sander1Sander ist eine Apothekenkette, die in Bremerhaven insgesamt drei Filialen unterhält. Die Preise sind niedrig und die Bedienung freundlich und fachkundig, wie uns versichert wurde. Als besonderen Service für die türkischen Muslime der Stadt hat die Apotheke an mehreren Verkaufskassen in der Filiale Bürgermeister-Smidt-Straße Fastenkalender ausgelegt, aus denen Beginn und Ende des Fastentages wie auch die Gebetszeiten hervorgehen. Das ist nicht unproblematisch, daher einige kritische Nachfragen von PI.

Zuerst einmal ist die aktive Unterstützung des Fastens grundsätzlich zu hinterfragen. Fasten auf muslimische Weise ist ungesund, wenn man insbesondere während der heißen Jahreszeit den ganzen Tag auf das Trinken verzichten soll.

sander2

Zwar sind Kranke und Schwangere von den Verpflichtungen ausgenommen, die Schwangeren müssen die Fastentage allerdings alle „nachholen“ und haben damit eine doppelte Fastenzeit im nächsten Jahr vor Augen. Folge: viele gehen die Gesundheitsrisiken für sich und das ungeborene Kind trotzdem ein.

Und dieses der Gesundheit abträgliche Verhalten unterstützt dann gerade eine Apotheke, die sich ihrer Bestimmung nach für den Erhalt der Gesundheit einsetzen sollte. Warum schreiben sie keine Warnhinweise auf die Kalender. Es müsssen ja keine missgebildeten Föten sein, man kann das auch positiv gestalten, z.B. eine Kopftuchmuslima mit dickem Bauch und Sprechblase: „Für unsere Kinder – kein Fasten während der Schwangerschaft!“ Dazu hält sie dann lächelnd den Daumen in die Höhe.

Problematisch ist auch und vor allem die Zusammenarbeit mit der DITIB. Die DITIB, ein Ableger der türkischen Religionsbehörde, ist in Deutschland ein eingetragener Verein, aber organisatorisch und in seinen Auffassungen eng mit dem türkischen Präsidenten verbunden:

Er untersteht der dauerhaften Leitung, Kontrolle und Aufsicht des staatlichen Präsidiums für Religiöse Angelegenheiten der Türkei, welches dem türkischen Ministerpräsidentenamt angegliedert ist. […]

Der Vorsitzende der DITIB ist in Personalunion auch türkischer Botschaftsrat für religiöse und soziale Angelegenheiten. Zudem werden die an staatlichen theologischen Hochschulen in der Türkei ausgebildeten Imame der DITIB für fünf Jahre nach Deutschland geschickt und sind de facto Beamte des türkischen Staates, von dem sie auch bezahlt werden.

Die enge Anbindung an den türkischen Präsidenten sorgt unter anderem dafür, dass DITIB ebenfalls den Völkermord an den Armeniern leugnet bzw. verharmlost und heftige Kritik an den (türkischen) Abgeordneten des deutschen Bundestages übte, weil sie die Resolution gegen den Völkermord mitgetragen hatten. Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung wurde aus diesem Grunde vom Fastenbrechen der DITIB in Hamburg ausgeladen.

Sander unterstützt mit der DITIB das Leugnen des Völkermordes und die damit verbundene Verhöhnung der christlichen armenischen Opfer.

In der Türkei gibt es seit 2015 ein Verbot für Schwulenparaden für die Zeit des Ramadan, die Demo von 2016 wurde jetzt erst gewaltsam aufgelöst. Es ist kaum zu erwarten, dass DITIB für Deutschland eine andere Zielsetzung vertritt und diese nicht nach ihren Möglichkeiten auch vorantreiben wird. Sander hilft ihnen dabei, indem die Apothekenkette den Zeitplan für die Schwulenfeindlichkeit mit ihrem Logo versieht und in den Filialen auslegt.

Was bezweckt eine Apotheke damit, wenn sie ihre Informationen ausschließlich auf Türkisch ausgibt? Soll das Integration sein oder nicht doch eher die Unterstützung einer Parallelgesellschaft? Wieso unterstützt Sander eine Organisation, die türkische Religionslehrer nach Deutschland schickt, sie aber nach wenigen Jahren wieder zurückholt, bevor sie in Deutschland heimisch werden und der türkischen Kontrolle entgleiten. Soll das Integration sein?

Wie sieht es aus mit der Gleichbehandlung anderer Religionen? Lagen bei Sander auch schon die Zeiten für die Weihnachtsgottesdienste aus oder Pläne, wie man zur nächsten Kirche gelangen kann oder Bibelauszüge DIN A4, also so groß wie die Fastenkalender?

Und schließlich: Wer hat hier wem Geld bezahlt? Hat DITIB Sander dafür bezahlt, dass die Kalender ausgelegt werden oder hat Sander DITIB Geld gegeben, damit sein Logo auf den Fastenkalendern erscheinen darf? Dann wäre das auch Geld, das Sander mit dem Verkauf von Medikamenten eingenommen hat, also Geld, das alle, auch Nichtmuslime, in die Krankenkassen eingezahlt haben.

Kontakt:

Sander Apotheke
Filiale Mitte
Bürgermeister-Smidt-Straße 34
27568 Bremerhaven
Telefon: 04 71 / 9 44 77-0
Email: filiale-mitte@sander-apotheken.de

(Danke an „Fishtown-Fan“)

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

167 KOMMENTARE

  1. Ich kenne Bremerhaven und die Zustände dort seit 1989, da wundert mich rein gar nichts mehr.

  2. Mit der Scheinflüchtlingsschwemme schreitet die Mohammedanisierung rasch voran

    Mögen die hiesigen Parteiengecken und die Lizenzpresse auch damit fortfahren die Mohammedanisierung des deutschen Rumpfstaates zu bestreiten, so beginnt diese doch für die deutsche Urbevölkerung im Alltag immer sichtbarer und spürbarer zu werden. So sind mittlerweile unverschleierte Frauen, die womöglich auch noch ohne männliche Begleitung unterwegs sind, Freiwild für die muselmanischen Sittenstrolche und werden entweder zu wahren Schildmaiden werden oder sich verschleiern müssen. Ebenfalls beginnt das liebe Schweinefleisch mehr und mehr von den Speiseplänen von Schulen,Kindergärten, Universitäten und anderen öffentlichen Einrichtungen zu verschwinden. In den Schwimmbädern und im öffentlichen Nahverkehr wird die Geschlechtertrennung eingeführt und die mohammedanischen Gebetsbuden schießen wie Pilze aus dem Boden, da die Saudis mal wieder zu viel Geld haben und zur Not die Parteiengecken uns Deutschen die Kosten für die religiösen Zwingburgen unserer zukünftigen Henker auferlegen…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  3. Na die sind doch schlau, immerhin werden die Musels zukünftig dem Umsatz bringen und der Zweitporsche ist sicher.

  4. es gibt zur Zeit wichtigere Themen als das Auslegen eines Fastenkalenders.
    Die Betroffenen wissen sowieso, wann der Ramadan beginnt, da bedarf es keinen Kalender einer Apotheke.
    Gibts außerdem auch schon alles als App.

    Die Apotheke macht Werbung damit, das ist aber auch schon alles.
    Neue Kundengruppe erschließen, oder was weiß ich, auch Apotheken haben wirtschaftliche Probleme, genau wie die Milchbauern, es gibt es Überangebot.

  5. Und dieses der Gesundheit abträgliche Verhalten unterstützt dann gerade eine Apotheke, die sich ihrer Bestimmung nach für den Erhalt der Gesundheit einsetzen sollte.

    Die Apotheken haben doch ein geschäftliches Interesse an KRANKEN MENSCHEN, je kranker das Volk, desto mehr Medikamente, desto höher der Umsatz, da kommt der Ramadan mit seiner gesundheitsschädlichen Nahrungsverweigerung den ganzen Tag lang gerade recht.

    An gesunden Menschen verdient die Apotheke nichts…

  6. Ist das Anliegen dieser DDR-Funze, all diese Islam Verbrechen zu unterstützen und Deutschland mit diesen Geisteskranken zu überschwemmen.
    Alle die sich willfährig anschließen, sind ebenso Verbrecher!

  7. Deutschland verblödet: Vor 10, 15 Jahren wäre sowas noch kaum denkbar gewesen, heute ist so ein Hirnkrampf usus.

  8. Die Vorgehensweise dieser Apothekenkette steht nicht in Einklang mit dem Gleichbehandlungsgrundsatz von Artikel 3 Absatz 3 GG. Mohammedaner Deutscher, Arabischer oder Neger Abstammung sind ja in der Regel der Türkischen Sprache nicht mächtig!. Purer Rassismus der Sanderapotheken!.

  9. Teilweise OT:

    Wieder mal haben „fünf junge Männer“ eine 19-jährige überfallen und versucht, sie zu vergewaltigen. Angeblich können die Täter nur „vage beschrieben werden“, obwohl ein „unbekannter Zeuge“ dazwischen ging. Dieser war aber wohl linksgrüner/gutmenschlicher Gesinnung und kann sich anscheinend nicht mehr an das Aussehen der „Männer“ erinnern:

    http://www.focus.de/panorama/welt/polizei-ermittelt-gruppe-umstellt-frau-und-begrapscht-sie-in-hamburg-mutiger-mann-greift-ein_id_5674704.html

  10. Ich komme ursprünglich aus Bremerhaven und bin glücklicherweise mitte der Achtziger dort weg.
    Zuerst betraf es nur Leherheide und Grünhöfe. Dann wurden Lehe und zum Schluss Mitte übernommen.
    Meine Eltern haben dann Anfang 2005 aufgegeben und sind weit raus aufs Land gezogen.

  11. Die Apotheke vertreibt hauptsächlich Psychopharmaka gegen eine Wahnvorstellung namens „ISLAM“ !

  12. #2 chevrolet (27. Jun 2016 21:13)

    Ich kenne Bremerhaven und die Zustände dort seit 1989, da wundert mich rein gar nichts mehr.

    Vielleicht dachte der Apotheker aber auch, dass es sich um einen der ortsüblichen Tidenkalender handelte 🙂

  13. OT

    Phoenix – Unter den Linden

    22 Uhr 15

    Thema Europa und der Brexit

    Mit u.a
    Bernd Lucke von der Partei ohne Namen

  14. Ich habe mal vor 8 Jahren in Bremerhaven für 1/4 Jahr gearbeitet.
    Da war die Stadt noch kuffnuckenfrei.

  15. OT

    EM Achtelfinale Halbzeitstand Island – England 2:1 . Warum sehe ich keine Neecher und Lampuken in der Wikinger-Mannschaft?

  16. Ja, was muß man denn da lesen:

    Sebnitz (dpa) – Sachsen gerät wegen seiner «Wutbürger» und rechtsextremer Vorfälle immer wieder in die Schlagzeilen. Am Sonntag hat der Bundespräsident wieder beschämende Szenen erlebt. Einer der Pöbler trug ein Messer – und ein Hakenkreuz-Tattoo.

    http://www.ka-news.de/nachrichten/schlagzeilen/brennpunkte/Ermittlungen-nach-Poebeleien-gegen-Gauck;art288,1912662

    Ein Hakenkreuz-Tattoo (rechts oder links drehend?)? Ganz schlimm! Schämen soll er sich.

    Unser Widerspenstiger sollte sich um einen Regierungsposten bewerben, da ist National-Sozialisten Tradition total ‚in‘. Da kann der Oppa schon mal in der SS oder Obersturmbandführer gewesen sein…nur heute auf ‚links‘ machen und rechts abbiegen.

    Wie meint der Kommandant Schulz (SPD) so treffend in der Presse: „The British have violated the rules. It is not the EU philosophy that the crowd can decide its fate“.

    Die Massen entscheiden nicht über ihr Schicksal.

    Also, jetzt wird’s nur noch komisch.

  17. Leute glaubt es mir, Bremerhaven ist noch nicht vollends verloren:-))…ich lebe in der Stadt…..und werde morgen mal einen Besuch in einer Sander-Apotheke machen um einige Fragen bezüglich oben genannten Corpus Delicti zu machen…freu mich jetzt schon:-)

  18. … ich kann mir das nur so erklären:
    die mohaMettanischen Körperfresser sind unter uns.

  19. Unfassbar.
    England Island
    Unglaublich viele Nazis im Stadion
    Die Engländer singen ihre Hymne

    Wie kann man nur

  20. http://www.neopresse.com/europa/brexit-welchen-strategie-verfolgen-die-globalisten-mit-dem-referendum/

    1. Die IGE (inkl. eines George Soros) haben sich plötzlich
    entschlossen, ihre Wetten auf der anderen Seite zu platzieren. In dem
    sie große Aktienpakete auf den Markt geworfen haben, in dem sie Aktien
    shorten und Gold/Goldminenaktien aufkaufen. Soros hat sein Portfolio auf
    ein erfolgreiches Brexit-Referendum ausgerichtet, während er
    gleichzeitig öffentlich vor den vermeintlich fatalen Folgen eines
    solchen warnt. Das letzte Mal als Soros soviel Geld auf den Markt warf,
    war 2007, kurz vor dem Crash von 2008.

    2. Der IWF und die BIZ warnen seit Ende 2015 (seit nunmehr sechs bis
    acht Monaten), dass sie 2016 einen globalen Abschwung erwarten. Anfang
    des Jahres sahen wir eine erhebliche Volatilität an den Märkten und den
    Märkten dürfte bald der nächste Schlag ereilen. Das letzte Mal als die
    BIZ und der IWF so entschieden vor einem bevorstehenden Zusammenbruch
    warnten, war Ende 2007 – kurz vor dem Marktzusammenbruch 2008.

    3. Obwohl die Federal Reserve ihre zweite Zinserhöhung nicht
    durchgeführt hat (auch wenn ich glaube, dass sie sie jederzeit
    durchführen wird, wenn es ihr legitim erscheint), hat Janet Yellen ein
    Manöver durchgeführt, dass für die Investoren fast genauso schlecht war.
    Nach dem Treffen der Fed-Chefs in der letzten Woche waren die Märkte
    überschwänglich und die Aktien stiegen. Doch dann ging Yellen vor die
    Presse und machte den Brexit dafür verantwortlich, dass es zu keiner
    Zinserhöhung gekommen ist.

  21. Eine Islamisierung findet in Deutschland nicht statt!
    Dass ist eine Behauptung von Rechtspopulisten!
    Und überhaupt hat der Islam NICHTS mit dem Islam zu tun!
    Basta!

  22. #23 eule54 (27. Jun 2016 21:43)

    Ich habe mal vor 8 Jahren in Bremerhaven für 1/4 Jahr gearbeitet.
    Da war die Stadt noch kuffnuckenfrei.
    _______

    hast die drei vor der acht vergessen.

  23. #26 Haremhab
    Wahnsinn…“ In Luanda kostet eine Wohnung mit drei Schlafzimmern auf „internationalem Standard“ und in einer „angemessenen Nachbarschaft“, umgerechnet 13.700 Euro im Monat. Für eine vergleichbare Wohnung in Hongkong muss ein Auslandsarbeiter laut Mercer mit 10.900 Euro pro Monat rechnen, in New York mit 8600 Euro und in London nur mit 6500 Euro.“
    Und ich dachte immer Afrika ist ein armes Land, also niedrige Lebenshaltungskosten.

    Da läuft doch was gewaltig aus dem Ruder, was haben die für Nettolöhne um sowas zu bezahlen?

  24. Die Apotheke sollte wissen:Für jeden der sich auskennt ist so was ein „No-Go“!Sie handelt geschäftsschädigend.Mit Ramadan wird alljährlicher Massenmord an sogenannten Ungläubigen und übelste tierquälerische Schlächterei(Halal-Frass Produktion) begangen,und das in gigantischem Ausmass!
    Ausserdem ist das Fasten-Fressen ziemlich ungesund.

  25. #33 Ramon Castro (27. Jun 2016 22:09)

    #16 lorbas

    Aber erst auf arabisch übersetzen

    Wenn sie nicht wissen, aber da kennen sie sich aus.

    (Institut für Islamfragen, dh, 03.02.2012)

    Frage: „Wie alt war Aischa, als Muhammad sie heiratete?“

    Antwort: „.. nun, wie alt war unsere Mutter, Aischa, als unser Herr, Muhammad – Allahs Segen und Heil seien auf ihm – sie heiratete? Hören Sie nun von mir, was in Sahih al-Bukhari [eine vor allem für sunnitische Muslime sehr glaubwürdige Überlieferungssammlung] diesbezüglich überliefert wurde. Der Prophet – Allahs Segen und Heil seien auf ihm – hat sich mit Aischa verlobt, als sie 6 Jahre alt war. Er hat die Ehe mit ihr vollzogen, als sie 9 Jahre alt war. Dies ist eine authentische Tatsache, obwohl einige dies bestreiten. Vielleicht möchten Sie mich fragen: „Das kann nicht wahr sein, denn wie könnte der Prophet, Allahs Segen und Heil seien auf ihm, jemand heiraten, der 9 Jahre alt war?“ Nun, hören Sie mir zu, mein Bruder, um zu sehen, dass diese Tatsache tausend Prozent authentisch ist. Ich werde Ihnen 7 Gründe auflisten, die die Authentizität dieser genannten Tatsache beweist…

    http://www.islaminstitut.de/Anzeigen-von-Fatawa.43+M5db4804a1a3.0.html

  26. #36 D500 (27. Jun 2016 22:17)

    #23 eule54 (27. Jun 2016 21:43)

    Ich habe mal vor 8 Jahren in Bremerhaven für 1/4 Jahr gearbeitet.
    Da war die Stadt noch kuffnuckenfrei.
    _______

    hast die drei vor der acht vergessen.

    So etwas ähnliches habe ich auch gedacht, aber eher an eine Null hinter der 8.

  27. Wo ist denn das Problem? Die Apotheke macht es richtig, dieses schädliche Ramadan Verhalten noch zu hofieren. Ich meine die daraus resultierenden Krankheiten etc und körperlichen Probleme sind doch nur gut für uns, schliesslich verlieren unsere Invasoren Freunde dadurch ja auch Stärke. Also ruhig weiter forcieren, ich biete diesen Leute auch immer sehr gerne Kippen an. Sollten wir alle hier machen

  28. Mein Gott, das sind Geschäftsleute und wollen Geld verdienen. Und da in allen Westdeutschen Großstädten Moslems zum Stadtbild gehören, stellt man sich drauf ein. Den Anstieg des Moslem Anteils kann man vielleicht verlangsamen, aber nicht aufhalten. Im Osten könnte man noch was bewegen, große Hoffnung habe ich da sich nicht. Deutschland hat fertig. Macht es euren Kindern klar. Ich werde mir für die Rente was in Osteuropa suchen. Aber unsere Kinder haben die Arschkarte…

  29. Ich lese immer ‚Fasten‘. Den ganzen Tag nichts essen und trinken und sich abends den Wanst vollzufressen hat nichts mit Fasten zu tun. Wer hat denn diese unzutreffende Bezeichnung für diese Fressorgie aufgebracht?

  30. #46 Ramon Castro

    Nichts geht darin vor, das ist es ja. Ausser Hass, beleidigt sein, fordern und rumschreien ist da nicht mehr viel hinter

  31. Jou, eine Apotheke mit Sinn für zukunftsfähige Dienstleistungen:

    Beispielsweise steht da auch in dem Plan, wann man mitten in der Nacht aufsteht um sich den Wanst vollzuschlagen und dann einen Tag ohne Essen und Trinken im Dämmer, mit Magenschmerzen und halber Arbeitskraft besser übersteht – selbstverständlich bei ungemindertem Verdienstausgleich durch die Kuffar.

  32. aus dem heutigen rundbrief der botschaft des staates israel, berlin.

    „Abbas hatte am vergangenen Donnerstag vor dem Europäischen Parlament gesprochen (!?!)
    und dabei unter anderem erklärt,

    israelische Rabbiner hätten dazu aufgerufen, palästinensische Brunnen zu vergiften.
    http://newsletter.israel.de/i/giVf6VGRUdrHWmD6Y6t2B96USF-LzXgv

    „Dies ist ein altes antisemitisches Motiv.
    Zwei Tage später widerrief Abbas diese Aussage. Er sei darauf aufmerksam gemacht worden, dass besagter Aufruf dem Rabbiner fälschlicherweise zugeschrieben worden sei.“

    Allein wg ihrer kontakte zu und finanzierung von terroristen und homophoben politikern
    gehört die steuerfinanzierte eu gesaeubert
    oder vornehmer „re-vidiert“.

    KEIN STEUERGELD FÜR TERRORREGIME.

  33. In solchen Apotheken kauft man nicht. Es gibt in Bremerhaven sicher auch andere Apotheken. – Islam-Anbiederei sollte ein Mensch, der noch einen klaren Kopf hat, in keiner Weise unterstützen.

  34. Aktuelle Insaa Umfrage
    CDU 30%
    SPD 19%
    AfD 14%

    Die SPD hat die 20% durchschlagen und die CDU sthet kurz davor die 30% zu durchschlagen. Da würde ich doch gerne die Gesichter der CDU Granden Merkel, Kauder, Laschet, Tauber, Altmeier,… sehen

  35. Freue mich auch, dass die Wikinger über die englisch-afrikanische Auswahl siegen konnten.

  36. Polizisten!
    macht euren vorgesetzten dampf!
    auch ihr seid das volk!
    also….!

    Die von der Politik »gewählten« Richter beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe bleiben ihrer Linie treu. Schon in ihrem Urteil vom 26. Februar 2015 (1 BvR 1036/14) gelangten die Richter der 3. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts einstimmig zu der Auffassung – und haben für Recht erkannt –, dass die »Kollektivbeleidigung« unserer Polizisten nur bei Bezug zu einer »hinreichend überschaubaren und abgegrenzten Personengruppe« begründet werden kann – ansonsten wird die Meinungsfreiheit tangiert.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/torben-grombery/urteil-gruenes-licht-fuer-die-pauschalbeleidigung-von-polizisten.html
    In diesem speziellen Sachverhalt hatte eine junge Frau offen einen Anstecker zur Schau getragen, welcher mit der Buchstabenkombination »FCK CPS« beschriftet war und »Fuck Cops« bedeutet. Eine Streifenbesatzung der niedersächsischen Polizei, die bei der jungen Dame bereits einige Wochen zuvor das Tragen eines T-Shirts mit dem gleichen Aufdruck monierte, reichte es. Sie brachte den Sachverhalt als Beleidigung zur Anzeige.

    In der Folge verurteilte das Amtsgericht Bückeburg die junge Frau wegen Beleidigung zu 15 Stunden gemeinnütziger Arbeit. Nachdem das zuständige Landgericht keine Revision zu dem Verfahren zuließ, kassierten die Verfassungsrichter in Karlsruhe den Schuldspruch des Amtsgerichts Bückeburg wie beschrieben.

    Für unsere Ordnungshüter, die – von der Politik im Stich gelassen – besonders in den urbanen Ballungsräumen Deutschlands alltäglich Ungeheuerliches über sich ergehen lassen müssen, werteten Kritiker diese Entscheidung schon damals als weitere schallende Ohrfeige.

    Jetzt, nachdem unsere schwer gebeutelten Polizeibeamten weit oberhalb ihrer Belastungsgrenze auch noch den Ansturm Hunderttausender illegaler Migranten zu bewältigen hatten, haben die Richter in Karlsruhe mit einem weiteren Urteilsspruch für Aufmerksamkeit – nicht nur bei den vielen tüchtigen Ordnungshütern in unserem Land – gesorgt.

  37. Habe gerade eMail abgeschickt … 🙂
    an filiale-mitte

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe über das Internet erfahren, dass Sie mit der DITIB zwecks Fasten zusammenarbeiten…?

    Falls sich dies für mich weiter erhärtet, haben Sie mich als Kunden verloren und ich werde Werbung für Ihre Apotheke machen…

    Mit freundlichen Grüßen

  38. Die Dunkel_Wikinger haben gesiegt !!!!!

    Sind die Isländer rrrrrasüstüsch ?

    Sollte BrüsSSel_istan nicht beunruhigt sein ?

    Schicken die Diadochen Schulz/Juncker und ihre Politbüro_Komsomolzinnen jetzt die Kavallerie (€Urogendfor) gen Island ?

    Werden Mannschaft_innen die heterogen auftreten, und nicht eine gewisse MulliKulli_Kufnucken_quote vorweisen überhaupt noch bei künftigen EM’s zugelassen ?

    Fragen über Fragen…….

  39. #55 alexandros (27. Jun 2016 23:04)

    Aktuelle Insaa Umfrage
    CDU 30%
    SPD 19%
    AfD 14%

    ……………………..

    Dann geht die Union eben mit den Öko-Bolschewisten und der dämlichen FDP in’s Bett……

    „Im Übrigen bin ich dafür, daß der schwarze Würfel in Mekka zerstört werden muß.“

    „Der Islam gehört zu Deutschland wie Hämorrhoiden und Nagelpilz“

  40. Jetzt schaun mer mal, ob Island auch die Auswahlmannschaft des frankophonen Afrika schlagen kann 🙂

  41. #38 Ramon Castro (27. Jun 2016 22:25)
    #26 Haremhab
    Wahnsinn…“ In Luanda kostet eine Wohnung mit drei Schlafzimmern auf „internationalem Standard“ und in einer „angemessenen Nachbarschaft“, umgerechnet 13.700 Euro im Monat. Für eine vergleichbare Wohnung in Hongkong muss ein Auslandsarbeiter laut Mercer mit 10.900 Euro pro Monat rechnen, in New York mit 8600 Euro und in London nur mit 6500 Euro.“
    Und ich dachte immer Afrika ist ein armes Land, also niedrige Lebenshaltungskosten.
    Da läuft doch was gewaltig aus dem Ruder, was haben die für Nettolöhne um sowas zu bezahlen?

    Öl , Öl , Öl
    http://www.sueddeutsche.de/geld/teuerste-stadt-eine-wohnung-fuer-dollar-im-monat-1.537555

  42. wegen Apotheke..

    jeder hat die Wahl.. nachdem in meiner Stammapotheke eine junge Muslima mit Kopftuch bediente, habe ich diese nach vielen Jahren gewechselt… Das Gemüsegeschäft am Bahnhof, welches demonstrativ den islamisierten Ostdom als Großbild und daneben jeweils zwei Koran Goldausgaben präsentiert, habe ich keine einzige überlagerte Gurke und Salatblatt mehr abgekauft.

    Warum machen ALDI und LIDL denn nun auf „Edel“ – weil die deutsche Bevölkerung diesen Kopftuch- Tempeln mittlerweile wegen der Paletten Zuckerbrause und Halhal Hinweisen entflieht…

  43. Bremerhavener Apotheke vertreibt Fastenplan.

    Aber nein, eine Islamisierung findet nicht statt!

  44. OT

    Prozess um Mord an Elias & Mohamed in Potsdam

    Die Eltern tun mir wirklich leid, der Täter muss lebenslänglich + besondere Schwere der Schuld + Sicherungsverwahrung bekommen!!

    Nur diese Tatsachen finde ich nicht gut:

    * Aldijana Januzi (29), Mutter von Mohamed
    * Wohnort Berlin
    * ohne Beruf
    * seit 3 Jahren in Deutschland
    * sie kam als Flüchtling mit 2 Kindern
    * bekam mit einem Rumänen hier ein drittes Kind
    * zwei Fehlgeburten in den letzten 8 Monaten

    Gibt es nichts Wichtigeres in Deutschland außer „schnackseln“?

    Die Frau hat keinen Job und noch 2 Kinder.

    Ausbildung / Umschulung machen? Job suchen?

    Stattdessen wird versucht noch mehr Kinder zu zeugen…

  45. #49 magoo (27. Jun 2016 22:55)

    Ich lese immer ‚Fasten‘. Den ganzen Tag nichts essen und trinken und sich abends den Wanst vollzufressen hat nichts mit Fasten zu tun.
    _______

    stimmt. und genau das, ist das schlechteste was man seinem körper (und seiner seele) antun kann!
    das alte deutsche sprichwort, morgens wie ein kaiser zu essen, hat seine berechtigung, wissenschaftlich belegt (abends sollte man am besten garnichts essen, zumindest keine kohlenhydrate).
    klar, die mohammedaner machen es natürlich genau anders herum und von denen kam ja noch nie irgendetwas von wert.

  46. Reicht nicht die Beobachtung des Mondes (das seit 1400 Jahren),um den Fastenkalender rückwärts singen zu können? Wozu also ein Fastenkalender?

  47. #71 Samurai (27. Jun 2016 23:24)
    OT

    Prozess um Mord an Elias & Mohamed in Potsdam

    Die Eltern tun mir wirklich leid, der Täter muss lebenslänglich + besondere Schwere der Schuld + Sicherungsverwahrung bekommen!!

    Nur diese Tatsachen finde ich nicht gut:

    * Aldijana Januzi (29), Mutter von Mohamed
    * Wohnort Berlin
    * ohne Beruf
    * seit 3 Jahren in Deutschland
    * sie kam als Flüchtling mit 2 Kindern
    * bekam mit einem Rumänen hier ein drittes Kind
    * zwei Fehlgeburten in den letzten 8 Monaten
    Gibt es nichts Wichtigeres in Deutschland außer „schnackseln“?
    Die Frau hat keinen Job und noch 2 Kinder.
    Ausbildung / Umschulung machen? Job suchen?
    Stattdessen wird versucht noch mehr Kinder zu zeugen…
    ++++
    Wie hoch ist der IQ?
    Wenn er zu niedrig ist, kann man eine Ausbildung und eine Integration vergessen!

  48. Israel wird Partner der afrikanischen Raumfahrt

    „10. Unterzeichnung eines Raumfahrt-Abkommens im Äthiopien – dieses Abkommen wird die Aktivität israelischer Firmen in Äthiopien unterstützen, unter anderem auf den Gebieten Raumfahrt und erneuerbare Energien. “

    http://www.pmo.gov.il/English/MediaCenter/Spokesman/Pages/spokeAfrica240616.aspx

    Schon der illiterat-pedofile Mörderprofet M.
    ritt auf seinem Burak ab Jerusalem in den Orbit, wie der Moselm lernen muss

    > da hat der islaender noch gebellt.

  49. Ja, mit Fasten hat der „Fastenmonat“ nichts zu tun, sondern ist ein absolut blöder Aberglaube, bei dem man denkt der (große :-)) Allah, könne in der Dunkelheit nicht sehen, wenn die Fastenheuchler sich den Bauch vollschlagen…man würde ja darüber lachen, wenn man nicht schon die Islamisierung im Land spüren würde…
    …also ich will niemals so einen Mistglauben annehmen müssen – da sterbe ich lieber…

  50. #7 VivaEspaña (27. Jun 2016 21:22)
    Pecunia (non) olet

    Der Inhaber dieser Apotheken ist kein Apotheker, sondern Kaufmann:
    http://www.sander-apotheken.de/impressum.html
    ————————————————————————–

    Darüber hinaus haben sich Bremerhavener ja immer gut mit den BESATZERN arrangiert. Wie damals mit den verhältnismäßig netten Amis, glauben wohl viele dort dass sie es mit den neuen BESATZERN genauso tun können!

  51. #42 lorbas (27. Jun 2016 22:40)
    #36 D500 (27. Jun 2016 22:17)
    #23 eule54 (27. Jun 2016 21:43)
    Ich habe mal vor 8 Jahren in Bremerhaven für 1/4 Jahr gearbeitet.
    Da war die Stadt noch kuffnuckenfrei.
    _______
    hast die drei vor der acht vergessen.
    So etwas ähnliches habe ich auch gedacht, aber eher an eine Null hinter der 8.
    ++++
    Kann mich jedenfalls an kein Kopftuch und keinen Neger erinnern.
    Im Hafen selbst gab’s natürlich auch Neger.

  52. @Verwirrter
    Nein, denn Thor ist bei ihnen…und nicht der genetisch degenerierte Allah
    😀

  53. @ #3 Volker Spielmann (27. Jun 2016 21:14)
    „Mit der Scheinflüchtlingsschwemme schreitet die Mohammedanisierung rasch voran “

    und weil 1 jahr nach merkels rechtsbruch
    „erlaubnis illegaler einwanderung“ auch dem schlichtesten teddywerfer immer klarer wird,

    dass 95p aller „fluchtgruende“ gem unhcr
    und genfer konvention schlecht gelogen sind –

    fabulieren die ueblichen lobbygruppen neue „gruende“ fuer illegale grenzueberschreitung:

    Fluchtursache: Klimawandel (= durch eu !)

    Es referieren dame x von Brot für die Welt,
    und dame y von Grienpies und zufaellig auch
    Lehrbeauftragte an der Universität Hamburg –

    = streng wissenschaftlich neutrale „experten“
    (konservative verwenden kein -Innen)

  54. Eine grinsende Dschihad-Gebärmaschine wäre doch allerliebst. Am liebsten zusammen mit Frau Göring-Eckhard auf dem Bild. Man sollte Frau Göring-Eckhard zusammen photographieren mit all diesen all diese kleinen, niedlichen „geschenkten Menschen™“.

  55. „Die deutsche Schriftstellerin Kirsten Boie hat ein Kinderbuch im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise, geschrieben, wo sie den Krieg und das Elend den kleinen Deutschen näher bringt, wie das internationale Netzwerk von Bloggern und Bürgerjournalisten Global Voices schreibt.

    Deutschland hat in den vergangenen Monaten mehr als eine Million Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak aufgenommen. Trotz des allgemeinen Zuspruchs zu den Handlungen Merkels von der Bevölkerung des Landes, herrscht auch ein gewisses Maße an Misstrauen und Besorgnis unter den Einwohnern. Besonders betroffen sind die Kinder, die in diesem Wirrwarr aus verschiedenen Emotionen gegenüber den Neuankömmlingen im Dunkeln tappen und blind ihre eigene Einstellung bilden. Boie will sie mit einigen Orientierungspunkten ausstatten.“

    Indoktrination der kleinsten!!!

  56. Hier ein aktueller und für unsere islamophilen Gutmenschen ernüchternder Videobeitrag aus Regensburg. Bitte bis zum Schluß anschauen um die dämlichen Gesichter und Kommentare der Gutmenschen zu genießen:
    https://www.youtube.com/watch?v=2U-GOQgoshE

    In diesem Beitrag werden drei Gutmenschen interviewt die sich über die totale Offenheit und Toleranz der ortsansässigen Muslime schwärmen. Eine transparente Moschee mit islamisch-katholischem Jugendzentrum werden entstehen. Sechs Jahre später. Die Gutmenschen sind auf dem Boden der islamischen Realität angekommen, die üblicherweise als rassistische Hetze von Muslimenhasser abgetan wird.

    Die drei Gutmenschen sind nun erstaunt in ihrem eigenen Viertel Fremde unter Muslimen zu sein, zu denen kein Kontakt etabliert werden konnte. Trotz gutmenschlicher Kochevents u.a. naiver Annäherungsversuche.

    Die Moschee lädt regelmässig salafistische Prediger ein und träumt von einem rein islamischen Ort im jahre 2030.Potenzial hierfür sehen sie bei den „Flüchtlingen“ die Moscheen- und Bordellnah untergebracht sind.

    Und da wir zuviele von den islamophilen Toleranzidioten wie sprenggläubigen Surensöhnen in Deutschland haben, wird es in den nächsten Jahren einen erbitterten Kampf gegen diesen Wahnsinn geben.

    Der Islam gehört nicht zu Deutschland.

  57. #35 Dortmunder1 (27. Jun 2016 22:14)

    Ach so. Danke für die Info.
    Na, dann kann er sich als Kaufmann UND Apotheker über einen rasant wachsenden Kundenkreis freuen.
    Der gute Mann hat die Zeichen der Zeit erkannt und investiert in die Zukunft.
    Den Ramadan-Kalender gibt’s doch bestimmt „für umsonst“. Das zieht diese Klientel an wie Motten das Licht. Hier feiern sie auch immer ausgiebig und tagelang St.Martin und sammeln Kamelle in ganz großen Tüten und Taschen.

  58. #56 Alexandros (27. Jun 2016 23:05)

    Aktueller Wahltrend
    Brexit-Schock lässt Union und SPD weiter absacken – AfD profitiert

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/

    Jetzt braucht es nur noch eine kleine Wirtschaftskrise (und die ist dank Brexit in Sicht), dann überholt die AfD die SPD. Und wenn es eine mittlere bis größere Krise wird (und die steht laut den Experten, die schon die Bankenkrise u. a. vorausgesagt haben, unmittelbar bevor), dann wird die AfD auch die CDU überholen.

    5 Millionen Arbeitslose wie damals unter Schröder (offiziell, in Wirklichkeit waren es viel mehr) werden es das nächste Mal nicht mehr hinnehmen, dass sie trotz jahre- und jahrzehntelanger Beitragszahlungen auf dem gleichen (oder sogar schlechteren) Niveau landen wie die Illegalen, die noch nie einen Cent in das Sozialsystem einbezahlt haben. Der große Knall steht kurz bevor…

  59. Meine E-Mail an die Apotheke:

    Heite musste isch kotzen, was habä ich falsch gemecht…habä ich allah beleidicht..muß ich tragen Kopftuch…oda wat….

  60. Schade mein Beitrag bezüglich des Ramadan und Zigaretten für Invasoren wurde gelöscht. Ich frage mich warum

  61. #29 Nordsee1 und werde morgen mal einen Besuch

    Super!
    Und erzähl dann hier, wie es war!

  62. Ich finde den ruhige, sachlichen und fragenden Stil oben sehr angenehm.
    Ich kann mir vorstellen, dass so Leute, die null Ahnung vom Islam haben, sich öffnen und anfangen, sich über den Islam zu informieren.
    Weiter so!

    Danke an den Autor („PI“ oder Fishtown-Fan?)

  63. Die Schadenfreude der Lügenmedien wegen des Ausscheidens der Engländer ist jetzt aber gross

  64. Wegen Risiken und Nebenwirkungen
    fragen sie ihren Arzt oder Apotheker!

    Offensichtlich sind diesem Apotheker die Risiken und Nebenwirkungen nicht bekannt (oder geht es ihm vorallem um die eigenen Einkünfte dieser Zielgruppe?)

    Ramadan schadet der eigenen Gesundheit
    (Fasten kann gesund sein, man muß aber viel Wasser trinken…)

    Ramadan schadet der Gesundheit von „Ungläubigen“ und „Ex-Muslimen“
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article156489272/Unter-den-Christen-geht-die-Angst-um.html

    Von einem anständigen Apotheker würde ich erwarten, dass er über die teils tödlichen Risiken und Nebenwirkungen aufklärt, insbesondere wenn es auch noch andere betrifft.

  65. Der Apotheker sollte bei allen Zetteln noch deutlich hinzufügen:

    +———————————–
    | Ramadan schadet ihrer Gesundheit.
    +———————————–

    +———————————–
    | Ramadan kann dem Leben anderer schaden.
    +———————————–

    +———————————–
    | Ramadan in Schwangerschaft erhöht
    | Gesundheitsrisiko ihres Babys.
    +———————————–

    +———————————–
    | Ramadan: kein Autofahren bei Dehydrierung
    +———————————–

    +———————————–
    | Fragen Sie ihren Arzt oder Apothker,
    | wie sie sich vom Terroristen Mohammed distanzieren können!
    +———————————–

    +———————————–
    | Bezüglich Risiken und Nebenwirkungen des Ramada
    | fragen sie ihren Arzt oder Apothker!
    +———————————–

    +———————————–
    | Ramada und Fasten: ja, aber viel Wasser trinken!
    +———————————–

    usw.

    Oder ist der Apothker dem Islam schon so weit den Darm hochgekrochen, dass jegliche Vernunft, Verstand und westlich-medizinische Denken abgetötet wurde?
    :mrgreen:

  66. @ #38 Ramon Castro
    Nur ein Teil der perversen Zustände in Afrika. Bei einer gerechteren Verteilung des Geldes würde kein Armutsflüchtling hierher kommen. Und auch die Fachkräfte „Straßenfachverkaufskraft für illegale Betäubungsmittel “ würden hier nicht weiter unseren Kindern Drogen verkaufen.

    Aber wir sollen für die Ungleichverhältnisse bezahlen. Und Geld nach Afrika schicken in Form von Spenden. Und wir haben Schuld, wenn die Menschen im Mittelmeer ertrinken.

  67. Die Zeit zwischen zwei Mahlzeiten kann man wohl kaum als Fasten bezeichnen.
    Fasten würde frühestens nach dem Auslassen der ersten Mahlzeit anfangen, also im Falle, dass man nur eine Mahlzeit am Tag zu sich nimmt, nach mindestens 24 Stunden.
    Mohammedaner fasten nicht. Der Ramadan ist der Monat der Völlerei. Sie essen nur deswegen tagsüber nichts, damit abends mehr in den Magen passt.

  68. Weitere Nebenwirkungen, auf die Apotheker hinweisen sollten, falls sie ihrem Beruf gerecht werden wollen:

    +————————————————————-
    | Ramadan kann tödlich für Christen sein
    +————————————————————-
    Ramadan Seligenstadt:
    „Lasst uns die ungläubigen Christen abschlachten“
    https://www.berlinjournal.biz/ramadan-fluechtlingsheim-seligenstadt-lasst-uns-die-unglaeubigen-christen-abschlachten/

    +————————————————————-
    | Ramadan kann tödlich für „Ungläubigen“ sein
    +————————————————————-
    IS zum Ramadan (2015):
    „einen Monat der Katastrophen, Niederlagen und Schande für Ungläubige“
    http://www.kath.net/news/51392

  69. Ramadan Seligenstadt:
    „Lasst uns die ungläubigen Christen abschlachten“

    Na toll, ich wohne relativ nahe an Seilgenstadt..los ihr Islamisten kommt alle zu mir, mal sehen, wie viele ich abschlachten kann…ich bin mittlerweile zu allem bereit!!!

  70. #104 Rumpelstoss (28. Jun 2016 02:09)

    Habe ich gerade auch gesehen. Die angehenden Lehrlinge waren wohl in einer Art Berufsvorbereitungspraktikum einer Metallwerkstatt oder so ähnlich.
    Man sah nur, wie sie sich abmühten, irgendwas in einen Schraustock einzuspannen und dann mit einer Eisensäge durchzutrennen bzw. ein Gewinde zu schneiden. Selbst diese Tätigkeiten wirkten für einen jungen Erwachsenen mit handwerklichen Ambitionen reichlich ungeschickt.
    Und das sind vermutlich die wenigen „Muster-Fachkräfte“, sonst hätte der WDR sie ja nicht gebracht……..

    Hier das video dazu (ab 00:03): http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-koeln/video-lokalzeit-aus-koeln-736.html

  71. #52 3141592653 (27. Jun 2016 22:56)

    Super, die Wikinger haben über Afrika gesiegt

    Und jetzt werden die Merkel-Medien noch behaupten, das sei nur aus Kummer über den Brexit geschehen, den angeblich ja keiner wolle – außer 5

  72. #52 3141592653 (27. Jun 2016 22:56)

    Super, die Wikinger haben über Afrika gesiegt

    Und jetzt werden die Merkel-Medien noch behaupten, das sei nur aus Kummer über den Brexit geschehen, den angeblich ja keiner wolle – außer 51,9 % der Briten, aber das ist ja eine zu vernachlässigende Minderheit.

  73. @#107 Tiefseetaucher (28. Jun 2016 02:24)
    Sieht ein Roney so aus, daß er sich über den Brexit ausweinen muß?
    😉
    Roney ist der Einzige, um den es mir leid tut…

  74. Sorry ein ‚o‘ zu wenig…
    Ich freue mich wirklich für die Isländer…ansonsten ist mir die EM emotional wirklich egal.

  75. Merkel, CDU und SPD haben Deutschland und dem Deutschen Volk mit der Islamisierung, wie auch der Massenflutung durch kulturfremde Moslems aus Afrika und Arabien die Natter an die Brust gesetzt, oder anders gesagt, wir nähren ein Krokodil, in der Hoffnung selbst nicht gefressen zu werden.

    Wenn man hier und anderswo, Artikel liest, wie z.B. Moslems brennen Christenhäuser nieder, oder dass wie in diesem Artikel der Fall, jetzt schon deutsche Apotheken mit der kriminellen DITIB, die Erdogan untersteht zusammen arbeiten, dann kann einem nur Angst und Bange werden.

    Apotheke unterm Halbmond? Nein Danke!

  76. So schreitet die Islamisierung tagtäglich voran.
    Die Leute dort merken das gar nicht mehr, es ist für die alles selbstverständlich geworden.
    In Hundert Jahren wird niemand hier mehr wisen, daß dieses Land mal deutsch war.
    Es wird alles Deutsche aus den Geschichtsschreibungen gelöscht werden!
    Und das zurecht,denn dieses Volk ist es eben nicht wert zu überleben!

  77. @ #104 Rumpelstoss (28. Jun 2016 02:09)
    „gerade Erfolgsmeldung im WDR. 8 Flüchtlinge haben einen Ausbildungsplatz.“

    merkels reichslehr- und fronterfolgs-sender
    soll dranbleiben an dem lehrlings-experiment,

    und über schulnoten, durchhaltequote und abschlussergebniss UND arbeitsplatz berichten:
    DAS ist doch angeblichmerkels ziel.

    Ich habe 1980 eine (1) bewerbung geschrieben,
    beim weltmarktfuehrer vorzeitig ausgelernt
    und gehe noch heute dort gerne ein und aus.

    mal sehen, ob und wie lange die fachkraefte
    mit ihrer „savvy box“ wirklich arbeiten.

  78. Na immerhin schon positiv, dass die Presse sich immer öfter mit den Sachthemen der AfD auseinandersetzt und diese auch vorstellt. War ja vor allzu langer Zeit noch undenkbar.

  79. #49 magoo (27. Jun 2016 22:55)

    Ich lese immer ‚Fasten‘. Den ganzen Tag nichts essen und trinken und sich abends den Wanst vollzufressen hat nichts mit Fasten zu tun. Wer hat denn diese unzutreffende Bezeichnung für diese Fressorgie aufgebracht?

    Ich behaupte jetzt einfach mal frech, dass der scheinheilige Koran eigentlich ein Plagiat der christlichen Religion ist und noch dazu ein ganz schlechtes. Da hat einer versucht sich eine Religion zu basteln aufgrund dessen, was er einmal irgendwo gehört hat. Das wurde dann noch verfeinert mit drastischen Körper- und Todesstrafen. Und mit Diskriminierung der weiblichen Sexualität.

    Was anderes:
    Volks-Schwuchtel Beck hat doch jetzt grosses Aua, weil er ja von den Türken grob behandelt wurde. Ist der auf Staatskosten dahin gefahren um an türkischen Hintern schnuppern zu können?

  80. Ich hoffe, es ist erlaubt einen Leserbrief aus einem anderen Blog hier rein zu kopieren.

    [20:00] Leserzuschrift-DE: Welcher Asylneger welches Haus bekommt:

    Hier in einem Dorf im südlichsten Bayern laufen seit 3 Jahren mehrere Gruppen von Männern aus Eritrea und Somalia herum, um die schönsten Häuser zu fotografieren.

    Ich stand grade am Balkon, als eine Gruppe Eritreer vor meinem Haus (großes renoviertes stillgelegtes Bauernhaus mit Schreinerei) auf Französisch darüber diskutierte, wer von ihnen mein Haus bekäme. Zu dumm, daß ich sehr gut francais kann! Das haben die Trottel wirklich nicht erwartet, daß ich mich in ihre Gesprächsrunde einmischte, ziemlich grantig natürlich.

    Sie meinten, daß sie kein Französisch verstünden, auch kein Englisch, nein nur Deutsch.

    Ich machte ihnen in drei Sprachen klar, daß sie dieses Haus niemals bekämen. Schnell sind sie dann aus dem Dorf gejoggt … und nie wiedergekommen.

    Diese Asylneger wohnen hier in den 4-Sterne Hotels. Hunderte in jedem Dorf. Frauen und Kinder habe ich noch gar keine gesehen. Auch keine arabischen Typen.

    Mit diesem schönen Haus haben wir uns wie auf dem Serviertablett gefühlt, denn dahin würden die Terroristen als erstes kommen. Wir haben dann unser Domizil gewechselt und sind in ein ziemlich heruntergekommenes Haus gezogen, in das niemals ein Dieb einbrechen würde. Während diese Bruchbude von außen immer noch nach „nichts zu holen“ aussieht, ist sie innerhalb eines halben Tages von innen zur uneinnehmbaren Burg umgerüstet.

    Auch in diesem Ort fahren die Asylneger (auch Eritrea, Somalia und Nordafrika) mit den Fahrrädern herum, und fotografieren Häuser. Auch die jungen Mädchen werden geknipst. Ich ging dann die gesamte Straße ab und habe in allen Häusern Warnungen gegeben, besonders den Eltern dieser Mädchen.

    Werte Leser, Sie werden es vermutet haben: keiner hat sich am Fotografieren der Mädchen gestört!!!!
    Keiner!
    „Ist schon in Ordnung“ meinte einer der Väter.
    „Sollte man nicht Panik verbreiten hier“
    „Warum hetzen Sie gegen die Flüchtlinge, sind doch nette Kerle“
    „Sie sollten den Mädchen keine solche Angst machen“

    Auch mit den Mädchen selbst habe ich gesprochen.
    Sie sollten vielleicht nicht direkt vor dem Haus der Asylanten im Bikini ballspielen… (was sie oft taten)
    – Total verblödet haben die mich angeglotzt…wie ich sowas sagen kann …!!!

    Fazit: Ja, diese Leute kann man ohne Bedenken ihrem Schicksal überlassen!

    Jetzt wissen wir es: die Asylnneger verteilen bereits die Häuser. Dass sie zum Systemwechsel verfuttert werden, wissen sie natürlich nicht. Der Bürgermeister von Winsen sollte nach einer Mail von mir, wegen seiner Strafanzeige jetzt Panikattacken bekomme. Ich frage ihn, ob er sich schon eine Erdhöhle zum Verstecken vor den eigenen Bürgern gegraben hat?WE.

  81. In einer kleinen Gemeinde wurde ein älteres Häuschen mit Garten an 16 Ilegalle vermietet.
    Diese Ilegallen machen ihr Geschäft im Garten, welches inzwischen so verschi …. ist und stinkt, dass die Nachbarn kein Fenster mehr öffnen können.

    In der bunten Stadt Pfaffenhofen/Ilm wurde erstmals öffentlich bekannt, dass zwei Mädchen im Wasser von einem 20-jährigen unsittlich berührt wurden. Dem Sextäter erwartet eine Anzeige wegen Beleidung auf sexueller Grundlage.

  82. #119 Nane (28. Jun 2016 06:35)

    In einer kleinen Gemeinde wurde ein älteres Häuschen mit Garten an 16 Ilegalle vermietet.
    Diese Ilegallen machen ihr Geschäft im Garten, welches inzwischen so verschi …. ist und stinkt, dass die Nachbarn kein Fenster mehr öffnen können.

    Naja, das ist eben die typische Moslem und Negermentalität. Wer sich dieses Klientel anschafft, schafft sich auch Slums an. Das hat einen Grund und das soll jetzt kein rassistischer Witz sein: Sie sind alle stinkfaul.
    Würde die europäische Bevölkerung abhauen nach Afrika und den Negern dann hier alles überlassen, so ist hier alles innert 10 Jahren zur Sau. Weil die sich um nichts kümmern ausser Fi…., Fre…. und Ka…..
    Gebäudeunterhalt, Reparaturen, Instandhaltung, das Schaffen von neuen Werten fällt alles weg.
    Und die nach Afrika abgehauenen müssten dann bald Zäune bauen, damit die Idioten nicht zurückkehren. Denn wenn alles kaputt ist, wollen sie wieder zu uns an den Tropf.

  83. Von der von einem pakistanischen Flüchtlinng abgeschlachteten Frau in Bad Friedrichshall/Untergriesheim hört man gar nichts mehr! Ich verstehe die Verwandten dieser Opfer nie, warum gehen die nicht an die Öffentlichkeit und klären die Bevölkerung mal auf mit einem YouTube Video z.B. .

    Arabische Schriftzeichen:
    Polizei prüft religiösen Hintergrund nach Mord an Rentnerin

    @ Polizei was kam nun heraus???Wir wollen es wissen.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/polizei-prueft-religioesen-hintergrund-nach-mord-an-rentnerin/

  84. Man kann über die Fastenzeit denken wie man möchte. Aber was die Unterstützung gesundheitsschädlichen Verhaltens angeht, müsste man den Apotkenen verbieten, sog. Abnehmhilfen, Pillen etc. zu verkaufen. Auch finde ich die Argumentation des Autors heuchlerisch, Schaden vom Ungeborenen abzuwenden. Andererseits wird über die Gebärfreudgkeit und damit dem Untergang des Planeten diskutiert.

  85. #129 Marie-Belen (28. Jun 2016 07:13)
    Gestern waren 110 673 Besucher bei PI.
    —————————————————–
    Hoffe eure Hardware ist gut genug auch 1 000 000 Besucher zu verkraften… 🙂 🙂

  86. Der Flüchtlingshelfer, der Pfarrer und das Testosteron

    Auf der Alm, da gibt’s nicht nur koa Sünd‘, da gibt’s auch koa Verstand und für Flüchtlinge koa Weib. Daher hat Flüchtlingshelfer A. M. auf seiner Website einen Aufruf gestartet nach „interessierten Frauen“, die männlichen Flüchtlingen „Nähe, Zärtlichkeit und Sexualität“ ermöglichen sollen. Das ist gar nicht böse gemeint, denn Männer, die nur unter Männern leben, kriegten irgendwann den „Klosterkoller“, und es sei kein Wunder, wenn dann „die Fetzen fliegen“, so Hobbyzuhälter Armin Mutschlechner Und ich hatte schon Angst, es hätte was mit kulturell bedingter Impulsivität, prähistorischem Stammesdünkel und religiösen Wahnvorstellungen zu tun, wenn Flüchtlinge sich gegenseitig mit Eisenstangen die Köpfe einschlagen.

    http://www.achgut.com/artikel/fluechtlingshelf_a.m._pfarrer_wagner_und_das_testotesteron

  87. Frontex warnt vor Verlagerung der Flüchtlingskrise

    Mittlerweile kämen aus Libyen 13- bis 14-mal mehr Migranten nach Italien als aus der Türkei nach Griechenland, sagte Frontex-Direktor Fabrice Leggeri den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Dienstagausgaben). „Die zentrale Mittelmeerroute ist so stark frequentiert wie noch nie.“ Die Zahl der illegalen Grenzübertritte zwischen Libyen und Italien übersteige in diesem Jahr die Zahl aller anderen illegalen Grenzübertritte in die EU.
    Aus Senegal, Gambia, Elfenbeinküste und Niger fliehen viele aus wirtschaftlicher Perspektivlosigkeit.“

    http://www.onvista.de/news/frontex-warnt-vor-verlagerung-der-fluechtlingskrise-36207869

    Der Sommer dürfte anstrengend werden und bald hat auch jeder seinen „Boateng“ in der Nachbarschaft ^^

  88. @ #130 Freya- (28. Jun 2016 07:18)
    „Von der …abgeschlachteten Frau …hört man gar nichts mehr! “

    das ist bei tieren aehnlich,
    aber normal in dem zustand.

  89. Bekenntnis zum Grundgesetz ist verfassungswidrig? Es wird immer irrer und irrer!

    Verfassung, wie hast du’s mit der Religion?

    Die AfD-Forderung nach einem muslimischen Bekenntnis zum Grundgesetz ist verfassungswidrig, aber die Militärseelsorge wohl auch. Der Jurist Hans Markus Heimann erklärt das Religionsverfassungsrecht.

    http://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article156623408/Verfassung-wie-hast-dus-mit-der-Religion.html

    Gott sei Dank, es gibt kein von Menschen gemachtes Gesetz, das man nicht auch ändern kann.

    🙂

  90. Sander Apotheken? Komme ab und zu nach Bremerhaven. Wird nicht betreten, wenn ich dort mal was aus einer Apotheke dort brauche.

  91. #140 Metaspawn (28. Jun 2016 08:26)
    Sander Apotheken? Komme ab und zu nach Bremerhaven. Wird nicht betreten, wenn ich dort mal was aus einer Apotheke dort brauche.
    —————————————————–
    die haben auch einen Internet-Auftritt… dort werde ich natürlich auch nichts kaufen…!

  92. „Fasten auf muslimische Weise ist ungesund, wenn man insbesondere während der heißen Jahreszeit den ganzen Tag auf das Trinken verzichten soll.“

    Na ist doch bestens, vielleicht rotten die sich damit selber aus!

  93. @ #139 Templer (28. Jun 2016 08:15)
    „es gibt kein von Menschen gemachtes Gesetz, das man nicht auch ändern kann.“

    das ist je nach gesetz aber ultraschwierig,
    siehe das gg von 1949 – noch ohne muselei.
    da braucht es hohe mehrheiten auf jeder ebene.

    auf phoenix gestern forderte lucke/alfa,
    gesetze nur befristet zu verabschieden,
    die wirkung also laufend zu verfolgen und
    nach zb 10 jahren ggf zu optimieren.

    viele gesetze repraesentieren nicht mehr
    volkes willen, wertewandel, intl. szenarien,
    und sollten eine befristung erhalten,
    ohne rechtssicherheit zu verlieren.

  94. Es ist ganz einfach: Dort nicht mehr kaufen und es allen weitererzählen und zum Boykott aufrufen, kauft nicht bei den Kollaborateuren der Invasoren. Wir sind so etwas wie die Resistance der Franzosen gegen die Nazi-Besatzer im dritten Reicht. Oder ist noch jemand so blöd, dort einen Döner zu essen, wo islamische Symbole den Landen verunzieren oder draußen „halal“ dransteht? Ich gehe da nicht hin.

  95. Wenn man Glück hat kann man in Bremerhaven am Hafen auch mal weiße Europäer antreffen. Meist sind es Touristen. In der Stadt fühlt man sich wie in Bagdad oder Konya….

  96. #143 LEUKOZYT (28. Jun 2016 08:46)
    @ #139 Templer (28. Jun 2016 08:15)
    „es gibt kein von Menschen gemachtes Gesetz, das man nicht auch ändern kann.“
    —————————————————–
    Kann man nicht ein Buch wie den Koran, wo so viel Dreck drin steht verbieten… oder verlangen, dass es öffentlich diskutiert und mit dem GG verglichen wird…?
    Kann so was ähnliches die AfD nicht fordern…?

  97. Dieser Apotheker aber auch, ein freier Unternehmer, der selbsttätig unternehmerische Entscheidungen trifft und einfach so die Gewinne seiner Apotheke für unpatriotische Umtriebe ausgibt – was für ein hochverräterisches Verhalten.
    So weit kommt es noch, dass Gewerbetreibende einfach entscheiden, ohne zuvor euch selbsternannten, angebliche Patrioten um Absolution zu fragen.

  98. Fuer Geld verkaufen, viele, fast alles.
    Irgendwann wird auch das Geld nicht viel nutzen, wenn die Angst spuerbar wird.

  99. Gehe an einen normaler Arbeitstag
    zum onkel Doktor !
    Rentner und überwiegend Moslimen !
    Der Deutsche geht auch krank zur Arbeit !
    Ergo !
    Dieser Mann greift in ein völlig offenen marodes Krankenkassensystem, das vorwiegend
    von Moslimen mit Absicht missbraucht wird !

  100. Das kann nie und nimmer gut gehen. Der Krug geht solange zum Brunnen bis er bricht. Bei den kommenden Wahlen und vor allem bei der Landtagswahl in NRW 2017, prophezeie ich einen politischen Erdrutsch von rechts, wie in Deutschland seit bestehen der Bundesrepublik nicht erlebt hat. Die Meinungsumfragen sind meiner Meinung nach alle manipuliert. Ich bin mir sicher, das die AFD auf Bundesebene nicht mehr allzuweit von der 20 Prozent-Marke entfernt ist. Was müssen die Herrschaften in Berlin die Hosen gestrichen voll haben!

  101. Eine FASTENZEIT gibt es auch im Christentum (4o Tage vor Ostern), welche aber niemals mit dem verlogenen Schei§§ der islamis zu tun haben könnte.
    Denn diese Kuffnucken FASTEN nicht, sie schlagen sich ihre Bäuche nach Sonnenuntergang voll und betrügen ihren Allah!
    Diese dummen und einfältigen Kuffnucken meinen nämlich, dass ihr Allah in der Dunkelheit nix sehen kann und setzten sich über seine Gesetze frech dreist hinweg. Das ist die Wahrheit!
    Wer ist nun der „ungläubige“ ? Hä?

  102. @ #156 Achillesferse (28. Jun 2016 09:44)

    deswegen schaffen die Blockparteien jetzt noch schnell so viele Fakten, wie ihnen möglich..

  103. #158 Bernhard von Clairveaux (28. Jun 2016 10:10)
    „Es gibt keine Islamisierung Deutschlands“ Volker Kauder (C(hristen) D(ienen der) U(mmah) Quelle: http://www.tagesspiegel.de/politik/volker-kauder-im-interview-es-gibt-keine-islamisierung-deutschlands/11244030.html
    —————————————————–
    bisschen alt… wobei es immer noch Deppen gibt die daran glauben…
    Wann hören die Lügen auf, wann bekommen die Lügner ihre gerechte Strafe …?

  104. So,….war nun heute morgen in besagter Apotheke und habe mal die Damen und Herren dort gefragt was denn der Fastenplan zu bedeuten hat, und habe als Krankenpfleger freundlich darauf hin gewiesen das es doch wohl Gesundheitsschädlich ist und ich habe auch den Zusammenhang mit der DITIP erklärt…..Junge Junge, haben die dämlich aus der Wäsche geguckt…eine vernünftige Antwort wurde natürlich nicht gegeben…nur Gebrabbel und Gestammel…von wegen Chef und so…aber, die anderen Kunden im Laden haben mir sehr….und ich betone sehr zugehört und mir zustimmend zugenickt….habe bei der Gelegenheit gleich meine Kundenkarte abgegeben. Die müssen sehr sehr genervt sein, denn ich war wohl nicht der erste und letzte der dort seinem Unmut Luft gemacht hat.

  105. #163 Nordsee1, war da

    Danke, gut gemacht!

    Zu Risiken und Nebenwirkungen,
    fagen sie PI-News oder Nordsee1!

    :mrgreen:

  106. #163 Nordsee1 (28. Jun 2016 13:18)
    So,….war nun heute morgen in besagter Apotheke und habe mal die Damen und Herren dort gefragt was denn der Fastenplan zu bedeuten hat, und habe als Krankenpfleger freundlich darauf hin gewiesen das es doch wohl Gesundheitsschädlich ist und ich habe auch den Zusammenhang mit der DITIP erklärt …
    —————————————————–
    Sehr gute Aktion… 🙂 🙂 🙂

  107. #163 Nordsee1 (28. Jun 2016 13:18)
    So,….war nun heute morgen in besagter Apotheke und habe mal die Damen und Herren dort gefragt was denn der Fastenplan zu bedeuten hat, und habe als Krankenpfleger freundlich darauf hin gewiesen das es doch wohl Gesundheitsschädlich ist und ich habe auch den Zusammenhang mit der DITIP erklärt…..Junge Junge, haben die dämlich aus der Wäsche geguckt…eine vernünftige Antwort wurde natürlich nicht gegeben…nur Gebrabbel und Gestammel…von wegen Chef und so…aber, die anderen Kunden im Laden haben mir sehr….und ich betone sehr zugehört und mir zustimmend zugenickt….habe bei der Gelegenheit gleich meine Kundenkarte abgegeben. Die müssen sehr sehr genervt sein, denn ich war wohl nicht der erste und letzte der dort seinem Unmut Luft gemacht hat.
    —————
    Ja du bist ein echter Held des patriotischen Widerstands.
    Zukünftige Generationen werden dich in Liedern besingen und an deinen Denkmälern an deinem Geburtstag mit Tränen in den Augen Blumen ablegen.
    Es lebe die Selbstbeweihräucherung und der Pathos, zwei echte patriotische Tugenden.

  108. Die Apotheke will doch nur dein Bestes: dein Geld. Also biedert man sich nach dem Motto: „Wes Brot ich ess, des Lied ich sing“ bei der Kundschaft an. Deswegen wird der Apotheker im Schwulenkiez eine Rainbowflag an die Tür pinnen während der Apotheker im arabisierten Islam-Viertel eben für Halal und das so genannte „Fasten “ (mit nachträglicher Völlerei zur ungesündesten Tageszeit) werben.
    Natürlich ist das Fasten, was ja keins ist, ungesund, aber seit wann weigert sich die Apotheke, ungesundes Zeug in Umlauf zu bringen? Sie LEBT davon!!!

  109. Sander-Apotheken meide ich schon länger, weil sie Kopftuchpersonal haben. Es gibt ja genug Ausweichmöglichkeiten.

  110. #135 nichtG (28. Jun 2016 07:33)

    #129 Marie-Belen (28. Jun 2016 07:13)
    Gestern waren 110 673 Besucher bei PI.
    —————————————————–
    Hoffe eure Hardware ist gut genug auch 1 000 000 Besucher zu verkraften… 🙂 🙂
    ______

    mache bei jeder gelegenheit werbung für PI. am WE wieder 3 neue PI besucher rekrutiert:) erschreckend wieviele menschen, die PI denken, PI-News nicht kennen!
    nicht selten kommt auch: „sind das nicht diese nazi hetzer?“ lügenmedien wirken!
    ist ein langer, langer weg, aber mir scheint langsam werden die menschen wach (und ich bin eigentlich eine unke).

  111. @verwundert….was soll die blöde Anmache?….was hättest du denn gemacht,…auf, Tresen gekackt oder was? ich habe denen schon eingeheizt, das kannste mir glauben! So, und nun lass mich in Ruhe du Held im Kartoffelfeld!!

  112. @LEUKOZYT  

    Frauen und Kinder zuletzt! Das Eselsohr der Scheinflüchtlinge: Eines der größten Eselsohren der Scheinflüchtlingserscheinung ist wohl die merkwürdige Tatsache, daß es überwiegend junge Männer sind, die versuchen unerlaubt in die europäischen Staaten einzureisen und wer beispielsweise an den Sechsjährigen Krieg denkt, dem wird auffallen, daß damals die Mannsbilder allesamt im Feld standen und sich die Weiber mit den Kindern auf die Flucht begeben haben, als die Provinzen von den Landfeinden überrannt worden sind. Aber vielleicht verhält sich dies auch nur im Abendland so, während es in Asien und Afrika für einen Mann nicht Schmach und Schande bedeutet zu fliehen und dabei auch noch Weib und Kind zurückzulassen. Doch denken die Schelme deshalb im Abendland ebenso immer zu Arges und munkeln, daß es sich bei den politisch Verfolgten in Wahrheit um Delinquenten handelt, die versuchen sich aus schnöden Wirtschaftsgelüsten hierzulande die Einwanderung widerrechtlich zu erschleichen und daher umgehend ausgewiesen werden müssen.

  113. Solche Apotheken boykottieren!
    Es werden sowieso noch viele Apotheken sterben, denn im Internet gibt es vieles günstiger!

Comments are closed.