draxlerAls die AfD-Abgeordnete Christina Baum (Foto r.) von der AfD gestern im neu konstituierten Landtag von Baden-Württemberg auf eine Gruppe von Kollegen stieß, wollte sie diese begrüßen und hielt ihnen die Hand hin. Der SPD-Politiker Wolfgang Drexler (l.) zeigte dabei seine schlechte Kinderstube und verweigerte den Handschlag, in der Tagesschau vom 12.5. zu sehen ab Minute 3:44.

Nun gibt es viele Gründe unter Primitiven, einer Dame den Handschlag zu verweigern, es kann die abgrundtiefe Verachtung von Frauen sein, oder die Phobie, sich bei Berührung spirituell zu verunreinigen. Einige sexuell frustrierte Mohammedaner-Männer reden sich so ihre religiös bedingte Unsicherheit, Hilflosigkeit und Verklemmtheit gegenüber Frauen schön; Rationalisierung pathologischer Ängste würden Psychologen dazu sagen.

Da Drexler noch nicht konvertiert ist, darf man davon ausgehen, dass die Meldung der Tagesschau zutrifft, wonach er der AfD-Abgeordneten nicht die Hand gab „wegen ihrer politischen Ansichten“. Mit denen müsste er sich demnach vorher intensiv auseinandergesetzt haben. Hat er?

Selbstverständlich kann es auch sein, dass er mit seine Pöbelei gegenüber einer Dame den neuen Kurs der SPD umgesetzt hat und die Verweigerung des Handschlages stellt ein ‚Ende der Dämonisierung der AfD’ dar beziehungsweise die ‚inhaltliche Auseinandersetzung’ mit ihr, mit der man sie ‚in die Enge treiben’ müsste und wie die Worthülsen alle heißen. Also das Umschwenken von der offenen Gewalt auf der Straße hin zum ‚Argumentieren’, so wie es Sozialdemokraten eben verstehen und können. Das könnte Drexler präzisieren, wenn er es denn könnte.

Einen Vorteil hat Drexlers Unhöflichkeit ihm selbst noch eingebracht, ob gewollt oder nicht, sei dahin gestellt. Mit viel Tamtam und Mimimi werden derzeit von der Tendenzpresse ominöse Morddrohungen gegen ihn breit ausgewälzt, um ihn als armes Opfer erscheinen zu lassen. Man würde sich wünschen, dass entsprechende Aufmerksamkeit auch den Opfern der roten Neofaschisten zuteil würde, die gerade gegen die AfD mit derselben gewalttätigen Wollust vorgehen wie die Nazis seinerzeit gegen die Juden. Vermutlich würde Drexler die Straßenschläger von der so genannten „Antifa“ aber nicht kritisieren, wenn die ihr vermummtes „Gesicht zeigen“. Er würde ihnen wohl eher die Hand schütteln.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

242 KOMMENTARE

  1. Ein Benehmen wie ein bockiges Kleinkind, unmöglich. Als sein Vater würde ich mich in Grund und Boden schämen und mich fragen ob ich ihm nicht vielleicht doch einmal den Hintern hätte versohlen sollen

  2. Gestern auf dem WDR die Sendung hre Meinung – Ist der Islam gefährlich?:http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/video-ihre-meinung—ist-der-islam-gefaehrlich-104.html

    Die Sendung ist deshalb sehenswert weil in dieser Sendung rund 100 Bürger dort zu Gast sind und nicht Politiker. Es wurde kein Blatt vor den Mund genommen und Klartext gesprochen.

    Es kann auch mitdiskutiert werden. Der Sender gibt an nicht zu zensieren.

    Herr Drexler ist bereits islmaisiert und schafft es sich unprofessionell und frauenverachtend zu verhalten. Gratulation zur Wahlkampfhilfe für die AfD Herr Drexler.

  3. Einen Vorteil hat Drexlers Unhöflichkeit ihm selbst noch eingebracht, ob gewollt oder nicht, sei dahin gestellt.

    Mir fallen da ganz schnell folgende Dinge ein:

    -Mannichl
    -Hakenkreuze an der Wand und brennende Heime, angezündet von Syrern
    -NSU
    -Oktoberfestanschlag
    -Gladio

    Nie im Leben hat irgendein AfDler eine Morddrohung verschickt, weil der anstandslose Sozialist (huch, das ist ja wie ein weißer Schimmel oder nasses Wasser..) einer aufrechten Frau den Handschlag verweigert. Scheiß Sozen, sobald sie das Maul aufmachen schwabbeln Lügen raus

  4. Die ehemalige Partei der „kleinen Leute“ und Arbeiter ist verkommen zu einer Form von „Deutsch-Hasser“. Der Weg ist schon richtig: hin zu einer kleinen Splitterpartei! Unter 10% müßten es dann schon sein. P.S. „kleine Leute“: die musl. Eindringlinge bekommen heute summa summarum mtl. mehr als jeder der alten SPD-Wählerschaft. Welch eine deutschhassende Partei ist die SPD geworden. Unwählbar! For ever.

  5. In den vornehmen englischen Kreisen, in denen ich verkehre, gibt man sich nicht die Hand.

  6. Die SPD will die Partei der Muslime sein. Deswegen jetzt schon die Verweigerung den Frauen den handschlag zu geben.

    Wenn sich die SPD nicht mal verschätzt.

    Die Muslime werden auch mit der SPD nicht zimperlich sein, wenn sie an der Macht sind.

    Demokratie heißt bei Muslimen, das man mit der Minderheit machen kann, was man will.

    Das wird häufig bei den Diskussionen um den Demokratiebegriff im Islam vergessen (s. Ägypten).

  7. Das ist nicht schlechte Kinderstube, sondern intensive Argumentation und Überzeugungsarbeit auf höchstem Soziniveau.

  8. Da kann man mal sehen wie weit die Islamisierung bei unseren sogenannten Volksver-(arschern)tretern schon vorangeschritten ist.
    Der nächste Bundeskanzler ist bestimmt ein Afgahne.

  9. Drexler – in einer Reihe mit Stinkstiefel Stegner. Junge, Junge, wenn die SPD nicht wenigstens noch ein paar Denker wie Sarrazin und Buschkowsky hätte, die das, was sie an Erkenntnissen gewonnen haben auch noch in der Öffentlichkeit aussprechen, wäre diese Partei völlig entbehrlich….

  10. Habe noch etwas vergessen!
    S P D heißt doch auch inzwischen SCHARIA PARTEI DEUTSCHLAND oder?

  11. Was will man vom Mitglied einer mittlerweile zur Sekte mutierenden Partei auch schon anderes erwarten?

  12. Vielleicht ist er zum Islam übergetreten und gibt einer Frau deshalb keine Hand.

  13. Weitere 5% Minus für die Sterbende Partei Deutschlands.

    Weiter so Ralle, Wolf und Siggi!

    Das wahre Pack zeigt sich.

  14. Wenn der Soze einer Frau schon nicht die Hand geben kann, was will man dann den Muselmanen vorwerfen?

  15. In einem solchen Falle sagt man: „Es stört mich nicht, daß ich höflicher bin als Sie.“ Dann läßt man den Rülps setehen.

  16. Die Scharia Partei D*eutschland haben die Normen und Formen des Frauen verachtenden ISLAM nun offiziell übernommen.
    RAUS, zusammen mit diesem verfluchten ISLAM.

  17. im Betragen des Genossen Drexler spiegelt sich die ganze SPD wieder, Wolfgang hat wegen seiner Manieren lange gebraucht seine Frau zu finden, würde mich nicht wundern, wenn diese wegen des zum fremd schämenden Auftretens und Niveaus von ihrem Wolfgang, heimlich trinkt

  18. #4 Zierkordel
    Hochmut kommt vor dem Fall
    ———————
    Bei der SPD paßt das nicht. Hochmut kommt nach dem Fall !

  19. Sozis sind Islamisten, die geben einer Frau nicht die Hand. Wahrscheinlich lungert dieser Drexsackler an Bahnhöfen rum, um mit seinen Moslemkumpels deutsche Frauen zu überfallen.

  20. Wenn im öffentlich-rechtlichen Fernsehen vor laufender Kamera eine demokratische Partei und deren Vertreter konsequent beleidigt werden, darf doch auch ein Hanswurst von der SPD den Handschlag verweigern.

    Illner sprach gestern stets von Rechts-Populisten.
    Söder hat den AfD-Vertretern gleich die Integrität abgesprochen. Ist die Verweigerung des Handschlags schlimmer?

  21. Diese politischen Laiendarsteller von der SPD, aber auch die von den anderen Altparteien, machen sich zusehens immer lächerlicher, was den Umgang mit der AFD angeht.Es wird allerhöchste Zeit, daß man diese peinlichen Gestalten vom Futtertrog „entwöhnt“ !

  22. Die SPD ist nichts anderes als Dreck und Verräter der deutschen Arbeiterschaft.

  23. Drexler von der Scharia-Partei-Deutschland (SPD) macht einen auf Salafist und verweigert einer Frau den Handschlag.

    Die SPD hat zur Zeit vernichtende Umfragewerte. Die alte Dame SPD verschwindet von Tag zu Tag immer mehr.

    Und das ist gut so!

    🙂

  24. Ich habe für den Drexler nur noch Verachtung übrig.

    Aber eigentlich sollte man Mitleid haben. Gehört doch Drexler einer untergehenden Splitterpartei an.

    🙂

  25. Drexler ist nur ein islam.U-Boot, das Frauen keine Hand reichen will!

    Die SPD ist fertig, völlig weltfremd:

    es gibt Proteste, gerade im Norden der Stadt, wo viele Migranten wohnen und die Sorge vor einer sich weiter verschärfenden sozialen Lage groß ist.
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article155278226/An-der-Fluechtlingsfrage-zerbricht-die-SPD-Fuehrung.html

    http://www.ostsee-zeitung.de/Extra/Polizei-Report/Aktuelle-Beitraege/Streit-um-Essen-Fluechtlinge-schlagen-auf-Beduerftige-ein

    Rund 30 Zuwanderer sollen am Crivitzer Diakoniehaus Einheimische zurückgedrängt und geschlagen haben

  26. Bei den Altparteien und bei der SPD besonders macht man immer wieder die Beobachtung, dass durch sie ein Bodensatz, den es in jeder Gesellschaft mehr oder minder ausgeprägt gibt, nach oben gespült wird.

  27. Und? Wen interessiert das?
    Ich frage mich, wer peinlicher ist. Der SPD-Heini ohne Kinderstube oder die Kollegin, die dem SPD-Heini ihre Flosse hin hält.
    Warum will man einem Typen, der mit verschränkten Armen vor einem steht, überhaupt die Hand geben?
    Körpersprache zu erkennenm ist wichtig. Gerade in der politischen Auseinandersetzung.

  28. Na ja man kann ja alles einfach sehen. Aber ich seh die Dinge halt nicht so simpel. Natürlich ist es unter den aktuellen Umständen eine Frechheit, aber man muß sie iom Rahmen des korrupten verkommenen politischen System sehen. Aber für mich gibts ja die tieferen Seiten des Lebens. Ich bin ja politisch inkorrekt und inkorrekt was das Leben als solches anbelangt.

    Deshalb wäre es natürlich interessant wie sich das mit dem Handschlag für Frauen entwickelt hat. Icvh kenn mich da ncht so aus, aber früher gabs ja den Handkuß mit Verbeugung (dann gibts ja auf der Bühne das Backenküßchen); denn den Handschlag gibts ja unter Männern.
    Also als eine echte Geste gegenüber Frauen empfinde ich den Handschlag daher nicht. Wäre interessant wann es den ersten Handschlag gab, der die Beziehung zu Frauen auch vermännlicht hat.

    Aber die Zeiten sind ja modern und Frauen wollen ja Männer sein. Und ich mit Hand- und Backenkuß, ne das ist auch nicht vorstellbar.

  29. #34 Wolperdinger (13. Mai 2016 10:49)

    Ich empfinde große Trauer und große Wut.

    Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen.

  30. #39 talkingkraut (13. Mai 2016 10:53)

    Das Gefühl habe ich schon seit vielen Jahren.

  31. #36 Marie-Belen (13. Mai 2016 10:51)

    EILMELDUNG

    WIRD JETZT ENDLICH ABGESCHOBEN??????????

    Eine Einstufung als sicherer Staat bedeutet leider noch lange nicht, das Invasoren aus diesem auch abgeschoben werden, sagt die Erfahrung, leider.

    Zum Thema Drexler: der schämt sich wahrscheinlich nur und kann es gar nicht fassen, daß eine so attraktive 60 jährige freundlich auf ihn zu kommt und die Hand reicht. Ist ihm vermutlich noch nie passiert. Da war er einfach überfordert, der arme.

  32. Kommt eher einer Islamisierung dieser Roten Bande gleich. Sie fühlen sich dabei so erhaben, als Gottgleich Allah. Sie müsswen durch die Wähler von diesem hohen Thron herunter geholt werden, am besten Wege dazu sind sie bereits, Rotfaschisten.

  33. Es ist wieder geschehen

    OT,-.….Meldung vom 13. Mai 2016

    Flensburg/Jübek – So geht es auch: Handtasche mit über 1200 EUR abgegeben

    Flensburg/Jübek (ots) – Die Abgabe von Fundsachen bei der Polizei
    ist nicht unüblich, bei einer Handtasche befanden sich aber neben
    persönlichen Papieren auch eine ganze Menge Bargeld. Donnerstagmittag (12.05.2016) erschienen drei Männer auf dem 1. Polizeirevier Flensburg, die eine beige Handtasche am Jübeker Bahnhof gefunden hatten. Die syrischen Staatsbürger waren auf dem Weg zu ihrer Wohnanschrift in Seeth und wussten sich nicht anders zu helfen, als die Tasche bei der Polizei abzugeben. Die Verliererin konnte von den
    Polizeibeamten sogleich telefonisch erreicht und in Kenntnis gesetzt werden. Da die Finder auf einen Finderlohn verzichteten, bleibt es nun der Frau überlassen, inwieweit sie sich bei den Männern
    erkenntlich zeigt. http://www.shz.de/regionales/polizeiticker/flensburg-juebek-so-geht-es-auch-handtasche-mit-ueber-1200-eur-abgegeben-id13687546.html Warum finde ich nicht mal einen Batzen Gold, einen Koffer mit Bargeld oder einen Sack voll mit funkelnden Glitzersteinen auf der Straße liegen, warum

  34. Laut Prognos liegt die AfD neuerdings in Meck-Pomm gleichauf mit der SPD an ERSTER STELLE! Grüne sind draußen.

    Ist natürlich alles mit Vorbehalt zu genießen, aber dennoch….zumal ja in wenigen Monaten dort Landtagswahlen sind.

    ?@PrognosUmfragen 29 Min.Vor 29 Minuten

    #Landtagswahl #Mecklenburg-#Vorpommern #LTWMV #LTW16 #SPD 23%; #CDU 21%; DIE #LINKE 17%; #GRÜNE 4%; #NPD 4%; #FDP 4%; #AfD 23%; Andere 4%

    https://twitter.com/PrognosUmfragen

  35. Drexler ist ein SPD-Apparatschik, der seit 1988 ununterbrochen (du wirst sie nie wieder los!) über die SPD-Landesliste abgesichert im Landtag hockt. Der haust und frißt nicht am Trog, sondern im Trog.

    Seit 28 Jahren! Nomenklatura. Ekelhaft.

  36. Drexler ist hier konsequent dumm. Diese Eigenschaft hindert ihn daran dazuzulernen. – Fazit: Schon wieder 1000 Wähler von der SPD zur AfD gewechselt.

  37. Danke, Herr Drexler!
    So erhalten die AfD im allg. und Fr. Baum im besonderen mehr mediale Aufmerksamkeit.

    So geht unfreiwillige Hilfe für den politischen Gegner. Nochmals besten Dank, Herr Drexler!

    Der Sonnerich

  38. Was ein linksgrüner Unfug von der Lügenpresse:

    http://www.welt.de/wirtschaft/article155311898/Deutsche-Wirtschaft-profitiert-von-Fluechtlingskrise.html

    Deutsche Wirtschaft profitiert von Flüchtlingskrise

    Die deutsche Wirtschaft ist im ersten Quartal trotz der weltweiten Konjunkturschwäche so schnell gewachsen wie seit zwei Jahren nicht mehr.

    Und wer finanziert die Umsätze der profitierenden Wirtschaft?

    Der Steuerzahler!

    Man könnte auch die Steuern senken, dann könnte auch der Steuerzahler direkt Nachfrage schaffen….

  39. #54 Envoy (13. Mai 2016 11:06)

    Niklas P., Johnny K. Daniel S., sie alle vielen dem linksgrünen Terror zum Opfer!

    Politisch gesehen haben Grünenpolitiker mitgemordet!

    Und SPD-Politiker!

    Und CDU-Politiker!

    Und SED-Politiker, die auch schon 1000 Menschen an der Mauer erschossen haben!

  40. „#49 Waldorf und Statler (13. Mai 2016 11:01)

    Es ist wieder geschehen
    Warum finde ich nicht mal einen Batzen Gold, einen Koffer mit Bargeld oder einen Sack voll mit funkelnden Glitzersteinen auf der Straße liegen, warum“

    /* Satire EIN
    Soviel Bargeld, wie von Flüchtlinegen gefunden und abgegeben wird, gibt es garnicht.
    */ Satire AUS

  41. Dem Edathy seine Wixgriffel zu schütteln,war
    dem Wolfgang Drexler,bestimmt nie peinlich..

    Beide im NSU Aussschuß zusammengearbeitet..

    Der würde dem auch heute noch alles schütteln..

    Nur eine attraktive intelligente AfD Frau,ist igitt..

  42. Den Muslimen Ihre blutgtränkte Hand zu geben ist kein Problem, aber Systemkritikern mit Respekt zu begegnen, das schafft man nicht. Der epidemische Wahnsinn greift weiter um sich.

  43. Niklas P. erliegt seinen Verletzungen

    Nach der brutalen Attacke ist der 17-jährige Niklas P. nun seinen schweren Verletzungen erlegen, wie die Bonner Polizei am Freitagmorgen mitteilte. Der Jugendliche aus Bad Breisig war am Samstag von bislang unbekannten Tätern in Bad Godesberg brutal attackiert und schwer verletzt worden.
    (…)
    Die Staatsanwaltschaft Bonn hatte am Dienstag eine Belohnung von 3000 Euro für sachdienliche Hinweise ausgesetzt. Zusätzlich hatten die Beamten am Dienstag vor Schulbeginn in unmittelbarer Nähe des Tatortes 800 Flugblätter verteilt, weitere 500 an Schulen und Geschäfte. Am Donnerstag wurden außerdem Flugblätter auf Türkisch und Arabisch ausgeteilt.

    Heute um 12 Uhr werden alle Totenglocken in Bad Godesberg ein Toten- und Mahngeläut anstimmen. Das Geläut wird am morgigen Samstag zur gleichen Uhrzeit wiederholt. „Wir wollen damit ein Zeichen der Anteilnahme setzen und fordern alle Bürger auf, beim Erklingen der Glocken einen Augenblick innezuhalten und an Niklas und seine Angehörigen zu denken. Auch soll das Geläut eine Mahnung für ein Miteinander ohne Gewalt sein,“ so Dechant Wolfgang Picken. Am Nachmittag wird die Kirchengemeinde zeitnah ein Gedächtniskreuz am Tatort aufstellen lassen. Ab dem Mittag wird auch ein Kondolenzbuch in St. Marien, Burgstraße, ausliegen.
    (….)

    http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/bad-godesberg/Niklas-P.-erliegt-seinen-Verletzungen-article3254112.html

    Der Bonner Generalanzeiger hat sich am Ende des Artikels auch zur „braunen Hautfarbe“ der gesuchten Täter geäußert.

  44. Nun, in der SPD sammelt sich das Proletariat und ihre Anführer sind halt Proleten (Stegner, Drexler, Gabriel). Was kann man von denen schon erwarten.

    Bei denen zählt nur ihre Soziideologie. Anstand, Rücksicht oder gar Fairness sind absolute Fremdwörter für die.

  45. Ich weiss gar nicht, was ihr habt. Der Mann ist schlicht sehr hygienebewusst.

    Wer will sich schon Myriaden von Bakterien und Viren per Handschlag einfangen? Und dazu noch rechte, Igitt!

  46. #50 Paula (13. Mai 2016 11:02)

    Laut Prognos liegt die AfD neuerdings in Meck-Pomm gleichauf mit der SPD an ERSTER STELLE! Grüne sind draußen.

    Ist natürlich alles mit Vorbehalt zu genießen, aber dennoch….zumal ja in wenigen Monaten dort Landtagswahlen sind.

    ?@PrognosUmfragen 29 Min.Vor 29 Minuten

    #Landtagswahl #Mecklenburg-#Vorpommern #LTWMV #LTW16 #SPD 23%; #CDU 21%; DIE #LINKE 17%; #GRÜNE 4%; #NPD 4%; #FDP 4%; #AfD 23%; Andere 4%

    https://twitter.com/PrognosUmfragen
    #50 Paula (13. Mai 2016 11:02)

    Laut Prognos liegt die AfD neuerdings in Meck-Pomm gleichauf mit der SPD an ERSTER STELLE! Grüne sind draußen.

    Ist natürlich alles mit Vorbehalt zu genießen, aber dennoch….zumal ja in wenigen Monaten dort Landtagswahlen sind.

    ?@PrognosUmfragen 29 Min.Vor 29 Minuten

    #Landtagswahl #Mecklenburg-#Vorpommern #LTWMV #LTW16 #SPD 23%; #CDU 21%; DIE #LINKE 17%; #GRÜNE 4%; #NPD 4%; #FDP 4%; #AfD 23%; Andere 4%

    https://twitter.com/PrognosUmfragen
    —————————————–
    AfD auf geht !!!!

    Bombe, Hammer Zahlen .. weiter so !!!!!


    MOD: „Prognos“ ist kein seriöses Umfrageinstitut, sondern beruht auf individuellen „Schätzungen“ einer Person, die ein fiktives Umfrageinstitut „aufgebaut“ hat.

  47. #62 johann (13. Mai 2016 11:13)

    Werden in den Bonner Moscheen auch die Totenglocken läuten?

  48. Wischt sich Drexler islamkonform mit der linken Hand auch den Allerwertesten ab?
    Hat der eine Mail-Adresse?

  49. Es fällt immer wieder auf, daß die BaWü-SPD die AfD mit ganz besonderer Inbrunst haßt. Schon vor der Wahl: Die ohnehin schon häßliche Visage dieses Nils Schmid verzerrte sich haßerfüllt, wenn er auf die AfD zu sprechen kam, sein schiefes Mal bebte und zitterte richtig vor Haß. Schon da war die pure Existenzangst zu spüren, und diese Angst war ja auch nur zu berechtigt, wie sich nach der Wahl zeigte.

    Es gab seinerzeit einen langen und fundierten Artikel (FAZ?), den ich nicht mehr finde, in dem dargelegt wurde, welche finanzielle Katastrophe die Erdrutschverluste für die SPD in BaWü (und natürlich auch in S-A) finanziell bedeuten. Die können in der Fläche ihre Strukturen nicht mehr halten, müssen Büros schließen, verschwinden einfach. „Und das ist auch gut so.“ 🙂

  50. Die am Asozialsten sind immer die als „Sozial“ deklarierten.

    Ich glaube er wusste von den „Drohungen“ schon bevor den Handschlag verweigerte.

  51. Damit hat sich dieser Drexler auf das SPD Niveau von Prollo-Stegner angeglichen.

    Nichts verwunderliches, ich habe auch so nen SPD Assi in meiner Gegend wohnen, der meint auch immer über die Gasse brüllen zu wollen, man muß dem einfach mal die Eisenstange anbieten…das verstehen die dann und dann ist auch wieder Ruhe für ne Weile.

    Mein Tipp für Frau Baum: „Einfach mal dafür kräftig in sein Gemächt treten, dann kann er auch in Zukunft besser seine Hand einsetzen um die Eier zu schützen.“

  52. #60 johann (13. Mai 2016 11:13)

    Niklas P. erliegt seinen Verletzungen (…) Am Donnerstag wurden außerdem Flugblätter auf Türkisch und Arabisch ausgeteilt.

    Sie werden nicht auf Englisch oder Französisch; nicht auf Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Griechisch (sind alles „Südländer“, also Länder im Süden); nicht auf Dänisch, Norwegisch, Schwedisch, Finnisch; nicht auf Polnisch, Tschechisch, Ungarisch; nicht auf Russisch; nicht auf Koreanisch, Vietnamesisch, Japanisch, Chinesisch verteilt.

    Nein, Arabisch und Türkisch. Womit die mörderische Klientel hinlänglich beschrieben ist, die weltweit nichts als Probleme bereitet.

  53. Wird Drexler in Bonn die Trauerrede halten und sich für den Multikulturalismus entschuldigen?

  54. Dieser Drexler von der Scharia-Partei-Deutschlands kann nach der Bundestagswahl 2017 Pfandflaschen sammeln,so wie es leider tausende von Rentnern,dank der arbeitnehmerfeindlichen Mittelstandspolitik der SPD es jetzt schon tun müßen.

  55. #73 Babieca (13. Mai 2016 11:24)

    Allerdings.
    Wobei das nichts bringen wird.
    In der WDR-Sendung gestern abend („Ist der Islam gefährlich?“) stellte ein belgischer Gast die Frage, warum die Polizei in Molenbeek und angrenzenen Vierteln wohl so viele Wochen brauchte, um die dort lebenden Terroristen zu finden…….
    Auch in Bad Godesberg und Umgebung werden die Mörder Niklas P. nicht viel zu fürchten haben.

  56. Zu #70
    … welche finanzielle Katastrophe die Erdrutschverluste … finanziell bedeuten.

    Sorry, zweimal „finanziell“. Aber das ist auch enorm wichtig, wie andererseits für die AfD auch, natürlich im positiven Sinne. Ohne Moos nix los.

  57. #73 Babieca (13. Mai 2016 11:24)

    Nein, Arabisch und Türkisch. Womit die mörderische Klientel hinlänglich beschrieben ist, die weltweit nichts als Probleme bereitet.

    Entlarvend, gell ?
    Aber mußt Du das immer so heraus stellen ? Man könnte meinen, Du seist Rassistin.

  58. Wolfgang Drexler ist ein lächerlicher Vollspast, der Panik schiebt seinen Versorgungsposten zu verlieren, dann kann der nämlich in der Pissrinne von der Suppenküche pennen, der Vollversager

  59. @ #59 Eve_of_Destruction (13. Mai 2016 11:12)

    Soviel Bargeld, wie von Flüchtlinegen gefunden und abgegeben wird, gibt es garnicht…

    Doch ! bloß nich da wo ich gerade bin !

  60. #2 lorbas (13. Mai 2016 10:26)

    Ist Herr Drexler schon zum Islam konvertiert?

    Oder hat er sich das von den Moslems nur abgeguckt, um seine Missachtung der Frau gegenüber zum Ausdruck zu bringen?

    Nach wie vor findet ja keine Islamisierung statt in Deutschland …

  61. Drexler ist der Typ Mensch, der die Türe vor einer Dame zufallen lässt!
    Das der, zusammen mit Pöbel-Ralle, in der SPD ist nur logisch!

  62. #79 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (13. Mai 2016 11:28)

    #73 Babieca (13. Mai 2016 11:24)

    FDP-Syrer Aiman Mazyek wird sicher wieder den „Geist der NSU“ atmen hören!

  63. #76 Polarkreistiger (13. Mai 2016 11:25)

    Dieser Drexler von der Scharia-Partei-Deutschlands kann nach der Bundestagswahl 2017 Pfandflaschen sammeln,…

    Ja, das hätten wir gerne. Aber keine Sorge, der hat durch seine politische Tätigkeit seit 1988 so hohe Pensionsansprüche gesammelt, daß es ihm nie mehr materiell an etwas fehlen sollte.
    Fünf normale Malocher haben zusammen nach 45 Berufsjahren nicht so viel auf der Kralle wie dieser Drecksack Drexler.

  64. ZDF-Politbarometer Mai 2016 / Mehrheit erwartet Scheitern des Flüchtlingsabkomme ns mit der Türkei /SPD auf Rekordtief – AfD auf Rekordhoch

    Mainz (ots) – Eine Mehrheit von 59 Prozent der Befragten ist der Meinung, dass das Flüchtlingsabkommen mit der Türkei aufgrund der großen Spannungen zwischen der EU und dem…

    http://www.presseportal.de/pm/7840/3326584

  65. Drexlers Bolschewiki-Seite meldet atemlos (mimimi – wahlweise „in China fiel ein Sack Reis um“):

    Nachdem er der AfD-Abgeordneten Christina Baum am Rande einer SWR-Sendung den Handschlag verweigerte, ging am folgenden Tag in seinem Esslinger Wahlkreisbüro eine Morddrohung gegen Drexler und seine Familienangehörige ein.

    *https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Drexler

    Ja und? Steht da demnächst auch „Nachdem er abends ein üppiges Bauernfrühstück verzehrte, sprengte er am nächsten Morgen fast seine Schüssel?“

    Genau die Relevanz hat nämlich „eine Morddrohung“ mittlerweile. Jeder Bürger kann davon ein Lied singen.

  66. #68 Eurabier (13. Mai 2016 11:18)

    Werden in den Bonner Moscheen auch die Totenglocken läuten?

    Habe ich mich auch gefragt.

    Eher wird wohl der korantreue Muezzin die guten Moslems loben, die gemäß den Vorgaben des Korans leben und HANDELN…

  67. @ #64 Templer (13. Mai 2016 11:14)

    Die Kanzlerin Merkel, geb. Kasner hat den Jungen auf dem Gewissen. An ihren Händen klebt deutsches BLUT! Ihr liegt das Wohl des deutschen Volkes nicht am Herzen. Wie kann so jemand meinen unser Volk führen zu dürfen?

    Interessant: https://youtu.be/5QAC_NHnhsg

  68. Strenggläubige Muslime geben Frauen nicht die Hand. Noch nie etwas davon gehört?! 😉

  69. Der Islam ist wie eine primitive Massenvernichtungswaffe..

    Tödlicher und Grausamer als jede bekannte andere Waffe.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Manuel Carreira:

    „Islam ist die schlimmste Seuche, die die

    Menschheit gesehen hat“

    Madrid) Für den bekannten Astrophysiker und Jesuiten, Pater Manuel Carreira, ist „der Islam, die schlimmste Seuche, die die Menschheit gesehen hat“.

    In einem Interview gab Carreira indirekt auch Antwort auf eine bundesdeutsche Diskussion und sagte, daß man nicht plausibel behaupten könne, daß „der Islam mit den Rechten einer europäischen Nation vereinbar ist“.

    Der Spanier Manuel Maria Carreira Verez SJ erlangte seine Bekanntheit vor allem als Astrophysiker, aber auch als Philosoph und Theologe. Seit 1974 ist er Mitglied der Vatikanischen Specula, war Mitarbeiter an zahlreichen NASA-Projekten in den USA und lehrte mehr als 30 Jahre an verschiedenen Universitäten, darunter der John Carroll University in den USA und der Päpstlichen Universität von Comillas in Spanien.

    In einem Interview mit El Español nahm er zu einigen aktuellen Themen Stellung, darunter zur Migrationskrise, dem Verhältnis zwischen dem Westen und dem Islam und den Beziehungen zwischen Staat und Kirche.

    Staat muß christliches Erbe bewahren, wenn er seine Existenz nicht aufs Spiel setzen will

    „Der Staat hat kein bestimmtes religiöses Verhalten aufzuzwingen“, er habe aber dem Rechnung zu tragen, daß die westlichen Staaten auf einer christlichen Ethik beruhen, denn sie habe diese Staaten geformt und zu dem gemacht, was sie sind und was es zu verteidigen gelte.

    „Die Katholizität ist ein zentrales Schlüsselelement in der Entwicklung des Staates“, das gelte für ganz Westeuropa. Daher könnten die europäischen Länder auch nicht vom Christentum Abschied nehmen, ohne ihre eigene Existenz aufs Spiel zu setzen.

    Es gebe eine wachsende Säkularisierung, und die sei „bis zu einem bestimmten Punkt auch wünschenswert, weil die Religion nicht ein politisches Element sein darf“. Der Staat habe aber Aufgabe und Pflicht, das christliche Erbe als Teil des Allgemeinwohls zu schützen.

    Islam „völlig unfähig“, die Menschenwürde und die Menschenrechte zu respektieren

    Carreira sieht vor allem eine Bedrohung der westlichen Staaten, und die sei der Islam. „Ich würde sagen, daß der Islam die schlimmste Seuche ist, die die Menschheit in den vergangenen 2000 Jahren gesehen hat“. Der Islam sei „völlig unfähig“, Respekt für die Menschenwürde zu entwickeln.

    Für Moslems sei es daher auch „unmöglich, die Menschenrechte und die westliche Tradition zu respektieren“.

    Ein Moslem in Europa „verweigert entweder diesen Respekt, dann wird er zur inneren Bedrohung Europas, oder er akzeptiert das europäische Denken, dann wird er zum Ungläubigen und ist nach islamischem Verständnis zu töten.“ Ob so oder so, gebe „es keinen positiven Beitrag durch den Islam zu einer modernen Gesellschaft, in der die Grundrechte eines jeden Menschen respektiert werden“, so Carreira

    http://www.katholisches.info/2016/04/26/manuel-carreira-islam-ist-die-schlimmste-seuche-die-die-menschheit-gesehen-hat/

  70. Was bildet der Kanllkopf sich eigentlich ein? Die SPD hat in Ba-Wü weniger Stimmen bekommen als die AfD und der macht immer noch auf dicke
    Hose! SPD – Looserverein!

  71. #85 Eurabier (13. Mai 2016 11:31)

    #79 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (13. Mai 2016 11:28)

    #73 Babieca (13. Mai 2016 11:24)

    FDP-Syrer Aiman Mazyek wird sicher wieder den „Geist der NSU“ atmen hören!

    Vielleicht leidet er ja nur an einem Tinnitus und mißinterpretiert ihn.

  72. … wie dieser Drecksack Drexler.
    #86 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (13. Mai 2016 11:31)

    Drexack!

  73. Der Tag wird kommen, da werden sich die Mehrheiten ändern. Das wird Genugtuung genug sein, solch einen alten verbitterten Mann zu beobachten. Drexler wird es so gehen, wie Margot Honecker. Und das sollten wir genießen.

  74. MOD: „Prognos“ ist kein seriöses Umfrageinstitut, sondern beruht auf individuellen „Schätzungen“ einer Person, die ein fiktives Umfrageinstitut „aufgebaut“ hat.

    Das „nicht seriös“ muss man allerdings bei allen Instituten voranstellen. Hier hat sich mal jemand die Mühe gemacht die Genauigkeiten der Institute auszurechnen:

    http://boerse.prognosys.de/forum/thema/213

  75. #68 Eurabier (13. Mai 2016 11:18)

    #62 johann (13. Mai 2016 11:13)

    Werden in den Bonner Moscheen auch die Totenglocken läuten?
    =========================
    LOL. Totenglockn in Mosdheen.
    Die haben vermutlich eher Mühe ihre klammheimliche Freude zu verbergen.
    Werden sie mehr so werden sie es nicht mehr tun brauchen.

  76. #95 schulz61 (13. Mai 2016 11:38)

    Was bildet der Kanllkopf sich eigentlich ein? Die SPD hat in Ba-Wü weniger Stimmen bekommen als die AfD und der macht immer noch auf dicke
    Hose! SPD – Looserverein!

    Ja – jetzt machen sie auf „Charakterstärke“. Dabei scheuen diese SPD-Heuchler nicht vor widerlichen Kontakten und Begrüßungen ab, wenn diese nur „links“ sind. Antifa, Linksextreme, Demokratiehasser, Hetzer, Verunglimpfer – alles akzeptabel, wenn es „linke“ sind.

  77. Niklas P. erliegt seinen Verletzungen.

    Ob die Ärzte damit zum Nachdenken angeregt werden..
    Ist denen der Vorgang bekannt..?

    Wichtig ist der linken Presse ausschließlich,
    immer wieder Statistiken von Rechtsanschlägen
    aufzulisten..

    Mir tut der Bengel unendlich leid.

    Als Kollateralschaden bundesdeutscher Integrationspolitik mit einkalkuliert..

  78. Tja, der Herr Drechsler von der Spezialislamischen Partei Deutschlands (SPD) schüttelt nun mal nicht unwürdigem Weibsvolk die Hand. Das wäre unislamisch. Und – nach Verlust einer deutschen Arbeiterschaft – muss ja die neu auserwählte Zielgruppe der arabischen FAchkräfte bedient werden.

    Apropos mohammedanische Fachkräfte:

    Der am Wochenende von einer Gruppe Dunkelhäutiger niedergeschlagene Niklas ist nun lt. aktuellen Meldungen seinen Verletzungen erlegen.

    Hinweise erbittet die Polizei Bonn unter folgender Rufnummer (lt. Spargel-online):

    0228 – 150

    Belohnung für „Hinweise, die zur Ergreifung des Mörders führen können“: 3.000 Euro.

    Hoffentlich wird man nicht als „Rechtsradikaler“ verhaftet, wenn man nicht nur die richtigen Hinweise gibt, sondern auch das Preisgeld entgegen nimmt!

    Vorsicht: Herr Ralf Jäger (IPD) von der rot-grünen Kommunistenregierung in NRW ist m.W. immer noch im Amt des Landesinnen- und Kommunal-Ministers!

  79. #19 Wnn (13. Mai 2016 10:39)

    Weitere 5% Minus für die Sterbende Partei Deutschlands.

    Müsste nur noch den Schulz einfliegen. Der sorgt für mindestens -5%.

  80. MOD: „Prognos“ ist kein seriöses Umfrageinstitut, sondern beruht auf individuellen „Schätzungen“ einer Person, die ein fiktives Umfrageinstitut „aufgebaut“ hat.

    Ich weiß das. Fakt ist aber auch, dass die Zahlen von Prognos vor den drei letzten Landtagswahlen sehr, sehr nah am Endergebnis dran waren, es gab nur ganz geringe Abweichungen, während die stets als „seriös“ geltenden Institute wie Forsa, Forschungsgruppe Wahlen usw. teilweise bis zu 50% (!) danebenlagen. Also hinsichtlich der AfD lagen alle der „seriösen“ 30-50% zu niedrig. Und dass die SPD bei Forsa (teilweise auch bei anderen) notorisch 8-10% höher prognostiziert wird als dass sie dann ausfällt, ist eine Binsenweisheit, die sich bei jeder Landtagswahl überprüfen lässt.

    Aus diesem Grund ist es immer mal wert, bei Prognos die aktuellen Zahlen anzusehen.

  81. Hätte der „Herr“ Drexler mal Zahnschmerzen, so würd ich als Zahnmedizinerin (das ist Frau Baum) ihn so richtig schmoren lassen.

  82. …Sie sei zuerst entführt worden. Dann

    habe man sie erwürgt, sie an den Fluchtwagen

    des Paares gebunden und in Brand

    gesetzt. …

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    SPD/Grüne u. CDU will die Scharia!

    Das ist der wahre Islam den die SPD in Deutschland hoffähig machen will.

    SPD-Scharia Partei Deutschland!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Pakistan

    Gemeinde ermordet Mädchen grausam

    Ein 15-jähriges Mädchen ist in Pakistan auf Anweisung einer Gemeindeversammlung umgebracht worden. Dem Mädchen aus dem Dorf Makool in der konservativen Provinz Khyber Pakhtunkhwa wurde moralisches Fehlverhalten vorgeworfen.

    Islamabad – Das Mädchen soll einer Freundin geholfen haben, mit einem Jungen durchzubrennen. Daraufhin hätten 16 Männer bei einer Gemeindeversammlung beschlossen, dass die 15-Jährige sterben müsse, sagte ein örtlicher Polizeibeamter, Mohammad Nasir, am Donnerstag. Sie sei zuerst entführt worden. Dann habe man sie erwürgt, sie an den Fluchtwagen des Paares gebunden und in Brand gesetzt. 14 der Beteiligten seien festgenommen worden. Zwei seien auf der Flucht.

    http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.pakistan-gemeinde-ermordet-maedchen-grausam.5294180e-2f50-4a99-a117-f0bae572e01e.html

  83. #109 Der boese Wolf (13. Mai 2016 11:49)

    EILMELDUNG!

    Flüchtling findet Bernsteinzimmer!

    Update:

    Da sich keiner meldet, der es verloren hat bot der „Flüchtling“ an mit seinen 4 Frauen und den 15 Kindern zusammen dort einzuziehen, um „dem Steuerzahler keine Kosten zu bereiten“

  84. OT
    Der 17jährige, der in Bad Godesberg attackiert wurde und seitdem im Koma lag, ist im Krankenhaus verstorben.
    Für mich sin nicht nur die 3 flüchtigen Täter die Mörder, sondern das gesamte Gutmenschenpack dazu.

  85. #36 Marie-Belen (13. Mai 2016 10:51)

    WIRD JETZT ENDLICH ABGESCHOBEN??????????

    DAs ganze muß doch erst noch durch den Bundesrat, wo die GroKo keine Mehrheit hat. Kretschmann hat doch schon abgelehnt bzw. will noch was aushandeln……

  86. Christina Baum hat diese Situation mit dem unflätigen Benehmens dieses gefrusteten Politaugust doch perfekt gemeistert. 🙂 Bringt nur Punkte für die AfD.

  87. wenn ich jetzt auf Ewigkeit hier unter Moderation stehen soll,weil ich zu Bachmann Wikipedia zitierte und bestätigte,dann
    sagt mir Bescheid..
    Wenn hier nur Meinungseinheitsbrei erwünscht ist,zum Beispiel über Bachmann und Höcke,dann könnt ihr auch gleich Petry mit ausgrenzen..

    Diese äußert sich ähnlich..

  88. #114 Der boese Wolf (13. Mai 2016 11:54)

    Solche Drexlöcher kann man nur auslachen oder links liegen lassen.
    ======================================
    Die brauchen eher eine Domina, die ihnen Manieren beibringt.

  89. OT,-.….Meldung vom 13. Mai 2016 – 10:54 uhr

    Arbeitsloses Familieneinkommen einer zehnköpfigen Asylantenfamilie in Steyr über 5000 Euro

    Für Aufregung sorgte jüngst jene afghanische „Flüchtlingsfamilie“, die sich in Wien neben knapp 6000 Euro Sozialhilfe auch noch eine künstliche Befruchtung vom Steuerzahler finanzieren lässt. Doch wie es scheint, ist dies kein Einzelfall, sondern wohl nur die Spitze des Eisberges. Zuwanderer kommen – Österreicher zahlen. Der österreichische Steuerzahler lässt sich die staatlich verordnete Zuwanderung von Ingenieuren, Professoren und Wissenschaftlern aus dem Orient so einiges Kosten. Wie die Zeitung Wochenblick aufdeckt, lässt sich auch im oberösterreichischen Steyr eine arabischstämmige Großfamilie ihre Zuwanderung fürstlich honorieren. Aus einer dem Blatt zugespielten detaillierten Aufstellung des Österreichischen Roten Kreuzes geht hervor, dass die Familie im Jahr 2015 monatlich 5118,10 Euro an Unterstützungsgeldern kassiert hat. 3.783,90 Euro entfielen dabei auf die bedarfsorientierte Mindestsicherung. Hinzu kamen ein Kinderabsetzbetrag sowie eine erhöhte Familienbeihilfe von 1.334,20 Euro. Bei einem weiteren Familienmitglied lief eine Berufung, weil seine erhöhte Familienhilfe nicht bewilligt wurde.
    Rotes Kreuz bestätgt Echtheit des Schreibens
    siehe Link Auf Nachfrage des Wochenblicks wurde der Redaktion die Echtheit des Dokumentes von einem Sprecher des ÖRK bestätigt. Das Schreiben sei als bürokratische Serviceleistung verfasst und zur Verfügung gestellt worden, damit es für die Familie einfacher wäre. Damit sollte der Antrag auf Mindestsicherung und Familienbeihilfe erleichtert werden, merkte der Rotkreuz-Sprecher dazu an. https://www.unzensuriert.at/content/0020745-Arbeitsloses-Familieneinkommen-einer-zehnkoepfigen-Asylantenfamilie-Steyr-ueber-5000 und in Crivitz D., schlagen sich die angeblichen Flüchtlinge mit den bedürftigen deutschen Pfandflaschensammlern ums Essen http://www.ostsee-zeitung.de/Extra/Polizei-Report/Aktuelle-Beitraege/Streit-um-Essen-Fluechtlinge-schlagen-auf-Beduerftige-ein

  90. #99 Rene Loch (13. Mai 2016 11:41)

    Der Tag wird kommen, da werden sich die Mehrheiten ändern. Das wird Genugtuung genug sein, solch einen alten verbitterten Mann zu beobachten. Drexler wird es so gehen, wie Margot Honecker.

    NEIN. Die Volksverräter müssen hier in D abgeurteilt, enteignet und dann in den Knast gesteckt werden. Bis sie verschimmeln. Kein schönes Leben auf Kosten der Steuerzahler in einem Land mit viel Sonne.

    Lasst die Volkszerstörer nicht wie `89 ungeschoren davonkommen. Die Auswirkungen dieses Verrats (durch Kohl) ist genau das was wir jetzt hier spüren

  91. Eigentlich bin ich ja gegen Abtreibungen. Aber im
    Falle von „Herrn“ Drexler wäre seine Mutter gut
    beraten gewesen.
    So ein ekelhafter Mensch läßt sich auch noch von seiner Klientel, den Arbeitern, alimentieren.

    Ich muß mich wirklich sehr zurück halten, um nicht
    wegen Beleidingung belangt zu werden.

    Fremdschämen?

  92. In der SPD ist man auf asoziales Verhalten zunehmend stolz. Ähnlich wie sehr viele Leute, wenn sie aus einem bestimmten „Kultur“kreis kommen.

    Die SPD ist in jeglicher Hinsicht so armselig, vor allem inhaltlich und personell, dass man fast schon wieder Mitleid mit ihr haben könnte, aber nur fast!

    SPD WEITER ABWÄHLEN!!! DAS HABEN SIE SICH VERDIENT!

    Und weil wir gerade beim Abwählen sind:

    MERKEL, DER SCHLIMMSTE KANZLER SEIT 1945, MUSS WEG!!! Ihr Versagen ist nicht mehr zu toppen.

    AFD WÄHLEN!!! EUROPA DER VATERLÄNDER UND DEMOKRATIE STÄRKEN!

  93. Ich hätte ja noch Verständnis,wenn er unserer Staatsratsvorsitzenden den Handschlag verweigert hätte.Aber so,der Drexler is ne Pfeife.Na noch paar Wahlen dann is die SPD Geschichte.Dann gibt dem eh niemand mehr die Hand.

  94. In Leipzig läuft gerade das Wave-Gothic-Treffen und da sind viele „Schwarzgekleidete“ in der Innenstadt unterwegs. Die Mullatrulla´s in ihren schwarzen Müllsäcken fallen zwischen denen gar nicht auf. Ich hab´s vorhin zu meinem Erstaunen zur Kenntnis genommen.

  95. #94 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (13. Mai 2016 11:37)

    Was ist eigentlich aus unserem schönen Deutschland geworden ?
    Gestern schrieb ich auf VK etwas dazu, auch explizit zu Drexler und diese Geste im Landtag.
    Wens interessiert:
    https://vk.com/id337638994?w=wall337638994_207%2Fall
    ————-
    Danke für den link. Wahre Worte.
    —————-
    Dieser Dummkopf spielt Islam und bildet sich wahrscheinlich auch noch was ein.

  96. Bis jetzt zeigt sich die Alternative FÜR Deutschland als echte Opposition

    Mußte man am Anfang ernstliche Bedenken hegen, ob die Alternative FÜR Deutschland ihrem hohem Namen auch gerecht werden könne oder sich als sogenannte Alternative entpuppen würde, so sind diese Zweifel mit dem Sturz des Bernd L. weitgehend ausgeräumt, wenn auch dessen böser Geist noch nicht gänzlich verschwunden ist. Zumindest ergeht es nun der Alternative wie jeder echten Opposition, da die Parteiengecken gegen sie alle Hebel in Bewegung setzen: Die Lizenzpresse verteufelt und verschweigt die Alternative zugleich, ferner wurden die Antifanten als inoffizielle Schlägertruppe auf die Alternative losgelassen und auch sonst jeder Kunstgriff gegen sie versucht. Man könnte zwar unken, daß die Parteiengecken krampfhaft versuchen, die Alternative dem Volk als Oppositionskraft unterzujubeln, aber in der Geschichte haben die Regierungen stets so ihre Feinde groß gemacht – selbst der Senat in Rom die Gracchen – anstatt die Übelstände im Staat zu beheben und sind darüber oftmals gestürzt.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  97. Trotz allem verstehe ich nicht, warum sich einige Vertreter der AFD beständig dazu bemüßigt fühlen, sich den sozialistischen Einheitsblockparteien (=Volksverrätern) annähern zu müssen. Gerade jetzt gilt es, auf gar keine Fall irgendwelche Verwässerungseffekte zuzulassen, sonst haben wir zu schlechter Letzt noch eine Blockpartei mehr auf dem Wahlzettel. Die SPD steht für mich wie kaum eine andere Partei außer den Grünen für Schleimerei, Heuchelei und Pseudomenschlichkeit, die ihre Grenzen genau dort findet, wo es nicht mehr möglich ist, ihren ach so großartigen Humanismus über die Belastung der Steuer und Sozialtöpfe – also auf Kosten Anderer – zu finanzieren. Mit anderen Worten: Man sorge einmal dafür, daß diese Pharisäer ihr eigenes Geld ausgeben müsste, dann könnte man sehen, was für ein erbärmliches egoistisches Häufchen Kleinkariertheit von diesen sauberen Menschenfreunden übrig bleiben würde. Dessen bin ich mir sicher.

    Aus dem Grund würde ich meinerseits keinem dieser falschen Brut meine Hand reichen.

  98. LINKE + NAZIS haben schon immer mit der ihnen geistig verwandten IDEOLOGIE ISLAM zusammengearbeitet! Hier ist zusammengewachsen, was zusammen gehört!

  99. Frau Christina Baum sollte aber den Unterschied zwischen Stuttgarter Landtag und einer x-beliebigen Partymeile erkennen. Zu Letzterer gehören nackte Schultern und ein eben solcher Rücken, im Landtag sollte man sich eher bedeckt halten:

    http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/nach-verweigertem-handschlag-mit-afd-abgeordneter-morddrohung-gegen-spd-urgestein-drexler/-/id=1622/did=17421494/nid=1622/n1o7dd/

    Diesem SWR-Video kann man immerhin auch entnehmen, dass die neue BaWü-Landtagspräsidentin Muhterem Aras ihre Religionszugehörigkeit für einen „marginalen Punkt“ hält, „der eigentlich eine private Angelegenheit ist“, man erwähne doch auch nicht, welcher Religion die anderen Politiker angehören, sagt sie. Stimmt, warten wir’s ab.

  100. Ich verspüre unbändigen Hass gegen diese Bestien, die dem Jungen – Niklas P. – das Leben auf bestialische Art nahmen.
    Ich verspüre unbändigen Hass, auf ALLE Toleranz Besoffenen in diesem Land.
    Ich verspüre unbändigen Hass auf die Parteien, die uns diese BRUTALEN PRIMTIV „Kulturen“ in Massen importieren.
    Dieser Junge, Niklas, hat nicht einmal angefangen zu leben.
    IQ Schwachmaten werden in dieses Land geholt um uns und unsere Kinder zu schlachten. Einfach so. Gewollt.
    MERKEL & MISCHPOKE: An Euren Pfoten klebt das Blut dieses Jungen und vieler Tausender, von denen die Öffentlichkeit nicht einmal erfährt.
    Ich wünsche Euch demnächst die Hölle auf Erden!!!

    Den Angehörigen dieses abgeschlachteten Jungen wünsche ich die Kraft, um dieses Unfassbare zu ertragen.
    Und was mich auch wütend macht: Man läßt die Glocken bimmeln, für ein „Gewalt freies Miteinander“?!?!?
    DAS wird die Schwachmaten bestimmt ganz DOLLE BEINDRUCKEN!!

  101. Tja, Her Drexler, bei uns in einem Schwarzwalddorf hat die spd bei der LT Wahl schon ihre Quittung bekommen.
    AfD 20,5%
    spd 6,8%
    und das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange, bei der BTW gehts dann unter 5%.

  102. Mit diesem Verhalten, dem Verweigern einer minimalen Höflichkeitsbekundung, disqualifiziert sich Herr Drexsler sowohl menschlich, wie auch als Politiker.
    Wer nicht in der Lage ist, sich mit einem politischen Gegner auf einem gesellschaftlich anerkannten Niveau auseinander zu setzen, offenbart sein jämmerliches politisches Verständnis.
    Beschämend, Herr Drexler!

  103. Einen Flegel ohne Kultur kann man nicht wäehlen. Arbeiterverräterp<rtei eben.

  104. So entlarfen sich die „Genossen“, denen es niemals um die Bürger eines Landes geht, sondern nur um die Sicherung der eigenen Pfründe. Dieser Miesling kann Stegner die Hand reichen, ich würde ihm jedenfalls auch nie die Hand reichen wollen. Höflichkeit und Umgangsformen haben Genossen nicht nötig und unter Demokratie verstehen sie nur „wenn sie persönlich gewählt werden“, die Meinung und Ansicht anderer geht ihnen am A**** vorbei!

  105. Der Drexack muss seine rechte Hand gut festhalten, damit sie nicht zu weit nach oben schnellt…

  106. #135 john3.16 (13. Mai 2016 12:14)
    LINKE + NAZIS haben schon immer mit der ihnen geistig verwandten IDEOLOGIE ISLAM zusammengearbeitet!

    Nein, haben sie nicht.
    Man ging punktuell Zweckbündnisse ein, die jedoch, im Gesamtmasstab gesehen, marginal waren.

  107. Denkhaltung eines Ratsherren der SchariaParteiDeutschlands, er warf mir an den Kopf: „Wem Gott einen Mercedes gibt, dem raubt er auch den Verstand.“ Anlass? 20 Sekunden Wartezeit – für einen Herrenmenschen ein Affront. – Mein Angebot zur Regelung vor der Tür nahm er nicht an.

  108. #132 Volker Spielmann (13. Mai 2016 12:06)

    Übelstände im Staat werden auch weiterhin auf absehbare Zeit nicht behoben.Es muß erst noch schlimmer kommen.Wie schon Thomas Müntzer sagte „Die Herren machen das selber, daß ihnen der arme Mann feind wird. Die Ursache des Aufruhrs wollen sie nicht wegtun.“

  109. #114 Bunte Republik Dissident (13. Mai 2016 11:53)

    #109 Der boese Wolf (13. Mai 2016 11:49)

    EILMELDUNG!

    Flüchtling findet Bernsteinzimmer!

    Update:

    Da sich keiner meldet, der es verloren hat bot der „Flüchtling“ an mit seinen 4 Frauen und den 15 Kindern zusammen dort einzuziehen, um „dem Steuerzahler keine Kosten zu bereiten“
    ——————–

    dieser Lacher hat mir gerade noch den Tag gerettet .. ich hab herzlich gelacht …
    Danke für die Aufheiterung

  110. #135 john3.16 (13. Mai 2016 12:14)

    „LINKE + NAZIS haben schon immer mit der ihnen geistig verwandten IDEOLOGIE ISLAM zusammengearbeitet! Hier ist zusammengewachsen, was zusammen gehört!“

    **************************************************

    https://de.wikipedia.org/wiki/Godwin%E2%80%99s_law

    Die nationalistische rechte Partei Eures Leibhaftigen war stramm biologisch ausgerichtet. Ihr ging es ausschließlich um das deutsche Volk.

    Die Linken sind Internationalisten. Karl Marx war ein Islamkritiker. Die Mohammedaner sind nicht biologisch ausgerichtet, man kann zum Mohammedanismus konvertieren. Der indonesische Mohammedaner gehört einem ganz anderen Volke an als der algerische oder der aus Nigeria.

  111. Bei mir regt sich der Verdacht auf eine orchestrierte Aktion. Der Steuersünder Drexler verfolgt nach wie vor die Linie der BW-SPD. AfD Bashing in reinster Form.
    Da die SPD nicht mit der AfD in einem Gebäude sein möchte ( Abgeordneten Büros ) kostet dies den Steuerzahler etliche Millionen. Danke Herr Schmid, Herr Drexler, und wer ist noch von dehnen drin ?

  112. #70 Harpye (13. Mai 2016 11:21)

    Wischt sich Drexler islamkonform mit der linken Hand auch den Allerwertesten ab?
    Hat der eine Mail-Adresse?
    ********************************************************************************************Der Spezialdemokrat hat sogar eine eigene
    Internetseite:http://www.wolfgang-drexler.de/
    Ich bin davon überzeugt, der der jetzt jede Menge Zuspruch gebrauchen kann, der arme Wurm.
    Freundliche Mails schicken, aber dalli-dalli!
    H.R

  113. Frauen den Handschlag verweigern – diese rüpelhafte Unsitte kennen wir doch irgendwo her?

    Ach ja, jetzt fällt’s mir wieder ein: Die von ihr millionenfach eingeschleisten islamischen „Lieblinge“ der SPD gebärden sich haargenauso!

    Das paßt ja wieder wie der Arsch zum Eimer. So gibt es zwischen solch unkollegialen Linskfaschisten und Islamfaschisten keine Unstimmigkeiten zum Thema „Frauenrechte“.

  114. Mit schlechter Kinderstube kommt man heutzutage in der BRDDR sehr weit:

    Die iranische Gattin des Grünen Michael Vesper, die grobschlächtige unhöfliche Muselmanin Ferdos Forudastan, wurde Spindoktorin, Pressesprecherin des deutschen Bundespräsidenten, des ev. Pastors (u. notorischen Ehebrechers) Joachim Gauck:
    http://edition-lingen-zeitgeschichte.de/wp-content/uploads/2015/05/46097378.jpg

    „“Den historischen Auftritt Helmut Kohls in Dresden Ende 1989 indes schilderte sie(die linke Moslemin) durchaus spöttisch: „Richtig glücklich wirkte das speckige Lächeln (Kohls) unterm bunt geschmückten Christbaum im Dresdener Kulturpalast.“…

    Trat Kanzler Kohl in den 1990er-Jahren zu Hintergrundgesprächen mit Journalisten auf, vermied Forudastan, so heißt es, die Anrede „Herr Bundeskanzler“…““
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article107924461/Helmut-Kohl-nannte-sie-spitz-Gnaedige-Frau.html?config=print

    Nun, Muselmanen sollen zwar den Christen gegenüber Loyalität oder gar Freundschaft vorheucheln(Koran 3,28), aber grüßen sollen sie keinesfalls als erstes, jedenfalls Kultur u. sämtliche Institutionen der „Ungläubigen“ aushöhlen u. vernichten.

  115. Och Gottchen, der ist ja niedlich. Wie er da steht, gany verlegen, wie ein Schulmädchen. Wenn die Körpersprache auf seinen Testosteronspiegel schließen lässt, machen wir eine Sammelaktion für seine Geschelchtsumwandlung. So sollte niemand leben müssen.

  116. Interessant wäre es ja, was denn die Feministinnen (also jetzt die echten Hardcorer) dazu sagen.

    Die Vergewaltigung von Frauen ist ja in Ordnung wenn sie durch Afrikaner geschieht. Und wenn sie jetzt gegen diese Handschlagsverweigerung protestieren würden, würden sie jeaRechtspopulisten in die Hände spielen.
    Ich frag mich das immer wieder, was wohl in den Moderatorinnen, den Journaliostinenn vorgehen mag,. die sich nun mit so vielen emanzipierten Rechtpopulistinnen auseinandersetzen müssen.

  117. Schon mehrfach habe ich es gesagt: Die NAZIs waren eine linke Bewegung! Dass sie sich so viele Jahrzehnte hinter den Rothen, Grünen und Linken verstecken konnten, liegt wohl auch daran, dass das deutsche Volk weitgehend in Schockstarre verharrte über die Folgen ihrer Stimmabgabe im Januar 1933. Nur die Kinder der Nazibonzen lernten etwas über die Zusammenhänge von ihren Müttern.
    1967/68 sahen dann die Zöglinge der TäterIn ihre Chance in die Fußstapfen der Gesinnungstäter zu treten und ihren Marsch durch die Institutionen zu beginnen. Bei solchen Leuten, wie oben beschrieben ist inzwischen das Fehlverhalten so weit gesackt, dass sie in ihrer Dummheit sich selbst und ihre Gesinnung verraten! Aber das ist doch gut: Kennt man erst die Tücken des Feindes, finden sich auch die Strategien der Gegenwehr!

    Wenn die Tücken des Feindes bekannt und die Strategien dagegen besprochen sind, ja was dann?, fragt ISAFER!

  118. #158 weanabua1683 (13. Mai 2016 13:10)

    „Schon mehrfach habe ich es gesagt: Die NAZIs waren eine linke Bewegung! Dass sie sich so viele Jahrzehnte hinter den Rothen, Grünen und Linken verstecken konnten, liegt wohl auch daran, dass das deutsche Volk weitgehend in Schockstarre verharrte über die Folgen ihrer Stimmabgabe im Januar 1933.“

    **************************************************

    Bei der Partei Eures Leibhaftigen handelte es sich um rechte Nationalisten. Rechte sind Feinde der Globalisierung, während Linke – auch Neocons – Internationalisten und Anhänger der Globalisierung sind.

    Am schlimmsten finde ich die Gartennazis. Wir haben so eine Type in unserer Straße, eine Landplage, das können Sie sich gar nicht vorstellen!

  119. Raubtiere spüren instinktiv wenn es mit ihnen zu Ende geht.
    Dem Raubtiersozialisten geht es augenfällig auch so.

  120. #86 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod

    Die Verräter werden hoffentlich als Strafe auf ihre Pensionen ab 2017 dann ganz verzichten müßen,sowie die über 600 Sesselpupser(warum so viele?)in Berlin,die sich automatisch jedes Jahr ihre Diäten erhöhen.Da ist dieses Klientel sich parteiübergreiflich einig.Sollen diese als Strafe neben Pfandflaschen sammeln,im Steinbruch arbeiten,oder die finanzierten EEG Windkraftvogelschredder per Hand wieder abbauen,wo sie doch vorher üppig dranverdienten,obwohl die Stromtrassen fehlen,und dieser „grüne Strom“ nicht eingespeist werden kann.Angemessene Beschäftigungsfelder für die Volksverräter samt ihrer Medien gibts dann genug.

  121. So sind die SPD Proleten, die stehen ihren Freunden den Sharia-Moslems in nichts nach.

    Weiterhin ist das was Drexler dort macht eine Straftat, denn es ist eine ehrabschneidende Handlung vor anderen Personen

    Frau Baum könnte diesen SPD-Proleten ruhig anzeigen, denn die Ehre ist ein geschütztes Persönlichkeitsrecht.

    Ganz davon abgesehen, gehört sich so ein asoziales Verhalten gegenüber einer Frau nicht.

    Aber was will man machen, es wird immer deutlicher, die SPD wird nicht ohne Grund Sharia Partei genannt. Die Moslems scheinen ihre Sitten die sie gegenüber Frauen pflegen, in der SPD bereits gut kultiviert zu haben.

  122. #8 liberalissimo (13. Mai 2016 10:35)
    In den vornehmen englischen Kreisen, in denen ich verkehre, gibt man sich nicht die Hand.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Aber ja doch Herr esq. In Hamburg siezt nan sich in den vornehmen Kreisen auch mit dem Vornamen.
    Bis der Musel diese hochwohlgeborenen Traditionen mit seinem Yatagan 25 cm über den Brustwarzen abtrennt, wie von Olafi gewünscht, vermutet ISAFER!!!

  123. OT:

    WDR: Ist der Islam gefährlich?

    Das war eine Live-Sendung mit Moderatorin Bettina Böttinger am 12.5. und mit meiner Meinung nach NICHT ausgewähltem Publikum. Also KEIN Klatschvieh wie bei Anne Will, Maybrit Illner und Co.

    Dementsprechend deutlich und überwiegend kritisch wurde sich in der Sendung vom Publikum geäußert. Auch Vertreter liberaler Muslime und Aleviten (Zitat: „Deutschland ist keine Bank!“ – laut kritisch geäußert bezüglich Wirtschaftsflüchtlingen) kamen zu Wort.
    Auch die Kurzreportagen („Einspieler“) waren meiner Meinung nach fair und ausgewogen.

    Sehenswert – hier in der Mediathek:

    http://www1.wdr.de/fernsehen/ihre-meinung/sendungen/islam216.html

  124. Das finde ich von diesem unsympathischen Drexler absolut nicht schlimm.
    Auch ich würde niemals einem Pestgünen, oder Islamisten meine Hand reichen!
    Warum soll ich das einem anderen nicht zugestehen!

  125. #159 Patriot6 (13. Mai 2016 13:11)
    ausländischer Intensivtäter verarscht unsere Justiz:————————————–
    Aber NEIN! Dazu sind diese Strauchdiebe gar nicht fähig.
    Verarschen läßt sich unsere Justiz gerne von „Rechtsanwälten“ unseren Volkes und alle haben leichte Arbeit gut bezahlt auf unsere Kosten.
    Das ist ein eingeschworenes Kartell, weiß ISAFER!!!

  126. Ja… wenn ich bei der SPD wäre… die ja so am Absteigen, Absteigen ist wundert mich nichts…!
    Ja… Wolfgang Drexler ist schon eine Ungezogene-Dumpfbacke…!
    Die versifften Linken haben die Nackte-Angst vor der AfD 🙂 🙂

  127. #166 Dr.Spiele (13. Mai 2016 13:33)
    WDR: Ist der Islam gefährlich?

    Das war eine Live-Sendung mit Moderatorin Bettina Böttinger —————————-
    Bettina, Befragt?
    Bisher hatte ich immer den Eindruck, die könnte man nur in der Pfeife rauchen!
    Aber wer weiß, Menschen entwickeln sich.
    Klug ist sie allemal und wohl auch intelligent genug, die Zeichen der Zeit zu deuten!
    Gut so, findet ISAFER!!!

  128. Typisch links. Da sie jeden x-beliebigen Fremdling mit offenen Armen willkommenheißen, fühlen sie sich ja als die besseren Menschen, was dieser Schmierling obendrein mit seinem dreckigen Grinsen artikuliert.

  129. Drexler hat den typischen SPD Lebenslauf.
    Keinen einzigen Tag in der freien Wirtschaft gearbeitet. Immer von Staatsknete gelebt. Als Beamter, „Politiker“ und bald als Pensionär mit mindestens 5000 Euro monatlich.

  130. SPD-Drexler

    auch einer von denen, die ständig was von Offenheit
    und Toleranz schwafeln.
    Sie selber sind aber ziemlich intolerant und
    engstirnig.

  131. #162 Germania Germanorum (13. Mai 2016 13:20)
    Raubtiere spüren instinktiv wenn es mit ihnen zu Ende geht. Dem Raubtiersozialisten geht es augenfällig auch so.————————–
    STIMMT!
    Als Sachverständiger für biologisch soziologische Fragen weiß ISAFER auch, dass eine Armlänge Abstand nicht reicht um zu überleben!!!

  132. das Murksel hat dem den Schnuller geklaut und verwendet ihn für hinterlistige Zwecke. Der ist wirklich ein würdiger Vertreter der Partei mit der Parole: Deutschland du mieses Stück Scheiße
    Arbeiten wir daran, die auf 4,9% zu bringen.

  133. Schmutzige Sozialdemokraten gibt es reichlich.

    Nach dem Pissen im Parlamentsklo nicht die Hände gewaschen. Deshalb kein Handschlag. Er ist halt ein Ehrenmann. Alles richtig gemacht.

  134. SATIRE- oder doch nicht- bin mir unsicher:

    Die üben schon mal für die Zeit, zu welcher die neuen Herren die Partei übernehnen.
    Im arabischen Schweden hat jüngst ein Vorsitzender der GrünInnen, Islamist mit Schamhaaren im Gesicht, auch einer Dame den Handschlag verweigert.

    Noch schützt man vor, es gehe nur um AfD-Damen, bald wird der Handschlag komplett abgeschafft (da kann man noch ne Weile den Adrian MONK geben und sich auf Hygiene berufen, in paar Jahren beruft man sich dann offen auf die Scharia). Dann wird der SPD-Vorsitzende Islami Sallahi heißen, mit Merkels Hilfe die Scharia einführen, und den bisherigen SPD-Vorsitzenden wird das gleiche Schicksal ereilt haben wie einer der Enterbten in Hallervordens Film: „Didi und die Rache der Enterbten“- wer den Film gesehen hat, weiß, was ich meine.

  135. Der Drexler hatte eine ganz schlechte Kinderstube.Haben seine Eltern es wohl eindeutig verpasst ihm die elementarsten Benimmregeln beizubringen.Und sowas nennt sich „Politiker“.Einfach nur peinlich der Mann….

  136. Mein Gott, er hat es doch politisch nachvollziehbar begründet! Ist doch sein gutes Recht.

    Glaube nicht, dass Wolfgang Drexler die neue Kollegin Christina Baum als Frau verachtet, sondern vielmehr die Politik, für die sie (vermeintlich?) steht. Das ist doch offensichtlich, also was soll das gespielte Sich-Echauffieren im obigen PI-Beitrag?

    Mit den Grünen und mit der mehrfach umbenannten SED ist man doch anfangs ähnlich diskriminierend umgegangen. Das wird sich legen, wenn sich herausstellen sollte, dass die AfD im Großen und Ganzen keine rechte Negerhasserpartei ist.

    Hätte, theoretisch, umgekehrt ein AfD-Politiker dem Bundesjustizminister Maas den Handschlag verweigert, wäre der AfD-Mensch hier bei PI-News wohl einhellig als ganz großer Politiker mit Rückgrat gefeiert worden.

    Ist es nicht so?

    Toleranz gegenüber Andersdenkenden? Ja, aber immer nur wenn sie der eigenen Sache nützt! – Guckt einer über den eigenen Tellerrand hinaus, heißt es auch hier ganz schnell er sei ein „U-Boot“ oder Ähnliches – und gehörte, jedenfalls nach bornierter Ansicht einiger 24/7-PI-Kommentarschreiber, folglich „eliminiert“.

  137. #161 Vielfaltspinsel (13. Mai 2016 13:20)
    #158 weanabua1683 (13. Mai 2016 13:10)
    „Schon mehrfach habe ich es gesagt: Die NAZIs waren eine linke Bewegung!
    ******************************************
    Bei der Partei Eures Leibhaftigen handelte es sich um rechte Nationalisten. Rechte sind Feinde der Globalisierung, während Linke – auch Neocons – Internationalisten und Anhänger der Globalisierung sind.
    ———————————————
    Nein, Herr Einfaltspinsel esq.!
    Wenn Sie ihre Bildung nicht aus dem Kaderunterricht der Linken Kommunisten schöpfen würden, dann könnten Sie anerkennen, dass ISAFER Recht hat!
    Suchen Sie sich im Internet (zB youtube) das wissenschaftliche Video: die sowjet story heraus, nehmen sich 90 Minuten Zeit und passen Sie schön auf (wenn Sie so lange durchhalten können). Dort dürfen Sie lernen, worin sich Rechte von linkem Gesocks wirklich unterscheiden. In Ihrem Statement 161 haben Sie ja nur bilderberger Kaderjargon rezitiert!
    Bei der Partei Ihrer Wünsche, handelte es sich nicht um Nationalisten (das war nur Tarnung), sondern um blutrünstige Sozialisten!!!
    Schauen Sie das bildende Video, dann können wir vielleicht auf „Augenhöhe“ weiter streiten,
    wünscht sich ISAFER!!!

  138. Der Soze hat halt von den Islamisten gelernt. Die geben Frauen auch nicht die Hand.
    Aber Gott sei Dank steht die schöne AfD-Frau offensichtlich drüber und die SPD hat mal wieder Negativ-Werbung für sich gemacht.

    Die Boettinger-Sendung habe ich mir auch angeschaut in der Mediathek. Das hätte ich der Lesbe gar nicht zugetraut. Hut ab vor dem Sendekonzept. Wird wohl bald abgesetzt werden und landet im WDR-Giftschrank oder die suchen sich beim nächsten Mal mühsam 100 Jubelperser.

  139. Hat wohl nach dem pinkeln sich nicht die Hände gewaschen das Schwein und als die Dame kam ist er vor Scham fast gestorben.Was juckts die Deutsche Eiche wenn sich ein Schwein dran reibt!
    Das wird schon noch besser mit der Kinderstube muss nur mal Mutti fragen ob er Küsschen geben darf.Verlogene-versiffte SPD-CDU-CSU-Gründe-linke Verbrecherbande,!

  140. Natürlich ist dieser SPD-Banause total unhöflich!

    Andererseits könnte sich die Dame bitte etwas mehr bedecken? Frauen ab eines bestimmten Alters tun sich doch keinen Gefallen wie Teenager zu kleiden! Nicht sehr geschmackvoll!

  141. #64 Templer (13. Mai 2016 11:14)

    Kulturelle Kulturbereicherung durch bunte Scheinasylanten:

    Nach Prügelattacke in Bonn. 17-Jähriger Niklas P. stirbt an schweren Verletzungen

    http://www.focus.de/regional/bonn/nach-pruegelattacke-in-bonn-17-jaehriger-niklas-p-stirbt-im-krankenhaus_id_5528556.html

    Der irren Kanzlerin und der Asylflutung sei Dank!

    Bin mal gespannt ob wir es von den Medien erfahren, wenn die Täter fromme Moslems oder wieder mal Flüchtlinge waren, die letztes Jahr noch Teddys, Butterbrote und Süppchen am Bahnhof bekamen.

    Solches Pack gehört ein für alle mal aus Deutschland heraus geworfen.

    __________________________________________

    Man sollte vielleicht eine Mahnwache für Niklas P. abhalten.

  142. Diesem Rüppel möchte ich zurufen:
    Nix gegen dein Gesicht oba a Oarsch g´hert in dHosn!
    Kleiner Hinweis: deshalb gibt es ja Üarlamente, weil nicht alle Menschen die gleiche Meinung haben.

  143. Meine Güte, macht der eine schlechte Figur in der Szene. Die harmlos und offenherzig wirkende Frau und dann dieser ungehobelte Widerling – feist grinsend, abstoßend, völlig asozial. Jeder Profi hätte in weltmännisch bewanderter Art kühl lächelnd den Händedruck erwidert und dann im Parlament eloquent und überzeugend argumentiert, wie man sich das in einem demokratischen Staatswesen so vorstellt.

  144. Vielleicht ist es jemandem schon vor mir aufgefallen:
    Der alte Naddler Kretschmann schwört mit dem Deutschen Gruß.

  145. Vor Menschenmassen Reden halten, könnte ich keine, aber in kleiner Runde…

    Ich will ja zum Glück nicht in die Politik, daher hätte ich zu so einem Handverweigerer – gaaanz laut, damit es Umstehende auch hören – gesagt:

    „Hoppla, haben Sie nach dem Pissoir nicht die Hände gewaschen oder sind Sie Seuchenträger?!“

    +++++++++++++++

    Heute traf ich in der Stadt, nach Jahren u. zufällig, einen blonden hochgewachsenen Gutmenschen, vor 30 Jahren aus Ostfriesland zugezogen, Lehrer von Beruf u. wir kamen auf Politik zu sprechen. Der Ex-Maoist hat davon angefangen. Weil ich eine grüne Perlenkette(von mir selbst gebastelt u. sieht toll zu ganz in dunkelblauen Klamotten gekleidet u. meiner grünen Einkaufstasche aus) trug, meinte er, ich würde die Grünen wählen.

    Da legte ich(Ex-Erzieherin für geistig Behinderte) gleich los: „Was, die Kinderschänderpartei der Besserverdienenden? Jeder Pädagoge, die die wählt, ist peinlich! Und ein Patent auf Grün haben die auch nicht.“

    Wie ich denn drauf sei, meinte er lahm.

    Stück weiter latschten Kopftuchtürkinnen. Ich machte eine Kopfbewegung u. sagte: „Und solche Hardcore-Muslimas werfen wir aus Deutschland hinaus!“

    Ob ich die in ein KZ stecken wollte, meinte der Idiot.

    Da kam ich erst richtig in Fahrt: „Was hat Abschieben mit KZ zu tun? Ist die Türkei etwa ein KZ? Und überhaupt, weshalb hat Claudia Roth dort eine Finca?“

    Mit mir könne man überhaupt nicht mehr reden, antwortete er giftig.

    Ich: „Ja und Du schläfst mit offenen Augen, wie ein Hase!“

    Hehehe, er hatte schon immer einen Narren an mir gefressen u. mich für nächste Woche in eine Eisdiele eingeladen! „Altes Mädchen, gib ihm Saures!“ denke ich gerade bei mir. Linke seien total menschenfeindlich u. altbacken, werde ich ihm schon noch verklickern.

    😛

  146. Der Herr Dreck-sler verweigert den Handschlag den 20% (noch!) der Bevölkerung.
    Der ist einfach nicht klar beim Verstand.

  147. Kindisch und lächerlich, wenn ihm das hilft, soll er doch.
    Ich träume von der Zeit, in der die SPD wie Aussetzige behandelt werden. Nee, eigentlich auch wieder nicht, ich träume von einer besseren Zukunft, in der es keine SPD mehr gibt.

  148. Diese Primitivnatur Drexler!

    Fast 30 Jahre hat er im BaWü-Landtag gesessen und sich gemästet. Und das alles, um sein Volk zu verraten, das ihn mästet.

  149. #196 Maria-Bernhardine (13. Mai 2016 16:45)

    +++++++++++++++

    Heute traf ich in der Stadt, nach Jahren u. zufällig, einen blonden hochgewachsenen Gutmenschen
    —————————————————-
    Du scheinst den kleinen Naiven aber doch zu mögen…?
    Solche Schlaffis würde ich meiden… sie können auch täuschen… 🙁

  150. Die spezialdemokratischen Berufsfunktionäre sind ohnehin schon bald ihre Parlamentssessel los, und wenn es so weitergeht ihre gesamte Partei und alle fetten Altersbezüge.

  151. Wie erbärmlich! So verhält sich einer, der mit seinem Latein am Ende ist.

  152. @12 ANALYTIKER

    „wäre diese Partei völlig entbehrlich….“

    Sie IST völlig entbehrlich!

  153. Gerade habe ich Herrn Drexler per E-mail gebeten, sich doch zu seinen Herren Eltern zu begeben und eine ernste Erziehungsrunde neu zu starten!

  154. #3 Olli Garch (13. Mai 2016 10:27)

    Gestern auf dem WDR die Sendung hre Meinung – Ist der Islam gefährlich?
    ———————–

    Ich habe es mir angesehen.

    Der größte Idiot in der Menge war der VS-Chef von NRW, ein Diener des Ralf Jäger.

    Nur gut, dass es neben den bestellten MuselInnen viele realistische Deutsche gab, die Klartext redeten.

  155. Schaut Euch mal auf Wiki die Ausbildung dieses Herren an: immer nur so halb und dann Ausweichpöstchen! Der hat sich in die Politik gerettet, was will man von so einer Figur erwarten!

  156. Die Hand zu geben ist Grundlage zur Begrüßung in der westlichen Kultur.

    Zu dem bedeutet es bei den Germanen „Ich bin ohne Waffe“

    Fremde Begrüßungsrituale nehmen in letzter Zeit zu.

  157. #184 weanabua1683
    Mit Vielfaltspinsel hatte ich auch schon einige Streitereien. Nazis sind Linke so wie alle anderen Sozialisten auch und darum ist die rechte Seite eine feine Seite. Nur wer im politischen Weltbild der Sozialisten gefangen ist hat links und rechts nur rumschreiende Sozialisten. In meinem politischen Weltbild sind alle Sozialisten links damit es auf der rechten Seite Platz für so etwas wichtiges wie Freiheit hat. Die heutige Mitte ist ein elender Kompromiss zwischen linken und rechten Sozialisten und darum auch nichts wert.

    Für den Landesverrat werden die Sozialisten hängen, für den Volksverrat werden ihre Leichen zusätzlich geköpft.

  158. Dafür gibt es nur zwei logische Erklärungen:

    1. Der SPD-DREXLER ist schon komplett ISLAMISIERT.

    ODER

    2. Der SPD-DREXLER hat den Anstand eines deutschen Hausschweines von daheim mitbekommen.

    Schwer zu sagen, ich tippe mal auf beide Möglichkeiten.

  159. Und so „BENIMMT“ sich ein angeblich EHRENHAFTER POLITIKER?
    So etwas kenne ich nur von Leuten aus dem Bahnhofsmilieu.

  160. @ #201 nichtG (13. Mai 2016 17:11)

    Ich stehe nicht auf keltisch-germanisch Blonde mit roten Gesichtern, sondern auf mittel-europäisch Brünette, nicht südländische Schwarze.

    🙂

  161. #212 Maria-Bernhardine
    Ja… du scheinst selber denken zu können… wobei manche keltisch-germanisch Blonde nicht unbedingt schlecht sein müssen…? Aber rote Birne geht gar nicht… erinnert an antifa 🙂
    Die Wahre Internationale https://youtu.be/yyhtIg6V4o0?

  162. @ #213 nichtG (13. Mai 2016 17:55)

    …habe ja nicht gesagt, daß ich pauschal was gegen Blonde hätte, nur funkt´s da eben nicht.

    Prinzipiell bekommen fast alle echten Deutschen von mir einnen Deutschenbonus, außer Kriminelle u. Politverbrecher wie Merkel, Gauck, Schäuble, Rotgesicht Gabriel, bei Wagenknecht kommt noch hinzu, daß sie Geburtsmuslima(Vater Iraner) u. bisher nie öffentlich abgefallen ist; schickte ihr mal ´ne Email… keine Antwort! Wobei ich nur höflich anfragte, ob sie als Apostatin, weil Kommunistin, nicht in Gefahr wäre, von einem Islamfrommen bedroht zu werden oder wie sie es mit der Religion halte…

  163. Dieser Pisskopf, will sich doch nur im Gespräch bringen, wie damals Schulz, als dieser sich mit Berlusconi“anlegte“. Hat ihm ja auch was gebracht, wie wir sehen. Provozieren lohnt sich immer, siehe auch in London: Erst der Terror, dann ein Bürgermeister…etc.

  164. #209 Verwirrter (13. Mai 2016 17:33)
    Mit Vielfaltspinsel hatte ich auch schon einige Streitereien.——————————–
    Ja, der Einfaltspinsel! Eigentlich lohnt sich der Aufwand wohl nicht, weil er scheinbar nur Streit sucht ohne lernen und kämpfen zu wollen.
    Aber jede Stimme, die man ins eigene Lager brimgen kann zählt, sagt ISAFER!!!

  165. Bezüglich der Eilmeldung, dass die Mahgreb-Staaten nun zu sicheren Herkunftsstaaten zählen und nun abgeschoben werden kann:
    Seit Jahren, ja sogar Jahrzehnten nehmen diese Staaten ihre eigenen Landsleute nicht zurück, daran hat sich nichts geändert.Sie stellen keine Pässe aus und die Muftis haben ja alles vernichtet. Die von deMaziere nun hochgelobte Änderung ist nichts anderes als eine neue Verarschung des deutschen Wahlvolkes. Fallt nicht darauf herein.

  166. … das zeigt nur, wie mittlerweile die SPD zu einem lächerlichen Kasperletheater verkommen ist!!!

  167. Seit ein Fritz Teufel als 68er-Revoluzzer in den Gerichtssaal geschissen hat und die RAF-Terroristen die Richter und Staatsanwälte als „Schweine“, „Wichser“ und „Nazis“ beschimpften, wurde der „politische“ Stil in der Bundesrepublik immer rüder!

    Nachdem eine linksextremistische Dritte-Welt-Romantik von RAF und maoistischen K-Gruppen heute als Masseninvasion jungmännlicher und testosterongesteuerter „edler Wilder“ aus Islamistan, mit jeder Menge Bürgerkriegserfahrung, offiziell Regierungspolitik und Hauptanliegen der rot-grünen „Opposition“ ist, können Stillosigkeiten und Unhöflichkeiten, quasi als harmlosere Kollateralschäden, nicht verwundern!

    Den Tenor im Umgang mit Frauen geben möglicherweise auch schon die islamischen Kulturkolonialisten vor, was den linksgrünen Multikulturalisten mit ihren zersetzenden „Emanzipations“ideologien wohl als besonders „bereichernd“ erscheint.
    Aber es geht nicht um Gesten der Höflichkeit allein!
    AfD-Politiker müssen froh sein, wenn sie nicht gestalkt und terrorisiert werden in einem Klima, das längst totalitäre Züge angenommen hat!

  168. „spd-drexler-verweigert-afd-baum-handschlag“

    Da habe ich mal eine nette Anekdote parat:

    Dieser Mensch wohnt in Esslingen/Wäldenbronn.

    Ich hatte da in unmittelbarer Nachbarschaft meine Schraubergarage…

    Kurzum, der nette Mann hat da mal vorbeigeschaut und mir sein Wohlwollen, ob meiner Tätigkeit ausgesprochen,- mit Handschlag versteht sich-.

    Aufgrund meiner Person und meiner wohl sehr auffälligen Musik- und Motorradkultur, hat er sich wohl erhofft das Schäfchen in sein Gehege zu locken.

    Er hat sich jedenfalls redlich Mühe gegeben.

  169. Dieser ekelhafte, schmierige und rote Taugenichts will dem Pöbel-Ralle Konkurrenz machen. Zu mehr reicht es ja auch nicht. In Worten kann ich das überhaupt nicht ausdrücken, wie sehr mich die rasante Talfahrt dieser Volksverräter befriedigt.

  170. Habe dem Herrn mal eine Anfrage gesendet,
    bitte „Fragt“ ihn doch auch mal was!

    Bettreff:“Ist er konvertiert?

    Sehr geehrter Herr Drexler,
    sind sie zum Islam übergetreten, weil sie einer Frau den Handschlag verweigern?
    Wenn nicht, ist es ein Mangel an Erziehung, der gepaart mit ihrer Arroganz ein unwählbaren, alten, jämmerlichen und bemitleidenswert dummen Menschen aus ihnen macht.
    Bei so einem Fall von Altersstarrsinn wär ihr schneller Abgang das beste für unser Ländle, zu dem würden viele Menschen und SPD Wähler ein Freudenfest feiern, und sie täten einmal das richtige!
    Die SPD tut mir leid, wie soll bei dem Personal der Untergang noch vermieden werden?“

    Korrekt, oder?

  171. Es ist nicht gesagt, dass diese „Morddrohung“ überhaupt existiert, und man kann auch nicht wissen, von wem sie ggfls. kam. Allerdings will ich jetzt auch nicht unbedingt ausschließen, dass hier ein Rechter tatsächlich der Absender war, gell. Und das schiene mir doch eher dumm. (Klar, wer so was macht, ist solchen Einreden gegenüber vielleicht eher wenig aufgeschlossen.) Leute, macht doch nicht so einen Blödsinn. Schaut, dass ihr als die Anständigeren rüberkommt.

    Die Opfershow kommt in Deutschland immer an. Ja dann lasst doch den Sozzen als Unmenschen dastehen und freut euch, dass dieses Gesocks sich selber in die Pfanne haut.

  172. #230 Donar von Asgard (13. Mai 2016 21:36)

    „Korrekt, oder?“

    Korrekt!

  173. Das ist längst keine vernünftige politische Auseinandersetzung mehr (wenn es das überhaupt je war) – das ist offene Feindschaft.
    Der Feind aller anderen Parteien und ihrer Medien ist die AfD.
    Alles, wirklich alles, was geschieht, dient dem Endzweck, der Afd irgendwie zu schaden.

    Die AfD hat das noch nicht kapiert.
    Sie kapieren es nicht.
    Sie reden in GEZ-Talkshows mit Gegnern, sie begegnen in den Parlamenten nur Gegnern.

    Es ist nicht schön – aber es ist wahr.

    Argumentativer Angriff ist angesagt, sachlich, ernsthaft, zivilisiert, knapp, freundlich, nüchtern und fundiert – in dem Wissen, dass man es mit Gegnern zu tun hat.

  174. Ein schmieriger Sozen-Prolet! Dem hätte ich einen Handschlag überhaupt nicht angeboten, denn es ist lästig, seine Hände danach stundenlang mit Sagrotan zu säubern.

  175. Drecksler, typisch SPD – arrogant, volksfern und kommt sich noch gut dabei vor.
    Der Abstieg der SPD kommt nicht von ungefähr.
    Es ist auch an der Zeit, das die ihre Quittung dafür bekommen.

  176. Wer u.a. über keinerlei politische Intelligenz mehr verfügt, hat genau wie SPD-Drexler panische Angst, sich am Erfolg der AfD anzustecken. 😉

  177. Weiter so, Drexler! Das gibt wieder 0,2 % mehr Stimmen für die AFD.

  178. #156 Der boese Wolf (13. Mai 2016 13:08)
    #136 Heta (13. Mai 2016 12:15)

    ——————————————

    Ich könnte jetzt was dazu schreiben. Aber wißt ihr was. Ihr werdet die Wahrheit nicht begreifen. Was ich schreiben würde wäre zwar auf meinem eigenen Mist gewachsen. Vor über 40 Jahren schon. Aber gesagt hat es ein US-Prof vor über 40 Jahren. Das heißt es konnte gesagt werden. Aber nicht einmal hier in einem politisch inkorrekten Blog ist es heute noch sagbar.
    Aber wenn ihr es wissen wollt, dann könnt ihr euch ja melden. Dann sag ich es.
    Ich habe in meinem Leben oft vor so einer Situation gesztanden, dass ich gesagt habe, ich könnte jetzt was sagen, aber ich will es lieber lassen. Damals haben mich die Leute dafür kritisiert, sie wollten es einfach wissen und fanden es unfair; dass ich es nicht sagen wollte. Sie waren einfach neugierig. Und sie kritisierten mich beonders deshalb, weil ich gesagt hätte ich hätte was Entscheidendes zu sagen und es nun nicht sagen würde: dann hätte ich es nicht ankündigen dürfen! Und nun wollten sie es wissen. Keine Ahnung mehr worum es dabei ging und ob ich dann immer was gesagt habe.
    Aber wie gesagt, ich sags nur, wenn man es hier wissen will. Aber es wird irritieren. Ich weiß auch nicht, warum icj die ´Dinge bis zur Wurzel durchschaue und dadurch irritiere.

  179. Ach so, was ich sagen kann, was aber nicht das Entscheidende ist, das geht viel tiefer!: als
    ich damals in München anfing, da fühlte ich mich mal zu der Bemerkung veranlaßt, dass manche Frauen anscheinend den Arbeitsplatz mit dem Strich verwechselten. Aber das ist nicht schlimm, so ist das halt. Dafür benötigt man´keinen Islam, das steht man so durch.

    Aber was ich darüber hinaus zu sagen hätte würde eben vielleicht doch irritieren, auch wenn es nur das Leben beschreibt. Ich weiß auch nicht, warum das alles in mir ist. Aber wehren kann man sich gegen diese Ideen nicht.

  180. Wahrscheinlich hängt da viel Dreck dran.
    Der H. Drexler versteckt seine Hände, möglicherweise hängt da viel Dreck dran, der bestimmt nicht von Arbeit für die Bevölkerung kommt.
    Kriminelle sorgen ja auch dafür, dass sie keine Fingerabdrücke hinterlassen.
    Ich gehe davon aus, dass Mobbing übelster Art stattfinden wird.

  181. Danke SPD-Drexler, die Geste bringt der AfD locker bundesweit 1% mehr.

    Die SPD kapiert es einfach nicht, dass die arbeitende Bevölkerung einfach die Schnauze voll hat von der „Kulturbereicherung“.

  182. Ja, es stellt sich bei aller Stillosigkeit in diesem unseren Lande (ich denke nur an Böhmermann und die Brandstifter!) die Frage: Braucht man/frau den Handschlag dieser Leute?
    Man/frau weiss ja nie, wo die vorher „hingelangt“ haben. Und Hinlangen ist deren Geschäft, gerade in der SPD, deren Tradition von ständigem Opportunismus geprägt ist, was an sich schon korrupt ist.

    Insofern ist es übrigens logisch, dass diese Partei von konsequenteren Konkurrenten – Grüne, was eine linksradikale „Randgruppen-, Minderheiten- und Dritte-Welt-Kulturrevolution“ betrifft und Linke, was eine „proletarische“ Rhetorik betrifft und jetzt sogar als selbsterklärter Mittelstandsverein von der CDU, abgewickelt und erledigt wird!

Comments are closed.