In Spielfeld an der slowenisch-österreichischen Grenze drangen nach Polizeiangaben in der Nacht auf Sonntag wieder mehr als 1.500 Personen in Österreich ein. Die Identitäre Bewegung Österreichs (IBÖ) hat, ob dieser unverändert dramatischen Situation, am Samstag mit etwa 1.000 Patrioten und Parolen wie „Multikulti Endstation, Heimat, Freiheit, Tradition“ schon die zweite lautstarke aber friedliche Demonstration an dieser Grenze abgehalten. Verstärkung hatten sie aus Deutschland, Slowenien, Tschechien, Italien und Frankreich. Alexander Markovics, Obmann der IBÖ, forderte Österreichs Kanzler Werner Faymann auf, endlich seiner Verantwortung gerecht zu werden und diese Grenze zu schließen. „Festung Europa, macht die Grenzen dicht!“, skandierten die großteils jungen Teilnehmer. Und als Gegenstück zum linken „No-Border-Spruch“ heißt es bei den Identitären: „Pro border, pro nation, stopp immigration.“

» Fotos gibt es auf der Facebookseite der IBÖ

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

58 KOMMENTARE

  1. Tatjana Festerling hat ja auch mal zu einem menschlichen Grenzzaun aufgerufen. Die Idee finde ich gut, wer macht mit?

  2. Es stellt sich die Frage, wann die Leidensfähigkeit der österreichischen (und deutschen) Polizei endlich erschöpft ist.
    Wenn die es nicht wollen, wird kein einziger Grenzverletzer mehr durchkommen…

  3. Diese jungen Menschen wissen, daß sie keine Zukunft und keine Aussicht auf ein glückliches Leben haben werden, wenn die Zerstörung der europäischen Sicherheit so weiterläuft.

    Es wird bald keine Mittelschicht mit Wohlstandsoption, und schönem Einfamilienhaus im Grünen mehr geben, sondern nur noch einige Privilegierte, die in abgeschotteten und gut gesicherten Reichen-Ghettos leben und eine Masse von Prekärexistenzen, die sich um die Brosamen prügeln und die dabei von brutalen, mörderischen Clans beherrscht werden.

    Die ganzen Mittelschichtstrottel, die jetzt so verbissen daran arbeiten, daß ihre Kinder später einmal in der Hölle leben müssen sind geisteskrank.

  4. ARD: Keine Statistiken, keine Basiszahlen, nur Behauptungen.
    http://goo.gl/GNrKjS
    Spiegel: Statistiken, aber keine Vergleichsdaten.
    http://goo.gl/eAXqDf
    BKA: Vergleichsdaten 2014 im Jahrbuch(pdf)
    https://goo.gl/ZiW3pA

    0,1% Tötungsdelikte von 141.000 aufgeklärten Delikten = 141 Tötungsdelikte in 9 Monaten (bei 758.000 angenommenen „Flüchtlingen“)
    BKA Jahrbuch 2014 Seite 11 bei 81 Mio. Einwohnern in Deutschland 2179 Tötungsdelikte.

    2179 Tötungsdelikte aller in Deutschland lebender 2014 auf 9 Monate bringen:
    2179:12×9= 1634 Tötungsdelikte in 9 Monaten

    141:758000x81Mio müßte gleich sein der Anzahl Tötungsdelikte 2014. Ergibt aber 15.067.

    15.067 : 1634 = 9,.. Grob gesagt die Anzahl der Tötungsdelikte verübt durch „Flüchtlinge“ 9mal höher als Tötungsdelikte verübt von Bewohnern Deutschlands (wohlgemerkt inklusive bereits voriges Jahr angekarrter „Flüchtlinge“ und Doppelstaatsbürgerschaftler

    Ähnlich verhält es sich auch bei den Statistiken zu Intensivtätern aufgegliedert nach ethnischen Zugehörigkeiten.
    http://tinyurl.com/pbj99u2

  5. Hunderte Flüchtlinge prügeln sich derzeit am Tempelhofer Flughafen!
    .
    Die Helfer sind geflüchtet.
    .
    Bereits zwei schwerverletzte Sicherheitsbeamte. Werden die Medien über die beiden Männer berichten, ihr Mitleid bekunden 😉 ?
    .
    Wie lange lassen sich das Polizei , Sicherheitskräfte und Bundeswehrsoldaten noch gefallen?
    .
    http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-hunderte-fluechtlinge-pruegeln-sich-am-flughafen-tempelhof_id_5119938.html

  6. In letzter Zeit verteidigt Kleinhirn Merkel ihre verantwortungslose Politik nun öfters mit unangenehmer hoher, teils schriller Stimme. Wem ist dies noch nicht aufgefallen? Wer laut wird hat unrecht.

  7. Mitschuldig, dass der ganze Wahnsinn immer noch weiterläuft, sind auch die „unzähligen“ Trottel und Gutmenschen, die in den Lagern Brötchen schmieren und den „Flüchtlingen“ den Arsch hinterhertragen.

    Hätten die schon vor 4-6 Wochen den Pröttl hingeworfen, könnte Stiefmutti Merkel selbst kommen und die Schei**e wegputzen!

  8. http://www.n-tv.de/politik/Mehrheit-gegen-weitere-Merkel-Amtszeit-article16456516.html

    Umfrage in der Bevölkerung: Mehrheit gegen weitere Merkel-Amtszeit

    Das Umfrageergebnis ist knapp: 48 Prozent der Befragten sprechen sich gegen eine vierte Amtszeit von Kanzlerin Merkel aus, 44 Prozent wünschen sich, dass sie 2017 nochmals kandidiert.

    Wie immer darf die Umfrage frisiert sein.
    Daraus kann man ablesen, dass 96% (2 x 48) Merkel nicht mehr wollen.

    MERKEL MUSS WEG!

  9. Stichwort Grenzzaun: Pallywood in Aktion. Bisher saßen die blitzsauberen, nagelneuen, von Journos und Moslems drapierten Kuscheltiere immer „in den Trümmern eines von Israel zerstörten Hauses“.

    Jetzt hängen die Journo-Bataillone Kuscheltiere an Natodraht und Grenzzäune (der Normalo hängt Lametta an den Weihnachtsbaum, der Journo Kuscheltiere an den Grenzzaun), damit sie was zu fotografieren haben. Damit sie die von den Redaktionenen bestellten Schluchzheuljammertränenschüff-Storys liefern können.

    Auch eine Form von Snuff-Movies.

    http://cdnmo.coveritlive.com/media/image/201511/thumb900_php0zogmkdc_download_6nc1urce3jni3o0qgnj.jpg

  10. Die SPD/Grüne und CDU lassen den Terror in unser Land!

    AfD wählen ist Bürgerpflicht!

    Weil die politischen Versager nicht unsere dt. Grenzen schützen können oder wollen lassen sie ganz bewusst den islamischen Terror in unser Land.

    Dieser unfähige Selbstdarsteller H. Maas ist wohl das …….. auf diesem Planeten..

    Keine Qualifikation aber eben nur das rote Parteibuch.. Wie überall in dieser deutschenfeindlichen Dreckspolitik..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Schließt Deutschland die Grenze gibt es Chaos

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article149386184/Schliesst-Deutschland-die-Grenze-gibt-es-Chaos.html

    Die SPD/CDU wollen das Chaos und den Bürgerkrieg in Deutschland!

  11. Irgendwie müssen die 10T am Tag ja zusammenkommen – lustig auch die empörten Reaktionen vor ein paar Tagen bei „Allein 180.000 in den ersten 3 Novemberwochen“: das wären ja dann gar WENIGER als 10T pro Tag gewesen?!

    Und – aber ich denke, der Kalauer ist uralt -, das Spielfeld ist ja wohl die BRD und nicht irgendein Grenznest zwischen der Steiermark und Slowenien, dennoch: Der Name hat was!

  12. #7 Heisenberg73 (29. Nov 2015 15:53)
    Mitschuldig, dass der ganze Wahnsinn immer noch weiterläuft, sind auch die „unzähligen“ Trottel und Gutmenschen, die in den Lagern Brötchen schmieren und den „Flüchtlingen“ den Arsch hinterhertragen.

    Volle Zustimmung! Die kriegen schön Schnittchen und für uns Deutsche und für unsere Obdachlosen ist mal wieder nicht genug Essen da. 🙁

  13. #5 Cassandra (29. Nov 2015 15:46)
    Hunderte Flüchtlinge prügeln sich derzeit am Tempelhofer Flughafen!

    Apropos Tempelhof.
    Es soll noch schlimmer werden.
    Demokratie wird zugunsten der Invasoren abgeschafft.

    https://www.rbb-online.de/politik/thema/fluechtlinge/berlin/2015/11/Stadtentwicklungssenator-Andreas-Geisel-Unterbringung-Fluechtlinge-Tempelhofer-Feld.html

    Senat beschließt temporäre Bebauung auf dem Tempelhofer Feld

    In Berlin soll künftig auch das Tempelhofer Feld genutzt werden, um Flüchtlinge unterzubringen. Der Senat hat beschlossen, das vollständige Bebauungsverbot aufzuweichen und Tempelhof als „Willkommenszentrum“ auszubauen. Doch das Verbot war durch einen Volksentscheid 2014 erzwungen worden. Die Aktivisten sprechen von einem „Frontalangriff auf die Demokratie“.

  14. Dem Widerstand muss die Stärkung des Willens vorangehen. Heute habe ich mir verwundert die Augen gerieben, dass folgende Passagen (wenn auch wohl mit einem Schuss Ironie versetzt und als Privatmeinung gekennzeichnet) es in die Halböffentlichkeit des Internets schafft:

    Hier darf man übrigens und am Rande als Erinnerung einstreuen, was zum Beispiel die deutsche oder die englische Zivilbevölkerung 1940 bis 1945 beinahe stoisch aushielten, um zu ermessen, welche mentalen Verwandlungen sich vollzogen und den Westen verspeckkäfert haben. Kein einziger der bisherigen islamistischen Anschläge in Westeuropa hätte es 1941ff. in die „Wochenschau“ geschafft, und zwar nicht wegen Lügenpresse und so, sondern wegen Geringfügigkeit. Mit der deutschen Truppe vor 70 oder 100 Jahren wäre der Fall Daesh in einer Woche erledigt (wobei gegen diese Truppe in Nordafrika ohnehin niemand antreten würde)…

    Klonovsky, Acta Diurna, Eintrag vom 28. November

  15. #5 Cassandra (29. Nov 2015 15:46)

    Hunderte Flüchtlinge prügeln sich derzeit am Tempelhofer Flughafen!
    .
    Die Helfer sind geflüchtet.
    .
    Bereits zwei schwerverletzte Sicherheitsbeamte. Werden die Medien über die beiden Männer berichten, ihr Mitleid bekunden ? ?
    .
    Wie lange lassen sich das Polizei , Sicherheitskräfte und Bundeswehrsoldaten noch gefallen?
    .
    http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-hunderte-fluechtlinge-pruegeln-sich-am-flughafen-tempelhof_id_5119938.html

    Bei uns sucht die Bezirksregierung immer wieder Deutsche, die in solchen Aufnahmelagern arbeiten sollen. Es handelt sich dabei nicht um Tätigkeiten im Sicherheitsbereich, sondern es geht wohl nur um reine Büro- und Verwaltungsarbeiten.

    Aber welcher Arbeitssuchende mit klarem Verstand wird denn wohl so ein Risiko eingehen? Meiner Ansicht nach ist so eine Arbeit gefährlicher als ein Buntenwehreinsatz in Afghanistan. Denn man ist ungeschützt allen Seuchenrisiken (Tbc!) ausgesetzt und obendrein noch unbewaffnet.

    So ein Himmelfahrtskommando kann wohl nur für risikobereite junge Menschen mit Söldnermentalität und ohne Familienanhang in Frage kommen.

    Wer noch einen Funken Verstand hat begibt sich nicht in so eine Gefahr.

    Ich fürchte, wir stehen erst am Anfang eine Kette von schwersten und brutalsten Übergriffen. Wer junge kräftige, Männer mit Beutemacherinstinkt in großen Horden kaserniert der fordert doch Explosionen geradezu heraus.

    Wer schützt die Bevölkerung – was haben wir nur für gewissenlose Politiker?

  16. #14 Thorin S (29. Nov 2015 16:06)

    Ich hab aus Protest heute direkt schon um 14 Uhr gehupt statt um 18 Uhr! Widerstand!

  17. #7 Heisenberg73 (29. Nov 2015 15:53)

    Mitschuldig, dass der ganze Wahnsinn immer noch weiterläuft, sind auch die „unzähligen“ Trottel und Gutmenschen, die in den Lagern Brötchen schmieren und den „Flüchtlingen“ den Arsch hinterhertragen.

    Hätten die schon vor 4-6 Wochen den Pröttl hingeworfen, könnte Stiefmutti Merkel selbst kommen und die Schei**e wegputzen!

    Wenn die Gewalt offen eskaliert sind diese Leute in „vorderster Front“. Die sind dann in etwas so sicher wie der „verlorene Haufen“ mittelalterlicher Landsknechtsschlachten. Und sie sind unbewaffnet und ungeschützt. Futter für die Wölfe.

    Wer da freiwillig hingeht….

  18. Schüfeli (15):

    Apropos Tempelhof.
    Es soll noch schlimmer werden.

    Mit-Hintergrund ist natürlich, dass man so BER durchdrücken will, koste er auch 20 Milliarden. Der Soldat kennt das aus dem Gefecht, möglichen Rückzug schneidet man sich selbst ab.

    Immer voran!

  19. #14 Thorin S (29. Nov 2015 16:06)

    Volle Zustimmung! Die kriegen schön Schnittchen und für uns Deutsche und für unsere Obdachlosen ist mal wieder nicht genug Essen da.

    Es gibt schon jetzt WOHNUNGSNOT.
    Und es gibt schon jetzt Familien / Hartzler, die beim Essen sparen müssen.

    Die Lebensmittelknappheit wird nach dem Kollaps kommen.
    Und der Kollaps ist bei der Fortsetzung des Asyl-Wahns zwangsläufig.

    PS Dein Trolling ist sehr primitiv.
    Verglichen sogar mit „Euro-Vison“ ist es Degeneration pur.

  20. Die Flüchtlingslüge ist noch viel größer als bisher angenommen. Eine syrische Aktivistin hat jetzt in einem Interview gesagt, wie naiv und blauäugig Europa und insbesondere Deutschland mit seinem Willkommenswahn ist (ab 3:15):

    https://www.unzensuriert.at/content/0019346-Aktivistin-Rima-Darious-Die-wahren-Fluechtlinge-sind-noch-Syrien

    Kritik übt Darious auch an den sogenannten Flüchtlingen nach Europa. Die wahren Flüchtlinge seien nämlich noch in Syrien als Vertriebene, wo sie sich in anderen Regionen des Landes eine neue Existenz aufbauen würden. “Das sind die wahren Flüchtlinge. Sie beginnen zu arbeiten und Geld zu verdienen.”

    Die meisten Syrer, die nach Deutschland „fliehen“, lebten ihren Aussagen nach in sicheren Zonen und würden nur die Gunst der Stunde nutzen und die Chance auf ein besseres Leben ergreifen.

  21. #10 Babieca (29. Nov 2015 16:01)

    Stichwort Grenzzaun: Pallywood in Aktion. Bisher saßen die blitzsauberen, nagelneuen, von Journos und Moslems drapierten Kuscheltiere immer „in den Trümmern eines von Israel zerstörten Hauses“.

    Jetzt hängen die Journo-Bataillone Kuscheltiere an Natodraht und Grenzzäune (der Normalo hängt Lametta an den Weihnachtsbaum, der Journo Kuscheltiere an den Grenzzaun), damit sie was zu fotografieren haben. Damit sie die von den Redaktionenen bestellten Schluchzheuljammertränenschüff-Storys liefern können.

    Auch eine Form von Snuff-Movies.

    http://cdnmo.coveritlive.com/media/image/201511/thumb900_php0zogmkdc_download_6nc1urce3jni3o0qgnj.jpg

    Egal was die Lügenbande für eine Manipulation abzieht. Bei mir verfängt die Tränendrüsendrückerei nicht mehr.

    Ich bin so entschieden, so „brutal“ und so felsenfest gegen den ganzen Asylbetrug, daß mich die Lügen- und Tugendbolde nie mehr erreichen können – egal was immer die auch tun und was für Herz-Schmerz-Bildchen die auch zeigen, ich sage „Pfeif‘ drauf“.

    Mein Herz ist ein stückweit verhärtet und durch keinen Betrug mehr zu rühren – vor allem wenn ich mir anschaue, was der Verbrecherstaat mir nach vier Jahrzehnten harter Arbeit und ruinierter Gesundheit an Erwerbsunfähigkeitsrente zahlt und wie großzügig er zu jungen kräftigen Beutesuchern ist.

    Das löst bei mir nur noch Wut, Haß, Verbitterung, Zorn und Ablehnung des Systems aus.

  22. Die Gewerkschaft der Polizei Direktion 4 meldet auf Twitter wie Flüchtlinge durch menschenunwürdiges Dasein zur Gewalt provoziert werden: https://twitter.com/GdP_Dir4/status/670971840760778752/photo/1

    Es ist kaum zu fassen, dass man diesen Menschen kein Essen zubereitet, dass ihren Ansprüchen genügt. Da ist es doch kein Wunder das diese andere Menschen mit Messern, Feuerlöschern und Stangen schwer verletzen.

    Das tun wir doch alle wenn wir in der Uni-Mensa oder FirmenKantine mit dem Essen unzufrieden sind.

    Deutschland wir bunter, vielfältiger und religiöser meinte Katrin Göring-Eckardt wieder zuletzt in einer Talk Show des Staats-TV. Ich ergänze um gewalttätiger, primitiver, intoleranter, antisemitischer: https://twitter.com/GdP_Dir4

    Danke an alle Gutmenschen, Politstricher des Islam und Bundesmuslima Merkel.

  23. Hans im Glück (17):

    So ein Himmelfahrtskommando kann wohl nur für risikobereite junge Menschen mit Söldnermentalität und ohne Familienanhang in Frage kommen

    und

    gefährlicher als ein Buntenwehreinsatz in Afghanistan

    Wobei es für die Hindukuschbrunnenbauer steuerfreie Zulagen ohne Ende auf Dummichels Kosten gibt und der unbewaffnete (= pc ent-waffnete) Security-„Söldner“ die Stunde brutto, wenn er Glück hat, 10,50 bekommt, sonntags 50 % mehr; nach dem Krankenhaus kann er sich dann mit der GKV ums Krankengeld prügeln.

    Im übrigen: Wer sieht, wie sich solche Invasoren im Aufnahmelager, also unter Kontrolle, aufführen, bekommt eine Ahnung davon, wie’s nach Zuweisung einer Wohnung in deren Umgebung rundgeht, wenn keiner mehr Kommen und Gehen kontrolliert.

  24. #23 Libero1 (29. Nov 2015 16:19)

    Die meisten Syrer, die nach Deutschland „fliehen“, lebten ihren Aussagen nach in sicheren Zonen und würden nur die Gunst der Stunde nutzen und die Chance auf ein besseres Leben ergreifen.
    =============================================
    Das ist so, habe ich auch von einer Syrerin gehört. Aber diesem Thema stellt man sich nicht in Gutmensch-Deutschland.

  25. Halb OT

    Der SPON-Gläubige Leser soll denken, in Saudi Arabien, dem Land, wo Frauen nicht mal Auto fahren dürfen, tut sich was:

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/saudi-arabien-865-frauen-kandidieren-bei-kommunalwahlen-a-1065107.html

    So sieht echter scheiß-Propaganda aus, die es durch die Hintertür versucht.

    Saudi Arabien, ein im Aufbruch in die Menschenrechte lol, nach Rekord-Kröpfungen dieses Jahr:

    https://www.tagesschau.de/ausland/saudi-arabien-hinrichtungen-103.html

    Saudi Arabien besetzen, die Scheichs zurück in die Wüste schicken und die Hälfte das IS-Problems ist gelöst.

  26. #14 Thorin S (29. Nov 2015 16:06)

    Die kriegen schön Schnittchen und für uns Deutsche und für unsere Obdachlosen ist mal wieder nicht genug Essen da.

    Hallo, Rotkäppchen! Willst du ein Schnittchen abhaben? Soll ich dir eins vorbeischicken?

  27. Das die GRÜNEN den Islam in Deutschland herzlich willkommen heißen, kann in der gemeinsamen Leidenschaft für Pädophilie liegen.
    Wir wissen, dass Mohammed gerne 9 jährige Mädchen fickte oder auch mal an einem Säuglingspenis saugte. Alles göttlich legitimiert versteht sich.

    Diese Prophetentradition setzet auch der Grünen-Politiker Hans Bernd K., Gießen, um. Besonders brisant: Hans Bernd K. ist Büroleiter des Alt68er Polit-Fossils Tom Koenigs (Abgeordneter des Bundestages/Grüne Hessen: https://www.unzensuriert.at/content/0014185-Reizw-sche-Kindergr-e-Gr-nen-Politiker-verhaftet

    Tja, mit einer solchen Partei wird Deutschland einfach bunter, pädophiler, abartiger, kinderunfreundlicher. Muslime wird’s freuen. Endlich Politiker die ihre Interessen teilen.

  28. OTOTOTOTOTOT

    Ab 17Uhr bei Phoenix ein zusammengeschnittener Beitrag zum AfD Parteitag!

    Stream wäre gut gewesen.Jetzt muss man alles glauben was uns vorgesetzt wird.

  29. OT

    Klonovsky also wieder erreichbar, hat wohl nachgezahlt. Aber wir haben hier doch auch ein paar Hardcorekatholen rumschreiben, die uns regelmässig erzählen, durch göttl. Fügung werde sich dereinst alles von selbst fügen; wieso müssen wir uns dann so wunderschöne Bibelsprüche wie diesen hier von Leserbriefschreibern des Herrn Klonovsky nahebringen lassen und bekommen die nicht von unseren eigenen Leuten? Nur mal so gefragt.

    In diesem Zusammenhang gefällt mir noch ein Zitat aus dem Buch Daniel, Kapitel 2, 32-43 (besonders 43), über die letzten Zeiten „sie werden sich wohl nach Menschengeblüt untereinander mengen, aber sie werden doch nicht aneinander halten, gleichwie sich Eisen mit Ton nicht mengen läßt“.

  30. #23 Libero1

    Und wem haben wir die Million Refutschies zu verdanken, dem Erdogan. Jetzt schau mal wie Putin nach dem Abschuss der SU-24 gegen Erdogan/die Türkei vorgeht, und wie kriecherisch die Merkel/EU gegenüberüber Erdogan auftritt.

    Putin verhängt drakonische Sanktionen gegen die Türkei, und wenige Stunden später rutsch Erdogan auf Knien vor der Kremlmauer rauf und runter und bettelt um Gnade und Vergebung.

    Was machen Merkel und die EU, sie belohnen Erdogans Frechheiten (Flüchtlingsflutung der EU/Deutschlands, Islamisierung Deutschlands über türkische Lobbygruppen) mit 3 Milliarden, der Abnahme von weiteren 400000 angeblichen Flüchtlingen, und der Hammer, den EU-Beitritt.

    Merkel/EU müsste es machen wie Putin, und drakonische Sanktionen verhängen, dann wäre Erdogan am Ende und müsste alle Forderungen der Merkel/EU erfüllen. Denn die dann 5 Millionen Arbeitslosen Türken würden Erdogan zum Teufel jagen.

  31. OT Zur heutigen Riesenschlägerei am Tempelhof:

    Diese Rechtsbrüche sind unerträglich und nicht hinnehmbar. Es gibt Regeln in unserem Land. Wer sich nicht daran hält, für den gibt es bei uns auch andere Unterkünfte. Mit verriegelten Türen und Fenstern. Die Eskalation zeigt ein Problem?, vor dem ich seit einiger Zeit warne: Mit der steigenden Zahl von Massenunterkünften steigen auch die Spannungen.

    Hirngeschädigten Politikern versucht man aber vergebens, die logischen Folgen ihrer wahnsinnigen Politik zu erklären. Die gehören alle im Tollhaus für ewig gesperrt. Die sind wohl die gefährlichsten Personen, die die Erde auf dem Rücken jemals getragen hat.

  32. #18 Heisenberg73 (29. Nov 2015 16:18)
    Ich hab aus Protest heute direkt schon um 14 Uhr gehupt statt um 18 Uhr! Widerstand!

    Danke, auf Sie ist Verlass. Weiter so!

  33. Vor einigen Wochen,wurden die jenigen,Pegida und AfD, als Pack,rechte Rattenfänger und sonst etwas diffamiert und nun schaue man sich diesen Forderungskatalog an,waren es wieder die kritischen Bürger oder Fremdenhasser der AfD oder Pegida?
    Nein,es war die Berliner CDU….

    1.Eine Ausweitung der bestehenden Grenzkontrollen durch die Bundespolizei auf die grüne Grenze und ein Unterbinden illegaler Grenzübertritte.

    2.Eine Einreiseverweigerung für Menschen, die aus einem EU-Mitgliedsland oder einem sicheren Drittstaat nach Deutschland kommen wollen.

    3.Ein „neues System“, nach dem Flüchtlinge Unterstützung nur an dem Ort ihrer Anerkennung bekommen, solange sie nicht für sich und ihre Familienangehörigen selbst sorgen können. So soll verhindert werden, dass große Städte wie Berlin überlastet werden, weil Flüchtlinge vorzugsweise dorthin drängen.

    4.Eine Rückkehr zur Einzelfallprüfung auch für Asylbewerber aus Syrien. Denn: „Das Asylrecht ist ein individuelles Recht, kein Kollektivrecht für ganze Völker.“

    5.Eine Aussetzung des Familiennachzugs auf unbestimmte Zeit.

  34. OT

    http://www.nytimes.com/2015/11/29/world/middleeast/isis-grip-on-libyan-city-gives-it-a-fallback-option.html?_r=0

    Iraqi commanders have been arriving from Syria, and the first public beheadings have started. The local radio stations no longer play music but instead extol the greatness of the Islamic State’s self-proclaimed caliph, Abu Bakr al-Baghdadi.

    “A great exodus of the Islamic State leadership in Syria and Iraq is now establishing itself in Libya,”

    Bis unsere Gurkentruppe in Syrien den ersten „Aufklärungsflug“ machen wird (bombadieren dürfen sie ja nicht), wird der IS längst in Libyen sein.

    Laut dem Bericht in der New York Times soll Libyen für den IS wohl das „neue Syrien“ werden. Die Verhältnisse sind dort ähnlich: Chaos und Instabilität nach dem von den USA und Europa unterstützten Sturz von Gaddafi im „Arabischen Frühling“, der Europa noch gewarnt hat:

    https://www.unzensuriert.at/content/0019161-Info-Direkt-Gaddafis-Prophezeiung-fuer-Europa

    Gaddafi: Welche Narren ihr seid!

    Hört, ihr Völker der NATO. Ihr bombardiert eine Mauer, die bisher der afrikanischen Migration nach Europa und den Terroristen der Al-Kaida standgehalten hat. Diese Mauer ist Libyen und ihr seid dabei, die zu zerbrechen. Welche Narren ihr seid! Ihr werdet dafür in der Hölle schmoren, dass ihr diese Lawine von Migranten aus Afrika zugelassen und Al-Kaida unterstützt habt. So wird es sein.

    Dass die Flüchtlingskrise das Resultat der Politik der USA und der Europäer ist, ist sonnenklar. Die Zerstörung des Irak, die Zerstörung von Libyen und der Versuch, Baschar al-Assad in Syrien mit Hilfe islamischer Radikalisten zu stürzen – dafür ist die Politik der EU und der USA verantwortlich und die Abertausende Flüchtlingsströme sind ein Ergebnis dieser Politik.

  35. Die AfD muss sehr schnell, sehr hohe Erfebnisse bei Wahlen erzielen, sonst heißt es in Deutschland spätestens in 1-2 Jahren auch wie in

    Schweden:

    Der Krieg in unseren Städten

    Schweden galt lange Zeit als Vorzeigeprojekt für die »gelungene Integration« von Muslimen. Jetzt hat man die Grenzen geschlossen, weil wegen der Migranten in immer mehr Städten bürgerkriegsähnliche Zustände herrschen.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/schweden-der-krieg-in-unseren-staedten.html

    Aber bei Wahlen muss die AfD aufpassen, und überall in die Wahllokale Wahlbeobachter entsenden, ansonsten droht Wahlbetrug:

    Wahlbetrug in Bremerhaven:

    Gutachter empfehlen Neuauszählung und Wiederholungswahl

    Die verantwortlichen Sozialdemokraten in der Seestadt Bremerhaven stehen vor ihrer nächsten Wahlblamage. Das dritte Mal in Folge geht die Wählervereinigung Bürger in Wut (BIW) nun schon im Kampf »David gegen Goliath« gegen die Durchführung der Wahlen vor. Nach einer errungenen Wiederholungswahl im Jahre 2008 stehen jetzt die Neuauszählung aller Stimmen und eine Wiederholungswahl in einem Stimmbezirk an.

    Der Wahlbetrug in der BRD dürfte der Normalfall sein.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/redaktion/wahlfarce-in-bremerhaven-gutachter-empfehlen-neuauszaehlung-und-wiederholungswahl.html

  36. #43 Thorin S

    Ich, allerwertester Thorin, werde beim nächsten Mal um 18 Uhr nicht einfach hupen, sondern persönlich pupen. Das wird denen aber stinken!

  37. #8 Heisenberg73 (29. Nov 2015 15:53)

    Mitschuldig, dass der ganze Wahnsinn immer noch weiterläuft, sind auch die „unzähligen“ Trottel und Gutmenschen, die in den Lagern Brötchen schmieren und den „Flüchtlingen“ den Arsch hinterhertragen.

    Hätten die schon vor 4-6 Wochen den Pröttl hingeworfen, könnte Stiefmutti Merkel selbst kommen und die Schei**e wegputzen!

    Dazu gabs hier bei PI vor einigen Tagen einen Artikel über eine junge Frau in Hamburg, die einen „wir können nicht mehr bitte alle helfen“ Aufruf ins Netz stellte.
    Einer schrieb dann, bei der Invasorenversorgung mitzuhelfen erfordere mehr als an der Tastatur zu lästern.
    Stimmt!
    Es gehört auch mehr dazu, mit einer Handvoll Komplizen eine Einbruchsserie in einer Reihenhaussiedlung durchzuziehen, als sich darüber per Kommentar zu beklagen.
    Hochachtung auch vor Trickbetrügern, die Senioren um ihr Erspartes bringen – den Schneid und die Coolness für so eine Tat soll ein Kritiker erstmal aufbringen!
    Empörung darüber im Internet ist pillepalle, zumal anonym.

    So jedenfalls verstand ich des werten PI-Foristen Einwurf, ich aber bleibe dabei, daß diese ganzen Willkommensteddybärfuchtler allesamt als Mittäter zu betrachten sind. Ohne Indianer kein Häuptling, noch nie konnte ein Staatsverbrechen ohne willige Vollstrecker geschehen.
    Darum finde ich es sehr gut, wenn in der Hetzpresse immer häufiger Furcht-vor-Rechts-Artikel auftauchen, welche von bösartigen Übergriffen noch böserer Rechtspopulisten fabulieren.
    Wenn wegen solcher Artikel auch nur ein einziger Idiot daheim bleibt und nicht „entkräfteten, traumatisierten Flüchtlingsfamilien“ das Scheißhaus reinigt, hätte der jeweilige Schreiberling sich ein unbeabsichtigtes Verdienst erworben – wenn auch unverdient.

  38. Propaganda-Adventskonzert im ZDF

    wie fast jedes Jahr wollte ich das Adventskonzert aus der Frauenkirche genießen. Ich hatte zwar ein mulmiges Gefühl und dachte mir zwar schon „Junge laß es lieber, dass ist das ZDF, du wirst eh nur mit Refutschie-Propaganda zugemüllt“, aber ich wollte ja nicht auf mich hören. 😉

    Und dann fing das Elend (die Sendung) an, und es dauerte auch nicht lange, und es wurde aus allen Propagandarohren gegen Pegida und Kritiker des massenhaften Asylbetrugs gehetzt. ZUM KOTZEN!

    Ich habe dann ausgeschaltet und höre jetzt lieber eine CD.

  39. #49 BePe (29. Nov 2015 18:42)

    Hoffentlich wird nicht wieder so diskriminiert und es werden auch muslimische Lieder in türkischer und arabischer Sprache vorgetragen. Toll wäre auch eine weihnachtliche Trommelgruppe aus dem Senegal.
    Dazu noch eine Prise Staatskabarett gegen Kirche, Seehofer und Pegida und der Abend ist perfekt!
    Die Nummer des Spendenkontos finden Sie auf GEZ.com.

  40. Vielleicht berichtet gleich ein junger Flüchtling aus Eritrea, studierter Diplomphysiker und MUFL, der bis zu seiner Flucht Chef über viele Leute war, von seiner mehrjährigen abenteuerlichen Odyssee über das Mittelmeer nach Europa, wo er nur Diskriminierung erfährt und es in der Aufnahmeeinrichtung keinen Trainingsraum fürs Kickboxen gibt, weil Nazis mit Gewalt drohen.
    Danach kommt wieder eine Einblendung der Spendenkontonummer zugunsten der Flüchtlingshilfe und danach bietet ein multikultureller Gospelchor Weihnachtslieder in gendergerechter Sprache dar.

    Ich kann Ihre feindliche Haltung behufs dieser schönen Sendung bei aller Bemühung nicht verstehen und bin ein Stück weit traurig.

  41. Wird höchste Zeit, dass die Grenzen geschlossen werden und Einreisende nur nach Kontrolle ins Land gelassen werden. Ich habe mir eben mal den traurigen Spaß gemacht, die Presseberichte des Polizeipräsiduums Stuttgart durchzulesen. Bei Raub, Gewalt aller Art, Diebstahl etc. pp. gibt es praktisch nur ausländische Tatverdächtige oder Täter. Wann hört dieser Alptraum endlich mal auf?

    http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977

  42. Hört Hört,
    Grüne wollen das Gesetze Eingehalten werden!!
    Allerdings nur bei Bundeswehr Einsatz in Syrien!

  43. #49 18_1968 (29. Nov 2015 18:25)

    Einer schrieb dann, bei der Invasorenversorgung mitzuhelfen erfordere mehr als an der Tastatur zu lästern.

    Das könnte ich gewesen sein?

    Damit war aber mehr Ermutigung gemeint, selber an Aktionen wie diese teilzunehmen, anstatt sich über andere nur zu beschweren.

    Wir müssen stark in Aktionen (wie diese) werden, zu einem Jammer-Moslem fehlt mir einfach das linke Gen!

    Jetzt ist Spielfeld von Köln aus zu weit weg, aber hier in der Nähe bin ich schon sehr bemüht, um zumindest dabei zu sein… (und da geht es dann über einen „netten“ WE-Spaziergang dann schon was hinaus, wobei ich die Taktik nicht Großstäde sondern Provinz zu mobiliesieren wesentlich besser finde!!!)

  44. Diese Göring-Eckardt ist doch wohl vom Wahnsinn umjubelt …

    Deutschland wir bunter, vielfältiger und religiöser meinte Katrin Göring-Eckardt wieder zuletzt in einer Talk Show des Staats-TV.

    Deutschland wird religiöser, soso …
    Das scheint der dummen Gans ja sehr wichtig zu sein.
    Es spielt dabei offenbar keine Rolle, daß sich der Islam hier ausbreitet – Hauptsache, Deutschland wird „religiöser“.
    Irgendwie.

    Alles so schön bunt hier!
    Hurra!

  45. #18 Heisenberg73 (29. Nov 2015 16:18)
    Ich hab aus Protest heute direkt schon um 14 Uhr gehupt statt um 18 Uhr! Widerstand!

    Danke, auf Sie ist Verlass. Weiter so!

    Knorke!
    Darf ich auch hupen, obwohl ich gar kein Auto habe?

Comments are closed.