lanz_kienzleBei Lanz redeten die meiste Zeit Kienzle und Lanz, die nicht die geringste Ahnung davon haben, was es bedeutet, als Frau in einer streng muslimischen Familie aufzuwachsen, auf Sabatina James ein, die mit einem Cousin zwangsverheiratet wurde.

[…]

Fast zehn Minuten schildert Sabatina James am späten Mittwochabend bei Lanz, was sie als junge Frau in ihrer aus Pakistan stammenden Familie erlebt hat. Bewegend erzählt James davon, wie sie im Alter von 16 Jahren mit ihrer Familie von Österreich nach Pakistan reiste, um dort mit einem Cousin zwangsverheiratet zu werden. Davon, wie sie heute in einem Opferschutzprogramm lebt – unter anderem Namen und ständig wechselnden Wohnorten (James konvertierte zum Christentum). Sie leitet einen Verein für Opfer von Zwangsverheiratungen. Morddrohungen erhält sie täglich. Die Meinungsfreiheit in Deutschland sieht sie faktisch schon jetzt als nicht mehr gegeben an. Dann kommt es zum Thema Flüchtlinge. James findet deutliche Worte, sagt, dass wir uns mit dem antidemokratischen Islamismus eine rassistische, sexistische Ideologie in unser Land holen und uns dann wundern würden, dass solche Dinge wie in Köln und Paris passieren.

Es ist dieser Moment, als Ulrich Kienzle ihr ins Wort fällt. Er unterstellt ihr, sich zu widersprechen und argumentiert grotesk, dass sie doch schließlich hier sitzen und frei sprechen könne. Für Kienzle ist damit belegt, dass die Meinungsfreiheit doch sehr wohl noch gelte. James Schilderungen über ihr Leben in einem Opferschutzprogramm scheinen vollkommen an ihm vorbeigegangen zu sein. Auch der Hinweis, dass James dort nur sitzen kann, weil hinter der Kulisse ein bewaffneter Personenschützer auf sie wartet, hat für Kienzles Argumentation keinerlei Bedeutung. Dass der anscheinend zum Islam-Experten aufgestiegene Lanz hier und da noch ein paar Binsenweisheiten zum Besten gibt („Islam ist ja nicht Islamismus – das muss man klar und sauber trennen“), macht die Situation nicht besser.

[…]

(Lesenswerter Beitrag von Anabel Schunke auf rolandtichy.de. Wir hatten auf die Sendung hingewiesen.)


Hier die entsprechenden Videos der Sendung:

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

190 KOMMENTARE

  1. Der Oberdummschwätzer Lanz mal wieder, was erwartet man auch vom ZDF ?
    Der Dumm-Deutsche darf brav zahlen fürs „Qualitäts-Fernsehn“, kritische Fragen sind allerdings unerwünscht.

    Warum hat man überhaubt Frau James eingeladen ?
    Wäre doch bequemer gewesen, wenn Lanz und Kienzle den Islam in seinen schillernsten Farben dagestellt hätten, ohne das jemand, der die Materie kennt, Kontra gibt.
    Also, ZDF, das nächste mal nur Gutmenschen vor die Kamera lassen.
    Dann klappt das schon mit dem Dumm-Michel, denn…..
    Wir schaffen das !

  2. Ich habe die Quasselrunde gesehen.

    Der alte Sack Kienzle erdreistet sich, wie der Blinde von der Farbe zu faseln.

    Die Verlogenheit ist grenzenlos.

    Daran sehen wir aber wieder einmal, wie sie das schon seit Jahrzehnten betreiben!

  3. Lanz muss garantiert klare ZDF-Anweisungen befolgen, genauso wie die Journalisten beim MDR.

    Anweisung von oben:

    MDR-Journalisten bekommen wegen AfD »juristisches Gesamtkonzept« aufgedrückt

    Für den Wahlkampf in Sachsen-Anhalt bekommt dort jeder Journalist ein »juristisches Gesamtkonzept« aufgedrückt. Das Anweisungsheftchen regelt auf 41 Seiten wirklich alles. So sieht durchgeplanter Bürokratie-Journalismus bei der ARD aus: Über Parteien darf nur noch »entsprechend ihrer Bedeutung« berichtet werden. CDU, SPD, Grüne und Linke (!) logieren in »Kategorie 1«. Beschämend: Beim inszenierten Schauspiel werden sogar handverlesene Muster-Bürger wie Zootiere vorgeführt.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/markus-maehler/anweisung-von-oben-mdr-journalisten-bekommen-wegen-afd-juristisches-gesamtkonzept-aufgedrueckt.html

  4. Der Lanz ist wirklich eine der allerwiderlichsten GEZ-Staatspropagandahuren! Für seinen GEZ-Hurenlohn macht er die Beine ganz schön breit.

  5. Was hätte Hauser dazu gesagt? Vielleicht gut für den viel zu früh verstorbenen Konservativen, dass er das alles nicht mehr miterleben muss.

  6. Man merkte so richtig, wie Kienzle sich geehrt fühlte, noch mal im Fernsehen auftreten zu dürfen und bräsig und eitel seine unausgegorene Meinung ausbreiten zu können.

  7. Lanz und Kienzle versuchen pc, wegen leidvoller Erfahrung der zum Christentum konvertierten Sabatina James einzureden, dass der Islam doch ganz normal sei, es zwar auch gewaltbereite Stroemungen geben, aber im grossen und ganzen friedfertig.

    Damit vertreten sie bewusst und rethorisch geschult die Seite des Unrechts, die durch Merkel und dem System Merkel in D eingefuehrt wurde.
    Laessig in ihren Sesseln gelehnt mit riesigen Betraegen aus der Zwangsfinanzierung der Oeffentlichen Medien gekauft, sie tun alles, damit es fuer immer so weiter geht.

    Staatlich korrektes Luegen, an der Wirklichkeit vorbei.
    Das Publikum war sicher wieder handverlesen, sie klatschen an der falschen Stelle.

    Was fuer ein trauriger Zustand, der vor aller Augen in D Tag fuer Tag ablaeuft.

    Merkel, das System Merkel, ihre Hilfstruppen muessen entmachtet werden.

    Merkel, die EU muessen weg damit Europa wieder seine eigene Kultur sich zurueckholen, erneuern, schuetzen kann.

  8. #10 Baerbelchen (12. Feb 2016 17:33)
    Was hätte Hauser dazu gesagt?

    Der hätte alles gesagt, was ihm den Platz am Futtertrog sichert.

  9. Weil sie sich wahrscheinlich für sehr schlau halten, ist es eine Unart von manchen Männern, sobald sie Frau sehen bzw. Frau sich äußern hören, zu glauben, mit umfangreichen Erklärungen ansetzen zu müssen. Unaufgefordert, ungebeten und unerwünscht.

    Sie scheinen in ihrer Einfältigkeit davon auszugehen, sie müssten Frau etwas erklären, egal was, weil Frau grundsätzlich zu blöd ist, um überhaupt irgendwas zu begreifen.

    Und dann sind sie auch noch ganz stolz und erwarten, dass Frau sowas wie „Ach wirklich?“ haucht und schon ist die Welt dieser Männer in Ordnung. Das ist zwar einerseits lästig, aber andererseits auch amüsant.

    Einfach mal drauf achten, wenn Mann unaufgefordert irgendwas erklärt, womöglich noch mit Anekdoten angereichert. Das sind dann die absoluten Härtefälle.

  10. Das diese Männer sich ob ihres Verhaltens gegenüber Frau James nicht in Grund und Boden schämen!
    Ich habe mich fremdgeschämt beim Schauen der Sendung.

  11. #Hoffnungsschimmer
    Da kann ich nur zustimmen. Ich wollte auch nur, dass die ihr widerliches Maul halten.

  12. Am Alten Bahnhofsplatz in Bad Tölz
    16-Jährige als Schlampe beschimpft: Prügelei

    Bad Tölz – Zu einer Schlägerei zwischen jungen Männern kam es am Donnerstagabend in Bad Tölz. Dabei ging es um ein Mädchen.

    Nach Angaben der Polizei begann der Streit gegen 19.50 Uhr am Alten Bahnhofsplatz. Ein 22-jähriger Syrer bezeichnete seine Ex-Freundin, eine 16-jährige Lenggrieserin, als „Schlampe“.

    Das brachte deren aktuellen Freund – ein 17-jähriger Afghane – derart in Rage, dass er zusammen mit seinen Freunden handgreiflich wurde. Der Syrer und dessen Gruppe wiederum schlugen zurück.

    Der 22-Jährige konnte oder wollte am Einsatzort nicht sprechen, als die Polizei eintraf. Im Krankenhaus stellte sich aber heraus, dass seine Verletzungen nicht so gravierend waren. Er hatte einige Prellungen im Gesicht und eine blutige Nase. Auch sein Hauptkontrahent trug eine geschwollene Lippe davon.

    Alkohol war bei wohl keinem der Beteiligten im Spiel. Bei den beiden Haupt-Streithähnen konnte allerdings kein Alkotest durchgeführt werden. Die Lippen waren zu geschwollen, um ins Röhrchen zu blasen. „Es bestand aber auch kein Verdacht“, so die Polizei.

    http://www.merkur.de/lokales/bad-toelz/bad-toelz-ort28297/alten-bahnhofsplatz-toelz-16-jaehrige-schlampe-beschimpft-pruegelei-6118744.html

    Also ich finde der Syrer hatte mit seiner Meinung absolut Recht.

  13. Ach der gute Herr Lantz , dieser Waschlappen.
    Der hat es doch nicht mal mehr bei Birgit Schrowange gebracht , obwohl er 11 Jahre jünger ist . Ein wirklich schleimiger, schmieriger Typ .
    Sabatini James hat bei ihm bestimmt nur Ängste , vor selbstbewussten Frauen , ausgelöst .

  14. Dieser Lanz ist doch ein ganz ekelhafter schmieriger Systemsoldat, er gehört zu der Gilde der medialen intelektuellen Huren.
    Das ist so unglaublich, wie hier Idioten, die absolut NULL Ahnung vom Islam haben.
    Die hätten mal mit Peter Scholl Latour reden sollen, da hätten sie ihren Horizont erweitern können. Dieser hat sich lange da aufgehalten.
    Aber ich ertappe mich dabei, dass ich diesen Hurenböcken Unwissenheit unterstell, das ist ja nicht an dem, sie lassen das vom Stapel, was politisch korrekt gewollt wird. EKELHAFT.
    Ich schaue mir diese Talker nicht mehr an, das tut jeden auch nur mit halbwegs gesundem Menschenverstand ausgestatteten Menschen, weh so weh,dass man schreien möchte und zum „Terroristen“ werden könnte und diese Charakterschweine zun schweigen bringen möchte. Das sind ganz gefährliche Leute, die sich für diese perversen Pläne und Ziele der Eliten aussprechen und somit helfen, sie auszuführen.
    Es herrscht KRIEG gegen das Volk und all diese elitären Strategen und die Vasallen samt Hofnarren sind Kiregsverbrecher !!!

  15. Unsäglich mal wieder, wie Lanz diesen Greis ewig lange dumm herum dozieren liess. Dieser Kienzle lebt immer noch 1970 und hat nicht gerafft, was abgeht heute im nahen Osten scheinbar und wie radikal der Islam ist inzwischen. Ich habe nur noch darauf gewartet, dass er die Erfahrungen von der James als “ Einzelfall“ bezeichnet. Am besten war noch : Sie sitzen doch hier und reden frei. LOL .- Wo sie eingangs schon geschildert hat, dass sie versteckt leben muss und nur mit Polizeischutz in die Sendung kann. So ein ignorantes Ar…. !!Die Sendung war wieder mal ein Höhepunkt peinlicher Staats-TV-Talkshows. Dann noch das Ehepaar da was aus Schheisse Geld macht mit ihren banalen Büchern und sich wahrscheinlich für die coolsten Eltern der Welt halten. *gähn*

  16. #18 BePe

    Kriminalität durch Asylbewerber steigt massiv an
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Das ist alles Programm!

    Tagtäglich komen immer noch Tausende ohne angehalten zu werden ins Land, um zu plündern, zu rauben, zu vergewaltigen und sich dazu noch als Herrenmenschen aufzuspielen.

    HIer findet ein Krieg gegen uns statt, ein Krieg, den sämtliche Durchgangsländer der „Balkanroute“ und der Mittelmeerkreuzfahrten führen.

    Wir haben immer noch Kriegszustand, es gibt mit keinem Staat einen Friedensvertrag, nur Waffenstillstand durch Kapitulation der Wehrmacht.

    Die Geschosse gegen uns sind nun nicht mehr Bomben und Granaten, sondern Millionen neuer Besatzer, die sich hier sofort nehmen, was sie meinen sich nehmen zu können.

    Was der Staat nicht ausplündert, dass rauben uns die ungebetenen und millionenfach hergeschickten Faulenzer und Feiglinge.

  17. #17 entlarver (12. Feb 2016 17:41)
    Die Frau James ist keine Muslima (mehr).

    ,

    Muslima Moslemin oder Mohammedanerin.

    Begriffe wie „Muslima“ oder „Muslime“ wurden erst vor kurzer Zeit von den Neusprech-Politbüros entworfen und waren völlig unbekannt.
    Selbst die auf den Duden basierende Autokorrektur in der Textverarbeitung kenn den Begriff „Muslima“ überhaupt nicht.

  18. Habe diese Sendung auch gesehen und mir war sofort klar, dass dieser Kienzle vom menschenverachtenden Potential des Islam nicht mal einen blassen Schimmer hat.

    Der sollte sich mal auf die Schulhöfe begeben auf denen die patriarchaisch erzogenen Moslem Jungs schon den Herrschaftsanspruch erheben und wie den Deutschen dort schon beigebracht wird, dass sie in der Minderheit sind und sie nichts zu sagen haben.

    Der Islam und die Schrift Korans ist durchtränkt von Hass und Gewalt, sowie insbesondere der Rechtfertigung zum Töten Andersgläubiger und deren Diffamierung und Herabwürdigung.

    Wer den Islam unter den Schutz der Religionsfreiheit des Grundgesetzes stellen will, der kann nicht mehr alle Tassen im Schrank haben. Islam ist nichts anderes als Faschismus.

    Durch die Spätfolgen des Dritten Reiches waren die Deutschen über viele Jahrzehnte nicht zu einer Kritik am Islam fähig, bzw. wurde man sofort als Ausländerfeind abgestempelt, von den Gutmenschen.

    Diese Gutmenschentrottel haben in ihrem Leben noch niemals auch nur eine einzige Passage des von Mordaufrufen nur so strotzenden Korans gelesen.

    Wer den Islam nach Deutschland holt, der holt Gewalt, Unterdrückung und Unfreiheit nach Deutschland.

    Wer den Islam nach Deutschland holt, der zerstört das Erbe der europäischen Aufklärung und des Humansimus.

    Den Isalm nach Deutschland zu holen, ist nichts anderes als Suizid!

    Der Islam ist eine Gewaltideologie, die nur in den südlichen Breiten der Erde überdauert hat, eine faschistische Lehre die noch nie den Geist der Aufklärung und des Humanismus erfahren hat. Wie kann man so etwas nach Deutschland importieren und auch noch behaupten es sei eine Bereicherung.


    Wir haben es mit politischen Totalversagern zu tun, die Deutschland in große Gefahr bringen.

    Wer von diesen Politikern hat den Koran denn wirklich gelesen.

  19. Und es gibt noch so’n Satz, den ich wie die Pest hasse. Damit wollen’se immer alles nivellieren. Der lautet:
    „Es gibt nicht DEN Islam“
    Und der senile Kienzle blubberte, wie so ein dementer Opa. So was muss ich bezahlen. Es war soso eklig.
    Und Sabatina saß aufrecht da und war so edel und auch so klar in ihren Worten.

  20. Es war die reinste Freude zu sehen, wie Sabatina diese beiden Sumpfbacken argumentativ an die Wand spielte.

    Unbedingt nachschauen!

    Lanz ist eine Schande fürs Fernsehen, genau richtig bei DDR2, und Kienzle die andere für alle, die von nichts eine Ahnung haben, aber davon eine Menge.

    Bitte genügend Eimer parat halten.
    Diese wunderbare Sabatina nimmt es mit allen auf – meine Heldin!

  21. Lanz und Kienzle sind doch Hornochsen, die von Tuten und Blasen keine Ahnung haben.Deswegen arbeiten diese Totalausfälle ja auch fürs Fernsehen.

  22. Kienzle war ein paar Jahre in Beirut im Urlaubsparadies mit Schicki Micki und Nightlife vom Feinsten und jetzt meint er, er sei Islam-Experte, der war noch nie in seinem Leben auch nur in irgendeinem Krisengebiet. Peter Scholl-Latour würde sich im Grabe umdrehen, wenn er dieses saudumme Geschwafel von dem halbsenilen Wohlstandstrottel gesehen hätte !

  23. #19 hanshartz4 (12. Feb 2016 17:48)

    Genau diesen Eindruck habe ich auch !
    Er ist ein Scheißkerl, der wie Schwuler auf seinen Stuhl herumrutscht, pseudowichtige Sprüche klopft – immer schön politisch korrekt.

    Ein Waschlappen, der durch seine Medienpräsenz seine sonst fehlende Wichtigkeit ausleben kann, in einer Art, die widerwärtiger nicht ausfallen kann.
    Er benimmt sich wie ein Gockelund ist doch nur ein KAPAUN, gekappt (entmannt) vom Hochverratssystem.
    Lächerlich, wichtigtuerisch, gockelhaft und er schämt sich nicht, wie alle anderen in dem medialen Schweinestall auch nicht.
    Da bewahrheitet sich ganz augenscheinlich der Spruch:

    Wenn das Schamgefühl schwindet, kommt der Schwachsinn !

  24. So soll Markus Lanz in seiner Heimat Südtirol argumentieren. Dann würden die ihm schon erklären, was Stolz auf die eigene Heimat und Kultur bedeutet.
    Den Deutschen kann man in das Gesicht spucken und die bedanken sich noch.
    Aber auch nicht mehr lange.
    Die Regierung muss natürlich mit allen Mitteln des Systems ihre Macht aufrecht erhalten.

    Wisst Ihr, wie man denen die Macht entziehen kann ?
    Komplette Medienverweigerung. Wieso soll sich die Mehrheit von der Minderheit (die Meiden sind in der Minderheit) in die Irre führen lassen ?
    Wenn keiner mehr den Dreck sieht, stehen die Mediendiktatoren ganz alleine da ?
    Überlegt doch mal ? Was habt Ihr von den Nachrichten ???
    Gar nichts ! Wichtig sind nur Verkehrshinweise oder ob in Eurem Stadtteile eine Baustelle ist o.ä..
    Die ganze Nachrichtenflut kann der Mensch nicht gänzlich verarbeiten. Und genau drauf setzen die Mediendiktatoren, die auch noch irgendwelche „Prominente“ zu Göttern erklären. Wer die Bunte liest, muss ein ziemlich schwaches Selbstwertgefühl haben.
    Was interessieren mich Menschen, die auf Kosten der Blöden bereichert haben ? Dazu zähle ich mich als Fussballanhänger leider auch. Nur muss ich deshalb diese Millionäre nicht auch noch hofieren. Denn wir fahren jeden Tag zu unserer Lohnsklavenarbeit und bringen den Reichtum für ein paar wiege Menschen ein. Und im Privatleben schleppen wir das Geld dann auch noch zu wenigen Reichen. Ist doch so.

  25. Ich möchte diese Aussage ausdrücklich nochmals wiederholen. Jeder Satz davon ist mehr als richtig und vermittelt den Status quo eines Deutschland, das komplett den Verstand verloren hat.

    #24 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (12. Feb 2016 17:51)
    Habe diese Sendung auch gesehen und mir war sofort klar, dass dieser Kienzle vom menschenverachtenden Potential des Islam nicht mal einen blassen Schimmer hat.

    Der sollte sich mal auf die Schulhöfe begeben auf denen die patriarchaisch erzogenen Moslem Jungs schon den Herrschaftsanspruch erheben und wie den Deutschen dort schon beigebracht wird, dass sie in der Minderheit sind und sie nichts zu sagen haben.

    Der Islam und die Schrift Korans ist durchtränkt von Hass und Gewalt, sowie insbesondere der Rechtfertigung zum Töten Andersgläubiger und deren Diffamierung und Herabwürdigung.

    Wer den Islam unter den Schutz der Religionsfreiheit des Grundgesetzes stellen will, der kann nicht mehr alle Tassen im Schrank haben. Islam ist nichts anderes als Faschismus.

    Durch die Spätfolgen des Dritten Reiches waren die Deutschen über viele Jahrzehnte nicht zu einer Kritik am Islam fähig, bzw. wurde man sofort als Ausländerfeind abgestempelt, von den Gutmenschen.

    Diese Gutmenschentrottel haben in ihrem Leben noch niemals auch nur eine einzige Passage des von Mordaufrufen nur so strotzenden Korans gelesen.

    Wer den Islam nach Deutschland holt, der holt Gewalt, Unterdrückung und Unfreiheit nach Deutschland.

    Wer den Islam nach Deutschland holt, der zerstört das Erbe der europäischen Aufklärung und des Humansimus.

    Den Isalm nach Deutschland zu holen, ist nichts anderes als Suizid!

    Der Islam ist eine Gewaltideologie, die nur in den südlichen Breiten der Erde überdauert hat, eine faschistische Lehre die noch nie den Geist der Aufklärung und des Humanismus erfahren hat. Wie kann man so etwas nach Deutschland importieren und auch noch behaupten es sei eine Bereicherung.

    Wir haben es mit politischen Totalversagern zu tun, die Deutschland in große Gefahr bringen.

    Wer von diesen Politikern hat den Koran denn wirklich gelesen.

    Ich möchte diese Aussage ausdrücklich nochmals wiederholen. Jeder Satz davon ist mehr als richtig und vermittelt den Status quo eines Deutschland, das komplett den Verstand verloren hat.


  26. Merkel, die CDU und die SPD zerstören durch die von ihnen betriebene Islamisierung gerade das Erbe der Aufklärung in Europa.
    Das ist die größte zivilisatorische Schande seit den Verbrechen der Nazis.

  27. OT

    „“Meinung
    11.02.16
    Frankfurt
    Schweigendes Statement der Vollverschleierten im 39er-Bus

    Deutsche Szene: Eine Migrantin regt sich im Bus über eine Frau im Nikab auf: „Ich fühle mich unsicher mit dir!“ Die Mitfahrer schweigen. Nur einer greift ein – und verteidigt die Verschleierte…““
    http://www.welt.de/debatte/kolumnen/made-in-germany/article152131135/Schweigendes-Statement-der-Vollverschleierten-im-39er-Bus.html?config=print

    +++++++++++++++++

    EINZELFÄLLE

    12.02.2016
    „“Gewaltexzesse:
    Landkreis Rostock schließt Asylunterkunft
    Von Uwe Schmitt

    ROSTOCK. Der Landkreis Rostock hat nach mehreren Massenschlägereien die Schließung einer Asylunterkunft in Waldeck angekündigt. Zuvor war am Mittwoch zwei schwangeren Frauen während eines Streites zwischen zwei syrischen Großfamilien in den Unterleib getreten worden.

    „Auslöser des Konflikts ist vermutlich das Ansprechen eines weiblichen Kindes der einen Familie durch ein jugendliches männliches Mitglied der anderen Familie in kulturunüblicher Art und Weise“, teilte die Polizei mit.

    Daraufhin gingen rund 40 Personen aufeinander los. „Die Familien, die beide aus Syrien stammen, wurden zunächst innerhalb der Unterkunft räumlich getrennt und ein als besonders aggressiv und aufwiegelnd auftretender Täter in einer anderen Unterkunft untergebracht.“…““
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/gewaltexzesse-landkreis-rostock-schliesst-asylunterkunft/

  28. Damals mochte Lanz die türkischen
    Männer nicht.
    Fragte nazan eckes und düzen tekkal,
    warum türkische Männer so aggressiv und
    Machohaft wären.
    Darum hätte er bisher keinen ,in seine
    Sendung eingeladen.

    Als der jetzige ZDF Chef den Posten bekam,
    verheiratet mit einer Türkin( auch beim ZDF ),
    hat sich Lanz um 180grad gedreht, aufeinmal
    lud er Türken ein, und plärrt in jeder Sendung
    für die Pro-arabische Männer Einwanderung

    Er ist der schlimmste, widerlichste Wendehals
    der deutschen Nachkriegsgeschichte im
    Staatsfunk

  29. #28 Aufrechter_Wutbuerger (12. Feb 2016 17:54)
    Kienzle war ein paar Jahre in Beirut im Urlaubsparadies mit Schicki Micki und Nightlife vom Feinsten und jetzt meint er, er sei Islam-Experte [….]

    Mit Sicherheit hat der Beirut erleben dürfen, als es noch das „Paris (bzw. Nizza) des Nahen Ostens“ hiess, also bevor sich dort die Mohammedaner breit machten und immer dreistere Forderungen stellten.
    Und rhetorisch hat er mal von Saddam Hussein eine vor den Latz geknallt bekommen, als er Saddam fragte, warum man ihn ständig mit Hitler vergleicht – worauf Saddam ihm (soweit ich mich erinnere) antwortete: „Hitler ist Euer Problem, nicht das des Iraks“.

  30. Das ist ein hervorragender Artikel auf Tichys Seite – wie fast alle Artikel dort. Für mich ist das die beste Seite im Netz – neben PI natürlich 🙂
    Aber warum nur findet man solche Artikel niemals in den Mainstream-Medien?

  31. OT
    Das wurde im Staatsfernsehen völlig anders dargestellt – Stichwort : Peter Fitzek

    Der Reisepaß vom Königreich Deutschland wurde anerkannt

    Am 06.05.2015 wurde der erste Testflug mit dem neuen KRD-Reisepaß absolviert. Wie erwartet war es ein voller Erfolg. Peter, der Oberste Souverän des Königreiches Deutschland, flog zusammen mit seiner Partnerin Annett auf die wunderschöne spanische Insel Mallorca. …

    unbedingt Video bis zum Ende anschauen !

    http://www.mzw-widerstand.com/der-reisepass-vom-koenigreich-deutschland-wurde-anerkannt/

    https://www.youtube.com/watch?v=j3sGkpJaYCM

  32. Wie kann es angehen, dass ganz Europa gebannt und höchstverärgert nach Deutschland schaut, das sich in selbstmörderischer Geschwindigkeit ohne Not unters Beil legt, sich also alles gefallen lässt, was wir längst glaubten überwunden zu haben? Wogegen unsere direkten Nachbarn viel cooler und vor allem souveräner mit dem Thema Wirtschaftsflüchtlinge umgehen, wie man heute trefflich von der polnischen Regierungschefin erfahren konnten.:

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/02/12/polen-verlangt-von-merkel-wende-bei-fluechtlingen/

  33. #38 Das_Sanfte_Lamm (12. Feb 2016 18:00)

    ich erinnere mich 🙂

    Dieser Saddam Spruch erinnert mich an Orban 🙂

  34. Zama Ramadani, Menschenrechtsaktivistin und Gründerin von FEMEN Deutschland, brachte es auf den Punkt: „Die moralische Eitelkeit und überhebliche Arroganz ist stärker als die Empathie mit den Opfern des Islamismus.“

    Es ekelt einen anzuschauen, wie die Flüchtlingskrise, speziell die Eskalationen,die moralisch ekelhaften Verwerfungen Linker Politik offenbar werden lassen. Von hier:

    http://www.deutscherarbeitgeberverband.de/aktuelles/2016/2016_02_01_dav_aktuelles_interview-ramadani.html

  35. Kann doch nicht sein dass das eingetrichterte Lügengebilde zusammenbricht, sowas geht schon mal gar nicht!
    Ok, sie hat das am eigenen Leben erleiden müssen, aber da sie es wagt auch noch zu sagen ist sie bestimmt ein Nazi?!

    Der Islamismus ist das Befolgen der vorgegebenen Regeln dieser Religion!
    Jeder der in einen Schwimmverein geht hat zu schwimmen, immer zu behaupten „die schwimmen doch nicht alle“ liegt nur daran das nicht alle gleichzeitig Platz in dem kleinen Becken haben.

  36. Am Ende wird die Puffmutter Ferkel wohl gar noch selbst ran müssen

    Das Geschäft läuft wahrlich nicht gut in dem deutscher Rumpfstaat genannten Vergewaltigungsfreizeitpark für Sittenstrolche aus aller Welt. Anstatt sich willig – wie vorgesehen – von den fremdländischen Sittenstrolchen als lebende Gummipuppen zur Befriedigung von deren viehischen Gelüsten mißbrauchen zu lassen, flüchtet sich die deutsche Damenwelt zu den deutschen Männern und gelobt diesen feierlich, fortan immerzu lautstarke Kotzgeräusche von sich geben zu wollen, wenn jemals wieder jemand von den „feurigen südländischen Liebhabern“ schwärmen sollte. Während wir Männer den Frauen gestehen, daß wir das Umerziehungsbüchlein „Kackt unter Wölfen“ auf dem Lokus nicht gelesen, sondern einer anderen Bestimmung zugeführt haben, weil wir lieber in unserem Wüstenfuchs Rommel geschmökert haben. Da dieser mit seinen Panzerkampfwagen dem alten Scheißhaus Monty und den Inselaffen im Wüstensand immer so lustige Streiche spielt. Es sieht so aus, als müßte die Puffmutter Ferkel selbst ran…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  37. Sorry für OT, aber das finde ich einfach bemerkenswert:

    Auch der Gemeinderat will Nancy Holten nicht einbürgern

    az Aargauer Zeitung

    Zuletzt aktualisiert am 12.2.2016 um 15:23 Uhr

    Ende November hatte die Gemeindeversammlung von Gipf-Oberfrickt die Einbürgerung von Nancy Holten, die Kämpferin gegen Kirchen- und Kuhglocken, abgelehnt. Der Gemeinderat hatte die Einbürgerung befürwortet, stellt sich nun aber hinter den Entscheid der Stimmbürger.

    Nancy Holten hat Post aus Aarau erhalten. «Ich dachte, es sei der Entscheid des Regierungsrates zu meiner Beschwerde», sagt sie. Ist es nicht. Das Departement Volkswirtschaft und Inneres hat der Holländerin, die gerne Schweizerin werden möchte, den Protokollauszug des Gemeinderates zugestellt. In diesem kommt die Exekutive zum Schluss, dass die Beschwerde «gestützt auf den Entscheid der Gemeindeversammlung abzuweisen» sei.

    Rückblick. Am 27. November lehnt die Gemeindeversammlung nach emotionaler Diskussion die Einbürgerung von Nancy Holten ab. Die Mehrheit hält Holten, die mit ihrem Kampf gegen Kirchen- und Kuhglocken national für Furore sorgte, für ungenügend integriert. Oder wie es im Protokollauszug des Gemeinderates heisst: Die Mehrheit habe sich auf den Standpunkt gestellt, «dass eine genügende Integration nur dann gegeben ist, wenn die einbürgerungswillige Person die lokalen, regionalen und nationalen Traditionen im Grundsatz akzeptiert». Wenn solche «über Jahrhunderte gewachsene Werte» lautstark bekämpft werden, stelle sich zu Recht die Frage, «ob die Voraussetzungen für die Einbürgerung gegeben sind».

    Holten ist enttäuscht von der Haltung des Gemeinderates. Natürlich habe sie ein gewisses Verständnis dafür, dass sich der Gemeinderat hinter den Entscheid des Souveräns stelle, nur: «Der Gemeinderat hatte meine Einbürgerung ja ursprünglich befürwortet. Sein Sinneswandel überrascht mich doch etwas.»

    Gemeindeschreiber Urs Treier versteht die Kritik nicht. «Die Gemeindeversammlung hat dem Gemeinderat einen klaren Auftrag gegeben, nämlich die Einbürgerung abzulehnen. Diesen nimmt er wahr. Nichts anderes.» Seiner Ansicht nach wäre es nicht korrekt, wenn der Gemeinderat anders handeln würde.

    Der Entscheid aus Aarau wird demnächst eintreffen. «Bislang ging ich davon aus, dass die Chancen auf den Schweizer Pass gut stehen», sagt Holten. Die Stellungnahme der Gemeinde «hat mich nun doch verunsichert». Sie bleibt dabei: «Vom Gefühl her steht mir der Schweizer Pass zu.» (twe)

    (Hervorhebung von mir.)

    http://www.aargauerzeitung.ch/aargau/fricktal/auch-der-gemeinderat-will-nancy-holten-nicht-einbuergern-130058673

  38. Kulturelle Kulturbereicherung ohne Ende:

    Leopoldplatz: Pakistaner trinkt Alkohol und wird dafür von Muslimen verprügelt

    Pforzheim (ots) – Ein 28-jähriger Mann aus Pakistan ist am Donnerstag gegen 19 Uhr auf dem Leopoldsplatz von drei Männern schwer verletzt worden. Er trank dort zusammen mit zwei Freunden Wein, als er von vier afghanischen Männern auf diesen Umstand angesprochen wurde.

    http://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Leopoldplatz-Pakistaner-trinkt-Alkohol-und-wird-dafuer-von-Muslimen-verpruegelt-_arid,1078064.html

    🙂

  39. Sabbatina James ist ein Paradebeispiel dafür das in dieser Gesellschaft etwas nicht stimmt.

    Das wir Leute schützen müssen die den Islam kritisieren, anstatt die Ursache den Islam selber zu bekämpfen ist das Erste was mir bitter aufstößt.

    Das zweite sind die Sozialarbeiter, die islamische Frauen die zwangsverheiratet werden sollen, eigentlich schützen sollen.

    Diese Sozialarbeiterinnen haben meistens überhaupt nicht das geringste Verständnis. Die kapieren überhaupt nicht worum es eigentlich geht, wenn eine islamische Frau bei ihnen Schutz sucht. Das dringt einfach nicht durch deren gutmenschliche Gehirnwindungen. Das hat Sabatina auch hervorragend aus eigener Erfahrung beschrieben.

    Das dritte ist unsere selbstherrliche Polizei, die sich immernoch aus dem Bild der 80er Jahre bedient („Polizei dein Freund und Helfer“). Mit zunehmender Islamisierung immer hilfloser und nutzloser wird.

    Gestern wieder auf Servus-TV fragt ein Anwalt zum Thema „Die Bevölkerung bewaffnet sich“: “ Was soll jemand denn tun wenn er halbtot geschlagen wird im Krankenhaus aufwacht und weiter mit Drohanrufen von seinem Peiniger überhäuft wird?“ Die Polizei verweigert in 99% der Fälle 24h-Personenschutz.

    Wenn ich sowas höre wird mir Angst und Bange und ich beginne mich selber mit Waffen einzudecken.

  40. Um die im Koran genannten Ziele zu erreichen, scheuen sich Muslime noch nicht einamal davor kleine Mädchen mit Sprengstoffgürteln in die Luft zu sprengen.

    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_76949788/teuflische-strategie-von-boko-haram-maedchen-als-selbstmordattentaeterinnen.html

    Die islamischen „Gelehrten“ nehmen so etwas kritiklos hin. Widerspruch hört man jedenfalls nicht dazu.

    Jeder der nicht Moslem sein will, der ist halt schlimmer als das Vieh.

    So etwas und viele andere schlimme Dinge, was man mit Andersgläubigen machen soll, steht im Koran und soll nach dem Willen der Politversager von CDU und SPD unter dem Schutz der Religionsfreiheit unseres humanistischen Grundgesetzes stehen.

    Herr Wulff meinte einst sogar so etwas gehöre zu Deutschland.

    Dem Blender Christian Wulff (Ex-Bundespräsident) traue ich übrigens zu, das er seinen abscheulichen Ausspruch -Der Islam gehört zu Deutschland- getätigt hat, ohne den Koran je mehr als nur ansatzweise gelesen zu haben.

  41. 😛 KIPO-BASTI u. DIE SPD

    „“Kinderpornografie-Affäre
    SPD-Spitze einigt sich mit Edathy auf Vergleich
    12.02.2016

    (…)

    Die SPD-Spitze um Sigmar Gabriel ist mit ihrem Versuch gescheitert, den früheren Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy nach dessen Kinderpornografie-Affäre aus der Partei auszuschließen…

    So erhebt der Parteivorstand gegen den früheren Innenexperten „keinen strafrechtlichen Unrechts- oder Schuldvorwurf“ – im Gegenzug lässt Edathy seine Rechte als SPD-Mitglied für fünf Jahre statt wie in der Vorinstanz vorgesehen drei Jahre ruhen. Auch habe Edathy erklärt, „dass sein Verhalten den sozialdemokratischen Grundwert des Schutzes von Minderjährigen berührt hat und bedauert dies“, teilte die SPD mit. Daraufhin habe die Schiedskommission das Verfahren gegen den 46-Jährigen eingestellt…““
    http://www.focus.de/politik/deutschland/kinderpornografie-affaere-spd-spitze-einigt-sich-mit-edathy-auf-vergleich_id_5280333.html

  42. Trotz allem eine Lanze für Lanz:

    immerhin lässt er überhaupt Leute wie Sabatina und die Femen-Mitgründerin zu Wort kommen und lädt sie ein. Andere Sendungen machen das gar nicht mehr.

    Daher ist eine Pauschalkritik etwas zu einfach..

  43. Schaut mal Peter Scholl Latour bei Anne Will schon Jahre her, ging aber auch um Syrien.
    Ein Video von 12 Minuten mit interessanten Einspielunge, ganz toll !
    https://www.youtube.com/watch?v=mHvs79Ed9q4
    Er dreht ganz toll auf.

    Er sagte schon damals, dass die Christen den Nachteil haben werden und genau so ist es gekommen.

  44. #50 Templer (12. Feb 2016 18:09)
    Kulturelle Kulturbereicherung ohne Ende:

    Leopoldplatz: Pakistaner trinkt Alkohol und wird dafür von Muslimen verprügelt […]

    Ja und?
    Hat er überlebt?

  45. ich hab die Sendung gesehen, nicht mal ein penetrantes Parfum hätte den starken Geruch von Schnaps in der unmittelbaren Nähe vom Kienzle überdecken können so besoffen war der, das Tollste ist aber eine Forderung wie diese in der Meldung vom 10.02.16

    ARD und ZDF sind klamm – Nun fordern sie einen Extra Soli

    Den beiden öffentlich-rechtlichen Sendern fehlen insgesamt 2,2 Milliarden Euro. Laut Rundfunk-Kommission „KEF“ muss deshalb ein „Extra-Soli“ eingeführt werden.

    Der Grund für die hohen Kosten sind die Kosten der Pensionäre. In ihrem Bericht heißt es: „Die alten Versorgungssysteme sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu schließen. Die neuen Systeme müssen zu einem deutlich geringeren Versorgungsniveau führen.“ Dazu heißt es weiter, das beim WDR, dem ZDF und bei den dritten Sendern HR, RBB und SWR die Pensionskosten am höchsten wären. Ebenfalls geht aus dem Bericht hervor, dass ein Pensionär bei der ARD im Durchschnitt 1.658 Euro und beim ZDF 2.008 Euro bekommt. http://www.shortnews.de/id/1189624/ard-und-zdf-sind-klamm-nun-fordern-sie-einen-extra-soli

  46. #41 Grenzedicht

    Hat die Merkel sonst nichts zu tun? Deutschland geht vor die Hunde, und die veranstaltet ein PR-Kaffeekränzchen mit einem völlig unwichtigen Promi.

  47. Neue muslimische Richter von Rivlin empfangen
    Staatspräsident Reuven Rivlin hat am vergangenen Dienstag (09.02.) sieben neue muslimische Richter (Kadis) in seiner Residenz empfangen, um ihren Amtsantritt zu würdigen. Justizministerin Ayelet Shaked sowie der Präsident des Berufungsgerichtes, Daud al-Seini, nahmen auch an der Zeremonie teil.

    Sollte ein PI Leser erfahren, dass in Saudi Arabien, in Türkei, oder in andern Islamischen Ländern Israelische Richter gewürdigt wurden bitte ich um eine kurze Nachricht
    Vielen Dank im voraus
    havel

  48. Lanz, Kienzle sind widerliche Konformisten der mit Zwangsabgaben des deutschen Volkes finanzierten Staatsmedien.
    Diese Propagandisten schalte ich sofort weg, wenn die den Mund aufmachen.

  49. Kurz vor Ende der Diskussion gibt es einen Schnitt. Ich vermute mal, einige politisch inkorrekte Ausführenden von Frau James haben dem ZDF nicht gefallen und man hat sie besser herausgeschnitten.

  50. #56 ivy

    Erzbischof Jeanbarts (Aleppo) Anklage gegen Europas Bischöfe: „Wacht endlich auf!“

    Der Erzbischof, der das Leid, den Krieg und die Verfolgung aus nächster Nähe kennt, macht den europäischen Bischöfen schwere Vorwürfe. Sie würden die Christen im Osten im Stich lassen, denn durch ihr Schweigen, wisse die Öffentlichkeit nicht, wo sie stehen und würden die Gefahr unterschätzen.

    Erzbischof Jeanbart kritisierte auch die europäische Einwanderungspolitik, die undifferenziert in großer Zahl Moslems nach Europa lasse: „Wacht endlich auf. Habt Ihr nicht gesehen, was in Paris passiert ist?“

    http://www.katholisches.info/2016/02/10/erzbischof-jeanbarts-aleppo-anklage-gegen-europas-bischoefe-wacht-endlich-auf/

  51. „Dass der anscheinend zum Islam-Experten aufgestiegene Lanz hier und da noch ein paar Binsenweisheiten zum Besten gibt („Islam ist ja nicht Islamismus – das muss man klar und sauber trennen“), macht die Situation nicht besser.“

    Seit dem Besuch von Ruth Maria Kubitschek, die einmal in Marokko war, ist Markus Lanz Islamexperte.
    Das Niveau von Lamya Kaddor dürfte er locker halten.

  52. Kienzle sagt :
    Es gibt friedlichen Islam und gefährlichen Islam !

    Herr Kienzle , haben sie früher Bomben geköpft ?

    WO IST DER FRIEDLICHE UND WO IST DER GEFÄHRLICHE ISLAM ? ?

    Dann rennt also nur der gefährliche Islam , Frau James hinterher und bedroht sie mit dem Tod ?
    Haben sie sich schon mal Gedanken gemacht wie es ist 24 Stunden unter bewaffnetem Schutz durch das leben zu laufen??

    Wie lange bekommen wir noch von so Realitätsverweigerer wie Ihnen gesagt , alles Schlechte was Moslems machen hat nichts mit dem Islam zu tun ?

    Sorry , für mich sind Sie ein verstörter Gutmensch, ich wünsche das der gefährliche Islam sie mal trifft , mal sehen ob sie dann immer noch im Fernsehen so einen Schwachsinn reden !!

  53. # 53 Obama im Laden
    Ich persönlich glaube nicht , das Lantz den Gästen eine Chance gibt , sie ihre eigenen Standpunkte , wertfrei , mitteilen zu lassen .
    Für mich , versucht er , solche Gäste hereinzulegen und auflaufen zu lassen .
    Das ist doch kein unparteiisch Moderator !

  54. Oh Gott, diese Luegenmedien wieder…
    wir sind verloren.
    Wir werden alle sterben…

    Die AfD muss die Abschaffung der DDR1- und DDR2-Sender unbedingt ernsthaft auf die Agenda setzen.

  55. OT: Fraucke Petry heute in Augsburg

    AfD und Gegenveranstaltungen: Das passiert heute in Augsburg

    Gegner und Anhänger der AfD kommen sich heute rund ums Augsburger Rathaus nahe. Und AfD-Chefin Frauke Petry spricht im Rathaus.

    Stadtratssitzung: Beginn der öffentlichen Sitzung ist um 18 Uhr im Goldenen Saal des Rathauses. Die Sitzung ist kurzfristig von Oberbürgermeister Kurt Gribl in der Ferienzeit angesetzt worden, um ein politisches Zeichen gegen den AfD-Neujahrsempfang zu setzen, der ebenfalls im Rathaus stattfindet. In der Sitzung geht es um die Friedensstadt Augsburg. Es gibt ein sogenanntes Hearing mit insgesamt sieben Redebeiträgen zum Thema Frieden. Die Rathaus-Opposition bleibt der Sitzung fern. Volker Schafitel (Freie Wähler) spricht von einer „Showsitzung“

    .

    http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/AfD-und-Gegenveranstaltungen-Das-passiert-heute-in-Augsburg-id36932052.html

  56. Ich habe mir die Sendung „3 gegen eine..“ angetan! Schlimm was dieser Förterjacken-Opa da von sich gegeben hat. Der hat mal im Libanon gelebt?? Bestimmt zu der Zeit, als dort noch 60% Christlich waren; also vor 50 Jahren….Ja, ja, so schnell geht das mit der Islamisierung die ja nicht stattfindet…Soeben kommt hier was anderes rein…Bundeswehr will Flüchtlinge ausbilden!?

    https://www.tagesschau.de/inland/sicherheitskonferenz-von-der-leyen-101.html

    Bestimmt beginnt die Ausbildung, wenn alle Deutschen entwaffnet sind!
    WILL UNSERE REGIERUNG UNS AUSROTTEN? WAS SOLL DAS?

  57. #41 Grenzedicht
    #59 BePe

    George Clooney war schon immer ein Super-Gutmensch. Ja, die gibt es auch in den USA (was heißt eigentlich „Gutmensch“ auf Englisch?). Da empfehle ich den Puppentrickfilm „Team America“ von den South Park-Machern (aus dem Jahr 2004). Der ist völlig politically incorrect und jeder, ob gut oder böse bekommt sein Fett ab – auch George Clooney wird am Ende erschossen. Der Film ist eine gute Alternative zum Kotzeimer 🙂

  58. Kienzles eregierter Zeigefinger dürfte wohl das Letzte sein, das er noch hoch kriegt! So ein eitler, dummdreister, selbstgefälliger moralinsaurer Ignorant! Man mag gar nicht glauben, von welchen Doofbratzen wir uns im TV informieren lassen müssen. Ja, und der Lanz, da fällt mir gar nichts zu ein.

  59. So ein Eigenverliebter Kienzle; als Besitzer des Bundesverdienstkreuzes, denkt er wohl in überheblicher Manier: nur er würde den Islam und seine Sitten aus der Zeit im Nahen Osten, aus den 70ern kennen. Dass er ein alter Mann ist der sich gerne selber hört, seine Borniertheit kommt ihn durch sein Geschwätz nicht in den Sinn. Es ist schon erstaunlich, wie der Lanz den Kienzle in den Arsch kriecht; wie diese beiden aus dem selben Holz geschnitzt sind.

    Sabatina James ist eine mutige Frau,

    Danke Jesus, beschütze sie.

  60. Kienzle weiß vovon er redet; schließlich war er auch mal Muslima..Das hat nur keiner gemerkt, weil er immer auf den akuraten Sitz seiner Burka geachtet hat! Schlampe!

  61. BAYREUTH
    Streit um Toleranzpreis für »Code Pink«
    Wegen anti-israelischer Kundgebungen der US-Bürgerrechtsbewegung soll neu über Vergabe entschieden werden

    Die Verleihung des diesjährigen Bayreuther Toleranzpreises steht auf der Kippe. Der Stadtrat werde in der kommenden Woche neu über die Preisvergabe entscheiden, teilte die Stadt Bayreuth am Donnerstag mit.

    Die Auszeichnung sollte eigentlich im April an die US-Bürgerrechtsbewegung »Code Pink« gehen, die aber inzwischen wegen der Teilnahme an anti-israelischen Kundgebungen und Boykottaufrufen gegen Israel in die Kritik geriet. »Bereits begründete Zweifel an der Eignung eines möglichen Preisträgers reichen meiner Meinung nach aus, um den Preis nicht zu verleihen«, sagte Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe (Bayreuther Gemeinschaft).

    http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/24660

    CODE PINK Leads Genocidal Chants Against Israel

    VIDEO: https://www.youtube.com/watch?v=aLpXkQ49HaY&feature=youtu.be

  62. Unter dem Migranten Adolf Hitler, eingewandert aus Österreich, wurde Krieg in Europa gemacht. Wie war denn die Situation davor? 10 Prozent der Deutschen lebten plötzlich in einem anderen Land: In Lettland, Polen, Belgien, Frankreich, Dänemark, der Tschechoslowakei, Yugoslawien usw. Möglichst viele Gewinner des verlorenen Krieges, damit im Falle der Reconquista der Krieg mit allen begann. Die Deutschen, die nun Letten waren machten den Aufstand. Die Polen, frisch gegründet, machten Krieg, z.T. mehrfach mit Russland, Litauen und nahmen gerne das Teschener Gebiet aus der Hand der Nazis von der Tschechoslowakei.Die Polen verlangten Unsummen an Transit für den Nachschub von Kohle nach Ostpreussen. Die nun unter der Herrschaft der Polen lebenden Deutschen wurden schikaniert, geschlagen, enteignet und auch ermordert. Über eine Million verlies das Land. Die Belgier und Franzosen marschierten in das entmilitarisierte Rheinland ein, als Deutschland die viel zu hohen Reparationskosten nicht mehr bezahlen konnte. Nun musste man zusätzich zur verarmten und um das Überleben ringenden Bevölkerung auch noch die Besatzungstruppen verköstigen. Nicht zu vergessen, die englische Blockade ging ca.bis ca. ein Jahr nach Kriegsende 1914 weiter. Die Bevölkerung war geschwächt und ausgehungert. Was in aller Welt hat man denn erwartert, wie die Reaktion in Deutschland sein wird????

    Die Besetzung Polens beendete die Probleme der Versorgung Ostpreussens. Polen war von den Briten immer zu einer unnachgiebigen Haltung ermuntert worden. In Warschau tanzte zunächst man auf den Strassen als Hitler einmarschieren liess. Man dachte schnell in Berlin zu sein, das als alter slawischer Grund und Boden angesehen wurde. Warum auch sollte der Krieg nicht auch gegen Deutschland gewonnen werden?
    Wie das alles endete, das wissen wir und ich denke,es war auch so geplant.
    Im Westen, in Afrika hatten wir einen „normalen“ Krieg, wie Krieg eben ist, im Osten und in Jugoslawien nicht. Hier empfehle ich das Buch Gottfried Dyrssen, Keine Träne wert sowie die 8-bändige Reihe im DTV Verlag die Vertreibung der Deutschen.
    Warum schreibe ich das alles? Weil wir diesen Scheiss mit den Mohammedanern im Quadrat bekommen. Wir sehen es bei ISIS. So wird es hier abgehen. Erdogan ist heute schon wohl der mächtigste Mann in Deutschland. Wenn er will, stehen morgen nach dem Freitagsgebet in 1000 Städten die Gläubigen (= Soldaten) auf der Straße. Dazu noch einige kampferfahrene ISIS-Leute und eingeschmugelte Führungsoffiziere aus der Türkei, Mohammedaner als Schläfer bei Bundeswehr, den Einwohnermeldämter, usw. und das Chaos ist hier perfekt. Die Verteidiger sind das dt. Hosenscheisservolk, wie ein bekannter Migrant usn bezeichnet und da liegt er ziemlich richtig. Gott sei Dank gibt es ein paar Deutsche die anders sind, aber sehr viele Russendeutsche und z.B. Yugos die noch Männer sind. Ich habe noch nie mit einem aus diesen Ländern Probleme gehabt. Ich würde gerne dies auch von einem Mohammed sagen. Geht leider kaum.

  63. Schon grotesque: Der Kienzle mit dm erhobenen Zeigefinger um die Ex-Moslemin zu belehren was sie vom Islam zu halten habe! So was verrücktes!

  64. OT

    NEUE DETAILS ZUM „ANALYSEPROJEKT NAFRI“

    So viele Straftaten begehen Nordafrikaner in Köln
    Sex-Mob von Köln: Warum berichteten die Medien erst so spät?

    Horror-Silvester in Köln: Eine entfesselte Meute schoss Raketen in die Menge. Aus einer Masse von etwa 1000 Betrunkenen heraus starteten Sex-Banden miese Überfälle auf Frauen

    Köln – Neue Details zum Ausmaß der Straftaten sowie der Herkunft nordafrikanischer Straftäter in Köln:

    Laut Abschlussbericht 2015 des „Analyseprojekts Nafri“ wurden im vergangenen Jahr in der Domstadt 3403 „Vorgänge“ mit Tatverdächtigen aus Nordafrika erfasst.

    Weitere Einzelheiten aus dem Bericht, den Innenminister Ralf Jäger (SPD) jetzt an den Innenausschuss senden ließ:

    Waren bisher Eigentums- und Betäubungsmitteldelikte die Schwerpunkte der Straftaten, gab es in 2015 einen „erheblichen Anstieg“ der Körperverletzungen.

    Fast täglich werden polizeilich noch nicht bekannte, jugendliche Straftäter nordafrikanischer Herkunft bei Straftaten erwischt.

    Die Skandal-Silvesternacht von Köln. Einige Verdächtige haben sich offenbar auch übers Internet verabredet.

    Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge verschwinden „in aller Regel“ innerhalb weniger Stunden wieder aus den Jugendschutzeinrichtungen, an die sie überstellt wurden. Ein Problem, das den CDU-Innenpolitiker Gregor Golland umtreibt: „Das zeigt doch, dass das deutsche Jugendstrafrecht ebenso wie die Jugendbetreuung an dieser Stelle wirkungslos ist.“ Straftäter müssten so schnell wie möglich verurteilt und konsequent abgeschoben werden.

    http://www.bild.de/regional/koeln/sex-uebergriffe-silvesternacht/anaylse-nafri-koeln-44540506.bild.html, Bild, 12.02.2016 – 17:08 Uhr

  65. #9 Das_Sanfte_Lamm (12. Feb 2016 17:31)

    „Inzucht bei Mohammedanern“

    Darauf hat schon Thilo Sarrazin in seinem Buch „Deutschland schafft sich ab“ hingewiesen. Bei muselmanischen Migrationshintergründlern treten überdurchschnittlich geistige und körperliche Behinderungen auf. Muselmanische Straftäter, die älter als 18 Jahre sind, werden von unsren linken Richtern durchgehend nach Jugendrecht verurteilt, da sie oft grenz-debil sind. Um mit einem hochmotorisierten PKW (BMW,Mercedes, Audi) bei illegalen Macho-Rennen in unseren Innenstädten Unbeteiligte zusammenzufahren, reicht deren IQ gerade noch so aus.

  66. Frauen sexuell belästigt – Täter anschließend verprügelt
    Gruppe von Angehörigen verletzte aufdringliche

    NÜRNBERG – Zwei Männer aus einer Notunterkunft in Nürnberg bedrängten zwei Frauen, die in einer Gemeinschaftsunterkunft in St. Johannis untergebracht sind. Sie beleidigten und berührten die Frauen unsittlich. Anschließend wurden die beiden Täter in St. Johannis von fünf Angreifern verprügelt.

    http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/frauen-sexuell-belastigt-tater-anschliessend-verprugelt-1.4978087

  67. #63 BePe (12. Feb 2016 18:19)

    Ja , da hat er ja total recht.
    Den gesamten westlichen Eliten dieser perversen Strategie sind doch die Christen völlig egal, am will doch das Christentum mit den deutschen und europäischen weißen Rasse ausrotten, genau so die Kultur, die Traditionen, die Identitäten der Menschen hier.
    Im Grunde sind den elitären Verbrechern und ihren willfärigen Vasallen, wie IM ERIKA auch die Eingeladenen und Eingeschleusten völlig schnuppe, mit der Humanität wollen sie das Volk nur verwirren und ersteinmal Zeit gewinnen um genug Invasoren einzuschwemmen, dann ist es ihnen egal, ob wir es nach und nach schnallen, was hier abläuft.

    Wo sind denn die Christen unter den sogenannten Flüchtlingen ? Nanogröße.
    Und einer sagte in einem Interview, dass er eigentlich vor denen geflohen wäre, die ihn hier in DE wieder bedrohen, er hat Angst !
    Das muss man sich mal vorstellen.
    Diese Psychopathen, das Dreckspack auch inBerlin.
    Skrupellos, pervers wie Psychopathen und Soziopathen. Leider wird die Welt nur von Psychopathen massakriert.

    – Wir leben in einem von Psychopathen geschaffenen System
    Posted by lupo cattivo – 30/01/2010

    Da Psychopathen im Hinblick auf das, was sie tun können oder tun werden, um an die Spitze zu gelangen, keinerlei Beschränkungen kennen, werden unweigerlich alle Hierarchien an ihrer Spitze überwiegend mit Psychopathen besetzt.

    Hinter dem scheinbaren Irrsinn der Zeitgeschichte steht der tatsächliche Irrsinn von Psychopathen, welche darum kämpfen, ihre überproportionale Macht zu bewahren, während wir uns wie Schafe verhalten. Psychopathen fehlt ein genetischer Sinn für Reue oder Einfühlungsvermögen, und dieses Defizit lässt sich durch einen Gehirn-Scan (Hirnszintigraphie)nachweisen!

    Der folgende Artikel ist weitgehend aus zwei umfangreichen Artikeln extrahiert:
    Twilight of the Psychopaths
    The Trick of the Psychopath’s Trade: Make Us Believe that Evil Comes from Others
    Beide Artikel sind empfehlenswert. Beide Artikel beziehen sich auf das Buch Political Ponerology: A science on the nature of evil adjusted for political purposes von Andrzej Lobaczewski. Cattoris Artikel ist länger und enthält ein Interview mit den Herausgebern des Buches Laura Knight-Jadczyk und Henry See.

  68. Als ungefährlich eingestuft Kölner Justiz-Skandal um diesen Vergewaltiger!

    Laut Anklage hatte der Täter sein Opfer im Intimbereich begrapscht, dann selbst die Hose runtergelassen. Erst nach heftiger Gegenwehr und lauten Hilferufen ließ der Mann ab und flüchtete aus der Erdgeschosswohnung. Er wurde durch DNA-Spuren überführt. Beim Prozess gab der Täter nur den Raubversuch zu: „Ich hatte kein Geld mehr für Alkohol.“ Von versuchter Vergewaltigung wollte er nichts wissen.

    http://www.express.de/koeln/als-ungefaehrlich-eingestuft-koelner-justiz-skandal-um-diesen-vergewaltiger–23506444-seite2

  69. fremdländisch schwafelnder Sittenteufel auf Opfersuche

    OT,-.….Meldung vom 12.02.16 – 17:01 Uhr

    Emmendingen: 14-Jährige von vier Männern sexuell belästigt

    Im Zuge der nachträglichen Anzeigeerstattung wurde jetzt bekannt, dass am Sonntag während der Faschings-Feierlichkeiten ein 14-jähriges Mädchen in Emmendingen von vier Männern sexuell belästigt wurde. Die Sexualtäter waren allesamt mit Kostümen verkleidet. Zum Aussehen konnte das Mädchen keine Angaben machen- jedoch fiel ihr auf, dass die Männer mit einem vermutlich türkischen Akzent sprachen, und dass einer der Täter sehr groß war. Das Alter schätzte die sexuell Belästigte auf 15 bis 18 Jahre. Einem älteren Mann gelang es, dem Mädchen zur Hilfe zu eilen- er konnte alles vier Täter in die Flucht schlagen. Die Polizei Emmendingen sucht diesen Mann, um ihn als Zeugen vernehmen zu können. http://www.shortnews.de/id/1190009/emmendingen-14-jaehrige-von-vier-maennern-sexuell-belaestigt

  70. Ich will fucken
    Ich will fiki-fiki…

    Ja dann geh doch heim du blöder Pisser und fuck da deine Schleiertanten. Und wenn das nicht geht, mach das was alle bei dir daheim bei sexuellem Notstand machen. Schnapp dir einen Esel oder ein Kamel, von mir aus auch eine Ziege. Und da ihr ja alle jungfrauengeil seid, ist es ja egal wenn das Vieh nicht geduldig stehenbleibt und es „etwas streng geht“. Perverse Drecksauen, das seid ihr.

    Solltet vielleicht mehr Schweinefleisch essen, vielleicht beruhigt das.

  71. Jetzt ist mir klar, warum Frau Sabatina James überhaupt eingeladen wurde:
    Nur um sie zu belehren, dass alles gar nicht schlimm ist ,und sie ist nur ein Einzelfall.
    Wahrscheinlich hatten die Herren in den Ohren Kopfhörer und bekamen die Texte von der Regie.

  72. Dieser Kienzle, unfassbar!

    Als Frau James, völlig korrekt, die gelehrte und praktizierte Gewalt Mohammeds aufzählt, da springt der Kienzle doch just in dem Moment, als gerade die Gewalt Mohammeds gegen sexuelle Abweichungen aus Sabatinas Mäulchen rinnt, auf und ruft in heroischem Tonfall, das sei Diffamierung eines Mannes, der bereits seit langen Jahren tot wäre, das fände er nicht in Ordnung.

    Man darf also nicht über einen Schwerstkriminellen reden, wenn der schon über tausend Jahre tot ist! Wieder was dazu gelernt, Kienzle!

    Ja ja, Kienzle, einem alten senilen Mann macht es nichts mehr aus, zum Islam zu konvertieren, nicht wahr? Deine Tage sind eh gezählt und GEZ-Geld hast du ja genug auf deinem Konto.

    Was aber sagen wir später unseren Kindern, du roter Vollpfosten?

  73. BITTE VERSTEHEN

    Man muss es wirklich verstehen: Menschen beurteilen Situationen gemäß ihrer Interessen.

    Es ist ein grundsätzliches Prinzip der selektiven Wahrnehmung. Menschen handeln innerhalb ihres Kontextes IMMER positiv (zu ihrem Nutzen). Ich Du, wir.

    Lanz als Liebling wird immer versuchen nicht durch irgend etwas zu polarisieren. Also hat er eine Prämisse, dass Zuwanderung erst einmal human ist.

    Richtige Auffassung wäre: die moderne Leugnung der Menschlichen Natur abzulehnen. Zu überlegen, was denn „normal“ ist, auch langfristig. Wem man sich zugehörig fühlt

    Es gibt etliche Bücher dazu, aber ich bitte das Buch des (jüdisch stämmigen) MIT-Professors Steven Pinker „die moderne Leugnung der Menschlichen Natur“ zu lesen. Es gibt wahrscheinlich etliche gute Bücher, aber diejenigen, die sie lesen sollten, werden es nicht.

    Sorry, Flasche Wein nun halb leer. Aber die meisten sind auch ohne Wein irre.

  74. #14 Made in Germany West (12. Feb 2016 17:36)

    ———————————————–

    Bei diesen hier mehrfach genannten Blindgängern gebe ich Ihnen vollkommen recht! Einfach widerlich, auch für mich als Mann!!!

    Ich hoffe aber, Sie scheren nicht alle Männer über einen Kamm…

    (was ich nicht wirklich glaube, habe aber vollstes Verständnis für ihre Wut über die beiden Vollpfosten
    )

    Hier bei PI sind die allermeisten Gleichgesinnte und müssen für das gemeinsame Ziel zusammenhalten, egal ob Mann, Frau, Ost oder West!

    Ich habe Sabatina James schon immer sehr geschätzt und ziehe meinen Hut vor ihrem Mut!!!

  75. Und immer wieder muss man hinterfragen, was die Leute antreibt, niemand tut was ohne einen Grund oder einen Nutzen oder einen Schubs (das sog. Nudging, worauf Angela-Antoinette setzt).

    Lanz ist ein Schauspieler, er spielt einen Moderator und soll den Zuschauer unterhalten und in die „richtige Richtung“ bugsieren. Dafür bekommt er sinen Lohn.
    Liefert Lanz keine Unterhaltung im Sinne des Arbeitgebers „Staatsfunk“, bekommt Lanz kein Geld.
    Und das gute Gefühl, zu „Helldeutschland“ zu gehören und moralisch, sowie intellektuell über dem Pöbel zu stehen, gibts dazu noch obendrauf.
    Lanz ist in die „richtige Richtung“ geschubst worden und da läuft es sich sehr bequem.
    Lanz ist nichts Besonderes, von denen laufen da draussen ganz viele rum.

    Kienzle ist da schon eine etwas andere Nummer.

    Aus seiner Biographie geht hervor, dass er sehr wohl weiss, was im Libanon und anderen Teilen der mohammedanisch eroberten Gebiete zu Gewalt, Bürgerkrieg und zur Desintegration der dortigen Gesellschaften geführt hat und immernoch führt.

    Überaus intolerantes Clan- und Stammesdenken, islamischer Bestimmungsanspruch, wer denn nun den „Wahren Islam“ hat, dem sich alle anderen unterwerfen müssen und die koranlegitimierte Gewalt zur Inbesitznahme neuer Lebensräume für den Islam.
    Ein Islamstudium hat Kienzle nach seiner Biographie jedenfalls nicht abgeschlossen, er kann sich demnach nur auf seine Beobachtungen verlassen und die führen fast zwangsläufig zu obiger Aufzählung.
    Dazu passt, dass Kienzle in der Sendung durchaus die Gefahr durch den ursprünglichen Islam Mohammeds, dem saudischen Wahabismus, erwähnt hat.

    Was bringt den Kienzle dazu, den Islam bzw. die Islame :roll:, aus der Verantwortung zu nehmen und zu verteidigen?
    Geld?
    Kienzle dürfte mittlerweile finanziell ausgesorgt haben, wozu sollte er sich dann gegen besses Wissen zum Islamkasper machen?

    Ich schätze, hier kommt das gutgesellschaftliche Verhaltenskorsett – oder Nudging – zum Tragen.

    Die Leute sind dermassen versessen darauf, unbedingt zum selbstabschaffenden Helldeutschland zu gehören, dass sie wider besserem Wissen und entgegen persönlichen „Das mach ich nicht“-Ansprüchen in der Masse mitzutraben und sich gegenseitig in ihrer zur Schau gestellten Gutmenschlichkeit zu beweihräuchern.

    Moralporno, hardcore.

  76. Als Südtirolerin schäme ich mich für diesen Typen in Grund und Boden. Auffallend war, wie er jedesmal nervös wurde, wenn Sabatina James anfing, allgemein über den islam zu sprechen.

  77. Ich konnte bei beiden ein Krankheitsbild diagnostizieren! Natürlich ist der Islam als solches das Problem. Man muss darauf bestehen! Warum soll man sich einig sein oder übereinstimmen?

  78. http://www.merkur.de/lokales/bad-toelz/bad-toelz-ort28297/alten-bahnhofsplatz-toelz-16-jaehrige-schlampe-beschimpft-pruegelei-6118744.html

    16-Jährige als Schlampe beschimpft: Prügelei

    Bad Tölz – Zu einer Schlägerei zwischen jungen Männern kam es am Donnerstagabend in Bad Tölz. Dabei ging es um ein Mädchen.

    Nach Angaben der Polizei begann der Streit gegen 19.50 Uhr am Alten Bahnhofsplatz. Ein 22-jähriger Syrer bezeichnete seine Ex-Freundin, eine 16-jährige Lenggrieserin, als „Schlampe“.

    Das brachte deren aktuellen Freund – ein 17-jähriger Afghane – derart in Rage, dass er zusammen mit seinen Freunden handgreiflich wurde. Der Syrer und dessen Gruppe wiederum schlugen zurück.

    Der 22-Jährige konnte oder wollte am Einsatzort nicht sprechen, als die Polizei eintraf. Im Krankenhaus stellte sich aber heraus, dass seine Verletzungen nicht so gravierend waren. Er hatte einige Prellungen im Gesicht und eine blutige Nase. Auch sein Hauptkontrahent trug eine geschwollene Lippe davon.

    Alkohol war bei wohl keinem der Beteiligten im Spiel. Bei den beiden Haupt-Streithähnen konnte allerdings kein Alkotest durchgeführt werden. Die Lippen waren zu geschwollen, um ins Röhrchen zu blasen. „Es bestand aber auch kein Verdacht“, so die Polizei.

    Der Syrer hatte aber Recht!

  79. Ok, bast nicht hierher,

    aber Hammer, Hammer….;

    Sebastian Edathy, bleibt SPD – Mitglied!!!!!!

    Mitglied…;lässt aber die Mitgliedschaft fünf Jahre ruhen!!!——-> Bei vollen Bezügen!!!

    Ey, klar…..!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  80. Setzt den Kindle abends am Hermannplatz in die U8 und lasst ihn ein paar Runden drehen. Somit hätte sich das auch erledigt.

  81. #95 Bernd Saushagen (12. Feb 2016 18:49)

    Wessen Liebling dieser Schmierenkomödiant das ist, weiß ich nicht, aber es gibt ja für alles Publikum.

  82. Anarchie im Flüchtlingsbuden – Hexenkessel

    OT,-.….Meldung vom 12.02.2016 – 16:37 uhr

    Großeinsatz: Randale in Flüchtlingsunterkunft</b

    Chemnitz – Großeinsatz der Polizei im neuen Clearinghaus der Stadt für minderjährige Flüchtlinge in der Ritterstraße. Nach der Auszahlung des Taschengeldes kam es zu Tumulten und massiver Gewalt gegen die Einrichtung des Hauses. Die Polizei hat die Situation inzwischen beruhigt. Kurz vor 15 Uhr zahlten die Mitarbeiter des Betreibers (Arbeiterwohlfahrt) ein Taschengeld an die jugendlichen Bewohner aus. Doch offenbar sollten nicht alle 50 Jugendlichen Geld erhalten – wie es heißt, weil sie zuvor auffällig geworden waren. Die Stimmung kochte hoch und einige der Bewohner begannen im Haus zu randalieren. Sie entleerten angeblich mehrere Feuerlöscher und zerstörten Inventar. Die hilflosen Betreuer riefen die Polizei. 15 Beamte rückten aus und versuchten das Chaos aufzulösen. Mit Erfolg. „Die Beamten haben die Situation jetzt im Griff“, sagte Polizeisprecherin Daniela Koenig (44). Die Ermittlungen im Clearinghaus dauern noch an. Eventuell müssen Rädelsführer der Randale mit zur Polizei und dann auf andere Einrichtungen für minderjährige Flüchtlinge verteilt werden. https://mopo24.de/#!nachrichten/chemnitz-grosseinsatz-randale-in-fluechtlingsunterkunft-ritterstrasse-47460

  83. Mit welch zweierlei Maas die Lügenpresse misst sieht man auch an den akt. Schlagzeilen zu Assad

    Assad = Kriegstreiber, weil er Syrien komplett zurückerobern will

    Poroschenko = netter Typ von nebenan und pro EU, den man unterstützen kann, weil er die Ukraine komplett zurückerobern will

  84. Für jeden Zuschauer wurde deutlich, dass Sabatina James die Wahrheit sagt und Kienzle und Lanz lügen, dass sich die Balken biegen.

    DDR2 hat sich mal wieder selber vorgeführt.

  85. Sehenswert alleine wegen der intelligenten und mutigen Sabatina James. Der Rest sind Vollidioten, mit Lanz und vor allem auch dem alten Kienzle an der Spitze. Was die zwei Nichtswissenden daher faseln ist allerunterste Schublade. Diese GEZ-Propagandadeppen können Sabatina James nicht im Ansatz das Wasser reichen. Außer dem üblichen geistigen Dünnschiss konnten sie leider nichts sinnvolles zur Diskussion beitragen.

  86. #109 Freya- (12. Feb 2016 19:10)
    Erschreckend!

    CHILLBILL
    heute, 15:27
    Deutschland sollte mindestens so viele Flüchtlinge aufnehmen wie Juden durch den Holocaust ermordet wurden. Bei der Zahl sind wir übrigens noch nicht.

    (Die größten Judenhasser sind doch die Araber! Was für eine bösartige Logik)

    http://www.taz.de/Kommentar-Merkels-Fluechtlingspolitik/!5273225/

    Wenn man den Türken einbezieht, haben wir den Soll schon lange überschritten.
    Ausserdem finanzieren wir der Türkei das komplette Gesundheitssystem.

  87. #110 Avatar (12. Feb 2016 19:11)

    Setzt den Kindle abends am Hermannplatz in die U8 und lasst ihn ein paar Runden drehen. Somit hätte sich das auch erledigt.

    „Ein paar Runden“ braucht der nicht. Was dort für ein Abschaum unterwegs ist, kann man sich nur vorstellen, wenn man es gesehen hat. Ich prophezeihe, dass der Depp Kienzle spätestens an der Schönleinstr. (das ist eine Station weiter!) schweißgebadet wieder aussteigt und fluchtartig den nächsten Taxistand ansteuert.

  88. Auch wieder ein Beispiel des muslimischen Herrschaftsanspruchs:
    .sad:
    TU Dortmund schließt Gebetsraum:
    Viel Krach um einen Raum der Stille

    „Weltanschaulich und religiös neutral soll der „Raum der Stille“ an der Technischen Universität Dortmund sein. Muslimische Studenten dekorierten ihn jedoch zu einem islamischen Gebetsraum um, grenzten Frauen aus. Andere Studenten beschwerten sich. Nun wurde der Raum geschlossen.“

    http://www1.wdr.de/themen/aktuell/religion-aerger-gebetsraum-tu-dortmund-100.html

  89. POL-WOB: Tötungsdelikt in Asylunterkunft – Polizei ermittelt auf Hochtouren

    Im Falle des getöteten 33 Jahre alten Mannes aus Kamerun vom Freitagmorgen in der Asylunterkunft in Fallersleben laufen die Ermittlungen der Polizei weiter auf Hochtouren. Den ganzen Freitag, Samstag und auch Sonntag waren Ermittler damit beschäftigt, Bewohner in der Asylunterkunft zu befragen und zu vernehmen. Dabei gestalteten sich die Ermittlungen als äußerst schwierig da die Hilfe unterschiedlicher Dolmetscher in Anspruch genommen werden musste.

    http://asylterror.com/2016/02/11/pol-wob-toetungsdelikt-in-asylunterkunft-polizei-ermittelt-auf-hochtouren/

  90. Die Zielrichtung der Sendung ist doch ganz klar: man wollte eine der wenigen Islamkritikerinnen, der man nicht mit der Nazikeule beikommen kann, medial demontieren. Besonders perfide, wie sie und ihre schlimmen Lebenserfahrungen thematisch eingebettet wurden in irgendwelche lachhaften Geschichtchen deutscher Pupertierender, denen unverhältnismässig viel Raum gegeben wurde. Auch dieser mediale Kontext diente nur der angestrebten Entwertung von Sabatina James. Lanz ist eine infamer Propagandist der Staatsmedien!

  91. Möglicherweise täuscht mich mein Eindruck, aber Kienzle wirkt auf mich, als ob er vom GEZ Rollkommando aus seinem Einzimmer Appartment im Pflegeheim entführt wurde, um in der Sendung seine semi dementen, bordeauxgeschwängerten Gedanken preiszugeben.

  92. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wer einmal den Islam inhaliert….

    da ist der schnelle Hirntod garantiert!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


    Lanz, Kienzle usw…

  93. Fast zehn Minuten schildert Sabatina James am späten Mittwochabend bei Lanz, was sie als junge Frau in ihrer aus Pakistan stammenden Familie erlebt hat. Bewegend erzählt James davon, wie sie im Alter von 16 Jahren mit ihrer Familie von Österreich nach Pakistan reiste, um dort mit einem Cousin zwangsverheiratet zu werden. Davon, wie sie heute in einem Opferschutzprogramm lebt – unter anderem Namen und ständig wechselnden Wohnorten (James konvertierte zum Christentum). Sie leitet einen Verein für Opfer von Zwangsverheiratungen. Morddrohungen erhält sie täglich. Die Meinungsfreiheit in Deutschland sieht sie faktisch schon jetzt als nicht mehr gegeben an. Dann kommt es zum Thema Flüchtlinge. James findet deutliche Worte, sagt, dass wir uns mit dem antidemokratischen Islamismus eine rassistische, sexistische Ideologie in unser Land holen und uns dann wundern würden, dass solche Dinge wie in Köln und Paris passieren.

    Zu Beginn dieser fast zehn Minuten habe ich widerwillig zu Lanz umgeschaltet und Frau James zugehört.

    Es ist dieser Moment, als Ulrich Kienzle ihr ins Wort fällt…

    In diesem Moment saß ich Fassungslos vor dem Fernseher.

    Frau James bekam jedoch langanhaltenden und großen Applaus!

  94. bei Kaffekränchen unsere Politische Elite in Münschen-eine Woche Frieden in Syrien-was soll das heißen?????Ganze Zeit ich meine,das wollen bekämpfen Terroristen,desweden sind dort.Man hört der ganze Zeit nichts,Frieden ganze Zeit-Geld und Zeit Verschwendung.Nur die Invasoren sind von US Marine und (selbstverständlich dürfen nicht dabei fehlen auch deutsche Soldaten) nach EU gebracht worden-lächerlich- die deutsche Soldaten machen was Frau von Layen anordnet-Funktion solche Hoper!!!.Die Deutsche mit Moralisch,mit gute Worte,mit Gefülle holen alles nach Europa!!!Nur ganzem Welt zeigen,wie gute Charakter Deutsche haben.Aber auch ganze Welt weiss,die Unzufriedenheit herscht im Land.
    Putin wird keine Friedenpause machen,das ist schon klar.Dann können die Weltmächte sagen,das war der Putin,welche Krieg angefangen hat.Ich finde das wie Provokation gegen Putin.Aber er läßt sich das nicht gefallen!!!!!

  95. Was kostet Handgranaten-sicheres Asyl?

    Nachdem in Villingen osteuropäische Türsteher ihren Kollegen vor dem Asylheim eine Handgranate hingeworfen haben, sucht die Politik jetzt brave Milchbubis, die die Asylanten beschützen sollen. Beim Vorfall ging es der Konkurrenz um die Kohle. Genau! Was kostet uns die “Security” überhaupt?

    Bei dieser Frage werden die Landratsämter und Politiker ganz still. Keiner will den Wählern und Bürgern sagen, was uns die Asylanten alles kosten:

    Nur das Landratsamt Konstanz war in der Lage, die Kosten für die Sicherheitsdienste offenzulegen. Immerhin handelt es sich um Steuergelder. Für die sechs Notunterkünfte gibt der Landkreis wöchentlich 53.000 Euro aus. Pro Unterkunft sind das etwa 8800 Euro. Aufs ganze Jahr gerechnet sind es mehr als 2,5 Millionen Euro. Dazu kommt die Betreuung der übrigen Gemeinschaftsunterkünfte. Sie werden vor allem in den Nachtstunden von privaten Wachleuten angefahren. Hier entstehen Kosten von 4100 Euro wöchentlich.

    So jetzt kann sich jeder selber eine Zahl ausdenken, was uns die wahnsinnige Merkel in ganz Deutschland aus der Tasche zieht! Wie gesagt, nur das Geld für private Wachdienste, nicht die Polizei oder Vermieter wie der grüne Herr Hubert Nowack! All das kostet extra – undundund!

    https://rottweil.wordpress.com/2016/02/12/was-kostet-die-handgranaten-asylsecurity/

  96. OT

    Flinten-Uschi treibt einem die Schweissperlen auf die Stirn…

    https://www.tagesschau.de/inland/sicherheitskonferenz-von-der-leyen-101.html

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article152175943/Jetzt-wird-die-Bundeswehr-zur-Fluechtlings-Schule.html

    Es wird für den Wiederaufbau nicht nur neue Steine brauchen, sondern vor allem Menschen mit Zuversicht und vielfältigen Fähigkeiten“, so die Ministerin. Diese Fähigkeiten könne die Bundeswehr vermitteln.

    Na, mal sehen, wo diese Fähigkeiten dann wirklich eingesetzt werden…

  97. Nicht aufregen, es ist nunmal des Bundesdeutschen Gutmensch-Sender, eben zugeschnitten auf den sauber genormten Geist, den die Parteien mit ihren Medial-Institutionen in jahrelangen Brainstorming für IHRE Untertanen geformt haben.

    Zur Zeit schaffen sie sich neue Abnicker…

  98. Bernd Saushagen (oder jetzt Schwippshagen XD):

    Danke für den Tip, notiert und abgelegt. Werde mir das Buch mal geben. Die Psyche des Menschen ist wirklich spannend und solche Sachen zu wissen, ist bei Diskussionen immer sehr hilfreich.

    Einen guten Trunk wünsche ich;-).

  99. kienzle, der wohl nicht zufällig wie ein islamischer diktator aus dem bilderbuch aussieht, wurde einzig und allein eingeladen um james ins wort zu fallen und nicht aussprechen zu lassen.
    klar, pc bübchenschlau lanz gleich eifrig dabei (allein wäre er ihr nicht gewachsen) und dieser „super lustige“ bs „author“ auch.
    mal wieder 1 vs überzahl, wie auch jeden tag in den strassen deutschlands, wenn der islam und seine „friedliebenden“ jünger im spiel sind. zum kotzen.

  100. Auch ich möchte Frau James, falls sie hier liest, mitteilen, dass ich ihren Mut nicht nur bewundere, sondern ehrfürchtig zu ihr aufsehe.
    Schon allein deshalb habe ich die Wut im Bauch, wenn solche penetranten, ignoranten, frauenfeindlichen und arroganten Säcke, wie der Differenzienzle, hochehrwürdigen Menschen erzählen will, dass die über ein Thema zu wissen haben, was er darüber weiß (auch wenn es nichts ist) und diese ihm ihr eigenes Wissen in den Arsch zu stopfen haben.
    Differenzienzle ist eine anmaßende Kreatur, dem das Leid von Menschen egal ist, solange er sich profilieren kann.
    Sabatina ist vor dem Islam nach Europa geflohen – ja, wo denn sonst hin? Flieht sie von Pa(c)kistan nach Tunesien, ist sie weiter bedroht. Sie muss dort hin, wo der Islam noch nicht regiert und ist hier – und wird weiter mit dem Leben bedroht, weil man den Islam lieb haben muss und Differenienzle lacht sie aus.

    Es gibt kein Wort für so eine Kreatur.

  101. #138 D500 (12. Feb 2016 20:10)
    kienzle, der wohl nicht zufällig wie ein islamischer diktator aus dem bilderbuch aussieht, […]

    Saddam war nie lupenreiner Moslem, im Gegenteil – er führte jahrelang im Auftrag des Westens einen Stellvertreterkrieg gegen ein moslemisches Nachbarland.
    Er inszenierte sich kurz während des zweiten Golfkrieges als Moslem, um die islamische Welt zu bewegen, sich hier ihn zu stellen.
    Im Übrigen führte Kienzle einmal ein Interview mit ihm, in dem Kienzle rhetorisch alles andere als gut gegen ihn aussah.

  102. #140 Das_Sanfte_Lamm (12. Feb 2016 20:25)
    […]
    Er inszenierte sich kurz während des zweiten Golfkrieges als Moslem, um die islamische Welt zu bewegen, sich hier ihn zu stellen.

    […]sich hier ihn zu stellen.[…] sich hinter ihn zu stellen

  103. #104 nicht die mama: Kienzle als die Verkörperung des „hässlichen Deutschen“- besserwisserisch, rechthaberisch, eingebildet, respektlos mit der Hand fuchtelnd – Fremdschämen ohne Ende. Eine Erklärung für solche Relativierer könnte aber sein, dass sie die zahlreich hier lebenden Muslime gnädig stimmen wollen. Was, wenn diese ihre taqyiia über Bord werfen…?

  104. #142 marcus antonius (12. Feb 2016 20:46)
    […]
    Eine Erklärung für solche Relativierer könnte aber sein, dass sie die zahlreich hier lebenden Muslime gnädig stimmen wollen.
    […]

    Muslime Moslem (oder: Mohammedaner)

  105. Lanz verdient sein Geld damit in der Medienlandschaft zu stehen.

    Dem ist es Schnuppe, ob da jetzt 1 oder 10 Mio. Zuwanderer kommen. Bei Lanz sind es dann auch wirklich Millionen, die er mit geringer Anstrengung verdient.

    Lanz ist gut im Labern. Er ist eine fette Made im Speck. Man kann ihn verstehen, aber genauso seine Ignoranz hassen.

  106. #140 Das_Sanfte_Lamm (12. Feb 2016 20:25)

    #138 D500 (12. Feb 2016 20:10)
    kienzle, der wohl nicht zufällig wie ein islamischer diktator aus dem bilderbuch aussieht, […]

    Saddam war nie lupenreiner Moslem, im Gegenteil – er führte jahrelang im Auftrag des Westens einen Stellvertreterkrieg gegen ein moslemisches Nachbarland.
    ________

    saddam hatte ich zwar nicht genannt, aber stimmt an den hatte ich gedacht.
    „westliche stellvertreter kriege“…? ein moslemisches land angegriffen? suniten vs schiiten?

    nein. für suniten sind schiiten keine moslems, suniten hassen schiiten noch mehr als christen.

    der suniten/schiiten dreck hat wenig mit dem westen zu tun. nur weil die suniten aus dem westen unterstützt wurden, war es kein stellvertreter krieg.
    ich glaube da gibt es ein (inoffizielles) zitat eines US politikers, sinngemäß, solange sie sich gegenseitig abschlachten ist es okay und (böse, böse) da stimme ich voll zu.
    ein moslem der nicht schlachten kann, ist kein zufriedener moslem.
    aber klar, nach der enteignung (raub) westlicher firmen im iran, mit toten und verletzten, gab es da auch westliche interessen.

    saddam war moslem, ob er ein „lupenreiner“ war oder nicht, ist mir völlig egal. er war ein islamischer diktator.

  107. Meine krude These zu solchen Sendungen:
    Wer im sozialistischen Staatsfunk eine Sendung leiten, moderieren oder gar redaktionell organisieren darf, kann nur eine gewissenlose, hirnverbrannte Systemhure sein.
    Ich bewundere aufrechte Menschen, die sich für Demokratie, Aufklärung, unsere Werte, Kultur, Traditionen, Recht und Freiheit freiwillig diesem Folter aussetzen.
    Ich wäre nicht in der Lage, mich bei den dummen Propagandasprüchen und hohlen Phrasen der versammelten Systemkriecher zu beherrschen.

  108. Zwar am Thema vorbei, aber trotzdem nicht zu verachten.
    Gestern fand das traditionelle Matthiae-Mahl mit ca. 400 Gästen statt, darunter auch Merkel und Cameron, die ’n bischn über Brexit schnackten:
    http://www.shz.de/regionales/hamburg/merkel-und-cameron-brexit-debatte-bei-gefuelltem-kueken-id12713511.html
    Bereits seit 1356 laden die Regierenden der Hansestadt zu dem Festmahl ein. Der Name geht auf den Matthiae-Tag (24. Februar) zurück. An diesem Tag wurden nach historischer Überlieferung im Rathaus die Aufgaben im Senat neu verteilt und neue Bürgermeister aus den Reihen der Senatoren gewählt.
    Würden die Gräber der alten hamburger Senatoren noch existieren, wäre wohl ein Grollen daraus zu vernehmen.
    Kürzlich erzählte mir ein Bekannter, daß ein wertvoller Krug aus Hamburg kurzerhand an London „verschenkt“ wurde. Derlei „Schenkungen“ und auch ganz offene Hehlerei mit deutschem Kunstgut sind schon seit Jahrzehnten Gang und Gäbe…

  109. #142 marcus antonius (12. Feb 2016 20:46)

    Tja, dann bleibt für die Kienzles nichts übrig als zu konvertieren.

    Es wird ihnen nicht schwerfallen und für innerlich hässliche Menschen ist das eine gute Gelegenheit, eine hübsche Frau zu kaufen, anstatt sich daruf beschränken zu müssen, sie vor laufender Kamera schmierig anzusabbern.

    Oh, das war jetzt aber unter Kienzles Gürtellinie, ich wasche mir den Mund mit Seife aus, ich schwör`.
    :mrgreen:

  110. Fast zehn Minuten schildert Sabatina James am späten Mittwochabend bei Lanz, was sie als junge Frau in ihrer aus Pakistan stammenden Familie erlebt hat.

    Bei Maybrit Illner und Sandra Maischberger wird es keine solche 10 Minuten mehr geben, ganz im Gegenteil.

    Sobald sie dort auftritt wird sie durch Fünf gegen Einen in Stücken zerfetzt, das ist schliesslich auch der Auftrag des „staatlichen Erziehungsprogrammes“.

    Ich würde mir als Sabatina James sehr gut überlegen ob sie später sich auf eine Einladung in deren Seundungen einlassen soll.

    Vielleicht locken sie mit einem hohen Honorar um sie in die Sendung zu bekommen, ich würde nicht drauf eingehen.

  111. Boahh, der Kienzle…..
    Was hab ich mich geschämt, Deutsche zu sein, als dieser Mann geschwallt hat und sogar Applaus bekam.
    Dass der Lanz ihn ünterstützen würde, war ja eh klar.

  112. @ FrankP (18:46)
    Die Diffamierung eines Mannes, der so lange schon tot ist, wird also nicht gewünscht. Für mich ist der Prophet Mohammed um ein vielfaches satanischer als der Unaussprechliche, so es eine Unterscheidung im Komparativ da überhaupt geben sollte. Über den Unaussprechlichen wird aber nun überhaupt nix Gutes mehr geschnackt – wieso soll ich Mohammed verschonen – ist er neuerdings so sakrosankt wie der Papst? Mir erschließt sich Kienzles Heuristik nicht! Muß wohl am Neudenk {-sprech} liegen!

  113. #151 Diedeldie (12. Feb 2016 21:34)

    Boahh, der Kienzle…..
    Was hab ich mich geschämt, Deutsche zu sein, als dieser Mann geschwallt hat und sogar Applaus bekam.
    Dass der Lanz ihn ünterstützen würde, war ja eh klar.

    Lanz ist kein Deutscher, sondern ein gebürtiger Spaghettifresser und jetzt ein Pass-Schweizer.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Markus_Lanz

  114. so sind sie die gutmenschen,
    den opern des sozialismus erklären die sozialismus.
    den opfern des holocaust erklären sie auschwitz.
    den opfern des islam erklären sie den islam.
    dabei beleidigen und verunglimpfen sie
    die opfer auf infame weise und
    sonnen sich im licht des
    leides der opfer,
    alles relativierend.

  115. ich habe kürzlich einen Artikel über einen ähnlichen Vorfall wie in Köln zu Silvester aus Russland gelesen.
    Ich wusste bis dato nicht, dass sich dort auch „Flüchtlinge“ aufhalten.
    Doch dort ist den nur so vor Testosteron strotzenden jungen muslimischen Araber-Hengsten ganz übel ergangen als sie über die russischen Frauen hergefallen sind.
    Die Russen halten nämlich im Gegensatz zu uns Deutschen zusammen, für die Araber-Hengste bedeutete dies letztendlich einen mehrtägigen Krankenhausaufenthalt und anschließend Bekanntschaft mit der russischen Justiz.
    Tja und diese ist aber keine Wohlfühl. und Kuscheljustiz für kriminelle Asylanten so wie die bei uns in der BRiD. Jedenfalls sind diese Schwanz gesteuerten Musels ein für alle male kuriert und schwitzen es sich lieber heraus bevor sie nochmals eine russische Frau gegen ihren Willen anpacken würden…

  116. Okay, wir halten also fest: Laut Kienzle hat Zwangsverheiratung und Gewalt gegen Ungläubige nichts mit dem Islam zu tun. Aber dass Mohammed (der für ausnahmslos ALLE Gläubigen als Vorbild zu gelten hat und nicht kritisiert werden darf) genau das alles gefordert und selbst gelebt hat, ist eine gemeine Diffamierung eines Toten. Obwohl es im Koran steht. Also hat Mohammed auch nichts mit dem Islam zu tun, oder wie darf ich das verstehen, Herr Kienzle? Sie sprechen also dem Koran ab, die Wahrheit über Mohammed zu berichten? Das ist Blasphemie ersten Grades. Hören Sie sich eigentlich selbst mal zu, wenn Sie solch einen Schwachsinn erzählen?

  117. Zwei Dinge sind mir nach dieser Sendung klargeworden:

    Ich werde nie wieder in einem Leben eine Partei wählen, die nicht die Abschaffung der GEZ Zwangsabgabe im Programm hat.

    Zweitens: Ich werde alles daran setzen, diese Zwangsabgabe nicht mehr zu entrichten, zumindest sie zu boykottieren.

    Da die Tatorte auch von Mal zu Mal dämlicher werden, brauche ich die öffentlich rechtlichen Erziehungsanstalten nicht mehr.

  118. Ob Lanz oder Kleber – staatlich finanzierte Lügenpropaganda vom Feinsten, die DDR 2.0 lässst grüßen. Schluss damit, es reicht!

    Ich kann hier bald nichts mehr schreiben, was ist denn mit PI los? Nein, ich schreibe sicher nicht zu schnell!!

  119. stell dir vor du bist ein kompletter vollidiot und
    stell dir noch vor du bist ein linker journalist,
    aber ich wiederhole mich.

  120. Der schleimige Lanz würde für jedes Regime Propaganda machen, Hauptsache die Kasse stimmt. Dieser Schleimbeutel hat keine Moral.

  121. Sorry, der Kienzle wie auch wohl die vielen anderen Reporter sitzen gemütlich im Hotel und schlürfen Cocktails, quatschen mit den üblichen Moslems die immer die Schuld bei Israel suchen und nickt.

    Aber das hat er gar nicht gemerkt…wie sol viele nicht merken oder merken wollen. Hier spielt sich dasselbe Spiel ab und Lanz und Kienzle sind eine Lachnummer.
    Und Herr Lanz: die Wahrheit ist nicht schwer, aber für einen der sie nicht hören will, ist sie eben nicht zu ertragen.
    Ich wunder mich auch ob Alkoholismus was mit Alkohol zu tun hat…

  122. Dass diejenigen, die Sabatina James widersprachen, widerliche Propagandisten sind, ist wohl für alle hier Anwesenden leicht erkennbar. Grundschule der politischen Inkorrektheit.

    Aber Sabatina James wird auch eingeladen. Herr Stürzenberger nicht.

    …mit einem Cousin zwangsverheiratet…

    Das ist nicht sehr gesichert, zumindest ist sie offenbar nicht mit diesem Mann verheiratet. Hingegen hat sie zwei Jahre nach ihrer so genannten Konversion zum Christentum einen Ägypter geheiratet, wobei dabei unter Religion „islamisch“ eingetragen wurde. Nicht aus Liebe, nicht aus Zwang, sondern weil dieser Ägypter eine Aufenthaltsgenehmigung für Österreich wünschte und seine Familie bereit war, dafür einige Tausend Euro springen zu lassen.

    Man kann das googeln, in Österreich ist es weiter verbreitet bekannt als in Deutschland. Auch wird ihre Familie nicht wegen Morddrohungen strafrechtlich verfolgt, es gibt vielmehr Aussagen, dass sie entsetzt sind, dass ihre Tochter sie dermaßen diffamiert. Man weiß es nicht, aber wer auch immer im Fernsehen auftritt, ist kritisch zu betrachten.

    Ich weiß, dass das hier leicht an Ikonenschändung grenzt, aber die Matrix könnte umfassender sein, als man denkt, wenn man anfängt, zu erkennen, dass es überhaupt eine Matrix gibt.

  123. Heute mittag 12 Uhr findet die erste Kundgebung von Pegida Niederlande in Enschede statt. Hier ein Bericht der Lokalzeitung von Pegida-Aktivisten, die eine Lautstärkeüberprüfung beim Gebetsruf der örtlichen Moschee machen:

    Eerste Pegida-aanhangers melden zich al bij derde geluidstest in Enschede

    http://www.tubantia.nl/regio/enschede-en-omgeving/enschede/eerste-pegida-aanhangers-melden-zich-al-bij-derde-geluidstest-in-enschede-1.5722816

    Wer aus den Grenzregionen (Münsterland, Emsland) Zeit hat, sollte unbedingt die Aktion morgen unterstützen. Der Versammlungsort ist in der Nähe des Stadtzentrums am „Boulevard 1945“:

    http://www.tubantia.nl/regio/enschede-en-omgeving/enschede/audio-wat-mag-niet-in-enschede-volgens-de-noodverordening-1.5721010

  124. Das Lanz eine linker Vogel ist dürfte ja so ziemlich jeden hier klar sein aber ich glaube die meisten wissen nicht so genau was der Lanz da eigentlich genau macht.

    Im NLP (Neuro Linguistischen Programieren) nennt man das „pacen und leaden“

    Er peacet (gleichschreiten oder spiegeln), sein Publikum in dem er jemanden auftreten lässt dessen Meinung er diskreditieren will. Dadurch schafft er Vertrauen bei seinen Zuschauern da er sie ja da abholt wo sie sich gerade (meinungstechnisch) befinden.

    Anschliesend leadet (führt) er das Publikum mit Hilfe weiterer Talkgäste welche die gewünschte Meinung vertreten in die von ihm gewünschte Richtung.

    Das ganze natürlich widerstandsfrei da kaum auf die unerwünschte Argumente eingegangen wird und garniert mit kombinierten Suggestivfragen, wie z.B. in der Sendung neulich mit Henkel. Dort hat er Henkel gefragt ob nicht schon in der Anfangszeit der AfD klar war das der eurokritische Kurs der AfD Deutschtümelei hervorruft. Damit hat Lanz schon impliziert das Eurokritiker generell rechts zu verorten sind. Natürlich wird dieser Frage schnell eine andere Frage hinterher geschoben so das die Suggestivfrage möglichst unbeantwortet und damit wiederstandslos beim Publikum haften bleibt.

    Ein klassiker der Manipulation war ja auch seine legendäre Sendung mit der Eva Hermann vor zehn Jahren aber das zu analysieren würde hier zu lange dauern.

  125. #170 Brutus40

    Ein klassiker der Manipulation war ja auch seine legendäre Sendung mit der Eva Hermann vor zehn Jahren aber das zu analysieren würde hier zu lange dauern.

    Verwechselst du das jetzt nicht mit Johannes B. Kerner?

    Wie dem auch sei, das Publikum manipulieren wird bei ihm nicht viel anders verlaufen..von Maischberger bis Lanz, die gehören alle in einen Topf.

  126. Kohls Mädchen hat sich in der Pilotenkanzel verschanzt. Der Pilot u. Teile der Besatzung rufen machtlos und verzweifelt: „Mach‘ die verdammte Tür auf“ !!! – dann herrscht gespenstische Ruhe auf dem Flugschreiber – gefunden im Jahr 2068

  127. Mir fällt gerade, da ich mal wieder nach 3 Stunden Schlaf fit bin und nicht sofort wieder einschlafen kann, ein OT ein, den ich freilich überall unterbringen könnte. U. a. auch im Merkel-Kuh-Strang.

    Das westlich Modell der Behandlung der Frauen (ab den Siebzigern) ist ja gescheitert und kann für uns alle tödlich enden.

    Übrigens auch Sabatina James dürfte das als Frau wohl wegen Befangenheit nicht sehen (selbiges habe ich damals auch für die „Free Minds“ (was ist aus denen eigentlich geworden?) festgestellt; denn für Frauen gilt grundsätzlich die feministische Infektion (ja fast auch für alle Männer), auch wenn sie nicht immer Hardcore-feministisch ist, aber die Ablehnung ist immer halbherzig und kann in Worten für Frauen auch nicht mehr ausgedrückt werden (meine Mutter konnte das freilich noch in ganz einfachen Worten und war dabei absolut überzeugend). Das ist so, wie dass man hinsichtlich Religion nicht mehr hinter die „Aufklärung“ zurück kann.

    Das Modell des Islam ist hingegen für mich ebenfalls nicht akzeptabel. Die Frage wird also sein, wie soll es weiter gehen, wenn wir (wider (meine Erwartung) überleben sollten?

    Meine Gedanken zum Thema werden beim Versuch zu überleben nichts mehr helfen, aber sie sollen einfach für eine Zeit danach sein. Obwohl ich ja vermute wenn wir überleben, dann haben wir soviel Kraft gezeigt, dass sich das „Frauen-Modell“ dann von selbst richten wird. Aber Hinweise auf das was sich ändern muß können dann ja nicht schaden.

  128. Nach der Lanz kocht Einleitung hätte die Sendung eigtl. zu Ende sein müssen, aber nein, er redet weiter.

    „Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten“

  129. Einfach nur unerträglich. Dieser Lanz (es gab tatsächlich mal eine Zeit da mochte ich ihn) ist das Unmöglichste was über den Bildschirm läuft. Könnte mir eigentlich egal sein, was habe ich mit Lanz zu tun? In der Tat sehr viel, ich bezahle ihm einen Teil von seinem Lohn. Ob ich etwas von ihm halte oder nicht ich werde gezwungen jeden Monat einen Teil meines hart verdienten Geldes für Lanz und ähnlichen Konsorten abzuliefern. Tue ich es nicht droht mir die Zwangsvollstreckung. Das ist Deutsche Demokratie

  130. @ #171 Jaques NL (13. Feb 2016 01:38)

    Verwechselst du das jetzt nicht mit Johannes B. Kerner?

    Wie dem auch sei, das Publikum manipulieren wird bei ihm nicht viel anders verlaufen..von Maischberger bis Lanz, die gehören alle in einen Topf.

    Asche über mein Haupt^^

    Klar, die berühmte Show mit Eva Hermann war bei Kerner. Weiß nicht wie ich die beiden vertauschen konnte, irgend wie will sich bei mir aber kein richtiges Bedauern darüber einstellen das ich dem Lanz unrecht getan habe.

    😀

  131. Habe mir diese Quasselrunde auch angetan.
    Zunächst einmal ist es an Frechheit nicht mehr zu überbieten, das wenn ein Opfer des Islam über die erlittene Zeit in einer Koranschule und die versuchte Zwangsverheiratung berichtet, sich zu erdreisten kundzutun, das das mit Islam überhaupt nichts zutun hat und der der Herr mit dem käsenden Sohn links neben Frau James auch noch seinen linksgrünen Gesinnungsmist dazugeben muss. Ein neutraler Moderator würde spätestens dann eingreifen, aber ein systemprofi beteiligt sich natürlich an der systemtreuen Islamverhamlosung.
    Zur Meinungsfreiheit: Herr Kienzle, Sie haben natürlich recht, jeder kann jederzeit an jedem Ort seine Meinung sagen, aber was passiert danach? Man kommt zu seinem Auto: angezündet! Mann kommt zu seiner Wohnung: Entweder ein Rudel Moslems oder Antifanten vor der Tür! Man geht nächsten Tag zur Arbeit: Ermahnung, Abmahnung oder Kündigung!
    Oder man möchte ein AFD-Plakat aufhängen:Es wird geschossen! Herr Kienzle: Meinungsfreiheit gibt es, aber nur für die richtige Meinung!
    Zum Thema, Frau James habe sich widersprochen: Wann?Wo? An welcher Stelle?
    Ich habe aber jemand anderen gesehen, der sich widersprochen hat. Derjenige hat zunächst ausgeführt, das das alles überhaupt nichts mit Islam zutun hat und das Indonesien eine stabile funktionierende Demokratie ist. Im weiteren Verlauf hat diese Person dann ausführlich ausgeführt, das in betreffenden Ländern 1967, nachdem andere Gesellschaftsformen gescheitert sind, der Islam die Vorherrschaft übernommen hat. Damit hat diese Person bestätigt, was wir schon lange sagen. Desweiteren wurde dann noch gesagt, das Indonesien vom Saudi-Arabischen Whahabismus unterwandert wird; also doch keine stabile Demokratie? Wer war denn diese sich ständig widersprechende Person, Herr Kienzle? Es war auf jeden Fall nicht Frau James! Frau James hat nicht sich widersprochen, sie hat Ihnen widersprochen,Herr Kienzle! Im Übrigen sollte sich das Publikum schämen, so etwas noch zu beklatschen !

  132. #3 Ich das Pack (12. Feb 2016 17:26)

    Der Dumm-Deutsche darf brav zahlen fürs „Qualitäts-Fernsehn“

    Es mag sein, daß der „Dumm-Deutsche“ brav zahlt, aber man sollte das nicht tun!
    Ich habe noch nie gezahlt. Und alle, die brav zahlen, fallen uns Verweigerern in den Rücken!
    Wie oft muß man das noch sagen?

  133. Diese Quasselrunden sind Wohlfühl-TV. Der Zuschauer auf seiner Couch bekommt Schlafsand in die Augen und soll einen süßen Traum haben. Stellt Euch mal vor, der Zuschauer würde plötzlich mit der Wahrheit beunruhigt. Einige Millionen zufriedene Kunden zahlen den Demokratiebeitrag. Das TV liefert nur, was der Kunde möchte.

  134. Das ist das übliche Gewäsch von Menschen die noch immer in der Heile-Welt-Blase leben.
    So nach dem Motto: Kraft meiner Arroganz und Überheblichkeit erlasse ich folgendes Dekret: Gott weiß alles aber ich weiß alles besser!

  135. #156 coastguard18 (12. Feb 2016 21:45)

    Ach wie gut, wenns in Obamavaria Anarchie geben wird,,it all den grausamen Folgen für den Menschen, geht er in seine Pass-Heimat , in der Zwischenzeit kann er der Vernichtung Deutschlands zugunsten reden.
    Perverse Charaklterschweine ohne Ende in diesem Land !!!

  136. #183 kalter Zorn (13. Feb 2016 09:54)

    Kurz und knapp auf dem Punkt gebracht.

    Ekelhafte, ignorante, arrogante, elitäre Drecksbande.
    Ich kann keine Fliege töten, aber diesen 3Volksvernichtern wünsche die Pest, einen Terroranschlag, ausgeführt von denen, denen sie zureden oder andere Katastrophen an den Hals, um die Welt vor schlimmen Ereignissen zu retten !!!

  137. Christen bei den elitären PsychopatheN als Freiwild freigegeben:

    http://de.gatestoneinstitute.org/7074/ermordeten-christen
    Alle fünf Minuten wird ein Christ ermordet
    Muslimische Verfolgung von Christen:

    „Ich verstehe nicht, warum die Welt gegen solche Akte der Brutalität nicht ihre Stimme erhebt“, sagt Gregor III., Patriarch der Melkitischen Griechisch-Katholischen Kirche.

    Das Weiße Haus verkündet, es bereite gegen den Islamischen Staat eine Anklage wegen Völkermords an religiösen Minderheiten vor; in dieser werden verschiedene Gruppen, wie etwa die Jesiden, als Opfer anerkannt, die CHRISTEN hingegen werden offenbar NICHT genannt.

    Im Bericht einer NGO heißt es, im Irak werde alle fünf Minuten ein Christ ermordet; zudem würden „Militante des Islamischen Staats christliche Kirchen als Folterkammern benutzen, wo sie die Christen zwingen, entweder zum Islam zu konvertieren oder zu sterben“.

    Angesichts von immer mehr Christen, die wegen ihrer Religion massakriert und verfolgt werden – nicht nur vom Islamischen Staat, sondern auch von „gewöhnlichen“ Muslimen überall auf der Welt –, rief eine wachsende Zahl von Menschen und Organisationen während des ganzen Monats September zum Handeln auf. Unterdessen bleiben diejenigen, die in der besten Position wären, zu reagieren – das gilt vor allem für US-Präsident Barack Obama und Papst Franziskus – tatenlos.

    „Warum, fragen wir die westliche Welt, warum nicht die Stimme erheben angesichts von soviel Brutalität und Ungerechtigkeit?“, fragte Kardinal Angelo Bagnasco, der Vorsitzende der italienischen Bischofskonferenz.

    „Ich verstehe nicht, warum die Welt gegen solche Akte der Brutalität nicht ihre Stimme erhebt“, sagt auch Gregor III., Patriarch der Melkitischen Griechisch-Katholischen Kirche.

    Wie es in einem Bericht heißt: „Menschenrechtsaktivisten sehen es. Ausländische Staatsoberhäupter sehen es. Und mehr als 80 Mitglieder des US-Kongresses sehen es. Gemeinsam drängen sie den Führer der freien Welt [Präsident Obama], zu erklären, dass es im Nahen Osten einen Völkermord an den Christen gibt.“

  138. Völlig lächerlich der Kienzle. Der hat doch selbst nicht mehr geglaubt, was er da für einen Schwachsinn redet!

  139. Was ich schon an anderer Stelle (zu Stürzenbergers Beitrag über das BPB – Bundesinstitut für „poitische Propaganda – äh….Bilddung) schrub gilt auch hier:

    Diesce ISSlamheichler und -lügner gehören allesamt wegen Gefährdung des Volkers durch eine mörderische Ide9ologie vor Gericht gestellt! Man stelle sich nur einmal vor, Hitlers „Mein Kampf“ würde von irgendeiner Gesellschaft, z. B. einer „Gesellschaft“ für Menschenrechte verbreitet werden, indem diese behauptet, das sei ein „Buch der Menschenliebe“ und „Barmherzigkeit“ und der Verfasser (Hitler) sein nur falsch interpretiert worden. Auch darin lassen sicher einzelne Sätze so auslegen, dass diese Ansicht als „wahr“ erscheint. Umdiese beurteilen zu können, wird es fr mich höchste Zeit, dieses Machwerk auch selbst eihnmal in Augenschien zu nehmen, um festzustellen, ob sich die menschenverachtenden Aussagen darin in vergleichbarer Weise „uminterpretieren“ lassen, wie dies mit der ISSlamishcen Mordideologie geschieht! Dabei ist zusätz,ichg zu bedenken, dass Hitlers Buch noch nicht einmal „göttliche Weihen“ besitzt, die – im Gegensatz zum Koran und der Hadithe – „ewige Gültigkeit“ haben und wegen der sont folgenden göttlichen Strafen im Jenseits, unbedingt und uneingeschränkt zu befolgen sind! Keine weltliche Macht erreicht eine derartige Gehirnwäsche, da sie nicht mit der „ewigen Verdammnis“ drohen kann!
    Und – was praktisch alle anderen Religionen anbelangt – sie verlangen durchweg „gute Taten“ von ihren Gläubigen. Das tut der ISSlam zwar grundsätzlich auch – aber bei ihm ist auch das Umbringen „Ungläubiger“ (bzw. „Lebensunwerter“, als „Kuffar“ bezeuichnet) korangemäß eine sogenannte
    „gute Tat“! Und das ist – wie ich annehme – einzigartig für eine sogenannte „Religion“!

    Die beiden unerträglichen Gestallten Lanz und Kienzle sind vom Sysrtem gekaufte Lügenr, die – sonst wären sie sehr dumm – genau wissen, was für einen Unsinn sie verbreiten. Zwei erstrangige Kandidaten für „Nürnberg 2.0“, wenn endlich gerichtliche Prozesse gegen diese Volksgefährder gehalten werden!

  140. #78 KDL (12. Feb 2016 18:26) „George Clooney war schon immer ein Super-Gutmensch. Ja, die gibt es auch in den USA (was heißt eigentlich „Gutmensch“ auf Englisch?). “

    Die Gutmenschen heisse dort „Do Gooders“ (Gutes-Tu-er).
    In Spanien heissen die „Buenistas“ un die Ideologie „Buenismo“ (Gut-ismus).

  141. # 188 deris
    Auch darin lassen sicher einzelne Sätze so auslegen, dass diese Ansicht als „wahr“ erscheint.

    ……….

    So ist es immer, wenn etwas aus dem Zusammenhang rausgenommen wird. Das nutzen diese “furchtbaren Presseleute“ wie Lanz unf Kienzle und co für ihre Lügen aus.

  142. Natürlich gibt es nicht DEN Islam.

    Es gibt ja auch nicht DEN Faschismus.
    Es gibt auch nicht DIE Lüge.
    Es gibt auch nicht DEN Krieg.
    Es gibt auch nicht DIE Vergewaltigung.
    Usw.
    (Vermutlich gab es auch nicht DEN Hitler, sondern viele ganz unterschiedliche. Einen, der morgens aufgestanden ist, einen, der abends ins Bett ging, einen, vor 33, einen anderen danach, …)

    Da muss man immer differenzieren!!!! (Oder zerlabern?!) Es gibt nämlich immer auch irgendwie ganz liebe Teile neben den im Kern bösen.

    Nicht wahr?

    Mitleid mit diesen widerlichen 3 Typen, die sich da unfreiwillig freiwillig zum Vollaffen machen, dabei aber unheimlich souverän.
    Zum Glück merken ja sie nicht, wie sie sind, ansonsten würden sie vermutlich sofort vor die nächste Bahn springen. Das kann es auch nicht sein. 🙂

    Respekt und weiterhin viel Mut und Kraft für Sabatina James.

  143. Das haben Männer weltweit gemeinsam. Sie belehren, schulmeistern und kanzeln Frauen ab. Sie sprechen Frauen jegliche Intelligenz, Erfahrungswerte und Urteilsvermögen ab und stellen ihre Aussagen und Meinungen generell infrage. Wie wäre es, wenn ihr Kerle erwachsen werden würdet? Das wäre eine echte Alternative. Und deswegen sehe ich mir diese Quasselrunden auch nicht an.

  144. Toller Kommentar !
    Aber Hitler brauchen wir bald nicht mehr bemühen, denn die Verhältnisse sind dabei, sich schnelllen Schrittes anzupassen an das Reich des Führeres.

Comments are closed.