afd_demoFast eine Million Muslime überrennen innerhalb von zwei Monaten ungehindert und sogar politisch gewollt einfach europäische und deutsche Grenzen, und Zigtausende davon machen sich unregistriert und unkontrolliert insbesondere in unserem Lande breit. Millionen drohen im Zuge weiterer Invasionswellen und/oder über „legalen“ Familiennachzug zu folgen. Selbst wenn sogar die Hälfte von ihnen aufgrund von Asylablehnung abgeschoben werden sollte, wird die in unserem Land verbleibende (und sich zudem auf natürlichem Wege vervielfältigende) Anzahl von Muslimen die Kultur, Gesellschaft, Religion(en), Politik und Wirtschaftslage Deutschlands wesentlich verändern – und zwar auf islamkonforme Weise.

(Von Stefan Ullrich, Deus Vult)

Aufgrund des schieren Massendrucks von Muslimen werden islamische Gebetsräume und Moscheen mehr denn je wie Pilze aus dem Boden schießen, islamische Konflikte (nach innen wie nach außen) die Staatsgewalt pausenlos in Atem halten bzw. konstant überfordern, bekennende Christen, Juden und andere Religionsvertreter schrittweise an den Rand gedrängt, Scharia-Regelungen zu mehr oder weniger offiziellen „Zusatz“- bzw. „Parallel“-Gesetzen und Schulbildung zunehmend mit islamischen Denkansätzen sowie Geschichts- und Gegenwartsinterpretationen durchdrungen.

Mit anderen Worten: Die derzeitige Islam-Invasion legt hier und jetzt durch ihre schlichte „Macht des Faktischen“ nahezu unabänderbar die Grundsteine für eine IRD (Islamische Republik Deutschland) von morgen oder evtl. sogar ein IS-Kalifat von übermorgen. Damit ist dank Merkels „Politik“ der offenen Grenzen seit 04.09.2015 dem radikalen Islam ein weit größerer und langfristiger (Dauer-)Dschihad gegen den Westen und das Christentum gelungen, als Osama bin Laden dies jemals mit seinem (vergleichsweise) Punktuell-Scharmützel am 11.09.2001 zustande brachte. Denn wie alle menschlichen „Projekte“ ist auch der islamische Dschihad letztlich nicht an seiner äußeren Erscheinungsform, sondern allein am Erfolg seiner Strategie und der dazu gewählten taktischen Maßnahmen zu messen. Von daher lässt sich jetzt schon sagen: Der 04.09.2015 wird als genereller Grenzöffnungs- und damit de facto Nationalstaats-, Staatsvolks- und Grundgesetz-Relativierungs- bzw. gar Abschaffungstag in die deutschen und internationalen Geschichtsbücher eingehen und von seiner historischen Bedeutung den 09.11.1989 und 11.09.2001 eines Tages evtl. weit überholen.

So weit der aktuelle Status Quo bzw. die zu erwartenden Entwicklungen. Für alle, die sich mit dieser Situation nicht abfinden wollen und jetzt berechtigt auf Verteidigungsmodus schalten – und dies sollte wohl die Mehrheit der Deutschen sein bzw. in Kürze werden -, stellt sich die Frage: Was tun? Die Urheberin des Problems – Bundesdiktatorin Angela Merkel – macht bis dato keine ernsthaften bzw. ausreichenden Anstalten, von ihrem beharrlichen Irrweg zu einem neuen deutschen Unrechtsstaat abzuweichen, und die „politische Klasse“ „schafft“ es nicht (oder will es nicht schaffen), diese von allen guten Geistern verlassene Rechts- und Amtseidbrecherin wieder auf Kurs zu bringen bzw. ihres Amtes zu entheben oder über ein konstruktives Misstrauensvotum zu stürzen und Neuwahlen zu fordern. Einzige noch verbleibende Chance, die Bundesregierung zur Vernunft zu zwingen, dürfte in einer Verfassungsbeschwerde liegen, wie sie derzeit offenbar von Bayern gutachtlich geprüft und vorbereitet wird. Sollte auch dieses rechtsstaatliche Instrument zur Wahrung bzw. Wiederherstellung von Recht und Gesetz, insbesondere des Territorialprinzips unseres Staates, versagen, greift nach Einschätzung des renommierten Verfassungsrechtlers Prof. Karl Albrecht Schachtschneider Artikel 20, Absatz 4 Grundgesetz:

„Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“

Denn dann bestünde tatsächlich eine Situation,

in der die Staatsorgane aus Nichtachtung von Gesetz und Recht die Verfassung, das Volk und den Staat im ganzen verderben, so dass auch die etwa in solcher Ordnung noch bestehenden Rechtsbehelfe nichts mehr nutzen. (Auszug aus Wikipedia)

Was aber wäre hierbei die konkrete Rechtsfolge bzw. Handlungskonsequenz für den Souverän – das Volk? Hierzu referiert Wikipedia weiter:

Liegen die Voraussetzungen des Widerstandsrechts objektiv vor, so sind beliebige Formen des Widerstands, sei es individuell oder kollektiv, möglich, auch wenn sie geltendes Recht verletzen. Etwaige dabei begangene Straftaten und andere Rechtsverletzungen werden durch das Widerstandsrecht gerechtfertigt. Der den Widerstand Leistende muss aber jeweils das mildeste Mittel einsetzen, wenn ihm dies möglich ist.

Was das jeweils im Einzelnen bedeuten würde und könnte, hängt freilich von der konkreten Lage ab, in der sich unser Land nach einem möglichen Scheitern einer etwaigen Verfassungsbeschwerde befinden wird. Doch dürfen und können mündige Staatsbürger noch so lange zuwarten, ohne etwas zu tun? Die Antwort muss lauten: Nein – und zwar schlicht aus Verantwortung und Zeitgründen! Das Volk kann und darf nicht noch weitere Wochen und Monate tatenlos vergehen lassen, bis der Staat endgültig ruiniert ist und wir möglicherweise schon 2016 Bürgerkriegsszenarien auf unseren Strassen bekommen. Der Souverän muss jetzt und hier präventiv einschreiten, um eine noch schlimmere Katastrophe – eine, die in tragischer Verkettung mit anderen derzeit eskalierenden weltpolitischen Verhängnissen sogar zu einem Dritten Weltkrieg führen könnte, – zu verhindern. Im Wesentlichen sind m. E. hier drei Grundansätze zu nennen:

1. Zur Bekämpfung der „äußeren“ Symptome:

Massenhafter Marsch nach Berlin, um vor dem Bundestag und/oder Bundeskanzleramt entweder die umgehende Schließung der Grenzen, die sofortige Einführung von Transitzonen oder/und den Rücktritt der Bundeskanzlerin bzw. der gesamten Bundesregierung, die Auflösung des Bundestages sowie Neuwahlen zu fordern und danach einen Bundestag bzw. eine Regierung zu wählen, die bereit und fähig ist, Recht und Ordnung im Lande wieder herzustellen. Selbstverständlich zählt hierzu auch die konstante Beteiligung an anderen regelmäßig und/oder punktuell stattfinden Demos und Aktionen (wie z.B. von AfD, Pegida usw.)

2. Zur Bekämpfung der „inneren“ Symptome:

Verstärkter Einsatz der Bürgerschaft als ehrenamtliche Helfer und kritische Beobachter beim Unterbringen und Versorgen der Asylbewerber (etwa über Beteiligung an kommunalen und kirchlichen Arbeitskreisen, örtlichen Bürgerversammlungen, Bürgerinitiativen, offiziellen Hilfswerken, Parteiarbeit, Privatgruppen etc.) und vor allem bei der Integration tatsächlich anerkannter Flüchtlinge. Dies ist eine ebenso wichtige Maßnahme, die zur Wahrung des Friedens, der Ordnung und inneren Stabilität unseres Landes beiträgt – ungeachtet dessen, dass es für Christen eine moralische Pflicht ist, (wirklich!) Notleidenden, insbesondere geflohenen Christen und Vertretern anderer religiöser Minderheiten, beizustehen. Denn: Wer nur meckert, ohne sich selbst zu engagieren, ist auch nicht viel besser als die „da oben“, die Großes wollen und dem kleinen Mann viel abverlangen, aber selbst nur wenig, nichts oder genau das Verkehrte tun. Und dass so etwas auch funktionieren und sogar Freude bereiten kann, kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Gebot der Stunde ist hier aber die so wichtige „Kunst“ des (nicht immer leichten) Differenzierens oder christlich ausgedrückt die Gabe der „Unterscheidung der Geister“ – damit wir nicht den Invasoren und Schmarotzern helfen, aber die wirklich Hilfebedürftigen ausgrenzen und bestrafen, so wie das derzeit weltpolitisch abläuft!

3. Zur Ursachenbekämpfung:

Forderung (ebenfalls über Parteiarbeit, Bürgerinitiativen, Demonstrationen usw.) einer UN-Resolution bzw. einer wirksamen und gegenseitig abgestimmten Gesamtstrategie aller im Syrienkrieg beteiligter Anti-IS-Kräfte mit dem Ziel der vollständigen Vernichtung des „Islamischen Staates“, der nach derzeitigen Erkenntnissen die Hauptursache für die Flüchtlingsströme und die systematische Ausrottung des orientalischen Christentums und anderer religiöser Minderheiten darstellen dürfte ( – eine Ansicht, die man übrigens auch von den meisten syrischen Flüchtlingen hört, während Assad als kein oder nur kleineres Übel geschildert wird). Solange das nicht gelingt bzw. nur halbherzig betrieben wird, werden alle anderen Symptombekämpfungsoperationen auf Dauer sinnlos sein – zumal ein bestimmter Teil der „Flüchtlingsströme“ nicht nur durch Flucht vor dem IS entstanden ist, sondern – wie vom IS selbst vor einem Jahr bereits offen angekündigt – direkt von diesem geschickt bzw. bezahlt ist, um Europa zu destabilisieren und ins präkalifatöse Chaos zu stürzen (, was ja zum Teil auch schon gelungen ist).

So sehr wir in Deutschland und Europa im Augenblick alle Hände voll mit Problemen vor unserer Haustür (bzw. bereits innerhalb derselben) zu tun haben, so sehr dürfen wir gerade jetzt nicht den Universalüberblick verlieren und uns gar außenpolitisch zurückziehen. Dies würden die Dschihadisten nur als (weiteren) Erfolg und Aufgehen ihrer Strategie werten. Im Gegenteil: Deutschland und Europa müssen sich verstärkt militärisch in Syrien engagieren – und zwar an der Seite Russlands und Assads (und nicht gegen sie!) – und wenn es erforderlich ist, eben auch mit Bodentruppen. Anders wird das Kalifat des Bösen wohl nicht zu bezwingen sein und werden die Flüchtlingsströme nicht abebben, sondern noch apokalyptischere Ausmaße annehmen!

Was wir also brauchen, um unser Land, Europa, den Westen und die Christenheit vor einer weiteren Islam-Invasion bzw. endgültigen Islamisierung zu retten und zu schützen, ist einerseits ein Patriotenaufstand gegen unsere(n) eigene(n) Regierung(en) und andererseits ein internationaler Kreuzzug gegen den „Islamischen Staat“ und andere Dschihadisten, die die Welt ins Verderben stürzen wollen und werden, wenn wir sie nicht aufhalten!

Lasst uns dazu schon an diesem Samstag ein entsprechend starkes Zeichen setzen und möglichst zahlreich an der AfD-Großdemo in Berlin teilnehmen, damit die Politik auch wirklich spürt, dass es jetzt nicht mehr 5 vor 12, sondern bereits 12 ist!

Denn WIR SIND DAS VOLK und wir werden unser Land, unsere demokratisch-rechtsstaatliche Grundordnung, unsere christlichen Werte und unsere deutsche Kultur mit aller legitimen Macht verteidigen – auch wenn unsere eigenen „Volksvertreter“ uns längst verraten haben und der gesamte Islam zum Angriff blasen sollte!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

183 KOMMENTARE

  1. Wäre schön , wenn am Sonnabend 3000 Leute da sind . Wird schon gut werden , auch wenn ich mir Björn Höcke als Rede gewünscht hätte .
    Was solls , spricht er eben in Berlin , wenn er Parteivorsitzender ist . 🙂

  2. Wäre schön , wenn am Sonnabend 3000 Leute da sind . Wird schon gut werden , auch wenn ich mir Björn Höcke als RedNER gewünscht hätte .
    Was solls , spricht er eben in Berlin , wenn er Parteivorsitzender ist . 🙂

  3. Schon erstaunlich, dass dieser Katechet jetzt auch hier ein Publikum bekommt. Bisher las ich ihn nur auf seiner abseitigen Website, die den Pius-Brüdern in nichts nachsteht.

    Will man damit wirklich eine Menge interessieren, die über diesen eingeengten katholischen Kreis hinausdenkt?

    Grübel.

  4. Besonders lachhaft sind die Vereinbarungen von Merkel, Gabriel und Seehofer im Zusammenhang mit den Unregistrierten.

    Was nicht existiert kann offenbar keine Probleme machen, kostet nichts und ist somit auch nicht vorhanden. Erst bei Messerungen und bei Stütze-Anträgen wird die Unsichtbarkeit wieder sichtbar.

    Vielleicht versucht sich nmal ein Quantenmecheniker an der Sache. Fachkräfte unter den Illegalen werden sich doch dafür leicht finden lassen.

  5. Vor allem sollte man es auch mit strafrechtlichen Schritten versuchen.

    Dazu habe ich mich hier schon MEHRFACH ausgelassen.

  6. Letztes Wochenende wurde großspurig verbreitet, es werden Namenslisten zur Abschiebung erstellt.
    Wie viele unberechtigte Forderer wurden denn nun abgeschoben? Ich kann nicht erkennen, das auch nur bei einem einzigen Politiker der Wille hierzu auch nur ansatzweise besteht.
    Wir müssen uns als Deutsche endlich vereinigen und gemeinsam auftreten…nicht als Sesselpupser mit der Flasche Bier und der Chipstüte in der Hand nur Kommentare zum Besten geben.Haben wir den Mut hierzu verloren…oder WARUM lasen wir uns das Alles von einer völlig unfähigen Politiker Kaste bieten????

  7. Die Rote Karte hatte bei der Abwahl von Lucke das Ziel erreicht,

    indem Frauke Petry Parteivorsitzende der AfD wurde.

    Da diese Wahl demokratisch verlief, hatte sie auch die Meinung der Parteimitglieder ausgedrueckt.

    Im Falle Merkel gelten jedoch keine demokratischen Regeln, da Deutschland keine direkte Demokratie hat sondern ueber den Umweg der

    „Representativen“ Demokratie, d.h. der Wahl durch Parteibonzen, die vom System Vorteile haben und wie wir sehen keinesfalls die Meinung und Stimmung der Mehrheit ausdruecken.

    Merkel muss mit anderen Mitteln ausgeraeuchert werden, auf normale Appelle reagiert sie nicht, hier gehoert ein Generalstreik her oder unzaehlige Steiks in Staedten mit hundertausenden Teilnehmern.

    Ehe die Mehrheit dazu bereit ist, muss anscheinend dass Wasser ueber dem Hals stehen.

    MERKEL MUSS WEG !!! mit ihr alle Verantwortlichen die fuer die Situation mit verantwortlich sind und Deutschland dem Arabermillionen ausgeliefert haben.

  8. Aus Marburg fährt gegen vier, halb fünf ein ganzer Reisebus nach Berlin zur Demonstration.
    Ein AfD freundliches Busunternehmen aus der Nähe fährt zum kleinen Preis.
    Wie heute zu erfahren war, ist nur noch ein einziger Platz frei.
    Einige fahren noch per Bahn nach Berlin.
    Mit privaten PKW kommen ebenfalls Marburger und Vogelsberger nach Berlin.
    Gießen ist mit einem eigenen Bus am Start.
    Auch aus Biedenkopf und Gladenbach sind Mitstreiter am Samstag in Berlin.

  9. Geistige Brandstifter

    Irgendwo in Deutschland thematisiert jemand die negativen Aspekte der Masseneinwanderung. Irgendwo anders in Deutschland greift jemand einen Einwanderer oder einen Befürworter der Einwanderung an. Nun wird zwischen diesen Ereignissen ein Zusammenhang thematisiert, ein Wort, das gerne fällt, ist der »geistige Brandstifter«. Vor kurzem habe ich bereits über die Unausgewogenheit dieses Vorwurfs berichtet, muß nun aber nach einigen Ereignissen in den letzten Tagen nachlegen.

    Der Spiegel hatte erst eine große Zusammenstellung von Gewalt von Seiten der Rechten veröffentlicht. Das liest sich in der Tat schlimm, aber man sollte nicht darüber schweigen, was von Seiten der Linken an Gewalttaten verübt wurde: Hedwig von Böckenförde, die sich für Ehe und Familie stark macht, erlitt in ihrer Firma einen Brandanschlag. Sie selbst erklärt dazu:

    Es fällt auf, daß auch dieser hinterhältige Anschlag aus dem linksextremen Milieu nur wenige Tage nach der Premiere des Stücks „Fear“ an der Berliner Schaubühne verübt wurde. In der Nacht nach der Premiere, am 25. Oktober, war bereits das Auto von Beatrix v. Storch in Berlin angezündet worden. In dem Agitprop-Theaterstück „Fear“ wird die DEMO FÜR ALLE verrissen und es werden u.a. die Personen Gabriele Kuby, Beatrix v. Storch, Birgit Kelle und ich auf verleumderische Weise als rechtsextreme, Haßreden schwingende Zombies dargestellt und „künstlerisch“ zum Abschuß freigegeben. Unter dem Vorwand der Kunst wird hier gegen Mitglieder unseres DEMO FÜR ALLE-Aktionsbündnisses „Für Ehe und Familie – gegen Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder“ gehetzt. Das ist geistige Brandstiftung, die offenbar direkt zu echter Brandstiftung führt. Der Regisseur Falk Richter muß sich fragen lassen, ob er das beabsichtigt hat.

    Dem Vorsitzenden des Landesverbandes Sachsen-Anhalt der AfD, André Poggenburg, wurde ebenso der Geschäftssitz wie auch Privatwohnung verwüstet. Ebenso wurde das Privatauto der stellvertretenden Bundesvorsitzenden derselben Partei, Beatrix von Storch, abgebrannt. In Greifswald wurde das Haus einer Studentenverbindung, der Burschenschaft Rugia Greifswald, angegriffen, dabei wurden Fensterscheiben eingeworfen, Farbe großflächig auf Fassade und in die Räume gesprüht sowie die Räume mit übelriechender Buttersäure, die sich nur sehr schwer verflüchtigt, unbewohnbar gemacht. Der Anschlag fand einen Tag nach einer Pro-Asyl-Demonstration statt.

    All dies findet man jedoch nicht in den Massenmedien, bestenfalls irgendwo an zweiter oder dritter Stelle oder in der Lokalpresse. Und das sind nur die großen Fälle, denn von kleineren Ereignissen wie aus dem Spiegel-Bericht, wie das Bewerfen mit Bierflaschen, wie sie gegenüber den Rechten auch mit großer Stetigkeit stattfinden, darüber berichtet niemand, zu normal gilt dies, vermutlich sogar noch als »couragierte Gegenwehr«.

    Dennoch: Neben der Gewalt von Rechts ist auch Gewalt von Links Alltag. Nur wird letztere totgeschwiegen, verharmlost und das geistige Milieu darum gehört fest zum Establishment und darf alle gängigen Publikationswege nutzen. All die Medien, die kritisch über Pegida, die AfD, das Verbindungswesen an deutschen Hochschulen berichten, die, wenn ich die Wortwahl übernehmen darf, gegen alles Rechte voller »Haß« sind und »hetzen«, müßten konsequenterweise auch »geistige Brandstifter« sein.
    ………….

    https://wordpress.com/read/post/feed/36308990/855043797

  10. Mal OT:
    Artikel 146
    [Geltungsdauer des Grundgesetzes]
    Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt,verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung
    in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

    Frage an unserer Politker-Darsteller: Wann darf ich mit einer vom Volk beschlossenen Verfassung rechnen?

  11. #9 lorbas (05. Nov 2015 22:27)

    Aus Marburg fährt gegen vier, halb fünf ein ganzer Reisebus nach Berlin zur Demonstration.
    Ein AfD freundliches Busunternehmen aus der Nähe fährt zum kleinen Preis.
    Wie heute zu erfahren war, ist nur noch ein einziger Platz frei.
    Einige fahren noch per Bahn nach Berlin.
    Mit privaten PKW kommen ebenfalls Marburger und Vogelsberger nach Berlin.
    Gießen ist mit einem eigenen Bus am Start.
    Auch aus Biedenkopf und Gladenbach sind Mitstreiter am Samstag in Berlin.

    ———————————–

    Mein Respekt , dass Ihr den weiten Weg auf Euch nehmt . 3000 Leute wären ein Erfolg – 10000 eine kleine Sensation .


  12. „Laternenfest“ und „Geflügelwürstchen“

    Die AWO Kindertagesstätte in Oldenburg feiert keinen Sankt-Martins-Umzug mehr. Ein Informationsschreiben unterrichtet die Eltern über das bevorstehende „Laternenfest“ mit diskrimminierungsfreier „Geflügelwürstchen“-Verköstigung.

    Auf den traditionell Martinstag am 11. November freuten sich insbesondere Kindergartenkinder Jahr für Jahr.

    Mit erleuchteten Laternen und ebenso freudig erleuchteten Augen ziehen Kinder von Haus zu Haus, oder reihen sich im vorher sorgfältig geplanten Sankt-Martins-Umzug ein, um stolz die meist selbst gebastelte Laterne in Erinnerung an den Heiligen Martin vor sich her zu tragen.

    Mazyek billigt Sankt-Martins-Umzüge auch für Muslime

    Mit der Begründung, das Feiern des Sankt-Martins-Festes in Schulen und Kindergärten könne von Angehörigen des muslimischen Kulturkreises als diskriminierend empfunden werden, kommunizierte 2013 der nordrhein-westfälische Linkenvorsitzende Rüdiger Sagel erstmals öffentlich die Forderungen, den christlichen Brauch in „Sonne-Mond-und-Sterne-Fest“ umzubenennen. In Anbetracht des hohen Anteils von Muslimen in Kitas solle nach Meinung des Linken auf die christliche Figur des Sankt Martin ganz verzichten werden. Den Mantel mit den Armen zu teilen sei eine überkonfessionelle Botschaft, so Sagel. Deshalb solle man eben von nun an ein „Sonne-Mond-und Sterne-Fest“ feiern…

  13. Kon­ju­ga­ti­on von Hells Angelas „Wir schaffen das!“

    Ich schaffe das!

    Du schaffst das!

    Wir schaffen das!

    Ihr schafft das!

    Ihr habt das zu schaffen!

    Ihr habt Euch abgeschafft!

  14. „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“

    Napoleon

  15. #15 Carl Weldle (05. Nov 2015 22:40)

    1980: Rettet den Baum

    1990: Rettet den Regenwald

    2000: Rettet den Eisbär

    2010: Rettet den Euro

    2013: Rettet Griechenland

    2015: Rettet die Flüchtlinge

    2020: Rette sich wer kann.

  16. Wir schaffen es nicht zur Demo, daher haben wir uns mit einem gesponserten Plakat zur Herbstoffensive der AfD engagiert.

    Es hängt nun unversehrt schon zwei Tage.

  17. #13 sxe (05. Nov 2015 22:35)

    #9 lorbas (05. Nov 2015 22:27)

    Mein Respekt , dass Ihr den weiten Weg auf Euch nehmt . 3000 Leute wären ein Erfolg – 10000 eine kleine Sensation .

    Als kürzlich in Berlin 250.000 gegen TTIP demonstrierten, war die mediale Aufmerksamkeit sehr, sehr bescheiden.

  18. OT
    Gabriel u. Merkel – Flüchtlingskrise – Koalition einigt sich auf Asyl Schnellverfahren

    Der massenhafte Zustrom von Flüchtlingen ist eine große Herausforderung. SPD-Chef Gabriel sieht die Einrichtung spezieller Aufnahmestellen für Flüchtlinge ohne Chancen auf Asyl als guten Weg zu einem geordneteren Verfahren.

    https://www.youtube.com/watch?v=LC6eHZ70ujw

  19. #14 lorbas (05. Nov 2015 22:40)

    „Laternenfest“ und „Geflügelwürstchen“

    Die AWO Kindertagesstätte in Oldenburg feiert keinen Sankt-Martins-Umzug mehr.
    ————–

    Ich warte mit Spannung darauf was passiert, wenn die ganzen durchgeknallten Gutmenschen in den „Flüchtlings“unterkünften ihre Weihnachtsvorbereitungen treffen. Da wird sicherlich so mancher Moslem ausrasten 🙂

  20. OT

    Hat jemand 19:00 HEUTE gesehen mit Petra Gerster?

    Völlig aus dem Faden der Sendung heraus hatte sie ca 19:10 plötzlich mitzuteilen, dass Fremdenfeindlichkeit in D zunehme. Dass gegen leerstehende und bewohnte Unterkünfte Anschläge geschähen, so am vergangen Sonntag, und zeigte eine brennende, teure Containersiedlung, deren Bewohner längst erwiesenermaßen erkannt sind als Brandstifter.
    2 lichterloh brennende Liegenschaften erschienen im Großbild und anschließend hat sie eine tagealte Stellungnahme des Innenministers zugefügt.

    Alles aus dem Stehgreif mal eben so, um Lüge und Täuschung einzuwerfen in das üble Spiel, welches die Bildungsbeauftragten ÖR mit uns treiben.

    Ist sowas justitiabel?

    Schaut es Euch an bei HEUTE vom 05.11.2015.

    Darauf muss doch reagiert werden können.

  21. …….ob sich da nun wieder alle zum Spazieren treffen oder sonst was……um es kurz zu machen:

    Deutschland ist nicht Reformierbar…………

    auch ist die nächste Welle aus Richtung Irak bereit ins Schlaraffenland zu kommen…….

    Juchuu

  22. @ #19 lorbas

    Als kürzlich in Berlin 250.000 gegen TTIP demonstrierten, war die mediale Aufmerksamkeit sehr, sehr bescheiden.

    TTIP ist von den Amis gewollt und wird durchgedrückt komme was da wolle. So, und nun schau mal spasseshalber bei Bolschewiki, welche unserer Mediennutten alles bei der US Regierung in den Hintern kriechende „Atlantikbrücke e.V.“ Mitglied sind. Claus Kleber (ZDF) Kai Diekmann (BILD), sogar ein „young Leader“, Heribert Prantl etc. etc. unabhängie Berichterstattung? Neutrale Medien? Medien sollten über Politik berichten und nicht Politik machen.

    Das Medienimperium der SPD:

    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=21e482-1446761961.jpg

  23. Findet sich kein Gericht/Richter, der gegen unsere Regierungsmitglieder § 1896 BGB anwendet und diese Herrschaften aus dem Verkehr zieht?

  24. PS – vorhin noch den Märchenonkel Steinmeier gesehen , hat geprahlt wie „Er“ / Deutschland sich mit ca 100 Millionen zur UN Flüchtlingshilfe beteiligt hat

    – dann den paritätischen Wohlfahrtsverband , der nu eine Webseite ins Leben gerufen hat – mehrsprachig: Jobs4Refugees

    – und zu guter letzt , Seehofer in bester Laune mit Merkel und netten Rückenklopfer auf Gabriel

    WÜRG

  25. Mein Bus fährt am Sonnabend 7.30 ab. Ich hoffe ein paar von Euch dort zu sehen und nicht nur hier.

  26. Das vielfältige Gelabere über Lösungen zum „Flüchtlingsproblem“ ist für die Katz, solange die Behörden zu Feige zum Abschieben von Asylbetrügern sind und solange keine wirksamen Grenzkontrollen gegen einströmende Asybetrüger durchgeführt werden!

  27. Diese größenwahnsinnige Merkel wird EUROPA und DEUTSCHLAND in ein nie da gewesenes und unvorstellbar blutiges Chaos stürzen!!
    Wenn DAS noch ein halbes Jahr so weitergeht, dann ist es endgültig ZU SPÄT!
    Diese MOSLEM Massen werden NIE wieder FREIWILLIG GEHEN!! Ich haben einen vorher in meinem Leben noch NIE verspürten HASS auf diese HOCHVERRÄTER und KEINER STOPPT DIESE/S UNGEHEUER!!

  28. #27 Carl Weldle (05. Nov 2015 23:05)

    @ #19 lorbas

    Als kürzlich in Berlin 250.000 gegen TTIP demonstrierten, war die mediale Aufmerksamkeit sehr, sehr bescheiden.

    TTIP ist von den Amis gewollt und wird durchgedrückt komme was da wolle. So, und nun schau mal spasseshalber bei Bolschewiki, welche unserer Mediennutten alles bei der US Regierung in den Hintern kriechende „Atlantikbrücke e.V.“ Mitglied sind. Claus Kleber (ZDF) Kai Diekmann (BILD), sogar ein „young Leader“, Heribert Prantl etc. etc. unabhängie Berichterstattung? Neutrale Medien? Medien sollten über Politik berichten und nicht Politik machen.

    Das Medienimperium der SPD:

    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=21e482-1446761961.jpg

    Danke für die Infos, ist mir schon bekannt.

  29. Ihr Leute, schwafelt nicht lange herum, legt alle Bedenken zur Seite:
    Kommt nach Berlin am 7.11.
    Nur die Masse ist wichtig.

  30. 1. Zur Bekämpfung der „äußeren“ Symptome:
    Massenhafter Marsch nach Berlin, um vor dem Bundestag und/oder Bundeskanzleramt entweder die umgehende Schließung der Grenzen, die sofortige Einführung von Transitzonen oder/und den Rücktritt der Bundeskanzlerin bzw. der gesamten Bundesregierung, …

    Die einzig wirksame Maßnahme ist die Schließung der Grenze für Illegale – dafür braucht man keine Transitzonen. Die Voraussetzung dafür ist die Entsorgung Merkels und die Umbildung der Bundesregierung.

    2. Zur Bekämpfung der „inneren“ Symptome:
    Verstärkter Einsatz der Bürgerschaft als ehrenamtliche Helfer und kritische Beobachter beim Unterbringen und Versorgen der Asylbewerber (etwa über Beteiligung an kommunalen und kirchlichen Arbeitskreisen, örtlichen Bürgerversammlungen, Bürgerinitiativen, offiziellen Hilfswerken, Parteiarbeit, Privatgruppen etc.) und vor allem bei der Integration tatsächlich anerkannter Flüchtlinge.

    So, so,
    die Bürgerschaft soll den Illegalen Ärsche putzen? Und helfen, weitere Invasoren aufzunehmen?
    GEHT’S NOCH?

    „Vor allem bei der Integration tatsächlich anerkannter Flüchtlinge“ –
    WAS FÜR EIN SCHWACHSINN!
    Die tatsächlich anerkannte Flüchtlinge sollen nicht integriert werden, SONDERN MÖGLICHST SCHNELL IN IHRE LÄNDER ZURÜCKKEHREN (sie sind nur provisorisch da). Grundsätzlich sollen sie nicht in Deutschland, sondern in den Nachbarländern untergebracht werden.
    Ganz geschweige, dass hier DAS BOOT SCHON LÄNGST VOLL IST UND SINKT.

    3. Zur Ursachenbekämpfung:
    Forderung (ebenfalls über Parteiarbeit, Bürgerinitiativen, Demonstrationen usw.) einer UN-Resolution bzw. einer wirksamen und gegenseitig abgestimmten Gesamtstrategie aller im Syrienkrieg beteiligter Anti-IS-Kräfte mit dem Ziel der vollständigen Vernichtung des „Islamischen Staates“, der nach derzeitigen Erkenntnissen die Hauptursache für die Flüchtlingsströme

    Ganz abgesehen davon, dass UN-Resolutionen nichts bringen,
    die Hauptursache der Masseneinwanderung liegt doch nicht im Orient (da gibt es IMMER ein Paar Dutzend Kriege / Konflikte), sondern im Inneren.

    MASSENEINWANDERUNG IST DAS MODERNE MITTEL DER GEWINNMAXIMIERUNG UND WIRD DURCH DIE VON DER WIRTSCHAFT GESTEUERTE POLITIK ORGANISIERT.
    Sie wird schon seit Jahrzehnten betrieben, heute haben wir dank wahnsinniger Merkel die Eskalation.

    Ich habe nach dem Tag „Satire“ unter dem Artikel gesucht, aber der Schwachsinn ist offensichtlich ernst gemeint.
    Entweder hat der Autor nicht alle Tassen im Schrank oder ist es eine SABOTAGE.

    Auf jeden Fall für AfD SCHÄDLICH.
    Am besten soll PI den Unsinn LÖSCHEN, um die Leute von der AfD-Demo nicht abzuschrecken.

  31. Eben bei SPON:

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlingskrise-merkel-seehofer-gabriel-finden-kompromiss-a-1061380.html

    Jetzt wird alles gut … LOL!

    Sie haben was beschlossen. Da die Invasoren nur darauf warten, der Bundesregierung bei der Umsetzung in die offenen Arme zu laufen, kann man die eigene Begeisterung kaum noch aushalten … ok, lassen wird das.

    Ernsthaft, Seehofer ist ein Schwachmat und Verräter. Das ist alles, was ich dieser Nachricht an verwertbarer Information entnehme.

  32. Die Frage ist doch:
    „Wenn Flüchtlinge eine Bereicherung sind, warum nimmt sie Amerika, Australien, Saudi Arabien oder andere Länder auf?!“

    Warum nicht?
    Warum will sie auch kein anderes europäisches Land?

    Da hätte ich gerne mal ne Antwort drauf

  33. Etwas Abseits des Themas aber interessant:

    Der Name eines aktuellen Theaterstück des „Theater Kohlenpott“ in Herne lautet „Leider Deutsch“. Aber seht selbst :

    Leider deutsch

    Das Schöne ist: Wer auch immer das Ding gestaltet hat, war zu blöd, den Namen des Theaters richtig zu schreiben.

    Theater Kohlenpott

  34. #19 lorbas (05. Nov 2015 22:45)

    #13 sxe (05. Nov 2015 22:35)

    #9 lorbas (05. Nov 2015 22:27)

    Mein Respekt , dass Ihr den weiten Weg auf Euch nehmt . 3000 Leute wären ein Erfolg – 10000 eine kleine Sensation .

    Als kürzlich in Berlin 250.000 gegen TTIP demonstrierten, war die mediale Aufmerksamkeit sehr, sehr bescheiden.

    ————————————-

    Es werden keine 250.000 werden . 🙂 Aber ab 3000 Teilnehmern wäre das für Berlin ein Erfolg . Ist eben Berlin – und nicht Dräääsden . 🙂

  35. Die zu Millionen nach Deutschland stürmende Araber aus dem Nahen Osten nennen uns ganz offen „Kufar“, also „Lebensunwerte Da zeigt sich die ganze Menschen verachtende Herrenmenschen-Ideologie aus der Steinzeit Arabiens.

    Wie sich die Moslems benehmen, konnte jeder mit eigenen Augen an den Grenzen Ungarns, Sloweniens und Serbiens sehen. Gewalt und Hass auf Andersgläubige ist zentraler Bestandteil des Islams.

    Da kommen Millionen auf die Scharia eingeschworene Islam-Krieger zu uns. Die Moslems werden uns den Islam-Terror direkt vor unsere Haustüren bringen. Wir werden bald große von Islamischen Staat kontrollierte No-Go-Regionen bekommen.

    Der Islam wird uns unseren inneren Frieden und politischen Stabilität kosten. Das Kapital wird fluchtartig Deutschland verlassen und letztendlich wird uns das unseren Wohlstand zerstören.

    🙂

  36. Ernsthaft, Seehofer ist ein Schwachmat und Verräter. Das ist alles, was ich dieser Nachricht an verwertbarer Information entnehme.

    Seehofer ist am Sonntag merkelisiert worden und ist nur noch ein POLITZOMBIE.

    Er ist nicht mehr ernst zu nehmen.

  37. #4 Werdecker (05. Nov 2015 22:08)

    Vielleicht versucht sich nmal ein Quantenmecheniker an der Sache. Fachkräfte unter den Illegalen werden sich doch dafür leicht finden lassen.

    Da war heute in einer Podiumsdiskussionen u.a. Herr Weise (Arbeitsamt und BAMF) und Herr de Misere (zuständig für die innere Sicherheit) zu sehen und hören. Es ging um die (nicht mehr verbergende) Erkenntnis, das nicht zu erwarten ist (seltsam) das sich unter den ‚Flüchtlingen‘ mehrheitlich gut ausgebildete Akademiker und Facharbeiter befinden. Aha, wer in alles um der Welt hätte so etwas denken können? Nun gut, was machen jetzt diese Eliteleute wenn die eine Seifenblase zerplatzt ist? Nun, man bläst sich eine neue auf. Der Herr Weise meint „man könne nicht erwarten, das diese Menschen auf der Flucht auch noch an ihre Ausbildungspapiere denken konnten und überhaupt gäbe es in diesen Ländern keine sooooo formale Ausbildung wie bei uns, deswegen müsse deren Qualifikation durch Befragung, Arbeitsproben und ähnlichem ermittelt und einem adäquaten Deutschen Qualifikationslevel zugeordnet werden.“ Immerhin hätten diese Menschen „auch unter schwierigsten Bedingungen dort Autos repariert.“ Was will dieser Idiot uns damit sagen????? Er sagt, das ein Deutscher Arbeitsloser, der keinen Facharbeiterbrief hat, eben auf keine Verwendung auf einer Facharbeiterstelle erhoffen darf – selbst dann nicht, wenn er Autos perfekt reparieren kann – kein Brief, keine Stelle – wohingegen ein ‚Flüchtling‘ aus Gesamtmohammedanistan schon auf eine solche Verwendung erhoffen darf, auch wenn er nicht über ein formales Ausbildungszertifikat verfügt, es aber via ‚Versuch und Irrtum‘ schafft einen Reifen auf 2,2 bar aufzufüllen.
    o.k. (1) es wird immer absurder (2) Deutschland schafft sich immer schneller selbst ab und wird bunt, aber nach dem schönen Text: „alles so schön bunt hier“ weil auf Droge …

  38. Mit den Millionen Arabern aus dem Nahen Osten wird die angebliche nicht vorhandene Islamisierung erst so richtig Fahrt aufnehmen. Da waren unsere bisherige Probleme mit dem Islam eher Kindergartenkram. Die Flüchtlinge geben ihre Scharia nicht einfach so an der Grenze zu Deutschland ab. Man muss ganz schön naiv sein um so etwas zu glauben.

  39. #27 Carl Weldle (05. Nov 2015 23:05)

    @ #19 lorbas

    Als kürzlich in Berlin 250.000 gegen TTIP demonstrierten, war die mediale Aufmerksamkeit sehr, sehr bescheiden.

    TTIP ist von den Amis gewollt und wird durchgedrückt komme was da wolle. So, und nun schau mal spasseshalber bei Bolschewiki, welche unserer Mediennutten alles bei der US Regierung in den Hintern kriechende „Atlantikbrücke e.V.“ Mitglied sind. Claus Kleber (ZDF) Kai Diekmann (BILD), sogar ein „young Leader“, Heribert Prantl etc. etc. unabhängie Berichterstattung? Neutrale Medien? Medien sollten über Politik berichten und nicht Politik machen.

    Das Medienimperium der SPD:

    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=21e482-1446761961.jpg

    ———————————-

    Danke für das Stichwort „Atlantik-Brücke“ . Habe hier und heute auf einem anderen Kommentar-Strang endlich den lange gesuchten Link bekommen . Lest jeden Satz bitte 2x mal . Der Artikel stammt aus den Jahre 2002 , hat aber nichts an Aktualität eingebüsst . Wer sich fragt , warum Deutschland seit langem national-politisch im Eimer ist – hier wird er es erfahren .

    http://www.berliner-zeitung.de/archiv/ein-whos-who-der-politik-und-wirtschaft,10810590,9990036.html

  40. Krank.Innenminister de Maiziere erwägt, das Schulniveau vorübergehend abzusenken, um Flüchtlinge besser zu integrieren:
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article147760266/De-Maiziere-will-Bildungsstandard-an-Schulen-absenken.html

    Wie krank und verantwortungslos sind unsere Politiker? Wollen Sie unsere intelligente Gesellschaft, das Land der Dichter und Denker, vorsätzlich in eine islamisierte Gesellschaft voller Dummheit und Gewalt zurückführen?

    Das ist kaum zu fassen. Diese Regierung ist eine Zumutung. Kriminell, undemokratsich, bürgerfeindlich. Abschaum.

  41. #27 Carl Weldle (05. Nov 2015 23:05)

    Danke für das Stichwort „Atlantik-Brücke“ . Habe hier und heute auf einem anderen Kommentar-Strang endlich den lange gesuchten Link bekommen . Lest jeden Satz bitte 2x mal . Der Artikel stammt aus den Jahre 2002 , hat aber nichts an Aktualität eingebüsst . Wer sich fragt , warum Deutschland seit langem national-politisch im Eimer ist – hier wird er es erfahren .

    http://www.berliner-zeitung.de/archiv/ein-whos-who-der-politik-und-wirtschaft,10810590,9990036.html

  42. #42 sxe (05. Nov 2015 23:25)
    Aber ab 3000 Teilnehmern wäre das für Berlin ein Erfolg . Ist eben Berlin – und nicht Dräääsden.

    Berlin sendet andere Signale.

    http://www.focus.de/regional/berlin/migration-berliner-signal-unternehmer-gegen-fremdenfeindlichkeit_id_5065679.html

    Migration: „Berliner Signal“: Unternehmer gegen Fremdenfeindlichkeit

    Mehrere Unternehmer und Manager wollen ein Zeichen für eine Willkommenskultur in Betrieben setzen.

    Mit der Initiative „Berliner Signal“ wenden sie sich gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit, wie die Initiatoren am Donnerstag in Berlin mitteilten. Es gehe um eine respekt- und würdevolle Integration von Ausländern in den deutschen Arbeitsmarkt. Zu den bundesweit elf Erstunterzeichnern zählen SolarWorld-Chef Frank Asbeck und der Berliner Unternehmer Harald Christ. Initiativen und Anleitungen für eine Willkommenskultur in Betrieben gibt es auch bei den großen Industrie- und Arbeitgeberverbänden.

  43. Asylantische Kulturbereicherung ohne Ende:

    Bargeldforderung mit Teleskopschlagstock

    Eine Gruppe von vier Männern hat mit einem Teleskopschlagstock bewaffnet versucht, zwei 19-Jährigen am frühen Samstagmorgen in Bruchsal Geld abzunehmen. Die beiden jungen Männer aus Bruchsal waren um 5 Uhr auf dem Heimweg durch den Schlosspark.

    Alle vier Täter hatten eine dunkle Hautfarbe und werden als Pakistani oder Afghanen beschrieben…

    http://www.pz-news.de/baden-wuerttemberg_artikel,-Bargeldforderung-mit-Teleskopschlagstock-_arid,1057458.html

  44. #51 Schüfeli (05. Nov 2015 23:37)

    #42 sxe (05. Nov 2015 23:25)
    Aber ab 3000 Teilnehmern wäre das für Berlin ein Erfolg . Ist eben Berlin – und nicht Dräääsden.

    Berlin sendet andere Signale.

    http://www.focus.de/regional/berlin/migration-berliner-signal-unternehmer-gegen-fremdenfeindlichkeit_id_5065679.html

    Migration: „Berliner Signal“: Unternehmer gegen Fremdenfeindlichkeit

    Mehrere Unternehmer und Manager wollen ein Zeichen für eine Willkommenskultur in Betrieben setzen.

    Mit der Initiative „Berliner Signal“ wenden sie sich gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit, wie die Initiatoren am Donnerstag in Berlin mitteilten. Es gehe um eine respekt- und würdevolle Integration von Ausländern in den deutschen Arbeitsmarkt. Zu den bundesweit elf Erstunterzeichnern zählen SolarWorld-Chef Frank Asbeck und der Berliner Unternehmer Harald Christ. Initiativen und Anleitungen für eine Willkommenskultur in Betrieben gibt es auch bei den großen Industrie- und Arbeitgeberverbänden.

    ————————————

    Es kommt noch besser . Das Tempelhofer Feld soll jetzt mit weiteren Invasoren und Traglufthallen belegt werden – und ein „Linken“-Fuzzi lehnt das in einem Info-Radio -Interview ab . Was soll ich sagen ? Diese ausländerfeindlichen , faschistischen Nazi-Linken . 🙂 Der Grund wird eher der sein , dass die Ego-Linken das Tempelhofer Feld als Spielwiese erhalten wollen bzw. ohnehin alle Invasoren in die Zentren wünschen . Wegen Isolierung ähhh Konzentrierung und so … .

  45. Auch wenn ich jetzt unangenehm bin!

    Denn WIR SIND DAS VOLK und wir werden unser Land, unsere demokratisch-rechtsstaatliche Grundordnung, unsere christlichen Werte und unsere deutsche Kultur mit aller legitimen Macht verteidigen – …

    Wir denken alle in viel zu großen Dimensionen…

    Gerne werfen wir unseren Linken vor, wo wart ihr für unsere Obdachlosen, wo ihr nun die Fremden nährt???

    Ja wo waren wir denn zuvor???

    Jetzt wollen wir Großdemos und Volksaufstand machen??? Wissen aber nur wogegen aber im wofür sind wir uns alle nur noch fremder…

    Als Erstes sollten wir allen Balast der linken Zustimmung in unserem Kopf verwerfen und als Zweites nur uns selbst fördern!!!

    Zu diesem linken Balast gehört aber auch Mord im Mutterleib…

    Und wenn ich nun behaupte, dass weit über 50% der Deutschen direkt oder indirekt an „Abtreibung“ beteiligt und mitwissend sind, dann erklärt es auch die Selbstaufgabe letztendlich zugleich…

    und nicht nur den Fachkräftemangel in Deutschland!

  46. OT

    Dieter Nuhr ist jetzt von einem aufrichtigem, ehrlichen Smalltalker zu einem widerlichen und
    für mich ekelerregenden Systemschleimer mutiert.

    Ich habe mir den gerne reingezogen, weil er viele
    Dinge, die auch mir auf den Zünder gingen, mit seiner eigenen, süffisanten Art rübergebracht hat.

    Aber was er z.B. heute Abend abgelassen hat, das zeigt mir, nur noch ehrloses Lumpengesindel,das
    für die jämmerlichen Lügenmedien tätig ist.

    Diese üblen Vögel gab es schon beim seligen Adolf, bei Ulbricht, Honecker und Mielke, jetzt auch bei Merkel und ihrer Politverbrecherbande.

    Aber diesmal wird das ganz anders als damals, denn durch das Internet wird jedes Wort und jede Tat dokumentiert, sorgsam bewahrt und dann den üblen Protagonisten zur Erklärung vorgelegt.

    Jetzt aber gibt es leider keine Hintertür namens „MITLÄUFER“ mehr, nur noch Täter und Opfer!

    Diese Naivität, mir wird schon nichts passieren,
    zeigt, dass neben dem Universum nur noch die
    menschliche Blödheit unendlich ist.

  47. Was uns heute Seehofer, Merkel, Gabriel als gemeinsame Lösung des Flüchtlingschaos präsentiert haben ist keine, aber dafür eine Unverschämtheit. Es bleibt alles wie es ist. Illegale Eindringlinge werden Verfassungswidrig nach Deutschland eingeschleppt und auf fünf Registrierungszentren verteilt oder……tauchen ab.

    Das heißt bis 2017 geschätzte 3 Millionen Illegale zusätzlich die wir finanzieren müssen. Wie gut die Abschiebung funktioniert erleben wir ja. So gut wie gar nicht. Die Rechtsverfahren sind vielfältig und langjährig. Großzügig wird geduldet statt abgeschoben.

    Es wird zu massiven Konflikten in unserem Land kommen, aber natürlich auch in den vorgelagerten Ländern, insbesondere Österreich.

    Ab März 2016 beginnen die nächsten Landtagswahlen und die Abrechnung auf dem Wahlzettel.

  48. Es gab in der Geschichte der Bundesrepublik noch nie eine Regierung, die dem eigenen Volk in so kurzer Zeit einen so großen Schaden zugefügt hat! In der gesamten Deutschen Gesichte – seit Otto dem Ersten im Jahr 955 bis zu heutigen Tag gab es lediglich eine Regierung die dem Deutschen Volk ähnlich großen Schaden zugefügt hat – ich spreche hier von der NS Zeit unter Adolf Hitler von 1933 – 1945. Wobei die unkontrollierte illegale Einwanderung von Muslimen LANGFRISTIG dem Deutschen Volk größeren Schaden zuführen wird – als es Adolf mit dem von ihm initiierten 2-ten Weltkrieg getan hat. Zerstörte Städte kann und konnte man wieder aufbauen – das Deutsche Volk, das die Welt (mit Erfindergeist; unzähligen wissenschaftlichen Durchbrüchen und unendlichem Fleiß) aus dem Mittelalter geführt hat; kann nicht wieder erneuert werden – wenn nun mit der muslimischen Einwanderung das Mittelalter wieder eingeführt wird. Unsere lieben Mitbürgerinnen und Mitbürger – die „Willkommenskultur“ zelebriert haben werden sehr bald sehr enttäuscht sein; denn für gläubige Muslime war das alles Allah – nicht Deutsche Altruisten haben ihnen in ihrem Verständnis geholfen; sondern Allah hat den Deutschen die Hand zur Hilfe geführt; Muslime bedanken sich dementsprechend bei Allah und nicht bei unseren Mitbürgern – außerdem sehen sie die Deutschen höchstens als Bürger 2-ter Klasse an. Sie geben Frauen nicht die Hand. Verlangen aber von Deutschen Frauen – dass diese Ihren Kot entfernen. Leider benutzen Flüchtlinge in unserer Stadt keine Toiletten, da auf denen schon Christen sahen, Ihre Exkremente finden sich dann in Handwaschbecken oder in der Ecke der Turnhalle, in der sie untergebracht wurden. Selbst wegmachen wollen und dürfen sie nicht – dafür wurden auf Kosten des deutschen Steuerzahlers Haus Service Unternehmen beauftragt. Deutsche Frauen – die sich weigerten den Kot zu entfernen wurde mit Kündigung gedroht! Eigentlich sollten die Grünen insbesondere Katrin Göring-Eckhardt und Simone Peter (beide können ja nicht genug Muslime nach Deutschland bekommen…) die Exkremente entfernen das wäre nach meinen Erachten nicht mehr als gerecht!

    Aber das ist das kleinste Problem Vergewaltigungen, explodierende Kriminalität (Wie sage noch einmal Angela Merkel „Wir müssen die hohe Kriminalität von Muslimen akzeptieren“ siehe auf YouTube ihre Rede vom 18 Juni 2011!!) Proteste auf denen mit Gewalt die Einführung der Scharia gefordert wird (siehe Videoclip zu den Protesten von Kopenhagen) Mord an und Bedrohung von Ungläubigen – Gewalt zur Einführung eines Kalifats (eines islamischen Gottesstaates) etc. werden die Auswirkungen der Politik von Frau Dr. Merkel sein! Was wir gegenwärtig erleben ist ein TOTALES POLITIK- und STAATSVERSAGEN – das man bisher in diesem Ausmaß! nur vom einem 3-Weltstaat erwarten konnte.

  49. Merkel ist nur die personifizierte Realität unserer deutschen Anti-Deutsch-Kultur!

    Ohne Merkel ist nichts gerettet oder verbessert…

    Es ist zwar ein Anfang, aber ein Anfang im Nichts beendet auch nichts!

  50. 80% der Weltbevölkerung hätten nach unseren Gesetzen das Recht Asyl zu beantragen. Das wird gemütlich….

  51. nochmals….

    …….man soll ja mit vielem vorsichtig sein , aber man könnte auch Denken das da mal einer war der der Zeit evtl. bisl vorraus war……!?

    3 Zitate:

    denn das Volk hat sich als das schwächere erwiesen, und dem stärkeren Ostvolk gehört ausschließlich die Zukunft

    Ich bin auch hier eiskalt – wenn das deutsche Volk nicht bereit ist, für seine Selbsterhaltung sich einzusetzen, gut: Dann soll es verschwinden

    Das deutsche Volk verdient, wenn es so feige und schwach ist, nichts anderes als einen schmählichen Untergang

    Addi reloaded….

  52. # 20 Carl Weldle

    Feines Bild, ich sehe starke Relationen zum jetzt und heute. Die Merkel und die EU diktatieren.

    Sie haben ihre transatlantischen Aufträge verinnerlicht und ziehen sie gnadenlos durch.

    Merkel macht das mit Freude, Brüssel muss sich noch ein wenig zurücknehmen, sonst platzt der Kessel inerhalb. Aber sie lauern und agieren und VW ist unter Beschuss. Toll.

    Ich betrachte die BRD als ein von den Alliierten annektiertes Konstrukt, und dessen neue Kanzler stets in die USA reisen mussten, um die ominöse Kanzlerakte zu unterschreiben.

    Als erster Kanzler hat wohl die Merkel das mit Freuden getan, weil sie nicht mehr nur die kleine Agitprop-Type war, sondern nahezu erhaben.
    Die Frau mit den abgekauten Nägeln, den entzündeten Nagelbetten ….

    Sähe ich das in meinem Umfeld, würde ich leise daüber zu reden versuchen, dass Merkel es macht, freut mich.

    Es deutet darauf hin, dass sie der Inszenierung aus Brüssel und Washington und Berlin nicht mehr gewachsen ist, vielleicht ist sie bereits ein Wrack, vieles deutet darauf hin.

    gewachsen ist

  53. #57 Albert von Manstein (05. Nov 2015 23:50)

    Es gab in der Geschichte der Bundesrepublik noch nie eine Regierung, die dem eigenen Volk in so kurzer Zeit einen so großen Schaden zugefügt hat! In der gesamten Deutschen Gesichte – seit Otto dem Ersten im Jahr 955 bis zu heutigen Tag gab es lediglich eine Regierung die dem Deutschen Volk ähnlich großen Schaden zugefügt hat – ich spreche hier von der NS Zeit unter Adolf Hitler von 1933 – 1945. Wobei die unkontrollierte illegale Einwanderung von Muslimen LANGFRISTIG dem Deutschen Volk größeren Schaden zuführen wird – als es Adolf mit dem von ihm initiierten 2-ten Weltkrieg getan hat. Zerstörte Städte kann und konnte man wieder aufbauen – das Deutsche Volk, das die Welt (mit Erfindergeist; unzähligen wissenschaftlichen Durchbrüchen und unendlichem Fleiß) aus dem Mittelalter geführt hat; kann nicht wieder erneuert werden – wenn nun mit der muslimischen Einwanderung das Mittelalter wieder eingeführt wird. Unsere lieben Mitbürgerinnen und Mitbürger – die „Willkommenskultur“ zelebriert haben werden sehr bald sehr enttäuscht sein; denn für gläubige Muslime war das alles Allah – nicht Deutsche Altruisten haben ihnen in ihrem Verständnis geholfen; sondern Allah hat den Deutschen die Hand zur Hilfe geführt; Muslime bedanken sich dementsprechend bei Allah und nicht bei unseren Mitbürgern – außerdem sehen sie die Deutschen höchstens als Bürger 2-ter Klasse an. Sie geben Frauen nicht die Hand. Verlangen aber von Deutschen Frauen – dass diese Ihren Kot entfernen. Leider benutzen Flüchtlinge in unserer Stadt keine Toiletten, da auf denen schon Christen sahen, Ihre Exkremente finden sich dann in Handwaschbecken oder in der Ecke der Turnhalle, in der sie untergebracht wurden. Selbst wegmachen wollen und dürfen sie nicht – dafür wurden auf Kosten des deutschen Steuerzahlers Haus Service Unternehmen beauftragt. Deutsche Frauen – die sich weigerten den Kot zu entfernen wurde mit Kündigung gedroht! Eigentlich sollten die Grünen insbesondere Katrin Göring-Eckhardt und Simone Peter (beide können ja nicht genug Muslime nach Deutschland bekommen…) die Exkremente entfernen das wäre nach meinen Erachten nicht mehr als gerecht!

    Aber das ist das kleinste Problem Vergewaltigungen, explodierende Kriminalität (Wie sage noch einmal Angela Merkel „Wir müssen die hohe Kriminalität von Muslimen akzeptieren“ siehe auf YouTube ihre Rede vom 18 Juni 2011!!) Proteste auf denen mit Gewalt die Einführung der Scharia gefordert wird (siehe Videoclip zu den Protesten von Kopenhagen) Mord an und Bedrohung von Ungläubigen – Gewalt zur Einführung eines Kalifats (eines islamischen Gottesstaates) etc. werden die Auswirkungen der Politik von Frau Dr. Merkel sein! Was wir gegenwärtig erleben ist ein TOTALES POLITIK- und STAATSVERSAGEN – das man bisher in diesem Ausmaß! nur vom einem 3-Weltstaat erwarten konnte.

    ——————————-

    100 % Zustimmung .

  54. Hirnchirurgen doch keine Hirnchirurgen ?

    Massenhaft gefälschte Zeugnisse und Diplome.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/innenministerium-warnt-falsche-zeugnisse-und-diplome-fluechtlinge-koennen-im-libanon-antragspakete-kaufen_id_5066196.html?google_editors_picks=true

    Flüchtlingskrise
    De Maizière will Bildungsstandard an Schulen absenken

    Für faule Schüler ein Traum, für ambitionierte Eltern ein Schrecken: Innenminister de Maiziere erwägt, das Schulniveau vorübergehend abzusenken, um Flüchtlinge besser zu integrieren.

    Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) sieht angesichts der weiter steigenden Zahl an Flüchtlingen und Asylbewerbern die Notwendigkeit für mehr Improvisation. Deutschland könne etwa an Schulen oder bei der beruflichen Ausbildung derzeit kaum an seinen Standards festhalten, erklärte der Minister am Donnerstag in Berlin.

    Das bedeute nicht eine „dauerhafte Absenkung von Standards“, sondern sei ein „improvisierter, mit gesundem Menschenverstand“ gewählter Zugang zu Lösungen.

    Grundsätzlich sei es wichtig, Menschen möglichst schnell in Arbeit zu bringen. Er sehe aber keinen Grund, neue Regeln für legale Erwerbsmigration zu schaffen, betonte der Minister.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article147760266/De-Maiziere-will-Bildungsstandard-an-Schulen-absenken.html

  55. OT
    Es wird beschleunigt, die Abschiebung, die Ausbildungsinitiative, der Irrsinn …
    Wenn die illegale Einwanderung in gleicher Stärke weitergeht wie die Abschiebung, dann wird in 20 Jahren der letzte Originaldeutsche aus Deutschland abgeschoben – rechtsstaatlich natürlich …

  56. #62 Berlinzentrale (05. Nov 2015 23:54)

    nochmals….

    …….man soll ja mit vielem vorsichtig sein , aber man könnte auch Denken das da mal einer war der der Zeit evtl. bisl vorraus war……!?

    3 Zitate:

    denn das Volk hat sich als das schwächere erwiesen, und dem stärkeren Ostvolk gehört ausschließlich die Zukunft

    Ich bin auch hier eiskalt – wenn das deutsche Volk nicht bereit ist, für seine Selbsterhaltung sich einzusetzen, gut: Dann soll es verschwinden

    Das deutsche Volk verdient, wenn es so feige und schwach ist, nichts anderes als einen schmählichen Untergang

    Addi reloaded….

    ———————-

    Keine Sorge, das deutsche Volk wird untergehen. Es weiß schon lange nicht mehr dass es überhaupt ein Volk ist/war, es ist zudem weichgespült und wurde zur ewigen Schuld erzogen, will jeden lieb haben und geliebt werden, und hat vor allem es kein brauchbares Militär mehr. Es ist also angerichtet. Man muss nur herkommen und ernten. Und das passiert gerade. Es wird schmerzhaft und es wird ärgerlich. Wer kann, sollte gehen. Der Rest kann sich schon mal Videos vom IS anschauen. 2020 bis 2025 ist das meiste gelaufen.

  57. #62 Berlinzentrale (05. Nov 2015 23:54)

    nochmals….

    …….man soll ja mit vielem vorsichtig sein , aber man könnte auch Denken das da mal einer war der der Zeit evtl. bisl vorraus war……!?

    3 Zitate:

    denn das Volk hat sich als das schwächere erwiesen, und dem stärkeren Ostvolk gehört ausschließlich die Zukunft

    Ich bin auch hier eiskalt – wenn das deutsche Volk nicht bereit ist, für seine Selbsterhaltung sich einzusetzen, gut: Dann soll es verschwinden

    Das deutsche Volk verdient, wenn es so feige und schwach ist, nichts anderes als einen schmählichen Untergang

    Addi reloaded….

    ————————————

    Du vergisst nur , dass er durch seine wahnsinnige Politik selbst die Ursache für den endgültigen Untergang Deutschlands war . Nach 1945 war es das mit dem herrlichen , selbstbewussten , souveränen Deutschland .

  58. #61 hellga (05. Nov 2015 23:52)

    80% der Weltbevölkerung hätten nach unseren Gesetzen das Recht Asyl zu beantragen. Das wird gemütlich….

    Das prinzipielle Recht dazu hat jeder! Also bis auf Deutsche der 99% Weltbevölkerung in Deutschland, dafür können aber alle Deutsche auch wo anders Asyl beantragen…

    😉

    Das ist ja auch überhaupt nicht das Problem!

    Unser deutsches Hauptproblem ist, das wir jeden Weltdeppen, der mal Deutschen Boden betritt, hier direkt bedingunslos „integrieren“ wollen!!!

    Ich habe bis heute noch nicht verstanden, warum ein Kriegsflüchtling (oder gar anerkannter Asylant) dauerhaft in einem fremden Staat, Kultur etc. als „Fachkraft“ integriert werden sollte…???

    Es sei denn, man geht davon aus, das es eine unabhängige dauerhafte Völkerwanderung ist, die man verwalten möchte…

  59. #65 johann

    Flüchtlingskrise
    … De Maizière will Bildungsstandard an Schulen absenken … Deutschland könne etwa an Schulen oder bei der beruflichen Ausbildung derzeit kaum an seinen Standards festhalten, erklärte der Minister am Donnerstag.

    … mit Verlaub, ich halte den Herrn Minister für ein Arschloch …

  60. Was die Teilnehmerzahlen anbelangt: es ist falsch, den Erfolg nur daran zu bemessen, ob Afd bzw. Pegida in der Überzahl waren, oder die Gegendemonstranten.

    Es ist wie beim Versteckspielen: das funktioniert nur, solange ALLE den Mund halten. Trägt EINER die Fiktion nicht mit, dann fällt alles auseinander.

    Die ganze „Wir schaffen das“ Sache – wir spielen sie seit den 1990er Jahren, denn schon da wollten die Musels Extrawürste (kein Schwimmen, kein Sport für Mädchen)- bricht jetzt zusammen, weil die AfD und Pegida das Offensichtliche aussprechen, sagen, was alle insgeheim immer schon wußten.

  61. Warum sollte man für den Erhalt des Christentums kämpfen?
    Die Kirchenherren arbeiten gerade selbst daran, den christlichen Glauben abschaffen zu lassen. Sie sind stolz darauf, wenn Sie das Licht an ihren Kirchen ausmachen, während viele ihrer Kirchenmitglieder gegen die Islamisierung des Abendlandes und damit gegen die Unterdrückung des Christentums demonstrieren.
    Vor einem halben Jahr hätte ich mir nicht vorstellen können, aus der Kirche auszutreten, aber jetzt bin ich weit dran.
    Die Asylindustrie, in die die Kirchen stark involvieret sind, ist offensichtlich wichtiger, als die Zukunft des Christentums und das möchte ich nicht noch finanziell unterstützen. Man kann auch kostenlos an Gott glauben.
    Wenn man die Ansichten von Martin Luther und Karl Marx zu den Türken bzw. zum Islam betrachtet, liegt die Vermutung nahe, dass sie in der heutigen Zeit wohl Pegida unterstützen würden.
    Ich freue mich schon auf die Reden zum Lutherjahr und zur Quadratur des Kreises.

    In Konstantinopel, das 1000 Jahre lang eines der wichtigsten Zentren des Christentums war, hat man sich wenigstens noch gegen die islamischen Eroberer gewehrt, aber aus der vormals christlichen Kirche Hagia Sophia ist nach dem Abschlachten der Christen in der Kirche trotzdem eine Moschee geworden – und zwar die symbolträchtigste im heutigen Istanbul.
    Die BRD und das deutsche Christentum werden genauso im Strudel der Geschichte verschwinden, wie das Römische Reich, es fragt sich nur, ob wir Älteren das noch erleben.
    Christen werden wohl am Untergang mitarbeiten.

    „Seelig sind die Beklopften, denn sie brauchen keinen Hammer mehr.“

  62. #70 WahrerSozialDemokrat (06. Nov 2015 00:09)

    Ich habe bis heute noch nicht verstanden, warum ein Kriegsflüchtling (oder gar anerkannter Asylant) dauerhaft in einem fremden Staat, Kultur etc. als „Fachkraft“ integriert werden sollte…???

    Frag mal Deus Vult (den Autor des Artikels).

    Er will doch genau das:
    „Verstärkter Einsatz der Bürgerschaft als ehrenamtliche Helfer und kritische Beobachter beim Unterbringen und Versorgen der Asylbewerber …und vor allem bei der Integration tatsächlich anerkannter Flüchtlinge.“

    Ich habe nie gedacht, dass ich eines Tages so etwas auf PI lesen werde.

  63. Milton Friedman – nach dem Tod von John Maynard Keynes weltweit der bedeutendste Wirtschaftswissenschaftler der Welt (über dies natürlich auch Nobelpreisträger) hat gesagt –

    Zitat:
    Eine Gesellschaft kann offene Grenzen haben, eine Gesellschaft kann ein Sozialsystem haben aber eine Gesellschaft kann niemals beides zusammen haben – offene Grenzen und ein Sozialsystem“
    Zitat Ende

    Afghanistan kann offene Grenzen haben – es hat kein Sozialsystem es migriert niemand nach Afghanistan und selbst wenn Menschen dorthin migrieren würden – würde das den afghanischen Staat nichts kosten. Kanada oder Australien haben ein gutes Sozialsystem aber keine offene Grenzen. Würde Australien offene Grenzen haben – so würde es durch die Einwanderung in kurzer Zeit sein Sozialsystem nicht mehr finanzieren können – so einfach ist das!

    Für den Fall – dass Deutschland seine Grenzen nicht schließt, weil Frau Dr. Merkel so etwas als „unfein“ empfindet werden in überschaubarer Zeit 100 Millionen Flüchtlinge dann 200 Millionen Flüchtlinge einwandern. Der Strom wird stärker – er nimmt nicht ab.

    Da unsere Politiker (Merkel, Steinmeier – der Frank Walter!!) die größten Heuchler sind, werden sie die Grenzen nicht schließen; sondern bei Erdogan betteln, dass er den Flüchtlingsstrom gegen Zahlung vieler Milliarden, gegen VISA-Freiheit, gegen eine zukünftige EU-Mitgliedschaft etc. unterbindet. Erdogan kann da auch gerne ein bisschen härter vorgehen und einige Tausend erschießen – macht alles nichts Hauptsache er macht die Drecksarbeit für Merkel und für den Frank Walter – der in einem Interview erklärt hatte:

    „Wir können doch die Grenzen nicht schließen, denn dann würde sie ja alle Ihre Europäischen Ideale verraten“

    Erdogan hingegen kann auch und soll auch Gewalt einsetzten wenn er nur Merkel und Steinmeier das Problem vom Hals schafft. Und beide der Weltgemeinschaft sagen können: „Seht her wir sind HEILIGE – wir sind MENSCHENFREUNDE wir haben unsere IDEALE auch unter größtem DRUCK nicht verraten!! Und das wir dem bösen Erdogan so viele Milliarden und sonst noch was gegeben haben – dass der Erdogan einmal richtig böse gegen die Flüchtlinge wird – das ist doch wohl bald wieder vergessen – oder etwa nicht??
    Ich würde KOTZEN wenn ich Merkel oder Steinmeier wäre und mich im Spiegel betrachten müsste! Erdogan hat für beide HEUCHLER nur Verachtung übrig! Wen wundert das???

  64. Ich bin der Ansicht, dass kein Deutscher Bürger nach 70 Jahren Kriegsende sich noch in irgendeiner Form zu entschuldigen hat.

    In D wird der WK2 vom Zwangs-TV hochgehalten, umso länger er vorbei ist, umso hysterischer wird er hochgehalten, Deutschland ist in gewissen Teilen nicht mehr normal und ich denke, diese komische Merkel gehört dazu.

    Merkel muss weg !!

  65. http://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-secret-service-bewacht-trump-und-carson-von-den-republikanern-a-1061385.html

    Moderne Insignien der Macht für Donald Trump und Ben Carson:
    Die beiden Präsidentschaftskandidaten der US-Republikaner sollen nun rund um die Uhr vom Secret Service beschützt werden – auch, weil sie in Umfragen vorne liegen.

    Die beiden republikanischen Kandidaten hatten den 24-Stunden-Schutz laut Nachrichtenagentur Reuters im Oktober beantragt.

    Demnach könnten bis zu 300 Secret-Service-Agenten für den Schutz nötig sein.

    Der Website realclearpolitics.com zufolge lagen Trump und Carson in jüngsten Umfragen zur republikanischen Kandidatur mit im Schnitt jeweils mehr als 24 Prozent gleichauf an der Spitze.

    Die Senatoren Marco Rubio und Ted Cruz kamen demnach auf elf beziehungsweise knapp neun Prozent, Floridas früheren Gouverneur Jeb Bush unterstützten nur knapp sechs Prozent. <<

    .

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/schweden-kann-fluechtlinge-laut-minister-nicht-mehr-unterbringen-a-1061378.html

    Schweden ist für seine liberale Asypolitik bekannt, doch jetzt will der Migrationsminister Flüchtlinge fernhalten – das Land habe nicht genug Unterkünfte.

    Morgan Johansson hat Asylsuchende aufgefordert, nach Deutschland zurückzukehren. <<

  66. #74 Schüfeli (06. Nov 2015 00:18)

    #70 WahrerSozialDemokrat (06. Nov 2015 00:09)

    Ich habe bis heute noch nicht verstanden, warum ein Kriegsflüchtling (oder gar anerkannter Asylant) dauerhaft in einem fremden Staat, Kultur etc. als „Fachkraft“ integriert werden sollte…???

    Frag mal Deus Vult (den Autor des Artikels).

    Er will doch genau das:
    „Verstärkter Einsatz der Bürgerschaft als ehrenamtliche Helfer und kritische Beobachter beim Unterbringen und Versorgen der Asylbewerber …und vor allem bei der Integration tatsächlich anerkannter Flüchtlinge.“

    Ich habe nie gedacht, dass ich eines Tages so etwas auf PI lesen werde.

    ————————————

    Danke für den Hinweis . Ich habe gerade K…Krämpfe bekommen . Ich geh trotzdem zur Demo , aber diese „patriotischen“ Asylhelfer können mich mal .

    NS : sehr gern sollen jesidische und christliche KINDER und FRAUEN in den Nachbarstaaten Hilfe bekommen – alles andere führt zur Katastrophe für Deutschland und Europa .

  67. #74 Schüfeli (06. Nov 2015 00:18)

    Tja, da wird leider immer wieder von allen alles durcheinander geworfen! Selbst von eher „Rechten“ gutmenschlich…

    Asyl, Flüchtling etc. genießen nur Duldung und Aufenthaltsberechtigung. Es gibt weder für die noch für uns eine Integrationspflicht…

    Ist der Berechtigungsgrund zum Aufenthalt weg, ist auch die Duldung etc. und finanzielle Unterstützung weg…

    Kann er/ sie sich selbst ernähren oder wird privat ernährt, ist es dem Staat sofern egal, wie kein Verbrechen begangen wird, so wie bei jedem Urlauber…

    Die Integration/ Assimilation in die Deutsche Staatsbürgerschaft ist aber nur erstrebenswert (beiderseitig) von Menschen die auch bedinungslos Deutsche werden wollen und bereit sind alle alten Wurzeln fallen zu lassen… (zumindest in Erziehung ihrer Kinder…)

    Jeder Türke der dritten Generation mag besser Deutsch sprechen als sein Opa, ist aber ein schlechterer Deutsche als sein Opa, wenn er sich immer noch als Türke sieht…

    Integration gescheitert und Feind im Land…

  68. Neueste Meldung auf WOM:

    Bundesinnenminister Thomas die Misere will „kurzzeitig“ die Bildungsstandards an deutschen Schulen wegen der hinzukommenden migrantischen Schüler senken!

    Dieses Regime von Deutschlandzerstörern betreibt seine Arbeit immer schamloser!

  69. @62: und wenn man Deutschland vernichtet hat, wird man heulend in die Ecke kriechen, weil niemand mehr da ist, der Geld für die Ärmsten übrig hat, vor allem nicht für Muselmanen.

    Deutschland ist in der Welt eines der wichtigsten Länder. Brechen wir weg, bricht ein riesiger Teil der gesamten Weltwirtschaft zusammen, denn dann ist ganz Europa im Arsch. Erst wir, dann Frankreich, Griechenland, Spanien (denn die sind von uns abhänig – haben es auch nicht anders gewollt mit ihrem Eurowahn), dann der Rest Europas und der ganze Euro, damit keine Importe mehr nach Europa und Firmen wie Apple werden geschwächt, was deren Länder und damit die ganze Welt schwächt. Davon haben der Ami, der Russe und der Chinese nichts mehr. Das könnte eine Kettenreaktion auslösen.

    Ich sag mal so: Merkel könnte der Untergang der gesamten Zivilisation, wie wir sie kennen und schätzen, sein.
    Kann aber auch sein, dass wir plötzlich unerwartet Hilfe bekommen.

  70. Nicht nur Merkel, die ÖR Anstalten, welche immer noch von Grundversorgung schwatzen und damit eine Einname von 8 Milliarden pa haben.

    Die AfD hat auch im Programm, die ÖR und den ominösen Staatsvertrag mal zu überprüfen. Wirklich zu überprüfen. Ich weiß, dann kommen die Geldsäcke gegen die AfD.

    Ist nicht das allein ein Grund, die AfD zu unterstützen, Mitglied zu werden?

    Rentner zahlen wirklich wenig, mit normaler Rente ohne Bedeutung.

    Die AfD hat ein vernünftiges Einwanderungsprogramm, bei welchem Einwanderer und Gastgesellschaft profitieren, wie alle normalen Länder auf der Welt in denen das gilt.

    Aber Merkel lässt Deutschland fluten im Auftrag der NWO Protagonisten.

    Ist da nicht jemand im BT, der sie mal danach befragen kann?

    Der sie festnagelt in der Diskussion.
    Dass sie nur schwatzt und damit an die Wand geht.

  71. Was für die NAZIs die „Nürnberger Rassengesetze“ waren, sind für die Grünen die Asylgesetze (Zitat der Grünen: „Das ist unsere Kernkompetenz“). Zur Erinnerung die Nationalsozialisten erließen 1935 zwei Gesetze zum Schutz des Deutschen Volkes, die als „die Nürnberger Rassengesetze in die Geschichte eingehen sollten.“
    Und zwar:

    das Gesetz zum Schutze des deutschen Blutes und der deutschen Ehre (RGBl. I S. 1146) –
    das sogenannte Blutschutzgesetz – und

    das Reichsbürgergesetz (RGBl. I S. 1146).

    Zweck war der Schutz des deutschen Volkes. Es erübrigt sich zu erhellen, dass die Nürnberger Rassengesetze Ausdruck einer pervertierten Ideologie waren. Zum einen hatten gerade jüdische Mitbürger sehr großen Anteil daran, dass Deutschland die führende Wissenschaftsnation werden konnte. Sehr viele Nobelpreisträger waren Juden für die Religion keine Rolle spielte (beispielsweise Albert Einstein) Die Nazis haben aufgrund der Rassengesetze die jüdische Intelligenz aus dem Land getrieben bzw. ermordet. Der Schaden für Deutschland ist unermesslich! Zum anderen haben sich in Mitteleuropa immer alle Völker vermischt. Der alleinige Unterschied zwischen einem Deutschen, einem Polen und einem Tschechen ist der, dass er eine andere Sprache spricht (und eventuell eine andere Staatsbürgerschaft hat – das war es aber dann auch! Wir alle – Deutsche, Polen, Tschechen, Slowaken etc. haben dieselben Vorfahren, wir haben die gleiche Kultur – die es unter allen Umständen und mit allen Mitteln zu erhalten gilt!)
    Ebenso wie die Nürnberger Rassengesetze sind die gegenwärtigen Asylgesetze Ausdruck einer pervertierten Ideologie. Nach den gegenwärtigen Deutschen Asylgesetzen hätten

    MEHR ALS FÜNF MILLIARDEN MENSCHEN EINEN RECHTSANSPRUCH AUF ASYL IN DEUTSCHLAND! (ca. 80% der Weltbevölkerung!)

    Wenn sie es denn schaffen würden hier in Deutschland Asyl zu beantragen!!
    Da es die Strategie der Grünen ist, allen Flüchtlingen die deutsche Staatsbürgerschaft zu geben und den Familiennachzug großzügig zu erlauben – würde das zur vollkommenen Auslöschung der Deutschen Identität führen.

    DIE GRÜNEN WÄREN GERNE DIE TOTENGRÄBER DES DEUTSCHEN VOLKES!!

    Und sie wollen das ja auch gerne sein. (Ich erinnere an Fahnen – die Linke und Grünen bei Protesten mitführten, auf denen zu lesen war:

    „TOT DEM DEUTSCHEN VOLK“

    eine PI-Kommentatorin hatte unter dem Video von Michael Mannheimer ein Bild davon verlinkt.) Nachdem Millionen Asylanten aus ALLER Herrn Länder in Deutschland Asyl beantragt haben und letztlich zu Deutschen Staatbürger geworden sind, macht der Begriff Rasse keinen Sinn mehr – da in Deutschland alle Ethnien vertreten sein werden. Wir werden Millionen muslimischer Neger haben (einer Umfrage zufolge würden gerne 80 Millionen Neger aus Nigeria Asyl in Deutschland beantragen – dies nur zur Information), wir werden Millionen aus Afghanistan aus Pakistan haben etc. etc.
    Die Nürnberger Rassengesetze sind seinerzeit zum Schutz des Deutschen Volkes erlassen worden, dem gegenüber bewirken die pervertierten Asylgesetze die vollkommene Auslöschung des Deutschen Volkes.

    Sie sind die Rückseite der Medaille der Nürnberger Rassengesetze

    The are the flip side of the coin of the Nuremberg Laws

    Während die Nürnberger Rassengesetze Deutsche vor dem Rest der Welt schützen wollte (genauer vor allen NICHT-ARIERN), ermöglichen die Asylgesetze jeden Erdenbürger Deutscher zu werden. (Wenn die Grünen es bewerkstelligen können Schimpansen die Menschenrechte zu gewähren, so könnten auch Schimpansen Asyl in Deutschland beantragen und deutsche Staatsbürger werden.) Beide pervertieren Gesetze verursachen unermessliches Leid und unermessliches Elend!

    Die Nürnberger Rassengesetze waren Gesetze gegen die Jüdischen Mitbürger – die Asylgesetze sind Gesetze gegen alle Deutschen. Parallel zu den Rassengesetzen wurde auch eine Strafrechtsverschärfung im Dritten Reich durch Roland Freisler veranlasst. Als Ergänzung zu den pervertierten Asylgesetzen hat auch Heiko Maas eine Strafrechtsverschärfung eingeführt – die sich ausschließlich gegen einheimische Deutsche richtet. Asylbewerber, Flüchtlinge etc. sind davon nicht betroffen. Einheimische Deutsche werden härter bestraft als illegal zugewanderte Flüchtlinge! Aber das war auch schon früher so mit den jüdischen Mitbürger!

    Wir einheimischen Deutschen sind die neuen JUDEN im eigenen Land – an unserer Auslöschung wird intensiv gearbeitet!

    Die Nürnberger Rassengesetze haben letztlich zur Wannseekonferenz und so zu Auschwitz und der fast vollkommenen Auslöschung des jüdischen Volkes geführt. Wir müssen aufstehen und verhindern, dass die pervertierten Asylgesetze nunmehr dazu führen werden, dass das deutsche Volk von der Erde getilgt wird und unsere Kinder und Kindeskinder nur eine Zukunft als Menschen 2-ter Klasse unter der Herrschaft eines Kalifen haben werden. Sie wären dann nicht mehr deutsche Staatsbürger – sondern Halbsklaven, die der Scharia unterworfen wären.

    Liebe PI-Leser steht auf und geht nach Berlin!!
    D A N K E

  72. War gestern in Erfurt bei der AfD-Demo, die mir sehr gut gefallen hat, viele sehr engagierte patriotische Teilnehmer, viele nette Kontakte und ein bemerkenswerter Vorgang: VOR der Demo (ca. 18:30 wollten Polizisten einem Mann die Thürigen-Fahne abnehmen. (offensichtlich ist jene verboten mitzuführen auf Demos?!?) Andere bekamen dies mit und es entwickelte sich Unruhe, sofort leuchteten mehrere in die Szenerie und es ertönten Rufe wie „Das ist unsere Thürigen Fahne, Lasst den Mann in Ruhe, Gehts noch?!?, Was seid Ihr für Polizisten und natürlich Thüringen, Thüringen!“ Letztendlich wurde der Mann ‚rausgehauen‘ incl. Fahne von einigen engagierten Männern!! ICH HATTE TOTALE GÄNSEHAUT!!! (Völlig undenkbar bei uns im Westen so eine Aktion) Das sind noch Männer, die stehen für einander ein, helfen gegenseitig und sind wirklich solidarisch – bei uns nur eine allzu oft gebrauchte Worthülse!)
    Die Reden waren (auser dem 1. Mann, der sich verzettelte und zu langatmig redete) gut bis sehr gut: Der Berliner Thorsten Weiss (Junge Alternative) hat eine m.E. extrem gute mitreißende Rede gehalten, hört Euch sie bitte alle an:
    https://www.youtube.com/watch?v=cb_JznlIOCA
    ============================
    Auch der Anmelder und AFD-Mann aus Gera, Stephan Brandner hielt eine sehr gute
    pointierte Rede mit vielen Lachern und erntete ebenso viel Beifall:
    https://www.youtube.com/watch?v=Xh5YntacBQw
    Die Zahl der Teilnehmer schätze ich, als jemand, der einmal drum herum gelaufen ist, als ca. 5000 bis 6000 ein! Total lachhaft, heute morgen in der Presse von 2100 zu lesen!
    Die ungepflegten Krakeeler wurden zu nahe drangelassen und pfiffen und trompeteten gegen die Reden an, aber die Anlage war stärker! Polizei hat aber dennoch einen Super Job gemacht und die Spinner von den Friedlichen Demonstranten abgeschirmt, von der AfD Demo ging Null Gefahr aus. Punkt 20.00 h schwiegen die Krakeeler plötzlich und mit einem Schlag war Ruhe! Sehr sehr komisch!
    Na ja, Mindeslohn ausgezahlt: 2x 8,50 – reicht fürn Aldi-Rausch mit Karlskrone.
    Es gibt auch jenseits von Höcke gute Sprecher!
    Danke Erfurt, Danke Thürigen!

  73. OT nur ein persönlicher Eindruck von mir ganz allgemein und heute besonders im öffentlichen Raum:

    Es häufen sich Gebärden junger „Fremd-Neudeutscher“ (von hier geborenen Türken bis hin zu gerade Asylbeantragten) mir als Mann auf offener Straße gegenüber.

    Das gab es früher nur mal alle paar Monate und als jugendlichen Leichtsinn gern abgetan, zumal auch von jungen deutschen Hengsten im indirekten Zusammenhang…

    Neuerdings bemerke ich diese Gebärden gehäuft, sich auf die „Brust klopfen“, plötzliche Zuckung (Angriff oder doch nur eigenes Haar streichelnd), böse anschauen, bewusstes quer- und enggehen, sowie lauten Tonfall (Worte egal dabei) extrem gestärkt, sobald „die“ mehr als zwei und man selbst allein.

    Dabei geht es anscheinend um vorbereitende Einschüchterung! Die kommen aber nur auf dieses gesellschaftliches Verhalten, weil die davon ausgehen, die würden gewinnen und wir alle (also auch ich) nur passiv drauf reagieren…

    Kann aber auch sein, das es nur eine persönliche übertriebene Wahrnehmung von mir ist…

  74. #87 Smile (06. Nov 2015 00:52)

    War gestern in Erfurt bei der AfD-Demo, die mir sehr gut gefallen hat, viele sehr engagierte patriotische Teilnehmer, viele nette Kontakte und ein bemerkenswerter Vorgang: VOR der Demo (ca. 18:30 wollten Polizisten einem Mann die Thürigen-Fahne abnehmen. (offensichtlich ist jene verboten mitzuführen auf Demos?!?) Andere bekamen dies mit und es entwickelte sich Unruhe, sofort leuchteten mehrere in die Szenerie und es ertönten Rufe wie „Das ist unsere Thürigen Fahne, Lasst den Mann in Ruhe, Gehts noch?!?, Was seid Ihr für Polizisten und natürlich Thüringen, Thüringen!“ Letztendlich wurde der Mann ‚rausgehauen‘ incl. Fahne von einigen engagierten Männern!! ICH HATTE TOTALE GÄNSEHAUT!!! (Völlig undenkbar bei uns im Westen so eine Aktion) Das sind noch Männer, die stehen für einander ein, helfen gegenseitig und sind wirklich solidarisch – bei uns nur eine allzu oft gebrauchte Worthülse!)
    Die Reden waren (auser dem 1. Mann, der sich verzettelte und zu langatmig redete) gut bis sehr gut: Der Berliner Thorsten Weiss (Junge Alternative) hat eine m.E. extrem gute mitreißende Rede gehalten, hört Euch sie bitte alle an:
    https://www.youtube.com/watch?v=cb_JznlIOCA
    ============================
    Auch der Anmelder und AFD-Mann aus Gera, Stephan Brandner hielt eine sehr gute
    pointierte Rede mit vielen Lachern und erntete ebenso viel Beifall:
    https://www.youtube.com/watch?v=Xh5YntacBQw
    Die Zahl der Teilnehmer schätze ich, als jemand, der einmal drum herum gelaufen ist, als ca. 5000 bis 6000 ein! Total lachhaft, heute morgen in der Presse von 2100 zu lesen!
    Die ungepflegten Krakeeler wurden zu nahe drangelassen und pfiffen und trompeteten gegen die Reden an, aber die Anlage war stärker! Polizei hat aber dennoch einen Super Job gemacht und die Spinner von den Friedlichen Demonstranten abgeschirmt, von der AfD Demo ging Null Gefahr aus. Punkt 20.00 h schwiegen die Krakeeler plötzlich und mit einem Schlag war Ruhe! Sehr sehr komisch!
    Na ja, Mindeslohn ausgezahlt: 2x 8,50 – reicht fürn Aldi-Rausch mit Karlskrone.
    Es gibt auch jenseits von Höcke gute Sprecher!
    Danke Erfurt, Danke Thürigen!

    ————————————

    Danke für den interessanten Bericht .
    Ich werde Björn Höcke am Sonnabend in Berlin sehr vermissen – hätte ihn gern dort gehört .
    Schön , dass es wieder mindestens 5000 waren .

  75. #81 Hans R. Brecher (06. Nov 2015 00:39)

    Neueste Meldung auf WOM:

    Bundesinnenminister Thomas die Misere will „kurzzeitig“ die Bildungsstandards an deutschen Schulen wegen der hinzukommenden migrantischen Schüler senken!

    Dieses Regime von Deutschlandzerstörern betreibt seine Arbeit immer schamloser!

    Damit nimmt er unserem Land das Kapital von dem wir leben. Wie passt das mit dem Märchen des Fachkräftemangels zusammen? Die machen sich ja echt gar keine mühe mehr beim zusammenschustern ihrer Lügen.

  76. „Der 04.09.2015 wird als genereller Grenzöffnungs- und damit de facto Nationalstaats-, Staatsvolks- und Grundgesetz-Relativierungs- bzw. gar Abschaffungstag in die deutschen und internationalen Geschichtsbücher eingehen und von seiner historischen Bedeutung den 09.11.1989 und 11.09.2001 eines Tages evtl. weit überholen.“

    Da wird sicher einer von den grün-linken sozen auf die idee kommen, in den städten strassen und plätze in „Strasse des 4. September“ umzubenennen.

    Und er wird womöglich argumentieren, solche strassennamen gäbe es in Frankreich ja auch.
    http://www.charles-de-gaulle.de/4-september-1958-rede-auf-dem-platz-der-republik-in-paris.html
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Rue_du_4-Septembre
    https://fr.wikipedia.org/wiki/Rue_du_Quatre-Septembre_(Paris)

    Die historische bedeutung in Deutschland ist wohl noch grösser als die in Frankreich.

    Alles geht den bach hinunter. Deutschland schafft sich ab.

    Da hilft mangels verfassung nur noch das grundgesetz:
    http://dejure.org/gesetze/GG/20.html
    Artikel 20

    (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    Wahltag ist zahltag!

  77. #87 Smile (06. Nov 2015 00:52)

    Die Reden waren (auser dem 1. Mann, der sich verzettelte und zu langatmig redete) gut bis sehr gut: Der Berliner Thorsten Weiss (Junge Alternative) hat eine m.E. extrem gute mitreißende Rede gehalten, hört Euch sie bitte alle an:
    https://www.youtube.com/watch?v=cb_JznlIOCA

    ————————————–

    Eine Hammer-Rede .

  78. Leute, ich war heute nach längerer Zeit mal wieder mit dem Zug in Hamburg. Was ich dort am Hauptbahnhof gesehen und erlebt habe – nein, wo bin ich denn hier, dachte ich. Nur noch Araber, die durch die Gegend rennen und in ihre Handys brüllen und Schwarze, die dir auf Schritt und Tritt begegnen, um nicht zu sagen: zu nahe kommen. – Ich habe meinen Rucksack nach vorne genommen, meine Jacke fester um mich herum gezogen, mir in totaler Körperspannung meinen Weg durch die Menge gebahnt.

    Gut, es ist nichts passiert, aber es war kein gute Gefühl.

  79. Von wegen: es ist nicht passiert:
    Ich muss noch dazu sagen: ich bin 1,93 m groß und sehe in meiner Winterjacke breitschultriger aus als ich in Wirklichkeit bin. 😉 Wenn ihr wisst, was ich meine….

  80. #89 WahrerSozialDemokrat (06. Nov 2015 01:01)

    OT nur ein persönlicher Eindruck von mir ganz allgemein und heute besonders im öffentlichen Raum:

    Es häufen sich Gebärden junger „Fremd-Neudeutscher“ (von hier geborenen Türken bis hin zu gerade Asylbeantragten) mir als Mann auf offener Straße gegenüber.

    Das gab es früher nur mal alle paar Monate und als jugendlichen Leichtsinn gern abgetan, zumal auch von jungen deutschen Hengsten im indirekten Zusammenhang…

    Neuerdings bemerke ich diese Gebärden gehäuft, sich auf die „Brust klopfen“, plötzliche Zuckung (Angriff oder doch nur eigenes Haar streichelnd), böse anschauen, bewusstes quer- und enggehen, sowie lauten Tonfall (Worte egal dabei) extrem gestärkt, sobald „die“ mehr als zwei und man selbst allein.

    Dabei geht es anscheinend um vorbereitende Einschüchterung! Die kommen aber nur auf dieses gesellschaftliches Verhalten, weil die davon ausgehen, die würden gewinnen und wir alle (also auch ich) nur passiv drauf reagieren…

    Kann aber auch sein, das es nur eine persönliche übertriebene Wahrnehmung von mir ist…

    —————————————

    Mittlerweile überall zu finden . Die Araber und Türken haben eine Klatsche weg .

  81. @ #33 FanvonMichaelS. (05. Nov 2015 23:08)
    „Ich haben einen vorher in meinem Leben noch NIE verspürten HASS auf diese HOCHVERRÄTER und KEINER STOPPT DIESE/S UNGEHEUER!!“

    werter kamerad kommentator „fvms“:
    wenn du diese zeilen von mir an dich liest,
    hast du sicher eine nacht gut geschlafen.

    bitte ueberlege dir dann in ruhe,
    ob du obigen satz immer noch so meinst,
    oder ob du pi bittest diesen zu loeschen.

    ich finde, „noch nie verspuerter hass“
    schadet etikette und dem guten ruf dieses vielzitierten hochklassig besetzten forums.
    ich persoenlich distanziere mich davon,
    weil hass den feinen sinn benebelt.

    Leukozyt

  82. Man höret und stauned und fragt sich, ob man denn in einem feudalistischen System lebt, in dem alles gebannt auf Majestät blicken, wie Ihre Hochwohlgeborene – Durchlaucht, denn wohl zu entscheiden gedenke.

    Ich bin platt, weil ich vorher nie gedacht hatte, dass unsere Demokratie solch einen unglaublichen Konstruktionsfehler hat, in dem sie eine(n) Regierungschef(in) nach eigenem Gutdünken und Belieben Gesetze und Verträge, sogar die Verfassung (GG), missachten und weitreichende Entscheidungen für mehrere Generationen in die Zukunft treffen kann, ohne dass jemand ihr in die Arme fallen kann.

    Die Frau hat sich völlig verrannt.
    *Frau Merkel, treten Sie zurück!*

  83. #97 LEUKOZYT (06. Nov 2015 01:53)

    @ #33 FanvonMichaelS. (05. Nov 2015 23:08)
    „Ich haben einen vorher in meinem Leben noch NIE verspürten HASS auf diese HOCHVERRÄTER und KEINER STOPPT DIESE/S UNGEHEUER!!“

    werter kamerad kommentator „fvms“:
    wenn du diese zeilen von mir an dich liest,
    hast du sicher eine nacht gut geschlafen.

    bitte ueberlege dir dann in ruhe,
    ob du obigen satz immer noch so meinst,
    oder ob du pi bittest diesen zu loeschen.

    ich finde, „noch nie verspuerter hass“
    schadet etikette und dem guten ruf dieses vielzitierten hochklassig besetzten forums.
    ich persoenlich distanziere mich davon,
    weil hass den feinen sinn benebelt.

    Leukozyt

    ———————————

    Kennt nicht jeder von uns diese zeitweiligen Gefühle ? Diese ehrlichen Gefühle sind mir lieber als eine Etikette , die nicht selten zu Dramen führt . Die meisten Verbrecher und Mörder sind meistens unauffällige , nette Nachbarn … .

  84. #92 sxe

    Der Berliner Thorsten Weiss (Junge Alternative) hat eine m.E. extrem gute mitreißende Rede gehalten, hört Euch sie bitte alle an:

    Donnerwetter, der heizt den Zuhörern ja ganz schön ein!
    Rhetorisch hat ers’s drauf, das muss man sagen.
    Auch inhaltlich eine überzeugende Rede.
    Chapeau!

    PS: Busreise 7.11. nach Berlin ist gebucht!

  85. OT
    Ich lese ja nun gerne hier bei PI.
    Aber in letzter Zeit werde ich jedesmal wenn ich die Seite aufmache von diesem abgott hässlichen Bild von Frau Merkel angeekelt.
    Das ist keine Willkommen für anständige Leute wie mich oder evtl. neue Leser. Dann doch lieber die Cheerleader.
    Man kann sich auch etwas angenehmer darstellen.

    Dara 2007

  86. @#102 Dara2007

    Das ist kein „hässliches Bild von Frau Merkel“!

    Das ist einfach Frau Merkel.

  87. @ #102 Dara2007 (06. Nov 2015 02:17)
    Erst wenn Merkel weg ist, kann das Bild der hässlichen, alten Frau – hoffentlich für immer – entfernt werden.

  88. #96 Bin Berliner (06. Nov 2015 01:48)
    Das ist also die super Idee der SPD…

    Bitte schaut euch das erklärende Video an, wie sich die Gründen und die SPD die sogenannten „Einreisezentren“ vorstellen!

    Und Bitte sagt mir einer, wo da Bitte schön der Unterschied zu der jetzigen chaotischen und gescheiterten Aufnahmeprocedur ist??? Ich sehe keinen!

    Bitte nicht den Fehler begehen, das dreckige Merkel-Spiel mitzumachen. Das ist Merkel pur und der Schlappschwanz Seehofer steht voll dahinter. Die Sozi-Partei gibt hier nur ihrer angeschlagenen Lieblingskanzlerin die Chance, sich ein bisschen zu ihren Lasten in ein besseres Licht zu rücken. Die Bande ist durch und durch korrupt und verdorben, allen voran das halslose Monster. Dieses Stück ist völlig gewissenlos, jeder Penner mit der Fusel-Flasche in der Einkaufstüte ist dieser Frau charakterlich um Lichtjahre überlegen. Doch eines Tages, wenn wir durchhalten, werden wir diese Drecksbande winselnd am Boden sehen und sie werden auf Knien darum bitten, dass man mit ihnen nicht den Ceausescu machen möge. Wie hasse ich diese Brut!

  89. Das neue Kürzel „IRD“ (für Islamische Republik Deutschland) halte ich für nicht ganz präzise. Ich selbst verwende stattdessen das (wie ich finde) zutreffendere Kürzel „IRED“ (Islamische Republik Ex-Deutschland).

  90. #105 MissPiggy (06. Nov 2015 02:38)
    #99 @sxe Mussen wir bald fluechtlingen in unseren Wohnungen aufnehmen?

    Nur über meine Leiche.

    Aber hallo! Ich werde dann in der Tür stehen und die müssen mich erschießen, bevor sie auch nur einen dieser gewaltaffinen, rotzfrechen Drittweltler bei mir über die Schwelle bringen. Ich war von Anfang an dagegen, auch nur einen dieser über sichere Drittstaaten kommenden Asylbetrüger ins Land zu lassen, ich löffele diese Suppe nicht aus. Meine wunderbaren Eltern, die sich im Grabe umdrehen würden, haben sich jahrzehntelang krumm geschuftet, um mir ein kleines Häuschen zu hinterlassen. Da teile ich keinen Quadratmillimeter mit dem Bodensatz aus der Dritten Welt. Never ever!

  91. Moin Moin

    gestern · Do, 5. Nov · 22:45-23:30 · Das Erste (ARD)
    Nuhr im Ersten

    Der Satiregipfel

    Dieter Nuhr sinngemäß:

    … und in Dresden wollen sie die KZs wieder neu eröffnen

    Steinhöfel!

    Hiermit streiche ich Dieter Nuhr aus der Rubrik noch sehenswerter deutscher Kabarettisten

    Es gibt in Deutschland keine „sehenswerten“ oder „hörenswerten“ politischen Kabarettisten mehr. Alles was sich hierzulande „Kabarettist“ oder Satiriker nennt ist erbarmunsglos gleichgeschaltet. Auch Dieter Nuhr, der im Satiregipfel eine beispiellose PEGIDA-Hetze vom Stapel liess.

    Dananch Ingo Apelt mit……. der üblichen Anti-PEGIDA-Hetze.

    Danach habe ich abgeschaltet.

  92. Unsere DüKaZ (dümmste Kanzlerin aller Zeiten) ist mit dem Schlamassel den sie selbst angerichtet hat total überfordert, wird dies aber kaum eingestehen.
    So nimmt das kein gutes Ende für die BRD, denn die Wahlen sind erst in knapp zwei Jahren.

  93. #81 Hans R. Brecher

    Bundesinnenminister Thomas die Misere will „kurzzeitig“ die Bildungsstandards an deutschen Schulen wegen der hinzukommenden migrantischen Schüler senken!

    Was kann man da noch senken?

  94. „Asylrecht kennt Obergrenze“ stellt der Staatsrechtsprofessor und frühere CDU-Verteidigungsminister Rupert Scholz fest. Merkel behauptet das Gegenteil und lügt somit. Außerdem weist Scholz auf die verfassungsrechtliche Pflicht hin, die „nationale Identität“ der Deutschen zu schützen und zu wahren.
    (Quelle: FOCUS Magazin Nr. 43 2015)

  95. Politiker vertreten die Interesse der Bilderberger, Illuminaten, man braucht mohammedanische Migranten, um die jetzige Ordnung durch eine neue zu ersetzen.

  96. IST DOCH GANZ EINFACH, ALLE DIE HIER SIND, KAMEN ILLEGAL OHNE REGISTRIERUNG AN DEN SCHENGEN AUSSENGRENZEN INS LAND, SOMIT SIND ALLE ILLEGAL IN DEUTSCHLAND UND MÜSSEN DAS LAND WIEDER VERLASSEN. ACH NOCH EINE FRAGE, WENN DIE FRAU MERKEL SAGT JEDER DER ARM IST DARF SICH BEIM JUWELIER NEHMEN WAS ER WILL, IST DAS DANN AUCH AUTOMATISCH STRAFFREI, ODER GELTEN DANN DOCH DIE DEUTSCHEN GESETZE? UND WARUM DARF ICH NICHT IN ANDEREN STAATEN BLEIBEN, WENN ICH ES ILLEGAL ÜBER DEREN GRENZEN GESCHAFFT HABE, NACH DER MERKEL-LOGIK BIN ICH DOCH BERECHTIGT DORT ZU BLEIBEN UND ALLE SOZIALLEISTUNGEN ABZUGREIFEN WENN ICH NUR EINEN FUß AUF DIESES LAND SETZTE? ODER SIND IN DIESEN STAATEN ALLE „NAZIS“ DIE MIR MENSCHENVERACHTEND UND RASSISTISCH DIE VON MIR GEFORDERTE KOSTENLOSE WOHNUNG UND SOZIALLEISTUNGEN VERWEIGERN? NEIN, DAS SIND STAATEN, DIE GANZ NORMAL IHRE GESETZE DURCHSETZEN UND MICH WIEDER VOR DIE TÜR SETZEN. NUR BEI UNS FINDEN SOLCHE ILLEGALEN RECHTSBEUGUNGEN STATT, UND NICHT DIE RECHTSBEUGER WERDEN BESTRAFT UND VERFOLGT, SONDERN DIEJENIGEN, DIE SICH GEGEN DIESE KRIMINELLEN MACHENSCHAFTEN WEHREN. UND DER KLEINE HEIKO MASS, DER EIGENTLICH FÜR RECHT UND ORDNUNG ZUSTÄNDIG IST, MACHT DA NOCH KRÄFTIG MIT. DESHALB MÜSSEN DIESE VERBRECHER SPÄTER AUCH MIT ALLEN RECHTSSTAATLICHEN MITTELN ZUR RECHENSCHAFT GEZOGEN WERDEN.

  97. #117 noname11

    man braucht mohammedanische Migranten, um die jetzige Ordnung durch eine neue zu ersetzen.

    Man braucht sie um Chaos zu stiften und darüber die neue Ordnung zu erzwingen.

  98. Wer in Berlin soll denn noch demonstrieren?
    Berlin ist längst den Weg gegangen der vielen deutschen Städten noch bevorsteht, dank der Umvolkung durch die Vaterlandsverräter von CDU/CSU, ist Berlin längst die größte Türkische Stadt außerhalb der Türkei, mit einer deutschstämmigen Minderheit!

  99. Was wir brauchen, ist eine Explosion von Demos im ganzen Land; auch und gerade in Westdeutschland, gegen die Asyl-Invasion.

    Ich kenne so viele Leute aus dem bürgerlich-konservativen Lager, die genau so denken wie ich, und die auch gern mal an einer Anti-Asyl-Demo teilnehmen möchten; aber die einfach Angst haben.

    Angst vor dem Erkanntwerden, vor dem Abgedruckt werden mit Bild in der Zeitung, vor dem evtl. Problemen hinterher am Arbeitsplatz, gerade Beamte und Angestellt im ö.Dienst haben davor eine fürchterliche Angst, aber auch vor Antifa-Gewalt.

    Dies Ängste muss man den Leuten nehmen.
    Man muss sich aber auch in ihre Lage hinein versetzen. Das sind gestandene Leute zwischen 40 – 55, die teils noch nie auf einer Demonstration waren und jetzt die politische Großwetterlage durchschaut haben, erstmals auf Seiten wie Pi-news, sezession.de oder jungefreiheit.de lesen und was tun möchten.

    Dazu bedarf es aber ein wenig mehr als derzeit von Rechts geschieht. Warum werden die vielen kleinen Demo-Termine nicht hier und anderswo besser beworben. Viele Leute wissen ja gar nicht mal, dass in ihrer Stadt ene Anti-Asyl-Demo stattfindet. Dann kenne ich auch Leute die nur dann teilnehmen wollen, wenn eine bestimmte Menge Demonstranten erwartet wird. Warum kann man nicht Nachbetrachtungen veröffentlichen, die die gesamte Demo mit Teilnehmerzahlen klar benennen, damit die Leute auch mal Mut finden, sich aufzuraffen.

    Warum wird fast alles nur auf Facebook beworben, obwohl sehr viele Leute dort nicht registriert sind?

    Wir brauchen viele kleine Widerstandsnester, die sich ausbreiten. Die gibts aber nicht von allein, da muss im Vorfeld geackert werden.
    Flugblätter, Aufkleber, Sprühereien, etc.

    Es ginge so viel mehr, wenn es uns gelänge den Leuten mehr Mut einzuimpfen! Helft bitte dabei.

  100. Auch diese „überraschende“ Tatsache hätten wir denen schon vor 1 Jahr sagen können, aber wir sind ja NAZIS

    http://www.focus.de/politik/deutschland/innenministerium-warnt-falsche-zeugnisse-und-diplome-fluechtlinge-koennen-im-libanon-antragspakete-kaufen_id_5066196.html

    Ich werde – wie ich es immer mache – meine Gesundheit oder mein Vertrauen mit Sicherheit NICHT in irgendeinen mit seltsamen Nachnamen legen – und Gesichtskontrolle gibt es auch bevor ich Kunde / Patient bin, vielleicht heißen die demnächst alle Müller, Maier, Schmidt 😀

  101. P.S.

    Schlimm genug, dass das so bekannt ist – jede noch so kleine Verfehlung – Diebstahl, Hauerei, Urkundenfälschung etc. muss dazu führen dass der Täter SOFORT ausgewiesen wird oder so lange ins Gefängnis kommt bis seine Heimat geklärt ist – dann würde sich die Spreu vom Weizen trennen – vielleicht ist mal ausversehen 1 Quotenunschuldiger bei – naja aber besser als jetzt wo wir alle frei rumrennen haben und man immer nur auf die andere Straßenseite türmen kann aus Vorsicht, wenn mal wieder so eine Truppe (unter 5 gehen die gar nicht aus dem Heim raus) einem entgegenkommt ..

    #119 – Ey, in Berlin, da sind nicht alle so – die meisten Normalbürger sind nur ein bissl verwirrt weil denen Döner so gut schmeckt und sie den Typ hinterm Tresen leiden können (oder weil sie Angst haben vor moslemischen Reaktionen) – Es wird auch keiner verhauen, der ne Deutschlandfahne draußen hat, so rot-grün ist es hier gar nicht unbedingt – es müssten nur mehr wählen gehen – weil die ganzen Ausländer nutzen hier ihr Wahlrecht und wählen natürlich rot/rot/grün – und die Deutschen halten es für müßig zur Demo zu gehen oder zu wählen weil sich ja eh nichts ändert (so der Tenor)

  102. und wieder mal auf Latein:

    Centerum censeo cedenda miraculum

    Im übrigen bin ich der Meinung, daß m abtreten muß!

  103. Als erster Schritt könnte man ja Figuren wie Danny „Hosenlatz“ Cohn-Bendit, Edathy und Volker Beck den Zugang zu Flüchtlingseinrichtungen verbieten. Das Trockenlegen des Pädo-Rings im Bundestag wäre auch ganz nett. Und was ist eigentlich mit dem Untersuchungsausschuss gegen Bündnis90/Die Grünen wegen Kindesmissbrauch geworden ? Diese Menschen mit ihrer perversen Ideologie liefern Kindersex-Tätern doch erst den geistigen Nährboden.

  104. Läuft!

    Dresden: Bisher 190 Illegale abgeschoben
    „Bis einschließlich 31. Oktober hat die Polizeidirektion Dresden die Abschiebung von 190 abgelehnten Asylbewerbern in diesem Jahr vollzogen. Das teilte die Behörde am Donnerstag mit. Die Abschiebungen erfolgten auf Grundlage von Abschiebeanordnungen der Landesdirektion Sachsen, der Zentralen Ausländerbehörde in Chemnitz sowie der Ausländerbehörde Dresden.
    Die genannten Behörden hatten die Dresdner Polizei bislang mit der Abschiebung von insgesamt 360 Personen in ihrem Zuständigkeitsbereich (Landkreis Meißen, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Stadt Dresden) beauftragt. Knapp die Hälfte der geplanten Abschiebungen konnte nicht vollzogen werden. In den meisten Fällen trafen die Beamten die Asylbewerber nicht an der gemeldeten Adresse an. Ein zweiter Hinderungsgrund war, dass Familien nur bei Vollzähligkeit abgeschoben werden können. Wenn Einsatzbeamte ein Familienmitglied nicht antreffen, muss die Abschiebung abgebrochen werden.
    Durch den Mehraufwand bei wiederholtem Anfahren der Adressen ergaben sich aus den 360 Abschiebeaufträgen insgesamt 410 Einsätze für die Polizei. Dafür wurde jeweils mindestens ein Funkstreifenwagen mit zwei Beamten eingesetzt. Die Einsätze dauerten durchschnittlich zwei Stunden. Die 190 abgeschobenen Personen setzen sich aus 29 Familien und 76 Einzelpersonen zusammen. Die Menschen stammen aus über 20 Nationen. Den größten Anteil stellt Serbien (60), gefolgt von der Russischen Föderation (21), dem Kosovo (19), Tunesien (19) und Libyen (18).“ http://www.sz-online.de/nachrichten/polizei-schob-bisher-190-asylbewerber-ab-3242560.html

  105. #117 noname11 (06. Nov 2015 06:04)

    Politiker vertreten die Interesse der Bilderberger, Illuminaten, man braucht mohammedanische Migranten, um die jetzige Ordnung durch eine neue zu ersetzen.

    Mit Hilfe des Demokratie inkompatiblen Islams und ihren hörigen Polit-Vasallen beabsichtigt die Schattenregierung der Globalisten-Sekte offensichtlich die Demokratie in Deutschland/Europa abzuschaffen.

    Die neue „Ordnung“, nachdem Deutschland/Europa durch die Invasion ins Chaos versetzt wurde, wird vermutlich eine Diktatur sein, gelenkt von Bilderbergern und Illuminaten.

  106. Super, muss man da klatschen? ^^ Wenn ich das hochrechne, 190 Leute sind ja innerhalb von 3,5 Stunden schon wieder da (und das obwohl ich jetzt eine reguläre „Einreise“ aus Österreich Richtung Deutschland als Grundlage genommen habe (50 Leute/Stunde lt. Polizei)

    Ich frag mich schon lange, wie die abschieben wollen (so viele, wie parallel hier wieder ankommen ist das müßig – ich glaube was von 38 aus Berlin gelesen zu haben aber bin mir auch nicht so ganz sicher (aber die immerhin in 1 Woche)

    Wenns nicht so traurig wär, würd ich ja lachen

  107. Noch viel lieber würde ich hören, daß die Invasoren an unsere Staats-Grenzen stoßen!

    „Flüchtlingshilfe in Hannover
    Ehrenamtliche stoßen an ihre Grenzen

    Die Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen wird für viele ehrenamtliche Helfer in Hannover immer stärker zur Belastung. Als Konsequenz wollen jetzt das DRK und die Regionsverwaltung mehr auf bezahlte Kräfte setzen.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Ehrenamtliche-in-Hannover-stossen-an-ihre-Grenzen

  108. Man sieht doch auch in Dresden und Erfurt: Entweder stagnieren die Teilnehmerzahlen oder gehen sogar zurück wie in Erfurt.

    Solange man die Leute noch zur Demo hintragen muss durch viel animieren und werben, kann alles nicht so schlimm sein.

    1989 war das alles nicht nötig.Da wußten einfach alle,daß die Zeit reif war und niemand hatte noch was zu verlieren. Und trotz Verbote waren hunderttausende auf den Straßen – ganz ohne Facebook und großartigen Aufrufen oder „tollen“ Rednern

  109. Prenzlau: Aufruhr in Unterkunft
    „Ein Asylbewerber ist angegriffen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten zwei bis drei Unbekannte den 28-Jährigen am Dienstag vom Fahrrad gestoßen und geschlagen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Mann erlitt Verletzungen im Gesicht. Er wurde ambulant behandelt. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Ob der Angriff aus Fremdenhass geschah, war zunächst unklar. Nach dem Vorfall gab es in dem Asylbewerberheim, in dem der Mann lebt, Aufruhr. Flüchtlinge warfen Flaschen auf eine Bundesstraße. Grund für die Verärgerung unter den Asylbewerbern sollen Gerüchte gewesen sein, dass der Angegriffene nicht sofort medizinisch behandelt worden sein soll. Die Polizeisprecherin versicherte jedoch, der Mann sei umgehend entsprechend versorgt worden.“ http://www.morgenpost.de/brandenburg/article206517367/Asylbewerber-geschlagen-Aufruhr-in-Unterkunft.html

    Berlin: Öffentlichkeitsfahndung
    „Die Polizei hofft mit der Veröffentlichung von Fotos, die drei Täter eines Raubüberfalls doch noch identifizieren zu können. Die bislang Unbekannten hatten vor mehr als einem halben Jahr eine junge Mutter in einem U-Bahnhof in Wedding angegriffen und beraubt. Nach Polizeiangaben war die 23-Jährige am 15.04. gegen 20.45 Uhr im U-Bahnhof Osloer Straße mit Kinderwagen und ihrer 10 Monate alten Tochter in einen Aufzug gegangen, gefolgt von den Tätern. Als die Frau den Lift verließ, wurde sie von einem der Unbekannten so heftig gestoßen, dass sie den Kinderwagen los ließ und zu Boden stürzte. Einer der Räuber riss nun so heftig an den Riemen ihrer Handtasche, dass der gesamte Inhalt auskippte. Als die Überfallene wieder aufgestanden war, kümmerte sie sich zuerst um ihre kleine Tochter. Erst danach sammelte sie den Inhalt ihrer entleerten Handtasche zusammen und musste dabei feststellen, dass ihre Portemonee mit dem Geld und ihr Handy fehlten. Die Gesuchten waren bereits geflüchtet, wurden aber von Kameras erfasst. Verletzt wurden Mutter und Kind bei dem Überfall nicht.(…)“ http://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article206527137/Polizei-erhofft-sich-mit-Fotos-Hinweise-auf-dreiste-Raeuber.html

  110. Egal was unsere Politikdarsteller nun beschlossen haben und uns nun weiß machen wollen, das Kind ist in den Brunnen gefallen.
    Wir werden in absehbarer Zeit SCHWEDISCHE ZUSTÄNDE bekommen, nur noch in PLUS FORM!!

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/peter-orzechowski/auch-sie-schaffen-das-nicht-fluechtlings-paradies-schweden-kapituliert.html

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/schweden-kann-fluechtlinge-laut-minister-nicht-mehr-unterbringen-a-1061378.html

    Das Soziale System und auch unser Rentensystem werden durch diese sehr hohen Belastungen der sogenannten FLÜCHTLINGE zusammen brechen. Und dann ist Ende im Gelände!

    Wir dürfen uns das nicht gefallen lassen, geht auf die Straße und bereitet Euch auf das Schlimmste was eintreten könnte vor!

    2016 wird ein sehr wegweisendes Jahr für Deutschland, Europa ist schon am Ende!

  111. ARD Deutschlandtrend vom 05.11.15

    Laut Ihrer Umfrage haben die meisten Menschen Angst dass und jetzt haltet euch fest:

    RECHTE PARTEIEN AN ZULAUF GEWINNEN!!! LOL

    Die Befürworter dieses Flüchtlingschaos werfen uns vor Ängste zu schüren, und was machen sie. Sie schüren Ängste wegen Rechtsradikalismus. Diese Lügenstatistik ist ein einziger fake und man kann eigentlich nur drüber lachen.

    http://www.ardmediathek.de/tv/Tagesthemen/tagesthemen/Das-Erste/Video?documentId=31484448&bcastId=3914

    Bei 7:17 kommt es

  112. #Mit anderen Worten: Die derzeitige Islam-Invasion legt hier und jetzt durch ihre schlichte „Macht des Faktischen“ nahezu unabänderbar die Grundsteine für eine IRD (Islamische Republik Deutschland) von morgen oder evtl. sogar ein IS-Kalifat von übermorgen.

    So weit wird es hoffentlich nicht kommen, denn davor wird es ein Bürgerkrieg geben. Dann aber – Gott behüte die Anständigen aus den islamischen Ländern – denn ein Bürgerkrieg mach keine Unterschiede. Dies gilt zu vermeiden. Deswegen: MERKEL MUSS WEG!

  113. Berlin: Prozess gegen Sextäter
    „Eine brutale, unheimliche Serie: Ein Sex-Täter lauerte immer wieder jungen Frauen auf. Er verfolgte sie, drängte sie in einen Hausflur. Es soll Murat C. (30) gewesen sein, der zwei Jahre sein Unwesen trieb. Ein Typ, der völlig harmlos wirkt. Als er nun vor Gericht die Vorwürfe hörte, verzog er fast spöttisch die Mundwinkel: Acht Passantinnen werden in der Anklage als Opfer aufgelistet. Sie waren jeweils um die 20 Jahre alt. Und sie befanden sich stets auf dem nächtlichen Heimweg. Es begann am 6.07.13 in Wedding. Jana T. war in der S-Bahn eingenickt. Plötzlich eine Hand auf ihrem Oberschenkel. Sie wachte auf. Entsetzt stieg sie aus. C. aber soll sich an ihre Fersen geheftet, mit einem Messer gedroht und Sex verlangt haben. Eine Ermittlerin: „Die Taten liefen nach ähnlichen Schema ab.“ Meistens habe der Gangster die Opfer in einen Hausflur gedrängt. Fünf der Frauen seien oral vergewaltigt worden. Lange tappte die Polizei im Dunkeln. Zwar wurde DNA des mutmaßlichen Täters gefunden, doch die Verbrecher-Datei ergab keinen Treffer: C. war nicht registriert. Die Anzeige einer Frau, die er in seiner Wohnung in Wedding bedrängt haben soll, führte dann zu ihm. Ein Einzelgänger ohne Job. Murat C. bei der Polizei: „Nachts fahre ich umher, weil ich Kontakte suche.“ Mit zwei der acht Frauen habe er Sex gehabt: „Aber ohne Gewalt.“ Und: „Ich wusste doch nicht, dass sie hinter meinem Rücken Anzeige erstatten.“ Vor Gericht schweigt er.(…)“ http://www.berliner-kurier.de/polizei-justiz/frauen-vergewaltiger-murat-c–zwang-sie-mit-einem-messer-zu-oralsex,7169126,32319672.html#plx113831837

    Berlin: Serien-Einbrecher vor Gericht
    „Der Rentner hörte nur ein leises Surren. Wolfgang H. (82) ahnte nicht, dass sich ein Mann mit Bohrer an seiner Wohnungstür zu schaffen machte. Plötzlich stand eine dunkle Gestalt vor ihm. Die Ermittler sind überzeugt: Es war Tischler Darius K. (44). Um zwölf Fälle geht es vor Gericht. Die Anklage wirft Darius K. vor: „Er brach in Wohnungen von älteren, schwerbehinderten, pflegebedürftigen Menschen ein.“ Er soll auf der Straße ganz gezielt nach möglichen Opfern gesucht haben. Die Tatserie begann am 5. Mai 2014. Ein Jahr später wurde K. verhaftet. Er stammt aus Litauen, hatte zuletzt keinen festen Wohnsitz in Berlin. Im Knast-Blaumann kam er nun aus der U-Haft und hörte die Vorwürfe schweigend. Geld, Schmuck, Elektronik im Wert von 30 000 Euro soll der mutmaßliche Serien-Einbrecher erbeutet haben – vor allem in Charlottenburg. Morgens, nachmittags, meist in der Dunkelheit. Ertappten ihn Bewohner, habe er mit der Faust zugedroschen.(…)“ http://www.berliner-kurier.de/polizei-justiz/fieser-serien-einbrecher-er-hatte-es-auf-alte-und-behinderte-abgesehen,7169126,32337660.html

  114. Die amtierenden Politiker in Berlin sind eine Bande oder eine Sekte. Anders kann am das nicht mehr sehen. Die sind sich immer einig. Vielleicht mit ein paar Kanten aber im großen und Ganzen einig.
    Das kann doch auf Dauer nicht so weiter gehen.

    Steinmeyer geht mit dem Füllhorn rum und verspricht Hilfen. Euros, Euros……
    Die Welt scheine in diesem Jahr „aus den Fugen geraten“ zu sein, sagte Steinmeier, und versprach eine größeres außenpolitisches Engagement Deutschlands. Den Verursacher kennen wir doch. Last doch den mal zahlen.
    Die Bundesrepublik unterstütze das internationale Bündnis gegen die Dschihadistengruppe „Islamischer Staat“ (IS). „Wir sind schockiert von der ungeheuren Brutalität jener Terroristen, die den Namen Gottes missbrauchen für ihr teuflisches Werk“, sagte Steinmeier.
    In Namen Gottes, he Steinmeyer ich Glaube nicht im Namen Gottes, das sind wir. Mohamed und Gott sind zweiverschiedenen das solltest du wissen. Pfeife !

    von der Leyen geht rum und verspricht über die Bundeswehr zu helfen.
    Bundeswehr in teils desolatem Zustand
    Bereits im Juni hatte sich Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) für ein stärkeres Engagement der Bundeswehr bei Militäreinsätzender Vereinten Nationen ausgesprochen. Die Frage ist allerdings, ob Deutschland derzeit dazu überhaupt in der Lage ist – denn in den vergangengen Tagen wurde bekannt, dass die Ausrüstung der Bundeswehr in teils desolatem Zustand ist.

    Die Invasoren, Landbesetzter fressen uns quasi
    die Haare vom Kopf.

    BERLIN. Eine mit Steuergeldern finanzierte, fast 40.000 Euro teure Klassenfahrt von Schülern aus Berlin nach New York hat für Kritik gesorgt. Da alle 15 Jugendlichen aus sozial schwachen Familien stammten übernahm der Staat die Kosten.

    Wo kommt die ganze Kohle her ????????????

    http://www.staatsschuldenuhr.de/

  115. Die amtierenden Politiker in Berlin sind eine Bande oder eine Sekte. Anders kann am das nicht mehr sehen. Die sind sich immer einig. Vielleicht mit ein paar Kanten aber im großen und Ganzen einig.
    Das kann doch auf Dauer nicht so weiter gehen.
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/die-transitzonen-sind-vom-tisch/ar-BBmSBXS?li=AAaxdRI&ocid=LENDHP

    Steinmeyer geht mit dem Füllhorn rum und verspricht Hilfen. Euros, Euros……
    Die Welt scheine in diesem Jahr „aus den Fugen geraten“ zu sein, sagte Steinmeier, und versprach eine größeres außenpolitisches Engagement Deutschlands. Den Verursacher kennen wir doch. Last doch den mal zahlen.
    Die Bundesrepublik unterstütze das internationale Bündnis gegen die Dschihadistengruppe „Islamischer Staat“ (IS). „Wir sind schockiert von der ungeheuren Brutalität jener Terroristen, die den Namen Gottes missbrauchen für ihr teuflisches Werk“, sagte Steinmeier.
    In Namen Gottes, he Steinmeyer ich Glaube nicht im Namen Gottes, das sind wir. Mohamed und Gott sind zweiverschiedenen das solltest du wissen. Pfeife !

    von der Leyen geht rum und verspricht über die Bundeswehr zu helfen.
    Bundeswehr in teils desolatem Zustand
    Bereits im Juni hatte sich Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) für ein stärkeres Engagement der Bundeswehr bei Militäreinsätzender Vereinten Nationen ausgesprochen. Die Frage ist allerdings, ob Deutschland derzeit dazu überhaupt in der Lage ist – denn in den vergangengen Tagen wurde bekannt, dass die Ausrüstung der Bundeswehr in teils desolatem Zustand ist.

    Die Invasoren, Landbesetzter fressen uns quasi
    die Haare vom Kopf.

    BERLIN. Eine mit Steuergeldern finanzierte, fast 40.000 Euro teure Klassenfahrt von Schülern aus Berlin nach New York hat für Kritik gesorgt. Da alle 15 Jugendlichen aus sozial schwachen Familien stammten übernahm der Staat die Kosten.

    Wo kommt die ganze Kohle her ????????????

    http://www.staatsschuldenuhr.de/

  116. Aber Leute, was sind denn schon 1 Million Asylsuchende auf 80.000.000 „Einheimische“, wie unser degradierter Minister und andere Politgrößen immer wieder versuchen zu verharmlosen?
    Richtig: das wäre rechnerisch 1 zu 80!
    Dies wäre auch nicht dramatisch, würde es sich dabei in etwa um eine Gaussche Normalverteilung handeln.
    Tatsächlich sind diese Grenzüberschreiter in hoher Dichte auf einzelne Orte konzentriert und somit ist diese kindische zahlenmäßige Verharmlosung dieser Politiker eine Hinweis dafür, auf welchen schulischen Standart dieser Minister das Niveau in den Schulen noch weiter absenken möchte!

  117. Aber Leute, was sind denn schon 1 Million Asylsuchende auf 80.000.000 „Einheimische“, wie unser degradierter Minister und andere Politgrößen immer wieder versuchen zu verharmlosen?
    Richtig: das wäre rechnerisch 1 zu 80!
    Dies wäre auch nicht dramatisch, würde es sich dabei in etwa um eine Gaussche Normalverteilung handeln.
    Tatsächlich sind diese Grenzüberschreiter in hoher Dichte auf einzelne Orte konzentriert und somit ist diese kindische zahlenmäßige Verharmlosung dieser Politiker eine Hinweis dafür, auf welchen schulischen Standard dieser Minister das Niveau in den Schulen noch weiter absenken möchte!

  118. #89 WahrerSozialDemokrat (06. Nov 2015 01:01)

    Meine Wahrnehmung im Wohnumfeld (Berlin):

    man läuft an einer Horde- vom sehen altbekannter- Kopftuch vorbei und die unterhalten sich im perfekten deutsch! Die sind also gar nicht so blöd, wie sie jahrelang taten.
    Auch die Typen zeigen immer mehr, wie gut sie doch deutsch sprechen können.

    Dämliches, überhebliches Grinsen ob von Kopftuch oder männlichen Muslimen.
    Oder offensichtliche Verachtung. Gab es von den Blicken her natürlich schon immer, aber jetzt ist es extrem geworden.

    Abends ist es leer geworden auf den Straßen. Restaurants/Kneipen/Cafes schlecht besucht.
    Nachmittags bei Tageslicht steppt der Bär, alles proppenvoll.

  119. #118 WIEDERSTAENDLER

    Wirklich passiert, Bericht eines jungen Mannes aus Hamburg:

    Wieder stand der Physiklehrer in der Berufsschule vor seiner Klasse. „Erzählt mal, was Ihr noch über den Widerstand wißt!“
    Türkischer Schüler (in die Klasse rufend): „Widerstand ist zwecklos.“

  120. Wenn man schon eine Demo ankündigt, dann möge man das Datum, die Uhrzeit,den genauen Treffpunkt im Titel des Artikels angeben. Ausserdem sollten die Gruppierungen und deren genauen Forderungen und den Verlauf der Demo angekündigt werden. Dieses viele ermüdende Bla-Bla des Autors interessiert keine Sau. Tacheles ist angesagt !

  121. #101 METAH (06. Nov 2015 02:05)

    #92 sxe

    Der Berliner Thorsten Weiss (Junge Alternative) hat eine m.E. extrem gute mitreißende Rede gehalten, hört Euch sie bitte alle an:

    Donnerwetter, der heizt den Zuhörern ja ganz schön ein!
    Rhetorisch hat ers’s drauf, das muss man sagen.
    Auch inhaltlich eine überzeugende Rede.
    Chapeau!

    PS: Busreise 7.11. nach Berlin ist gebucht!

    ——————————-

    Sehr gut – das mit der Busreise . 🙂

    Und sehr gut ist auch , dass es noch Deutsche mit Ausstrahlung gibt . Kernige Rede .

  122. Asylbewerber bekommen Ausweise und zwar alle gerade im Ticker gelesen bedeutet KEINE ILLEGALEN mehr

    Danke Frau Merkel

  123. #105 MissPiggy (06. Nov 2015 02:38)

    #99 @sxe Mussen wir bald fluechtlingen in unseren Wohnungen aufnehmen?

    Nur über meine Leiche.

    ———————————–

    Ein Freund meinte schon vor einem Jahr , dass DIE uns bald Flüchtlinge in die Wohnungen setzen . Und – sie werden es PROBIEREN !!!

    Wenn , dann fangen sie mit Sozialleistungs-Empfängern an , die ein Zimmer zuviel haben . Motto: Ihr bekommt doch die Miete vom Staat bezahlt , also gebt jetzt dem Staat etwas zurück … .

    Aber – jeder kann Widerstand leisten . 🙂

    https://mopo24.de/nachrichten/muessen-wir-bald-fluechtlingen-in-unseren-wohnungen-aufnehmen-21440

  124. #128 Marie-Belen (06. Nov 2015 07:22)

    Gestern waren 100 104 Besucher bei PI.

    ————————————–

    Handelt es sich hier nur um die Anzahl der Klicks oder sind das tatsächlich 100 104 (verschiedene) Besucher ???

  125. #132 Suppenkasper (06. Nov 2015 07:29)

    Läuft!

    Dresden: Bisher 190 Illegale abgeschoben
    „Bis einschließlich 31. Oktober hat die Polizeidirektion Dresden die Abschiebung von 190 abgelehnten Asylbewerbern in diesem Jahr vollzogen. Das teilte die Behörde am Donnerstag mit. Die Abschiebungen erfolgten auf Grundlage von Abschiebeanordnungen der Landesdirektion Sachsen, der Zentralen Ausländerbehörde in Chemnitz sowie der Ausländerbehörde Dresden.
    Die genannten Behörden hatten die Dresdner Polizei bislang mit der Abschiebung von insgesamt 360 Personen in ihrem Zuständigkeitsbereich (Landkreis Meißen, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Stadt Dresden) beauftragt. Knapp die Hälfte der geplanten Abschiebungen konnte nicht vollzogen werden. In den meisten Fällen trafen die Beamten die Asylbewerber nicht an der gemeldeten Adresse an. Ein zweiter Hinderungsgrund war, dass Familien nur bei Vollzähligkeit abgeschoben werden können. Wenn Einsatzbeamte ein Familienmitglied nicht antreffen, muss die Abschiebung abgebrochen werden.
    Durch den Mehraufwand bei wiederholtem Anfahren der Adressen ergaben sich aus den 360 Abschiebeaufträgen insgesamt 410 Einsätze für die Polizei. Dafür wurde jeweils mindestens ein Funkstreifenwagen mit zwei Beamten eingesetzt. Die Einsätze dauerten durchschnittlich zwei Stunden. Die 190 abgeschobenen Personen setzen sich aus 29 Familien und 76 Einzelpersonen zusammen. Die Menschen stammen aus über 20 Nationen. Den größten Anteil stellt Serbien (60), gefolgt von der Russischen Föderation (21), dem Kosovo (19), Tunesien (19) und Libyen (18).“ http://www.sz-online.de/nachrichten/polizei-schob-bisher-190-asylbewerber-ab-3242560.html

    —————————————-

    Läuft es wirklich ?

    Ich war am Montag bei Pegida in Dresden , und habe Dresden nicht wiedererkannt ! Mittags in der PRAGER STRASSE kamen mir fast nur Moslems – junge männliche Invasoren – entgegen , ich hätte heulen können . Selbst vor ein paar Monaten war das Strassenbild im Zentrum ein anderes , von früheren Zeiten ganz zu schweigen .

    Mein Eindruck : da läuft garnichts – jedenfalls nicht zum Positiven .

  126. #154 Albert von Manstein (06. Nov 2015 09:57)

    #65 sxe

    D A N K E !!

    ———————————

    Ehre , wem Ehre gebührt .

    Und muss mir nochmal das Buch von Erich von Manstein „Verlorene Siege“ besorgen .Hatte es nur fremdgelesen . Guter Mann .

  127. #148 Miss (06. Nov 2015 08:39)

    OT
    Guten Morgen, ich bekomme immer mehr Angst… Nicht die allgemeine Angst für unser Land. Nein, die Angst, die dicht am Körper ist.

    https://lotharhschulte.wordpress.com/2015/10/14/die-stumme-schreie-der-laemmer/

    ————————————-

    Ich hoffe , dass es noch genügend deutsche Männer gibt , die bei Notwendigkeit unsere Frauen und Kinder schützen . Wir stehen erst am Anfang der Katastrophe … .

    Hoffen wir auf ein Wunder für unser Volk .
    Berlin am 07.11.15 ist ein kleiner Anfang … .

  128. Wegen Gegendemo:
    AfD-Jugend übt scharfe Kritik an Berliner CDU

    Die Vorsitzenden den Jungen Alternative für Deutschland haben heute die Berliner CDU scharf kritisiert. Hintergrund ist der Aufruf zu einer Demonstration gegen eine AfD-Veranstaltung am 7. November in Berlin, den die CDU gemeinsam mit der SED-Nachfolgepartei „Die Linke“ und anderen Parteien unterstützt.

    „Dass ausgerechnet die Hauptstadt-CDU gemeinsam mit den Mauerschützen von einst gegen demokratische Wettbewerber Stimmung macht, hat 25 Jahre nach der deutschen Einheit einen äußerst bitteren Beigeschmack. Die Union verkommt wieder mehr und mehr zur Blockpartei“, erklärte Markus Frohnmaier, einer der Vorsitzenden der AfD-Jugendorgansiation. http://www.jungealternative.com/wegen-gegendemo-afd-jugend-uebt-scharfe-kritik-an-berliner-cdu/

  129. „Asyl braucht Grenzen!“

    Soll heißen Dublin II, Grundgesetz Art 16a (2), Genfer Konventionen (gegen jene merkel MASSIV verstößt: ‚… Ist mir egal, nun sind sie nun mal hier‘)
    — sowie es schon immer gehandhabt wurde.

    Siehe Australien, PM Tony Abbott for Bundeskanzler 🙂

    … damit 99.9% der Wirtschafts(Einwander) wieder ausgewiesen werden–NUR für echte Flüchtlinge die SCHUTZ suchen.

    ‚Ein Flüchling hat KEIN Recht auf Integration‘ (in etwa: Roger Köppel, Journalist, Schweiz)

  130. Smile (06. Nov 2015 00:52)
    Danke für den mutmachenden Bericht aus Erfurt. So etwas muss pi bringen und nicht solche halbgewalkten Traktate wie oben…Abschnitt 2 ist geradezu absurd.

    Schüfeli: Sie sprechen mir dazu regelrecht aus der Seele.

    Totaliter Aliter: Wie war das doch: eine schwarze Krähe sollte der anderen kein Auge aushacken oder so…
    Übrigens: Die braunen U-Boote hier werden immer zahlreicher und gehen jetzt schon mit Adolf-Zitaten hausieren! Liest denn keiner mit? Leute, schützt das Blog!!!

  131. #167 leonhard hagebucher

    „gehen jetzt schon mit Adolf-Zitaten hausieren!“

    In welchen Strängen und welchen Beiträgen wurde der Leibhaftige denn zitiert?

  132. OT
    wenn ich PI News mit dem Android Handy aufrufe kommt immer ein seltsamer Werbe Pop-up. Macht keinen guten Eindruck.

  133. #1 sxe wie bitte?

    mindestand 100.000 sollten vor Ort sein.

    warum schwaffelt ihr hier nur rum, was nichts aber wirklich auch garnichts verändern wird.

    bewegt euren fetten Arsch und macht euch auf nach Berlin, – man kommt z.B. von München nach Berlin schon für 20 € mit mein Fernbus.

    Ausreden gibts nicht mehr, – jetzt runter vom Sofa

  134. #165 Biloxi

    Die Linke ist die MASSEN- und MAUERMÖRDERPARTEI!!

    Zur Erinnerung:

    Die Linke

    zuerst hieß diese Partei SED – und war für tausendfachen Mord an Andersdenkenden verantwortlich – wie beispielsweise auch die NSDAP!! Dann nannte Sie sich PDS und schließlich die LINKE – wie sagte doch Biermann?

    „Ihr seid der elende Rest der Mauermörderpartei.“

    THEY ARE THE FLIP SIDE OF THE COIN OF THE NSDAP!!!

    Aber wie sagte schon Karl Raimund Popper?
    Nationalsozialismus und Kommunismus und zum größte Teil auch Sozialismus sind alles totalitäre Gesellschaftssysteme!! Mit Andersdenkenden wird bei all diesen Systemen gleich umgegangen! Und mit denen wollen sich die ehrenwerte Parteien, CDU und SPD gemein machen? Würden sie es auch bei einer UMBENANNTREN NSDAP tun?! Popper hat den Erkenntnisanspruch von Immanuel Kant im Lichte von Einsteins ART zurückgenommen. Und ausgeführt dass Parteien wie die LINKE genau wie die Grünen wie auch die NSDAP totalitäre Parteien sind. Er ist der wichtigste Wissenschaftstheoretiker des 20-ten Jahrhunderts

    Bei Leuten wie Ralf Stegner oder Katrin Göring-Eckhardt und bei der Antifa ist offensichtlich welches Problem die haben! Die kommen nicht damit klar, dass Deutschland den II-Weltkrieg verloren hat und sie hier keine Karriere machen können wie ein AMON GÖTH im 3-ten Reich. Zuletzt haben AntiFa Mitglieder bei einer Demonstration der AFD friedlich demonstrierende Bürger vom einem Balkon aus angeschrien: „Ihr habt den Krieg verloren!“ Das sagt eigentlich schon alles!
    Deren Blutdurst konnte daher nicht gestillt werden – dass ist deren Problem – und da die SPD und die Linken und die Grünen sich dessen sehr wohl bewusst ist, bezahlen sie mit Steuergelder die AntiFa Totschläger Truppe, damit die ihre Wut an friedlich demonstrierenden Bürger auslassen und diese zumindest zusammen schlagen können. Es lässt sich nur vermuten – welche Befriedigung Bilder der ANTIFA Totschläger-Truppe bei einem Ralf Stegner oder auch einem Heiko Maas erzeugen!

  135. #172 logisch denken kann helfen (06. Nov 2015 14:39)

    #1 sxe wie bitte?

    mindestand 100.000 sollten vor Ort sein.

    warum schwaffelt ihr hier nur rum, was nichts aber wirklich auch garnichts verändern wird.

    bewegt euren fetten Arsch und macht euch auf nach Berlin, – man kommt z.B. von München nach Berlin schon für 20 € mit mein Fernbus.

    Ausreden gibts nicht mehr, – jetzt runter vom Sofa

    ————————————–

    Ruhig Blut – ich bin doch morgen da . 🙂

    Berlin ist aber nicht Dresden – 3.000 wäre für mich ein Erfolg – gern auch 10.000 .

  136. #174 spacedrummer

    ich stimme mit Ihnen zu 100% überein!

    Dafür dass wir uns über so etwas überhaupt nachdenken müssen, sind unsere Politiker – die eigentlich Schaden vom Deutschen Volk abwenden sollten schuld!

  137. @#28 Kddsaar – Der „oberste deutsche Richter“ ist Justizverweigerer Maas – was erwarten Sie da, außer einer Strafverfolgung wegen fremdenfeindlicher Hetze?

  138. #174 spacedrummer (06. Nov 2015 16:00)

    Ich bin (falls notwendig) gerne bereit, mit deutschen Mitbürgern zu teilen, dass sind meine Landsleute – wir sprechen dieselbe Sprache, haben eine gemeinsame Kultur und Werte und es ist selbstverständlich, dass wir untereinander tolerant und sozial sind!
    Für Flüchtlinge gibt es bei mir nichts zu holen – ich mag sie nicht, kann ihre laute, schmuddelige und agressive Erscheinung absolut nicht ertragen. Und sollte meine Frau oder eine meiner Töchter von einem dieser mohamedanischen Halbaffen belästigt oder gar bedroht werden, stecke ich ihm seine Eier ins ungewaschene Maul!
    So jetzt könnt‘ Ihr mich meinetwegen Rassist oder Nazi nennen, das geht mit am A… vorbei!
    Lieber Rassist als „Untergangsbejubler“ und Vollidiot!

    ————————————-

    Du Rassist . 🙂 Ich bin sehr rassebewusst – und das ist auch gut so .

  139. Hoffe auf eine machtvolle Demonstration der Opposition gegen Merkel,

    und wuensche viel Erfolg.

    Merkel Muss Weg !!!!

  140. Bitte bei der Demo in Berlin nicht vergessen! Wir haben dank sei HEIKO wieder ein Klassen-Strafrecht in Deutschland. Wir einheimischen Deutschen sind Pack wir sind der letzte Dreck! und die illegal eingewanderten Rechtsbrecher sind die neuen Herrn!

    Heiko Maas hat deshalb eine Strafverschärfung wegen Hasskriminalität veranlasst, damit Deutsche die aus fremdenfeindlichen Motive eine Straftat gegenüber Ausländer begehen, höher bestraft werden können.
    Darin heißt es:

    „Können einem Täter vor Gericht „rassistische, fremdenfeindliche,….., Motive nachgewiesen werden, soll das Strafmaß entsprechend höher ausfallen.“

    Ausländer beispielsweise Muslime die aus DEUTSCHFEINDLICHEN BEWEGGRÜNDEN einen Deutschen beispielsweise als Schweinefleischfresser, Scheiß-Christ, Als menschlichen Abschaum und minderwertig beschimpfen und dann ins Koma prügeln MÜSSEN DEM ENTGEGEN JEDOCH NICHT MIT EINEM SCHÄRFEREN STRAFMAß rechnen!

    Zuletzt hatte Roland Freisler 1938 eine Strafmaßverschärfung initiiert – damals mussten ja die Juden abgeurteilt werden – bevor es ins Gas ging!

  141. sie merkeln weiter: der neue Asylkompromiß ist ein schlechter Witz!

    wir brauchen eine starke AfD !

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.s-bahn-stammstrecke-lahm-gelegt-familie-vergisst-kind-am-bahnsteig-notbremse.b3751fa0-9c4f-4dd0-a5d5-096b933eb2ff.html

    dass ein dreizehnjähriges Mädchen am Marienplatz beim Einsteigen der Eltern, die mit rund 30 iranischen Familienangehörigen unterwegs waren, den Zustieg nicht geschafft hatte.

    Als die Eltern dies bemerkt hatten, war die S2 bereits losgefahren. Die Eltern oder Familienangehörige sollen daraufhin den Nothalt gezogen haben

  142. @#177 sxe – Leider musste ich bei Durchsicht feststellen, dass der überwiegende Teil meiner Kommentare ohne weitere Erklärung gelöscht wurde (u.a. auch der von Ihnen zitierte).
    Da scheint mir eine gewisse Methodik im Spiel, die mich dazu bringt, meine Einstellung zur PI und deren Vorgehensweise grundlegend zu überprüfen.
    Weichgespülte Märchenseiten gibt’s genug im Netz!

    MOD: Du solltest deine Vulgärsprache ändern

  143. Ich hätte noch einen Punkt dazu.

    4: Abkehr vom säkulären Humanismus. Die Menschen müssen einsehen, dass der Mensch im Grunde genommen nicht gut ist und den Gott der Bibel braucht. Wir brauchen gar nicht den Islam bekämpfen, sondern müssen nur Jesus vertrauen. Gott und sein Wort, die Bibel, kann man nicht ausklammern.

    Wer meint, er sei im Kern gut, wird übrigens niemals tragende Freundschaften aufbauen. Das weiß ich aus eigener Erfahrung, denn ich wurde erst selbstkritisch, nachdem ich keine Freunde mehr hatte. Heute ist die Bibel das Buch, das mein Verhalten am meisten kritisieren sollte.

  144. Unter dem PI – Artikel:
    BPE gedenkt Ermordung Theo van Goghs schreibt ein wertgeschätzter Kommentar unter dem Pseudonym „Templer“ heute:

    #1 Templer (06. Nov 2015 12:21)


    Staatsschutz ermittelt: Plakat über der A46:

    Eure Kinder werden Allah beten oder sterben

    An einer Hildener Autobahnbrücke haben Unbekannte ein Plakat aufgehängt mit der Aufschrift: „Eure Kinder werden Allah beten oder sterben“. Jetzt ermittelt der Staatsschutz, wer für das Plakat verantwortlich ist.“

    http://www.focus.de/regional/duesseldorf/staatsschutz-ermittelt-allah-plakat-ueber-der-a46-eure-kinder-werden-allah-beten-oder-sterben_id_5064607.html


    Muslime drohen unseren Kindern mit Ermordung für den Fall, dass diese auf Ihrer deutschen Identität beharren und nicht zum ISLAM – konvertieren wollen!!

    Das ist für die CDU kein Problem!
    Das ist auch für die SPD kein Problem!

    ABER FÜR UNS ALLE DIE WIR UNSER LAND UND UNSER VOLK LIEBEN IST ES EIN PROBLEM. WIR MÜSSEN JETZT KÄMPFEN UND DIESES LAND FÜR UNSERE KINDER ERHALTEN.

    DESWEGEN GEHT MORGEN NACH BERLIN!!!

    WIR MÜSSEN AUF DIE STRASSE GEHEN UND ZWAR HUNDERT-TAUSENDE!! WIR MÜSSEN VERHINDERN – DASS UNSERE KINDER UNTER DER SCHARIA EIN MITTELALTERLICHES LEBEN ALS MENSCHEN 2-der KLASSE FRISTEN MÜSSEN!!

    Die Grünen und die Linken nehmen mit großer Freude und großer Genugtun zur Kenntnis, dass Muslime drohen unsere Kinder zu töten für den Fall, dass diese auf ihrer Deutschen Identität beharren und sich weigern zum ISLAM zu konvertieren.

    Da von den Grünen und den LINKEN in der Hauptsache Fahnen auf denen zu lesen ist:

    TOT DEM DEUTSCHEN VOLK

    gezeigt werden – überrascht es keinen, dass diese nicht dagegen protestieren – wenn Moslems drohen unsere Kinder und Kindeskinder zu ermorden – für den Fall, dass diese nicht zu dem Islam übertreten und zu Allah beten!! Dagegen sollte die CDU, dagegen sollte die SPD demonstrieren – anstelle friedfertigen, Steuer zahlenden den Staat tragenden Bürgern mit Gewalt daran zu hintern, dass diese Ihr Demonstrationsrecht wahrnehmen können.

    Grüne und Linke sind ideologisch verblödete – Demokratie-feindliche totalitäre Parteien – die Ihre Mitglieder von dem intellektuellen Bodensatz der Bevölkerung rekrutieren – da kann man nichts anderes erwarten, als dass die den Volkstod in allen Schattierungen predigen! Man muss dafür auch etwas Verständnis haben – wenn Millionen halb-debiler des Lesens und Schreibens nicht fähiger Muslime Deutschland verunsichern, dann fühlen sich die Grünen und die Linken wohl – es ist Ihr Intelligenzniveau dass gegenwärtig nach Deutschland illegal migriert. (Zur Info in Afghanistan sind ca. 68,3% der Bevölkerung Analphabeten – die brauchen wir natürlich in Deutschland, damit sie Fahnen über unseren Autobahnbrücken aufhängen können – auf denen zu lesen ist, dass sie in Zukunft unsere Kinder töten werden!!)

  145. #181 spacedrummer (06. Nov 2015 21:37)

    @#177 sxe – Leider musste ich bei Durchsicht feststellen, dass der überwiegende Teil meiner Kommentare ohne weitere Erklärung gelöscht wurde (u.a. auch der von Ihnen zitierte).
    Da scheint mir eine gewisse Methodik im Spiel, die mich dazu bringt, meine Einstellung zur PI und deren Vorgehensweise grundlegend zu überprüfen.
    Weichgespülte Märchenseiten gibt’s genug im Netz!

    MOD: Du solltest deine Vulgärsprache ändern

    ————————————–

    Das tut mir leid für Dich – hoffentlich in Berücksichtigung der Mod-Anmerkung in Zukunft nicht mehr .
    Ich habe hier bei PI-News stets gute Erfahrungen gemacht , kann mich also nicht beklagen .

Comments are closed.