Eine 16-jährige Deutsche klagt in diesem bewegenden Video Bundeskanzlerin Angela Merkel an, weil sie durch ihre desaströse Flüchtlingspolitik ihre Zukunft zerstört. Sie hat Angst und bittet die Zuseher, endlich etwas zu tun. Martin Sellner von der Identitären Bewegung Österreichs spricht in diesem Video ein kurzes Vorwort und ab 2:23 min beginnt dann der fesselnde Hilferuf der Teenagerin. (Das Video kann auf Facebook bei Vlog Identitär geteilt werden)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

124 KOMMENTARE

  1. Ich finde das Mädchen sehr mutig und kann nur meine Hochachtung aussprechen.
    Nun ist nur zu hoffen, dass es auch etwas bringt.
    Im Übrigen ….. noch einmal:

    ACHTUNG – WICHTIG!!!
    Speichert Nachrichten und Namen von Politikern, Bürgermeistern und Helfern (mit Internetlink und Datum), die diesen Wahnsinn möglich machen. Druckt es aus, laminiert es ggf. und archiviert es!!!
    Wir brauchen für später BEWEISE, dass auch bis zum kleinsten Bürgermeister(in) und unwichtige „Popel“ mitgemacht haben!!! Von wegen: „Das habe ich aber nicht gewusst!“ SCHEISSE – ALLE WISSEN ES und die Verantwortlichen können hoffentlich nur noch schlecht schlafen!

  2. Kopiert meine Aufforderung und verteilt sie, wo ihr nur könnt!

    ACHTUNG – WICHTIG!!!
    Speichert Nachrichten und Namen von Politikern, Bürgermeistern und Helfern (mit Internetlink und Datum), die diesen Wahnsinn möglich machen. Druckt es aus, laminiert es ggf. und archiviert es!!!
    Wir brauchen für später BEWEISE, dass auch bis zum kleinsten Bürgermeister(in) und unwichtige „Popel“ mitgemacht haben!!! Von wegen: „Das habe ich aber nicht gewusst!“ SCHEISSE – ALLE WISSEN ES und die Verantwortlichen können hoffentlich nur noch schlecht schlafen!

  3. Männer kämpfen heroisch-stoisch und Frauen leidenschaftlich-rasend

    Als die Kriegsgelehrten des alten Reiches zur Zeit des Sechsjährigen Krieges ihre Arbeit am Schildmaidenprojekt begannen, witzelten sie noch: Fortan werde es dem ausländischen Sittenstrolch gar übel ergehen, wenn dieser einer heimischen Schildmaid seine Körperflüssigkeiten und Liebe schenken wolle, diese jedoch nur seinen Schädel zum Met trinken haben will. Doch das Lachen sollte ihnen schon sehr bald vergehen: So soll nämlich im Herrn der Ringe eine Schildmaid Namens Eowyn den Hexenkönig von Angmar erschlagen haben, nachdem sie einen Korb des Thronerbens von Gondor erhalten hatte. Der Kampfrausch der Schildmaiden ist also mit Vorsicht zu genießen. Entfacht werden kann er von denkbar nichtigen Dingen: Ein fremdländischer Kriegsknecht sagt „Komm, Frau“ und schon hat er eine indianische Wurfaxt in der Stirn, bloß weil er mit seinen schmutzigen Stiefeln auf den frisch gewischten Boden getreten ist und so stürzt sich die als Hausfrau nur schlecht getarnte Schildmaid dann ins Gemetzel.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  4. Da passt das ja bestens zum Artikel

    Kölner Salafist:
    Frauen sind schuld, weil sie halb nackt herumlaufen!

    Köln –

    Neues Feuer in der Debatte über die massiven sexuellen Übergriffe in der Silvester-Nacht am Kölner Hauptbahnhof: Der Kölner Salafist Sami Abu-Yusuf hat in einem Interview mit dem russischen Sender REN TV die Schuld für die Vergewaltigungen den Opfern zugeschoben!

    Die Frauen trügen selbst die Verantwortung für die Übergriffe, weil sie halb nackt herumlaufen und sich parfümieren würden. „Es ist nicht überraschend, dass die Männer sie attackiert haben. Sich so anzuziehen, ist wie Öl ins Feuer zu gießen“, sagte Sami Abu-Yusuf laut REN TV. Er ist der Imam der Al Tauhid Moschee in Köln-Kalk und predigt dort salafistische Ansichten.

    Warum werden die nicht alle aus Deutschland raus geworfen !!

  5. #4 Volker Spielmann (21. Jan 2016 13:21
    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!
    ***********
    Bin da voll Ihrer Meinung, nur der Euro IST SCHON LANGE TOT.
    Man hält ihn mit der Zerstörung der BRD GmbH, die mit Hunderten Milliarden Bürgschaften vergewaltigt wurde/wird,künstlich am Leben.

  6. #2 FanvonMichaelStürzenberger (21. Jan 2016 13:18)

    Großartig.

    Solche kurzen Spontanreden sollte es öfter geben!

    Man erreicht eine Menge Leute ohne daß die Zecken aufmarschieren!

  7. es gibt diese Gutmenschen und anscheinend sind diese Idioten noch nie aus Deutschland rausgekommen – alle Menschen sind gleich – die denken diese muslimischen Männer stehen morgens um 5 auf , arbeiten 9 Stunden und das 5 Tage die Woche ??!! HAHAHAHA

    1. fehlt es den meissten ganz einfach am IQ

    2. gleichen die das aus mit Allah Akbur

    sagst Du als Aubilder ein falsches Wort zu Deinem Lehrling, sticht dieser dich oder/und deine Familie einfach ab

    DAS IST DIE Wahrheit und unsere Zukunft

    hier ein DOOFER:

    von Karlheinz Schmid 09:26 Uhr

    Da fallen die Zuwanderer schon sehr auf. Obwohl es ja kaum 3% der Bevölkerung sind. Das ist ja eigentlich nicht viel. Aber hier ganz im Süden nahe der österreichischen Grenze gibt es kaum Arbeitslosigkeit. Da stehen keine Deutschen an einem Arbeitstag einfach so an den Ecken. Deshalb fallen die Zuwanderer so auf. Ich bin ja eher dafür viele aufzunehmen aber dieses herumstehen und dass es das Bild in den Dörfern bestimmt das gefällt mir auch nicht. Deshalb sollten wir größte Anstrengungen machen und alle Kräfte mobilisieren um unsere Zuwanderer in Ausbildungsverhältnisse zu bringen. Und diejenigen die noch nicht so weit sind in Praktika. Dann ändert sich auch das Erscheinungsbild unserer Dörfer. Berufsausbildung ist die einzige Art der Integration die funktioniert. Dann schaffen wir das!

  8. #2 FanvonMichaelStürzenberger (21. Jan 2016 13:18)
    KEIN OT!!
    Ein MUTIGER Mann hält einsam stehend eine aufrüttelnde Rede an seine Mitbürger vor einem Einkaufszentrum in Bremerhaven!!!
    https://www.facebook.com/langer.sven.1/posts/10035037597
    *************************************+ Hier nochmal das Video aus Bremerhaven von youtube. Falls der FB Link wieder mal nicht funzt.
    WAHNSINN der Mann!!
    Es geht nur 1.40 Minuten, aber GÄNSEHAUT PUR!!
    #2 FanvonMichaelStürzenberger (21. Jan 2016 13:18)
    KEIN OT!!
    Ein MUTIGER Mann hält einsam stehend eine aufrüttelnde Rede an seine Mitbürger vor einem Einkaufszentrum in Bremerhaven!!!
    https://youtu.be/KRL67vr0JGs

  9. Sie heißt nicht Reem. Daher wird ihr niemand den Kopf streicheln, geschweige denn etwas für ihren Schutz tun.

  10. Solche Bilder aus Österreich sehe ich mir nicht an. Der größte Kaputtmacher kam immerhin von da mit dem Spruch: „So kann es nicht mehr weitergehen“ und ehrlich bleiben:
    Angela Merkel bei A. Will:
    „Multikulti ist eine Lebenslüge!“

  11. HOCHKULTUREN kommen und gehen. Ich bezweifle allerdings das -das da kommt, eine Hochkultur ist.

    Wir haben uns als Volk systematisch entwaffnen lassen; jetzt müssen wir die Sache eben unbewaffnet ausbaden. Unsere Bundeswehr ist nur noch ein schlecht ausgestattetes Puppentheater und völlig degeneriert.

    Sicherheit kann dieser Staat schon lange nicht mehr bieten.

    Man hat uns im Namen von „Multi-kult“ und „Kunterbunt“ der Ideolgie des Islams ausgeliefert und verkauft.

    Wohl nur eine Wasserstoffbombe auf die Kaaba kann uns noch retten…

    Die Amerikaner in den USA sollen blos Ihre Waffen behalten und sich diese nicht von Barack Hussein Obama abnehmen lassen.

  12. Etwas aufgesetzt finde ich dieses video ja, aber überzeugend ist es trotzdem.

    OT

    Zeugenaufruf
    Sexueller Übergriff auf 55-jährige Frau

    Mannheim, 16. Januar 2016. (red/pol) Wie wir gestern Abend bereits berichtet hatten, wurde gestern eine 55-jährige Frau Opfer eines sexuellen Übergriffs. Ein Täter begrapschte die Frau und schlug ihr in den Unterleib. Weitere zehn Männer sollen dabei zugesehen haben.

    Information der Polizei:

    “Opfer eines sexuellen Übergriffs wurde am frühen Freitagabend eine 55-jährige Frau im Stadtteil Waldhof. Die Frau war gegen 19.40 Uhr von der Oppelner Straße aus auf dem Nachhauseweg, als sie an der Ecke Jakob-Faulhaber-Straße/Hubenstraße von einem bislang unbekannten Mann angegangen und in die Hubenstraße hineingedrängt wurde. Dort wurde sie an eine Hauswand gepresst, unsittlich begrapscht und mit der Faust in den Unterleib geschlagen.

    Die Situation wurde von mindestens zehn Personen beobachtet, die während des Übergriffs hinzukamen und bei denen es sich offenbar um Begleiter des Täters handelten.

    Der Frau gelang es schließlich in ein nahegelegenes Lokal zu flüchten und die Polizei zu informieren. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter und seinen Begleitern verlief ohne Ergebnis.

    Der Täter wird wie folgt beschrieben:

    ca. 25-30 Jahre; Schwarzafrikaner; groß; durchtrainiert. Er trug einen grauen Kapuzenpullover und eine graue Jogginghose. Von den Begleitern liegen keine Beschreibungen vor.

    http://www.rheinneckarblog.de/16/sexueller-uebergriff-auf-55-jaehrige-frau/89722.html

  13. Das Mädchen hat so recht! Es ist bestürzend, wie die Zukunft unserer Kinder systematisch zerstört wird.
    Vor 2 Wochen hatte ich eine junge Frau in meiner Praxis, welche nur ganz knapp einer Vergewaltigung durch 3 Flüchtlnge in einem Regionalzug entkommen ist (laute Hilfeschreie haben den Schaffner alarmiert, welcher gerade noch rechtzeitig zu Hilfe kam). Die Bundespolizisten haben die Aufnahme einer Anzeige abgelehnt, mit dem Hinweis, dass es eh keine Konsequenz für die 3 Täter hätte!!!
    Die junge Frau ist massiv traumatisiert und weiss nun, dass sie von offizieller Seite komplett im Stich gelassen wird. Nicht einmal eine Anzeige wurde aufgenommen – dies ist ein absolut himmelschreiender Skandal!! Aber wie wir wissen, ist dies keineswegs ein Einzelfall, sondern mittlerweile Alltag in Deutschland.
    Wir sind es unseren Frauen, Schwestern und vor allem unseren Kindern schuldig, endlich den Mund aufzumachen und auf die Straße zu gehen. Was gibt es wichtigeres, als die Zukunft unserer Kinder?!

  14. mir gefällt das Video nicht so,
    weil sie zu weinerlich ist, zu sehr in der Opferrolle verharrt.

    Wir müssen klar erkennen:
    Unsere Regierung hat Frauen, Alte, Kranke, Schwule, Transen, Juden und andere gesellschaftliche Randgruppen geopfert, um eine illegale Ansiedlungspolitik durchzuziehen.

    ——————

    Also:

    Kein Pfeffersprache kaufen,
    sondern schauen, was man mit einer Nagelschere so machen kann, wenn man angegriffen wird

    Orientiert euch nicht an Manuela Schwesig,
    der Frauen-verratenden Küstenbarbie,

    sondern eher an den kurdischen Frauen, die Kobane verteidigt haben und oft bessere Scharfschützen sind, als junge heißblütige Männer.

  15. Zeugen gesucht
    13-jähriges Mädchen in der Linie 4 sexuell belästigt

    21. Januar 2016 veröffentlicht von Christin Rudolph 0 Kommentare

    Mannheim/Ludwigshafen, 21. Januar 2016. (red/pol) Am Freitagabend wurde gegen 18 Uhr ein 13-jähriges Mädchen in einer Straßenbahn der Linie 4 sexuell belästigt. Nun sucht die Polizei mit einer Täterbeschreibung den Täter und Zeugen.

    Information des Polizeipräsidiums Mannheim:

    “In einer Straßenbahn der Linie 4 wurde bereits am Freitag, den 15. Januar ein 13-jähriges Mädchen das Opfer einer sexuell motivierten Straftat.

    Gegen 18:00 Uhr fuhr die Schülerin mit einer Straßenbahn der Linie 4 von der Haltestelle “Wasserturm” kommend nach Ludwigshafen. Am Hauptbahnhof stieg ein etwa 40 bis 50-jähriger Mann zu und nahm neben dem Mädchen Platz. Als sich das Schienenfahrzeug in Bewegung setzte, begann der Unbekannte die Geschädigte im Bereich des Oberschenkels zu streicheln.

    Aus Angst hielt das Mädchen still, erhob sich schließlich aber von seinem Sitzplatz, um in Ludwigshafen an der Haltestelle “Kaiser-Wilhelm-Straße” auszusteigen. Dabei erschwerte ihr der Unbekannte den Durchgang, indem er seine Beine ausstreckte. Als die Geschädigte über die Beine des Mannes stieg, fasste er sie von hinten ans Gesäß und berührte sie zudem unsittlich im Schritt.

    Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

    40 bis 50 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß, kleiner Bauchansatz, leicht gebeugter Gang, dunkles Haar, Drei-Tage-Bart, kurze stark verschmutzte Fingernägel, dunkler Teint, orientalischer oder auch nordafrikanischer Phänotyp. Gesagt hat der Mann nichts. Bekleidet war er mit einer abgetragenen Blue-Jeans, einem eng anliegenden schwarzen Anorak mit Kapuze, einer schwarzen Base-Cap und abgetragenen ausgelatschten schwarzen Turnschuhen mit weißen Applikationen. Der Unbekannte führte zudem einen Rucksack und eine LIDL-Einkaufstüte mit sich.

    Als das Mädchen in Ludwigshafen ausstieg, blieb er im Zug sitzen.

    Da sich die Geschädigte erst Tage nach der Tat offenbarte, erfolgte auch die Anzeigeerstattung bei der Polizei zeitversetzt.

    Die Ermittler des Dezernats für Sexualdelikte des Kriminalkommissariats in Mannheim bitten Fahrgäste, die eventuell Zeuge des Geschehens wurden oder denen der beschriebene Tatverdächtige aufgefallen ist, um telefonische Meldung unter 0621/174-5555.”

    http://www.rheinneckarblog.de/21/13-jaehriges-maedchen-in-der-linie-4-sexuell-belaestigt/90386.html

  16. Eine Ergänzung zum Thema

    Quellenangabe:
    Internetseite „Pro Köln“ – Originaltext – vom 21.01.2016

    Der Kölner Imam Sami Abu-Yusuf soll in einem Interview mit einem russischen Fernsehsender zu den Silvester-Exzessen Ungeheuerliches von sich gegeben haben: Laut “Daily Mail” soll der Imam behauptet haben, dass die Frauen, die an Silvester zu Hunderten Opfer sexueller Übergriffe, Nötigungen und sogar Vergewaltigungen wurden, selbst schuld seien.

    In seinen Augen wären die Attacken auf den Kleidungsstil der Opfer zurückzuführen und auf die Tatsache, dass sie Parfum trugen, so das britische Boulevard-Blatt. In dem Interview mit einem russischen TV-Sender soll Abu-Yusuf außerdem gesagt haben, dass die Frauen sich über Attacken nicht wundern sollten, wenn sie halb nackt herumlaufen. Das wäre wie “Öl aufs Feuer gießen”, so der islamische Hassprediger.

    Sami Abu-Yusuf predigt in der salafistischen “Al Tauhid”-Moschee in Köln-Kalk, die schon in der Vergangenheit in die Schlagzeilen gekommen war. Die Moschee soll bereits von den Sicherheitsbehörden überwacht werden. Anscheinend haben sich mitten in Köln höchst gefährliche islamistische Parallelstrukturen gebildet, die nun sogar propagandistisch die sexuelle Treibjagd auf nicht nach der Scharia lebende Frauen rechtfertigen.

    Sollten sich die neuen Vorwürfe gegenüber dem Imam Abu-Yusuf bestätigen, so kündigt PRO KÖLN schon jetzt eine Anzeige wegen Volksverhetzung gegen diesen islamischen Hassprediger an. Außerdem müsste dann von Staatswegen umgehend über ein Verbot und die Schließung der “Al Tauhid”-Moschee in Kalk nachgedacht werden.

  17. Merkels Massenflutung Deutschlands mit Mohammedanern dürfte bei den Delikten gegen die sexuelle Selbstbestimmung zu einer Vervielfachung der Kriminalität in diesem Bereich geführt haben, ebenso im Bereich sexuelle Beleidigung. Berücksichtigen muss man dabei noch, dass die Basiswerte aus Vorjahren schon hoch sind wegen der damals ja schon vorhandenen Kulturbereicherung.Wie von der Autorin des Videos gefordert, müssen wir nun alles tun, damit Frauen und Mädchen besser geschützt werden. Reppressive Maßnahmen gegen die Kulturbereicherer werden von der Politik nur halbherzig beschlossen. Auch sind diese Maßnahmen dadurch geprägt, dass der Staat von seinem Gewaltmonopol etwas abgibt und die vermeintliche Zähmung der Kulturbereicherer an mohammedanische Schariabefürworter delegiert.Es ist dann eben der libanesische Sicherheitsmann, der den illegal eingereisten Mohammedaner westliche Werte nahebringen soll, westliche Werte, die er jedoch genauso verachtet wie die Unholde, denen er vorgibt, diese Werte beizubringen. Das ist ähnlich wie beim Terrorismus, der durch den Islam in unser Land gekommen ist, um ihn zu bekämpfen, begibt sich der Staat in eine Komplizenschaft mit den Muslimfunktionären und gibt ihnen Teile des staatlichen Gewaltmonopols, damit sie etwas gegen den Terrorismus tun. Der Terrorismus führt so zu einer Stärkung parallelstaatlicher, im Grunde gegenstaatlicher, mohammedanischer Institutionen.
    Wir Deutsche müssen den Hilferuf dieser jungen Frau uns zu Herzen nehmen und wir dürfen nicht untätig bleiben. Es ist unsere Pflicht, die Frauen und Mädchen vor den Kulturbereicherern zu schützen. Deswegen müssen wir das Angebot der Red Devils, in Tuttlingen und Rottweil Präsenz zu zeigen, unterstützen und wir müssen hoffen, dass die Tuttlinger Polizei das nicht sabotiert, weil die Rechtsstaatsfeinde im Stuttgarter Innenministerium das nicht wollen.Ein SPD-geführtes Innenminsterium wird sich immer dem Trugbild einer Willkommenskultur verpflichtet fühlen, und dafür auch hinnehmen, dass Frauen massenweise vergewaltigt werden wie in Köln.

  18. @Klardenker
    „mir gefällt das Video nicht so,
    weil sie zu weinerlich ist, zu sehr in der Opferrolle verharrt.“
    Was sollte sie denn danderes sein als ein OPFER ?
    selten so einen dummen Komment. gelesen hier auf PI

  19. OT:
    Miese Wahlkampftricks von (vermutlich) Die Grünen, oder GroKo?, für Landtagswahlen?

    Die weitverbreitete Kritik an TTIP (siehe dazu unter *) die Position der AfD) möchten wohl deutschlandfeindliche Parteien und ihre verbandelten NGOs nutzen, um für sich zu werben. Sie wollen Werbedrucke für sich an Wählerhaustüren der Landtagswähler verteilen. Das bewerben sie auf Campact.de ohne ihre Identität offenzulegen.

    Auch wenn grüne TTIP Kritik als einzige (!) grüne Position richtig ist, auch die AfD ist gegen TTIP*). Bitte stellt sicher, dass kein AfD Anhänge auf diese wohl Grünn-Tricks hereinfällt und z.B. dafür spendet oder Grün wählt. WQer spendet ohne zu wissen wer dahintersteckt macht vielleicht einen Fehler.

    Wer kennt die Initiatoren die das auf Campact platzieren?
    Können wir dazu die AfD Position mit in die Briefkästen werfen?

    — AfD Position aus den Parteiprogramm —-
    *) AfD: Freier Handel ist eine wesentliche Grundlage unseres Wohlstands. Der Europäische Binnenmarkt ist ein überzeugendes Beispiel dafür. Das gegenwärtig unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelte Freihandelsabkommen zielt jedoch auf eine Verwässerung des Verbraucherschutzes, des Umweltschutzes, der Rechtssicherheit, der Sozialstandards und der Kulturpolitik.
    Daher lehnt die AfD dieses Freihandelsabkommen mit den USA ab.

  20. Valerie M. Hudson

    American professor of political science at The Bush School of Government and Public Service at Texas A&M University

    Wichtigste Veröffentlichung:
    Sex and World Peace

    ——

    Deutsche Wirtschafts Nachrichten: Sie haben wissenschaftliche Recherchen zur veränderten Geschlechterverteilung durch Immigration unternommen. Zu welchen Ergebnissen sind Sie gekommen?

    Valerie M. Hudson: Die schwedische Regierung ist sehr offen, was Immigrationsstatistiken angeht, daher war es sehr einfach, diese zu analysieren.

    Ca. 71 Prozent aller Immigranten in Schweden in 2015 waren männlich und meist Jugendliche.

    Unter den 16-17-Jährigen ohne Begleitung waren 90 Prozent männlich.

    Laut meinen Berechnungen, welche ich gerne zu Verfügung stellen würde, hat Schweden nun ein Verhältnis von 123 16-17-jährigen Männern pro 100 16-17-jährigen Frauen. 123 zu 100

    Im Vergleich hat China, welches die schlechteste Geschlechterverteilung der Welt hat 117 16-17-jährige Männer pro 100 16-17-jährige Frauen. Es ist überaus erstaunlich, dass Schweden nun ein schlechteres Größenverhältnis hat. 117 zu 100

    Indien und China, wo das Ungleichgewicht in der Geschlechterverteilung nicht durch Migration bedingt ist, erleben genau die gleichen Schwierigkeiten mit gesteigerter Kriminalität und eingeschränkter Mobilität für Frauen, die wir nun auch in Deutschland und anderen Länder sehen.

    Ich habe in einen Artikel unsere Forschungsergebnisse detailliert beschrieben. Die Kurzversion ist, dass Gesellschaften mit abnormaler Geschlechterverteilung zugunsten von Männern erhebliche Anstiege in Gewaltverbrechen, Eigentumsdelikten und Gewalt gegen Frauen verzeichnen. Die Bewegungsfreiheit von Frauen in diesen Gesellschaften ist drastisch eingeschränkt und es gibt einen hohen Bedarf an Frauen aus dem Menschenhandel. Zu hören, dass Frauen in Deutschland dazu angehalten werden, ihre Kleidung zu ändern und nicht mehr unbegleitet auszugehen, und dass öffentliche Plätze und Feiern zu No-Go-Bereichen für Frauen erklärt werden, ist einfach ein tragischer und unermesslicher Verlust für diese Nation.

    Wie konnten die Schweden den Feminismus in ihrer Gesellschaft so unbekümmert durch ihre Migrationspolitik untergraben? Hat niemand in Schweden an die Auswirkungen einer solchen Veränderung der Geschlechterverteilung durch die Migrationspolitik auf Frauen und die feministischen Ideale ihrer Gesellschaft gedacht? Und bitte sagen Sie mir: Denkt in Deutschland jemand über diese Dinge nach?

    —————

    Die Situation in Deutschland dürfte ähnlich sein.

    In der Altesgruppe 17-20 ist die Geschlechterverteilung längst auf dem Niveau von Indien und China.

    Überall streunen Männer-Moslembanden durch unsere Städte.
    Diese Moslems kommen aus rückständigen Gesellschaften, islamisch geprägt,
    nur wenige deutsche Frauen sind bereit, sich mit solchen Barbaren sexuell einzulassen.

    Selbst die meisten Prostituierte lehnen Moslems und Araber ab.

    ———

    Spätestens im Sommer, wenn die Freibäder aufmachen und die Frauen in kurzen Röcken unterwegs sind, drohen uns Gruppenvergewaltigungen, die schlimmer sein werden als 1945, als die rote Armee über Deutschland herfiel!

  21. Da kann man sich doch richtig freuen:

    Derzeit haben fast die Hälfte der Erstaufnahmen einen kostenlosen Internetzugang. Ausbau in den nächsten Monaten geplant.

    Hamburg. Der Zugang zum Internet für Flüchtlinge soll in Hamburg ausgebaut werden. Bis zum 1. Juli sollen alle Erstaufnahmeeinrichtungen mit WLAN ausgestattet werden. Der kostenlose Zugang zum Netz sei ein wichtiges Hilfsmittel für Integration (…)

    http://www.abendblatt.de/hamburg/article206945361/Alle-Fluechtlingsunterkuenfte-bekommen-WLAN.html

    Kostenloses WLAN hätten auch viele Deutsche gerne, die die Invasion, Besetzung und Verwandlung ihres Landes in einen Gewalt-Slum durch die 3. Welt finanzieren müssen.

  22. Das rauben, vergewaltigen und sexuelle Belästigungen durch moslemische Asylanten/Ausländer gehen weiter..

    Nicht nur in Bornheim auch in Leipzig. Nur die dämlichen Leipziger Politiker lernen nichts draus. Die Vergewaltigungen und sexuellen Belästigungen waren wohl noch nicht heftig genug.

    „Ein pauschaler Ausschluss von Badegästen ist nicht vorgesehen“, so Rasch.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Vermehrt Verstöße gegen Haus- und Badeordnung

    Ärger in Leipziger Schwimmbädern: Frauen von

    Flüchtlingen belästigt

    In Leipziger Schwimmhallen sorgen Flüchtlinge immer öfter für Ärger. Nach Übergriffen arabischstämmiger Männer auf Frauen in mehreren deutschen Städten räumte die Stadtverwaltung Leipzig am Dienstag auf LVZ-Nachfrage ein, dass weibliche Badegäste auch in hiesigen kommunalen Schwimmhallen Belästigungen ausgesetzt seien.

    http://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Aerger-in-Leipziger-Schwimmbaedern-Frauen-von-Fluechtlingen-belaestigt?site=desktop

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Versuchte Vergewaltigung am Candidplatz“

    Sie schlugen mich, dann zerrissen sie meine

    Hose“

    Eine 18-Jährige entkam am Dienstagabend nur knapp einer Attacke durch zwei Männer, die sie erst bewusstlos schlugen, dann auszogen. FOCUS Online hat sie erzählt, wie sie die Angreifer in die Flucht schlug.

    http://www.focus.de/regional/muenchen/versuchte-vergewaltigung-am-candidplatz-ich-dachte-jetzt-haben-sie-mich_id_5226737.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Dt. Politiker von SPD, CDU und Grüne,

    lassen es zu, dass unsere Frauen und Kinder

    geschändet und getötet werden.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  23. Donaueschingen

    Hund vertreibt Exhibitionisten
    Ein Exhibitionisten hat am Montagabend eine 18-jährige Frau belästigt. Offenbar hat das Knurren des Hundes den Mann in die Flucht geschlagen.

    Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 25 Jahre oder etwas älter, klein, circa 1,60 bis 1,70 Meter groß, schlank, schwarze, mittellange, glatte Haare, einen dunklen Teint sowie eine dunkle Daunenjacke ohne Aufschrift. Der Mann sprach gebrochen Englisch, jedoch kein Deutsch. Auffallend waren die mandelförmigen Augen des Mannes. Hinweise werden an das Kriminalkommissariat Villingen unter der Nummer 07721/601-0 erbeten.

    http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/donaueschingen/Hund-vertreibt-Exhibitionisten;art372512,8456001

  24. So gut in freier Rede wie dieses Mädchen war ich mit sechzehn noch lange nicht!

    Natürlich sind ihre Aussagen bezüglich der Untätigkeit seitens der Politik naiv, aber sie ist in ihren Ansichten sicherlich nicht naiver als viele PEGIDA-Anhänger. Das hat aber einen einfachen Grund:

    „Erklärt es mir!“ Genau daran hapert es. Die Kanzlerin erklärt es nicht! Sie lässt Gegner ihrer wahnwitzigen Selfie-Politik zu dunkeldeutschen Nazis erklären (also faktisch zu Vogelfreien) und erzählt uns ansonsten voller Herzenswärme:

    „Ich sage: DANKE!“ und „Wir schaffen das!“ – so wie „wir“ zuvor bereits die Bankenrettungen und die Griechenlandrettung „geschafft“ haben. Nachfolgende Generationen sagen wohl nicht mehr: DANKE!

    Das kann man doch dem arbeitenden Michel von der Straße so nicht ernsthaft unterjubeln wollen! Der muss zwingend denken die sind alle völlig wahnsinnig geblieben in Berlin und in Brüssel!

    Und wie muss diese deutschenfeindliche Politik erst auf ein sechzehnjähriges Mädchen wirken, das gerade seiner politisch geradezu gewollten bevorstehenden Vergewaltigung ins Auge blickt?

    Schade in diesem speziellen Zusammenhang, dass Frau Merkel selbst keine heiße Tochter hat.

    Und dann wird sich der deutsche Michel, wie längst in vollem Gange, in seiner Not natürlich organisieren und aufbegehren. Das ist völlig natürlich und im Menschen so angelegt. Die helldeutschen Bahnhofsklatscher dagegen wirkten doch wie von einem höchst aggressiven manipulativen Gehirnvirus befallen!

    Jetzt schickt sie ihren Knecht Roderich (CDU) vor, der uns erzählen soll wie schlecht es uns ergehen wird wenn wir die Grenzen schließen würden. Mag ja sein. Warum macht sie das aber nicht selber?

    Und warum erzählt uns Roderich Kiesewetter nicht gleich auch was alles passieren wird, wenn wir immer mehr Migranten ins Land lassen? Und was jetzt schon alles passiert, beispielsweise Erhöhungen von Versichertenbeiträgen vieler Art? Kommende Solidaritätszuschläge, ausnahmsweise mal nicht mehr, wie all die vielen Jahre zuvor, für Aufbau Ost, sondern für Aufbau Süd?

    PI-News hat es übrigens geschafft: Dank „awaiting moderation“ und sogar Beitragslöschung habe ich hier jetzt auch schon die innere Schere im Kopf so wie in den Userforen der öffentlich-rechtlichen Medien. Wirklich affig!

    Habe z.B. gelernt: Über den Heiligen Sankt Wilders darf man sich nicht lustig machen, das gilt hier als Majestätsbeleidigung.

    Menschen sind doch wirklich alle gleich, folgen alle demselben Muster in entsprechender Position. Ganz gleich ob rechts oder links oder religiös motiviert, schwarz oder dunkelhäutig.

  25. Nicht vergessen, am 06.02.2016 internationale DEMOS von PEGIDA !!

    Ich fahre am 05.02 nach Dresden, am07.02.zurück nach HESSEN.

    An Mod.

    Biete eine Mitfahrgelegenheit an, Kontakt über
    PI.

    MOD: Danke für den Hinweis. Interessenten bitte hier posten

  26. #27 Klarerdenker (21. Jan 2016 14:02)

    Der Bayernkurier hat gerade ein ähnliches, offenes Stück mit den gleichen Zahlen über Skandinavien. Für PI-ler nix neues, aber aber trotzdem sehr gutes, umfangreiches und gebündeltes Zahlenmaterial für die Dokumentation „Wie das sichere, friedliche Skandinavien durch die per Regierung beschlossene Invasion afrikanisch-islamischer Primitivkulturen in nur 20 Jahren zur Hölle für Frauen wurde“.

    https://www.bayernkurier.de/ausland/9476-afrikas-vergewaltiger-im-hohen-norden

  27. #32 Don Quichote

    Kann ich verstehen, dass Facebook dieses Video löscht, aber alle sollten es sich ansehen!

    Die haben das echt gelöscht ?! pff wo sind wir nur hingekommen – kommt mir schon faschistenmäßig vor manche vorgehensweise !


  28. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    WIR DÜRFEN NIEMALS VERGESSEN!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    SPD – CDU u. GRÜNE

    haben den

    Vergewaltigungspogrom

    Massenschändungen

    Demütigungen

    u. Raub durch moslemische Asyl-Invasoren an dt. Mädchen und Frauen erst möglich gemacht!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Köln wird in die Geschichte eingehen für

    einer der größten Massenschändungen dt.

    Mädchen und Frauen…

    Diese „Bundesregierung“ steht für Vergewaltigungen, sexuelle Belästigungen, Schändungen, Demütigungen dt. Frauen und Mädchen…

    Danke Merkel.. Das haben sie geschafft!

  29. „Skandalöse Einflussnahme der SPD“
    CDU-Spitzenkandidatin Klöckner steigt aus TV-Debatte des SWR aus

    Der Landtagswahlkampf in Rheinland-Pfalz hat seinen ersten Höhepunkt. Aus Protest gegen eine von ihr als skandalös empfundene Einflussnahme der SPD sagt die Union ihre Teilnahme am Fernsehduell der Spitzenkandidaten ab.
    CDU-Landeschefin Julia Klöckner hat ihre Teilnahme an der SWR-Fernsehdebatte der Spitzenkandidaten vor der rheinland-pfälzischen Landtagswahl abgesagt. Das teilte ihre Partei am Donnerstag mit. „Mit unserer Teilnahme würden wir die skandalöse Einflussnahme der SPD und die so erzwungene, falsche Reaktion des SWR nur noch belohnen“, erklärte die CDUam Donnerstag in Mainz.
    Der SWR hatte die Alternative für Deutschland (AfD) nicht eingeladen, nachdem Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) mit einem Boykott der Sendung gedroht hatte, wenn die rechtskonservative Partei dabei sein sollte.
    „Eingriff in die Pressefreiheit“
    Klöckner wirft der SPD einen „Eingriff in die Pressefreiheit“ vor. Dreyer hatte ihre Haltung damit begründet, sie wolle der AfDkeine Plattform geben. Sie wirft der Partei vor, rassistische und rechtsextreme Botschaften zu verbreiten.
    Am 10. März sollten nach den Plänen des SWR nur die Spitzenkandidaten der drei Landtagsparteien SPD, CDU und Grüne in der Talkrunde dabei sein. Der Parteien mit Aussicht auf einen Einzug in den Landtag – dazu gehören auch AfD, FDP und Linke – sollten im Anschluss per Interviews eingespielt werden. CDU-Generalsekretär Patrick Schnieder erklärte, ein Drei-Parteien-Parlament abzubilden, käme zwar den Grünen entgegen, widerspräche aber den Realitäten jüngster Umfragen, die der SWR vorab selbst zum Maßstab der Auswahl erklärt habe. „Aus unserer Sicht gehört die FDPganz selbstverständlich in eine solche Sendung.“
    http://m.focus.de/politik/deutschland/skandaloese-einflussnahme-der-spd-cdu-spitzenkandidatin-kloeckner-steigt-aus-tv-debatte-des-swr-aus_id_5227512.html

  30. Jo! Gestern war es in Frankfurt/Main wieder mal soweit.

    Veranstaltung der AFD und wieder mal wurde es zum Spiessrutenlauf um dorthin zu kommen und dann sicher die Veranstaltung zu verlassen weil die ungewaschenen Schwererziehbaren (Antifanten) Menschenjagd gemacht haben.

    Es Gab verletzte und manche mussten um ihr Leben fürchten.
    Christine Anderson hat es mal wieder erwischt.
    Sie wurde leicht verletzt obwohl die Polizei keinen Meter von ihr weiter entfernt war.

    Jeder der sich das so leicht vorstellt, sollte erst mal nach FfM kommen und seine Eier auf dem Tisch knallen…wenn er welche hat

  31. Palmer stellt Eigentümern leerer Häuser Ultimatum
    Städte suchen händeringend nach Wohnungen für Flüchtlinge. Nach einigen Appellen an Eigentümer, ihre leeren Häuser zu vermieten, geht Tübingens OB Palmer die Geduld aus. Noch einmal gibt es Post von der Stadt – wenn sich dann nichts tut, folgt der Zwang.

    Doch mehrere Städte setzen bereits auf ein Zweckentfremdungsverbot, um gegen Wohnungsknappheit vorzugehen. Dabei können Eigentümer mit Bußgeldern von bis zu 50.000 Euro bestraft werden, wenn sie ihre Wohnungen grundlos länger als sechs Monate leer stehen lassen. Diese Regelung ist in Stuttgart seit Jahresanfang in Kraft, in Konstanz und Freiburg bereits länger.

    http://www.suedkurier.de/nachrichten/baden-wuerttemberg/Palmer-stellt-Eigentuemern-leerer-Haeuser-Ultimatum;art417930,8455659

  32. Vergiss es kleione Frau!!

    Mutti hat ihre Lieblinge, und Du gehörst nicht dazu, ich übrigens auch nicht genauso wie die meisten Deutschen…

    schau Dir nur Muttis Selfies an, dann weisst Du Bescheid..

    und es kommen noch mehr!!

  33. Tja Mädel, an dieser kritikresistenten und extraorbitattotalitären egoistischen Führung wirst auch du nix ändern….

  34. Es wäre auch denkbar, dass das Mädchen bzw. seine Angehörigen das Video selbst gelöscht haben.

    Erst kürzlich hat eines der Opfer von Köln ein Interview mit einem TV-Sender gemacht und Statements ähnlicher Art abgegeben, was auf Youtube massenhaft kursierte. Salafisten haben dieses Video genommen und die Aussagen so zusammengeschnitten, dass es extrem anti-muslimisch rüberkam und dann haben sie es auf islamistischen Hetzseiten verbreitet. Die Folge waren Morddrohungen und allerlei andere Bedrohungen. Die Frau hat sich aber nicht einschüchtern lassen und ist gerichtlich dagegen vorgegangen und hat auch gedroht, die Täter wegen Verdienstausfall, Schmerzensgeld usw. zu verklagen.

    Dafür muss man aber auch erst mal die Nerven haben.

  35. Polizei nimmt zwei Serien-Einbrecher fest

    Mit einem Großaufgebot und Hubschrauber hat die Polizei zwei Männer festgenommen, die im Verdacht stehen, Mitglieder einer bandenmäßig organisierten Einbrechergruppe zu sein. Sie sollen für mehrere Einbrüche in Überlingen, Uhldingen-Mühlhofen, Meersburg und Salem verantwortlich sein.

    http://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis-oberschwaben/ueberlingen/Polizei-nimmt-zwei-Serien-Einbrecher-fest;art372495,8458648

  36. „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe“
    ————————————
    http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/auch-mit-diesem-jungen-mann-posiert-die-kanzlerin-fuer-ein-selfie-47676505-42526710/2,w=559,c=0.bild.jpg

  37. Und wieder die Zentrale der Irrenanstalt Deutschland,
    IslaMannheim:
    Wixer wixt vor Fenster außerhalb und vor Frau im Fitness-Center, 3 Sportler kommen raus und klatschen dem Wixxer zu Recht eine! Soweit, so gut. Aber nun: Wer wird gesucht: Die mutig couragiert Eingreifenden!!!
    (Nun keine Rede mehr von dem Exhibitionisten-Dreckschwein! Dessen Nationalität, Südländer?, dunkler Teint?, wulstige Lippen?, krauses Haar?!?, ohne festen Wohnsitz, oder gleich „derzeit in einem Flüchtlingsheim untergebrachte“… wir auch nicht erfahren…)
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3230970
    ============

  38. Alle Frauen sollten Selbstverteidigungskurse besuchen, vernetzen und sich bewaffnen, verlaßt Euch nicht auf die deutschen Männer.

  39. kann die bitte aufhören rum zu heulen???

    DIESE generation ist doch an allem SCHULD die verschwulte links grüne JUGEND! GANZ VORNE MIT DABEI sind GYMNASIASTEN und STUDENTEN.

    und die 2% die nicht STRAMM LINKS sind werden von ihrem klassenkameraden ERIK HATTKE ran genommen…

    ja mädchen das hast du von deinem kekse backen für flüchtlinge aber unsereinst als NAZI bezeichnen!!

  40. #20 irena lenz: Merkel muß unbedingt weg.
    ICH KANN DAS NICHT MEHR AUSHALTEN!!!

    Ich empfinde ebenso und frage mich,gibt es da
    unter den politischen Strohmännern nicht
    endlich mal jemand,der einen Mißtrauensantrag
    auf die Beine bringt,wenn diese Schreckens-
    raute partout nicht von selbst verschwindet?

    Mensch,Merkel! Wenn Du schon nicht den Mumm
    aufbringst,von einem Hochhausdach zu springen,
    oder Dich mit einem dicken Strick in ein
    stilles Kämmerlein verziehst,dann hau
    e n d l i c h ab,nach Paraguay!
    Dort kannst Du Dich dann jeden Tag vor einen
    großen Standspiegel stellen,die Hände zur
    dümmlich-kindischen Raute gefaltet und Dich
    in Selbstgesprächen ergehen.
    Immer schön mit dem rhetorischen Glanzstück
    beginnend: „nach meiner festen Überzeugung (!)
    ich hätte das geschafft“….
    Ja,was denn geschafft,Du Versagerin? He?!
    Den Staat an die Wand zu fahren,oder was?
    Gemäß Deinem literarischen Erguß,damals in
    der FDJ? Zitat:
    „Revolution von oben.
    Ernst Thälmann,schreite du voran,
    ich lieb´den Sozialismus,
    drum steh ich hier nun meinen Mann,
    weil Revanchismus weg muß.
    Schon lange will das rote Heer
    den Feind eliminieren.
    Ich brauch dafür kein Schießgewehr-
    ich werd´ihn infiltrieren!
    ich werde Chef der BRD,
    der Klassenfeind wird´s hassen,
    und folg dem Plan der SED
    SIE PLEITEGEHN ZU LASSEN!!!
    Angela Merkel“ Zitat Ende.

    Vielleicht bekommt nun mancher einen Einblick
    in die Gesinnung unserer Rauten-Mutti!

  41. Doe Spirale des Wahnsinns dreht sich immer schneller.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/rheinland-pfalz-julia-kloeckner-lehnt-teilnahme-an-swr-runde-ab-a-1073155.html

    Die CDU-Spitzenkandidatin lehnt eine Teilnahme an der umstrittenen TV-Runde vor den Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz ab.

    CDU-General Schnieder warf der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer einen „Frontalangriff auf die Staatsferne öffentlich-rechtlicher Medien“ vor.

    Die SPD-Politikerin mache sich „zur ersten Wahlhelferin der Rechtspopulisten“.

    .

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlingskrise-horst-seehofer-warnt-vor-millionen-weiterer-zuwanderer-a-1073157.html

    Wenn es wirklich dazu komme, dass in diesem Jahr noch mehr Flüchtlinge als 2015 in der Bundesrepublik ankämen, werde Deutschland und damit auch Bayern zu einem anderen Land – und das wolle die Bevölkerung nicht.

    Durch das Nachholen von Familienmitgliedern werde sich die Zahl dann zusätzlich um weitere Millionen erhöhen. <<

  42. Das mit dem Teilen und Posten auf Fazzebuck werde ich seit gestern tunlichst vermeiden,habe es seit Wochen fast täglich getan. Ich habe gestern Abend schon geschrieben, ein guter Bekannter meiner besten Freundin hat gestern morgen wegen Volksverhetzung die fristlose Kündigung ergalten.Er War seit 25 Jahren dort im öffentlichen Dienst angestellt. Er hat fleißig gepostet,geteilt und geliked.Er musste seine Arbeitsstelle sofort verlassen und darf am Montag seine restlichen Sachen abholen und „einiges unterschreiben „.Wie es aussieht hat ihn ein Kollege oder Freund angeschissen.
    Maasmännchen lässt grüßen.

  43. Zu: #36 Hessenossi (14:08) „am 06.02.2016 internationale DEMOS von PEGIDA ! Ich fahre am 05.02 nach Dresden, am07.02.zurück nach HESSEN.“


    Brückentage 4. bis 9.2.:

    Zum Düsseldorfer Karneval? NEIN!
    Oder zum Kölner Karneval? NEIN!

    Wir haben uns enschlossen mit Freunden:

    1. Köln ist zu gefährlich.
    2. Und wir wollen Fr. Reker und Fr. Kraft nicht belohnen mit guten Besucherzahlen.

    Wir fahren nach Dresden, fast ein Woche ohne mehr als 2 Tage Urlaub zu nehmen.
    Da sind wir am 6.2. bei PEGIDA.

    Liebe Ossis – wir KOMMEN. Ich freu mich!


    *) Lasst Reker und Kraft allein mit den Flüchtlingen Karneval feiern. Die haben ja ihre Body-Guards.

  44. #59 Norbert Pillmann (21. Jan 2016 14:48)

    kann die bitte aufhören rum zu heulen???

    DIESE generation ist doch an allem SCHULD die verschwulte links grüne JUGEND! GANZ VORNE MIT DABEI sind GYMNASIASTEN und STUDENTEN.

    und die 2% die nicht STRAMM LINKS sind werden von ihrem klassenkameraden ERIK HATTKE ran genommen…

    ja mädchen das hast du von deinem kekse backen für flüchtlinge aber unsereinst als NAZI bezeichnen!!

    Das ist nun wirklich der größte Blödsinn. GERADE die Jugendlichen wissen ganz genau, was für eine Bedrohung diese Leute sind. Das merkt man sofort, wenn man mit Jugendlichen spricht. Die in den Medien gezeigten Refugee-Girlies sind absolut nicht typisch, sondern diese Bilder dienen meiner Ansicht nach reinen Propaganda-Zwecken.

    Schuld an dieser Lage sind meiner Ansicht nach vor allem die Alt-68er und deren direkte Nachfolge (Generation Claudia Roth und Co.), die schön weitab vom Spektakel hausen und anderen Leuten seit Jahren schon mit allerlei medialer und gesellschaftlicher Einflussnahme den Mund verbieten wollen.

    Ihr müsste Euch mal mit Jugendlichen unterhalten – auch die aus Guti-Elternhäusern stehen sofort unter Strom, wenn die das Wort „Refugee“ nur hören! Die sind da VIEL realistischer als ihre Eltern.

    So eine Szene beschreibt das Mädchen in dem Video auch, wie so eine ich glaube Mutter einer Freundin oder Tante das Thema so herunterspielt und die Jugendliche sich total darüber empört, weil sie ja diejenigen seien, die den ganzen Horror ausbaden müssten mit Ängsten, Gefahren, Einschränkungen usw.

    Also die Kinder und Jugendlichen können nun wirklich GAR NIX dafür. Schuld sind diese unfassbar snobbischen und weltfremden Personen aus Politik und Medien, die hier seit Jahren ehrliche Debatten verhindern und jeden ins Land lassen, den irgendein Drittweltland gerne loswerden möchte.

  45. WOW glücklicherweise habe ich gestern das ganze Video heruntergeladen. Mittlerweile ist es schon privat gemacht worden, heute war es nicht mehr erreichbar. Schade eigentlich. Hätte sie aus ganzem Herzen gratuliert…?

  46. Auch diese ‚Jugendliche‘ (sic!) wird bestimmt den Tee, den sie im Supermarkt kauft, lieber trinken … als ’nagen‘. Das alte leidige Thema, PI!
    Thematisch könnte dieses unschuldige Opfer deutscher Gutmenschenpolitik, da unsere Kanzlerdarstellerin sich offenkundig mehr von weiblichen Gefühlen als von männlicher Logik ansprechen/überzeugen lässt (von der wissenschaftlichen DDR-Systemphysikerin ist ja bei ihr nichts mehr zu spüren!), mit diesem auf seine Weise bewundernswerten, weil so mutigen wie ehrlichen Video Internetgeschichte schreiben.
    Aber wie auch immer: Horst Seehofer wird, tatkräftig unterstützt vom Bundesverfassungsgericht, der unbelehrbaren Frau im Kanzleramt spätestens nach den drei Landtagswahlen noch mores lehren:
    2016 ist das Jahr der Kanzlerdämmerung – darauf verwette ich meinen A****.

    Angela Merkel tut gut daran, bis auf weiteres keine U-Bahn mehr zu benutzen …

    [1 pädagogischer Tipp zum Schluss an die jugendliche Anklägerin: Man sagt „ihr hElft“.]

  47. Diese Jugendliche beweist mehr Durchblick und weitaus größeren MUT als die meisten Erwachsensen, dafür unseren allergrößten *R*E*S*P*E*K*T*!*!*!*

    Ihre Angehörigen können wirklich STOLZ auf sie sein!!!

  48. Ich habe das Video mit ung. Überschrift ins Facebook gestellt, trotzdem war es sofort gelöscht.

  49. Ich möchte mich dem Mädchen sowie allen anderen, die uns aufrufen, auf die Straße zu gehen,anschließen. Ich weiß nicht, ob es nicht schon zu spät ist, aber wenn wir es nicht versuchen, werden wir es nie erfahren.
    Merkel muss weg – damit scheint man sich hinter den Kulissen schon abgefunden zu haben. Jedenfalls sieht es für mich so aus, wenn selbst so ein Speichellecker-Regimetreues Medium wie der Tagesspiegel solche Kommentare, die Merkel zum Rückrtitt auffordern, zulässt.

    Aber mit dem Rücktritt Merkels ist es nicht getan, da dann ein anderer Unfähiger übernehmen wird.
    Aber ich möchte auch denen widersprechen, für die die AfD nun der Heilsbringer sein soll.
    Leute – es wäre schön, wenn es eine wirkliche Alternative gäbe, die man nur noch wählen und sich dann zurücklehnen könnte.
    Leider sind die Zieten nicht so – es führt nichts dran vorbei, dass wir selbst den A…hochbekommen. Und zwar alle, die diesen Irrsinn nicht wollen. Und FRIEDLICH. Und ohne diesen ganzen Rechts-Links-Mist!
    Viele hier sind ja der Meinung, dass was hier stattfindet wäre linke Politik. Ich halte das für einen Irrtum. man mag den Umgang mit den Flüchtlingen da vielleicht noch so einordnen können – obwohl ja nicht humanistisches Denken dahinter stehen, sondern neben ausgeprägter Blödheit wollte man knallharte Wirtschaftsinteressen durchsetzen. Auch ist eine Politik, die Kriege unterstützt, die die Umverteilung von unten nach oben forciert, die den Staat durch Privatisierung immer weiterer Bereiche der Daseinsvorsorge zunehmend handlungsunfähig macht NIEMALS links.

    Das alles zeigt, dass dieses Rechts-Links-Schema überhaupt nicht verwendbar ist in dieser Situation.

    Ich lehne den islam vollkommen ab, aber ich möchte auch denen widersprechen, die in den Flüchtlingen die Schuldigen suchen. Nein, sie handeln so, wie jeder von uns in vergleichbarer Situation auch handeln würde. Dass ihre Kultur, zumindest die fundamentalistische Variante) nicht zusammmengeht mit unserer Lebensweise, sehe ich allerdings auch.

    Es kommt jetzt darauf an, dass alle mit klarem Verstand sich zusammentun und friedlich für eine Politik auf die Straße gehen, die sich für sinnvolles Handeln einsetzt. Ein einfaches Schließen der Grenze ist dabei nicht die Lösung.
    Als erstes hätte unsere Regierung zu verkünden, dass wir – so wie Schweden, eine Begrenzung einführen. Auch sollte klargemacht werden, dass Asyl eben nicht Zuwanderung heißt und deshalb zeitlich begrenzt sein muss.

    Dann muss die heruntergefahrene Hilfe vor Ort wieder verstärkt werden.
    Die Unterstützung des Kriegs gegen die syrische Regierung muss eingestellt werden. Und es müssen Aufbauprogramme finanziert werden sowie Rüchkkehrerinitiativen.

    Und es gibt sicher noch vieles andere, was kluge Menschen zusammen initiieren können.

    Also, hören wir auf zu jammern, sondern tun endlich was!

  50. #65 NahC

    Wir sollten uns mal kurzschließen, würde mich freuen Leute von PI zu treffen !!!

    Mailadresse könnte über PI ausgetauscht werden.

    Bitte an Mod,

    bei Anfrage könnt Ihr meine weiter geben.

  51. #67 murkhr
    #70 ungar

    kann jemand das ungekürzte video irgendwo hochladen? ich möchte zu gerne das ganze sehen.

  52. #68 quaidelaporte vousenallez

    „Thematisch könnte dieses unschuldige Opfer deutscher Gutmenschenpolitik, da unsere Kanzlerdarstellerin sich offenkundig mehr von weiblichen Gefühlen als von männlicher Logik ansprechen/überzeugen lässt“
    —————————————

    Da solltest Du Dir keine Illusionen machen.
    Diese Frau ist eiskalt, außer ihrem machterhalt interessiert und berührt sie nichts.
    Denk an den Umgang mit dem Flüchtlingsmädchen Reem – das war noch ihr wahres gesicht.

    Es gibt ja die Vermutung, dass sie dieses Bild von sich (also das einer gefühllosen, hartherzigen Politikerin) durch ihr Handeln relativieren wollte. Politik ist wahrscheinlich manchmal viel weniger durchdacht, als man gemeinhin annimmt.

    Diese Frau ist hohl, leer, da ist kein moralischer Kompass und genau deshalb ist sie so eine große Gefahr für unser Land.
    Erschütternd wie viele Journalisten uns all die Jahre vormachen wollten, dass die kaiserin doch wunderschöne Kleider anhat.
    Ich hoffe inständig, dass jetzt jemand sich entschließt, ihre Stasi-Akte zu „finden“ – dann wäre diese Person weg vom Fenster, bevor sie noch mehr Unheil anrichtet, z.B. mit Waffengewalt gegen ihr eigenes Volk vorgeht.

  53. Ernst-Reuter-Platz in Charlottenburg
    „Natürlich hätte man den Täter vorher wegschließen können“

    UPDATE Die Frau, die vor eine U-Bahn gestoßen wurde und starb, hatte die schwedische Staatsbürgerschaft. Den IRANISCHEN Täter vorher wegzusperren, wäre möglich gewesen.

    ABSCHIEBEN IN DEN IRAN!!!

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/ernst-reuter-platz-in-charlottenburg-natuerlich-haette-man-den-taeter-vorher-wegschliessen-koennen/12860234.html

  54. ???

    Die Erwerbsloseninitiative „Basta Berlin“ hat am Dienstag mit einer ungewöhnlichen Aktion zumindest auf eine der vielen Ursachen dieses Problems aufmerksam gemacht. Am Vormittag „beschlagnahmte“ sie eine Dachgeschosswohnung in der Soldiner Straße in Wedding, die als Ferienapartment vermietet wird. Die 60 Quadratmeter kosten pro Monat 1800 Euro.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/aktion-in-wedding-erwerbsloseninitiative-beschlagnahmt-ferienwohnung/12847508.html

  55. #18 Marie-Belen (21. Jan 2016 13:39)

    OT

    In Hermeskeil waren die „Flüchtlinge“ u.a. in dreckigen Unterhosen zum Baden erschienen.

    Seit der Benimm – Unterricht Pflicht ist, kommen kaum noch Invasoren.
    Der Spaß-Faktor ist weg.

    http://www.welt.de/videos/article151268275/Fluechtlinge-muessen-vor-dem-Schwimmen-zum-Benimm-Unterricht.html
    _________________________________

    Das ist ja mal interessant. „Es kommen kaum noch Flüchtlinge“, sagt die Stimme im Video.

    Sicherlich sind die jetzt von den Baderegeln so traumatisiert, daß sie psychologische Betreuung brauchen.

    Oder aber, sie haben gemerkt, daß Schluss mit lustig ist. Und selbst das wäre ja auch schon was.

  56. Hihi, die Bildmontage is klasse.

    Nach dem Motto „Ist mit doch egal, wenn du vergewaltigt wirst. Jetzt sind sie halt hier, die rapefugees“.

  57. #21 Klarerdenker (21. Jan 2016 13:47)

    Also:

    Kein Pfeffersprache kaufen,
    sondern schauen, was man mit einer Nagelschere so machen kann, wenn man angegriffen wird
    __________________________________

    Nein, keine Waffen. Ich empfehle ein Chinaöl, oder jap. Minzöl, in ein kleines Sprühfläschchen umgefüllt.

  58. Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott
    hat mein Omma immer gesagt.

    also: lern Selbstverteidigung,
    und kein :“Ja aber“ , da krieg ich ja blaue Flecken von.

    Das Jammern muß aufhören, Widerstand ist angesagt.
    Hört auf zu heulen , wehrt euch.
    Merkel hilft euch nicht.

  59. #66 Paula (21. Jan 2016 15:06)
    Das ist nun wirklich der größte Blödsinn. GERADE die Jugendlichen wissen ganz genau, was für eine Bedrohung diese Leute sind. Das merkt man sofort, wenn man mit Jugendlichen spricht. Die in den Medien gezeigten Refugee-Girlies sind absolut nicht typisch, sondern diese Bilder dienen meiner Ansicht nach reinen Propaganda-Zwecken.

    =====================

    HAHAHA…. warst du jemals bei Pegida / Legdida du TASTATURHELDIN?? wahrscheinlich nicht…
    sonst wüsstest du nämlich das man solche Weiber dort NIE SIEHT. Die stehen lieber bei den bekloptten ANTIFAS und werfen mit steinen auf die „NAHHZIIS“… selbst erlebt!! und werden hinterher dann von ihren BIODEUTSCHEN ELTERN im AUDI Q7 abgeholt…

  60. Ich habe Angst um das Mädchen. Angst, das es an einen umstrittenen Politiker wie GenoSSe „Saruman“ Maas gerät.
    Dem Mädchen ist zu raten, sich zum Beispiel an die Junge Alternative zu wenden. Dort wird sie mit Sicherheit das Gefühl der Ohnmacht ablegen können; wenn sie merkt, daß sie nicht alleine ist.
    Parallel dazu sich bei den IB engagieren und M I T M A C H E N ❗

  61. 1/2 OT:

    Strafanzeigen bei der Polizei zu stellen ist meistens sinnlos. Strafanzeigen stellt man direkt schriftlich bei der Staatsanwaltschaft, dann wird auch ermittelt. Der Gründe gibt es viele, aber das bringt in der Praxis deutlich mehr.

  62. #72 susi_sorgenlos

    Also, hören wir auf zu jammern, sondern tun endlich was!

    Ihre Argumentation klingt alles in allem ganz vernünftig, nur leider bis auf das „wir“.

    Ist vergessen, dass wir in Deutschland keine Schweizer Verhältnisse haben?
    Diese rund 600 MdB plus nochmals mehrere Tausend in den Berliner Ministerien können, abgesehen vom Wahltag alle 4 Jahre, mit uns machen, was SIE wollen!!! Hier liegt die Hündin mit Namen Demokratie begraben.

    Natürlich können „wir“, das dumme Stimmvieh, auf PI oder in den Sozialen Netzwerken rund um die Uhr Stimmung gegen Merkel & Co. machen, ohne dass sie justiziabel wird, auch kann man täglich eine neue Online-Petition gegen den Asylirrsinn starten oder „Merkel muss weg“ irgendwo hinhängen – nur, ALL DAS FRUCHTET NICHTS.
    Denn unseren Herrschenden, insbes. der Kanzlerette, geht das am Allerwertesten vorbei.

    Auf Dauer, sprich mittel- bis langfristig, hilft nur eine basisdemokratische Bewegung, die von einer breiten Öffentlichkeit, die Hauptmedien eingeschlossen, getragen wird.
    WIR SIND DAS VOLK, die Losung der Leipziger aus dem historischen Jahr 1989, muss endlich in Gottes Namen in GESETZ und VERFASSUNGSRECHT gegossen werden.
    Deutschland muss, nach Schweizer Vorbild, die Möglichkeit von Volksentscheiden auf Bundesebene flächendeckend einführen.

    Nur Parteien, die dieses urdemokratische Anliegen unterstützen, sind in Zukunft noch wählbar. Alle anderen, Wähler wie Politiker, sollten sich in Grund und Boden schämen.
    Denn sie haben vom wirklichen Sinn der Demokratie, davon, was ihren Kern ausmacht, nicht einmal die Hälfte begriffen!

  63. Ich hatte das Originalvideo des Mädels auf ihrer Facebookseite gesehen und wollte mit ihr in Kontakt treten. Kurz danach war das Video aber weg und etwas wenig später auch ihre Facebookseite nicht mehr erreichbar.
    Wahrscheinlich wurde ihr das alles zu viel. Schade, hatte ihr einen langen Text geschrieben und sie für ihren Mut gelobt. Hoffe, sie konnte das noch lesen.

  64. Auf welchem Trip befindet sich Merkel?

    IM Erika läuft gerade Amok! Oder gehört es zu ihrem geheimen Auftrag aus DDR-Zeiten, Deutschland voll gegen die Wand zu fahren?

    Allein für dieses Jahr wird mit einer Million Zuwanderern gerechnet! Und die Grenzen sollen nach dem Willen der Wahnsinnigen im Kanzleramt weiterhin geöffnet bleiben. Zum Vergleich: letztes Jahr wurden zuerst 200.000, dann 400.000, schliesslich 800.000 Zuwanderer angekündigt. Gekommen sind am Ende rund 1,2 Millionen (offiziell, die Dunkelziffer dürfte ein vielfaches höher sein). Das heisst also, dieses Jahr werden mindestens 5 Millionen oder mehr nach Deutschland drängen, mehr als das dreifache, was Hamburg Einwohner hat! Und diese Menschen benötigen nicht nur Unterkünfte (die nicht mehr vorhanden sind), sondern auch permanente Versorgung an Verpflegung, Kleidung, medizinischer Behandlung und was sonst noch so alles ansteht. Deutschland wird zusammenbrechen!

    Und nachdem sich die angeblichen Fachkräfte überwiegend als Unqualifizierte, Analphabeten, Asylbetrüger, Unzivilisierte, Gewalttäter, Kriminelle, Fanatiker, Vergewaltiger und sonstiges entpuppt haben, muss wohl damit gerechnet werden, dass es sich bei den zukünftigen angeblich „Schutzsuchenden“ um Killer, Kopfjäger und Kannibalen handeln wird.

  65. Das Mädel hat mehr Grips, Verständnis und Vaterlandsliebe im kleinen Zeh als die gesamte Besatzung unseres Bundestages zusammen.

    Ja, es stimmt schon nicht nur die Jungen haben Angst und machen sich Sorgen um unser Land und um die Zukunft in unserem Land, auch die Erwachsenen.

    Aber je mehr Angst und Sorge etwacht, desto mehr Widerspruchsgeist und Veränderungswillen erwacht in den Menschen.
    Angst lähmt zwar zuerst, aber dann wandelt sie sich bei den allermeisten Menschen in Wut und diese Wut bricht sich Bahn.

    Falls das Mädel hier mitliest…Musst dich nicht schämen oder dir sonstwie blöd vorkommen, ganz im Gegenteil, kannst stolz auf deinen Mut sein und du hast Recht, es ist die Aufgabe der Erwachsenen, die Kinder und Jungen zu beschützen.

    Schämen muss sich hier im Land nur die Drecksbande, welche sich in den Regierungsgebäuden des Volkes festgesetzt hat wie Schwarzschimmel.

    Der Gott, der Eisen wachsen ließ

    Der Gott, der Eisen wachsen ließ,
    der wollte keine Knechte,
    drum gab er Säbel, Schwert und Spieß
    dem Mann in seine Rechte,
    drum gab er ihm den kühnen Mut,
    den Zorn der freien Rede,

    dass er bestände bis aufs Blut,
    bis in den Tod die Fehde.

    So wollen wir, was Gott gewollt,
    mit rechten Treuen halten
    und nimmer um Tyrannensold
    die Menschenschädel spalten.

    Doch wer für Schand und Tande ficht,
    den hauen wir in Scherben,
    der soll im deutschen Lande nicht
    mit deutschen Männern erben!

    O Deutschland heil’ges Vaterland,
    o deutsche Lieb’ und Treue!

    Du hohes Land, du schönes Land,
    wir schwören dir aufs Neue:

    Dem Buben und dem Knecht die Acht,
    der speise Kräh’n und Raben!
    So ziehen wir aus zur Hermannsschlacht
    Und wollen Rache haben.

    Lasst brausen, was nur brausen kann,
    in hellen, lichten Flammen!
    Ihr Deutsche alle Mann für Mann,
    zum heil’gen Krieg zusammen!
    Und hebt die Herzen himmelan,
    und himmelan die Hände,
    und rufet alle Mann für Mann:

    Die Knechtschaft hat ein Ende.

    Lasst wehen, was nur wehen kann,
    Standarten weh’n und Fahnen,
    wir wollen heut uns Mann für Mann
    zum Heldentod ermahnen.

    Auf! Fliege hohes Siegspanier,
    voran den kühnen Reihen!
    Wir siegen oder sterben hier
    Den süßen Tod der freien.

    Ernst Moritz Arndt

    ———————–

    #8 Eurabier (21. Jan 2016 13:26)

    Und der Austausch geht munter weiter:

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/betreiber-des-gaestehaus-moabit-gekuendigt-alkoholkranke-muessen-raus-fluechtlinge-sollen-rein/12857806.html

    GIKON Hostel und Wohnheim
    Hassan Nemr
    Beusselstr. 36
    10553 Berlin

    Noch Fragen?

    Der Parasit ist durch den Wirt gross genug geworden und schlachtet jetzt den Wirt.

  66. Mädchen und Frauen!
    Benutzt einen Taschenalarm (bis 140 Dezibel) und haltet das Ding dem „Kerl“ an die Ohren. Testet es erst einmal alleine, aber nicht an eure Ohren halten!

    Haut mit dem unteren Teil der flachen Handinnenfläche ihm direkt unter die Nase, aber mit Anlauf! Tut höllisch weh! (Videos ansehen – Selbstverteidigung – Kurs belegen)
    Ruft so laut ihr könnt: „FEUER“ – nicht „HILFE“ und flüchtet!
    Bei „Feuer“ – immer wieder schreien (!) – sehen viel mehr Leute hin.

    Männer!
    Wenn ihr einen Taschen-Alarmton hört, schaut euch um, ob ihr helfen könnt!
    Sprecht andere an, die mithelfen.
    Motiviert euch gegenseitig und denkt daran, dass es ein Familienmitglied von euch sein könnte!
    Was kann denn ein „Kerl“ mit Ohrenschmerzen machen, wenn 5 Mann ihn festhalten?
    Lange Kabelbinder helfen vielleicht auch (vorbereitet als Doppelschlinge in der Hosentasche)!

  67. http://www.wochenblatt.de/nachrichten/straubing/umfragen/Wegen-der-Fluechtlingskrise-hat-Unternehmer-Max-Puegerl-die-Bundeskanzlerin-Angela-Merkel-angezeigt-Was-halten-Sie-davon-;art1462,347370

    Wegen der Flüchtlingskrise hat Unternehmer Max Pügerl die Bundeskanzlerin Angela Merkel angezeigt. Was halten Sie davon?

    Ergebnis der Umfrage (insgesamt 2808 Stimmen)
    89,85% – Richtig so!
    10,15% – Schnapsidee!

    Wieder mal der Beweis, dass diese ganzen Wahlumfragen Betrug sind.

    90 Prozent NAZIS! (Nicht an Zuwanderung Interessierte!)

    Bleibt bei der Auszählung der Stimmen im Wahllokal!

  68. #46 alexturka (21. Jan 2016 14:18)

    „Skandalöse Einflussnahme der SPD“
    CDU-Spitzenkandidatin Klöckner steigt aus TV-Debatte des SWR aus

    Cool – und clever. Manchmal hat sie doch ein Näschen für Taktik.

  69. Wäre jemand willens das Video mit englischen Untertiteln zu vesehen?
    Das Mädchen kann sich gut ausdrücken, ist sehr natürlich und hat ganz generell Viral-Potential.
    Sie kann unserer Sache sehr helfen.

  70. #99: Geht mir auch im Alltag so. Die meisten sagen immer, dass sie Merkel blöd finden, gegen Masseneinwanderung sind und auch kein Multikulti wollen. Nur bei so Grünen hört man das halt. Aber ansonsten schütteln alle bei Multikulti den Kopf. Selbst gut integrierte Migranten wollen das oft nicht.
    Bei Umfragen sieht man immer genau das Gegenteil.
    Aber ich glaube deswegen will man ja auch keine Direkte Demokratie, keine Volksabstimmungen, weil sie wissen, dass dann die Zuwanderung, Islam und CO. ganz schön gestutzt werden würden. Da würde niemand mehr in der Burka und Co. rumlaufen dürfen 😉

  71. @ quaidelaporte vousenallez 94

    „WIR SIND DAS VOLK, die Losung der Leipziger aus dem historischen Jahr 1989, muss endlich in Gottes Namen in GESETZ und VERFASSUNGSRECHT gegossen werden.
    Deutschland muss, nach Schweizer Vorbild, die Möglichkeit von Volksentscheiden auf Bundesebene flächendeckend einführen.“

    Sehe ich ebenso. Aber eigentlich steht das ja bereits in unserem GG, nur will man uns einreden, dass nicht das gemeint ist, was da schwarz auf weiß steht: „Art 20(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen […] ausgeübt.

    Ich glaube aber nicht, dass wir die Zeit haben zu warten. Das Volk hat das Recht aktiv zu werden – sprich auf die Straße zu gehen und eine andere Politik zu fordern. Wir sind doch nicht nur Wahlvieh. Steht ja auch in Art. 20, im letzten Absatz
    „Art. 20

    (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“

  72. #66 Paula

    auf Köln 09012016 , Die Wasserduschenparty,

    da konnte man die Wellcoms sehen und hören
    „kein Mensch ist illegal“ war auch da.
    direkt rechts neben dem Kölner HauptBahnhofs-Ausgang

    als eine Art Begrüßungskommando für Patrioten und solche, die es noch werden wollen ,kurz vor dem Fotospießrutenrennen Richtung Pegidademo.

    Das nächste Mal muß ich mich dringend mehr aufbrezeln, die haben kein Fotoshop….
    Ja , und dann die „Nazis raus“ , versteht sich.

    Es waren auch ältere dabei, ihre Windelwechsler will ich mal unterstellen.

  73. #91 Germania Germanorum (21. Jan 2016 16:29)

    Ja solche Befürchtungen sind leider nicht unbegründet. Diese Heldin muss umgehend in Schutz genommen werden.

  74. Ich habe das Video nicht gesehen, aber ich war ja vorhin schwimmen und wenn ich da Gruppen von kleinen Mädchen sehe dann denke ich wohl nichts anderes.

    Und als eine Frau am Montag beim AfD-Treff einerseits angeblich in Panik um ihre 16-jähtige Tochter war, gleichzeitig aber zur Hilfe für Flüchtlinge aufforderte bin ich den entschieden lautstark entgegen getreten, wurde aber verwässert, so daß ich ausrastete und abgehauen bin.

    Die Zeit für Analysen und Diskussionen ist eigentlich vorbei, nur leider kann man nichts tun. Man muß abwarten ob der Karneval irgend was bewegen wird oder der erste Terroranshlag.

  75. Gott schütze und segne dieses Mädchen!

    Ich fürchte sie wird durch dieses Video Probleme bekommen oder sie bereits haben.
    Wir müssen dieses System stürzen.
    Schwer genug wirds!

  76. Der einsame Rufer vor dem Einkaufszentrum in Bremerhaven könnte der Sprache nach ein Aussiedler oder hier geborenes Kind von Aussiedlern sein. Auch die beiden Frauen links von ihm sehen so aus.

    Die Aussiedler, die in den 90er Jahren kamen, kamen aus deutschen Dörfern und waren von ihrer Arbeitsethik und dem kulturellen Zusammenhalt mit Deutschen vor dem 2., teilweise sogar von vor dem 1. Weltkrieg vergleichbar. Der Druck von außen, die Prügel, die sie einsteckten, wenn sie außerhalb ihrer Dörfer Deutsch sprachen, hat sie zusamenhalten lassen. Ihre kulturelle Identität als Deutsche ist stärker als die der hiesigen Deutschen, denen seit Ende des letzten Krieges und verstärkt seit ’68 aller nationaler Zusammenhalt und die Volksidentität genommen wurde.

  77. Gleichschaltung auch im Münsterland – AfD kann nirgendwo mehr Veranstaltungsräumlichkeiten mieten – Gastronome werden bedroht

    Münster –
    Über 250 Demonstranten. Gegen eine Veranstaltung, die ausfiel. Die AfD brachte Münster auf die Beine.

    Von Klaus Baumeister und Günter Benning

    Die Absage kam um 15.49 Uhr: Man könne „die Sicherheit von Teilnehmern, Mitarbeitern und Nachbarn nicht gewährleisten“, so begründete Lisa Bogatzki, Geschäftsführerin der Gut Havichhorst GmbH, ihren Rückzieher gegenüber der AfD.

    Eigentlich hätte die AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry am Donnerstagabend auf Gut Havichhorst sprechen sollen. Die Handorfer Lokalität war eingesprungen, nachdem das Schlossgarten-Café, wo zunächst der Petry-Auftritt geplant war, ebenfalls aus Sicherheitsgründen einen Rückzieher gemacht hatte.

    Unter Berufung auf den AfD-Landesverband erklärte der münsterische AfD-Kreisvorsitzende Helmut Birke am Nachmittag, dass der Besuch der Bundesvorsitzenden in Münster abgesagt sei. „Sie kommt nicht.“

    Damit korrigierte er Mutmaßungen, AfD-Mitglieder aus Münster und Umgebung könnten sich an einem geheimen Ort mit der Parteichefin treffen.

    Öffentlich blieb derweil der Protest gegen die AfD-Veranstaltung. Nach Schätzungen der Polizei waren es über 250 Gegendemonstranten, die sich am Schifffahrter Damm versammelten. Gut für Berufspendler: Den Weg zum Gut Havichhorst ersparte man sich, dafür wichen die Veranstalter vom Bündnis „Keinen Meter gegen Nazis“ auf ein brach liegendes Grundstück aus.

    Eine Polizei-Hundertschaft aus Gelsenkirchen war hier aufgefahren, die Polizeitauchgruppe Wuppertal hatte eine Flutlichtanlage am Hänger. Illuminierte Gewinnerstimmung im Niemandsland.

    Organisator Hannes Draeger feierten den „Riesenerfolg für die zivilgesellschaftliche Gegenbewegung“. In den sozialen Netzwerken habe man Tausende zustimmender Kommentare erhalten. Ulrich Thoden von Münsters SPD beschwor gar eine Spaltung der Gesellschaft. Der Rechtsruck drohe auch Teile der konservativen Mitte zu erfassen: „Das muss man deutlich markieren, damit die Leute in die populistische Falle nicht reintappen.“ Der Grüne Stefan Orth warf derweil der AfD „völlig offensichtliche Volksverhetzung vor“. Er hatte schon einmal eine Anti-Pegida-Demonstration auf die Beine gestellt und zeigte sich erfreut darüber, dass sich zahlreiche Gruppen und Parteien an der Demonstration beteiligten: „Hier lässt man sich nicht spalten.“

    AfD-Kreisvorsitzender Helmut Birke übte derweil scharfe Kritik an der zweiten Absage eines Veranstaltungsortes innerhalb von drei Tagen. Der Einfluss der AfD-Kritiker reiche inzwischen so weit, dass es sich kein Gastronom erlauben könne, die AfD in seine Räume zu lassen. „Es gibt in Münster keinen Ort, an dem wir unser Grundrecht auf Versammlungsfreiheit ausüben können.“

    http://www.wn.de/Muenster/2240935-Demo-gegen-ausgefallene-AfD-Veranstaltung-Demo-im-Niemandsland

  78. #113 alphazulu (21. Jan 2016 20:42)

    Der einsame Rufer vor dem Einkaufszentrum in Bremerhaven könnte der Sprache nach ein Aussiedler oder hier geborenes Kind von Aussiedlern sein. Auch die beiden Frauen links von ihm sehen so aus.

    In Bhv.-Leherheide wohnen seit den 90er Jahren eh kaum noch richtige Deutsche. Mein Opa hat da ganz früher immer beim Aldi eingekauft. Könnte sogar ungefähr da gewesen sein, wo der wütende Mann seine Rede hält.

    Wenn man das Video von dem Mädchen sieht und den Mann hört, dann hat man den Eindruck, jetzt sind es nur noch ein paar Wochen und dann wird geschossen. Muss damals in Jugoslawien genauso gewesen sein. Ich habe noch dunkel die Bilder vor Augen von Milosevic, der das Amselfeld besucht hat…

    Mein Szenario: Landtagswahlen lassen Merkel stürzen. Schäuble wird übergangsweise Bundeskanzler und schreibt Neuwahlen aus. Die Grenzen werden geschlossen. Der Strom der Invasoren steigt auf 15 Tsd. pro Tag an, die illegal die Grenze durchbrechen. In Umfragen steigt die AfD mit ihrem Spitzenkandidaten Höcke auf 42%. Daraufhin putscht die Linke mithilfe der ins Land geholten Invasoren. AfD-Anhänger stürmen die Bundeswehr-Depots und bewaffnen sich…

    Klingt das irre? Wie irre hätten die Nachrichten von heute vor 5 Jahren geklungen?

  79. Ein tolles, mutiges Mädchen.
    Dieser Hilfeschrei geht nahe.
    Viele Jugendliche sind voll mit der Spaßgesellschaft beschäftigt, nehmen den Ernst der Lage nicht wahr.
    Schön zu wissen, daß es auch kluge und denkende Jugendliche gibt.
    Das macht Hoffnung.

  80. Und was ich noch völlig vergessen habe, ich weiss nicht wo du herkommst, aber in meine Heimat bilden sich Bürgerweheren.

    Wenn DU Hilfe brauchst, sag bescheid.
    Bin für Rheinland-Pfalz zugänglich/zuständig.

    Dies gilt auch für ALLE, die Schutz suchen.
    PI darf gerne vermitteln.

  81. @FanvonMichaelStürzenberger  

    Tod ist unser viel geliebtes Spielgeld aber erst, wenn der Goldmann-Sachs-Bank das Münzrecht wieder entzogen worden ist.

  82. Merkel hat keine Kinder und kein Gewissen, der ist das alles SCHEIßEGAL. Und die CDU Wähler laufen dieser Verrückten hinterher.

  83. @#118 konsul45 (21. Jan 2016 22:03)

    Ein tolles, mutiges Mädchen.
    Dieser Hilfeschrei geht nahe.
    Viele Jugendliche sind voll mit der Spaßgesellschaft beschäftigt, nehmen den Ernst der Lage nicht wahr.
    Schön zu wissen, daß es auch kluge und denkende Jugendliche gibt.
    Das macht Hoffnung.
    ————————————————–
    Das Mädchen hat in erster Linie Angst vergewaltigt zu werden, das ist bei Jungen in dem Alter nicht so die Angst. Dass die aber beim Kampf um Frauen später meist auf der Verliererseite stehen werden, ist ihnen noch nicht bewußt. Sie werden wie in der Natur üblich, einfach von den eindringenden Horden getötet.
    Ihre Onlinekampfspiele werden sie nicht retten.

Comments are closed.