linkeDiese offenbar hochgradig verwirrten jungen Menschen zu ertragen, fällt auch wirklich sonnigen Gemütern zunehmend schwerer. Einige Online-Medien, u.a. die WELT, haben sich jedoch schon des traurigen Themas angenommen. „Ey, Deutschland, du mieses Stück Scheiße“ – das ist der Titel eines Antrags aus dem sächsischen Landesverband der Jusos, der Nachwuchsorganisation der SPD. Inhalt des Antrags: Die Jungsozialisten wollen genau diesen Satz öffentlich sagen dürfen, ohne Knast zu riskieren. Sie fordern, Paragraph 90a zu streichen – und kommen damit gut an: Auf dem Bundeskongress nahmen die Juso-Mitglieder den Antrag, wenn auch nach kontroverser Debatte, an.

(Von cantaloop)

Sie wollen allen Ernstes ihren kranken Hass und ihre tiefe Verachtung gegenüber Deutschland und seiner Bevölkerung gesetzlich legitimieren lassen und fordern, obwohl sie sich selbst fast immer außerhalb jeder Gesetzbarkeit bewegen, eine gesetzliche Grundlage, um anschließend quasi alles tun zu können, was sie wollen. Sie stünden dann über allen anderen, auch weil sie offenbar davon überzeugt sind, dass sie besser und vor allem moralisch „hochwertiger“ sind als ihre andersdenkenden Mitbürger.

Man hat fast das Gefühl, dass sie wirklich bereit wären, jedem politischen Gegner auch mit Gewalt klarzumachen, was in Deutschland gesellschaftlicher Konsens ist – und dass sie auch vor noch heftigeren Aktionen nicht zurückschrecken würden.

Es handelt sich ja hierbei nicht um irgendwelche „no-names“ aus einer kruden politischen Nebenorganisation. Nein, das hier sind die offiziellen „Nachwuchspolitiker“ der SPD. Sie entstammen der Kaderschmiede einer Volkspartei, die sich aktuell in Regierungsverantwortung befindet. In keinem anderen Land auf dieser Welt wäre es diesen imbezillen Menschen gestattet, ihre wirklich extremst überzogenen Forderungen auch nur zu artikulieren. Und jetzt wird innerhalb der SPD-Jugendorganisation tatsächlich ernsthaft darüber debattiert.

Der „Linksdrall“ im Lande scheint also weiter anzuhalten – immer mehr und vor allem radikale Forderungen der linken Nachwuchsorganisationen, heißen sie nun „Grüne Jugend“, „Jusos“ oder auch „Linksjugend [’solid]“, werden publik. Da mutet das altbekannte „Deutschland, verrecke“ aus der Vergangenheit ja noch geradezu gelinde an.

Sie wähnen sich offenbar auf einem guten Wege – die ganzen Linksaußen-Organisationen im Lande. Doch sie sollten bei all ihrem gerade ins Unermessliche gepushten Selbstbewusstsein eines bedenken: sie stellen im gesamten Lande doch nur eine Minderheit dar. Jeder anständige und klardenkende Mensch wird den wirklich miesen Auftritt dieser radikalen Krawallbrüder missbilligen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

121 KOMMENTARE

  1. Wenn sie Deutsche und damit auch sich selbst so hassen… dann begeht einfach Selbstmord!

    Wir haben dann Ruhe und ihr auch.

  2. Angenommen Michael Stürzenberger würde öffentlich bekunden: „Islam, Du mieses Stück Scheiße“ …

  3. In der Quelle steht noch:

    «In einem Land wie Deutschland, in dem der NSU (Nationalsozialistischer Untergrund) jahrelang mordet und wo Geflüchtete tagtäglich angegriffen werden – es tut mir leid, so ein Land hat es verdient, beleidigt zu werden», begründete Sophie Koch (22) den Antrag ihres Verbandes.

    Also mal wieder das typische naive Alter mit der typisch hohlen Argumentation.

  4. Warum hauen diese Penner nicht einfach ab und gehen in ihr Traumland?
    Niemand braucht solche Deppen!!

  5. „““„Ey, Deutschland, du mieses Stück Scheiße“ – das ist der Titel eines Antrags aus dem sächsischen Landesverband der Jusos, der Nachwuchsorganisation der SPD.“““
    ———————————————-

    Diese Partei und auch deren sogenannte Jugend hat schon lange fertig, das sind die letzten Zuckungen – die wissen das, um so mehr kommt der Irrsinn ans Tageslicht! Diese versiffte Partei, genau wie das Grüne Gesockse, wird in ein paar Jahren keine Rolle mehr spielen.

    Voraus gesetzt Deutschland und Europa werden den kommenden Sturm überleben!

  6. Meine Mutter brauchte noch den letzten Beweis um mir endlich zu Glauben, dass die SPD (die sie schon immer gewählt hat) eine anti-deutsche Partei ist.

    Das war er nun! Steter Tropfen…

    Danke Jusos! Wieder mindestens ein Mensch mehr auf unserer Seite!

  7. Wenn ich mir den scheinbaren Träger so ansehe, hat der auch nicht mehr als das was er schreibt in der Birne. Wahrscheinlich lebt er noch von diesem Staat und findet das ganz geil ihn dadurch zu schädigen. Armseliges Häufchen Elend !

  8. Laßt sie doch. Entweder gibt es Redefreiheit oder eben nicht. Wenn das wirklich durchkommt, dann bin ich mal gespannt auf die Rechtfertigung, mit der sie die Kriminalisierung der Islamkritik weiter aufrechterhalten wollen. Im übrigen, wenn ich mir manche Strukturen in diesem Land so anschaue, dann haben sie sogar teilweise recht. Warum flüchten Selbständige und Gutausgebildete in Scharen aus den Klauen der deutschen Finanzämter? Wenn diese der höchste Ausdruck unseres nationalen Erbes sein sollen, dann habe ich auch nicht viel mehr als Kraftausdrücke dafür übrig. Auch das linke Gekröse ist übrigens auf unserem ganz eigenen Mist gewachsen, wenn es auch selbst gegenüber den alten Marx und Engels nur noch ein schrecklich degeneriertes Zerrbild darstellt. Nicht daß ich deren Lehren gutheiße, aber sie sind in einem Kontext entstanden, den heute auch keiner mehr versteht, am allerwenigsten die, die sie immer noch papageienartig propagieren. Wenn Linke das selber scheiße finden, umso besser. Der Pöbel muß nur erst noch merken, auf was er sich vor allem mit dem Islam eingelassen hat. Vom dem Moment an werden das die lautesten Nationalisten sein, wartet nur mal ab.

  9. Ich könnte nur noch Kotzen wenn ich solch ein linksgrünversüfftes Gesindel sehe.

    Diese Berufsdemonstranten leben auf Staatskosten und spuken dem Vaterland ins Gesicht.

  10. Die wollen Eskalation um jeden Preis. Deshalb werden auch die linken Gegendemos stets gebilligt.
    So schwer ist das nicht.

  11. Ja, ist auch richtig so!

    Die BRD als Staatsgebilde ist kein Rechtskörper, der vor der freien Meinungsäußerung geschützt werden müsste.
    Jeder Staat greift mit jedem Gesetz und mit nahezu jeder Amtshandlung in die Rechte von Bürgern ein – daher muss sich jeder Staat auch der freien Meinungsäußerung als Teil der Gewaltenkontrolle stellen.

    Was abgeschafft gehört, das ist der § 130 StGB, Volksverhetzung, weil er unverhältnismäßig in die Grundrechte der freien Meinungsäußerung und der Freiheit von Lehre und Wissenschaft eingreift.
    Er sollte gegen einen Paragraphen ausgetauscht werden, der wesentlich genauer bestimmt ist und nur das schützt, was selbstverständlich geschützt werden muss – dazu gehört auf jeden Fall nicht die staatlich verordnete Auslegung pseudogeschichtlicher Möchtegern-Fakten.

    Wer A sagt, muss auch B sagen:
    kein besonderer Schutz des Staates vor der freien Meinungsäußerung!

    Jede Regierung hat es selbst in der Hand, den Staat vor unliebsamen Meinungsäußerungen zu schützen:
    Beispielsweise einfach mal den Verfassungsschutz soweit kontrollieren, dass dieser keine Mörderbanden zur Dezimierung des organisierten Verbrechens einsetzen kann.
    Oder einfach mal als Kanzlerin das Grundgesetz einige Monate nicht im Stakkato vergewaltigen!

  12. Sowas ist NUR in Deutschland möglich. Ich stelle mir gerade vor, ein Ami würde mit solch Plakat durch eine amerik. Stadt laufen. Ob die Sherrifs ihn wohl vor gem aufgebrachten Mob schützen würde? 🙂 oder in FR, RU, HU, PL….egal wo auf der Welt.

  13. #17 badeofen (01. Dez 2015 08:16)

    Sowas ist NUR in Deutschland möglich. Ich stelle mir gerade vor, ein Ami würde mit solch Plakat durch eine amerik. Stadt laufen. Ob die Sherrifs ihn wohl vor gem aufgebrachten Mob schützen würde? 🙂 oder in FR, RU, HU, PL….egal wo auf der Welt.

    Wenn der amerikanische Scheriff etwas auf seine Verfassung gibt, dann wird er das zulassen.

    Die amerikanische Verfassung garantiert Meinungs- und Redefreiheit.

    Der Antrag der Jusos ist sachlich richtig, weil ein Staat Meinungsäußerung nicht kriminaliseren sollte, allerdings fällt es mir sehr schwer den Jusos zuzustimmen, weil ich weiß, dass er von einer tiefen antideutschen Haltung bestimmt ist.

  14. Zitat: Deutschland, du mieses Stück Scheiße
    —————————————–

    Eigentlich stimmt es ja zur Zeit.
    Wir (Deutschland)nehmen hundertausende bildungsferne Moslem auf. Natürlich auch ein paar syrische Flüchtlinge, aber das sind die wenigsten hier.
    Dann haben wir von der Politik bezahlte Randalierer und Krawallmacher Namens Antifa.
    Und jeder, der nicht links denkt, wählt oder handelt, ist ein „Brauner“. Konservative gibt es nicht mehr. Links oder rechts, schwarz oder weiß.

    So gesehen ist Deutschland ein Stück Scheiße.
    Schön war es mal.

    PS: Frau Merkel treten sie zurück. Sie schaffen das.

  15. @#5 HoffHoff (01. Dez 2015 07:45)

    Sophie Koch lebt doch in einer Blase. Genau so wie der Rest der Jusos der dem Antrag zugestimmt hat.

    http://jusossachsen.de/wir-jusos/landesvorstand/sophie-koch/

    Ihre E-Mail Adresse hat sie in ihrem Profil gleich mal weg gelassen. Wird schon wissen warum. Und diese Gendersternchen auf der Page sagen eigentlich auch schon alles. Die Jusos meinen ja auch das der Krieg in Syrien durch Assad ausgelöst wurde.

    Was 2011 als friedliche Demonstrationen und Ziviler Ungehorsam begann, entwickelte sich durch die brutale Reaktion des Regimes in einen blutigen Bürgerkrieg.

    http://dd.jusossachsen.de/

  16. Vor einigen Jahren hat eine in Esoterikkreisen bekannte Seherin Bürgerkrieg und Anarchie in Deutschland vorhergesagt. Sie wurde von Politikern in Berlin nur ausgelacht als sie sagte, sie würden alle am Galgen landen. Das Chaos hat in den letzten Monaten gewaltig zugenommen.Nicht nur auf pi fordern Leute die Abrechnung mit den Politikern. Die Potenziale arbeiten und es ist zu befürchten, dass die Seherin recht behält.

  17. Nein, das hier sind die offiziellen „Nachwuchspolitiker“ der SPD.

    … was ihnen eines hoffentlich nicht zu fernen Tages zum Nachteil gereichen wird.
    Also: Gerichtfeste Beweise nicht nur der Jusos vor Ort sondern auch ihrer Brüder und Schwestern im Geist archivieren.

  18. Angesichts dessen, was in diesem Land mittlerweile als „Recht“ angesehen wird, habe ich mit dieser Aussage nur bedingt Probleme.

    Ich würde halt nicht Deutschland sondern „BRD, du mieses Stück Scheiße“ sagen. Wenn ich das dann auch darf, passt es für mich.

  19. Wir sollten uns um wichtigere Dinge einen Kopf machen, als um diese spätpupertären Anfälle. Offensichtlich haben die Jusos ein extrem intellektuelles Problem. Das ist schlicht und einfach Kindergartenniveau.
    Bis jetzt werden sie noch von der Politik geschützt. Aber wie lange noch.
    Ich bin mir sicher, diese Leute werden bald zur Rechenschaft gezogen.
    Und das auf die eine oder andere Weise.

  20. Das Interessante ist für mich:

    – „Deutschland, du mieses Stück Scheiße“
    – „Soldaten sind Mörder“
    – „die Katholische Kirche ist eine Kinderfickersekte“

    geht alles, davon zwei Dinge gerichtlich festgestellt. Also Selbstbeschimpfung und Kasteiung: Null Problemo, Stichwort „offene Gesellschaft“, „Meinungsäußerung“, „Grenzen sind sehr weit zu ziehen“.

    Aber:

    – „Umma, du mieses Stück Scheiße“
    – „Moslems sind Mörder“
    – „der Islam ist eine Kinderfickersekte“

    geht nicht.

    Finde den Fehler.

  21. Diese Gestalten haben keinen Verstand,weil sie hirnlose und eigentlich willensschwache Mitläufer.

  22. Was ist das denn?

    Schämt man sich etwa?

    „Nach Protesten gegen AfD „Bunt statt Braun“
    bekommt Risse

    Nachdem es bei den Protesten gegen den AfD-Parteitag zu einem Streit zwischen Linksautonomen und Parteien kam, gerät das Bündnis „Bund statt Braun“ ins Wanken. Es bleibe abzuwarten, ob die Beteiligten zu einer erneuten Zusammenarbeit bereit sind.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Buendnis-Bunt-statt-Braun-bekommt-Risse-nach-Streit

  23. Da die Buben zweifellos zu Deutschland gehören, sind sie ebenso zweifellos auch nur ein kleines Stückchen Scheiße. Sie haben es selbst gesagt.

  24. #20 Klara Himmel (01. Dez 2015 08:25)
    #5 HoffHoff (01. Dez 2015 07:45)

    Fiel mir beides auch auf. Die dürftige Vita des an der TUD „studierenden“ Kindes Sophie Koch, 22, sagt alles:

    – Politikwissenschaften, Kommunikationswissenschaften

    – Seit Februar Sprecherin der Juso-Hochschulgruppe Dresden

    – Betätigungsfelder/Projekte im LV: Vernetzungstreffen der UBs, Geschlechterplena, Workshopwochenenden, Verbandswochenende

    – Inhaltliche Schwerpunkte: Gleichstellung & Feminismus, Hochschulpolitik, Nachhaltigkeit

    http://jusossachsen.de/wir-jusos/landesvorstand/sophie-koch/

    Jämmerliche Wurst mit Hang zur Selbstinszenierung als „geheimnisvolle Schöne mit schimmerndem Haar“. Leider schimmert da nur grenzenlose Naivität. Dieses Foto beachten:

    https://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fakultaeten/philosophische_fakultaet/fak/fsr/fsr-members/memberpics20132014/sophie_koch/view

  25. OT

    MASCHMEYER UND FERRES NEHMEN FLÜCHTLINGE AUF
    |„Wir wollen bei der Integration helfen“

    Bei Kaffee, Kuchen und Keksen feiern der Milliardär und Unternehmer Carsten Maschmeyer (56) und TV-Star Veronica Ferres (50) den ersten Geburtstag des kleinen Samii. Ein ungewöhnlicher Familien-Zuwachs! Seit zehn Wochen leben zwei Flüchtlingsfamilien aus Syrien in der Villa des Paares in Hannover. Wie kam es dazu?

    Carsten Maschmeyer zu BILD: „Die Idee ist uns in München gekommen! Direkt neben dem Haus meiner Frau wurde eine Flüchtlingsunterkunft eingerichtet. Wir haben gesehen, wie beengt diese Menschen nach ihrer Ankunft in Deutschland leben und mit welchen großen Schwierigkeiten sie konfrontiert sind. Wir haben sie oft besucht, für Kleidung und Spielsachen gesorgt und ganz pragmatisch bei der Integration versucht zu helfen. Da in meinem Haus in Hannover seit längerer Zeit die Kinderzimmer ungenutzt leer stehen, haben wir uns entschieden, Kriegsflüchtlingen Unterkunft zu gewähren.“

    http://www.bild.de/unterhaltung/leute/fluechtling/maschmeyer-und-ferres-nehmen-familie-auf-43611374.bild.html, 30.11.2015, 23.51 Uhr

    Tu Gutes und sprich darüber.

  26. … und die Kanzlerin der linken Rattenfänger wirft die Deutschlandfahne in die nächstbeste Ecke!!!

  27. OT,-
    @ Mod.- PI.-Team
    Frau Petry wurde in der Plasberg Sendung gestern Abend von Dunja Hayali in das MOMA eingeladen um mit den Worten …

    “ selbst zu gucken bei welchen Berichten gelogen wurde, der Sender Staatstreu war, oder irgend was anderes, …bitte kommen Sie…“

    zu sehen ab der 39.05 min. der Sendung, PI,- sollte das Thema aufnehmen und dafür Beweise sammeln, z.B . Braunes Hemd eines Moderators. —>
    http://www.t-online.de/unterhaltung/tv/id_71586292/zdf-macht-sich-mit-braunhemd-entschuldigung-zum-gespoett.html

  28. Solche Leute behaupten ja auch gerne das Allahu Akbar und der IS nichts mit dem Islam zu tun haben. Sie gönnen den Moslems nicht das Recht auf Selbstbestimmung und zugehörigkeit zum Islam und wollen ihnen das Recht darauf absprechen. Das ist diskriminierend. Denn wenn ein Mann ankommt an und behauptet im falschen Körper gefangen zu sein werden Genderklos zur Verfügung gestellt, man setzt sich für ihn ein, unterstützt ihn und klopft ihm auf die Schulter und sagt das es gut ist das er das ist was er meint zu sein. Verrückte Welt.

  29. „Der „Linksdrall“ im Lande scheint also weiter anzuhalten“

    Vollste Zustimmung. Allerdings den „Linksdrall“ vergessen wir einfach schnell wieder. Die schaffen sich gerade selber ab.

  30. Ey,ihr verlausten Penner: Dieses Stück Scheisse ermöglicht es Euch Vollpfosten, dass Ihr Eure blöden Mäuler aufreißen könnt. Aber wenn Euch unser Heimatland dermaßen ankotzt, dann haut doch ab nach Syrien, Irak, Afghanistan, sonstwo in Afrika; da ist nämlich grade jede Menge Platz freigeworden, da könnt Ihr die große Fresse schwingen! Was für ein wiederliches, elendigs Chromosomengerümpel…

  31. Germoney nimmt unbegrenzt „Flüchtlinge“ auf und zahlt ihnen Taschengeld und das ist der Dank dafür.
    Mal angenommen unser Regime macht die Grenzen dicht und schiebt kräftig ab. Mit welcher Parole wollen die dann aufmarschieren?

  32. Um ehrlich zu sein, es ist mir völlig gleichgültig was diese Banausen so von sich absondern.Das kann und darf man nicht ernst nehmen.Diese Leute sind einfach unterbelichtet.Die brauchen eher unser Mitgefühl und damit hat es sich auch schon.

  33. wenn es soweit ist, würde ich denen allesamt die Staatsbürgerschaft entziehen und ihnen innerhalb einer angemessenen Frist die Ausreise in ein – nicht mieses Sch…- Land deren Wahl anempfehlen. Die Ausreise wäre nötigenfalls mit Gewalt durchzusetzen.

    Aber es müßte doch ein Herzenswusch sein, nicht in einem miesen Stück Sch.. zu leben.

  34. http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/tv-kritik/tv-kritik-hart-aber-fair-die-deutsche-haesslichkeit-kriecht-empor-13941741.html Doch woher kommt all der Hass? Mit uns Deutschen stimmt was nicht, zeigte die gestrige Plasberg-Sendung. Dazu kam eine extreme Gewaltbereitschaft, die sprichwörtlich über Leichen ging. Nach lediglich zwölf Jahren hatten die Nazis eine für Europa und Deutschland beispiellose Katastrophe zu verantworten. Die Neonazis haben daher bis heute ein Problem. So dumm kann niemand sein, solchen Hasardeuren und Staatsgangstern noch einmal die Verantwortung zu übertragen, außer Neonazis natürlich. „Orientierung an einer humanen Gesinnung“ . In Deutschland kann man über die politische Rechte nicht ohne diesen Hintergrund reden.

    So kam der Hamburger CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Joachim Lenders auf die originelle Idee, vor der Verharmlosung des Linksextremismus zu warnen.

    Zwar gibt es an dem viel zu kritisieren, etwa die zumeist verblüffende Ahnungslosigkeit über linke Ideengeschichte; auch war die RAF ein Beispiel für den Verlust humaner Orientierung.

    Es wird aber niemand mit einer Mischung aus linksextremer Phraseologie und zu viel Alkohol Häuser in Brand setzen, um damit den Tod von Menschen billigend in Kauf zu nehmen. Das ist das Privileg dieser fremdenfeindlichen Milieus.<<

    —————————————

    http://www.spiegel.de/panorama/itzehoe-fuenf-verletzte-bei-schlaegerei-in-fluechtlingsunterkunft-a-1065162.html

    .

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/konstanz-massenschlaegerei-in-fluechtlingsunterkunft-a-1065375.html

    Bei einer Schlägerei in einer Flüchtlingsunterkunft in Konstanz wurden vier Personen leicht verletzt.

    Ein Streit eskalierte, am Ende prügelten sich 40 Männer.<<

  35. Wer gegen Deutschland und Deutsche hetzt, darf keine staatlichen Gelder bekommen. Das bedeutet keine sozialleistungen, keine Diäten, keine Besoldung usw.

  36. Na Herr Maas, möchten Sie nicht mal wegen Hochverrat ermitteln?

    Sofort H4 entziehen und über eine eindrucksvolle Strafe (z.B. Kloschrubben bei den Refutschies) nachdenken.

    Alternativ sollte man diesen Abschaum einfach in Flugzeug (Transall) setzen und über Syrien mit geöffneter Heckklappe in den Steigflug gehen.

    Natürlich müssten diese Affen mit Fallschirmen ausgestattet sein, damit die Ihrem schmerzhaften Schicksal nicht so einfach entrinnen können.

    Wenn diese Hirnverbrannten auf einen Stoßtrupp der IS treffen sollte, ja dann ist richtig Party angesagt. Meist endet die bei denen ein Kopf kürzer.

    Mal sehen ob die dann Deutschland auch noch so „Scheiße“ finden.

  37. #43 DonCativo (01. Dez 2015 09:07)

    Was für ein wiederliches, elendigs Chromosomengerümpel…
    ———————
    Humanschrott!

  38. Meine Meinung dazu: Wer immer weiter nach links gerät, wird irgendwann zum (politischen) Geisterfahrer und muß mit hefigem/r Gegenverkehr/Gegenwehr rechnen. Dann kracht es.

  39. Wie man in den Wald hineinschreit, so hallt es heraus.
    Man sollte langsam, die friedlichen Spaziergänge
    der Taktik der rot-grünen Nazis anpassen, den sie haben keine Hemmungen mit gegen Andersdenkende mit Gewalt vorzugehen. Vergessen ist der Spruch von Rosa Luxenburg “ Freiheit , bedeutet auch die Freiheit des Andersdenkenden oder haben die rot-grünen-isslamischen Nazis diesen Spruch verdrängt, weil Rosa Luxenburg Jüdin war ?

  40. #10 Religion_ist_ein_Gendefekt (01. Dez 2015 07:59)


    Der Pöbel muß nur erst noch merken, auf was er sich vor allem mit dem Islam eingelassen hat. Vom dem Moment an werden das die lautesten Nationalisten sein, wartet nur mal ab.

    Islam und Linksextremismus haben viele Gemeinsamkeiten:

    – Einteilung der Welt in zwei Lager (Gläubige/Ungläubige bzw. Gut/Böse), wer nicht dafür ist, ist dagegen
    – Legitimation von Gewalt gegen die Andersdenkenden
    – Internationale Verbrüderung von Glaubensbrüdern bzw. Genossen
    – Anspruch und Glaube an die Weltherrschaft
    – Hass auf USA, den Westen und die Juden
    – Ablehung von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, es gelten allein die Gesetze und Regeln der Ideologie

    Interessant ist aber auch, dass die Unterstützung offenbar nur einseitig ist. Ich habe noch nie gehört, dass Islamisten die Linken unterstützen würden. Die können mit denen (weil oft Atheisten und wegen deren „sündhaften“ Lebensweisen) eigentlich überhaupt nichts anfagen und sehen in ihnen höchstens nützliche Idioten zum Erlangen des eigenen Zieles.

    Und getreu der alten Weisheit, dass jede Revolution schon bald ihre eigenen Kinder frisst, werden die Linken die ersten sein, denen es an den Kragen gehen wird, wenn der Islam das Kommando übernimmt.

  41. Die Meinungsfreiheit gilt ganz oder gar nicht. Wenn Einschränkungen der Meinungsfreiheit abgeschafft werden ist das zu begrüßen, da Zensur immer politisch mißbraucht wird. Und auch was ich mit meinem Eigentum mache sollte mir überlassen sein nicht anderen, einer Mehrheit, einer Polizei oder Moralapostel, solange keine anderen tatsächlichen Schaden nehmen.

    Da im Artikel der spezifische Paragraph erwähnt wurde, jedoch nicht zitiert, sei dies hier nachgereicht

    § 90a
    Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole

    (1) Wer öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3)

    1. die Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder oder ihre verfassungsmäßige Ordnung beschimpft oder böswillig verächtlich macht oder

    2. die Farben, die Flagge, das Wappen oder die Hymne der Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder verunglimpft,
    wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    (2) Ebenso wird bestraft, wer eine öffentlich gezeigte Flagge der Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder oder ein von einer Behörde öffentlich angebrachtes Hoheitszeichen der Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder entfernt, zerstört, beschädigt, unbrauchbar oder unkenntlich macht oder beschimpfenden Unfug daran verübt. Der Versuch ist strafbar.

    (3) Die Strafe ist Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe, wenn der Täter sich durch die Tat absichtlich für Bestrebungen gegen den Bestand der Bundesrepublik Deutschland oder gegen Verfassungsgrundsätze einsetzt.

    den Folgeparagraph bitte gleich mitkassieren

    § 90b
    Verfassungsfeindliche Verunglimpfung von Verfassungsorganen

    und wenn wir schon dabei sind

    § 103
    Beleidigung von Organen und Vertretern ausländischer Staaten

    und natürlich

    § 166
    Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen

    Naja daran sieht man eigentlich schon sehr deutlich, daß die Meinungsfreiheit in Deutschland nicht gilt und die freiheitliche Grundordnung ein Hohn.

    Aber wenns um Recht gänge wäre die Bundesregierung im Knast hat sie doch gerade die Vorbereitung eines Angriffskrieges beschlossen, welchesübrigens eines der schlimmsten Verbrechen überhaupt ist.

    Wer einen Angriffskrieg (Artikel 26 Abs. 1 des Grundgesetzes), an dem die Bundesrepublik Deutschland beteiligt sein soll, vorbereitet und dadurch die Gefahr eines Krieges für die Bundesrepublik Deutschland herbeiführt, wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft.

    Dieser Hinweis auf Flugblättern hat übrigens den Staatsanwaltschafen im deutschen Angriffskrieg gegen Yugoslawien 1999 gereicht um Verfahren einzuleiten nach StGB

    § 109d Störpropaganda gegen die Bundeswehr

    (1) Wer unwahre oder gröblich entstellte Behauptungen tatsächlicher Art, deren Verbreitung geeignet ist, die Tätigkeit der Bundeswehr zu stören, wider besseres Wissen zum Zwecke der Verbreitung aufstellt oder solche Behauptungen in Kenntnis ihrer Unwahrheit verbreitet, um die Bundeswehr in der Erfüllung ihrer Aufgabe der Landesverteidigung zu behindern, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
    (2) Der Versuch ist strafbar.

    der Paragraph hieß bei den Nazis übrigens noch Wehrkraftzersetzung. Damit schließt sich der Kreis und es wird vielleicht unübersehbar wie fatal eine Einschränkung der Meinungsfreiheit sein kann.

  42. Eins muß man denen zugute halten. Die Bundeskongresse sind Unterhaltung erster Güte. Kann jedem den livestream empfehlen !

  43. § 90a
    Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole

    —————————————-
    Trifft ja voll auf Merkellinchen zu als sie die Deutschlandfahne erbost wegdrückte.

  44. #6 EnochP (01. Dez 2015 07:46)
    Warum hauen diese Penner nicht einfach ab und gehen in ihr Traumland?
    Niemand braucht solche Deppen!!
    ++++
    Im Ausland will die keiner!

  45. #51 Libero1 (01. Dez 2015 09:45)
    #10 Religion_ist_ein_Gendefekt (01. Dez 2015 07:
    Islam und Linksextremismus haben viele Gemeinsamkeiten:…
    ++++
    In der Tat!
    Gleicher IQ, gleicher Krach, gleicher Gestank, gleicher Dreck und gleiche Aggressivität!

  46. #48 PSI (01. Dez 2015 09:25)
    #43 DonCativo (01. Dez 2015 09:07)

    Was für ein wiederliches, elendigs Chromosomengerümpel…
    ———————
    Humanschrott!
    ++++
    Unkontrollierte und schreiende Zellhaufen!

  47. Diese Kinder, die noch nie gearbeitet und die Härten des Lebens gespürt haben, können eigentlich nichts dafür. Sie selbst sind Stuhlkreis-Kinder von Wohlstandskindern, die wiederum Kinder von Alt-68ern sind. Einerseits tragen Sie das Linksgen in sich, andererseits werden sie genährt von einem staatlich geförderten infernalischem Selbsthass und Schuldkult. Und auch die europäischen Länder, die niemals aufgehört haben, mit den Fingern auf uns zu zeigen, die uns jetzt den Schuldkult vorwerfen, obwohl sie ihn ununterbrochen am Leben erhalten haben, tragen Schuld.

    Der Schuldkult nähert sich gerade seinem Ende und gipfelt in dem von einem Feuerwerk begleiteten Akt der finalen Selbstzerstörung. Es ist wie in dem Action Thriller. Die Bombe ist gezündet. Anders als im Film findet sich aber niemand, der sie deaktiviert.

  48. DEUTSCHLAND du mieses Stück SCHEISSE !
    Bildlich dargestellt vom schwarzen Block mit amtierenden Volksvertretern, insbesondere Fatima Roth im Gefolge !

    Ja gehts noch?

    Frau Petry sowas ist eine Steilvorlage und die hätten Sie diesem Staatspropaganda Moderater Plasberg vorhalten
    müssen, stattdessen dieser merkelische Hofnarr Sie als AfD Chefin zusammen mit vier politisch Gleichgesinnten versuchte politisch in Frage zustellen!

    Frage Sie, Herr Blasberg möchten Sie keine deutsche Zukunft so wie diese Herren mit dem beleidigenden Plakat, dann möchte ich auch jetzt sofort kein Gast mehr in so einer Propagandashow sein !

    Ja hätte gut zu dem Zitat Schmidts gepasst in diesem Zusammenhang auf die tausendjährige deutsche Geschichte hinzuweisen, mit der Hoffnung verbunden auch zukünftig noch von einer deutschen Geschichte ausgehen zu wollen!

    Sie waren gut, müssen aber besser werden, als AfD Vorsitzende können Sie von ihrem Gastgeber PlasBERG
    verlangen die Netiquette zu beachten,das er sich nicht aufdringlich vor ihr hinlümmelt während Sie sitzen!

    Sie sollten diesem Vertreter der Lügenpresse an Hand von einigen Beispielen zeigen können, wo und wie gelogen wird, damit ihren politischen Fans auf den Strassen in Deutschland zB auch PEGIDA etwas mehr Würde entgegenbringen, denn das sind ihre Wähler !

    http://www.pi-news.net/2015/11/p492919/

  49. #19 ha-be (01. Dez 2015 08:23)

    Richtiger – und auch völlig zutreffend – wäre:

    Buntland, du mieses Stück Scheiße!

  50. Achtung Satire!

    Hauptscharführer Sven-Thorben Dummgrün vom ANTIFA-Sturm „Grenzdebile Pyromanen“ aus Leipzig-Connewitz hält diese Forderung für nicht weitgehend genug:

    „Immunität für Brandstiftung,schwere Körperverletzung und alles was uns sonst noch Spass macht haben wir doch schon seit Jahren.

    Wir wollen nun endlich die offizielle Einsetzung als Hilfspolizei!“

  51. http://www.spiegel.de/kultur/tv/hart-aber-fair-mit-frank-plasberg-ach-ja-diese-besorgten-buerger-a-1065367.html

    Keine Nazibraut, kein alkoholisiertes Hartz-IV-Opfer, das gegen Museln und Kameltreiber pestet, kein Verdacht auf Hooliganismus, Pirinçciismus oder Reichsbürger-Verfolgungswahn, nichts mit „Lügenpresse – Auf die Fresse“.

    Einfach eine ältere Dame, die sich Sorgen macht: Reicht die Rente, wenn wir all die Syrer auch noch durchbringen müssen?

    Das beleidigte Auflachen, der immer erstaunt-spöttische Blick, die Zornesfalte bei angeblichen Verunglimpfungen: Petry verkörpert die Opfermythologie der AfD mit jeder Faser. Bloß weil wir, die besorgten Bürger, uns die ungeregelte Zuwanderung nicht bieten lassen wollen, werden wir mit der Nazikeule niedergestreckt, diffamiert, ausgegrenzt, unterdrückt, bedroht.
    Warum Hamburgs Polizeigewerkschaftschef Joachim Lenders in der Runde saß, war nicht ersichtlich. Als Hayali – Tochter irakischer Einwanderer – davon berichtete, wie sie im Netz von rassistischen Trolls beschimpft wird, fiel Lenders nichts Besseres ein, als gegenzuhalten, er würde auch ständig von Linksradikalen schlimme Mails bekommen.

    Das Selbstbild, zusammengefasst: Bloß weil man rechtsradikale Bands wie Sturmwehr oder Kategorie C hört und Molotowcocktails auf ein bewohntes Flüchtlingsheim wirft, ist man doch kein Nazi.

    Am Ende lud Hayali die AfD-Frau ein, gemeinsam ihre Beiträge zu Pegida, AfD und Co. zu sichten, um den „Lügenpresse“-Vorwurf am Material zu überprüfen.

    .

    http://www.focus.de/politik/deutschland/abschiebepraxis-duldung-versus-abschiebung-das-kosten-migranten-den-staat_id_5122603.html

    .

    http://www.welt.de/politik/ausland/article149475192/Schweden-will-aufgenommene-Fluechtlinge-loswerden.html

    Jeder normale Mensch will die Typen wieder loswerden.

    Have a nice day.

  52. #5 HoffHoff (01. Dez 2015 07:45)

    In der Quelle steht noch:

    «In einem Land wie Deutschland, in dem der NSU (Nationalsozialistischer Untergrund) jahrelang mordet und wo Geflüchtete tagtäglich angegriffen werden – es tut mir leid, so ein Land hat es verdient, beleidigt zu werden», begründete Sophie Koch (22) den Antrag ihres Verbandes.
    – – –
    Wie praktisch war es doch, diesen unterirdisch dämlich gestrickten Fake ins Leben zu rufen. Jede hohle Nuß, bei der’s ein Echo im Hirn gibt, wenn sie redet, kann sich nun die Lippen dran wetzen.
    Sollte man „Deutschland“ jedoch durch den Begriff „deutsche Regierung“ oder – zutreffender – „Regime der BRD“ ersetzen, wäre ich durchaus geneigt, der Formulierung zuzustimmen.

  53. #37 Babieca (01. Dez 2015 09:00)

    Jämmerliche Wurst mit Hang zur Selbstinszenierung als „geheimnisvolle Schöne mit schimmerndem Haar“.

    Sie ist natürlich nichts von alldem.

    DAS ist eine „geheimnisvolle Schöne mit schimmerndem Haar“:

    https://pbs.twimg.com/profile_images/661039155753807872/-KODvkhT.jpg

    Die zudem weitere Vorteile hat:
    – sie ist reicher und erfolgreicher, als es Sophie Koch jemals in ihrem Leben sein wird
    – sie ist klüger und qualifizierter, als es Sophie Koch jemals in ihrem Leben sein wird

    Und das Wichtigste: sie hat den hübscheren und klügeren Hund! Der ein bisschen wie ein kleiner Fuchs aussieht.

  54. Riecht schwer nach Bundesverdienstkreuz, mit besonderer Auszeichnung für den Kampf gegen Rächtz.

  55. DER PÖBEL IST UNTER UNS

    Gestern in einem Supermarkt.

    Ich an der Kasse. Plötzlich spricht mich ein Mann an. Aha, mein Friseur. Wie geht´s? Na ja, wie soll es denn einem gehen, wenn sich das Heimatland gerade selbst abschafft.

    Ich berichte von meinem Erlebnis in der Notaufnahme einer deutschen Uni-Klinik. Ein unglaublicher Andrang auf den Eingang der Klinik. Ich wäre mir vorgekommen wie bei einem Paralympics-Marathon. Behinderte aller Varianten, Versehrte, Rollstühle etc. Alles aus dem illustren Kreis der kürzlich Zugewanderten. Dann angekommen am Ort der möglichen Hilfeleistung (Notfall!), alle Schalter geöffnet (nanu, unbekanntes Phänomen in Deutschland). Sogar ein Schild, das auf eine zusätzliche Abfertigungsmöglichkeit in einem weiteren Zimmer hinwies. Ich nutzte diesen in einer deutschen Quasibehörde niemals erwarteten Service. Leider zu früh gefreut. Die nette – sehr gestresste – Dame meinte, sehen Sie doch einmal da drüben. Was sie meinte, war ein extrem überfüllter Wartebereich mit den hier (nicht nur hier, sondern überall in der UNI-Klinik) versammelten Paralympics-Teilnehmern. Überall nur Vermummte (soweit nicht männlich). Die Dame am Schalter meinte, es läge in meiner eigenen Entscheidung, ob ich warten wolle. Aber unter 6 Stunden ……..
    Ich ließ es dann, meinen NOTFALL dort behandeln zu lassen.

    Dieses Erlebnis erzählte ich also meinem Bekannten während der mehrminütigen Wartezeit an der Supermarktkasse.

    Und fügte hinzu, wie sehr es mich in D anwidern würde, überall und ständig auf diese Truppe von vermummten und nichtvermummten Zuwanderern zu treffen. Ich würde erwägen, nach Polen oder in die Ukraine auszuwandern.

    Dann war ich fertig mit dem Bezahlvorgang und wollte gehen.

    Daraufhin riefen mir zwei Typen in der Zwanzigern aus der Warteschlange, die das Gespräch mitbekommen hatten, laut vernehmlich hinterher: HEIL HITLER.

    Das ist die also die Toleranz der Vertreter der „Willkommenskultur“ für die Andersdenkenden. Nun sagt man schon, dass man unter den herrschenden Umständen seinen Abgang aus Deutschland planen würde.

    Nein das genügt nicht. Jeder, der in diesem verdrehten Land noch normal denken kann und sich entsprechend artikuliert, wird dafür als Nazi beschimpft.

    Wirklich, ein sehr merkwürdiges Land, dieses Deutschland.

  56. cantaloop hat einen ganz wichtigen Punkt vergessen zu erwähnen :
    Daß nämlich diese linken Idioten in diesem Lande vom Staat finaziert werden, damit sie nicht arbeiten brauchen und somit mehr Zeit und Energie aufbringen können, um „gegen Rechts“ zu kämpfen. Denn „rechts“ sind alle diejenigen, die mit der links-grünen Politik nicht einverstanden sind.

  57. @. verschärft
    keine Sorge , ich kenne diese kurzgespräche in der Kassen schlange.
    ich ernte meistens wohlwollendes lächeln .
    es gibt auch keinen Linksruck .
    die Leute sehen was Rot/ Grün so von sich gibt.
    (Pistorius gestern bei Plasberg )
    Rot/ grün als Alternative zu schwarz ,
    das wird nicht passieren 🙂
    ganz bestimmt nicht .

  58. #76 Verschaerft…,

    dies ist ebenfalls ein totgeschwiegener Vorgang, nämlich die „stille Abwanderung“ von Deutschen Staatsbürgern mit Facharbeiterbriefen oder Akademischer Ausbildung.
    Es ist das Erkennen der Hoffnunglosigkeit und des Verfalls dieses Landes.

    Die Sozial und Tarifstruktur wird sich radikal ändern und teilweise auflösen, aber das Schlimmere wird die von Ihnen beschriebene Umgangsform werden, die dieser Sozial-Liberale Mob gegen kritische und denkende Bürger an den Tag legen wird… Es werden jetzt schon Autos und Haustüren von Bürgern mit Parolen wie Rassist und Fremdenhasser beschmiert.
    Doch mit dem Fortgang der Arbeitenden, verliert dieser Mob seine Existenzgrundlage mehr und mehr, nämlich da bleiben die Steuern aus, die sie als „Stütze“ zum Leben brauchen

  59. @Verschaerft

    Was erwarten Sie eigentlich.
    Akzeptieren Sie es doch einfach mal.
    Wir Deutschen sind das dümmste Volk auf dieser Welt.
    Kein anderes Volk läuft mit so einer Hingabe und Fröhlichkeit in den eigenen Untergang. 70 Jahre „Umerziehung“ haben dafür gesorgt, dass wir gar nicht anders können. In uns Deutschen existiert ein Selbsthass, der wohl einmalig auf diesem Planeten ist.
    Das was viele als deutsche Kultur bezeichnen, existiert schon lange nicht mehr. Wenn einer wissen möchte, was „deutsche “ Kultur tatsächlich ist, braucht abends nur durch die Fernsehkanäle zappen. Dann sieht er es.
    Wir Deutschen sind gute Konsumenten und Steuerzahler.
    Das ist aber auch alles.
    In diesem Sinne.
    VergessenSie dieses Land.

  60. #80 Zinspolitik-die Schuld (01. Dez 2015 12:04)

    An Ihrem Pseudonym ist zu erkennen, dass Sie wissen, wie Wirtschaft funktioniert.

    Die Reduzierung der Ausschüttungsmöglichkeit des deutschen Füllhorns wird – nach meiner Auffassung – vorerst nicht eintreten.

    Zunächst kommt eine Phase der zunehmenden Verschuldung der öffentlichen Kassen. Gegenargument: Na und. F, I und ESP leben so seit Jahren, und das nicht einmal schlecht. Von GR ganz zu schweigen.

    Also allein die Behauptung, die inländischen Empfängergruppen würden – möglicherweise – hinter den Zugewanderten zurückstehen, wird – nahezu zwangsläufig – dazu führen, dass eben der Geldsegen für diese SPINNERGRUPPEN/-VEREINE eben nicht gekürzt wird.

    Also: Inflationierung.

    Aber das ist ein Vorgang über etliche Jahre.

    Dazu passt das (spätere, weil nach hinten geschobene) GR-Problem. Die Inflationierung (d.h. Entwertung der Aktiva der Normalos unter den Inländern) sorgt dann dafür, dass die internationalen Geldgeber den Daumen über D NICHT senken werden. So wie schon in den Fällen F, I und ESP zuvor.

    Und ganz ehrlich:

    Alle Umfragen zeigen, dass die junge Generation gar nicht mehr vermutet, im Alter noch eine auskömmliche Rente zu erhalten.

    Also gilt folgendes:

    Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich´s …..

    Da ist die die traurige Information, dass 2.500 der Opelaner in Bochum noch keinen neuen Job gefunden haben, nur noch eine Randnotiz.

    Aber wenn die Zukunft ohnehin Sch…. ist, kann man doch gleich noch einige Millionen an Invasoren mit durchfüttern. Rente gibt´s später doch ohnehin nicht.

  61. Was solls
    ich sehe immer mehr Kartoffelfrauen mit Neger und anderem Zeugs
    die Zukunft Buntlands ist beschlossen

  62. Natürlich darf die durchgegenderte rot-grüne Fo..e straffrei „Deutschland, Du mieses Stück Scheiße“ rumposaunen, WENN im Gegenzug Deutschland = „Stück Scheiße“ ihr die Leistungen zum Lebensunterhalt streicht. Wenn diese RGF = rot-grüne-Fot.e die Gehälter der Professoren direkt selbst bezahlen kann (gerne auch in Strapsen), die Kosten für die Räumlichkeiten der Uni inkl. Heizung, Strom, Wasser selbst übernimmmt, die Krankenkassenbeiträge selbst bezahlt (Bafög bekommt die RGF ja auch nicht), die Wohnung als auch die Fressalien aus Eigenmitteln aufbringt. Ja dann liebe Sophie: Hau raus, Deine Parole. Vermutlich sieht Du aber nach einer Woche selber aus wie ein Stück Scheiße. Ungewaschen, stinkend und das Entfernen Deiner Monatsbinde sich anhört, wie das Geräusch eines sich öffnenden Klettverschlusses. Ja dann, liebe Sophie Koch (22) von den JUSOS, dann kannst Du jeden Tag rumrennen und rufen „Ich bin Scheiße“. Und nebenbei spar sich Deutschland einen Haufen Kohle. Und diese Kohle nehmen wir dann her, um Deutschland von „Dir Scheiße“ zu säubern. Einverstanden???

  63. Man könnte es auch so formulieren, ohne in Fäkalsprache abzurutschen:
    .
    Rot-grüner Auswurf, Du mieses Stück
    Stuhlgang 😉 !
    .
    Ich wiederhole mich:
    Die Hau-drauf-Milchreis-Bubis mit kranker Gesinnung und hohem Gewaltpotential müssten bestraft und an den Pranger gestellt werden!
    .
    Warum schauen Politik und Medien tatenlos zu bzw. stecken den Kopf in den Sand?
    Oder ist DIESE ART VON GEWALT gewollt?
    .
    Was ich nicht verstehen kann:
    Warum lassen sich Polizei und Bundeswehrsoldaten diese An- und Übergriffe gefallen? Sie sind doch die Prügelknaben für diesen „rot-grünen Stuhlgang“. Oder?

  64. Mehr Hartz-IV-Empfänger durch Flüchtlinge

    Mehr Menschen erhalten Hartz IV. Der Anstieg resultiert vor allem aus höheren Flüchtlingszahlen. Die jüngsten Daten stammen aus 2014 – und deuten auf einen extremen Anstieg in den nächsten Monaten hin. Von Jan Dams
    Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Hartz-IV-Empfänger in Deutschland leicht gestiegen. 2013 lebten in der Bundesrepublik nach Angaben des Statistischen Bundesamtes 7,38 Millionen Menschen von sozialer Mindestsicherung. Das entspricht 9,1 Prozent der Bevölkerung. Ein Jahr danach seien es 7,55 Millionen Menschen gewesen – also eine Quote von 9,3 Prozent.

    Der leichte Anstieg resultiert nicht etwa aus einer schwierigeren Lage auf dem deutschen Arbeitsmarkt, einer Verschlechterung der Konjunktur oder anderen internen Faktoren. Wie ein Blick in die Statistik zeigt, kommt er vor allem durch die schon 2014 angestiegenen Zahl von Flüchtlingen in Deutschland zustande.

    Ende 2014 lag die Zahl der Menschen, die nach dem Asylbewerberleistungsgesetz staatliche Unterstützung erhielten bei 362.900. „Von allen Teilgruppen der Leistungsbezieher von Mindestsicherungsleistungen ist deren Anzahl im Vergleich zum Vorjahr absolut und relativ am stärksten gewachsen und zwar um 1380.000 oder 61,3 Prozent“, schreibt das Statistische Bundesamt.

    Trend wird 2015 deutlich zulegen

    Angesicht der Entwicklung im Jahr 2015 dürfte dieser Trend sich nicht nur fortsetzen. Die Zahlen müssten sogar deutlich zulegen. Mit vermutlich mehr als einer Million Flüchtlinge, die in diesem Jahr nach Deutschland kommen, sollte der Anteil der Menschen, die ein Anrecht auf Mindestleistungen haben, sehr stark wachsen.

    Der Grund: Ein Großteil der Betroffenen wird auch dann keine Stelle erhalten, wenn er einen Aufenthaltsstatus bekommen hat, der ihm die Arbeitsaufnahme gestattet. Er wird dann unter ähnlichen Bedingungen wie ein deutscher Hartz-IV-Empfänger Mindestleistungen erhalten.

    Die meisten der Flüchtlinge, die derzeit in Deutschland ankommen, werden zunächst einmal Deutsch lernen müssen. Vorher haben sie keine Chance auf einen Job hier – außer vielleicht im absoluten Niedriglohnbereich. Dort aber ist die Zahl der Arbeitsplätze (Link: http://www.welt.de/147990057) nicht so hoch. Ohne die Kenntnisse von deutscher Sprache und lateinischer Schrift haben sie kaum eine Option hier. Deshalb bieten viele Gemeinden hierzulande mittlerweile Deutschkurse an.

    http://www.welt.de/wirtschaft/article149486702/Mehr-Hartz-IV-Empfaenger-durch-Fluechtlinge.html

  65. #76 Verschaerft (01. Dez 2015 11:39)

    Daraufhin riefen mir zwei Typen in der Zwanzigern aus der Warteschlange, die das Gespräch mitbekommen hatten, laut vernehmlich hinterher: HEIL HITLER.
    ——————-
    Meine Standardantwort darauf:

    „Hitler war National-Sozialist und mit Sozialismus habe ich nix am Hut!“

  66. Sozusagen ein Ermächtigungsgesetz in klein.

    Eine Legitimation für noch mehr Gewalt und Drohungen durch unsere links-faschistischen Nazis.

    Oder sind das wirklich nur noch dumme, pubertierende Kinder?
    Eine widerliche Bande sind sie in jedem Fall.

    ALTPARTEIEN ABWÄHLEN!!!

    WARUM IST MERKEL, DIE ADOPTIV-OMA DES TERRORS, NOCH DA???!!!

    DAS EUROPA DER VATERLÄNDER RETTEN!!!

  67. Wer finanziert diese Subjekte eigentlich?Die sind doch noch keinen Tag ihres Lebens einer geregelten,ehrlichen Arbeit nachgegangen.Unsereins buckelt zähneknirschend für dieses System und finanziert dieses Gesindel mit.Sobald diese Idioten mal existentielle Sorgen hätten,nämlich zum Beispiel die Frage,“wie bekomme ich heute was zu essen“ oder „wie beschaffe ich mir Geld zum Überleben“,dann würden solche Mätzchen schnell aufhören.Das kann ich ja leiden,gegen das böse System sein aber sich durch ebendieses durchschmarotzen.Einfach nur ekelhaft!

  68. #6 EnochP (01. Dez 2015 07:46)

    Warum hauen diese Penner nicht einfach ab und gehen in ihr Traumland?
    Niemand braucht solche Deppen!!

    Weil diese miesen „Scheissestücke“ sich dort nicht von der Allgemeinheit, gegen die sie ihr ganzes jämmerliches Leben lang agieren, durchfüttern lassen können.

  69. #87 PSI (01. Dez 2015 13:26)

    Danke für den Rat.

    Aber ich stelle mich mit diesem Pennervolk nicht auf eine Stufe.

  70. Mein Kommentar/Zitat(Niladmirari) zu der Kolummne von Augstein, Thema BW Einsatz in Syrien!

    Antwort eines absolut verdrehten Narren:

    #194 Gestern, 17:06 von Charlie Brown II

    Zitat von niladmirari
    „Was hier von Seiten der Bundesregierung betrieben wird, ist mit Abstand das Dümmste und Unverantwortlichste was diese Regierung hervorgebracht hat! Diese krieglüsternde Regierung muss unverzüglich gestoppt werden! Kein Bürger hier sollte diesem Treiben ohne Protest zu sehen! Bürger steht auf, wehrt euch! Ich möchte nicht in einen Krieg dieser Art verwickelt werden! Jedem sollte klar sein, dass sollte dieses abstruse Plänchen verwirklicht werden, die bisher abstrakte Terrorgefahr akut, und somit realistischer denn je sein wird. Hört auf!“
    ——————————————-

    Dies geschieht in diesem Land durch Wahlen und/oder friedlichen Demonstrationen.

    Alles Andere ist strafrechtlich relevant. Und DAS ist gut so!

    *Und die größte Gefahr für Leib und Leben von Menschen haben wir schon: PEGIDA und Co.*

  71. Wie gesagt:

    WENN MANN ÜBERALL NUR NOCH NAZIS SIEHT, DANN LIEGT DAS WOHL DARAN,DASS MAN EINFACH ZU ROT IN DER BIRNE GEWORDEN IST!

  72. Der linke Hass ist seit Jahrzehnten legitimiert!

    Seitdem sehen wir auf offiziellen Demos der vaterlandslosen Gesellen Plakate mit solchen Aufschriften:
    Deutschland verrecke u. a. deutschfeindlichen Parolen.

    Eine Anzeige wegen einer solche Verhetzung wurde vom Gericht als Meinungsäußerung abgewiegelt.

    Nicht mal der Aufruf vom 09.08.2011 auf indymedia, Berlin abzufackeln, ist von der Staatsanwaltschaft trotz Anzeige verfolgt worden.

    Die Machthaber wollen das Chaos im Volk bis hin zum Krieg, um noch besser die Interessen weniger Weltbeherrscher durchsetzen zu können.

    Es sind tatsächlich Verschwörungen und keine Theorien, es ist die bittere Wahrheit.

  73. Wenn es doch nach § 90a StGB verboten ist, warum bekommen die dann keine Anzeigen???

    Es reicht langsam mit diesem kriminellen Gesindel. Die SPD gehört verboten und Leuten, die sich so über Deutschland äußern, sollte die Staatsbürgerschaft entzogen werden.
    Wir können ja „Transitzonen“ einrichten, wohin die dann abgeschoben werden. Ohne Stütze und staatliche Gelder. Dann können sie sich dort vom Kartoffelanbau ernähren. Sollen die sich selbst ein Land suchen, das diese gefährlichen Staatsfeinde aufnimmt.

  74. #71 Bruder Tuck
    Es hört nicht auf. Dieser Spiegelschreiber Twickel, der den grossen Führer Chavez wie das Puerilsymbol «Che» umwedelt und Frauke Petry bepöbelt, hat für die linksradikalen Weltbeglücker seine eigene Sprache: Chavez ist «populärdemokratisch»* für den linken Schnösel, das tönt besonders gut aus der Ecke, die rote Diktatoren hofiert und eine demokratisch Partei dämonisiert und notorisch als «rechtspopulistisch» degradiert.
    Wenn Frauke Petry die Meinungen der nicht gefragten Bürger artikuliert und politisch vertritt, dann „zetert“ sie, schnaubt der Schnösel vor Wut, dass es noch andere Meinungen gibt als die von der Medien-Obrigkeit verordneten.

    *Nachruf von Twickel auf Chavez http://www.taz.de/!5071932/

    Chavez und Ahmadinedschad http://www.suedostschweiz.ch/politik/ch%C3%A1vez-und-ahmadinedschad-streben-%C2%ABneue-weltordnung%C2%BB

    Selbst der wohlwollenden SZ-Rezensentin von Twickel war sein „Demokratieverständnis“ nicht ganz geheuer (siehe Rezensionsnotizen bei Perlentaucher), das wohl nicht über das von Chavez hinausgeht.

    Es hat nie aufgehört, und bei links ist es wieder salonfähig.
    http://www.zeit.de/1981/10/ihr-bleibt-die-kinder-eurer-eltern

  75. Weiß jemand was davon, dass so wie in der Pinochio presse gebetmühlenartig erwähnt, die Asylflut momentan ins stocken geraten ist? Oder liegt es daran, dass die Mazedonier, Ihre Grenzen momentan dich machen?

  76. Fristlose Kündigung aus Fitness-Studio wg „Asylhetze“

    Mit dem gestrigen Tag bin ich ebenfalls ein Opfer der Gutmenschen geworden.

    Es dürfte jedem präventiv helfen wegen so etwas nicht in die Mühlen der Justiz zu kommen.

    An meinem Fall sieht man exemplarisch wie im alltäglich kleinen Bereich verblendet denkende Mitmenschen einen ( momentan ) noch auflaufen lassen können.

    – wohnhaft in Mittelfranken ( 14 Tsd Einwohner, ca. 600 „Schutzsuchende“ )

    – seit 21 Jahren Mitglied in diesem Studio

    – fristlose Kündigung wurde mir dann zwischen Tür und Angel an der Haustür überreicht:

    Highlights: – Verbale Androhung Körperverletzung im Streit zu Asylrecht
    -ausländerfeindliche Parolen gegen Asylsuchende

    – in unserem Freundeskreis vertreten wir weitestgehend die Ansichten von Pegida und sind WEDER rechts noch radikal oder sonstwie extrem eingestellt und zum Glück dank unserer Bildung auch weit entfernt von dumpfen Parolen ohne Inhalt bzw lehnen wir jegliche Gewalt (außer bei Gefahr für das eigene Leib und Leben) striktestens ab

    – Gespräche über „Schutzsuchende“ wurden im Studio über aktuelle Entwicklungen, persönliche Ansichten und Schlussfolgerungen etc. geführt. Die “normalen” aktuellen Themen die einen eben als 40-Jährigen mit Familie so momentan bewegen…….

    – Gutmenschen wurden darauf aufmerksam: Beschwerde bei der Studioleitung, einen konnten wir durch Zufall identifizieren. Ihm wurde nach Hinweis auf freie Meinungsäußerung auch gesagt: “dann hoffen wir mal, daß sie dir nicht zuerst den Kopf abschneiden “. Das war die Behauptung mit der Körperverletzung. Dafür gibt es ebenfalls Zeugen.

    – die Tage darauf haben dann wohl dazu gedient unsere Gespräche weiter zu belauschen und sich zu formieren……

    – Der Clou: im gestrigen Telefonat ( Versuch einer Klärung ) mit dem Studioleiter gab dieser an, daß es 5 vor 12 ist, denn es hat sich mittlerweile eine Whatsapp-Gruppe aus 10 Leuten gebildet, die sich nur durch meine Anwesenheit provoziert fühlen und bei dem kleinsten Wort von mir mich sofort der Gerechtigkeit zuführen wollen. O-Ton: “ Wenn wir den noch einmal sehen, dann schiessen wir ihn ab/ nageln ihn fest und werden sofort die Polizei rufen !!!! Er meinte, zu meinem Schutz müßte er nun diese Maßnahme ergreifen, um “Druck aus dem Kessel zu lassen”…….

    – es wurde mir vom Studioleiter mitgeteilt, daß der Zug für Training ohne Invasoren-Diskussion ( mein Vorschlag ) absolut abgefahren ist. Nach 21 Jahren Mitgliedschaft.
    Das ist ihm zu heiß von wegen Eskalation

    – die haben das im Beisein von dem Studioleiter an der Theke verabredet: “nimm mich auch mit rein, ich stehe auch als Zeuge zur Verfügung…… “ und eine richtiggehende Benachrichtigungskette gebildet haben um Informationen/Aussagen abzusprechen ( ILLEGAL ).

    Interessant hierbei ist natürlich die Wortwahl im Schreiben: “besorgniserregende Zwischenfälle” und “vor weiterer Eskalation Mitglieder schützen”. Fehlen darf natürlich nicht der Hinweis auf null Toleranz und weitere rechtliche Schritte…..

    Fazit: der Terror findet bereits täglich statt…..leider unter den Deutschen

    Nach Rücksprache mit einem befreundeten Polizisten ( trainiert ebenfalls dort und findet unsere Unterhaltungen absolut ok ) sagte er, daß es in der Tat ganz schnell gefährlich werden kann, wenn sich solche subversiven Objekt zusammenrotten.

    Ich gehe dann heute in eine anderes Studio.

    Wir können nur hoffen, daß dieser Wahnsinn bald ein Ende hat !!!!!!!!!!!!!

  77. Solange es Menschen gibt, die wie hier auf SPON diese geistige Scheiße von sich geben, ist wohl klar, dass es unweigerlich zu bürgerkriegs ähnlichen Zuständen kommen werden muss:

    Bundeswehr auflösen

    *Ohne Grenzen macht auch die Bundeswehr keinen Sinn mehr. Also abschaffen und Geld und Material dazu verwenden die anderen 59 Millionen Flüchtlinge ins Land zu holen anstatt sie auf eine lebensgefährliche Flucht zu schicken. Dann bleiben auch unpopuläre Kriegs-Entscheidungen erspart. Deutschland hat gerade mal 1/60 (0.017 %) der Flüchtlinge der Welt aufgenommen. Das soll ein freundliches Gesicht sein?*

  78. Die meisten von denen sind nix,haben nix und werden nix,aber leben sehr gut in diesem „Scheiß Staat“…
    Mehr Dummheit geht nicht,woanders hätten die denen schon den A**** bis an die Ohren aufgerissen…
    Auch wenn ich die meisten der Politclowns am liebsten auf den Mond schiessen würde,so etwas käme mir nie über die Lippen,es ist auch das Erbe unser Vorfahren,die nach dem Krieg für diese linken Versager gehungert haben und auch gestorben sind damit diese leben und den Staat ausnutzen können…

  79. Es ist schon irre …

    Die SPD, diese „Volkspartei“ …
    Schaut euch doch mal an, was die allein in den letzten Jahren so alles an Irrsinn und Dummheit ausgebrütet hat.

    Da war doch, wenn ich nicht irre, vor wenigen Jahren ein gewisser Sozialdemokrat namens Schröder …?
    Der mit der von ihm zu verantwortenden „Agenda 2010“ auch „Hartz IV“ aus der Taufe hob und damit Millionen deutsche Erwerbslose und marginal Beschäftigte in eine prekäre Existenz drängte.
    Sozialabbau, anders kann man das nicht bezeichnen.

    Da war doch dieser Sozialdemokrat namens Franz Müntefering, der dem deutschen Prekariat daraufhin naßforsch zurief: „Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen!“
    Recht so, Sozialdemokraten stehen ja traditionell auf Seiten der Schwächsten in dieser Gesellschaft.

    Da war doch auch noch dieser Sozialdemokrat namens Wolfgang Clement …

    Für Diskussionen sorgte Clement im August 2004, als er im Rahmen der sich ausweitenden organisierten Proteste gegen die Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe die Bezeichnung Montagsdemonstration als Missbrauch der Geschichte kritisierte. Außerdem forderte Clement arbeits- oder ausbildungssuchende Jugendliche auf, ihn persönlich anzurufen, wenn sie mit den Antragsformularen nicht zurechtkämen; eine Aufforderung, die weithin als zynisch aufgefasst wurde.

    Im August 2005 brachte das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit die Broschüre „Vorrang für die Anständigen – Gegen Missbrauch, ‚Abzocke‘ und Selbstbedienung im Sozialstaat“ heraus. Für diese Broschüre aus seinem Haus schrieb Clement das Vorwort.[11] In der Broschüre wird unter anderem suggeriert, dass ein Großteil der ALG-II-Empfänger die staatlichen Unterstützungen nicht rechtmäßig erlange. Jedoch sind keine Untersuchungen oder Statistiken dazu in der Broschüre enthalten. Sie stützt sich auf Einzelaussagen, in denen unter anderem die Begriffe Schmarotzer, Trittbrettfahrer, Abzocker und Parasiten benutzt wurden. Die oben genannte These der Broschüre und deren Begriffe „Schmarotzer“ und „Parasiten“ wurden in der Boulevardpresse bundesweit verbreitet. Aufgrund der Broschüre wurde gegen Clement Strafanzeige erstattet wegen übler Nachrede, Beleidigung und Volksverhetzung, unter anderem von Einzelpersonen, Arbeitsloseninitiativen und der WASG.[12]

    Im Sommer 2005 löste Clement eine Welle der Entrüstung aus, als er in der Talkshow Sabine Christiansen für Arbeitslosengeld II eine Missbrauchquote von zehn, später sogar zwanzig Prozent behauptete und Hartz-IV-Empfänger wiederum indirekt mit Parasiten verglich. Eine wissenschaftliche Expertise des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes wies im weiteren Verlauf dann den tatsächlichen Missbrauch bei 2 bis 3 Prozent aller Bedarfsgemeinschaften empirisch anhand der Daten des Statistischen Bundesamtes nach.

    Sozialdemokraten, die Deutschland regierten, haben also deutsche Bürger, die ihren Job verloren, in eine prekäre Existenz gedrängt.
    Kein gutes Wort hatten sie für ihre Mitbürger.
    Keine Unterstützung, keine Hilfe, stattdessen eine ungeuerliche Enteignung (Zusammenlegung Arbeitslosengeld/Sozialhilfe) und Beschimpfungen („Schmarotzer, Parasiten“).

    Heute wird Deutschland tatsächlich von Sozialschmarotzern überflutet, die als „Flüchtlinge“ hierherkommen, und die SPD gibt für diese Menschen das Geld mit vollen Händen aus.

    „Vorrang für die Anständigen“, ließ Clement vor zehn Jahren schreiben …

    Und die JUSOS …
    Siehe oben.
    Widerlich.

    Wie man sieht, hat das alles eine gute Tradition bei den Spezialdemokraten.
    Was sind das bloß für verlogene, ekelhafte Gestalten.

  80. #102 franzjosef

    Gratulation, Sie haben die volle Punktzahl erreicht! Sehr schön, fundiert geschrieben!Ist das alles ein verlogenes Dreckspack!

    Diese Ganzen Stegners und Oppermanns und wie Sie alle sich schimpfen mögen!

  81. Dazu passend ein aktueller Kopp-Artikel:

    SPD-Jugend will Deutschland Scheiße finden dürfen

    Nach dem Willen der SPD-Nachwuchsorganisation Jusos sollen auf antideutschen Kundgebungen Sätze wie »Ey, Deutschland, du mieses Stück Scheiße« künftig nicht mehr strafrechtlich relevant sein. Ein entsprechender Antrag auf Streichung des § 90a Strafgesetzbuch »Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole« wurde jetzt auf dem Bundeskongress der Jungsozialisten in Bremen mehrheitlich angenommen.

    … … …

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/torben-grombery/spd-jugend-will-deutschland-scheisse-finden-duerfen.html

  82. Was fordern die Jusos,dieser kleine perverse kommunistische Scheisshaufen,als nächstes? Vielleicht die straffreie Ermordung von Andersdenkenden.Bei soviel Hass auf die eigene Heimat und dem eigenem Volk fällt einem nichts mehr ein.Es macht nur traurig und wütend zugleich.Wählt AFD !!!

  83. #100 cherryman (01. Dez 2015 15:04)

    Danke für den anschaulichen Bericht.

    Die meisten Menschen hier in D haben (leider!) zu wenig Mut.

    Fühlen sich nur wohl in grölender Masse. Also eigentlich genau das, was man den sogenannten Rechten vorwirft.

  84. …es wird kommen wie es kommen muss…ich schätze die Evolution schmiedet gerade einen heißen Plan.. Aids, Ebola, Hungersnöte und das ewige gegenseitige killen und morden der die Welt so bereichernden Bückbeter- und Böser Weißer Mannschreivölker untereinander ist Dank massiver gutmenschlicher Eingriffen ins Wanken geraten. Was sich früher Auf Grund der Landesgrenzen selbst erledigte fällt nun in Zukunft weg….die Welt ist gerade dabei jede verlauste halbaufrechtgehende Ballastexistenz als Helden auszurufen und mit Welcome Teddybären zuzumüllen. Deshalb…Ihr Kinderlein kommet …bis ihr genügend seit um dem Guten Weißen Menschen seine Errungenschaften abzunehmen und ihm gehörig den Schädel einschlagen könnt..immer gefördert durch linke Deutschland hassende Klobürsten die dann auch schnell beseitigt werden Dann ist das Gleichgewicht wieder hergestellt.und sie hauen sich wieder gegenseitig die Krausbirnen ein und hocken in ein paar Jahrzehnten diesmal halt verhungernd mit aufgeblähten Bäuchen an der Isar oder vor der Kamelhütte in Berlin. Schöne Aussichten

  85. Aber selber möchte Sophie Koch sicherlich auch in Zukunft kein mieses Stück Scheisse genannt werden, das versteht sich von selbst.
    EInzige Genugtuung – was die Neubürger dieser Frau (noch ohne gepanzerten Wagen / Leibwächter) auf der Straße wegen ihrem „unzüchtigen Verhalten“ nachrufen, dürfte noch in ganze anderen Dimensionen sein.
    Ausserdem kommt die Frau aus Sachsen, endlich muss ich mich einmal nicht für unsere westdeutschen Deutschlandhasser grämen (schämen tue ich mich für solche ohnehin nicht).

  86. Botho Strauss 1993:

    (…)

    Zuweilen sollte man prüfen, was an der eigenen Toleranz echt und selbständig ist und was sich davon dem verklemmten deutschen Selbsthaß verdankt, der die Fremden willkommen heißt, damit hier, in seinem verhaßten Vaterland, sich die Verhältnisse endlich zu jener berühmten („faschistoiden“) Kenntlichkeit entpuppen, wie es einst (und heimlich wohl bleibend) in der Verbrecher-Dialektik des linken Terrors hieß.

    Intellektuelle sind freundlich zum Fremden, nicht um des Fremden willen, sondern weil sie grimmig sind gegen das Unsere und alles begrüßen, was es zerstört – wo solche Gemütsverkehrung ruchbar wird, und in Latenz geschieht dies vielerorts, scheint sie geradezu bereit und begierig, einzurasten mit einer rechten Perversion, der brutalen Affirmation.

    (…)

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13681004.html

  87. Echt kranke Hirne, diese „Nachwuchs-Politikdarsteller“, welche sich selbst als „Jung Sozialisten“ bezeichnen.

    Nur das Geld von den Deutschen nehmen Sie schon bereitwillig – ach so Geld stinkt ja nicht nach Sch…..

    Eine sehr ehrenwerte Gesellschaft, diese „Jungsozialisten“…

  88. 100 cherryman (01. Dez 2015 15:04)
    Fristlose Kündigung aus Fitness-Studio wg „Asylhetze“
    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
    Schlimme Geschichte, aber leider voll im Trend. Die Gutmenschen und deren Helfershelfer schwingen sich zu IM auf, man kann eigentlich nur noch im engen Bekanntenkreis seine Meinung sagen ansonsten riskiert man im schlimmsten Fall seine Existenz. Viel Spaß im neuen Studio und Vorsicht vor den Blockwarten!

  89. #40 Made in Germany West (01. Dez 2015 09:01)
    OT

    MASCHMEYER UND FERRES NEHMEN FLÜCHTLINGE AUF
    |„Wir wollen bei der Integration helfen“

    Bei Kaffee, Kuchen und Keksen feiern der Milliardär und Unternehmer Carsten Maschmeyer (56) und TV-Star Veronica Ferres (50) den ersten Geburtstag des kleinen Samii. Ein ungewöhnlicher Familien-Zuwachs! Seit zehn Wochen leben zwei Flüchtlingsfamilien aus Syrien in der Villa des Paares in Hannover. Wie kam es dazu?
    ————-

    Selbstverständlich suchen sich die „Flüchtlinge“ aufnehmenden Gutmenschen genau aus, wen sie bei sich aufnehmen. Nur die liebsten, ruhigsten und nettesten „Fllüchtlinge“ pickt man heraus und brüstet sich dann mit dieser Wohltat.

    Wenn man z.B. einen Hund möchte, sucht man sich im Tierheim ja auch das angenehmste Tier heraus und nicht den aggressiven und durchgehend laut bellenden Hund.

    Hallo Gutmenschen. Nehmt doch bitte ein paar von den reichlich vorhandenen aggressiven, pöbelnden und gewalttätigen „Flüchtlingen“ bei euch auf. Dann könnt ihr nach ein paar Wochen mal berichten, wie es denn mit der Integration geklappt hat und wie harmonisch es bei euch zu hause zugeht.

  90. ZUR DEUTSCHLANDFEINDIN CLAUDIA ROTH –
    VIZEPRÄDISIDENTIN DES DEUTSCHEN BUNDESTAGES:

    In dem Buch, „ER IST WIEDER DA“ von Timur Vermes sucht der im Jahre 2011 wiederauferstandene Adolf Hitler für eine erneute Machtergreifung im Wege einer parlamentarischen Mehrheit Unterstützung bei einer Vertreterin der GRÜNEN, Renate Künast.
    Er sieht jedoch ein Hindernis für eine Kooperation in Claudia Roth und appelliert an Künast:
    „Bitte eliminieren Sie diese Person aus Ihrer Partei. Wie soll man mit einer Partei kooperieren, die so etwas Grauenhaftes beherbergt?“ (…)vielleicht genügt es, wenn man sie einfach von den Kameras fernhält, in einem fensterlosen Kellerraum, schallgeschützt
    (…)“
    Fundstelle: Seite 331 der Taschenbuchausgabe,
    BASTEI LÜBBE

  91. .
    Es ist aber auch nicht ganz auszuschließen, dass sich unter den Terror-Banden auch noch einige verhüllte linke Arschgesichter gemischt haben um unerkannt Straftaten zu begehen.

    So eine feige linke Terror-Bande, die hier von dem größten Terror-Netzwerk im Lande, den Arbeitnehmer-feindlichen Gewerkschaften zusammengestellt und ausgebildet wurde.

    Anzutreffen sind hier neben Sozialhilfe Empfängern auch noch jede menge straffällig gewordene linke Existenzen, denen eine sehr schlechte Sozial Prognose gestellt wurde und die eigentlich nur als Freigänger gelegentlich mal rauskommen um gezielt Straftaten im Auftrag der links-radikal orientierten Politik zu begehen !!!

    Das Reisebüro und Koordinierungsstelle für die linken Terroristen ist die kriminelle Vereinigung ver.di !!!

    Auch die Arbeitnehmer-feindliche, terroristische Vereinigung IG-Metall ist großer Unterstützer der geisteskranken NEONAZI-Antifa-Terror-Schergen Terroristen. Die von der terroristischen Vereinigung IG-Metall mit den roten NAZI-Flaggen ausgestatteten Terroristen terrorisieren auch und ganz besonders die Gewerkschafts-Mitglieder und zünden denen die Autos an !!!

    Der Terror gegen die eigenen Gewerkschaft-Mitglieder liegt im Trend, da leider auch die irre, links-verseuchte Politik die Steuerzahler misshandelt und ermordet, bei denen diese irren linken Polit-Schurken schmarotzen am Steuersäckel !!!

    Gewerkschaften, links-Politik und der „Lügenpresse“ sind die Menschen hier im Lande deswegen so vollkommen egal, weil mit der hoch emotionalisiert betriebenen Menschen-Schlepperei von Deutschen-feindlichen Verbrecher-Banden und Deutschen-feindlichen Drogen-Kurieren eben einfach mehr Geld zu verdienen ist, als wenn diese linken Verbrecher ihren eigentlichen Pflichten nachkommen würden !!!
    .

  92. Intelligenz ist begrenzt, nur Dummheit ist grenzenlos.
    Scheisse im Kopf ist eben auch große Scheisse.

  93. Was wunderts Euch. Jusos gabs schon für mich in den sechzigern. Ist doch alles nichts neues. Haben damals schon haue bekommen.

    S.Koch (22) täte gut daran ihren Mund zu halten.
    In den sechzigern wäre diese Dame in der Uni zu Hundefutter verarbeitet worden.
    Was nicht ist kann ja noch werden.

    Die Linken waren schon mal so frech und schwupps waren sie weg ( muss wohl um 1939 gewesen sein) Ach du meine Güte, meinen Freund Siggi hab ich ja fast vergessen.
    Nah, lebste noch.
    Die Luft wird jedenfalls für dich immer dünner.

    Auf der anderen Seite, wenn wir wollen das man unsere Meinung akzepiert, nämlich annähernd unser Deutschland zu behalten, so müssen wir auch damit leben, so verlangt es die Meinungsfreiheit, wenn andersdenkende ihre Meinung öffentlich kundtuen, ob es uns gefällt oder nicht.

    Was man als Volk jedenfalls tuen sollte, das Regime in Deutschland zu bekämpfen.
    Merkel und Konsorten müssen weg, ganz weg.

    Erst dann kann man Deutschland wieder aufbauen.

    PS.: Fahimi ist wohl unter die Flügel von Frau Nahles gekrochen, dick genug ist sie ja.
    Schande über soviel Feigheit.
    Und sowas will uns regieren.
    Maas, du alte Waldameise, keine Reden mehr, haste von Frau Dr. Merkel einen Maulkorb erhalten. Das macht man schonmal mit Wadenbeissern.

    bis bald

  94. WENN MAN SICH DEN SCHILDERTRÄGER ANSIEHT, DANN ERKENNT MAN, DASS DER RECHT HAT, IN EINEM STÜCK SCHEIßE SCHWIMMT SO ETWAS LANGHAARIGES UND VERSIFFTES HALT OBEN AUF. UND DIE RESTLICHEN TYPEN SIND DIE KLEINEN WEIßEN WÜRMER, DIE SICH IN IHREM SCHEIßHAUFEN AM WOHLSTEN FÜHLEN. JA, NOCH IST DEUTSCHLAND DURCH DIE VERBLÖDETE POLITIK EIN STÜCK SCHEIßE, ABER DAS ÄNDERN DIE PATRIOTEN DER AFD UND PEGIDA ZUR ZEIT.

  95. DASS AUS DEUTSCHLAND EIN MIESES STÜCK SCHEIßE GEWORDEN IST, DAFÜR HAT AUCH DIE SPD ENTSCHEIDEND SCHULD. VON HARZ4, BIS ZUR UNKONTROLLIERTEN AUFNAHME ILLEGALER WIRTSCHAFTSFLÜCHTLINGE. NUR SCHEIßE-POLITIK FÜR DAS EIGENE VOLK. UND FRAU ICH SCHAFFE GESETZE NACH BELIEBEN AB MERKEL IST DANN NOCH DER KOMPLETT-ABSCHUSS.

Comments are closed.