merkelLaut einer Umfrage ist Angela Merkel derzeit wieder so beliebt wie vor Beginn der von ihr inszenierten Invasion. Seit den jüngsten Terroranschlägen wäre demnach die Beliebtheit der deutschen Invasionschefin von 43 auf 52 Prozent gestiegen. Damit wäre der Zustimmungsgrad für sie auf dem höchsten Stand seit August vergangenen Jahres. Manfred Güllner, Chef des Markt- und Meinungsmanipulationsforschungsinstituts Forsa ortet nach den islamischen Blutorgien ein höheres Sicherheitsbedürfnis der Bürger, denn sie würden sich nun durch die Terrorgefahr wieder stärker den „staatstragenden Parteien“ zuwenden, weissagt er. Nein, das ist kein Aprilscherz, das ist plumpe Regimepropaganda. (lsg)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

195 KOMMENTARE

  1. Es geht bei der Meinungsforschung nicht um Erfassen sondern um Manipulation der Bürgermeinung getreu der Devise: Trau keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.

  2. Ist das Foto mit Knopf im Ohr vor einem internationalen Tribunal aufgenommen worden ?
    Nein ?
    Leider nicht !
    Deshalb hat sie noch gut Lachen…

  3. Manfred Gülle lügt die AfD ja auch immer 5% kleiner als sie dann dann in den Wahlen ist.

    Lächerlicher Propagandist!
    AfD wählen!

  4. Die Deutschen sind wirklich so blöde. Die betteln ja regelrecht für Selbstvernichtung. Die meisten Westdeutschen zumindest würden auch mit Muselhorden zusammen Ostdeutschland überfallen und bekriegen,um da 50% Moslems reinzubekommen, glaubt mir.

    Merkel ist nicht Ursache, sondern nur Ausdruck deutschen Selbsthasses.

  5. du sollst nicht lügen.

    ach so, eines der zehn gebote. die sind ja von Merkel abgeschafft worden.

  6. Der Güllner hatte doch auch vor der Wahl in Sachsen-Anhalt gesagt die Spd bekommt 18%, gelandet sind sie bei 10%

  7. Wenn hat man da nur gefragt??

    Mich hat keiner gefragt – meinen Mann auch nicht und meine Kinder auch nicht.

    Die dumme Kuh gehört weg gesperrt.

  8. #8 schmarrkopf (01. Apr 2016 08:24)

    Aprilscherz?
    +++++++++++++++++++++++
    Oh man, warum bin ich da nicht selber drauf gekommen.

  9. Was für eine Fratze. Ekelhaft !
    Diese Statistik so sowas von getürkt. Die machen sich nicht mal mehr die Arbeit das zu verheimlichen. Das ganze ist offensichtlich.
    Das ist pure DDR Verarschung !

  10. Das Volk zu Grabe getragen!

    Das Propagander Ministerium spricht nicht mehr von Volks- sondern von staatstragenden Parteien

    Staatstragend:

    den Bestand des Staates sichernd, die bestehende staatliche Ordnung stützend

  11. Merkel:

    ich glaube nicht, dass sie zu tiefer liebe fähig ist.

    ich halte sie für eine soziopathin.

    ein soziopath zeichnet sich dadurch aus, dass er keinerlei Gefühle empfinden kann, sie auch nicht vermisst.

    allerdings ist er-sie ein hervorragender schauspieler und vor allem ausserordentlicher Manipulant.

    meist sehr redegewandt und charismatisch.

    er-sie hat gelernt, Gefühle vorzutäuschen bzw vom gegenüber zu spiegeln.

    soziopathen sind für einen Durchschnittsbürger schwer zu erkennen, weil der Durchschnittsbürger es sich nicht vorstellen kann, dass soziopathen über keinerlei Gefühle verfügen.

    ein nicht kleiner teil von serienkillern sind – waren soziopathen, die qualen, die sie ihren opfern zufügen, können sie begreiflicherweise nicht nachvollziehen, da er – sie emopathielos ist.

  12. Bei so einer Umfrage, wäre ich gerne mal dabei!

    OT!

    Roderich Kiesewetter CDU-Politiker nennt Grüne – Margit Stumpp „Kotzfrau“
    Endlich wieder einmal einer aus der CDU mit Rückgrat, der sich die Wahrheit aussprechen traut!
    Bravo!!!
    Ansonsten ist die gesamte CDU nur noch ein in Günen-Ärscher kriechender, erbärmlicher Schleimhaufen.
    Wer dieser CDU als Parteimitglied noch die Treue hält, dem ist nicht mehr zu helfen.

  13. Die meisten sog. Meinungsforschungsinstitute werden von der öffentlichen Hand finanziert. Da gilt die Devise, „wes Brot ich ess, des Lied ich sing“. Wer immer schön mit dem Mainstream mitschwimmt, braucht nichts zu befürchten.

    Mag sein, dass die Zahlen nicht manipuliert sind, aber dann wählt man halt die Befragten entsprechend so aus, dass die gewünschten Zahlen herauskommen. Z. B. fragt man dann halt hauptsächlich Bürger in Baden-Württemberg statt in Sachsen.

    Und auch die Lückenpresse spielt schon wieder kräftig mit. Z. B. habe ich diese Meldung bisher in keiner der sog. Qualitätsmedien in Deutschland gelesen:

    Belgien-Attentäter reisten als „Flüchtlinge“ über Spielfeld durch Österreich

    Das „Flüchtlinge Willkommen“-Gerufe von Angela Merkel und Werner Faymann ließen sich die IS-Terroristen nicht zweimal sagen.

  14. Ist kein Aprilscherz, die Kommentare, die ich gestern dazu gelesen habe, waren allerdings eindeutig …
    Merkel muss weg

  15. Wie viel Prozent lag Lügen-Forsa bei der letzten Wahl daneben?

  16. Dass die CDU grüner als die pädophilen Grünen, roter als die Mauermörder*innen von der SED, sozialdemokratischer als die Erzengel von der Sharia Partei Dhimmlands werden würde, hätte man zu Kohls Zeiten niemals für möglich gehalten.

    Fast könnte man einen Plan dahinter vermuten: 1999, ein Jahr nach Kohls Abwahl, eine unbedeutende Hausdurchsuchung bei Walter Leisler Kiep, die den Stein ins Rollen brachte: Schäuble als Kohls Kronprinz wird entsorgt und anstelle des Andenpaktes (Merz, Koch, Wulff, etc…) kommt ausgerechnet eine ehmalige FDJ-Agitprop-Sekretär*in an die CDU-Spitze.

    Nur 5 Jahre später, einem dubiosen Heidemord sei Dank, wird sie KanzlerIn und das Werk beginnt. Schon 2 Monate nach Amtseinführung schweigt sie zum Karikaturenstreit anstatt unserem EU- und NATO-Partner Dänemark Solidarität zu zeigen.

    Zwei Jahre später dann die Bankenkrise, die Griechenlandkrise, die elegant mit dem Scheckbuch des Steuerzahlers zugekleistert wird, ohne auch nur ein Problem zu lösen.

    Dann das Erdbeben vor der Küste Japans als Startschuss für die Deindustrialisierung unseres Landes, gekrönt durch Selfies im Herbst 2015.

    Wann jemals hat ein deutscher Kanzler in Friedenszeiten derartigen Schaden angerichtet?

    Man wünscht sich Bismarck zurück!

  17. Die staatlich und medial gelenkte Verblödung des Bürgers schreitet munter fort, sonst würden nicht derart hirnrissige Umfragewerte erzielt werden können.

  18. Leipzig´s Pongoland feierte Jubiläum. Unter dem Motto:

    „Fressen, Forschen, Faulenzen“
    Im Pongoland leben vier Menschenaffenarten: Schimpansen, Gorillas, Bonobos und Orang-Utans. Die Anlage, die vor 15 Jahren eröffnete, gilt als weltweit einmalig. Denn Zoo-Besucher und Forscher beobachten dort unsere „nächsten Verwandten“.

    Quelle: http://www.mdr.de/tiere/natur/pongoland108.html

    Mittlerweile wurde Pongoland über ganz Leipzig erweitert. Es gibt z.B. eine Zentrale Erstaufnahmeeinrichtung und in vielen Stadtteilen große Massenunterkünfte für die primatischen Neuzugänge.

    Das Motto wurde aktualisiert und dem Zeitgeist angepasst: „Fressen, Ficken, Faulenzen“ Das trifft die Situation vieler Neuzugänge wohl deutlich besser.

  19. Dies entbehrt doch jeglicher Logik!
    Aber die Politik der Kanzlerin und Links-Rot-Grün entbehrt natürlich auch jeder Logik – insofern macht es irgendwie sogar wieder Sinn (aber nur „irgendwie“ und nicht wirklich)

  20. Sollte an der Umfrage nur ein Wort richtig sein, was ich jedoch stark bezweifle, so wäre die Dummheit der vielen Merkel-Befürworter nicht mehr zu toppen, was bei so vielen Hohlköpfen auch möglich wäre. Sage mir was du hören willst, und ich frage die richtigen Leute.

  21. Ich kann dazu nichts sagen. Ich habe gegründete Überzeugungen und keine Stimmungen. Ich habe mich vor 35 Jahren (mit einem Mahte-Kollegen) darüber lustig gemacht, dass nach einer Wahl in GB es als Zeichen einer funktionierenden Gesellschaft genommen wurde, dass mal die Tories, dann Labour dran war. Ich war der Meinung das zeige, dass Politik Schaumschlägerei sei und die Menschen das nicht begreifen würden.

  22. OT!
    Linke Politik im Vatican unter dem Papst Franziskus?! Wie Teile der CDU unter und mit Merkel.
    Lassen wir uns nicht täuschen!

    Varoufakis, DiEM25 und Papst Franziskus

    (Rom) Offiziellen katholischen Medien wird aktuell eine wertfreie
    „Dialogfixiertheit“ nachgesagt. Zu diesem Schluß gelangt auch der
    Vatikanist Sandro Magister mit seinem neuen Artikel: „Wer springt aus dem
    Osterei des Avvenire? Varoufakis“. Der Avvenire ist die Tageszeitung der
    Italienischen Bischofskonferenz, Yanis Varoufakis ist der ehemalige griechische
    Finanzminister der linksradikalen Partei Syriza.

    http://www.katholisches.info/2016/03/31/varoufakis-diem25-und-papst-franziskus/

  23. Für die aufrichtige Arbeit der Lückenmedia werden diese jetzt von Mutti belohnt!
    Dann lohnt sich ja die angepriesene fette Rentenerhöhung demnächst.:D
    Warum wechseln eigentlich täglich die vielen Moderatoren in der Tagesschau & Tagesthemen,Heute,…usw.??
    Von morgens bis abends präsentieren verschiedene Moderatoren die Nachrichten,Kurzmeldungen und dann noch Sport!Dann noch die vielen Experten,die zugeschalteten Schwätzer aus dem Ausland,und die täglich anderen Wetterfrösche.Für umsonst machen diese es wohl kaum.
    Wird der AfD wohl Pluspunkte geben,sitzen diese inzwischen wegen den Wahlen nicht auch in den Gremium der GEZ-Zwangsfinanzierten?
    Kommentarfunktion erlaubt:
    http://www.t-online.de/digital/fernsehen-heimkino/id_77421424/rundfunkgebuehren-soll-wohl-auf-ueber-19-euro-steigen-.html

  24. Im Ausland (Tschechien) wird unsere Regierung bereits als „Regime“, d.h. als Diktatur bezeichnet.
    Dort kommen interessanterweise auch ganz andere Beiträge als bei uns in den „freien“ Medien. Hochstehende Imame werden übersetzt, diese rufen offen dazu auf, dass, sobald genügend Muslime in Deutschland und Europa seien, es zu einem Umsturz kommen soll.

    Unsere Medien hier unterliegen noch bis 2099 der Medienhoheit der Alliierten!

    Ich denke, dass Frau Merkel einen Plan der Umvolkung verfolgt. Wer auch immer ihr den „Befehl“ gegeben hat.

    Interessant ist auch, dass sie sich wohl ein Domizil in Paraguay zugelegt hat… Wenn da mal nicht jemand fliehen will, sobald das Werk hier verrichtet ist!

  25. Gott sei Dank!

    Diese Ergebnisse der Meinungsforschung haben mich wieder beruhigt! Gerade habe ich angefangen mir Sorgen zu machen! Es ändert sich rein-

    GAR NICHTS!

    Vor 2 Jahren haben wir die Zahl X- Muslime in Lande, jetzt haben wir die Zahl X + 3,5 Millionen und was hat sich geändert?

    NICHTS!

    (Die Kriminalstatistik hat etwas gelitten, aber Forsa wird DAS auch noch richten!)

  26. auftrag einer x-Partei an ein y-Meinungsforschungsinstitut:

    wir, die x-Partei brauchen eine Meinungsumfrage zu den z-wahlen.

    antwort des y-instituts: und wie soll das Ergebnis aussehen?

  27. Das Massenmedium Fernsehen stellt fest:

    99,79 %

    Zustimmung für die Staatsratsvorsitzende.

    Unsere Heimat! Unsere DDR!

  28. leute,das ist leider keine lügenpropaganda.Ich wohne im Westen und Merkel ist tatsächlich sehr beliebt,wohin man hört! 53% deutschlandweit sind absolut realistisch. Die Meisten begreifen nicht,vor welchem Wandel Deutschland steht. Sie vertrauen Merkel blind!

  29. Wenigstens die Selbstverarsche funktioniert noch, wenngleich sogar als Aprilscherz (inkl.photoshopgelifteter Fresse) ungeeignet und ein Schlag ins Gesicht von titangehärteten Populisten, die wir sind.

  30. Das Problem ist doch nicht, das sie 43 oder 52 % Zustimmung hat, sondern dass diese Kreatur überhaupt noch frei rum läuft. Hitler reagierte per Ermächtigungsgesetzt. Aber die regiert mitten im Frieden. Wenn wir überleben sind wir für alle Zeiten lächerlich.

  31. PS.:
    Hütet Euch vor alten Weibern, die nie in ihrem Leben mal richtig durchgef….wurden.
    Hat mein Großvater in der milderen Ausdrucksform früherer Zeiten immer zu bemerken gepflegt.

  32. Der Tageslügel verpackt Aprilscherze in multikulturelle Endsiegpropaganda:

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/kudamm/von-tag-zu-tag-ein-verlust-mit-happy-end/13382360.html

    Als sie ein paar Haltestellen weiter wieder aussteigt und ihren Schal wieder verstauen will, fällt ihr auf: Die Brieftasche ist weg. Ein 1500 Euro teures Designerstück – samt Pass, Führerschein, Kreditkarten und Visitenkarte. Diebstahl? Nein, daran denkt Erica nicht.

    Sie läuft zurück zum Restaurant, in der Hoffnung es dort vergessen zu haben. Eine Gruppe Libanesen sitzt inzwischen an ihrem Tisch. Gemeinsam suchen sie das Portemonnaie. Vergeblich. Panisch, aufgebracht sei sie gewesen. „Aber die jungen Menschen waren so toll zu mir.“ Sie helfen ihr, das Konto zu sperren, rufen die Polizei.

    Kann man an einem Abend so viel verlieren und trotzdem gewinnen? Kann man, wie sich herausstellt, als ihr Handy klingelt. „Vermissen Sie was?“, fragt die Frau am Ende der Leitung. Ein bulgarisches Pärchen hat ihr Portemonnaie im Bus zwischen zwei Sitzen gefunden. Also doch im Bus! „Wir fahren dich hin!“, beschließt die libanesische Gruppe sofort. „Rührend, oder?“, Erica kann es immer noch nicht glauben. Später am Abend fällt sie dem Studentenpaar aus Bulgarien in die Arme. Die beiden hätten ihr Portemonnaie verkaufen, mit den Kreditkarten einkaufen gehen können. Haben sie aber nicht. Zum Dank will sie ihnen ein Essen bezahlen. Die Studenten aber bestehen darauf, mit ihr essen zu gehen. Abgemacht!

    Waren es an diesem Abend mehrere glückliche Zufälle? Erica weiß es nicht. „So etwas Großartiges habe ich noch nie erlebt.“ Libanesen, Bulgaren, die kannte sie zuvor nur als Polizeinachrichten. „Ich glaube, da müssen wir unsere Einstellung auch mal ändern“, sagt sie noch und muss dann auflegen. Neue Nachricht im Posteingang. Von den Freunden aus Berlin.

  33. Ich halte das Ergebnis dieser Umfrage für relativ stimmig. Hört euch doch mal hier im Westen bei Jugendlichen und Rentnern diesbezüglich um. Bei Fragen zu islamischer Invasion, dem Verlust unserer Identität oder gar zur AfD, erntet man bestenfalls eine desinteressierte, meistens aber eine grenzdebile Antwort.

    Machen wir uns nichts vor: Bevor der Michel den Ernst der Lage erkennt, werden noch Jahre vergehen. Bis dahin sind die Großstädte größtenteils „Michelfrei“ und für immer verloren.

  34. #5 Ottawa (01. Apr 2016 08:21)

    Genau!

    Allerdings sollte man nicht vergessen dass das Volk dermassen Manipuliert wird, dass sie glauben, was sie machen sei gut.

  35. Die Parteiengecken scheinen sich die Wirklichkeit in ihren Umfragen neuerdings ganz besonders zurechtzumachen

    Es wurde ja schon oftmals mit gutem Grund gesagt, daß die Umfragen der hiesigen Parteiengecken, als unterschwellige Vortäuschung einer Volksabstimmung, in etwa so glaubwürdig wirken wie es die Wahlen der marxistischen Tyrannenknilche während der Russenzeit gewesen sind. Gemäß der Wahlen standen die Mitteldeutschen zu fast 100% zu den besagten Marxistenknilchen, während man im Volk spottete, daß es in Mitteldeutschland so viele Staatsfeinde gibt wie im Kaiserreich China, nämlich 17 Millionen, also die gesamte Einwohnerschaft. Unser deutsches Volk müßte nämlich schwachsinnig sein, wenn es sich nicht mehr für die Alternative FÜR Deutschland und weniger für die Puffmutter Ferkel begeistern würde. Was auch die Lizenzpresse ein Stück weit zugibt und Zähne knirschend einräumt, daß 81% gegen die Aufnahme der Scheinflüchtlinge sind. Die Lizenzpresse mag jedoch damit fortfahren zu behaupten, daß das Volk der Puffmutter Ferkel artig folgen und glauben würde, das böse Erwachsen wird dann lustig…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  36. Ach, Leute, für die Presse ist doch jeden Tag

    01. April. 🙂

    (Ich weis, dass es nicht mehr lustig ist, aber nach dem Witz für Harun Al Raschid, wenn das Volk anfängt nur noch zu lachen, ist schon alles im Eimer. Dann haben alle gemerkt, bis zum letzten Dorftrottel, dass irgendwas nicht stimmt. Linke und Grünen ausgenommen! Die merken sowieso nichts! Nichts gemerkt = Merkel)

  37. Seit den jüngsten Terroranschlägen wäre demnach die Beliebtheit der deutschen Invasionschefin von 43 auf 52 Prozent gestiegen

    Zur Erklärung: Nicht eingerechnet, weil im Rahmen der Umfrage nicht getrennt erfasst, ist dabei der Anteil an Personen deren geistige Erkrankung in einer multiplen Persönlichkeitsspaltung besteht. Die hierdurch enstehenenden mehrfachen Stimmabgaben konnten daher ebensowenig herausgerechnet werden wie etwaige Verschiebungen bei den Prozentangaben durch die Varianz der Erkrankunsgbilder innerhalb der Gruppe der befragten Personen.

    Furza hat aber zugesichert, die nächste Umfrage bei einem CDU-Parteitag durchzuführen, um dadurch eine Homogenisierung der Probandengruppe hinsichtlich der Art ihrer geistigen Erkrankung zu erreichen.

  38. OT

    Gesetzesänderungen ab 1. April 2016, u.a.:

    Asylpaket II: Beschleunigte Verfahren und schnellere Abschiebung

    Am 17. März ist das Asylpaket II in Kraft getreten. Es beschleunigt Verfahren für bestimmte Gruppen von Asylbewerbern, setzt den Familiennachzug für einen Teil der Flüchtlinge aus und ermöglicht neue Aufnahmeeinrichtungen. Zeitgleich sind Regelungen zur schnelleren Abschiebung krimineller Ausländer in Kraft getreten. Dies ist eine Reaktion auf Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht in Köln und anderen Städten.

    http://www.t-online.de/wirtschaft/id_77409302/gesetzesaenderungen-2016-das-aendert-sich-zum-1-april.html

  39. Ich habe von vielen Deutschen und nicht-islamischen Ausländern oft so einen Schmarrn gehört wie „Merkel ist zwar verrückt, aber die AfD sind ja total rechts“ oder „die Petry ist ja total arrogant und die von Storch geht einfach zu weit“. So in etwa ist der Grundton. Daher glaube ich, dass zwar viele sich in Kommentaren online aufregen, aber letztendlich ihr Kreuz Merkel schenken werden. Bei der neuen Gefahrenlage sind viele bereit die eigene Sicherheit in staatliche Hände zu übergeben. Ein menschlicher Trugschluss, der immer in einer Diktatur geendet hat. 1984 lässt grüßen!
    Eigentlich ist meine Familie damals genau davor geflohen: ein Staat, der sich in alle privaten Angelegenheiten einmischt.

    Hoffentlich irre ich mich…
    !!!!!!AfD WÄHLEN!!!!!!

  40. Sie sitzt nur noch auf dem Thron, weil die Österreicher sie gerettet haben. Sonst wäre der Zuzug weiterer „Syrer“ genauso weiter gegangen.

  41. Wie vielen Flüchtlingen hat der BND Asyl ermöglicht? Die Regierung hat Zahlen veröffentlicht, der Umfang der umstrittenen Methode ist aber noch immer nicht klar.

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-03/bnd-bamf-interventionsfaelle-befragungen

    Die Gewalt in Sachsen gegen Asylsuchende setzt dem sonst verschlossenen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich zu. Als Katholik und Sorbe hat er einen besonderen Blick auf sein Land. Eine Begegnung.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153865762/Tillichs-grosser-Horizont-fuer-das-kleine-Sachsen.html

  42. #41 Gardes du Corps (01. Apr 2016 08:57)

    ich frage mich, wie diese Frau es schafft, ihre Unfähigkeit und ihre brutale Verschlagenheit zu verbergen

    Des weiteren frage ich mich, wer da befragt wird … ich kenne keinen in meinem Umfeld, der ihre Politik gut heißt

    andererseits weiß man aus der Marketingpsychologie, dass je öfter ich ein Gesicht sehe, umso vertrauter wird es mir und umso sympathischer.
    ————-#
    au contraire 🙂

    je öfter ich das bild unseres schmierentheaterbundeskanzlerdarstellers Faymann, alias feigmann sehe, umso unsympathischer wird er mir.

  43. Politik: Linken-Politikerin sieht „rechtsterroristisches Problem“

    Mehr als vier Jahre nach Bekanntwerden der rechten Terrorzelle NSU beklagt die Bundestagsabgeordnete Petra Pau, dass es keinen Mentalitätswechsel gegeben habe.

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8305260/linken-politikerin-sieht–rechtsterroristisches-problem-.html

    SPINNER


    Athen (dpa) – Das griechische Parlament stimmt heute im Eilverfahren über die Vorgaben zur Umsetzung des Flüchtlingspakts der EU mit der Türkei ab. Wichtigster Bestandteil des entsprechenden Gesetzentwurfs ist die Rechtmäßigkeit der geplanten Rückführungen von Flüchtlingen und Migranten in die Türkei. Ab Montag soll die Rückführung beginnen. Die Übereinkunft sieht vor, dass Flüchtlinge, die nach dem 20. März illegal von der Türkei nach Griechenland übergesetzt sind, dann zwangsweise zurückgebracht werden können.
    http://www.n-tv.de/ticker/Griechisches-Parlament-stimmt-ueber-Fluechtlingspakt-ab-article17363416.html

  44. #58 Annie (01. Apr 2016 09:13)

    PEGIDA hat Schuld; die haben immer “ Merkel muß weg!“ gerufen.

    Die Mohammedaner haben das nur aufgegriffen.

  45. Österreich

    Landtag: FPÖ, ÖVP im Duell um Islamismus
    Unter großem Medieninteresse ging im Landtag ein Schlagabtausch zum Thema „Islamistische Kindergärten“ über die Bühne.
    http://www.diepresse.com/home/panorama/wien/4957454/index.do

    Flüchtlingskrise – Verteidigungsminister treffen sich in Wien

    Zentrales Thema des Treffens ist die Flüchtlingssituation in Europa. Beraten wird über eine militärische Zusammenarbeit sowie über humanitäre Hilfe für die von der Flüchtlingswelle am stärksten betroffenen Länder.

    http://www.kleinezeitung.at/s/politik/fluechtlinge/4957720/Fluchtlingskrise_Verteidigungsminister-treffen-sich-in-Wien?_vl_backlink=/s/index.do

    Uns wird aber stets gesagt dass es gar keine Verbindung zwischen Terror und „Flüchtlinge“ (Migranten) gibt Ich bin verwirrt

  46. Ein bekannter Psychiater meinte kürzlich in einem Presseinterview, Merkel fehle jegliche Autenthizität.

    Kein Wunder, bei diesem hinterhältigen, arroganten Grinsen.

    Die lügt uns ständig an und wird niemals rot dabei.

  47. Die Medien,- und Umfragehuren scheinen die Deutschen für Idioten zu halten. Das tut weh, muß es auch! Denn für die Wahlen 2017 sollen alle wissen: „Mutter Merkel“ tötet Ihre Kinder.

  48. Warum soll der Islam Angela Merkel weg haben wollen. Die ist doch deren Schutzheilige!

  49. Der islamistische Terror ist schlimm, aber nur punktuell.
    Er lässt sich nicht verhindern, aber mit Anti-terror-Maßnahmen bekämpfen und einschränken.
    Gefährlicher für die europäischen Völker ist die Massenmigration, da sie in der Fläche und über die Zeitachse wirksam ist.
    Diese Massen an nicht Integrierbaren werden das Land verändern.
    Diese Völkerwanderung zerstört den Sozialstaat, die Freiheit und die Solidarität umfassender als einzelne Anschläge.
    Grenzen zu- Zugbrücke hoch und danach wird in der Burg aufgeräumt.
    Fluchtursachen bekämpfen heißt auch vor allen Dingen, den Merkel-Magneten abzuschalten. Keiner wird sein Dorf in Afrika und im Nahen Osten verlassen, wenn er davon ausgehen kann, dass er hier nichts bekommen und gleich wieder ausgewiesen wird.

    Merkel muss weg!!
    AfD wählen!
    Mitmenschen aufklären!
    Nicht wegsehen und schweigen- kämpfen!

  50. Ab Montag sollen die Rückführungen von den griechischen Inseln beginnen.
    Ich bin gespannt auf die Bilder und auf die Reaktionen in den Flüchtlingslagern, in der Presse und bei all den Gumschen, die die Realität nicht wahrhaben wollen.
    Ab Montag wird es spannend!!

  51. #68 sophie 81 (01. Apr 2016 09:26)

    Der islamistische Terror ist schlimm, aber nur punktuell.
    Er lässt sich nicht verhindern, aber mit Anti-terror-Maßnahmen bekämpfen und einschränken.
    Gefährlicher für die europäischen Völker ist die Massenmigration, da sie in der Fläche und über die Zeitachse wirksam ist.
    Diese Massen an nicht Integrierbaren werden das Land verändern.

    Irgend so ein linksgrüner Dumpfbackern-„Künstler“ hat aber vor ein paar Tagen im Reschke-TV erklärt, dass, bezogen auf das Studio, in dem die Sendung produziert wurde, nur 2 von 120 Personen Flüchtlinge seien und das würde man doch wohl aushalten….

  52. #68

    …Sie wurde in der BRD gemacht, bei den dummen (West)deutschen, die sich gegenseitig melden, verprügeln und anzeigen, wenn jemand gegen den IS-lam ist.
    Die Westdeutschen–ihnen kann man genau so wenig vertrauen wie den Moslems. Ich bin froh, in einem der 5 neuen Bundesländer zu leben.

  53. Zunächst mal: Die Zahlen sind definitiv kein Aprilscherz, denn die „Studie“ ist bereits 2 Tage alt.

    Die Zahlen, die im Focus stehen wurden aus dem linksgrünen Gutmenschblatt „Stern“ übernommen. Und die wiederum verdanken ihre Zahlen einer Auftragsstudie von Güllners Forsa. Für jede Studie gilt bekanntlich, dass diese das liefern muss, was der Auftraggeber hören will.

    Davon abgesehen macht SPD Güllner (über den Namen mache ich jetzt keine Witze) alles, um die AfD klein zu schreiben. Aktuell liegt diese dort bei 10%, während andere Institute 13% prognostizieren. Bei den Wahlen im März lag Forsa entsprechend von allen Instituten mit seinen Prognosen am weitesten daneben. Seriösität sieht anders aus!

  54. Lügen-Forsa macht alles möglich!

    Die Systemhuren der Lügen-Forsa liefern auf Bestellung jedes gewünschte Ergebnis!

    🙂

  55. #48 Hessenossi (01. Apr 2016 09:03)
    1. April oder “ Wahrheit „——
    https://deutsch.rt.com/inland/37520-rt-exklusiv-mission-erfullt-gigantischer/
    lesenswert !

    Danke für den Link. Auch interessant (Eng) :

    If you believe that an aging, secularized, heretofore-mostly-homogeneous society is likely to peacefully absorb a migration of that size and scale of cultural difference, then you have a bright future as a spokesman for the current German government.

    You’re also a fool. Such a transformation promises increasing polarization among natives and new arrivals alike. It threatens not just a spike in terrorism but a rebirth of 1930s-style political violence. The still-imaginary France Michel Houellebecq conjured up in his novel “Submission,” in which nativists and Islamists brawl in the streets, would have a very good chance of being realized in the German future.

    http://www.nytimes.com/2016/01/10/opinion/sunday/germany-on-the-brink.html

    Eine böses Omen

  56. Für mich waren die Landtagswahlen kein Erfolg!

    Ich fand es erschreckend, das bei der aktuellen Politik immer noch so viele NICHT die einzige Alternative wählen.

    Die Quittung kommt weiter schleichend – KIKA Gebühren steigen, Parkplätze, Grundsteuern, alle Steuern steigen, die vorher schon maroden Sozialsystme kollabieren weiter – macht mal einen Facharzt-Termin und noch schlimmer verlangt einmal eine Behandlung wie Kuren oder Physio – jeder dahergelaufene Beppo aus Somalia bekommt das alles sofort, aber DU Arbeitnerhmervieh darfst den ganzen Rumms hier bezahlen und bekommst nix!

    Wie dämlich müssen diese Dummdeutschen eigentlich sein, weiter diese Selbstabschaffungspolitik und internationale Sozialpolitik zu wählen?Habt Ihr schon mal auf Euren Lohnzettel geschaut? Habt Ihr mal gesehen, wann der Arbeitnehmertag im Jahr ist? Hat schon mal jemand bemerkt, das der jedes Jahr weiter Richtung Dezember rückt?

    Gutmenschensystemprofiteure, Grabscher, Islamisten, Mörder und Räuber aller Länder: vereinigt Euch weiter in Deutschland und wir Biodeutschen hoffen nach unserer Geschichte und der aktuellen Politik der Israelfeindlichen Islamiserungsflut Deutschlands immerhin Asyl im Islamfreien Israel zu bekommen!

    Das nennt man Realsatire der Geschichte!

    Das wir nach dem Holocaust aus Europa einen islamischen Israelfeind machen dürfen, weil die SED Schranze aus Deutschland eine sozialistische Einheitsdiktatur des Verschenkens des Volksvermögens an die ganze Welt gemacht hat.

    UND wieder einmal bleiben die feigen deutschen Mitläufer zu Hause und schauen zu,wie die Diktatoren an den von Ihnen geförderten Kriegen verdienen, wie sie deren Rentenkasse an Arme und Überreiche verschenken, wie Kriege gefördert und Waffen in die Welt verkauft werden!.

    Pfui Teufel! NICHTS an der herrschenden Politik hat mit Humanität oder Sozialität zu tun, sondern nur mit Machterhalt und Bereicherung!

    Das Wahlprogramm der AfD entspricht bis auf wenigste Punkte dem Wahlprogramm der CDU 2002 aber diese dummen Mitläufer wählen die volständig gegensätzliche aktuelle linksextremistische kommunistische Realpolitik der Merkel!

    Das Wahlvolk ist wirklich dumm! Ihr Rentner, hat man Euch nicht genug gestohlen in den letzten Jahren?
    Ihr Arbeitnehmer, arbeitet Ihr nicht genug länger und härter als die Arbeitnehmer der 80er?
    Ist die Geldentwertung nicht hoch genug und ist der Diebstahl der Arbeitsproduktivität der modernen Arbeitsmittel durch das Kartell von Politik und Wirtschaft nicht spürbar genug?
    Sind die 90% der Deutschen, die ca. nur 10% des gesellschaftlichen Vermögens besitzen, wirklich derart reich und klug, das sie weiter die inzwischen in jedem Dorf erkennbare Islamisierung Deutschlands freiwillig wählen?

    Ich kann es nicht mehr verstehen!

    Dann geht es den Deutschen wirklich noch zu gut und dann haben sie ihre Abschaffung auch verdient!

  57. [quote]Freitag, 01. April, 08.58 Uhr: Die Bundesländer haben in ihren Haushalten für das laufende Jahr einem Zeitungsbericht zufolge doppelt so viel Geld für die Integration von Flüchtlingen eingeplant wie 2015. Das schrieb das „Handelsblatt“ am Freitag unter Berufung auf Anfragen in den Staatskanzleien aller 16 Bundesländer. Demnach beläuft sich die für diesen Zweck vorgesehene Summe in den Etats auf insgesamt 16,7 Milliarden Euro.

    Der größte Teil sei für die Unterbringung sowie Sprach- und Integrationskurse für die bereits in Deutschland lebenden Flüchtlinge vorgesehen, schrieb die Zeitung. Die jüngst stark zurückgegangene Migrantenzahl ändere am Finanzbedarf daher insgesamt nur wenig[/quote]

    http://www.focus.de/politik/deutschland/laender-planen-2016-mit-doppelt-so-hohen-integrationskosten_id_5399153.html

    Und die dummen Deutschen wählen Merkel und gehen wie die Bekloppten arbeiten. Das blödeste Volk der Welt.

  58. #70 Eurabier (01. Apr 2016 09:32)

    Irgend so ein linksgrüner Dumpfbackern-„Künstler“ hat aber vor ein paar Tagen im Reschke-TV erklärt, dass, bezogen auf das Studio, in dem die Sendung produziert wurde, nur 2 von 120 Personen Flüchtlinge seien und das würde man doch wohl aushalten….

    Hehe. 9/11 reichten 19 Mohammedaner in vier Verkehrsmaschinen aus, um fast 3000 Tote zu verursachen. Das kann man locker aushalten…

  59. @UAW244
    Ich bin auch im Rentenalter (arbeite allerdings noch), gehöre aber ganz sicher nicht zu den dämlichen deutschen Schlafmicheln, die es – da haben Sie völlig Recht – in Massen gibt! Vor ein paar Tagen passierte mir folgendes: bei einem Abendessen mit „Freunden“ sprach ich ganz arglos das Thema AfD an und lobte deren Engagement und bekannte mich als echte Anhängerin dieser Partei. Da ging das Gezeter los, vor allem von einer jüngeren Frau: Waaas??? Die haben doch gar kein Programm. Die sind doch alle nur räächts und nur „brauner Bodensatz“!!! (ich also auch). Das wars dann. Mit dieser Tusnelda rede ich nie wieder ein Wort!! Ach ja, sie meinte dann noch, ich sei nicht „zeitgemäß“ gekleidet .. Diese Schnepfe, rennt täglich zu H&M .. Den Laden hasse ich sowieso… So, danke dass ich hier meinen Zorn äußern darf!!

  60. AfD plant Partnervermittlung

    Die rechtspopulistische „Alternative für Deutschland“ plant eine parteieigene Partnervermittlung. Der Vorstoß der Jugendorganisation „Junge Alternative“ (JA) sorgt jedoch im Flügel ganz Rechtsaußen für Verstimmung.

    Der Plan zur Gründung einer parteieigenen Partnervermittlung hat für heftige Reaktionen innerhalb und außerhalb der AfD gesorgt. Nach Informationen der Frankfurter Rundschau unterstützt die Vorsitzende Frauke Petry einen entsprechenden Vorstoß der Jugendorganisation „Junge Alternative“ (JA), während die Idee auf dem äußersten rechten Flügel für Verstimmung sorgt.

    In einem Antrag für den Parteitag am 30. April und 1. Mai in Stuttgart, der der FR vorliegt, schreibt der AfD-Nachwuchs in Anspielung auf einen Ausspruch des stellvertretenden Bundesvorsitzenden Alexander Gauland: „Wir sind die Partei der kleinen Leute. Und damit auch die Partei der Kinder.“ Im Entwurf für ein Grundsatzprogramm heiße es zu recht: „Die Familie aus Vater, Mutter und Kindern als Keimzelle der Gesellschaft zu verstehen und den Bedürfnissen der Kinder und Eltern gerecht zu werden, muss wieder Mittelpunkt der Familienpolitik werden“, und weiter: „Die volkswirtschaftlich nicht tragfähige und konfliktträchtige Masseneinwanderung ist dafür kein geeignetes Mittel.“

    „Daraus ergibt sich die zwingende Notwendigkeit, die Gründung deutscher Familien zu fördern“, heißt es in dem JA-Antrag. Und weiter: „Politik für die kleinen Leute heißt auch, nicht auf die Machtergreifung zu warten, sondern schon jetzt, aus der Opposition heraus, praktische Maßnahmen zu ergreifen.“

    Der AfD-Nachwuchs schlägt die Gründung einer parteieigenen Stiftung „Partner für Deutschland“ vor, die sich als gemeinnützige Ehevermittlung betätigt. Der ursprünglich erwogene Stiftungsname „Elite Partner“ wurde aus Furcht vor einer Klage des bereits existierenden gleichnamigen Unternehmens in letzter Minute zurückgezogen.

    Wer seinen „Partner für Deutschland“ über die Stiftung finden möchte, so der Antrag, muss ein deutsches Ausweisdokument sowie ein Familienstammbuch vorlegen und eine Grundgebühr von 100 Euro bezahlen. Außerdem müssen Partnersuchende eine Verpflichtungserklärung unterschreiben, nach der sie ihre künftigen Kinder bis zur Schulpflicht zu Hause erziehen und später „weder auf eine Gesamt- noch auf eine Gemeinschaftsschule oder eine ähnliche Einrichtung aus der Zeit falsch verstandener ,Reform‘-Pädagogik“ schicken werden. Sanktionen bei Zuwiderhandlung sind allerdings ausdrücklich nicht vorgesehen. Von der Teilnahmegebühr gibt es dem Antrag zufolge bei erfolgreicher Familiengründung 25 Euro pro Kind plus Zinsen zurück.

    http://www.fr-online.de/politik/afd-afd-plant-partnervermittlung,1472596,34032516.html

    #49 Eurabier (01. Apr 2016 08:58)

    Immerhin ist die AfD jetzt aprilscherztauglich geworden. Ein weiterer Schritt zur „Anerkennung“ der Fakten durch die Lügenpresse.

  61. Was mich an der ganzen Sache zutiefst erschreckt ist der Umstand, wie scheinbar mühelos Merkel es schafft, die Demokratie unter tatkräftiger Mithilfe der Medien zu unterwandern. Der gesamten Justiz und dem Bundestag muss totales Versagen unterstellt werden.
    Wenn es der AfD gelingen sollte, diese Rechtsbrüche aufzudecken und sich tunlichst von den braunen Dumpfbacken fernhält, gebe ich dieser Partei gute Chancen für die Zukunft

  62. #42 UAW244 (01. Apr 2016 08:59)

    Ich halte das Ergebnis dieser Umfrage für relativ stimmig. Hört euch doch mal hier im Westen bei Jugendlichen und Rentnern diesbezüglich um.

    Gab auf tagesschau.de nach den Landtagswahlen eine Statistik, wo nach Altersklassen aufgelistet war, wer wie gewählt hat. Dort zeigte sich zu meiner Überraschung, dass die AfD bei den Jungwählern nur knapp unter dem Durchschnittergebnis abgeschnitten hat. Am stärksten war die AfD bei den 25-49jährigen, am schwächsten bei den Rentnern.

    Es gehört zu den von Medien transportierten Manipulationsversuchen, dass die AfD eine „Altherrenpartei“ sei (gerade dort ist sie am schwächsten). Die Jungwähler haben zu einem Großteil zum Erfolg der AfD beigetragen. Das war aber in keinem Artikel zu lesen, das erfuhr man nur, wenn man sich selbst die Mühe gemacht hat, entsprechende Statistiken rauszusuchen.

    Andererseits ist es auch wieder nicht sooooo überraschend, weil gerade die Jungwähler am stärksten mit den Auswirkungen konfrontiert werden (öffentliche Verkehrsmittel, Schwimmbäder, Sporthallen, Übergriffe usw.). Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass viele ihre Neigung zur AfD nicht öffentlich kundtun, weil sie befürchten, dass ihre berufliche Laufbahn dann Schaden nehmen könnte.

  63. OT: Internet-Tip

    Falls hier etwas auf Englisch veröffentlicht wird, das Du nicht verstehst. Kein Panik.

    Google aufmachen und dann das Wort „Translate“ ohne Anführungszeichen eingeben.

    Oder den u.a. Link einfach speichern:

    https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=translate

    Dort erscheinen zwei Textboxen.

    In dem linken Box den zu übersetzenden Text eingeben (geht auch gut mit Cut&Paste, darf aber nicht zu lang sein) und Deutsch als Sprache auf der rechten Seite auswählen.

    Die Übersetzung soll erscheinen.

    Für längere Textausschnitte, hilft dieser Link

    https://translate.google.com/

    Links kann man ein Text oder einen Link eingeben.

    Bingo. Die Übersetzung steht.

  64. Werter PI-Team.
    Warum bringt ihr hier immer wieder solche *Umfrageergebnisse*?
    Jedes Kind weiss doch mittlerweile, dass solche Auftragsumfragen immer genau das Ergebnis bringen, was von den jeweiligen Auftraggebern gewünscht wird. Dafür bestens geschulte Journalisten verstehen es, die Fragen genau so zu formulieren, dass die gewünschten Antworten dabei rauskommen. Wenn nicht, wird eben ein wenig *korrigiert*, um nicht zu sagen manipuliert. Mich interessieren solche Umfragen nicht im geringsten, sie dienen nur der politischen Propaganda.

  65. Leute heute ist doch der 1.April ! Also ???
    Und wenn dieses Datum keine Rolle gespielt hätte bei dieser Wertung dann denken wir mal an den ZDF- Betrug beim beliebtesten Deutschen und da kam doch Merkel angeblich heraus, was dann nicht stimmte.
    Aber abgesehen von der ganzen politischen Massenverarsche, die Merkel sieht so nach der Maske – jedenfalls auf dem Bild oben – nicht mal unvorteilhaft aus. Zu Zeiten Kohls wirkte „sein Mädchen“ doch eher wie eine Eule.

  66. Wer gölaubt diesen Blödsinn noch? Merkel ist die meistgehasste Frau in Deutschland und Europa!

  67. #78 Babieca

    Interessant, dass die WELT darüber berichtet. Aber die sollten sich nicht in Schadenfreude suhlen, denn deren Zahlen sind auch nicht besser. Immerhin gibt es dort wieder Kommentare (sie waren offensichtlich nur in der heißen Phase des Wahlkampfes abgestellt). Und ein Kommentator hebt den großen Vorteil einer Tageszeitung gegenüber dem Spiegel hervor:

    Im Gegensatz zu Tageszeitungen ist der „Spiegel“ ja nicht einmal zum Einpacken von Fisch oder Gemüse geeignet!

    🙂

  68. #41 Esper Media Analysis (01. Apr 2016 08:52)
    2017
    Merkels nächste Regierungs Erklärung an das aufbegehrende Gesindel nach ihrer Wiederwahl
    läuft so ab:
    https://www.youtube.com/watch?v=NJ4feWhLGuE

    Nein. tut sie nicht. Die nächstes Regierungserklärung hört sich so an.

    https://www.youtube.com/watch?v=gDN3ZTYSVF0&t=10

    Dass das hier über die Köpfe Deutsche Bürger und Boden gepredigt und sogar mittels europäische Technologien wie Lautsprecher und Verstärker ausgestrahlt werden darf ist eine SCHANDE.

    Nein. Es ist KRIMINELL

    Ich hoffe eines Tages, dass die Gerichte die verantwortlichen Volksverräter baumeln lassen.

  69. Merkerl duckt sich, um ihren Rücktritt auszusitzen und einfach so zu tun. als wäre nix geschehen.
    Erdogan beginnt die Flüchtlinge nach Syrien zurüch zu schicken und freut sich über 6 Milliarden Taschengeld.
    Diese Niete Merkel sollte schleunigst aus ihrem Loch geschlagen werden.

  70. Wird Jakob Walser bleiben?
    #82 Eurabier (01. Apr 2016 09:35)

    Klar bleibt der. Der muß doch dafür bezahlen, daß er seinen Schrott da verbreiten darf. Jetzt sogar noch mehr als vorher.

  71. Wenn ich mir die Deutschen so ansehe, halte ich diese Behauptung durchaus für möglich. Nicht der Islam wird Deutschland zu Fall bringen, sondern die Deutschen selbst. Schwache, dumme Menschen sind gefährlich, gefährlicher als dieser Abschaum des IS.

  72. “ die Beliebtheit der deutschen Invasionschefin von 43 auf 52 Prozent gestiegen. “

    lol

    Sind die Deustchen Bürger alle geil auf Selbstmord ?

    „Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt,
    die Wahrheit steht von alleine aufrecht.“

  73. #96 wilder frieder (01. Apr 2016 09:42)

    Wenn es der AfD gelingen sollte, diese Rechtsbrüche aufzudecken und sich tunlichst von den braunen Dumpfbacken fernhält, …

    Was ist dennn hier mit „braunen Dumpfbacken“ gemeint? Ich frage mal, weil das so unklar geworden ist. Für manche gelten ja bereits die Leser und Kommentierer hier auf PI als rechtsradikal, oder Leute, die am Montag spazieren gehen. Dem Agieren nach sehe ich persönlich übrigens mehr braune Dumpfbacken in Regierungen, Parlamenten (Bund und Länder) und Medien, als woanders. Ist etwa Höcke eine solche braune Dumpfbacke, weil er über Reproduktionsverhalten gesprochen hat?

  74. Also ich treffe dauernd Leute die in tiefer Dankbarkeit für Flüchtlinge, Griechenlandkrise, Ukrainekrise Frau Merkel am liebsten den Hals umdrehen würden. Tun die selbstverständlich nicht, aber CDU und diese Frau wählen machen die auch ganz bestimmt nicht mehr.

  75. Ohje.
    Die lügen sich dermaßen selber in die Tasche.
    Dass sie aber mit ihrer maßlosen „Umfragen“ Manipulation und Selbstbeweihräucherung ihre eigene Sicht zum Realen so verneblen ist der AfD und unsere große Chance!

  76. Plant der Drogen-Grüne etwa sein Comebeck?
    #101 Wilhelmine (01. Apr 2016 09:51)

    Das ist ja ein richtiger Haß-Thread hier. Neben Merkel ein weiterer Kandidat für die Top Ten der meistgehaßten „Politikerinnen und Politiker“. Jetzt fehlt noch das Maasmännchen, Ralle Stegner, Tonne Gabi, die Warze …

  77. Woher kommt eigentlich die Umfragegläubigkeit auf PI?

    Während die Parteien, die Merkel und ihre Politik unterstützen, in der Wählergunst rapide abstürzen, soll gerade Merkel, die Urheberin dieser Politik, in der Beliebtheit steigen? Das passt nicht zusammen.

    Die AfD wurde von den großen Meinungsumfrage-„Instituten“ vor der Wahl in Sachsen-Anhalt mit 18% taxiert, tatsächlich erhielt sie dann über 24%.

    Merkwürdig, dass die Möglichkeit nicht einmal erörtert wird, die Ergebnisse der Umfragen könnten manipuliert sein oder schlicht und einfach daneben liegen.

    I don’t give a damn abaout it, wie der Engländer sagen würde.

  78. Hallo Forsa:

    ich weis das Ihr lügt.
    Kriminelle sind immer auch Lügner.

  79. Wenn
    ab Montag die Rückführungen in die Türkei beginnen sollten,
    dann
    werden sich die Flüchtlinge auf den griechischen Inseln und in Piräus noch härter bekämpfen.
    Das werden keine schönen Bilder mit kleinen Kindern und Frauen.
    Wer sucht die Leute aus, die zurückgeführt werden. Wie und wo werden diese in der Türkei untergebracht. Wie erfolgt die Rückführung, in Ketten und Kabelbindern. Wie erfolgt die Rückerstattung der Transportkosten durch die Schleuser? Und wie kommen die Austausch-Syrer nach Deutschland, wer sucht diese aus? Was zahlen die an Korruption?

    Fragen, Fragen?, Fragen ?

  80. #118 Biloxi (01. Apr 2016 10:12)

    Das ist ja ein richtiger Haß-Thread hier.

    Wenn Du mal richtig Hass lesen willst, dann schau Dir mal die Facebook-Seiten der CDU, Merkel und Co. an. Dagegen ist das hier Kindergarten. Da kann man sehen, wie die Stimmung im Land ist. Und das, obwohl die da Löschen und Sperren, bis die Tastatur glüht. So schnell kommen die gar nicht hinterher mit der Löscherei.

    Merkel hat da nur noch Fans unter Arabern und alten Leuten aus dem kirchlichen Umfeld.

  81. @Orwellversteher, ich denke da vor allem an die Nazi-Parolenschmierer, NPDler, Flüchtlingsheim (die sind nämlich auch von Steuergeldern bezahlt)-Abfackler.

  82. Leute glaubt keine Meinungsumfrage von Forsa. Schaut mal bei Wikipedia was man über Forsa dort schreibt. Nichts anderes sind auch die Arbeitslosenzahlen. Da werden auch verschiedene Personen Gruppen heraus gerechnet und schon haben wir wenige Arbeitslose nur. Ist das Glas halb Voll oder halb Leer? Die SED hätte bestimmt auch gerne Forsa in der DDR gehabt. Bestimmt wäre da heraus gekommen das 99,5 % der DDR Bevölkerung Erich Honecker genauso lieben wie jetzt wir alle Frau Merkel lieben. Wenn eine Bundeskanzlerin wie Frau Merkel so beliebt ist laut Forsa dann müsste Sie doch mit der CDU einen Stimmenanteil von mindestens 50% haben oder etwa nicht? Sehr Logisch dieses Meinungsforschungsinstitut Forsa.

  83. #106 Maria-Bernhardine (01. Apr 2016 10:00)

    Gauweilers Rücktritt

    Die Blockparteien zerlegen sich selber

  84. #119 aba (01. Apr 2016 10:13)

    Gigantischer Geheimdienstskandal um Angela Merkel aufgedeckt
    ——————–
    Wohl eher ein Datumsproblem als ein Skandal.

  85. #123 Paula (01. Apr 2016 10:26)

    Das hört man aber gern. – Ich vergaß in meiner Aufzählung übrigens noch Pfuschi von den Laien. Was die da am Wahlabend des 13. März bei Anne Will abgeliefert hat, das war einfach unglaublich. Selbst Kommentatoren der „bürgerlichen Presse“ waren fassungslos angesichts solch dummdreist-unverschämter Realitätsverbiegung und Merkel-Bejubelung.

  86. „Am kommenden Montag beginnt die Rückführung von Flüchtlingen und Migranten aus Griechenland in die Türkei. Doch die meisten Flüchtlinge wollen nach Deutschland. Deshalb wächst in den Lagern die Nervosität. Immer mehr Hilfsorganisationen ziehen sich zurück.“
    Dabei dürfte es sich leider um keinen Aprilscherz handeln…! Die Rückführung dürfte spannend werden – ich gebe auf den Deal mit Erdogan keinen Cent!

  87. Dank Terror – Merkel beliebt wie einst
    ………………………………………
    BEI DER HEFTIGEN VERBLÖDUNGS-DEMAGOGIE IN DEN ÖFFENTLICHEN MEDIEN – EIN WUNDER?
    Die KlatschAuguste und die SchlüpferWinkerinnen
    hat es genau so auch für Hitler, den linken Nazi gegeben. Wie das endet, wissen WIR alle inzwischen. Im Hagel schnellen Metalls, beim Genuss von Kaliumcyanid oder auf dem Schafott.
    Isafer hat das schon lange vorausgesehen!

  88. Dieses infantile geistgestörte Grinsen dieser Irren ist zum Kotzen.Wer stoppt die Verrückte und die (islamophile) Kamarilla?

  89. Als ich die Headline vor 2 Tagen beim Focus gesehen habe, wusste ich sofort, das kann nur von Forsa in die Welt gesetzt worden sein.
    Da hats mich schon nicht mehr interessiert, soll ich mir solche Lügen auch noch durchlesen?
    Da kann ich mir ja gleich die Sportpalastrede von Goebbels bei youtube reinziehen, vom Wahrheitsgehalt und in der Zielsetzung genau gleich – Durchhalteparolen mit 100% Lügen.

  90. Ach ja, dieser Manfred Güllner ist SPD-Mitglied, der kennt also sowieso kein Schamgefühl…

  91. Der einhellige Tenor,Merkel muß weg,hilft ja
    auch nicht weiter..Schlimmer geht immer..
    Dann kommen so Typen wie Gabriel,oder Stegner..

    Merkel wollte lange Zeit nicht mal daran denken,die Türkei in die EU aufzunehmen

    Ihr „Multikulti ist gescheitert“,hätte niemand von rot/grün je geäußert..Die wählen eher klammheilich die AfD über,bevor sie sich ihre
    Karriere versaun..

    Es kommt im Moment nichts besseres nach..

    Der verzagte meist politisch wenig aufgeklärte Wähler,wählt dass, was ihm noch
    am verläßlichsten erscheint und was er kennt und das ist Merkel..

  92. Der einhellige Tenor,Merkel muß weg,hilft ja
    auch nicht weiter..Schlimmer geht immer..
    Dann kommen so Typen wie Gabriel,oder Stegner..

    Merkel wollte lange Zeit nicht mal daran denken,die Türkei in die EU aufzunehmen

    Ihr „Multikulti ist gescheitert“,hätte niemand von rot/grün je geäußert..Die wählen eher klammheilich die AfD ,bevor sie sich ihre
    Karriere versaun..

    Es kommt im Moment nichts besseres nach..

    Der verzagte meist politisch wenig aufgeklärte Wähler,wählt dass, was ihm noch
    am verläßlichsten erscheint und was er kennt und das ist Merkel..

  93. Lügenpresse: Die Glaubwürdigkeitskrise der Qualitätsmedien.
    Nach den etablierten Medien verfällt langsam auch die Bundesregierung in Panik, weil immer mehr Bürger sich nicht mehr durch gleichgeschaltete Medien berieseln und desinformieren lassen wollen.
    Fast alle überregional bedeutenden deutschen Tageszeitungen und Wochenmagazine, die mit dem Eigenlob »Qualitätsjournalismus« hausieren gehen, haben zuletzt Jahr für Jahr Leser im zweistelligen Prozentbereich verloren.

    Sie mussten Personal abbauen. Die verkaufte Auflage der führenden Tageszeitung Bild sank im IV. Quartal 2015 erstmals unter zwei Millionen. Unter den angestellten Redakteuren macht sich Unruhe, wenn nicht Panik breit.

  94. >>Manfred Güllner, Chef des Markt- und Meinungsmanipulationsforschungsinstituts Forsa<<
    Güllner verbreitet Gülle auf die Saatfelder des Islams.
    Gegen die Zivilisation, gegen Demokratie, gegen Europa, gegen unsere Freiheit…
    Hyänen der Staatspropaganda, die von unseren Steuern auch ohne Rückgrat komfortabel leben…
    Armselig, ekelhaft, abstoßend.

  95. Ja klar. Und die Erde ist ne Scheibe.
    Übrigens:
    “Die BRD ist kein Rechtsstaat.“ (Urteil des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte vom 08. 06. 2006 [AZ: EGMR 75529/01]).
    Die BRiD ist überhaupt kein „Staat“, sondern die eingesetzte Verwaltung Deutschlands.
    DESHALB machen die auch mit uns, WAS SIE WOLLEN.
    PERSONAL – lt. PERSONALausweis STAATENLOS,wohnHAFT in dem Land „deutsch“ hat nix zu meckern.

  96. Du sollst nicht Lügen hat der Liebe Gott mal den Juden unter Führung des Mose auf dem Sinai aufgetragen.

    Die Lüge ist vom Teufel er ist ein Lügner und der Vater der Lüge hat Jesus mal den ersten Christen gesagt.

    Die Lüge ist was schönes denn Allah ist der grösste Listenschmied darum betreibt ordentlich Taqia bis der Islam obsiegen wird. hat der Teufel seinem Propheten Mohammed aufgetragen.

  97. Sorry, Herr Güllner, ich kenne nur Menschen, deren Gesicht sich bei Namensnennung der als gesamtdeutsche Bundeskanzlerin amtierenden SED-Funktionärin aus der DDR tief verfinstert.

  98. @Annie, leider wahr, wie ich auch aus meiner Stadt weiß, die in dieser Statistik gar nicht aufgeführt ist. Die sind zum Teil zu blöd, um einen Herd zu bedienen… Außerdem, und das ist wirklich Alltag, wird alles, was nicht niet- und nagelfest ist, rausgerissen und verhökert, auch sicherheitsrelevante Einrichtungsgegenstände. Dabei wird doch jedes Asylantenheim betreut und bewacht – wo diese Betreuer wohl hinschauen?

  99. Forsa Chef „Gülle“ ist ein Lügner und Fälscher allerbester Sorte. Die Fälschung wird ihm nie jemand nachweisen können, da das Volk nie tatsächlich dazu befragt werden wird.
    Bei den Wahlumfragen kommt die Wahrheit insb der systematischen Unterschätzung der AfD bei der Wahl dann doch ans licht.

  100. Wer heute noch solchen sogenannten Umfragen glaubt, ist selber schuld! Das ist nichts weiter als das Sahnehäubchen auf der Umerziehungskultur unserer Medien und Politiker.
    Selber denken war nie so wertvoll wie heute!

  101. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass das stimmt. Die Deutschen sind nun mal gutmütig und leichtgläubig bis in den Tod.

    Dann aber bekommen sie nun genau das, was sie verdienen…

  102. Keine Sorge Frau Merkel ihr Dampfer wird bald untergehen und Ihre beliebtheit werden Sie dann bei der nächsten Wahl mit 22% erleben !!

    Und nicht vergessen ;
    Regierung nervös: Sozial-Ausgaben explodieren !!

    DIE EXPLODIEREN NOCH STÄRKER WENN DIE DEUTSCHEN DIE ARBEIT NIEDERLEGEN !!

    Dann ist TIME OUT für Sozialschmarotzer und alle anderen alimentierungen !!

    Wir erwarten freudenstrahlend die 800 000 „Hilfsbedürftige “ aus Lybien …

  103. #43 omega (01. Apr 2016 08:53)

    leute,das ist leider keine lügenpropaganda.Ich wohne im Westen und Merkel ist tatsächlich sehr beliebt,wohin man hört! 53% deutschlandweit sind absolut realistisch. Die Meisten begreifen nicht,vor welchem Wandel Deutschland steht. Sie vertrauen Merkel blind!

    Lachhaft! Ich lebe auch im Westen und in meinem Umfeld – beruflich wie privat – gibt es nur Kopfschütteln für Merkel. Und von meinen fünf Nachbarn (ist eine ganz kleine Straße) lehnen drei Merkel entschieden ab seit dem Flüchtlings-Irrsinn, einer ist in der CDU, äußert sich aber nicht zu dem Thema, und einem ist alles egal, der kümmert sich nur um Esoterik.

  104. Folgende Umfragewerte hab ich heute im Kaffeesatz meines morgendlichen Filtergetränks gefunden:
    CDU/CSU: 42,3%
    SPD: 25,7 %
    Grün: 14,9%
    Linke: 11,4%
    AfD: 9%
    FDP:8 %
    Sonstige: 4%

    Macht 115,3%
    Gut, irgendwo muss ja der Haken sein, wenn man Mutti hochjubeln will.
    Für diese Manipulation bitte ich um 5000€ netto, um meine „Arbeit“ angemessen zu vergüten.

  105. #49 Eurabier (01. Apr 2016 08:58)

    Der Tageslügel verpackt Aprilscherze in multikulturelle Endsiegpropaganda:

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/kudamm/von-tag-zu-tag-ein-verlust-mit-happy-end/13382360.html

    Als sie ein paar Haltestellen weiter wieder aussteigt und ihren Schal wieder verstauen will, fällt ihr auf: Die Brieftasche ist weg. Ein 1500 Euro teures Designerstück – samt Pass, Führerschein, Kreditkarten und Visitenkarte. Diebstahl? Nein, daran denkt Erica nicht.

    Sie läuft zurück zum Restaurant, in der Hoffnung es dort vergessen zu haben. Eine Gruppe Libanesen sitzt inzwischen an ihrem Tisch. Gemeinsam suchen sie das Portemonnaie. Vergeblich. Panisch, aufgebracht sei sie gewesen. „Aber die jungen Menschen waren so toll zu mir.“ Sie helfen ihr, das Konto zu sperren, rufen die Polizei.

    Kann man an einem Abend so viel verlieren und trotzdem gewinnen? Kann man, wie sich herausstellt, als ihr Handy klingelt. „Vermissen Sie was?“, fragt die Frau am Ende der Leitung. Ein bulgarisches Pärchen hat ihr Portemonnaie im Bus zwischen zwei Sitzen gefunden. Also doch im Bus! „Wir fahren dich hin!“, beschließt die libanesische Gruppe sofort. „Rührend, oder?“, Erica kann es immer noch nicht glauben. Später am Abend fällt sie dem Studentenpaar aus Bulgarien in die Arme. Die beiden hätten ihr Portemonnaie verkaufen, mit den Kreditkarten einkaufen gehen können. Haben sie aber nicht. Zum Dank will sie ihnen ein Essen bezahlen. Die Studenten aber bestehen darauf, mit ihr essen zu gehen. Abgemacht!

    Waren es an diesem Abend mehrere glückliche Zufälle? Erica weiß es nicht. „So etwas Großartiges habe ich noch nie erlebt.“ Libanesen, Bulgaren, die kannte sie zuvor nur als Polizeinachrichten. „Ich glaube, da müssen wir unsere Einstellung auch mal ändern“, sagt sie noch und muss dann auflegen. Neue Nachricht im Posteingang. Von den Freunden aus Berlin.

    Das ist ja sowas von widerlich! Ich habe den Eindruck, dass die Hirn-Amputierten, die solchen groschenromanhaften Die-Migranten-haben-uns-alle-lieb-Rotz verfassen, uns für schrecklich blöde und einfältig halten müssen. Ob sie da von sich selbst auf die Allgemeinheit schließen?

  106. Güllners Zahlen sind erwiesenermaßen so weit fern der Realität. Siehe Landtagswahlergebnisse.
    Hat er sie ehrlich ermittelt, zeigt das seine schlechte Arbeit und seine schlechte Methode.
    Er ist sein Geld nicht wert!!

    Wer ihn dennoch beauftragt und bezahlt, ist ein Depp oder will bewusst falsche Zahlen sehen und zahlt für die Lüge.
    Angesichts seiner SPD-Ideologie, scheidet Ehrlichkeit eher aus.
    Schändlich nenne ich das!

  107. #50 UAW244 (01. Apr 2016 08:59)

    Ich halte das Ergebnis dieser Umfrage für relativ stimmig. Hört euch doch mal hier im Westen bei Jugendlichen und Rentnern diesbezüglich um. Bei Fragen zu islamischer Invasion, dem Verlust unserer Identität oder gar zur AfD, erntet man bestenfalls eine desinteressierte, meistens aber eine grenzdebile Antwort.

    Machen wir uns nichts vor: Bevor der Michel den Ernst der Lage erkennt, werden noch Jahre vergehen. Bis dahin sind die Großstädte größtenteils „Michelfrei“ und für immer verloren.

    Ich halte es nicht für stimmig, da die angebliche Differenz zu Merkels Gunsten seit den vorherigen Umfragen keine Erklärung findet, weil eine solche nämlich gar nicht existiert. Nichts, rein gar nichts gab es nämlich seitdem, womit diese Matrone hätte punkten können. So blöde sind auch die Deutschen nicht, dass sie den milliardenschweren, absurden Pakt mit dem Irren aus Ankara oder den Rückgang der Invasorenzahlen infolge konsequenter Grenzsicherung der ost- und mitteleuropäischen Staaten dem Hosenanzug gutschreiben würden.

  108. Hahaha,
    und ein Ei
    vom Konsul, gelle.
    Dabei hat die Abwrackerin
    mit ihrer Grokotz schon bald keine
    Mehrheit mehr und ist dann auf ein
    Dreier-Bündnis angewiesen,
    um mit ihrer fatalen Politik
    der Entdeutschung
    Deutschlands
    fortfahren
    zu können.

  109. Das wird uns immer mal so präsentiert damit sich keiner wundert das die CDU bei den Wahlen immer stärkste Partei ist. Deswegen macht sich Merkel auch keine Sorgen um das Wahlergebnis.

  110. Die Umfrage hat mal wohl im Propagada-Ministerium gemacht. Die sollen die Umfrage mal hier bei uns an der Basis machen.

  111. Bei der Sonntagsfrage ist die CDU/CSU seit einem Jahr lt. INSA stetig von ca. 43% auf 32% gesunken, die SPD von rd. 25% auf 20%.
    Wenn die Beliebtheit Merkels in den letzten Monaten trotzdem so stark gestiegen ist, und man gleichzeitig davon ausgeht, dass die Wählerschaft der AfD großteils ehemalige CDU-Wähler sind, dann bedeutet das, dass die Linken scharenweise zunehmend merken, dass Merkel eine von ihnen ist! Nur die dumpfen EUnuchen an der Spitze der CDU merken es nicht, und lassen es zu, dass dieses linksradikale Freimaurer-Monster die CDU für linke und freimaurerische Ziele missbraucht!

  112. Merkel hat eine riesige IS-Terrorarmee in unser Land geholt, indem sie monatelang die Grenzen öffnete, ohne Pass- oder Waffenkontrolle!

    Und für diese Terrorarmee, die darauf wartet, dass der Einsatzbefehl auf deren Smartphones erscheint, um uns die Köpfe abzuschneiden, ist Erika angeblich beliebt geworden?!

    Herr, lass Hirn regnen!

  113. So weit weg von der faktischen Wahrheit ist das Ergebnis vermutlich gar nicht.

    Adlerkult — schmarotzt stets auf Schultern der Nachfolgenerationen … das ist eines der Urdogmen.

    Und während die Jugend und die zwischen 20 und 30 (40) im Mainstream zunehmend Sorgen nicht nur wegen der Islamisierung haben, auch weil die Zuwanderung in den Arbeitsmarkt „drückt“, sehen viele in den etablierten auch staatlichen Positionen das als eine Art kostenloses Theater — solange sie nicht selbst betroffen sind.

    Durch diese MECHANIKEN in solchen Mainstream Hirnen des etablierten parteipolitischklüngelhaften und wirtschaftsbünderlischen Mainstreams, die meist ohne wirklcihe menschliche Werte sind, doch groß im Heucheln wird die dunklere Heuchelei des islamen Mainstreams wieder ein Stück weiter vorankommen können ….

  114. Zwei Wochen nach der Kritik an Petry sieht der Polizeisprecher von Unna (Röwekamp/Röwermann) aber alt aus:

    Unna (bei Bergkamen): Versuchter Raub durch „dunkelhäutigen Mann mit dicker Nase und Bommelmütze“:

    Polizeisprecher Thomas Röwekamp, der uns die Informationen des Vaters an unsere Redaktion heute Vormittag bestätigte, zeigte sich betroffen über den brutalen Angriff auf dieses so junge Mädchen. „Das ist ein schlimmes Erlebnis. Man kann dem Mädchen nur viel Kraft wünschen, diese schlimme Geschichte zu verarbeiten.“

    Mit Ratschlägen wie „abends nicht mehr allein auf die Straße gehen“ tut sich der Polizeisprecher, der selbst eine Tochter hat, schwer. „Gewohnte Wege gänzlich zu meiden kann es ja auch nicht sein. Sie ist ja in Bönen zu Hause und geht diesen Weg vermutlich regelmäßig“, sagt Röwekamp.

    Natürlich sei es dennoch ratsam, abends auf beleuchtete Straßen auszuweichen. „Es ist jetzt aber erst einmal wichtig, dass die Schülerin dieses wirklich schlimme Erlebnis verarbeiten kann.“

    http://rundblick-unna.de/angriff-auf-schuelerin-mit-versuchtem-raub-maedchen-von-fremden-zu-boden-geworfen-und-geschlagen/

    Polizei widerspricht AfD-Chefin Petry: Wir fahren überall hin in Bergkamen
    15. März 2016 | Filed under: Aktuelles and tagged with: Politik, Polizei

    Für jede Menge Aufregung sorgte am Dienstag die Vorsitzende der AfD Frauke Petry in Bergkamen. Tags zuvor hatte sie gegenüber der Presse in Berlin erklärt, dass es in NRW Städte gebe, in die seit den 90er Jahren die Polizei keinen Fuß mehr setze. Auch wisse sie, dass die Beamten in manche Stadtteile Bergkamens nicht mehr fahren würden.

    „Wir fahren überall hin“, konterte Polizeihauptkommissar Thomas Röwermann. Der Sprecher der Kreispolizei Unna unterstrich, dass es gerade in Bergkamen keinerlei Anlass gebe, sich anders zu verhalten. Dabei verwies er auf die gerade erst Montag veröffentlichte Kriminalstatistik für 2015. Die spricht von einem starken Rückgang der Straftaten in Bergkamen – auch bei der Straßenkriminalität und bei den Wohnungseinbrüchen.

    An diesem Bild hat auch die im Herbst vergangenen Jahres eröffnete Flüchtlingsunterkunft am Wellenbad nichts geändert. Die damals in den Bürgerversammlungen geäußerte Befürchtung, Frauen könnten sich nicht mehr allein auf die Straße wagen, entbehrte im Nachhinein betrachtet jeglicher Grundlage.

    Die Äußerungen von Frauke Petry hat der WDR zum Thema gemacht und vor laufender Kamera unter anderem mit Bürgermeister Roland Schäfer, Thomas Röwermann und ihrem Ex-Lehrer Harald Sparringa gesprochen. Der Beitrag soll heute in der Lokalzeit Dortmund ausgestrahlt werden.

    Roland Schäfer erklärte gegenüber dem Bergkamen-Infoblog, dass Frauke Petry ihre vier Jahre in Bergkamen von 1991 bis 1995 schlecht in Erinnerung habe und hier einiges verdrehe. „In Bergkamen gibt es keine „No Go Areas“!“ Ärgerlich sei nur, dass ihre Äußerungen durch die Bundes-Presse gegangen sei und so ein schlechtes Licht auf Bergkamen geworfen werde.

    Auf Facebook hat sich sofort auch ihr ehemaliger Religionslehrer Heinrich Peuckmann geäußert: „Nun gibt es in Bergkamen durchaus Viertel, in denen sich soziale Probleme zuspitzen, aber ein Viertel, in das sich die Bergkamener Polizei nicht mehr traut, gibt es wirklich nicht. Anderen Lügenpresse vorwerfen und selber lügen, wenn es darum geht, sein verschroben undifferenziertes und verachtenswertes Welt- und Menschenbild zu begründen, ist schon schäbig.“

  115. Sind Sie zufrieden mit Angela Merkels Flüchtlingspolitik? Focus Umfrage von soeben.

    Sie haben an dieser Abstimmung bereits teilgenommen.
    Ja, ich bin zufrieden. 24% 24
    Nein, ich bin nicht zufrieden. 76%

    Also wie soll dann der Deutsche Bürger mit dieser Versagerin zufrieden sein. Die Alte ist die Ausgeburt des Teufels. Sowas gehört weg !

  116. #10 Rechtspopulistisches homophobes klimaleugnerisches Drecksschwein (01. Apr 2016 08:27)
    Der Güllner hatte doch auch vor der Wahl in Sachsen-Anhalt gesagt die Spd bekommt 18%, gelandet sind sie bei 10%-
    —————————————————-

    Aha, sehr aufschlussreich! Da kann man also nur etwas über die Hälfte der Ziffer ernst nehmen. Bei den angeblichen 52% wäre das so allerhöchstens 29%!

    Fazit: Bei FORSA immer nur so die Hälfte nehmen wenn es sich um befreundete Parteien handelt. Oder verdoppeln wenn es die AfD betrifft. Ganz eifach!

  117. Muttis Terrorislam-Importwirtschaft ist schließlich weltweit der Marktführer, da hat die dann ein Verfassungsrecht drauf, dass sie ganz tief aus dem innersten Wahrheits-Medien/Volksempfänger-Gemüt „ihres“ Volkes heraus, bussi, bussi,schmatz, schmatz geliebt wird.

    [Sagen wir auf Andrea-Berg-doktor-,Mielke, “ Ihr liebt das Leben, wir lieben den Tod“eskampf-Niveau oder so, mindestens!]

    Bei Zuwiderhandlung gegen dieses hehre Verfassungsgebots muss deshalb laut GG Art. 20d das Deutsche Staatsvolk jederzeit mit seiner Auflösung durch die unqualifizierte Mehrheit des Bundeskabinetts, des Bundespräsidenten selbst dann, wenn seine unqualifizierte Anteile öffentlich und sichtbar eine zweidrittel Mehrheit darstellen oder ersatzweise durch Gesine Schwan, sofern sie in gegenseitigerÜbereinstimmung mit ihrer Adlerhorstfrisur erfolgt, und/oder natürlich auf Beschluss des Fernseh- oder des Koordinationsrats der Muslime rechnen.

    Gefangene sind, soviel ich weiß, dabei nicht vorgesehen, jedoch der allgemeingültige Schießbefehl jeglicher exekutierender Gewalt.

  118. Soviel Staatsfernsehen kann man doch nicht konsumieren, dass man sich gerade von der Hauptimporteuse Hilfe gegen die Verhaltensweisen ihrer Importe erwartet.

    Der Hosenanzug ist nicht Teil der Lösung, der Hosenanzug ist Teil des Problems.

  119. Ich kenne zwar nur sehr wenige echte Deutschlandhasser und „Räfjudschies wälkamm“-Deppen, aber eben auch nur sehr wenige, die das so wie wir sehen (immerhin beobachte ich hier eine positive Tendenz). Zumindest im Westen glauben die allermeisten jedoch immer noch, dass das echte Flüchtlinge sind, denen geholfen werden muss, und solange kein Asylantenheim in ihrer Nähe steht, haben sie auch nichts dagegen. Und auch bei vielen, die zwar mit der Masseneinwanderung nicht einverstanden sind, zeigt leider die Anti-AfD-Propaganda Wirkung.

    Die meisten fangen leider erst dann an zu denken, wenn sie persönlich betroffen sind. In meiner Gegend hält sich der Ausländeranteil noch in Grenzen. Wenn ich wollte, könnte ich auch einfach die Augen vor diesem Irrsinn verschließen. Des Nachts ziehen hier keine Banden marodierend durch die Straßen, noch kommt der Strom aus der Steckdose, und in der Zeitung steht, dass die Wirtschaft brummt. Nachher kommt Fußball. Mal schauen, ob noch Bier im Kühlschrank ist.

  120. Der GröFaz war ja auch bis zum bitteren Ende sehr beliebt. Und ab April 1945 waren plötzlich alle im Wiederstand, wenn man sie gefragt hat. Scheint neben dem tiefsitzenden Denunziantengenom eine weitere deutsche Eigenschaft zu sein, die sich tief im Erbgut festgesetzt hat.

  121. Die FGW (Forschungsgruppe Wahlen, als ob man die Abkürzungen dieser Kack-Vereine kennen müsste) ist derselbe Kack-verein.
    Vor der Wahl in Sachsen-Anhalt sah man die AfD bei 18%, ich hab den Screenshot da.
    Um knappe 25% /ein Viertel derProzentpunkte verrechnet- sehr seriös.
    Das mit Gülle ist ach so ein Mistzeugs.
    36 % für „seine“ Union- INSA sieht 32%. und das seit Monaten. Und INSA war unter den Blinden oftmals der Einäugige (wenn auch mit starker Sehschwäche auf dem Auge).

  122. Die dreckige Alte, der schlimmste Kanzler seit Adolf Hitler, muss weg!!!

    Jeder Tag mit ihr im Kanzleramt ist ein verlorener Tag. Zum Schaden von Deutschland und ganz Europa.

  123. https://deutsch.rt.com/inland/37520-rt-exklusiv-mission-erfullt-gigantischer/

    „Der Ansatz für Multikulti ist gescheitert, absolut gescheitert!“, sagte Kanzlerin Angela Merkel auf dem Deutschlandtag der Jungen Union am 16.10.2010

    Sie hat auch in einer Rede erklärt, das es keine Masseneinwanderung geben wird. Finde sie nicht mehr.

    Jetzt ist die Alte um 180 Grad geschwenkt. Scheinbar wollte sie uns mit diesen Kommentaren ruhig halten bis es richtig los geht und wie jetzt, Deutschland überflutet wird. Auf jeden Fall ist es gewollt oder die Alte einen ganz starken Kurzschluss in ihrem Hirn. Irreparabel ! Austauschen !

  124. Diese Frau macht seit 10 Jahren mit steigender Tendenz nur noch Politik gegen D Interessen.

    Seit ihrer Invasionseinladung nach allen Seiten des Globus fuer Araber mit offenen Grenzen wird sie als Irre eingestuft.

    Damit ist sie nicht laenger als Kanzlerin tragbar sondern muss schleunigst von ihren Posten zurueckgetreten werden.

    Merkel und die EU, die Zerstoerer Europas muessen entmacht werden.

  125. #56 Hessenossi (01. Apr 2016 09:03)

    1. April oder “ Wahrheit „——

    https://deutsch.rt.com/inland/37520-rt-exklusiv-mission-erfullt-gigantischer/

    lesenswert !
    ……………….
    #175 ArmesDeutschland (01. Apr 2016 16:19)

    https://deutsch.rt.com/inland/37520-rt-exklusiv-mission-erfullt-gigantischer/
    …………………..
    ja ist das nur ein Problem mit dem Datum , oder hat die Frau wirklich ein Problem , wie auch immer , die Nachricht lässt es offen , und das ist gut so , denn
    DIE GEDANKEN SIND FREI ………

    aber ich meine mal dieser Artikel findet hier wenig Aufmerksamkeit , woran liegt`s ?
    Macht unsicher der Artikel oder pfeifen die meißten drauf , ist nicht so wichtig , ich denke schon man sollte mal drüber nachdenken , was wäre wenn , ha ha !!!

  126. Was soll man dazu schreiben.
    Vielleicht ist es doch besser wenn wir uns abschaffen und somit das Mittelalter einkehrt. Die Schlaf
    Scharfe werden erst raffen was gerade passiert, wenn man ihnen in wenigen Jahren sagt. Rente schön und gut
    nur da ist kein Geld mehr. Oder wenn das ersparte nur das das Papier wert ist auf das es gedruckt wurde.

  127. Wahre Geschichte: Heute flog ein Schwein an meinem Fenster vorbei, blieb stehen und sagte „Hey, Du da, Angela Merkel ist wieder beliebt“ Darauf ich „Ey du Schwein, du kannst gar nicht fliegen“ Darauf das Schwein „Seit dem Merkel wieder beliebt ist schon OINK OINK OINK“

    Ein verrückter Tag.

  128. LOCKVOGEL u. ANSTIFTERIN (zur Flutung Deutschlands u. Europas) MERKEL EINE HELDIN?

    „Kanadas Einwanderungsminister:
    ‚Angela Merkel ist eine Heldin‘

    Fast jeder in Kanada befürwortet Einwanderung.“
    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/interview-mit-kanadas-einwanderungsminister-14154081.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2
    KANADA
    Einwohnerzahl:
    35.851.774 (Juni 2015)
    Bevölkerungsdichte:
    3,5 Einwohner pro km²

    DEUTSCHLAND
    Einwohnerzahl:
    81.459.000 (30. Juni 2015)
    81.900.000 (31. Dezember 2015)
    Bevölkerungsdichte:
    228 Einwohner pro km²

    BELGIEN
    Einwohnerzahl:
    11.150.516 (1. Januar 2014)
    Bevölkerungsdichte:
    365 Einwohner pro km²

  129. Die Verblödungsmaschinerie lässt sich immer
    abstrusere Lügen einfallen.
    Bei wem,um alles in der Welt,soll dieser
    tausendfach verdammte Rautentrampel denn
    diese Beliebtheitswerte erreicht haben???
    Falls man sich überhaupt die Mühe machen
    sollte,irgendjemand zu befragen,dann doch
    wohl nur in Altersheimen und Irrenanstalten.
    Eher für möglich halte ich,daß man solche
    Lügenzahlen gleich von vornherein erfindet.
    Gott,was ist das nur für ein Staat geworden!!!

  130. Tja so ein doofes Volk gibt es auf der ganzen Welt nicht…… In Bawû sind die Grünen die stärkste PARTEI…. DIE schäden die uns Merkel 2015 eingebracht hat ,sind irreversibel.

  131. Alle Europäer hassen bislang Merkel.
    Wenn die deutschen nicht bald aufwachen, wird der Hass an Ihnen weitergeleitet.

  132. #171 Midsummer (01. Apr 2016 14:55)
    Wie viel Wahrheit an diesem Artikel aus der 1.April Redaktion dran ist, wüsste ich gerne.
    Vielleicht war ja dieser Artikel die Warnung….
    Generell halte ich nichts von Verschwörungstheorien- manche sehen Merkel als Freimaurerin, manche als Scientologin- was denn nu?
    Aber das mit der Stasi könnte tatsächlich wahr sein.

  133. Umfrage: Dank Terror – Merkel beliebt wie einst

    Also „Führertreue bis zum Ende“ – wenn es denn stimmt.
    In extremen Zeiten sollte man auch extrem kritisch sein.
    Diese „Umfragen“ zu Merkels Beliebtheit stimmen nicht mit dem überein, was ich in der Realität erlebe. Mein Umfeld ist politisch neutral oder eher links.
    Da kommen inzwischen offen kritische Töne – gegen Merkel – selbst von ehemaligen Multikultisten und sogar von Moslems.
    Solche „Umfragen“ stinken immer an irgendeinem Ende. Nicht nur, weil die Chefs der befragenden Institute oft das passende Parteibuch besitzen.

    Hier ist gerade einiges sehr faul im Land.

  134. Ich glaube die Zahlen sind gefaelscht,

    wie kann die in seiner Geschichte gigantischste Verraeterin D Interessen beliebt sein?

    Dann nur von Idioten oder Halbidioten, von denen leider zu viele frei herumlaufen.

  135. Au ja, der Mr. Forsa sichert sich damit seine Rente. Geschichte wiederholt sich…

  136. Das ist wieder so eine Medien Desinformation, ( Lügenpresse und deren Helfershelfer ) um angeblich rechte Meinungen zu untergraben.

    Das Gegenteil stimmt!

    Merkel mit ihren Wahnsinnigen hat fertig …..

    Angeblich gute Umfrage Ergebnisse von Merkel sind getürkt und entsprechen nicht der Realität.

    Darum Leute lasst Euch nicht in die Irre führen von Irren.
    Sie wollen das Gesamte Wählerpotential der Rechten Mitte untergraben,
    damit der Erfolg der AfD bei den nächsten Bundestagswahlen 2017 nicht noch höher ausfällt.

    Darum:

    am Ball bleiben und nicht beirren lassen.
    Der Erfolg und Sieg wird unser sein!

    AfD wählen:
    und damit eine erfolgreiche und menschenwürdige Zukunft wählen

    MERKEL UND IHRE JASAGER GEHÖREN ABGEWÄHLT!.

  137. Da ist bei dieser Desinformaion dieser Irren wohl eher der Wunsch der Vater der Gedanken, halt typische Lügner.

    Die Meinungsterroristen sitzen im Besonderen Maße in Berlin und ansonsten überall in Deutschland.

    Wichtig!

    AfD wählen!
    Damit Deutschland von dieser Krankheit genannt krude Altparteien befreit wird.

  138. Die reale Meinung steht konträr der veröffentlichten Meinung gegenüber!

    Träumt weiter Ihr Lügner!

Comments are closed.