jauchJPG„Wir werden nach Allerheiligen beurteilen können, ob Berlin bereit ist, die bayerische Forderung nach einer Steuerung und Begrenzung der Zuwanderung zu übernehmen“, hatte Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer vor dem Koalitionsgipfel gesagt. Von „anderen Handlungsoptionen“ hatte er gesprochen und der Blätterwald rauschte: „Ultimatum an die Kanzlerin“. Die SPD wollte keine Transitzonen mittragen, sondern, laut Sigmar Gabriel „viele kleine Aufnahmezentren im Land“. Die Kanzlerin fabulierte hartnäckig von einer „europäischen Lösung“, die aber nicht in Reichweite scheint. Bayern braucht aber jetzt Entlastungen.

Was blieb vom angeblichen Ultimatum? Offenbar nicht viel. Man habe den Streit vorerst entschärft, hieß es. Es strömen also weiterhin Tag für Tag Tausende ins Land. Wie geht’s weiter?

Um 21.45 in der ARD diskutieren darüber bei Günther Jauch der Ehemaliger Ministerpräsident Bayerns Edmund Stoiber (CSU), Julia Klöckner (CDU), Jaafar Abdul Karim, Journalist „Deutsche Welle“ (DW), Politikberater Michael Spreng, Franz Meyer (CSU-Landrat des Landkreises Passau) und der Stellvertretender Bundesvorsitzender Ralf Stegner (SPD).

» Mitdiskutieren kann man im Forum zur Sendung.
» Email an die Jauch-Redaktion: mail@guenther-jauch.de

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

281 KOMMENTARE

  1. Natürlich braucht Bayern Entlastung. Grenzschließung ist die Antwort. Grundgesetz Ergänzung Obergrenze festlegen. Alles andere ist Flickschusterei und bringt keine Lösung.

  2. Es ist kein einziger seriöser Gast dabei – nein, danke. Politikberater und Büttel der Öffentlich-Rechtlichen.

    #2 Anderer (01. Nov 2015 21:48)

    Natürlich braucht Bayern Entlastung. Grenzschließung ist die Antwort. Grundgesetz Ergänzung Obergrenze festlegen.

    In der Tat wäre es vielleicht besser, eine Obergrenze zu formulieren, aber nur als Konkretisierung. Laut Art. 16a II Grundgesetz hat sowieso hier niemand Asyl zu bekommen, der über ein EU-Land kommt; was hier gerade erleben ist massenhafter Verfassungsbruch, also ein Putsch durch Angela Merkel – und ihre Genossen von Stegner bis Seehofer.

  3. So so,
    jetzt soll ein Politrentner (Stoiber) im Jauche-Gruber den Rebell spielen.
    Mehr lässt die bunte Meinungsfreiheit nicht zu.

    So tief ist GEZ-Fernsehen schon fallen.

  4. Neeee, ich guck lieber Winnetou, habe mir geschworen meine Nerven zu schonen. Seit Wochen schlafe ich sehr schlecht, werde ständig wach und träume einen Mist! !! Als ich letzte Woche in Dresden war träumte ich der IS sprengt die Frauenkirche in die Luft!

  5. Abschiebung und Abweisung an den Grenzen funktioniert nur mit Gewalt!
    Dazu ist die Politik und die Exekutive in Deutschland nicht Willens und auch nicht in der Lage!
    Alles andere ist blödes Gebrassel!

  6. #7 Durchblicker (01. Nov 2015 21:54)
    Stegner, die alte Sozi-Lesbe, seh ich nicht. Ist wohl am Schmink-Spiegel kleben geblieben.

    Wenn Stegner erscheint, besteht die akute Gefahr, dass die Kanalisation wegen Überlastung (Dauerkotzen) zusammenbricht.

  7. Als Stoiber jetzt rumgeeiert ist, weil Jauch festgestellt hat, dass in dem Dreckspapier keine Obergrenze genannt ist, habe ich ausgeschaltet. Das war im Grunde die einzige Information, die für mich wichtig relevant war.
    Den Rest des Gelabers kann man sich getrost sparen. Das ist dann nur noch das gewohnte Verblödungsfernsehen.

    Die CSU ist und bleibt also eine Block- und Merkelalternativlospartei. Seehofer macht viel Lärm um nichts. Von der CSU ist nichts zu erwarten.

  8. So Sendungen braucht keiner mehr. Typisch Deutsch. Wenn ich nicht mehr weiter weiß, bildet man einen Arbeitskreis. Ich kann es nicht mehr sehen und hören. Bla, bla, bla. Komisch. Bei den Zahlungen für Griechenland ging alles ganz schnell. Von Brüssel hört man nichts mehr. Es will einfach nicht in meinen Kopf rein, warum Mutti so eine Macht hat. Was hat sie gegen die anderen Parteien in der Hand, dass sie alle kuschen. Gibt es keinen normalen unter den Politikern der bereit ist seinen Stuhl zu opfern? Ich ahne schlimmes für die Wahl im März im Lande BW.

  9. Demonstrationstermine für die nächste Woche:

    Montag (02.11.15): Berlin, BRAUNSCHWEIG, Chemnitz, Dresden, DUISBURG, Greifswald, Grevesmühlen, Großräschen, HANNOVER, KASSEL, Köpenick, Leipzig, Magdeburg, Marzahn, MÜNCHEN, Sömmerda, Wolgast.

    Dienstag (03.11.15): Freiberg, KARLSRUHE, Rathenow.

    Mittwoch (04.11.15): Cottbus, Einsiedel, Erfurt, Großenhain, Oranienburg, Roßwein, SAARBRÜCKEN, Wittenberg.

    Donnerstag (05.11.15): Oschatz, Sebnitz, Velten.

    Freitag (06.11.15): Chemnitz, DÜSSELDORF, Heidenau, Stralsund.

    Samstag (07.11.15): Bautzen, Berlin, Demmin, DONAUESCHINGEN, DÜSSELDORF, Eisenhüttenstadt, Hohenstein-Ernstthal, NÜRNBERG?, ÖHRINGEN (BA.-WÜ.), Plauen, Schwarzenberg, WILHELMSHAVEN, Wittenberg, Zschopau.

    Sonntag (08.11.15): Bad Freienwalde, LINNICH (RHEINLAND), Pasewalk, Plauen, SCHIRNDING (FRANKEN).

    https://www.facebook.com/Deutscher-Demonstrationskalender-1135000976529734/

    Auf die Straße mit DIR!

  10. #5 Packistan

    … Laut Art. 16a II Grundgesetz hat sowieso hier niemand Asyl zu bekommen, der über ein EU-Land kommt; …

    Bingo! 🙂

    Verräter³ merkel verstöSSt gegen Dublin II, Genfer Konvention & das Grundgesetz.

  11. o.T.

    Vor einigen Tagen hatte hier jemand einen Flyer veröffentlicht.

    „Lügenpresse; kündigt euer Abo“, oder so ähnlich

    Bitte nochmals einstellen 🙂

  12. #2 Anderer (01. Nov 2015 21:48)
    Natürlich braucht Bayern Entlastung. Grenzschließung ist die Antwort. Grundgesetz Ergänzung Obergrenze festlegen. Alles andere ist Flickschusterei und bringt keine Lösung.

    Seehofer hat praktisch nichts erreicht außer Absichtserklärungen.
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/koalition-seehofer-kann-kein-ergebnis-vorweisen-a-1060583.html
    Die Invasion geht unvermindert weiter.

    Dabei braucht der CDU Innenminister gar keine SPD-Zustimmung für die Schließung der Grenze, genauso wie er die Grenzen ohne irgendwelche Absprachen geöffnet hat (nur nach Befehl Merkels).

    Morgen ist die Sitzung des bayerischen Kabinetts.
    Wenn da keine wirksamen Maßnahmen beschlossen werden, dann ist Seehofer politisch tot (und soll auf dem CSU Parteitag 20. / 21. November begraben werden).

  13. #7 Durchblicker

    Stegner der alte Soze ist ein hochgradig antidemokratischer fanatischer Spinner.

    Diese Nullnummer nahm sich doch tatsächlich das Recht heraus die Schweizer als verrückt zu bezeichnen nachdem diese in bester basisdemokratischen Wahlen eine Entscheidung trafen, die nicht in Herrn Stegner Weltbild passten.

    Der Teufel fürchtet bekanntlich das Weiwasser, demnach wird Stegner wie all die deutschen Politiker dagegen kämpfen, dass in Deutschland das Volk zu wichtigen Themen befragt wird.

    Meine Empfehlung für Herrn Stegner wäre nicht die Jauchengrube sondern ein Gulag in Nordkorea, dort wird politisch all das umgesetzt, was sich Herr Stegner so sozialistisch vorstellt.

  14. Nicht einmal ein klitze-kleines Unternehmen kann sich auf Vorausschau, Nachfrage, Planung, Disposition entsprechend der geschaeftlichen Moeglichkeiten verzichten,

    die irre Kanzlerin faehrt jedoch auf „Blindflug“ gegen den Willen der absoluten Mehrheit der Deutschen Bevoelkerung, selbst in ihrer eigenen Partei gaert es

    sie weiss zwar, dass die Aufnahmekapatzitaet erschoepft ist, Staedte und Gemeinden stoehnen unter dem Ansturm der vorwiegend Jungmaenner aus Arabien, es gibt sowohl logistische als auch finanzielle Probleme in nie moeglich gehaltenem Ausmass,

    dabei weiss dieses System Merkel nicht einmal wie viel denn kommen wollen und der Merkeleinladung folgen, nicht wann und wie lange diese Flut anhaelt.

    Mit anderem Worten, ein Chaos, Anarchie von der Grenze bis zur letzten Unterkunft.

    Jeder weiss dass dieser Chaos nicht mehr lange durchzuhalten ist, wenn der Winter kommt, die Jungmaenner Abwechslung brauchen von ihren tristen Turnhallendasein, wird selbst den Jubeldeutschen ihre Willkommenskultur abrupt im Hals stecken bleiben, zwar zu spaet, jedoch frueh genug zu merken, wie sie von ihren Parteien, Regierungen, Medien betrogen und belogen wurden.

  15. #14 Pedo Muhammad (01. Nov 2015 22:00)

    #5 Packistan

    … Laut Art. 16a II Grundgesetz hat sowieso hier niemand Asyl zu bekommen, der über ein EU-Land kommt; …

    Bingo! 🙂

    Verräter³ merkel verstöSSt gegen Dublin II, Genfer Konvention & das Grundgesetz.

    ———————————————-
    Und NUR dieser Paragraph zählt. Alles andere ist blödes Gelaber.

  16. Talkshows mit scheinbar kontroversen Diskussionen und divergierenden Meinungen, sowie politischen Lösungsvorschläge bei drängenden Problemen sind nichts weiter als Beruhigungspillen für die Plebs, wenn man merkt, dass diese aufmüpfig werden und zu murren beginnen.
    Jemanden, der das dort abgesonderte Gelaber für bare Münze nimmt, ist wirklich nicht mehr zu helfen.

  17. Ich gucke doch nicht so einen Schwachsinn. Dann lieber noch die Biene Maja mit Karel Gott beim Opening;-)

  18. …Fazit Gipfel in Berlin: ES GIBT WEITERHIN KEINE OBERGRENZE!

    Also soll dieses Land kaputt gemacht werden! Was eine kranke Scheiße!

  19. Stoiber redet aber in Rage wie seinerzeit in der Dreiländerhalle in Passau (wo jetzt die Invasoren hausen).

    Seine Doppelhaushälfte ist ja in Gefahr, da Invasoren auch in Stoibers Wolfratshausen siedeln.
    Ob man in seinem Vorgarten schon uriniert hat?

  20. Stoiber, nun ja, aber er hat wenigsten sachlich und
    fest an die Fakten gehalten seine Position dargelegt.

    Der Rest in der Runde, Zeit für den
    geistigen Insolvenzverwalter – alles andere währe
    auch Verschleppung!

  21. #18 Thilo S. (01. Nov 2015 22:01)
    […]
    Diese Nullnummer nahm sich doch tatsächlich das Recht heraus die Schweizer als verrückt zu bezeichnen nachdem diese in bester basisdemokratischen Wahlen eine Entscheidung trafen, die nicht in Herrn Stegners Weltbild passten.
    […]

    Seine damaligen Äußerungen sind symptomatisch für das Demokratieverständnis der SPD im Allgemeinen; aus meiner Sicht war die SPD noch nie eine Arbeiterpartei, geschweige denn eine demokratische Partei.
    Ob 1946 der Zusammenschluss mit der damaligen stalinistischen KPD in der SBZ wirklich so erzwungen war, wie man immer behauptet, kann aus heutiger Sicht auf das Demokratieverständnis der SPD doch stark bezweifelt werden.

  22. ….die checken irgendwie nicht so ganz, dass es nicht der Rechtsruck sein wird, den die Regierung zu fürchten hat!

    Herrlich, mit offenen Augen in den Untergang dieses doch sehr schönen Landes!

  23. Ein Verwandter, der viele Sozialarbeiter und Helfer kennt, hat heute von „unvorstellbaren Zuständen“ an der Grenze und in den Aufnahmeeinrichtungen berichtet. Anscheinend muss alles noch viel schlimmer sein, als hier bei PI und anderen unzensierten Medien berichtet wird.

    Die Freundin einer anderen Verwandten ist Polizistin und deren Vater Dienstellen- oder Bereichsleiter. Auch hier die Bestätigung, dass die bekannt werdenen Fälle von „Bereicherung“ nur die Spitze des Eisberges sind. Die Polizei bekomme massiven Druck von „oben“, Dinge zu verheimlichen oder zu beschönigen.

    Selbst die Leute, die nur den Staatsfunk schauen und die Blätter der Lügenpresse lesen, wissen anscheinend immer mehr bescheid, was hier lost ist. Allgemeiner Tenor: Der Druck im Kessel steigt von Woche zu Woche, und bald wird es hier gewaltig knallen.

  24. Der Stegner verzieht immer seine ohnehin unerträgliche Fr… als hätte er in eine Zitrone gebissen. Außerdem geht mir sein Dialekt auf die Ketten.
    Und die Klöckner ist auch so ein CDU-Muttchen wie ihre Mutti und ihre Tante Truppen-Ursel.
    Wo ist denn eigentlich Seehofer, der als Tiger gestartete und als Teppichvorleger gelandete Sprücheklopfer? Wäre ja ganz interessant, wenn er in die Sendung gegangen wäre statt Rentner Stoiber.
    Oh Gott, die CSU. Weicheier durch und durch. Die einzigen Alternativen stehen rechts von der CSU, dort wo der selige FJS nur die Wand verortete.
    Wo ist Björn Höcke?
    Ahu!

  25. Warum soll ich mir dies FEIGE Staats-Propaganda-Sendung anschauen; mit dem FEIGEN günther jauch?

    FEIEGE weil er nicht den Mumm hat allah’SS Qur’an Paragraphen zu nennen die Muslime NICHT hören wollen.

  26. Vergesst das Gequatsche. Es ändert sich Nichts, Vollpfosten, die nur an sich h denken. Die Raff- und Gier-Gesellschaft beschleunigt ihr Ende.

  27. #5 Packistan (01. Nov 2015 21:53)

    Laut Art. 16a II Grundgesetz hat sowieso hier niemand Asyl zu bekommen, der über ein EU-Land kommt; was hier gerade erleben ist massenhafter Verfassungsbruch, also ein Putsch durch Angela Merkel – und ihre Genossen von Stegner bis Seehofer.

    Wer aus sicheren Ländern wie Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien, Griechenland, Türkei gezielt nach Deutschland kommt, ist kein Flüchtling / Asylant, sondern ein Betrüger, der materielle Vorteile sucht.

    MERKEL UND IHRE BANDE BRECHEN DAS GELTENDE RECHT MIT EISENSTANGE.
    Das sind gemeingefährliche Verbrecher im Dienste der Asyl-Mafia.

  28. @#9 lilius (01. Nov 2015 21:56)
    Wer Flüchtlinge will, soll sie privat aufnehmen. Punkt.
    —————————————————————————–
    Und auch vor allem auch durchfüttern!
    Das kann nicht unsere oder die allgemeine Aufgabe sein – wer es bestelltvso es auch füttern …..

  29. #40 BadReligion2.0 (01. Nov 2015 22:17)

    @#9 lilius (01. Nov 2015 21:56)
    ————————————————-
    Und dafür haften nicht zu vergessen.

  30. Was gibt es schlimmeres als zur Zeit Parteimitglied in der CSU zu sein? Einen eierlosen Kastraten als Vorsitzenden der vor ein paar Tagen die ganz große Revolte ankündigt und heute wie ein feiger Pinscher mit dem Schwanz zwischen den Beine jaulend wegläuft- wer braucht so etwas? Lucke ist in Essen wegen weniger von der AfD in die Wüste geschickt worden. Gruß aus Sachsen an die Bayern, ich mag euch- aber eure CSU könnt ihr spätestens jetzt in die Tonne treten

  31. Schauen gerade Tribune of Panenen ……. Ich galube ich weiß wo her Mutti WIR Schaffen das hat, es wurde dortvauch gerade gesagt …

  32. Der CDUler Rupert Scholz, Staatsrechtsprofessor und früherer Verteidigungsminister, stellt klar fest: „Asylrecht kennt Obergrenze“. Wenn Merkel das Gegenteil behauptet, dann lügt sie. Außerdem weist er darauf hin, daß gemäß Verfassung die nationale Identität zu schützen ist.

  33. Wer was gegen „Deutschland den Deutschen“ hat, soll über Zuwanderung, Asyl, Flüchtlinge oder Transitzonen gar nicht anfangen zu labern…

    Ist dann eh nur verlogener Scheiß zum Germanozid…

  34. Während bei Jauch Gesabbelt wird, macht Frau Merkel neue Selfies um weitere Invasoren aus Afrika, Arabien und Afghanistan anzulocken.
    Salem aleikum.

  35. Jetzt mal tachelis…Ick habe diese Mischpoke nich einjeladen, habe weder Bomben jebaut, geschweige denn abjeworfen., Ick toleriere jeden, solange er mir, mit wat auch immer, nich uffn Sack jeht!

    Diese Asi Regierung hat den Mist verzapft, jetzt kann sie och die Suppe auslöffeln. Janz einfach!

    Wer A sacht muss auch B machen! Und jetzt viel Spaß mit euren neuen Neandertalern und diesen dem Mittelalter entsprungenen, bärtigen Missgeburten aus der Hölle!

  36. https://www.youtube.com/watch?v=LXS6TbbrGlM

    „Sigmar Gabriel erklärt, dass auch viele Deutsche Eltern und Großeltern haben, die vor 70 Jahren Opfer von Flucht und Vertreibung waren. Im Video erläutert der SPD-Parteivorsitzende die eindrückliche Geschichte seiner Mutter.“

    Meine Mutter(Nazi Zeit miterlebt) sagt, dass die Flüchtlinge aus Pommern & Schlesien sich ganz anders verhalten haben als die „Flüchtlinge“ (z.B. von der sicheren Türkei, NATO Partner), die heute IN MASSEN in Deutschand einwandern.

    siegmar gabriel vergleicht „Apfel mit Birnen!“

  37. „Es kann nicht mehr so weitergehen“. Das hören wir von den eierlosen vaterlandslosen Gesellen jetzt schon seit Wochen. Wie lange sollen wir eigentlich noch mit diesem geistigen Dünnsch… vollgelabert werden. Bis Weihnachten, bis Ostern? Die labern diesen Spruch in einem halben Jahr immer noch, wenn das Volk diesem Schmierentheater nicht bald ein Ende setzt.
    Das ist ja fast ein noch beknackterer Spruch als der von der Raute des Grauens mit dem „Wir schaffen das.“
    Wo ist Seehofer? Zu Hause? Schon seine Pantoffeln an? Der soll mal sagen, was da heute los war und warum er wie ein Dackel aus dem Kanzleramt geschlichen ist.
    Ahu!

  38. Es zeigt sich auch bei Jauch wieder, dass die herrschenden Politiker überhaupt kein Interesse daran haben, die Flutung unseres Landes mit Kulturfremden zu stoppen.
    Es wird viel geredet und es werden Nebelkerzen (Transitzone, Europa usw) geworfen, statt endlich mal hart durchzugreifen.

  39. Klöckner versteht die einfachen Fragen nicht, obwohl sie mehrmals gestellt werden.
    Und sie ist übrigens CDU-Vize – genauso blöd wie ihre Vorsitzende.

    WIR WERDEN VON IDIOTEN REGIERT, DIE NICHT WISSEN, WAS SIE TUN.

  40. Wetten das keiner in dieser Runde Hartz IV oder so bezieht und wetten, dass wenn es hart auf hart kommt, alle im Ausland Geld und Immobilien haben und ganz schnell weg sind wenn es hier lichterloh brennt!!!

    Wer wettet dagegen?

    (Und ich wette mein linkes Ei drauf)

  41. @ #34 Aloha_Nacktbar

    Sauber! Das hat mit den Abend gerettet. Habe schon lange nicht mehr so gelacht!

    Danke! 🙂

  42. Was total ins Hintertreffen geraten ist, das es sich bei 95% der Leute, um muslimische Invasoren handelt und was daraus (jetzt oder später) resultiert.

  43. Da immer medienwirksam Kinder in die Kamera gehalten werden, frage ich mich:
    Was sind das überhaupt für verantwortungslose „Flüchtlings“-Eltern, die ihre Kinder durch die halbe Welt schleppen?

    Für mich ist das schwerste Kindesmisshandlung. Normalerweise müssten diesen Eltern sofort die Kinder entzogen werden, sobald die in Deutschland ankommen.

    Wenn hier bei uns mal eine z.B. alleinerziehende Mutter ihre Wohnung nicht ordentlich aufgeräumt hat, nimmt das Jugendamt der die Kinder weg. Aber die „Flüchtlings“-Eltern dürfen ihre Kinder quälen und leiden lassen.

    Wie passt das zusammen? Wieso greift da niemand ein?

  44. Es muss eine Europäische Flüchtlingsdatenbank her, um Doppelregistrierung von Flüchtlingen ausgeschlossenen werden. Die kriminelle Energie der Flüchtlingen ist sehr hoch. Steigner ist ein Dummquatscher. Mein Wunsch ist, die Kommunen müssen handlungsunfähig werden.
    Morgen ist PEGIDA , kommt wieder zahlreich.

    Wir müssen den Kommunalpolitiken und den Bundespolitikern bei zukünftigen Wahlen viele Denkzettel verpassen. http://www.bundestag.de/bundestag/wahlen/wahltermine/

  45. Der Araber in der Runde mit seinen Asyl Forderungen ist ja wohl an Frechheit nicht zu überbieten.

  46. …aber irgendwie hat die Klöckner ne geile Fresse!

    Naja Latte, jedenfalls hat auch dieser „Gutmensch Super Araber Typ da, auch diesen genetischen Defekt.

    Er kann einfach nicht Rechnen und kann nicht weiter als bis gestern denken!

    (Leider zu unser aller Nachteil)

  47. Die wissen alle was sie tun und wenn man dem Bericht mal zuschaut,weiss man auch warum,da kann es einem Angst und Bange werden.
    Anonsten hat Seehofer mal wieder die Nullnummer gebracht,in Bayern brüllen wie ein Löwe und in Berlin schnurren wie ein Kätzchen…
    Tja die ehemalige Bardame hat es mal wieder ausgesessen…

    https://www.youtube.com/watch?v=LN9o9OnFJK0

  48. JAUCHegrube nennt gerade Marine Le Pen von FN als Rechtsradikal. Das gäbe in Frankreich Knast, dagegen geht FN immer gerichtlich vor.

  49. Guten Abend Liebe Mitstreiter !
    Ich kann das Gesülze nicht ertragen ,
    man weiß schon vor der Sendung ,wasdie erzählen.
    Stegner ist der Superstar heut Abend .
    Ein echter Sympathieträger ,verbal und optisch, zum weglaufen!

  50. Wie gefällt euch das

    http://2.bp.blogspot.com/-m_acSAdG2zg/VjSoDYeQ_LI/AAAAAAAAIvw/X0GE7yUoJhc/s400/Volksverhetzung.jpg

    http://luzifer-lux.blogspot.de/2015/11/an-die-opportunistischen-volldeppen.html

    AfD

    Das Plakat mit der Aufschrift „Arschlöcher feiern Deutschland“ mag noch in die Rubrik Meinungsfreiheit fallen, bei dem Plakat „Euer Stammbaum ist doch nur ein Kreis“ verhält sich das bereits anders, da es sich hier um eine eindeutige rassistisch motivierte Beleidigung handelt. Anders als in allen anderen Staaten der Welt werden in Deutschland rassistische Äußerungen, die sich gegen Einheimische („Weiße“, Deutsche etc.) richten, strafrechtlich nicht verfolgt. Die bundesdeutsche Justiz ist auf diesem Auge erfahrungsgemäß blind, geht nahezu ausnahmslos willkürlich dabei vor und unterstützt somit diese Hetze, in dem sie diese deckt und fördert. Deshalb ist davon auszugehen, dass auch diese eigentlich strafbewehrte rassistische Beleidigung nicht zu einer Verurteilung der Täter führen wird.

  51. #49 Pedo Muhammad (01. Nov 2015 22:28)
    https://www.youtube.com/watch?v=LXS6TbbrGlM
    „Sigmar Gabriel erklärt, dass auch viele Deutsche Eltern und Großeltern haben, die vor 70 Jahren Opfer von Flucht und Vertreibung waren. Im Video erläutert der SPD-Parteivorsitzende die eindrückliche Geschichte seiner Mutter.“Meine Mutter(Nazi Zeit miterlebt) sagt, dass die Flüchtlinge aus Pommern & Schlesien sich ganz anders verhalten haben als die „Flüchtlinge“ (z.B. von der sicheren Türkei, NATO Partner), die heute IN MASSEN in Deutschand einwandern.
    siegmar gabriel vergleicht „Apfel mit Birnen!“
    ++++

    Ja, völlig dämliches Sozengeschwafel.
    Das waren damals Deutsche, die aufgrund des verlorenen 2. Weltkrieges aus ihrer Heimat vertrieben wurden.
    Diese Menschen hatten unsere Kultur und nicht die von Negern, Zigeunern und Islamisten.
    Kein Land der Erde hätte diese 8 Milionen Deutschen damals aufgenommen, außer eben Mittel- und Westdeutschland.
    Meine Eltern und Großeltern wurden auch aus Pommern und Ostpreußen vertrieben.
    Ich möchte nicht mit Negern, Zigeunern und Islamisten diesbezüglich verwechselt werden!

  52. #56 Pedo Muhammad (01. Nov 2015 22:31)

    @ #52 Schüfeli
    WIR WERDEN VON IDIOTEN REGIERT, DIE NICHT WISSEN, WAS SIE TUN.

    Das ist die alte Diskussion, ob es ein idiotisches Verbrechen oder eine verbrecherische Idiotie ist.

    Für die Praxis ist es jedoch egal:
    so oder so
    MERKEL UND IHRE BANDE MÜSSEN WEG!

  53. …aber eins ist doch ganz gut. Stoiber regt sich voll auf, das kommt bei ganz vielen in Deutschland an!

    Im übrigen einer der wenigen Realpolitiker in Deutschland!

    Sowas merken sich die Leute!

  54. Homo oeconomicus

    #58 Pedo Muhammad (01. Nov 2015 22:33)

    Flüchtlinge?
    Feiglinge!
    Kein Mummm gegen ISIS zu kämpfen.

    Vielleicht. Trifft es aber nicht.
    Denn: Wer würde sein Leben in Syrien (oder sonstwo in islamischen Wüstenkulturen) riskieren, wenn er ohne jede Arbeit in Deutschland fressen, saufen, beheizt wohnen und vögeln kann.

    Wir zahlen für die geostrategischen Interessen der US-Amerikaner, denen Merkel, aus welchem uns verborgenen Grund auch immer, zu Gefall ist. (Ihr christliches Geseibere könnte sie sich schenken. DER – kauft das nämlich NIEMAND ab).

  55. #65 Kreuzritter82

    Warum lädt man eigentlich diese rotzfrechen fordernden Araber, die froh sein können hier das Maul aufreißen zu können in eine Talkrund ein, wo es um UNSER Land geht.

    Die Frage war rein rhetorisch.

    Ab nach Arabien und dort fordern kämpfen jammern, nicht hier bei uns!

  56. Wenn die J.K. die Nachfolgegeneration in der Union für die Raute des Grauens sein soll, wird mir übel. Ich habe da Assoziationen zu Degeneration. Diese Partei ist definitiv verloren.
    Stoiber: „… dann haben wir überall in Europa rechte Parteien in der Regierung.“ oder so ähnlich. Endlich mal einer der Zuversicht verbreitet.
    Ahu!

  57. Oh Gott, was ist die Sendung schlecht. Nur fünf Gleichgesinnte, sonst nix. Und da soll dann der Stoiber den Bad Boy spielen? Absolut unfähig die Sendung. Gääääääääääähn!!!!!!!!!

  58. …aber irgendwie hat die Klöckner ne geile Fresse!

    Das reicht offenbar, um in Deutschland wieder gewählt zu werden.

  59. Kulturelle Kulturbereicherung durch Asylanten ohne Ende. Merkel sei Dank!

    „That´s Marokko dance“: 63-jähriger Passant beraubt

    Karlsruhe. In der Nacht von Freitag auf Samstag, befand sich ein 63-jähriger Passant im Bereich des Grünzuges zwischen Luisen- und Augartenstraße in Karlsruhe auf seinem Nachhauseweg, als ihn unvermittelt zwei Männer angingen. Der eine Angreifer nahm ihn hierbei in den Schwitzkasten und sagte: „That’s Marokko dance“, während der zweiter Täter dem Geschädigten den Geldbeutel aus der Gesäßtasche entnahm.

    http://www.pz-news.de/baden-wuerttemberg_artikel,-That%C2%B4s-Marokko-dance-63-jaehriger-Passant-beraubt-_arid,1056882.html

  60. Eins ist klar, die Totenkopfäffchen dieser Republik werden alle samt erst wach, wenn es höllisch knallt.

  61. Meine Güte, der (Voll-)Horst(i) Seehofer.
    Wo isser denn?
    Bei Mama Merkel im Schlafzimmer?
    Als Tiger gesprungen, als Bettvorleger gelandet.

  62. Was hat denn eigentlich dieser Spreng da zu suchen? Wessen Interessen vertritt der? Welche Qualifikation hat er außer offenkundig der Lizenz zum Dumm-Rumquatschen?

    Seit Juli 2001 ist er selbstständiger Kommunikations- und Medienberater. Im Jahr 2002 war Spreng Wahlkampfleiter für Edmund Stoiber.[3] Danach war er für den CDU-Kandidaten Jürgen Rüttgers 2004 Medienberater im Landtagswahlkampf NRW sowie Redaktionsleiter der Talkshow Menschen bei Maischberger. Seit Februar 2009 betreibt er das Weblog Sprengsatz. Zudem gehören Spreng 20 % des Branchendiensts DWDL.de.[4]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Spreng

    Hehe, beim Gugeln hatte ich mich vertippt und t statt p eingegeben, also:

    michael st

    Und was bietet mir Gugel an? das hier

    michael stürzenberger
    michael stich
    michael steinbrecher (ich glaube, das ist dieser ZDF-Sportstudio-Fuzzi)
    michael stipe (wer is’n das?)

  63. Den Dreck schaue ich mir bestimmt nicht an. Entscheidend ist, dass Seehofer seine Karten auf den Tisch gelegt hat, und der hatte nichts, nur gepokert, alles war großes Getöne, ein Großmaul ohne Gleichen und gar nichts dahinter.
    Es ist ganz entscheidend, jetzt JEDEM CSU-WÄHLER eines klar zu machen: Wenn Du das willst, was der volle Horst bislang nur getönt, aber zu null Prozent umgesetzt hat, dann musst Du AfD wählen (oder eine andere patriotische Rechtspartei). Erst wenn ihnen die Wähler massiv weglaufen, wird sich was ändernd, und keinen Moment früher. Acht Prozent AfD, das stört die Politmafia noch nicht – 30 Prozent müssen es mindestens werden, erst dann bewegt sich was im Land.

  64. #71 eule54 (01. Nov 2015 22:41)
    #49 Pedo Muhammad (01. Nov 2015 22:28)
    Nachtrag zu Gabriels dämlichen Flüchtlingsgeschnassels.
    ++++
    Die Vertreibung der Deutschen und die Annexion der Deutschen Ostgebiete waren außerdem völkerrechtswidrig!

  65. Stoiber war nicht schlecht,
    allerdings redete er nur über seine (durchaus richtigen) Vorstellungen
    und nicht darüber, was im besagten CDU / CSU Positionspapier steht
    (dort steht nämlich nichts außer bla-bla).
    Aber was blieb ihm sonst – er konnte doch nicht sagen, dass Seehofer versagt hat.

    Der Rest der Runde – Minderbegabte / Idioten / Verbrecher.
    http://www.trabiforum.de/Smileys/Sammelsurium/icon_klokotzen.gif

  66. Einen Scheiß müssen wir du Abdul du!
    #63 yael777 (01. Nov 2015 22:36)

    Ein Kommentar, dem man nur aus vollstem Herzen zustimmen kann! 🙂

  67. Und? Was hat das Stegner erzählt? Die Frau ist ja voll durchgegendert. Hoffentlich kriegt es nicht seine Monatsblutung. Wird von seinen muslimischen Herren bestimmt als „unrein“ angesehen.

    Übrigens: „Araber“ stören mich nicht. Mich stören Muslime.

    Derweil: Merkels neuer Liebling mit 100 Prozent Stimmen im neo-osmanischen Reich neu gewählt?
    Aha. Das ist ja mal wieder so demkratisch wie damals in Frau Merkels schöner DDR! 🙂

    Sind die Kemalisten eigentlich schon alle gekillt worden? Mein Gott!

    Erdogan hätte niemals Macht erlangt ohne die Beihilfe Merkels.

  68. ### DRINGEND ### ### DRINGEND ### ### DRINGEND ### ### DRINGEND ### ### DRINGEND ### ### DRINGEND ### ### DRINGEND ###

    Zwei Themenblöcke könnten den Michel vielleicht einmal zum Aufwachen bringen und sollten dringend deutlich herausgearbeitet werden:

    1. Sozialhilfe für „zuhause gebliebene“.
    Offenbar bekommen die „Flüchtlinge“ für alle noch zu Hause wartenden die Sozialhilfe. Also wenn ein „Flüchtling“ behauptet, dass er noch 2 Frauen und 15 Kinder hat, die es noch nicht über die Balkanroute geschafft haben, dann bekommt er dafür bereits jetzt das Geld.

    2. Inflation der Abschlüsse
    Schüler und Studenten, die sich als Flüchtling ausgeben, bekommen andere Prüfungen, dürfen diese bei komplett Versagen einfach noch einmal schreiben und werden auch noch anders benotet. Der Abschluss ist aber identisch. Darauf steht nicht, dass er nur „Grundschul Aufgaben“ bekommen hat, sondern es sieht und liest sich wie ein ganz normaler Abschluss.

    Das sind aus meiner Sicht die größten Themen, die viele zum Denken bringen könnten. Warum wird das nie angesprochen?

    ### DRINGEND ### ### DRINGEND ### ### DRINGEND ### ### DRINGEND ### ### DRINGEND ### ### DRINGEND ### ### DRINGEND ###

  69. #70 kieler (01. Nov 2015 22:40)

    Guten Abend Liebe Mitstreiter !
    Ich kann das Gesülze nicht ertragen ,
    man weiß schon vor der Sendung ,wasdie erzählen.
    Stegner ist der Superstar heut Abend .
    Ein echter Sympathieträger ,verbal und optisch, zum weglaufen!

    ————————————–

    Guten Abend . 🙂

    Die heutige Sendung war wieder der Beweis , wie kaputt und zerstört die heutige „deutsche“ Politik ist .
    Es muss scheinbar noch viel, viel schlimmer kommen . Zumindest gibt es einen potientiellen deutschen Kanzler , der Mut und Intelligenz besitzt : BJÖRN HÖCKE .

    Er ist der Einzige , der Deutschland retten kann … .

  70. Was wird passieren?

    Erdogan bekommt die Multi-Milliarden, die zuvor der kommunistischen Regierung in Griechenland als Subventionen zuflossen.

    Er wird dafür das exakte Gegenteil davon tun, was Merkel (angeblich?) von ihm will: Die Flüchtlingsströme Richtung Deutschland lenken.
    Warum? Es liegt in seinem Interesse.

    Dafür kriegt er dann die Mitgliedschaft in der Euro … äh in der Islamischen Union.

    Große Frage: Was haben die Amis davon, die das ganze Spielchen in Gang setzten?

  71. #78 VivaEspana (01. Nov 2015 22:48)
    Meine Güte, der (Voll-)Horst(i) Seehofer.

    Es gibt zwei Möglichkeiten.

    Die unwahrscheinliche:
    der bayerische Ministerpräsident bereitet die morgige Sitzung des bayerischen Kabinetts, wo die wirksame Maßnahmen Bayerns im Alleingang beschlossen werden, wie in seinem Ultimatum vorgesehen.

    Die wahrscheinliche:
    Vollhorst liegt voll besoffen unter dem Tisch, da er weiß, dass er politisch tot ist.

  72. #55 WahrerSozialDemokrat

    Wetten das keiner in dieser Runde Hartz IV oder so bezieht und wetten, dass wenn es hart auf hart kommt, alle im Ausland Geld und Immobilien haben und ganz schnell weg sind wenn es hier lichterloh brennt!!!

    Die werden nirgends sicher sein. Simon Wiesenthal hat gute Beispiele geliefert wie man sich solche greift und speziell in Paraquai und Uruguay gibt es viele Deutsche die recht humorlos werden wenn das Land ihrer Väter vor die Hunde gebracht wird.

    Wer wettet dagegen?

    (Und ich wette mein linkes Ei drauf)

    Jetzt komm WSD, mach hier mal keinen auf dicke Eier. Als gäbe es da noch was zu gewinnen?
    Treibst du dich eigendlich noch bei den PIUS Brüdern rum oder haben die dich schon wegen Unbotmäßigem Verhalten ausgeschlossen?

  73. @genug ist genug:

    2. Inflation der Abschlüsse
    Schüler und Studenten, die sich als Flüchtling ausgeben, bekommen andere Prüfungen, dürfen diese bei komplett Versagen einfach noch einmal schreiben und werden auch noch anders benotet. Der Abschluss ist aber identisch. Darauf steht nicht, dass er nur „Grundschul Aufgaben“ bekommen hat, sondern es sieht und liest sich wie ein ganz normaler Abschluss.

    Ach! Mein Gott! Haben wir doch längst! „Inklusion“. Es kann dir heute passieren, dass du als Albert Einstein von einem Trisomie-21-Betroffenen (Professor) benotet wirst.

    H.G. Wells, time machine:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Zeitmaschine

    Jede Dystopie wurde, komplett ironiefrei, Wirklichkeit.

    Falls es den gibt:
    Danke, Gott, dass ich sterblich bin!
    Das Wunderbarste, dass du erfunden hast.

  74. #63 yael777 (01. Nov 2015 22:36)
    Einen Scheiß müssen wir du Abdul du!

    Wir müssen gar nichts.

    Wir könnten, wenn wir wollten,
    aber WIR WOLLEN NICHT.

  75. Die Klöckner ist auch so unglaublich hohl! Dümmer geht es kaum!

    CDU-Vize Julia Klöckner auf Facebook:

    “Guten Morgen – ein Tipp für die Frühaufsteher: Um 7.15 Uhr spreche ich im Live-Interview mit dem Deutschlandfunk über die Flüchtlingsfrage und wer für die Kosten aufkommt. Der Steuerzahler jedenfalls nicht – der Bund hat gut gewirtschaftet!”

  76. @ #89 Blue02

    … Hoffentlich kriegt es nicht seine Monatsblutung. Wird von seinen muslimischen Herren bestimmt als „unrein“ angesehen.

    Women are pollutionVERSCHMUTZUNG!

    Qur’an 2:222 „… They are a hurt and a pollution: So keep away from women in their courses, and do not approach them until they are clean“

  77. Fazit :
    Ein mit GEZ-Gebühren bezahlter arabischer Deutschenhasser von der „DW“ (wie habe ich den Sender immer gehasst als es im Ausland noch kein SAT-TV gab und man auf die DW angewiesen war) macht Stimmung gegen diejenigen, die ihn bezahlen. Der beisst in die Hand, die ihn füttert.

    Eine enttäuschende Julia Klöckner ohne klare Antworten.
    Ein EU-Stoiber, der „europ. Lösungen“ sucht aber nicht findet.
    Die „Europäer“ wollen aber nicht, Du Trottel!
    Die wählen statt dessen „rechts“.

    Ein frustrierter, bodenständiger Landrat, der sich aber nicht traute gegen seine CSU etwas zu sagen.

    Ein Stinksack aus SH bei dem man wenigstens weiß woran man ist und ein Journalist, der hinterfragte (Herr Jauch, das wäre Ihr Job gewesen ) aber keine Antwort bekam.

    „Die Obergrenze ist erreicht wenn die physische Belastbarkeit erreicht ist“. Aha.
    Liebe „Helfer“ : Dann holt Euch man morgen früh einen „Gelben“ vom Arzt aber jammert nicht rum.

  78. #91 GenugIstGenugIstGenug (01. Nov 2015 22:55)

    Zwei Themenblöcke könnten den Michel vielleicht einmal zum Aufwachen bringen und sollten dringend deutlich herausgearbeitet werden:

    1. Sozialhilfe für „zuhause gebliebene“.
    Offenbar bekommen die „Flüchtlinge“ für alle noch zu Hause wartenden die Sozialhilfe. Also wenn ein „Flüchtling“ behauptet, dass er noch 2 Frauen und 15 Kinder hat, die es noch nicht über die Balkanroute geschafft haben, dann bekommt er dafür bereits jetzt das Geld.

    —–
    LINK?

  79. #94 Schüfeli (01. Nov 2015 23:02)

    Ich teile mit Ihnen die Annahme der 2. Möglichkeit. Ich hab‘ so einen Haß auf diesen Vollhorst, ich könnte in die Tischplatte beißen. Diese feige S..

  80. Stoiber hat zumindest mal erwähnt, dass sich Deutschland derzeit munter über geltendes Recht hinwegsetzt und damit seine Glaubwürdigkeit verspielt. Leider interessiert das in der Runde niemanden.

    Spreng: macht immer mehr den Stegner. Hauptsache Rumpöbeln.

    Stegner: Klöckner: „Stegner ist halt Stegner“

    Jaffar Abdul Karim: Schauspieler ersten Ranges. Meint – wie viele Moslems – Menschenrechte in Deutschland hieße a) anything goes – natürlich nur für Moslems, b) Deutschland müsse sich zugunsten von echten oder falschen Flüchtlingen über geltendes Recht hinwegsetzen und c) Deutsche müssen arbeiten, um das, was Moslems unter „Menschenrechten“ verstehen (Wohnen wo man will, Rundumversorgung usw.) zu bezahlen. Windige Type. Geistig irgendwo in seinem tunesischen Kinderzimmer hängengeblieben.

  81. Wie kann man sowas nur senden.

    Schmalz hoch drei.

    Nur gelabberte Scheisse zu Gunsten der dummen Cameltreiber.

    Unser Geld wird von Tag zu Tag weniger und es kommen jeden Tag 10 000 neu und alle bekommen.

    Der Refugees der da mit in der Rinde gleich raus ,nur da fühlt er sich wohl.
    Bei seinen Landsmännern er tritt das deutsche Gesetz mit Füßen.
    Der Saftarsc……

  82. Obwohl diese Sendung auch durch meine GEZ-Gebühren finanziert wird,- saufen werde ich diese Jauche ganz bestimmt nicht.

  83. Erdogan hat die absolute Mehrheit geholt!

    Das stärkt seine Position noch weiter.

    Er kann jetzt den Krieg gegen Kurden, Christen und Andersdenkende intensivieren und weiter Invasoren in die EU schicken.

    George Friedman, Gründer des US-amerikanischen Think Tanks Stratfor hält ja die Türkei für die kommende Großmacht, die neben Polen Europa beherrschen wird.

  84. #94 Schüfeli (01. Nov 2015 23:02)

    #78 VivaEspana (01. Nov 2015 22:48)
    Meine Güte, der (Voll-)Horst(i) Seehofer.

    Vollhorst unterlag einem Denkfehler. Er ging davon aus, wir lebten in einer Demokratie.

    Leider leben wir im Kalifat Merkel. (Sie ist nur eine „Übergangslösung“)

    PS:
    Beatles war vorgestern. In Kürze macht „Bravo“ auf „IS“.

  85. @#104 gonger und für info @all

    DW ist nicht von GEZ finanziert, sondern von unserem steuergelder

  86. Der Irrsinn ist ja, dass nicht mal das eigentliche Problem auch nur angesprochen wurde.
    Die „Transitzentren“ oder wahlweise „Reisezentren“ würden faktisch nur die Balkanflüchtlinge betreffen. Die sind aber mittlerweile nur noch ein Randproblem.
    Die Massen, die aus Islamien permanent einströmen, wären von den „Transitzentren“ gar nicht betroffen.
    Es geht voll gegen die Wand. Nur noch baldige Neuwahlen mit einem deutlichen AfD-Erfolg können vielleicht noch helfen….

  87. … und speziell in Paraquai und Uruguay gibt es viele Deutsche die recht humorlos werden wenn das Land ihrer Väter vor die Hunde gebracht wird.
    #96 James Cook (01. Nov 2015 23:02)

    Das gefällt mir jetzt, ähm, irgendwie, ein Stückweit, kann gar nicht sagen wieso
    (kann ich natürlich doch, hehe). Also, wollen wir mal so sagen, es hat so was Aufmunterndes, Tröstendes, ähm, oder was in der Richtung, hehe …

  88. Für die Jüngeren:
    Mich erinnert die Entscheidungsfindung zur Flüchtlingskrise in Deutschland und Europa an „Herr der Ringe“ als die Ents sich zu einem Thing treffen, weil Mittelerde droht unterzugehen. Die Hobbits warten auf die Entscheidung. Während sie warten, baut Saruman in Isengard eine riesige, barbarische Armee aus Urukh-Hai Kriegern für Saurons Endschlag auf.
    Am Ende des Tages werden die Hobbits ungeduldig und fragen, ob sie sich nun zum Handeln entschieden haben. Die Ents „Entscheidung? Wir haben uns gerade mal begrüßt und festgestellt, dass ihr keine Orks seid“.

  89. #113 bin nicht halal (01. Nov 2015 23:16)

    @#104 gonger und für info @all

    DW ist nicht von GEZ finanziert, sondern von unserem Steuergelder
    ——————————
    Stimmt! Trotzdem Danke.

  90. Muss leider zugeben, dass ich die Quellen auf die Schnelle nicht finde.

    Werde das nochmal posten, wenn ich sie wieder gefunden habe.

    Ansonsten:
    @Mod: Vorherigen Beitrag bitte löschen, da unbelegt wenig wert.

  91. @ #91 GenugIstGenugIstGenug

    Irrtum. Für Zurückgebliebene gibt es während dem Asylverfahren kein Geld. Das weis ich 100% sicher. #

    Wie es nach einer Asylanerkennung aussieht ist mir nicht bekannt.

  92. 115 @Johann:

    Nein, Stoiber hat klipp und klar gesagt es geht um die Wiedereinsetzung von Dublin. Lt. Stoiber sollen alle Einreisenden zuvor in die Transitzentren und da sie alle aus sicheren Drittländern kommen, nach Österreich u.a. zurückgeschoben werden. Deshalb hat sich ja auch Spreng so aufgeregt, der von einer Kolonne zurück nach Griechenland sprach und Klöckner meinte das Gleiche, sagte es aber nicht so deutlich wie Ede.

    Ede war sehr gut, beim Rest teile ich die Meinung von @schüfeli.

  93. #112 Blue02 (01. Nov 2015 23:13)
    Vollhorst unterlag einem Denkfehler. Er ging davon aus, wir lebten in einer Demokratie.

    Das glaube ich nicht.
    Wer so lange im Geschäft ist, kennt das System.

    Ich glaube, er hat den Wahnsinn von Merkel und eines Teils der „Eliten“, die hinter ihr stehen, unterschätzt.
    Und er hat nicht die Größe gegen sie mit Eisenstange vorzugehen, obwohl diese Bande alle Gesetze ebenfalls mit Eisenstange bricht.

    Seehofer hat morgen noch die allerletzte Chance (Sitzung des bayerischen Kabinetts).
    Wenn da nichts kommt, dann ist er erledigt (und mit ihm auch wir).

  94. #101 Claude Eckel (01. Nov 2015 23:07)

    Die Klöckner ist auch so unglaublich hohl! Dümmer geht es kaum!
    CDU-Vize Julia Klöckner auf Facebook:

    “Guten Morgen – ein Tipp für die Frühaufsteher: Um 7.15 Uhr spreche ich im Live-Interview mit dem Deutschlandfunk über die Flüchtlingsfrage und wer für die Kosten aufkommt. Der Steuerzahler jedenfalls nicht – der Bund hat gut gewirtschaftet!”

    —-
    Jedenfalls hat Julia Klöckner sich „getraut“,
    zweimal darauf hinzuweisen, dass viele der „Flüchtlinge“ ins Land kommen, die in voller Absicht ihre Papiere vernichtet haben.
    Das war schon nah an der „Autobahn“-Grenze.

    Die geplante Flüchtlingskarte, so sie denn tatsächlich eingeführt wird, könnte künftig weiteren Missbrauch und Betrug verhindern.

  95. #116 Biloxi

    Das gefällt mir jetzt, ähm, irgendwie, ein Stückweit, kann gar nicht sagen wieso
    (kann ich natürlich doch, hehe). Also, wollen wir mal so sagen, es hat so was Aufmunterndes, Tröstendes, ähm, oder was in der Richtung, hehe …

    Diese Leute sollen sich im Nachhinein nicht beklagen nie gewarnt worden zu sein!
    Die fahren volles Risiko, was unnötig ist nur um gewissen Gruppen einen Gefallen zu tun, also werden sie auch dafür voll haftbar gemacht.

    Marokko, The Gambia und eine Reihe islamischer Länder würden viele Flüchtlinge aufnehmen, was 10 mal billiger wäre wie bei uns und würde denen noch Devisen bringen.

    Aber genau das ist nicht gewollt!
    DIE SOLLEN nach UNS!

  96. Richtig pervers war ja auch, was diese Klöckner da sagte, sinngemäß: „Also, wir müssen jetzt aufpassen, daß die deutschen Bedürftigen nicht das Gefühl kriegen, daß sie abgehängt werden. Wir sollten also für jeden Euro, den wir für die Flüchtlinge ausgeben, auch einen Euro für diese Gruppe ausgeben; wir wollen nicht, daß sie gegeneinander ausgespielt werden.“

    Damit ist es ein weiteres Mal amtlich: Diesen Verbrechern und Volksverrätern ist jeder Dahergelaufene und uns vollkommen Fremde aus irgendeinem Winkel der Welt genauso lieb und vor allem teuer ist wie ein in Not geratener Landsmann. Wie jemand also, der diese Klöckner gewählt hat, damit sie die bestmögliche Politik für ihn und sein Land betreibt.

    Das ist alles so irrwitzig, daß man nur noch ….
    (höre jetzt lieber auf)

  97. @#Viper
    „Ist das ein Unterschied?“

    Hmm…vom Geld her vielleicht nicht. Aber von Programm her, die GEZ finanzierte Programme kann man verstehen, weil es auf Deutsch gesendet ist. Und der andere überwiegend in Fremdsprachen.

  98. #126 Schüfeli (01. Nov 2015 23:26)

    Seehofer hat morgen noch die allerletzte Chance (Sitzung des bayerischen Kabinetts).
    Wenn da nichts kommt, dann ist er erledigt (und mit ihm auch wir).
    ————————————————

    Glauben Sie das im Ernst. Nein von dem Typen kommt nur noch heiße Luft.

  99. #111 Mannemer72 (01. Nov 2015 23:13)

    Erdogan hat die absolute Mehrheit geholt!

    Das stärkt seine Position noch weiter.

    Er kann jetzt den Krieg gegen Kurden, Christen und Andersdenkende intensivieren und weiter Invasoren in die EU schicken.

    Und bekommt dafür von IM Erika Angela Merkel unser Steuergeld.
    Merkel wird in die Geschichte eingehen. Zum Ärger von Kohl.

  100. #126 Schüfeli (01. Nov 2015 23:26)
    #112 Blue02 (01. Nov 2015 23:13)
    Vollhorst unterlag einem Denkfehler. Er ging davon aus, wir lebten in einer Demokratie.

    Das glaube ich nicht.
    Wer so lange im Geschäft ist, kennt das System.

    Er kennt nicht nur das System, er hat es sogar durchschaut und hat es vor Jahren schon gesagt.
    HIER:
    https://www.youtube.com/watch?v=_AYcGDCZ4zs

  101. #130 bin nicht halal (01. Nov 2015 23:30)

    Ich wollte eigentlich darauf hinaus, das die GEZ auch eine Art Steuer ist (Nämlich eine hinterfotzige).

  102. #126 Schüfeli (01. Nov 2015 23:26)

    Seehofer hat morgen noch die allerletzte Chance (Sitzung des bayerischen Kabinetts).

    Seehofer? Ist tot.
    Vergiss Frauen!
    Du hast Eier?

  103. Stoiber hat doch einige Fakten auf den Tisch gelegt, die den Gutmenschen zu denken geben müßte. Das war das einzige Positive an der Sendung! Der junge Araber ist ein Beispiel für die Gesinnung vieler Deutschland-Abschaffer: Wollen unbedingt das alle reinkönnen, keine Obergrenze; wir sollen egal wie viele kommen auf die Asylforderer zugehen und sie am Händchen halten und sorgsam integrieren!

  104. Mich stört wirklich, dass ich das jetzt nicht mehr finde.

    Muss das morgen nochmal genauer nachverfolgen, heute schaff ich das nicht mehr.

  105. #67 Bin Berliner (01. Nov 2015 22:39)
    …aber irgendwie hat die Klöckner ne geile Fresse!

    Sie war einmal Weinkönigin.
    Und hat 10 Kilo abgenommen.

    In der bunten Republik ist es schon genug, um als mögliche BuKa betrachtet zu werden.

  106. #133 Viper (01. Nov 2015 23:33)

    #126 Schüfeli (01. Nov 2015 23:26)
    Seehofer hat morgen noch die allerletzte Chance (Sitzung des bayerischen Kabinetts).
    Wenn da nichts kommt, dann ist er erledigt (und mit ihm auch wir).
    ————————————————
    Glauben Sie das im Ernst. Nein von dem Typen kommt nur noch heiße Luft.

    Ich glaube nicht, sondern nur hoffe.
    (Was bleibt mir sonst?)

  107. @pi-news, Webmaster:

    Na? Welchen Namen habt ihr denn da zensiert?
    (Das erste Mal übrigens. Danke für Souveränität!)

    Ist okay, ich verstehe.
    Nein, nehme es euch nicht übel. Ich weiß, wir leben im Krieg.

  108. Er kennt nicht nur das System, er hat es sogar durchschaut und hat es vor Jahren schon gesagt.

    HIER:
    https://www.youtube.com/watch?v=_AYcGDCZ4zs

    Es ist ein dreistufiges System :

    https://i.ytimg.com/vi/f5vcngGXB4s/maxresdefault.jpg

    1.Stufe, SPITZE DER PYRAMIDE : Die Entscheider

    Sind so mächtig, brauchen sich nicht von irgendjemand wählen lassen.

    Ihr Einfluss besteht trotzdem.

    2. Stufe : Die Gewählten : Sind zwar gewählt, aber haben nichts zu entscheiden.

    3. Stufe: Die Wähler : Die Basis der Pyramide, trägt die Hauptlast des ganzen Systems.

  109. Das schreibt ein Polizist auf Copzone.de zu den Illegalen:

    Betreff des Beitrags: Re: § 18 AsylVfG: Warum keine Zurückweisung nach Österreich?
    BeitragVerfasst: Di 13. Okt 2015, 19:10
    Deputy Inspector

    Geht ja noch weiter. Wir haben noch andere Probleme mit „Mama Angies“ Lockruf.

    Ich beziehe mich jetzt nur auf die Flüchtlinge
    Der Aufenthalt in Deutschland ist nur mit einem Titel oder einer Gestattung/Duldung gültig. Das Verteilen in EAEs ist keine Vergabe eines Titels. Sie haben also noch keine Gestattung. Das bedeutet, dass die sich illegal in Deutschland aufhalten.

    Wir ziehen jetzt konsequnt durch. Haben wir dienstlich mal wieder mit denen zu tun und die können uns nichts vorweisen, pinnen wir die Anzeige + ED Behandlung. Nicht weil wir es wollen, sondern müssen.
    Es wurde von keiner zuständigen Staatsanwaltschaft oder dem BJM schriftlich bekannt gegeben, dass diese Strafverfahren ausgesetzt werden.
    Übrigens vertritt auch eine Richterin die Meinung, dass die Strafanzeige nach momentaner Sachlage zu fertigen ist.

    http://www.copzone.de/phpbbforum/viewtopic.php?f=67&t=80179

  110. @#123 Bin Berliner (01. Nov 2015 23:23)

    Die Polizei hat mich in Ruhe gelassen, die AfD-Anhänger auch. Von der Bühne kam auch nichts. Ich war überrascht, wie glimpflich ich davon gekommen bin.

    Na sowas aber auch. Was hat der gedacht? Das der Mob in lyncht? Hier noch ein Fun Fact von Felix Herzog seiner Partei VERA. Das R in VERA steht für Respekt und das A für Anstand.

  111. #2 Anderer

    Grundgesetz Ergänzung Obergrenze festlegen.

    Das genügt nicht. Asylrecht muß als Kann-Bestimmung formuliert werden, oder noch besser ganz gestrichen. Denn eine Kann-Bestimmung ermöglicht Klagen wegen Ermessensfehler.

    Um die Verwaltungsgerichte wieder funktionsfähig zu machen, muß Asyl auf jeden Fall als einklagbares Recht gestrichen werden.

  112. #141 Schüfeli

    Ne ne, Weinkönigin, incl. 10 Kg und geile Fresse, qualifizieren einen mit nichten zur BuKa.

    Wenn es so weiter läuft (und es kommt wie es kommt), hat die spießige Julia noch aller beste Chancen, als Wein -Königin oder Heul Schlunze gewählt zu werden.

  113. #96 James Cook (01. Nov 2015 23:02)

    Treibst du dich eigendlich noch bei den PIUS Brüdern rum oder haben die dich schon wegen Unbotmäßigem Verhalten ausgeschlossen?

    Die haben mich direkt niemals kennengerlernt.

    Bin aber trotzdem deren Förderer!

    Vermutlich würden die mich echt lieben, deswegen verweigere ich aber nicht die Wahrheit, sondern akzeptiere nur meine Unzulänglichkeit!

    Tatsächlich würden die sich, wenn sie mich kennen, so sehr um mich bemühen, das es mir einfach zu peinlich wäre…

    Evtl. lieber James Cook bin ich in Ihren Augen ein schlechter Mensch, ich denke, da ist das letzte Wort aber noch nicht gesprochen…

  114. #147 Ferrari (01. Nov 2015 23:52)

    Wie hier schon mehrmals erwähnt wurde, reicht die Anwendung des Paragraphen 16 des GG. Dann wären nur die mit dem Flugzeug kommen asylberechtigt. Und das sind die Wenigsten.

  115. PS – Der Jauch hätte doch in seiner Potsdamer Bonzenvilla seeeehr viel Platz für seine Geliebten Invasoren…….

  116. Ralf Stegner ist das personifzierte Grauen der EU geworden.

    Er sagt Dinge, die kein normaler Politiker sagt.

    Er ist ein Kommunist, er beschimpft Patrioten als Nazis, er beschimpft einfach nur rundum ohne Substanz.

    Gegen Kommunisten wehre ich mich.

    Die SPD ist nur noch eine Schmuddelpartei, eine islamfreundliche Partei, für keinen deutschen Wähler mehr möglich.
    Und TTT ist auch schon verwaschen.
    Wir müssen achtsam sein. Wirklich.

  117. Als erstes sollten die illegalen Grenzübertreter mal gechippt werden, ein GPS transmitter würde auch nicht schaden, dann sollte Deutschland seine ehemaligen Kolonien in Afrika wieder aktivieren, und alle illegalen mit Transall Maschinen nach Namibia ausfliegen, im 15sekunden Takt. Wer schon mal sehen will, wie es dann bald dort aussieht braucht nur ne Runde Resident Evil 5 zu spielen…

  118. #24 Bin Berliner (01. Nov 2015 22:06)

    …Fazit Gipfel in Berlin: ES GIBT WEITERHIN KEINE OBERGRENZE!

    Also soll dieses Land kaputt gemacht werden! Was eine kranke Scheiße!
    ______

    yup. unsere durchgeknallten eliten wollen allen ernstes kommende soziale mißstände (demographischer wandel) mit M-O-S-L-E-M-S vorbeugen…… dazu muss eigentlich nichts mehr gesagt werden. ich wette wenn der reichstag brennt, löschen die mit benzin.

    dieses land wird nun wieder von strunzdummen geistesgestörten unnötig vor die wand gefahren. diesmal wird es nicht wieder aufstehen.

  119. #153 Viper (01. Nov 2015 23:59)
    #147 Ferrari (01. Nov 2015 23:52)
    Wie hier schon mehrmals erwähnt wurde, reicht die Anwendung des Paragraphen 16 des GG. Dann wären nur die mit dem Flugzeug kommen asylberechtigt. Und das sind die Wenigsten.

    Es gibt noch Kategorie „Kriegsflüchtlinge“.
    Das zieht aber auch nicht, da Kriegsflüchtlinge in den Ländern Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien, Griechenland und Türkei schon in Sicherheit ist.
    Sobald sie aus sicheren Ländern gezielt nach Deutschland kommen, sind es keine Kriegsflüchtlinge mehr, sondern Betrüger, die materielle Vorteile suchen.

    Die übliche Praxis ist, dass man begrenzte Kontingente von Kriegsflüchtlingen aus von Krieg betroffenen Ländern / Flüchtlingslagern holt (wie z.B. USA, Kanada, GB usw.).

    Was Merkel-Regierung macht, ist vom internationaler Recht / Praxis nicht vorgesehen – das sind Rechtsbruch und Wahnsinn pur.
    Deshalb sind alle europäischen Staaten über Merkel so entsetzt und schicken sie zum Teufel, wenn sie mit ihrem Wahn kommt.

  120. Was Merkel-Regierung macht, ist vom internationaler Recht / Praxis nicht vorgesehen – das sind Rechtsbruch und Wahnsinn pur.

    Wer schert sich denn noch um das internationale Recht.

    Die USA tun das schon seit dem Jugoslawienkrieg nicht mehr,

    Merkel geht hier den Weg der USA mit.

  121. # 147 Ferrari

    Was nun abläuft ist völlig jenseits der Gesetze.

    Merkel lebt nicht mehr lange, eine offensichtlich destruktiv eingstellte Kanzlerin Deutschlands muss gespoppt werden von europäischen Geheimdiensten.
    Sie ist getrieben (erpresst). Die Amis haben ihre Stasi Akte und das wars dann wohl für D.

    Weil sie kein Gewissen hat und nur Machtdenken, gibt sie Deutschland Millionen von Invasoren einfach preis.

    Diese Person kann nicht Kanzlerin sein, sie gehört ins Gefängnis.

  122. #162 Drobo (02. Nov 2015 00:22)

    Wer schert sich denn noch um das internationale Recht.
    Die USA tun das schon seit dem Jugoslawienkrieg nicht mehr,
    Merkel geht hier den Weg der USA mit.

    Normalerweise bricht man das internationale Recht zum eigenen Vorteil.
    Merkel bricht jedoch das internationale Recht zum eigenen NACHTEIL.

    Das ist in der Geschichte noch nicht vorgekommen (zumindest mir nicht bekannt).
    Es ist entweder Wahnsinn oder Hochverrat.

  123. #126 Schüfeli (01. Nov 2015 23:26)
    Seehofer hat morgen noch die allerletzte Chance (Sitzung des bayerischen Kabinetts).
    Wenn da nichts kommt, dann ist er erledigt (und mit ihm auch wir).

    Seehofer wird sicher nicht aufgeben solange er meint es gaebe Moeglichkeiten. Er ist gegenwaertig eine Hoffnung auf eine friedliche Loesung.

  124. Na rauskommen wird bei dem Parteien-Gelaber in der kommenden Woche eh nichts. Aber interessant an der Jauch-Sendung fand ich zweierlei:

    Der Moderator selber hat sich zu bisher bei ihm ungeahnt kritischen Fragen durchgerungen (na ja, ist ja auch die vorletzte Runde).

    Herrn Stoiber habe ich bisher als versorgten EU-Opa eingeschätzt und immerhin bislang noch nie so erregt (engagiert) erlebt, wie heute (der hat doch tatsächlich auf die Verfassungslage hingewiesen!).

    Fazit (Hoffnung stirbt zuletzt): Es bewegt sich was!

  125. #158 D500

    Ja und dass durch Jahrzehnte auf Konsum und Verblödungs TV ausgelegte Dogma was uns seitens der „Mafia ähnlichen Strukturen, die sich Regierung nennen)auf erlegt wurde, tut das übrige dazu. Und le voila, dass (Merkel, Politik Verdrossenheit, Desinteresse, Sozialneid, Ellbogengesellschaft,ect.) kommt dann dabei raus!

    Was ich nicht verstehen kann, was haben diese Leute davon? Sprechen alle deutsch, wie wir, mögen gepflegte Umgangsformen, sowohl geistig, als auch physisch. Check ich einfach nicht! Ihr seid solche Klöpse…fahrt doch gemeinschaftlich einfach nach Darkistan äh, Pakistan oder Afghanistan, oder Marokko. Aber nervt nicht den größten Teil der Bevölkerung mit dem schlechtesten, was Ihr uns hättet an tun können.

    Seit 30 Jahren geht mir die Scheiße auf den Sack! In meiner ersten Klasse, hatten wir exakt 2 Türken, Jacob und Hussein.

    Und selbst die, mussten wir/ich immer im Zaum halten…von Anfang an.

    Wer sich klein fühlt (äh ist;) muss sich immer auf spielen. Das sorgt dann für die nervigen „Momente“ die jeder von uns „Normalos bestimmt schon erlebt oder gesehen hat.

    Da denkt man, naja Latte, früher war es nicht so bunt. Die Leute haben sich modisch noch einiger maßen Stil -voll, eigen typisch zu kleiden. Heute verwahrloster Einheits – Schmuddel – Brei (egal ob gestern angekommen oder vor 3 jahren).

    Jedenfalls reichte das ja nun wahrlich schon aus um regelmäßig beim, was auch immer konsumieren gehen, genervt der unterschiedlichen Sprachen in diversen unangenehmen, traditionellen, Lautstärken einem in die Ohren geschrien, um schon die Schnauze voll zu haben, von Multikulti.

    ABER NEIN, VOR GEFÜHLT EINER EWIGKEIT (6 – 8 Wochen)HAT DIESE WAHNSINNIGE KOMMUNISTIN NACH 1950, ERNEUT DIE SCHLEUSEN GEÖFFNET

    Nur diesmal nicht gezielte Fachkräfte, sondern ALLEEEEE!

    Komisch, dass es gerade in Berlin nicht gerade viele vor Begeisterung vom Hocker gehauen hat. Und die Helfer Moral hier, naja sagen wir mal -bescheiden;-)

  126. Der CSU-Asylexperte Uhl hat recht. Es werde eine Grenzschließung mit oder ohne Merkel geben, hat er der FAZ gesagt.

    „Ohne Merkel“ hieße allerdings erst nach Abwahl, Rücktritt, Neuwahl des Nachfolgers etc. und würde in der Zwischenzeit noch mal plus 1 Million (zuzüglich Nachzug) bedeuten.

    ….Es werde „eine Schließung der Grenze mit Merkel oder eine Schließung der Grenzen ohne Merkel“ geben, sagte der CSU-Innenpolitiker Hans-Peter Uhl der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“.

    Weiter sagte Uhl, dass Merkel sich nicht gegen die Forderungen der Mehrheit der Deutschen stellen könne, ohne ihr Amt als Kanzlerin zu verlieren: „Dann wird sie nicht Kanzlerin bleiben.“

    http://www.n-tv.de/politik/Dann-wird-Merkel-nicht-Kanzlerin-bleiben-article16258246.html

    Meine Hoffnung ist aber, dass dann mit einer starken AfD dem Treiben ein Ende bereitet wird. Zumindest in Sachen Familiennachzug kann man etliche Sachen verwaltungsmäßig drehen. Und durch konsequente Sachleistungen statt Geld (selbst wenn es mehr kosten würde) könnte „Germani“ weniger attraktiv gemacht werden.

  127. #166 Fridericus (02. Nov 2015 00:30)

    Herrn Stoiber habe ich bisher als versorgten EU-Opa eingeschätzt und immerhin bislang noch nie so erregt (engagiert) erlebt, wie heute (der hat doch tatsächlich auf die Verfassungslage hingewiesen!).

    Siehe #25 Schüfeli (01. Nov 2015 22:07)

  128. Passt jetzt besser hier:
    Herr Seehofer wird wohl zukünftig nur noch Ultimatumhofer genannt werden.
    Unsere Selbsthass-, Schuldkomplex- und Entscheidungsunfähigkeits-Regierungsmafia wird nichts mehr zustande bringen, außer unser Land für echte Flüchtlinge zu blockieren, denn der Schwamm ist bereits voll. (Dank an Peter Maffay für diese Metapher). Nur noch die Mars-Mission wäre ein geeignetes Betätigungsfeld als Mitreisende für die Politikerdarsteller.

  129. @rasmus, No. 163
    „Merkel lebt nicht mehr lange…“
    Wie kommen Sie darauf? Hellseherische Fähigkeiten, Wunschdenken oder kennen Sie ihre Krankenakte?
    Den Rest glaub ich schon eher, nämlich, dass sie erpresst wird und die Amerikaner ihren Stasi-Hintergrund kennen….

  130. Man sieht übrigens, welche Qualität die Jauch-Sendung mit Höcke im Vergleich zu der heutigen hatte. Ein einziger Gast mit dem Format Höckes macht den Unterschied.

  131. #169 Schüfeli (02. Nov 2015 00:35)

    Oder er sieht die EU mit seinem schönen Druckposten platzen 😉

  132. Um die Verwaltungsgerichte wieder funktionsfähig zu machen, muß Asyl auf jeden Fall als einklagbares Recht gestrichen werden.
    #147 Ferrari (01. Nov 2015 23:52)

    So ist es! Otto Schily hat das auch schon vor 16 Jahren gesagt!:

    Das Grundrecht auf Asyl lasse sich nicht halten, hat Bundesinnenminister Otto Schily kürzlich in einem ZEIT-Interview gesagt. … Mit Blick auf Europa, sagt Schily, sollten wir uns deshalb dem Gedanken öffnen, „dass nicht jede Wohltat, die wir einem Menschen zuwenden, einklagbar sein muss“. Im Grunde will der Innenminister das Asylrecht in einen staatlichen Gnadenakt umwandeln.

    http://www.zeit.de/1999/46/199946.schily_.xml

    Natürlich, was denn sonst? Aber natürlich war das Geschrei seiner eigenen Leute groß, und das der Grünen sowieso, und er konnte sich nicht damit durchsetzen.

  133. #163 rasmus (02. Nov 2015 00:23)
    Sie ist getrieben (erpresst). Die Amis haben ihre Stasi Akte und das wars dann wohl für D.

    Nun, wenn Merkels Stasi Akte veröffentlicht wird, riskiert sie nur das Ende der Karriere, (allerdings ist es schon längst bekannt, dass sie IM war, es reicht IM Erika zu googeln)

    Was aber sie jetzt macht, bedeutet nicht nur das Ende der Karriere, sondern qualifiziert sie für die Höchststrafe.

    Es ist also kein rationales Verhalten mehr.
    Es scheint doch irgendeine Form des Wahnsinns zu sein.

  134. Ich will mich beruhigen.

    Es ist so, dass unser Land sinnlos dem Islam geopfert werden soll.
    Ich bin eher dafür, dass Moslemeinwanderug radikal in Eu gestoppt wird.

    Wir können das. Ich bin so stark entsetzt.

    Die Merkel ist irre.

    Welcher Arzt untersucht sie?

    Nein ist nicht, sie peitscht die NWO gerade durch.
    Merkel befolgt gerade den Masterplan dieser scheiße Eliten der NWO, welche die Welt um bauen wollen in ihrem Sinne: es gibt einige Irre, welche „Elite“ genannt werden, weil sie versuchen, die Welt zu knebeln.

    Sie sind machtbesessene Psychopathen, das ist nicht neu, aber Merkel gehört nun dazu.

  135. Ergänzung #175 Schüfeli (02. Nov 2015 00:49)

    Die Russen müssen Merkels Stasi Akte auch haben.

    Eine gute Frage, warum sie von Russen nicht erpresst wird.

  136. #175 Schüfeli (02. Nov 2015 00:49)

    Ja, es ist kein rationales Verhalten mehr. Und eben deshalb halte ich auch ihren baldigen Rücktritt für möglich. Sie muß merken, dass es so gegen die Wand geht, oder zumindest gegen die Fraktion.
    Das geht so noch einige Wochen, aber vermutlich nicht mal mehr bis zu den Landtagswahlen am 13. März. Offenbar ist sie unfähig, zurück zu rudern und ihre Fehler einzugestehen.
    Die Peinlichkeit, von ihrer Fraktion gekippt zu werden, kann sie also nur durch ihren Rücktritt verhindern. Das wäre dann aus ihrer Sich die einzig „rationale“ Handlung…….

  137. Hat von den Köpfen da in der Sendung auch nur irgendeiner was in der Regierung zu sagen?

    Nein.

    Warum also sitzen die da und reden?
    Ist doch völlig egal, was die sagen und das dient auch nur dazu, dem Zuschauer die Illusion zu geben, dass „die Regierung“ sich Gedanken macht.

    Tut sie aber nicht, im Gegenteil, die Grenzen bleiben auf und die Bevölkerungsstruktur und damit das Gesellschaftsleben wird verändert, auch wenn der Deutsche das nicht will.
    Die Sonnenkanzlerin samt Gefolge will es und nur das zählt.

    Der Fisch stinkt immer vom Kopf her und da kann man an der Schwanzflosse herumzupfen bis zum Sankt Nimmerleinstag.

  138. #176 rasmus (02. Nov 2015 00:52)

    Sie sind machtbesessene Psychopathen, das ist nicht neu, aber Merkel gehört nun dazu.

    Merkel ist eine Psychopathin,
    aber machtbessesen eher nicht, denn sie sägt gerade an ihrem eigenen Stuhl.

    Oder sie ist so irre, dass sie nicht einmal das versteht.

  139. Polizisten, Soldaten und alle beruflich dazu verpflichteten reissen sich den A**** auf umd die zwangsverordnete Invasion zumindest einigermaßen zu stemmen. Und was macht in der größten Krise Deutschlands der Flüchtlings-Minister Thomas de Maizere?!?! Er flüchtete vor der Krise nach Palma de Mallorca und macht ausgerechnet jetzt erstmal Luxus-Urlaub!!!
    Ich schreibe nun meine Gedanken zu diesem Unmenschen, dem die notleidende Bevölkerung schon immer s****egal war, dazu nicht, sonst werde ich selbst hier für immer gesperrt!

  140. Das Merkel, so befremdlich es klingen mag, ist ein Mensch.

    Ein Mensch – ist weniger harmlos als man meinen mag. Jeder Mensch wird in seiner Kindheit und Jugend „geprägt“. Das Phänomen entdeckte – immerhin – Konrad Lorenz. Eine Form besonders tiefgreifenden Lernens.

    Ich glaube, es ist sehr hilfreich, wenn wir den Außenblick auf Deutschland heranziehen. (Gefahr der „Betriebsblindheit“):

    Eine „jüdische“ Sicht der Dinge, extrem klarsichtig:
    https://www.youtube.com/watch?v=Hf2c2y-D5rE

    (Das jüdisch ist nicht im religiösen Sinne des Wortes gemeint. Auch die verkalkte Frau Knoblauch sollte sich dieses Video angucken).

    Merkel „Mal ein Bild in der Kirche erklären können“ – Ich kann das. Ich bezweifle, dass das Merkel es kann. Papi war Kommunist. Ich möchte nicht wissen, wie viele Menschen Angelas Papi ans Messer geliefert hat.

  141. Ja, es GIBT Anzeichen dafür, dass die DDR-sozialisierte Physikerin Dr. Angela Merkel größenwahnsinnig geworden ist. Nicht geistig zurechnungsfähig.

    Ob die Kombination von Größenwahn und Masochismus dabei eine psychomedizinische Neuheit darstellt, sei dahingestellt.

    So lange Merkel Rückhalt in der Bevölkerung zu spüren meint, wird sie sich bestärkt fühlen in dem, was sie tut.

    Wir haben leider keine Zeit mehr, zu warten, bis die letzte von der Arbeit ihres Mannes lebende Gutmenschengattin geruht aufzuwachen.

  142. Evtl. lieber James Cook bin ich in Ihren Augen ein schlechter Mensch, ich denke, da ist das letzte Wort aber noch nicht gesprochen…

    Nein, nein schlechte Menschen sind böse Menschen und das kann ich beim WSD nicht nachweisen. Empfindlich ja, aber böse …?
    Auch nicht weil dieser und mein vorheriger Nick wegen Religionskritik im Bezug auf WSD in Dauermoderation gelandet ist und 2 andere davor auch wegen Religionskritik. Nun alle 2 Jahre auf PI ein Nickwechsel, das geht noch.

    Aber machen wir uns nichts vor, welche „moralische“ Instanz fällt uns wieder mal mit am massivsten in den Rücken?

    Ein betrogener Mensch, der die
    Lügen mit denen er betrogen wurde weitergibt, das ist der WSD schon. Er kennt nur das Konstantinbuch geschrieben im Auftrag des Kaisers um gefährliche Streitigkeiten der „heilig Geistgetrieben“ im Reich zu beenden. Ein weiteres Machtbuch nach der Thora.

    Um was kämpft der IS in Wahrheit?

  143. PI-News:
    Und hört auf, mich zu zensieren. Okay?

    Solltet ihr „rechts“ sein – Ich war es nicht, bin es nicht und werde es nicht sein. Ich war, bin und werde ein Liberaler sein. Was heutzutage, ratet mal, ein „Nazi“ ist.

    Wer wen fickt, falls diese Sau ein Ende findet, drüber prügeln wir uns später.

    MOD: Wenn du deinen Sprachstil nicht änderst, wird das nichts.

  144. Jetzt bestehen nur folgende Möglichkeiten um das Allerschlimmste abzuwenden :

    Hier sind die Optionen, auch gerichtet an die „Merkel muss weg“ – Brüller :

    1.a) „Bettvorleger“ Seehofer tritt zurück, Markus Söder nimmt seinen Platz ein, nur bitte nicht die Aigner.
    1.b)CSU dehnt sich bundesweit aus, die CDU in Bayern. Die AfD ist damit erledigt.

    2.) Merkel stellt die Vertrauensfrage wie Schroedi beim Afghanistaneinsatz 2001. Die Union wird diszipliniert. Entweder die Abgeordneten stützen sie oder nicht. Hochrisiko! Die Hinterbänkler bangen um ihre Jobs.

    3.) Merkel stellt eine sog. „unechte“ Vertrauensfrage mit dem Ziel der Ablehnung wie Schroedi 2005. Also Neuwahlen.
    Aber will die CDU das wirklich? Die FDP ist unsicher und mit der AfD (sicher > 5%) gehen die niemals eine Koalition ein.

    4.) Sigi Pop nutzt die Gunst der Stunde (also Donnerstag ), und macht rot-rot-grün. Hätte die Mehrheit. Bei einer Vertrauensfrage enthielte sich die SPD einfach und ist fein raus.
    Dagegen spricht daß Pop die Fahimi rausgeschmissen hat und zwischen SPD und Linken existiert ein großer Graben.

    5.) Merkel tritt freiwillig ab, geht zur UN (Job wird nächstes Jahr frei) und Schäuble übernimmt temporär. Der Einzige, der aufgrund seiner Erfahrung von 0 auf 100 starten kann.
    Klöckner können wir nach der heutigen Sendung wohl vergessen. F.Merz, Guttenberg kommen zurück.

    So sehe ich das aber was kommt weiß keiner.
    Bei bis zu 1,5 Mio. Asylanten wird man sich weiter durchwurschteln.

  145. #54 Schüfeli (01. Nov 2015 22:29)

    Klöckner versteht die einfachen Fragen nicht, obwohl sie mehrmals gestellt werden.

    Das kann ich so nicht bestätigen.
    Julia versteht einfache Fragen sehr wohl.

    „Julia, habt ihr noch was von dem Halbtrockenen da?“

  146. #156 Berlinzentrale (02. Nov 2015 00:02)

    PS – Der Jauch hätte doch in seiner Potsdamer Bonzenvilla seeeehr viel Platz für seine Geliebten Invasoren…….
    ————————————–
    …und in der Ferienhütte in Hörnum/Sylt auch.
    Achtung, Herr Jauch : Im 5-Städte-Heim in Hörnum-Nord (gehört einigen Kommunen im Landkreis Pinneberg, nicht Landkreis Nordfriesland) droht der Einzug von > 300 Invasoren.
    Hier mal ein Bericht von der „Sylter Rundschau“ vom JAW-Heim auf Hörnum :
    So’n Schiet aber auch.
    Aber heute war er ausnahmsweise mal vorbereitet und haute dazwischen.

    http://www.shz.de/lokales/sylter-rundschau/politik-entscheidet-sich-gemeinschaftsunterkunft-im-jaw-heim-id11068091.html

  147. 4.) Sigi Pop nutzt die Gunst der Stunde (also Donnerstag ), und macht rot-rot-grün. Hätte die Mehrheit. Bei einer Vertrauensfrage enthielte sich die SPD einfach und ist fein raus.

    Ich kann mir schwer vorstellen, dass Sigi-Pack oder irgendein anderer Linksgrüne die Regierung übernimmt.
    Denn es gibt nur zwei Möglichkeiten:

    – Beendigung des Asyl-Wahns – das kann aber kein Linksgrüne gegen des geballten Gutmenschentums in der eigenen Partei durchsetzen.
    – Weiter human bleiben oder sogar noch „humaner“ werden – dann kollabiert das Land noch vor 2017 mit unschöner Wahl für die Verantwortlichen (Galgen / Guillotine / Straßenlaterne usw.).

    Das wäre also ein Selbstmord-Kommando, was aber bei linksgrünen Degeneraten leider nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann.

    Wahrscheinlicher ist jedoch, dass Sigi-Pack und Co. die notwendige Arbeit dem Übergangskanzler (Schäuble, Seehofer?) überlassen, selber oppositionelle Gutmenschen spielen und sich heimlich freuen.

  148. DER HANS WURST (SEEHOFER) AUS BAYERN ,BEKOMMT NIX !!gar nichts !DIE FLUT GEHT WEITER

    Merkel bremst Seehofer aus!

    Beim Unions-Gipfel setzt die Kanzlerin ihre Positionen in der Flüchtlingspolitik durch,
    UND FÄHRT DEUTSCHLNAND AN DIE WAND .

    Angela Merkel hat in weiten Teilen ihre Linie durchgesetzt. Horst Seehofer bekommt keine Obergrenze für Flüchtlinge und keine Zäune an den Grenzen.
    Diese Forderungen hatte Bayerns Ministerpräsident im Vorfeld des gestrigen Gipfels erhoben, ultimativ.

    Die Maßnamen Sind für uns Deutsche gleich NULL
    ES KOMMEN SOVIEL WIE EBEN KOMMEN ;ALLE KOMMEN WEITERHIN REIN !

    Würde Seehofer wirklich was an Deutschland liegen , hätte er die Eier haben müssen und die Koalition platzen lassen !
    Nun darf Seehofer nach dem ganzen kläffen wieder auf sein Deckchen in Bayern , ab jetzt nur noch mit dem Schwänzchen wedeln.

    in Blöd -Online der ganze Bericht .

  149. #188 gonger (02. Nov 2015 01:45)

    4.) Sigi Pop nutzt die Gunst der Stunde (also Donnerstag ), und macht rot-rot-grün. Hätte die Mehrheit. Bei einer Vertrauensfrage enthielte sich die SPD einfach und ist fein raus.

    Ich kann mir schwer vorstellen, dass Sigi-Pack oder irgendein anderer Linksgrüne die Regierung übernimmt.
    Denn es gibt nur zwei Möglichkeiten:

    – Beendigung des Asyl-Wahns – das kann aber kein Linksgrüne gegen des geballten Gutmenschentums in der eigenen Partei durchsetzen.
    – Weiter human bleiben oder sogar noch „humaner“ werden – dann kollabiert das Land noch vor 2017 mit unschöner Wahl für die Verantwortlichen (Galgen / Guillotine / Straßenlaterne usw.).

    Das wäre also ein Selbstmord-Kommando, was aber bei linksgrünen Degeneraten leider nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann.

    Wahrscheinlicher ist jedoch, dass Sigi-Pack und Co. die notwendige Arbeit dem Übergangskanzler (Schäuble, Seehofer?) überlassen, selber oppositionelle Gutmenschen spielen und sich heimlich freuen.

    5.) Merkel tritt freiwillig ab, geht zur UN (Job wird nächstes Jahr frei) und Schäuble übernimmt temporär.

    Merkel wird niemals selbst zurücktreten.
    Der Posten der UNO-Generalsekretärin wird sie nicht bekommen.
    Erstens ist sie dafür viel zu blöd, zweitens werden Russland / China es nicht zulassen, da sie ein Pudel der USA ist. Auch die allermeisten europäischen Länder sind inzwischen gegen sie.

    Sie kann nur zusammen mit dem Sessel, an dem sie fest klebt, aus dem Kanzleramt getragen werden (in welcher Form auch immer).
    Ob sie dann im Knast oder in der Psychiatrie eingesperrt wird, sollen Gerichte entscheiden.

  150. #189 Stefan Cel Mare (02. Nov 2015 02:00)

    #54 Schüfeli (01. Nov 2015 22:29)

    Klöckner versteht die einfachen Fragen nicht, obwohl sie mehrmals gestellt werden.

    Das kann ich so nicht bestätigen.
    Julia versteht einfache Fragen sehr wohl.
    ————————
    Das war auch mein Eindruck aber sie will M. noch (?) nicht in den Rücken fallen und antwortete auf die Frage von Zweitmoderator Speng deshalb nicht.
    …wenigstens sieht sie erheblich besser aus als Merkel, die kleine Weinkönigin.

  151. So ist es richtig:

    AfD Landeschef NRW fordert Schusswaffengebrauch gegen gewaltsame Grenzübertritte durch Illegale

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_75957374/afd-landeschef-fuer-schusswaffengebrauch-gegen-fluechtlinge.html

    Merkel hat nur ihr dümmliches -Wir schaffen das- obwohl kein normal denkender Deutscher, diese multi-kulturelle Überschwemmung seiner Heimat möchte.

    Merkel provoziert mit ihrem Überfremdungswahnsinn den sie der Deutschen Bevölkerung aufzwingen will, Unruhen und den totalen Zerfall der Gesellschaft.
    Merkel sollte so schnell wie möglich zurück treten sonst gerät Deutschland vollständig außer Kontrolle.

  152. #193 gonger (02. Nov 2015 02:09)

    Das war auch mein Eindruck aber sie will M. noch (?) nicht in den Rücken fallen und antwortete auf die Frage von Zweitmoderator Speng deshalb nicht.

    Wenn sie zu noch Merkel hält, könnte sie einfach den üblichen offiziellen Schwachsinn wiederholen (europäisch-türkische Lösung, wir können 3000 km Grenze nicht sichern / wollen keine Zäune bauen, Flüchtlinge nicht stoppen usw. usf.)
    Aber einfach so an der Frage vorbei reden, war schon ziemlich krass.

    Wie es mit ihrer Intelligenz bestellt ist, siehe #90 Klara Himmel (01. Nov 2015 22:55)

  153. #193 Schüfeli (02. Nov 2015 02:08)
    Egal welche der genannten Möglichkeiten eintreffen: Es ist einfach unvorstellbar, dass zu den Landtagswahlen am 13. März irgendeine der „Altparteien“ mit der Parole „Wir schaffen das“ oder „Weiter so“ antreten wird.
    Vier weitere Monate, in denen vorsichtig geschätzt weitere 500.000 „Flüchtlinge“ kommen und mit Hallenplätzen, Wohnungen, Containern etc. versorgt werden müssen, von anderen Versorgungsleistungen ganz zu schweigen.

  154. #192 lfroggi (02. Nov 2015 02:04)
    DER HANS WURST (SEEHOFER) AUS BAYERN ,BEKOMMT NIX !!gar nichts !DIE FLUT GEHT WEITER

    Siehe #95 Schüfeli (01. Nov 2015 23:02)

  155. #192 lfroggi (02. Nov 2015 02:04)

    Sehr gut beschrieben. Dieses eierlose Etwas hat es bei mir jedenfalls verschixxen. Das muß man sich mal vorstellen. Dieses verdammte Weib führt eine ganze Nation in den Abgrund.

  156. OT

    Sorry, aber dieser Artikel von Katharina Szabo von achgut.com ist dermaßen gut, dass ich ihn im Volltext poste:

    Katharina Szabo

    Helfen wir der Kanzlerin beim Rechnen

    In Deutschland ist es möglich, Bundesjustizminister zu werden, ohne auch nur einen Blick ins Grundgesetz geworfen zu haben. In der DDR war es offenbar möglich, ein Physikstudium erfolgreich zu durchlaufen, ohne auch nur die leiseste Vorstellung von den Grundrechenarten zu haben. Auch am heutigen Tag lautet das Credo der Bundeskanzlerin: Wir schaffen das, alles kein Problem. Die Grenzen bleiben für jeden und für immer offen.

    Immerhin, so die Kanzlerin, sind wir 80 Millionen. Eine kleine Völkerwanderung sollten die Bürger dieses Landes gefälligst mit links bewältigen. Außerdem, so Merkel, sollen nun die Flüchtlinge vom Balkan, etwa 100.000 Personen, schnell abgeschoben werden. Und hinsichtlich der Verteilung von Flüchtlingskontingenten innerhalb Europas ist man ja auch im Gespräch.

    Laut offizieller Zahlen kommen täglich 10.000 Menschen über die Grenze nach Deutschland. Wahrscheinlich ist ihre Zahl aber deutlich höher. Keiner von ihnen spricht unsere Sprache, die meisten sind nicht für unseren Arbeitsmarkt qualifiziert. Viele kennen die einfachsten Verhaltensregeln in unserer Gesellschaft nicht, die einen reibungs- und gewaltlosen Alltag erst möglich machen. Nicht wenige haben noch nie etwas von der Gleichheit von Mann und Frau gehört, kennen keine Schwulenrechte, wissen nichts von Religionsfreiheit, haben nie gelernt, Konflikte anders als mit körperlicher Gewalt zu lösen.

    Die täglichen Berichte von nationalistisch, ethnisch oder religiös motivierten Massenschlägereien, Vergewaltigungen von Frauen und Kindern in den Unterkünften und der Verachtung, der weibliche Helfer ausgesetzt sind, bestätigen dies. Ungefähr 10 bis 20 % der Menschen sind Analphabeten, die anderen beherrschen unsere Schrift nicht. Laut der wahrscheinlich beschönigenden Prognose von Andrea Nahles, wird man etwa 10 % von ihnen, nachdem man einiges an Integrationsleistung investiert hat, im Arbeitsmarkt unterbringen können. Vorausgesetzt, sie wollen dies überhaupt. Der Rest lebt wohl dauerhaft von Sozialleistungen.

    Die Kanzlerin bietet zur Lösung des Problems an, die Asylsuchenden vom Balkan nun abzuschieben. Dabei handelt es sich um ca. 100.000 Personen. Schiebt man nun 100.000 Menschen vom Balkan ab, ist das für diese Menschen zwar tragisch, ändert an der Flüchtlingssituation in Deutschland aber nichts. Da 10.000 Personen pro Tag über die Grenze nach Deutschland einwandern, bedeutet dies lediglich, dass binnen 10 Tagen 100.000 Menschen vom Balkan durch 100.000 Menschen aus dem Nahen Osten ersetzt sind. Nach 10 Tagen ist die Situation also genau so katastrophal wie zuvor.

    Seit Wochen versucht Victor Orban der deutschen Bundeskanzlerin zu erklären, dass die Verteilung einer nach oben offenen Menge nach absoluten Zahlen keinen Sinn ergibt. Bislang konnte Angela Merkel aber nicht verstehen, dass die unbegrenzte Menge an Migranten, die nach Deutschland strömt, durch ein Umsiedeln von – sagen wir mal – 50.000 Personen nach Polen, faktisch nicht verringert wird. Höchstens für ein paar Tage.

    Blicken wir weiter in die Zukunft und gehen wir von der optimistischen Zahl 10.000 aus. Selbst wenn man die Schaltjahre ignoriert, kommt man bei einer Zahl von 10.000 Menschen pro Tag auf 3.650.000 Menschen im Jahr. In zehn Jahren würde dies bedeuten, dass 36,5 Millionen Menschen aus dem Nahen und Mittleren Osten und aus Afrika eingewandert sind. Lediglich 10% dieser Migranten werden in der Lage sein, ihren Lebensunterhalt selber zu verdienen. Die anderen werden, wie bereits erwähnt, von staatlicher Unterstützung leben.

    Obwohl nur 10% der Wahlberechtigten dieses Landes Sektenmitglieder der Grünen sind und diesen die unverbrüchliche Treue bis in den Tod halten, können rätselhafterweise seit einigen Jahren keine politischen Inhalte mehr umgesetzt werden, die nicht einst dem grünen Dogma entsprangen. Die Vorstellung, der gesetzlich garantierte Familiennachzug würde abgeschafft werden, ist also utopisch. Angehörige, die infolge des Familiennachzuges nach Deutschland kommen, müssen keinen Schlepper mehr bezahlen und auch die beschwerliche Balkanroute nicht auf sich nehmen. Sie können sich einfach ein Flugticket kaufen.

    Man rechnet mit 4 Familienmitgliedern pro Migrant. Damit muss man die Zahl 36,5 mit 4 multiplizieren. Die Flugreisenden kommen als Kontingent hinzu. Manche meinen gar, man müsste die Zahl mit 8 multiplizieren. Bleiben wir aber optimistisch und multiplizieren wir nur mit 4. 36,5 mal 4 macht 146 Millionen in zehn Jahren. Wir sind 80 Millionen. In zehn Jahren voraussichtlich deutlich weniger.

    Davon abziehen muss man die Kinder, die Rentner, die Arbeitslosen und die Geringverdiener. Die, die übrig bleiben, nennt man Steuerzahler. Das sind die Menschen, die das alles allen Ernstes finanzieren sollen. Plus 10 % von 146 Millionen, glaubt man Andrea Nahles. Sie sind es, die ungefragt all dies am Laufen halten müssen. Sofern sie in 10 Jahren noch hier sind.

    Dieses Land ist sowas von verloren.

    http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/helfen_wir_der_kanzlerin_beim_rechnen

    (Hervorhebung des letzten Satzes von mir.)

  157. #196 johann (02. Nov 2015 02:31)
    #193 Schüfeli (02. Nov 2015 02:08)
    Egal welche der genannten Möglichkeiten eintreffen:

    Ich rechne auch mit Entmachtung Merkels.

    Denn „weiter so“ ist reiner Selbstmord,
    aber zumindest Teile der „Eliten“ sind offensichtlich noch nicht so weit, um sich selbst und ihre Familien umzubringen.

    Ich rechne nicht mit parlamentarischen (da zu umständlich / riskant), sondern mit Hinterzimmer-Methoden (Merkel wird zum Rücktritt gezwungen mit irgendeinem gesichtswahrenden Scheingrund).

  158. Die Frage des Tages lautet:
    Wie macht man aus einem Tiger einen Bettvorleger? (siehe #82)
    Wurde der Horsti vielleicht unter Druck gesetzt?
    Wenn ja, womit?
    Warum wurde er danach nicht mehr gesehen?
    Er wird doch nicht im Phaeton nach Hause gefahren sein?

    PS Die Misere hat sich nach Malle verpißt.
    Der BLÖD-Kommentar nennt das „instinktlos“.

  159. Typisch deutsches Obrigkeitsdenken: Ein Kapitän bohrt Löcher in die Schiffswand, und die Mannschaft hat nichts besseres zu tun, als zu diskutieren, wie sie einen neuen Kapitän bekommen können, um die Erlaubnis zu bekommen, die Löcher zu stopfen.

  160. Heute (bzw. gestern) Günter Schabowski gestorben. Nun ist der, der gewollt oder ungewollt die Maueröffnung verursachte, verschwunden.

    Das Eigentümliche daran ist, daß es ohne ihn wohl auch nie die „Flüchtlingsströme“ gegeben hätte, die die „blühenden Landschaften“ wieder zerstören werden.

    Hier „blüht“ jetzt was ganz anderes: schlimmtes Ungemach. Eine neue „posteuropäische“ Ära ist angebrochen…

  161. #201 Schüfeli (02. Nov 2015 02:41)

    Im Phoenix-interview „Im Dialog“ am WE hat Bosbach nach meiner Erinnerung ziemlich unverblümt angedeutet, dass nicht (wie berichtet) ein Fünftel der CDU/CSU-MdBs gegen Merkels Kurs seien, sondern ca. die Hälfte (so habe ich ihn verstanden).
    Da fehlt also nicht mehr viel, um sich einen Sturz oder erzwungenen Rücktritt vorzustellen.
    Vielleicht tritt Merkel ja auch aus der CDU aus („dann ist das nicht mehr meine Partei….“) und wird von rot-rot-grün weiter getragen…….

  162. #200 Thomas_Paine (02. Nov 2015 02:41)

    …Obwohl nur 10% der Wahlberechtigten dieses Landes Sektenmitglieder der Grünen sind und diesen die unverbrüchliche Treue bis in den Tod halten, können rätselhafterweise seit einigen Jahren keine politischen Inhalte mehr umgesetzt werden, die nicht einst dem grünen Dogma entsprangen….
    ————————————————
    Das ist der entscheidende Satz. Dieses Bundeskasperletheater muß erst einmal von dieser unsäglich grünen Pest befreit werden. Selbiges gilt für die Medien. Diese scheixx Göre Eckaad hält fast jeden Tag ihre blöde Fresse in die Kamera (heute schon wieder) und wenn nicht die, dann jemand anderer (vorzugsweise die Roth).

  163. Programmhinweis

    Heute

    10:10 Uhr
    Kontrovers

    Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
    Chaos und kaum Optimismus? – Der Streit um die Integration der Flüchtlinge

    Studiogäste:
    Klaus Barthel, SPD, MdB, stellvertr. Vorsitzender im Wirtschaftsausschuss des Bundestags
    Hilmar Schneider, Leiter des luxemburgischen Wirtschafts- und Sozialforschungs-instituts LISER
    Karl-Georg Wellmann, CDU, MdB, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss
    Am Mikrofon: Dirk Müller

    Hörertel.: 00800 – 4464 4464
    kontrovers@deutschlandfunk.de

  164. OT:

    Millionengeschäft der Callcenter-Mafia: „Ältere Damen glauben auch alles“

    Von Roman Lehberger

    Mit ihren Betrügereien machen sie Millionen: Von der Türkei aus legen Callcenter-Agenten gezielt Senioren rein. Mal geben sie sich als Polizei aus, mal als Lotterie. SPIEGEL TV hat die Verdächtigen gestellt.

    Murat grinst über das ganze Gesicht. Braungebrannt, mit schwarzem Muskelshirt und Goldkette sitzt der Deutsch-Türke unter einer Palme in Antalya. Im Hintergrund das Meer. „Ältere Damen sind wie kleine Kinder, leicht zu verarschen“, sagt Murat. „Die glauben auch alles.“ In Deutschland wird er mit Haftbefehl gesucht, wegen Betrugs. Aber das stört ihn in der Türkei nicht weiter. Eine Auslieferung hat er nicht zu befürchten.

    (…)

    Mehr (mit Video):

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/wie-die-callcenter-mafia-senioren-reinlegt-a-1060465.html

  165. #207 Viper (02. Nov 2015 03:14)
    #200 Thomas_Paine (02. Nov 2015 02:41)

    …Obwohl nur 10% der Wahlberechtigten dieses Landes Sektenmitglieder der Grünen sind und diesen die unverbrüchliche Treue bis in den Tod halten, können rätselhafterweise seit einigen Jahren keine politischen Inhalte mehr umgesetzt werden, die nicht einst dem grünen Dogma entsprangen….
    ————————————————
    Das ist der entscheidende Satz. Dieses Bundeskasperletheater muß erst einmal von dieser unsäglich grünen Pest befreit werden. Selbiges gilt für die Medien. Diese scheixx Göre Eckaad hält fast jeden Tag ihre blöde Fresse in die Kamera (heute schon wieder) und wenn nicht die, dann jemand anderer (vorzugsweise die Roth).

    Genau so ist es. Die Grünen haben es geschafft, ihre Politik zum Mainstream zu machen. Nur die CSU hält noch halbwegs tapfer dagegen, bzw. versucht es zumindest.

    Übrigens: Beim verlinkten Artikel von Katharina Szabo auch die Kommentare darunter beachten.

  166. #203 VivaEspana (02. Nov 2015 02:59)

    Wie macht man aus einem Tiger einen Bettvorleger?

    War er überhaupt Tiger?
    (Brüllen allein qualifiziert noch nicht zum Tiger)

    Warum wurde er danach nicht mehr gesehen?

    Siehe #95 Schüfeli (01. Nov 2015 23:02)

    PS Die Misere hat sich nach Malle verpißt.
    Der BLÖD-Kommentar nennt das „instinktlos“.

    Ich betrachte das als latenter Rücktritt.
    Es macht einfach keinen Sinn einer Verrückten zu dienen – man verdient nur eine schwere Strafe.

    Auf seine Stelle würde ich mich nach dem Urlaub dauerkrank melden (wegen des schlimmen Sonnenbrandes oder so).

    PS Allen Mitarbeitern der Asylindustrie rate ich, sich mit der Misere solidarisch zu zeigen und sich in den Urlaub zu verabschieden oder sich wenigstens krank zu melden.
    Schon dadurch kann der Aufnahmestopp erzwungen werden.

  167. #200 Thomas_Paine (02. Nov 2015 02:41)
    …Obwohl nur 10% der Wahlberechtigten dieses Landes Sektenmitglieder der Grünen sind und diesen die unverbrüchliche Treue bis in den Tod halten, können rätselhafterweise seit einigen Jahren keine politischen Inhalte mehr umgesetzt werden, die nicht einst dem grünen Dogma entsprangen….

    Das sind nicht die linksgrünen Inhalte,
    sondern DIE AGENDA DES GLOBALISTISCHEN GROSSKAPITALS.

    Linksgrüne Clowns sind nur nützliche / gekaufte Idioten, die das Volk täuschen sollen.

  168. Der Wahrheit halber muss man anmerken, dass nicht nur Merkel wahnsinnig ist.

    http://nicolaus-fest.de/tag/kardinal-marx/

    Kardinal Marx
    Humanität als Totschlag

    Wen schon häufiger das Gefühl beschlich, dass selbst die katholische Kirche in Deutschland nur noch von unverantwortlichen Schwätzern beherrscht wird, sollte das Interview mit Kardinal Marx im Merkur lesen. Darin vertritt Marx nicht nur die Ansicht, jeder Mensch habe „das Recht, überall ein- und auswandern“, sondern lobt auch die Kanzlerin für ihren Rechtsbruch: „Sie hat sich sogar über das Gesetz hinweggesetzt. Das gehört auch zur politischen Führung!“ Fast wie der Jubel über das Ermächtigungsgesetz. Deutsche Christen.

  169. Die SPD wollte keine Transitzonen mittragen, sondern, laut Sigmar Gabriel „viele kleine Aufnahmezentren im Land“.

    Da zeigen sich wieder einmal die Feinde des Grundgesetzes und des deutschen Volkes. Das Bundesverfassungsgericht hat 1955 das genaue Gegenteil angeordnet, und das ist noch heute rechtlich bindend:

    „Ein Flüchtlingsstrom kann nicht so reguliert werden, daß man zunächst allen die Auf-nahme gewährt und erst später den einzelnen über das Bundesgebiet sich zerstreuenden Zuwanderern nachgeht. Vielmehr ist es erforderlich, die Massenbewegung in einer Weise abzufangen, die die Möglichkeit gibt, zu einer Entscheidung über das Vorliegen der Vor-aussetzungen des Art. 11 II. GG im Einzelfalle zu kommen und diese gegebenenfalls auch durchzusetzen. Eine bloße Registrierungspflicht würde keinesfalls genügen; vielmehr muß die Freizügigkeit innerhalb des Bundesgebietes zunächst für die Dauer des Verfah-rens allgemein versagt, praktisch also suspendiert sein (BVerfGE 2, 266 = NJW 1953, 1057).“

  170. Die SPD wollte keine Transitzonen mittragen, sondern, laut Sigmar Gabriel „viele kleine Aufnahmezentren im Land“.

    Da zeigen sich wieder einmal die Feinde des Grundgesetzes und des deutschen Volkes. Das Bundesverfassungsgericht hat 1955 das genaue Gegenteil angeordnet, und das ist noch heute rechtlich bindend:

    „Ein Flüchtlingsstrom kann nicht so reguliert werden, daß man zunächst allen die Auf-nahme gewährt und erst später den einzelnen über das Bundesgebiet sich zerstreuenden Zuwanderern nachgeht. Vielmehr ist es erforderlich, die Massenbewegung in einer Weise abzufangen, die die Möglichkeit gibt, zu einer Entscheidung über das Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 11 II. GG im Einzelfalle zu kommen und diese gegebenenfalls auch durchzusetzen. Eine bloße Registrierungspflicht würde keinesfalls genügen; vielmehr muß die Freizügigkeit innerhalb des Bundesgebietes zunächst für die Dauer des Verfahrens allgemein versagt, praktisch also suspendiert sein (BVerfGE 2, 266 = NJW 1953, 1057).“

    Obwohl Karlsruhe die Reghistrierungspflicht als verbindlich betrachtete, ignorieren die System-Parteien sie regelmäßig. Rechtsstaat?

  171. #213 Schüfeli (02. Nov 2015 04:03)

    Es gibt auf der Welt eine Sphäre der Natur und eine Sphäre der Kultur. Letzter ist wesentlich durch das Recht bestimmt und das besteht eben wesentlich nun mal darin, dass es Grenzen setzt.
    Die Natur an sich kennt kein Recht, es gibt daher kein Naturrecht. Der Mensch, der immer auch ein Naturwesen ist, verlässt, indem er die Sphäre der Kultur verlässt, die Sphäre des geltenden Rechts mit. Indem er in einen anderen Kulturkreis kommt, müsste er sich theoretisch diesem Recht unterwerfen. Wird aber das geltende Recht aufgehoben, weil keine Begrenzungen mehr zugelassen werden, denn Recht ist Begrenzung, dann greifen nur noch die Regeln der Natur.
    Ich glaube der Mensch fällt dann auf die Ebene der Primaten, im günstigsten Falle. Im ungünstigsten Falle verfällt er in eine satanische (ich sage gewollt nicht tierische) Barbarei.
    Das ist die alleinige Konsequenz. Ein Kirchenfürst müsste das eigentlich wissen, denn die Bibel ist voll von Beispielen des Abfalls vom Recht und den Verfall in die Barbarei.

  172. Was blieb vom angeblichen Ultimatum? Offenbar nicht viel.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Gar nichts!

    Aber das war von einem bayerischen C*SU-Bonzen auch nicht anders zu erwarten.

    Schon Strauß spielte sich als Kommunistenfresser auf und verschaffte den DDR-Kommunisten Milliarden, damit sie weiter herrschen und knechten konnten.
    Der Menschenhändler Schalck-Golodkowski verjubelte das Blutgeld am Tegernsee.

    Denkt mal an den Vorgänger Seehofers, den Zer-Stoiber, der hat die Bayern und uns alle betrogen, als er den Beitritt der Tschechen in die EU wegen der Benes-Dekrete.
    Da kreischte er: Mit mir nicht!

    Als die Stunde der Wahrheit kam, hat er zugestimmt!

    Gleiches passierte mit dem Euro!

    Und dann erst der Seehofer:
    Als letztes Jahr Seehofer in der Tschechei war, jubelte die WELT:
    Endlich Normalität zwischen München und Prag

    http://www.welt.de/regionales/muenchen/article129761483/Endlich-Normalitaet-zwischen-Muenchen-und-Prag.html
    03.07.14

    Seehofer … will Pragmatismus, keine krampfhafte Vergangenheitsbewältigung – und kommt ohne Sudetendeutsche im Reisegepäck.

    Die Mannichl-Sache: Er besucht den angeblich soooo Schwerverletzten, den Nazis so zugerichtet haben sollen.
    Bis heute ist keiner gefasst.

    Und nun der Theaterdonner gegen Merkel.
    Das war alles abzusehen – nur, wer wählt den immer wieder….?

    Idioten!

  173. Wikipedia sagt: Als „gescheiterter Staat“ (englisch failed state) wird in seiner allgemeinen Definition ein Staat bezeichnet, der seine grundlegenden Funktionen nicht mehr erfüllen kann. Der Begriff wurde erstmals zu Beginn der 1990er Jahre verwendet. Als Begriff des Völkerrechts definiert sich der Staat aus drei Elementen: Staatsgebiet, Staatsvolk und Staatsgewalt. Bei Staaten handelt es sich daher, unabhängig von Regierungs- und Wirtschaftsform und ihrer demokratischen Legitimation, um territoriale Herrschaftsverbände. In der modernen politikwissenschaftlichen Auffassung von Staatlichkeit muss ein Staat vor allem drei zentrale Funktionen für seine Bürger leisten: Sicherheit, Wohlfahrt und Legitimität/Rechtsstaatlichkeit. Dabei handelt es sich letztlich um Leistungen der Staatsgewalt.

  174. Solche Sendungen tu ich mir schon lange nicht mehr an. Ich empfehle auch jedem die GEZ Gebühren zu verweigern.

  175. Die Situation wird schlimmer.
    Jetzt werden Heime und Bewohner direkt angegangen und diese Gewalt wird weiter zunehmen.
    Wer noch einen gesunden Menschenverstand besitzt, der hat schon damit gerechnet.
    Demonstrationen, Diskussionen…..all das war und ist nur Vorgeplänkel. Andere werden Nägel mit Köpfen machen und die Gewalt wird sich ihre Bahn brechen.
    Wer seine Bürger und ihre Anliegen so extrem missachtet, wie unsere jetzige Politiker Riege, der provoziert gerade zu, dass die Menschen sich handgreiflich wehren.
    Andere zu verprügeln oder Unterbringungen in Brand zu stecken, ist abzulehnen und furchtbar, aber die logische Konsequenz aus der verfehlten Asylpolitik.
    Und die verantwortlichen Politiker reden und reden und reden nur. 🙁

  176. Das Merkel mit ihrer „alle rein, es gibt keine Obergrenze für Asyl“ nicht nur Deutschland sondern allen Staaten an den Außengrenzen schwer geschadet hat ist klar. Merkel muss abtreten, keine Frage, eine solche Kanzler(in) ist nicht mehr tragbar.

  177. Was ich absolut für inakzeptabel und unglaublich halte: 170 unregistrierte Flüchtlinge in Bremen und rund 700 unregistrierte Asylanten aus Niedersachsen verziehen sich einfach mal so. Die innere Sicherheit durch eingeschleuste Terroristen ist nicht mehr gewährleistet, der Staat versagt in seinen Aufgaben zum Schutz der Bürger. Merkel muss weg!

  178. #8 Beany (01. Nov 2015 21:56)

    Neeee, ich guck lieber Winnetou, habe mir geschworen meine Nerven zu schonen. Seit Wochen schlafe ich sehr schlecht, werde ständig wach und träume einen Mist! !! Als ich letzte Woche in Dresden war träumte ich der IS sprengt die Frauenkirche in die Luft!

    Du bist auf jedenfalls schon mal traumatisiert. Das ist sie halbe Miete hier im Buntland 😀

  179. Flüchtlingskrise: Minister flüchtete vor der Krise nach Mallorca

    Die Politik spricht von einer „historischen Krise“ und der „größten Herausforderung seit der Wiedervereinigung“. Millionen Deutsche fragen sich: Wie schaffen wir das?

    Und diese Woche war eine entscheidende in der Flüchtlingskrise.

    Tausende freiwillige Helfer und Landräte arbeiten rund um die Uhr im Dauereinsatz.
    Nur einer flüchtete in diesen dramatischen Tagen in den Urlaub: Ausgerechnet der zuständige Innenminister Thomas de Maizière (61, CDU) flog Anfang der Woche nach Palma. BILD traf ihn beim Frühstück.

    http://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/thomas-de-maiziere/fluechtete-vor-der-krise-nach-mallorca-43231676,var=a,view=conversionToLogin.bild.html

  180. #191 gonger (02. Nov 2015 02:04)
    Soweit ich im Fernseher mitbekommen habe ziehen geborene Sylter weg weil sie dort die Immobilienpreise nicht leisten können. Wie können die Flüchtlinge das dann leisten, wenn die Einheimlochen nicht können.

  181. Ich habe die Nase gestrichen voll von Seehofer, Schäuble und auch Bosbach.
    Diese Täuschkörper werden immer gezündet, wenn irgendeine Schweinerei im Gange ist.
    Wie der Herr Schäuble in der Griechenland- Krise.
    Bosbach ist bei mir auch unten duch, ich kann den devoten Unterton wenn er von der Kanzlerin spricht, nicht mehr ertragen.

  182. Hat sich irgendwer diese Propagandaveranstaltung angetan? Schon die Gästeliste war abschreckend genug.

    Als ich hörte, dass man im politischen Kreis das Thema schon wieder bis Donnerstag „vertagt“ hat (also +60 000 Asylanten später), hab ich mich gefragt, was diese Babbelrunde außer Schlaftabletten für die Bevölkerung noch bezwecken soll.

  183. Die Union riskiert ihren Ruf der Verlässlichkeit

    Das hat sie schon lange gemacht. Da Seehofers Bellen in eine klägliches Winseln übergegangen ist zeugt es sich ganz klar, diese Partei muss mit der CDU weg aus Berlin.

    Bei der Sendung hat Edmund Stoiber ein ganz klares Ziel der CSU gesetzt. Endlich mal einer der klare Kante gibt. Mal sehen ob es so ungesetzt wird.
    Julia Klöckner hat an diesem Abend strak verloren da das rumgeeier zur Aussage von Stoiber nicht klar zu erkennen war.
    Jaafar Abdul Karim das schlimmste an diesem Abend. Ein Mensch der meint Deutscher zu sein es aber nie im Leben werden wird weil ihm der Intellekt eines deutschen fehlt. Das sind die U Boote die uns diese Invasoren ins Land holen. Schlimm, schlimm. Dieses Geschwafel von einem inkompetenten Menschen anhören zu müssen. Müssen nee, habe Weg geschaltet bevor mir der Kragen geplatzt ist.
    Ach ja, Hackfre… Stegner hatte ja auch was zu sagen. Über diesen Oberkomiker . Nee, schade um die Worte.

  184. Aus dem Munde der Zeugen Seehofers kommt nur warme,sülzige Luft.Hoffentlich kann man sich auf die AfD verlassen!!!

  185. Übrigens: Beim verlinkten Artikel von Katharina Szabo auch die Kommentare darunter beachten.
    #210 Thomas_Paine (02. Nov 2015 03:31)

    Danke für den Tip –>

    Robert Baumgart 27.10.2015

    Frau Szabo schreibt, dass dieses Land “sowas von verloren” sei.

    Für heiteren Fatalismus bin ich ja immer zu haben. Aber wenn, dann bitte auch bis zum Ende gedacht: Bevor wir nämlich verloren sind, wird es noch mal so richtig blutig. 😉

  186. Der Araberin der runde hat viel gelabert, aber gesagt hat er nichts!
    Nur dummes geschwafel.

    Denke ein unehelicher missgeburt/ sohn von Roth?

  187. @ #9 eule54 (01. Nov 2015 21:56)

    Genau so ist es!
    Man kapituliert vor dem Gutmenschentum und ist nicht bereit das staatliche Gewaltmonopol einzusetzen. Wen wundert es da noch wenn die Bürger sich selbst zu Gewalt gezwungen sehen?

  188. Vertagen, Vertagen und jeden Tag bekommen mehr von diesen Invasoren. Schnelles handeln wäre besser ihr Schlafmützen in Berlin……und wieder werden wir verarscht. Dieser Staat zeigt seine Unfähigkeit durch seine Politiker.
    MERKEL MUSS WEG !!!!!

  189. ich habe die Rede von Marie Le Pen
    vor dem Europaparlament
    gehört:
    ich glaube,
    da kann man guten Gewissens
    rechtsradikal sein.

  190. Merkel destabilisiert Deutschland und Europa
    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/angela-merkels-fluechtlingspolitik-schafft-den-westen-ab-13884814.html
    #221 Wilhelmine (02. Nov 2015 06:19)

    Dieser Jochen Buchsteiner faßt die verhängnisvolle Merkel, diese epochale Verbrecherin, viel zu sanft an:

    „Die Kanzlerin hat eine epochale Kurswende eingeleitet, ohne sie zu erklären, wahrscheinlich ohne sie zu überschauen.“

    „Wahrscheinlich“? Daß ich nicht lache! Nichts überschaut diese vollkommen plan- und verantwortungslose Opportunistin! Die stolpert von einer Katastrophe in die nächste: „Energiewende“, Euro-„Rettung“ inclusive Griechenland-Farce – und jetzt also in die finale Katastrophe!

    Auch so etwas mißfällt mir entschieden:

    „Dass Deutschland moralisch und rechtlich zu Hilfe verpflichtet ist, ist unbestreitbar. Dass Deutschland moralisch und rechtlich zu Hilfe verpflichtet ist, ist unbestreitbar.“

    Was für ein Blödsinn! „Moralisch“ – wieso eigentlich? Auch so ein Unfug, der immer gedankenlos dahergeplappert wird! Und „rechtlich“? Es liegt ein extremer Notstand vor, und da müssen gewisse „Rechte“ eben ausgesetzt oder ganz abgeschafft werden! Es gibt letztlich nur ein „Recht“: das auf das eigene Überleben als Staat und als Kultur!

    Und noch so eine Ungereimtheit:

    „Länder wie Großbritannien oder Dänemark kommen daher ihrer Verantwortung nach, indem sie einen kleinen Teil der Flüchtlinge ins Land lassen.“

    Ja, wenn schon, wieso dann nur „einen kleinen Teil“? Und was ist mit dem großen Rest? Das wäre ja nach dieser Logik „unmoralisch“ und „rechtswidrig“, wenn man die nicht reinließe. – Was beweist: Diese ganze Denkungsart ist dumm, krank, pervers!

  191. die Politiker sind immer mehr dicker,fressen von unserem Geld und klären nichts.Schon waren mehrere Gipfel bei Koffi und Kränzchen-und nichts .Wenn ich so in der Arbeit nichts leiste,dann ich bin schnell weg von Fenster.

  192. GRENZE ZU
    BUNDESWEHR UND BGS AN DIE GRENZE
    ALLE MÄNNER AB 17 JAHREN IN DEN BUS ; IN DEN ZUG UND ZURÜCK NACH ÖSTERREICH

    JETZT – sagen alle – aber die werden sich wehren !!!

    der Krieg kommt so oder so – lediglich wer zuerst handelt wird gewinnen

  193. #8 Beany (01. Nov 2015 21:56)

    Neeee, ich guck lieber Winnetou, habe mir geschworen meine Nerven zu schonen. Seit Wochen schlafe ich sehr schlecht, werde ständig wach und träume einen Mist! !! Als ich letzte Woche in Dresden war träumte ich der IS sprengt die Frauenkirche in die Luft!

    Auch interessant. Früher haben die Amis das noch selbst gemacht …

  194. Werden nicht seit mehr als einem Jahr Afd , PEGIDA und verantwortungsvolle, mündige Bürger für das verteufelt was gestern in Berlin beprochen wurde?

    Werden Politgang und Lügenmedien jemals den Charakter und die Grösse aufbringen, sich bei AfD , PEGIDA und beim Bürger für diese Hasstiraden zu entschuldigen?

    Immerhin werden die von Seehofer vorgetragenen Punkte nur noch als Sticheleien bezeichnet. Als Optimist sehe ich darin immerhin so etwas wie einen Silberstreifen am Horizont.

    Mit absoluter Sicherheit wurde gestern in Berlin nicht mehr ereicht als der „zielführende Kompromiss“ links zu blinken und so tun als ob man rechts abbiegen möchte.

    Die SPD hält immer noch das was Millionen Einreisende träglich und mit vollster Einsicht über sich ergehen lassen, Pass- und Zollkontrollen, für Abnkömmlinge aller Art nicht zumutbar, man spricht von Haft! – Vielleicht findet sich dort doch noch einer der auf drei zählen kann?!!!

    Alles was zur Problemlösung beitragen könnte wurde weder angesprochen noch erreicht:
    1) Das Eingeständnis, dass Merkel für ihre „Einladung“ an Ankömmlinge aller Art weder nationle, noch intrenationale oder europäische Ligitimation besitzt.
    2) Die Verantwortung für die durch Merkels Einladung heraufbeschworene Situation trägt nicht der Bürger und schon gar nicht Europa. Die Türkei wird diese Verantwortung auch nicht übernehmen aber in verstärktem Masse Erdowahns Wahn fortrsetzen. Diese Verantwortung trägt ausschliesslich Merkel und die sie stütztende Politgang.
    3) Wer immer noch von einer Million Flüchtlingen pro Jar redet aber Ankömmlinge meint wird das Problem nicht lösen, einfach deswegen weil er immer noch von falschen Voraussetzungen ausgeht.

    Die Problemlösung kann nur die konsequente Umsetzumg von geltendem Recht auf Grundlage tatsächlich vorhandener Fakten sein.

    Fakten sind:
    a) Täglich mindestens 10.000 Ankömmlinge
    b) Die Dauer der Bearbeitung von Einreiseanträgen (im Mittel 6 Wochen) macht Transitzentren für 420.000 Ankömmlinge erforderlich
    c) Bei ca 5% tatsächlich Asylberechtigter bleiben nach 6 Wochen 399.000 Abschieblinge übrig, die dann auch abgeschoben werden müssten
    d) Von diesen Abschieblingen werden zZ noch nicht einmal 10% abgeschoben, dh alle 6 Wochen müssen weitere Unterkünfte für 360.000 Abschieblingsverweigerer hergestellt werden.

    Wer diese Zahlen nicht allen seinen Überlegungen zugrunde legt wird das Problem von Tag zu Tag vergrössern und niemals lösen!!!

  195. Was soll nur wieder das ganze Palaver?

    Marcus Pretzell, der Landeschef der AfD NRW hatte am Wochenende gefordert, Schußwaffen einzusetzen.
    Alles empörte sich natürlich, aber geht man mal realistisch an die Sache, ist dieser Invasion von zumeist feindlichen Kriegern (Mohammed-Verehrern, die uns alles andere als freundlich gesinnt sind) nur mit kriegerischen Mitteln beizukommen – und zwar weit vor der Grenze!
    Wie hat Shakespeare in „König Johann“ bereits gesagt?
    „Geht! Trefft das Unheil weiter weg vom Haus – und packt es an, eh‘ es zu nahe kommt!“
    Alle anderen Maßnahmen sind nur Augenwischerei.

    Die Politik läßt es ganz schlimm kommen, dann mildert sie es etwas ab und schon erscheint uns das immer noch Schlimme weniger bedrohlich, obwohl es für unser Volk ebenso den Untergang bedeutet.

  196. #225 Hoffnungsschimmer (02. Nov 2015 06:35)

    Die Situation wird schlimmer.
    Jetzt werden Heime und Bewohner direkt angegangen und diese Gewalt wird weiter zunehmen.

    Die Bewohner sind schon sehr verzweifelt, wenn sie zu solchen Maßnahmen greifen.
    Meist sind das Menschen, die vorher nicht negativ aufgefallen sind.
    Aber inzwischen bin ich gar nicht böse, wenn diese Signale in die Welt gesendet werden.
    Besser jedenfalls, als die Willkommenssignale!

  197. @Schüfeli:

    Merkel wird niemals selbst zurücktreten.

    Nein.
    Merkel tut gar nichts von selbst. Auch nicht sagen: „Der Islam gehört zu Deutschland“ oder „Es gibt keine Obergrenze für Asyl.“

    Aber Merkel wird ganz genau dann zurücktreten, wenn sie den Befehl dazu bekommt. Es ist durchaus möglich, dass das nach außen hin als ihre eigene Entscheidung dargestellt wird, ich halte es aber auch für wahrscheinlicher, dass es als „Druck des Volkes“ dargestellt wird. Der Mythos, das würde funktionieren, muss immer mal wieder genährt werden.

    Alle Politiker sind Schauspieler, die nach Drehbuch vorgehen. Bei Merkel ist es sogar besonders auffällig.

    Der Posten der UNO-Generalsekretärin wird sie nicht bekommen. Erstens ist sie dafür viel zu blöd,

    Zu blöd ist sie nicht. Für die Rolle des UNO-Generalsekretärs kann man beliebig blöd sein. Wer den Bundeskanzler hinkriegt, kann das auch. Man muss sich nur fragen:

    Wie oft sieht man einen UNO-Generalsekretär im Fernsehen in Debatten und Interviews frei sprechen und wie oft einen Bundeskanzler? (Das Drehbuch ist ja nicht wörtlich vorgegeben, die Darsteller müssen schon improvisieren können). Ein Regierungschef ist zwar regional begrenzter bekannt (meist nur in einem Land), aber in diesem einen Land ist er andauernd mit Auftritten gefordert. Ein UNO-Generalsekretär kann 5 Jahre im Amt sein, ohne dass man weiß, wie er aussieht. Das ist ein Job, den ein gut dressierter Schimpanse machen könnte.

    Es ist Usus (wenn auch nicht Vorschrift) beim UNO-Generalsekretär die Kontinente der Reihe nach abzuarbeiten. Als nächstes wäre Europa an der Reihe. Dazu könnte ich mir vorstellen, dass die andere Struktur, die u.a. auch Genderdreck/Feminismus aggressiv pusht, gerne eine Frau auf den Posten bringen würde.

    Es könnte natürlich auch sein, dass sie eine Bekopftuchte oder eine Negerin mit Euro-Pass als „Europäerin“ auf den Posten hieven. Aber ob sie bereits jetzt so frech sind?

    zweitens werden Russland / China es nicht zulassen, da sie ein Pudel der USA ist.

    Sie ist kein Pudel der USA. Sie ist ein Pudel der anderen Struktur, deren Pudel der Telepromter-Ableser ebenfalls ist. China haben sie genauso im Sack wie die USA, bei Russland ist es ein bisschen weniger sicher, aber vieles spricht dafür, dass Putin ihnen auch gehört.

    Auch die allermeisten europäischen Länder sind inzwischen gegen sie.

    UNO-Wahlen werden in der Dritten Welt, vor allem in Afrika, entschieden. Das sind sehr viel mehr Länder. Da ist sie erstens bekannt und hat zweitens einen Heiligenschein.

    Sie wäre eigentlich ideal für den Job. Aber es kann auch sein, dass die andere Struktur grausam ist und sie ruiniert. Sie ist nicht immer dankbar für treue Dienste.

  198. #234 Freya- (02. Nov 2015 07:55)
    Tausende freiwillige Helfer und Landräte arbeiten rund um die Uhr im Dauereinsatz.
    Nur einer flüchtete in diesen dramatischen Tagen in den Urlaub: Ausgerechnet der zuständige Innenminister Thomas de Maizière (61, CDU) flog Anfang der Woche nach Palma. BILD traf ihn beim Frühstück.
    – – –
    Uff, richtig, Palma. Und ich hatte zuerst schon gelesen Paraguay …

  199. Herr Seehofer ist ein Dampfplauderer.

    Er hat den Mund bis obenhin voll genommen und nun ist wieder nichts dabei herausgekommen. Mehltau-Merkel hat ihn wieder zugeschwafelt und wie eine Schlage den Hasen hypnotisiert.

    Seehofer ist aus meiner Sicht nur Teil eines perfiden Spiels. Die volksfeindliche Regierung will Zeit gewinnen. Mit jedem weiteren Tag offener Grenzen strömen weiter Heerscharen von Illegalen ins Land. Merkel will unumkehrbare Fakten schaffen. Nur darum geht es und genau dagegen muss die deutsche Befreiungsbewegung nunmehr kämpfen.

  200. Wie hat Shakespeare in „König Johann“ bereits gesagt?

    „Geht! Trefft das Unheil weiter weg vom Haus – und packt es an, eh‘ es zu nahe kommt!“

    Genau das macht Putin jetzt in Syrien.

  201. #248 Nuada (02. Nov 2015 09:53)

    Das sehe ich alles ganz genauso.

    Die Gleichschaltung der Politik durch finstere Hintermächte (ja, die mit Stern und Pyramide) fällt nur manchmal nicht so auf, eben weil da trotz aller Dressur immer noch Menschen wirken, die untereinander in Konkurrenz stehen, einander hassen, lieben, beneiden usw. wie andere Leute auch.

  202. Putin erledigt ISIS, Mc Cain droht ihm dafür mit Krieg.

    Putin macht gerade sein Spielzeug kaputt.

    Das mag niemand.

    Aber weil wir gerade bei Mc Übel sind, der andere Irre Graham flippt genauso aus, weil niemand Russland den Krieg erklären will :

    https://www.youtube.com/watch?v=MQwofJEQ6ng

    Eine Lehrreiche Studie :

    Graham, Freissler und Friedmann haben dieselbe Methode, seine Gegenüber wie kleine Kinder aussehen zu lassen : Das Nieder-Reden, das nicht Ausreden lassen, das Totquatschen, emotionales Zuschwallen bis der Arzt kommt.

  203. Republikanische Freunde von mir, die echten Amerikaner denen ich das Video geschickt habe sind pisssauer auf ihre Politiker.

    Das müsst ihr wissen.

    Der einfachen amerikanischen Bevölkerung wird der massive Aufmarsch amerikanischen Militärs in Osteuropa weitgehend verheimlicht.

    Die werden genauso verarscht wie wir hier.

  204. #266 Drobo

    Der einfachen amerikanischen Bevölkerung wird der massive Aufmarsch amerikanischen Militärs in Osteuropa weitgehend verheimlicht.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Die „einfache amerikanische Bevölkerung“ kann sich genauso gut informieren wie wir!

    Und wenn sie ihre Regierung Krieg macht, dann machen sie mit, genauso wie im WK I und WK II.
    Gegen eigene Landsleute, denn damals war ein sehr großer Teil deutschstämmig.

    Wie sie gewütet und gemordet haben, zeigen die Rheinwiesenlager.

  205. Werden Politgang und Lügenmedien jemals den Charakter und die Grösse aufbringen, sich bei AfD , PEGIDA und beim Bürger für diese Hasstiraden zu entschuldigen?

    Nein.

    Lieber fahren sie alle miteinander in die Hölle.

  206. Der Psycho-Krieg gegen euch

    https://archive.org/stream/TavistockInstitute68erGehirnwschePsychokriegFreudLewin/TavistockInstitute68erGehirnwschePsychokriegFreudLewin_djvu.txt

    Die 68er-Bewegung war ein Produkt des Tavistock-Instituts und der Frankfurter Schule gewesen. Durch
    die permanente Bedrohung eines Atomkriegs, welche besonders durch die Kubakrise und den Vietnam-
    Krieg verstärkt wurde, sei eine leicht beeinflussbare junge Generation geschaffen worden. Diese soll
    durch direkte Einflussnahme des Tavistock-Instituts die Bildung einer Gegenkultur zur Elterngeneration
    suggeriert worden sein, welche sich durch Sex bzw. Freie Liebe, Drogengebrauch (insbesondere LSD)
    und Beat- bzw. Rockmusik auszeichnete. Dies diente den Finanziers des Instituts vor allem dazu den
    Drogenabsatz und so die eigenen Gewinne zu erhöhen. Auch die Beatles sollen von Tavistock-Institut
    über Militärpsychologen vom MI6 aufgebaut worden sein. EMI, der „Plattenkonzern“ der Beatles war
    damals im Bereich der Militärelektronik tätig. Die Musik der Beatles soll zu einem großen Teil von Adorno,
    einem Musikprofessor der jüdischen „Frankfurter Schule“ geschrieben worden sein. Die Juden Adorno
    und Marcuse waren die „Stars“ der 68er. Marcuse war für den OSS, den Vorläufer des CIA, tätig.

  207. @ 18_1968 :

    …eben weil da trotz aller Dressur immer noch Menschen wirken, die untereinander in Konkurrenz stehen, einander hassen, lieben, beneiden usw. wie andere Leute auch.

    Ja. Die Pläne funktionieren genau deshalb auch nicht immer reibungslos, ich bin mir z.B. nicht ganz sicher, ob Putin vollkommen im Sack ist, oder ob er nebenbei sein eigenes Süppchen kocht (ganz frei ist er auf gar keinen Fall). Diese Struktur agiert aber eigentlich gar nicht so furchtbar verborgen – man braucht kein Geheimwissen, um sie zu sehen, normale Nachrichten reichen. Nur der Blickwinkel auf Ereignisse ist anders. Allerdings konnte ich sie die meiste Zeit meines Lebens auch nicht sehen. Wenn man aber erstmal in Erwägung zieht, dass so etwas existieren könnte, sieht man es deutlich. Und wie Du schreibst, tatsächlich auch (aber keinesfalls nur) an der benutzten Symbolik.

  208. The Tavistock Institute engagiert sich in Forschungs- und Konsultationsarbeit im Bereich Sozialwissenschaften und angewandte Psychologie für die Europäische Union, verschiedene Abteilungen der britischen Regierung und private Auftraggeber. Das Institut verfügt über einen eigenen Verlag und ist Eigentümer und Herausgeber von Human Relations, einem internationalen Journal für Sozialwissenschaften.

  209. #256 archijot@gmx.de   (02. Nov 2015 09:32)  

    Die SPD ist doch nur noch ein trauriger, weltfremder Haufen der niemals realisiert was Sache ist und welche Gesetze permanent gebrochen werden.
    Fühlt sich irgend wo ein Flugreisender im Transitbereich als Gefangener? Man muss muss schon ganz außergewöhnlich blöd sein um solchen Irrsinn zu verbreiten. Der Normalfall ist doch, dass kein Land illegal einsende Personen duldet und auch keine die ohne sich ausweisen zu können einreisen lässt. Zur Zeit sind all diejenigen, die sich ausweisen und mit Visa einreisen die Ausnahme und werden sich vorkommen wie die Trottel, denn alle die einfach hier hereindrängen werden auch noch freudig begrüßt dafür, dass sie uns jede Menge Geld kosten und eigentlich nach geltendem Recht keinerlei Begründung für deren Einreise gegeben ist.
    Der teure und trotzdem gefeierte Rechtsbruch von gehirngespülten Dumm-Menschen mit Hilfssyndrom, den alle zu akzeptieren haben, wird zu einem Bürgerkrieg führen.

  210. @Leipzig-unzensiert:

    Herr Seehofer ist ein Dampfplauderer.

    Ja. Und er weiß es selber:

    Pelzig: … es heißt ja immer „Primat der Politik wird wieder hergestellt“ und man hat doch den Eindruck, dass die Politik enorm diesem … äh… dieser Finanzmacht hinterherläuft…

    Seehofer (nickt zustimmend)

    Pelzig: …und dass des manchmal richtig deprimierend ist, und jetzt wird zwar was gemacht und etwas beschlossen, aber: Deprimiert Sie des manchmal, diese… diese Macht, die dann wieder in anderer Hand liegt und ned in der demokratisch gewählten Macht?

    Seehofer: Ja.

    Publikum (hält das offenbar für einen Witz und lacht)

    (…)

    Pelzig: Also am Ende muss ich wieder entscheiden, wem von den Vögerln soll ich glauben. Und Ihnen geht’s ja eigentlich auch ned besser, Sie können ja auch ned alles wissen. Wie entscheiden Sie denn, wem Sie was glauben?

    Seehofer: (holt tief Luft) Ich …äh… (Kopfschütteln)…versuch, nach dem logischen Menschenverstand zu entscheiden, denn (Kopfnicken) es ist so, wie Sie sagen: Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt. Und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden.

    Publikum (Lachen bleibt im Hals stecken)

    Pelzig (wirkt etwas fassungslos): Tja. Ja. Komplett deprimierend…

    Seehofer: (lacht sehr gezwungen und unnatürlich)

    Wer’s nicht glaubt:
    https://www.youtube.com/watch?v=19asrm-S4i0

  211. Der vom Lügen-TV öffentlich entrechteten Rotfunk aufgebotete Roßtäuscher der Arabischen „Deutschen Welle“, der im Auftrag der NWO (Lieblingswort „Menschschlichkeit“) auf die entscheidende Frage nach der Aufnahme-Obergrenze der linksverpesteten Buntland-Diktatur frech meint, Deutschland solle Milliarden Moslems beherbergen und beköstigen, sollte die stark verunsicherten letzten GEZnoch-Zuseher, die noch nie was von Ausländergewalt gehört haben, weil sie keinen Internetanschluß besitzen, bei Laune und bei der Stange halten.

    Das System will sichtbar und offenkundig Zeit schinden, um den Großen Austausch zu vollenden und in trockene Tücher zu bringen. Dann ist die Sache geritzt. Hier sitzt ein Konglomerat aus Medienmafia und dreiste Forderungen stellenden Moslemisierern welcher dubiosen Herkunft auch immer am Werke. „In Liberia geborener Libanese“? Selten selten! Vom „Phänotypus“ könnte er vielleicht aus Tel Aviv stammen. Wäre nicht der erste Mehrsprachige, der sich als hochzivilisierter „Araber“ ausgibt. „Liberianer“ sehen normalerweise so aus.

  212. @#231 Hart am Wind (02. Nov 2015 07:22)

    Was ich absolut für inakzeptabel und unglaublich halte: 170 unregistrierte Flüchtlinge in Bremen und rund 700 unregistrierte Asylanten aus Niedersachsen verziehen sich einfach mal so.

    Die verschwinden nicht nur einfach so sondern werden dabei noch von Polizei und Ordnungsamt unterstützt.

    Von fast 100 blieben nur 11 in Post-Halle

    Kurze Zeit später und nach Absprache mit Polizei und Ordnungsamt wurden sie für die Weiterreise zum Bahnhof gebracht – eben nicht registriert, da sie sonst hätten in der Stadt bleiben müssen.

    http://www.nwzonline.de/oldenburg/wirtschaft/von-fast-100-blieben-nur-11-in-post-halle_a_30,1,3476629193.html

  213. Wie wir es auch drehen und wenden:
    Wenn wir nichts tun,passiert rein garnichts!
    Wenn ich mir die Grosswetterlage ansehe (also die irdische,nicht die politische)
    wird auch Väterchen Frost uns nicht kurzfristig entlasten 🙁

    Heute abend 19 Uhr DU-Hbf!!!

  214. Grenzsicherung? Bei 80.000 stürmenden Mohammedanern? Wie soll das denn gehen? Spätestens wenn der erste totgetramptelt wird, wird die Grenze „aus humanitären Gründen“ ratz-fatz geöffnet. Also quatscht hier nicht von Grenzkontrollen… das hat vielleicht bei den Ossis in Berlin geklappt, aber nicht bei den Kriegeren Allahs. Der heutige „Grenzschutz“ hat doch nicht mal ausreichend Kugeln.

  215. @Niederschlesien2012:
    Du hast natürlich voll und ganz recht.

    Also quatscht hier nicht von Grenzkontrollen…

    Quatschen ist die Aufgabe von Politikern.
    Sie haben keine andere! KEINE!

    Es geht nicht darum, Grenzen zu sichern. Es geht darum, den Gedanken „Grenzsicherung ist geplant. Irgendwie halt. „ in die Köpfe der Menschen zu bringen, und auch den Gedanken „Gottseidank wachen die naiven Politiker jetzt endlich auf und merken auch, dass die Flüchtlinge eine Landplage sind. „

    Dass wissen die schon seit Jahr und Tag.

    So viele Leute verwechseln die Beweggründe des vertrottelten Gutmenschen von nebenan, der auf die Gehirnwäsche REINFÄLLT, mit der Motivtion derer, die die Gehirnwäsche MACHEN.

Comments are closed.