1

Johann Sebastian Bach war Wegbereiter Hitlers

bachEndlich wissen wir das auch – Johann Sebastian Bach (1685-1750) war ein Wegbereiter Hitlers. Es führt ein direkter Weg von der Matthäus- und der Johannes-Passion nach Auschwitz. Für Jörg Hansen, Direktor des Bachhauses, führt kein Weg an der Auseinandersetzung mit den „dunklen Flecken“ in Bachs Lebenswerk vorbei. Darum läuft gerade eine Ausstellung in Eisenach! Es gibt aber schon einen Weg vorbei: man kann zum Beispiel von Eisenach auf die schöne Wartburg hoch wandern und die verkrampfte kulturelle Selbstbefriedigung im Tale lassen!