gauck_merkelNoch ist es nur ein „Vorschlag“ von der Integrationsbeauftragte vom Islam-U-Boot der Bundesregierung, Aydan Özoguz. Die Weihnachtsansprache von Bundespräsident Gauck und die Neujahrsansprache von Kanzlerin Merkel soll nach dem Willen der SPD-Politikerin mit arabischen Untertiteln gesendet werden. „Die Flüchtlinge sind DAS Thema des Jahres 2015“, sagte die Schwester der beiden radikal-islamischen Hetz-Brüder Yavuz und Gürhan Özoguz. „Deshalb wäre es schön, wenn die Flüchtlinge auch verstehen könnten, wie wir im Land die Situation erleben.“ So wie wir unsere Volksverräter kennen, wird Özuguz‘ Wunsch sogleich in die Tat umgesetzt. Am 25.12. um 20.10 Uhr wissen wir mehr…

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

177 KOMMENTARE

  1. Was für gelungene Fotomontagen! Gauck, zudem mit erhobenem Zeigefinger sieht aus wie ein Bilderbuchhassprediger. Und Merkel im Tschador sieht aus, als ob sie diesen bereits seit Jahrzehnten trägt. Ihre heruntergezogenen Mundwinkel unterstützen diesen Eindruck perfekt.

  2. #1 FrankfurterSchueler (23. Dez 2015 17:29)

    2016 dann richtig: arabisch mit deutschen Untertiteln.

    ————————————————
    Kommt schon noch. Nicht 2016, aber es wird so kommen.

  3. Von Somalia lernen heißt siegen lernen.
    Dort wurden Weihnachtsfeiern jetzt verboten, weil Weihnachtsrituale Islamisten zu Anschlägen ermuntern könnten.
    Das find ich in seiner Ehrlichkeit fast schon wieder gut.
    Jedenfalls sollte Merkel sich einburkan, dann braucht sie keine Untertitel, hört eh kein richtiger islamischer Mann hin.
    Wie bestellt, so geliefert.

  4. Meinetwegen können die Propagandaanstalten mit chinesischen Schriftzeichen untertiteln. Diesen ganzen Schmunzes sehe oder höre ich mir ohnehin nicht an. Fröhliche Weihnachten allerseits!

  5. Bin kein Befürworter von Sippenhaft, aber es ist schon verwunderlich daß die Frau in solch einer Position sein kann, mit solch einem durchgeknallten Bruder. Eine deutsche Politikerin mit NPD Funktionär als Bruder würde es definitiv nicht geben in der Bundesregierung.

  6. Sollen sie sehr gern machen. Ist nur konsequent. Womöglich merkt dann ja manch einer, wohin die Reise geht.

  7. – EIN WEIHNACHTSAUFBEGEHREN –

    HO-HO-HO…

    Muss mich jetzt mal AUSSCHÜTTE(L)N, die Zecken aus meinem Federkleid KLOPFEN!!!

    Meine 4 Zecken im Federkleid sind das „Synonym“, für unsere Probleme in Kinderland.
    Sie haben sich vollgesogen mit unser aller Lebenssaft.
    Danach lassen Sie sich, naturgemäß fallen, auf der Suche nach einem neuen WIRT.
    So funktioniert das Westliche-Werte-Konstrukt eben.

    Anders formuliert: Das VOLK, wird gerade soeben am „LEBEN“ gehalten, sodass die Symbiose funktioniert!

    ERSTENS: Die Besatzer sind Handlanger und somit WERKZEUGE der NWO!

    ZWEITENS: Die Politiker sind Schauspieler, in den Rollen: Böses Krokodil/Schutzmann -natürlich, wie immer, BELIEBIG!!!-

    DRITTENS: Die Rassen- und Kulturschwemme, DAS
    EUROPA-EXPERIMENT!

    VIERTENS: ICH und DU selbst…
    -Sieh in den Spiegel und entdecke den FEIND in DIR, oder was „SIE“ uns EINGEIMPFT haben!-

    Wie schon von einigen Mitforisten erwähnt:
    Die Gefahr und das damit einhergehende

    -EISKALTE KALKÜL-

    ist von Mächten gesteuert, die uns mit diesem inszenierten Theater , bisher gekonnt vom
    KLAREN BLICK auf die wesentlichen Dinge, „bewahrt“ haben.

    Während die Einen die Schuldigen unserer MISERE zu suchen scheinen,
    versuche ich die Betrachtungsweise/Perspektive des

    -MÖNTSCHHEITSPROBLEMS-

    wie folgt, auf den Grund zu gehen:

    Man begebe sich von Punkt A zu Punkt B, um das Geschehene D, einer erneuten Betrachtung zu unterziehen.
    Somit erlangt man zwangsläufig einen Erkenntnisgewinn, der ÜBERBLICK ist nicht mehr so bescheiden…

    Nun begebe man sich zu Punkt C.
    Man bekommt nun eine nahezu allumfassende Sachlage präsentiert, welche einem von Punkt A und B, nicht gewahr wurde!

    FAZIT:

    Ich realisiere, daß ich mannigfaltige Informationen sammeln konnte und ich dadurch meinen „HORIZONT“ erweitert habe.

    Ausserdem lernt man dabei wieder das Wunder des eigenen DASEINS und seine wieder erlangte
    WAHRHAFTIGKEIT zu entdecken.

    Wir haben doch alle den Traum, selbstbestimmt und zufrieden, unsere Rolle zu erfüllen!

    – ODER ETWA NICHT? –

  8. Hoffentlich vergisst Merkel am Schluss das „Allahu Akbar“ nicht. Damit endlich der letzte Depp merkt was hier für ein Aufriss für eine Minderheit gemacht wird.

  9. Mensch xRatio, haben Sie keine Freunde, keine Familie? Wenn es Ihnen hier nicht passt, dann suchen Sie sich doch eine andere Seite…

    Zum Thema, ich schau mir das Gesülze eh nicht an..

  10. #5 Viper

    #1 FrankfurterSchueler

    aber nicht mehr zur Weihnacht sondern zum Beginn des Rammeldan….

  11. Ich bin ehrlich: diesen mist habe ich mir noch nie angetan. Von mir aus können die das in polynesisch Untertiteln. Eher schaue ich mir ’nen geilen porno an.

  12. Ich hoffe nur, daß beide „Reden“ mit Saudi-Barbarien und dem Emir von Katar abgestimmt wurden.Nicht, daß das noch Ärger gibt.

  13. Arabische Untertitel? Ich bin begeistert von diesem Vorschlag! Das wäre echt geil.

    Das wäre Wahlwerbung für die AfD pur!

    Damit würde die AfD Richtung 40 Prozent schießen!

    🙂 🙂 🙂

  14. Soviel Eimer hat kein Mensch Zuhause, wie man beim Anblick dieser gotterbärmlichen Kreaturen kotzen könnte !

  15. Klasse Idee, der Gauckler mit rausche Bart (die Retusche könnte aber besser sein) und die Migranten Mutti …. nach da hätte ich mir die Vollverschleierung gewünscht …..

    Ich könnte kotzen wenn ich an diese Özegüz incl. Ihren Salafisten Brüdern in Bremen denken muss ……

  16. #8 Ryder (23. Dez 2015 17:36)

    Bin kein Befürworter von Sippenhaft, aber es ist schon verwunderlich daß die Frau in solch einer Position sein kann, mit solch einem durchgeknallten Bruder. Eine deutsche Politikerin mit NPD Funktionär als Bruder würde es definitiv nicht geben in der Bundesregierung.

    Sehe ich auch so. Und es sind sogar zwei Brüder: Jawutz und Gürhahn. Echte Judenhasser, aber das gehört in Deutschland mittlerweile ja zum guten Ton. Man nennt es „Israelkritik“.

  17. Bild:
    „Doch nicht nur Flüchtlinge aus Syrien, Irak und Afghanistan könnten von dem neuen Service profitieren, glaubt Özo?uz.
    Auch für die Verständigung innerhalb Europas könne eine Übersetzungshilfe via Untertitel einiges beitragen.
    „Vielleicht“, so der Hintergedanke der Integrationsbeauftragten, „hören dann auch einige andere EU-Staatschefs einmal genauer hin.“

    Die kriegen ihre Texte doch ohnehin alle offenbar entweder von der gleichen Firma geschrieben, oder sprechen sich gegenseitig ab.
    So viele Zufaelle wie Dinge zeitgleich fast wortwoertlich gesagt werden, gibt es wohl nicht.

  18. Sozialisten, Feminazissen, Kirchen und Islam sind unter Führung von IM ERIKA eine verheerende Allianz zur Vernichtung Deutschlands und ganz Europas eingegangen.

  19. Mein Gott, mir wird übel 🙁

    was treibt diese Leute an? Woher kommt der Hass auf Deutschland und Deutsche? Warum sind es immer die Linksradikalen die auf solche Vorschläge kommen? Ströbele will die Silversterböller verbieten.

    Widerstand jetzt !

  20. #22 AlterSchwabe (23. Dez 2015 17:53)

    Wenn es tatsächlich so weit kommt,
    melde ich meinen Fernsehapparat bei der GEZ ab…
    ++++++++++++++++++
    Das nützt nix.
    Die Gebühren sind SO nicht vermeidbar.

  21. Ist Sigmar Gabriel Mohammedaner?

    Er hat ja eine Muslima geheiratet was gar nicht erlaubt ist wenn er zuvor nicht die Shahada (islamisches Glaubensbekenntnis) aufgesagt hat.

  22. Der Bundesgauckler hat bei mir fertig, seitdem er wenige Monate nach dem Tod von Jonny K. (wurde von einem türkischstämmigen Schläger totgetreten) etwas faselte von Menschen, die wegen ihrer dunklen Haut und schwarzen Haare von Deutschen angegriffen werden. Und zu unserer Angie muss man ja gar nichts mehr sagen – die Nennung des Namens reicht aus, um intensive Gefühle des Unwohlseins hervorzurufen.

  23. (OT)

    Hier eine brandneue Info: Es gibt künftig eine neue Fehlermeldung im Internet: „Fehlercode 451“. Diese steht dafür, dass die Seite zensiert worden ist.

    Ein Code für die digitale Bücherverbrennung.
    Die Wahl des Fehlercodes fiel nicht zufällig auf „451“. Die Zahl geht auf das Buch „Fahrenheit 451“ von Ray Bradbury zurück. In dem Roman ist die Hauptfigur damit beauftragt, staatlich missfällige Bücher zu verbrennen. Bei einer Temperatur von 451 Grad Fahrenheit (etwa 233 Grad Celsius) geht Papier in Flammen auf.

    Also: Wenn man demnächst die Fehlermeldung 451 beim Öffnen einer PI-Seite erhält, dann war das ein freundlicher Gruß von den Chefzensoren Maas und Kahane…

  24. So weit kommts noch. Wo leben wir eigentlich ? Doch in Deutschland und hier sprechen wir deutsch. Klar können die Flüchtlinge noch kein deutsch.Die Masse der Einwanderer hat ein Ausmaß angenommen. Frau Merkel hätte längst einlenken müssen und es stoppen müssen.

  25. Immerhin sank der Papst noch nicht so tief, sich die Freimaurerplakette nicht selbst in Aachen abzuholen.

  26. : – ) Die DDR-Gewächse als Ajatollah und Burka-Scheuche. Genial. Das passt zu den Marx-Stalin-Flachpfeifen aus Honeckers Kleinbürger-Stadl.

  27. Wie oft wohl das Wort „wir“ in Merkels Ansprache vorkommen wird? Wir müssen alle mithelfen. Wir müssen auf die „Flüchtlinge“ zugehen. Wir müssen zusammen rücken. Wir dürfen nicht wegsehen. Und der Klassiker: Wir schaffen das.

  28. #40 HendriK. (23. Dez 2015 18:11)

    Honecker’s leicht verzögerte Rache!

    MERKEL MUSS WEG! Und nicht nur sie.

  29. Warum nicht gleich die ganze Weihnachtsansprache auf arabisch ? Kein echter Patriot tut sich diesen Schwachsinn an.
    Da schaue ich mir lieber ne Doko an. „Hitler’s Stubenfliege“ oder sogar das nur Testbild bevor ich mir die Weihnachtsansprache von der Alten oder vom Bundeswinkeaugust reinziehe.
    Das wäre ja eine akustische Hinrichtung auf Raten.

  30. Geniale Bilder:) hätte ich nicht gewusst, dass es Gauck ist, so hätte ich gedacht, dort ist irgendein Ayatollah abgebildet.

    Ich wünsche euch ein besinnliches Weihnachtsfest und empfehle euch, über Weihnachten auf PI-News zu verzichten. Ihr könnt es ja im Nachhinein lesen. Aber an Weihnachten sollte man sich nicht ärgern und zudem sollen wir uns auf unseren eigenen wunderschönen Glauben konzentrieren.

  31. Diese Özögöz stand gestern in Meck-Pomm und durfte in die RTL-Kamera fordern, dass man alle Deutschen ins Gefängnis stecken sollte. Dieser Tanz auf dem Vulkan wird für die Linksislamisten nicht gut enden.

  32. Alle Politiker scheinen völlig durchgeknallt zu sein.
    Wenn ich es nicht besser wüßte würde ich sagen „Das kann nur Satire sein“.

    Deutschland ist sowas von verkommen, und jeden Tag noch ein Stückchen mehr, obwohl man manchmal dachte schlimmer geht nicht mehr.

    Ok, der Countdown läuft, es kann nicht mehr lange gut geh’n und das ist wohl auch gut so.
    Gute Nacht Deutschland, so traurig es auch ist.
    Allen ein schönes, friedliches Weihnachtsfest.

  33. Bei Aydan Özoguz hat das alles immerhin nichts mit Mihigru oder Islam zu tun.

    Sie leidet an Sozialdemokratismus.
    Kenner urteilen: Prachtexemplar.

  34. Merkel würde so viel besser aussehen und die Hack-Zähne des Gauklers kommen mit dem schmucken Bart viel besser zur Geltung.

    Den Koran versteht niemand, die Weihnachtsansprachen klingen immer gleich nebulös… und das Ganze auf Arabisch, es wäre das ultimative Welcome Zeichen: wir zeigen wie schnell Integration geht.

  35. Ist Kopftuchtragen dieses Jahr schon Pflicht, oder wird noch eine Übergangsfrist gewährt?

  36. Als ob irgendein Asylbewerber einen feuchten Kehricht auf diese Ansprachen geben würde – Untertitel hin oder her.

    Da zettelt man doch lieber eine zünftige Massenschlägerei an.

  37. Jedenfalls wird die dämliche Zonenwachtel die vielen Asylbetrüger in ihrer Weihnachts- und Neujahrsansprache hochleben lassen!

    In Deutschland wird z. B. das Blindengeld gestrichen und dafür Zigeuner, Neger, Araber, Afghanen und Pakistani durchgefüttert.
    Für diesen Staat habe ich 18 Monate praktisch unentgeltlich bei der Bundeswehr gedient und ein paar Millionen DM/€ Steuern bezahlt!
    Ich will mein Geld zurück!

  38. Das war und ist zu erwarten:
    Kirchliche Weihnachtsbotschaften im Zeichen der Flüchtlinge

    Hannover/Berlin/Speyer/Dessau (idea) – Die Weihnachtsbotschaften der evangelischen Kirchenleiter stehen ganz im Zeichen der Flüchtlinge. Der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (München), erklärte laut EKD-Pressestelle in Hannover: „2015 wird in die Geschichte unseres Landes eingehen als das Jahr, an dem Deutschland über sich hinausgewachsen ist. Hätte einer am Weihnachtsfest des letzten Jahres vorhergesagt, dass unser Land in diesem Jahr eine Million Flüchtlinge aufnehmen würde, er wäre als realitätsfremder Träumer bezeichnet worden.“ Bedford-Strohm wird an Heiligabend Obdachlose bewirten und am Münchner Hauptbahnhof einen Gottesdienst mit Flüchtlingen feiern. Der Bischof der Evangelischen Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Markus Dröge, würdigte den großen persönlichen Einsatz von Bürgern für Flüchtlinge, die aus Not und Terrorangst aufgebrochen seien: „Deutschland hat ein neues Gesicht bekommen.“

    Schad: Wir brauchen eine Demonstration der Barmherzigkeit

    Der pfälzische Kirchenpräsident Christian Schad (Speyer) ruft anlässlich des Weihnachtsfestes die Christen dazu auf, Fremde nicht auszugrenzen und sich den Armen und Schwachen, Vertriebenen und Verzweifelten zuzuwenden. Jesus selbst sei ein Flüchtling gewesen. Schad warnt davor, sich von Ängsten vor Überfremdung, von fremdenfeindlichen oder rassistischen Parolen leiten zu lassen. „Da werden Fremde verurteilt und bedroht, die man so wenig kennt, wie ihre Kultur und ihre Religion. Ich habe kein Verständnis für diese Art der Demonstration.“ Die Welt brauche eine „friedliche Revolution, eine Demonstration der Barmherzigkeit“.

    Liebig: Weihnachtsgeschichte ist kein Requisit eines gemütlichen Familienfestes

    Der anhaltische Kirchenpräsident Joachim Liebig (Dessau) unterstreicht die Aktualität der Weihnachtsgeschichte angesichts der Millionen von Flüchtlingen in Europa und der ganzen Welt: „Wer bisher geglaubt hat, die Weihnachtsgeschichte ist einfach nur ein Requisit eines gemütlichen Familienfestes, hat diese Geschichte nie verstanden. Das Weihnachtsfest und die Geburt Gottes als Kind in diese Welt seien „so radikal wirklichkeitsnah, wie eine Geschichte nur sein kann“. Gott lebe nicht in Menschen abgewandter Entfernung: „Gott ist uns so nahe, wie ein Kind seinen Eltern. Das ist der Kern der Weihnachtsgeschichte.“

  39. Der Asyltsunami lenkt auf jedenfall gut von anderen Themen ab. Ich habe gelesen, dass das TTIP eigentlich nur ein Trojanisches Pferd ist, um CETA durchzudrücken.

    Ein arabischer Untertitel wäre sicherlich gut um die Frohe Botschaft der baldigen Abschiebung zu verkünden.

    Aber unsere geliebte Führerin wird hauptsächlich Worte an die Untertanen richten, mit Bitte um Verständnis für ihre Aufopferung, und dem großen Versprechen auf den Endsieg.

  40. Das ist vergebliche Liebesmüh!

    Als zum großen Teil Analphabeten können sie die arabische Schrift und erst recht die lateinische Schrift nicht lesen.

    Nicht einmal Zeichen können oder wollen sie nicht lesen.

    Als Radfahrerin habe ständig Probleme:
    der des Zeichens „Radfahrweg“ Unkundige hält sich gerne auf dem Fahrradweg auf und läßt auch gerne Kinder darauf spielen.
    Auch in Sichtweise einer Radfahrerin läßt man nicht davon ab.
    Weil sie eine FRAU ist!!!!!

    Ich als Frau muss dann absteigen, um das Kind nicht zu verletzen!!!

    Bei Zuruf, dass sie – Männer + Kinder – zur Seite gehen sollen, werde ich beschimpft!

    Einer sagte sogar: Ich solle doch nicht so DEUTSCH sein!!!

  41. Fremd im eigenem Land.

    Die Kuffnucken werden immer dreister.

    Gib ihnen den kleinen Finger und sie nehmen beide Hände und den Rest gleich mit.

    Wann wacht der Michel endlich auf und erkennt was hier abgeht?

    Ach, ja, nach der schwachsinnigen Künast sollen wir ja alle Türkisch lernen. 😆

    .
    .

    Gleichschaltung unterm Gabentisch im linksfaschistischen, spiegelschen Sinne.

    Für die ganz Doofen.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/weihnachten-so-ueberleben-sie-daemliche-debatten-a-1068902.html

    Beim Rest der Runde sorgen Sätze wie diese im Stil von „Das wird man doch wohl noch sagen dürfen“ verständlicherweise für hohen Puls.

    Umso wichtiger, dass man gelassen reagieren kann. Mit Fakten und guter Begründung.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/warum-die-europaeische-union-kein-buerokratie-monster-ist-a-1068393.html

    So verfügt die EU-Kommission – im Gefüge der EU so etwas wie eine Regierung – über rund 33.000 Mitarbeiter.

    Das Budget der EU für das Jahr 2016 beträgt rund 150 Milliarden Euro. <<

    Irre!

    .

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-konrad-adam-fordert-bjoern-hoecke-zum-austritt-auf-a-1069365.html

    Nach einer rassistischen Rede, in der Höcke über den "lebensbejahenden afrikanischen Ausbreitungstyp" schwadronierte, hatte es parteiintern heftige Kritik gegeben – der Bundesvorstand der Partei entschied sich dafür, ihm eine Rüge auszusprechen.

    Ein Teil des Vorstands forderte ihn ferner auf "zu prüfen, inwieweit seine Positionen sich noch in Übereinstimmung mit denen der AfD befinden".

    Ein Parteiausschluss wurde jedoch vermieden.

    Have a nice day.

  42. OT

    Hier ein Zitat vom Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn heute in Bezug auf Polens neue anti-EU Regierung.

    „Wenn das oberste Gericht als Kontrollinstanz faktisch entmachtet wird, dann drohen auch normale Gerichte anschließend die Unabhängigkeit zu verlieren“

    Und wie viele kriminelle Wiederholungstäter, verdammte Bettler, junge ausländische Intensivtäter, bekannte Sozialbetrüger und Hassprediger gedeihen in D und Europa weil man sie nicht nach Hause schicken darf?

    Laut Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte haben hat dieses Pack einen Recht auf Familienleben in der EU.

    Also nochmal Asselborn’s Zitat.

    „Wenn das oberste Gericht als Kontrollinstanz faktisch entmachtet wird, dann drohen auch normale Gerichte anschließend die Unabhängigkeit zu verlieren“

    Da redet der Topf über den Tiegel

    http://www.sueddeutsche.de/politik/rechtsruck-in-polen-eu-kommission-schickt-brandbrief-nach-warschau-1.2795671

  43. Ich mache doch an den beiden Feiertagen keine
    gefüllte Gans(1) und dann Ossobuco(2), damit ich es am 25. abends wieder auskotze!!!!!
    Na hallo!!!!!!

  44. ich kann nicht mehr-wenn so im Fernseher das kommt,nach neuen Jahr geht richtig los.So uns die DREKIGE Politiker VERARSCHEN,wer soll das alles Fressen.Weg mit Elite Politische und Invasoren-hier ist nichts zu ändern!!!
    Sie mit uns umgehen,wie mit Pack!!!UND DIE INVASOREN SIND HIER NOCH FINANZIEL UNTERSTÜTZT;UND MACHEN DAN TERRORANSCHLÄGE IN ANDEREN LÄNDERN:POLIKER SIND AUCH VERBRECHER111

  45. Was heißt hier Untertitel? Alles stramme Nationalististen auf einmal oder was? Das gehört demütigst auf Arabisch gepredigt. Islam bedeutet schließlich wortwörtlich Unterwerfung und nicht Wischiwaschi-Parallelwelt. (nun gut vielleicht in einer Parallelwelt schon)

  46. #59 Heidi Egger (23. Dez 2015 18:35)

    „Das ist vergebliche Liebesmüh!

    Als zum großen Teil Analphabeten können sie die arabische Schrift und erst recht die lateinische Schrift nicht lesen.“

    Äh – der Vorstoß der Sozialdemokratin Aydan Özoguz zielt doch nicht auf die traumatisierten Schutzsuchenden.
    Der Bundesbürger soll das hinnehmen, darum geht es.

  47. und Hans-Christian Ströbeles feiertage

    wurde eh schon in 2 stufe eingeführt der islamist darf sich jetzt die tage schon freinehmen als grund der religionsfreiheit

  48. Naja, diese Arabisierung ist lediglich die konsequente Weiterentwicklung der, in Anbetracht dessen, dass sie nicht stattfindet, erstaunlich weit fortgeschrittenen Islamisierung unseres Landes und unserer politischen Landschaft.

    Warum die Islamisierungsbeauftragte Ötzogutz die Rede ausnahmsweise nicht gegendert verlangt, liegt dann auch auf der Hand.

  49. Alleine schon der Gedanken bringt mich zum kotzen. Schmeißt diese Alte Türkin Özoguz im hohen Bogen aus Deutschland raus. Die Brüder mit dazu !
    Ansprache von Dumm Merkle. Die labert nur Müll was soll ich mir das anhören. Die Integration ist gescheitert ist auch von einer Ansprache und was hats gebracht. Masseneinwanderung kommt nicht in Frage hat sie auch bei einer Ansprache gesagt. Was hats gebracht. Lügen, nichts als Lügen. Wer sich das antut ist SM.

  50. Eins weiß ich aber jetzt schon:

    Die Weihnachtsansprache von Bundespräsident Gauck hat nix mit Christentum zu tun!

    Und die Neujahrsansprache von Kanzlerin Merkel hat nix mit Deutschland zu tun!

    Tatsächlich hat der Islam aber was mit Islamismus zu tun!

  51. Ich scheiße auf Gauck diesem Schweinepriester,..und ich scheiße auf die Asylwachtel,…und ich scheiße erst recht auf deren Ansprachen!!!

  52. Tuttlingen – Horb (ots) – Im Zusammenhang mit der brutalen Prügelattacke am vergangenen Samstagmorgen beim Zentralen Omnibusbahnhof in Tuttlingen, bei der ein 21-jähriger Mann zusammengeschlagen und lebensgefährlich verletzt wurde, melden Staatsanwaltschaft und Polizei Vollzug. Am Mittwoch kurz nach 15 Uhr konnten bei einem Großeinsatz im Horber Stadtteil Nordstetten zwei dringend tatverdächtige Männer von einer Spezialeinheit der Polizei vorläufig festgenommen werden. Die beiden 36 und 33 Jahre alten Täter werden dem Haftrichter beim Amtsgericht in Rottweil vorgeführt. Dem Opfer der Prügelattacke geht es nach wie vor schlecht. Es besteht weiterhin Lebensgefahr. Eine ergänzende Pressemeldung folgt nach den Feiertagen.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3210783
    Die Tatbegehung deutet auf Mohammedaner hin. In Horb-Nordstetten gibt es im ehemaligen Pfarrhaus ein Asylantenheim. Dass es sich bei den Tätern um Kulturbereicherer handelt wird auch dadurch nahegelegt, dass die Polizei keine Personenbeschreibung der Täter gab.

  53. ‚ 46 Eurabier:

    Wulff hat keine Zeit dafür denn da ist er auf dem Weg zu einem wichtigen Termin beim Emir

  54. @#74 Gast100100 (23. Dez 2015 18:54)

    In einer Neu-Ulmer Asylbewerberunterkunft ist eine 26-jährige Frau vergewaltigt worden. Sie war Gast einer privaten Feier und kannte den Täter schon länger.

    Lernen durch Schmerz. Wer mit 26 Jahren immer noch so naiv unterwegs ist bekommt von mir kein Mitleid.

  55. Also, wenn ich könnte, würde ich noch heute auswandern, am besten auf den Himalaya mit einigen Ziegen und Kühen (wenn die Luft dort nicht zu dünn ist). Die haben mehr Verstand als dieses strunzdumme Politikergesocks mit ihren bescheuerten Vorschlägen, die von Tag zu Tag ekelhafter und abartiger werden.

  56. 40 Klara Himmel (23. Dez 2015 18:10)

    Wie oft wohl das Wort „wir“ in Merkels Ansprache vorkommen wird? Wir müssen alle mithelfen. Wir müssen auf die „Flüchtlinge“ zugehen. Wir müssen zusammen rücken. Wir dürfen nicht wegsehen. Und der Klassiker: Wir schaffen das.

    Sie haben was vergessen : WIR MÜSSEN ZAHLEN ZAHLEN ZAHLEN…..

  57. Tip an BuKa Merkel: als Begrüßung bitte laut sagen: „Inschallah, das war das schönste Jahr meines Lebens“. Ab und zu ein „Allahuakbar“ einstreuen kann auch nicht schaden.

  58. Die Lügenpresse vermeidet auch peinlich ihre Leser darüber zu informieren, wo der Großeinsatz der Polizei in Nordstetten stattgefunden hat:
    Am Mittwoch kurz nach 15 Uhr konnten bei einem Großeinsatz im Horber Stadtteil Nordstetten zwei tatverdächtige Männer von einer Spezialeinheit der Polizei vorläufig festgenommen werden. Die beiden 36 und 33 Jahre alten Täter werden jetzt dem Haftrichter beim Amtsgericht in Rottweil vorgeführt. Dem Opfer der Prügelattacke geht es nach wie vor schlecht. Es besteht weiterhin Lebensgefahr.
    Dass die Polizei die beiden Tatverdächtigen im Rahmen eines Großeinsatzes festnahm, spricht auch dafür, dass es Asylanten waren. Bei Festnahmen gefährlicher Gewalttäter wird zwar oftmals eine SEK eingesetzt, es wird dann jedoch nicht von einem Großeinsatz gesprochen. Normalerweise müsste man denken, dass es Zeugen dieses Großeinsatzes in Nordstetten gegeben hat. Wäre gut, wenn sie sich melden oder wenn hier jemand kennt, der in Nordstetten wohnt, bitte nachfragen.
    http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.tuttlingen-horb-nach-pruegelattacke-polizei-nimmt-tatverdaechtige-fest.68e6ae5e-366b-4cd3-8339-6b4bccf4d94a.html

  59. GMX meldet:

    schleichender Staatsstreich in Polen.

    warum soll’s denen besser gehen als uns.

    ich vergaß, bei uns ist’s ja ein linker Staatsstreich
    dann ist bei uns alles ok.
    kein Grund zur Aufregung.

  60. Sunny (23. Dez 2015 17:48)
    Dieser Typ ist völlig Spaß und Ironie befreit. Eine unangenehme Sorte Zeitgenossen (vorsichtig ausgedrückt.)
    Und zu den staatstragenden R…n, soll natürlich „Rednern“ heißen: Wer sich das antut ist schwer masochistisch – oder vergnügungssüchtig.

  61. Wer sich das antut, ist selber schuld. Merkel und Gauck dürfen sich ihre als Weihnachts- und Neujahrsansprachen getarnte Hetze gegen ihre Kritiker (laut Erfahrung aus dem Vorjahr) gerne mit ihrem neuen Volk, das sie sich eingeladen haben, alleine teilen. Ob das nun in Deutsch, Russisch, Arabisch, Esperanto, Suaheli oder auch auf mondländisch-katakombinesisch geschieht, ist mir nun wirklich völlig egal.

  62. Wozu Untertitel? Die meisten sind doch sowieso Analphabeten. NEin, besser direkt in Arabisch und sonstwas halten lassen. Das werden die beiden Komiker doch wohl hinbekommen.

  63. #56 ataktos (23. Dez 2015 18:32)

    Dazu paßt dann noch eine göttliche Prise Kannibalismus

    Sure 787:
    Wer mein Fleisch ißt und mein Blut trinkt, der bleibt in mir, und ich bleibe in ihm (Joh 6,56)

    Sure 1374-1377:
    Im heiligsten Sakrament der Eucharistie ist wahrhaft, wirklich und substanzhaft der Leib und das Blut
    zusammen mit der Seele und Gottheit unseres Herrn Jesus Christus und daher
    der GANZE Christus enthalten. (…)

    Durch die Konsekration des Brotes und Weines geschieht eine Verwandlung der ganzen Substanz des Brotes in die Substanz des Leibes Christi und der ganzen Substanz des Weines in die Substanz seines Blutes.

    Die Gegenwart Christi beginnt im Zeitpunkt der Konsekration und dauert so lange, wie die eucharistischen Gestalten bestehen.

    In jeder der Gestalten und in jedem ihrer Teile ist der ganze Christus enthalten, so daß das Brechen des Brotes Christus nicht teilt [Vgl. K. v. Trient: DS 1641 [Vgl. K. v. Trient: DS 1641.].

    ++++++++++++++++++
    Wegen dieser Weisheiten hat man 1618-1648 fast ganz Deutschland ausgerottet.

    Also: Vereint mit den Moslems jetzt auf ein Neues !!!

  64. OT

    Ein grünes Stück Sch… – Verfahren gegen die grüne Tierquälerin eingestellt:

    „“Grüne Politikerin tötet Katze mit Totschlagfalle

    ERMITTLUNGEN

    Tote Katze: Maria Scharfenberg zahlt
    Die Politikerin bricht ihr Schweigen: In ihrem Garten war eine verbotene Falle aufgestellt. Das Verfahren wird eingestellt.
    Von Thomas Kreissl

    Bei der Katze, die in der Totschlagfalle in Laaber qualvoll starb, handelt es sich um eine Maine-Coon-Rassekatze. Sie war erst zwei Jahre alt.

    ANZEIGE
    Tote Katze: Polizei ermittelt weiter
    LAABER. Die Nachbarskatze im Garten der Grünen-Politikerin Maria Scharfenberg ist in einer verbotenen Totschlagfalle umgekommen. Davon geht die Regensburger Staatsanwaltschaft nach Abschluss der Ermittlungen gegen die stellvertretende Landrätin aus Laaber aus. Das bestätigte Oberstaatsanwalt Theo Ziegler jetzt auf Anfrage der MZ. Weil die Staatsanwaltschaft Scharfenberg aber kein besonders schweres Verschulden zur Last legt, hat sie der ehemaligen Landtagsabgeordneten angeboten, das Verfahren gegen eine Geldauflage im erhöhten mittleren vierstelligen Bereich einzustellen.

    Das hat die Grünen-Politikerin mittlerweile auch akzeptiert, teilte Ziegler mit.

    „Das ist schon als Sanktion zu sehen“, macht Ziegler deutlich. Denn ohne Scharfenbergs Einwilligung in die Geldauflage hätte die Staatsanwaltschaft einen Strafbefehl gegen die Politikerin beantragt, weil aufgrund der Ermittlungen ein hinreichender Tatverdacht bestanden habe.

    Demnach wurde im Garten der Politikerin eine Totschlagfalle aufgestellt, in der die Katze der Nachbarin getötet wurde. Das bestätigte auch ein Gutachten des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in Erlangen, das das tote Tier untersucht hatte. Die Falle selbst wurde von Scharfenberg einige Tage nach dem Vorfall an die Polizei übergeben.

    „Eine solche Falle ist verboten“, erklärte der Oberstaatsanwalt dazu. Nur ein Jagdbeauftragter, also beispielsweise der zuständige Revierförster oder ein ausgebildeter Jäger, dürfe so eine Falle aufstellen, ein Privatmann nicht. Genau das ist aber offensichtlich im Garten der Politikerin geschehen, um einen Marder zu fangen.

    Dass die Nachbarskatze hineingeriet, ändert nichts an der rechtlichen Bewertung. Denn auch wenn ein Marder in die Falle gegangen wäre, hätte die Staatsanwaltschaft grundsätzlich wegen der „grundlosen Tötung eines Wirbeltieres nach dem Tierschutzgesetz“ Ermittlungen aufnehmen müssen…““
    http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-land/gemeinden/laaber/tote-katze-maria-scharfenberg-zahlt-21391-art1322002.html

  65. Aber wenn das Merkel’sche Gelabbere zwar mit arabischen Untertiteln aber nicht per I-Net-Streaming übertragen wird, sehen das die Refugees auf dem Smartphone ja nicht.
    Also flugs jede Menge Flachbildschirme in den Einrichtungen aufstellen (natürlich GEZ-frei).

    #23 AlterSchwabe (23. Dez 2015 17:53)

    Wenn es tatsächlich so weit kommt,
    melde ich meinen Fernsehapparat bei der GEZ ab…

    Nutzt nix: Bezahlt wird nach Haushalt – egal ob man ein Fernsehapparat hat oder nicht.

  66. Mit dem deutschen Rumpfstaat wird wohl auch Europa fallen

    Einmal ganz davon abgesehen, daß Europa seine zweimalige Rettung vor dem Mohammedanismus allein Deutschland verdankt, schließlich schlug der Franke Karl der Hammer bei Tours und Poitiers den Sarazenensturm ab und Prinz Eugen zerschmetterte bei Zenta, Peterwardein und Belgrad die Heere der Osmanen. So fällt mit dem deutschen Rumpfstaat der noch immer mächtigste Staat Europas und mit diesem wäre das Zentrum in der Hand der morgenländisch-afrikanischen Eindringlinge. Würden die anderen europäischen Länder dann versuchen der Völkerwanderung Einhalt zu gebieten, so dürfte ihnen dies kaum gelingen. Wird doch diese Völkerwanderung ihren Scheitelpunkt lange nach dem Fall des deutschen Rumpfstaates erreichen und nicht eher aufhören bis in Europa die gleichen Verhältnisse wie in Afrika und dem Morgenland herrschen. Europa wird zudem gegenwärtig von Liberalen regiert und daher entspricht die tatsächliche Widerstandskraft der europäischen Staaten nur einem Bruchteil deren theoretischer Macht.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  67. #100 xRatio (23. Dez 2015 19:36)

    Dazu paßt dann noch eine göttliche Prise Kannibalismus

    Was oder wen haben Sie gerade gegessen…

  68. Wer schaut sich diesen Dreck freiwillig an? Die die ich kenne, haben einen an der Waffel und gehören zu diesen Gutmenschlein.

    Lieber steche ich mir Augen und Trommelfell aus, bevor ich mir diese Fressen antue.

  69. #108 Tom62 (23. Dez 2015 19:56)

    #100 xRatio (23. Dez 2015 19:36)

    Dazu paßt dann noch eine göttliche Prise Kannibalismus

    Was oder wen haben Sie gerade gegessen…
    ++++++++++++++++++++++++++++

    Weder die Substanz Deines Leibes noch die Substanz Deines Blutes.
    Fressen darf man ja nur jemand anders….

  70. Die Eliten sind total pervers und haben ein System der Abhängigkeiten und Verpflichtungen geschaffen, bis ins kleinste Eckchen hinein. Weltweit. Sie können regieren, selbst wenn sie das Falsche tun. Ungestraft. Es wird ihnen nichts passieren, den die Massen sind gespalten. Die Makel fühlt sich vermutlich sowieso eher ihrer Familiengeschichte verbunden, und ist wie Gauck DDR-sozialisiert. Die haben keinen positiven Bezug zu Deutschland. Und sie sind natürlich machtgeil und eitel. Ich frag mich ob das nicht eher die Rache von Ausschwitz sein könnte, als die Rache von Honecker? Vielleicht auch beides.

    Eine Reform, oder Revolution oder Rebellion ist nicht in Sicht. Sie werden halt ihren Orwellstaat auf linksfaschistischer Spur weiter vorantreiben, gerne auch mit islamfaschistischer Prägung. Alle Freiheit wird abgeschafft. Bargeld, Meinung, Individualität. PI und ähnliches werden nur noch Kanalisation sein, oder sind es vielleicht ja auch schon. Wer weiss?

    Die MainstreamMedien sind ja schon das Wahrheitsministerien das Orwell beschrieb.

    Es ist enttäuschend wie wir, die Bevölkerungen der Welt, missbraucht werden, von sogenannten Volksvertretern. Wie der Adel mit seinen Konzernen, Hof hält mit diesen Puppenspielern. ParteienDiktatur statt Demokratie. (Was für eine riesengroße Volksverarschung!, die man uns da in den Schulen gelehrt hat.)

    Falls Deutschland wirlich Zuzug gebraucht hätte, wäre eine Integration von Süd- und Lateinamerikanern katholischer Prägung vermutlich gesünder verlaufen.

    Deutschland hatte doch seit den siebziger Jahren Erfahrung mit Islamischer Nichtintegration.

    Ich denke es wird noch ganz tief abwärtsgehen. Der Islam ist nicht integrierbar, weil er nicht säkular sein kann. Der Islam ist eine Gift- und Würgeschlange, und wird die Gutmenschen missbrauchen, fressen und ausscheiden. Das ist sein Wesen.

    Und die Eliten werden wie heute schon, die lachenden Dritten sein, denn für sie bleibt Alles beim Alten. Geschäft wie immer.

  71. Hört, hört !!!!!

    Sure 1899

    Die von der sittlichen Ordnung geforderte Autorität geht von Gott aus:
    „Jeder leiste den Trägern der staatlichen Gewalt den schuldigen Gehorsam.
    Denn
    es gibt keine staatliche Gewalt, die nicht von Gott stammt; jede ist von Gott eingesetzt.

    Wer sich daher der staatlichen Gewalt widersetzt, stellt sich gegen die Ordnung Gottes,
    und wer sich ihm entgegenstellt, wird dem Gericht verfallen“ (Röm 13, 1—2).

    Sure 1918
    „Es gibt keine staatliche Gewalt, die nicht von Gott stammt; JEDE ist von Gott eingesetzt“ (Rom 13 1).

    Galt bekanntlich auch für Hitler, dem ausnahmslos alle christlichen Bischöfe zu Füßen lagen.

  72. Also merkt Euch endlich:

    Kapitalverbrecherin Merkel ist von Gott eingesetzt. Wer sich ihr daher widersetzt,


    „stellt sich gegen die Ordnung Gottes,
    und wer sich ihm entgegenstellt, wird dem Gericht verfallen“ (Röm 13, 1—2).

  73. Die deutsche Nationalflagge bekommt bald noch Halbmond und Stern verpasst, dazu den Namenszug des Propheten, damit sich die „Flüchtlinge“ auch mit der Fahne identifizieren können! In einem weiteren Schritt werden dann die Farben Schwarz-Rot-Gold durch Grün, Hellgrün und Dunkelgrün ersetzt.

  74. In Europa formiert sich Widerstand gegen die irre deutsche Kanzlerin. Ich denke mal in ein paar Wochen ist die Raute des Schreckens Geschichte:

    Dominanz und Flüchtlingspolitik: Front gegen Merkel: EU-Regierungschefs schießen sich auf die Kanzlerin ein

    Ein Grummeln gibt es in der Europäischen Union schon länger. Doch nun kommt offene Kritik an Angela Merkel hinzu. Nicht nur die Osteuropäer fühlen sich von der deutschen Flüchtlingspolitik überfordert, auch Italiens Ministerpräsident Renzi schießt nun scharf gegen die Bundeskanzlerin. Formiert sich eine Front gegen Merkel?

    http://www.focus.de/politik/deutschland/dominanz-und-fluechtlingspolitik-front-gegen-merkel-eu-regierungschefs-schiessen-sich-auf-die-kanzlerin-ein_id_5173524.html

  75. Ich habe neulich mal den Gatten dieser Frau Özugus, den Innensenator der Hansestadt Hamburg, Herrn Michael Neumann, live auf einer Veranstaltung erleben dürfen.

    Das Geschwafel von dem war zum Fremdschämen, typisch Sozi eben. Der Typ meinte doch allen Ernstes, die Tatsache das die „Flüchtlinge“ nach Deutschland kommen, sei keine Katastrophe. Im Gegenteil dies sei ein Wunder, weil Deutschland vor über 70 Jahren den Krieg begonnen hätte und damit das Böse an sich sei.

    Bei solchen Politikern, die speziell für die innere Sicherheit der BRD verantwortlich sind, muss man sich nicht mehr wundern. Die relativieren diesen ganzen Scheiß auch dann, wenn hier in Deutschland die ersten von Moslems gelegten Bomben hoch gehen, so wie in Paris.

  76. Ob die gebürtige Türkin Aydan Özoguz mit deutschem Pass ein ‚Islam-U-Boot‘ ist, kann ich nicht beurteilen.

    Für ihre beiden islamistischen Brüder hege ich noch die leise Hoffnung, sie dann auch aus Deutschland entfernen zu können, statt sie mit erheblichen Kosten des Steuerzahlers vom Verfassungsschutz beobachten zu müssen.

    Denn im Zuge der Angleichung der Rechtsverhältnisse insbesondere bei der Islamistenbedrohung wäre dies keine unrealistische Hoffnung, Frankreich debattiert momentan die Möglichkeit, Islamisten aus Frankreich entfernen zu können, wenn sie noch ihren Araber/Türken-Pass besitzen.

  77. Islamische Regierung in Somalia verbietet Weihnachtsfest
    Sicherheitskräfte in Somalia sollen Weihnachtsfeiern unterbinden. Die Regierung verbietet das Weihnachtsfest, weil es unislamisch sei.

    „Mogadischu. Im muslimischen Somalia darf das Weihnachtsfest nicht mehr gefeiert werden. Die Regierung habe dies verboten und die Sicherheitskräfte angewiesen, Weihnachtsfeiern im ganzen Land zu unterbinden, sagte der Minister für religiöse Angelegenheiten, Sheikh Mohamed Kheyroow, am Mittwoch dem Staatssender Radio Mogadishu. Ausländern sei es aber unbenommen, zu Hause Weihnachten zu begehen.“
    http://www.morgenpost.de/politik/article206856915/Islamische-Regierung-in-Somalia-verbietet-Weihnachtsfest.html

    Dies hat natüüüürlich rein garnichtrs mit dem Islam zu tun gelle ihr Multikultiverbrecher?! Es ist mit dem Islam, wie in der Natur:
    Wenn die Wolken immer mehr werden, dann kommt immer weniger Sonnenlicht durch!

  78. Das sind so die Momente, in denen ich denke, zu einer spontanen Selbstradikalisierung fähig zu sein. Gut, dass Frau Özoguz dann nicht in meinem Wohnzimmer steht.

  79. #23 AlterSchwabe (23. Dez 2015 17:53)

    Wenn es tatsächlich so weit kommt,
    melde ich meinen Fernsehapparat bei der GEZ ab…
    ————————————————–
    Na und? Deine Zahlungsverpflichtung must du abmelden.
    Dann berichte mal hier 😆

  80. Es wird immer offensichtlicher,
    dass Deutschland und Europa (allen
    voran eben wir und auch Frankreich)
    die Islamisierung, in der die Sozis die
    Chance auf den totalitären Sozialismus
    sehen, vorantreiben.
    Leider erkennt die Masse dies nicht.
    Sie wird es noch nicht mal dann erkennen,
    wenn es vollzogen ist. Michels eben.
    Es gibt zu viele „Emmchen“-Helferinnen
    in diesem Land (einer benannte solche
    Leute mal als „Volksschädlinge“).
    Diesem muss ich zustimmen, in diesem
    Punkt.
    2016 wird blutig werden, dessen bin ich
    mir sicher. Wir sollten trotzdem die
    Hoffnung nicht aufgeben.
    Wünsche allen Frohe Weihnachten und
    trotz allem ein gutes 2016!!

  81. Hallo Weihnachtsmann und Photoshop-Künstler!
    Ich wünsche mir zu Weihnachten (oder Neujahr),
    dass in diesem A.Mok-Selfi diese Alte durch einen hübschen arabischen Prinzen ersetzt wird!

    http://bc02.rp-online.de/polopoly_fs/dpatopbilder-bundeskanzlerin-angela-merkel-cdu-laesst-1.5382408.1441882662!httpImage/561082896.jpg_gen/derivatives/dx510/561082896.jpg

    Dazu eine getunte Weihnachtsansprache von diesem arabischen Prinzen (bitte mit dt. Untertitel) z.B. nach dem Vorbild von
    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article150034113/Warum-bleiben-die-Fluechtlinge-nicht-im-Nahen-Osten.html

    :mrgreen:

  82. Nennt mich doch einfach „der Prophet“ ))))

    denn ich habe bereits gestern diese Entwicklung prophezeit.

    Hier mein Kommentar von gestern:

    —-

    #37 Erich_H (22. Dez 2015 20:04)

    Vielleicht sollten wir versuchen alle zusammen die Neujahrsansprache der Mutter aller Gläbiger zu erraten / zu formulieren und in einem Extra-Artikel (zum späteren Vergleichen) festzuhalten.

    Noch darf man sich ja über diese Politik lüstig machen.

    Außerdem zeigen wir ja dass diese „Nazikeule“, die ja geschwungen wird, nicht nur nicht wirkt, sondern auch ein Zeichen der

    Schwäche ist.

    Ich spiele mal den Nostradamus:

    Der Esoteriktrip wird weitergehen (Gott hat uns Menschen geschenkt).

    Das Märchen über die eigene Unfehlbarkeit (alternativlos und humanitäter Imperativ) kommt bestimmt auch.

    Die noch kälter gewordenen Pegida-Herzen dürfen ja auch nicht fehlen.

    Dann die Nazis, die schwarzhaarigen U-Bahn-Gäste angreifen.

    Dann die Durchhalteparolen a la DDR (vorwärts immer, rückwärts nimmmer).

    Dann ganz wichtig die Bemerkung von der Sorte „Ihr schafft das“.

    Und natürlich die Begrüßung von neuen Mitbürgern. (vielleicht sogar mit „Allah Akbar“ – wer weiß es schon. ausschließen kann ich das nicht.)

    Und wenn etwas negatives erwähnt wird, was nicht zu schaffen ist, dann natürlich – die Grenzsicherung! Das ist absolut Autobahn, die Grenze kann nicht gesichert werden. Es sind einfach zuviele Kilometer. Und sogar 1000mal mehr Metern und 100.000mal mehr Centimetern. Das schafft Deutschland nicht. Aber alles andere schaffen wir. Oder ihr. Je nachdem.

    Ach so, zur besseren Integration der Deutschen wird die Ansprache auch ins Arabisch übersetzt. Darum wird dort auch fast alles ums „Refugee welcome“ gehen. In der zweiten Hälfte geht es dann um die Nazis. Ist ja auch nur ein Feiertag, warum also nicht.

    —-

    http://www.pi-news.net/2015/12/ist-unser-christliches-weihnachtsfest-gefaehrdet/

    (Kommentar Nummer 37)

  83. Ströbele von den Grünen hat ja den Verbot von Böllern am Silvesterabend gefordert.

    Warum also nicht einfach mitmachen?

    Einfach mal den Vorschlag „jede Böllerexplosion mit „Gott ist groß“-Rufen zu begleiten“ als eine „Petition“ z.B. auf entsprechenden Internetplatformen zur Abstimmung stellen und lachen )))

    Lasst uns doch diese lächerliche Politik ins Lächerliche ziehen. Der Kaiser ist nackt!

    Und ich garantiere euch, die Lügenpresse und die „Politik“ wird vor Wut schäumen. Gegen den Humor sind die nämlich machtlos.

    Das Weiße Haus hat z.B. solche Webseiten wo die Menschen bestimmte Ideen zur Abstimmung stellen können und wenn mehr als 100.000 Internetuser (ich glaube da sind 100.000 Stimmen erforderlich, kann mich aber auch irren) diese Idee „liken“, dann mussen die Politiker sich damit außeinander setzen. Natürlich wird das nicht sofort beim Obama auf dem Tisch landen, aber in den Medien landet es auf jeden FAll.

  84. Grad fällt mir noch einer ein:

    Wenn ICH die Ansprache halten dürfte, dann wäre ich auch dafür, dass es arabische Untertitel gibt. Dazu noch in Paschtu, Urdu und der Zigeunersprache. Dann könnnten die Damen und Herrn Fachkräfte mal Klartext lesen (oder sich vorlesen lassen).

  85. So klingt die Neujahrsansprache eines Politikers, der zwar abgewirtschaftet hat, aber noch den Rest des Gewissens und Verstandes hat.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/dokumentation-die-rede-an-die-nation-a-58186.html

    In einer ergreifenden Fernsehansprache hat Staatspräsident Boris Jelzin die russischen Bürger von seinem Rücktritt informiert.

    Ich gehe. Ich gehe vor dem Ende meiner Amtszeit.

    Ich habe verstanden, dass ich es tun muss. …

    Und wir, die wir schon lange Jahre an der Macht waren, wir sollten gehen…

    Ich möchte Sie um Vergebung bitten…

    So wird leider im Buntland nicht kommen.
    Die wahnsinnigen Machthaber haben weder Gewissen noch Verstand.

  86. Ich werde mir das Geseibel vom Gauckler, alias IM Larve und vom Bundeshosenazug, alias IM Erika, anhören und analysieren, rein aus wissenschaftlichen Zwecken.

    Wenn mir das zu doll wird, hab ich genügend Alkohol im Haus für die dann notwendige Narkose.

  87. An die vielen Gehörlosen hat niemand gedacht,die konnten bisher Mund lesen üben.
    Andererseits,um die ging es ja auch niemals,keine Sterbenswörtchen über Behinderte,Obdachlose,verarmte Kinder und Rentner und andere Bedürftige…
    Aber nun, nichts ist wichtiger,als dass die neuen Herrenmenschen auch verstehen, was die Schnappschildkröte aus ihrem widerlichen Maul absondert,Deutschland wieder in Sippenhaft nimmt und Integration und Unterwerfung einfordert,diese beiden Ansprachen sind für mich derart widerlich,dass ich sie niemals freiwillig anschauen würde,mir reicht es schon,wenn ich die Thematik überall zu lesen bekomme…
    Ich kann nur jedem raten, Abschalten,als stiller Protest gegen diesen Volksverrat…

  88. Als weitere Intergration-Maßnahme könnte A.Mok. auch ein paar weihnachtliche Verse aus dem Koran rezitieren (natürlich auf unserer neuen Amtssprache, Arabisch).

  89. Bei A.Mok. und MSM kam in jedem 2. Satz das Wort Integration und ich habe mich immer gefragt, was damit wohl gemeint ist.
    Jetzt verstehe ich es endlich!
    Alle Deutschen sollen arabisch lernen!
    Am Besten fängt man damit im Kindergarten an, in dem z.B. das Buch der ewigen und allein gültigen Weltordnung, dem Koran, auswendig gelernt wird.
    Alt-Deutsche bekommen dann einen Integrations-Lotsen zur Seite gestellt, der sie in arabischer Sprache und Halsabschneider Kultur unterweist.
    Wer sich dieser kulturellen Bereicherung widersetzt ist ein Fremdenhasser, ein Nazi und kommt in den Gulag (den es leider z.Z. noch nicht gibt).

  90. Also ich habe noch nie eine Forderung a la „man möge doch bitte für die Polen, Russlanddeutsche oder Italiener die Untertitel einbauen“ gehört.

    Wenn die „Integration“ schon so anfängt, dann sehe ich schwarz. Oder rot.

    Das wird böse enden.

  91. #2 WikiPIdia (23. Dez 2015 17:31)
    Wer schaut sich das freiwillig an?

    Die Machthaber haben dem Volk sowieso nichts zu sagen.
    Deshalb müssen neue Formate her:

    Statt Weihnachtsansprache sollen Mad Mama und Gauckler zusammen ins Asylheim gehen und dort alle Klos putzen. Wenn sie das schaffen, wird es ein aufmunterndes Beispiel für alle entmutigten Gutmenschen sein.

    Und statt Neujahrsansprache sollen ARD-Anne und -Anja eine Lesben-Show zeigen – es werden sich nicht nur Schwule freuen.

    So können die beiden wichtigsten Themen der Gegenwart abgearbeitet werden.

  92. @#10 ALI BABA und die 4 Zecken:

    Was für ein schöner und tiefsinniger Kommentar. Endlich habe ich den Sinn der vier Zecken verstanden. Frohe Weihnachten und danke für die liebenswürdige Schützenhilfe gegen den übellaunigen Grinch beim anderen Artikel.

  93. Frauenrechte erlebt
    # 60
    Frauen sind froh einen Schleier zu besitzen.
    Sie müssen bei Einkauffahrten hinten auf den Pickup, also im Freien. Die fahr ist nicht unter 1/2 Stunde. Es ist windig. Da ist man froh sich vor dem Fahrtwind durch ein Tuch zu schützen. Mann und männliches Kind sitzen in der Fahrgastzelle. Die Feldarbeit haben Frauen zu machen. Männer sitzen im Schatten bei Tee und Karten. Da ist man als Frau froh, wenn bei der harten Sonneneinstrahlung ein Stück Stoff den Kopf bedeckt. Da kann ein Mann doch erwarten, dass eine Frau auf dem Fahradweg absteigt. Das muss die begreifen, dass sie zwischen Mensch und Kamel eingeordnet wird. Ihr gehört der Fahrradweg nicht.
    Ähnlich wird Fr. Merkel eingeordnet. Es wird ihr nicht gezeigt, da sie noch nutzbringend ist.
    Wir sollten vieleicht eines lernen. Man sollte sofort zeigen wer Herr im Haus ist.
    Den Spruch, wir schaffen das, höre ich meist in Soups. Das ist auch das Nivaue. Leider habe ich den Eindruck Frauen und Greise machen keinen Gebrauch ihrer Macht. Gleichberechtigung ist ein hohes Gut der westlichen Kultur. Viele linke männlein geben diese gerne auf, weil sie sich dann als Mann aufspielen können. Die Neujahrsansprachen werden dies mit Sicherheit unter den Tisch kehren. Das von einer Frau und einem Greis. Da scheint Erfahrung zu fehlen.

  94. Ist ja seltsam, sich Gedanken darüber zu machen, was IM Larve und IM Erika feiertäglich dieses Jahr wieder absondern werden bzw. in welcher Sprache und mit welchen Untertiteln hinterlegt. Witzig, staatstragend oder sonstwie hörenswert waren deren Ergüsse vor Kerzen bisher ohnehin nicht. Es sei denn, man wollte sich die Feiertagslaune vermiesen lassen.

    Insofern kann es einem doch egal sein, ob das Ergebnis jetzt in deutsch, arabisch, mickymaus oder sonstwie abgehalten wird.

    Mein Vorschlag: Im O-ton quakende Frösche vor arabischem Singsang, dazu wahlweise Mutti oder den Bundesgaukler vor Kerzen, passend deutsche und arabische Untertitel als Laufleiste mit dem Text „wir schaffen das, solange ihr weiter die Klappe haltet und morgens um 5 aufsteht. Frohes Schaffen 2016, Ihre Bundesregierung“

    Damit die staatstragende Würde rüberkommt.

  95. Özoguz hat nicht einmal so viel Hirn, um zu kapieren, dass Analphabeten nicht lesen können und Moslems eine Weihnachtsansprache einen Dreck interessiert.
    Am besten, Özoguz wandert zurück in die Türkei zu ihresgleichen, da kann sie mit so manchen Landsleuten zusammen auf allen vieren laufen.

  96. @#146 VivaEspana (24. Dez 2015 00:31)

    Ich glaube, K-Club braucht auch eigene HYMNE.

    ALLE MITGLEIDER SIND AUFGERUFEN, VORSCHLÄGE ZU MACHEN.
    Entscheiden wird demokratisch das Politbüro.

    PS Wie geht es Dir (gesundheitlich und stimmungsmäßig)?
    Für Weihnachts- / Neujahrsansprache muss man heuer besonderes k-fit sein.

  97. Also ich würde es begrüßen wenn die Weihnachtsansprache und die Neujahrsansprache mit arabischen Untertiteln gesendet würden.

    Besser noch auf arabisch mit deutschen Untertiteln.

    Dann begreift auch noch der letzte Michel was hier abgeht und das eines alternativlos ist.

    Merkel muss weg!

  98. Großmuffti Gauck und Fatima Merkel sollten die Ansprachen für ihre Aufzucht, in arabisch halten.
    So wie es sich eben in der DeutschenIslamischenRepublik geziemt.

  99. #1 Frankfurter Schueler 2016 dann richtig: arabisch mit deutschen Untertiteln.

    und in 2017 hält Abu Bakr al Baghdadi die Ansprachen zu Weihnachten äh Ramadan und Neujahr und Merkel und Gauck suchen bei Putin um politisches Asyl nach.

  100. #154 Metaspawn (24. Dez 2015 01:07)
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/joachim-gauck-lobt-in-weihnachtsansprache-einsatz-fuer-fluechtlinge-a-1069369.html
    Scheiße!

    Offensichtlich findet sogar der Spiegel, dass so eine Scheiße ist, dass:

    Forum
    Liebe Leserinnen und Leser,
    im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf SPIEGEL ONLINE finden Sie unter diesem Text kein Forum. Leider erreichen uns zum Thema Flüchtlinge so viele unangemessene, beleidigende oder justiziable Forumsbeiträge, dass eine gewissenhafte Moderation nach den Regeln unserer Netiquette kaum mehr möglich ist. Deshalb gibt es nur unter ausgewählten Artikeln zu diesem Thema ein Forum. Wir bitten um Verständnis.

  101. @ Schüfeli
    Bitte mal in Somalia-thread guggen.
    WSD kennt K-Club nicht und braucht Satzung.
    Dankeschön.

  102. Die Ansprachen kann man heuer sehr kurz fassen:

    Gauckler: ich will von ganzem Herzen, dass wir alle Edlen Wilden dieser Welt aufnehmen, aber das können wir leider nicht.

    Mad Mama (cool): keine Gnade, wir schaffen das. Selbstmord ist alternativlos.

    Beide: Kampf gegen gesunden Menschenverstand Rächz muss verstärkt werden. Lieber tot als rächz.

  103. Die Ansprachen waren schon früher keinen schuss Pulver wert aber mit diesen heruntergekommenen Politikdarstellern braucht man schon riesen K-Eimer.

  104. Die können das wegen mir auch auf klingonisch senden, hab mir den Mist noch nie angesehen. Lasst uns lieber Weihnachten feiern, so lange es noch geht, kann ja sein, dass man in ein paar Jahren für so unislamische Bräuche mittten in Deutschland von der Scharia Polizei dafür gepeitscht oder enthauptet wird. Die Bilder sind übrigens super die Zwei würden im Jemen oder sonstwo in Muselhausen nie und nimmer auffallen, gelungene Integration kann man nur sagen. Frohes Fest und Gott mit uns! (Wahlspruch des preußischen Königshauses und der deutschen Kaiser).

  105. Was für eine Wohltat diesen Artikel zu lesen. Respekt und Dank dafür. Er hebt sich so wohltuend von vielen anderen hier hervor.

    Von mir auch noch abschließende Betrachtungen zum Zeitgeschehen der letzten Monate. Sorry, das es estwas länger geworden ist, aber es brennt in mir! Es ist uns im Westen leider nicht gelungen einen Massenwiderstand auf der Straße zu erzeugen. Zwar gibt es auch hier viele Unzufriedene. Der Mut für deutsche Interessen zu demonstrieren ist aber zu niedrig. Denn das induzierte Irresein, dass durch die Re-education seit 1945 in die Köpfe der Deutschen eingepflanzt wurde, zusammen mit dem Terror der linken Zivilgesellschaft und ihrer absoluten Medienhoheit gegen freiheitliche deutsche Aufbrüche, ist noch zu wirkmächtig. Deshalb muss es unser veeintes Ziel sein, die Köpfe der Menschen zu befreien. Erst wenn der Geist frei ist, kann der Mensch auch realiter widerständlerisch aktiv werden.

    Dafür ist notwendig, die Stellschrauben immer weiter nach rechts zu drehen. Also das „Sagbare“ zu erweitern bzw. den „gesellschaftlichen Konsenz“ dessen was man hier sagen darf, ohne einen Skandal auszulösen, immer weiter aufzubrechen. Dafür ist einem Björn Höcke zu danken. Leute, die sich aus taktischen Gründen gegen ihn stellen, weil sie bürgerliche Wählerschichten nicht verprellen möchten, liegen falsch.

    Genau andersrum wird ein Schuh draus. Es kann ja nicht in unserem Sinne sein, unsere eigenen Leute zu disziplinieren wenn sie das Richtige sagen, bloß weil die linksliberale Mainstreampresse dann wie getroffene Hunde aufbegehrt. Nein, richtig ist das Erlaubbare und Sagbare immer weiter voranzutreiben, bis es irgendwann gar keine Denk- und Sprechverbote mehr gibt. Wer das nicht begreift, der begreift grundsätzlich nicht was Metapolitik bedeutet und wie man damit künftige große Veränderungen im politischen und gesellschaftlichen Kontext erreicht.

    Ich bin in den letzten Monaten durch die Asylflut in einem permanenten fieberähnlichen Erregungszustand, der mich geradezu verzweifeln lässt. Man sieht durch die mittlerweile rund 2.000.000 Illegalen, die im letzten halben Jahr gegen jedes Recht in Deutschland eingefallen sind, was das bedeutet: Volkstod. Ende aus.

    Und trotzdem gibt es nicht ein einziges etabliertes Medium, sei es Fernsehen oder Printmedien, welches auch nur einen einzigen Artikel zu dem verfasst hätte, was mir und großen Teilen des deutschen Volkes auf der Seele brennt: was wird aus Deutschland, wie verändert die Asyl-Flut unsere Nation, was hat das für verheerende Auswirkungen in finanzieller Hinsicht, auf die Kriminalität, auf unseren Wohlstand, die Infrastruktur, die völkische Zusammensetzung, insbesondere auch die Frage unserer biologischen Existenz als Volk, als Schicksals- und Abstammungsgemeinschaft?! Volk und Nation stehen unter Dauerfeuer der Multikulturalisten! Wir brauchen Flak-Abwehrgeschütze im übertragenen Sinne; wo sind die?!

    Nein, bei den MSM ist nur bleiernes Schweigen zu diesen überbordend wichtigen Fragen. Und das macht mich so rasend traurig. Eine Mischung aus explosiver Wut, Resignation, Wille zu Tat und Handlung, alles wie im psychedelischen Rauschzustand – und dies nun schon seit Monaten. Und die Deutschen…sie sitzen und schwiegen, trauen sich nicht zu rebellieren. Es ist zum Mäuse melken.

    Wie konnte es so weit kommen? Zum einen liegt es am Besatzungsregime, welches in unseren Politikern willfährige Handlanger ihrer zerstörerischen imperialistischen Politik fanden. Allerdings wäre es zu einfach, nur mit dem Finger auf dieses Geschmeiß zu zeigen, um dann zu sagen, dass diese Leute Schuld am Niedergang Deutschlands und der deutschen Bevölkerung tragen würden. Nein! Denn auf der anderen Seite muss oder musste es zwangsläufig Menschen geben, die sich dem pathologischen Selbstvernichtungswahn ergaben. Ausschlaggebend dafür ist die Parteienlandschaft, in der es keine ernst zu nehmende Opposition gab, welche die Waagschale unseres Schicksals ins Gleichgewicht bringen konnte, um durch Eigenes agieren, diese zugunsten der Bevölkerung umzulenken verstand. Vielmehr lag und zum Teil liegt noch immer ein Zerwürfnis an nationalen Auffassungen vor, welche der Gesundung des Bewusstseins im Volke diametral entgegensteht und das, obwohl es nur eine naturgegebene Weltanschauung gibt. Obgleich allen klar sein sollte, dass es hier nicht um individuelle egoistische Befindlichkeiten gehen kann und darf, wird doch nach diesem Verhaltensschema verfahren. Dabei scheint man ganz zu vergessen, dass nicht der Erhalt, an erworbenen Pfründen Sinn und Ziel unserer Arbeit ist, sondern das Überleben unseres Volkes. Hieraus lässt sich wohl ableiten, dass nicht die Gemeinschaft und das Fortbestehen einer Hochkultur als Ergebnis der Bestrebungen anvisiert wird, sondern die Befriedigung an niederen Bedürfnissen. Demnach ist dem deutschen Volk und dem nationalen Lager eine besondere Affinität zu Divide et impera zu bescheinigen, wenngleich diese einer gesunden Weltanschauung zuwiderläuft. Der Gewinn an politischen Einfluss oder Wachstum einer Bewegung ist somit nur rudimentär oder gar nicht möglich. Diejenigen, welche zur gegenwärtigen Situation ihren Beitrag geleistet haben, haben Deutschland somit bewusst auf das Schafott geführt und dem Henker ausgeliefert. Wenn sich an der Lage nichts ändert, dann kann sich jeder auf seinen Grabstein schreiben, dass er ja gern gewollt hätte, aber zu borniert war, wirklich etwas zu verändern „Ich bin schuld an der Hinrichtung Deutschlands“. Dies nicht nur der AfD ins Stammbuch, sondern jedem einzelnen, der sich für rechts, islamkritisch, national oder konservativ hält.

    Fragt Euch selbst:

    Denkt irgendjemand, dass er durch das Schreiben oder Lesen von Kommentaren bei Onlinemedien Einfluss auf politische Entscheidungen nimmt? Hiervon abgesehen, zählt besonders für die Mainstreammedien jeder Klick, denn er bedeutet bares Geld in die Taschen der falschen.
    Zu PEGIDA: Natürlich kann es als erster Schritt eines Lahmen verstanden werden, wenn die Bürger für ihre ureigenen Interessen wieder den Gang auf die Straße wagen und das ist zu begrüßen. Nur leider hat auf den Veranstaltungen – bis auf die wenigen Ausnahmen – keiner das Grundübel, die Täter, beim vollen Namen genannt. Hieraus erkennt man die eigentliche Intention der Veranstalter. Meint ihr wirklich das ihr Veränderungen erreicht in dem ihr, wie kleine Kinder nur lange genug die Augen vor der Realität verschließen müsst, um dann zu hoffen, dass wenn ihr sie wieder öffnet, eine heile Welt vor euch liegt? Seid ihr dem Glauben erlegen, dass ein kranker Körper ohne jegliche innere Reaktion von selbst zur Genesung gelangt? Habt ihr je erlebt, dass irgendein sogenannter Volksvertreter in den letzten 70 Jahren, nationale, für das deutsche Volk vorteilhafte Politik betrieben hat (keine Familienpolitik dafür Völkermord an den autochthonen Deutschen, Bundeswehreinsatz im Ausland siehe Grundgesetz (GG), Bruch des Amtseides siehe GG, Raub des deutschen Vermögens, Arbeitslosigkeit und Massenzuwanderung …)?
    Habt ihr nicht gehört, wie Schäuble 2011 gesagt hat „das Deutschland seit dem 8. Mai 1945 nie voll souverän gewesen ist“?
    Was wir erleben ist ein Krieg der Multikulturalisten und One-World-Ideologen gegen alle Nationen und Völker mit dem Ziel eines rassen- und völkervermischten Welteinheitstaates.

    Die Geschichte unserer und anderer Nationen lehrt uns, dass staatstragende oder erneuernde Umbrüche niemals durch abwartende Hoffnung beziehungsweise das sprichwörtliche Aussitzen herbeigeführt wurden! Die Zeit der Entscheidungen ist angebrochen. Heute und hier geht es nur noch um die Frage, ob wir die geschärfte Klinge des Henkers auf dem Schafott gegen uns und unser Vaterland führen oder ob wir dem Henker den Richtspruch eines freien deutschen Volkes spüren lassen.

    Wie gelangen wir zur Freiheit? Das Wir ist entscheidend! Es bildet das Fundament auf dem wir Deutschland, die Germania wieder zum Glanz alter Zeiten führen. Frei, unbeugsam, gerecht, stets Schwert und Schild für den Schutz des deutschen Volkes und der europäischen Völker. In jedem Einzelnen muss die Überzeugung reifen, dass es so wie bisher nicht weiter gehen darf. Ihr müsst euch vom Egoismus, der Gier, der Verblendung, der Zwietracht und dem Neid lossagen. Lasst euch nicht durch Phrasen wie, „Du bist ein Nazi, Rassist oder Rechtsradikaler“ einschüchtern.

    Der Gegner kennt eure diesbezügliche Angst, welche nur ein Produkt eurer eigenen Unwissenheit ist und er wird euch damit konfrontieren. Ihr entreißt ihm seine Waffe, wenn ihr die Bedeutung der Wörter kennt, denn sie sind nichts weiter als Hülsen. Des Weiteren ist es ein Leichtes eine Person in der Öffentlichkeit zu diskriminieren und zu diffamieren, aber wenn sie erkennen müssen, dass sie gegen fest entschlossene freie Männer und Frauen antreten, die sich nicht durch besagte Verleumdung einschüchtern lassen, dann haben sie den überwiegenden Teil ihrer Kraft verloren. Es gilt Zusammenhalt zu leben, und zu zeigen. Seid für euch und andere permanentes Vorbild der gepredigten Werte!

    Engagiert euch im nationalpolitischen Widerstand direkt oder indirekt, womit ihr der Wahrheit immer stärker in die Gesellschaft vorzudringen verhelft. Die Wahrheit erkennt man an ihren Verboten und ihrer Herabwürdigung. Beteiligt euch an nationalen Kundgebungen. Bestellt und verteilt Flugblätter und Aufkleber. Oder druckt euch online-Beiträge aus und verteilt diese. Klärt die Menschen in eurer Umgebung auf, politisiert die Gespräche, gleich wo, ob auf der Arbeit, im Freundes- u. Bekanntenkreis, beim Sport oder sonstwo. Argumente gegen die derzeitigen Verhältnisse gibt es zuhauf, denn sie widersprechen dem nationalen Freiheitsgedanken und dem Selbstbestimmungsrecht der Völker. So kann der Körper, Deutschland, von seiner Krankheit geheilt und befreit werden. Erst wenn wir in aller Munde sind, sind wir auf dem Weg zur politischen Relevanz. An dem Punkt angekommen ist die Arbeit keineswegs beendet, denn es gilt, dem Volk immerfort reinen Wein einzuschenken und stets präsent zu sein. Bei Wahlen sind Wahlbeobachter in jedes Wahllokal zu entsenden …

    Wie ihr seht, liegt alles in unseren Händen. Entweder gehen wir als Sklaven, welche dereinst ausgerottet sind, in die Geschichtsbücher ein oder wir stehen auf und erstreiten uns unsere Freiheit! Es liegt an Dir, die Zeit der Entscheidungen ist gekommen. Während diese Zeilen gelesen wurden, sind wieder Hunderte Invasoren über unsere Grenzen gekommen. Die Asyl-Flut kennt keinen Weihnachtsfrieden. Und Ihr?!

  106. Laßt sie mal machen.
    Der verlogene Schwachsinn, den diese beiden Volksverräter wieder absondern werden, ist nur in arabischer Sprache erträglich, und auch nur für jemanden, der kein arabisch spricht.
    Was habeb diese Statthalter der Friedensterrorideologie auch zum christlichen Weihnachten beizutragen außer Verrat ?

  107. Heute früh ist im Radio eine schriftlich vorliegende Vorab-Version der so genannten „Weihnachts“-Ansprache des Herrn „Pfarrer“ Gauck zitiert worden; leider kann man sich unterwegs dem doch nicht immer sogleich entziehen und wie zu erwarten, war dies eine Ansprache zum Thema „Flüchtlinge“.

    Der Mann besitzt auch noch den Schneid, nach getanem Werk (wohlweislich) zu einer „offenen Debatte“ aufzurufen. Die „schweigende Mehrheit“ solle sich entsprechend artikulieren. dies, nachdem jegliche kritische Debatte in einem schier unglaublichen Propagandasturm abgewürgt, ausgegrenzt und kriminalisiert worden ist. Verlogener geht’s nimmer.

    Es schloß sich direkt an ein schier unglaublicher und lobhudelnder, fast schon „anbetender“ Kommentar zu Merkels „alternativlosem“ Flüchtlings-Imperativ, wobei sich der Sprecher durchaus der Tatsache bewußt war, daß Merkel dabei ist (und das wird 2016 geradezu explodieren), Deutschland, oder das, was noch davon übrig ist, in einen Vielvölkerstaat zu verwandeln (Anmerkung: was völkerrechtswidrig ist, aber das interessiert diese Herrschaften bekanntlich einen Dreck, solange es sich dabei ums deutsche Volk handelt).

    Augen zu und durch, ist offensichtlich die Parole; es heißt also wieder einmal: „Wollt ihr den totalen Krieg?“

    Die Antwort könnte allerdings im nächsten Jahr anders als gewünscht ausfallen. Man sollte eben selbst keinen Krieg entfachen wollen, den man hinterher nicht mehr verstehen kann. Es reicht.

  108. Wenn die zwei Verräter ihre Ansprachen wie in der Montage halten, spende ich nen Hunderter für Refugees.

    Diese optische Ehrlichkeit wärs mir wert!!

  109. Das die beiden unseligen Pastorenkinder Merkellinchen und der Vielweiber- Gaukler in der Schule nichts gelernt haben, zeigt sich um die Weihnachtszeit besonders deutlich. Es sollten 3 heilige Könige oder Sterndeuter aus dem Morgenlande kommen, wohlgemerkt Christen und nicht Millionen von Moslems !
    Wie sagt doch der Doc :“ Marty, du musst schnell zurück in die Vergangenheit und Angela Merkel ein Kondom geben !“

  110. Es wird so sein wie in der ehemaligen DDR, viele kannten die Sendung “ Der Schwarze Kanal “ gar nicht, weil sie bei der Ansage : Der Schw “ schon um oder ausgeschalten hatten.
    Ich habe einen 100 jährigen Kalender warum soll ich mir da das Geschwafel dieser Dummköpfe anhören ? Da der Isslam noch nicht ganz gesiegt hat , trotz dieser Volksverräter kann ich mir den Beginn des neuen Jahres noch schön saufen !

  111. Mir gefallen diese zwei Bilder, wünschte mir aber das es keine Fotomontagen wären, sondern Realität!

    Kaum vorstellbar so etwas, aber wenn Bärte und Burkas so modern werden sollten würde es sicher auch jeder mitmachen, so war das schon immer fehlt nur der richtige Modedesigner !

  112. Das Augsburger Puppentheater war aber viel lustiger als das Berliner Puppentheater.

    Und ausserdem hat man bei ersterem auch die Fäden der Marionetten noch ganz deutlich gesehen, weil sie nicht versteckt wurden.

  113. #163 Michael2014 (24. Dez 2015 06:55)

    Klasse Beitrag, es wird alles gesagt und auf den Punkt gebracht. Würde Ihnen empfehlen, das Ganze ggf. als Redemanuskript zu verwenden.

  114. Bei dem rechten Bild hätte man eine Komplettverschleierung verwenden können mit einem Namensschildchen, jedesmal wenn ich die Hackfresse sehe bekomme ich Brechreiz !
    Das linke Bild ist so und so wortlos ! Nicht mein Präsident !

  115. @#163 Michael2014

    Ich schaue schon seit mindestens 10 Jahren kein TV mehr, besitze überhaupt keinen Fernseher. Darum ist die ganze Willkommens-Propaganda vollkommen an mir vorbeigegangen…
    Im Netz lese ich als MSM-Seite nur n-tv (es stören mich aber die Links-Tendenzen in jedem Artikel). Das lese ich, um einen kurzen Überblick zu hbekommen, was es gerade so für Propaganda in den MSM gibt.
    Ansonsten lese ich hier oder die Artikel, auf die jemand hier verlinkt und die ich interessant finde oder hartgelddotcom. Letztere bietet viele interessante Links.
    Gerade gestern war dort ein Link auf eine neue Rede von Victor Orban.
    Compact finde ich auch sehr interessant.

    Bzgl. Höcke gebe ich dir vollkommen recht. Die AfD hätte davon Abstand nehmen sollen, über jedes Stöckchen zu springen, was ihr von den etablierten Parteien hingehalten wird. Leider hat auch Adam noch mal nachgetreten. Vielleicht will die Petry ja einen lästigen Mitkonkurrenten loswerden. Das wäre das Ende für Deutschland, denn die Leute wollen eine Opposition und keine weitere Partei, die sich an die vorhandenen anschleimen will.
    Ich hoffe sehr, dass die aufhören, Höcke aus der Partei mobben zu wollen. Höcke ist den Etablierten ein Dorn im Auge, weil er es versteht, die Leute kämpferisch-positiv zu stimmen und mitzureißen.
    Mir fiel ein, dass er ja Lehrer ist. Und ich denke, er ist ein sehr guter Lehrer. Ihr kennt das bestimmt auch noch früher: da gab es nüchtern-trockene Lehrer, wo man fast im Unterricht einschlief und froh war, wenn die Stunde vorbei war. Dann gab es welche, die hatten enorme Autorität, bei denen keiner wagte, auch nur irgendeinen Unsinn anzustellen oder die Hausaufgaben zu vergessen. Andere, die dies nicht hatten, denen von den Schülern auf der Nase rumgetanzt wurde und die nur hilflos lächeln konnten. Und dann gab es solche, die den Unterricht so interessant, witzig und lehrreich gestalteten, dass die Stunde wie im Fluge verging und man sich freute, wie viel Neues man gelernt hatte, dazu so völlig entspannt, niemand war getadelt oder vorgeführt worden, so dass man gutgelaunt in die Pause gehen und denken konnte: Das Leben ist schön!
    Ich glaube, zu den Letzteren gehört Höcke. 🙂
    Bei ihm denkt man: Und wir werden gewinnen! (Das ist ein „Wir schaffen das“ sozusagen, wie Merkel es gern hätte, aber eben umgekehrt! Nur Merkel folgt eben keiner in der EU, zu unserer Freude und zu ihrem Ärger.) Unterschied: Höcke motiviert uns, wir glauben ihm, dass wir es schaffen können, den „Fraß, den wir nicht bestellt haben, zurückzuschicken!“ Und das nervt solche glanzlosen Gestalten wie Merkel, Stegner, Gabriel etc. ganz gewaltig!
    Darum schießen die sich auf den ein.

    Dasselbe hatten wir bei Akif. Ein Bürger türkischer Abstammung, der sich voll hier integriert hat, dessen Lebenslauf dazu eine einzige Erfolgsgeschichte ist, der darum Deutschland und deutsche Eigenheiten liebt und nicht die Türkei und schon gar keinen Bock auf den Islam hat – das geht gar nicht. Darum hat man den auf den Kieker gehabt und bei erstbester Gelegenheit „abgeschossen“, auch wenn dazu dreiste Lügen konstruiert werden mussten.

    Ich war hier auf der AfD-Veranstaltung in Hamburg und wir waren in der Unterzahl, die Antifa war zahlenmäßig haushoch überlegen und ganz nah an uns dran und hat uns stundenlang bepöbelt. Der Witz dabei ist, dass ich in 2005 mir die Merkel-Rede zusammen mit anderem Büro-Volk auf dem Gänsemarkt angesehen hatte und das haargenau dieselben Idioten in der Seitenstraße standen, zusammen mit VERDI, und in ihre Trillerpfeifen bliesen, so dass man Merkel kaum verstehen konnte und dass die heute für Merkel in die Trillerpfeife blasen und politische Opponenten bedrohen.

    Bzgl. Pegida glaube ich, dass es wichtig ist, dass die immer weiter dort sich versammeln. Das macht anderen Mut. Auch die Kommentare machen anderen Mut. Vielleicht könnte Pegida auf Reisen gehen. Nächstes Mal wollen sie ja nach Leipzig. Vielleicht könnten sie ja auch mal nach Hamburg oder andere westliche Städte kommen? Dann wären wir hier nicht so arg in Unterzahl und dann trauen sich vielleicht mehr, auch zu kommen.

    Ansonsten werde ich hier Faltblätter von AfD und/oder junge Freiheit im Haus verteilen (30 Miet-Parteien). Aufkleber von PI im Stadtgebiet kleben etc. Ich erwäge auch einen Umzug in den Osten oder evtl. nach Ungarn. Je nachdem, was machbar ist und wie sich die Lage hier entwickelt. Mal schauen…

    Auch sind die Kommentare hier nicht sinnlos. Es ist gut, wenn hier Kommentatoren immer mal wieder auf die Rechtslage hinweisen, dass es nämlich völkerrechtswidrig ist, was zurzeit hier in D geschieht. Da kann man (noch) „unbedarfte Mitbürger“ auch entgegenhalten als auch, wohin das alles führen wird, was Höcke ja mit seinem Vergleich ausdrücken wollte: Zur Verdrängung und letztlich Ausrottung der Deutschen.

  116. Ich bin mit Heinrich Lübke groß geworden, mich erschüttert keine Ansprache, von wem auch immer 😉

  117. Ich bin für diese Ansprachen immer sehr dankbar, weil sie im gedrängten Festtagsprogramm eine willkommene Pinkelpause bieten.
    Woher weiß die Mutter aller Gläubigen überhaupt, ob ihre Schützlinge überhaupt lesen können?
    Auffällig ist, dass gerade aus dem Dunstkreis der Großkirchen die meisten Islamschleimer kommen. Todessehnsucht?
    Verbot von Weihnachten in Somalia! Eigentlich müssten da bei allen Christen sämtliche Alarmglocken klingeln. Aber scheints führt das Theologiestudium zu einem erheblichen Realitätsverlust, wohl schon in den Anfangssemestern, wie Frau Göring-Eckhardt ja zur Genüge beweist.
    „Friede auf Erden“ lautet die Weihnachtsbotschaft; den Nachsatz „den Menschen die guten Willens sind“ vergisst man geflissentlich. Und und zu den Menschen „bonae volutatis“ kann ich weder die Islamisten noch ihre „christlichen“ Unterstützer rechnen.

Comments are closed.