maazHuffington Post: Halten Sie die momentane Situation und Merkels „Narzissmus“ […] für gefährlich für Deutschland?
Hans-Joachim Maaz: Ja, das Verhalten von Frau Merkel ist gefährlich, denn es trägt sehr dazu bei, dass sich die Gesellschaft spaltet, weil sie auf Positionen beharrt, die eine wachsende Zahl der Bürger nicht mehr akzeptiert.
Huffington Post: Und glauben Sie, dass Merkel am Ende ihre Position aufgibt oder freiwillig aus dem Kanzleramt auszieht?
Hans-Joachim Maaz: Ich glaube es nicht. Der Vergleich ist vielleicht hart, aber mich erinnert Merkel gerade an Erich Honecker als er in das Flugzeug nach Chile steigt und zum Abschied die Rotfrontfaust erhebt. Zu sagen man irrt sich, stellt das ganze bisherige Leben in Frage. Das können Narzissten nicht. (Hier das gesamte Interview mit dem Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz in der Huffington Post)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

128 KOMMENTARE

  1. Bitte die Namen der Täter außerhalb des Computers aufschreiben und Beweise sichern.

    Auch Viedeos von Fernsehaufzeichnungen nicht leichtfertig löschen.

  2. Seltsam, wenn Frau von Storch im Grunde das Gleiche sagt, gibts Empörung, Aufmucken und Gelächter im (Schlafschaf-) Publikum bei AnneWill und Beleidung des in Merkel Rektums steckenden Laschet, der genauso beratungsresistent ist!

  3. Sie wird nicht zur Gefahr Deutschlands werden!
    Sie ist eine Gefahr für Deutschland!
    Immer dieses rumgeeiere.

  4. Schaut euch das lange Interview mit Anne Will an.

    Zwei mal kommt eine verdrehte Frage und sie findet nicht die richtige Maske.

    Sie sucht wie im chinesischen Wörterbuch nach dem richtigen Gesicht und probiert rasend schnell verschiedene aus.

    So was ist nicht typisch für Narzissten, sondern für

    PSYCHOPATHEN .

  5. Ja und so wie Honecker,Mielke und Genossen werden die auch alle vor Gericht kommen,die Merkels und Gaucks.Dann gibt es Brot und Wasser statt Kaviar und Champagner ! Nix da mit fetten,unverdienten Pensionen.

  6. Nicht Merkel hat vor ein paar Jahren eine große Hazienda in Südamerika gekauft, sondern ihr Mann Joachim Sauer!

    Und da Merkel öffentlich gesagt hat, Deutschland sei nicht mehr ihr Land, ist es ja offensichtlich wohnin die irre Kanzlerin nachdem sie das Land verlassen muss, flüchten wird.

    🙂

  7. Die Frage ist, wie viel Milde und Nachsicht gegenüber einer Verbrecherbande das Volk dann verantworten kann.

    Das Volk steht auch in der überzeitlichen Verantwortung vor allen Völkern der Erde durch die Geschichte.

    Hier nicht ganz aufzuklären und hart abzuurteilen und zu vollstrecken kann den Deutschen neue Schuld vor der Menschheit aufladen.

  8. Laschet erschien gestern wie Merkels Hofnarr; ich hatte zeitweilig den Eindruck, er hielte eine Büttenrede.

  9. #9 digimick (25. Jan 2016 09:42)

    nein wir rufen keine polizei,nein und keinen krankenwagen.

    ———————
    Doch: Krankenwagen und beste Ärzte (keine syrischen Fachkräfte)! Sonst ist das zu schnell vorbei.

  10. Frankreich hatte Glück 2015 nur drei Mal von Anhängern der Friedensreligion beglückt zu werden:

    Terror des IS: Frankreich entging mehrmals schweren Anschlägen

    Ein Konzertsaal und Menschen auf offener Straße sollen Ziele gewesen sein: Der französische Innenminister sagt, sein Land sei 2015 elf Attentaten wie denen in Paris entgangen. In einem neuen Video droht der IS Großbritannien.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/is-terror-frankreich-entging-mehreren-attentaten-a-1073676.html

  11. SCHLAGZEILEN VON HEUTE

    „Enorme Kostenwelle“: Kommunen fürchten Kollaps des Sozialsystems durch Einwanderung

    „Wenn sich nichts ändert“: Seehofer bringt Sturz von Angela Merkel ins Spiel

    Hannelore Kraft boykottiert Talk-Runden mit der AfD

    (alle Focus Online)

    Zwischen Popokriechen und A2:

    Klöckner zur Debatte um ihren „Plan A2“: „Ich unterstütze die Politik der Kanzlerin ausdrücklich“
    (Spiegel Online)

    Zu hohe Kosten
    Kommunen gegen Gesundheitskarte für Flüchtlinge

    Herkunft der Täter
    Polizei fühlt sich bei Migranten-Kriminalität gegängelt

    Flüchtlinge
    Nun erfasst die EU, wie dramatisch es um Europa steht

    Berlin offenbar Hochburg radikaler Salafisten

    Flüchtlinge in Hamburg
    Das große Schweigen der Behörden

    Einsam. Einsamer. Merkel

    (alle WeltOnline)

    usw. usw.

    Merkels nie dagewesene Schadenspolitik entfaltet jetzt ihre ganze Wirkung.

    2016 ALTERNATIVLOS: MERKEL MUSS WEG !

  12. OT
    Polizei im Großeinsatz in Köln – 14 Verhaftungen

    Die Kölner Polizei hat heute einen Schlag gegen die Drogenkriminalität geführt.

    14 Haftbefehle seien vollstreckt worden, teilte die Polizei mit.

    Beschuldigt sei eine Großfamilie, die den Drogenhandel im Kölner Stadtteil Meschenich kontrolliert haben soll.

    Die Bande soll Heroin und Kokain im deutlich zweistelligen Kilogramm-Bereich verkauft und Millioneneinnahmen erzielt haben.

    Seit dem Morgen wurden 49 Wohnungen durchsucht. Nach Erkenntnissen der Ermittler sollen einige Wohnungen nur zum Zweck des Drogenhandels angemietet worden sein.

    http://www.n-tv.de/der_tag/Montag-25-Januar-2016-article16843016.html

  13. 1. Ich möchte ungern freiwillig huffington Post lesen.
    2. Die meisten Politiker sind Narzissten, sonst hätten sie einen vernünftigen Beruf gelernt.
    3. Merkel beharrt auf ihren Standpunkt, weil sie einen Auftrag zu erfüllen hat, den die mit voller Rückendeckung ausführen kann. Deswegen brauch sie ihre Meinung gar nicht ändern. Zur Belohnung bekommt sie den UN Vorsitz, zumindest glaubt die es.
    4. Hört endlich auf, Merkel als selbständig tätiges Subjekt darzustellen, dass frei in ihren Entscheidungen ist. Das ist Verkennung der historischen Realität!

  14. Als Frau von Storch gestern abend genau dasselbe sagte, wurde sie von Lusche, Bettfort-Stramm und dämlichem Klatschvieh beleidigend ausgelacht!

  15. #16 Alemao (25. Jan 2016 09:50)

    Einsam. Einsamer. Merkel

    …………………………………

    Nein! Nein! Nein! Nein! Nein! Nein! Nein! Nein! Nein! Nein! Nein! Nein! Nein! Nein! Nein! Nein! Nein! Nein!

    Nicht darauf hereinfallen! Die Ratten haben das Schiff verlassen.

    Die vielen hämischen, treulosen, mehrfach verräterischen Mittäter dürfen nicht davonkommen.

    Nicht diesmal.
    Nicht schon wieder!

    Diesmal gibt es das Internet und Tonnen von Beweisen.

  16. Anne Will von gestern tue ich mir an, nachdem ich die Kommentare auf Welt online gelesen habe

  17. Niemand darf davon kommen. Und falls es doch welche schaffen, dann müssen die bis an ihr Lebensende verfolgt werden, überall. So wie die es mit unseren Vorfahren gemacht haben.

  18. Als Beatrix von Storch AfD,das sagte was garantiert so kommen wird,nähmlich das das Merkel aus Sicherheitsgründen nach Südamerika abhauen wird,lachten die Claquere im Studio,…noch.Denn schon bald werden diese bezahlten Lakaien und Nutznießer eines besseren belehrt!

  19. Das einzige was ich mir hinsichtlich Merkel vorzuwerfen habe ist, dass ich sie 2000 schon korrekt eingeschätzt habe, aber nicht daran dachte, dass sie gefährlich werden könnte. Ansonsten ist es kein Zufall, dass eine Frau möglicherweise die größte Katastrophe der Menschheitsgeschichte anrichtet.

  20. Maaz sagt nach meiner Sicht nicht die ganze Wahrheit.

    Eine narzistische Störung hat sie als Minimum. Da steckt aber noch mehr hinter.

    Auf der Psychopathen-Checkliste würde sie vermutlich eine sehr hohe Punktzahl erreichen!

  21. Oje, wenn selbst schon die Superopportunisten
    von der Huffington Post bei IM Erika schon schwarz sehen und nicht mehr zu ihr stehen… dann sieht es wirklich düster für uns aus. Hätte nicht gedacht, dass die Situation schon dermassen eng ist. Hilfe !

  22. OT
    Verfassungsschutz
    Berlin offenbar Hochburg radikaler Salafisten

    Berlin wird laut einem Bericht der „Berliner Morgenpost“ immer mehr zur Hochburg radikaler Salafisten. Nach Angaben des Verfassungsschutzes gebe es derzeit etwa 680 Salafisten in der Stadt, schreibt die Zeitung. Davon würden 360 als gewaltbereit eingeschätzt. Vor fünf Jahren seien es noch halb so viele Extremisten (350) und weniger als ein Drittel gewaltbereite Religionsfanatiker (100) gewesen.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article151417479/Berlin-offenbar-Hochburg-radikaler-Salafisten.html

  23. GEISTERFAHRER(IN)

    Sehr merkwürdig übrigens, dass die ansonsten ach so korrekten Deutschen (jedenfalls im Rahmen der links-grünen Schwachsinnigensprache) für diesen Tatbestand nur den genderneutralen Begriff „Geisterfahrer“ gebrauchen.

    Oder gab es bisher noch niemals eine Frau, die auf der falschen Straßenseite gefahren ist?

    GEISTERFAHREN ist immer schlimm, weil es unschuldige Menschenleben kostet.

    POILITISCHES GEISTERFAHREN ist ungleich gefährlicher, weil es sehr viele Menschenleben kostet. Oder auch ein ganzes Land. Oder sogar mehrere Länder.

    Man könnte meinen, der Begriff „GEISTERFAHRERIN“ sei exklusiv für die Kranke aus dem Kanzleramt reserviert worden.

  24. Chile ist ein schönes Land
    das wusste schon der Erich
    Was machen wird die Erika
    ist allerdings noch gar nicht klar
    ob sie sich aus dem Staube macht
    und sich verschmitzt in’s Fäustchen lacht?
    Darüber nachzudenken ist entbehrlich
    darüber schreiben gar gefährlich.
    Der Kater kommt bald überall
    und nicht nur wegen Karneval
    zumindest eines ist schon klar,
    wer flüchtet liebt die Erika.

  25. Ich habe lange auch gedacht, es sei eine persönliche Macke von Merkel, die sie so irrational agieren ließe.

    Aber mittlerweile glaube ich, dass die Massenflutung Europas (beginnend mit Deutschland)mit kulturfremden, islamischen Armutsmigranten letztendlich ein Tool zur Denationalisierung und Aufhebung ethnischer Identitäten ist.

    Ziel ist die Stärkung der demokratisch nicht legitimierten Zentralgewalt in Brüssel.

    In dem Traum der Denationalisierung und Homogenisierung des Menschenmaterials trifft sich die grandios gescheiterte linke „Internationale“ mit der globalisierten Finanzwirtschaft.
    Merkel führt nur aus, auch wenn sie dabei vielleicht die trügerische Phantasie hat, zur selbstbestimmten Avantgarde zu gehören.

    Der knallharte Kurs aller (!) im Bundestag vertretenen Parteien mit dem Ziel, die Masseneinwanderung noch ein Weilchen weitergehen zu lassen, spricht auch dafür.

    Auch die bemerkenswert homogene Front der gesellschaftlichen „Eliten“ (Wirtschaftsverbände, Kirchen, Gewerkschaften, Medien)gibt mir angesichts der realen Situation zu denken. Ich vermute „höhere Ziele“, die da im Spiel sind.

    Vielleicht verfalle ich aber auch das erste Mal im Leben einer Verschwörungstheorie…

  26. nur wegen Frau Merkels ihrer Lebensideale müssen
    tausende Deutsche es mit Blut bezahlen.
    Diese Frau muss schnellstens abgesetzt
    werden !!!

  27. #21 Orwellversteher (25. Jan 2016 09:56)
    Die vielen hämischen, treulosen, mehrfach verräterischen Mittäter dürfen nicht davonkommen.
    ———————–
    So nach und nach werden sie in die AfD hinüber wechseln, zu Hauf, wenn die AfD mit hohen Stimmengewinnen zu rechnen hat.
    „Ich habe es schon immer gesagt“, wird man da hören. Die AfD, er bei hohen Stimmengewinnen auf Kommunal-, Landes-, Bundes-, Europaebene das Personal notwendig fehlt, wird die Überläufer dankbar aufnehmen.
    Und alles wird sich wie 1945 wiederholen.
    Sie werden davonkommen, einige derjenigen die heute noch das Unheil verkünden, werden dann zur Rechenschaft gezogen werden, wie in der McCarthy Ära weiland in den USA.
    Seilschaften sind schon sehr stark, überhaupt wenn gemeinsame Leichen im Keller zu bedenken sind.
    Merkel wurde auch auf der Feminismus-Gender-Quoten-, bzw. „Frauen sind doch die Besseren“-Welle hochgespült. Diese ganze Ideologie hat mit versagt, nicht nur Frau Merkel. Und hier sitzen viele noch sehr fest im Sattel.

  28. Ich halte nichts von diesen Verschwörungstheorien.Die sind viel zu kompliziert gedacht.Es ist aber ganz simpel: Frau Merkel hat einfach SCHEISSE gebaut !

  29. Ich hatte ja in Frage gestellt, dass Merkel ein Psychopathin ist. Aber ich hatte dabei zu sehr an Männer und den Gewaltaspekt gedacht. Aber sie ist eben auch eine weibliche ´Psychopathin. Das gibts auch. Und ist auch super emanzipativ. Ich bin mir übrigens nicht sicher, dass wir die Namen der Verbrecher benötigen; denn diesmal wird es vielleicht keinen Kläger mehr geben. Ich hätte Im September nicht gedacht, dass sie heute noch im Amt wäre. Das ist ein extrem kritisches Zeichen.

  30. Das Schlimme ist, dass der ganze Bundestag hinter dieser Frau steht. Jeder andere dort würde genauso verantwortungslos handeln und Deutschland verramschen.
    Das ganze politische Establishment mit seinen Schergen muss aus Amt und Würden getrieben werden, sonst ändert sich nichts.
    AfD wählen oder spenden, demonstrieren, Kirchenaustritt, Videos wie das 16jährige Mädchen machen, Freundschaften beenden wenn diese dem System nach dem Mund reden, Bürgerwehr unterstützen, … es gibt viel zu tun und jeder kann etwas machen auf seine Weise und was ihm liegt.

  31. Psychischer Zusammenbruch steht bevor

    Problematisch wird es, wenn die Anerkennung plötzlich wegfällt und in Kritik umschlägt, wie jetzt bei Frau Merkel. Wir kennen das auch von Stars im Showbusiness: Dann kommt die Einsamkeit, vielleicht der Alkohol und ein psychischer Zusammenbruch.

    ,

    Hoffentlich kommt der psychische Zusammenbruch dieser Hochverräterin schnell und sehr, sehr heftig. So heftig, dass endgültig Sense mit ihr ist und sie endlich in eine entsprechende Einrichtung eingeliefert wird Sie hat unserer Gesellschaft schon einen immensen Schaden zugefügt und bevor unser Land draufgeht soll doch lieber mit dieser Unperson geschehen was auch immer.

    Merkel muss weg!!! Sie und ihre Helfer gehören zur Verantwortung gezogen. Auch Maas, Gabriel und überhaupt alle die unser Land verraten haben und Merkel bei ihren Gesetzesbrüchen unterstüzt haben. Falls Merkel wirklich geisteskrank ist und das festgestellt wird, dann sind ihre Helfer noch bösartiger als die Hauptverursacherin selbst, da die Helfer Merkels Landesverrat ja bei vollem Bewusstsein unterstützten.

  32. Da kann man tatsächlich Angst bekommen.
    O.K., die Merkel ist demnach krank und unzurechnungsfähig.
    Aber verdammt nochmal, warum haben die Abgeordneten der CDU/CSU keine Eier in der Hose und stürzen diese Frau?
    Dass da was schief läuft, kann doch jeder erkennen.

  33. #35 ratloser (25. Jan 2016 10:16)

    Vielleicht verfalle ich aber auch das erste Mal im Leben einer Verschwörungstheorie…

    Es ist keine Verschwörungstheorie, es ist der Plan und der läuft auf Hochtouren!

    PHI = Pressedienst
    In dem erst jetzt bekannt gewordenen UN-Bericht »Replacement Migration« (ST/ESA/SER A./206) der Bevölkerungsabt eilung der UN (UN Population Division) aus dem Jahr 2001 wird die Öffnung Deutschlands für 11,4 Millionen Migranten gefordert, auch wenn das innerhalb Deutschlands zu sozialen Spannungen (»rise to social tensions«) führen werde.
    Der Kampf gegen Widerstände in der Bevölkerung beim Bevölkerungsaustausch sei jedoch erforderlich, um Wirtschaftswachstum zu erzielen. Das alles diene den Interessen der Industrie. Weltweit unterstützen Wissenschaftler dieses Ziel. Auch Jim Yong Kim, Präsident der zur UN gehörenden Weltbank, hat im Oktober 2015 verkündet, dass der »Bevölkerungsaustausch« in Europa ein »Motor des Wirtschaftswachstums« werde!

    Die Bundesregierung hat vor wenigen Tagen bei einem vertraulichen Treffen in St. Augustin bei Bonn intern klargemacht, worauf sich die Ministerien künftig einstellen müssen: Man erwartet bis Ende 2016 in Deutschland bis zu zehn (!) Millionen Asylanten. Was auf den ersten Blick für den durchschnittlichen Bürger noch völlig absurd klingt, kann man allerdings schon jetzt mit Fakten belegen. Man muss nur dazu wissen, dass die Bundesregierung für jeden Asylanten mit (mindestens) zwei Familiennachzüglern rechnet. Die Rechnung lautet also: 2014 gab es insgesamt 300 000 Asylanten (das sind mit Nachzüglern etwa 900 000). 2015 werden es deutlich mehr als eine Million (mit Familiennachzug also mindestens drei Millionen) sein und für 2016 rechnet man mit ähnlich hohen oder gar noch steigenden Zahlen (also abermals inklusive Nachzug mindestens drei Millionen Menschen.

    Es können aber auch leicht vier oder fünf Millionen Menschen werden. Die Vereinten Nationen nennen das alles verharmlosend »Replacement Migration«. Dabei werden Völker mit dem Segen der UN einfach von anderen verdrängt und ersetzt. Die UN haben auch schon einen Vorschlag, wie das
    alles finanziert werden soll: Die Deutschen sollen das Rentenalter im ersten Schritt auf 72 und im zweiten Schritt auf 77 Jahre hochsetzen. (Siehe dazu „Vorschlag“ von BDI-Präsident Grillo in „WirtschaftsWoche“ 29.10.2015 – Rente mit 85) Damit ist auch klar, welchen „Vorgaben“ Frau Merkel widerspruchslos folgt: Es ist der Kalergi-Plan von 1921 ,Kaufmann-, Morgenthauplan, zusammengefaßt von Thomas Barnett 2005. Diese
    Bevölkerungsverschiebung und Völkervermischung darf nur deshalb nicht als Völkermord bezeichnet werden, weil sie ja mit Einverständnis der gewählten Regierung erfolgt. Man könnte die Politik Merkels und der Vermischungspropagandisten höchstens als Völkerselbstmord bezeichnen. Der Plan alle Völker Europas mit den Völkern Afrikas und Arabiens zu vermischen ist in englisch auf der Internetseite der UNO, Department of Economie and SocialAffairs, Population Division, nachzulesen.

  34. Puffmutter sein ist manchmal wahrlich nicht leicht oder warum Bürgerwehren böse sind

    Manchmal glaube ich ja schon, daß wir Deutschen fast so böse und gemein zu der Welt sein könnten wie der Geronimo und seine Apachen! Wenn wir nicht gerade den Römern ihr Weltreich zerstören, die Sarazenen und Osmanen davon abhalten, Europa mit Feuer und Schwert dem Mohammedanismus untertan zu machen, Napoleons ehrgeizige Pläne vereiteln oder unsere Kessel- und Panzerschlachten schlagen, stellen wir doch irgendeinen anderen Unfug an. So planen ja die VSA gerade aus unserem deutscher Rumpfstaat genannten Reservat für die deutschen Ureinwohner einen Vergewaltigungsfreizeitpark für Sittenstrolche aus der ganzen Welt zu machen. Dafür rührte auch die Puffmutter Ferkel emsig die Werbetrommel und schlimm genug hatte sie bisher schon unter den Schildmaiden zu leiden, welche die Schädel der Eindringlinge zum Met schlürfen haben wollen und nun das: Es haben sich Bürgerwehren gebildet, die damit drohen die Polizei zu rufen, falls sie sehen sollten wie ein einheimisches Mädchen belästigt wird!

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  35. EIN ROMA-CLAN !!!!

    GESCHLOSSEN AUSWEISEN.

    „Razzia gegen Großfamilie
    400 Polizisten verhaften Drogendealer-Clan in Köln

    Bei einem Großeinsatz gegen Drogenhändler haben Fahnder im Raum Köln am Montagmorgen zahlreiche Verdächtige verhaftet. „Wir haben 14 Haftbefehle vollstreckt“, sagte ein Sprecher der Kölner Polizei am Montag.

    Beschuldigt sei eine Großfamilie, die den Drogenhandel im Kölner Stadtteil Meschenich kontrolliert haben soll. Die Bande soll Heroin und Kokain im deutlich zweistelligen Kilogramm-Bereich verkauft und Millioneneinnahmen erzielt haben. Nach Informationen der „Bild“ soll es sich um einen Roma-Clan handeln.“

    http://www.focus.de/regional/koeln/razzia-gegen-grossfamilie-400-polizisten-verhaften-drogendealer-clan-koeln_id_5235344.html

  36. Man koennte ihm entgegenhalten, dass sie immer schon eiskalt ihre EU-Politik und Einwanderungspolitik gefuehrt hat.
    Genau so wie jetzt.
    Die F-ling-Situation muss ihr ueber Jahre bekannt gewesen sein.

  37. Ich glaube nicht, dass der Entschluss Millionen von Fachkräfte in Deutschland, ohne jegliche Kontrolle, hereinzulassen von Merkel allein gefast wurde. Viele Informationen sprechen darüber, dass es um eine außerhalb Deutschlands organisierte Kampagne handelt.
    Wenn ein Signal zum Beenden dieser Kampagne notwendig ist- ist die Entmachtung Merkels der richtige Anfang.
    Die Frau ist nicht nur megalomanisch veranlagt, sie ist auch für den Posten nicht gut ausgebildet und auch nicht intelligent genug. Nur eine Karrieristin übelsten Sorte.
    Eine falsche Besetzung. Merkel muss weg!

  38. Ottonormalines (25. Jan 2016 10:10)

    An dem Artikel hat dieser Widerling Sundermeyer mitgeschrieben, bitte googlen, ein linksradikaler Schmierfink.

  39. 18 stupid_flanders (25. Jan 2016 09:53)

    1. Ich möchte ungern freiwillig huffington Post lesen.

    Keine Angst, kann man ausnahmsweise lesen auch wenns von Huffpost ist. Finde das Interview sehr interessant.

    Der Link, den der User #Wnn im ersten Kommentar einstellte ist hingegen harter Tobak. Man kann gar nicht verstehen wie wer in so einer Position wie Merkel so einen verbalen Durchfall absondern kann.
    Die Frau muss echt krank sein. Wahrscheinlich wird die gar nicht mehr so recht wissen was sie überhaupt sagt.
    https://www.youtube.com/watch?v=DE6IKihOyo0

  40. Immer so weitermachen, Freunde….mir scheint es inzwischen so, als säßen wir alle gemütlich im beheizten überdachten Kolosseum und ergötzten uns an der Dramaturgie des Untergangs Deutschlands.

  41. Welcher Staat kann schon von sich sagen, dass über Führungspersonal in dieser Art und Weise diskutiert wird.
    Aus dem Ausland kommt die Frage, ob wir hier Hippis als Führung haben. Im Inland wird diskutiert, wann die Staatsführung sich in das entfernte Ausland absetzt. Psychiater melden sich zu Wort und stellen fest, dass die Führung unter neurologischen Störungen leidet. Der ganze Spaß findet nicht in Burkina Faso statt bei dem Gespräch von zwei Stammesältesten vor einer Lehmhütte, wie die Entwicklungshilfegelder zu verteilen sind. Nein, wir reden über eine der (noch) am höchsten entwickelten Technologie- und Industrienationen.
    Das hätte ich vor ein paar Jahren noch für Satire oder eine Verschwörungstheorie gehalten. Jetzt bin ich mittendrin. Und, das Wichtigste, der Spass geht weiter, weiter, weiter …..

  42. #30 Midsummer (25. Jan 2016 10:11)

    Maaz sagt nach meiner Sicht nicht die ganze Wahrheit.

    Eine narzistische Störung hat sie als Minimum. Da steckt aber noch mehr hinter.

    Auf der Psychopathen-Checkliste würde sie vermutlich eine sehr hohe Punktzahl erreichen!

    Also ich komm erstaunlicher Weise nur auf ~18/40 Punkte, je nach Interpretation/Vorgehensweise bei unklaren Punkten. Psychopath wäre sie ab 30/40. Es fehlt an all den Punkten welche mit promiskem Verhalten zusammen hängen. Die Dame scheint ja eher asexuell. Allerdings würden die „Dimension 2“ Verhaltensweisen in ihrem Alter wohl nicht mehr ausgeprägt sein, demzufolge erfüllt sie eigentliche alle verbleibenden Punkte…
    Psychopathie @Wiki

  43. Auch wenn ich historische Vergleiche nur äußerst ungern ziehe, kommt mir das ganze so langsam vor, wie eine mildere Form der Endzeit der Weimarer Republik, als auf Brüning ein v. Papen und dann ein v. Schleicher folgte, der dann hinweggefegt wurde.

    Schäuble könnte hier in der Rolle eines v. Schleichers gesehen werden, der ggf. schon die Ablösung Merkels plant. Stellt sich nur die Frage, ob er eine Marionette vorschiebt (Klöckner?) oder gleich selber Kanzler wird.

  44. Wie finde ich denn die Begründung:
    „Wegen des Alters des Mädchens gehe man von einvernehmlichem Sex aus.“ ????????

    „Russlanddeutsche demonstrieren gegen Ausländergewalt

    In mehreren deutschen Städten gingen Russlanddeutsche gegen Gewalt von Ausländern auf die Straße, in Berlin protestierten 700 vor dem Kanzleramt. Anlass war eine angebliche Vergewaltigung in Marzahn.“

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article151420833/Russlanddeutsche-demonstrieren-gegen-Auslaendergewalt.html

  45. #62 Cedrick Winkleburger (25. Jan 2016 10:36)

    Ottonormalines (25. Jan 2016 10:10)

    An dem Artikel hat dieser Widerling Sundermeyer mitgeschrieben, bitte googlen, ein linksradikaler Schmierfink.

    Ich weiß wer Olaf Sundermeyer ist, ein Oberwiderling.
    Ich finde den Artikel trotzdem interessant, auch wenn ich weiß, dass er auf einen deutschen Schlafmichel komplett anders wirkt als auf mich 😉

  46. #60 FrankP (25. Jan 2016 10:35)

    Wir schreiben uns hier den Frust von der Seele und fühlen uns danach vielleicht etwas besser (man hat ja was getan für Deutschland, damals), am eigentlichen Problem ändert sich dadurch allerdings nichts. Eure Sorgen wandern ungelesen in den Abtritt von PI.

    ==========================

    HÖR AUF PI ZU DIFFARMIEREN!!

  47. #60 FrankP (25. Jan 2016 10:35)
    Dass PI wirkt kann man schon daran erkennen, dass seit geraumer Zeit mindestens ein Mal pro Woche gegen PI in den GEZ-Medien gehetzt wird.
    Jeder Artikel hier und jeder vernünftige Kommentar ist ein brennender Stachel im verfetteten Politkorrektfleisch der Deutschlandhasser!

  48. ich habe einen Spruch gefunden, zu dem mir unweigerlich dieses Omagesicht in Berlin einfällt:
    „die meisten Menschen sind wie ein Plumpsklo—! Herz an der Tür und Scheiße im Inneren.

  49. Wie lange noch?

    Wir wollen, müssen, werden, sollen, beabsichtigen, dürfen, suchen …… aber keiner sagt
    Wir machen!

    Gerade im DLF der C*SU-Geis sabbert immer das gleiche wie alle anderen.

    Keine der etblierten Parteien spricht überhaupt vom deutschen Volk!

    Es geht denen nur darum, sich gegenseitig niederzumachen um an Stimmen zu kommen.

  50. Die gehört nicht nach Chile, womit haben die Chilenen unseren Menschenmüll verdient? Die gehört in:
    Gummizelle
    Kerkerzelle
    Todestrakt.

    Aber ganz sicher nicht, mit Pension, abgeschoben.

  51. Dieser Psychiater sagt das, was ich hier schon mehrfach gesagt habe: Merkel wird niemals(!) freiwillig ihren Stuhl aufgeben. Wenn sie nicht endlich jemand abschießt (also im übertragenen Sinne), dann wird sie – wie andere Diktatoren auch – ihren Weg bis zum bitteren Ende durchziehen.

  52. Unsere Kanzlerin eine Psychopathin???
    Das erinnert irgendwie an einen anderen großen Verderber Deutschlands in der Endphase
    seines Daseins, stur bis zur letzten Patrone,
    pardon, bis zum letzten „Bereicherer“.

    Da kann man nur hoffen und wünschen, daß sie baldigst abdankt.

  53. Ganz knusper scheinen viele in der Union nicht zu sein. Wenn man Lügenpresse und Union unisono hört, könnte man den Eindruck bekommen, Deutschland hätte keine größere Sorge, als Mutti um jeden Preis an der Macht zu halten! Das ganze Gelaber um die Lösung „A2“ ist V E R B L Ö D E N D!
    Haben wir keine dringlicheren Sorgen, als diese alberne, strunzdoofe Wortklauberei?? A2 ist nicht gleich B- geht’s noch, ihr Voll-Nulpen? Ist DAS das Nivesu, auf dem ihr inhaltliche Auseinandersetzungen führen wollt? presseheinis, die so was schreiben, sollten sich um ein Thema kümmern, von dem sie Ahnung haben- Verdauung und Flatulanz der Dschungelcamp- Bewohner des Gossensenders RTL. Inhaltlich ist „A2“ die Einführung von Transitzonen. Das WOLLTE NUR die CSU, die SPD hat klipp und klar abgelehnt, von der CDU gab es die üblich-teflonartige Merkelsche Verbaldiarrhoe. Wir ahnen schon, was sich ändern würde- NULL!

    Auf der A2 ist eben immer Stau. Und auch unsere Nationalmannschaft ließ vor Zeiten einige unbedeutende Fußballer in einer A2- Mannschaft ein paar Testspiele austragen- rausgekommen ist dabei außer Speden: genau nichts.

    Wenn Merkel und Co mit dem Blödsinn durchkommen, ok, dann ist es Volkes Wille, ich respektiere ihn, wünsche dem Wahlvolk dann viel Spaß bei der Islamisierung unter seiner ewigen Führerin. Und wenn sie eines Tages stirbt, werden die Menschen wie in Nordkorea zum erzwungenen Heulen auf die Straße getrieben- ich schaue aus Südamerika schmunzelnd zu….

  54. ot

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/doch-kein-spd-protestmarsch-in-essen-14031984.html

    Schon seit einigen Wochen wächst in Teilen der Essener Sozialdemokratie der Widerstand gegen die bisherige Flüchtlingspolitik in der inoffiziellen Hauptstadt des Ruhrgebiets.

    Die Genossen stören sich vor allem daran, dass mittlerweile 70 Prozent der Flüchtlinge im Norden der Stadt untergebracht sind.

    Der Essener Norden leidet seit vielen Jahren unter einem Bündel von Problemen.

    Schon vor der verstärkten Zuwanderung hatten rund 40 Prozent der dortigen Einwohner ausländische Wurzeln.<<

    .

    http://www.focus.de/politik/deutschland/politik-und-gesellschaft-das-schweige-kartell_id_5212427.html

    Das Geschehen zeigt, wie deutsche Strafverfolger das Political-Correctness-Gen verinnerlicht haben.

    Willfährig setzen sie die politische Vorgabe um: Der Flüchtlingszuzug mit gut einer Million Einwanderern allein im Jahr 2015 ist demnach hauptsächlich eine Chance – und ohne negative Folgen für die innere Sicherheit.

    Aus Angst, rechtsextremen Wirrköpfen in die Hände zu spielen, bleibt ein Teil der Wahrheit auf der Strecke. Ausländer erhalten den Status der Unberührbaren, um den Glanz der Willkommenskultur nicht zu verschatten.

    Aber nicht nur in Köln. „Ich höre von Mitarbeitern der Sicherheitsbehörden, dass es Anweisungen gibt, nur noch ausgewählte Meldungen herauszugeben, wenn es um Straftaten von Migranten geht.“

    Unter den Beamten herrsche deshalb „eine große Frustration“.

    Diese systematische Verschleierung, schimpft der Innenminister a. D., schüre genau das, was sie verhindern wolle:
    Unsicherheit in der Bevölkerung – und eine Stärkung der Rechtsaußen-Kräfte.

    „Dieser Umgang mit Meldungen belegt das Misstrauen der Behördenchefs gegenüber dem mündigen Bürger und öffnet Verschwörungstheorien Tür und Tor.“ <<

    .

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/tv-kritik/tv-kritik-anne-will-ist-die-afd-das-problem-der-deutschen-fluechtlingspolitik-14032557.html

    Nun kann man unter Sachlichkeit vieles verstehen, etwa den Verzicht auf Beleidigungen und Kränkungen.
    In der Hinsicht war diese Diskussion zivilisiert zu nennen.

    Die in allen Lagern gebräuchlichen Termini vom „Volksverräter“ bis zum „Rechtsextremisten“ waren nicht zu hören. <<

  55. #60 FrankP (25. Jan 2016 10:35)

    Wir schreiben uns hier den Frust von der Seele und fühlen uns danach vielleicht etwas besser (man hat ja was getan für Deutschland, damals), am eigentlichen Problem ändert sich dadurch allerdings nichts. Eure Sorgen wandern ungelesen in den Abtritt von PI.

    Das wird schon gelesen, keine Sorge. 🙂 Nicht umsonst hyperventilieren die Linksgrünlinge wenn die Sprache auf PI News kommt. Und auch nicht umsonst starten die Idioten immer wieder DDOS Attacken gegen PI oder versuchen PI schlecht zu machen wo immer es geht und warnen und keifen. Nur nicht einknicken. Immer nur nach vorne schauen.

  56. „Merkel muß weg“ – ist ab jetzt zu wenig.

    Wir wollen unser Land zurück mit neuen Politikern.
    Mit einer souveränen Demokratie nach dem Vorbild der Schweiz.

    Wir wollen nie mehr Politiker, die das alleinige Sagen über uns haben.

    Ich will keinen der jetzigen Verantwortlichen vom Bundespräsidenten bis hinunter zum Stadtverordneten noch irgendwo oder irgendwann in einem Amt sehen.

    Ich will Einwanderungsbestimmungen wie in der Schweiz, Kanada, Australien oder der USA. Alle achten mehr auf Die, die da kommen als wir.

    Ich will gerne Asyl dem gewähren, der aus nachweislicher Not vor Krieg und lebensbedrohender Verfolgung zu uns flüchtet und ihm Sicherheit geben bis der Fluchtgrund entfallen ist.
    Für den Fall, daß er hier bleiben möchte, soll er körperlich in seinem Ursprungsland einen Einwanderungsantrag bei unserem Konsulat stellen und geduldig abwarten.

    Ich bin gegen eine Verschärfung der Gesetze. Sie müßten nur konsequent umgesetzt werden.

    Ein Einwanderungsgesetz nach dem Vorbild der o.a. Staaten muß dringender denn je verabschiedet werden, aber nicht mit diesen Politikern und Dampfplauderern, die dieses Problem verursacht haben und substanziell Teil dieses Problems geworden sind.

    In den Medien, Presse, Funk und Fernsehen möchte ich keine Verantwortlichen mehr mit einem Parteibuch antreffen. Der Medienrat hat keinerlei Vorgaben oder gar einen Kodex zu erteilen. Er hat sich nur um die verwaltungstechnischen Belange zu kümmern.

    Wer die Medien für seine Zwecke nutzt, soll sie bezahlen. Wer sie empfangen möchte soll sich einen Bezahldecoder zulegen und Niemand soll gezwungen werden, einen monatlichen Beitrag zu leisten.
    Denn – ich bezahle auch keinen Verlag, dessen Bücher ich nicht lese.

    Neuanfang jetzt mit völlig anderen Menschen.

  57. Merkel ist doch nicht allein, oder?
    Gewaltenteilung ist nur Schein, oder?
    Verfassungsschutz greift niemals ein, oder?
    Das Plapperment ist sich zu fein, oder?
    Im Fernsehn sieht man doch nur zehn,
    die andern könnten eigentlich gehn.
    Ob Bundesrat, ob Bundestag,
    sie sind alle von einem Schlag.
    Ein einzig Schauspiel diese Truppe,
    sie brocken ein die böse Suppe.
    Dabei haben sie noch Glück,
    wenn`s schief geht, treten sie zurück.
    Und auch den Rest von ihrem Leben
    bleibt das Geld an ihnen kleben.
    Es fällt auch weiter in den Schoß
    in Kitzbühl oder in Davos.

  58. FrankP schreibt wie ein VS-Uboot.

    – demoralisieren
    – Angst einflößen
    – zu zum jetzigen Zeitpunkt offenkundig gefährlichen, radikalen und kontraproduktiven Aktionen aufrufen

  59. #60 FrankP
    Mach mal halblang. Mir gibt Pi sehr viel. Ich erfahre in den Artikeln und Kommentaren vieles, was ich sonst nicht wüsste. Ausserdem hilft einem der Galgenhumor besser durch die linksversiffte Meinungsmache und StracheldrahtimKopfKollegen zu kommen.
    Pi ist keine Waffenausgabe. Was erwarten Sie von einem OnlineForum?

  60. was ist der unterschied zwischen einer neurose und einer psychose.
    antwort.
    ein neurotiker leidet unter sich selbst.
    ein psychotiker lässt andere leiden.

    merkel ist eine psychotikerin.

  61. #82 BenniS (25. Jan 2016 10:54)

    :)) Erfrischender Wutausbruch. Genau so isses. Dieses dumme Kreisgelaber, dieser übliche Heißluftausstoß im Parteienraumschiff („Bloß nix tun!“), um ununterbrochen neu erfundene Ausdrücke („A2“) in die Redaktionen zu kippen (die sie brav feiern), nur um zu kaschieren, daß von SPD bis CDUCSU alle GoKo-Trogfresser der 1. bis 5. Reihe unisono im Merkel-weiter-so-Modus sind, ist ekelhaft.

    Und Klöckner und Stegner sind nach wie vor auf einer Wellenlänge: Merkel ist supi!

    Die Blockparteien und die Blockmedien sind mal wieder mit dem beschäftigt, was sie am besten können: Ringelpietz mit Anfassen, fernab von jeglicher Realität und Lösung. Theaterdonner wird mal wieder als Realität verkauft.

    Lächerlich.

  62. Es liegt nicht an Merkel!
    Sie ist nur ein Instrument.
    Wenn sie geht, kommt ein anderes.
    Was für Veränderungen erwartet ihr von Wählern einer CDU, die nicht mitbekommen, dass sie eine Sozialistin und einen Sozialist in die zwei höchsten Ämter gehievt haben?
    Was für einen Erfolg erhofft man, wenn das System von Systemtreuen Medien gestützt wird?

  63. # FrankP

    Ich bitte daher um vermehrt praktische Lösungsvorschläge in diesem Blog!
    —————————————
    Es gibt keine, weil man sich als Nichtmigrant nichts erlauben darf. Die Rußlanddeutschen dürfen wenigstens noch demonstrieren und Bürgerwehren gründen, ohne als Nazis beschimpft zu werden.

    Und je migrantischer und dunkler gefärbt, desto mehr darf man.

    Ausnahme: deutsche Frauen. Die dürfen gegen deutsche Männer demonstrieren.

    Großes Rätsel: warum demonstrieren die Homosexuellen als Minderheit nicht? Die dürfen auch ziemlich viel.

    Also Vorschlag: viele deutsche Männer geben sich als offen schwul aus und konvertieren zum Islam. Und dann dürfen sie ordentlich Rabatz machen. Das würde mich auch für den Bedford-Strohm freuen.

  64. #94 FrankP (25. Jan 2016 11:15)
    Sie haben es eilig. Ich rege an, sie fertigen ein Plakat mit der Aufschrift „Ich bin der neue Kanzler!“. Damit gehen sie nach Berlin zum Kanzleramt und zeigen das Plakat dem Türsteher. Wenn er sie fragt, ob sie auch so durchgeknallt sind, wie die aktuelle Chefin, sagen sie „So nicht, irgend wie anders“. Dann wird der Türsteher sie in ihr neues Büro geleiten und ihrer Vorgängerin sagen, dass sie in der Verwaltung ihre Tickets nach Paraguay abholen kann.
    Oder sie versuchen es wie die noch halbwegs Vernünfigen hier. Sie engagieren sich in einer Partei und stellen sich demnächst zur Wahl.

  65. #94 FrankP

    Merkel hat den Verstand nicht verloren, als sie das Flüchtlingskind streichelte, die war schon IMMER so!

    Nur konnte sie uns 10 Jahre über ihren geistigen Zustand hinweg täuschen. Und darüber, dass sie für fremde Mächte arbeitet und nicht für das deutsche Volk.

    Erst in der Krise fällt nun allmählich die Maske.

  66. Höcke hatte also recht, als er sagte, man müsste Merkel mit der Zwangsjacke aus dem Bundestag führen!

    Schon im Oktober 2015 hatte sie bei Anne Will quasi die Kapitulation Deutschlands erklärt:

    „Es liegt nicht in meiner Macht – und nicht in der Macht irgendeines Menschen in Deutschland – zu bestimmen, wie viele Menschen hierher kommen“.

    Das könnte man durchaus als passiven Hochverrat bezeichnen. Ein Land, das nicht mehr die Macht hat (oder haben will), zu bestimmen, wie viele Fremde aus einer anderen Kultur kommen, die die unsrige verachtet und zerstören will, das kann einpacken und die weiße Flagge hissen.

    Habe kürzlich von einem Bürgermeister einer bayerischen Gemeinde gelesen, der auch einen „Brandbrief“ an die Kanzlerin geschrieben hat. Dort wurden jetzt der erste Asylbewerber aus der Welle von 2015 anerkannt und müsste eigentlich aus der Turnhalle raus und in eine Wohnung. Obwohl der BM 300 (!) Immobilienmakler kontaktiert und alle Hebel in Bewegung gesetzt hat, hat er keine Wohnung für den Syrer gefunden und Merkel geschrieben, dass er die weitere Suche einstellen werde. Und sofort nach der Anerkennung hat der Syrer Familiennachzug beantragt und will 8 Angehörige nachholen!

    Und der BM hält öffentliche Unruhen nicht mehr für ausgeschlossen:

    https://www.bayerische-staatszeitung.de/staatszeitung/kommunales/detailansicht-kommunales/artikel/buergermeister-aller-parteien-sind-alarmiert.html

  67. #86 John Maynard (25. Jan 2016 11:03)
    „Ich bin gegen eine Verschärfung der Gesetze. Sie müßten nur konsequent umgesetzt werden.“

    Die Verschärfung (was für ein Begriff ……) kommt. Natürlich. Wie das immer dann der Fall ist, wenn die Politik nicht mehr weiter weiß, aber zumindest irgend eine Aktivität vortäuschen muss.

    Für bzw besser gesagt GEGEN wen soll „verschärft“ werden?

    Natürlich wirkend gegen die Alt-Deutschen. Überwachungsstaat pur. Weil man natürlich den Bürgern vormacht, man bräuchte die erweiterten Befugnisse gegen den islamistischen Terror. Und wen trifft man mit der flächendeckenden Überwachung des Kommunikationsververkehrs/Videoüberwachung etc.?

    Und wen trifft man mit den Überwachungsmaßnahmen auf der Straße/Grenze?

    Jedermann. Und die Unternehmen, die auf „just-in-time“ angewiesen sind, ganz besonders.

    Und auf Flughäfen? Bahnhöfen? Jedermann.

    Das trifft mich zutiefst in meiner liberalen Seite.

    ICH persönlich muss darunter leiden, dass der Staat in schwachsinniger Weise „gut“ sein will. Zugunsten einer kleinen Gruppe von Menschen, die in ihrer Gesamtheit als Seuche zu bezeichnen sind.

    Nahezu jeder Bereich in diesem Land ist von der Invasion betroffen. Und jede Gesetzesverschärfung trifft ALLE. Keineswegs eben nur jene, die man angeblich damit treffen will.

    Das alles hat weder etwas mit dem Begriff „Rechtsstaat“ und schon gar nicht mit dem Begriff „liberal“ zu tun.

    Und aus welchem Grund sollten die Alt-Deutschen nicht endlich einmal klar aussprechen, wem sie solche Maßnahmen zu „verdanken“ haben? Aber viele Deutsche klatschen ja noch Beifall, wenn es um Gesetzesverschärfungen geht. Auch hier bei PI.

    Tatsächlich gäbe es genügen Bedarf für Verschärfungen. SINNVOLLE Verschärfungen.

    Wie wäre es zB, einen neuen Straftatbestand zu schaffen etwa dergestalt, dass falsche Angaben bei der Einreise und der daraufhin in der Folge gewährte Bezug von Sozialleistungen als Betrug zu werten ist?

    Das wäre mal sinnvoll.

  68. @ #4 Smile (25. Jan 2016 09:36)

    Ist Armin Laschet nicht der Tampon der Turk-Griechin, Milli-Görüsch-Anhängerin Cemile Giousouf? (Wer möchte, kann dies als Satire betrachten oder an Prinz Charles u. Camilla denken).

    Das turk-islamische U-Boot, Taqiyya-Meisterin, Quotenweib u. mopsdicke Venusfalle Cemile Giousouf, 1978 geb.:

    „“Parteiinterne Kritiker monieren, sie habe sich noch nicht wirklich verdient gemacht um die Partei, und mache lediglich aufgrund ihrer Herkunft – ihre Eltern stammen aus Griechenland(Thrakien) und gehören der dortigen türkischen Minderheit an – und ihrer Religion Karriere. „Vetternwirtschaft“ lautet ein weiterer Vorwurf, auch in Richtung des CDU-Landesvorsitzenden in Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet. Giousouf lächelt das weg: „Natürlich habe ich Mentoren.“ Und zu ihnen gehöre neben dem Vorsitzenden des Deutsch-Türkischen Forums Bülent Arslan eben auch Laschet. „Er hat meinen Weg immer unterstützt…

    Der 52-Jährige ist schon lange davon überzeugt, dass seine Partei sich nicht nur mehr um die Interessen von Migranten und Zuwanderern kümmern muss. Sie müsse ihnen auch verantwortliche Positionen übertragen, damit sie sichtbar werden…

    Am Tisch sitzen CDU-Kommunalpolitiker, die Integrationsbeauftragte der Stadt Witten, Mitglieder des Integrationsrates und von Moschee-Vereinen.

    Auf dem Tisch stehen Teller mit Brötchen, die mit Käse, Hähnchen und Salami belegt oder mit Mett bestrichen sind – und die Diskussion wie von selbst in Gang bringen.

    „Integration heißt auch“, so ein Herr muslimischen Glaubens, „dass das Essen, das bei so einem Treffen serviert wird, zu den Gästen passt“…““
    http://www.politik-kommunikation.de/ressorts/artikel/eine-muslimin-fuer-merkel

    NRW-CDU startet „Mission Migrant“
    http://www.pi-news.net/2014/07/nrw-cdu-startet-mission-migrant/

  69. Die mächtigste Frau der Welt
    schafft es nicht einmal,
    das Nägelkauen zu beenden.

    siehe GOOGLE: Nägelkauen & Merkel

  70. Wenn sie schon solche Artikel verbreiten, hat jemand schon die Säge für Merkels Stuhl aus dem Keller geholt.

    Jeder Tag mit Merkel im Amt ist eine Katastrophe für Deutschland.
    Der Grund für diese neue Merkelkritik wird wohl aber eher die Angst vor Machtverlußt sein.

    Im Zweifel werden sie Merkel irgendwann abservieren und uns einreden, sie trüge die alleinige Schuld. Dann ist der Schaden aber schon angerichtet, Merkel hat ihren miesen Job gemacht.
    Merkel weg! So einfach ist das nicht.

    Nicht nur Leute wie Maas, Gabriel, de Maizière, Schäuble &. Co., dieser gesammte Bundestag hat Merkels Wahnsinn mitgetragen, weite Teile der Medien haben geklatscht, Kritiker beschimpft und Andersdenkende zum Schweigen gebracht.

    Sie alle würden mit Merkels Abgang nicht verschwinden.

  71. #88 Orwellversteher (25. Jan 2016 11:05)
    FrankP schreibt wie ein VS-Uboot.

    – demoralisieren
    – Angst einflößen
    – zu zum jetzigen Zeitpunkt offenkundig gefährlichen, radikalen und kontraproduktiven Aktionen aufrufen

    Lach!!! Demos sind also gefährlich, radikal und kontraproduktiv…wo lebst Du denn? Für Demos ist es schon fast zu spät, du Hohlbirne…es sind schon mehrere Millionen Eroberer in unserem Land! Hör dir erst mal den Stürzenberger, so als Einführungskurs in die Geschichte, an!

  72. #103 Selberdenker

    Alle in ihrer Persönlichkeit Gestörten müssen aus der Politik verschwinden und zwar ausnahmslos.

    Und neue Politiker müssen erst einen Test auf Psychopathie absolvieren, bevor man sie an die Schalthebel der Macht lässt.

  73. Die Zweifel wachsen an Merkels Geisteszustand. Ich freu mich schon auf die verdutzten CDU- Gesichter, wenn die Person in einem weißen Mäntelchen in einem gelben Transporter ins Heim geschafft wird.Dann kann sie uns auch nicht mehr jeden roten Dünnschiss und grünen Gehirnfurz als letzte Weisheit verkaufen. Die Völker der Welt werden aufatmen.

  74. Warum gibt ein antideutsches Wahrheitsmedium wie Huffington Post Merkel zum Abschuß frei?
    (die Lösung des Rätsels ist sehr einfach)

  75. Es ist viel über die Merkelraute spekuliert worden. Ich sehe sie als ein Zeichen von Unsicherheit. Sie hält sich daran fest, eine Dynamik lässt diese Geste nicht zu. Die Raute ist eine rigide Haltung.

    An Merkels Bewegungen ist nichts Elastisches, Federndes, von Anmut gar nicht zu reden. Man sehe sich nur mal ihren Watschelgang an. Sie hat ein Problem mit ihrem Körper: Sie mag ihn nicht. Sie mag sich nicht. Denn wir haben keinen Körper, wir sind unser Körper. Es heißt ja immer: Sie kaut an ihren Fingernägeln. Das paßt ins Bild.

    Merkel beim Torjubel – der ästhetische GAU:

    http://image5-cdn.n24.de/image/4504078/2/large16x9/kyu/merkel-jubel_620x349.jpg

    http://image.gala.de/v1/cms/af/merkel-jubelt-01_7414707-ORIGINAL-original.jpg?v=9679295

  76. #74 stupid_flanders
    #66 Ottonormalines
    #73 Norbert Pillmann
    #96 Orwellversteher

    lasst uns was zusammen machen!

  77. @#96, Babieca
    Danke, liebe Babieca- du verstehst mich immer :-). Die Rheinland-Pfälzer sind jetzt echt in einer blöden Situation- müssen sich realistischerweise damit abfinden, dass A2-Klöckner, Muttis Ziehtochter, neue Ministerpräsidentin wird- statt Dreyer. Vom Regen in die Traufe- auch wenn wir für die AfD werben, so gut wir können.

  78. Kanzlerin Merkel macht sich mit ihrer grenzenlosen Willkommenskultur und ihren „Menschengeschenken“ bei den Griechen noch beliebter, als damals mit den Rettungsmilliarden:

    http://kurier.at/politik/ausland/grenzenloser-wahnsinn-auf-lesbos/176.884.102

    Grenzenloser Wahnsinn auf Lesbos

    Täglich rund tausend Flüchtlinge – ungeachtet der EU-Milliarden für die Türkei.

    „Wie lange sollen wir das hier noch machen? Wann stoppt endlich einer diesen Wahnsinn?“

    Das wird Griechenland endgültig den K.O.-Schlag verpassen, wenn sich die Flüchtlinge zurückstauen und ab dem Frühjahr wieder 10.000 pro Tag kommen. Es wird jämmerlich vor die Hunde gehen, danach der Balkan. Dort drohen alte Konflikte wieder aufzubrechen, vielleicht sogar wieder ein Bürgerkrieg.

    Auf Deutschland scheint ein Fluch zu liegen. Zum dritten Male in seiner Geschichte wird es Europa und sich selbst in eine fürchterliche Katastrophe stürzen. Frau Merkel, ist Ihnen überhaupt schon bewusst, was Sie da angerichtet haben?

  79. #119 Verschaerft (25. Jan 2016 12:08)

    Man muss feststellen, dass das ach so demokratische Deutschland eine Gesinnungsdiktatur ist. Jeder, der auf seinen Job angewiesen ist, muss sich schon überlegen, was er macht und als harmloser AfD-Anhänger- eine völlig verfassungskonforme Partei- muss ich um Leib und Leben fürchten, weil die AntiFa von Politik und Exekutive de facto grünes Licht für Terror hat.

  80. Laschet erschien gestern wie Merkels Hofnarr; ich hatte zeitweilig den Eindruck, er hielte eine Büttenrede.
    #12 Marie-Belen (25. Jan 2016 09:45)

    Ja, „Büttenrede“ kam mir gestern auch in den Sinn bei diesem schleimigen Kasper. Das konnte man schon vorher wissen. Ich hätte Frau von Storch gern vor der Sendung gebrieft. Bei passender Gelegenheit hätte sie abschießen müssen:

    „Ihr unernstes Gehampele ist der Lage nicht angemessen, Herr Laschet. Sie sind hier nicht in der Bütt beim Aachener Karneval! Deutschland steht am Abgrund. Die Bürger fühlen sich nicht mehr sicher im eigenen Land! Also hören Sie auf mit Ihrem Gekaspere!“

  81. Leipziger Trinkwassernetz geleast an US-Unternehmen: Geschichte eines finanziellen Reinfalls
    25.01.2016 • 12:00 Uhr

    Die Stadt Leipzig zahlt 40 Millionen Euro für etwas, das den Bürgern sowieso gehört: das Leipziger Trinkwassernetz. Vor über zehn Jahren schlossen die Wasserbetriebe der Stadt einen Cross-Boarder-Leasing-Vertrag für das Leipziger Trinkwassernetz. Dabei wurde die Wasserversorgung der Stadt vertraglich einem US-Unternehmen zum Eigentum übertragen. Sie konnte diese jedoch als Leasingnehmer weiter nutzen. Damals hielten die Stadtkämmerer diesen juristischen Kniff für einen Goldesel.

    https://deutsch.rt.com/inland/36459-leipziger-trinkwassernetz-40-millionen-euro/
    ———

    Mit 235.794 Euro gegen 250.000 Demonstranten: Gabriel schaltet TTIP-Werbeanzeigen mit Steuergeldern

    Wie eine Kleine Anfrage der Bundestagsfraktion Die Linke an die Regierung ergeben hat, lässt Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel sich seine jüngste Werbeoffenisive für TTIP, trotz massiver Proteste gegen das geplante Abkommen, vom Steuerzahler finanzieren. Satte 235.794 Euro muss dieser nun für ganzseitige Anzeigen in großen deutschen Tageszeitungen aufwenden.

    https://deutsch.rt.com/wirtschaft/34735-mit-235794-euro-gegen-250000/

  82. #121 Libero1 (25. Jan 2016 12:14)

    Richtig.

    Ich sage: Am deutschen Wesen soll die Welt genesen. Das deutsche Wesen hat aber sehr viele Seiten, wie man sieht.

    Was ich schon sehr viel früher festgestellt hatte, nennt es der auf dieser Seite nicht sehr geschätzte H.-O. Henkel neuerdings so: Deutschland leide unter einem Helfersyndrom.

    Na klar, was sonst. Alles wird gerettet, beginnend mit dem Käfer bis hin zum Weltklima.

    Hätte er aber auch schon früher bemerken können.

    Ist doch schön: WIR SIND ALSO WIEDER WER. Wer genau, ist nicht so wichtig.

    Die Verwüstung des Balkans – wie Sie bemerken – muss nicht zwingend sein.

    1 bis 3 Milliarden an Mazedonien. Die machen die Grenze zu Griechenland dicht (müsste wohl rechtlich gehen, habe ich vorige Woche geschrieben).

    Folge: Alles stapelt sich Griechenland.

    Na und? Da ist sowieso Chaos. Können sich die Griechen schon mal in Calais ansehen, wie so etwas in der Praxis läuft.

  83. #122 stupid_flanders (25. Jan 2016 12:15)

    Wirklich merkwürdig, dieses Deutschland.

    Die politischen und sozialen Strukturen, die hier nach WWII aufgebaut wurden, sind teilweise schon sehr widersprüchlich. Ich erkenne immer wieder das „deutsche Wesen“ und all die Nachteile, die dieses ausmachen.

    Der von ihnen genannte Aspekt ist ein gutes Beispiel.

    Wenn man sich dagegen als Anhänger/Wähler der LINKEN outet, wird das anscheinend heutzutage als Beweis für die eigene Verfassungstreue bewertet.

    Sehr merkwürdig, dieses Land Deutschland.

  84. Nach den Aussagen des Psychiaters scheint es mir dringender denn je geboten, daß die Amts-
    dauer einer Kanzlerschaft grundsätzlich auf
    maximal 8 Jahre (2 Legislaturperioden) be-
    grenzt wird.

    Zwar kann auch während dieser Laufzeit Schaden
    am DEUTSCHEN VOLKE angerichtet werden, doch wie ich glaube, in wesentlich geringerem Aus-
    maß als es bisher schon oft der Fall war. Das
    sollte auch für alle anderen Regierungsebenen
    gelten.

  85. Welches Zeichen wird uns Merkel zeigen wenn sie endlich das Flugzeug nach Paraguay besteigt?

    Mittelfinger, Raute, Peace-Zeichen, erhobener Zeigefinger oder doch die Kommunsitensaufaust?
    Wir dürfen gespannt sein:)

  86. #130 Verwirrter (25. Jan 2016 12:49)

    Vielleicht streckt sie uns ja auch die Zunge raus und grinst blöde ^^

  87. #129 Cassandra

    „Mal schauen, wann die ersten Rot-Grünen und Merkel-Papageien rufen, Maaz ist ein Nazi!“

    Gaaanich! Säälber! Wenn Ihr Euch im Hort alle gegenseitig quietschvergnügt den Schnäuz anklebt, ist Kinderland verloren, da ist dann nichts mehr zu retten.

  88. OT
    Das Experiment!
    Gewagte Begegnung
    „Hast du schon mal einen Juden gesehen?“
    Ein Jude in einer deutschen Flüchtlingsunterkunft

    Wegen seiner Kippa wurde er schon auf offener Straße angegriffen. Nun will ein orthodoxer Jude wissen, was passiert, wenn er damit in eine Flüchtlingsunterkunft geht. Wie viel Judenhass begegnet ihm?

    https://www.youtube.com/watch?v=qaNMVFL-hRY

    Super interessant. Wir holen uns die Christen- und Judenhasser ins Land!

  89. Welch eine Überraschung, galt die Huffington Post hier doch als linksversifft,

    Leute, laßt das Jammern sein
    kommt auf die Straße
    reiht euch ein

  90. #74 stupid_flanders eingeladen!
    #66 Ottonormalines eingeladen!
    #73 Norbert Pillmann eingeladen!
    #96 Orwellversteher eingeladen!
    #119 Verschaerft eingeladen!

    Lasst uns was zusammen machen!
    Wir benötigen mindestens zehntausend Aktivisten für den Frieden in Deutschland! AFF, Aktiv für den Frieden in Deuschland, oder nennt es wie Ihr wollt!

  91. Dabei hatte es sich Deutschland doch angeblich zur Aufgabe gemacht, nie wieder einer einzelnen Person solchen Machtreichtum einzuräumen! Offenbar ist es dem Deutschen Volke nicht mal mittels der (im doppelten Wortsinne) Schein-Demokratie der Mammonisten namens „BRD GmbH“ gelungen, ihre Fügsamkeit und Unterwürfigkeit abzulegen.

    Übrigens glaube ich persönlich nicht an „Irrationalität“ bei Merkel. Ich glaube daran, daß diese Frau suggestiv von mächtige Kreisen in der Welt wie der Hochfinanz ferngelenkt ist, wie die Puppe, die an Fäden tanzt. Dabei handelt es sich um einzele Familienclans wie die Burdas und Bertelsmanns hierzulande, oder die Rothschilds global bei den „Siegermächten“.

  92. Ich tippe zwar auf Psychopathie
    https://de.wikipedia.org/wiki/Psychopathie
    es ist aber egal.

    Die Tante ist so offensichtlich wahnsinnig, dass sogar linke Huffingtonpost darüber schreibt.
    Und das will schon was heißen.

    Vorher haben schon mehrere Juristen sie für Verbrecherin erklärt (Rechtsbruch / Verfassungsbruch).
    Wir werden also von einer WAHNSINNIGEN VERBRECHERIN regiert.
    Es wird eng für Merkel.

    Und glauben Sie, dass Merkel am Ende ihre Position aufgibt oder freiwillig aus dem Kanzleramt auszieht?

    Ich glaube es nicht. Der Vergleich ist vielleicht hart, aber mich erinnert Merkel gerade an Erich Honecker als er in das Flugzeug nach Chile steigt und zum Abschied die Rotfrontfaust erhebt. Zu sagen man irrt sich, stellt das ganze bisherige Leben in Frage. Das können Narzissten nicht.

    Das liest sich schon wie eine selbsterfüllende Prophezeiung.

  93. #139 Schüfeli

    „Die Tante ist so offensichtlich wahnsinnig, dass sogar linke Huffingtonpost darüber schreibt.“

    Sie braucht die Huffingtonpost nicht zu linken. Wer im Kinderland fest daran glaubt, daß Dietmar Bär und Klaus J. Behrendt von Beruf Kommissar sind, hält auch die Christlich-Demokratische Union für eine Regierungspartei.

    Regie bedeutet aber, ich kann den Wagen gen Süden oder Norden fahren, wie ich es will.

    Was die da machen, liegt alles an Degeneration. Wenn ich an meinen Hund denke, als der erst vier Jahre alt war. Und wie müde er jetzt geworden ist. Alles hat ein Ende, bis auf die Wurst.

  94. Die Wahnsinnige kann ja nur handeln wie sie es tut, weil keiner ihrer Bücklinge und Büttel es wagt, ihr Lieblingsprojekt „Vision 2050“ in Zweifel zu ziehen. Hitler konnte nicht durch Mißtrauensvotum beseitigt werden – Merkel schon!

    Allein davon ist ableitbar, daß die Deutschen trotz aller Umerziehungsbemühungen gar keine Demokratie gelernt haben bisher, denn diejenigen, die sogar unter Merkel kuschen, hätten das unter Adolf erst recht getan!

    Ob die sogenannte „Antifa“ oder die politkorrekten Internet-Zensoren was mit Demokratiefähigkeit zu tun haben, will ich hier gar nicht erst zur Debatte stellen. Wir sehen ja, was gerade im Hinblick auf die AfD geschieht.

  95. Bitte nicht vergessen, daß Merkel nicht alleine ist. Es gibt ein „Breites Bündnis“, das Merkels Politik unterstützt. Dieses Bündnis hat sich in den letzten 50 Jahren durch permanentes belügen und betrügen des deutschen Volkes an die Macht geschlichen. Selbst wenn Merkel weg ist, sind diese Leute immernoch da. Merkel ist nur ein kleiner Baustein in einem großen Lügengebäude das zu Fall gebracht werden muß.

  96. Eines wurde bei der diesmal sehr schwachen Gesprächsführung von Anne Will deutlich: Der scheinbar lasche Laschet ist nach Merkel einer der gefährlichsten Politiker, der Merkel nicht nur unterstützt, sondern selbst nach der Macht giert („falscher Fuffziger“).

    Und ein zweites wurde deutlich: der oberste EKD-Mann, Bedford-Strohm (SPD-Parteimitgliedschaft ruht!), ist ebenfalls äußerst gefährlich für unser Land. Er fördert die Merkel-Politik uneingeschränkt und will noch viel mehr „Asylanten“ nach Deutschland holen. Mindestens gleich schlimm ist, dass dieser Kirchenmann dem Islam in unerträglicher Weise huldigt und damit die weitere Islamisierung Deutschlands betreibt. Er arbeitet nicht nur im Kuratorium des geplanten größten europäischen Islam-Zentrums in München mit („Imam“ Idriz), sondern lässt in Münchner Kirchen auch Imame predigen. Die Bibel nennt so etwas „Götzendienst“! Von evangelischen Predigten in Moscheen ist indes nichts bekannt, weil mit dem islamischen Selbstverständnis unvereinbar, die einzig wahre „Religion“/Ideologie zu sein, die über alle herrschen muss und „bis alles an Allah glaubt“ (Sure 8:39).

  97. @ #129 ujott (25. Jan 2016 13:12)

    Denen ist wohl komisch vorgekommen, daß sie keine einzige positive Lesermeinung, auf ihre linksradikalen Artikel bekommen haben. Auch von Sebastian Christ hat man schon lange nichts mehr gehört. Haben die ihre Redaktion ausgemistet?

  98. #42 digimick:
    danke für den link; die Bilder vom Begräbnis sind beeindruckend: offensichtlich Menschen aus dem nahen/mittleren Osten (?), und nicht ein Kopftuch! Tja, dumm, wenn MultiKultiKriminalität die Falschen trifft…

  99. Merkel I S T ein Kind Honeckers und Mielkes.
    Von ihrer dümmlichen Floskel „wir schaffen das,
    ist und bleibt sie „der festen Überzeugung“!!!!
    Außerdem wird das Volk nicht gespalten,es
    i s t bereits gespalten,in desorientierte
    Schlafmichel und einer Minderheit Aufgewachter.
    Daß Merkel die Linken und Grünen in mancher Hinsicht
    noch weiter links überholen will,zeigt doch,wes
    Geistes Kind sie ist.
    Man muß sich das einmal auf der Zunge zergehen
    lassen: eine Zuträgerin der ostdeutschen Stasi
    als Kanzlerin des „Klassenfeindes“ BRD.
    Und genauso handelt sie:den Staat schädigen,wo
    es nur geht und ihn letztendlich vollends zerstören.
    Haben wir das wirklich verdient???
    Auch wenn scho tausendmal zitiert,wiederhole ich
    zum 1001.mal den Vers von Theodor Körner:
    „Noch sitzt ihr da oben,ihr feigen Gestalten,
    vom Feinde bezahlt,dem Volke zum Spott;
    doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
    dann richtet das Volk – DANN GNADE EUCH GOTT !“

  100. Um effektiv zu verhindern, dass Staatsoberhäupter mit den Jahren ihrer Amtszeit immer größenwahnsinniger werden, gibt es nur eine Möglichkeit: Man muss die Amtszeit reduzieren. Also z.B., wie es die Amerikaner mit ihren Präsidenten halten: maximal eine Wiederwahl, also maximal 8 Jahre Amtszeit.

  101. Merkel kann mit Margot eine WG der Unbelehrbaren in Chile aufmachen. Seitdem Margots Gemahl das zeitliche gesegnet hat ist eine Doppelbetthälfte freigeworden und Margot und Merkel hocken im Apartment bewacht von Bodyguards und sprechen über die `gute alte Zeit` von IM-Erika und der Ex-Erziehungsministerin…

    …das dürfte Strafe genug sein, schlimmer als Knast 🙂

  102. @ #139 Hilmar Hohenstein

    Meine Rede! Wer glaubt nach dem Mauerfall 1989 würde es keine Konflikte auf deutschen Boden mehr geben und der Westen hätte ideologisch und ökonomisch über den Osten gesiegt ist mit den Auswüchsen IM-Erikas und des Bundesgauklers vollständig widerlegt worden. Die 5te Kolonne der Stasi ist leider sehr erfolgreich 🙁

  103. Vieles, was Maaz äußert, scheint mir sehr bedenkenswert. Gerade der Merkelsche Größenwahn, der sich in rasantem Tempo steigernde Irrglaube, tatsächlich die mächtigste und wichtigste Frau der Welt, vielleicht überhaupt der bedeutendste Mensch zu sein, fällt mir zunehmend auf. Das ist verbunden mit der Neigung, fast nur noch Europa- und Weltpolitik betreiben zu wollen, ja die Welt retten zu wollen. Fast folgerichtig kommt Deutschland und kommen die Bedürfnisse und Rechte der Deutschen in ihren irren Gedankenspielen nicht mehr vor. Deutschland und das deutsche Volk sind dieser Verhaltensauffälligen offenbar zu popelig geworden, unsere Heimat und unsere Kultur sind nur noch Manövriermasse für das Sprechblasen-Monster im hässlichen Hosenanzug.
    Die Frau hat einen an der Klatsche, zumindest ist sie in der Tat eine zutiefst gestörte, narzisstische Persönlichkeit. Wer sich von sowas Krankem regieren lässt und nicht aufbegehrt, ist ein Trottel.

  104. #146 Tiefseetaucher

    „Die Frau hat einen an der Klatsche, zumindest ist sie in der Tat eine zutiefst gestörte, narzisstische Persönlichkeit. Wer sich von sowas Krankem regieren lässt und nicht aufbegehrt, ist ein Trottel.“

    Die Ostzonenwachtel muß halt dringend durch eine Westzonenwachtel ersetzt werden. Die Bilderbergerin von der Leyen hat keine Stasivergangenheit.

    Bei Ihrer Stutenbissigkeit und Merkelbesessenheit fällt mir nur noch Nietzsche ein.

  105. #148 Vielfaltspinsel (25. Jan 2016 23:15)

    Mit Verlaub, Sie Pinsel, sie sind ein Vollpfosten, der den Intellektuellen spielt und die Praxis bzw. die realen Lebenswelten nicht einmal aus dem Versandhauskatalog zu kennen scheint!

    „Stutenbissigkeit“, allein das zeigt schon, dass Sie nichts kapieren, Sie Zwergnase. Ich bin ein Mann und stolz darauf. Und ich bin Deutscher und stolz darauf. Und ich bin konservativer Patriot und stolz darauf. Und ich bin stolz auf alle anderen Patrioten in Europa, die zu ihren Wurzeln und zu ihren Völkern stehen. Die charakterliche Dreckschleuder Merkel versucht all dies zu zerstören, in ganz Europa, und dafür soll sie bezahlen. Diese narzisstische Mistfliege im Hosenanzug hat nicht die geringste Hemmung, Menschen fertig zu machen. Folglich habe ich keine Hemmung, dieser Frau nur das Allerschlechteste zu wünschen.

    Und eine von der Leyen will sowieso niemand. Das Problem ist eher eine geistige Nullnummer wie die Weinkönigin aus der Pfalz – die ist in Unionskreisen schwer im Kommen und arbeitet unter Hochdruck daran, die Teufels-Raute zu beerben. Die Frau ist schlichtweg strunzdumm und unfähig, bei einem gewissen Gespür für wirksame propagandistische Auftritte.

    Dennoch würde weder sie noch ein anderer Politiker es wagen, eins zu eins in die Fußstapfen Merkels zu treten. Das auf gesinnungsdiktatorischer Geistlosigkeit und blindem Kadavergehorsam basierende System Merkel ist mit der Demission seiner Schöpferin desavouiert, tot, gestorben, fertig. Punkt.

  106. Hat nicht richtig funktioniert! Hier nochmal!
    Das ist die Immobilienfirma, in Paraguay, die mit Merkel, Roberto Blanco, Uschi Glas und Lisa Fiz wirbt.

    @ (#144) Don Quichote (25. Jan 2016 18:07)

    Interessant Dein Link zu dieser Immobilienfirma, in Paraguay, die mit Merkel u.a. wirbt. Tatsächlich gibt es parallele Infos dazu, ab Minute 09:40 (bei 10:00 konkret) in diesem Youtube-Video im unteren Link, „Merkel soll sich in Paraguay eingekauft haben“.

    Wie war das noch, als die Bundes-Kanzlerin Merkel (nicht nur sie?) uns mit einer unbegreiflichen Logik/Drohungen überraschte, um die Europäer, vor allem die Deutschen, in Sachen Einsatz der Migrationswaffe gefügig und duldsam zu halten (?): Sie drohte/n „…. Angela Merkel schickt immer gespenstischere Botschaften in die Welt: Deutschland müsse seine Grenzen offen halten, um einen Krieg in Europa zu verhindern. Damit schürt sie Panik und Angst. ….“, sollten die Grenzen in Europa geschlossen werden, um die Zuwandererwelle abzubremsen. (pressefreiheit24.wordpress.com/2015/11/04/merkel-total-ueberfordert-kanzlerin-stuerzt-deutschland-ins-chaos/)

    https://www.youtube.com/watch?v=-bJe3F2yMnQ

    Die Elite bereitet sich vor Bunker für Eliten und EMP-Szenarien – Christopf Hörstel – Christoph Hörstel im Interview 16.01.2016: Die geheimen Pläne der Eliten! Sie lassen sich Bunker bauen und komplett ausstatten, alle Städte sind untertunnelt! Szenarien existieren für ein EMP (Elektromagnetischer Puls), dass die ganze Elektronik lahmlegen soll.

    MfG

  107. Ihr vielen Merkel Zuträger,
    wollt ihr später in Nürnberg wirklich als Merkel Handlanger verurteilt werden, oder solltet ihr jetzt nicht besser mit der ergatterten Staatskohle verschwinden, bevor es die Merkel tut. Sonst habt ihr nämlich die Arschkarte. Zumindest habt ihr jetzt noch die Chance, einer Verfolgung zu entrinnen und euer Leben in Paraguay wenigstens so lange zu genießen, bis man Zeit für euch hat.

Comments are closed.