afd_bueroUnbekannte haben auf ein Büro der AfD in Arnsberg (Foto) geschossen. Unklar war zunächst ob mit einer Schusswaffe oder mit einer Stahlkugelschleuder. Am Mittwoch waren drei Löcher in der Scheibe des im Stadtzentrum gelegenen Büros der AfD-Ratsfraktion bemerkt worden. Zwei Geschosse durchschlugen die Schaufensterscheibe des ehemaligen Ladenlokals, das von den Lokalpolitikern für Versammlungen genutzt wird. Verletzt wurde niemand. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. AfD-Vertreter Jürgen Antoni zeigte sich entsetzt: „Nach mehreren Farbschmierereien in der Vergangenheit ist diese Attacke auf eine demokratische Partei nun der negative Höhepunkt der Eskalation.“ Erst vor kurzem waren vor dem AfD-Parteibüro in Chemnitz Patronenhülsen gefunden worden.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

130 KOMMENTARE

  1. WIRT WIRFT AFD RAUS
    Keine Wahlkampfveranstaltung

    In Biberach zeigt ein Gaststätten-Pächter der Alternative für Deutschland die Rote Karte: er stellt der AfD seine Räume für ihre für morgen geplante Wahlkampf-Veranstaltung doch nicht zur Verfügung; das berichtet die Schwäbische Zeitung. Der Pächter des TG-Heims begründet seine Absage mit den Äußerungen der AfD-Bundesvorsitzenden Petry zum Schusswaffengebrauch an der deutschen Grenze.

    http://www.radio7.de/news/599688/wirt-wirft-afd-raus

  2. Und wo bleibt der Zusatz:
    „Der Staatsschutz vermutet einen Linksextremistischen Hintergrund…“

  3. Auto von Leipziger AfD-Stadtrat angezündet – „Es war kein Zufall“

    Leipzig. Das Auto des AfD-Stadtrats Holger Hentschel ist in der Nacht zu Dienstag das Ziel eines Anschlags geworden. Unbekannte Täter haben den Wagen zwischen 1 Uhr und 2.10 Uhr auf der Mitschurinstraße im Stadtteil Mockau in Brand gesetzt. Dabei sei das Fahrzeug völlig zerstört worden, teilte die Polizei mit.

    http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/Auto-von-Leipziger-AfD-Stadtrat-angezuendet-Es-war-kein-Zufall

  4. Die Religionswächter der grünlinken Mullahs dulden keine Abweichung und keine Ketzereien. Notfalls muss der rechte Glauben mit Nachdruck durchgesetzt werden.

    Es muss in jeden Kopf:

    Der Flüchtling die die heilige Kuh und soll auch so behandelt werden.

    PS.:Erste Delegationen aus Indien sind bereits angekündigt.

  5. Manuela Schwesig wird weiterhin diese kriminelle Brut verharmlosen.
    Heiko Maas wird sich deswegen nicht davon abhalten lassen mit den Gewaltbereiten von der Antifa zu demonstrieren.
    Der Steuerzahler wird weiterhin dieses linke Dreckspack in Millionenhöhe finanzieren müssen!

  6. #2 Freya
    Wer das Nest kennt, der weiß wie die da ticken. Denen geht es da noch zu gut. Wenn die ihre großen Firmen da nicht hätten, würde das Nest kein Schwein kennen.

  7. OT

    Sultan Erdowahn quakt nach mehr Geld
    „Ist Deutschland ärmer als wir“?

    Quelle: T-Online-Startseite

  8. Die ARD bastelt gerade an einem Brennpunkt.
    Mr. Maaslos sagt den Rechtsextremismus-Gipfel ab.
    Maischberger thematisiert in der nächsten Sendung die linksextremistische Gewalt in Deutschland
    Die Gewerkschaften, Kirchen, CDU, SPD, Grüne, FDP und… rufen zu einer groen Demonstration gegen Extremismus auf.

    ups, jetzt bin ich doch etwas ins träumen geraten…

  9. Diese Meldung wird es natürlich nicht in die „Qualitätsmedien“ und den Staatsfunk schaffen. Schusswaffengebrauch gegen die AfD ist ja nicht die Rede wert, das könnte ja wieder von irgendwem „instrumentalisiert“ werden. Stattdessen überall die Fatamorgana von der Gewalt gegen Flüchtlinge:

    Verfassungsschutz fürchtet «Radikalisierung der bürgerlichen Mitte»

    Der Chef des Verfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen, befürchtet angesichts der Gewalt gegen Flüchtlinge eine „Radikalisierung der bürgerlichen Mitte“.

    Schüsse auf AfD-Mitglieder sind aber offenbar keine „Radikalisierung“.

    Ich kann mir gut vorstellen, dass es von Seiten der Grünen, Linken und Gutmenschen auch dann einen Sturm der Betroffenheit und Entrüstung geben würde, wenn jemand sagen würde, die Bundeswehr sollte notfalls auch auf IS-Terroristen schießen, wenn die mal offiziell und unverkleidet an unserer Grenze stehen sollten.

  10. Hatten die ne Schiesserlaubnis?

    Und warum bzw. woher hat das Gesindel jetzt plötzlich die Waffen dazu, nachdem der Gemeine Assifant in den letzten Jahren mit Steinen, Böllern, Hundehaufen und Flaschen Vorlieb nehmen musste?

  11. Wieso wird heute, kam daß ein Tatverdächtiger festgenommen wird, reflexartig nach einer psychischen Erkrankung gesucht?
    Das war doch früher nicht so; oder irre ich mich da etwa?
    Da wurde etwa im Verlaufe eines Verfahrens eine Untersuchung angeordnet; was ist denn heutzutage los!

    Wenn das so ist, dann sollte man doch gleich alle Pädophilen oder der Pädophilie verdächtigen präventiv untersuchen!!!

    “ Schulleiter macht Polizei Vorwürfe

    Nachdem in Kiel ein siebenjähriges Mädchen vergewaltigt worden ist, macht ein Schulleiter der Polizei Vorwürfe. Sie hätte die Öffentlichkeit nicht rechtzeitig informiert. Sonst wären Lehrer, Eltern und Schüler wachsamer gewesen.

    Kiel. Die Schule sei erst am Dienstag von der Mutter des Opfers informiert worden, sagte Michael Breyer, Leiter der Hans-Christian-Andersen-Schule in Kiel. „Von offizieller Seite kam nichts.“ Nach bisherigen Erkenntnissen war das siebenjährige Mädchen am Sonntag vom Schulhof von einem Mann verschleppt und schwer missbraucht worden.

    Die Polizei nahm daraufhin einen Mann fest, dem auch der Missbrauch einer Fünfjährigen am 6. Januar vorgeworfen wird. Nach diesem ersten Vorfall hätte die Polizei die nahe gelegene Schule nicht informiert, kritisiert der Schulleiter der Hans-Christian-Andersen-Schule aus dem Stadtteil Gaarden. Sonst hätten die Lehrer das Thema, nicht mit Unbekannten mitzugehen, im Unterricht auffrischen können, sagte Breyer. Alle wären wachsamer gewesen.
    Mutmaßlicher Täter schweigt

    Die Kieler Polizei wies die Vorwürfe am Mittwoch zurück. Es habe keinen Anlass gegeben, die Öffentlichkeit einzuschalten, sagte Polizeisprecher Mathias Arends. Seine Kollege ermitteln weiter unter Hochdruck gegen den in beiden Fällen Missbrauchsfällen tatverdächtigen Mann.

    Die Beamten wollen den Tatverdächtigen nun weiter vernehmen. Bislang hat er sich nicht zur Tat eingelassen. Außerdem sollen mögliche Zeugen befragt werden. Ein Haftrichter hatte am Dienstag Haftbefehl wegen schweren sexuellen Missbrauchs in zwei Fällen gegen den Mann erlassen. Seitdem sitzt der Tatverdächtige in Untersuchungshaft.

    Ein Gutachter soll nun klären, ob eine psychische Erkrankung vorliegt. Dann würde er in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht werden.“
    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Nach-Missbrauchsfaellen-in-Kiel-erhebt-Schulleiter-Vorwuerfe-gegen-Polizei

  12. Hier noch ein Vorschlag zu dem offenen Brief
    v. Dr. H. Penner an Frau Merkle.
    Wir sollten Wolfgang Bosbach bitten einmal eine
    Stellung zu diesem Brief abzugeben.
    Bosbach ist der letzte dem ich noch etwas glaube.

  13. Karlsruhe: Verfassungsbeschwerde eingelegt
    3. FEBRUAR 2016·

    Die von Professor Schachtschneider ausgearbeitete Verfassungsbeschwerde gegen die rechtswidrige Asylpolitik der Bundesregierung wurde am gestrigen Dienstag (02.02.16) an das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe übermittelt und liegt nun dort vor. Jetzt ist Karlsruhe am Zug. Für den Urheber und Beschwerdeführer Professor Karl Albrecht Schachtschneider, die maßgeblich unterstützende Bürgerinitiative „Ein Prozent für unser Land“ und die über 22.000 Unterstützer heißt es nun, die erste Entscheidung aus Karlsruhe abzuwarten.

    Denn bevor es zu einer möglichen Verhandlung der Beschwerde kommen kann, muß das Bundesverfassungsgericht die Beschwerde annehmen. Um der Dringlichkeit der katastrophalen Situation in Deutschland gerecht zu werden, hat Professor Schachtschneider einstweilige Anordnung beantragt. Somit kann die Prüfung der Beschwerde durch das Gericht beschleunigt werden.

    Wie angekündigt, veröffentlichen wir mit der Einlegung in Karlsruhe auch die vollständige Beschwerde im Wortlaut. Sie kann hier als PDF-Dokument eingesehen werden: vollständige Verfassungsbeschwerde (PDF)

    http://aktuelles.einprozent.de/?p=162

  14. #14 Libero1 (03. Feb 2016 18:09)

    Der Chef des Verfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen, befürchtet angesichts der Gewalt gegen Flüchtlinge eine „Radikalisierung der bürgerlichen Mitte“.

    Mit der Logik hat es MAASsens anscheinend überhaupt nicht. „Angesichts der unverantwortlichen Politik, die zur Zeit in Deutschland stattfindet“ sollte es heissen. Und so ganz unrecht hat er vielleicht gar nicht.

  15. So sieht Demokratie aus in Deutschland.
    Wehret den Anfängen… Oder ist das System schon tot ?

  16. #2 Freya- (03. Feb 2016 17:51)

    Was ist denn das für Honk von Wirt? Da bewahrheitet sich mal wieder der Spruch „Wer nichts wird, wird Wirt.“

    (Wer gar nichts wird, wird Bahnhofswirt und wer das nicht kann, der geht zu Bertelsmann)

  17. „Eine Islamisierung findet nicht statt.“

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/zahl-radikalisierter-islamisten-in-frankreich-verdoppelt-14049772.html

    Erhebung des Innenministeriums
    In Frankreich hat sich die Zahl radikalisierter Islamisten verdoppelt

    Die Statistik sollte wohl zunächst geheim gehalten werden

    Der Islamforscher Olivier Roy ist deshalb der Meinung, dass nicht von einer Radikalisierung des Islam, sondern von einer „Islamisierung der Radikalität“ gesprochen werden muss. Inzwischen sind so gut wie alle Landesteile, auch die Bretagne und Elsass-Lothringen von dem Phänomen betroffen.

    Das nächste Schlachtfest in Frankreich dürfte wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen…

  18. o t

    Der IS ist jetzt auch in Unikreisen Brundtlands „angekommen“.

    Syrischer Mohammedaner_Terrorist der unverblümt für den IS wirbt ist vorläufig auf einer deukischen „Studierenden“Anstalt geparkt.

    Der als „Studierender“ getarnte iSSlam_aktivist sagt er liebe Doischelan. Na klar die „Mutter aller Gläubigen™ macht die Infiltration 10.000 bis 100.000er Mudschahedin ja auch möglich.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/student-wirbt-mit-propaganda-video-fuer-is/

  19. OT
    Super. Der Schleuser bekommt Geld fürs Schleusen!

    EU einig
    Türkei bekommt drei Milliarden Euro – so viel zahlen die einzelnen Länder

    http://www.focus.de/politik/ausland/eu-einig-tuerkei-bekommt-drei-milliarden-euro-so-viel-zahlen-die-einzelnen-laender_id_5259530.html

    So viel zahlen die einzelnen Länder

    Deutschland: 427,5 Millionen Euro
    Großbritannien: 327,6
    Frankreich: 309,2
    Italien: 224,9
    Spanien: 152,8
    Niederlande: 93,9
    Schweden: 61,3
    Belgien: 57,6
    Polen: 57,0
    Österreich: 45,6
    Dänemark: 38,4
    Finnland: 28,4
    Griechenland: 25,1
    Portugal: 24,4
    Irland: 22,9
    Rumänien: 21,5
    Tschechien: 20,4
    Ungarn: 14,7
    Slowakei: 10,5
    Kroatien: 5,9
    Bulgarien: 5,9
    Litauen: 5,2
    Slowenien: 5,2
    Luxemburg: 4,3
    Lettland: 3,5
    Estland: 2,8
    Malta: 1,1

  20. OT

    Syrische Fachkräfte zeigen was sie können

    MASSENHAFTER DIEBSTAHL BEI SLIPKNOT-KONZERT IN LEIPZIG

    Leipzig – Bei dem Slipknot-Konzert in Leipzig wurden viele Besucher im Gedränge bestohlen. Die Täter sollen mit der Antanz-Masche den Menschen Geld und Handys aus den Taschen gezogen haben. Die Polizei hat zwei Tatverdächtige in einem FKK-Saunaclub gestellt.

    Tausende Fans feierten am vergangenen Donnerstag in der Leipziger Messehalle die Metal-Band Slipknot. Das Gedränge und die Enge während des Konzerts nutzten Taschendiebe und gingen auf großangelegten Beutezug.

    Das berichtet die Leipziger Volkszeitung unter Berufung auf die Polizei. Es gingen mehrere Anzeigen wegen gestohlener Handys und Geldbörsen ein.

    Ein verschwundenes Handy wurde im FKK-Saunaclub auf der Torgauer Straße geortet. Als die Polizei dort anrückte, fand sie tatsächlich einen Rucksack mit 50 gestohlenen Handys. Es ist fraglich, ob es sich dabei um die gesamte Beute handelt.

    Zwei tatverdächtige Syrer wurden festgenommen. Die Polizei prüfe nun, ob die beiden Männer mit den Taten zu tun haben. Mindestens vier ihrer Komplizen sind entkommen

    https://mopo24.de/nachrichten/massenhafter-diebstahl-bei-slipknot-konzert-in-leipzig-45059

    Und jetzt singen wir alle gemeinsam:

    Flüchtling Flüchtling über alles
    über alles in der Welt
    Von der Saar bis an die Elbe
    von der Weser bis zum Belt
    Flüchtling, Flüchtling über alles
    über alles in der Welt

  21. Demnächst im „Knigge“ für den korrekten Umgang mit Rapefugees:

    Werdet Ihr als Bio-Deutsche/r von einem oder mehreren nordafrikanischen Kamel- oder Ziegenbesteigern mit dem IQ einer Amöbe (entschuldige, Amöbe) provoziert oder angegriffen, gilt folgende Empfehlung: 
    – weglaufen oder 
    – unterwürfig zu Boden werfen, auf den Rücken drehen, alle Wertsachen neben sich ausbreiten und denen dann demütig die Genitalien darbieten.

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article151804771/Bei-einem-Angriff-sollten-Frauen-besser-abhauen.html

  22. PI-News sollte mal das „Pro Amerikanisch“ auf ihrer Seite streichen denn die Amis sind die Hauptverantwortlichen für die Invasoren! Irak zerbombt, Lybien zerbombt, Syrien zerbombt. Die Moslems brauchen einen harten Führer. Demokratie einzuführen wie es die Amis wollen funktioniert dort nicht. Außerdem wollen die Amis jetzt die AfD überwachen lassen. Der US-Kongress hat die Geheimdienste beauftragt, weitreichende Untersuchungen über EU- und Nato-kritische Parteien in Europa durchzuführen. Die Amerikaner vermuten, dass diese Parteien von Russland unterwandert sind. Sollten die Geheimdienste zur Auffassung gelangen, das sich der Verdacht bestätigt, drohen den Parteien weitreichende Konsequenzen. Suchbegriff „USA leiten Untersuchung gegen Nato-kritische Parteien in Europa ein“ (Quelle: telegraph)

  23. Das AfD- basting kurz vor der Wahl nimmt immer schlimmere Züge an. Den etablierten Parteien geht anscheinend der Arsch auf Grundeis, das belegt auch dieser Leserbrief in einer Süddeutschen Regionalzeitung:

    Falsche, heuchlerische Empörung über Petry

    Was soll der unqualifizierte linkspopulistische Shit- Strom gegen die AfD und Frau Petry? Zugegeben, die Äußerung zum Schusswaffengebrauch im Grenzdienst durch Frau Petry war unüberlegt. Aber analisieren wir es einmal unvoreingenommen:
    1. Sind Grenzpolizisten bewaffnet? Antwort: Eindeutig JA.
    2. Dürfen, oder müssen sie diese Waffen gegen illegale Grenzverletzer einsetzen wenn diese sich einer Kontrolle und Überprüfung der Identität widersetzen um das staatliche Gewaltmonopol durchzusetzen und die Grenzen zu schützen? Antwort: Eindeutig JA. Das ist sogar vom Gesetzgeber geregelt und zwar im Gesetz über den unmittelbaren Zwang bei Ausübung öffentlicher Gewalt durch Vollzugsbeamte des Bundes (UZwG) § 11 Schusswaffengebrauch im Grenzdienst.
    Genau an diesen Gesetzesrahmen hat Frau Petry erinnert. Wer ihr das zum Vorwurf machen will stellt sich neben das Gesetz und spielt in unverantwortlicher Weise mit der inneren Sicherheit Deutschlands. Im Übrigen gibt es wohl keinen einzigen Staat auf dieser Erde der seine Staatsgrenzen nicht mit bewaffneten Grenzschützern sichert. In der Türkei werden sogar Flugzeuge abgeschossen wenn sie sich ein bisschen verflogen haben.
    Was zurzeit von den etablierten Parteien in Sachen Illegaler Grenzverletzung gemacht wird verstößt gegen jedes Einreisegesetz, ist unverantwortlich und gesetzeswidrig. Das muss man anprangern und nicht den richtigen Hinweis dass man die Grenzen wieder schützen muss, notfalls auch mit Waffengewalt. Man kann nicht alle Grenzen für eine Illegale Masseninvasion öffnen und das Land mit kulturfremden, zu 80% jungen Männern fluten und denken das geht gut. Wer da behauptet „das schaffen wir schon“, der ist weltfremd. Wenn nicht schnellstens das Steuer herumgerissen wird führt das in direktem Weg zu einem Bürgerkrieg. Das sollte jeder bei den anstehenden Wahlen bedenken und seine Stimme entsprechend platzieren.

  24. Als Sauerländer bin ich natürlich besonders geschockt, das die Pogromstimmung gegen die AFD auch vor der eigenen Haustür nicht Halt macht. Die Saat, die ein Stegner, Laschet und Gabriel (man könnte noch hunderte weitere Politiker der Altparteien nennen) geht auf. Schüsse auf AFD Politiker, zerstörte Wahlplakate, demolierte Wahlbüros, alles wird nicht nur von Medien und Politikern toleriert, nein, schlimmer noch, es gibt bei den Augsteins, Bednarzs und Prantels sogar klammheimliche Freude über diese Art von Terroranschlägen.

    Nur der Wähler wird hoffentlich die richtigen Schlüsse ziehen und die AFD kräftig unterstützen.

  25. „Gleichberechtigte Unterrichtssprache“. Bildungsexperte fordert Arabisch als Schulsprache für deutsche Kinder – verpflichtend

    Flüchtlingskinder aus dem Nahen Osten sollten Deutsch lernen und deutsche Kinder im Gegenzug Arabisch: Das fordert der Bildungsexperte Thomas Strothotte. „Wir würden damit anerkennen, ein Einwanderungsland und eine mehrsprachige Gesellschaft zu sein.“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/bis-zum-abitur-verpflichtend-bildungsexperte-fordert-arabisch-als-schulsprache-fuer-deutsche-kinder_id_5259248.html

  26. #20 Krautrock 1971

    Grünes Urgestein unterstützt AfD-Wahlkampf

    interessanter Link.

    Nicht zufrieden ist der seit 40 Jahren gegen die Atomkraft demonstrierende Exgrüne mit den Positionen der AfD zur Energiepolitik.

    An der Aussage ist aber auch die Gefahr von diesen „Überläufern“ zu erkennen. Ggf. wird hier nur ein neues Nest gesucht, um sich zu profilieren (eventl. wurde er in Worms etwas „kalt“ gestellt) und versucht nun die AfD für seine veralteten ideologischen Ansichten zu mißbrauchen.
    Die AfD hat nicht zuletzt auch viel Zuspruch wegen deren Position zur „Energiewende“ und der Hoffnung diesen Irrsinn schnell zu beenden. Sollte die AfD irgendwann auch die NIE (Neue Instabile Energie) und den Schwachsinn vom angeblichen Treibhausgas CO2 befürworten, dürfte sich das Thema AfD sehr schnell erledigt haben.

    Also Vorsicht vor U-Booten

  27. #32 KDL (03. Feb 2016 18:24)
    Schau mal bei weld.de rein,mit den Etablierten geht´s richtig bergab.

  28. #28 Marie-Belen (03. Feb 2016 18:20)
    #29 Grenzedicht (03. Feb 2016 18:21)

    Der Witz in Tüten. Griechenland und die Türkei haben die größten Armeen in Südosteuropa/Kleinasien. Dazu gehört eine Giga-Marine samt Küstenwache. Beide Staaten gucken sich grimmig über die Ägäis an. Und die bekommen illegale Paddler angeblich nicht in den Griff.

    Wuhahaha! Griechenland hat aus 500 Jahren osmanischer Beatzung immer noch islamische Denken. Und das heißt: „Dhimmi, zahl du für mich!“ Vor Eurorettung bis „Flüchtlinge“. Und Deutschland zahlt. An Griechenland und die Türkei. Und schickt, Lachnummer aller Lachnummern, der hochgerüsteten griechischen Küstenwache zwei deutsche BuPo-Boote aus der Ostsee, um zwischen Griechenland und der Türkei „Schleuser“ zu bekämpfen und „Flüchtlinge“ zu retten.

    IRRSINN!

    https://www.ndr.de/nachrichten/Schiffe-fuer-Frontex-Einsatz-verladen,frontex138.html

  29. Stuttgart:
    „Die Alternative für Deutschland muss sich für ihre Wahlparty einen anderen Veranstaltungsort suchen. Der Betreiber des Café Königsbau in Stuttgart hat die Anmeldung storniert….“

    „…Als Grund dafür nannte die AfD die Sorge des Betreibers vor unerwünschten und womöglich eskalierenden Auseinandersetzungen mit Antifa-Gruppen am Wahlabend. Vielleicht habe auch das Land als Vermieter der Räume die Hand im Spiel gehabt…“

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.korb-vom-caf-koenigbau-wahlfete-der-afd-in-stuttgart-geplatzt.c81c3892-2bf3-4236-b4db-e66b666fc7d5.html

  30. Wobei mir völlig unverständlich ist, was nun an der AfD so prekär sein soll, dass der parasitäre Teil Deutschlands sie derart bekämpft.

  31. # 26 Der boese Wolf 18:16h

    Was ist denn das für Honk von Wirt? Da bewahrheitet sich mal wieder der Spruch „Wer nichts wird, wird Wirt.“
    (Wer gar nichts wird, wird Bahnhofswirt und wer das nicht kann, der geht zu Bertelsmann)

    Ich kenne da noch einen Zusatz:

    Kommt er dann nicht weiter,
    wird er Reiseleiter (für Refutschies z.B)

  32. #30 Grenzedicht (03. Feb 2016 18:21) :

    So viel zahlen die einzelnen Länder
    Italien: 224,9
    Spanien: 152,8
    Griechenland: 25,1
    Portugal: 24,4

    Jetzt muß ich aber mal lachen. Die 4 Länder sind doch Pleite und bekommen Geld von der EU (unser Geld).
    Wenn Schäuble mir 100 Euro gibt, Spende ich natürlich 10 Euro. Die sind nur doof(EU).

  33. schon gehört,

    OT,-.….Meldung vom 03.02.16 – 18:16 Uhr

    Grüne rudern überraschend zurück:
    „Wer Problem mit Frauen hat kann gleich wieder gehen“

    Erstaunliche Töne in Sachen Flüchtlingspolitik kommen jetzt von den Grünen und deren Chef Cem Özdemir. In einem Interview sagte er im Hinblick auf die Vorkommnisse in der Silvesternacht deutlich: „Wer ein Problem mit Frauen hat, kann gleich wieder gehen“. Derlei Töne war man bislang von den Grünen nicht gewohnt. Auch gab er indirekt zu, dass man auf die Vorkommnisse in der Silvesternacht wohl falsch reagiert habe. „Wir müssen uns fragen: Haben wir etwas übersehen, haben wir vielleicht irgendwo weggeschaut?“, so Özdemir. http://www.shortnews.de/id/1188829/gruene-rudern-ueberraschend-zurueck-wer-problem-mit-frauen-hat-kann-gleich-wieder-gehen#

  34. Merkel und Gabriel haben mitgeschossen.
    —————————————
    Union am Abgrund – Wahltrend – Merkel im Arsch -ab in die Tonne.

    Das Volk steht auf.

    Zustimmung für Merkel und Union bricht dramatisch ein. Die Deutschen verlieren das Vertrauen zu Merkel und der Union: Nicht einmal die Hälfte ist mit der Arbeit der Kanzlerin zufrieden. In der Sonntagsfrage erzielt die AfD einen Rekordwert von 12%.

    http://img.welt.de/img/deutschland/crop151816203/7109409649-ci16x9-w780/DWO-IP-Merkel-Umfrage-Febr-1.jpg

    Wäre am kommenden Sonntag Bundestagswahl, käme die CDU/CSU auf 35 Prozent der Stimmen; das sind vier Prozentpunkte weniger als noch im Januar. Die SPD stagniert bei 24 Prozent. Die rechtspopulistische AfD könnte mit zwölf Prozent als drittstärkste Partei in den Bundestag einziehen.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article151816204/Zustimmung-fuer-Merkel-und-Union-bricht-dramatisch-ein.html

  35. Passt auch zum Thema:

    In den letzten Tage lese ich immer häufiger Meldungen über Verurteilungen wegen angeblicher Volksverhetzung im Internet. Da hat irgendjemand etwas dummes auf Facebook geschrieben, und im handumdrehen gibt’s zwei Jahre Gefängnis für den Beschuldigten!

    Bitte mal recherchieren und berichten!

  36. #43 Templer (03. Feb 2016 18:31)
    Unfassbar diese kranken Hirne,meine Kinder
    lernen englisch und französisch,diese Rachlautsprache können wir nicht ab.ALLA MA
    LACHEN !

  37. Ich empfehle der AFD umgehend Immobilien zu erwerben als Begegnugstätte und ungestörten Konferenzen

    Nur so kann man so was und der lästigen Sucherei nach Tagungsräumen vermeiden

  38. #37 Tritt-Ihn (03. Feb 2016 18:28)
    Ha,Ha,ha…

    AfD 12 Prozent bei AfD-Deutschlandtrend.
    (Befragungszeitraum 1. und 2. Februar)
    ———————————————————

    Beim Bertelsmann_Knecht NTV, triumphierte das Nachrichten_sprech mit der Schlagzeile, AfD sinkt in Umfragewerten und stagniert bei 10 %.

    Da hat das Propagandaministerium aber noch viel zu tun…..

  39. #13 Hihetetlen (03. Feb 2016 18:06)

    Die ARD bastelt gerade an einem Brennpunkt.
    Mr. Maaslos sagt den Rechtsextremismus-Gipfel ab.
    Maischberger thematisiert in der nächsten Sendung die linksextremistische Gewalt in Deutschland
    Die Gewerkschaften, Kirchen, CDU, SPD, Grüne, FDP und… rufen zu einer groen Demonstration gegen Extremismus auf.

    ups, jetzt bin ich doch etwas ins träumen geraten…

    Das kann nur ein Gerücht oder ein Fake sein – Quelle bitte.

  40. Die Parteiengecken bieten also die Antifanten gegen die Alternative auf

    War es anfangs noch nicht klar, was die hiesigen Parteiengecken mit der würdelosen Art und Weise, auf die sie sich neuerdings wegen der Alternative FÜR Deutschland, öffentlich naß zu machen pflegen, bezwecken wollen, so ist es nun unzweifelhaft: Die Antifanten werden nun also gegen die Alternative aufgeboten. Jene ebenso bizarre wie fremdländische Sekte, die durch die Umerziehung genannte psychologische Kriegsführung der Landfeinde widernatürlich herangezüchtet wurde und von den Parteiengecken mit milden Gaben überschüttet wird, die einen jeden angreift, der als rechtschaffen gilt. Die Parteiengecken und die Lizenzpresse haben die Alternative FÜR Deutschland daher öffentlich für ganz besonders rechtschaffen erklärt, wohl wissend, daß deren Mitglieder fortan von den Antifanten angegriffen werden würden. Und dabei müssen sie ihrem Büttel noch nicht einmal befehlen wegzuschauen, da dieser ganz und gar damit beschäftigt ist, die beständig wachsende Zahl der Scheinflüchtlinge zu bändigen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  41. Es scheint mir,als wollen etliche Grüne ihr
    sinkendes Schiff verlassen,in meinem Freundes-
    kreis ist auch ein Grüner,der ist aus der Partei
    ausgetreten,der kann diesen Irrsinn auch nicht
    mehr ertragen.

  42. #52 Hans R. Brecher
    Klar gibt es so Anzeigen. Wegen Volksverhetzung. Ein falsches Foto bei Facebook oder über WhatsApp versendet und schon gibt es eine Anzeige. Vielleicht ist das eine neue Masche von den Linken etc. um die Leute einzuschüchtern. Also immer schon vorsichtig!!!

  43. OT
    Da ist er wieder.
    Der Rollstuhlfahrer, der eigentlich ins Pflegeheim gehört.

    Nach Petry-Aussagen
    Schäuble nennt AfD „eine Schande für Deutschland“

    Die Äußerung von AfD-Chefin Frauke Petry, Flüchtlinge müssten notfalls mit Waffengewalt am illegalen Grenzübertritt gehindert werden, kritisierte der CDU-Politiker als „grob falsch und gefährlich“. In der „Passauer Neuen Presse“ (Donnerstag) verwies Schäuble auf den DDR-Schießbefehl und sagte: „Dass wir jetzt darüber noch einmal eine Diskussion führen müssen, hätte ich nicht gedacht. Diese üblen Demagogen pöbeln erst rum und wollen es dann nicht gewesen sein. Sie sind aalglatt und appellieren an niedrige Instinkte.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/nach-petry-aussagen-schaeuble-nennt-afd-eine-schande-fuer-deutschland_id_5259594.html

    Schäuble, Rolling Home,Rolling home, rolling home across the seas..
    https://www.youtube.com/watch?v=YJRxNhq0zVE

    😉

  44. Damit Sie Bescheid wissen

    OT,-.….Meldung vom 03.02.16 – 17:56 Uhr

    Bildungsexperte fordert: Arabisch soll zum Pflichtfach in den Schulen werden

    Professor Thomas Strothotte, der als Präsident von Kühne Logistics University fungiert, macht sich für die Einführung von Arabisch als verpflichtendes Unterrichtsfach für … A L L E ( ! ! ! ) Kinder an deutschen Schulen stark. Der Professor sieht in seiner Forderung, alle Schüler an deutschen Schulen bis zum Abitur in Arabisch zu unterrichten, als ein klares Bekenntnis zur Rolle Deutschlands als Einwanderungsland. Laut Strothotte solle das Fach Deutsch als Kernkompetenz beibehalten werden, wohingegen Arabisch allen deutschen Schülerinnen und Schülern einen Zugang zur arabischen Welt eröffnen solle. Professor Thomas Strothotte sieht Arabisch als eine künftige Weltsprache, mit der man Schritt halten müsse. http://www.shortnews.de/id/1188821/bildungsexperte-fordert-arabisch-soll-zum-pflichtfach-in-den-schulen-werden

  45. Ein Monat nach der „Kölner Silvesternacht“ ist schon wieder alles wie gewohnt: In der FAZ erscheint ein befremdlicher Artikel zum Video, das gestern hier

    http://www.pi-news.net/2016/02/migranten-attackieren-in-muenchner-u-bahn-zwei-rentner-die-frau-verteidigen-wollten/

    thematisiert worden ist, dessen Autor offenbar all die Aufregung nicht versteht und kurz davor zu stehen scheint, dem Urheber unlautere Absichten zu unterstellen:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/handgreiflichkeit-in-muenchner-u-bahn-wohl-keine-straftat-14050062.html

    Die geringe Zahl an Kommentaren deutet auf eifriges Zensieren hin.

    In der Zeit darf ein Hans Hütt die renommierten intellektuellen Kritiker Merkelscher Grenzöffnung schamlos in die Nähe der NPD und des Rechtsextremismus rücken:

    http://www.zeit.de/kultur/2016-02/neue-rechte-safranski-sloterdijk-jirgl

    Und die Regierung ist sich nicht zu blöd, einen weiteren Vorstoß zur Abschaffung des Bargelds (und damit der Freiheit) in Form der Begrenzung von Bargeldzahlungen auf eine Höhe von maximal 5000 Euro mit der Terrorismusbekämpfung zu begründen.

    Der Wahnsinn geht weiter.

  46. #62 Grenzedicht (03. Feb 2016 18:48)

    Sorry @ #58 zitrone1
    Sie waren schneller! 🙂

    ——————————————-

    Kein Problem:
    GEMEINSAM für eine gerechte Sache 🙂

  47. #58 zitrone1 (03. Feb 2016 18:47)
    Ist doch nix Neues,der vergessliche Spendengreis
    hat doch erst kürzlich gesagt „die Dumpfbacken
    der AFD“,glaube mir,denen geht gehörig die Düse.
    Michel und Michaela Mustermann lassen sich nicht
    auf ewig von denen verarschen.

  48. 61 Waldorf und Statler   (03. Feb 2016 18:47)  
    Damit Sie Bescheid wissen

    OT,-.….Meldung vom 03.02.16 – 17:56 Uhr

    Bildungsexperte fordert: Arabisch soll zum Pflichtfach in den Schulen werden

    Damit alle Kinder den Koran in der Originalsprache lesen können.

  49. Natürlich könnten mit Funkzellenabfrage zumindest dringend Tatverdächtige ausgemacht werden und in so einer Klitsche wie Arnsberg wird die politische Polizei sowieso ihre Pappenheimer genau kennen. Passieren wird natürlich NICHTS.

    Die Ungepassten egal welcher Couleur sind halt ganz offiziell Freiwild, das ist medial auch so gewollt und präsentiert um präventiv allen Unschlüssigen oder insgeheimen Rebellchen Konsequenzen für mögliche Dissidenz in der Zukunft aufzuzeigen.

    Die Abschreckung sollte funktioniert haben, ansonsten wäre seit Köln etwas größeres schon passiert, nicht nur ein temporäres Zurückrudern der bezahlten Lügenschreiber um eine Armlänge. Viel Lärm um nix also, und Köln wird spätestens im März vergessen sein und dann gehts propagandistisch wieder in die Vollen um die Lawine der gestörteren Triebtäter mit deutscher Gründlichkeit in die deutschen Städte zu verteilen. Bei AfD Erfolg in BaWü wird dann halt nochmal schnell vom VS ein Heim abefackelt mit fetter Spiegelbildüberschrift am gleichen Tag eine Gutmenschenkampagne losgetreten. Es ist so vorhersehbar es sei denn man ist naiv.

  50. #16 Marie-Belen (03. Feb 2016 18:09)

    Wieso wird heute, kam daß ein Tatverdächtiger festgenommen wird, reflexartig nach einer psychischen Erkrankung gesucht?

    Tatsächlich scheint sich diese Vorgehensweise in Fällen kultureller Bereicherung zu etablieren. In der Kürze der Zeit ist es wohl kaum möglich, dass bereits eine Anklageschrift formuliert wurde und daraufhin ein Pflichtverteidiger (wahrscheinlich haben die Herrenmenschen auch noch freie Anwaltswahl) bestellt ist, der mit eben solchem Gutachten das Beste für seinen Mandanten herauszuschinden versucht. Hier wirkt quasi der Ankläger als Verteidiger. Sehr ominös. Vielleicht sind die ordinären Gefängnisse schon wegen Überfüllung geschlossen und in der forensischen Psychiatrie noch ein paar Plätze frei.

    Bei Facharbeiter-Übergriffen findet man in Polizeiberichten sehr häufig (in vorauseilendem Gehorsam) die Relativierung „der Täter war alkoholisiert“.

  51. #43 Templer (03. Feb 2016 18:31)

    oh man es wird immer wahnwitziger, klar wird unseren Kindern extrem weiterhelfen sollten sie eine Karriere als Autoschieber und Drogenfachkraft in anstreben, auch sicher nützlich wenn man eine Ausbildung als Terrorfachkraft in Betracht zieht

  52. @ #63 zitrone1

    Kein Problem:
    GEMEINSAM für eine gerechte Sache 🙂

    Der Meinung bin ich auch! 😉

  53. Wichtiger Programmhinweis!

    Gleich im Deutschlandfunk live Diskussion
    u. a. mit AfD-Spitzenkandidat Uwe Junge von der AfD

    Thema: Das Phänomen AfD

    19:15 Uhr
    Zur Diskussion

    Die Radikalisierung der Politik: Das Phänomen AfD

    Diskussionsleitung:
    Stefan Maas

    Gesprächspartner:
    Frank Decker, Politikwissenschaftler, Universität Bonn
    Uwe Junge, Spitzenkandidat Rheinland-Pfalz der Alternative für Deutschland (AfD)
    Johannes Kahrs, MdB (SPD)
    Thomas Kreuzer, CSU-Fraktionsvorsitzender im Bayerischen Landtag

    Live aus dem Kölner Funkhaus

    Die Radikalisierung der Politik

    http://www.deutschlandfunk.de/programmvorschau.281.de.html

  54. Stuttgart. Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall wie auch alle anderen SPD-Länderinnenminister haben ihre Verfassungsschutzbehörden aufgefordert, zu prüfen, ob extremistische Strömungen in der AfD beobachtet werden müssen. Aufgrund neuer Äußerungen von AfD-Vertretern „weisen wir unsere Verfassungsschutzbehörden ausdrücklich an“, eine Neubewertung zu versuchen, sagte Gall nach einem Treffen der SPD-Innenminister in Stuttgart.

    http://www.tagblatt.de/Nachrichten/Strategie-von-Extremisten-275218.html

    Nach diesem neuerlichen Anschlag halte ich es für geboten, dass der VS die Gruenen und die SPD beobachtet.

  55. Flüchtlingskinder aus dem Nahen Osten sollten Deutsch lernen und deutsche Kinder im Gegenzug Arabisch: Das fordert der Bildungsexperte Thomas Strothotte. „

    Was? Arabisch??? ich dachte immer das ist eine Halskrankheit und keine Sprache…..

  56. Die Zahl der Anschläge gegen Einrichtungen oder Personen der AfD haben einen Umfang erreicht, der jeden mal zum Nachdenken bringen sollte. Hierbei kommt auch von mir mal ein Gedanke, der die Sache in einem zumindest speziellen Licht erscheinen läßt.
    Viel böser als die AfD ist doch – zumindest nach bisherigem Duktus – die NPD. Das würde im Ergebnis bedeuten, dass doch massenhaft Anschläge auf die NPD von „unbekannter“ oder linker Seite erfolgen müssten im Kampf gegen die Bösen. Dieses erfolgt allerdings nicht. An dieser Stelle ist es seit einiger Zeit erstaunlich ruhig. Gegenüber der AfD erfolgen aber täglich Attacken mit Schaum vor dem Mund.
    Welche Schlüsse kann man aus diesem Umstand ziehen? Zunächst wohl recht eindeutig, dass die AfD nicht in der bisherigen Parteienlandschaft dressier- und formbar ist. Die AfD ist eine echte Alternative und sie wird als reale Gefahr angesehen, da sie in der Lage ist, tatsächlich Änderungen herbeizuführen und nicht als Clown in einem Polit-Zirkusspektakel durch die Manege läuft. Daneben ist diese Partei auch nicht unterwandert. Vermutlich wird das bereits versucht, bislang aber nicht erfolgreich.
    AfD wählen bedeutet, eine echte Reinigung des politischen Filzes zu wählen.

  57. @#83 afd-sympathisant,

    jeder kluge Deutsche weiß doch schon lange, dass sind die Kampfgruppen von CDU/CSU/SPD/Grüne/Linke/FDP. Es soll massiv Angst und Einschüchterung betrieben werden, um die Gefahr eines Systemwechsels zu verhindern. Dafür sind alle legalen und besonders die illegalen Mittel anzuwenden!

  58. Ist ja nur ein AfD-Büro. Nicht so schlimm!

    Wäre es ein Flüchtlingsheim oder dergl., dann würde die Presse tagelang und bundesweit rotieren, es gäbe „Runde Tische gegen Rechts“, „Refugees Welcome“-Leute würden Lichterketten veranstalten, Lokale-, Landes- und Bundespolitiker würden ihre „Betroffenheit“ zeigen und persönlich vorbeikommen, um mahnende Reden zu halten usw.

  59. Schon wieder???!!!

    SPD hat mitgeschossen! Wird langsam Zeit, dass die Spezialdemokraten (und die Grünen) vom Verfassungsschutz observiert werden. (Und nicht umgekehrt, die AfD – wie von den Linksradikalinskis gefordert).

  60. Aha! Ganz eindeutig Lüge!! Die Rechtschreibfehler haben die wahren Täter nämlich entlarvt. Wie können es nämlich Ausländer gewesen sein, von denen wir alle ja wissen, dass sie FACHKRÄFTE sind!

    Nein, liebe Freunde, ganz offenbar waren hier tumbe Nahzies am Werk. Das ist doch ganz offensichtlich!!

  61. #50 Harpye

    Ich kenne da noch einen Zusatz:

    Kommt er dann nicht weiter,
    wird er Reiseleiter (für Refutschies z.B)

    Und ist ihm Dieses nicht gelungen, geht er zu Versicherungen.

  62. #49 Das_Sanfte_Lamm (03. Feb 2016 18:35)
    Wobei mir völlig unverständlich ist, was nun an der AfD so prekär sein soll, dass der parasitäre Teil Deutschlands sie derart bekämpft.

    Bei der AfD nichts ist so prekär. Die Parasiten wollen einfach weiterhin fressen und die AfD stellt sich quasi im Weg.

  63. #16 nicht die mama (03. Feb 2016 18:09)
    …Und warum bzw. woher hat das Gesindel jetzt plötzlich die Waffen dazu, nachdem der Gemeine Assifant in den letzten Jahren mit Steinen, Böllern, Hundehaufen und Flaschen Vorlieb nehmen musste?

    Die buddelten sich ein Celler Loch aus, …und siehe da … stiessen sie ploetzlich auf Waffen.

  64. Schäuble nennt AfD „eine Schande für Deutschland“

    Schäuble, Erika, Schweinchen Dick und die gesamte Systembagage sind eine Schande für Deutschland!

    Riesiger K-Faktor!

  65. Die Gutmenschenbrut, die Antifa, die Linksgeschädigten, alle zeigen sie ihr wahres gesicht.
    Die Fratze der Gewalt, wie die illegal eingefallenen Barbaren !

  66. #47 Babieca (03. Feb 2016 18:33)

    #28 Marie-Belen (03. Feb 2016 18:20)
    #29 Grenzedicht (03. Feb 2016 18:21)

    Der Witz in Tüten. Griechenland und die Türkei haben die größten Armeen in Südosteuropa/Kleinasien. Dazu gehört eine Giga-Marine samt Küstenwache. Beide Staaten gucken sich grimmig über die Ägäis an. Und die bekommen illegale Paddler angeblich nicht in den Griff.

    Wuhahaha! Griechenland hat aus 500 Jahren osmanischer Beatzung immer noch islamische Denken. Und das heißt: „Dhimmi, zahl du für mich!“ Vor Eurorettung bis „Flüchtlinge“. Und Deutschland zahlt. An Griechenland und die Türkei. Und schickt, Lachnummer aller Lachnummern, der hochgerüsteten griechischen Küstenwache zwei deutsche BuPo-Boote aus der Ostsee, um zwischen Griechenland und der Türkei „Schleuser“ zu bekämpfen und „Flüchtlinge“ zu retten.

    IRRSINN!

    https://www.ndr.de/nachrichten/Schiffe-fuer-Frontex-Einsatz-verladen,frontex138.html

    Israel will die Grenze doch garnicht schützen.
    Die verweigern auch jede Hilfe, bauen die Hotspots nicht…

    Tsipras geht es nur um eines:
    Alles Flüchtlinge weiterleiten und das möglichst schnell:
    so kann er Deutschland und die Troika erpressen. Von den Reformen hat Griechenland jedenfalls kaum was umgesetzt….

    Türkei / Griechenland bleibt das Hauptproblem der EU.
    Aber sie wollen Griechenland mit allen Mitteln im Euro halten und das weiß Tsipras natürlich… also zockt und erpresst er weiter…

  67. Israel will die Grenze doch garnicht schützen.
    Die verweigern auch jede Hilfe, bauen die Hotspots nicht…

    Israel Griechenland will die Grenze doch garnicht schützen.

    muss es heißen!

  68. #107 Klarerdenker

    Griechenland will die Grenze doch garnicht schützen.

    Ist das verwunderlich? Wenn die größte Kanzlerin aller Zeiten „Grenzen schützen“ sagt, dann meint sie „alle reinlassen, aber registrieren und gut versorgen“. Und dann werden die Griechen sie nie wieder los, denn Deutschland wird dann auf der Einhaltung der Schengen-Regelung bestehen. Sollten die Griechen aber tatsächlich auf die Idee kommen, ihre Grenzen effektiv dichtzumachen und die Invasoren direkt wieder über’s Meer zurückzuschippern, dann würde es sofort Mecker von Merkel geben.

  69. #40 patriot999 (03. Feb 2016 18:29)
    +++ PI-News sollte mal das „Pro Amerikanisch“ auf ihrer Seite streichen denn die Amis sind die Hauptverantwortlichen für die Invasoren!
    ——–

    Ich denke, es sollte unbedingt bleiben wie es ist. Die USA – oder neuerdings VSA – sind und bleiben DIE Führungsmacht der Welt und ganz ehrlich, ich persönlich fühle mich unter dem Atomschirm der Amerikaner sicherer als unter einem Friedensangebot der putinchen, föderalen Republik Russland, die wie ihre Vorgänger seit Jahrhunderten nichts auf die Reihe bekommt … ***

    Tatsächlich Schuld an der ‚Flüchtlingskrise‘ ist die unsägliche Rückständigkeit aller mohammedanisch inspirierten Länder und die Weigerung derer Despoten ihre Menschen in die Freiheit zu entlassen – also der Mohammedanismus aka Islam.

    ***wer soviel Land, Kapazität, Intelligenz, Bodenschätze usw. zur Verfügung hat und nichts daraus macht, der ist das was er jetzt ist, eine Regionalmacht, allerdings mit Atomwaffen und ungebrochenen Großmachtträumen, also gefährlich … Die Polen, Esten, Litauer, Letten, Ukrainer wissen das und fürchten sich …

    Das heißt nicht, das wir nicht allerbeste Beziehungen zu Russland haben sollten. Die sollten wir unbedingt haben, weil wir ein kleines Land zwischen riesigen Mahlsteinen sind.

  70. #sauerländer
    „Als Sauerländer bin ich natürlich besonders geschockt, das die Pogromstimmung gegen die AFD auch vor der eigenen Haustür nicht Halt macht. Die Saat, die ein Stegner, Laschet und Gabriel (man könnte noch hunderte weitere Politiker der Altparteien nennen) geht auf. Schüsse auf AFD Politiker, zerstörte Wahlplakate, demolierte Wahlbüros, alles wird nicht nur von Medien und Politikern toleriert, nein, schlimmer noch, es gibt bei den Augsteins, Bednarzs und Prantels sogar klammheimliche Freude über diese Art von Terroranschlägen.

    Nur der Wähler wird hoffentlich die richtigen Schlüsse ziehen und die AFD kräftig unterstützen.“

    Danke für diese klaren Worte.
    Ja, es ist schlimm und wird immer schlimmer.
    Warum erkennen es so wenige?
    Die Systempropaganda scheint zu wirken.
    Das Problem ist der fehlende Zugang
    älterer Leute zu alternativen Medien.
    Ich weiß, dass die alles glauben, was ihnen
    die Lügenpresse serviert.

  71. #47 Babieca (03. Feb 2016 18:33)
    #28 Marie-Belen (03. Feb 2016 18:20)
    #29 Grenzedicht (03. Feb 2016 18:21)
    +++ Wuhahaha! Griechenland hat aus 500 Jahren osmanischer Besatzung immer noch islamische Denken. Und das heißt: „Dhimmi, zahl du für mich!“
    ——————-

    Das hatte ich einmal näher hier betrachtet. Eine mohammedanische Infizierung abzuschütteln dauert genau so lange wie die Infektion dauerte … da hat Griechenland noch eine lange Zeit vor sich, leider … wo sich der mohammedanische Mehltau einmal festgesetzt hat, wird es schwierig ihn wieder los zu werden, leider …

    Übrigens: Die osmanischen Mohammedaner hatten aus der Akropolis eine Moschee gemacht und dort auch Waffen nebst Munition gebunkert … die Akropolis sieht deswegen heute so aus wie sie aussieht, weil während des Befreiungskampfes der Griechen das Munitionslager der Mohammedaner/Osmanen in die Luft flog …
    (1) Der Islam ist keine Religion
    (2) Moscheen sind keine Gotteshäuser
    (3) Imame sind keine Pfarrer/Priester

  72. Man kann dem linken Partisanekrieg nur mit äußerster Härte begegnen. Jeden Überfall x-fach vergelten. Es wird Zeit, den Opa zu befragen. Die hatten das im Griff.

  73. Waren die Schützen V-Leute vom Verfassungsschutz oder auf Befehl GSG 9 Angehörige wie beim „Celler Loch“??

  74. Gewinnertyp: Ab 00:00
    Klugshicer: Ab 03:05

    https://www.youtube.com/watch?v=WY6sV9QvLXM

    Dieser Prof. klebt auf seinem unberechtigten Sitz im EU-Parlament, greift derweil eine Menge Kohle ab, sondert infantilen und unfundierten Wortmüll ab und erhält darauf die gerechte Antwort. Die AFD kann sich glücklich schätzen, dass dieses U-Boot nicht mehr mitmischt. Das ist also der große Stratege von Alfa…einfach armselig.

  75. #2 Freya- (03. Feb 2016 17:51)
    WIRT WIRFT AFD RAUS
    Keine Wahlkampfveranstaltung
    ———-

    Ihr Kontakt zum neuen TG-Heim Restaurant:
    Telefon: 07351-5772171
    E-Mail: info@tg-heim.de

    Turngemeinde Biberach 1847e.V.

    Postanschrift der Geschäftsstelle der TG Biberach:

    Adenauerallee 11
    88400 Biberach
    Tel.: 07351/71855
    Fax: 07351/14462
    E-mail: geschaeftsstelle@tg-biberach.de
    Homepage: http://www.tg-biberach.de

    Vertretungsberechtigter Vorstand: Hans-Peter Beer (Vorstandsvorsitzender)
    Amtsgericht Biberach, VR 5

  76. @#59 merkel.muss.weg.sofort,

    nee, die Frage nach der Quelle:

    Das kann nur ein Gerücht oder ein Fake sein – Quelle bitte.

    war doch hoffentlich nicht ernst gemeint…

    ansonsten bitte noch mal komplett lesen, auch den letzten Satz

    ups, jetzt bin ich doch etwas ins träumen geraten…

    wenn der Groschen dann immer noch nicht gefallen ist, mal bei Ironie nachschlagen oder der Kunst des „zwischen den Zeilen schreiben“

  77. @ #48 In Tyrannos (03. Feb 2016 18:34)
    Stuttgart:
    „Die Alternative für Deutschland muss sich für ihre Wahlparty einen anderen Veranstaltungsort suchen. Der Betreiber des Café Königsbau in Stuttgart hat die Anmeldung storniert…
    ——————-

    KÖNIGSBAU Café
    Dr. Stefan Rösslein GmbH & Co. KG
    Königstraße 28
    70173 Stuttgart
    Germany

    Telefon: +49 (0)711 290787
    Telefax: +49 (0)711 290403
    E-Mail: mail@koenigsbau-cafe.de

    Persönlich haftende Gesellschafterin:
    KÖNIGSBAU Café
    Dr. Stefan Rösslein Verwaltungs-GmbH

    Sitz der Gesellschaft: Stuttgart
    Amtsgericht Stuttgart: HRB 22587

    Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
    Christian Rösslein und Marco Grenz

  78. @ #74 Ratanero (03. Feb 2016 18:54)
    #16 Marie-Belen (03. Feb 2016 18:09)

    Wieso wird heute, kam daß ein Tatverdächtiger festgenommen wird, reflexartig nach einer psychischen Erkrankung gesucht?
    ————

    Möglicherweise haben die das vorher schon gewusst…..

    Üblicherweise stellt sich diese Frage nämlich erst in der Gerichtsverhandlung.

  79. Arnsbergs Behörden ganz entspannt: Ja, sowas soll vorkommen. Gegen Rechts war´s höchstens der Einzelfall eines Projektil-Schubsers.

    Hat sich vielleicht auch nur ein Jäger im Sauerland etwas „verschossen“. Kommt da öfters mal vor, dass anstatt eines Wildscheines jemand anderes auf der Strecke bleibt.

  80. schade das die afd keine kandidaten hat die was auf dem kasten haben und sich nicht in sämtlichen talk runden blamieren – dabei wäre es eigentlich ziemlich leicht dem großteil all ihrer politischen gegner die hosen auszuziehen

    aber wenn petry was von schiessbefehl an der grenze (egal inwiefern)
    quatscht und ihre kollegin nachzieht ,muss man doch davon ausgehen das petry womöglich ein v mann der cdu o.ä sein muss

    so dumm kann man doch nicht sein – nicht zu wissen wieviele tausend wählerstimmen das kostet und was aus jedem noch so kleinen fehler angesichts der bedrohung die von der afd ausgeht für eine anti kampagne gemacht wird

    ich wähle dennoch afd weil es nicht nur um die richtung in der flüchtlingskrise geht sondern für mich auch um bargeldabschaffung,ttip,rundfunkgebühren etc

    wir sind weniger als dreck für die aktuelle regierung

  81. Die feindliche Absicht und nicht der Haß sind im Krieg entscheidend

    „Der Kampf zwischen Menschen besteht eigentlich aus zwei verschiedenen Elementen, dem feindseligen Gefühl und der feindseligen Absicht. Wir haben das letztere dieser beiden Elemente zum Merkmal unserer Definition gewählt, weil es das allgemeine ist. Man kann sich auch die roheste, an Instinkt grenzende Leidenschaft des Hasses nicht ohne feindliche Absicht denken, dagegen gibt es viele feindselige Absichten, die von gar keiner oder wenigstens von keiner vorherrschenden Feindschaft der Gefühle begleitet sind.“ Soweit der preußische Kriegsphilosoph Carl von Clausewitz und so verwundert es dann auch nicht, daß beispielsweise unser Wüstenfuchs Rommel seine afrikanischen Erinnerungen „Krieg ohne Haß“ genannt hat und trotzdem im Wüstensand den Engländern unter ihrem alten Scheißhaus Monty und den nordamerikanischen Wilden tüchtig aufs Haupt geschlagen hat. Die Schlacht am Kasserinpass ist ja nicht der geringste Stern der deutschen Kriegsgeschichte und zeigt wie wenig die VSA allein sind…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß Euro zerstört werden muß!

  82. Das sind die Juden des Jahres 2016. Ich bin erschüttert das in Deutschland wieder auf Juden geschossen wird!

  83. Presse ist seit Köln auch dankbar. Denn: sie darf ANTANZEN anstatt RAUPZUG sagen. Natürlich nur bei den neuen Herrenmenschen der überlegenen Friedensreligion.

  84. In Wangen im Allgäu war am Dienstagabend eine Kundgebebung der AFD in der Stadthalle, draussen hatten sich ungefähr 70 Gegendemonstranten eingefunden, auch ein Herr Christoph Emberger (Name stand in der Schwäbischen Zeitung) er will auf die „Anständigen Bürger “ hinweisen die es noch gibt.
    Sind also Menschen die der AFD zugetan sind UNANSTÄNDIG–darf hier keiner mehr seine eigene Meinung haben ??????????????

  85. Bei uns iNNer Zeitung, irgendwas zwischen 5 und 10 Zeilen unter sonstiges. Etwa gleichauf mit der Meldung des umgefallenen chinesischen Radls. Wenn ich da an dieses
    „jetzt alle serben“ denke. Das war obwohl erkennbar Fake auf der ersten Seite über ne halbe Seite (oben versteht sich)

    #54 Hans R. Brecher; Wer seine Stasiakte zum selberschreiben fleissig ausfüllt, für den kann ich nicht wirklich Mitleid empfinden, auch wenns manchmal an den Haaren hergeigezogen ist. Und nebenbei, wann hört man denn mal von denjenigen die bei Indymedia zu Mord aufrufen, die werden ja auch nicht verfolgt. Warum dann jene die nichtlinks sind.
    Ich bin mir sicher, dass die ihre Sprüche genauso bei FB ablassen.

    #65 Grenzedicht; Nicht Heim, sondern Anstalt.
    Ausserdem hat S. wimre vor etlichen Jahren eine gleichlautende Aussage gemacht. Also Waffen gegen Illegale. Wurde doch erst vor ein paar Tagen gepostet.

  86. Sollen wir mal raten: Das ist noch nicht einmal eine kleine Spalte in den hofberichterstattenden Medien wert! Aber wehe, es hätte einer bei der SPD oder den sonstigen dem Block angehörigen Parteien solches getan. Da wären die Titelseiten zu klein, es gäbe Sondersendungen en masse und die Vermutung, aus welcher Ecke der Täter stammt wäre gleich bekannt! Ach ja, und eine Menge Experten würden ihr Gesülze dazu absondern dürfen…..

Comments are closed.