ibdNoch immer ist vielen Patrioten nicht ganz klar, was von der Identitären Bewegung (IB) in der Bundesrepublik zu halten ist. Ihr österreichisches Gegenstück bezieht durch spektakuläre Aktionen wie zuletzt die Formierung einer „lebenden Grenze“ in der Gemeinde Spielfeld/Steiermark öffentlichkeitswirksam Stellung gegen den Bevölkerungsaustausch durch Masseneinwanderung. Die deutschen Identitären hingegen machen vor allem durch lokale Aktionen von sich reden, etwa die Besetzung des zum „Flüchtlings“heim umgewidmeten Hotels Martitim in Halle an der Saale.

Um die grundlegende Stellung des identitären Weltbilds zu unserer heutigen Gegenwart zu klären, haben sich zwei Aktivisten zu einem ausführlichen Gespräch zusammengefunden. Martin Sellner, Kopf der IB Wien, und Walter Spatz, Vertreter der bundesdeutschen IB aus Berlin, lernten sich auf der Winterakademie des Instituts für Staatspolitik im März 2015 kennen. Ihr gemeinsames Interesse an philosophischen Fragen und dem Durchdenken unserer Zeit führte sie zu einem langen Austausch über Martin Heidegger, dessen Seinsphilosophie und die daraus zu ziehenden Schlüsse für eine grundlegende Oppositionshaltung gegenüber „Sachzwängen“ und „Wir schaffen das“.

ib

An die Stelle des akademischen Diskurses zu Heidegger, der sich in den letzten Jahren fast ausschließlich mit angeblich antisemitischen Notizen in dessen Tagebüchern befasste, tritt bei Sellner und Spatz die Frage nach dem heutigen Nutzwert des Jahrhundertdenkers. Was hat der Verfasser von „Sein und Zeit“ der heutigen Protestbewegung mitzuteilen? Wie könnte eine auf seinen Erkenntnissen aufbauende Form des Widerstands gegen die Zumutungen der „refugees welcome“-Unkultur aussehen? Man sollte sich nicht zu schade sein, auch dickere Bretter zu bohren: Der echte Widerstand beginnt beim Denken!

Bestellinformationen:

» Martin Sellner u. Walter Spatz: Gelassen in den Widerstand. Ein Gespräch über Heidegger, 104 Seiten, 8,50 Euro, beim Verlag Antaios

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

88 KOMMENTARE

  1. „Die BRD versinkt zur Stunde in Perspektivlosigkeit. Da ihr kryptototalitäres Parteienregiment… alle Alternativen im Keim erstickte oder mittels Unterwanderung an die Leine nahm, wird es eines nahen Tages nicht durch eine handlungswillige und handlungsfähige Regierung abgelöst werden können… Der Neuanfang kann eine Angelegenheit von Generationen werden.
    Es werden nicht nur Notstandsregierungen scheitern müssen, sondern nach ihnen auch etliche Regierungen, die den Neuanfang erproben. Es gibt über ihn bisher keinen Konsens. Das ist die Folge der Verkettung der sogenannten vierten Gewalt mit den anderen Gewalten, in der es nie einen freien Raum für ein offenes Wort gab. So kann die Entscheidung nur in einem Kampf aller gegen alle fallen, bis er in einer übergreifenden Überzeugung endet.“
    (Sander, Wesen und Verwesen der BRD, 2006)http://www.hpatzak.de/homeupwigrd/wesen_verwesen_brd.pdf

  2. Wie leider zu erwarten, stärken die Terroranschläge und das „entschlossene Handeln“ bei der Absage des Länderspiels die Regierung: CDU hat 3% gegenüber letzter Woche zugelegt (AFD 1% verloren)

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/forsa.htm

    Albert Einstein:

    „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“

  3. #1 Hausmaus (25. Nov 2015 11:30)

    Wenn der friedliche Widerstand irgendwann am Ende ist, sieht es dann so aus: (link)

    Ich sehe hier bislang allerdings nicht, daß außer Ihnen jemand das so haben möchte.

  4. Ist nur ein halbes OT 🙂

    Anonymous verkündet:

    @Justizminister Heiko Maas (Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)), wir haben Informationen darüber, dass sich ihr Sohn aktiv bei der Antifa in Halle engagiert. Dieser Personenkreis wurde unter anderen mehrfach auf Kosten der Steuerzahler zu Demonstrationen rechtsschafender Bürger gekarrt, um dort gegen diese zu demonstrieren. Wir geben Ihnen hiermit Gelegenheit sich zum Sachverhalt zu äußern und entsprechend zu handeln. 48 Stunden dürften dafür genügen

    https://www.facebook.com/Anonymous.Kollektiv

    Unser kleiner Goebbels-Verschnitt hat einen Terroristen in der Familie! 😉

  5. #3 DMark

    Sollten die Ergebnisse nicht schwerst manipuliert und gefälscht sein, ist ein nicht geringer Teil unserer Landsleute offensichtlich noch dümmer und durchgeknallter als bisher schon angenommen.

    Aber keine Angst, selbst solche VollidiotInnen werden ihre Lektion noch erhalten. Ganz sicher!

    Dummheit schützt vor Strafe nicht.

    Ansonsten: UNFASSBAR!!!

    Leute, die seit Jahrzehnten diese tollwütigen Islamhunde samt ihrem Terror nach Europa importieren, sind jetzt also Teil der Problemlösung, oder wie genau?

  6. @#3 D Mark

    Vergessen sie die Wahlumfragen. Wenn die Mutter aller Gläubiger diesen Fachkräften erlauben wird zu wählen (und das wird kommen), dann bekommt sie bei der nächsten Wahl ihre Prozentzahlen. Dank dieser Änderung.

    Und bei der übernächsten Wahl bekommen wir dann die Scharia-Partei Deutschlands. Im wahrsten Sinne des Wortes.

  7. #3 D Mark (25. Nov 2015 11:40)
    Wie leider zu erwarten, stärken die Terroranschläge und das „entschlossene Handeln“ bei der Absage des Länderspiels die Regierung: CDU hat 3% gegenüber letzter Woche zugelegt (AFD 1% verloren)

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/forsa.htm
    ***********
    Glauben Sie wirklich diesen „Umfragen“??
    Leider finde ich den kürzlich hier eingestellten Link von einem Kommentator jetzt nicht, aber Seehofer verplapperte sich vor kurzem und gab zu, dass die AfD 3 MAL HÖHERE Umfrageergebnisse habe, wie öffentlich ZUGEGEBEN.

  8. Das folgende Video einer palästinensischen Mutter in einem israelischen Krankenhaus zeigt die unterschiedlichen Denkweisen zwischen der arabischen Welt und der israelischen bzw. westlichen Welt auf: https://www.youtube.com/watch?v=Iog_bT4RXk0

    Für die einen ist das Leben nichts wert, der Tod alles, selbst des eigenen Kindes, das von israelischen Ärzten gerettet wurde. Die Muslima ließ das Leben ihres Kindes retten, damit es im Kampf gegen Israel in den Tod ziehen kann, als Märtyrer. Diese kranken Menschen strömen zu uns in den Westen, Dank Angela Merkel. Sie kennen keine Empathie, keine Liebe, nur den Hass und den Tod. Es ist widerlich. Und mit solchen Leuten möchte ich nicht unser schönes Land teilen.

    Politiker wie Katrin Göring-Eckardt freuen sich auf solche Leute, die angeblich unser Land bunter, vielfältiger und religiöser machen. Krank. Diese Leute machen unser Land blutrot, gewalttätig, intolerant und ärmer an Intelligenz, Fortschritt, Kultur und Frieden.

  9. Wer heute die „Welt“ gelesen hat, der weiß, was uns alle nach 2016 erwartet.

    Da werden die Kosten von 1 Billion genannt.
    Solche Zahlen müssen stets faktorisiert werden. Rechnen wir mal mit 3 Billionen, wenn im nächsten Jahr 15 Mio kommen.

    Unser Widerstand ist NUR effektiv, wenn wir den System- und Verfassungsfeinden da oben das Geld entziehen. JEDER EINZELNE von uns sollte sich wirklich überlegen, was ihm lieber ist:

    Eine Heimat, die keine mehr sein wird bis zu seinem (natürlichem oder eher unnatürliche) Tode ertragen zu müssen, wenn er so weiter macht wie bisher,

    oder:
    Sich mal mit seinen Ängsten zum Hausarzt zu begeben, der ihn dann wegen seiner depressiven und verängstigten Psyche krankschreibt bis er einen Termin beim Neurologen bekommt.

    Wenn wir das tun, dann treffen wir die da oben ins Mark. Dieser Widerstand legt alles lahm, wenn wir das zahlreich tun. Und zwar wochen-, oder gar monatelang am Stück.
    Das Krankengeld ist zwar nach 6 Wochen niedriger, aber der Preis ist doch verkraftbar gegen den, den WIR ALLE in 2 Jahren zahlen müssen, wenn man uns Haus und Hof wegnimmt und wir zudem um unser Leben und das um unser aller Kinder bangen müssen

  10. #3 D Mark (25. Nov 2015 11:40)

    Wie leider zu erwarten, stärken die Terroranschläge und das „entschlossene Handeln“ bei der Absage des Länderspiels die Regierung: CDU hat 3% gegenüber letzter Woche zugelegt (AFD 1% verloren)

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/forsa.htm

    Davon abgesehen, dass der Chef von Forsa SPD-Mitglied sowie Mainstream-Propagandist ist, die AfD bei INSA unverändert bei 10% steht und sie immer besser abgeschnitten hat als in den Umfragen, wissen weder Sie noch sonst wer, was die Leute umtreibt. Die Union könnte auch mal wieder davon profitieren, dass Seehofer den Helden spielt.

    Darüber hinaus haben diese Umfragen ohnehin einen Unsicherheitsfaktor von 3%.

    Keine Ahnung, wieso Sie mit diesen albernen „Umfragen“ (auch noch Forsa) hausieren gehen, aber das ist alles irrelevant. Wichtig sind im Moment RLP, BW und SA, weil die AfD von einem guten Ergebnis dort bundesweit profitieren, Merkel allerdings über ein mieses CDU-Ergebnis stürzen könnte. Des Weiteren werden Unfähigkeit und Unwillen der jetzigen Regierung den Menschen im Verlauf des nächsten Jahres immer klarer werden, weil das Scheitern der Lösungsansätze (EU-Umverteilung und anderer Quatsch) nicht mehr ignoriert werden können wird und gleichzeitig die Belästigung durch die Illegalen weiter zunimmt. Die Situation der CDU ist unrettbar, solange sie nicht wenigstens für viele glaubhaft suggeriert, sie strebe nach echten Verbesserungen.

  11. Sellner war früher im unappetitlichen Küssel-Umfeld unterwegs und ist B.A. Student der Philosophie. Spatz ist anscheinend ein Pseudonym. Sellner ist ein Ziehkind von Kubitschek (Sezession). Was die jungen Leute qualifiziert ein Büchlein über Heidegger zu schreiben, ist mir nicht ganz klar. Ebenso wie mir diese ganze Identitäre Bewegung mit vielfach äußerst rechten Wurzeln eher supekt ist. Die Aktionen erinnern ein bißchen an Kubitscheks KSA, ästhetisch ins Moderne gewendet. Eine fachlich fundierte Rezession fände ich interessant. Ansonsten neige ich nicht dazu, mir gegen Geld studentische Hausarbeiten ins Regal zu stellen.

  12. @ #8 FanvonMichaelS.

    Glauben Sie wirklich diesen „Umfragen“??
    Leider finde ich den kürzlich hier eingestellten Link von einem Kommentator jetzt nicht, aber Seehofer verplapperte sich vor kurzem und gab zu, dass die AfD 3 MAL HÖHERE Umfrageergebnisse habe, wie öffentlich ZUGEGEBEN.

    Ich bin ja nicht paranoid, aber ich traue den Wahlergebnissen auch nicht mehr.
    30% für die AfD wäre mehr als realistisch.

    Jetzt kramt man wieder die FDP heraus. Liegt so um die 5%.

    Ok, wir haben eine DDR Regierung.
    Im Osten hatte die SED auch immer so um die 99%. 🙂

  13. Ach was, die Welt ist doch so schön bunt geworden. Das wollten doch die Politiker!

    Schaut mal wie bunt es ist in Paris! Soviel grün und so:

    https://www.youtube.com/watch?v=XpS1WS2DI2E

    Und in Brüssel ist es genauso grün. So richtig bunt. Danke, Merkel! Das hat das graue Deutschland wirklich vermisst! Endlich wurden wir bereichert!

  14. Naja, identitär hin, identitär her, zur deutschen Identität scheint mehr denn je Faulheit und Prahlerei zu gehören.

    Ein Kollege hatte Kontakt zur IB Regionalgruppe Bayern, die unbedingt das Land zu retten angetreten waren und sich mit schwülstigen Floskeln wie „mit patriotischen Grüßen“ verabschiedeten.

    Sie fragten ihn dann, was sie denn machen sollen, wenn sie jemand Nazi nenne oder gar der Staatsanwalt sich melde.

    Schon Wochen vorher hatte der Kollege ihnen seinen „Rundbrief zum Asylmißbrauch“ geschickt, wo alles fein säuberlich aufgeschrieben war – nur lesen hätten sie die acht Seiten selbst müssen; haben sie aber nicht, offenbar zu viel Arbeit. Also legte er ihnen nahe, das Rundschreiben jetzt doch mal zu lesen. Wieder nichts. Dann hakte er noch einmal nach, was denn nun wäre und verwies darauf, noch die Strafanzeige gegen Angela Ferkel beim Generalbundesanwalt liegen zu haben, sie aber, da er eh wisse daß sie nicht gelesen werde, nicht angefügt habe.

    Dann wollten die ernsthaft, daß er ihnen Fernunterricht in Jura erteile – natürlich den untergeordneten Laufburschen. Da sagte er klar nein, wenn er Aufträge bekomme, und nur solche nehmer er an, dann entscheide er die rechtlichen Schritte. Wieder Funkstille und er schrieb ihnen, die Sache sei bei ihm unter durch.

    Die braucht keiner!

    Wer Kontakt will: talueng@yahoo.com

  15. @PI:

    Die Werbung inmitten der Artikel ist echt lästig; Sie verbirgt teilweise Textelemente und lässt sich nicht ausblenden.
    Ich bitte um Korrektur! Danke!

  16. #4 Tom62 (25. Nov 2015 11:42)

    Ich sehe hier bislang allerdings nicht, daß außer Ihnen jemand das so haben möchte.

    Ich z. B.! Durch Wahlen usw. wird kein Wandel mehr zu schaffen sein, ein Kollege und seine Frau unternehmen rechtlich jede Menge, stehen aber allein, weil die Sitzpisser zu viel Muffe haben.

    Deswegen langweilt mich auch der ständige Pegida-Spruch „friedlich“ – friedlich wird es nicht mehr gehen, ob das nun paßt oder nicht!

  17. Schau’n sie mal auf Phönix: Sie können momentan sehen,daß der Saal wiederum nur halb besetzt ist.Desinteresse bis zum Gehtnichtmehr.Und was machen die anwesenden „Flaschen“,sie vergnügen sich mit ihrem Smartphon.
    Wie lange wollen wir diese „Irren“ noch akzeptieren? Wir müssen sie ignorieren u.abwählen.

  18. Ich bin wirklich erleichtert, dass es noch junge Menschen mit Mut und Intellekt gibt, die sich bei der IB engagieren.
    Leider sind es viel zu wenige, der Großteil ist leider dumm und verblendet. Etwas, das nicht zuletzt dieser Unbildungspolitik des BRD-Regimes auf allen Ebenen geschuldet ist.

  19. Das Problem ist das der Deutsche Wähler zu bescheuert ist um einmal auf den Tisch zuhauen. Wir sehen den Abgrund auf uns zukommen und fahren trotzdem weiter. Was muss noch passieren bis der Deutsche aufwacht? Wie kann es sein das die CDU/CSU weiterhin mehr als 30% der Stimmen bekommen würde und die SPD mehr als 20% der Stimmen? Beide Parteien zusammen könnten weiterhin Deutschland in den Abgrund führen. Ich kann mir nur dies damit erklären das unser Bildungssystem und die Medien die Mehrheit der Bevölkerung total verblödet hat. Ich gebe doch nicht noch mehr Tempo mit meinen Auto wenn ich eine Wand auf mich zukommen sehe.

  20. OT: Allmählich wird die Angelegenheit richtig häßlich. Zumindest, wenn der unten verlinkte, recht lange und auf Englisch geschriebene, Artikel zutrifft. Darin finden sich kleine Details wie die Versorgung von ISIS mit türkischen Pässen durch türkische Regierungsstellen, die Versorgung von al-Qaeda in Syrien mit Waffen durch türkische Geheimdienste, die Durchleitung von Waffen durch Deutschland und die Türkei an ISIS, die medizinische Versorgung von ISIS-Kämpfern in der Türkei und die ‚Weiterleitung von Informationen über geplante NATO-Einsätze in Syrien an al-Qaeda durch türkische Geheimdienste.

    https://medium.com/insurge-intelligence/europe-is-harbouring-the-islamic-state-s-backers-d24db3a24a40#.ebaoajntp

  21. #18 INSMAN

    Abwählen auf jeden Fall!

    Ich las gerade die Zahl 900 Milliarden. Eine Grüne, Katrin Goebbels oder so ähnlich, sagte doch, dass wir „Menschen geschenkt“ bekommen.

    Geschenkte Menschen, so tolle noch dazu, für 900 Milliarden. Das ist ein echtes Schnäppchen.

    Muss man Geschenke eigentlich annehmen, oder kann man sie nicht mit bestem Dank dem Schenker einfach zurückgeben?!

  22. #4 Tom62 (25. Nov 2015 11:42)

    Ihre Unterstellung ist nur frech. Tut aber nichts zu Sache, denn was „wir haben wollen“, interessiert sowieso niemanden und der weitere Verlauf der Ereignisse liegt nicht in unseren Händen.

  23. OT Dortmund – Fachkraft ermordet russischen Geschäftsführer eines russischen Supermarktes:

    Mord durch Flüchtling in einem russischen Supermarkt in Dortmund:

    Diese wahre Geschichte kursiert derzeit in Russenkreisen in Deutschland, wurde aber von den Medien nicht berichtet:

    Ein Flüchtling kam in das Geschäft kam und wollte seine Ware nicht bezahlen. Der Geschäftsführer habe ihn aufgefordert zu zahlen. Der Flüchtling erwiderte das Deutschland für Ihn zahlen würde. Das hat sich der Geschäftsführer des russischen Supermarkt nicht bieten lassen und forderte die Bezahlung. Daraufhin hat der Flüchtling mit 3 Messerstichen in den Bauch reagiert und ihn den Hals / bzw. Kehle durchgeschnitten. Der Geschäftsführer ist gestorben.

    http://www.executor57.net/forum/messages/656102.htm

  24. Vielleicht sollte man die Inschrift auf dem Reichstag ändern?

    „Dem Deutschen Volk Wegnehmen“ statt „Dem Deutschen Volk“ ?

  25. Erste Nachricht vom Kollegen, der das Staatstheater Mainz vor Gericht zerren wird (wegen AfD-Kundgebung).

    Er hat die gestern abgemahnt und eine Menge Verfahren angedroht – also, wer kein Weichei ist, meldet sich noch heute bei ihm:

    GaGa.2500@gmx.de

    Der Anwalt des Staatstheaters, Benedikt Bock, Fachanwalt für Arbeits- und Verwaltungsrecht (sic) meint, sein Mandant habe nicht gegen das Versammlungsgesetz verstoßen (sah schon die Polizei ander, der vertretende Kolleg auch) und außerdem sei keine Wiederholungsgefahr gegeben, weil es ja nur die eine Veranstaltung war – das weitere folgen können, blendet er aus (AfD: Herbstoffensive!).

    Also Leute, wer Eier hat, meldet sich heute! Das wird dann teuer für die Nazis!

  26. Meine Herren, wann passiert denn nun endlich etwas?
    Generalstreik? Klage gegen die Bundesregierung?
    Gestern war ich in Ellwangen, einer kleinen württembergischen Stadt mit LEA.
    Ich sag’s euch, überall flanieren die herum, in Gruppen. Unerträglich.
    Wollt ihr das überall?

    Kontrollieren, abschieben, kontrolllieren, abschieben, und zwar schnell. Gesetze ändern.
    Es kann nicht mehr sein, dass jemand seinen Pass wegwirft und dann nicht mehr abgeschoben werden kann.
    Auf ihre Handys können sie ja auch gut aufpassen. Wer ohne Pass ist, geht gleich zurück. Keine Geldtransfers mehr an ‚Flüchtlinge‘, keine Bankkarten, nix mehr.
    Dann gehn die von allein.
    Und dann die REgierung anzeigen wegen Veruntreuung von Staatsvermögen.
    Im Übrigen bin ich der Meinung, Russland ist der bessere Bündnispartner.

  27. OT: Neues aus NRW 25.11.2015 Prozess in Düsseldorf: Sollte der Salafist Marco G. aus der Untersuchungshaft befreit werden?

    Der Salafist Marco G., angeklagt wegen des versuchten Anschlags am Hauptbahnhof Bonn, sollte offenbar aus der Untersuchungshaft befreit werden. Außerdem ist von einer Waffe in seiner Zelle die Rede.

    http://www.ksta.de/nrw/prozess-in-duesseldorf-sollte-der-salafist-marco-g–aus-der-
    untersuchungshaft-befreit-werden-,27916718,32634140.html

  28. 20 Berlin (25. Nov 2015 12:14)

    Das Problem ist das der Deutsche Wähler zu bescheuert ist um einmal auf den Tisch zuhauen. Wir sehen den Abgrund auf uns zukommen und fahren trotzdem weiter

    ———————————–
    Leider versperren die rot-grünen Nazis mit dummen Gutmenschen den Blick auf die Mauer !

  29. Ist doch ganz einfach. Uns get’s eben immer noch zu gut,d’rum brauchen wir auch anscheinend unseren Verstand nicht mehr einzubringen.
    Drum sind wir absolut selber schuld,daß unsere Heimat total zugemüllt wird .

  30. @Justizminister Heiko Maas (Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)), wir haben Informationen darüber, dass sich ihr Sohn aktiv bei der Antifa in Halle engagiert.

    ————————————–
    Auch die SA oder der Rotfrontkämpferbund hatte ihre Schlägertruppen und wer in diesen Staat vom Staat unterstützt wird ist klar !

  31. Heidegger hier zu missbrauchen geht überhaupt nicht ! Heidegger hat mit den „Identitären“ überhaupt nichts zu tun.

  32. #28 Chrmenn (25. Nov 2015 12:31)

    Meine Herren, wann passiert denn nun endlich etwas?

    Mit dabei oder sollen wieder andere die Kartoffeln aus dem Feuer holen?

    Da kann man sich melden (siehe obige Kommentare):

    GaGa.2500@gmx.de

  33. Soeben im Live-Interview auf ntv gesehen, Mario Ophoven, Präsident des Bundesverbandes der Mittelständischen Wirtschaft:

    „Flüchtlinge mit Familiennachzug kosten in den nächsten 3 Jahren 900 (Neunhundert) Milliarden Euro. Das schaffen wir nicht !“

  34. OT

    Ein hervorragendes Urteil:

    Traunstein/München (dpa/lby) – Nachdem in einem Haus in Traunstein Asylbewerber statt Familien eingezogen waren, muss der Kauf wegen arglistiger Täuschung der ursprünglichen Besitzerin rückgängig gemacht werden. Die Käufer hätten von Anfang an beabsichtigt, in Absprache mit dem Landratsamt Traunstein bis zu 30 Asylbewerber in dem Haus unterzubringen, teilte das Oberlandesgericht München (OLG) am Mittwoch mit. Die nebenan wohnende Verkäuferin hingegen sei in dem Glauben gelassen worden, dass in dem Haus maximal drei Wohnungen für ruhige Familien entstehen sollten.

    In einem ersten Urteil hatte die ursprüngliche Besitzerin noch den Kürzeren gezogen. «Doch das Oberlandesgericht hat das Landgericht überstimmt, und der Bundesgerichtshof hat dies bestätigt», erläuterte OLG-Sprecher Wilhelm Schneider. Das bereits Ende September gefallene Urteil sei rechtskräftig. «Der Kauf muss rückabgewickelt werden.» (AZ 3 U 2586/14)

    http://www.welt.de/regionales/bayern/article149250640/Hauskauf-muss-rueckgaengig-gemacht-werden.html

    Daran sieht man aber wieder exemplarisch, wie die Bürger von der Politik betrogen und belogen werden.

  35. #37 Babieca (25. Nov 2015 12:59)

    Man sieht aber auch, wie sich die Bürger betrügen lassen, ohne sich zu wehren. Diese Bürgerin hat sich gewehrt und gewonnen! Für solche Aktionen versuche ich hier Unterstützer zu finden!

    Keine Schwuchteln sein und jammern, drauf hauen und Eier zeigen!

  36. #39 buergerstolz (25. Nov 2015 13:05)

    IB ist viel zu wenig präsent. Warum ist IB nicht bei PEGIDA & Co. zu finden?

    Bitte was? Blind oder selbst noch nie bei Pegida gewesen?

  37. #8 FanvonMichaelS.

    Wie „beliebt“ Frau Merkel beim Volk ist, zeigt ja schon, daß sie massenhaft wegen Hochverrats angezeigt wurde.

  38. @ #16 VfL1848

    Bei mir kommt neben deiner genannten Werbung auch in PopUp oder wie man es nennt über ein FOTO gelegt. Malware? Virus? Malwarebyts schlug nicht an beim Scan. Hast du eine Lösung?

  39. #39 hansdampf

    Sie müssen als „Dampfplauderer“ von der eigenen heißen Luft nicht gleich auf alle anderen schließen!

  40. ACHTUNG!
    Übermorgen ist wieder Freitag. Wenn die Terroristen Christen wären, würde ich vor dem Sonntag warnen.

  41. Hansdampf

    Ich muss Ihnen da völlig Recht geben.Mit solchen sektiererischen Spinnern sollten sich halbwegs gescheite und aufrechte Konservative nicht gemein machen.Wie das schon klingt:“Identitär“ ! Also meine Identität oder Nicht-Identität suche ich mir gefälligst selber aus. Dafür brauche ich keine Sekte.

  42. @ #12 Hirnfrass

    „Was die jungen Leute qualifiziert, ein Büchlein über Heidegger zu schreiben, ist mir nicht ganz klar.“

    Ich habe mir die Schrift gerade zuschicken lassen und nur ganz kurz reingelesen. Es ist meines Erachtens kein Büchlein über Heidegger, sondern hier werden Heideggersche Gedanken aufgegriffen und im Kontext der Widerstandsthematik diskutiert. Diesen Ansatz halte ich per se für gut, ist es doch besser, Geistesgrößen aktiv im eigenen Denken und Handeln zu rezipieren, als sie wie abgerückte Denkmäler nur noch historisch zu würdigen. Ich glaube nicht, dass sich das Ganze auf dem Level einer „Seminararbeit“ bewegt, der Antaios-Verlag bürgt ja in der Regel für ein weit höheres Niveau.

  43. Zum eigentlichen Thema: Vielleicht sollte PI mal die Köpfe der „Identitären“ vorstellen. Dann kann Herr Sellner auch mal über seine Verbindung mit dem verurteilten Holocaustleugner und bekennenden Nationalsozialisten Küssel berichten. Dessen „Volkstreue außerparlamentarische Opposition“ (VAPO)klingt ja schon wie ein Vorläufer der Identitären Bewegung.

  44. OT

    NEUER FACHANWALT FÜR MIGRATIONSRECHT

    Die Satzungsversammlung hat am 09.11.2015 in der ersten Sitzung ihrer neuen Legislaturperiode den Fachanwaltstitel für Migrationsrecht beschlossen. Der Beschluss geht auf Vorbereitungen aus der vergangenen Legislaturperiode zurück. Damit wird es künftig 23 Fachanwaltsbezeichnungen geben.

    Der Beschluss muss zu seiner Wirksamkeit noch vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz geprüft werden. Erfolgt keine Beanstandung, tritt er drei Monate nach seiner Veröffentlichung in den BRAK-Mitteilungen in Kraft.

    http://www.rak-nbg.de/aktuelles/neuer-fachanwalt-f%C3%BCr-migrationsrecht

  45. #49 Aussteiger

    Herr Dampf, Sie müssen sich jetzt nicht „Aussteiger“ nennen, nur weil Sie das Forum verlassen wollen!

  46. @ #39 hansdampf
    @ #49 Aussteiger

    Immer schön spalten, spalten, spalten … und, bitte, das Distanzieren nicht vergessen.

    Genau das brauchen wir jetzt in unserem Land und in dieser Situation.

    Dann macht mal weiter so, sicher der erfolgversprechende Weg.

  47. Heut Vormittag im Autoradio wurde Merkel zitiert – sinngemäß:
    „Wir (vermutlich Deutsche) müssten auch auch lernen umzudenken“.

    Werte Frau Bundeskanzlerin, wie und was ich denke, lass ich mir von NIEMANDEM vorschreiben!!!

    Die ist das Land unserer Väter – also auch mein Land – und das geb ich nicht kommentarlos preis!
    Womöglich muss ich in meinen alten Tagen auch noch physisch aktiv werden.

    Während meinen 18 Monaten bei den Gebirgsjägern hab ich u.a. auch gelernt, wie man kämpft – und danach in der Heimatschutztruppe sehr wohl Techniken der Verteidigung geübt. Diese gingen während eines arbeitsreichen Lebens auch in Jahrzehnten nicht verloren!

  48. OT
    Das Hotel des Congress Centrums Hannover (HCC) hat hunderte von Buchungen von AfD-Mitgliedern ohne Angabe von Gründen kurzfristig storniert. Damit dürfte fraglich sein, ob der für das Wochenende geplante Bundeskongress der AfD mit ca. 600 Delegierten überhaupt stattfinden kann. – Ein ungeheuerlicher Vorgang!

    PI bitte nachhaken!

  49. #44 Ottonormalines (25. Nov 2015 13:13)
    ich muss #42 recht geben ich war auf mehr als 20 gängen dabei diverse Orte

    Man hört nur von IB wenn es um Spenden geht

  50. @50 Kapitaen Notaras

    Dann berichten Sie bitte nach erfolgter Lektüre, ich bin interessiert und grundsätzlich kein deutscher „Zeugnis“-Fetischist. Lichtmesz scheint ja auch Autodidakt zu sein und ist sehr belesen und anregend. Aber bei BA-Studenten pflege und hege ich meine Vorurteile :-).

  51. #31 Frank256 (25. Nov 2015 12:40)

    Schade, die Seite ist wohl schon vom Netz genommen:

    Seite nicht gefunden – Moment, nicht gleich wegklicken
    Liebe Leserin, lieber Leser, die von Ihnen gewählte Seite existiert leider nicht oder nicht mehr. Möglicherweise verwenden Sie einen veralteten Link oder ein altes Lesezeichen.

    Wir sind aber neugierig, wie Sie hier gelandet sind – und von wo aus Sie versucht haben, uns zu erreichen. Schicken Sie uns doch eine kurze Mail und kopieren Sie dort den Link rein, dem Sie ursprünglich gefolgt sind.

  52. Wers glaubt:

    Merkel gewinnt stark hinzu, AfD verliert

    Neue Forsa Umfrage CDU von 36% auf 39%, AfD verliert einen Punkt.

  53. @ #51 Hirnfrass

    Über Sellner heißt es bei der Sezession:

    „In seiner Jugend war er als politischer Aktivist im nationalistischen Lager tätig, das er aus Überzeugung verlassen hat.“

    http://www.sezession.de/autoren/sellner

    Wenn er sich distanziert hat, warum sollte man ihm diese Jugendsünden ewig nachtragen?

  54. Hetzblatt Blöd-Online kann die Wahrheit nicht ertragen ..

    Ärztin darf nicht über Läuse,Krätze,TBC usw berichten …

    Erfurt – Das dubiose Schreiben einer Medizinerin sorgt für Empörung im Internet.

    „Bitte lassen Sie – im eigenen Interesse – keine Wertgegenstände im Treppenhaus oder Auto liegen“, warnt die Erfurter Zahnärztin Dr. Kathleen T. darin ihre Nachbarn.

    Ärztin berichtet über „Läuse, Krätze, Lungen-Tuberkulose, Lassafieber, Krim-Kongo-Fieber, bakterielle Meningitis, Masern, Typhus, EHC.“

    NATÜRLICH IST DAS BEI DER BLÖD ZEITUNG
    RASSISTISCH .

    Hier das Rundschreiben der Ärztin.

    http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/dieser-aushang-der-aerztin-sorgt-fuer-heftige-kritik-49371222-43544846/2,w=559,c=0.bild.jpg

    und das ist rassistisch ??

  55. #23 Hausmaus (25. Nov 2015 12:20)

    #4 Tom62 (25. Nov 2015 11:42)

    Ihre Unterstellung ist nur frech.

    Für den Fall bitte ich um Entschuldigung und freue mich für Sie, mich geirrt zu haben.

    Tut aber nichts zu Sache, denn was „wir haben wollen“, interessiert sowieso niemanden und der weitere Verlauf der Ereignisse liegt nicht in unseren Händen.

    Dergleichen Fatalismus ist nun wiederum meine Sache nicht. Man muß diesen „Verlauf der Ereignisse“ zumindest nicht widerspruchslos hinnehmen.

  56. @#61 Kapitaen Notaras

    „nationalistisch“ hört sich etwas euphemistisch an. Küssel ist ein Hardcore-Nazi und wenn zentrale Figuren der IB aus dieser tiefbraunen Suppe stammen, dann ist die ganze Bewegung beschädigt. Klar, junge Menschen dürfen Fehler machen (Alte auch :-)), aber da hätte ich schon gerne mehr gewusst. So hört sich das nach einer „Ich fresse Kreide für die braune Sache“-Aktion an, da ein Auftreten a la Küssel nicht anschlussfähig ist. Obwohl Sellner Österreich und Deutschland ja immer zusammendenkt, von daher ja eine gewisse „Anschluss-Affinität“ hegt ;-).

  57. @ #28 Chrmenn (25. Nov 2015 12:31)
    Ginge es nach der Sharia-Partei-Deutschland = SPD, dann dürfte man nicht einmal diese Tatsache erkennen, geschweige denn aussprechen. Die Gerwerkschaften helfen dabei munter mit, denn sie sind alle Teil der großen Migrations-Verarsche und verdienen dabei recht gut mit.

  58. #62 johann   (25. Nov 2015 13:46)  

    #56 PSI (25. Nov 2015 13:41)

    Ein Skandal, wenn das stimmt.
    ——————
    Es stimmt. Ich sollte ursprünglich selber als Delegierter nach Hannover fahren, bin aber wg. Krankheit verhindert. Eine absolut zuverlässige Kollegin aus unserem Bezirksvorstand mit besten Beziehungen zum Bundesvorstand hat es mir berichtet!

  59. Kapitaen Notaras

    Was nie zusammengehörte kann man auch nicht spalten.
    Und man sollte der kruden Logik, der Feind meines Feindes ist mein Freund, nicht auf den Leim gehen.Es gibt Neo-Nazis und Rechtsextremisten, die die Konservativen als Aufhänger benutzen und uns in Wahrheit genauso verachten wie alles andere.Das sind falsche Hunde,auf die wir nicht hereinfallen sollten.Also klare Abgrenzung von linksextremistischen und rechtsextremististischen Halunken,die uns unterwandern wollen.

  60. Gestern lief auf ORF 2 das Bürgerforum

    http://tvthek.orf.at/program/Buergerforum/1343

    Gäste waren
    – Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ)
    – Vizekanzler Reinhold Mitterlehner (ÖVP)
    – Heinz-Christian Strache (FPÖ)
    – Eva Glawischnig (Grüne)
    – Matthias Strolz (NEOS)
    – Robert Lugar (Team Stronach)

    In Österreich die gleiche Eierei wie hier.
    Der Faymann verdrehte sogar die Augen, als eine Frau die Sicherheit anmahnte.
    Interessant war, dass die Identitären auch zu Wort kamen und berichteten.
    Ein Bewohner von Spielfeld berichtete, dass sie bei der Demo dort fünf Busse mit Randaliereren aus Wien angekarrt wurden, von denen 30 Prozent vermummt waren. Aus Wut über ihre Ohnmacht haben sie 80 Autos beschädigt und Weingärten zertrampelt.

    Heute jault man in Austria, dass der Identitären-Chef Alexander Markovics das Wort erhielt und wer ihn überhaupt eingeladen hatte….
    http://www.heute.at/news/politik/art23660,1237259

  61. @VfL1848 und @ alle die hier sonst noch Probleme mit Werbung haben.

    Zu genanntem „Adblock“ gäb´s auch noch die Alternative „QuickJava“. Hier kann man sich Javascript, Flash, etc. separat an- und abschalten. Für Pi z.B. hab ich alles deaktiviert und seither keine Probleme mit lästiger Werbung mehr.

  62. Hirnfrass (25. Nov 2015 11:52)
    Nomen est Omen, oder was? Stimme dem Kapitaen Notaras voll zu: Spalter und naserümpfende Pseudointellektuellen Hochmut brauchen wir hier nicht. , gehen Sie einen Ingwertee trinken, die „Zeit“ lesen und mit ähnlich vertrockneten Sabbel-Gestalten (kenne ich von der Uni zur Genüge: Kotz) über das „Ontische“ debattieren…Die Anpflaumung von Kubitschek ist auch untermaßig. Der Mann hat im kleinen Finger mehr Anstand und Würde als Sie in Ihrem ganzen zerfressenen Gehirn.
    Österreich kann stolz auf diese jungen Leute sein! Und auch in Deutschland sind sie aktiv! Der identitäre Block bei Pegida in Dresden mit seinen Fahnen und Sprechchören macht wirklich gerade einem älteren Menschen wie mir Freude. (In diesem Falle: Ungnade der frühen Geburt…)
    Und was die so pöhse Vergangenheit von Sellner angeht. Anstatt sich über dessen überwundene Jugendverirrung im Lügenpressemedienstil auszulassen: Wo sind Sie denn, wenn es um die echten Blog-Nazis hier geht? Noch nie was von Ihnen zu denen gelesen. Aber Pappkameraden erschießen, das ist Ihr Metier…Widerlich. So, das musste ich mal loswerden. Was für dumme Clowns es doch gibt, auch wenn sie elaborierte Codes verwenden und auf elitär machen…

  63. #42 buergerstolz (25. Nov 2015 13:05)

    IB ist viel zu wenig präsent. Warum ist IB nicht bei PEGIDA & Co. zu finden?
    Es gilt jetzt vor allem, der Jugend zu zeigen, dass nicht alle jungen Leute links sind.

    In Dresden zeigen die Burschen regelmäßig auch bei PEGIDA Flagge mit dem Lambda.
    Ich finde ihre vielfältigen Aktionen gut und sie setzen regelmäßig ihre Nadelstiche.
    Sollte dort auch mal ein politisch nicht korrekter dabei sein, na und?

  64. Und wie passt das dann mit dem von euch zu hoch geschätzten Michel Houellebecq
    zusammen?
    Der lässt in „Unterwerfung“ ja kein gutes Bild an der „Identitären Bewegung“, ganz im Gegenteil.
    Aber mit solchen Ungereimtheiten gibt man sich hier nicht ab, jeder der eine Deutschlandfahne halten kann und den Islam kritisiert ist automatisch ein großartiger Held, der Rest wird einfach ausgeblendet.

  65. Wir müssen die Sendeanlagen zerstören. Die Popaganda des Feindes vernichten. Koran öffentlich verbrennen.

  66. #28 Chrmenn (25. Nov 2015 12:31)
    Meine Herren, wann passiert denn nun endlich etwas?
    Generalstreik? Klage gegen die Bundesregierung?

    Ich bin schon seit Wochen im Generalstreik. Heute war ich z.B. nicht einkaufen, täglich um 18 Uhr hupe ich für den Widerstand (war gerade wieder auf dem Lidl Parkplatz) und eine Petition gegen die Bundesregierung bereite ich gerade vor.

    #84 Deutscher Kreuzritter (25. Nov 2015 18:12)
    Wir müssen die Sendeanlagen zerstören.

    Finde ich richtig. Ich werde heute Nacht bei uns auf dem Haus die Satellitenschüssel abmontieren, dann empfangen die anderen Mieter auch kein Lügenfernsehen mehr. Ich hoffe ich stürze nicht vom Dach, aber dieses Risiko muss man als Patriot eben eigehen.

  67. Themen Flüchtlinge und Terror mit Bürgern diskutierten, sehen sich nun mit dem Vorwurf der „rechtsextremen Propaganda“ konfrontiert – weil sie ausgerechnet den Obmann der „Identitären Bewegung Österreich“ zu Wort kommen ließen. Während die Grünen und die Sozialistische Jugend scharfe Kritik an der Vorgehensweise des ORF übten, verteidigte der Sender die Einladung mit dem Argument, man habe „das gesamte Meinungsspektrum“ abbilden wollen.

    http://www.krone.at/Oesterreich/Aufregung_um_TV-Auftritt_von_Identitaeren-Chef-ORF_in_der_Kritik-Story-483868

  68. Hab heute morgen an meinem Bhf in Norddeutschland ganz unverhofft ein starkes Zeichen der IB gesehen – große Klasse, falls einer von denen hier mitliest, Danke !

  69. Wie wär’s mal mit einer Parteigründung „die Deutschen“.
    Neben Arabern und Türken noch eine der bedeutendsten Minderheiten in Deutseland.

  70. @#77 leonhard hagebucher

    Sie können anscheinend Kritik nur mit Beleidigungen begegegnen, etwas unterkomplex, gell. Wo habe ich Kubitschek beleidigt? Aber egal, da Sie ja den Holcoaustleugner Küssel als honorige Person ansehen, dessen Umgang Sie jungen Menschen zur Charakterbildung empfehlen, erübrigt sich jeder weitere Kommentar. Sie sind schlicht unappetitlich und lächerlich und das Leute wie Sie sich für Kubitschek einsetzen, das wirft leider kein gutes Licht auf selbigen. Nun können Sie wieder in ihren peinlichen Beleidigungsmodus verfallen. Ein Modus, der im Anbetracht Ihres Alters, lediglich Mitleid bei mir hervorruft.

  71. #83 verwundert (25. Nov 2015 17:37)

    Aber mit solchen Ungereimtheiten gibt man sich hier nicht ab, jeder der eine Deutschlandfahne halten kann und den Islam kritisiert ist automatisch ein großartiger Held, der Rest wird einfach ausgeblendet.

    Wie wahr, wie goil!!! Mehr davon!

Comments are closed.