kriftlKriftel ist eine rund 11.000 Einwohner zählende Gemeinde im Main-Taunus-Kreis in Hessen. Wie vielen deutschen Gemeinden wurde auch Kriftel ein Anteil an der Invasion zugewiesen. Regimetreu wurde also nach Lösungen des von der Kanzlerin inszenierten Problems gesucht. Und nun ist es soweit, das „Höchster Kreisblatt“ meldet freudig, dass neben dem örtlichen Sportplatz eine „richtige kleine Siedlung mit 30 Häuschen“ entstanden sei. Alle in freundlichem Beigeton mit zwei getrennten Schlafzimmern, Dusche, Küchenzeile, Sitzbank und Gardinen. Töpfe, Geschirr und Bettwäsche werden die Bewohner selbstverständlich auch vorfinden. Bis zuletzt hätten Putzfrauen alles blitzeblank gewienert. Heureka!

Weitere Fertigbaumodule werden einen Aufenthaltsraum bilden. Es gibt zahlreiche Waschmaschinen und Trockner. Bürgermeister Christian Seitz (CDU) freut sich. Am Montag beginnt die Einquartierung. Mitarbeiter des Rathauses und ein Arabisch sprechendes Empfangskomitee wird die Invasoren begrüßen.

Der neue, zukünftige Hort der Gewalt des Friedens im Land wird selbstverständlich von einem Sicherheitsdienst bewacht und einen Hausmeister hat man auch angestellt. Man kann den „Schutzsuchenden“ vermutlich nicht zumuten eventuell einmal eine Glühlampe zu tauschen, da muss dann der Profi ran. Die Mittel von 950.000 Euro werden wohl nicht ausreichen, ist man sich im Rathaus sicher. Da muss man eben dann noch etwas drauflegen, so der Erste Beigeordnete Franz Jirasek. Was soll’s, auf Kosten des deutschen Steuerzahlers darf einem nichts zu teuer sein. Alles für die Gäste der Kanzlerin. (lsg)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

278 KOMMENTARE

  1. Ich beglückwünsche Kriftel zur Errichtung der Keimzelle eines Slums in unmittelbarer Nähe der Gemeinde. Wie schon in anderen Orten gesehen, werden die neuen „Mitbürger“ ganze Arbeit leisten, eine Parallelgesellschaft errichten mit allen negativen Folgeerscheinungen.

  2. Was wird bloß aus Deutschland…….in 50 Jahren wird sich keiner mehr an Deutschland erinnern.

    FRAU HONECKER TRETEN SIE ZURÜCK UND GEBEN DEUTSCHLAND UND EUROPA FREI.

    Ein Europa der Vaterländer.

  3. Jahrzehntelang war für Rentner, Schulen und Strassen, Polizei oder Krankenhäuser in der BRD kein Geld da.

    Aber für Millionen illegaler Einwanderer aus Afrika und dem Nahen Osten spielt Geld auf einmal keine Rolle mehr.

    Wer noch Parteien wählt, die diesen Irrsinn unterstützen, macht sich mitschuldig am Untergang.

  4. Und der Herr Scharia-Meister Seitz geht kochen,saubermachen und abwaschen???Und überhaupt: Wo bleibt die Moschee?Was für ein Nahzieh!!!

  5. Man sollte Lager ausserhalb Europas einrichten, wenn man Moslems, die selber an ihrem Elend die Schuld tragen, helfen moechte.
    Die werden sich niemals unseren Kulturen anpassen und stellen mit ihrer Anwesenheit eine Gefahr fuer unsere Sicherheit dar.
    Solche Siedlungen sind alle kuenftige no-go-Zonen und Orte der Gewalt und Intoleranz.

  6. Hahaha…wenn die die Hundehütten sehen, ist das Gezeter wieder gross, der CDU-Gauleiter enttäuscht und die Einheimischen dürfen sich mit den frustriert-aggressiven Kolonisten rumärgern.

    Die Kolonisten wollten Häuser, keine Hundehütten.

    Hmmm…ist der kleine Ort denn so reich, dass zusätzlich zu den Segnungen für die deutschen Menschen noch 950.000,- für die Segnungen an die Kolonisten übrigbleiben, oder verkauft mal wieder ein CDU-Knecht die Enkel seiner Mitbürger?

  7. Spätestens in einem halben Jahr sind die Gebäude abgewirtschaftet. Schade für das schöne Geld. Das wäre auch etwas für unsere Deutschen armen Leute. Die träumen auch von einem Eigenheim.
    Hausmeister für die Ne… – Arbeiten und Sicherheitsdienst damit keiner Einbricht.
    Super Service ! Wahrscheinlich noch ein Fahrdienst.
    Positiv ist, das die Invasoren ihr Haus haben was Dumm Merkel ihnen versprochen hat. Wann bekommen die ihr Auto auf Staatskosten Herr Bürgermeister. Dafür zahlen wir Steuern ! Unglaublich was da abgeht.
    Wir Deutsche werden doch verarscht was das Zeug hält.

  8. Dazu gibt es nur eins zu sagen

    WAHNSINN !!!

    Den Wahnsinn kann man meiner Meinung nach nur mit

    Generalstreik , und Arbeit niederlegen beenden!!

    Ohne Steuereinnahmen ist Merkel und co. erledigt!

    Andernfalls geht der Wahnsinn weiter !

  9. Am 6. März sind in Hessen Kommunalwahlen…..

    Wir in NRW müssen noch etwas warten, aber die AfD hat in den letzten zwei Monaten 5 Prozent zugelegt!

    Wahltrend
    Die AfD liegt in NRW bei zehn Prozent

    Düsseldorf. In Nordrhein-Westfalen wird zwar erst im Mai 2017 der neue Landtag gewählt – in einer aktuellen Erhebung zeichnet sich allerdings schon jetzt ab, dass die großen Parteien verlieren, während die „Alternative für Deutschland“ in der Wählergunst deutlich zulegt.

    Das ist das Ergebnis des NRW-Trends, den Infratest dimap im Auftrag des WDR-Magazins „Westpol“ in dieser Woche erhoben hat. Wenn bereits an diesem Sonntag Landtagswahl wäre, käme die SPD auf 31 Prozent, ein Verlust von drei Punkten im Vergleich zur letzten Erhebung im Dezember 2015. Die CDU gibt zwei Punkte ab und läge mit 33 Prozent weiterhin vor den Sozialdemokraten. Drittstärkste Kraft wäre die AfD, die in der Umfrage deutlich gewinnt (+5) und auf zehn Prozent kommt. Die Grünen verlieren leicht (-1) und liegen bei neun Prozent, die FDP gewinnt leicht (+1) und kommt auf sieben Prozent. Ebenfalls sieben Prozent erreicht die Linke, die auch etwas zulegen kann (+2). Damit hätten weder das amtierende Bündnis aus SPD und Grünen, noch eine Koalition aus CDU und FDP eine Mehrheit im Landtag von Nordrhein-Westfalen.

    http://www.rp-online.de/nrw/landespolitik/nrw-wahltrend-die-afd-liegt-in-nrw-bei-zehn-prozent-aid-1.5783066

  10. Hmmm! Wo ist der nächste Karstadt? Und der nächste Aldi? Wie sieht’s aus mit Disco, so ficki-technisch?

    DAS sind die relevanten Fragen, die die Fucklinge stellen werden.

  11. In Hamburg, ist man da schon weiter.

    In meinem Stadtteil, werden jetzt 400-600 Häuser(!) für Flüchtlinge gebaut. Dafür wird sogar ein Naturschutzgebiet platt gemacht.

    Man geht also nicht davon aus, dass die Herrschaften das Land wieder verlassen.

    http://muellberge-hummelsbuettel.de/

  12. WO SIND DIE MOBILHEIME MIT GRUNDSTÜCK FÜR UNSERE OBDACHLOSE ??

    ACH ICH VERGASS ;
    Für abgestürzte Deutsche reicht ein Pappkarton in irgend einer Ecke und billiges Essen von der Tafel!

  13. Die ganzen Slums aus aller Welt werden sich nun aufmachen nach Germoney!

    Es kommt die Hoelle und Merkel bewegt sich immer noch frei!

  14. #8 nicht die mama (21. Feb 2016 18:14)

    Hahaha…wenn die die Hundehütten sehen..

    Lach mich kaputt 🙂 Hoffentlich schicken die Bewohner ein Selfie vor dem Bungalow in die Heimat.

  15. Es geht zügig Richtung Krieg voran. Aber besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

  16. Schande auf der ganzen Linie.

    Fuer deutsche Rentner, verarmte wohnungslose, Infrastruktur usw. ist kein Geld da,

    fuer die ungewollten Invasoren, die herkommen das Land fuer den Islam zu erobern,

    schmeisst mans aus dem Fenster.

    Dies ist das infame System Merkel,
    sowohl Multikulti als auch Islamisierung sind Todfeinde der Zukunft der europ. Voelker.

    Merkel und die EU muessen weg, total, dies ist alternativlos

  17. Bürgermeister Christian Seitz (CDU) freut sich. Am Montag beginnt die Einquartierung. Mitarbeiter des Rathauses und ein Arabisch sprechendes Empfangskomitee wird die Invasoren begrüßen.

    Ich sags ja, wer jetzt noch die SED (Schwarz-Rot-Grüne-Gelbe-Dunkelrote)Einheitsblockparteien Deutschlands wählt, dem gehört wirklich der „Düppel gebohrt“

    🙁

  18. Für uns Deutsche ist immer noch kein Geld da……..ja Renten,Löhne usw. Wird doch in Wirklichkeit weiter herab gesetzt.

    Wir werden bald sehen was mit uns gemacht wird. Spätestens dann, wenn die Eliten alles erreicht haben….dann wird uns der Stecker gezogen. Nur dann ist es zu spät……leider……

  19. Einwohner von Kriftel, ihr hattet die Gelegenheit das zu verhindern .. jetzt bekommt ihr die totale Bereicherung

    ein Slum im Ort …….

    wer ist denn hier der Kriegs; Asylgewinner ?
    wer bezahlt das alles ? wo kommt auf einmal das ganze Geld her? jahrelang wurde uns eingebläut, wir müssen sparen, es ist kein Geld da

    so langsam freu ich mich, das es knallt, um so schneller umso besser ….

    Deutschland kaputt, Europa kaputt Euro kaputt ..

  20. Die Hütten sind ja glücklicherweise aufgebockt. Da kann Nachts der Tieflader drunter fahren, aufladen, Richtung Grenze fahren und dort die Hütte mit dem Ausgang Richtung Mekka abstellen. Ohne Medien und Taschengeld gehts nur in eine Richtung: Nach Hause! … denn da ist es immer noch am schönsten!

  21. Unmenschlich, herabwürdigend, keine Garagen und keine Moschee.

    Ist wenigstens für WiFi und SAT-Schüsseln gesorgt?

  22. Für die eigenen obdachlosen tut dieser Staat weniger als für illegale invasoren. Genau dieselben sogenannten geistigen Eliten die das eine, nämlich Bahnhofspenner, ignorieren – engegieren sich jetzt für diese Gestalten die gerade ihr eigenes Land ruiniert haben weil sie keine Ordnung halten können. Das ist wirklich jenseits von gut und böse – wenn jetzt einer kommt der sagt ich trete die alle in den Arsch und treibe diese linksgrünen Wichser aus allen ihren Ämtern und enteigne sie für das Gemeinwohl – ich würd den jetzt wieder wählen – dieser Staat ist gerade einfach nur noch zum Kotzen!

  23. @#16 hoppsala (21. Feb 2016 18:20)

    Die ganzen Slums aus aller Welt werden sich nun aufmachen nach Germoney!

    Es kommt die Hoelle und Merkel bewegt sich immer noch frei!
    ———-

    Das regelt die „freie Marktwirtschaft“ und die „Globalisierung“.
    In naher Zukunft werden viele Menschen aus Mitteleuropa in alle Welt fliehen.

  24. Für meine erste Wohnung musste ich 10.000 DM Kredit für Möbel aufnehmen und es dauerte viele Jahre, diesen abzuzahlen!
    Mein mickriger Gesellenlohn reichte kaum bis zum nächsten Ersten und es war Monat für Monat ein Kampf, über die Runden zu kommen!
    Illegale kriegen, was ich mir schwer erarbeiten musste von meinen Steuergeldern in den Arsch reingeblasen!
    Ich darf meinen gefühlten Worten hier leider keinen freien Lauf lassen.

  25. „Alle in freundlichem Beigeton mit zwei getrennten Schlafzimmern, Dusche, Küchenzeile, Sitzbank und Gardinen. Töpfe, Geschirr und Bettwäsche werden die Bewohner selbstverständlich auch vorfinden.“

    Ja wie, und die Toiletten? Müssen wir da „übern Hof“? Nachts, bei Kälte und Regen, immer meine Frau begleitend?
    Das ist ja menschenverachtend! Ich will sofort ein Reihenhaus, Herr Bürgermeister! – Oder sind sie ein Nazi?

  26. Wenn es dort kracht, gibt es die Ausrede des angeblichen Lagerkollers nicht mehr. Wenn diese vom Krieg gebeutelten, vom Hunger ganz fett gewordenen und ohne Technik aufgewachsenen Smartphonebesitzer irgendwann wieder nach Hause gehen, dürfen dort Obdachlose einziehen. Oder etwa nicht? Haben wir dann massiven Leerstand?
    Warum baut man Abermillionen neue Unterkünfte, wenn man weiß, dass die bald wieder weg sind? Wer richtet rät, bekommt zum Preis ein Schweinchenkostüm.

    @alle die, welche sich wundern: Ja, auch ich schreibe die Kommentare angeblich zu schnell, wie jeder von uns. Das sind Überreste der vergangenen DDOS-Attacken.

  27. Na da wollen wir aber mal gespannt darauf sein wie diese glanzneuen Mobilheime in kürzester Zeit aussehen werden?
    Oder kommen zwischendurch Gutmenschen und säubern diese schicken Mobilheime für die traumatisierten Eindringlinge?
    Für Biodeutsche hat dieser Staat noch nie sowas eingerichtet und denkt auch nicht im Traum darüber nach das scheitert dann immer am Geld aber das scheint bei den Eindringlingen keine Rolle zu spielen denn das besorgt sich der Staat dann wieder von den Biodeutschen so läuft das Spiel wer das immer noch nicht erkannt hat oder sich weigert diese Realität zu erkennen dem ist nicht mehr zu helfen.
    Bei den kommenden Wahlen kann nur eine Partei gewählt werden die dieses ändern wird das ist die AFD und als Volksbewegung gibt es die PEGIDA. Jeder der meint sowas sollte und dürfte es nicht geben kann sich einbringen.

  28. Wenn ich mich recht entsinne kostete so eine Behausung ca 100 000DM das war 1997 rum. Nn heute sind die sicher im Duzend billiger. Also es klappt doch „ich bekomme ein Haus eine Auto wenn ich nach Deutschland komme“ das ist der falsche Anreitz. Oh man so viel Blödheit. Also alle ab nach Kriftel da giebt es alles was das Herz begehrt. Ich bring euch mit dem Schleusertaxi hin und bekomme pro person , ach das zahlt der Staat, keine sorge.

  29. DIE INVASION DER RAUBAMEISEN

    Liebe Mitstreiter an der deutsch-österreichischen Grenze, haltet bitte die Züge und Busse mit unkontrolliert einreisenden Raubameisen auf, egal wie! Im Augenblick ist alles in Deutschland völlig unwichtig, das einzige was momentan zählt, ist die sofortige Unterbrechung und Stilllegung der Ameisenstraße nach Deutschland. Keine Sorge wegen des Rückstaus, Züge und Busse können auch wenden oder gewendet werden.

    Niemand bekommt die gefräßigen Raubameisen je wieder raus aus unserem Land, darüber sind sich inzwischen alle Fach-Ameisen einig. Heißt also, wir müssen den weiteren Schaden der Umvolkung unbedingt abwenden, sonst sind unsere Zukunftsaussichten einschließlich Ameisenrenten, Ameisenpensionen, Ameisenversicherungen und unser Ameisenstaat generell, passee.

    Die Züge und Busse mit den Raubameisen werden inzwischen, für uns Ameisen unsichtbar, in der Nacht über die Grenzen unseres Landes geschleust. Keine einzige Raubameise verlässt unterwegs den Zug auf der langen Reise von Griechenland nach Deutschland. Alle kommen wohlbehalten hier an, bleiben im Land und zerfressen unseren Ameisenstaat einschließlich unserer Nachkommen von innen.

    Baut also provisorische Grenzbefestigungen, so wie es die identitäre Bewegung in Österreich vorgemacht hat. Es ist Euer Recht, da unser Ameisenstaat, einschließlich der fetten kranken Königin, die Kontrolle der Grenzen und der einreisenden Ameisen aufgegeben hat. Stellt euch in Massen vor die Transportmittel der Raubameisen und fordert sie auf, umzukehren!

    Bevor also wir friedlichen deutschen Ameisen endlich zu unserem Sternmarsch nach Berlin fahren, fallen klammheimlich weitere hunderttausende illegaler Raubameisen hinter unserem Rücken in Deutschland ein. Es muss deshalb sofort gehandelt werden!

  30. Die Schlepper und Reiseveranstalter haben Häuser und Sozialversorung versprochen. Die Bürger von Kriftel sorgen dafür, daß alle Zusagen eingelöst werden. Hoffentlich sind die neuen Mitbürger nicht enttäuscht über die recht bescheidene Größe der Eigenheime. Beschwerden können die Reisenden direkt vor Ort beim Hausmeister vorbringen. Die Reiseleitung wird dann umgehend für Abhilfe sorgen und größere Häuser bauen.

  31. die Bonzokraten, die Ochlokraten, das Gutlingsgesockse haben dem Volk den Krieg erklärt, arbeiten mit „rattenhafter“ Wut an der Umvolkung. Noch wollen sie gewählt werden, gebt ihnen die Quittung.

  32. Kriftel ist traditionell eine der exklusiveren Orte im Rhein-Main-Gebiet, wo das Wohnen schon immer teuer war.
    Was sich wohl nun ändern dürfte.

  33. #10 lfroggi (21. Feb 2016 18:16)

    Dazu gibt es nur eins zu sagen

    WAHNSINN !!!

    Den Wahnsinn kann man meiner Meinung nach nur mit

    Generalstreik , und Arbeit niederlegen beenden!!

    ======================

    ok morgen fangen wir an ich werde morgen direkt um 6 meinen chef anrufen und fragen ob ich frei kriege ICH STREIKE

  34. Und wie war es mit der Kindergelderhöung……ganze 4 Euro. In 2015…..es folgten 2 Euro ab 2016…….und die Begründung warum es so gering ausfiel war……wie so üblich leere Kassen…..

    Und siehe da, es kommen neue Menschen zu uns und da sind dann die Geldsäcke prall gefüllt.

    Also hier muss man erkennen, das der Deutsche unerwünscht ist. Ich könnte noch mehr aufzählen, nur dann würde ich noch nächstes Jahr schreiben.

    FRAU HONECKER DANKEN SIE ENDLICH AB…….BITTE

  35. Ich habe da mal eine Frage : wo bitte kommen die Prozente für die Wahlen her ? Wenn Fragen die, mich hat noch keiner gefragt !

  36. Jeden Tag nur noch Wut und Ärger wegen unserer Volksverräter.
    Es ist kaum noch auszuhalten.
    Was ist bloß aus Deutschland geworden und wie wird das alles noch enden?

  37. Die Ferienwohnungen des Politbüros. Oder sinds die des Zentralkommitees? Oder gar der zukünftige Verbannungsort von Prof Sauer, der- wie die Regenbogen-Presse vermeldet- derzeit ganz sauer auf seine Angetraute sein soll…

  38. #1 dwarsdryver (21. Feb 2016 18:08)

    Ich beglückwünsche Kriftel zur Errichtung der Keimzelle eines Slums in unmittelbarer Nähe der Gemeinde. Wie schon in anderen Orten gesehen, werden die neuen „Mitbürger“ ganze Arbeit leisten, eine Parallelgesellschaft errichten mit allen negativen Folgeerscheinungen.

    ——————

    Vor allem werden die diese Mobilheime in ein paar Monaten, vielleicht nur Wochen, unbewohnbar gemacht und das Inventar verkauft haben.

    Da ist alles so hilflos. Geldvernichtung, Staats- und Gesellschaftszerstörung.

  39. @ #8 nicht die mama:
    Das sind richtige kleine Bungalows. In sowas hab ich schon Urlaub verbracht. Deren Etat hat vielleicht gerade dafür gereicht.
    Die Besatzer bekommen den Hintern vergoldet und die Deutschen einen Tritt.

  40. #11 johann (21. Feb 2016 18:16)

    Propaganda Wahltrend ….
    —————————————–
    Johann falle nicht auf diesen scheisse rein ,
    sie versuchen mit aller gewallt uns in den Kopf zu Impfen das SPD und CDU zusammen 50 % haben.
    Egal on Insa , forsa und der ganze Müll , werden nicht zugeben das die AFD in Sachsen schon über 27% hat ,
    Die Cdu hatte 2011 dort 32% , denk wirklich jemand das die das Ergebinss 2016 wiederholen?
    oder die spd hatte 21% , ebenso Utopie

    Verbreitet keine Nachrichten mehr von den ganzen Staatlich geförderten Propaganda- Anstalten !!
    Eliten in Sachsen und BW im SINKFLUG !!
    CDU 22%
    SPD 13%
    Grüne 3,7 %

    AFD wird in sachsen die Stärkste Partei vor der CDU !!

    NUR NOCH Wahltrends VERBREITEN DIE DEN PROPAGANDA – ABTEILUNGEN NICHT PASSEN !!!

    eS WIRD SIE ZUR WEISSGLUTH BRINGEN ,gegen 27% für die AFd zu Kämpfen und zu lesen CDU nur noch 22% !!

  41. Und es hat sich doch sicher schon ein Helferkreis von Bestmenschen gegründet…..
    Bitte in 6 Monaten noch mal die hübschen Häuschen fotografieren.

  42. #35 FrankP (21. Feb 2016 18:31)

    „DIE INVASION DER RAUBAMEISEN“

    Ach, ja?
    „Diese possierlichen Tierchen“, sind wir selbst!

    – Das Wahlrecht, dient dem System,
    – Der Konsum, dient dem System,
    – Das Arbeiten, dient dem System,

    Der Ameisenbau ist allumfassend.

    Es ist ziemlich simpel:

    Ameise bleibt Ameise, bleibt Ameise…

  43. […]
    Weitere Fertigbaumodule werden einen Aufenthaltsraum bilden. Es gibt zahlreiche Waschmaschinen und Trockner. Bürgermeister Christian Seitz (CDU) freut sich. Am Montag beginnt die Einquartierung. Mitarbeiter des Rathauses und ein Arabisch sprechendes Empfangskomitee wird die Invasoren begrüßen. […]

    Also ich schlage noch eine Moschee und ein kostenloses Bordell vor, in dem die Oberstufen-Schülerinnen der nahegelegenen „Schule-ohne-Rassismus™“ oder „Schule-mit-Courage™“ Integrationsdienste anbieten könnten – selbstverständlich nur freiwillig.

  44. Alle in freundlichem Beigeton mit zwei getrennten Schlafzimmern, Dusche, Küchenzeile, Sitzbank und Gardinen. Töpfe, Geschirr und Bettwäsche werden die Bewohner selbstverständlich auch vorfinden. Bis zuletzt hätten Putzfrauen alles blitzeblank gewienert. Heureka!

    Wo sind die Garagen? Das ist doch mit das wichtigste. Ausserdem fehlen Spielplatz, Bolzplatz, mobile Moschee, Restaurants sowie Vorgärten, Nutzgärten und die Autobahanbindung. Kirmes- und Schiessplatz fehlen anscheinend ebenfalls.

    Sehr enttäuschend. Da hätte man von den Hessen mehr erwarten können.

  45. #46 lfroggi (21. Feb 2016 18:37)
    […]
    AFD wird in Sachsen die Stärkste Partei vor der CDU !!
    […]

    Nutzlos.
    In Sachsen waren erst Wahlen.

  46. #27 Eurabier (21. Feb 2016 18:26)

    Deutschschand 2016:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article152472882/Integration-mancher-Deutscher-ist-gescheitert.html

    „Integration mancher Deutscher ist gescheitert“

    Soweit die Behauptung.

    Nachfolgend der Beweis:

    #32 Eurabier (21. Feb 2016 18:28)

    Deutschschand 2016

    Deutsche Arbeitslose nimmt das Merkel-Regime gerne in Kauf:

    http://www.derwesten.de/staedte/essen/mitarbeiter-sorgen-sich-um-verkehrsuebungsplatz-und-ihre-jobs-id11581456.html

    Mitarbeiter sorgen sich um Verkehrsübungsplatz und ihre Jobs

    21.02.2016 | 10:00 Uhr

    Asylpläne für das Gelände in Essen-Frillendorf: Die Mitarbeiter wollen nicht aufgeben – aus Überzeugung, aber auch wegen ihrer persönlichen Lage.

    Als Schanddeutscher sollte man ohne aufzumucken seine Wohnung, seinen Arbeitsplatz und seine finanziellen Ressourcen den Landnehmern zur Verfügung stellt.

  47. Im Rhein-Main-Gebiet ist sowieso wegen der bevorstehenden Kommunalwahl die Hölle los. Die Nutznießer der Asylkrise (Mobilhausvermittler, Pädagogen, Soziologen, Professoren, Assistenten, Streetworker, Quartiermanager, Diskriminierungsbeauftragte etc.) kämpfen mit allen Mitteln um ihre Pfründe:

    http://bff-frankfurt.de/artikel/index.php?id=1001

    Plakatschänder Kandidat der Linken und Gewerkschaftssekretär

    In Frankfurt Seckbach bei Anti-BFF-Aktion gefasst und identifiziert

    Vor einigen Tagen wurde von einem aufmerksamen Bürger in Seckbach beobachtet, wie ein etwa 40-jähriger Mann am hellichten Tage Plakate der BFF mit einer mitgeführten Zange aus der Befestigung löste und die Plakate achtlos ins Gebüsch warf.

    Der Täter wurde beobachtet, gestellt und polizeilich identifiziert: Er ist Kandidat der Linkspartei auf Listenplatz 3 für den Ortsbeirat 11 (Seckbach, Riederwald, Fechenheim) und arbeitet als Gewerkschaftssekretär für Ver.di. Dort ist er Fachbereichsleiter für Südhessen, zuständig für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

    Ein BFF-Mitglied hat den Plakatdieb nun wegen Sachbeschädigung gemäß § 303 StGB angezeigt.

    Das wäre doch auch mal einen PI-Artikel wert, denn die PI-Redaktion wird doch wohl bei der Informationslage ein paar Details zum betroffenen Linkspartei-Kandidaten auf Listenplatz 3 (!) der Kommunalwahl zusammentragen können. 😀

  48. Niemals OT:

    Wann kommt ein Artikel zum Thema Tillich und das Absprechen des Menschseins?

    http://www.focus.de/politik/deutschland/sachsens-ministerpraesident-tillich-schockiert-ueber-rechte-gewalt-das-sind-keine-menschen-die-sowas-tun_id_5302522.html

    Der laut Polizei linksmotivierte Brandanschlag auf ein bewohntes Haus in Chemnitz in der Nacht auf Samstag ließ Tillich unbeachtet. War Thor-Steinar-Laden drin und Tillich wohl egal, daß in dem Haus Menschen wohnen – anders als da in Bautzen. Aber das interessierte auch beim Focus nicht weiter, allenfalls ein paar besorgte Kommentatoren:

    http://www.focus.de/regional/deutschland-ticker/deutschland-ticker-85-jaehriger-wollte-vermutlich-haus-in-die-luft-jagen_id_5301035.html

  49. Da lob ich mir doch die alljährliche Staatsjagd des Genossen Honecker, bei der in der mehrere Hundert zählenden Gesellschaft auch gern immer wieder sehr viel Gäste aus dem „kapitalistischen“ Ausland anwesend waren.
    Diese Zirkusveranstaltungen haben zwar auch regelmäßig Unsummen an Geld gekostet, waren aber wenistens nach 14 Tagen wieder vorbei.

  50. 52 Das_Sanfte_Lamm (21. Feb 2016 18:42)
    In Sachsen waren erst Wahlen.
    —————————————–
    Sachsen Anhalt waren schon Wahlen ?

  51. So sieht es hier im Rheinland auch aus, mittlerweile ist ein Krankenhaus, ein Turnhalle, eine alte Kirche belegt – nun werden an 2 Stellen noch Containerdörfer errichtet, das erste im März bezugsfertig und es werden noch Häuser gebaut. Insgesamt sollen hier dann 1200 Migranten wohnen, welch ein Irrsinn.

    Sollten hier Steuern erhöht werden oder Krankenkassenbeiträge etc. sich erhöhen, dann explodier ich und wahrscheinlich viele andere.

  52. #45 Frank Furt (21. Feb 2016 18:36)

    Ich hatte sowas auch schon als Urlaubsdomizil und mir hats gereicht.

    Aber den Neubürgern der Kanzlerin werden sie nicht reichen, das verbietet ihr herrenmenschlicher Stolz.
    Da hätten sie ja zu Hause bleiben können.

    Spassig wird es auch, wenn die Herrschaften wieder glauben, die Dinger wären feuerfest und man könnte ein Schaf auf dem Fussboden grillen…

  53. Jahrzentelang kein Geld für Bildung, Schulen, Kindergärten oder gar Tagesstätten. Unsere Kinder zum integrieren verurteilt und verdammt, mittlerweile „verblödet“, Pisa lässt grüßen. Kein Geld für Vorschulen in denen nicht deutsch sprechende Ausländerkinder aufgefangen werden. Aber jetzt schon ein Jahr dieser geldintensive Aktivismus für „traumatisierte“ Moslems. 25 Millionen arbeitslose Jugendliche in der EU aber wir sollen moscheengeile Kopftuchfetischisten integrieren, die uns als ungläubige, wertlose Schweinefleischfresser sehen.

  54. Irgendwie erinnert diese Siedlung ein wenig an eine vergleichbare Einrichtung in einem oberschlesischen Städtchen, Anfang der 40er Jahre. Es sollte problemlos möglich sein, diese Siedlung einzuzäunen und mit Wachtürmen zu versehen. Und wenn die Illegalen dann ausgewiesen wurden, kann man die Häuschen ihrer neuen Bestimmung zuführen: Als Arbeits- und Straflager für das Politikergesochse, dem wir das alles zu verdanken haben.

    Die glauben doch tatsächlich immer noch, dass der Deutsche sich einfach abschaffen lässt. Na dann … fröhliches Erwachen, ihr Arschlöcher. Bald schon ist es soweit – und ihr lernt Euer „Wahlvieh“ von der dunklen Seite kennen. Ihr müsst einfach nur so weitermachen…

  55. BEREICHERUNG IN OWL

    01.02.2016

    „“Bielefeld/Bünde SEK nimmt in Bielefeld neun Tatverdächtige fest

    Spektakulärer Zugriff: Mordkommission ermittelte nach Baseballschläger-Attacke auf einen 30-Jährigen in Bünde. Hintergrund ist die Eskalation einer serbisch-bosnischen Familienfehde

    …Attacke in Bünde wohl der vorläufige Höhepunkt einer Serie verschiedener gegenseitiger Straftaten war, die im Rahmen einer „Familienfehde“ zweier serbisch-bosnischer Gruppen begangen wurde, so Kathryn Landwehrmeyer.

    Dabei seien auch Schusswaffen im Spiel gewesen, so die Behördensprecherin…““
    http://www.nw.de/lokal/kreis_herford/buende/buende/20696253_SEK-nimmt-in-Bielefeld-neun-Tatverdaechtige-fest.html

  56. #47 Hoffnungsschimmer (21. Feb 2016 18:37)
    Und es hat sich doch sicher schon ein Helferkreis von Bestmenschen gegründet…..
    Bitte in 6 Monaten noch mal die hübschen Häuschen fotografieren.

    Ja, vor allem, wenn auf dem Gelände der erste interkulturelle ergebnisoffene Dialog auf gleicher Augenhöhe zwischen Afghanen, Pakistanis, Nigerianern, Ghanaern, Zigeunern, Kosovaren, Albanern und Syrern stattgefunden hat.

  57. Diese Bilder müssen unbedingt in Manila, Sao Paulo und Johannesburg veröffentlicht werden.

    Deutschland führt weltweit das erste leistungslose Grundeinkommen mit Rundumverxorgung ein.

    Das wird das Erfolgsmodell für ein aussterbendes Land. Die europäischen Nachbarn werden vor Neid erblassen…

    PS. Die Sparkassen haben schon über 100000 Flüchtlingskonten angelegt…

  58. Den etablierten geht der Arsch auf Grundeis. Sie merken dass das fass am Überlaufen ist. Der Widerstand gegen die Umvolkungspolitik wird immer spürbarer. Die linkspopulistische Presse und TV- Medien beginnt im Gleichklang mit den Politikern zu Hyperventilieren. Überschriften wie „CDU-Vize Laschet: Integration mancher Deutscher gescheitert“ „Fehlt es Deutschland an politischer Bildung?“ Bewohner von Clausnitz reden Bus-Attacke klein“ Hetzen was das Zeug hält um noch etwas zu retten was nicht mehr zu retten ist. Der Dampfkessel ist am explodieren. Sehr leicht ist das auch daran zu erkennen dass Kommentarfunktionen abgeschaltet ist. Man will die Stimme des Volkes nicht zur Kenntnis nehmen müssen. Wahrheit tut eben sehr oft weh. Wenn Deutschland noch im letzten Moment gerettet werden will muss der Widerstand noch verstärkt weitergeführt werden. Alle, ausnahmslos alle müssen bei den Nächten Wahlen genau die Wählen die von den Volksverrätern als –unwählbar– angeprangert werden.
    Wählt zum Wohle Deutschlands und zur Zukunftssicherung euerer Kinder die Politverbrecher von CDU/SPD/Grüne und Linke ab. Sie handeln gegen die Deutschen in Deutschland, zugunsten von illegalen, feindlichen Eindringlingen. Die Alternative für Deutschland will eine Politik für Deutsche, eine Politik für ein Europa der Vaterländer, für eine sichere Zukunft.

  59. !Wenn Sie einen verhungernden Hund bei sich aufnehmen und dafür sorgen, dass es ihm gut geht, wird er Sie nicht beißen.
    Das ist der grundsätzliche Unterschied zwischen einem Hund und einem Menschen.“

    Mark Twain

    Viel Spaß mit den Freunden Mohammeds ab morgen.

  60. Die dauer der Erstaufnahme ist viel zu lang !
    Es gibt doch CHIPS die unter der Haut verbracht werden und schon Registriert . Kein verlieren des Passes. Am besten gleich mit GPS Sender ! Damit man die verfolgen kann, falls Straftaten begangen werden !

  61. OT

    Tillich (CDU) nennt deutsche Mitbürger Verbrecher, weil sie die Invasion nicht demütig hinnehmen wollen, sagt sogar , das seien keine Menschen, das muss man sich nur mal vorstellen, SPD Oppermann hetzt wg.Clausnitz gegen die Polizei,der hat sich wahrscheinlich die PK des Polizeichefs gar nicht angehört. Tatsachen zählen nichts, nur Propaganda gegen das eigene Volk.

    Zu den jüngsten Vergewaltigungen durch die merkelschen Invasoren kein Wort zu hören von den beiden Helden. Opfer sind ganz oft widerum kleine Mädchen, oft auch illegale Invasoren.
    Vor zwei Wochen ein ähnlicher Fall in Hamburg.

    “ Braunschweig Flüchtlingsunterkunft: Mädchen soll missbraucht worden sein

    In einer Flüchtlingsunterkunft soll ein 36-jähriger Mann ein Mädchen missbraucht haben. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen.

    Braunschweig. Die Polizei Braunschweig hat einen 36 Jahre alten Asylbewerber festgenommen, der eine 14-Jährige in einer Flüchtlingsunterkunft sexuell missbraucht haben soll.

    Die Tat ereignete sich in der Nacht zum Donnerstag in einem Zelt, in dem das Mädchen gemeinsam mit seiner Mutter und seinen Geschwistern untergebracht war, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Familie hatte sich nach der Tat beim Sicherheitsdienst gemeldet, der den Mann festhielt bis die Polizei eintraf. Das Mädchen und seine Familie leben seit zwei Wochen in der Braunschweiger Flüchtlingseinrichtung.
    (dpa)

    http://www.abendblatt.de/region/niedersachsen/article207038069/Fluechtlingsunterkunft-Maedchen-soll-missbraucht-worden-sein.html

  62. #72 Andreas Werner (21. Feb 2016 18:53)
    !Wenn Sie einen verhungernden Hund bei sich aufnehmen und dafür sorgen, dass es ihm gut geht, wird er Sie nicht beißen.
    Das ist der grundsätzliche Unterschied zwischen einem Hund und einem Menschen.“

    Mark Twain

    Viel Spaß mit den Freunden Mohammeds ab morgen.

    Also ein wenig korrigieren muss ich den guten alten Twain schon – die Kriegsflüchtlinge aus den nicht-mohammedanischen Teilen des ehemaligen Jugoslawiens haben nicht gebissen, sondern integrierten sich zum überwiegenden Teil vorbildlich.
    Beim Gros der mohammedanischen Dauergäste sieht es freilich völlig anders aus………….

  63. Da braut sich was zusammen. Aber nichts Gutes. Welcher vernünftige Mensch kann in dieser Lage überhaupt noch eine der Altparteien wählen?

  64. OT
    Wie Muslime den Brüsseler Stadtteil Molenbeek kulturell und finanziell runtergewirtschaftet haben

    Typisch. Die armen Muslime. Alle arbeitslos, die Belgier kümmern sich nicht und sowas darf es in anderen Staaten nicht geben.
    Nein, Berlin-Neukölln und Co. gibt es ja zum Glück nicht!

    https://www.youtube.com/watch?v=n0oNczaX7JM

  65. Da hätte so mancher Obdachlose im letzten großen Winter nicht mal im Träume dran gedacht,so etwas auch nur für die Winterzeit geboten zu bekommen! Und wie die Ziegenwemser damit umgehen werden kann ja jeder im TV sehen,bei einer dieser Jammerreportagen aus diesen Schrottländern.Es ist einfach unfassbar und in der Weltgeschichte einmalig, wie ein ehemals stolzes und unglaublich fleissiges Volk wie das Deutsche,von einer Handvoll Verbrechern über Jahrzehnte durch Lügen und Halbwahrheiten ins Verderben getrieben wird.

  66. #72 Andreas Werner (21. Feb 2016 18:53)

    !Wenn Sie einen verhungernden Hund bei sich aufnehmen und dafür sorgen, dass es ihm gut geht, wird er Sie nicht beißen.
    ———————————————-
    aber selbst der Hund kostet dich HUNDESTEUER !

    Einen Asylanten bekommst du umsonst , der macht aber mehr Dreck und kostet mehr .

  67. Vielleicht werden die Hütten stehen bleiben und in Zukunft an die netten, freundlichen Deutschen erinnern, die leider ausgestorben sind.

    So wie die Köpfe auf den Osterinseln.

  68. Mit der gutbürgerlichen Beschaulichkeit in Hofheim-Kriftel ist es jetzt vorbei!

    Gab es hier immer eine gesunde, vom Multi-Kulti- Moloch Frankfurt am Main, noch intakte Gemeinde – im Übrigen leben hier viele Vorstände deutscher und asiatischer Unternehmen, ist das jetzt vorbei. Der Vordertaunus war die letzte Flucht von Bürgern, die sich wünschten, dass es doch noch Sätze mit Subjekt (und Artikel), Prädikat und Objekt in Schulklassen gibt.

    Alles weg! Super, die Multikultis holen den letzten Winkel Hessens ein.

    Die Unternehmer werden ihre Kinder in Sicherheit bringen. Es bleiben nur die Einheimischen, über die sich jetzt die Mosleminvasion ergießt.

    Viele Vereine mit Jugendlichen, die auch nach Anbruch der Dunkelheit mit dem Fahrrad unterwegs waren. Alles vorbei!

    Deutschland hat so wie es weitergeht echt fertig!

    Die Uckermarkwachtel und ihre Saat des Bösen=USA -Wirtschaftslobby wird noch mal ein böses Erwachen erleben!
    Denke es gibt Bürgerkrieg!

    Der Hesse war als Soldat im Amerikanischen Bürgerkrieg berühmt berüchtigt! Und das ging nicht gut aus für die Gegenseite!

  69. Achmed, die Fachkraft
    (von Tolkewitzer)

    Der Achmed ist ein guter Mann,
    weil Achmed so gut bomben kann.
    Er hat es zwar noch nicht probiert,
    doch hat er’s jahrelang studiert.

    Demnächst wird er nach Deutschland geh’n
    und sich nach einem Job umseh’n.
    Die Chance steht gut, was zu bekommen,
    Studierte werden gern genommen.

  70. #77 V. Tenich (21. Feb 2016 19:02)
    Vielleicht die Träumer mit den Handy am Ohr !
    Anscheinend haben die eine verblödungssoftware drauf geladen von Oben gesteuert !Oder die alten in den Altersheimen wo die im Büro die Wahlzettel ausfüllen sind meistens Parteimitglieder , weiß ich von meiner Ex hatte im Altersheim gearbeitet ,Besitzer war CDU

  71. Bei diesem Pack hilft nichts !!

    Unmittelbar nach „Wie behandle ich Frauen“-Kurs: Afghanischer Asylant vergewaltigt Frau .

    Sie sehen sich als Sieger, sie sind widerstandslos in Europa eingedrungen, um zu bleiben, ungläubige Frauen sind ihr Freiwild.

    Der Straftäter wurde verhaftet und in ein Jugendgefängnis eingeliefert. Ob er vor ein Jugend- oder Erwachsenengericht gestellt wird, ist nicht geklärt. Theo Francken, Staatssekretär für Asyl und Migration erklärt in einer Stellungnahme, dass bei schweren Vergehen gegen die öffentliche Ordnung, worunter Vergewaltigung fällt, kein Asylstatus gewährt und der Betreffende in Folge nach Afghanistan abgeschoben werde.

    WERS GLAUBT !

    https://www.unzensuriert.at/content/0020105-Unmittelbar-nach-Wie-behandle-ich-Frauen-Kurs-Afghanischer-Asylant-vergewaltigt-Frau

  72. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/silvester-in-koeln-mutmasslicher-taeter-taucht-unter-a-1078459.html

    Dort erinnert sich die Hausmeisterin an den Marokkaner, als sie sein Foto sieht. „Na klar, kenn ich den“, sagt Waltraud L. „Alle suchen ihn. Beim Ordnungsamt liegt haufenweise Post für den. Der hatte immer neue Klamotten an, von Kopf bis Fuß. Der hat geklaut wie ein Rabe.“ Letzte Woche sei sie ihm zum letzten Mal im Haus begegnet, so L. Und der kosovarische Mitbewohner des Mehdi E.-B. sagt: „Der ist nicht mehr hier. Er ist abgehauen nach Italien. Er wollte nach Neapel.“

    Zurückgelassen hat Mehdi E.-B. allerdings, unter der Matratze seines Bettes, die Registrierung als Asylbewerber in Deutschland.

    ————–

    Er wolle nach Neapel, der Illegale! Ich moechte auch mal gerne nach Neapel aber ich habe keine Zeit und momentan auch grad auch nicht soviel Geld um in die Ferien zu gehen!

  73. #77 V. Tenich (21. Feb 2016 19:02)
    Da braut sich was zusammen. Aber nichts Gutes. Welcher vernünftige Mensch kann in dieser Lage überhaupt noch eine der Altparteien wählen?

    Wir steuern auf eine dystopische Gesellschaftsform zu, in der noch auf dem Papier eine Scheindemokratie herrscht und Wahlen nur noch eine Farce sind.

  74. Wieder ein CDU-Bürgermeister.
    Und in der AfD träumt man immer noch von einer Koalition mit diesen Lumpen.

  75. OT

    20.02.2016
    „“Gütersloh Bundestag verwehrt unkontrollierten Zugang für Bertelsmann

    Ältestenrat beschließt verschärfte Zugangsregeln für Lobbyisten / Gütersloher Medienkonzern muss sich nun wie andere Unternehmen für jeden Besuch anmelden

    Gütersloh. Durchbruch für die Transparenz-Wächter: Der Deutsche Bundestag hat die Zugangsregeln für Lobbyisten verschärft. Demnach werden künftig keine Jahresausweise mehr an Lobbyisten vergeben, die geheime Vergabepraxis für Hausausweise ist somit abgeschafft. Das beschloss der Ältestenrat. Demnach können Unternehmen wie Bertelsmann und Arvato – die einzigen in Ostwestfalen, an deren Mitarbeiter im vergangenen Jahr Hausausweise ausgegeben worden waren – keinen ungehinderten Zugang zum Parlament mehr beantragen.

    Die Transparenzorganisation abgeordnetenwatch.de hatte gegen diese Vergabepraxis geklagt und kritisiert, dass Unternehmen und Verbände auf diesem intransparenten Weg gezielt und unerkannt Einfluss auf die Abgeordneten nehmen könnten. Denn intransparente Lobbyarbeit habe im Bundestag nichts zu suchen. In welchem Rahmen Bertelsmann und Arvato die Hausausweise nutzten, wurde nicht festgehalten.

    Laut der Bundestagsverwaltung jedoch wurde am 12. Februar 2015 ein Ausweis an einen Vertreter der Bertelsmann SE & Co. KGaA, ein weiterer am 2. März 2015 an einen Vertreter der Arvato AG ausgegeben. Beide Ausweise wurden mit der Begründung der „häufigen Fach- und Hintergrundgespräche“ beantragt. Bertelsmann habe zudem öffentliche Ausschusssitzungen angeführt, teilte Bundestagssprecher Claus Hinterleitner nw.de mit.

    Ausweise zurückgegeben…““
    http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/guetersloh/20714173_Bundestag-verwehrt-unkontrollierten-Zugang-fuer-Bertelsmann.html

  76. Wenn die Merkel nicht bald gestürzt wird, traue ich dieser Bagage von Volksverrätern durchaus zu, dass derartige Holzhütten bald gegen schmucke Eigenheime für die Invasoren ersetzt werden, wartet es ab.

    Der politische Irrsinn in Bananistan ist grenzenlos.

    Einen Vorteil haben diese Holzhütten, sie sind schnell und kostengünstig wieder abzubauen.

  77. Wir wollen mal nicht Neidisch werden! Schließlich träumt doch jeder verfolgte Flüchtling von einen eigenen Haus. jetzt fehlt nur noch das Auto. Hat eigentlich schon jemand den selben Einsatz gesehen für Wohnungslose Deutsche von unseren Volksverrätern? Ach ja ich vergaß das die Wohnungslosen Deutschen nicht verfolgt werden und daher eben Pech haben das Sie eben nur Deutsche sind.

  78. OT: Recklinghausen (NRW)! Am heute Nachmittag war eine 7-8 Mann starke Bande im Raume Recklinghausen-Herten unterwegs und begangen mehrere Raubüberfälle! Ein Täter hatte einen Gibsarm und alle hatten südländisches Aussehen! Schönen Sonntag noch!

  79. Belgien:
    Mitarbeiter des Roten Kreuzes erstattet Anzeige gegen Asylbewerber!
    Vergangenen Freitag kam es in einem Flüchtlingslager in Leopoldsburg zu Unruhen. Einige Afghanen hatten schon seit geraumer Zeit ein Mädchen bedrängt, das kein Kopftuch tragen wollte. Daraufhin hatten sich zwei Gruppen gebildet: Syrer und Iraker auf der einen Seite und Afghanen auf der anderen. Insgesamt gingen etwa 100 Menschen aufeinander los.

    http://deredactie.be/cm/vrtnieuws.deutsch/nachrichten/1.2578807

  80. #33 Iche (21. Feb 2016 18:29)

    Ja, auch ich schreibe die Kommentare angeblich zu schnell, wie jeder von uns.

    Also, ich nicht.

    Das sind Überreste der vergangenen DDOS-Attacken.

    Sieht mir eher nach nem technischen WordPress-Problem aus. Falls es bei der Fehlersuche hilt: Mit Firefox unter Linux klappt’s ohne Probleme.

  81. #86 hoppsala (21. Feb 2016 19:12)
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/silvester-in-koeln-mutmasslicher-taeter-taucht-unter-a-1078459.html

    Dort erinnert sich die Hausmeisterin an den Marokkaner, als sie sein Foto sieht. „Na klar, kenn ich den“, sagt Waltraud L. „Alle suchen ihn. Beim Ordnungsamt liegt haufenweise Post für den. Der hatte immer neue Klamotten an, von Kopf bis Fuß. Der hat geklaut wie ein Rabe.“ Letzte Woche sei sie ihm zum letzten Mal im Haus begegnet, so L. Und der kosovarische Mitbewohner des Mehdi E.-B. sagt: „Der ist nicht mehr hier. Er ist abgehauen nach Italien. Er wollte nach Neapel.“

    Zurückgelassen hat Mehdi E.-B. allerdings, unter der Matratze seines Bettes, die Registrierung als Asylbewerber in Deutschland.

    ————–

    Er wolle nach Neapel, der Illegale! Ich moechte auch mal gerne nach Neapel aber ich habe keine Zeit und momentan auch grad auch nicht soviel Geld um in die Ferien zu gehen!

    Zumindest ist es ein kleiner Trost, zu wissen, wenn der in Neapel gewissen Leuten in die Quere kommt und denen auf den Sack geht, dass sich seine Lebenserwartung erheblich minimiert.

  82. Mein Gott, wie bescheuert kann man denn noch sein, das sind Sozial-Bomben und sie legen gerade Feuer an die Lunte…

    Wie verarscht fühlen sich Deutsche Sozialhilfefälle, Obdachlose, Alleinerziehende und alle weitere unschuldig in Not geratenen Bürger…

    Die Drecksbande in Berlin und den Ländern und Komunalparlamenten wundern sich darüber, dass bald die ganze Republik brennt…

    Ich glaube, bald beginnt ein heisser Lauf!

  83. Da hat ein, als Wohnlager für illegale Invasoren vorgesehenes Haus gebrannt. Dass es in der letzen Zeit ein paar Brände mehr gab, die zum größten Teil entweder nicht aufgeklärt werden konnten, oder von den illegalen Eindringlingen selbst verursacht wurden, wird natürlich nicht publiziert. Stattdessen wird mit allen Empörungskanonen lautstark eine starke Zunahme solcher Fälle beklagt und mit Worten wie „Fremdenfeindlich, rechter Mob oder gar Pegida garniert. Dabei wird geflissentlich unterschlagen dass sich die Anzahl der Lagerplätze der feindlichen Invasoren im gleichen Zeitraum explosionsartig vermehrt hat. Wenn man die Anzahl der Brände 2014 mit der Anzahl 2015 vergleicht und die Zahlen in Kontext mit der Anzahl der explosionsartig vermehrten Illegalenunterkünfte setzt, dann haben diese Brände sogar prozentual abgenommen. Das sagt so aber niemand.

  84. OT

    hier die Kontaktdaten des SPD Hetzers Oppermann,
    falls ihm mal jemand etwas Nettes schreiben möchte:

    Büro Berlin
    Adresse
    Thomas Oppermann
    Platz der Republik 1
    11011 Berlin

    Telefon: 030/227 – 72208 oder 227 – 73731
    Telefax: 030/227 – 76988 oder 227 – 56591
    eMail: thomas.oppermann@bundestag.de

  85. #41 yugoslawe (21. Feb 2016 18:34)

    Und wie war es mit der Kindergelderhöung……ganze 4 Euro. In 2015…..es folgten 2 Euro ab 2016…….und die Begründung warum es so gering ausfiel war……wie so üblich leere Kassen…..

    Und diese 6 Euro werden durch die Erhöhung der Krankenkassenbeiträge wieder unterkompenisert.

    Warum stiegen noch gleich die Gesundheitskosten?

  86. @Grimes: dachte ich auch grad. Was gerade in BZ abging, war nur ein Vorgeschmack (ich rede vom Applaus. Ich glaube nicht, dass dies ein Anschlag kontra Fluchlinge war).
    Einige Psychologen warnen schon lange, dass diese Politik gerade das hervorrufen MUSS (Herr Maas, es ist nämlich sehr menschlich, dass Leute irgendwann so reagieren-nur Zombies reagieren emotionslos auf eure Scheiße), so wie es die Psychologen des Freiraum-Institutes prognostizierten:

    https://m.youtube.com/watch?v=l_iJJ-tcmOM

    @Grimes zum 2.: Ist Ihnen mal aufgefallen, dass sich Muselmsnenmänner fast immer wie Beißer bewegen?

    http://4.bp.blogspot.com/_kJarVuKMPAQ/S4kJH8CdPMI/AAAAAAAALIE/W3fPqWnsrkM/s400/Moslems-Pakistan.jpg

  87. #96 Berlin

    Wir wollen mal nicht neidisch werden! Schließlich träumt doch jeder verfolgte Flüchtling von einem eigenen Haus, jetzt fehlt nur noch das Auto. Hat eigentlich schon jemand den selben Einsatz gesehen für wohnungslose Deutsche von unseren Volksverrätern? Ach ja ich vergaß, dass die wohnungslosen Deutschen nicht verfolgt werden und daher eben Pech haben, dass sie eben nur Deutsche sind.

    Korrekt.

  88. #107 Eurabier (21. Feb 2016 19:20)
    #41 yugoslawe (21. Feb 2016 18:34)

    Und wie war es mit der Kindergelderhöung……ganze 4 Euro. In 2015…..es folgten 2 Euro ab 2016…….und die Begründung warum es so gering ausfiel war……wie so üblich leere Kassen…..

    Und diese 6 Euro werden durch die Erhöhung der Krankenkassenbeiträge wieder unterkompenisert.

    Warum stiegen noch gleich die Gesundheitskosten?

    Das Kindergeld kriegen aber auch die mit den vielen Kindern. Nur dass die in der Regel keine Krankenkasse zahlen. Dennoch: Wenn bei denen die KG-Erhöhung mickrig ausfällt, soll es uns nur recht sein.

    Leid können einem unsere Leute tun. Und wir uns gleich selbst mit.

  89. wÄHLT DIE ALTERNATIVE UND GEHT MIT DEN -GIDAS DEMONSTRIEREN! UND, JUNGE PATRIOTEN, VERGESST AM 13. EUREN FREIZEITSPASS UND BESUCHT ALTE LEUTE IN EURER UMGEBUNG UND FAHRT SIE ZU DEN WAHLLOKALEN BITTE.

  90. #112 der dolf

    wo??

    ist als Antwort auf die Überlegung von KDL
    zu verstehen, er sei gespannt, wie die AfD
    im Main-Taunus-Kreis wohl abschneide.

    das Wahlergebnis für die AfD
    wird nirgendwo eine Rolle spielen.

    das der Blockparteien schon.

  91. Ehemaliger Landtag in Potsdam
    Kreml-Asylheim: 130.000?Euro Miete im Monat

    Das Amt zahlt immer. Darüber dürften sich die neuen Besitzer des ehemaligen Potsdamer Landtags freuen. Sie haben mit der Stadt Potsdam für die Einrichtung von 470 Flüchtlings-Betten einen vorteilhaften Mietvertrag abgeschlossen – Millionen sollen fließen.
    Für die Projektentwickler – als Anwalt tritt Linken-Politiker Gregor Gysi auf – ist die Flüchtlingskrise finanziell ein Segen. Nach Ablauf der drei Jahre haben sie die Hälfte der Kaufsumme verdient. Und das in einer Zeit, in der ihnen das Gebäude unter normalen Umständen hohe Zins-, Sicherungs- und Instandhaltungskosten verursacht hätte. Nun können die Architekten in Ruhe planen – das Haus wirft pro Tag 4500 Euro ab.

    http://m.maz-online.de/Brandenburg/Fluechtlinge/Kreml-Asylheim-130.000-Euro-Miete-im-Monat

  92. Ich muß mich zusammenreißen, daß ich nicht explodiere….
    Hier genau das gleiche, zunächst wird ein Mehrfamilienhaus im Wert von 1.000.000 Euro!!!!
    für die Invasoren gebaut.

    http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/neue-asylunterkunft-in-schmallenberger-kernstadt-id11580740.html

    Alle, aber auch alle die in den Stadt- und Gemeinderäten sitzen und diese wahnsinnigen Entscheidungen mit fällen, sind in meinen Augen alle mit SCHULDIG an diesen Zuständen.
    Ich dachte wir hätten vor 25 Jahren solche Zustände zu Grabe getragen, aber weit gefehlt!!!

  93. #117 Norbert Pillmann (21. Feb 2016 19:30)

    Ich gehe mal davon aus das war absichtlich doppeldeutig formuliert.

  94. Die sehen alle nagelneu aus die Heime. Auch noch einheitlich. So mache Ferienwohnsiedlung ist nicht so sauber errichtet. Ach ja ! Es gibt Deutsche, die in solchen Mobilwohnheimen dauerhaft wohnen oder gar nur im Wohnwagen.
    Nur mal nebenbei, falls die Herren Flüchtlinge was zu meckern haben. Bzw. die Presse und die Linken denen wieder mal was in den Mund legen.

    Traurig, Landsleute die so hausen müssen (halt aus Kostengründen) und die Herren Flüchtlinge bekommen es geschenkt.
    Bin mal gespannt, wann die ersten Vögel sich beschweren, dass sie nicht in der Frankfurter Innenstadt untergebracht worden sind.

  95. In Hamburg ist doch gerade ein linker Szeneclub abgebrannt. Das Grundstück ließe sich gut für Behelfscontainer nutzen.
    Erstaunlicherweise demonstrierten die Pudel-Sympathisanten aus dem St.-Pauli-Umfeld jüngst nicht für eine solche Lösung.

  96. Tim Schleicher

    Als Bürger gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen: Das ist für Tim Robert Schleicher selbstverständlich. So gründete der 22-jährige SPE-Studierende beispielsweise im vergangenen Jahr mit weiteren ZU-Studierenden die Initiative „welt_raum“. Dort werden Räume geschaffen, um Begegnungen zwischen Asylsuchenden und Bürgern zu ermöglichen und das Miteinander zu fördern. Auch dieses Engagement hatte wohl einen Anteil daran, dass er vor kurzem in den „Knowledge Pool“ des St. Gallen Symposiums berufen und als „Leader of Tomorrow“ ausgezeichnet wurde

    „Es gilt zu erkennen, dass die Asylsuchenden einen Schatz und einen Mehrwert für unsere Gesellschaft darstellen“, betont Schleicher.

    https://m.zu.de/im-de/studium-weiterbildung/das-studium/pioneer-of-the-month-detail.php?file=%2Finfo-de%2Fstudium-weiterbildung%2Fdas-studium%2Fpioneer-of-the-month%2Fschleicher-tim.php

    Friedrichshafen: Zoff beim Integrationsfest – Syrer und Kurden geraten aneinander

    Auf dem Campus der Zeppelin-Universität in Friedrichshafen sollte eigentlich ein Integrationsfest gefeiert werden. Doch die Veranstaltung entglitt den Veranstaltern zusehends, worauf sie vorzeitig beendet wurde. Allerdings wollten einige aggressive junge Männer draußen weiterstreiten.

    Auch Mitorganisator Tim Robert Schleicher distanzierte sich von “jeglicher Gewalt, Intoleranz und Akten des Hasses”. Auch ließe man sich nicht durch die Vorfälle entmutigen. “Wir werden in einem Reflexionsprozess die Sache aufarbeiten und wir werden Konsequenzen ziehen”, so Schleicher, Student für Soziologie und Politik. Auch meinte er noch, dass man das Format wohl etwas anpassen müsste. Worauf er damit anspielte, wurde nicht weiter erläutert.

    http://asylterror.com/2016/02/20/friedrichshafen-zoff-beim-integrationsfest-syrer-und-kurden-geraten-aneinander/

  97. Wenn man dem zurückgekehrten Flüchtling von vothin eine Karte schreibt, kommt der bestimmt zurück zu uns, ins heilige Land!

  98. POLIZEIPRÄSIDIUM STUTTGART

    Pärchen nach Geld angegangen und zusammengeschlagen – Zeugen gesucht

    21.02.2016 – 12:14
    Stuttgart-Mitte (ots) – Zwei Unbekannte haben in den frühen Morgenstunden des Sonntag (21.02.2016) in der Theodor-Heuss-Straße von einer 22-jährigen Frau und deren 28 Jahre alten Begleiter Geld gefordert. Als beide ablehnten, wurden sie von den Tätern unvermittelt mit Tritten und Faustschlägen traktiert. Letztendlich entfernten sich die Unbekannten ohne Beute in unbekannte Richtung. Während die 22-Jährige wegen leichter Verletzungen in einem Krankenhaus behandelt werden musste, war bei ihrem Begleiter eine ärztliche Versorgung nicht notwendig. Von den Tätern liegt folgende Beschreibung vor: Haupttäter vermutlich Osteuropäer, zirka. 28 Jahre alt, etwa 175 cm groß, blonde kurze Haare, Vollbart, sprach sehr gut Deutsch, bekleidet mit schwarzer Jacke. Mittäter vermutlich Albaner oder Türke, dunkelhäutig, zirka 30 Jahre alt, etwa 185 cm groß, schwarze kurze Haare, sprach gut Deutsch, trug ebenfalls eine schwarze Jacke. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 8990-5778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3256993

  99. INVASORENKRISE-VOR DEM GIPFEL-GLEISCHE WIE NACH DEM GIPFEL-NEXTE GIPFEL 6.3.2016
    INVASOREN SCHON WARTEN IN LYBIEN AM STRAND;SIE WOLLEN NACH GERMANEY-VON TÜRKEI DIE KAKALAKA OHNE PAUSE STRÖMEN RICHTUNG BALKAN-UND WACHTEL HAT IMMER ZEIT GENUG-SIE ZIEHT DAS BIS NÄCHTES JAHR 2017-UND IHRE ERA IST VORBEI!!!!!!!WETTEN???????

  100. Trotz dieser grossen Sauerei empfinde ich irgendwie Vorfreude und Genugtuung, wenn die kommenden Wahlen geschehen sind, so mancher etablierte Volksverarscher in den Selbstbedienungs-Parteien wird seinen Posten verlieren, dank der AfD-Wähler, die Nerven liegen blank und das interne Selbstzerfleischen ist schon zu spüren, es gilt für jeden von uns, noch mehr Unentschlossenen Mut zur Entscheidung zu machen, alleine schon deswegen lohnt sich`s!

  101. #126 Heisenberg73 (21. Feb 2016 19:36)

    #117 Norbert Pillmann (21. Feb 2016 19:30)

    Ich gehe mal davon aus das war absichtlich doppeldeutig formuliert.

    =======================

    wir brauchen endlich 40 – 50% !!!! unter 40% sollten es sofort NEUWAHLEN geben denn das riecht stark nach BETRUG

  102. Domainanfrage zu

    IS-Rom.de

    Domain
    is-rom.de
    Letzte Aktualisierung
    02.01.2016
    Domaininhaber

    Der Domaininhaber ist der Vertragspartner der DENIC und damit der an der Domain materiell Berechtigte.

    Domaininhaber
    Cumali Mol
    Adresse
    Reckeweg 142a
    PLZ
    13591
    Ort
    Berlin
    Land

  103. Das Berliner Modell, die Banlieues nachzubauen, scheint Schule zu machen. Die Polizei, Justiz, das Kreisblatt und der Bürgermeister können sich schon mal auf solche Schlagzeilen freuen:

    Messerangriff in Dorfen endet tödlich: Somalier ersticht Senegalesen

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/erding/regionales/Messerangriff-in-Dorfen-endet-toedlich-Somalier-ersticht-Senegalesen;art1150,353409

    BKA-Studie: 275 000 Asylbewerber als Straftäter überführt

    Das Ausmaß der Flüchtlingskriminalität sprengt jegliche Befürchtungen und gibt Kritikern und besorgten Bürgern nun offiziell recht. Dabei ist die Arbeitsweise der BKA-Studie noch unseriös und tendenziös und wirkt wie direkt aus dem Kanzleramt bestellt. Denn weder Tatverdächtige, noch angezeigte Strafanzeigen werden hier aufgeführt, sondern nur aufgeklärte Straftaten von Asylbewerbern.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/stefan-schubert/bka-studie-275-asylbewerber-als-straftaeter-ueberfuehrt.html

    Außerdem liefern Bremen, Hamburg und NRW (wo die meisten Illegalen leben und die Verbrechensrate besonders hoch ist) keine Statistikdaten an das BKA – warum wohl?

  104. Die Lage ist absolut gefährlich.

    Vorbildlich die Bürger in Clausnitz, die Reaktionen in Bautzen auch völlig begründbar, wenn auch nicht schön.

    Das „kesselt“, viele Abgeordnete in RLP, BaWü und Sachsen-Anhalt werden ihren Job verlieren.

    Darauf freue ich mich.

    PEGIDA!!!
    AFD!!!

  105. Gerade höre ich nebenbei den Leerpfosten WELKE
    gegen aufrechte Patrioten hetzen. Auch den kann man abwählen!

  106. #83 Freiheit1821 (21. Feb 2016 19:06)

    Mit der gutbürgerlichen Beschaulichkeit in Hofheim-Kriftel ist es jetzt vorbei!

    Gab es hier immer eine gesunde, vom Multi-Kulti- Moloch Frankfurt am Main, noch intakte Gemeinde – im Übrigen leben hier viele Vorstände deutscher und asiatischer Unternehmen, ist das jetzt vorbei. Der Vordertaunus war die letzte Flucht von Bürgern, die sich wünschten, dass es doch noch Sätze mit Subjekt (und Artikel), Prädikat und Objekt in Schulklassen gibt.

    Alles weg! Super, die Multikultis holen den letzten Winkel Hessens ein.
    ____________________________________________

    In den 90er Jahren hatten wir vor uns dort niederzulassen, aus beruflichen Gründen haben wir jedoch davon später abgelassen, war wohl die richtige Entscheidung.

  107. Weitere Fertigbaumodule werden einen Aufenthaltsraum bilden. Es gibt zahlreiche Waschmaschinen und Trockner.

    Was das alles hingestellt wird.

    Noch nicht mal die Einheimischen (damit meine ich alle Bürger, die seit langem in D leben)
    haben einen Wäschetrockner zur Verfügung.

    Interessanterweise setzt man aber voraus, daß Menschen, die teilweise aus Dritte-Welt-Ländern (auch Teile von Irak und Syrien gehören dazu) so etwas aus ihren Haushalten kennen.

    Na ja, ich sage mal nichts weiter dazu. Sonst kriege ich wieder Herzrasen.

  108. Es ist einfach eine Riesensauerei was hierzulande abläuft unsere Finanzressourcen, Infrastruktur, Krankenkassen auch für Illegale und Scheinflüchtlinge bereit zu stellen.

    Deutsche Geringverdiener und Kleinrentner leiden seit Jahren unter steigenden Mieten.
    Sozialen Wohnungsbau haben die politisch Verantwortlichen jedoch nicht betrieben, sie ließen die Mieten immer weiter steigen, dass sich die Konzerne eine goldene Nase verdienen konnten. Die Politbonzen trugen landauf landab sogar noch zur Wohnungsverknappung bei, indem noch wohntaugliche Blocks abgerissen wurden, oder wie in Dresden städtische Wohnungen an Heuschrecken verkauft wurden, was zu immer höheren Mieten für Deutsche führte.

    Aber jetzt auf einmal werden Wohnungen gebaut vom Staat für die Asylindustrie, da werden sich wieder einige eine goldene Nase daran verdienen.

    Deutsche Studenten, Geringverdiener, Armutsrentner werden verzweifelt nach Wohnungen suchen müssen, denn wegen der Integrationssucht von CDU und SPD sollen diese ganzen Islamischen Einwanderer ja schnellstmöglich dezentral in normale Wohngebiete eingesiedelt werden, statt eine zentrale Unterbringung in Kasernen oder den unzähligen leerstehenden Großkomplexen durchzuführen. Dort könnte alles zentral abgehandelt werden, bis das Asylverfahren abgeschlossen ist.

    Es gibt keinen Grund diesen Leuten Wohnraum des freien Wohnungsmarktes zuzuteilen und somit die Preise fürs Wohnen noch weiter in die Höhe zu treiben. Außerdem enstehen unkalkulierbare Risiken wenn Muslimkulturen mit ihrem von Unfreiheit geprägten Menschenbild und befremdlichem Umgang mit Frauen in unsere Stadtteile eingesiedelt werden.

    Das ist alles völlig krank – ein totaler Kulturbruch – eine Kulturelle Zäsur was Merkel CDU und SPD hier veranstalten.

    Weg mit diesen Deutschlandanschaffern Merkel-CDU und SPD rigoros abwählen.

  109. Wichtig, nicht vergessen!

    Beim Sternmarsch auf Berlin, oder generell, beim Verlassen der Wohnung oder des Hauses, bitte Kampfhund, Raubkatze oder noch besser, ein Schwein zuhause lassen, sonst ist hinterher eure Wohnung oder euer Haus besetzt! Und rausklagen geht dann nicht mehr, weil ja unsere Gesetze faktisch außer Kraft gesetzt sind! Siehe Schleuserurteil! Die zu uns kommenden Menschen können schließlich nicht davon ausgehen, dass sie ein leerstehendes Haus nicht besitzen können, wenn ihnen doch überall in ihren Medien ein Haus versprochen wurde.

  110. OT
    Linke Szene in Berlin Großeinsatz der Polizei nach Kneipenschlägerei

    Erneut ist die Polizei mit einem Großaufgebot in der Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain angerückt. Dem Einsatz von 180 Beamten in der Nacht zum Sonntag war eine Schlägerei vorausgegangen. Ein 28 Jahre alter, polizeibekannter Rechtsextremist sei in einer Kneipe geschlagen und getreten worden, teilte die Polizei mit. Der Mann wurde schwer verletzt.

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8106934/grosseinsatz-der-polizei-nach-kneipenschlaegerei.html

    Der Schwachkopf Maas wird darüber nichts sagen. Bei den Klatschern in Bautzen, wenn sie es überhaupt gegeben hat, regt sich dieser Eichmann-Verschnitt (SPD) nicht auf.

  111. Wird ja immer schöner hier.
    Wofür gehe ich eigentlich morgen wieder arbeiten?
    Damit die Illegalen weiterhin hier wie die Maden im Speck leben dürfen?

  112. Gegen die Migrationspolitik der Bundesregierung ist folgendes ein kleines Problem, aber doch sehr ärgerlich:

    RTL bringt mit „VERMISST“ der Reporterin SANDRA
    Sonntags gegen 19:05 eine Serie,
    in der Sandra in gefühlsdueseligen Sendungen in aller Welt, von Afrika bis in den Orient und Südamerika, Angehörige von hierlebenden Menschen sucht. Heute brüstete sich, das sie inzwischen dazu die „ganze Welt“ abgegrast hat.

    Wenn sie fündig wird bringt sie die Parteien zusammen, sicherlich holen dann die hiesigen ihre Leute oft nach Deutschland. Wenn es Eltern sind, für ihren Lebensabend. Wer mag das dann finanzieren?

    In vielen Fällen sind es Adoptivkinder die ermuntert werden, intensiv ihre Eltern im Ausland zu suchen. Man mag sich vorstellen, welches Leid den Adoptiveltern zugefügt wird, wenn Adoptivkinder sich nun ihren leiblichen Eltern zuwenden, denen, die sie einst weggegeben haben die aber nun durch die erwachsen gewordenen Kinder (oder mit Sozialrente?) versorgt werden wollen.

  113. WARUM SIND ALLE VIDEOS ZERSTÖRT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  114. Am 13. 03. sind in 3 Bundesländern Wahlen.

    An alle Leute dort und Leute, die dort Verwandte oder bekannte haben:

    REDEN, REDEN, REDEN!!!!!!

    Über die Notwendigkeit, starke Ergebnisse für die AfD zu erzielen und damit dem Altparteienkartell die rote Karte zu zeigen.

    JEDE STIMME ZÄHLT!!! JEDE STIMME IST UNBEDINGT NOTWENDIG!!! NICHTWÄHLER MOBILISIEREN!!! ALTPARTEIENWÄHLER ABHALTEN, SOFERN MÖGLICH!!!

    WIR BRAUCHEN EINE STARKE AFD!!!

    SIE IST DIE LETZTE CHANCE!

    Im Übrigen bin ich der Auffassung, dass der Islam klar grundgesetz- und menschrechtswidrig ist und deshalb verboten werden muss.

  115. Herzlich willkommen im Kriftel(Gaza)-Streifen ! Und noch schnell ein paar Fotos gemacht – so sauber und sicher ist der Slum nie wieder zu sehen.

  116. Unterdessen in HH: die Rote Flora rottet fröhlich und gänzlich „flüchtlingsfrei“ vor sich her. Eigentlich unglaublich, daß „linkes Vereinseigentum“ hierzulande ausnahmslos geschont wird.

  117. 136 Cedrick Winkleburger (21. Feb 2016 19:47)

    Domainanfrage zu

    IS-Rom.de

    Domain
    is-rom.de
    Letzte Aktualisierung
    02.01.2016
    Domaininhaber

    Domaininhaber
    Cumali Mol
    Reckeweg 142a
    13591 Berlin

    Eingerichtet bei STRATO mit dem STRATO-Editor!!!

    (STRATO AG

    Sitz der Aktiengesellschaft: Pascalstraße 10, 10587 Berlin
    Telefon: 030-300 146 0
    Fax: 030–886 15 111
    E-Mail-Kontakt: impressum@ strato .de )

    KUNDE BEI DER SPARKASSE BERLIN!!!
    Islamischer Staat Rom
    Postfach 20 03 39
    D-13513 Berlin
    Bankverbindung:
    Berliner Sparkasse
    BIC-/SWIFT-Code: BELADEBEXXX
    IBAN: DE13 1005 0000 6014 9048 30
    (BESCHWERDEN BEI:

    Postanschrift:
    Berliner Sparkasse

    10889 Berlin
    Hausanschrift:
    Berliner Sparkasse
    Alexanderplatz 2
    10178 Berlin
    Telefon: 030 869 869 69
    Telefax: 030 869 69 41369)

  118. #134 lawless (21. Feb 2016 19:44)

    Morgen auf Phönix der Kracher: Unter den Linden

    Frau Petry gegen V.Beck.

    Bin mal gespannt wie lange er es aushält ohne zu geifern und wie lange es dauert bis der Volker androht eine Strafanzeige gegen Frauke Petry anzukündigen.

    Wie lange wird es dauern bis er Frauke Petry die Worte

    – menschenverachtend
    – widerlich
    – abscheulich
    – ekelhaft
    – Hetzerin
    – Brandstifterin

    entgegenschlägt oder ob er sofort mit der Nazi-Keule auf Frauke einschlagen will.

    Kann mir nicht vorstellen wie das Duell ohne Verbalkrawall über die Buehne gehen soll, denn mit diesen links-gruenen Ideologen kann man nur schwerlich einen Diskurs führen.

    Das Frauke Petry sich darauf einlässt zeugt von Größe.

    Höcke vs. Beck wäre natürlich auch ein Genuss!

  119. #138 RechtsGut (21. Feb 2016 19:49)

    Vorbildlich die Bürger in Clausnitz, die Reaktionen in Bautzen auch völlig begründbar, wenn auch nicht schön.

    Das sind genau die richtigen Bilder, wenn sie so in die Welt gesendet werden!
    Wir büßen unseren guten Ruf in der Welt nur ein, wenn wir weiter so dämlich den Abschaum der Welt in unser Land locken und dann noch freiwillig als Sklaven für die Invasoren arbeiten gehen…

  120. #155 pippo kurzstrumpf der erste (21. Feb 2016 19:56)
    In jedem Wahllokal ein unabhängiger Wahlbeobachter
    damit nicht AFD Stimmen als Ungültig verschwinden

  121. Demnächst

    TOWNSHIP Lehrte Region Hannover

    .

    „Lehrte
    Nach Asylheim entsteht ein neuer Stadtteil

    Mit einem schlichten Haus als Flüchtlingsunterkunft beginnt es, mit einem neuen Wohngebiet wird es in etwa zehn Jahren enden: An der Tiefen Straße im Norden der Stadt entwickelt die Wohnungsbaugesellschaft (LW) ein 50-Millionen-Euro-Projekt.

    Lehrte. Möglich wurde die neue Entwicklung durch den Kauf von zwei Grundstücken. Von der Stadt hatte die LW ein 8300 Quadratmeter großes Grundstück erworben, dazu jetzt noch eine Fläche von knapp 7000 Quadratmetern von der Markus-Kirchengemeinde – für insgesamt deutlich mehr als eine Million Euro.

    Jetzt haben erst einmal die Vorbereitungen für die Baustraße zu der Sammelunterkunft begonnen. In dem dreigeschossigen Mehrfamilienhaus sollen 70 Flüchtlinge unterkommen. „Das ist kein Luxusbau, aber auch kein Modulheim“, sagt LW-Geschäftsführer Frank Wersebe. Mit der Fertigstellung rechnet er für Ende des Jahres. Das Gebäude vermietet die Lehrter Wohnungsbau anschließend für zehn Jahre an die Stadt. „Danach ist dort normales Wohnen möglich“, erläutert Wersebe. Dafür seien nur wenige Umbauarbeiten nötig, wie etwa Wände herauszunehmen und Balkone anzubauen.

    Der weitaus größte Teil des mehr als 15.000 Quadratmeter großen Grundstücks ist dem klassischen Wohnungsbau vorbehalten. „Das wird für Lehrte auf Jahre hinaus das größte Wohnbauprojekt“, verdeutlicht Wersebe. „Große Freiflächen gibt es nicht mehr.“ Dort könnten nach und nach rund 120 Wohnungen entstehen – wie ein eigener kleiner Stadtteil.

    Ob nur Geschosswohnungen oder etwa auch Einfamilien- und Reihenhäuser zum Mieten verwirklicht werden, müsse sich zeigen. Für die derzeitige Brachfläche werde ein städtebaulicher Wettbewerb ausgeschrieben. Die Mischung müsse stimmen, um dem nicht gerade guten Ruf des Viertels entgegenzuwirken. Auch ein Bebauungsplan mit Straßenführung muss noch erarbeitet werden. Wersebe rechnet mit einer Planungszeit von rund zwei Jahren. Angedacht sind Spielplätze, Gemeinschaftsflächen und ausreichend Parkplätze.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Lehrte/Nachrichten/Nach-Asylheim-entsteht-ein-neuer-Stadtteil

  122. #155 pippo kurzstrumpf der erste (21. Feb 2016 19:56)

    ..“… dass der Islam klar grundgesetz- und menschrechtswidrig ist und deshalb verboten werden muss.“

    Austrotten ist besser.

  123. Wenn es so weiter geht in Deutschland….dann ergeht es uns wie den Menschen im Gaza Streifen………dort war es eins Palestina….und siehe……jetzt sind die Palestinenser….nun die Minderheit im eigenenen Land Palestina.

    Danke Frau Honecker……

  124. #150 PeterT. (21. Feb 2016 19:51)

    „Your comment is awaiting moderation.“

    Du Dreckschwein!
    Mach das Weg!
    Arschgeige!
    Elende!
    Wie lange soll das noch gehen?
    Lebenslänglich?
    Arschloch!
    Friss Deine Scheiße!
    Trink Deine Pisse, Du widerliches Zensorenschwein!

    Nach dieser Reaktion verstehe ich die Moderatoren, auch wenn ich mich persönlich auch ärgere, daß ich ständig in Moderation bin.
    Aber so wie Sie spricht man nicht mit den Hausherren.

  125. OT

    Kotzeimer-Tatort in der Zusammenfassung:

    Im gelobten Land – Eine gut vorbereitete Aktion mit der Drogenfahndung soll an einem Autobahnparkplatz stattfinden. Doch statt Milan Kostic, den mutmaßlichen Mörder und Nachfolger eines Drogenkönigs, samt seiner Ware festzunehmen, bietet sich Lannert, Bootz und ihren Kollegen ein erschütternder Anblick: 23 Menschen haben auf der Flucht nach Deutschland den Tod gefunden. Überzeugt, dass Kostic an diesem Tod schuld ist, verfolgt Thorsten Lannert den mutmaßlichen Schleuser. Lela, die aus Afrika geflohen ist, soll gegen ihn aussagen. Doch Kostic verschleppt die verwundete Lela in ein Flüchtlingsheim. Thorsten Lannert gelingt zwar die Verfolgung, aber er läuft in eine Falle. Obwohl er selbst dabei verletzt wird, schafft er es, Kostic und dessen Schwester Mitra in ihrem Versteck im Heim festzuhalten. Aber die beiden haben Lela in ihrer Gewalt und setzen Lannert damit unter Druck. Während Sebastian Bootz das Heim durchsucht, um Thorsten Lannert und die Verdächtigen zu finden, setzt dieser in einer Pattsituation all seine Überzeugungskraft und Nervenstärke ein. Es muss ihm gelingen, Milan zum Aufgeben zu bewegen. Denn ein neuer Transport ist bereits unterwegs und weitere Flüchtlinge könnten grausam zu Tode kommen, wenn der Transporter nicht rechtzeitig gefunden wird … Um den gefährlichen Weg von Flüchtlingen und die Rolle von Schleusern geht es im neuesten „Tatort“ aus Stuttgart „Im gelobten Land“. Was überwiegt bei den Geschäften der Schleuser, der skrupellose Menschenhandel oder die Hilfe für verzweifelte Flüchtlinge? Wozu sind die Menschenhändler bereit, wenn es gilt, ihre eigene Haut zu retten? In der direkten Konfrontation zwischen Thorsten Lannert und den Kostics wird nicht nur Pistole gegen Pistole gerichtet, sondern die Frage nach Gewissen und Verantwortung wird zur Waffe. Nur wenige Stunden umfasst der Film von Autor Christian Jeltsch und Regisseur Züli Aladag,[MERKT EUCH DIE NAMEN!!!] deren atmosphärische Geschichte zum größten Teil inmitten eines Flüchtlingsheims spielt.

  126. @munin: nö, hat nüscht mit WordPress zu tun XD.
    Ich nutze Firefox auch unter einem Unixbasierten OS.

    Hier, einen hab ich noch:

    Moslems essen kein Schweinefleisch aus Achtung vor sich selbst. Ob ich damit sagen will, dass Moslems Schweine sind? Keineswegs!!! Aber sie sind wie SchweineFLEISCH – bekloppt von allen Seiten!

  127. Zur Geschichte mit dem Bus: wen juckts?

    Politiker und Altparteien interessiert auch nicht, was aus den Deutschen wird, denen man ein Invasorenheim nach dem anderen vor die Nase setzt.
    Dass der Wert der Häuser dort fällt und die Kriminalität steigt.

    Ich glaube kein Volk der Welt ist gutmütiger als die Deutschen, überall sonst wäre längst der Teufel los bei diesem Zuständen, die Merkel uns eingebrockt hat.11111

  128. Warum lässt man so ein primitives ….. in unsere Länder?
    Was macht das für einen Sinn? Es gibt keinen Nutzen nur Probleme.. Raus damit!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Massenschlägerei weil Frau

    kein Kopftuch trug

    Rund 100 Menschen gingen wegen des fehlenden Kopftuchs aufeinander los.

    Zu heftigen Unruhen kam es im Asyllager in Leopoldsburg (Belgien). Auslöser war eine, die kein Kopftuch trug. Nachdem einige Afghanen die Frau aufforderten, ein Kopftuch zu tragen, sprang ihr eine Gruppe bestehend aus Syrern und Irakern zur Seite.

    Die beiden gegnerischen Gruppen – gesamt circa 100 Personen – gingen aufeinander los. Mehrere Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

    http://www.oe24.at/welt/Massenschlaegerei-weil-Frau-kein-Kopftuch-trug/225058106

    Moslems mögen keinen Alkohol,
    keine Hunde,
    keine Bikinis,
    kein Schweinefleisch
    und keine Religionsfreiheit.

    Warum also kommen
    sie nach Europa?

  129. OT

    Tja, Dasselbe und das Gleiche sind nicht immer das Gleiche oder kann mir irgendjemand jetzt den Unterschied erklären ?

    Als Angela Merkel aus „humanitären Gründen“ im Sommer „Flüchtlinge“ ins Land ließ, tat sie dies, ohne die Gesetzeslage/Recht zu respektieren, internationale Verträge zu achten, das Parlament oder das Volk zu fragen, insbesondere weil Letztgenannte für die entstehenden Kosten aufkommen müssen, sprich dem Eigentümer Geld entzogen wird, was der Bundeskanzlerin nicht gehört.
    Angela Merkel hatte quasi als eine Art „Robin Hood“ gehandelt….

    Warum muss Wilhelm jetzt vor Gericht und mit einer Strafe rechnen und andere nicht ?

    Düsseldorf : Um seine kranke Frau zu retten, wurde er zum Bankräuber

    Für seine todkranke Frau wurde Wilhelm D. (51, Name geändert) zum Bankräuber. Und am Freitag saß er deshalb auf der Anklagebank. Seine Frau erlebt das nicht mehr. Sie starb, während ihr Liebster im Knast saß.

    http://www.express.de/duesseldorf/duesseldorf-um-seine-kranke-frau-zu-retten–wurde-er-zum-bankraeuber-23604046

  130. So bunt kann es nur in Vielfaltshausen sein, mit 37 Prozent Ausländern ebenfalls zum BRD-„Vorzeigeort“ gekürt. Vor allem linksgrüne „Regierungen“ machen diesen chaotisierten Saustall zum Abenteuer- und Erlebnisort, zumindest für Kriminelle, Drogendealer, Kommunisten und grüne Spinner.

  131. Die Verteilung der Eindringlinge aufs Land ist entscheidend für das Gelingen des VS-amerikanischen Kriegsplanes

    Es verwundert nicht, daß die hiesigen Parteiengecken, als echte Handpuppen des VS-amerikanischen Landfeindes, unermüdlich bemüht sind die fremdländischen Eindringlinge möglichst breit aufs Land zu verteilen. Würden sie diese nämlich in den Städten versammeln, so könnte diese zwar dort die deutsche Urbevölkerung niedermetzeln, auf dem Land aber käme es zu einer Schilderhebung. Im Zuge derselbigen würden dann die Städte umzingelt und wir Deutsche würden uns bei den Fremdlingen für die kulturelle Bereicherung wohl ähnlich bedanken wie weiland bei den Römern für die Steuererhebung im Teutoburger Wald. Außerdem sind auf dem Land die meisten Tigerpanzer, 8,8-Geschütze, Nebelwerfer und MG42 gut an entlegenen Orten versteckt, wie ja überhaupt das Landvolk stets das streitbarste und tugendhafteste Element der Nation zu stellen pflegt. In diesem Sinne meine kleinen Antifanten: „Deutschland muß erben, damit ihr sterben könnt.“ Die Erlasse Kaiser Friedrichs II. gegen die Ketzerei warten auf euch.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  132. Hoffentlich erinnert sich der Provinz-Wähler beim nächsten demokratischen Urnengang noch an diese alternativlose Migrationssause mit seinen Steuergeldern.

  133. #106 zarizyn (21. Feb 2016 19:20)

    Besser wäre eine Übersicht der Privatadressen dieser Verbrecher …

  134. Frage an die Runde.

    Taugt das hier was als Diskussionsgrundlage oder ist das nur Sand in die Augen der Stammwähler, um sich doch wieder irgendwie Mandate und Posten zu sichern?

    https://www.cdurlp.de/artikel/gemeinsame-erklaerung-von-julia-kloeckner-und-guido-wolf

    Normalerweise wäre das wohl der Anfang vom Ende des Merkel-Regimes. Aber ich befürchte fast, dass die Alte im Kanzleramt die Wahlen aussitzt und sich freut, wenn Klöckner und Wolf mit einer CDU/SPD-Koalition in die Sättel gehoben werden. Anschließend wird dann weitergemerkelt und der genasführte Wähler bekommt noch ein Flüchtlingsheim vor die Haustür gesetzt.

  135. Im Heim meiner Stadt werden die Waschmaschinen und Herde fast im Wochentakt ausgetauscht.
    Einfach zu beschränkt, um diese ordnungsgemäß zu bedienen.
    Ein Bekannter ist leider der Nachbar der Unterkunft und erzählte mir davon.
    Er sieht immer die Transporter der Firmen vor fahren.

  136. Jetzt ist aber mal gut Ihr Nazis hier
    wir sollten dankbar sein das diese hochqualifizierten Kulturbereicherer zu uns gekommen sind .
    Der Bürgermeister der Stadt sollte sich schämen solche Hütten den von uns herbeigesehnten Ärzten
    Ingenieuren , Wissenschaftlern anzubieten .
    Der Bürgermeister weiß offensichtlich nicht welches potential in diesen Menschen steckt, man denke nur an die gut ausgebildeten Ärzte die nur mit einen Messer auf offener Straße operieren können .
    Die Bauingenieure die uns endlich zeigen was fortschrittliche Baukunst ist .
    Diese Kulturbringer und Bereicherer die uns zeigen wie gearbeitet wird , die unsere Rente und Sozialsystem sichern werden .
    Diese in solchen Behausungen unterzubringen , der Bürgermeister sollte sich schämen, er möge selbst da einziehen und höchst ehrfurchtsvoll sein Haus zu verfügung stellen.
    Und diese zu Verfügung stellen fordere ich von allen die Diese Leute hier haben wollen .
    Und wenn die Herren Neubürger mal unzufrieden sind sollten sie in jeder Stadt ein Adressbuch bekommen von Gut-Menschen an die sie sich persönlich wenden und bei dehnen dann auch einziehen können .

  137. #101 Das_Sanfte_Lamm (21. Feb 2016 19:16)

    Zumindest ist es ein kleiner Trost, zu wissen, wenn der in Neapel gewissen Leuten in die Quere kommt und denen auf den Sack geht, dass sich seine Lebenserwartung erheblich minimiert.
    _________________________________

    Der wird sich da unten vermutlich eine neue Identität klauen und schlägt dann hier wieder als „frischer“ Asylbewerber auf.

    Vermutlich wartet er auf den großen Schwung, und kommt mit den 200.000, die derzeit in Libyen auf die Überfahrt warten.

  138. #166 Tolkewitzer (21. Feb 2016 20:10)

    #150 PeterT. (21. Feb 2016 19:51)

    „Your comment is awaiting moderation.“

    Stehe unablässig unter Moderation, einer von zehn Kommentaren wird erlaubt z. B.
    #178 Sledge Hammer (21. Feb 2016 20:29)

    fucki test
    _______________________________________
    Jetzt ist langsam gut Leute!
    MOD@ Liebe Grüsse aus Berlin!
    Danke

  139. Wer stoppt diesen Wahnsinn endlich?!

    Wieviele hundertausende bzw. millionen kulturfremde und bildungsferne illegale Eindringlinge sollen von den BRD-Irren noch bis in den hintersten Winkel unserer Heimat verteilt und angesiedelt werden???

    Zum Vergleich: Die Bundeswehr hat heute noch ca. ganze 200 (!) Kampfpanzer und ca. 200.000 Mann, wieviele davon sind Kampftruppen?

    Insgesamt gibt es in der BRD noch ca. 5 Mio. männliche einheimische zwischen 15 und 30 Jahren. D. h., wenn es so weitergeht was ja zu befürchten ist, sind die einheimischen jungen und wehrfähigen Männer bald in der Minderheit gegenüber den mohammedanischen Invasoren!

    Absolut irre, was hier abläuft! Es ist kurz vor 12 – es muss gehandelt werden….

  140. Die Deutschen sind das tollste Volk aller Zeiten.

    Sie leisten sich eine gutmeinende Regierung,
    die zum Wohl aller Weltbürger arbeitet.
    Selbstlosigkeit ist auch der Wunsch der autochthonen Altbürgern.

    Dafür ist es eine Notwendigkeit, sofort die
    Diäten der Verantwortlichen in Politik und
    Medien, tüchtig erhöhen und anzupassen.

    SEI GUT TÜCHTIGER DEUTSCHE!

  141. Väter passt auf eure Töchter auf!!

    Merkels Männer sind überwiegend vom Koran sozialisiert worden, nicht wenige dieser Fremdkultur-Männer, die von Merkel angelockt wurden, befürchten offenbar, sie bekämen keine Frau mehr ab, weil sie selbst gesehen haben, wie viele Männer auf der Balkanroute oder mit den Negerbooten nach Deutschland strömen ohne Frauen dabei zu haben. Deshalb kann es manchen offenbar gar nicht schnell genug gehen, sich in Deutschland an unsere Töchter, unser Fleisch und Blut heran zu machen.

    Nach der Lehre des Koran ist das Fleisch mit 15 Jahren oder auch schon früher reif!

    http://www.mz-web.de/bernburg/noetigung-in-bernburg-mann-haelt-15-jaehrige-fest–nachdem-sie-heiratsantrag-ablehnte,20640898,33814084.html#plx706591237

  142. Bayern: Mindestens 25.000-36.000 neue Plätze für Asy-Invasoren in Bayern
    „In Bayern werden in diesem Jahr mindestens 25.000 neue Unterkunftsplätze für Flüchtlinge entstehen. Nach Angaben des Sozialministeriums in München sind allein 13.000 zusätzliche Plätze in der sogenannten Erstaufnahme geplant – derzeit sind es 23.000, bis Jahresende sollen es 36.000 werden.“
    http://www.merkur.de/bayern/mindestens-25000-neue-plaetze-asylbewerber-bayern-6142719.html

    Sind die Bayern noch ganz helle, oder wissen die noch nicht alle von der neuen Invasion?

  143. Wir sollten uns über jeden neuen fluechtling freuen, der die deutsche Grenzen überschreitet. Desto schneller ist das grauen beendet.

  144. Sei modern und arbeite nicht zu heftig,
    fremder Schweiß erhält dich jung und kräftig…
    🙂

  145. Lt. HNA sexueller uebergriff in mengeringhausen bei bad arolsen mitte Februar durch refugees. schlimmeres konnte durch zivilpolizisten der als gast dort war verhindert werden. Oeffentlich machen pi!!!!

  146. #182 Hoffnungsschimmer (21. Feb 2016 20:38)

    Im Heim meiner Stadt werden die Waschmaschinen und Herde fast im Wochentakt ausgetauscht. Einfach zu beschränkt, um diese ordnungsgemäß zu bedienen.

    Ist es vielleicht diese Stadt hier? Der Amtsleiter rät einem Asyl- und Alles-Mögliche-Forderer (dem Anschein nach Atomphysiker oder Hirnchirurg) sich im Baumarkt ein Waschbrett zu kaufen, weil er die Waschmaschine nicht bedienen kann. Genial!

    https://www.youtube.com/watch?v=kPzpIzzo21I

  147. #200 Sledge Hammer (21. Feb 2016 21:14)

    SUPER!
    Nun können die Polizisten endlich schicke
    Ferkelkostüme beschaffen.

    Moslems lieben das!

  148. Die Schlepper und Reiseveranstalter haben Häuser und Sozialversorung versprochen und Kriftel sorgt fast pünktlich dafür, daß alle Zusagen eingelöst werden. Beschwerden können die Reisenden direkt vor Ort beim Hausmeister vorbringen. Die Reiseleitung wird umgehend Abhilfe schaffen

  149. #198 Libero1 (21. Feb 2016 21:13)
    #182 Hoffnungsschimmer (21. Feb 2016 20:38)

    Im Heim meiner Stadt werden die Waschmaschinen und Herde fast im Wochentakt ausgetauscht. Einfach zu beschränkt, um diese ordnungsgemäß zu bedienen.

    Ist es vielleicht diese Stadt hier? Der Amtsleiter rät einem Asyl- und Alles-Mögliche-Forderer (dem Anschein nach Atomphysiker oder Hirnchirurg) sich im Baumarkt ein Waschbrett zu kaufen, weil er die Waschmaschine nicht bedienen kann. Genial!

    https://www.youtube.com/watch?v=kPzpIzzo21I

    Nein, leider nicht. 🙁
    Schön wär´s.

  150. #192 10101 (21. Feb 2016 21:00)

    Einfach herrlich, soviel Dummheit.

    Wenn das Wetter besser wird, ist eine 50.000er Kapazität binnen einer Woche gefüllt.

    Leute, spielt schon mal durch, wie Ihr Eure Häuser verteidigen wollt.

  151. #74 siggi (21. Feb 2016 18:57)
    Die dauer der Erstaufnahme ist viel zu lang !
    Es gibt doch CHIPS die unter der Haut verbracht werden und schon Registriert . Kein verlieren des Passes. Am besten gleich mit GPS Sender ! Damit man die verfolgen kann, falls Straftaten begangen werden !
    _______________________________________________

    Och, der wird dann flugs wieder rausgeschnitten, ein Islamianer kennt keinen Schmerz … siehe:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise-fluechtlinge-naehen-sich-aus-protest-muender-zu-13929443.html

  152. #200 Sledge Hammer (21. Feb 2016 21:14)

    Dabei hätte er das Geld so gut brauchen können:

    Fast 4.000 Euro fanden sie – und den Euro von der Straße. Den hatte Jamal Khalaf auch hineingelegt. „Wenn ich das Geld genommen hätte, hätte ich ja jemanden unglücklich gemacht. Und das kommt für mich nicht in Frage.“ Dabei wären 4.000 Euro die Rettung für einen seiner Brüder gewesen, der noch im Irak feststeckt: 2.000 Dollar pro Person verlangen Schlepper nämlich, um ihn in die Türkei zu bringen..

  153. „Netzwerk gegen Nazis“, „Bundeszentrale für politische Bildung“, „Endstation rechts“, „Ort der Vielfalt“, „Schule ohne Rassismus“, „Schule mit Courage“, „Gegen rechte Gewalt“, „Arsch-hu“, „Toleranz- und Willkommenskultur“, „Stolpersteine“, „Erinnerungs- und Gedächtniskultur“, und so immer fort.

    Gibt es sowas auch in den USA, dem angeblichen Vorbild aller multikriminellen multikulturellen Gesellschaften? Wohl kaum, wir wissen es alle. Dahinter steckt doch Prinzip, Programm, System, Methode.

    Sie haben erstickendes, nervtötendes, teuflisch quälerisches, lebensverneinendes, steril-antiseptisches Korsett aus Schuldkult, marxistischem Gewäsch und „total indoctrination“ installiert, das an kafkaeske, orwellsche Zustände erinnert.

    Linksgrüne, aufdringlich penetrante, permanent belästigende und behelligende, keimfreie, lebensfeindliche Krankenhausatmosphäre a la Aktuele Kamera und Sudel-Ede schon für die Kleinsten. Operation gelungen – Patient tot!

    Die DDR unter „Honni“ war dagegen ein Waisenknäblein und Unschuldslamm. Jetzt haben die Stasis endlich mit Hilfe der der West-KPD und Mr. Google ihre feuchtesten Träume verwirklicht. Wühlmaus und U-Boot IM „Victoria“ hat mir ihrem Verein ganze Arbeit geleistet. DDR 2.0, verwirklich mit „Larve“ und Erika an der Spitze, nicht zu vergessen IM Notar.

  154. Wenn Fachkräfte (dipl. Islamiker) endlich
    ein würdiges Heim finden, sind die Renten
    gesichert.

    SEI GUT DEUTSCHER!

  155. #204 10101 (21. Feb 2016 21:25)

    Syrische Lehrer werden für deutsche Schulen ausgebildet

    ——————–

    Oh Gott. Der Crash ist die Lösung. Bitte bald.

  156. #181 Horst_Voll (21. Feb 2016 20:36)

    Frage an die Runde.

    Taugt das hier was als Diskussionsgrundlage oder ist das nur Sand in die Augen der Stammwähler, um sich doch wieder irgendwie Mandate und Posten zu sichern?
    https://www.cdurlp.de/artikel/gemeinsame-erklaerung-von-julia-kloeckner-und-guido-wolf

    Dazu empfehle ich unbedingt die Leserkommentare zu dem verlinkten Weltartikel:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article152482809/Wolf-und-Kloeckner-verlieren-ihre-Geduld-mit-Merkel.html

  157. Fertigbaubmodule auf Geländen, die vor vor kurzem noch als unbebau galten.

    HH will im Dreck versinken und forciert das.

  158. #186 P. Erle   (21. Feb 2016 20:49)  
    #101 Das_Sanfte_Lamm (21. Feb 2016 19:16)
    Zumindest ist es ein kleiner Trost, zu wissen, wenn der in Neapel gewissen Leuten in die Quere kommt und denen auf den Sack geht, dass sich seine Lebenserwartung erheblich minimiert.
    _________________________________
    Der wird sich da unten vermutlich eine neue Identität klauen und schlägt dann hier wieder als „frischer“ Asylbewerber auf.
    Vermutlich wartet er auf den großen Schwung, und kommt mit den 200.000, die derzeit in Libyen auf die Überfahrt warten.

    es sollen mittlerweile 400.000 sein – Tendenz steigend.

  159. #217 germanica (21. Feb 2016 21:46)

    Es gibt ein seltsames UntierINNe in D, die
    das fördert….

    Name fällt mir aber nicht ein…

    googeln vielleicht?!

  160. Wenigstens die mutigen Bürger in Clausewitz haben dargestellt, dass wir diese Invasoren nicht mehr wollen.

    Die Reaktion auf sie ist national und deutlich gewesen. Dieses Geschrei in den ÖR eher unappetitlich und undemokratisch.

    Trump wird es schaffen.

  161. Q#200 Sledge Hammer
    Wieder so eine Nachricht..
    Solche News kommen immer, wenn die Stimmung hier kippt..

    Belgien: Unruhen in Aufnahmelager, weil eine Frau kein Kopftuch tragen wollte
    http://deredactie.be/cm/vrtnieuws.english/News/1.2577867

    Bremen: ´Captain Sushi´ wurde brutal zusammengeschlagen
    „Die Täter (1,70-1,80 Meter) sprachen arabisch. Sie waren dunkel gekleidet, einer trug eine schwarze Daunenjacke und eine Schirmmütze. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei 3 0421- 362?38?88.“ (Bild)

  162. Auf die Agenda zum Händeln der Flüchtlingskrise gehören unbedingt die Ausstattung der Mobilheime mit nett zurechtgemachten Verrichtungsboxen inclusive filmischer Bespaßung und einem Geldautomaten mit Flatrate-Funktion.

  163. #216 Das_Sanfte_Lamm (21. Feb 2016 21:45)

    #186 P. Erle (21. Feb 2016 20:49)
    Vermutlich wartet er auf den großen Schwung, und kommt mit den 200.000, die derzeit in Libyen auf die Überfahrt warten.

    es sollen mittlerweile 400.000 sein – Tendenz steigend.

    ———————————————————

    Das bedeutet hochgerechnet so unglaubliche Zahlen, die Umvolkung ist dann schon in wenigen Jahren abgeschlossen.

    De Maiziere „droht jetzt schon Österreich“.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-de-maiziere-droht-oesterreich-mit-konsequenzen_id_5303393.html

    Aber was soll gemacht werden, so lange die Grenzen in Deutschland sind?

    Ich gehe davon aus, dass unser Land dieses Jahr völlig überrannt werden wird. Auf solche Zahlen ist keiner vorbereitet, auch unsere Altparteien nicht.

  164. #192 10101 (21. Feb 2016 21:00)

    Dies kann ich bestätigen seit Monaten werden um die Wiesn herum auf Öffentlichen Parkplätzen Zelte errichtet.

    In Oberschleißheim an der Flugwerft entsteht gerade ein Containerdorf.

    In Freiham wurden zwischen Suma und Mömax zuerst Zelte errichtet und jetzt Wohncontainer.

    Ich gehe davon aus das die mit viel mehr Invasoren rechnen als uns bekannt ist
    gdl_augsburg et yahoo.com

  165. Viel Freude mit so einem Barackenlager in Stadtnähe. In Tschechien und in der Slowakei gibt es schöne Beispiele dafür, wie so etwas ausartet.

  166. 222 V. Tenich (21. Feb 2016 22:08)

    #216 Das_Sanfte_Lamm (21. Feb 2016 21:45)

    #186 P. Erle (21. Feb 2016 20:49)

    Ich glaube nicht, dass dieses Jahr überrannt
    wird..

    DENN ab Anfang April, werden die Gallionsfigur
    und Gefolge, schwere Schwulitäten
    erleben…….

  167. #228 V. Tenich (21. Feb 2016 22:17)

    SIEHE OBEN!

    dipl. ISLAMIKER sind so wenigstens
    einigermassen gut beheimt.

    SEI GUT DEUTSCHER!

  168. #231 5to12 (21. Feb 2016 22:23)

    Apropos: Ich habe nichts gegen Deutsche.
    Seit 7 Jahren hier. Im Gegenteil eher…

  169. #214 johann (21. Feb 2016 21:40)

    #181 Horst_Voll (21. Feb 2016 20:36)

    Frage an die Runde.

    Taugt das hier was als Diskussionsgrundlage oder ist das nur Sand in die Augen der Stammwähler, um sich doch wieder irgendwie Mandate und Posten zu sichern?
    https://www.cdurlp.de/artikel/gemeinsame-erklaerung-von-julia-kloeckner-und-guido-wolf

    Dazu empfehle ich unbedingt die Leserkommentare zu dem verlinkten Weltartikel:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article152482809/Wolf-und-Kloeckner-verlieren-ihre-Geduld-mit-Merkel.html

    Das ist wohl an Schäbigkeit und Wählerverdummung kaum mehr zu überbieten. Jetzt wo Wahlen anstehen tun die jeweiligen Unionsspitzenkandidaten so als ob sie der Wählerwille interessierte. Vorher haben sie sich noch die Hände für Merkel wundgeklatscht.

    Halten die das Volk wirklich für so strohdumm auf sowas reinzufallen? Jeder der Wahlberechtigten müßte doch eine Mordswut bekommen, wenn er sieht was die Wahlkämpfer von ihm halten. Da müßte doch wohl noch der letzte sagen: Nie mehr Union – jetzt erst recht AfD!

    So ein billiger, leicht durchschaubarer Trick klappt doch nicht einmal mit Urwald-Affen und kein denkender Wähler sollte darauf reinfallen.

  170. Wer mag sollte jetzt auf RTL umschalten. Spiegel TV gerade mit einer „Reportage“ über einen AFD-Politiker, jetzt ein Bericht zu den Rapefugees.

  171. tja, …
    auch in der Provinz macht man sich langsam Gedanken darüber, wie man Illegalen noch ein biss.chen mehr entgegen kommen könnte.
    Und da bietet es sich förmlich an, Begegnungsräume zu bauen, Begegnungen stattfinden zu lassen und auch Begegnungen
    der Töchtern alteingesessenem Wahlviehs mit Männern zu ermöglichen. Wobei das kölner Begegnungsmodel „Cafe“ /a> immer noch das beste Ergebnis für den gegenseitigen Kultur-Austausch verspricht.

  172. #234 Hans_im_Glueck (21. Feb 2016 22:33)

    Klar, dass einige CDU Nasen wittern, dass
    eine HARAM-NAHTZHIE Partei wildert.

    Welcher Silberförster will den Luchs?

  173. Also ich als Deutscher würde sehr gerne in so einem Häuschen (als mein Eigentum) auf einem netten Stückchen Land wohnen. In meinem Fall jedoch könnte man mit absoluter Sicherheit davon ausgehen, dass dies von den deutschen Beamten streng verboten würde, denn einfach so ganz billig wohnen geht überhaupt nicht. Schließlich soll sich der Normalbürger am liebsten über mehrere Generationen hinweg mit Hypothekenkrediten verschulden, um so den besten Kumpeln der Politiker, den Bankern, gigantische Profite zu garantieren.

  174. Die Nummer mit den gestellten Waschmaschinen und Trocknern haben andere schon hinter sich. Dort waren sie prompt a) weg und b) in ebay Kleinanzeigen.

    Kein Problem, ab dann kommt der Wasch- und Bügeldienst frei Haus.
    Oder mit der Putzfrau, die die vollgeschissenen Klos sauber machen muss.

  175. http://www.haz.de/Hannover/Aus-den-Stadtteilen/Misburg/Betrueger-erbeuten-83.500-Euro-von-Seniorin-in-Hannover-Misburg

    Da waren die Betrüger allerdings bereits über alle Berge.

    Der Abholer ist laut Polizei etwa 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß, kräftig und ist Südländer.

    Er hat kurze, dunkle Haar und trug einen schwarzen Wollmantel.<<

    .

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Pattensen/Nachrichten/Erster-Treffpunkt-der-Kulturen-bei-St.-Lucas-in-Pattensen-ist-ein-voller-Erfolg

    Die evangelische Kirchengemeinde St. Lucas hat am Sonntag erstmals einen sogenannten Treffpunkt der Kulturen veranstaltet.

    Das Treffen, bei dem Pattenser Bürger ungezwungen mit Flüchtlingen ins Gespräch kommen können, war ein voller Erfolg.

    Pattensen-Mitte. 60 Stühle hatten die Helfer in der Hoffnung auf viele Besucher im Gemeindehaus von St. Lucas aufgestellt. Nach einer Stunde stellte sich heraus, dass diese Hoffnungen noch übertroffen werden sollten – die Helfer mussten zwischenzeitlich sogar noch einige Stühle zusätzlich in den Saal bringen. Viele Pattenser und Flüchtlinge nutzen die Gelegenheit, sich bei Kaffee und Kuchen näher kennen zu lernen.
    "Es gab kaum Berührungsängste, es sind schnell Gespräche entstanden", freut sich Dagmar Pflume, die sich sowohl in der Kirchengemeinde als auch im Netzwerk für Flüchtlinge engagiert. Wer später dazu kam, merkte bereits am Geräuschpegel schnell, dass es an Gesprächthemen nicht mangelte. "Es herrscht eine muntere Atmosphäre", freute sich auch Pastorin Carola Timpe über den Zuspruch.
    Vom großen Erfolg des ersten Treffens waren sowohl Pflume als auch Timpe überwältigt. "Wir wussten ja selbst nicht, wie viele Leute kommen würden", sagte Timpe. "Die gute Resonanz macht Mut, weiter zu denken", ergänzte Pflume. Bislang sind zwei weitere Treffen dieser Art geplant. Schon jetzt können sich die Helfer der Gemeinde vorstellen, weitere Termine ins Leben zu rufen.
    "Ich bin aus Neugier und Interesse hierher gekommen und finde das Treffen super", sagte Besucherin Lena Iwohn. "Ich hatte erst ein bisschen Angst, dass es schlecht besucht sein könnte. Aber es sind richtig viele Leute hier."
    Um die Atmosphäre aufzulockern und die Besucher weiterhin miteinander ins Gespräch zu bringen, hatten die Helfer große Landkarten organisiert, auf denen die Flüchtlinge ihre Herkunftsländer markieren konnten. Auf großen Papierbögen notierten die Anwesenden zudem Begrüßungsformeln in unterschiedlichen Sprachen.
    "Ich finde die Idee sehr gut, dass wir uns hier mit Bürgern aus Pattensen treffen können", waren sich Jamal und Hagova Ausi einig. Die Sprachbarriere konnten sie mit Händen und Füßen überwinden. Noch einfacher machten es ihnen die Kinder: Viele geflüchtete Jungen und Mädchen sprechen schon so gut deutsch, dass sie für die Erwachsenen übersetzen konnten.
    "Ich freue mich insbesondere darüber, dass viele Leute hier sind, die sonst nichts mit dem Netzwerk zu tun haben und einfach neugierig sind", sagte Pattensens Bürgermeisterin Ramona Schumann, die sich ebenfalls unter die Besucher gemischt hatte. "Ich hoffe, dass es so weiter geht und irgendwann ganz normal wird." Wie die Veranstalter aus der Kirchengemeinde zeigte sich auch Schumann mit dem Anklang, den das Treffen gefunden hatte, rundum zufrieden.
    Die nächsten Termine sind ebenfalls an Sonntagen und zwar am 6. und 20. März. Beginn ist jeweils um 15 Uhr, alle Besucher sind willkommen.

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-den-Stadtteilen/Limmer/Zwei-Maenner-nach-Antanz-Trick-in-Limmer-festgenommen

    Da haben sich zwei mutmaßliche Diebe das falsche Opfer ausgesucht. Mithilfe des Antanz-Trick versuchten die 27 und 30 Jahre alten Männer einen anderen Mann zu bestehlen. Was sie nicht wussten: Ihr 29-jähriges Opfer war ein reaktionsschneller Polizist.

  176. #18 Ratanero (21. Feb 2016 18:20)

    #8 nicht die mama (21. Feb 2016 18:14)

    Hahaha…wenn die die Hundehütten sehen..

    Lach mich kaputt 🙂 Hoffentlich schicken die Bewohner ein Selfie vor dem Bungalow in die Heimat.

    Das sind Baracken. Die Holzhütten sind bald abgerockt. Im Winter wird es dort lustig. Wahnsinn, sich so ein Bidonville direkt vor die eigene Haustür zu setzen. Wissen die „Verantwortlichen“ nicht, was sie den Bürgern damit antun?

    Wir hatten in Deutschland schon mal sowas ähnliches. Das ging aber gut aus und wurde immer besser. Ob das heute auch noch funktioniert:

    http://www.noz-cdn.de/media/2013/09/17/viele-generationen-feierten-in-der-ludwigshalle-he_full.jpg

  177. #231 5to12 (21. Feb 2016 22:23)

    #228 V. Tenich (21. Feb 2016 22:17)

    SIEHE OBEN!

    dipl. ISLAMIKER sind so wenigstens
    einigermassen gut beheimt.

    SEI GUT DEUTSCHER!

    —————————————————

    Das ist doch alles nicht mehr zu glauben. Ich frage mich, wie die deutsche Grenze überhaupt geschützt werden soll. Selbst wenn de Maiziere oder sonst wer den Strom der Asylanten irgenwann stoppen will, wie soll denn das gemacht werden?

    Aber wahrscheinlich bauen sie noch Millionen Häuser für die „Flüchtlinge“, bis ganz Deutschland ein Land voller Verbrecherbanden und Islamisten geworden ist.

    Damit wird Deutschland aber allein dastehen. Die anderen europäischen Länder werden sich nicht länger von Merkel erpressen lassen.

  178. #37 yubaba (21. Feb 2016 18:31)

    Die Schlepper und Reiseveranstalter haben Häuser und Sozialversorung versprochen. Die Bürger von Kriftel sorgen dafür, daß alle Zusagen eingelöst werden. Hoffentlich sind die neuen Mitbürger nicht enttäuscht über die recht bescheidene Größe der Eigenheime. Beschwerden können die Reisenden direkt vor Ort beim Hausmeister vorbringen. Die Reiseleitung wird dann umgehend für Abhilfe sorgen und größere Häuser bauen.

    Das sind in meinen Augen Baracken. Baracken, an denen zwar jemand gut verdient, die aber nicht sehr lange den Ansprüchen genügen werden.

    Bald werden die Barackenbewohner Besseres fordern und möglicherweise in den Vorgärten der besseren Häuser massiert auftauchen und ihren Unmut kundtun.

    Das Geld für diese putzigen Puppenhäuschen ist meiner Ansicht nach vertan. Wer weiß, wie lange die halten und ob die Bewohner lange damit zufrieden sind.

  179. #5 Heisenberg73 (21. Feb 2016 18:10)
    Jahrzehntelang war für Rentner, Schulen und Strassen, Polizei oder Krankenhäuser in der BRD kein Geld da.

    Aber für Millionen illegaler Einwanderer aus Afrika und dem Nahen Osten spielt Geld auf einmal keine Rolle mehr.

    Wer noch Parteien wählt, die diesen Irrsinn unterstützen, macht sich mitschuldig am Untergang.

    Servus,
    genau so ist es!
    Ich frage mich warum man diese Hilfe nicht unseren Armen zukommen läßt?
    Wenn ich bedenke wie schwer man mir es gemacht hat mein Abitur zubekommen,ich wohne hier in einem Hochhaus{sozialer Wohnungsbau}schon seit ich geboren wurde.In meiner Gemeinde gibt es eine Grundschule diese ist in eine West und Ost Schule eingeteilt.
    In die Ostschule wurden damals in den 80ziger Jahren die Kinder aus den sozial Wohnungen eingeschult,in die Westschule die Kinder aus dem „reichen“Viertel{deren Eltern Wohneigentum besaßen}uns wurde klar gemacht „mehr“ als Hauptschule schafft ihr nicht!
    Viele Kinder sollte auf Empfehlung einer Lehrerin auf die Sonderschule wechseln,auch mich wollte man loswerden,also folge ein IQ Test.
    Tja leider wurde mir bescheinigt genau das Gegenteil von dumm zu sein….warum ich mich im Unterricht ständig langweilte wurde nicht „beachtet“ also gab ich auf und bemühte mich nicht meine Noten waren daher schlecht……..ich habe dann 2001 das erste Mal versucht mein Abitur nachzuholen,bin gescheitert weil ich einsam war und mir das liebe Geld Probleme machte… habe es aber weiter versucht und bin nochmals gescheitert wiederum aus Einsamkeit{bin 1,60 m „groß“ und daher in München kein Frauenmagnet…}und Geldmangel letztlich brachte ich es nur bis zur Fachhochschulreife{wiederum aus Einsamkeit und Geldmangel}eigentlich wollte ich Medizin studieren,aber ich habe mich umgesehen und nun sehe ich eine Zukunft im Bereich Biotechnologie für mich.Letztlich mußte ich mir alles im Leben hart erkämpfen und ich habe bisher meine Ziele nicht zu 100% erreichen können,aber ich gebe nicht auf!
    Mir als Deutschen wird es schwer gemacht in Deutschland etwas zu „werden“ dem Flüchtigen steckt man alles in die Poritze!
    Warum fördert man nicht z.B. Menschen aus nicht wohlhabenden Haus beim Lebenslangen lernen?
    Wo sind die Mobilheime für Studenten aus Arbeiterfamilien?
    Warum wurde die Altersgrenze beim Bafög nicht abgeschafft bzw. angehoben so wie es Fr.Wanka versprochen hatte vor der Bundestagswahl?
    Man hat gute 2 Jahre am Bafög reformiert und letztlich wurde für Deutsche nichts am Bafög verbessert……(Herbst 2014}vor der BT-Wahl wurde noch versprochen das Bafög würde der Lebenswirklichkeit angepasst….2 Jahren und nichts wurde besser! Aber die Diäten konnte man sich innerhalb von wenigen Tagen mal schnell um 400 € erhöhen und die Erhöhungen für die Jahre 2015 und 2016 konnte man hingegen natürlich gleich mit beschließen……..daher bin ich der Meinung das wahre Pack sitzt sich seinen faulen Arsch im Reichstag platt!

  180. Protest vor dem Kölner Hauptbahnhof
    Demonstranten fordern härteren Umgang mit kriminellen Flüchtlingen

    Innenstadt.

    Überwiegend Russlanddeutsche haben am Sonntag vor dem Hauptbahnhof für einen strengeren Umgang mit kriminellen Flüchtlingen demonstriert. Nach Angaben des Veranstalters – der Partei „Die Einheit“ – kamen 200 Menschen auf den Bahnhofsvorplatz.

    „Wir sind nicht gegen Flüchtlinge, sondern gegen die, die kriminell werden“, sagte Parteivorsitzender Dimitri Rempel. Flüchtlinge würden milder behandelt als die vor etwa 25 Jahren eingewanderten Russlanddeutschen. Wer gegen das Gesetz verstoße, müsse sofort abgeschoben werden.

    „Nein der Kreml-Propaganda in Deutschland“ hieß es auf Plakaten, die etwa 25 Gegendemonstranten am Rande der von etlichen Polizisten bewachten Demonstration hochhielten. Die Forderungen seien „extrem rechtsradikal“, so ein Teilnehmer.

    Protest vor dem Kölner Hauptbahnhof: Demonstranten fordern härteren Umgang mit kriminellen Flüchtlingen | Innenstadt – Kölner Stadt-Anzeiger – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.ksta.de/innenstadt/demo-hbf-koeln-sote,15187556,33828706.html#plx708200376

  181. Ich kenne den Ort. Könnte kaum einen Besseren treffen ausser das noch widerlichere Hofheim direkt daneben. Gefühlte 99% Linke oder Neureiche Möchtegerns mit einem IQ von 80.

    Denen geschiehts recht.

  182. ICH WARNE DAVOR: DAS SIND DIE KÜNFTIGEN SLUMS!!!

    JEDER WEIS ES. DIE REGIERUNG WEIS ES. DIE BUNDESKANZLERIN WEIS ES. POLITIKER WISSEN ES. DIE KIRCHEN WISSEN ES. DIE SOZIALÄMTER WISSEN ES. DIE KRANKENKASSEN WISSEN ES. DIE MEDIEN WISSEN ES. UND WER ES AUSSPRICHT IST EIN N-A-Z-I!!!

    DEUTSCHLAND, DU HAST FERTIG!

  183. Programmhinweis

    Heute vormittag 10:10 Uhr Deutschlandfunk

    Richard Sulik u. a.

    Kontrovers

    Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern

    Thema:
    Merkel gegen den Rest von Europa – warum steht Deutschland allein da?

    Studiogäste:
    Elmar Brok
    CDU, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Europa-Parlament

    Franziska Brantner
    MdB Die Grünen, Vorsitzende des Unterausschusses für Zivile Krisenprävention

    Richard Sulik
    Mitglied des Europa-Parlaments, Vorsitzender der slowakischen Partei „Freiheit und Solidarität“

    Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

    Hörertel.: 00800 – 4464 4464
    kontrovers@deutschlandfunk.de

    http://www.deutschlandfunk.de/programmvorschau.281.de.html

  184. @#246 Hans_im_Glueck
    Baracken? Kommt drauf an wie sie gebaut sind.
    In Amerika sind die Dinger luxeriöser als manche Wohnung im Mietsblock hier!

  185. Neue Umfragen für die Landtagswahlen von INSA

    Sachsen-Anhalt: AfD erstmals vor der SPD
    Baden-Württemberg: Grüne erstmals vor der CDU
    Rheinland-Pfalz: Klöckner-CDU nur noch knapp vor der SPD

    Wenn die Wahl in B-W so wie in der Umfrage ausgeht, dann wird Merkel im Sommer nicht mehr Kanzlerin sein. Die CDU hinter den Grünen (mit fast 10 Prozent weniger als 2011) und ein Kretschmann, der wohl mit FDP-Hilfe im Amt bleiben dürfte.
    Und Klöckner muß nach der Umfrage ja auch schon zittern, noch vor Malu Dreyer zu landen.

    Ich freu mich jetzt schon auf das Gesicht von Schäuble-Schwiegersohn Strobl….

    AfD überholt in Sachsen-Anhalt erstmals die SPD

    Rund drei Wochen vor der Landtagswahl hängt die AfD in Sachsen-Anhalt die SPD ab. Auch in einem westlichen Bundesland legen die Rechtspopulisten zu und werden drittstärkste Kraft hinter SPD und CDU.

    Knapp drei Wochen vor der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt hat die rechtspopulistische AfD einer INSA-Umfrage zufolge erstmals die SPD überholt. In der Erhebung für die „Bild“-Zeitung kommt die AfD auf 17 Prozent. Das ist ein Punkt mehr als die SPD mit 16 Prozent erreichen würde, wenn am Sonntag Landtagswahl wäre. Stärkste Partei bliebe die CDU von Ministerpräsident Reiner Haseloff mit 30 Prozent. Auf Platz zwei folgt die Linkspartei mit 21 Prozent. Die Grünen kommen der Umfrage zufolge auf fünf Prozent, die FDP auf vier Prozent.

    In Sachsen-Anhalt wird am 13. März ein neuer Landtag gewählt. Auch in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz finden an diesem Tag Landtagswahlen statt. In allen drei Bundesländern rutschen CDU und SPD den Meinungsforschern zufolge in der Wählergunst weiter ab. In Baden-Württemberg liegen die Grünen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann der INSA-Umfrage zufolge mit 30,5 Prozent erstmals knapp vor der CDU (30 Prozent). Die SPD, mit der Kretschmann regiert, erreicht 16 Prozent. Die AfD kommt auf zehn, die FDP auf sieben Prozent. Die Linkspartei hätte mit drei Prozent keine Chance auf einen Einzug in den baden-württembergischen Landtag.

    In Rheinland-Pfalz schrumpft der Vorsprung der CDU auf die SPD von Ministerpräsidentin Malu Dreyer laut INSA-Erhebung. Die CDU erreicht 35 Prozent, zwei Punkte mehr als die SPD. Die Grünen, die derzeit mit der SPD regieren, rangieren mit neun Prozent knapp vor der AfD (8,5 Prozent). Die Liberalen hätten mit sieben Prozent Chancen auf einen Einzug in den Landtag in Mainz. Der Linkspartei dagegen würde dies mit vier Prozent nicht gelingen.

    Die Meinungsforscher des Instituts INSA befragten für die repräsentativen Erhebungen am 19. und 20. Februar in den drei Bundesländern jeweils rund 1000 Wahlberechtigte. In allen drei Ländern ist demnach jeweils mehr als ein Drittel der Wähler noch unentschlossen.

    AfD in Nordrhein-Westfalen derzeit drittstärkste Partei

    Auch in NRW ist die AfD auf dem Vormarsch: Laut einer Umfrage von Infratest dimap für das WDR-Magazin „Westpol“ käme die AfD derzeit auf zehn Prozent und wäre damit drittstärkste Partei. Im Vergleich zum Dezember legte sie damit um fünf Punkte zu. Etwa 15 Monate vor der nächsten Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen verlieren die großen Parteien an Rückhalt.

    Die SPD lag bei der sogenannten Sonntagsfrage bei 31 Prozent, ein Minus von drei Punkten. Die CDU verlor zwei Punkte, blieb aber mit 33 Prozent weiter stärkste Kraft in Nordrhein-Westfalen. Die Grünen verloren einen Punkt und lagen bei neun Prozent, die FDP verbesserte sich um einen Punkt auf sieben Prozent. Ebenfalls sieben Prozent erreichte die Linke, die sich um zwei Punkte verbesserte.

    Damit hätte weder das derzeitige Bündnis aus SPD und Grünen noch eine Koalition aus CDU und FDP eine Mehrheit im Landtag von Nordrhein-Westfalen.

    Die Zufriedenheit der Wählerinnen und Wähler mit der Arbeit der Landesregierung sank deutlich. Zum ersten Mal seit dem Antritt der rot-grünen Koalition im Jahre 2010 überwog bei dieser Frage der Anteil der kritischen Stimmen. Jeder Zweite (51 Prozent) war mit der Arbeit der Regierung von Hannelore Kraft (SPD) nicht zufrieden, ein deutlicher Zuwachs von sieben Prozentpunkten im Vergleich zur Befragung im Dezember.

    http://www.welt.de/politik/article152484764/AfD-ueberholt-in-Sachsen-Anhalt-erstmals-die-SPD.html

  186. Sind die Häuschen auch DIN-gerecht wärmegedämmt, wegen Klimawandel und so, oder geht die „Willkommenskultur“ jetzt vor….???

    Waschmaschinen und Trockner für Eindringlinge? Wissen die denn überhaupt was das ist?? Nicht dass die das Bullauge für einen runden Fernseher halten!?!

    Viele Deutsche haben gar keinen Trockner, weil sie sich gar keinen leisten können und trocknen „klimagerecht“ auf der Wäscheleine……!

  187. Krass, in den Schulen fällt der Putz von den Wänden und die Scheißhäuser sind nicht mehr nutzbar. Derweil hier geprasst wird, dass sich die Tische biegen. Hausmeister, Wachdienst…… UNFASSBAR!!!!

  188. #226 5to12 (21. Feb 2016 22:16)

    222 V. Tenich (21. Feb 2016 22:08)

    #216 Das_Sanfte_Lamm (21. Feb 2016 21:45)

    #186 P. Erle (21. Feb 2016 20:49)

    Ich glaube nicht, dass dieses Jahr überrannt
    wird..

    DENN ab Anfang April, werden die Gallionsfigur
    und Gefolge, schwere Schwulitäten
    erleben…….
    _________________________________________

    Gar nichts wird passieren. Und wir bekommen weiterhin Menschen geschenkt. Und zwar doppelt und dreifach so viel, wie im letzten Jahr…..

  189. Keiner der Kommunal-/Bundespolitiker und den Medien denk an die vielen einheimischen Obdachlosen darunter auch viele Kinder. Nächstenliebe sieht anders aus SPD, Grüne, CDU und Linke). Geht nur in die Kirche und verplempert die Zeit. Ihr brauch euch nicht aufregen über die Politikverdrossenheit. Denkt daran die Zeit arbeitet gegen euch Schmarotzer. Am 13.03.2016 sind Wahlen! Ihr seid die eigentlichen Brandstifter (Ursachen_Wirkungsprinzip) erst Waffen liefern und dann wundern deshalb auf der Welt so viel Elend gibt. http://www.dw.com/de/waffenexport-boomt-weltweit/a-18314159 . Wo sind überhabt der aufgedunsene Hofreiter und Frau Göring-Eckardt.

    Der Countdown läuft, wacht endlich auf Baden-Württemberger, Rheinland-Pfälzer und Sachsen-Anhaltiner ihr seid aufgefordert gegen diese amtierenden Kommunalpolitiker (Grüne/SPD) zu stimmen.

  190. #67 Rick_Grimes (21. Feb 2016 18:50)

    Irgendwie erinnert diese Siedlung ein wenig an eine vergleichbare Einrichtung in einem oberschlesischen Städtchen, Anfang der 40er Jahre. Es sollte problemlos möglich sein, diese Siedlung einzuzäunen und mit Wachtürmen zu versehen. Und wenn die Illegalen dann ausgewiesen wurden, kann man die Häuschen ihrer neuen Bestimmung zuführen: Als Arbeits- und Straflager für das Politikergesochse, dem wir das alles zu verdanken haben.

    Die glauben doch tatsächlich immer noch, dass der Deutsche sich einfach abschaffen lässt. Na dann … fröhliches Erwachen, ihr Arschlöcher. Bald schon ist es soweit – und ihr lernt Euer „Wahlvieh“ von der dunklen Seite kennen. Ihr müsst einfach nur so weitermachen…
    *******
    Es muß erst ganz schlimm werden, bevor es besser werden kann!

  191. Ein Satz aus der Mitteilung der Gemeinde Kriftel wird in der Berichterstattung praktisch durchgehend nicht erwähnt:

    Wie viele Flüchtlinge genau kommen, erfahren wir kurzfristig. Auf Anzahl, Zusammensetzung und Nationalität könne kein Einfluss genommen werden.

    In einem früheren Text ist von 120 Landnehmern die Rede. Dort werden aber die weitern 10 bestellten Häuser noch für Gemeinschaftseinrichtungen verplant. Inzwischen hat man dafür Container. Es ist also mit einer baldigen Aufstockung auf 160 Bewohner zu rechnen.

    Zu beglückwünschen ist die Gemeinde Rügen: Dort standen die Mobile Homes bislang auf einem Campingplatz und bildeten eine stete Gefahr der Stadtbereicherung.

  192. #264 Dr. T (22. Feb 2016 10:44)

    Ein Satz aus der Mitteilung der Gemeinde Kriftel wird in der Berichterstattung praktisch durchgehend nicht erwähnt:

    Wie viele Flüchtlinge genau kommen, erfahren wir kurzfristig. Auf Anzahl, Zusammensetzung und Nationalität könne kein Einfluss genommen werden.

    In einem früheren Text ist von 120 Landnehmern die Rede. Dort werden aber die weitern 10 bestellten Häuser noch für Gemeinschaftseinrichtungen verplant. Inzwischen hat man dafür Container. Es ist also mit einer baldigen Aufstockung auf 160 Bewohner zu rechnen.

    Zu beglückwünschen ist die Gemeinde Rügen: Dort standen die Mobile Homes bislang auf einem Campingplatz und bildeten eine stete Gefahr der Stadtbereicherung.

    —————————–

    na damit wird sich die Insel Rügen auch wohl von vielen Urlaubern verabschieden müssen …
    vor paar Tagen war ja schon Lobbe in den Nachrichten …

  193. Die Quittung kommt zur Wahl. Wie hat sich der Main Taunus Kreis in den letzten Monaten schon prostituiert. Da verwundert diese , natürlich vom Verräter- Kreisblatt hochgelobte Aktion nicht. Doch sollten sich die feist im Kreistag sitzenden Politikverbrecher nicht zu sicher sein,denn die Zukunft wird sie alle aussortieren.
    Das ist sicher!!!

  194. #254 Zensus (22. Feb 2016 01:31)

    @#246 Hans_im_Glueck
    Baracken? Kommt drauf an wie sie gebaut sind.
    In Amerika sind die Dinger luxeriöser als manche Wohnung im Mietsblock hier!

    Das mag im Einzelfall zutreffen. Aber gerade in Amerika sind die „Trailer Parks“ ein Synonym für Ghetto-Siedlungen, Gewalt und Vermüllung.

    Wenn die Häuschen vorher auf einem Rüganer Campingplatz Dienst taten, dann ist noch nicht gesagt, daß die auch für Wintercamping ausgelegt sind.

    Für den Sommer gedachte Campinghüttchen müssen mit viel Aufwand wintertauglich gemacht werden und sind dann immer noch ein Notbehelf.

    Bei mir kommen da Remineszenzen an die „Asozialenbaracken“ und die Nissenhütten auf, wie es sie in der guten alten sicheren wohlhabenden Bundesrepublik noch etliche Jahre nach dem Krieg gab. Damals war das verkraftbar aber in Buntland kann ein Barackenlager leicht zum Problemviertel werden.

    Wenn man in solchen Außen-Lagern dann Nationalitäten mischt, die sich heute schon in den Groß-Sammellagern Kämpfe bei der Essensausgabe liefern, dann habe ich da ernste Bedenken.

  195. wo bleibt eigentlich bei solchen Meldungen der Aufschrei und die Demos der deutschen Obdachlosen?

    Witz
    Der Gaukler mit Merkel im Flugzeug
    Gaukler, wenn ich 100 € raus werfe freut sich ein Deutscher
    Merkel, wenn ich 5x 100€ raus werfe freuen sich
    5 Deutsche
    Murmelt der Pilot, wenn ich euch zwei raus werfe, freut sich ganz Deutschland !

  196. Mal eine Frage in die Runde:
    Was müsste in Kriftel (oder in einer anderen deutschen Kommune) passieren, bis eine 11.000-Einwohner-Gemeinde ganz schnell, unbürokratisch und mal ebenso ca. eine Million für Wohltaten an authochtone Bürger ausgibt?

  197. #270 HKS (22. Feb 2016 15:06)

    Mal eine Frage in die Runde:
    Was müsste in Kriftel (oder in einer anderen deutschen Kommune) passieren, bis eine 11.000-Einwohner-Gemeinde ganz schnell, unbürokratisch und mal ebenso ca. eine Million für Wohltaten an authochtone Bürger ausgibt?

    Die Frage ist leicht:

    In Bund Ländern und Gemeinden müßten anständige deutschfreundliche Parteien die Mehrheit haben.

  198. #31 Eve_of_Destruction (21. Feb 2016 18:28)

    „Alle in freundlichem Beigeton mit zwei getrennten Schlafzimmern, Dusche, Küchenzeile, Sitzbank und Gardinen. Töpfe, Geschirr und Bettwäsche werden die Bewohner selbstverständlich auch vorfinden.“

    Ja wie, und die Toiletten? Müssen wir da „übern Hof“? Nachts, bei Kälte und Regen, immer meine Frau begleitend?
    Das ist ja menschenverachtend! Ich will sofort ein Reihenhaus, Herr Bürgermeister! – Oder sind sie ein Nazi?
    ********************************************************************************************
    ORIENTALISCHE SPRENGGLÄUBIGE SURENSÖHNE UND -TÖCHTERINNEN SOWIE SONSTIGE FACHKRÄFTE SCHEI§§EN GEWOHNHEITSGEMÄSS IN DIE DUSCHE.
    DIE BEWEISFOTOS WURDEN HIER BEI PI-NEWS
    AUCH SCHON GEZEIGT!
    H.R

  199. #95 Made in Germany West (21. Feb 2016 19:14)

    Was man sonst so mitkriegt, werden die Putzfrauen wohl noch mehr zu wienern kriegen.
    *********************************
    YES, THE CLEANING LADIES WILL GET SOME
    HELAL-WIENERS, FOR SURE! H.R
    😆 :mrgreen: 😆 :mrgreen:

  200. #163 yugoslawe (21. Feb 2016 20:10)

    Wenn es so weiter geht in Deutschland….dann ergeht es uns wie den Menschen im Gaza Streifen………dort war es eins Palestina….und siehe……jetzt sind die Palestinenser….nun die Minderheit im eigenenen Land Palestina.

    Danke Frau Honecker……
    ############################################################################################
    DER GAZA-STREIFEN IST DAS VÖLLIG FALSCHE BEISPIEL. SCHAUEN WIR IN DEN LIBANNON, DORT WURDE DUIE WELT AUF DEN KOPF GESTELLT: DIE ANDAUENDEN KRIEGE IN DEN NACHBARSTAATEN UND DIE AUFNAHME DER VIELEN FLÜCHTLINGE HABEN DEN LIBANNON ZERMÜRBT. DIE EINST GROSSEN TEILE DER CHRISTLICHEN BEVÖLKERUNG SIND SCHLEICHEND VRRSCHWUNDEN, WEIL DIE EINGESICKERTEN MOHAMMEDANER SICH WIE DIE KARNICKEL VERMEHRT HABEN, VON DEN LEISTUNGEN DER AUFNEHMENDEN LIBANESISCHEN GESELLSCHAFT PROFITIERTEN UND ALS „DANKESCHÖN“ EINEN BÜRGERKRIEG ANGEZETTELT HABEN DER NUR MIT MASSIVEM EINSATZ VON UN-BLAUHELMTRUPPEN BEFRIEDET WERDEN KONNTE. DAS FEUER HAT SICH VERZOGEN, DIE TRÜMMER SCHWELEN IMMER NOCH. DEN MENSCHEN GEHT ES IMMER NOCH NICHT GUT UND VON DEN CHRISTEN SPRICHT LÄNGST KEINER MEHR.
    DAS HÖRT SICH ALLES IN ALLEM NACH DER ZUKUNFT DER DEUTSCHEN IM EIGENEN LAND AN. DIESE PARALELLEN SIND ZU AUGENSCHEINLICH UM IGNORIERT ZU WERDEN – ALSO VORSICHT IHR FLÜCHTLINGSFREUNDE…
    H.R

  201. #268 Hans_im_Glueck (22. Feb 2016 11:50)

    #254 Zensus (22. Feb 2016 01:31)

    @#246 Hans_im_Glueck
    Baracken? Kommt drauf an wie sie gebaut sind.
    In Amerika sind die Dinger luxeriöser als manche Wohnung im Mietsblock hier!

    Das mag im Einzelfall zutreffen. Aber gerade in Amerika sind die „Trailer Parks“ ein Synonym für Ghetto-Siedlungen, Gewalt und Vermüllung.

    Wenn die Häuschen vorher auf einem Rüganer Campingplatz Dienst taten, dann ist noch nicht gesagt, daß die auch für Wintercamping ausgelegt sind.

    Für den Sommer gedachte Campinghüttchen müssen mit viel Aufwand wintertauglich gemacht werden und sind dann immer noch ein Notbehelf.

    Bei mir kommen da Remineszenzen an die „Asozialenbaracken“ und die Nissenhütten auf, wie es sie in der guten alten sicheren wohlhabenden Bundesrepublik noch etliche Jahre nach dem Krieg gab. Damals war das verkraftbar aber in Buntland kann ein Barackenlager leicht zum Problemviertel werden.

    Wenn man in solchen Außen-Lagern dann Nationalitäten mischt, die sich heute schon in den Groß-Sammellagern Kämpfe bei der Essensausgabe liefern, dann habe ich da ernste Bedenken.
    ********************************************************************************************
    JA SO GROSSKOTZIG WAREN IN DEN 1960ER UND 1970ER JAHREN NOCH VIELE GUTE DEUTSCHE, DIE IHRE EIGENEN LANDSLEUTE WELCHE NOCH IN NACHKRIEGSBEHELFSHÄUSERN WOHNTEN ALS BARACKLER UND ASOZIALE BEZEICHETEN. IHRE LANDSLEUTE AUS DEN OSTGEBIETEN ALS PIMMOCKEN UND POLACKEN VERUNGLIMPFTEN. JETZT HABEN DIE ALLERDINGS KEINERLEI BERÜHRUNGSÄNGSTE MIT DEM
    KORANISCHEN K*N*CKENGESINDEL DAS IHRE FRAUEN UND TÖCHTER FICKEN WILL.
    DEUTSCHLAND IST ZIEMLICH BEKLOPPT!
    H.R

  202. Gut ist ja, dass diese Beglückungseinwanderer und Sozialbereicherer und Gutislamis in fertigen Wohnraum einziehen können, mit guter Infrastruktur und alles ganz und gar umsonst.

    Wir deutschen Häuslebauer müssen von unserem Grund, der da ist, bei einer Neuerschliepung bis zu einem Drittel abgeben, werden umgelegt und müssen Anschlussgebühren bezahlen. Dann wird der Häuslebauer oder Wohnungskäufer noch von Banken und Kreditgebern abgezockt, weil dieses Feld frei ist für Abzocker und jeder Neuinvestor erstmal Lehrgeld zahlen muss.

    Das müssen diese neuen Häuslebewohner und Wohnungsbesetzer alles nicht über sich ergehen lassen.

    Dazu bekommen sie alles gratis und dürfen anonym bewohnen. Jeder andere muss sich in Frist an- um- und abmelden.

    Sie müssen auch nichts für ihren Müll entrichten, weder für Wasser noch Abwasser. Müssen keine Mieten bezahlen oder ihr „Eigentum“ versteuern. Sie müssen nichts für die Renovierung und Instandhaltung bezahlen oder zurücklegen.

    Dafür bekommen sie noch Beschäftigungs- und Freizeitangebote kostenlos, für die wir immer bezahlen müssen, egal ob mit Vereinsbeitrag oder Mitgliedsgebühr.

    Die Krankenversorgung ist auch kostenlos und man wird mit dem Taxi kostenlos zu Arzt oder Krankenhaus transportiert.

    Waren das etwa die „blühenden Landschaften“ die uns Kohl versprach oder der „Freizeitpark Deutschland“??

    Ich dachte immer das würde uns irgendwann zuteil???

  203. #13 furor__teutonicus (21. Feb 2016 18:18)

    In Hamburg, ist man da schon weiter.

    In meinem Stadtteil, werden jetzt 400-600 Häuser(!) für Flüchtlinge gebaut. Dafür wird sogar ein Naturschutzgebiet platt gemacht.

    Man geht also nicht davon aus, dass die Herrschaften das Land wieder verlassen.

    http://muellberge-hummelsbuettel.de/

    ———-

    Das sowieso überbevölkerte Deutschland betoniert seine letzten grünen Lungen zu und wer applaudiert ganz laut? Die Grünen und die Roten… Man kann gar nicht soviel fressen wie man kotzen möchte und ich bin nicht einmal Mitglied im K-Club 🙁

  204. Ergänzung: Wenn es wenigstens die Eigenen wäre oder -für wirklich Bedürftige, aber es sind ja nur Fresser die halt auch nach dem O-Ton der Linken „ein Recht auf ein besseres Leben haben!“.

    Haben wir nicht auch ein Recht auf ein Leben oder darf der Dumm-Michel nur rackern und ackern, um das bessere Leben der Anderen zu fiannzieren?

  205. HIER SCHON MAL DER TITEL EINES ZUKÜNFTIGEN „BLOCKBUSTERS“ AUS DEUTSCHER FILMPRODUKTION:
    ***“DAS BESSERE LEBEN DER ANDEREN“***
    😆 H.R 😆

  206. @ #256 francomacorisano:

    Betrifft:
    Waschmaschinen und Trockner

    1.)
    Mit meinen eigenen „UNGLÄUBIGEN“(-)Augen ? gesehen:
    Reihenweise funkelnigelnagelneue Geräte von „MIELE“ (!!) für diese Pelze in den Invasionszentren! Von UNSEREM Geld!!!

    2.)
    Da Uglub, ? Kwaku Ukubene ? oder Moha-Mett ? zu primitiv sind, wie zivilisierte MENSCHEN das „Bullauge“ einer Waschmaschine zu öffnen, haben sie es kurzerhand EINGESCHLAGEN. Gleich am ersten Tag. Das sind ORKS!!!


  207. 3.)
    Ebenfalls am ersten Tag wurden von den Steinzeitmenschen die CERANFELDER der ganzen neuen Herde in ihrem Aufmarschlager ruiniert:

    Diese Primaten brieten direkt auf den Ceranfeldern ihr verdammtes Fleisch!

    Nur die Kundendienste „freut’s“: Jede Menge Folgeaufträge – allerdings auf UNSERE Kosten!!

    = Willkommen in der Zivilisation! =

  208. Ja liebe freunde, fuer so ein haus muessten wir buckeln bis der arzt kommt!

    Aber gut

    Es gibt immer die, die es tun

    Und die, die zusehen!

    Genau!

    Nun muesste ein riese kommen und alles zuscheissen!

    Das waehre die eine loesungsvariante!

    Das volk wehrt sich!

    Das waehre die zweite loesungsvariante!

    Tut es aber nicht!

    OK, dann machen wir ebend das buch zu und aufi!

  209. Heute haun wir auf die pauke und wir saufen durch bis morgen frueh

    Hossa hossa hossa

    Wir tanzen in den untergang

    Alter scheiss die wand an

    Alles egal

    Morgen ist ein neuer tag

    Prost!

    Schoene maid hast du heut fuer mich zeit

    Hojahojaho

    3 dicke Frauen gestemmt

    Das ist das wahre leben

    Die letzten kaempfer sind 45 gefallen!

Comments are closed.