leyen_fregattenUrsula von der Leyen will die Bundeswehr vergrößern. Warum? Die ARD gibt die (ideologisch gewünschten) Antworten: Die Bundeswehr hat viel zu tun: Marine-Schiffe sichern Küsten, spüren Schlepperbanden auf und retten in Seenot geratene Flüchtlinge. Verteidigungsministerin von der Leyen will nun Engpässe beheben und Tausende Stellen schaffen. Heute stellt sie ihr Konzept vor.

Also, welche Küsten sichert die Bundeswehr? Nordseeküste oder Ostseeküste? Und vor wem? Sie spürt Schlepperbanden auf. Wo? Dort, wo die ihre Zentralen haben, in der Türkei zum Beispiel? Oder fahren die ganzen Schlepperbanden im Boot mit, das „Flüchtlinge“ nach Italien oder Griechenland bringt? Wir wissen, dass es nicht so ist. Also, was ist der Grund?

Die ARD versucht es noch einmal, im Text:

Besonders gebeutelt ist derzeit die Marine. Ihre Schiffe sichern die Küste vor dem Libanon, spüren in der Ägäis Schlepperbanden auf und retten im Mittelmeer in Seenot geratene Flüchtlinge.

Zahlreiche Fregatten sind in der Werft, alte Schiffe bereits außer Dienst gestellt. Und oft heißt es für die Besatzung: Nach dem Einsatz ist im neuen Einsatz. Bartels warnt: Dauerbelastung oder Überlastung dürfe kein Normalzustand werden.

Wovor schützen sie die Küste Libanons? Wer greift dort an? Was haben wir damit zu tun? Welche Erklärungen geben Politik und Presse dazu ab? Wann wurden wie viele Schlepperbanden aus dem Meer gefischt? Gibt es Zahlen? Nein, null, nix.

Der einzige Zweck der Vergrößerung der Bundeswehr, wenn es um die Marine geht, ist der krankhafte, wenn nicht schon wahnhafte Wunsch der Kanzlerin und ihrer abgetakelten Fregatte, noch mehr Flüchtlinge nach Deutschland abzuholen und entsprechend die Planungen und Erwartungen der Schlepper zu erfüllen. Die Kommandeure nehmen es hin, gewohnt, mit Kadavergehorsam.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

89 KOMMENTARE

  1. Was oder wen schützt die Bundesmarine im Libanon? Agiert die Bundesmarine nur noch als Schleppermarine oder als Fährdienstmarine? Ist das der Sinn? Ist das ein adäquates Training für die Matrosen im Ernstfall? Windeln von den Flüchtlingsrotznasen zu wechseln? Was sich in die Politik verirrt, Männlein wie Weiblein, ist mehr als eine Zumutung, sie sind gefährlich inkompetent.

  2. München Aktuel !
    Bestellt ! Geliefert !

    Messerattacke in Grafing-Bahnhof: Mehrere Verletzte – Täter rief „Allahu akbar“
    Grafing – Ein Mann hat in Grafing-Bahnhof mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen und verletzt, eine Person schwer. Der Mann soll „Allahu akbar“ gerufen haben, er wurde mittlerweile gefasst.
    Am Dienstagmorgen hat ein Mann in Grafing-Bahnhof laut Augenzeugen wahllos um sich gestochen
    ?Mehrere Menschen wurden verletzt, eine Person sogar schwer
    ?Die Polizeit hat den Täter in der Nähe des Tatorts gefasst
    Der Bahnhof ist abgeriegelt. Die Kripo ermittelt vor Ort. Ersten Angaben zufolge handelt es sich bei dem Täter um einen Mann mit Migrationshintergrund. Er soll „Allahu akbar“ gerufen haben.
    Der Vorfall hat sich gegen 5 Uhr ereignet. Augenzeugen sagten unserer Zeitung vor Ort, der bewaffnete Mann habe wahllos um sich gestochen. Er habe auch einen Zeitungsausträger attackiert und ihm, so ein Feuerwehrmann, in den Rücken gestochen.
    Im Einsatz waren ein Rettungshubschrauber sowie mehrere Krankenwagen. Mittlerweile läuft der Zugverkehr wieder, allerdings mit Verspätungen. Die Fahrgäste können über einen Seiteneingang zu den Gleisen gelangen.
    Über die Identität des Täters liegen noch keine Informationen der Polizei vor. Die Beamten haben ihn einige Zeit nach der Tat in der Nähe des Tatorts gefasst.

  3. „…und retten im Mittelmeer in Seenot geratene Flüchtlinge.“ Die dann zum Dank gerne mal auf den Decks der Schiffe defäkieren! Darüber wird natürlich nicht in unserer Qualitätspresse berichtet.

  4. Der weisse Schlepper im Hintergrund genehmigt sich grad ein Schlückchen!? Kein Wunder.

  5. Wer hätte das mal gedacht, dass die Bundeswehr auch noch den Fährdienst zum Übersetzen einer ganzen Scharia-Invasions-Armee von Afrika und den Nahen Osten nach Europa macht.

    Man stelle sich mal vor die Wehrmacht hätte im Zweiten Weltkrieg Engländer und die Amerikaner über den Ärmelkanal chauffiert, damit sie schneller das Dritte Reich niederwerfen konnten!

    Einfach nur irre was unsere islamophile Blockparteien-Politiker da machen!

    🙂

  6. Messerattacke in München. Bedauerlicher Einzelfall Nr. 127311. Hat alles NIX MIT NIX ZU TUN!

  7. Grafing Bahnhof : Der Täter soll nach Zeugenaussagen „Allahu akbar“ gerufen haben.

    Die Staatsanwaltschaft hat mittlerweile eine Nachrichtensperre verhängt. LOL war ja klar

    Polizei bestätigt möglichen islamistischen Hintergrund

  8. Jetzt kommen die verstrahlten total Religionswahnsinnigen aus den Berghütten als Einzelkämpfer….

  9. Hat nicht erst vor ein paar Wochen die amerikanische Besatzungsmacht von Merkel verlang die Verteidigungsanstrengen zu verdoppeln?

    Und schon macht sich unsere komische Verteidigungsministerin daran die amerikanischen Anweisungen und Befehle in die Tat umzusetzen.

    Ich allerdings sehe das große finanzielle Probleme. Kostet doch die auch von Obama angeordnete asoziale Asylflutung mit Millionen von Schaira-Scheinasylanten vom Islamischen Staates Deutschland die letzten noch zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel.

    Da wird nicht mehr viel für einen Krieg gegen Russland übrig bleiben.

    🙂 🙂 🙂

  10. Die Bundesmarine als Schlepper und Moslemtransporter missbraucht. Sie bringt die Migrationswaffe sicher bis in die deutschen Häfen. Das ist pervers.

  11. #7 Freya- (10. Mai 2016 08:54)

    Der moslemsiche Bemesserungs-Dschihad beginnt in Deutschland.

    Der irren Kanzlerin sei Dank!

    🙂

  12. OT,-.….Meldung vom 10.05.2016 – 08:43 uhr

    Blutiger Angriff am S-Bahnhof: Mann sticht wahllos auf Menschen ein

    München – Bluttige Gewalttat am Bahnhof Grafin bei Ebersberg (Bayern): Dort hat ein junger Deutscher am Dienstagmorgen mehere Menschen mit einem Messer angegriffen, vier Personen wurden verletzt. Der mutmaßliche Täter, ein polizeibekannter junger Deutscher, war gegen 5 Uhr am S-Bahnhof und stach dort auf mehrere Menschen mit einem Messer ein. Derzeit prüft die Polizei Zeugenaussagen: Der Mann soll im Angriff „Allahu-Akbar“ gerufen haben („Allah ist groß“), wie der „BR“ berichtet. Dazu seien die Zeugenaussagen allerdings widersprüchlich. Die Staatsanwaltschaft München II hat mittlerweile eine Nachrichtensperre verhängt. Bei der Messerattacke wurde eine Person lebensgefährlich verletzt. Der S-Bahnhof Grafing ist teilweise abgesperrt. https://mopo24.de/#!nachrichten/grafing-ebersberg-junger-deutscher-sticht-an-s-bahnhof-wahllos-um-sich-68222

  13. Mannohmann, hätte ich mich damals verpflichtet, so müsste ich heute auch dieser grinsenden „Ministerin“ mit militärischem Gruß zackig ehrerbieten. Und in der Offiziersmesse hinge ein Bild dieser Schöngeföhnten an der Wand – gleich neben dem Gauckler. Ich glaube, ich hätte meinen Pott lieber vor Montevideo selbst versenkt.

    Deutschland, was machen sie aus Dir…?

  14. Die Kammandeure der Bundeswehr haben heute so wenig Rückgrad, wie Hitlers Generäle, was von den Medien im Film „Der Untergang“ auch in den letzten Tagen wieder gezeigt wurde.

  15. Diese „Bundeswehr“ mit Flintenuschi Ursula von der Leyen, die nur noch Schrott im Depot hat, droht Russland… Was für eine Peinlichkeit..

    Mal eine Frage:

    Wenn deutsche Politiker und die USA gegen Russland einen Aggressionskrieg führen, werden sie dann auch ihre Kinder an die Ostfront schicken? Wohl nicht.

    Für Politiker sollen immer andere sterben.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    A400M-Militärflieger:

    Bundeswehr fürchtet den Totalausfall

    Die Probleme an den Triebwerken des A400M sorgen für Alarmstimmung. In der Bundeswehrführung wird nach SPIEGEL-ONLINE- Informationen erstmals ein Szenario kalkuliert, in dem das ganze Projekt scheitert.

    Seit Jahren gilt der A400M, in den Neunzigerjahren als ehrgeizige Vision der europäischen Armeen gestartet, als Pannenprojekt. Der Lieferplan ist um Jahre im Verzug. Die Bundeswehr bekam bisher nur drei der Riesenflieger. Im Mittelrumpf sind kürzlich Risse aufgetaucht, die nur kostspielig repariert werden können.

    Viel gravierender aber ist ein weiteres Manko: In den Triebwerken von bereits ausgelieferten Fliegern hatten sich kürzlich wegen der hohen Beanspruchung Späne aus Zahnrädern gelöst, ein Triebwerk fiel sogar aus. Alle 20 Flugstunden müssen die Aggregate deshalb aufwendig untersucht werden, ein normaler Flugbetrieb ist so ausgeschlossen.

    Die Triebwerke sorgen nun intern für Alarmstimmung. Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE wird in der Führung der Bundeswehr erstmals das Scheitern des gesamten Rüstungsprojekts als Szenario diskutiert. Für den Fall, dass sich die Triebwerksmängel nicht beheben lassen, heißt es, müsse man über einen Abschied aus dem A400M-Programm nachdenken und nach alternativen Transportfliegern suchen.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/airbus-a400m-bundeswehr-fuerchtet-totalausfall-a-1091190.html

    http://www.welt.de/wirtschaft/article153903720/Das-ist-die-unberechenbare-Schwachstelle-des-A400M.html

    Deutschland war einmal im Flugzeugbau

    führend in der Welt..

    Und was ist draus geworden?

  16. Aus gut unterrichteten Kreisen wurde soeben bekannt. „Flinten-Uschi kauft 10000 DIXI-Klo`s für ihre Kampfflotte“.

  17. vor der Küste vom Libanon? Will uns die Verteidigungsministerin diese Laie verarschen? Die sind vor der Küste von Syrien zum Schutz der Rebellen und Terroristen von Erdogans Gnaden. Schlepperbanden aufspüren? Wo denn ? Die Schlepper sind doch auf den Bundeswehrschiffen im Auftrag der Kanzlerin und holen täglich hunderte Illegale ohne Identität nach Italien !

  18. Am Bahnhof Grafing bei München sticht ein Eindringling unter lautem Rufen von Allahu Akbar willkürlich auf Menschen ein, eben auf den Nachrichten, ob der wohl eine schlechte Kindheit erlitt?

  19. „Verteidigungsministerin von der Leyen will nun Engpässe beheben und Tausende Stellen schaffen. Heute stellt sie ihr Konzept vor.“
    ———————————————————

    Aha ?!!!!!

    Nachtigall ick hör dir trapsen…….

    Also wenn man von der ideologischen Logik unserer Deutschland_haSSenden DreSSurelite ausgeht, dann kann man daraus folgern, daß die Asyl & iSSlam_Industrie, hier jetzt nach erfolgreicher Unterwanderung der bunten Wehr auch Teilbereiche (Marine) unter das Kuratel der iSSlam-„Comunity“ stellen wird. Bevorzugt werden dann bestimmt „Muttersprachler_innen“, der aus dem Wasser zu fischenden Mensch_innen.

    und mein Eimer ist schon wieder voll !

    :;grrrrrrrrr;:

  20. Eines der Opfer in Grafing ist tot. Quelle: BR-Polizeireporter. Mehr um 9.00 Uhr live auf B5aktuell

  21. #17 Ratanero (10. Mai 2016 09:00)

    Deutscher Staatsbuerger OHNE Migrationshintergrund, wie der Merkur schreibt:

    „+++ 9 Uhr +++ Nach exklusiven Informationen der Ebersberger Zeitung handelt es sich bei dem Täter NICHT um einen Mann mit Migrationshintergrund. Es ist ein deutscher Staatsbürger.“
    http://www.merkur.de/lokales/ebersberg/grafing/messerattacke-grafing-bahnof-mehrere-verletzte-6388041.html

    „NICHT“ in Grossbuchstaben!
    Wenn er wirklich Deutscher ist, dann wird sicher die Nachrichtensperre bald aufgehoben und sein islamischer Hintergrund weggeredet werden.

  22. Merkel und die CDU haben MIT GEMESSERT..

    Haben sie doch diese Moslems in unser Land gelassen.

    +++ Messerangriff +++

    Mann sticht nahe München wahllos auf Menschen ein – mehrere Verletzte

  23. OT
    Messerstecher mit Allahu Akbar in Bayern … tja, nun ist er angekommen der zutiefst friedliche und in seiner kulturellen Auswirkung rundum bereichernde Mohammedanismus … natürlich nur ein Einzelfall, schätze zutiefst psychisch gestört, mindestens aber erheblich traumatisiert und hat selbstverständlich nix mit nix zu tun … Der Obermohammedaner in Deutschland Mazyek-Forderer wird uns das sicherlich plausibel erklären, insbesondere, das wer als Mohammedaner friedliche Menschen mit einem Messer attackiert überhaupt kein Mohammedaner sein kann, alles falsch verstanden oder die falsche Übersetzung gelesen, mindestens aber viel zu früh, also vorzeitig, gehandelt hat … (sarc)

  24. #3 fichte8 (10. Mai 2016 08:51)

    Ein Opfer des moslemischen Messerangriffes gestorben.

    Langsam wird es Dank der irren Merkel egal sein, ob man sich in Jersalem oder in Grafing aufhält. Moslemische Terroristen sind überall.

    Der irren Kanzlerin sei Dank!

    🙂

  25. #38 Packnang (10. Mai 2016 09:11)

    Moslem ist Moslem, ob seine Oma Aisha oder Erna heisst ist mir persönlich völlig egal. Er hat sich freiwillig für die Religion der Bekloppten und Bescheuerten entschieden, das ist noch schlimmer als jemand der in einem muslimischen Haushalt aufgewachsen ist und als Kind indoktriniert wurde. Dieser hat sich völlig frei für die Religion des Todes entschieden

  26. Gerade auf N24!!:

    Islamistischer Anschlag in Grafing (Bayern), in der Nähe von München. Ein Toter. Täter mit Migrationshintergrund (so N24) hat Allahu Akbar gerufen

  27. Die Bilderbergerin Ursula von der Leyen macht nichts anderes, als das was ihr Obama vor wenigen Tagen befohlen hat nd qualifiziert sich bei Obama damit als Nachfolgerin von Merkel. Wetten!:

    Nato-Ostgrenze: Obama fordert Bundeswehr zur Abschreckung gegen Russland Beim Minigipfel in Hannover drohen Kanzlerin Merkel unangenehme Forderungen. Nach Informationen des SPIEGEL drängen die USA und andere Verbündete auf eine größere Präsenz der Bundeswehr an der Nato-Ostgrenze.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/barack-obama-fordert-bundeswehr-an-der-nato-ostgrenze-a-1088745.html

  28. Interessant auch das:

    Der Bahnhof von Grafing ist gesperrt, zudem habe die Staatsanwaltschaft eine Nachrichtensperre verhängt.

  29. Tagesschau24 Nachrichten um 9:00 Uhr starteten 5 Minuten später, trotzdem kein Wort zum Alluh Akbar Vorfall in München.

    Schwerverletzte Person mittleweile tot.

  30. Zur BW, also die Marine hat vor der Küste des Libanon noch nicht eine Patrone gefunden, in bald 10 Jahren.
    Am Horn von Afrika keinen Piraten festgenommen und trotz eigenem Satellit noch keinen Schlepper vor der Lyrischen oder griechischen Küste aufgespürt.
    Was verwunderlich ist wenn man die vollbesetzten Schlauchboote ohne Motor vor der Küste von Italien findet. Die Schlepperboote aber jedes mal mehrere 100 km fahren ohne aufgespürt zu werden.

    Vielleicht sollte die Marine Kreuzfahrtschiffe statt Zerstörer kaufen. Wäre doch eine humanere Lösung für die Neo-plus-Deutschen.

  31. PI sollte zu diesem islamistischen Attentat in der deutschen Provinz unbedingt einen eigenen thread aufmachen. Das wird noch spannend. 🙂

  32. Ja, stellt nur noch mehr „Soldaten“ ein, um Nordafrikanische Ficklinge und Asylneger nach D zu holen.
    Damit es bis zur Bundestagswahl 2017 auch richtig kracht.
    Ich habe meine Bürgerpflicht getan – und falls das nicht reicht, meine Frau hat ein schönes Haus im „Islamfreien“ Ausland!

  33. Wovor schützen sie die Küste Libanons?

    Die fischen dort kriminellen Libanesen aus dem Wasser um sie dann nach Deutschland zu bringen und sie dann in unsere Libanesen-Clans (deren Mitglieder merkwürdigerweise auch alle ihren Pass verloren haben) zu integrieren.

  34. Gleiche Gesundheitsleistungen für alle Immigranten
    Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer, fordert eine bessere medizinische Versorgung von allen Immigranten, so und wer übernimmt Kosten für die Zuzahlungen, die für einen zahlenden Deutschen Kassenpatienten selbstverständlich sind. Was sind das bloß für elende Kreaturen, die solche Forderungen stellen, den zahlenden Patienten nur noch Leistungen verweigern, kürzen und wenn , dann mit horrenden Zuzahlungen, aber den Eindringlingen und Schmarotzern die Rundumversorgung auf Kosten der arbeitenden Bevölkerung in den Ar..ch schmieren, es wird Zeit, dass nicht unter den Bürgern eine Urbevölkerung geschieht, sonder bei den Deutsch-Hassern, Politikern, also bei den ROTGRÜNLINKEN Volksschä…ingen.

  35. …ich als ehemaliger SaZ 12 Fallschirmjäger schäme mich für die „Bundeswehr“!

    Zu meiner Zeit durften Linke + ev. Kirche mich als MÖRDER bezeichnen, HEUTE bezeichne ich u.a. die heutigen „Soldaten“ öffentlich und unter Klarnamen als MÖRDER!

    Soldaten der BW + BGS (heute BUNDESPOLIZEI) sind MÖRDER… alle haben Blut an ihren Händen und sind verantwortlich für ALLE Straftaten welche durch die von ihnen ILLEGAL nach Deutschland gebrachten Personen verüben!!!

    …und damit bin ich in „guter Gesellschaft“… denn bekanntlich wird unseren Soldaten im 2. WK genau das vorgeworfen in Gerichtsprozessen heutzutage gegen heute Ü90-jährige…

  36. Es herrscht mit Hilfe der Einheitsparteien ein einseitiger Krieg von Linken und Moslems gegenüber einer friedfertigen Bevölkerung, die das so hinnimmt, weil sie auf Gerechtigkeit und Hilfe hofft.

    Passives Verhalten gleicht einem Selbstmord.

  37. #7 Freya- (10. Mai 2016 08:54)

    Grafing Bahnhof : Der Täter soll nach Zeugenaussagen „Allahu akbar“ gerufen haben.

    Die Staatsanwaltschaft hat mittlerweile eine Nachrichtensperre verhängt. LOL war ja klar

    KLaro, schließlich ist der man schon in einem psychiatrischen Krankenhaus und wird ausgiebig betreut. 🙂

    Was es wohl diesmal ist? Psychose, Kriegstraumatisiert?

  38. Die Bundeswehr ist ein Witz, Frau UvdL eine Fehlbesetzung … wenn man überlegt, der Etat beträgt so um die 30 Milliarden Euro .. und was dann da rauskommt .. oh je ……..
    Ich habe gedient NVA ,.. die NVA war noch eine Armee.. über Sinn und Zweck kann man geteilter Meinung sein, aber da war noch Kampfkraft und Disziplin vorhanden

    …. ach so, und bei dem Messerstecher in München, wird man das schon so hinbiegen, das er ein Deutscher ist und es nichts mit gar nichts zu tun hat

  39. Hallo #28 Balduino,

    wenn Sie es nicht mitbekommen haben, dann haben Sie auch nichts versäumt und ich nehme an, Sie haben diese Zeit angenehm und sinnvoll verbracht.

  40. Die Bundeswehr benötigt auch zusätzliche Schiffe, um im indischen Ozean die Migration wieder in Schwung zu bringen.
    Die Bundesmarine könnte australische Schiffe abdrängen und an ihrer Stelle Flüchtlinge aufnehmen und nach Deutschland bringen.

  41. Es gibt scheinbar nur noch Idioten im Staatsdienst. Merkel muß weg stimmt zwar, greift aber viel zu kurz! Die ganze Bande gehört in den Hochsicherheitstrakt in Stammheim, findet ISAFER!!!

  42. Diese gruselige Chef-Gouvernante mit dem charakteristischen Ernst-Albrecht-Dauergrinsen, die sich im Manipulieren von Dissertationen weit besser auskennt als mit den Streitkräften, soll sich bitte mit ihrer widerlichen Chefin gleich mit verpissen. Ein fürchterliches Führungspersonal hat die „moderne Großstadtpartei“ mit (oder wohl eher ohne) dem großen „C“ unserem Land verpasst!

  43. Sind denn die Marines auf dem Titelbild noch bei Trost? Salutieren vor Zivilisten? Ja, was ist das denn, fragt ISAFER! Es wird immer nur die Uniform gegrüßt, niemals das SchwachköpfIn, das drinsteckt! ISAFER will Satisfaktion!!!

  44. Das ist übrigens keine Fotomontage.

    Ein Volk, das so eine Figur in das Amt des Verteidigungsministers hebt, ist dem Untergang geweiht. Moralisch ist er seit langem in vollem Gange und physisch? Ja, das wird interessant, die letzten Deutschen werden nicht mit 90 wegen Altersschwäche friedlich einschlafen.

  45. @ 18 1986
    Die Bundeswehr benötigt auch zusätzliche Schiffe, um im indischen Ozean die Migration wieder in Schwung zu bringen.
    Die Bundesmarine könnte australische Schiffe abdrängen und an ihrer Stelle Flüchtlinge aufnehmen und nach Deutschland bringen.

    Der Beste Vorschlag !
    Ten Points. 😀

  46. #15 Templer (10. Mai 2016 08:59)

    Da wird nicht mehr viel für einen Krieg gegen Russland übrig bleiben.

    Das ist auch nicht nötig. Das deutsche Volk stellt aber gern seinen Lebensraum als Aufmarschgebiet zur Verfügung.

    Über die Kosten kann man später reden. Der Deutsche arbeitet doch gern umsonst. (Bereits gegenwärtig „Exportüberschuß“ von 200 Mrd EUR JÄHRLICH). Und Michel merkt´s nicht.

    🙂

  47. #68 Heinz Ketchup (10. Mai 2016 10:59)

    Sie sitzen Wie die Hühner auf der Stange.

    Was anderes sind sie auch nicht.

    Wo ist unser Stolz?

  48. Vorhin in den Radionachrichten von MDR Kultur:

    Ausführliche Beschreibung des Vorfalls im bunten Bayern. Täter rief Allah Kackbar, was bedeute, Allah sei groß. Der Täter sei ein 27jähriger „Deutscher“ _ohne Migrationshintergrund_. (Ja, gut, ist das Stück Scheiße also hier geboren, auch egal, oder?) Man gehe von einem politischen Tatmotiv aus.

    Dann: Brandanschlag auf Polizeirevier in Dessau.

    Dann: Razzia mit 150 (einhundertfünfzig!) Polizisten, Festnahme von georgischen (?!!?) Asylbewerbern, welche mit Haftbefehlen (Hä?!!!?!) gesucht wurden wegen Drogen-Banden-Kriminalität usw. Pfui Deibel, das alles nun auch bei uns in Mitteldeutschland.

    Michel schlaf weiter.

  49. #71 Hausmaus (10. Mai 2016 11:16)

    Vorhin in den Radionachrichten von MDR Kultur:

    Ausführliche Beschreibung des Vorfalls im bunten Bayern. Täter rief Allah Kackbar, was bedeute, Allah sei groß. Der Täter sei ein 27jähriger „Deutscher“ _ohne Migrationshintergrund_. (Ja, gut, ist das Stück Scheiße also hier geboren, auch egal, oder?) Man gehe von einem politischen Tatmotiv aus.

    Dann: Brandanschlag auf Polizeirevier in Dessau.

    Dann: Razzia mit 150 (einhundertfünfzig!) Polizisten, Festnahme von georgischen (?!!?) Asylbewerbern, welche mit Haftbefehlen (Hä?!!!?!) gesucht wurden wegen Drogen-Banden-Kriminalität usw. Pfui Deibel, das alles nun auch bei uns in Mitteldeutschland.

    Michel schlaf weiter.
    ———————————-

    das der Täter nun Deutscher ist, ist doch für die Systemmedien und Qualitätsschreiber wie ein feuchter Traum …..
    das hat eben alles mit nichts zu tun

  50. Die Bundeswehr ist ein Teil der unter US Hegemonie stehenden NATO, die mit dem Kosovo Krieg einen Strategiewechsel von einem Bündnis der Verteidigung zur Intervention vollzogen hat (Out-of-Area-Strategie).
    Der weltweite militärische Imperialismus der USA kostet viel Geld, was die hinter der USA stehende internationale Finanzoligarchie angesichts der schrumpfenden US Wirtschaftsleistung nicht bereit ist, selbst zu bezahlen.
    Folglich werden die US Vasallenstaaten, wie die BRD, zur Kasse gebeten.
    Nicht umsonst hat Killary Clinton angekündigt, dass die US Vasallenstaaten nach ihrer Wahl die Militärausgaben erhöhen müssen.
    Natürlich wird dem deutschen Volk von der US hörigen Merkel-Marionettenregierung irgendwas von Schlepperbekämpfung und anderen Unsinn erzählt.
    In Afghanistan hat die BW zunächst nur Aufbauhilfe und später die Freiheit Deutschlands verteidigt. Quatsch! Deutsches Blut und Steuergeld floss und fließt für den Imperialismus unserer US Besatzungsmacht am Hindukusch.
    Die BW wird aufgestockt, damit sie zukünftig die USA dabei weltweit unterstützen kann, fremde Völker zu unterjochen und ihnen die Bodenschätze zu stehlen.

  51. Die Soldaten für die Vergrößerung der Bundeswehr sind doch schon da.
    Wir haben mehr ausgebildete syrische Soldaten auf deutschem Boden, als die Bundeswehr Soldaten hat.

    Ich bin mir sicher, viele hier werden das nicht gewusst haben.
    Aber das ist eine ganz offizielle Zahl.

  52. Zum Vorhaben der Dumm-Deutschen, der Hegemonialmacht USA die «Angriffs-Bereitschaft der Bw zu Strukturieren»:

    Wehr kommt auch von «wehret den Anfängen», aber was solls, wir sind ja schon mittendrin.

    In den 70er und 80er Jahren entschied die Politik, dass die Welt nun friedlicher geworden sei und es daher einer nationalen Armee in der damaligen Grösse und stärke nicht bedarf.

    Es wurde reduziert auf Teufel komm-raus, die gesamte Versorgungsstruktur wurde, man fasst es nicht, privatisiert und wir Soldaten machten uns schon lustig und versahen im Geist unsere Fregatten und Zerstörer (damals hatten wir noch welche) mit Werbeaufdrucken.

    Und nun nach der Kapitulation des Warschauer Pakts wird zum Gefallen eines durchgeknallten Hegemons, ein Feindbild gesucht und geschaffen, sogar das Grundgesetzsteht zur Disposition, alleine um das Bodenschatzreiche und noch nicht in westlichen Kapitalhänden, unfolgsamen Russland zu Uebernehmen…

    Wenn es zu einem solchen Fall kommt, weiss ich sicher, welche und wessen Uniform ich dann tragen werde, die der Nato sicher nicht!

  53. #72 Hennes (10. Mai 2016 11:27)

    Kleine Korrektur der Ordnung halber:

    Der Kommentar stammt nicht von der Hausmaus, sondern von #68 Heinz Ketchup (10. Mai 2016 10:59)!
    :mrgreen:

  54. Die angebliche Seenotrettung dient der Beförderung der Masseneinwanderungsteufelei

    Wohl mögen die hiesigen Parteiengecken dem Volk erzählen, daß sie ihre Kriegsschiffe vor die afrikanische Küste zur Seenotrettung geschickt hätten und die Lizenzpresse dazu Rotz und Wasser heulen, weil ein paar Delinquenten dennoch ertrunken wären. Die Zahlen besagen aber etwas anderes: 200,000 Fremdlinge konnten zur See in Europa eindringen, während 2000 dieser Delinquenten beim Versuch den Tod fanden. Die Schlepper können nämlich dank der europäischen Kriegsschiffe jedes Boot unbedenklich übers Meer schicken, weil ihre Kunden in der Regel aus dem Wasser gefischt werden. Wäre dies nicht der Fall, so müßten sie seetaugliche Schiffe verwenden, weil ihnen sonst die Kundschaft abhanden käme, schließlich spricht es sich herum, wenn nie jemand nach Europa gelangen sollte. Es gilt hier einmal mehr, was der angelsächsische Mundartdichter Wilhelm Schüttelspeer seinen Hamlet sagen läßt: „Zur Grausamkeit zwingt bloße Liebe mich.“ Ohne die Kriegsschiffe löst sich nämlich das Problem von selbst.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  55. Die deutschen Grenzen werden von Ungarn,Mazedonien,Österreich,Italien u.a.Balkanländern geschützt.
    Weil der geisteskranken Zonenwachtel jetzt nicht mehr genug Nachschub nach D€UTSCHLAND kommt muß die Reiter-Uschi nachhelfen.

  56. „…Wunsch der Kanzlerin und ihrer abgetakelten Fregatte, noch mehr Flüchtlinge nach Deutschland abzuholen und entsprechend die Planungen und Erwartungen der Schlepper zu erfüllen.“

    Auch die deutsche Migrantenindustrie,Gutmenschen,Dealer,Psychologen,Wohnungsspekulanten,Justiz,Rechtsanwälte,Zeitarbeitsfirmen und dergleichen haben auch Erwartungen.

  57. Wir brauchen nicht noch mehr Marinesoldaten die nur den Marinesoldaten simulieren, die aber in Wahrheit nur Kellner für die illegalen afrikanischen Sozialstaatseinwanderer auf Mittelkreuzfahrt von Libyen nach Lampedusa sind.

    Was wir wirklich brauchen, das sind Soldaten für 3 neue hochmobile Jägerdivisionen!.

  58. Es ist mir egal, was für Träume die Ursel hat, mich würd interessiern, was ihre Qualifikation für diesen Job ist.

  59. Will UvdL eventuell einen Militärputsch anzetteln??? Das wäre ja nicht schlecht, aber bitte OHNE UvdL…..!!!

  60. War auch bei der Marine und bis heute immer sehr stolz drauf. Viele schöne Erinnerungen, von denen ich immer gerne erzählt habe…

    Es ist eine SCHANDE!!!

    Danke an alle Mitbeteiligten! Ihr habt alles in Deutschland kaputt gemacht und werdet bald sehen was abgeht und zwar jeder Einzelne…

  61. Aus meiner Sicht ist das ein weiterer Verstoß gegen das Grundgesetz. In dem steht nichts davon drin, dass Deutschland auch am Hindukusch zu verteidigen ist.
    Alle Auslandseinsätze unserer Bundeswehr haben absolut nichts mit humanitären Aktionen zu tun, für die auch eine Bundeswehr nicht eingerichtet wurde. Im GG steht drin, dass diese lediglich zur Verteidigung unseres Landes eingesetzt werden darf! Und das aus gutem Grund.
    Was wir uns mit den illegalen Auslandseinsätzen eingefangen haben, können wir inzwischen tagtäglich in unserem Land erleben!

  62. „…und retten im Mittelmeer in Seenot geratene Flüchtlinge.“

    =

    wir schippern vor der Küste Libyens herum, bis ein tiptop-Schlauchboot 10 Minuten nach In-See-Stechen bei helllichtem Tag und ruhiger See ein SOS sendet und können dann endlich los, die Leute an Bord holen. die werden dann natürlich nicht ins 20 km entfernte Lybien gebracht, sondern hunderte Seemeilen nach Italien gekarrt, wo man sie dann rauslässt. Rettung in Seenot! Ich lach mach. Gibt es auch fahrlässige Rettung?

  63. Die BW ist nur noch Teil der Asylindustrie, so schafft man wieder neue „Arbeitsplätze“ auch TZ möglich und familienorientiert, ein Job ohne Sinn nur mit Kosten für den Steueridioten.
    Hunderte neue „Soldaten“ werden auf die Schiffe geladen unter dem Deckmäntelchen Staatsschutz, dabei ist es nur ein Schlepperjob in Uniform. Pfui.

  64. ich als deutschnationaler,erzkonservativer steuerzahlender Bürger seh´s langsam nicht mehr
    ein,warum ich diese eierlose kastrierte
    Sch**ßhaustruppe noch länger finanzieren sollte :/

  65. Diese Flintenuschi ist doch von allen guten Geistern verlassen. Soldaten legt die Waffen nieder diese Frau mit Merkel und den USA wollen Euch gen Russland jagen und Euch verheizen. Denkt an Eure Väter denen ist es ähnlich ergangen. Die Flintenuschi bringt sich und ihre Nachkömmlinge schnell in Sicherheit, ihr aber werdet verbluten. Wacht endlich auf wir werden von unseren Politikern alle verraten. Es ist doch ersichtlich, daß van der Leyen und Merkel den Krieg wollen. Die jetzt beschlossene materielle und personelle Aufrüstung ist offene Kriegsvorbereitung und nichts anderes.Wir müssen jetzt handeln es ist fünf vor zwölf !!!

Comments are closed.