wegscheider„Der Wegscheider“ – so nennt sich eine Sendung im privaten österreichischen Sender Servus TV, in dem Ferdinand Wegscheider (Foto) jeden Samstag Themen und Zusammenhänge analysiert und aus seinem ganz persönlichen Blickwinkel dazu – zumeist satirisch – Stellung nimmt. Im aktuellen Kommentar vom 27. März zu den islamischen Terror-Anschlägen in Brüssel fehlt allerdings zurecht jegliches Augenzwinkern. Vielmehr geht Wegscheider sehr kritisch mit den Gutmenschen ins Gericht: „Ich halte es für ein Gebot, endlich die politisch korrekten Scheuklappen abzulegen, Sprechverbote aufzuheben und sich ohne Ideologie und Geifer zusammenzusetzen. […] Wer wirklich ein demokratisches Miteinander will, muss auch aufhören, jene zu attackieren, zu beschimpfen und zu verunglimpfen, die Sorgen und Ängste haben und auch jene, die tatsächlich schon seit Jahren davor gewarnt haben, was jetzt nach und nach eintritt.“ Hier der Video-Kommentar – Kategorie: Sehenswert!

» Kontakt: ferdinand@wegscheider.tv

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

68 KOMMENTARE

  1. Bzgl. Brüssel und der versuchten Hooligan-Demo dort heute gegen den Islamterror, bin ich ja recht „begeistert“, wie schnell Massen an Polizisten und Wasserwerfern und Co zustimmend von allen eingesetzt werden können, gegenüber einer Gruppe, die meines Wissens noch nicht einen Terroranschlag verübt hat…

    Wären Salafisten auf die Straße gegangen um den Islamterroristen zu danken, hätte man sie vermutlich ziehen lassen…

  2. Langsam erwacht die Krietik der Öffentlichkeit und es melden sich immer mehr Stimmen für ein Islam Verbot.
    Ein Versuch, den Islam passend für EUropa zu machen, ist absurd, das kann nicht gelingen und wäre die Quadratur des Kreises.
    Ebenso wäre die Zeit nicht umkehrbar.

  3. Es wird nicht leicht werden:

    Die Gutmenschen müssen sich eingestehen, daß sie keine guten Menschen sind, daß sie große Schuld auf sich geladen haben!

  4. Der „telefonierende ASYLBEWERBER“ und die
    „zwei blonden kurzhaarigen mit Bierflasche“

    „Der Asylbewerber telefonierte auf dem Gehweg mit dem Handy, als er von den zwei ca. 20- bis 25-jährigen Männern mit blonden, kurzen Haaren angesprochen wurde. …Bierflaschen mitgeführt haben…“
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Schleswig-Holstein/Messerattacke-auf-Asylbewerber-in-Flensburg

    Offene Bierflaschen sind ja auch nicht schön.

  5. Bzgl. Brüssel und der versuchten Hooligan-Demo dort heute gegen den Islamterror, bin ich ja recht „begeistert“, wie schnell Massen an Polizisten und Wasserwerfern und Co zustimmend von allen eingesetzt werden können, gegenüber einer Gruppe, die meines Wissens noch nicht einen Terroranschlag verübt hat…

    Wären Salafisten auf die Straße gegangen um den Islamterroristen zu danken, hätte man sie vermutlich ziehen lassen…

    @ (#2) WahrerSozialDemokrat (27. Mrz 2016 21:43)

    So ähnliche Gedanken hatte ich auch, als ich diese Nachricht hörte.

  6. Endlich platzt dieser ganze verlogene Multikulti-Alptraum, welcher schon immer eine Lebenslüge war. Das kann man bedauern oder auch nicht, es ist Fakt.

  7. Die Islam Versteher werden übrigens mit jedem Tag weniger während um sie herum die falsch Verstandenen gleichseitig mit jedem Tag mehr werden.

    Die Kausalität ins BUNTE übersetzt:

    Jedes Geschehen ist nicht verursacht, sondern lediglich durch die Gesamtheit unendlich vieler, gleichwertiger Bedingungen bedingt.

  8. Im Prinzip stimme ich Herrn Wegscheider durchaus zu. Aber was, bitte, ist politischer Islamismus?

  9. Schon schwer in Ordnung , aber was nutzt der Redner

    wenn die Ohren fehlen die es hören sollen und müssen

    bis es in den letzten Winkel des Hirn drin ist !

    Und dann muss danach gehandelt werden , aber das

    macht ja Umstände, vor allem wenn es der Regie

    des großen Kriegsgetöse nicht gefällt ! Im übrigen

    sind die Halsabschneider auch nur gut ausgebildet

    denn als mutiger Jihadist wird man ja nicht geboren, und die Regie inszeniert den monumentalen
    Islamfaschismus mit ihren Mordszenen doch gut,gelle !!! Nun müßte man nur den Regiesseur kennen !

  10. #2 WSD

    Und genauso schnell und brutal läuft es ab, wenn wir aufmucken.
    Dann heißt es Feuer frei und die Bullezei kann endlich Frustabbau betreiben.

  11. #15 Dichter (27. Mrz 2016 22:08)

    ist doch ganz klar – weil es PI (= Politically Incorrect) wäre, PI (= Politischer Islamismus)einfach als Islam zu bezeichnen…..

  12. http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Schleswig-Holstein/Messerattacke-auf-Asylbewerber-in-Flensburg

    Die Geschichte stimmt nie und nimmer !
    Gerade das Bild der Neger wenn es um Deutsche geht „Blonde Männer“ „Bier in den Händen“ !
    Der Neger hat sich selbst gemessert um wieder den Hass in Richtung der bösen Deutschen zu lenken, nachdem die ganze Welt auf die Moslems guckt !

    Hat dies nicht auch ein Grüner erst gemacht und es kam raus ?
    Bitte die Geschichte verfolgen, da habe ich mit Sicherheit Recht !

  13. OT

    Anschlag in Lahore (Pakistan)

    In der pakistanischen Millionenstadt Lahore hat ein Selbstmordattentäter Dutzende Menschen mit in den Tod gerissen. Der Attentäter zündete eine Bombe auf dem Parkplatz eines Parks. Die meisten Opfer sind Frauen und Kinder.

    Nach Angaben hochrangiger Behördenvertreter stieg die Zahl der Toten inzwischen auf mehr als 60. Viele Verwundete seien so schwer verletzt, dass noch weitere Menschen sterben könnten.

    In dem Park hätten zahlreiche Christen Ostern gefeiert, hieß es.

    Wenn Christen Ostern feiern, ist das natürlich für die „Sprengläubigen“ eine Prvokation.

  14. Konflikt in Krumpa Asylbewerberheim erteilt Hausverbot gegen Merseburger Studenten

    KRUMPA/MERSEBURG –
    Da braut sich etwas zusammen. Am Donnerstag kommt Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) zu Besuch ins Asylbewerberheim Krumpa, und der Empfang könnte spannend werden. „Sie werden uns noch richtig kennenlernen. Am Donnerstag geht hier die Post ab“, soll jemand gegenüber Marcus Skowronek vom Betreuungs- und Integrationshilfeverein (BIH) gedroht haben. Der Verein betreibt die Unterkunft in Krumpa und ist vom Saalekreis mit der Unterbringung von Flüchtlingen beauftragt.

    http://www.mz-web.de/merseburg/konflikt-in-krumpa-asylbewerberheim-erteilt-hausverbot-gegen-merseburger-studenten-1425138

  15. „Die schauen anders“: Wirt erteilt allen Flüchtlingen Hausverbot

    Althofen – Riesen-Wirbel in Österreich: Ein Wirt hat sämtlichen Flüchtlingen für sein Lokal Hausverbot erteilt – mit merkwürdigen Begründungen.

    „Liebe Flüchtlinge,
    es tut uns sehr leid, aber es ist uns nicht möglich, euch ein Getränk zu geben. Viele unserer Gäste sind bereits wirklich wütend über euch und uns, viele von ihnen haben Angst und fühlen sich nicht wohl, wenn ihr hier in der Bar seid.
    Deswegen müssen wir uns um unsere Gäste kümmern und können euch nicht erlauben, hier in dieser Bar zu bleiben.
    Der Boss“

    http://www.merkur.de/politik/die-schauen-anders-wirt-erteilt-allen-fluechtlingen-hausverbot-zr-6256270.html

  16. #18 Marie-Belen

    So ist es.
    Wenn Menschen ertinken, dann hat das nichts mit dem Wasser zu tun, sondern nur mit dem nassen Wasser.
    Wenn Menschen verbrennen, dann hat das nichts mit Feuer zu tun, sondern nur mit dem heißen Feuer.
    Wenn Menschen von Selbstmordattentätern getötet und verletzt werden, dann hat das nichts mit dem Islam zu tun, sondern mit dem politischen Islamismus.
    Und damit hat Herr Wegscheider recht, dass nix mit nix zu tun hat.

  17. #33 Marzipan

    So ein Kommentar in deutschen Medien, und das vierte Reich stände vor der Tür!

  18. Ja so ist es „Eulenmann“, die vereinigten Adlerkultler treiben ihre düsteren antidemokratischen Spielchen ….. doch nicht mehr lange, denn sie werden mehr und mehr entarnt. Die Enttarnungen des Islams bringen auch die heuchlerischen Verlogenheiten der österr. adlerokkultistischen Szene ans Licht (Artikel 8, a Pkt 2 und 3) , von der RadarFALLE (statt für mehr Sicherheit, so zu positionieren dass mehr Geld dabei rauskommt) über Übersteuerungs“sitten“ bis hin zur Überwachung jener die ihre Verlogenheiten aufdecken, wie auch diese „Islam ist Friede“ ….. denn, wie könnte es anders sein: Der Islam ist der „Top“ Adlerkult !

    Der derzeitige Bundespräsident ist noch eine von ihnen. Der „Hohepriester“ einer der abscheulichsten Sekten. Ein Staat in dem etwa im Bundesland Salzburg etwa ein Viertel der adulten Bevölkerung Medikamente mit psychoaktiven Substanzen schluckt, ein Staat der seit Jahrzehnten zu den „Top“-Selbstmordnationen weltweit zählt, ein Staat in dem bereits in den Schulen die Selektion in die negativen Spiralen durch DisPhonemik bis zur Anti-Phonemik vorgenommen und der Zugang zur menschlichen Vernunft zu unterbinden gesucht wird, bzw komplex zu halten …. und dann genau an dieser eigenen Komplexität im Unterbewußtsein zu scheitern.

    Es baucht nicht viel zur Demkratie: Die Aufgabe der Parteistaatslüge, dass das doch die „beste Demokratie“ sein und die Einführung von Dienstzeiten für alle die in staatlichen Diensten sind auch im „habtischen“ Bereichen des Dienstes an der Bevölkerung: SO kann von Machtsucht und den Dummheiten die damit verbunden sind rasche Heilung gewonnen werden ………..

    Der Islam ist übrigens relativ leicht auflösbar: Dazu brauchts nur den hinreichend tiefen Blick hinter die islamen Gründer-Narative und die Tücken und die Bosheiten werden sehr rasch sehr deutlich sichtbar: Diese des Adlerkults der so besonders viel gemordet hat und auch der weltgrößte Vollversklaver war und ist.

    Adlerkultler sind Todes-Kultler bis hin zum Mord ….. und eines sind Adlerkulte gewiß nicht: Lebenskulte

    Dass erkennt Mensch schon daran dass in Österreich in einem STRAFGesetzbuch die Genehmigung für strafloses „Töten“(nennen sie das) zu lesen ist ….. welches nur EINE Freiheit der obskur-mörderischen „Freiheiten“-Definitonen von Adlerkultlern ist…..

    PS.: Mir als einem der vielleicht fähigsten Aufklärer über die Gründungsphase(n) des Islams verweigert dieser Staat die einigermassen lageangepaßten Selbstverteidigungsmassnahmen und STELLTE SICH SO AUF DIE SEITE DER DSCHIHADISTEN —– ein Skandal in welchem zum beträchtlicihen Teil auch eine Salzburger Psychologin mit kollaborativ tätig geworden ist.

  19. ServusTV ist, was Islamkritik betrifft, schon öfter positiv aufgefallen. Vor einiger Zeit lief auf diesem Sender eine Diskussion zum Islam, die auch äußerst kritisch war und man höre und staune, in der Diskussionsrunde waren die Islamkritiker in der Mehrheit und nicht so wie in Deutschen TV-Runden, in der Minderheit.
    ServusTV sollte man unterstützen. Das Programm lässt sich auch von Deutschland aus im Livestream ansehen!

  20. Die Scheinflüchtlingsschwemme ist ein Kampf, dem man nicht ausweichen kann

    Normalerweise sollte man es ja stets mit dem chinesischen Kriegsphilosophen Sun Tzu halten: „So bringt sich der umsichtige Kämpfer in eine Position, die die Niederlage unmöglich macht, und er versäumt nicht den richtigen Augenblick, den Feind zu schlagen.“ Doch gehört die gegenwärtige Scheinflüchtlingsschwemme zu den Kämpfen, denen man nicht ausweichen kann, ob man nun dafür gerüstet ist oder nicht. Es fallen nämlich tagtäglich mindestens 10,000 fremdländische Eindringlinge (zu über 90% junge Männchen im wehrfähigen Alter) in den deutschen Rumpfstaat ein, was 3,6 Millionen Delinquenten im Jahr ergibt. Man kann sich also an seinen fünf Fingern abzählen wie lange es dauert bis der einheimischen Bevölkerung eine überwältigende Streitmacht gegenübersteht. Daher muß man hier wohl dem Sun Tzu mit Carl von Clausewitz antworten: „Allein dieses ist nicht immer möglich; man muß oft etwas gegen die Wahrscheinlichkeit des Gelingens unternehmen, wenn man nämlich nichts Besseres tun kann.“

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  21. Sehr guter Kommentar. Der Mann wäre, trotz dass er Österreicher ist, ein super Ersatz für die Ansprachen zu Weihnachten und Neujahr im GEZ-TV von unseren Volksverrätern Ferkel und Gauckler. Schade, dass Meinungen abseits der Einheitsparteien nur im Sparten-TV zu finden sind.

  22. #36 Cherub (27. Mrz 2016 22:31)

    Artikel 8 a Pkt 2 und 3 sind Inhalte der Österreichischen Bundesverfassung und während die missbrauchte Swastika (der Missbrauch gemessen daran, dass sie in vielen Teilen der Welt ein seit Jahrtausenden positiv besetztes Zeichen ist, siehe Wikipedia) Idioten nicht aufklärerisch als eines der missbrauchten Zeichen der Nazis erklärt wird, sondern denktabuisiert wurde und wird und als „DAS“ Nazi-Symbol so indirekt definiert wird, wird jenes NAZI-SYMBOL welcher das Nazitum mit anderen totalitären Strukuren vereint „hochgehalten“ —- DER ADLER !

    Von antiken Machtstaaten, dem Imperium Romanum, AUCH DEM ISLAM, wie geschriebn auch den Nazis bis zur heutigen brutalen, grausigen Political Correctnes heutiger Adlerkultler, stand und steht dieses Symbol des Raubvogels wie kaum ein zweiter Tier-Okkultismus für die ABGEHOGENHEITEN VON „ELITEN“, die dieses Zeichen vielschichtig benutzen; EBEN AUCH UM „NACHWACHSENDEN GENERATIONEN“ von Kindesbeinen an statt Liebe anzubieten, SCHRECKEN EINZUFLÖSSEN ….

    … um sie den eigenen Wünschen so biegsam zu machen.

    Wünsche die – wie in allen Adlerkulten – die Wünsche von Versklavern sind —- auch im extremsten: Dem Islam, der Hörigkeiten in die Lebensfeindlichkeiten bis ins Bestientum geriert —- GANZ NACH GESETZEN DOGMEN!

  23. #44 micke (27. Mrz 2016 22:52)

    „Meinungen“ würde ich das so gar nicht benennen. Das ist schlicht die MENSCHLICHE VERNUNFT, zu welcher in animalistischen Heuchlerwirbeln Drehende offensichtlich nicht in der Lage sind, weil sie sich dazu selbst behindert halten ….

  24. Servus TV war über Sat zu empfangen und wurde vor kurzem(?) wegen Verletzung von Fussballrechten in Deutschland gekappt.

    Aha, wegen Sportrechten, wers glaubt wird…

  25. WEISS NICHT, OB „UM DEN TISCH SITZEN“ REICHT.
    DIE UNBEiEHRBAREN IINKSROTGRÜNBRAUNEN IÜGEN JA DOCH NUR, DASS SICH DER TISCH VERBIEGT!
    Gut nur, dass WIR nach der Wende immer noch wissen, wers gewesen ist.

  26. #46 Cherub (27. Mrz 2016 22:56)

    Selbstverständlich ist es die in unseren Augen richtige, menschliche Vernunft, die Herr Wegscheider hier zeigt.
    Wenn Sie aber den überlebenden Sprenggläubigen von Brüssel oder die unzähligen Teddybärwedler befragen würden, würden die Ihnen aber sagen, dass sie ebenfalls vernünftig handeln ihrer Meinung nach. Insofern passt das Wort „Meinung“ schon.

  27. Nur das Volk kann die Sache bereinigen.
    Immer mehr wachen nun auf.
    Die Lethargie hielt viel zu lange.
    Ab nun wird auch die Propaganda der deutschen Presse nicht fruchten.
    Deutschland, dank Merkel, flutet Europa mit Moslems und sollen sich nicht wehren.
    Unglaublich.
    Das was Merkel macht, werden die anderen Europäer nie vergessen.
    Verrat auf ganzer Linie.

  28. @Dichter: Was für ein toller Vergleich das mit dem Wasser und dem nassen Wasser, dem Feuer und dem heißen Feuer. Den merke ich mir und bringe den in einer Diskussion selbst an, wenn ich darf.

  29. SRVUS TV gehört Mateschitz dem Red Bull Erfinder und Chef. Mateschitz ist schwer in Ordnung. SERVUS TV hat meines Wissens nach mehr Seher als der linksversiffte Rotfunk und Umerziehungsanstalt ORF.

  30. Politisch korrekte Scheuklappen ablegen und sich ohne Geifer zusammensetzen wäre das Gebot der Stunde. Das klappt bei den ideologisch verblendeten links-grünen Gutmenschen nur nicht. Man muss nur mal einen Blick auf z.B. die Seite t-online.de werfen-mit eines der schlimmsten links-grünen Propagandamedien, das ich kenne. Man könnte etliches, was dort speziell gegen die AfD von sich gegeben wird, durchaus als mediale Hetze bezeichnen. So lange es derartige Schreiberlinge wie auf t-online gibt und eine verblendete Masse, die diesen zersetzenden Müll begierig aufsaugt, so lange wird der Vorschlag eines konstruktiven Dialogs nur ein frommer Wunsch bleiben.

  31. #60 Gyaur (28. Mrz 2016 07:58)

    Die Politische Korrektheit ist der Faschismus des 21. Jahrhunderts!

    🙂

  32. Deutschland, ja Europa wird erst dann wieder zukunftsfähig, wenn die ganzen „Flüchtlige“ und ihre Vorgänger, die sich hier bereits eingenistet haben, in panischem Schrecken zurück in ihre Heimatländer fliehen.

  33. Von Wolfgang Schaller (Dresdener Kabarettist, aus der SZ von heute)

    © Robert Michael

    In ihrer Kolumne, verehrter Herr Autor, bezichtigen Sie jeden, den Sie als AfD-nah verdächtigen, er habe einen Schuss. Haben Sie vielleicht den Schuss nicht gehört? Oder war ihre Kolumne ein Auftragswerk von Angela Merkel? Es wäre nicht verwunderlich, wo doch in Mode gekommen ist, dass Salon-Linke und -Grüne über die Kanzlerin rote Rosen regnen lassen.

    Haben Sie nicht, verehrter Autor, noch vor einem Jahr den Mut gehabt, Frau Merkel als Marionette der Banken und Konzerne zu bezeichnen? Als eine, die beliebt war durch ihre Beliebigkeit, mit der sie ihre Meinung so schnell drehte, dass man sie als Windkraftrad verwenden könnte? Und nur, weil sie nun trotzig wie ein bockiges Kind wiederholt „Wir schaffen das!“, wird sie friedensnobelpreisverdächtig? Geschafft aber sind lediglich die freiwilligen Helfer und die Ortsbürgermeister, denen die Kanzlerin nie gesagt hat, wie sie es schaffen sollen.

    Und jeder, der wie vor einem Elbehochwasser Angst hat vor steigender Kriminalität durch die Flüchtlingsflut, dem hatte die Regierung nichts anderes zu sagen als: Ach, das sind doch alles gut ausgebildete Moslems! Was nützt es mir, wenn einer über meinen Balkon einsteigt und ruft: „Hallo, ich hab Abitur!“

    Und nun bombten die Terroristen wieder mal und die Kanzlerin hat wieder mal ihre tiefe Betroffenheit zum Ausdruck gebracht. Ihr ward schon tief betroffen nach den Twin Towers und tief betroffen nach Charlie Hebdo, und Euch ist dann immer nichts anderes eingefallen als zu bomben, in Afghanistan und dem Irak und in Syrien. Ihr ward nicht so sehr betroffen, wenn mal eine US-Drohne eine Hochzeitsgesellschaft oder ein vom UN-Hilfswerk betreutes Krankenhaus in die Luft sprengte. Dass Bomben Kinder töten, habt Ihr erst bemerkt, als die Russen mitbombten. Wer nimmt denn mal Schuld auf sich für über 50 in Afghanistan sinnlos gefallene deutsche Soldaten? Fällt Euch nicht auf, dass aus jenen Ländern, denen Ihr Frieden und Freiheit bringen wolltet, heute Menschen fliehen?

    Nun merkt Ihr, dass die Terroristen in den Pariser und Brüsseler Vorstädten großgeworden sind, und Eure eigenen Elendsviertel könnt Ihr ja schlecht wegbomben. Da ruft Ihr nun: Es ist Krieg! Peter Ustinow hat mal gesagt: Terror ist der Krieg der Kleinen, Krieg ist der Terror der Großen. Bitte, verehrter Autor, Sie wissen doch wie ich, für wen neben Karadzic beim UN-Kriegsverbrechertribunal freie Plätze reserviert bleiben sollten.

    Frau Merkel spricht zu den EU-Parlamentariern. Warum spricht sie nicht zu uns? Herr Gabriel entdeckt ein paar Tage vor den Wahlen, dass er gar nicht in der CDU ist. Und da herrscht Verwunderung, dass immer mehr die AfD wählen? Und die Regierenden haben darauf nichts anders zu sagen als: Wir machen so weiter. Das, verehrter Autor, macht mich betroffen.

    Die Koalition der Unfähigen macht nicht nur so weiter, nein, sie schickt noch mehr Waffen nach Saudi-Arabien, einem Land, das Krieg führt und genau so vielen Leuten den Kopf abhackt wie der IS. Und Putin belegt Ihr wegen seiner menschenrechtsverletzenden Politik mit Sanktionen und dem Erdogan verkauft Ihr euch? Wenn Politik so beschämend unwürdig sein muss, weil halt Realpolitik nicht anders geht, wer kann es da jenen übel nehmen, die sich von dieser Politik abwenden. Obwohl mich das sehr betroffen macht.

    So, Herr Autor, das musste ich mir mal schreiben. Ihr Leser

    PS: In einem Punkt sind sich Leser und Kolumnist einig: Die Meldung, Frau Merkel habe sich ins Ausland abgesetzt, ist unwahr, schon deshalb, weil sie in Europa kein sicheres Drittland findet. Aus diesem Grunde sollte ihr unser Mitgefühl gelten.

  34. Danke, Herr Wegscheider!
    Aber Ihr Kommentar trifft nicht alle, die für Allah
    Morden.
    Es können plötzlich auch die sein, die bisher fried-
    lich unter uns Seiten. Plötzlich trifft sie Allahs
    Blitz im Hirn und sie legen los.Das äußert sich nicht
    nur durch Sprengstoff. Es genügt bereits ein Messer,
    Knüppel oder nur die Füße, um einen „Kuffar“ zumin-
    dest schwer zu verletzen oder gar zu töten.
    Es muß schlichtweg die gesamte Ausbreitung des Islam
    in Europa kritisch hinterfragt werden.
    Sure 33,Vers27:
    „Und er ließ euch ihr Land erben und ihre Häuser und ihren Besitz und ein Land, in das ihr nie einen Fuß gesetzt hattet…..“

    Nach solchen Vorgaben handelt der Islam!

  35. Herr Wegscheider spricht mir aus der Seele. Sehr guter Beitrag.
    Sollte im GEZ-Fernsehen zwangsweise gesendet werden.

  36. @ #26 Frankoberta (27. Mrz 2016 22:21)
    Konflikt in Krumpa Asylbewerberheim erteilt Hausverbot gegen Merseburger Studenten
    ——————

    Ist das nicht „schockierend“ und einen „Riesen-Wirbel“ wert?????

    Was ist der Unterschied zwischen Studenten und Eindringlingen, die sich als Flüchtling ausgeben?

    *//www.merkur.de/politik/die-schauen-anders-wirt-erteilt-allen-fluechtlingen-hausverbot-zr-6256270.html

    *//buzz.oe24.at/aufreger/Frau-wegen-Anti-Islam-Posting-festgenommen/212277937

    Wird MARCUS SKOWRONEK auch festgenommen, er hat ja immerhin gegen Merseburger Studenten was gesagt?????

  37. @ #30 Frankoberta (27. Mrz 2016 22:25)
    Aus Protest über allgemeine Situation: In Karlsfeld: 300 Flüchtlinge im Hungerstreik – München
    ——————
    Die Medien, Behörden und Politiker betreiben immer dreister Verdummung und Manipulation:

    Es gibt KEINE Flüchtlinge, auch keine „Schutzsuchenden“, es sind illegale Eindringlinge.

    Sehr viele von denen haben zudem bereits durch Taten nachgewiesen, das sie kriminell sind.

    Wer genau profitiert davon, das die Eindringlinge weiter nach Deutschland kommen?

    Die Container-Verkäufer? Die Hotel-Vermieter?
    Die Essen-Lieferungs-Dienstleister?
    Die Bewachungsunternehmen? Die Sprachkurs-Anbieter? Die Dolmetscher? Die Schlepper-Banden?
    Die Pharma-Industrie? Die Asyl-Anwälte?

    Humanitär kann das nicht begründet sein, denn ausnahmslos alle dieser Eindringlinge sind nicht politisch verfolgt.

    Genfer Flüchtlingskonvention:
    1. Krieg oder Bürgerkrieg ist kein asylrelevanter Grund.

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    Art 16a
    (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.

  38. #49 micke (27. Mrz 2016 23:33)

    Korrektur direkt an deinem Zitat:
    „Schade, dass menschliche Vernunft nur im Sparten-TV zu bekommen ist.“
    Ende des zur Vernunft auch zusätzlich gebesserten Zitats.

    … denn in den (adlerkultischen) „Einheitsparteien“ ist die menschliche Vernunft ja eben auch nicht zu bekommen. Jedenfalls nicht in der Weise, dass sie konsequent durchgeführt wird !

    Nur die Verwendung des Worts „Meinung“ von mir zu kritisieren war also beim ersten Ansatz der Kritik zu wenig ….

  39. Ich habe mir das Video nicht angeschaut. Wenn aber Herr Wegscheider anspricht, dass die Diskussion (in Deutschland) ein Witz ist, dann hat er recht. Die Vertreter des Regimes mitsamt Maulhuren disqualifizieren sich, wenn sie nur den Mund aufmachen, und zwar nicht nach inhaltlichen Kriterien, sondern nach formalen Kriterien. Die Propagandawalze des Spätsommers 2015 mit ihren Denk- und Sprechverboten hätte (spätestens) jedem halbwegs intelligenten Menschen die Augen öffnen müssen. Zu meiner Zeit habe ich noch in der Schule gelernt, dass eine Diskussion offen und ohne Denkverbote geführt werden muss (und auch ohne Verteufelung des Andersdenkenden) (die Möglichkeit der Einschüchterung war damals unvorstellbar), damit sie zu einem brauchbaren Ergebnis führt. Wer recht hat, so hieß es, muss eine ergebnisoffene Diskussion ja nicht fürchten, da die Vernunft ihm rechtgeben wird.

  40. #47 madler:

    Servus TV war über Sat zu empfangen und wurde vor kurzem (?) wegen Verletzung von Fussballrechten in Deutschland gekappt.

    Gekappt, echt? Oder nur verschlüsselt? Servus TV ist seit Jahr und Tag Teil des „Entertainment“-Pakets der Telekom, beim Empfang via Kabel muss hier und da für Servus TV extra bezahlt werden:

    http://www.servustv.com/de/Service/TV-Empfang/Deutschland

    #52 Zentralrat_der_Oesterreicher:

    SERVUS TV hat meines Wissens nach mehr Seher als der linksversiffte Rotfunk und Umerziehungsanstalt ORF.

    Was leider auch nicht stimmt. ORF 1 hat einen Marktanteil von 11,8 %, ORF 2 von 21,4 % – Servus TV von leider nur mickrigen 1,7%. ARD: 11,6%, ZDF: 12,6%.

    #73 nickes:

    Ich habe mir das Video nicht angeschaut. Wenn aber Herr Wegscheider anspricht, dass die Diskussion…

    Wenn Sie zu faul sind, sich das Video anzusehen, warum beteiligen Sie sich dann? Bzw. warum sollten wir uns für das interessieren, was Sie hier mitzuteilen haben?

Comments are closed.