1

Wie die Lügenpresse aus linken Verbrechern rechte Nazis fabriziert

bild_leipzigGestern hat in Leipzig wieder einmal das linke Verbrecherpack randaliert, die Polizei mit Pflastersteinen traktiert, Schaufenster eingeworfen und Feuer gelegt. Sogar Leipzigs roter OB Jung mußte zugeben: „Diese Gewalt von Anarchisten und sogenannten Autonomen ist schockierend. Hier waren Kriminelle am Werk, die vor nichts zurückschrecken. Das ist offener Straßenterror.“ (PI hat berichtet.) Aber was macht unsere gleichgeschaltete Lügenpresse daraus? Zitate:

Krawalle in Leipzig
„Das ist offener Straßenterror“
Bei einer Neonazi-Demonstration in Leipzig kam es zu Zusammenstößen von Polizisten und Gegendemonstranten. (FAZ)

Krawalle bei Neonazi-Demo in Leipzig: 40 Polizisten verletzt (Schwarzwälder Bote)

Krawalle in Leipzig
„Das ist offener Straßenterror“
Rechte und Linke demonstrieren in Leipzig, es fliegen Steine und Böller. Vermummte attackieren die Polizei, 69 Beamte werden verletzt. (WELT)

Krawalle in Leipzig
Leipzig. Am Rande einer Neonazi-Demonstration in Leipzig ist es zu Ausschreitungen und Übergriffen auf Polizisten gekommen. (Sächsische Zeitung)

Schwere Ausschreitungen bei Demo
69 Polizisten in Leipzig verletzt
Leipzig – Rechte und Linke demonstrieren in Leipzig, es fliegen Steine und Böller. (Berliner Zeitung)

Und so weiter. In jedem der zitierten Blätter kommt weiter unten dann schon, dass die Linken die Straftäter waren, aber trotzdem ist deutlich erkennbar, dass die Lügenpresse in solchen Fällen immer versucht, auf Teufel komm raus erst einmal die bösen Rechten, die „Neonazis“ oder gleich die „Nazis“ im Titel und in der Einleitung in die Verbrecherschar hineinzumixen und als die wahren Übeltäter hinzustellen, die mit ihrem „Aufmarsch“ an der „Gegendemo“ der roten Randalierer schuld gewesen sein sollen. Dabei kommen bei den Rechten jedes Mal zwei-, dreihundert Leute und dagegen stehen Tausende potentielle linke Verbrecher!

In einem solchen Fall wie gestern kann in einer seriösen Presse nur so ein Titel stehen: Schwere linke Krawalle gegen Leipziger Polizei! Alles andere ist eine bewusste Irreführung des Lesers! Lügenpresse eben, wie sie leibt und lebt!