amtseidMerkel hält sogenannte „Zukunftskonferenzen“ ab, um Deutschlands Zukunft weiter zu versauen. Zu den Konferenzen ist natürlich nur angemeldetes Parteivolk zugelassen. Doch sollte man sich nicht davon abhalten lassen, vor den Hallen seinen Unmut zu bekunden. Die AfD, Pro NRW, Pegida oder wer auch immer sollte dringend für morgen eine Demonstration vor der Historischen Stadthalle in Wuppertal anmelden. Am Montag hält Merkel Audienz in Stade, nächsten Mittwoch in Schkeuditz und am 2. November in Darmstadt.

Vor drei Tagen sagte Merkel im Deutschlandfunk:

Ich werde in den nächsten Wochen – das war schon lange geplant, ist jetzt gar nicht extra deshalb eingerichtet – lange geplante Zukunftskonferenzen durchführen, wo ich mit vielen Parteimitgliedern ins Gespräch kommen werden. Und natürlich, es ist im Grunde innerhalb von wenigen Wochen ein Thema auf die Tagesordnung gekommen, was vorher nicht so drängend da war. Es ist eine sehr besondere Situation in vielen Kommunen. Es stellen sich Fragen, weil das Menschen sind, von denen auch sehr viele bleiben werden. Wir hatten im vorigen Jahr um diese Zeit sehr viele Flüchtlinge aus den Staaten des westlichen Balkans; da war klar, da sind die Anerkennungsraten sehr gering. Jetzt haben wir Bürgerkriegsflüchtlinge aus Syrien, aus dem Irak; da sind die Anerkennungsraten viel höher. Und da stellen sich viele Fragen, und ich bin auch ja dazu Parteivorsitzende, dass ich dann mit den Mitgliedern, aber auch mit anderen Bürgern ins Gespräch komme, als Bundeskanzlerin. 

Man sollte Merkel beim Wort nehmen (auch wenn man weiß, dass dieses nicht viel zählt).

Hier die Termine für Merkel-muss-weg-Demos:

Donnerstag, 8. Oktober 2015, Wuppertal, Historische Stadthalle
Montag, 12. Oktober 2015, Stade, Stadeum
Mittwoch, 14. Oktober 2015, Schkeuditz, Globana Trade Center
Montag, 2. November 2015, Darmstadt, Darmstadtium

Es kann durchaus sein, dass Merkel in den Hallen Protest aus der eigenen Partei entgegenschlägt. Der Focus hat einen Brandbrief von 34 CDU-Kommunal- und Landespolitikern veröffentlicht, in dem es unter anderem heißt:

„Die gegenwärtig praktizierte ‚Politik der offenen Grenzen‘ entspricht weder dem europäischen oder deutschen Recht, noch steht sie im Einklang mit dem Programm der CDU.“

Merkels Bundestagspostkasten freut sich sicherlich, wenn möglichst viele Bürger diesen entscheidenden Satz wiederholen und damit den Brandbrief verstärken.

Es ist mittlerweile ein offenes Geheimnis, dass Merkel außer Kauder und Altmeier kaum noch Verbündete hat. Ihre Fans sitzen bei den Jusos und den Grünen. Mit einer solchen Karikatur von Kanzlerkandidatin kann die CDU/CSU unmöglich in den Bundestagswahlkampf ziehen.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

142 KOMMENTARE

  1. Umfrage: 97% unzufrieden mit Merkel
    07.10.2015

    In Deutschland wächst die Unzufriedenheit über die Flüchtlingspolitik rasant. In offiziellen Meinungsumfragen kommt dies jedoch nicht zum Ausdruck. – Jetzt hat der Focus eine Leserumfrage gestartet. Ergebnis: 97% sind unzufrieden mit Merkels Flüchtlingspolitik.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/neue-stabsstelle-im-kanzleramt-bundeskanzlerin-macht-fluechtlingspolitik-zur-chefsache_id_4994345.html

    Abstimmung ist noch offen

    Sind Sie zufrieden mit Angela Merkels Flüchtlingspolitik?

    Ja, ich bin zufrieden. 3%

    Nein, ich bin nicht zufrieden. 97%

    62488 Stimmen

  2. Das sind Gelegenheiten sowohl Merkel die tatsaechliche, nicht gedokterte Meinung der Bevoelkerung wissen zu lassen,

    als auch ihre alternativlose Forderung

    Merkel muss weg (mit ihrer Horrorbande der Deutschlandverraeter)

    lautstark zu verkuenden. Kommt in Massen.

  3. Welche Zukunft denn?
    Die des Staatlich verarmten Deutschlands?
    Die Zukunft,die von nicht ausgebildeten,teilweise Analphabetischen Fremdkulturen,die Deutschland erobern und ausbeuten?
    Die von No Go Areas?
    Frau Merkel,Deutschland hat unter Ihnen keine Zukunft,tun sie uns einen Gefallen und erlösen das Deutsche Volk von Ihrer Impertinenz und Demokratielosigkeit.
    Stauben sie ihren Nobelpreis von mir aus noch ab und verschwinden sie bitte in den Weiten der Geschichtsbücher als eine die,die mir Deutschland gestohlen hat und auf Jahre hinaus geschwächt und abgeschafft hat..

  4. In der Mainzer Allgemeine Zeitung sitzen noch wahre Merkel-und Gauck-Fans in der Redaktion. So gab es gestern einen Kommentar des stellvertretenden Chefredakteurs:

    (..)Und schon wird die Änderung des Asyl-Grundrechts gefordert, darunter machen’s manche nicht. Derlei Forderungen sind intellektuelle Bankrotterklärungen. (..) Wenn einer wie der CDU-Rechtsaußen Willsch erklärt, die „Zeit der Jubel- und Klatschempfänge an deutschen Bahnhöfen ist vorbei“ dann redet er dummes Zeug, gelinde gesagt. (..) Der Eindruck ist: Politisch Verantwortliche wie Merkel haben die Lage verstanden und orientieren sich an Gauck, der von den Grenzen der Belastbarkeit spricht, seriös und höchst vernünftig.

  5. #7 T.F. (07. Okt 2015 15:09)

    Könnte man auch durchaus als Mordaufruf deuten.
    Aber so sind sie halt, die linken „Toleranten“.

  6. Sozialist Hitler und Sozialistin Merkel
    krochen unter dem Jubel des deutschen Wahlpöbels aus der sozialistischen Kloake,
    schalteten Andersdenkende mit Gesinnungsterror aus,

    verbündeten sich mit ihren Brüdern und Schwestern von der blutrünstigen islamischen Barbarenhorde

    und manövrierten Deutschland und Europa binnen weniger Jahre erfolgreich in den Abgrund.

    Schuld waren und sind die deutschen Wähler (damals wie heute besonders die weiblichen), denen Sozialismus und Rechtsbruch in den Genen liegen.

  7. #6 hoppsala (07. Okt 2015 15:08)

    Anstatt Merkel koennte auch Obama regieren, kaeme genau auf dasselbe raus!

    ———————————————–
    Oder Kim Jong Un.

  8. Wer von Merkel nicht genug bekommt: Heute abend in „DDR 1“ – Anne Will im Gespräch mit Angela Merkel. Das wird bestimmt wieder ein neuer Höhepunkt in Sachen Hofberichterstattung.

  9. Was ist denn erwartet worden von etwas,das nicht mal mit Messer und Gabel umgehen konnte?

  10. TV – Tipp

    die Frau ….. Algeria Alkoholika Merkel die laut Zitat Helmut Kohl ….

    „Merkel konnte nicht mit Messer und Gabel essen“

    ist heute bei Anne Will, ARD – ab 21.45 Uhr…..

    haben Sie vielleicht Lust einen wichtigen Kommentar ihrer Wahl ins Gästebuch der guten Anne Will zu schreiben, ganz einfach, hier direkt zum Kommentarbereich bitte sehr —> https://daserste.ndr.de/annewill/archiv/Die-Kanzlerin-in-der-Fluechtlingskrise-Koennen-wir-es-wirklich-schaffen-Frau-Merkel,diskussionmerkel100.html

  11. Mit einer solchen Karikatur von Kanzlerkandidatin kann die CDU/CSU unmöglich in den Bundestagswahlkampf ziehen.

    CSU wird Merkel nie wieder unterstützen.
    Bayern ist für Merkel für immer No-Go.
    Aber auch für CDU ist Merkel zur unerträglichen Belastung geworden.

    ES IST ZEIT, DIESE VERWESENDE POLITISCHE LEICHE ZU BEERDIGEN.
    Sonst vergiftet sie das ganze Land.

    Es ist mittlerweile ein offenes Geheimnis, dass Merkel außer Kauder und Altmeier kaum noch Verbündete hat.

    WER JETZT NOCH ZU MERKEL HÄLT, IST GENAUSO WAHNSINNIG WIE SIE.

  12. Die neuesten Zahlen des Irrsinns.

    Zwischen dem 1. September und dem 3. Oktober kamen nach Angaben Seehofers 225 000 Flüchtlinge in Bayern an.

    Nur Bayern, wohlgemerkt. Es dürften also dieses Jahr Gesamtdeutschland deutlich mehr als 3 Millionen werden.
    Seehofer unterdessen macht das Übliche, rumpalavern und versuchen den Erfolg der AfD aufzuhalten..

    CSU-Chef Horst Seehofer droht mit „Notwehr“ Bayerns

    http://www.focus.de/politik/deutschland/wegen-zu-vieler-fluechtlinge-csu-chef-seehofer-droht-mit-notwehr-bayerns_id_4997203.html

  13. in „Brandbrief“ schleimen die CDU-Bonzen wieder hemmungslos, nur die Angst ums Pöstchen und die fette Pension läßt die das Fingerchen heben. Allein das Wort „fliehen“ ist schon wieder ein Betrugsmanöver.
    Gute Idee das Auftreten des Murksel zu nutzen, den Ochlokraten zu zeigen, es gibt das Volk noch und es wird richten und vollstrecken.
    Ja, das Murksel wird in die Geschichte eingehen, als Eidbrüchige und Politkriminelle.

  14. Frau Merkel ist bekannte Fingernägelkauerin.Habe mir heute ihre Nägel angesehen,total abgekaut!

  15. Auch in Amerika wimmelt es mittlerweile von Pi’ler. Savage Nation Radio hat einen grossen Anteil daran. Hier die Radioshow von Savage am 6. Oktober 2015. Trump war per Telefon auch live auf Sendung.
    Die Amis leiden unter den selben Faschisten wie wir hier in Europa.

    Englisch
    https://www.youtube.com/watch?v=Sr1NSfrun1k

  16. #3 lorbas

    Das verstehe ich auch nicht. 97% sind mit der Politik von Merkel unzufrieden, aber 43% würden die CDU angeblich noch wählen. Glaubt man den staatlichen Wahl“forschungs“einrichtungen.

    Da kann doch was nicht stimmen. Ich glaube eher, die CDU respektive die Einheitspartei liegt derzeit irgendwo bei 6-7%.

  17. @ #7 T.F.

    Die „Titanic“ war schon immer geschmack- und pietätlos. Aber sie verteilen ihre Hiebe nach allen Seiten, nach rechts natürlich besonders gern. Die Sache mit Sebnitz ist nicht einmal originell, solche Sprüche waren von linken Deutschlandabschaffern schon des Öfteren zu hören und zu lesen.

  18. #15 Viper (07. Okt 2015 15:22)
    #6 hoppsala (07. Okt 2015 15:08)
    Anstatt Merkel koennte auch Obama regieren, kaeme genau auf dasselbe raus!
    ———————————————–
    Oder Kim Jong Un.

    Man soll Kim Jong Un nicht unverdient beleidigen:
    er flutet nicht sein Land mit den Horden von Wilden

  19. Das verstehe ich auch nicht. 97% sind mit der Politik von Merkel unzufrieden, aber 43% würden die CDU angeblich noch wählen.
    ——————-

    Wenn tagaus tagein gelogen wird das sich die Balken biegen,kann ausgerechnet am Wahltag,nicht erwarten das alles total ehrlich abläuft!

  20. #16 Horst_Voll

    Wer von Merkel nicht genug bekommt: Heute abend in „DDR 1“ – Anne Will im Gespräch mit Angela Merkel. Das wird bestimmt wieder ein neuer Höhepunkt in Sachen Hofberichterstattung.
    ______________________________________________

    Vielleicht fabuliert Merkel nicht mehr von ihrem Angang, sondern von ihrem Abgang?!

  21. #14 xRatio (07. Okt 2015 15:20)
    Sozialist Hitler und Sozialistin Merkel
    krochen unter dem Jubel des deutschen Wahlpöbels aus der sozialistischen Kloake,…

    Hitler und Merkel haben tatsächlich als (nationale / internationale) Sozialisten begonnen, wechselten aber die Seite.
    Hitler würde ohne die Hilfe der Industrie niemals an die Macht kommen. Nach der Machtergreifung beseitigte er die national-sozialistische Revolutionäre (Röhm u.a.) und arrangierte sich mit Kapitalisten.

    Ebenso die ehemalige FDJ-Sekretärin dient den Wirtschaftslobbys. Da sie weder Ahnung noch Prinzipien hat, ist sie zum Spielball verschiedener Lobbys geworden (daher ihre berühmte Wendigkeit).

    Sowohl Hitler als auch Merkel haben einen Großenwahn entwickelt und außer Kontrolle geraten.
    Hoffentlich haben die „Eliten“ gelernt und entsorgen Merkel eher als sie ähnliche Katastrophe wie Hitler veranstaltet.
    Schließlich ist sie auch kein Führer, sondern eine schlechte Karikatur.

  22. Es ist jetzt an der Zeit, das Grundgesetz aktiv anzuwenden, auch im satten und behäbigen Westen wo ich selbst wohne, Hut ab vor unseren „Ossis“, diese Menschen geben mir Hoffnung und Mut.

    Grundgesetz Artikel 20:

    Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus.
    Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand!

  23. #25 Dunkeldeutscher_XYZ (07. Okt 2015 15:34)

    #3 lorbas

    Da kann doch was nicht stimmen. Ich glaube eher, die CDU respektive die Einheitspartei liegt derzeit irgendwo bei 6-7%.

    Bundestagswahl
    Erneute Wahl-Panne in Essen – 26
    Säcke mit Stimmzetteln wurden im Aufzug
    „vergessen“.
    Schon wieder eine Panne bei
    der Bundestagswahl: In einem Aufzug der Universität
    Duisburg-Essen wurden bereits am Montag 26 Säcke mit
    Stimmzetteln entdeckt und von der Polizei sichergestellt.
    Die Staatsanwaltschaft geht derzeit nicht von einer
    Wahlmanipulation aus und hat keine Ermittlungen
    aufgenommen.
    Dazu noch die Sache mit der AfD wo
    Wahlscheine als ungültig gewertet …

  24. Ach ja, es waren 26 Marschlugkörpern.

    Beachten die Fluglinie )))) Der Erdogan wird bald wieder nach deutschen Patriot-Raketen rufen ))))

    Und die Merkel wird wohl liefern. Da alternativlos. Wie der Islam zur CDU gehört.

  25. #27 Schüfeli (07. Okt 2015 15:35)

    Man soll Kim Jong Un nicht unverdient beleidigen:
    er flutet nicht sein Land mit den Horden von Wilden
    ————————————————
    Ich dachte da eher an die kommunistische Grundeinstellung.

  26. Und wenn SIE weg ist was dann? Das Kind ist doch schon in den Brunnen gefallen. Wer soll den dann die ganzen Fachleute wieder Heim schicken? Die haben wir ob wir wollen oder nicht an der Backe. Oder glaubt wirklich einer dass da nur einer wieder freiwillig nach Hause geht. GUTE NACHT DEUTSCHLAND!!!

  27. Welcher oder welche….. Spin-Doctor hat diese Rede

    für IM ERIKA

    geschrieben die sie auf euronews gerade ableiert

    ????

    gemeinsam, gemeinsam, gemeinsam, BLA, BLA, BLA !!!!!

  28. Angela Murxel hat schon jetzt größeren und nachhaltigeren Schaden in Deutschland angerichtet, als alle Kanzler vor ihr.

  29. Die arme Polizei. Wieder Volleinsatz zum Abriegeln der Volksvertreter von der eigenen Bevölkerung.

    Nur zugelassene Teilnehmer, nur zugelassene Fragen, nur zugelassene Themen. Nein, Danke.

    Bald wird wohl auch die Bundeswehr zum Schutz der „Elite“ eingesetzt. Bei dem Pack und Nazis in Nadelsreifen ))) Wie in der DDR ))))

  30. Die Rede hört sich an wie alle ihre Reden.Ein Märchen vorgelesen um die Menschen in den Schlaf zu bekommen.

  31. Lächerliches Getue. Da wird feierlich die Hand gehoben und mit schweren Worten und noch schwereren Gesten Würde und Besonderheit vorzugaukeln. Dabei ist es billiger als im Discounter.

  32. #42 Line_001 (07. Okt 2015 15:50)

    ….Oder glaubt wirklich einer dass da nur einer wieder freiwillig nach Hause geht
    ————————————————

    Wenn man den Vergleich verschiedener Politiker mit den Heimatvertriebenen nach dem 2.WK aufnimmt (den ich persönlich echt daneben finde), dann wäre das kein Problem. Die Vertriebenen verliessen auch nicht freiwillig ihre Heimat.

  33. Heute Abend – 07.10.15 | 21:45 Uhr- ist die Bundeskanzlerin von Syrien und Ehrenmuslima Angela Merkel bei Anne Will im Propaganda-Talk zu Gast. Thema: Forum: Die Kanzlerin in der Flüchtlingskrise – Können wir es wirklich schaffen, Frau Merkel?: https://daserste.ndr.de/annewill/archiv/Die-Kanzlerin-in-der-Fluechtlingskrise-Koennen-wir-es-wirklich-schaffen-Frau-Merkel,diskussionmerkel100.html

    Ich hoffe heute zu erfahren wer genau „Wir“ ist und was „schaffen“ ganz konkret an Manßnahmen bedeutet.

  34. Am 7. November wird Merkel aus dem Amt gejagt!

    Am 7. November führt die AfD ihre Abschlussveranstaltung zur Herbstoffensive durch. Da hat der Michel die wunderbare Chance, zusammen mit der AfD Frau Merkel aus dem Kanzleramt zu tragen. Altmeier ist dafür zu schwer.

    D.h., die CDU hat noch knapp 4 Wochen Zeit selber Frau Merkel aus dem Amt zu fegen und den deutschen eine deutschen Patrioten als Kanzler zu präsentieren.

    CDU!!!!!

    Entweder ihr macht es und rettet euren Ars…. oder ihr geht mit ihr unter.

  35. #6 hoppsala (07. Okt 2015 15:08)

    Anstatt Merkel koennte auch Obama regieren, kaeme genau auf dasselbe raus!

    Mit dem Wort „regieren“ hab ich so mein Problem. „Ruinieren“ wäre im derzeitigen Zustand wohl treffender.

    +++++++++++++++

    Aber Mut hat Merkel, vermutlich Todesmut. Ich würde mich an deren Stelle nicht mehr unters Volk trauen.

  36. Jetzt drehen sie völlig durch:

    http://www.welt.de/wirtschaft/article147318985/Rentenalter-muss-steigen-um-Fluechtlinge-zu-ernaehren.html

    Die Deutschen sollen länger – mindestens bis 70 Jahren – arbeiten um die Asylbewerber zu ernähren; außerdem müsse der Mindestlohn wieder abgeschafft werden; und es ist eine Sonderabgabe „Flüchtlings-Soli“ geplant!

    Da die Asylanten überwiegend zu 90% ungebildete dumme Menschen, die niemals die hiesigen Qualifikationen erlangen werden und wenn überhaupt, dann nur nach langem Anlernen im Niedrigstlohnsektor arbeiten könnten, müssen die Deutschen halt den Gürtel enger schnallen. Falsch!

    Wir wollen kein Einwanderungsland sein; wir wurden nie gefragt ob wir diese Asylbewerber hier zu Millionen haben wollen, wir wurden nie gefragt, ob der Islam hier herrschen soll, wir wurden nie gefragt, ob wir die Entwicklung von einem schönen Deutschland zu einer multikulturellen Kloake haben wollen.

    Wir wollen das alles nicht und wir werden das auch nicht akzeptieren.
    Wir haben es lieb und brav und friedlich versucht; keine Einsicht bei den Herrschenden.

    Jetzt werden wir eine Schüppe draufpacken; wir können auch anders.

    Merkel, du Volksverräterin, mach dich auf was gefasst – wir kommen gewaltig!

  37. Man stelle sich diesen Herrn Minister Altmaier mal bitte in der Unterhose vor. Dann weiß man, was man von ihm zu erwarten hat, nämlich gar nichts. Wer seinem eigenen körperlichen Verfall so hilflos ausgeliefert ist, kann doch nichts mehr leisten. Der ist so mit seiner Körperfülle beschäftigt, daß für weitere Probleme einfach keine Kraft mehr übrig bleibt. Der Mann schleppt das doppelte seines normalen Körpergewichtes mit sich herum, 24 Stunden am Tag. Jemand der 70 Kilo wiegt, stelle sich bitte mal vor, er würde ständig einen Rucksack mit 70 Kilo Gewicht tragen müssen. Wie wäre es da wohl mit dem Arbeitseifer bestellt? Kein Personalchef in der freien Wirtschaft, würde einen so schwer kranken Menschen beschäftigen. Wenn Merkel ihm dennoch die Lösung der Flüchtlingskrise zutraut, hat sie wohl selbst schon jede Hoffnung aufgegeben.

  38. AfD lt. Insa bereits auf 7%.
    Jetzt muss man sich mit PEGIDA/Bachmann zusammenraufen und die Stimmung des Volkes „draußen in Lande“ für sich nutzen.
    Die durchgeknallte Protektoratsverwalterin
    eines muslimischen Negers und ein schwuler „Fettleibiger“ (freundlich formuliert) treiben Deutschland in den Untergang.

  39. Alles klar; wo auch immer Merkel aufläuft – das Volk wird da sein und sie lautstark und ziemlich unfreundlich empfangen – alles sollen es sehen und hören: Merkel muss weg!

    Die soll durch ein Spalier wütender Bürger in ihren Luxuskarosse flüchten müssen; wo sie auftaucht Sprechchöre die ganze Zeit:
    Merkel muss weg!

    Würde auch nichts schaden, wenn manche ihren Einkauf in diese Zeit legen und sich mit Eiern, Tomasten, harten Äpfeln etc. eindecken – soll ja gesund sein! 🙂

  40. AfD in Umfragen bei 7 Prozent!!!

    Da geht noch was. 🙂

    Frau Merkel, da gibt es eine einfache Gleichung:

    Noch mehr Flüchtlinge = Noch mehr AfD-Wähler

  41. #58 Hieronymus

    Wollte ich auch gerade posten

    Wenn das nicht mal den letzten verpennten Gutmenschen weckt. Sozialer Sprengstoff pur

    Sollen doch die Fähnchenwedler das über nehmen. Vor allem den Mindestlohn abschaffen. Aaaah ja, jetzt ist die Richtung klar.
    Wir sollen versklavt werden, ganz ungelogen und mit vollem Recht. Sonst kommt die Shariapolizei.

    Was los mit den Machtgeriegen?
    Hals immer noch nicht voll????
    An welcher Psychose leiden die eigentlich??????

  42. Die Gottkönigin besucht das Fußvolk
    u. nimmt Huldigungen entgegen;
    Ihre Heiligkeit besucht Städte u. Provinzen!

  43. Mein innigster Wunsch ist es eigentlich momentan, dass Bachmann und Höcke hier mitlesen und begreifen, dass ein Zusammenschluß und deutschlandweite PEGIDA/AfD-Demos mit hundertausenden Menschen unsere einzige Chance sind, zu retten was noch zu retten ist!

  44. In der Mainzer Allgemeine Zeitung sitzen noch wahre Merkel-und Gauck-Fans in der Redaktion. So gab es gestern einen Kommentar des stellvertretenden Chefredakteurs:

    (..)Und schon wird die Änderung des Asyl-Grundrechts gefordert, darunter machen’s manche nicht. Derlei Forderungen sind intellektuelle Bankrotterklärungen. (..) Wenn einer wie der CDU-Rechtsaußen Willsch erklärt, die „Zeit der Jubel- und Klatschempfänge an deutschen Bahnhöfen ist vorbei“ dann redet er dummes Zeug, gelinde gesagt. (..) Der Eindruck ist: Politisch Verantwortliche wie Merkel haben die Lage verstanden und orientieren sich an Gauck, der von den Grenzen der Belastbarkeit spricht, seriös und höchst vernünftig.

    Diese Käseblatt liest doch lange kaum noch jemand. Eigentlich sind die mehr der SPD zugewandt. Is wurscht, zum Feueranzünden geht’s noch.

  45. ++++AUSNAHMEZUSTAND! — 2015 voraussichtlich 1,5 Millionen Asylbewerber, mit Familiennachzug angeblich 7 Millionen, bereits jetzt 290.000 unregistrierte Illegale im Land, 230.000 Flüchtlinge in nur 3 Wochen, 10.000 pro Tag, POLIZEIGEWERKSCHAFT WARNT VOR ASYLGEWALT UND GEFÄHRDUNG DER INNEREN SICHERHEIT — DEUTSCHLAND KEIN RECHTSSTAAT MEHR DANK ANGELA MERKEL — AUSNAHMEZUSTAND!+++

    WIDERSTAND JETZT! AUF NACH BERLIN!!!

    Große Demo & Abschlussveranstaltung der AfD-Herbstoffensive 2015 in Berlin
    Beginn: 7. November 2015 10:00
    Ende: 7. November 2015 17:00
    Kategorie: Demonstration
    Veranstalter: AfD – Alternative für Deutschland

    Bitte sämtlichen Abgeordneten volles Rohr Protestmails schicken und den Rücktritt von Merkel bzw. Misstrauensvotum fordern:

    http://www.bundestag.de/abgeordnete

    Die Mail-Postfächer müssen täglich überquellen.

    Hier bitte telefonisch über die Asylpolitik beschweren:
    Das Infotelefon der Bundesregierung
    030 18 272 2720

    Bitte den Wahlkreisabgeordneten persönlich in der Bürgersprechstunde aufsuchen und entschieden die anarchischen Zustände in Deutschland kritisieren.

    Bitte auch Herrn Seehofer, Herrn Friedrich, Herrn Bosbach und Frau Steinbach zum Putsch anspornen!!

    Bitte die Petition zeichnen und den Link überall im Internet teilen, z. B. bei Focus, Die Welt, Junge Freiheit, blu-news, Kopp-Verlag, shortnews, Facebook, YouTube, Politikforen etc.

    https://www.change.org/p/wir-fordern-den-r%C3%BCcktritt-der-bundeskanzlerin-dr-a-merkel-und-sofortige-neuwahl-der-bundesregierung-resignation-of-the-german-chancellor-dr-a-merkel-and-immediate-reelection-of-the-german-government

    Wenn ihr die Petition pushen wollt, macht es doch so wie ich. Ich habe mir bei der Firma Vistaprint Visitenkarten bestellt mit dem Text „Petition Rücktritt Dr. Angela Merkel“, dem Link zur Petition sowie einem Merkel-Verbotsschild (roter Kreis um den Kopf mit rotem Querbalken) aus dem Internet. Diese Visitenkarten werde ich nun samstags in der Fußgängerzone verteilen.

    Bitte auch die AfD mit Beitritten, Verteilen von Flyern, Spenden (z. B. Plakat für Herbstoffensive) unterstützen.

  46. #20 MilliGyros
    Warum kommt sie nicht nach Bonn?
    Wenn sie Berlin schon nicht auf der Landkarte findet,wie sollte sie Bonn finden?
    Und ihrem Tross ist das doch ganz recht.Wer möchte schon gerne einen Abstecher in ein kleines von schwarzen Müllsäcken bereichertes Kaff unternehmen, ist doch langweilig.
    Demnächst wird sie hier sein:

    https://conservo.files.wordpress.com/2015/10/merkel-gauck.jpg

    Nä watt schön. Ich freu mich schon drauf.

  47. Merkel bleib in deinem Berlin und verkriech dich, das besser für dich. Bei dem Anblick bekommen viele Leute das würgen.

  48. Frau Merkel, ich möchte nicht mit Ihnen tauschen. Wie heißt es so schön bei Matthias Claudius:

    „…und ich begehre, nicht schuld daran zu sein!“

    Das werden Sie nicht mehr von sich sagen können, Frau Merkel. Die Schuld, dieses friedliche Land in Chaos, Gewalt und Zerstörung gestürzt zu haben, die wird ewig an Ihnen kleben bleiben, die werden Sie nicht mehr los, bis ins Grab. Und das ist das einzig Gute daran.

  49. Merkel hält sogenannte „Zukunftskonferenzen“ ab.
    Die Alte muss abgehalten werden weiter zu regieren. Die sitzt auf ihren Stuhl wie angedübelt. Wer den Bogen überspannt hat selber Schuld.
    MERKEL MUSS WEG!!!!!! MERKEL MUSS WEG !!!!!

  50. Also es gibt so einige Leute, die ich auf den Tod nicht leiden kann, die ignoriere ich weitestgehend und strafe so einige mit Nicht(be)Achtung, aber ich wünsche niemandem was schlechtes.

    Was ich allerdings dieser Person da in Berlin mit all ihren Speichelleckern wünsche, würde mir vermutlich selbst hier eine lebenslange Sperrung einbringen …

  51. Kleines Erlebnis gestern Abend im Fitness-Studio:

    Das Gespräch kam in Richtung „Flüchtlinge“; auf einmal wurde die zuvor freundliche Stimmung total gereizt – immer mehr Trainierende kamen dazu; alle die gleiche Meinung:
    Wir werden von Wahnsinnigen regiert, sind die noch ganz dicht? Holen den Abschaum der Menschheit hier rein (nicht meine Worte – nur O-Ton der Unterhaltung); alles kriminelles Pack, das nur wegen der Sozialleistungen, der deutschen Frauen und weil sie hier fürs nixtun fürstlicher entlohnt werden, als in ihrer Heimat für härteste Arbeit.
    Und jetzt der Oberhammer; es kammen noch ein paar Türken dazu und mischten sich in das Gespräch wo ca 10 Deutsch beteiligt waren ein, und:
    Sie stimmten zu 100% zu! Auch sie ärgern sich über die Flüchtlinge und fragen, ob die Deutschen noch alle Tassen im Schrank hätten; sie sagten wir hätten den Abschaum schon längst rausgeworfen – was ist nur los in diesem Land?
    Und alle – Türken wie Deutsche – waren sich einig; Deutschland wird in eine Welt verwandelt wo niemand mehr freiwillig leben will.

    Das einzig Gute: jetzt denken sogar Türken daran auszuwandern in ihre Heimat Türkei, weil ihnen die vielen Horden aus Syrien und Irak und die Neger aus Afrika tierisch auf den Sack gehen.

    Wie gesagt, ich gebe hier nur wörtlich wieder was ich gehört habe!!!

  52. #22 Bunte Republik Dissident (07. Okt 2015 15:29)
    Die neuesten Zahlen des Irrsinns.
    Zwischen dem 1. September und dem 3. Oktober kamen nach Angaben Seehofers 225 000 Flüchtlinge in Bayern an.
    Nur Bayern, wohlgemerkt. Es dürften also dieses Jahr Gesamtdeutschland deutlich mehr als 3 Millionen werden.
    Seehofer unterdessen macht das Übliche, rumpalavern und versuchen den Erfolg der AfD aufzuhalten…

    Ich würde bis Freitag abwarten und dann urteilen, wenn die „Notwehr“-Maßnahmen veröffentlicht werden.
    Seehofer steht das Wasser bis zum Hals. Hoffentlich handelt er tatsächlich.

    Obwohl man zugeben muss: Sicherung der Grenzen ist die Angelegenheit des Bundes.
    Deshalb: MERKEL MUSS WEG!

    http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Fluechtlingsstrom-Seehofer-droht-mit-bayerischen-Notwehr-Massnahmen-id35705292.html

    Flüchtlingsstrom: Seehofer droht mit bayerischen „Notwehr“-Maßnahmen

    Bayern will offenbar im Alleingang Maßnahmen ergreifen, sollte der Bund weiter keine Begrenzung der Flüchtlingszahlen auf den Weg bringen. Horst Seehofer spricht von „Notwehr“.

    In einer Sondersitzung des Kabinetts an diesem Freitag will Seehofer mit seinen Ministern ganz konkret über mögliche «Notmaßnahmen» beraten. Zuletzt war beispielsweise erwogen worden, Flüchtlinge einfach per Zug in andere Bundesländer weiterzuschicken. Zudem plädiert die CSU für «Transitzonen» an den Binnengrenzen, um bestimmte Flüchtlinge direkt an der Grenze abweisen zu können.
    Seehofer räumte aber ein, dass für all dies primär der Bund zuständig sei. «Und deshalb müssen wir weiter drücken und weiter fordern, dass der Bund sich dieser großen Aufgabe auch tatsächlich zuwendet.»


  53. Liebe Bundeskanzlerin,

    vergessen Sie doch mal alle Kritik, Anwürfe, persönliche Beschimpfungen.

    Sie haben den vorgeschriebenen Amts-Eid geschworen.

    Der Amtseid lautet:
    = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =
    „Ich schwöre, dass ich
    > meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen,
    > seinen Nutzen mehren,
    > Schaden von ihm wenden,
    > das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren
    und verteidigen,
    > meine Pflichten gewissenhaft erfüllen
    > und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde.
    So wahr mir Gott helfe.“
    = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

    Bitte beschreiben Sie stichhaltig und überzeugend, wie Sie – durch Ihr Handeln –
    diesen Amtseid erfüllen.

    Frau Merkel, ich schrieb auf dieser Plattform vor Jahr und Tag, dass Sie in die Geschichte eingehen werden

    als die Politikerin, die die CDU ruiniert hat.

    Das war falsch und das bedauere ich ( wegen meiner eigenen Reputation)

    Ich bin vielmehr heute der Auffassung:

    Sie werden in die Geschichte eingehen als die Politikerin

    die die CDU, Deutschland – und – möglicherweise

    sogar Europa ruiniert hat.

    Und meine (emotionelle) Meinung:

    OHNE den „Rasputin im Bundeskanzleramt“ Maiziere

    stehen Sie sowieso völlig alleine da.

    Mal sehen, wie lange Sie brauchen, um das zu merken.

    Was die Parteibasis sagt, ist für Sie ja sowieso

    allenfalls ‚Hintergrundrauschen‘

    Verblüffend, Frau Merkel,

    wie HAARSTRÄUBEND FAHRLÄSSIG

    Sie mit dem Schiksal von

    80 Millionen Deutschen spielen.

  54. Medien:

    Mehr als 400.000 „Flüchtlinge“ werden aus EU abgeschoben

    Mal sehen was dran ist, auf alle Fälle wäre es ein Anfang, es fehlt zwar 1 Null, aber immer noch besser als nichts.

    Es könnte natürlich auch nur eine Beruhigungspille nach dem Motto „seht her wir tun was bleibt ruhig ihr braucht nicht zu protestieren“ sein. Und wie viele aus Deutschland abgeschoben werden steht überhaupt nicht im Text.

    http://de.sputniknews.com/panorama/20151007

  55. + EILMELDUNG + EILMELDUNG + EILMELDUNG +
    …und deshalb habe ich beschlossen, von allen meinen Ämtern zurückzutreten und mich in Zukunft nur noch meinem Ehemann zu widmen, der mich in der letzten Zeit nur noch aus dem Fernsehen kennt…

    (Leider nur ein Traum, den ich letzte Nacht hatte)

  56. #41 Viper (07. Okt 2015 15:48)
    #27 Schüfeli (07. Okt 2015 15:35)
    Man soll Kim Jong Un nicht unverdient beleidigen:
    er flutet nicht sein Land mit den Horden von Wilden
    ————————————————
    Ich dachte da eher an die kommunistische Grundeinstellung.

    Masseneinwanderung gehört nicht zum Sozialismus / Kommunismus.
    Alle sozialistischen Länder waren / sind ISOLATIONISTISCH.

    Weiter siehe #31 Schüfeli (07. Okt 2015 15:38).

  57. Merkel Favoritin für Friedensnobelpreis

    Bekommt die deutsche Kanzlerin am Freitag den Friedensnobelpreis? Glaubt man dem traditionsreichen britischen Wettanbieter Ladbrokes, stehen die Chancen für Angela Merkel so gut wie für keinen anderen Kandidaten. Die Wettquote lag am Mittwoch bei 2/1, heißt: Für ein eingesetztes britisches Pfund bekommt man zwei zurück.

    Damit lag Merkel an der Spitze vor dem kongolesischen Arzt und Menschenrechtsaktivisten Denis Mukwege (5/1). Papst Franziskus lag mit einer Quote von 6/1 auf dem dritten Platz.

    Wenn sie den annehmen sollte verachte ich sie noch mehr.
    Was hat sie dafür getan, nichts !
    Sie hat das Deutsche Volk mit Haut und Haaren verkauft. Verschleudert unser allen Geld, Lügt wie gedruckt, hat den Islam und Invasoren gebracht und und und….. also auf dem Rücken anderer. Nee !
    MERKEL MUSS WEG !!!! MERKEL MUSS WEG !!!!!

  58. #73 Seahorse
    Das ist doch auch keine Lösung! Angesehen davon das das Strafbar ist, kostet es danach nur Dein Geld wenn du denn Steuerzahler bist.

  59. Umfrage in Köln ,bei 200 Bürgern in der Bäckerei,Metzgerei , auf der Strasse

    CDU 16 Personen
    Spd 18 Personen
    AFD 148 Personen
    Grüne 7 Personen
    Pro deutschland 10 Personen
    Linke 3 Personen

  60. Die Alte sitzt ganz belämmert im EU-Parlament!

    Jetzt will se aber zhaus um bei der Will anzutreten.

    Sie sagt sie muss aufpassen das sie nicht depressiv wird!

  61. Die Kommunen müssen an ihres Festhaltens dieser Einwanderungsbefürwortung ersticken und Handlungsunfähig werden. Die Beamten werden den Belastungen nicht mehr standhalten können und der Ungehorsam durch Krankschreibungen Ausdruck verleihen.

    Bürger von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz am 13.03.2016 sind Wahlen. Schaut genau auf die Wahlprogramme von SPD und Grünen und lasst euch nicht blenden. Es ist euch freigestellt welcher Partei Ihr die Stimme gebt oder ob die Amtierenden weiter machen können wie bisher.

    Wir müssen den Kommunalpolitiken und den Bundespolitikern bei zukünftigen Wahlen viele Denkzettel verpassen. http://www.bundestag.de/bundestag/wahlen/wahltermine/

  62. #54 Dunkeldeutscher_XYZ (07. Okt 2015 16:00)

    Aber Mut hat Merkel, vermutlich Todesmut. Ich würde mich an deren Stelle nicht mehr unters Volk trauen.

    Wahnsinnige haben keinen Mut.
    Die begreifen einfach nicht, was sie tun.

    Andere Variante wäre, dass sie von Verbrechern erpresst wird und nicht anders kann. Allerdings müssen diese Verbrecher auch wahnsinnig sein.

    So oder so:
    MERKEL MUSS WEG!

  63. WENN merkel abgesägt wird,
    oder zurücktritt,ist sie immernoch MdB und hat immunität.
    SOLLTE die aufgehoben werden,
    steht sofort ein Profilierunssüchtiger Staatsanwalt
    vorm Bundestag und verhaftet die.
    Oder 10,die sich drum kloppen,wer zuerst da war!

  64. #80 ffmwest (07. Okt 2015 16:50)
    Die Alte sitzt ganz belämmert im EU-Parlament!

    Jetzt will se aber zhaus um bei der Will anzutreten.

    Sie sagt sie muss aufpassen das sie nicht depressiv wird!

    ——

    Ich glaub ja eher, dass sie gefühlsamputiert ist.
    Demnach nix mit Depris

  65. „DIE FRAU HAT FERTIG, FLASCHE LEER!“

    Wenn man einer Person Macht gibt und diese Person dafür sorgt, dass massiv Recht gebrochen wird, unser Land mit ANGEBLICHEN Flüchtlingen und vielfachen Wirtschaftsflüchtlingen geflutet wird, die sie dann auch noch alle einbürgern will, dann hilft da nur die Einweisung in eine Betreuungseinrichtung mit hohen, sehr hohen Mauern, denn diese Person ist dann gemeingefährlich und hat den Bezug zu Wirklichkeit verloren!

  66. #42 Line_001
    (07. Okt 2015 15:50)

    Und wenn SIE weg ist was dann? Das Kind ist doch schon in den Brunnen gefallen. Wer soll den dann die ganzen Fachleute wieder Heim schicken? Die haben wir ob wir wollen oder nicht an der Backe. Oder glaubt wirklich einer dass da nur einer wieder freiwillig nach Hause geht.

    Eine gewaltige logistische Aufgabe für die Deutschen, aber ich bin mir sicher:

    „Wir schaffen das !“

  67. #45 Erich_H (07. Okt 2015 15:54)
    Die arme Polizei. Wieder Volleinsatz zum Abriegeln der Volksvertreter von der eigenen Bevölkerung.

    Die Polizei soll nicht Volksvertreter Volksverräter vom Volk abriegeln, sondern Volksverräter verhaften.

    Riskant ist es nicht mehr – keiner mehr will diese politischen Leichen haben.
    Man riskiert nur das Bundesverdienstkreuz aus den Händen von Gauck (ekelig genug).

  68. #84 op trt gewesen sein (07. Okt 2015 16:53)

    Sie sagt sie muss aufpassen das sie nicht depressiv wird!

    Ich glaub ja eher, dass sie gefühlsamputiert ist.
    Demnach nix mit Depris

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    ..war Originalton Merkel aus dem Parlament.
    Sonst hätt ich es nicht geschrieben.
    Die war richtig beisserisch unterwegs.

  69. Eine Zukunft OHNE MERKEL, das wäre nicht nur schön, sondern ist außerdem absolut NOTWENDIG!

    Diese Berliner Republik ist vollkommen am Ende.

    Widerstand ist das Gebot der Stunde.

    Ein neuer Anfang wird kommen.

    Ohne Islam, ohne NWO-EU, ohne eine Diktatur von Finanz“eliten“ und bunten Meinungsunterdrückern.

    Der Souverän ist einzig und allein das Volk aus Deutschen und einigen assimilierten, vorzugsweise europäischen, Ausländern.

  70. heute hat sich ein Fragesteller im DLF
    gemeldet -11h25 etwa –
    er habe Angst um Deutschland,
    er – gebürtiger Tunesier mit deutschem Pass –
    kenne den Nahen Osten und die angrenzenden Länder,
    spreche arabisch und müsse sagen, dass
    diese Mentalitäten sich N I E in Deutschland integrieren würden.

    er hätte sich noch gerne länger in diesem
    beschwörenden Sinn geäußert, aber der
    Dschurnalischt wollte unbedingt, den
    eingeladenen Fachmann kommentieren lassen:
    „der Fragesteller sei doch das beste
    Beispiel für eine gelungene Integration.“

    (ich hätte gerne gehört, wie die Reaktion
    auf einen Deutschen gewesen wäre – ach ja
    N A H T Z I E H)

  71. #42 Line_001 (07. Okt 2015 15:50)
    Und wenn SIE weg ist was dann? Das Kind ist doch schon in den Brunnen gefallen. Wer soll den dann die ganzen Fachleute wieder Heim schicken? Die haben wir ob wir wollen oder nicht an der Backe. Oder glaubt wirklich einer dass da nur einer wieder freiwillig nach Hause geht.

    Wenn man den Asyl-Betrügern alle Leistungen streicht, müssen sie gehen, weil sie nichts mehr zu essen haben.

    Sicher wird es zu einigen Aufständen der Invasoren kommen.
    Sie müssen mit allen Mitteln im Keim erstickt werden, notfalls mit Hilfe der Bevölkerung.

  72. In Bayern geht auch bald nichts mehr:

    „Hilferuf an Seehofer: Landkreise bei Flüchtlingen am Ende“

    http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/1830435_Hilferuf-an-Seehofer-Landkreise-bei-Fluechtlingen-am-Ende.html

    Aber, liebe Leute, nun habt euch mal nicht so, das war doch erst die Vorhut, jetzt geht’s erst richtig los.

    Nun denn – mit Volldampf ins Chaos und den Bürgerkrieg.
    Von Seehofer werdet ihr nichts bekommen, außer leerer Worte.

  73. #84 op trt gewesen sein (07. Okt 2015 16:53)
    Ich glaub ja eher, dass sie gefühlsamputiert ist.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Psychopathie

    Psychopathie bezeichnet eine schwere Persönlichkeitsstörung, die bei den Betroffenen mit dem weitgehenden oder völligen Fehlen von Empathie, sozialer Verantwortung und Gewissen einhergeht. Psychopathen sind auf den ersten Blick mitunter charmant, sie verstehen es, oberflächliche Beziehungen herzustellen. Dabei sind sie mitunter sehr manipulativ, um ihre Ziele zu erreichen. Oft mangelt es Psychopathen an langfristigen Zielen, sie sind impulsiv und verantwortungslos.[1] Psychopathie geht mit antisozialen Verhaltensweisen einher, so dass oft die Diagnose einer dissozialen/antisozialen Persönlichkeitsstörung gestellt werden kann.[2]

  74. #93 Kapitaen Notaras (07. Okt 2015 17:07)

    Nun denn – mit Volldampf ins Chaos und den Bürgerkrieg.
    Von Seehofer werdet ihr nichts bekommen, außer leerer Worte.

    Siehe #74 Schüfeli (07. Okt 2015 16:41).

  75. @ #91 sauer11mann

    Das ist im Prinzip dieselbe Geschichte, die schon Raspail im „Heerlager“ beschrieben hat:

    „Im Lauf der ersten Radiosendungen hörte man nur einen falschen Ton, als ein Hörer sich über die Welle unbedingt vorstellen wollte.
    »Hamadura, französischer Inder, oder Franzose aus Indien, wenn Sie so wollen. Ehemaliger Abgeordneter in Pondichéry.«
    »Herzlich willkommen, Herr Hamadura«, sagte die großartige Rosemonde, »Sie sind also die Vorhut, der lebendige Beweis dessen, was möglich ist …«
    »Daß ich nicht lache«, unterbrach der willkommene Hamadura kurz, »ich möchte lieber die Nachhut sein, ja sogar der letzte der
    letzten indischen Einwanderer. Sie kennen mein Volk nicht, noch seinen Schmutz, seinen Fatalismus, seinen idiotischen Aberglauben
    und seine atavistische Fortschrittsfeindlichkeit. Sie haben
    keine Ahnung, was Sie erwartet, wenn diese Flotte von Primitiven
    auf Sie zukommt. In Ihrer Heimat, die auch die meinige geworden ist, wird sich durch diese Menschen alles ändern, und mit ihnen
    werden Sie alles verlieren. Sie …«
    Erschrocken drückte Rosemonde auf den roten Knopf vor ihr, eine Stoppvorrichtung, mit der man lästige Gesprächspartner
    ausschalten konnte.
    Vilsberg blendete sich sachte ein. »Ein kleiner Fehler«, bemerkte er.
    »Ich glaube, Rosemonde, der Herr hat wirklich alles gesagt, was er uns zu sagen hatte. Seltsam, daß er Inder sein soll. Sicher
    werden wir noch eine Erklärung finden. Was halten Sie davon, meine liebe Soziologin?«
    Die Soziologin dachte nach. Glänzender Einfall. »Höchst gesteigerte Komplexe. Das geht bis zur Verleugnung der eigenen
    Rasse … Kastenrassismus, der bei den indischen Völkern häufig vorkommt. Es würde mich nicht wundern, wenn die Haut dieses
    Herrn sehr hell wäre und er der bürgerlichen Welt der Brahmanen angehören würde …«
    Durch eine Panne in der Sendezentrale hörte man plötzlich Herrn Hamadura lachen: »Ich bin ebenso schwarz wie ein Neger«, sagte er.
    »Das ist ja übel!« bemerkte die Soziologin und trennte endgültig die Leitung. »Wir haben hier ein klassisches koloniales Phänomen
    vor uns, nämlich eine Assimilation in die führende Oberschicht und als Folge die Verachtung des Volkes, von dem man abstammt.
    Der Hund des Weißen haßt den Schwarzen. Das ist bekannt.« Damit war das Gespräch zu Ende. Wir werden Herrn Hamadura jedoch wieder begegnen …“

  76. Der Worte sind genug gewechselt. Ich will jetzt Taten sehen! Geht auf die Straße, sprecht mit den Leuten. Verteilt Faltblätter (AfD Flyer, selbsgestaltete Flyer – achtet aber darauf, dass keine Darstellungen, welche strafrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen von PI etc. schaden können, enthalten sind). Ruft in der Menge Euren Unmut aus! Beteiligt Euch an Demonstrationen und anderen Protestveranstaltungen etc. Wenn Ihr auch Rückschläge erhalten solltet, haltet es wie ich: Eure Trägheit ist mein Ansporn!

    Herzliche Grüße
    Psalm 73

  77. #97 pippo kurzstrumpf der erste (07. Okt 2015 17:00)
    Ein neuer Anfang wird kommen.

    Ohne Islam, ohne NWO-EU, ohne eine Diktatur von Finanz“eliten“ und bunten Meinungsunterdrückern.
    ————————————————
    Ach , womit kommt der Neue Anfang ??

    Indem der Deutsche Michel andere der Parteien CDU/CSU/SPD/Grüne oder Linkes Gesindel wählt ??

    Vergesse es , die werden uns genauso Überfluten und auspressen wie die heutigen Parteien .
    AUCH DIE WERDEN DIE FLÜCHTLINGSPOLITIK NICHT ÄNDERN ,HÖCHSTENS EINSCHRÄNKEN ,
    NICHT VERGESSEN DER AMI HAT IMMER NOCH ZU SAGEN !

    Die Knechtschaft der USA muss beendet werden!

    Macht es wie Östereich mit der FPÖ gebt der AFD , Pro Deutschland oder anderen die Chance sich zu beweisen, aber nicht mehr den Betrügerichen Parteien die uns seit 50 Jahren nicht beachten!

  78. # 101 Schueffeli betr. Psychopath

    da trifft jedes Wort auf die Ferkel-Merkel
    verantwortungslose, perfide Volksverraeterin zu.

    Sie ist verantwortlich, was sich den Deutschen aufs Auge gedrueckt hat,
    um ihre groessenwahnsinnige Karriere zu befluegeln.
    Deutschland reicht ihr nicht mehr, sie hat es ruiniert,

    nun kommt die UN dran, wenn die nicht aufpassen, vorher gestoppt wird, hat sie das Potential, die ganze Welt in ein Chaos zu stuerzen, wie sie in Europa bewiesen hat.

  79. @42 Line_001
    @49 Viper
    Grundgesetz:
    (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.

    (2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist.“

  80. @#79 BePe (07. Okt 2015 16:42)
    Medien: Mehr als 400.000 „Flüchtlinge“ werden aus EU abgeschoben

    Mal sehen was dran ist, auf alle Fälle wäre es ein Anfang, es fehlt zwar 1 Null, aber immer noch besser als nichts.
    ———————————————-

    Vielleicht aus der EU aber sicherlich nicht aus Deutschland ….

  81. #89 ffmwest (07. Okt 2015 17:00)

    Ich zweifle nicht an Ihrer Aussage.

    Eher den Aussagen von Madame. 🙂

    Hier wieder was Neues:

    Merkel: Europäische Abschottung ist „Verrat an uns selbst“

    Merkel: „Abschottung funktioniert nicht“
    Die Kanzlerin warnte vor jedem Versuch der Abschottung. Das sei erstens illusorisch und bedeute zweitens „Verrat an uns selbst“. Noch deutlichere Worte hatte die CDU-Chefin zuvor in der christdemokratischen EVP-Fraktion gefunden. Für eine Totalverweigerung osteuropäischer Staaten bei der Aufnahme von Flüchtlingen oder den gezielten Ausschluss von Muslimen habe sie „als Osteuropäerin“ überhaupt kein Verständnis. „Wir haben es doch erlebt: Abschottung funktioniert nicht!“ Hollande erklärte vor dem Plenum: „Es gibt keine Grenzen, keinen Stacheldraht, der hoch genug ist … Die Rückkehr zu Binnengrenzen wäre ein tragischer Fehler.“

    Merkel: Europäische Abschottung ist „Verrat an uns selbst“ | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.derwesten.de/politik/merkel-und-hollande-historischer-auftritt-vor-eu-parlament-id11165730.html#plx2011797821

  82. @ #12 KDL (07. Okt 2015 15:14)

    In der Mainzer Allgemeine Zeitung sitzen noch wahre Merkel-und Gauck-Fans in der Redaktion. So gab es gestern einen Kommentar des stellvertretenden Chefredakteurs:
    (..)Und schon wird die Änderung des Asyl-Grundrechts gefordert, darunter machen’s manche nicht. Derlei Forderungen sind intellektuelle Bankrotterklärungen. (..) Wenn einer wie der CDU-Rechtsaußen Willsch erklärt, die „Zeit der Jubel- und Klatschempfänge an deutschen Bahnhöfen ist vorbei“ dann redet er dummes Zeug, gelinde gesagt. (..) Der Eindruck ist: Politisch Verantwortliche wie Merkel haben die Lage verstanden und orientieren sich an Gauck, der von den Grenzen der Belastbarkeit spricht, seriös und höchst vernünftig.

    Diesen „Kommentar“ habe ich gestern oder vorgestern nahezu textidentisch in der Augsburger Allgemeinen gelesen. Er kommt wohl direkt aus dem Pressereferat des Bundeskanzleramtes…
    Schlimmer, als unter Goebbels! Die Wachtel muß weg!!

    Don Andres

  83. #112 op trt gewesen sein

    Verrat an uns selbst? Was redet die jetzt schon wieder für einen Unsinn. Und überhaupt, wer ist UNS? Die CDU-Mitglieder, der Kaninchenzüchterverein aus Posemuckel, der FC Bayern, die Freimaurer, Obama und Hillary?

  84. #114 BePe

    Habe ich mich auch gefragt.
    Wer ist uns?
    Multiple Persönlichkeit, vielleicht?
    Damit ist sicherlich nicht Viktor Orban gemeint

  85. #7 T.F. (07. Okt 2015 15:09)
    <blockquote
    Bei zunehmenden Widerstand kommt dann so etwas:
    Die
    „Kleine-Lichterkette-in-Sebnitz“, wird dann in die Öffentlichkeit getragen:
    http://www.titanic-magazin.de/postkarten/karte/kleine-lichter-kette-in-sebnitz-24649/

    Stammt aus dem sog. Satiremagazin Titanic v. 5.10.2015.
    Ich weiß sehr genau was Satire ist. Nur weiß man bei solchen Betextungen genau, welche Gesinnung der „Künstler“ hat.

    Man stelle sich bloß mal vor, was los wäre, wenn ein Rechtsextremer den gleichen Text unter ein Bild mit Flüchtlingen gesetzt hätte.

    Apropos Titanic-Magazin:

    Die Satirezeitschrift Titanic brachte 1979 in ihrer allerersten Ausgabe eine Karikatur zur Einwanderung, die rückblickend von geradezu prophetischer Weitsicht zeugt:
    http://www.titanic-magazin.de/fileadmin/content/Heft/1979-11/Titanic_1979_November_Web.pdf
    (Seite 16 und 17)
    So ziemlich alles, was dort dargestellt wurde, um die Befürchtungen Konservativer als völlig überzogen darzustellen, ist mittlerweile bittere Realität geworden.

     
     
    #42 Line_001 (07. Okt 2015 15:50)

    Und wenn SIE weg ist was dann? Das Kind ist doch schon in den Brunnen gefallen. Wer soll den dann die ganzen Fachleute wieder Heim schicken?

    Aus diesem Grunde glaube ich auch nicht mehr an eine politische Lösung.

    Die haben wir ob wir wollen oder nicht an der Backe. Oder glaubt wirklich einer dass da nur einer wieder freiwillig nach Hause geht.

    Das sehe ich allerdings anders: Wenn man denn nur wollte, würden wir die auch wieder loswerden. Kommt es erst einmal zu einem Zusammenbruch der Sozialsysteme und Begleiterscheinung, werden die Deutschen ganz schnell wirklich wollen. Schön wird das allerdings nicht.

     
     
    #98 sauer11mann (07. Okt 2015 17:04)

    … dass diese Mentalitäten sich N I E in Deutschland integrieren würden.

    Die sollen sich nicht integrieren — die sollen verschwinden. Je besser ‚integriert‘, desto schwerer werden wir sie wieder los.

  86. #110 BadReligion2.0

    Sehe ich auch so. Bein uns in Deutschland passiert erst was, wenn Merkel und schwarzrotgrüne Konsorten weg sind.

  87. Korrektur:

    #116 -munin- (07. Okt 2015 18:00)

    Da hat’s mir ohne Vorschau die Formatierung Verhauen:

    #7 T.F. (07. Okt 2015 15:09)

    Bei zunehmenden Widerstand kommt dann so etwas:
    Die
    „Kleine-Lichterkette-in-Sebnitz“, wird dann in die Öffentlichkeit getragen:
    http://www.titanic-magazin.de/postkarten/karte/kleine-lichter-kette-in-sebnitz-24649/

    Stammt aus dem sog. Satiremagazin Titanic v. 5.10.2015.
    Ich weiß sehr genau was Satire ist. Nur weiß man bei solchen Betextungen genau, welche Gesinnung der „Künstler“ hat.

    Man stelle sich bloß mal vor, was los wäre, wenn ein Rechtsextremer den gleichen Text unter ein Bild mit Flüchtlingen gesetzt hätte.

    Apropos Titanic-Magazin:

    Die Satirezeitschrift Titanic brachte 1979 in ihrer allerersten Ausgabe eine Karikatur zur Einwanderung, die rückblickend von geradezu prophetischer Weitsicht zeugt:
    http://www.titanic-magazin.de/fileadmin/content/Heft/1979-11/Titanic_1979_November_Web.pdf
    (Seite 16 und 17)
    So ziemlich alles, was dort dargestellt wurde, um die Befürchtungen Konservativer als völlig überzogen darzustellen, ist mittlerweile bittere Realität geworden.

  88. #101 Schüfeli (07. Okt 2015 17:11)
    #84 op trt gewesen sein (07. Okt 2015 16:53)
    Ich glaub ja eher, dass sie gefühlsamputiert ist.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Psychopathie

    Psychopathie bezeichnet eine schwere Persönlichkeitsstörung, die bei den Betroffenen mit dem weitgehenden oder völligen Fehlen von Empathie, sozialer Verantwortung und Gewissen einhergeht. Psychopathen sind auf den ersten Blick mitunter charmant, sie verstehen es, oberflächliche Beziehungen herzustellen. Dabei sind sie mitunter sehr manipulativ, um ihre Ziele zu erreichen. Oft mangelt es Psychopathen an langfristigen Zielen, sie sind impulsiv und verantwortungslos.[1] Psychopathie geht mit antisozialen Verhaltensweisen einher, so dass oft die Diagnose einer dissozialen/antisozialen Persönlichkeitsstörung gestellt werden kann.[2]

    +++++++++

    Marionettenfalten/ Merkelfalten

    Uj, wenn das stimmt, dann ist die schon genug gestraft

    http://www.auraanalyse.com/Milz-Milzfalten-Marionettenfalten.htm

    Milz
    ein Organ, was oft keine Berücksichtigung findet ,obwohl sich auf Grund der Störung schon Spuren im Gesicht zeigen.

    Als Milzfalten/ Marionettenfalten werden die von den Mundwinkeln ausgehenden, nach unten weisenden Falten bezeichnet.

    Wie bei Frau Merkel.

    Nach den Lehren der traditionellen chinesischen Medizin stört Wut die Leber, Hektik das Herz, Stress und Wehmut die Nieren, Ärger den Magen und die Milz unterliegt dem psychischen Einfluss durch „ heruntergeschluckte Emotionen“ Sorgen und Unzufriedenheit.

    Sie wird als „Meister der Körperflüssigkeiten“ bezeichnet und hat einen Einfluss auf Bindegewebe ( Meister des Bindegewebes) wie Haut ,Muskeln (auch Herzmuskel), Sehnen, Zähne, Knochen ,Fasern, Nerven und Fettgewebe sowie Elastizität der Haut und Faltenbildung. Deshalb prüfe ich die Milzenergie bei Arthrosen, Arthritis, Rheuma, Bandscheibenschäden , Hautleiden, Organsenkungen, Leistenbrüche, Krampfadern, Hämorrhoiden, Gefäßleiden , Wassereinlagerungen und Schleimansammlungen.

  89. #120 K.Ebert (07. Okt 2015 18:05)

    @116:
    Die KÖNNEN sich eh nicht integrieren,
    die müsste man erstmal sozialisieren!
    </blockquote
    Und das ist auch gut so — ich will nicht, dass die sich hier integrieren.

  90. So ist es richtig:

    Bürger von Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt am 13.03.2016 sind Wahlen. Schaut genau auf die Wahlprogramme von SPD und Grünen und lasst euch nicht blenden.

    Es ist euch freigestellt welcher Partei Ihr die Stimme gebt oder ob die Amtierenden weiter machen können wie bisher.

    Und später im Jahr kommen Berlin und Mac Pom dazu.

    Hier zum Nachlesen: http://www.wahlrecht.de/termine.htm

    Richtig, die Wähler und die Zähler haben es in der Hand!

  91. Ich geb’s auf — schon wieder die Formatierung versaut.

    I C H   W I L L   D I E   V O R S C H A U   Z U R Ü C K!

  92. #58 yubaba (07. Okt 2015 16:04)

    Man stelle sich diesen Herrn Minister Altmaier mal bitte in der Unterhose vor. Dann weiß man, was man von ihm zu erwarten hat, nämlich gar nichts. Wer seinem eigenen körperlichen Verfall so hilflos ausgeliefert ist, kann doch nichts mehr leisten. Der ist so mit seiner Körperfülle beschäftigt, daß für weitere Probleme einfach keine Kraft mehr übrig bleibt. Der Mann schleppt das doppelte seines normalen Körpergewichtes mit sich herum, 24 Stunden am Tag. Jemand der 70 Kilo wiegt, stelle sich bitte mal vor, er würde ständig einen Rucksack mit 70 Kilo Gewicht tragen müssen. Wie wäre es da wohl mit dem Arbeitseifer bestellt? Kein Personalchef in der freien Wirtschaft, würde einen so schwer kranken Menschen beschäftigen. Wenn Merkel ihm dennoch die Lösung der Flüchtlingskrise zutraut, hat sie wohl selbst schon jede Hoffnung aufgegeben.
    ————
    So wie er aussieht, wiegt er gut über 100 kg -seine Schlauchlippen inbegriffen -.
    Auch das Denkvermögen wird geringer sein.
    Ich vermute auch, dass er schwer krank und wird dementsprechend einige Pillen schlucken mit Nebenwirkungen.

  93. Sollte der Stammel-Text original von Merkel sein, dann muss die Frau schon aus Unfähigkeit gegenüber der deutschen Sprache abtreten. So ein Gestammel kenne ich nur, von einem beim klauen erwischten Minderjährigen.

    Morgen 18:00 Uhr wieder.
    Merkel muss weg
    + Gauck muss weg
    + Dickes Kind Sigmar muss weg.

    Wer Deutschland nicht liebt,
    soll Deutschland verlassen.

  94. @128:
    Zu denBesuchszeiten werden auch sicher
    gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz wichtige Dinge be- oder verhandelt!

  95. Ferkel/Merkel gibt aus Verzweiflung dass sie die Kontrolle verloren hat und nur noch schwimmt wieder einige markige alternativlose Sprueche ab,

    der Franzose, Linke Holande stimmt zu und macht noch einen drauf.

    Merkel: Europäische Abschottung ist „Verrat an uns selbst“

    Merkel: „Abschottung funktioniert nicht“
    Die Kanzlerin warnte vor jedem Versuch der Abschottung. Das sei erstens illusorisch und bedeute zweitens „Verrat an uns selbst“. Noch deutlichere Worte hatte die CDU-Chefin zuvor in der christdemokratischen EVP-Fraktion gefunden. Für eine Totalverweigerung osteuropäischer Staaten bei der Aufnahme von Flüchtlingen oder den gezielten Ausschluss von Muslimen habe sie „als Osteuropäerin“ überhaupt kein Verständnis. „Wir haben es doch erlebt: Abschottung funktioniert nicht!“ Hollande erklärte vor dem Plenum: „Es gibt keine Grenzen, keinen Stacheldraht, der hoch genug ist … Die Rückkehr zu Binnengrenzen wäre ein tragischer Fehler.“

    Genau hier luegen sie schon wieder.
    Der Ungarische Premier Orban hat vorgemacht, dass genau dies funktioniert,

    Zaeune und genug patriotische Maenner dahinter, die ihre Aufgabe ernst nehmen, auch die Schusswaffe einzusetzen, wenn es sein muss, um den Zaun und ihr Land zu schuetzen, damit der Zweck der Abschottung erfuellt wird.

    Es heisst hier entweder Ihr oder Wir,
    in so einem Falle gibt es keine Frage fuer normal tickende Menschen, da Eigeninteressen Vorrang haben vor voraussehbaren Problemen mit unkalkulierbaren Chaos Horden, die nichts wollen als sich bereichern und als Landnehmer der Scharia zu funktionieren.

    Grenzen der Nationalstaaten in Europa muessen wieder etabliert, lueckenlos bewacht, kontrolliert, sicher gemacht werden.

    Der Groessenwahn der EU ist ein totaler Fehlschlag, wie man an den Zustrom von sog. Fluechtlingshorden, Kriminellen, Gaunern sieht, die Missbrauch an dem Spruch freie Fahrt fuer freie Buerger betreiben.

    Nur kleine, ueberschaubare Einheiten = Laender lassen sich wirkungsvoll kontrollieren, wie es gerade Ungarn der Welt vormacht.

  96. Der Eid der Minister und Kanzler ist nur Schau-spielerei für das dumme Volk, ohne rechtliche Bedeutung.

  97. #57 Michael2014

    Jetzt drehen sie völlig durch:

    http://www.welt.de/wirtschaft/article147318985/Rentenalter-muss-steigen-um-Fluechtlinge-zu-ernaehren.html

    Die Deutschen sollen länger – mindestens bis 70 Jahren – arbeiten um die Asylbewerber zu ernähren; außerdem müsse der Mindestlohn wieder abgeschafft werden; und es ist eine Sonderabgabe „Flüchtlings-Soli“ geplant!
    _____________________________________________

    Ich habe da meine Zweifel, es rumort doch jetzt schon gewaltig (zumindest im Osten).

  98. Ach, die Merkel, die ist doch nur eine Marionette an den Strippen von Soros und Konsorten.

    George Soros‘ Plan für Europas Flüchtlingskrise
    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article147061754/George-Soros-Plan-fuer-Europas-Fluechtlingskrise.html
    02.10.15
    Der Exodus aus Syrien hätte nie in eine Krise münden müssen. Jetzt muss Europa mit einer echten europäischen Asylpolitik reagieren. Sie muss die Panik und das unnötige menschliche Leiden beenden.
    Die EU muss jährlich eine Million Flüchtlinge aufnehmen.

    Dieser Verbrecher ist derjenige, der die Bürgerkriege anzetteln lässt, ob in Jugoslawien, der Ukraine oder im NO.

    Er ist nicht allein. Heute las ich in der JF einen kleinen Beitrag über eine Barbara Lerner-Spectre. Die wurde dort zitiert mit:
    „Ohne Multikulturalismus wird Europa nicht überleben“

    Beim googeln fand ich folgende Seite,
    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2010/09/25/multikult-in-europa-sagt-barbara-lerner-spectre/
    Da wird man sprachlos.
    Und sie lebt in Schweden……

  99. #110 germanica (07. Okt 2015 17:44)

    … möchte jemand Praesident Putin zu seinem heutigen Geburtstag gratulieren und sich bei dieser Gelegenheit fuer die ueberfällige Intervention in Syrien bedanken ?

    http://eng.letters.kremlin.ru

    Ich habe Präsident Putin geschrieben, ihm zum Geburtstag gratuliert und ihm mitgeteilt, dass wir Deutsche uns für die Merkel-Regierung in Grund und Boden schämen. „Wir arbeiten an dem Problem.“ habe ich ebenfalls geschrieben.

  100. #106 Ifroggi

    Vielleicht war es ein Missverständnis?

    Wir sind vollkommen einer Meinung: mit dem Kopf der Schlange, Merkel, muss selbstverständlich mittelfristig das ganze „System“ aus Politik und Mediendiktatur, Amerikahörigkeit usw. umgestoßen, entsorgt werden.

    Neue Parteien, und damit ein neuer und vollkommen anderer Geist, sind dazu unbedingt notwendig.

    Es gibt nur eines, was Bestand haben muss: das Grundgesetz, bzw. seine Werte und Absichten. Alles andere gehört auf den Müllhaufen der Geschichte.

  101. @ #128 Nane (07. Okt 2015 18:15)

    So wie er aussieht, wiegt er gut über 100 kg -seine Schlauchlippen inbegriffen -.
    Auch das Denkvermögen wird geringer sein.
    Ich vermute auch, dass er schwer krank und wird dementsprechend einige Pillen schlucken mit Nebenwirkungen.

    2012 gab er selbst sein Gewicht mit „fast unter 140 Kilo“ an. Damals sah er geradzu schlank aus gegen heute. Er bringt jetzt mindestens 160 – 170 Kilo auf die Waage. Der Mann ist schwer krank und müsste sich dringend in Behandlung begeben. Ganz sicher hat er nichts in einer verantwortungsvollen Position in der Regierung verloren.

  102. WOW!
    Macht bitte nicht den Fehler nur zur demonstrieren. Das ist die Gelegenheit Flyer zu verteilen z.B. mit Hinweis auf Handlungsmöglichkeiten (siehe http://www.Handlungsoptionen.info), oder der Möglichkeit sich gegen die derzeitige Politik zu vernetzen. Sollte natürlich alles seriös sein.

    Ich werde zu der Zeit vermutlich nicht in Deutschland sein, falls doch, dann werde ich mich darum bemühen dort zu sein.

  103. Wuppertal liegt nicht im Irak, Deutsche sind keine leidensgeprüften und verzweifelten Menschen und Merkel hat keinen Secret service.

    Aber können all diese Punkte verhindern, dass Es/Er/Sie trotzdem physisch einen bestimmten Menschen in einer deutschen Kleinstadt erreicht?

    Nein. Denn wie ich einem der Presseorgane entnehmen konnte soll ein Zitat sein: mit einem festen Willen schafft man alles.

    Man schaft es auch dieses Affentheater unerwartet aber schnell zu beenden.

Comments are closed.