imageHeute findet im Congress-Centrum in Hannover der zweite Teil des AfD-Bundesparteitags statt, der ab 17 Uhr wieder von Phoenix LIVE übertragen wird. Standen gestern noch die Reden der beiden Parteivorsitzenden Frauke Petry und Dr. Jörg Meuthen (Foto) im Vordergrund, geht es heute mehr um „trockene“ Tagesordnungspunkte wie Beratungen und Beschlussfassungen über Änderungsanträge. Das Einschalten sollte sich trotzdem lohnen, denn es werden sicherlich auch die einen oder anderen Interviews mit AfD-Funktionsträgern (wie gestern mit Björn Höcke) geführt.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

153 KOMMENTARE

  1. Hoffentlich wildert die AfD wie ein toller Hecht im Karpfenteich und treibt die halbverwesten Fischleichen der Altparteien vor sich her.

    Wir brauchen katastrophale Stimmverluste für die Blockparteien und frischen Wind in den Parlamenten. Nur dann haben unsere Kinder und Enkel noch eine Zukunft.

  2. Aktuell liegt die AfD bei Wahlumfragen verschiedener Institute bei 8 – 10,5% : teilweise höhere Werte als Linke/Grüne.
    Die AfD fordert eine zukunftssichernde Politik für Deutschland, den deutschen Sozialstaat, eine deutsche Identität der „BRD“ und den Wirtschaftsstandort Deutschland.
    Im Asylbereich u.a. mit folgenden Themen:
    – Asylrecht (Drittstaatenregelung) anwenden, d.h. Grenzen zu bzw. strikte Grenzkontrollen
    – keine Asylgewährung aufgrund strafrechtlicher Auffälligkeit während des Asylverfahrens
    – Aufenthaltsbeschränkung
    – kein Familiennachzug
    – Sach-/ statt Geldleistungen
    – sofortige Abschiebung aller Nichtanerkannten
    – sofortige Rückkehr nach (Bürger-) Kriegsende
    Hinter diesen Forderungen dürften sich mehr als nur 10% der Wähler einfinden…
    Das belegen wiederum verschiedene Umfragen.
    —————————-
    Im hessischen Kommunalwahlkampf wird die AfD konkreter:
    http://www.hna.de/kassel/fordert-wachen-jeder-groesseren-unterkunft-5908542.html

  3. #1 Heisenberg73 (29. Nov 2015 16:57)

    Björn Höcke heisst der gute Mann.

    Höcke überall. Ob jetzt Björn, Bernd oder wie jetzt Andrè ist Nebensache.

    Bin gespannt auf Interviews, auf die suggestiven Fragen, auf die Färbung der Aussagen der „Journalisten“.

    Bestimmt wird wieder von der „Rechtspopulistischen AfD“ gesprochen, oder wie seit gestern Abend von der „Rechtskonservatoven AfD, die sich unbedingt rechts von der CDU positionieren will“.

  4. Ist wohl nix mit AfD auf Phoenix. Stattdessen zeigt man lieber, wie die EU (= Euer Untergang) einem gewissen Herrn Erdowahn in den Allerwertesten kriecht.

  5. Wenn die EU nahe daran ist, die Türkei aufzunehmen, dann bin ich hier raus.

    Das kann nur ein Scherz sein. Auf der ganzen Welt ist niemand weiter weg von dem, was die EU an Werten (angeblich) vertritt, als die Türkei.

    Die Unterstützer des IS, die Händler des Blut-Öls, die Versorger der IS Kämpfer, die Lieferanten des Nachschubs.

    Ganz ehrlich, dann lieber Nordkorea in der EU.

    Hat mal jemand nachgezählt, wieviele Flüchtlinge noch in der Türkei sind? Denke die meisten sind schon in Europa.

  6. #10 Marie-Belen (29. Nov 2015 17:10)

    EU-Visaerleichterungen für die Türkei????????????????

    Fun fact: 10 Millionen Türken sitzen auf gepackten Koffern und wollen nach Germoney.

  7. Gegenwärtig EU-Propaganda in Hinsicht auf den von Brüssel aus langersehnten und in vorauseilender Unterwürfigkeit betriebenen Türkei-Beitritt. Daß diesen Herrschaften die Demokratieunfähigkeit dieses vollständig korrupten, faulen und verbrecherischen Regimes abgeht, besonders was Erdogan betrifft, gehört wahrscheinlich zum System. Für solche Bündnisse gilt: Deutschland muß austreten!

    Jetzt endlich der AfD-Parteitag?

  8. Ein EU Beitritt der Türkei ist schlimmer als jede Flüchtlingsproblem, das wir in Europa haben können.

    Das ist ungefähr, als würde ein Haus brennen und zur Behebung wird es gesprengt.

  9. #7 roland_w (29. Nov 2015 17:03)
    Ist wohl nix mit AfD auf Phoenix. Stattdessen zeigt man lieber, wie die EU (= Euer Untergang) einem gewissen Herrn Erdowahn in den Allerwertesten kriecht.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article149393436/Wie-Sultan-Erdogan-die-Bundeskanzlerin-vorfuehrt.html
    Wie Sultan Erdogan die Bundeskanzlerin vorführt

    Der türkische Präsident soll Angela Merkels Flüchtlingspolitik retten. Sie zahlt ihm einen hohen Preis, denn Erdogan sitzt am längeren Hebel – und er ist bereit, das voll auszukosten.

    STOPPT DIE WAHNSINNIGE MERKEL!
    SONST BRINGT SIE UNS ALLE UM!

  10. Konnte der freie Deutsche Gewerkschaftsbund für heute kein breites Bündnis aufbieten und die Veranstaltung mit kreativen Aktionen unterbinden?
    Waren Juso-Aktivisten, Konfirmanden, Mufls und Verdi-Praktikanten heute anderweitig verpflichtet?

  11. #9 Genderfekt (29. Nov 2015 17:07)

    Wenn die EU nahe daran ist, die Türkei aufzunehmen, dann bin ich hier raus.

    Ganz ehrlich, dann lieber Nordkorea in der EU.

    Selbstverständlich!

    Nordkorea IST eine kluge und sinnvolle Option.

    Die haben ein kommunistisches Regime (so wie wir ein rot-grünes, also irgendwie gleich), wenn das weg ist sind die Nordkoreaner einfach Koreaner.

    Ein hochkultiviertes zivilisiertes Volk, freundlich und herzlich, intelligent und leistungsbereit und -stark.

    Und ohne Killerchip in der Birne!

  12. Schon wieder dieser arme, bedauernswerte Phönix-Moderator, der unter Androhung von Waffengewalt gewzungen wurde vom AfD-Parteitag zu berichten.

    Hat die AfD denn nicht mitbekommen was dieser Moderatorendarsteller gestern als letzten Satz vom Stapel gelassen hat?

    Und jetzt:
    Zeckenkinder protestieren gegen die AfD. Sehr schön. Und jetzt zurück in die KITA.

  13. LÜGEN, VERSCHWEIGEN, VERTUSCHEN

    14-jährige von zwei Männern vergewaltigt !!!

    Pressemeldung vom 27.11.2015

    Staatsanwaltschaft:
    „Ob das Phantombild veröffentlicht wird, ist noch nicht klar, es ist nicht sehr aussagekräftig“

    http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/4875576/Leoben_14Jaehrige-offenbar-von-zwei-Maennern-vergewaltigt?from=gl.home_panorama

    Pressemeldung nur einen Tag später:

    Der gesuchte Mann habe einen dunklen Teint und schwarze, kurze Haare. Er sei etwa 20 bis 25 Jahre alt, 170cm groß, trage einen schwarzen Vollbart und buschige, dunkle Augenbrauen. Er sei am Tag der Tat mit einer braunen, hüftlangen Glattlederjacke, einer dunklen Hose und blauen Adidas Sportschuhen bekleidet gewesen. An seinem Handgelenk habe er eine goldene Armbanduhr getragen.

    Zum zweiten gesuchten Mann gibt es kaum Hinweise. Er habe das Mädchen von hinten festgehalten, sei mit 180cm größer als der Haupttäter gewesen und habe gelbe Sportschuhe getragen. Beide Männer hätten sich in arabischer Sprache oder auf deutsch mit arabischem Akzent unterhalten, heißt es von der Polizei.

    http://steiermark.orf.at/news/stories/2744747/

  14. Die Türkei soll unsere Grenzen kontrollieren?

    Bock zum Gärtner gemacht!

    Ernsthaft, macht Griechenland dicht. Diese paar Inseln kann man kontrollieren. Wir haben in der EU eine Marine, wir haben Militär.

    Das klingt alles nach einem großen Krieg, der im Anmarsch ist.

    Das klingt alles danach, als würden alle Register gezogen, um eine globale Auseinandersetzung zu forcieren. Dabei geht es gegen die, die unsere Interessen vertreten (Russland) und für die, die unsere Interessen verletzen (Türkei, größter Unterstützer der IS)

  15. Massenschlägerei im Invasorencamp Tempelhof, 2 weitere Massenschlägereien letzte Nacht. Über letzteres wurde auf Tagesschau.de kurz berichtet. Artikel ist mittlerweile von der Hauptseite gerutscht (Gott bewahre, daß das zu viele Leute lesen).
    Über den Berliner „Zwischenfall wird heute Abend bestimmt mal kurz zwischen „Arme Flüchtlinge“ hier und „Arme Flüchtlinge da“ (sind halt alle verzweifelt) berichtet.
    Ganz oben bei den GEZ-Medien ist hingegen grad mal wieder irgendwas über die „Anschläge“ auf Invasorenheime. Damit der blöde Michel auch merkt, wer der wahre Feind ist.

    Und für den Dreck dürfen Millionen Deutsche Monat für Monat eine Zwangsabgabe leisten. Es ist so zum kotzen!!!

  16. Es ist schon blöd wenn man nur diese verdammte hochinfektiöse grüne Grütze im Gehirn hat. Die kapieren einfach nicht, dass sie sich mit ihrer Einstellung selbst vernichten.

  17. Schon wieder die Hetze und Lügen vom Staats-TV gegen die AfD!

    Diese widerliche Journaille macht Wahlkampf – gegen jeden Kritiker.

    Und vor der Tür nur asoziales Gesindel, das noch keinen Handschlag für sein Volk getan hat.

  18. #24 Namenlose (29. Nov 2015 17:20)
    Kinder als Bürger von Hannover, meine Fresse.

    Demnächst interviewen sie Hunde und Katzen.

    Kinder sind eines der größten Probleme in diesem Land. Ist Ihnen aufgefallen, dass die meisten Kinder Linke sind? An den Gymnasien wimmelt es nur so von Jusos, Grüner Jugend und Antifa. Ich selbst wurde dort als Nazi beschimpft, nur weil ich PEGIDA Aufkleber ans Lehrerzimmer angebracht habe. Hunde und Katzen sind mir sympatischer.

  19. Die AfD muss sehr schnell, sehr hohe Erfebnisse bei Wahlen erzielen, sonst heißt es in Deutschland spätestens in 1-2 Jahren auch wie in

    Schweden:

    Der Krieg in unseren Städten

    Schweden galt lange Zeit als Vorzeigeprojekt für die »gelungene Integration« von Muslimen. Jetzt hat man die Grenzen geschlossen, weil wegen der Migranten in immer mehr Städten bürgerkriegsähnliche Zustände herrschen.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/schweden-der-krieg-in-unseren-staedten.html

    Aber bei Wahlen muss die AfD aufpassen, und überall in die Wahllokale Wahlbeobachter entsenden, ansonsten droht Wahlbetrug:

    Wahlbetrug in Bremerhaven:

    Gutachter empfehlen Neuauszählung und Wiederholungswahl

    Die verantwortlichen Sozialdemokraten in der Seestadt Bremerhaven stehen vor ihrer nächsten Wahlblamage. Das dritte Mal in Folge geht die Wählervereinigung Bürger in Wut (BIW) nun schon im Kampf »David gegen Goliath« gegen die Durchführung der Wahlen vor. Nach einer errungenen Wiederholungswahl im Jahre 2008 stehen jetzt die Neuauszählung aller Stimmen und eine Wiederholungswahl in einem Stimmbezirk an.

    Der Wahlbetrug in der BRD dürfte der Normalfall sein.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/redaktion/wahlfarce-in-bremerhaven-gutachter-empfehlen-neuauszaehlung-und-wiederholungswahl.html

  20. Das bunte Oberkommando gibt bekannt:
    BERLIN HAT KAPITULIERT.
    Der Führer ist aber immer noch im Führerbunker.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/begrenzung-der-zuwanderung-der-druck-auf-merkel-aus-den-eigenen-reihen-nimmt-zu_id_5119792.html

    Begrenzung der Zuwanderung: Der Druck auf Merkel aus den eigenen Reihen nimmt zu

    Die Berliner CDU zweifelt am Erfolg der von der Kanzlerin angestrebten europäischen Lösung und fordert klare Abwehr-Mechanismen für einen weiteren Zuzug nach Deutschland.

    In der CDU wächst der Druck auf die Parteivorsitzende und Bundeskanzlerin Angela Merkel, in der Flüchtlingspolitik auf eine Begrenzung der Zuwanderung zu setzen. Am Wochenende verabschiedete der Landesvorstand der Berliner Christdemokraten ein Papier, in dem es heißt, die Hauptstadt habe ihre Belastungsgrenze erreicht. „Sowohl der Arbeits- als auch der Wohnungsmarkt und die Sozialsysteme drohen Schaden zu nehmen, wenn der Ansturm der letzten Monate sich ungebremst fortsetzt.“

    MERKEL MUSS WEG!

  21. #13 Genderfekt

    Ein EU Beitritt der Türkei ist schlimmer als jede Flüchtlingsproblem, das wir in Europa haben können.

    Absolut richtig. Wäre die Türkei EU-Mitglied, hätten ihre Staatsbürger volle Freizügigkeit in der Europäischen Union. Dann steht die Zuwanderung von mehreren Millionen türkischen Arbeitssuchenden nach Mitteleuropa und vor allem nach Deutschland zu erwarten. Die meisten Flüchtlinge werden in ihre Herkunftsländer zurückkehren, wenn die dortigen kriegerischen Auseinandersetzungen beendet sind bzw. keine Verfolgung mehr droht. Die türkischen Immigranten werden dagegen für immer bleiben. Und es werden immer mehr kommen, den die Bevölkerung der Türkei wächst, anders als die in Europa.

    Lieber vorübergehend die zwei Millionen Flüchtlinge aus der Türkei aufnehmen als die Türkei in die Europäische Union!

  22. Petry muss langsamer reden, dass sollte sie beim nächsten Rhetorikkurs unbedingt trainieren.

    Ansonsten alles gut.

  23. #28 Thorin S (29. Nov 2015 17:25)

    Was für eine armselige Dumpfbacke. Nicht komisch, nur peinlich und zu einem genialen Forentroll vom Schlage des berühmten „Analüst“ (aus seeligen heise-Tagen) reicht es eh nicht.

  24. N24 Teletext Sonntagsfrage
    „Welche Partei würden Sie wählen, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre?“

    SPD 2,6% (37 Stimmen)
    CDU/CSU 8,3% (117)
    B90/GRÜNE 0,8% (11)
    FDP 3,5% (49)
    LINKE 4,7% (66)
    AfD 80,0% (1123)
    AfD in Worten ACHTZIG PROZENT!

    Sollte es 2017 zu Bundestagswahlen kommen, MUSS in jedem Wahlberg mindestens ein neutraler Beobachter sitzen und genauestens protokollieren, um Wahlbetrug den Riegel vorzuschieben.

  25. #28 Thorin S (29. Nov 2015 17:25)

    Kinder sind eines der größten Probleme in diesem Land. Ist Ihnen aufgefallen, dass die meisten Kinder Linke sind?

    Ist Ihnen schon aufgefallen, daß die meisten Kinder keine Linken, wohl aber die allermeisten Linken Kinder sind? Eines davon ist das Rotkäppchen. es tritt unter verschiedenen Namen auf; einer davon heißt Thorin S.

    Vorsicht vor dem bösen Wolf! Und jetzt husch, husch, das Körbchen mit dem Kuchen und dem Wein genommen und ab zur Großmutter!

  26. #27 ossi46

    Schon wieder die Hetze und Lügen vom Staats-TV gegen die AfD!

    Diese widerliche Journaille macht Wahlkampf – gegen jeden Kritiker.

    Und vor der Tür nur asoziales Gesindel, das noch keinen Handschlag für sein Volk getan hat.

    Unerträglich auch der Phoenix-Moderator, der dieser linken Kindergarten-Truppe vor der Halle die Worte mit seinen „Fragen“ in den Mund legt und mit Blick auf die AfD von „extremen Rechtspopulismus“ fabuliert. Öffentlich-rechtliches Propagandafernsehen in Reinkultur!

  27. #23 baqd_G (29. Nov 2015 17:20)

    „Massenschlägerei im Invasorencamp Tempelhof“

    Das im Halbstundentakt in den DLF-Nachrichten mitzuverfolgen war mindestens so spannend wie die Nordkonferenz bei NDR2-Bundesliga.
    Schade, daß davon keine Livebilder übertragen wurden.

    Manchesmal denke ich, daß manche selbsternannt heiligen obergutmenschlichen Ehrenamtler im tiefsten Herzen abgrundtief schlechte Menschen sind, die mit ihrem Getue ihr inneres Übel zu übertünchen suchen.

    Und solchen traue ich ohne Weiteres zu, mit voller Absicht solche Eindringlinge zusammenzulegen, die mit Sicherheit rasch Ärger miteinander bekommen.
    Dann sitzen sie hinterm Guckloch und schaue feixend zu, wie Zigeuner und Vollbärte aufeinander eindreschen, onanieren dabei und lassen sich von einem riesigen Neger auspeitschen.
    Dazu einen guten französischen Rotwein.

  28. Petry spricht mir aus der Seele. Es ist eine Erleichterung, dass ich sowas noch über einen Berufspolitiker sagen kann.

  29. OT

    Auch hier auf PI wurde Pirinçcis Blogeintrag „Sehnsucht nach dem Judengas“ ja von einigen geschätzten Mitforisten bekanntlich scharf kritisiert, die ihm insbesondere vorwarfen, eine Allusion an „DDR“-Verhältnisse würde in seiner Sache (Nur aus Versehen unterbliebene Absetzung eines Spielfilms nach seinem Roman durchs Zwangsgebührenfernsehen, und dann vielmalige Entschuldigung des für diesen Lapsus „Verantwortlichen“) völlig ausgereicht haben, und sein Hinweis auf Gebräuche im Dritten Reich sei total deplaziert.

    Wie Sie sich erinnern können, habe ich dies entschieden zurückgewiesen, und habe dies insbesondere auch erstmal ein wenig erklärt:

    http://origin.pi-news.net/2015/11/p492062/#comment-3179974

    Ich war dort ein wenig hitzig ggü. einer jungen Dame, was mir hinterher leidgetan hat, aber zum einen nennt sich in meinem Puff um die Ecke jede zweite geldgierige Liebesdienerin ebenso, und zum anderen bezeichnete sich die Gleichnamige explizit als „höflich“, was sie definitiv nicht war, und das wiederum löste bei mir den „Lügenpresse-aufs-Maul-Hauen“-Reflex aus; da kam also zum Irrtum der Dame einiges zusammen.

    Danach habe ich es dann nochmal ganz genau erklärt, nachdem auch eine sehr viel ältere Dame sich als unbelehrbar hatte erweisen wollen:

    http://origin.pi-news.net/2015/11/p492062/#comment-3180621 (24.11. 14h25)

    Wer’s dort nicht kapiert hatte (die überschiessende (sic) Eifrigkeit des verantwortlichen Redakteurs ist es nämlich, die, entsprechend gezeigt seitens völlig anderer Personen damals selbstverstänlich, die Maschinerie des Drittes Reichs so wunderbar geschmiert hat), dem wird wohl nicht mehr zu helfen sein.

    Und das sah offenbar auch Klonovsky so, der dann wenige Minuten später, im Gegensatz zu mir, auf Erklärungen verzichtete, dafür aber kein Blatt vor den Mund – ich selbst würde mich das so nie getraut haben:

    Fortschreitender 24. November 2015 (…) Nochmals Entschuldigung und vielen Dank für die kritische Begleitung unseres Programms,
    mit freundlichen Grüßen…“

    Es folgt der Name eines „Redakteurs Spielfilm – Planung für SWR, 3sat, EinsPlus SWR“, mit dem ich dieses von dergleichen hohen Namen bereits hinreichend geschmückte Diarium nicht noch extra aufhübschen will. Ich nehme freilich an, die Schlussformel ist dem Helden auch bloß durchgerutscht, die mental und habituell passendere kommt bekanntlich mit zwei Wörtern und einem Ausrufungszeichen aus.

    Wow! Doch Klonovsky traut sich, den Focus im Rücken, eh viel mehr, so am 3.11.:

    Ich habe bei Maas noch nie an Goebbels gedacht. Bei ihm muss ich vielmehr und nahezu zwanghaft daran denken, wie gut ihn ein gewisses schwarzes Schirmmützchen kleiden würde.

    Wie dem auch sei – und wenn ich K. auch nicht in allem folgte: Es ist immer schön, von den Kanonikern im Ergebnis seiner Argumentation (hier sogar: überschiessend!) bestätigt zu werden, und den betreffenden beiden Damen im Forum sei die Lektüre Klonovskys ans Herz gelegt, wobei sie selbst selbstverständlich bei ihrer die Anfänge des Vierten Reichs beschönigenden, embellierenden Meinungen bleiben dürfen, so sie denn möchten.

  30. LÜGEN, VERSCHWEIGEN, VERTUSCHEN (Teil II)

    Dresden: 26-jährige muss sich entscheiden, ob sie sich vergewaltigen lassen will oder doch lieber sterben möchte !!!

    Hier der PC-Bericht in der BILD-Zeitung ohne!!! Nennung der Herkunft des Täters:

    http://www.bild.de/regional/dresden/vergewaltigung/versuchte-vergewaltigung-auf-fete-43592668.bild.html

    Auch DNN hält sich politisch korrekt an den Unterschlagungskodex:

    http://www.dnn.de/Dresden/Polizeiticker/Polizeiticker-Dresden/Versuchte-Vergewaltigung-auf-Neustadt-Party

    Und hier der Bericht auf MOPO24

    Die alarmierten Beamten nahmen den Somalier vorläufig fest. Er soll am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt werden.

    https://mopo24.de/nachrichten/versuchte-vergewaltigung-dresden-festnahme-29962

    +++++

    „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle.“

  31. #15 18_1968 (29. Nov 2015 17:17)

    Konnte der freie Deutsche Gewerkschaftsbund für heute kein breites Bündnis aufbieten

    Der ist weder eine Gewerkschaft im Sinne der Definition, noch frei, noch deutsch.

  32. Endlich eine Frau, die auch die freie Rede beherrscht. Herrlich erfrischend. Ich kann alles unterschreiben. Und wie sie die provozierenden Fragen der „Pinocchio“- Presse pariert. Ein Glücksfall.

  33. Wer hilft diesen verstrahlten Kiddies die die europäische Skandalhymne singen und vor sich her stammeln wieder zurück ins Leben?

    Rettet diese Kinder, auch wenn es schwer fällt…

  34. Interview mit F. Petry z.Zt

    Der Moderatorendarsteller von Phönix ist total irre. Für was hält der sich eigentlich? Für den Chefankläger und Oberstaatsanwalt der Republik? Ein solches Ausmaß an dreister Frechheit hab ich ja noch nie gesehen.

    GEZ-Knilch. Dem sollte man… nein müßte man vor laufender Kamera eins in die…

  35. Frauke Petry lässt sich vom Reporter auch durch fiese Fragen nicht aufs Glatteis führen. Sie argumentiert wohl durchdacht und sachlich, sehr gut. Meine Stimme ist der AFD sicher.

  36. #46 Schüfeli (29. Nov 2015 17:47)

    Ich verlange,
    die syrischen und afghanischen Deserteure zurück zu schicken
    und Nordkoreanerinnen aufzunehmen.

    In diesem Zusammenhang bitte ich Sie mit freundschaftlichem Respekt, kollegial und kameradschaftlich das Joch und die Lasten der Aufnahme zu teilen.

  37. #34 Cendrillon (29. Nov 2015 17:32)
    #28 Thorin S (29. Nov 2015 17:25)
    Was für eine armselige Dumpfbacke. Nicht komisch, nur peinlich und zu einem genialen Forentroll vom Schlage des berühmten „Analüst“ (aus seeligen heise-Tagen) reicht es eh nicht.

    Sogar verglichen mit EURO-VISON – Degeneration in Reinform.

    Es fehlt offensichtlich Geld in der Propaganda-Abteilung (alles für „Flüchtlinge“ ausgegeben).
    Man beschäftigt schon Minderjährige aus Sonderschule für ein Paar Zigaretten.

  38. #44 Tom62 (29. Nov 2015 17:47)

    „Der ist weder eine Gewerkschaft im Sinne der Definition, noch frei, noch deutsch.“

    Ach, tatsächlich?

    😉

  39. Spiegel pinocchiert mal wieder:

    Milliardenminus für Steuerzahler „Der größte Bankraub in Griechenlands Geschichte“ – Bankenrettung absurd: Griechenland hat private Investoren für seine siechenden Finanzinstitute gefunden. Doch die ausländischen Fonds bekommen die Aktien zum Schleuderpreis. Für die griechischen Steuerzahler bleibt ein gigantisches Minusgeschäft. Von Giorgos Christides, Thessaloniki mehr…

    Seien Sie versichert, das zahlt vollumfänglich der BRD, nicht der hellenische Steuerzahler, so wie es zwischen den beiden Ländern seit jeher Brauch ist, wenn die dem Recht nicht unterworfene Oberschicht des süssen levantinischen Insellandes einmal wieder Milliarden dahin geschoben bekommen muss, wie die alten Griechen schon vor Tausenden von Jahren so gern so gern ihren Griffel versenkten.

  40. #53 Mark von Buch (29. Nov 2015 17:54)

    In diesem Zusammenhang bitte ich Sie mit freundschaftlichem Respekt, kollegial und kameradschaftlich das Joch und die Lasten der Aufnahme zu teilen.

    Aber selbstverständlich.
    Ich nehme sogar ein Paar nach Hause. 🙂

  41. Seit der arrogante antideutsche Lucke nicht mehr in der Partei ist, ist für mich die AfD wieder wählbar!

    Am 13. März 2016 bei der Landtagswahl in BW werde ich dann das 2. mal AfD wählen!

  42. @#53 Mark von Buch (29. Nov 2015 17:54)

    Ergänzung #60 Schüfeli (29. Nov 2015 18:02)

    Übrigens, die Fernasiatinnen finanzieren sich in aller Regel selbst.

  43. Multi Kulti Teilhabe durch „Willkommensparty“, von wegen erbärmlicher fremdländischer Sittenstrolch unterwegs…

    OT,-.….Meldung vom 29.11.2015 10:14

    19-Jähriger wollte Frau in Dresden vergewaltigen!

    Dresden – Eine 26-Jährige ist am Sonnabendmorgen offenbar nur knapp einer Vergewaltigung entgangen.

    Nach einer Wohnhausparty in der Neustadt wollte ein Somalier (19) die schlafende Frau ausziehen und sich an ihr sexuell vergehen. Andere Gäste gingen dazwischen und hielten den Asylbewerber bis zum Eintreffen der Polizei fest – Haftrichtervorführung. Die Tat passierte in einem Wohnhaus in der Jordanstraße. Dort hatten die Bewohner eine sogenannte Hausparty gefeiert. Permanent kamen Gäste von der Straße zum Feiern.
    Auch die 26-Jährige, die Freundin eines Bewohners, war dort. Als sie sich in einen kleinen Raum voller Plastikbälle schlafen gelegt hatte, schreckte sie plötzlich auf. „Die junge Frau bemerkte, dass sie ein unbekannter Mann entkleiden wollte, um sich vermutlich sexuell an ihr zu vergehen. Da sich die Geschädigte wehrte, schlug der Täter auf sie ein und fragte in englischer Sprache, ob sie sterben wolle?“, so ein Polizeisprecher. Die alarmierten Beamten nahmen den Somalier vorläufig fest. Er soll am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt werden. https://mopo24.de/#!nachrichten/versuchte-vergewaltigung-dresden-festnahme-29962

  44. Höcke bekommt gerade noch die rhetorische Kurve, hat sich erst warmreden müssen. Jetzt wird er besser!

  45. #60 Schüfeli (29. Nov 2015 18:02)

    #53 Mark von Buch (29. Nov 2015 17:54)

    In diesem Zusammenhang bitte ich Sie mit freundschaftlichem Respekt, kollegial und kameradschaftlich das Joch und die Lasten der Aufnahme zu teilen.

    Aber selbstverständlich.
    Ich nehme sogar ein Paar nach Hause. 🙂

    Jetzt mal nur im Scherz:

    Ist schon etwas über flüchtende Schwedinnen bekannt?

  46. #54 roland_w (29. Nov 2015 17:55)
    Hier schon mal ein TV-Tipp für den morgigen Montag:
    „Hart aber fair“ u.a. mit Frauke Petry (spontane Ausladung vorbehalten)!

    Frauke Petry gegen Dunja Hayali.
    Klug und schön gegen dumm und hässlich.

    Kann man ausnahmsweise sogar anschauen.
    Dunja wird schon für ein mittelgroßes Kotz-Fest sorgen.

  47. #68 Genderfekt (29. Nov 2015 18:12)

    Ist schon etwas über flüchtende Schwedinnen bekannt?

    Ich glaube, die hauen eher nach Norwegen / Finnland ab.

    Nordkoreanerinnen haben allerdings unbestrittene Vorteile:
    KEIN FEMINISMUS, KEIN GUTMENSCHENTUM, KEINE BUNTHEIT, diszipliniert, anspruchslos, fleißig usw.

  48. Der Verräter Lücke darf derweil in der Lügenpresse seinen Spruch aufsagen:

    Lucke hälft AfD für nicht mehr wählbar

    Der frühere AfD-Chef Bernd Lucke hält die AfD nach ihrem Parteitag in Hannover für bürgerliche Wähler nicht mehr für wählbar. Die AfD werde „immer fremdenfeindlicher“, sagte Lucke der „Saarbrücker Zeitung“ (Montagsausgabe).
    „Ich bin froh, dass ich raus bin.“ Er habe schon bei seinem Abgang davor gewarnt, dass die AfD sich zu einem „deutschen Front National“ entwickeln könne. „Ich wollte eine bürgerliche, eurokritische Partei wie jetzt ALFA, nicht eine Partei, die aus der Notlage von Flüchtlingen politisches Kapital schlägt.“ Parteichefin Frauke Petry und Thüringens Landeschef Björn Höcke spielten mit verteilten Rollen.

    „Höcke spricht offen das strammrechte Spektrum an, Petry versucht die letzten Bürgerlichen zu halten.“ Lucke räumte ein, dass seine neue Partei ALFA Probleme habe. „Natürlich sind die äußeren Umstände für ALFA derzeit nicht günstig, weil Themen wie die Eurokrise, die Bildungspolitik, die Nullzinsen oder die Gefährdung der Altersrenten kaum interessieren, solange die Flüchtlingskrise alles überlagert.“ Jedoch werde ALFA „unter keinen Umständen mit radikalen Tönen werben wie die AfD“.

  49. In der Klimafrage hat sich die AFD nochnicht ganz positioniert.

    Nun das der Mensch das „Klima“ beeinflusst ist ganz klarer BETRUG !!
    Und die Frau Merkel ist eine Betrügerin, das ist meine Position liebe AFD.

  50. #72 Climategate2009 (29. Nov 2015 18:26)

    Das Agieren zu beobachten ist fast interessanter, als die Inhalte.. 🙂

  51. Schön wäre es wenn dieser ArXXX der Merkel und der Rotz auch so kritische Fragen stellen würde. LÜGENPRESSE.

  52. Unglaublich!!!!!!!!!!!

    Adventskonzert in Dresden wird für politische Zwecke mißbraucht, indem Pegida als Fremdenfeindlich verunglimpft wird. Ich könnte schreien vor Wut. Noch nicht einmal ein Adventskonzert ist frei von Propaganda.

  53. #76 Fuerchtet Euch nicht

    So ist es !

    Allerdings würde ich es mir nicht ferkneifen können.
    1. Mal zu dagen das die NAzis eine Linke Bewegung waren.
    und
    2. Das Linke Grüne und SPD in Deutschlan offen eine neue Politische SA die Antifa unterstützen.

  54. OT
    Aktuell mißbraucht das ZDF eine Adventsmusik aus der Dresdner Frauenkirche zu unglaublichen hasserfüllten, bzw. nur blöden Kommentaren zu Pegida. Man hörte nur die Wortfetzen „Ausgrenzung, Fremdenfeindlichkeit“ usw.

    In der DDR wurde auch in jeder Sendung vom „friedlichen Aufbau des Sozialismus“ gefaselt.

  55. #68 Genderfekt (29. Nov 2015 18:12)

    Jetzt mal nur im Scherz:

    Ist schon etwas über flüchtende Schwedinnen bekannt?

    Aktuell nicht.

    Aber … sollten Schwedinnen aus dem gelobten Buntland flüchten, dann bestimmt nicht zu uns.

    Kommen dann wider Erwarten doch einzelne, können Sie davon ausgehen, daß diese hochgradig beschnattert sind und blöd wie fünf Meter Feldweg.

    Avancen würde ich an Ihrer Stelle unterlassen.

  56. #28 Thorin S (29. Nov 2015 17:25)
    Hunde und Katzen sind mir sympatischer.
    …………………………..
    Mir sind Hunde und Katzen auch sympathischer als Steinadler und Trolle.

  57. #51 Cendrillon (29. Nov 2015 17:52)
    Interview mit F. Petry z.Zt

    Der Moderatorendarsteller von Phönix ist total irre. Für was hält der sich eigentlich? Für den Chefankläger und Oberstaatsanwalt der Republik? Ein solches Ausmaß an dreister Frechheit hab ich ja noch nie gesehen.

    Eine reine Unverschämtheit. Habe ihm gleich eine E-Mail mit dem Betreff „Lügenpresse“ zugeschickt. Wenn die AfD an die Macht kommt müssen wir als erstes dafür sorgen, dass Journalisten durch eine zentrale Stelle zugelassen und lizensiert werden müssen. Beim nächsten AfD Parteitag sollte man nur Journalisten von RT Deutsch und PI zulassen.

    Langam reicht es mir, ich koche vor Wut.

  58. #74 Woolloomooloo (29. Nov 2015 18:28)
    Der Verräter Lücke darf derweil in der Lügenpresse seinen Spruch aufsagen:
    Lucke hälft AfD für nicht mehr wählbar

    Der Verlust der Stimme Luckes wird AfD schon verkraften.

  59. #4 Stracke (29. Nov 2015 17:01)

    Aktuell liegt die AfD bei Wahlumfragen verschiedener Institute bei 8 – 10,5% : teilweise höhere Werte als Linke/Grüne.
    ———————————————-
    ALLE NICHT STAATLICHE UMFRAGEN SEHEN DIE AFD
    BEI 25-37 %
    SO SIEHT DIE WARHEIT AUS !!!!

    ALSO VERSCHONT UNS BITTE MIT EMNID; FORSA;UND DIE SONSTIGEN STAATLICHEN GESSTEUERTEN MEDIEN UMFRAGEN !!!
    DER MÜLL VON 9-10% sollte also hier keine Bühne mehr finden !!!!!
    VERSTANDEN ?? GUT dann verbreitet das obrige Ergebniss !

    DIE MEDIEN VERSUCHEN MIT ALLEN MITTELN DIE AFD KLEIN ZU REDEN ….DOCH DER AFD ZUNAMI IST SCHON IN VOLLEM GANGE

  60. # 28. Thorin S
    Habe Ihren Senf schon fast vermißt.Wahrscheinlich ist erst gegen Abend der Alkohol-und Drogenspiegel hoch genug ,gelle?Aber mal im Ernst;haben Sie Kinder?
    Sicher nicht,sonst würde Ihnen diese Entwicklung im Lande nicht so zynisch am A…… vorbeigehen oder man könnte Argumente austauschen.Da fehlts halt schon ein bissel bei Ihnen,schade.Im Zimmer hängt ein Poster von Angie,unserer Lichtgestalt,oder?Aber eigentlich, wie war das doch gleich;findet man Sie ja ganz putzig.

  61. Diese Rechten bzw. Nazzzies von der AfD sind ganz böse Menschen.

    Sie sollten sich lieber an die Armen aus Kriegsländer Geflüchteten ein Beispiel nehme.

    Die sind so herzensgut, freuen sich über warmes Essen, und sind bescheiden und unendlich dankbar.

    Den Helfern bei der Essensausgabe werden die Füße geküsst. Und wenn einer sich beim Küssen der Füße benachteiligt fühlt, der kann wild werden.

    Siehe Artikel:

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/spandau/fluechtlinge-in-berlin-massenschlaegerei-in-tempelhof-henkel-warnt-vor-eskalation/12653258.html

  62. OT:

    Advent, Advent

    Wenn mich nicht alles täuscht, war heute 1. Advent. (Hab nicht so viel mit masochistischen Religionen am Hut).

    Ich jedenfalls ab in die Innenstadt und übern Weihnachtsmarkt (Mohammed-Markt? keine Ahnung, wie die das jetzt genannt haben) geschlendert.

    Auf dem Markt selbst die saisonbekannten Lieblichkeits- und Geschäftsmach-Gesichter.
    In den Kneipen drumrum: leer, sonst nur Ausländer.
    Am interessantesten die Straßenbahn. Ich würde schätzen: Paschtunen-Anteil, gut 90 Prozent.

    Auf dem Rückweg guckt einer der jungen, gut gekleideten Herren mit wohlgestutztem Vollbart und gegeltem schwarzen Haar (Nehme an, ihn juckte der Schwanz, und er war auf Suche nach Blondinchen-Aufriss) angenervt, als er denkt, ich würde durch meinen Weg den seinen verlangsamen.

    Ich seh es aus dem Augenwinkel, dreh mich um, bleib demonstrativ stehen und guck den an.

    Sein Blick spricht Bände.

    Offenbar ist er es bereits wie selbstverständlich gewohnt, dass Deutsche ihm

    a) Platz machen und
    b) den Blick vor ihm senken.

    Mit der Überraschung eines Fixierblicks hat der nicht gerechnet.

    Blicke und deren Aussagen kann man innerhalb eines Zeitraums von Hundertstel Sekunden einfangen.

    Der junge Herr war keineswegs allein in dieser angedeutet düsteren, doch zeitbedingt recht geschäftigen Ecke.

    Seinesgleichen steht überall herum (Man erkennt sie leicht daran, dass sie gepflegter und besser gekleidet sind als die bereits lange hier wohnenden Muslime.

    Die bekamen die kleine wortlose Szene allesamt mit – und ich denk mir: Okay, könnte ich gleich mal gucken müssen, ob die Karatekenntnisse von anno dunnemal noch spontan abrufbar sind. : -)

    Nee, die Zeit ist noch nicht gekommen. Auch Deusche überall unterwegs. Die warten noch, bis sie hier losschlagen.

    Sie werden es tun. Seid vobereitet!
    Und probiert das bitte nur dann aus, wenn ihr euch rückversichern könnt.

  63. #80 Climategate2009 (29. Nov 2015 18:32)

    Die Antifa hat die reale Kampfkraft einer Kindergartengruppe. Ginge es hier her wie in Syrien, das letzte, was auf den Plan träte, wären Antifas.

    Die sind nur gut, um einzelne zu denunzieren und alle, die nicht ihrer Meinung sind.

    Die Antifa unterstützt die Umvolkung aus rein antideutschen (rassistischen) Motiven.

  64. Der Parteitag ist eine rundrum gelungene Sache. Die Interwiews waren sauber und herzerfrischend, man wollte so gerne Diskrepanzen in der AFD unterbringen, was durch Einigkeit misslang – den Moderator haben sie super vorgeführt – weiter so AFD, lasst Euch kein Bein stellen!!

  65. #81 Wutmensch (29. Nov 2015 18:32)
    OT
    Aktuell mißbraucht das ZDF eine Adventsmusik

    Alternative TV-Empfehlung:
    Tiere suchen ein Zuhause z.Z. auf WDR:
    Garantiert propagandafrei und GROSSE SCHWARZE HUNDE (unrein!) im Angebot!

    😀

  66. Propaganda-Adventskonzert im ZDF

    wie fast jedes Jahr wollte ich das Adventskonzert aus der Frauenkirche genießen. Ich hatte zwar ein mulmiges Gefühl und dachte mir zwar schon „Junge laß es lieber, dass ist das ZDF, du wirst eh nur mit Refutschie-Propaganda zugemüllt“, aber ich wollte ja nicht auf mich hören. 😉

    Und dann fing das Elend (die Sendung) an, und es dauerte auch nicht lange, und es wurde aus allen Propagandarohren gegen Pegida und Kritiker des massenhaften Asylbetrugs gehetzt. ZUM KOTZEN!

    Ich habe dann ausgeschaltet und höre jetzt lieber eine CD.

  67. #85 Pedo Muhammad (29. Nov 2015 18:33)

    Switzerland has banned the burqa

    https://twitter.com/ccthecomputer/status/669639698869014530

    Wobei es sicherlich besser wäre, für dieses Gesetz eine Altersobergrenze zu belassen. Die meisten älteren M***l-Gebährmaschinen sind eher unapetitlich anzusehen, zumal der konservative M***l umso besser dasteht, je besser er seine Frau(en) mästen kann/konnte. Ist in diesem Kulturkreis ein Indiz für Wohlstand.

  68. #84 Thorin S (29. Nov 2015 18:33)
    Langam reicht es mir, ich koche vor Wut.
    Nimm mal schnell Deine Pillen, bevor noch was Schlimmes passiert.

  69. Bekommen wir langfristig amerikanische Verhältnisse ?

    „Hot Spring Village“
    Die grösste „Gated Community“ der USA.

    Gelegen im Bundestaat Arkansas.
    Ca. 13.000 Einwohner.
    Davon 97,9 Prozent Weisse.
    Der Zugang wird durch zwei Haupttore kontrolliert.
    Fläche 144 km²
    Davon 11 Seen
    Zwei Badestrände
    Golfplätze und Fitnessparcours
    Infrastruktur mit Restaurants und Einkaufszentrum.
    Kriminalität kaum messbar.

    Video:
    https://www.youtube.com/watch?v=BUYlrtpiDqY

  70. #97 eo (29. Nov 2015 18:47)

    Was macht
    denn eigentlich
    unlucky Lucke ? Sitzt
    der jetzt schmollend
    aufm Sofa und
    beißt in’n
    Tisch ?!

    Lucke wäre aus fachlicher Sicht gut gewesen, aber er ist ein Egozentriker fürchte ich, und sowas taugt nicht für eine Basisdemokratie predigende Partei.

  71. #97 eo (29. Nov 2015 18:47)

    Bernd das Brot darf jetzt als „Experte“ seine Anti-AfD Sprüchlein gegen Judaslohn in den Systemmedien aufsagen.

    Erbärmlicher Wicht einer 0,1% Partei. Gut, dass der Charakterzwerg weg vom Fenster ist.
    Mit dem wäre die AfD nie was geworden.

  72. der Andreas Handt geht garnicht, – argumentiert genauso inhaltsleer wie die ganzen CDU-Marionetten.

  73. #87 Schüfeli

    Der Lacher zum Sonntag. Lucke hält die AFD für nicht mehr wählbar. Lucke IST nicht mehr wählbar und wird auch nicht mehr gewählt!!!

    Wo ist die Alfa?

    Dieses ganze Geheulte vom kleinen Bernd zeigt doch nur eins, es war goldrichtig diesen FDP/CDU 2.0 Systemling zusammen mit seiner Bagage rauszuwerfen. Da können er und Henkel noch so beleidigt herumschreien, die AFD ist auf Höchstkurs und die Alfa im selben Boot wie die Partei Bibeltreuer Christen oder die Grauen.

  74. Jetzt hat sich auch der ach so böse „ausländerfeindliche“ Überfall von Magdeburg aufgeklärt. Angeblich sind vor 6 Wochen ja völlig ohne Grund 35 Vermummte über ein paar Asylanten hergefallen und hätten diesen eine körperlichen Verweis erteilt.

    Jetzt ist der Hintergrund herausgekommen.

    In Magdeburg wurden in der Woche davor mehrerer deutsche Mädchen von afghanischen Asylbewerbern vergewaltigt. Ein Mädchen sogar mehrfach!!!

    Daraufhin schlossen sich wohl über Facebook aufgebrachte Deutsche zusammen um das nicht unkommentiert zu lassen. Dort stand auch, dass die Polizei angewiesen ist, möglichst nichts negatives (kriminelles) über Asylanten und deren Verhalten nach außen dringen zu lassen, damit keine „Ausländerfeindlichkeit“ und keine Ressetiment geschürt werden.

    Alles klar! Dann bitte auch nie wieder über Straftaten von „Neonazis“ brerichten – schließlich könnte das Ressentiments gegen Rechts, ja sogar Haß auf Rechte oder Antifaschismus schüren und Vorschub leisten.

    Gleiches Recht für alle!

    Aus diesem verständlichen Akt der Selbstverteidigung in Magdeburg unserer Mädchen und Frauen wurde dann ein „Überfall“ konstruiert. Es war wohl aber nur eine akute Schutzhandlung gegen Vergewaltiger.

    Ich halte zwar überhaupt nichts von Lynchjustiz, aber es heißt ja auch wer sich nicht wehrt – der lebt verkehrt. Wie gesagt, alles nur aus Facebook übernommen, ich wollt das auch nur mal kundtun; ob es so stimmt, kann ich natürlich nicht sagen; aber da viele hier kein FB nutzen vielleicht ganz interessant.

    <Zu Björn Höcke: er ist der beste in der AfD!

  75. # 66

    „Wer ist eigentlich dieser antideutsche ätzende Moderator?“
    Sein Name ist Thomas Bade. Trotz seines geifernden Übereifers gelang es ihm nicht Frauke Petry vorzuführen. Die 68’ziger Bonzen im Öffentlich-Rechtlichen werden mit seiner Leistung nicht völlig zufrieden sein.

  76. #84 Thorin S (29. Nov 2015 18:33)

    … an die Macht kommt, müssen wir als erstes dafür sorgen, dass Journalisten durch eine zentrale Stelle zugelassen und lizensiert werden müssen.

    So macht das die rotbraune Antifa im Verein mit der Sie aussendenden Systempresse. Gell.

    ich koche vor Wut

    Hat das Rotkäppchen mal wieder seine Pillen vergessen?

  77. Weihnachten steht vor der Tür und das Wahljahr 2016. Wer noch ein paar politisch inkorrekte Geschenkideen sucht, dem kann geholfen werden.
    Ich bin fündig geworden und die folgenden Vorschläge sollen keine Werbung sein, weshalb ich auf den Link verzichte. Ihr könnt aber einfach die Begriffe amazonen oder googlen.

    1.MERKEL EURO DIKTATOR T-SHIRT
    2.Citruspresse Zitronenpresse Angie
    3.ANGELA MERKEL FAHNDUNGSFOTO T-SHIRT
    4.Das ist mein Abendland Jesus Pumpgun T-Shirt
    5.FUCK YOU Merkel Viktor Orban T-Shirt
    6.Das ist NICHT meine Kanzlerin T-Shirt

    Besonders Platz 4 ist gerade angesagt und eine schöne Antwort auf Kopftuch & Co, denn
    Jesus ist zur Zeit ziemlich sauer.

  78. #107 kerry (29. Nov 2015 18:52)

    Bei Leuten wie diesem Bade fehlt einfach die intellektuelle Kapazität, jemanden wie Petry oder gar Gauland vorzuführen.

    Das Ergebnis ist dann nur ein Wadenbeissen wie gestern. Sein Phoenix-Politkommissar wird unzufrieden mit ihm sein.

  79. #105 kerry (29. Nov 2015 18:52)
    „Wer ist eigentlich dieser antideutsche ätzende Moderator?“
    Sein Name ist Thomas Bade. Trotz seines geifernden Übereifers gelang es ihm nicht Frauke Petry vorzuführen. Die 68’ziger Bonzen im Öffentlich-Rechtlichen werden mit seiner Leistung nicht völlig zufrieden sein.

    Die sollten Kabelka schicken.

    Der würde GEZ-Fernsehen vorführen.

  80. OT

    Volksbefragung Olympia in Hamburg und Kiel.

    Derzeit liegen die Olympiagegner hauchdünn vorn.

    Ticker:
    http://www.mopo.de/

    Ich hatte wegen der unkalkulierbaren Kosten dagegen gestimmt.
    Schon die kleine Landesgartenschau in Hamburg war ein Verlustgeschäft, das Hamburg Millionen kostete.
    Es kamen nur halb so viele Besucher wie erwartet.
    Nur dieses Mal geht es nicht um Millionen sondern um Milliarden.

  81. #100 eo (29. Nov 2015 18:47)
    Was macht
    denn eigentlich
    unlucky Lucke ?

    Lucke streitet mit seinem Führungsoffizier um das Geld für Alpha.

    Der Führungsoffizier will kein Geld geben mit dem Hinweis, dass alles für „Flüchtlinge“ benötigt wird.

  82. Wenn die Türkei Europa beitritt, bin ich wech! Den übrig gebliebenen hier, drücke ich mein tiefstes Bedauern aus!

    Denn das würde das Ende von allem bedeuten!

    Mich widert alles nur noch an! Syrien, Flüchtlinge, Regierung, NWO, (die unsäglichen, geplanten „Einlagesicherung“) der ganze Scheixx eben.

    Entweder es gibt hier einen Umsturz, so dass unverzüglich Neuwahlen angesetzt werden können. Oder aber es ist Aus!

    Warum? Dieser Regierung spielt absolut und nachweislich auf Zeit. Zeit die Sie braucht, um die weltweiten Umstrukturierungen, inkl. einem Weltkrieg,oder weitere größere Terroranschläge hier in Europa -z.B. in Deutschland, um weitere Ausnahmezustände aus zu rufen, die dann unweigerlich dazu führen, dass uns weiß gemacht wird, jetzt ist alle Macht nach Brüssel ab zu geben, um dann gesamteuropäisch den Notstand aus zu rufen, was letztlich zur Diktatur aus Brüssel heraus führt, dass sich als einzigstes Souverän darstellt, der Kriese Herr zu werden.

    Wie wir ja alle Wissen, hätte man ja ohne Probleme, einen geregelten, (wenn überhaupt)Zu – Zug von sogenannten Flüchtlingen,problemlos und rechtstaatlich organisieren können.

    Nie gewollt, und regelrecht angeordnet! Ich sehe diese Regierung als Iligitim an. Tretet alle zurück, zeigt Verantwortung, Wir möchten Neuwahlen! Jetzt!!!!!

  83. #101 Schüfeli (29. Nov 2015 18:48)
    @VivaEspana (29. Nov 2015 18:39)
    Ich mache auf das morgige K-Fest aufmerksam.
    Siehe #69 Schüfeli (29. Nov 2015 18:16)

    Ist bereits notiert. :-))
    Und heute ist Abschiedsveranstaltung der Jauchegrube, mit nur einem ***gähn*** Gast:
    Schräubli. Ob sie über den Koffer sprechen?
    Da war doch mal was?

    PS Hat der gute Jzuckblec aufgefüllt?

  84. #118 VivaEspana (29. Nov 2015 19:16)

    Und heute ist Abschiedsveranstaltung der Jauchegrube, mit nur einem ***gähn*** Gast:
    Schräubli. Ob sie über den Koffer sprechen?

    Der ist langweilig.
    Wird wahrscheinlich lavieren – weder Fisch noch Fleisch.
    Es wird nichts mit K-Fest.

    Der soll nicht quatschen, sondern putschen.
    Dann werden ihm alle Koffer vergeben.

  85. Da hört man immer wieder, die AfD ist rechts usw.. Warum setzen sich die Herrschenden sich nicht aktiv mit der AfD auseinander ? Auch Journalisten tröten in das Horn über die böse AfD mit ein, ohne sich mit deren Programm sich mal auseinandergesetzt zu haben.

    Woher kommt der Zulauf ?
    Ganz einfach, die heutigen Regierenden schwafeln seit 6 Monaten über Lösungen, ohne etwas Konkretes zu bewerkstelliegen.
    Ergebnis: Es kommen immer mehr Personen her. Im November werden es 200.000 sein. Und es werden immer mehr. Alle „Prognosen“ der Verantwortlichen waren reine Makulatur.

    Und das Geschwafel über Fachkräfte ist genauso eine Verdummung des Volkes. Klar gibt es Fachkräfte, aber niemand weiss, wieviel. Fakt ist, ca. 2/3 der hier Ankommenden haben keinen Berufsabschluss.

    Und wenn ich höre, dass bei jedem hier anerkannten Asylbewerber 2 Personen nachkommen, kann ich nur lachen. Es sind mindestens 5 Personen.

  86. Soeben 800 AfD-Flyer verteilt (im Regen…) mit nem Kumpel, der nichtmal Mitglied ist, aber unbedingt was tun wollte, hat sogar Spass gemacht!
    Um die Frage zu beantworten, was die Alfa-Männchen machen, sowohl Lücke als auch Henkelmännchen haben in Mannheim gesprochen („Lucke kommt“, „Henkel kommt“) – Alleine die Tatsache, dass diese Systemanbiederer nun in den Räumen der Universität Mannheim sprechen dürfen und interessanterweise nun nicht mehr, so wie die AfD massiv angefeindet und bedroht werden, zeigt doch, wie sie dem kranken System dienen und von ihm profitieren:
    http://www.alfa-gr-ma.de/henkel-kommt/
    ( Es scheint irgendwo eine Antifa-Zentrale in Mannheim zu geben mit Gerhard Fontagnier, Pädopartei und Ralf Eishenhauer (Scharia Partei Deutschland) als Generäle, die befehlen, wer nun anzugreifen und zu zerstören ist: Alfa jetzt plötzlich nicht mehr (da zu unbedeutend, lasst sie einfach reden…) daher umso mehr die AfD, notfalls auch mit Gewalt, Einschüchterungen, Drohungen an Wirte usw. wir wir leidvoll jede Woche schlimmer erfahren müssen…

  87. Neues aus der Gutmenschen-Suhl:

    https://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/fluechtlingskrise-jetzt-koennen-wir-alles-in-frage-stellen-kolumne-a-1065027.html

    SPON ist von sich selbst seiner Hilfe-Nachfrage überwältigt. Warum eigentlich? Ich treffe jeden Tag Menschen, die nur noch wollen, dass es aufhört, dass diese Invasoren zurück gewiesen werden, wieder rausfliegen. Ich kenne auch niemanden, der helfen geht. Gibt es also doch ein Paralleluniversum? Der SPIGEL-Verlag scheint aus so etwas zu stammen. Oder ist mal wieder das Wort PROPAGANDA die Erklärung?

    Interessant das Stichwort in dem Artikel „militanter Humanismus“. Zieht euch warm an Leute, die haben was vor und zwar nichts Gutes.

  88. #33 UAW244 (29. Nov 2015 17:32)

    Petry muss langsamer reden, dass sollte sie beim nächsten Rhetorikkurs unbedingt trainieren.

    —-
    Ich habe nicht den Eindruck, dass Frauke Petry noch einen Rhetorikkurs braucht. Sie hat eine natürliche Begabung für die freie Rede, was man von der „aktuellen Kanzlerin“ ganz sicher nicht behaupten kann.

    Bei der muss man während ihrer Reden ständig befürchten, dass ihr gleich die Augen zu- und die Lefzen noch weiter runter fallen.
    Dagegen ist Frau Petry ein wahrer Ohren- und Augenschmaus.

  89. #124 NoDhimmi

    Allerings!

    Zumal jetzt bei den reden Ihrer Majestät, auch noch die pure Angst mit bangt!

    Zu hoffen, dass nicht doch ausversehen, oder sontwas der Ein oder Andere Satz über Ihr Schandmaul hüpft,der die Nächste Gloabale Katastrophe mit sich zieht!

  90. #115 Tritt-Ihn (29. Nov 2015 19:04)

    OT

    Volksbefragung Olympia in Hamburg und Kiel.

    Derzeit liegen die Olympiagegner hauchdünn vorn.

    Ticker:
    http://www.mopo.de/

    Ich hatte wegen der unkalkulierbaren Kosten dagegen gestimmt.

    Ich natürlich auch.
    Der HVV, nicht der schlechteste aller Verkehrsverbünde, stemmt ja nicht mal den Weihnachtsverkehr. Es geht dagegen 48:51 % .
    Yeap !

  91. Armin Paul Hampel, Chef der niedersächsischen AfD, der bereits gestern durch eine vielumjubelte Rede auf sich aufmerksam gemacht hatte, bestach heute – als Chef des gastgebenden Verbandes – erneut durch eine mitreißende Rede. Der Clou, sein Coup: Die AfD wird eine neue „Erfassungsstelle Salzgitter“ ins Leben rufen, die alle Gesetzesverstöße, Gewalttaten, Drohungen, Diskriminierungen (z. B. also auch die jüngsten Hotelzimmerstornierungen) usw. im Zusammenhang mit der AfD dokumentieren wird!
    Natürlich begeisterte Reaktionen der Delegierten!

    In Anlehnung – natürlich! – hieran:

    Die Zentrale Beweismittel- und Dokumentationsstelle der Landesjustizverwaltungen in Salzgitter nahm ihre Arbeit am 24. November 1961 in Salzgitter-Bad auf. Sie hatte die Aufgabe, Hinweisen auf vollendete oder versuchte Tötungshandlungen (zum Beispiel an der innerdeutschen Grenze), Unrechtsurteile aus politischen Gründen, Misshandlungen im Strafvollzug und Verschleppung oder politische Verfolgung in der DDR nachzugehen und Beweismittel darüber zu sammeln.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Zentrale_Erfassungsstelle_der_Landesjustizverwaltungen

  92. Ja
    Begrabscher mit Alkohohl Fahne J. aus Luxemburg mit 35 Flüchtlingen an Bord,und die verrückte NWO-Tussi mit Ponyschnitt in Berlin wollen das die Türkei in die EU,am besten noch vor dem 24.12. eintritt.
    Juncker hat dann seine Ruhe,schließlich wollen alle nach Dunkeldeutschland.
    Dann gute Nacht.
    Das morsche trojanische Holzpferd EU von Buntland BRD finanziert,fängt hoffentlich bald Feuer.Hoffe deswegen ua. auf die Wahl in Frankreich im Dezember…
    P.S.
    Polen und Co. freuen sich bestimmt auch auf Erdogan’s Rache bei EU-Eintritt.

    Im diesem Sinne frohes Fest

  93. Darf man als Interviewter eigentlich keine Fragen stellen? Dem Vollhonk Bade mit Naziparanoia hätte ich als Interviewter gern ein paar Fragen gestellt. Wer fragt, führt. Offensive statt Defensive!

  94. @97,100 Lucke

    Herr Lucke hat offensichtlich immer noch nicht begriffen, dass auch ER nur EINE Stimme hat.

  95. #127 Biloxi (29. Nov 2015 20:02)

    Armin Paul Hampel, Chef der niedersächsischen AfD,
    —-
    Solche Leute braucht das Land.
    Gauland, Höcke, Herrn Hampel.

    Ansonsten fand ich den Parteitag eher enttäuschend. Von der Petry geht kein charismatischer Impuls aus aber man muss zusammenstehen.

  96. @Bin Berliner:

    Entweder es gibt hier einen Umsturz, so dass unverzüglich Neuwahlen angesetzt werden können. Oder aber es ist Aus!

    Wenn jemand in unserem Sinn einen Umsturz macht, wozu brauchen wir dann noch Neuwahlen? Das wäre doch nur ein unnötiges Risiko. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass jemand diesen Kraftakt auf sich nimmt, nur um sich nachher dämlich grinsend auf Wahlplakaten mit hohlen Sprüchen (Typ: „Mehr Zukunft wagen“) ablichten und von der demokratischen Vollidiotenherde gegen eine GroKo-mit-AfD austauschen zu lassen. Solange die Leute dringend wählen wollen, glaube ich nicht, dass jemand putscht. Wär schön blöd.

  97. Ein übles Subjekt, der Sprecher auf PhOENIX.
    Wortverdrehungen, Provokationen und lügnerische Behauptungen zogen sich durch die ganze Berichterstattung.

    Aber die ARD-Sendung „Bericht aus Berlin“ schoss den Vogel ab.

    Vor einem Hintergrund mit dieser Darstellung:
    Vor dem roten Pfeil marschierte der Rattenfänger von Hameln und drei [Ampel-]Männicken hinterher.

    Dieses Lumpenpack des Staats-TV – egal welcher Sender, sie lassen nichts unversucht, die AfD in den Dreck zu treten.

    Man kann nur hoffen, dass für viele von den Hetzern das Lotterleben mit unseren Zwangsgebühren vorbei ist.

  98. #134 ossi46 (29. Nov 2015 20:38)

    Diese Helfershelfer kommen sich besonders schlau vor. Man traut eigentlich nach der ganzen deutschen Geschichte mit Diktatoren seinen Augen und Ohren nicht, mit welchen Mitteln hier gearbeitet wird.

    Das widerspricht sämtlichen Werten, die man so gerne verteidigen möchte.

  99. OT

    Ha,ha,ha…

    Das medienpolitische Establishment entsetzt!
    Hamburg hat sich gegen die Olympia-Bewerbung entschieden.
    Umfrage-Ergebnisse der letzten Wochen 65-70 Prozent für Olympia.

    Nun sieht das aber ganz anders aus:
    51,6 Prozent gegen Olympia
    Wahlbeteiligung 50,1 Prozent
    (Zum Vergleich Wahlbeteiligung Landtagswahl Hamburg 56,5 Prozent)

  100. Habe mich gestern schon geäußert u. sage es jetzt nochmal: Hampel halte ich für den besten Redner sowohl für ost- als auch westdeutsches Publikum. Zusammen mit Meuthen könnte das ein unschlagbares Team für westdeutsche Großveranstaltungen werden. Gauland und Höcke sollten zunächst weiterhin die ostdeutschen Länder abarbeiten. Petry hat gestern mit Bravour die Suggestivfragen des Phönix-Moderators gemeistert! Sie scheint sehr gut für Dialoge, TalkShows geeignet zu sein, muß allerdings noch etwas mehr Ruhe ausstrahlen. Alles in allem eine Politikerkampftruppe die sehr erfolgreich die Partei vorwärts bringen kann!

  101. Wen die Türken EU beitreten werden sie in EU Parlament eine der stärksten Parteien stellen.
    Dann ist Schluss mit lustig.

  102. Was ich mir zum 1. Advent wuensche

    Wieder ein Deutschland, wo man sich sicher, wohl, daheim unter Gleichen fuehlt,
    sich auf Strassen nicht wie im Orient fuehlt von Bettlern bedraengt und fremden Lauten umgeben.

    Wo Medien interessierende Themen wahrheitsgemaess behandeln, die natuergemaess Deutsche interessieren.
    Ohne Dauerberieslung mit Kriegen, Terror wobei zu 99% Muslime beteiligt sind, zu 85% Propaganda.
    Selbstgemachter Armut durch Ueberbevoelkerung, Inkompetenz, Korruption in Afrika und bestimmten Regionen oder Gruppen wie zB Zigeuner.

    Statt der infamen Multikulti die trennt, Chaos schafft

    dafuer lieber Deutsche Kultur first, Hoch und Volkskultur in allen Bereichen pflegen und der Jugend weitergeben um eine Homogenitaet zu erreichen, die zu Kultur und Leistungen auf allen Gebieten fuehrt, wie wir es aus der Vergangenheit kennen.

    Wo Sauberkeit und techn. Ordnung herrscht,
    statt Slumniveau nicht nur nahe der Asylantenunterkunfte, sondern inzwischen nahezu ueberall.

    Einer Infrastruktur in besten Zustand nicht wie durch Geldmangel heruntergekommen, durch Geldmangel wegen Monstertransferzahlungen in EU und Milliarden fuer Asylbetrueger.

    Wo Deutsche Gebraeuche wie gerade traditionelle Weihnachtliche und auch andere nicht abgeschafft sondern gepflegt werden – ohne irgendwelche Anfeindung wegen Multikulti.
    Die eigene Kultur wird von den Regierenden jetzt schon abgewrackt, sogar die eigene Nationalfahne wirft Merkel auf den Boden.

    Deutschland kann und soll weltoffen sein, jedoch nicht durch pc Regeln, die alle gegen D Interessen gehen, systematisch von allem beraubt und vermindert, was Deutsch und landsmannschaftlich ueblich war und das Heimatgefuehl erzeugte.

    MERKEL MUSS WEG

    und das unsaegliche System Merkel der vereinigten linken Blockparteien, die sich im Prinzip nicht voneinander unterscheiden, die Demokratie durch Gleichschaltung ersetzten und dieses Luegengebaeude mit allen Mitteln zu verteidigen versuchen.

  103. #66 Fuerchtet Euch nicht (29. Nov 2015 18:12)

    Wer ist eigentlich dieser antideutsche ätzende Moderator?

    —-
    Marlon Hermann.
    Hat auch schon in gleicher hetzender ätzender Tonart für phoenix über Pegida berichtet.

  104. #142 rock (29. Nov 2015 23:07)

    Was ich mir zum 1. Advent wuensche

    Wieder ein Deutschland, wo man sich sicher, wohl, daheim unter Gleichen fuehlt,
    sich auf Strassen nicht wie im Orient fuehlt von Bettlern bedraengt und fremden Lauten umgeben.

    —-
    Dieses uns vertraute Deutschland gibt es nicht mehr und wird es auch nie mehr geben können.
    Der Point of no return ist überschritten und wir haben das der Noch-Kanzlerin Angela Merkel und ihren Helfershelfern in nah und fern zu verdanken.

    WIR SCHAFFEN DAS NICHT (MEHR)!

  105. #141 Seahorse (29. Nov 2015 22:13)

    Wen die Türken EU beitreten werden sie in EU Parlament eine der stärksten Parteien stellen.
    Dann ist Schluss mit lustig.

    Niemand erwartet, dass die so weit denken.

    Im Gegenteil, es wäre eine große Überraschung, wenn die morgens schon bis mittag planen würden.

    Glaube sie nennen es: „auf Sicht fahren“.

    Das ist das verlogenste daran. Sie haben keinen Plan, sie entwickeln keinen Plan. Sie lügen uns vor, dass sie alles im Griff haben.

  106. #144 NoDhimmi (29. Nov 2015 23:27)

    #142 rock (29. Nov 2015 23:07)

    Was ich mir zum 1. Advent wuensche

    Wieder ein Deutschland, wo man sich sicher, wohl, daheim unter Gleichen fuehlt,
    sich auf Strassen nicht wie im Orient fuehlt von Bettlern bedraengt und fremden Lauten umgeben.

    —-
    Dieses uns vertraute Deutschland gibt es nicht mehr und wird es auch nie mehr geben können.
    Der Point of no return ist überschritten und wir haben das der Noch-Kanzlerin Angela Merkel und ihren Helfershelfern in nah und fern zu verdanken.

    WIR SCHAFFEN DAS NICHT (MEHR)!
    =========================================
    Das stimmt mich traurig! Und so gehe ich nun zu Bett 🙁 ! Hättet Ihr mir nicht irgendetwas Aufmunterndes mitteilen können?
    .
    Die AfD als derzeit EINZIGE Alternative in Deutschland wird aber in Zukunft noch mehr bewirken, als uns derzeitge Umfragen suggerieren wollen.

  107. Es wird ja oft kritisiert, dass die Petra zu schnell spricht. Aber das ist doch auch drollig. Das ist doch ihr Markenzeichen. Und man kann sie doch noch verstehen. Sie kann doch in der Öffentlichkeit (was sehr schwer ist) ihre Gedanken klar und deutlich und ohne in Verlegenheit zu geraten formulieren. Dass da einige Gedanken zu kurz greifen, das ist halt. Was viel erstaunlicher ist, ist m.E. (denn damit hatte ich als ich da eintrat nicht gerechnet) wieviel unglaublich viel Richtiges (und eben sogar an der Parteispite) gedacht und präzise ausgedrückt wird.
    Das sind doch teilweisewörtlich die Formulierungen die hier im Blog (korrekterweise) jahrelang gebraucht wurden. Dass die sich sann trotzdem z.B. von PI distanzieren werden, nun gut das notwendig, damit man nicht allzu sehr den Mazi-Stempel bekommt. Ich dnek aber oft, die haben hier mitgelesen und sie haben es verstanden; denn sonst könnten sie diese Formulierungen nicht fehlerfrei benutzen. Was will man mehr?
    Ich jedenfalls freu mich darauf, dass die Petry mal hier im Kreis beim Stammtisch auftreten soll.´Ich hoffe dass der Pretzell dann nicht dabei ist und man Spaß (insbesondere) an ihrem schnellen Reden haben kann. Und dann kann man ihren Ansichten sicher auch präzisierend unter die Arme greifen. Denn eine Obergrenze für Asyl z. B., ist natürlich logischer Unsinn.

  108. DER ERDOGAN SCHICKT ERST MILLIONEN VON „FLÜCHTLINGEN ZU UNS, UND VERSPRICHT UNS, DASS ER BEI BESTER BEZAHLUNG KEINE GLAUBENSBRÜDER MEHR IN DIE EU IMPORTIERT, ABER NUR, WENN DAFÜR SEINE LEUTE ALS EU BÜRGER EINREISEN DÜRFEN, WANN IMMER SIE WOLLEN. TOLLER DEAL, UND POLITISCH EINE MEISTERLEISTUNG. UNSERE DOOFIS HABEN SEIN SPIEL NOCH NICHT MAL DURCHSCHAUT. AUF DIESEM WEGE WERDEN MILLIONEN TÜRKEN IN UNSER LAND STRÖMEN, UND DIE EU ISLAMISIERT.

  109. #148 WIEDERSTAENDLER

    UNSERE DOOFIS HABEN SEIN SPIEL NOCH NICHT MAL DURCHSCHAUT. AUF DIESEM WEGE WERDEN MILLIONEN TÜRKEN IN UNSER LAND STRÖMEN, UND DIE EU ISLAMISIERT.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Alles im Hauptinteresse der Amis, da sie seit rd. 60 Jahren nicht nur dort Stützpunkte mit Atomraketen gegen SU/Russland eingerichtet haben, sondern von dort aus ihre Mordfeldzüge starten. Und die sind im Gegenzug im türkischen Interesse.

    So sind uns schon damals die Massen von Türken aufgedrückt worden als sog. Familiennachzug.

    Wenn die Türkei auch noch in die EU gezwungen wird, dann ist das der Todesstoß für Europa.
    Dann haben sie alle freie Fahrt, auch die die dann über die türkischen Grenzen hereinströmen.

  110. #4 Stracke (29. Nov 2015 17:01)

    Aktuell liegt die AfD bei Wahlumfragen verschiedener Institute bei 8 – 10,5% : teilweise höhere Werte als Linke/Grüne.
    Die AfD fordert eine zukunftssichernde Politik für Deutschland, den deutschen Sozialstaat, eine deutsche Identität der „BRD“ und den Wirtschaftsstandort Deutschland.
    Im Asylbereich u.a. mit folgenden Themen:
    – Asylrecht (Drittstaatenregelung) anwenden, d.h. Grenzen zu bzw. strikte Grenzkontrollen
    – keine Asylgewährung aufgrund strafrechtlicher Auffälligkeit während des Asylverfahrens
    – Aufenthaltsbeschränkung
    – kein Familiennachzug
    – Sach-/ statt Geldleistungen
    – sofortige Abschiebung aller Nichtanerkannten
    – sofortige Rückkehr nach (Bürger-) Kriegsende
    Hinter diesen Forderungen dürften sich mehr als nur 10% der Wähler einfinden…
    Das belegen wiederum verschiedene Umfragen.

    Sicher, nur die Idioten, und damit die Mehrheit, interessieren sich nicht für die Programme und wählen deswegen weiter Block!

  111. Volker Zastrow, in der Sarrazin-Debatte vor fünf Jahren noch sehr vernünftig, später in der Hetzjagd auf den Limburger „Protz“-Bischof aber bereits zur infamen Dreckschleuder geworden, ist nun von allen guten Geistern verlassen und liefert in der FAZ ein unsägliches Pamphlet gegen die AfD ab:

    Die neue völkische Bewegung

    Rund um Pegida und AfD hat sich der Nukleus einer Bürgerkriegspartei gebildet. Ihre Gier nach Gewalt ist mit Händen zu greifen.

    Volk, das heißt heute: die anderen nicht. Die sind Volksschädlinge, Feinde des Volkes. An ihrer Spitze steht die Bundeskanzlerin. „Merkel muss weg!“ Alle, die nicht das Volk sind, sollen weg, erst einmal wenigstens mundtot gemacht werden. Das ist der Grund für die Wut auf den öffentlich-rechtlichen Rundfunk: Sie wird niemals abreißen, denn man will statt der „Lügenpresse“ völkische Beobachter.

    Antisemitismus ist auch heute unter den Gehässigsten der Pegida- und AfD-Anhängern verbreitet.

    AfD-Vizesprecher Alexander Gauland bemäntelt die völkische Bewegung mit bürgerlichem Fadenschein – als gäbe es Haltung und Herzensbildung beim Herrenausstatter. Was Gauland als „Entschuldigung“ für Übergriffe ausgab, war eine Rechtfertigung für den Angriff auf Andersdenkende. Er und seinesgleichen reden von politischer Mitte, als gehörten sie dazu. Aber das tun sie nicht, sie sind Brandstifter.
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/afd-die-neue-voelkische-bewegung-13937439.html

    Ja, Ja, „Brandstifter“, höchst originell. Und auf diesen dämlichen Satz ist Volkerchen bestimmt besonders stolz: 🙂

    … als gäbe es Haltung und Herzensbildung beim Herrenausstatter.

  112. #124 NoDhimmi (29. Nov 2015 19:48)

    #33 UAW244 (29. Nov 2015 17:32)

    Petry muss langsamer reden, dass sollte sie beim nächsten Rhetorikkurs unbedingt trainieren.

    —-
    Ich habe nicht den Eindruck, dass Frauke Petry noch einen Rhetorikkurs braucht. Sie hat eine natürliche Begabung für die freie Rede, was man von der „aktuellen Kanzlerin“ ganz sicher nicht behaupten kann.

    Ich habe einen großen Teil der Rede gehört und war eher positiv überrascht. Es gibt selbst unter den langjährigen Profi-Politikern nicht viele, die solche lange Reden frei (also nicht ablesen, sondern nur mit Stichwortliste) fließend und inhaltlich wie grammatikalisch so halten können, als ob es ein detailliert ausgearbeiteter Text wäre. Also das muss man erst mal hinkriegen.

    Wenn ich das mit den inhaltlich und stilistisch runtergeleierten Texten von Merkel vergleiche….Ich weiß nicht, ob Merkel ihre Reden selbst schreibt….das ist doch wirklich was für Doofis…und dann noch dieser konfirmandinnenhafte Leierstil.

    Nee, also egal wie man sonst zu Petry steht, aber rhetorisch hat die wesentlich mehr drauf, und wenn sie das noch öfter macht, dann wird sie auch noch professioneller.

  113. Der TAGESSPIEGEL läßt sich auch nicht lumpen. Ein gewisser Fabian Leber hat sich diese Zeilen abgerungen:

    Wer dachte, die AfD könne sich nicht noch weiter radikalisieren, der wurde am Wochenende eines Besseren – respektive eines Schlechteren – belehrt. Da votierte der Bundesparteitag in Hannover für ein „Asylpapier“, das mit seinem scharfmacherischen Ton über die von Parteichefin Frauke Petry vorgelegte Resolution noch einmal hinausging. Die Ultrarechten in der AfD treiben Petry vor sich her. Entsprechend musste auch die Vorsitzende ihre Tonlage verschärfen. Den Hass in der Gesellschaft bezeichnete sie als „Symptom einer nicht vorhandenen Diskussion“ in der Flüchtlingsfrage. Es klang wie eine Rechtfertigung für alle möglichen Taten.

    Was mag Fabian wohl mit „Taten“ gemeint haben? Man rätselt …

    Verschärft hat sich aber auch der Ton der AfD gegenüber. Der Bundesjustizminister nennt sie demokratiefeindlich, der Vizekanzler „offen rechtsradikal“, Hotels in Hannover stornierten Buchungen von Delegierten, öffentlich-rechtliche Sender machen einen Bogen um AfD-Politiker. Schon werden Rufe nach dem Verfassungsschutz laut. Man kann das alles für richtig halten.

    Falsch: Nicht „man“ kann das für richtig halten, sondern nur ein diffamierender Schmierfink wie Fabian Leber kann das für richtig halten! Irgendwie rührend ist dann dieser Satz:

    Klar ist aber auch, dass das Vertrauen in die Flüchtlingspolitik der Regierung steigen muss, soll der Aufstieg der AfD gestoppt werden.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/nach-dem-parteitag-von-hannover-die-reaktion-auf-die-afd-muss-kuehl-sein/12655020.html

    Fazit: Die „Lügenpresse“ tut alles, um ihrem Ruf gerecht zu werden, hehe.

Comments are closed.