afdtvMorgen ab 18 Uhr könnte es zu einem politischen Erdbeben kommen, wenn tatsächlich die AfD bei den Wahlen in Mecklenburg Vorpommern einen sensationellen Sieg erringen könnte. Wer sich bei der Berichterstattung nicht nur auf ARD, ZDF und sonstige einseitigen Sender verlassen möchte, ist bei PI morgen goldrichtig. Wir werden in unseren „Wahl-Thread“ zwei Livestreams einbetten. Zum einen sendet COMPACT-TV am Sonntag Abend ab 17 Uhr live aus ihrem Wahlstudio in Schwerin Hochrechnungen, Interviews, Analysen. Mit vielen Gesprächspartnern von der AfD – und vielleicht mit der Sängerin Melanie Halle. Und es gibt noch einen zweiten, „einfachen“ Livestream der AfD-Thüringen mit Standkamera auf die Bühne der AfD-Wahlparty. Seien Sie morgen mit dabei!

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

265 KOMMENTARE

  1. ich sage 306% .

    Merkel war heute in Rostock Warnemünde, es waren höchstens 150 Leute da gejubelt vielleicht 25 Leute

  2. Als Berliner druecke Ich der AfD die Daumen und wuensche viel Erfolg und alles Gute. Macht weiter so Ihr seid auf dem richtigen Weg.

  3. #2 Marie-Belen (03. Sep 2016 20:23)

    Wir sind dabei.
    Mit Sekt!

    Ich feiere mit allen Maries, Marias, Paulas, Babiecas, aufrechten Menschen.

  4. Morgen Abend MUSS man ARD und ZDF sehen,nur dort
    bekommt man die bedröppelten Visagen der ganzen Politversager zu sehen.

  5. Nette Idee. Vielen Dank.

    Allerdings interessieren mich die angesäuerten Visagen der Staatsjournalisten etwas mehr.

  6. Dem Ein oder Anderen mag die Euphorie zum noch unklaren Wahlerfolg auf die Nerven gehen. Kann man verstehen. Ich (aus MeckPomm) auch.Es kann unser Land nicht schon morgen gerettet werden. Nicht mal die Regierungsmacht werden wir bekommen. Und dann gibt es ja noch die falschen Patrioten in dieser neuen Partei. Puh, das wird schwer.
    Keiner ist so blauäugig, dass er das nicht bedenkt. Helft alle mit, dass endlich alle (ge)rechten Heimatfreinde zusammenhalten. Kein Distanzieren und kein Anbiedern und Speichellecken. Lieber ne linke Gegendemo als beliebte Systempartei zu werden.
    Gute Nacht, morgen gehts ab!

  7. Alle „fortschrittlichen Kräfte“ haben bis zuletzt von allen Seiten zugebissen, Ab morgen, 18 Uhr, wird zurückgebissen. Alles Gute, AfD. Die Wahl in Mecklenburg-Vorpommern hat geradezu das Gewicht einer Bundestagswahl.

  8. Veel geluk wens ik de AFD !!! dat ze 25% plus mag halen ,en kijk uit voor de stem bedrog

    Fiel glück wünsche ich der AFD ,auf das sie 25% plus holen werde ,Und passen sie auf für wahl fälschung !!!

    AFD oder untergang !!!!!

  9. OT Frage: die erneut von der Türkei nach Syrien geschickten Panzer, welche Typen sind das? Leopard I / II, oder amerikanische Produktion?

  10. Bin dabei, sehe morgen die letzte Chance, dass auf demokratischem Wege etwas bewirkt, bzw. in die Wege geleitet wird. Ansonsten wird´s anstrengend …

  11. Ich kann es kaum noch erwarten, Sekt steh im Kühlschrank.
    Wenn es weniger als 25% werden sollten, dann haben die Staatssender ARD und ZDF ihren Auftrag erfüllt.
    Von wegen in der Türkei wird die Presse und die Opposition behindert, was ist bei uns, genau das selbe der AfD gegenüber, nur noch Perfider.
    Unsere Demokratie hat sich zurückentwickelt in die 20er Jahre des letzten Jahrhunderts.

  12. Das muss ein Paukenschlag werden, der Anfang von Merkels Ende! Ab jetzt holen wir uns unsere Heimat zurück!

  13. Was wäre denn ein „sensationell er Wahlsieg“? Ab 20,25 oder 30 Prozent? Ich feierte ab 20 Prozent für die AfD.

  14. Nicht zu frühfreuen bitte! (wg. Van de Bellen Phänomen)

    Aber der AfD alles Gute für Morgen!

    „Ihr schaffen das!“

    Die AfD wird morgen wirklich in Aller Munde sein!

  15. Mei Herz wünscht sich die AfD als stärkste Partei mit 28 % oder mehr, doch mein Verstand sagt mir, dass diese Schlacht noch nicht geschlagen ist. Viele hier sind mir zu siegesgewiss. Dieses bösartige, tumorhafte System, das System Merkel, wird noch einige Abscheulichkeiten in der Hinterhand haben.

  16. #4 Marie-Belen (03. Sep 2016 20:23)

    Wir sind dabei.
    Mit Sekt!

    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch, wird auch dabei sein, natürlich mit deftig gewürzten Kommentaren.
    ______________________________________

    Übrigens Marie-Belen /Sie als ausgewiesene Kennerin von Hannover/Gaza,

    der Molotov-Cocktail Anschlag von der Ernst August Galerie wurde letzten Donnerstag bei Aktenzeichen XY gezeigt…

    Hannover ist sehr oft bei Aktenzeichen XY vertreten mit der dort immer traurigeren Multi Kulti Realität.

    Der Fall eines Rentners, der in Hannover in seiner Wohnung nach einem Disput mit Ausländern in seiner Wohnung zerstückelt und anschließend in den Mittellandkanal geworfen wurde ist ja bis jetzt auch noch nicht aufgeklärt worden.
    Der Mann hatte vor seiner Rente wohl fast sein ganzes Leben bei den Stadtwerken Hannover gearbeitet.

  17. #26 Deutscher Krieger (03. Sep 2016 20:51)

    Dass es erst so scheint, als habe die AFD mehr als 30 Prozent, jedoch nach Auszählung der Briefwahlstimmen genau 4,99 Prozent 🙂

  18. #28 Tiefseetaucher (03. Sep 2016 20:55)

    Mei Herz wünscht sich die AfD als stärkste Partei mit 28 % oder mehr

    Sorry: mein Herz

  19. ICH WÜNSCHE DER AFD IM INTERESSE VON ALLEN DEUTSCHEN PATRIOTEN, EINEN ÜBERWÄLTIGEN WAHLERFOLG!

    In der Hoffnung, die Altparteien aus ihren Ämtern zu jagen, so dass dieser Albtraum der Deutschen Geschichte und der Vergangenheit angehören wird.

    Das ist der Wunsch vieler besorgten Bürger in Deutschland, um die Unsicherheit und Ängste die diese Politiker mit ihrer unverantwortlichen Politik verursachen, endlich beendet wird und die Menschen wieder normal Leben können ….

    MERKEL MIT IHREN UNVERANTWORTLICHEN UNTERSTÜTZERN
    MÜSSEN ABGEWÄHLT WERDEN, UM WEITEREN SCHADEN AN DER DEUTSCHEN BEVÖLKERUNG ZU VERHINDERN …..

    „Die Alternative
    zur Alternativlosigkeit vom Merkelwahnsinn
    ist die AFD“.

    A F D WÄHLEN
    DIE ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND

  20. Die Linkspartei wird wieder sagen:

    „Wir sind für die Politik von Frau Merkel mitverhaftet worden.“

    Dabei war die „Linke“ noch radikaler als Merkel.
    Die hätten ja am liebsten gecharterte Kreuzfahrtschiffe nach Nordafrika geschickt um „Schutzsuchende“ abzuholen.
    __________________________

    Ich tippe im übrigen auch auf 25,X !

  21. bis 30% gibt es einen guten Frankensekt.

    Über 30% opfere ich meine letzte Flasche Champus.

    Ab 40% nehme ich Brandy.

    Toi Toi Toi – MV – wir schaffen DIE !!!

  22. Gibt es ab Montag einen, mit wenigen, aber soziologisch sehr interessanten Primaten, die sich ob ihres, von intelligenteren Spezies ersonnenen Lendenschürzen ein Statement, dass sich menschenaffennahe kurzfristig auf „Stein auf Stein“ konzentrieren könnten.
    Je besoffener in

    Der

  23. Ich freue mich für jedes zehntel %, allerdings wäre mir es lieber die AfD würde im verseuchten Westen so stark werden, aber da braucht es noch ein paar Anschläge, pervers, ist aber leider so.
    Gruß aus dem 15% Land BW, drücke euch feste die Daumen. Auf das wir in den Staatsmedien Morgen nur verzweifelte Journalisten sehen mit Schockstarre um 18:00 Uhr.

  24. Ich hoffe auf mehr als 25 %.
    Auch 30 % halte ich nicht für utopisch.

    Der deutsche Michel ist viel zu lange betrogen und belogen worden!

    Die Diffamierung der aufrechten Deutschen nimmt kein Ende mehr. Setzt ein Zeichen!

    Wählt Morgen die AfD. Und sprecht mit denen, die aus lauter Frust nicht mehr an den Wahlen teilnehmen wollen. JEDE STIMME FÜR DIE AFD ZÄHLT!

  25. Versteh ich nicht. Die balkanroute ist doch geschlossen und damit löst sich temporäre Problem afd btw pegida doch von selbst…

    Hieß es noch im frühjahr

  26. #13 Miss (03. Sep 2016 20:38)

    Dem Ein oder Anderen mag die Euphorie zum noch unklaren Wahlerfolg auf die Nerven gehen. Kann man verstehen. Ich (aus MeckPomm) auch.Es kann unser Land nicht schon morgen gerettet werden. Nicht mal die Regierungsmacht werden wir bekommen. Und dann gibt es ja noch die falschen Patrioten in dieser neuen Partei. Puh, das wird schwer.
    Keiner ist so blauäugig, dass er das nicht bedenkt. Helft alle mit, dass endlich alle (ge)rechten Heimatfreinde zusammenhalten. Kein Distanzieren und kein Anbiedern und Speichellecken. Lieber ne linke Gegendemo als beliebte Systempartei zu werden.
    Gute Nacht, morgen gehts ab!
    ———————-

    Ich verstehe nicht was du unter falschen Patrioten verstehts. Meinst vielleicht Petry&CO.

    Ich habe schon seit mehreren Wochen nicht mehr den Eindruck das die AfD Masse von ihrer Parteispitze gelenkt oder bevormundet wird wie das zum Beispiel bei CDU/CSU oder SPD der Fall ist.Die Partei Spitze M. G. oder Seehofer geben irgend etwas vor und alle anderen klatschen bis zum letzten Mitglied. Den Namen Petry habe ich seit Wochen nicht mehr gehört aber von der AfD sehr viel und das ist auch gut so. Alles was im Netz zu finden ist geht von einer starken Basis aus die den Takt vorgibt bis zur 2.Reihe, Höcke, Poppenburg, Uwe Junge,Erik Holm, Hampel usw.

  27. #8 Thomas116 (03. Sep 2016 20:31)

    #2 Marie-Belen (03. Sep 2016 20:23)

    Wir sind dabei.
    Mit Sekt!

    Ich feiere mit allen Maries, Marias, Paulas, Babiecas, aufrechten Menschen.

    Ui, ja danke, das wird fein morgen.

    Eigentlich unmöglich, dass morgen was richtig Schlechtes für die AfD rauskommt. Bin sicher, dass es gut wird, die einzig spannende Frage wird sein, ob die 25 oder gar die 30% geknackt werden.

  28. in „Mars Attacks“ werden die Aliens mit Countrymusic besiegt.
    Möge es morgen im Countryland Meck-Pom mit Wahlen gelingen , die Aliens zu bezwingen. Im Film platzten dann immer die Köpfe. –

  29. Auch ich habe ein mulmiges Gefühl im Bauch. Einer Regierung, die seit einem Jahr permanent gegen deutsches und europäisches Recht und Gesetz verstößt, traue ich auch massiven Wahlbetrug zu. Und wenn es nur *Unregelmässigkeiten* beim Auszählen der Stimmen sind, wie in Bremen zu Lasten der AfD schon geschehen. Traurig dass es in Deutschland soweit gekommen ist, dass man nichtmal mehr auf freie Wahlen vertrauen kann.

  30. #26 Vasil (03. Sep 2016 20:51)

    Was wäre denn ein „sensationell er Wahlsieg“? Ab 20,25 oder 30 Prozent?
    Ich feiere ab 20 Prozent für die AfD
    und sie sind damit nicht alleine.

  31. Ich freue mich auf morgen.
    Und auf hoffentlich mindestens 30% für die AfD.
    Danke pi, dass Ihr es möglich macht hier dabei sein zu können.
    Bis dahin allen einen schönen Samstag Abend und einen kommenden schönen Sonntag.
    Für UNSER Land: AfD!

  32. OT

    Der unsägliche Martin Schulz scheint auch schon in „Party-Stimmung“ zu sein – spielt er doch ernsthaft mit dem Gedanken, von Brüssel in die Bundespolitik nach Berlin „umzuziehen“, falls ihn in der EU-Kommission künftig keiner mehr haben will…

    ———————————————-

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/martin-schulz-erwaegt-wechsel-nach-berlin-a-1110695.html

    ——————————————-

    …einen Reisepass braucht er dafür nicht, weil man ihn schon von weitem an seiner versoffenen roten Knollennase erkennt… :))

  33. Ich freu mich schon heute auf die Interviews der jeweilige Parteivertreter nach den ersten Hochrechnungen am Wahlabend! Insbesondere auf ihre blöden Gesichter, wenn sie realisieren, dass sie zweistellig verloren haben. Die Lügen und Ausreden werden äußerst unterhaltsam sein. Jede Wette, dass ALLE ganz hervorragend wahlgekämpft haben, dass sich eigentlich JEDER (trotz horrender Verluste) irgendwie als Wahlsiger sieht, der SPD-Heini (trotz nur 20%) einen ganz klaren Wählerauftrag erhalten hat und, dass die (rechtsradikalen, islamophoben, fremdenfeindlichen usw) AfD-Wähler die „wahre (und natürlich einzig richtige!) Botschaft“ der Etablierten nicht verstanden haben… Hoffentlich bekommen SPD, CDU, FDP, Linke und vor allem Grüne eine solche Watschn, dass sie sich nie mehr davon erholen!!! Beste Grüße aus Oberbayern!

  34. #39 Lasker

    In „Mars Attacks“ werden die Aliens mit Countrymusic besiegt.
    Möge es morgen im Countryland Meck-Pom mit Wahlen gelingen , die Aliens zu bezwingen. Im Film platzten dann immer die Köpfe. –
    ____________________________

    Wie wäre es mit:
    „Immer wieder sonntags !“
    von Cindy and Bert.

    Vor dem Willy-Brandt-Haus in Dauerschleife.

  35. So jetzt meldet euch mal mit

    Bundeslandzugehörigkeit, damit die M.Vorpommern

    auch sehen aus welchen Landesteilen die

    Glückwünsche kommen.

    Alles gute Herr Holm und dem gesamten Team

    Glückwünsche aus Bayern.

  36. Ein Erfolg ist es automatisch wenn wir aus dem Stand raus zweistellig werden in Mek-Pom.
    Wenn wir über 20% kommen und/oder stärker wie die CDU werden dann ist das schon sensationell und ein echter Grund zum feiern!

    Natürlich wenn alles super läuft kann es noch besser werden aber wir sollten jetzt nicht die Erwartungen zu hoch schrauben.

    Will Morgen kein mimimi wir sind nur zweitstärkste Kraft mit 24% geworden geheule hier lesen ;-D

  37. Morgen werden so einige von den Vaterlandsverrätern den Platz am Fresstrog verlieren. Gut so.
    Der AFD viel Erfolg morgen. Für Deutschland ??

  38. #24 Donar von Asgard (03. Sep 2016 20:48)

    Ich kann es kaum noch erwarten, Sekt steh im Kühlschrank.
    Wenn es weniger als 25% werden sollten, dann haben die Staatssender ARD und ZDF ihren Auftrag erfüllt.

    Glaube nicht, dass die AfD in MeckPomm schlechter abschneidet als in Sa-Anhalt.

    Zwar gab es zu der Zeit der Wahl in Sa-Anhalt noch mehr Bilder von Idomeni usw., also generell mehr Flüchtlingsbilder im TV usw.

    Aber Deutsche sind eben eher nicht so schnelle Wechselwähler, sondern erst wenn das Maß echt voll ist. Und es hat inzwischen die Anschläge von Nizza, Ansbach, Würzburg usw. gegeben.

    Des weiteren glaube ich, dass der gute Erfolg der AfD, gerade auch in Sachsen-Anhalt bei manchen Wählern gewisse Hemmungen, die AfD zu wählen, gemindert hat, weil sie gesehen haben, dass sie nicht die einzigen sind, die so denken wie sie.

    Weiterer Punkt ist, dass die Norddeutschen oft eine gewisse durchaus sympathische Sturheit, ja Bockigkeit haben, was Bevormundereien betrifft. Das könnte der AfD zugute kommen.

    Dazu kommt, dass sie einen sehr umtriebigen, inzwischen auch durchaus bekannten Spitzenkandidaten haben.

    Würde mich wundern, wenn die AfD dort schlechter abschneiden würde als in Sa-Anhalt.

  39. OK, ich lege mich jetzt mal fest:

    AfD 24,9 % – man wird alles versuchen, sie von der magische 25%-Hürde fernzuhalten – Wochen später wird eine Manipulation der Briefwahlstimmen in Schwerin herauskommen, so dass die AfD in Wahrheit doch 25,1 % gehabt hätte.

    Die Sozis werden knapp über der AfD ins Ziel gedrückt mit 26,1 %, die CDU wird bei 19,3 liegen und die 20%-Marke verfehlen.

    Linke 14,2 %, die FDP bleibt draußen mit 4,6 %, die NPD auch mit 3,1 %.

    Die Grünen wird man mit 5,1 % über die Ziellinie bugsieren. Sonstige 2,7 %. Außergewöhnlich hohe Wahlbeteiligung und außergewöhnlich viele Briefwähler.

    Die spätere Nachprüfung der Briefwahlstimmen in Schwerin wird ergeben, dass die Grünen in Wahrheit nur 4,95 % gehabt hätten.

    In den Wahllokalen wird nichts Wesentliches passieren, dafür sind zu viele AfD-Beobachter und die ehrenwerten Leute von „Ein Prozent“ vor Ort, alles in allem werden tausende Vernunftbürger die Auszählung in den Lokalen verfolgen. Aber die Briefwahlstimmen machen mir in der Tat gewisse Sorgen.

  40. #11 wertstoff21 (03. Sep 2016 20:34)

    ich denke es wird zur absoluten Mehrheit reichen
    ………………………………………..

    Vorsicht Troll. Vor einigen Monaten lief seine Ver@rschungstour noch unter „Ralf Steinadler“.

    Im echtem Leben ist er als Lappen unterwegs.

  41. Ich kann mir im übrige nnicht vorstellen dass die SPD wirklich 28 % bekommen soll. Wer will diese völlig herunter gewirtschaftete Partei denn noch wählen?

    Zu beachten ist auch: sämtliche bisherigen Prognosen bei anderen Wahlen haben die AfD viel zu niedrig bewertet. Tatsächlich hat die AfD überall stärker abgeschnitten.

    Ich hoffe auf einen Sieg der AfD in M-V als stärkste Partei. 30 % sollten möglich sein!!!

    Falls es „nur“ 25% werden sollten: auch das ist ein gutes Ergebnis angesichts der ständigen Diffamierung durch Presse und GRoKo. Weiter machen, und zeigt, dass es noch aufrechte Deutsche gibt, die ihr Land lieben!

  42. #38 fozibaer (03. Sep 2016 21:08)

    #13 Miss (03. Sep 2016 20:38)

    Dem Ein oder Anderen mag die Euphorie zum noch unklaren Wahlerfolg auf die Nerven gehen. Kann man verstehen. Ich (aus MeckPomm) auch.Es kann unser Land nicht schon morgen gerettet werden. Nicht mal die Regierungsmacht werden wir bekommen. Und dann gibt es ja noch die falschen Patrioten in dieser neuen Partei. Puh, das wird schwer.
    Keiner ist so blauäugig, dass er das nicht bedenkt. Helft alle mit, dass endlich alle (ge)rechten Heimatfreinde zusammenhalten. Kein Distanzieren und kein Anbiedern und Speichellecken. Lieber ne linke Gegendemo als beliebte Systempartei zu werden.
    Gute Nacht, morgen gehts ab!
    ———————-

    Ich verstehe nicht was du unter falschen Patrioten verstehts. Meinst vielleicht Petry&CO.

    Ich habe schon seit mehreren Wochen nicht mehr den Eindruck das die AfD Masse von ihrer Parteispitze gelenkt oder bevormundet wird wie das zum Beispiel bei CDU/CSU oder SPD der Fall ist.Die Partei Spitze M. G. oder Seehofer geben irgend etwas vor und alle anderen klatschen bis zum letzten Mitglied. Den Namen Petry habe ich seit Wochen nicht mehr gehört aber von der AfD sehr viel und das ist auch gut so. Alles was im Netz zu finden ist geht von einer starken Basis aus die den Takt vorgibt bis zur 2.Reihe, Höcke, Poppenburg, Uwe Junge,Erik Holm, Hampel usw.

    Es wird Zeit, dass -Der Flügel- in der AfD endlich die Führung übernimmt einer der drei Legendären H`s sollte Parteichef werden, Höcke, Hampel oder Holm. Spitzenmänner!!!

    Die AfD, in Sachsen unter Frauke Petry verliert schon wieder Unterstützung wegen des unterkühlten Verhältnis zu PEGIDA, – Es ist kein gutes Bild, so wie sich Frauke Petry gegenüber der Bürgerbewegung PEGIDA verhält.

    Das sie dort noch nicht einmal gesprochen hat, spricht für sich und zeigt, dass Petry künstlich aufgesetzt und nicht authentisch volksnah ist, dass ist nicht gut für den pro Deutschen Widerstand.

  43. Über befohlene Nichtverfolgung von Straftaten,
    wenn sie von der eigenen linksgrünen Klientel im Problemviertel Kiel-Gaarden ausgehen

    „Hanfparade in Kiel : Polizei roch über einschlägige Düfte großzügig hinweg“
    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Kiel/Polizei-roch-ueber-einschlaegige-Duefte-grosszuegig-hinweg

    „…Flagge zeigten bei der Parade die Piraten, die als Organisatoren dahinterstanden, aber auch die Linke und „Die Partei“. …Andreas Gerold vom … Cannabis Social Club Hamburg „„schon auffällig, dass die Grünen heute nicht hier sind“

    Herstellung der Rechtstaatlichkeit für jeden.
    Ein Grund, weshalb die AFD nötiger denn je ist

  44. Aber bitte Glückwünsche mit

    Bundeslandzugehörigkeit, damit die

    M.Vorpommern

    auch sehen aus welchen Landesteilen die

    Glückwünsche kommen.

  45. Der AfD viel Erfolg!
    Es liegt jetzt an euch, liebe MV’ler! Hoch den Arsch und ab in die Wahlkabine! Für Einigkeit und Recht und Freiheit!

  46. #2 sebelon (03. Sep 2016 20:21)

    ich sage 306% .

    Merkel war heute in Rostock Warnemünde, es waren höchstens 150 Leute da gejubelt vielleicht 25 Leute

    Und die meisten waren Urlauber, gruß aus Rostock.

  47. Ich wünsche der AfD Meckl.-Vorpommern für morgen allen nur möglichen Erfolg. Es wird zwar ein nicht einfacher Weg werden, gerade dann nicht, wenn die AfD eines nicht mehr fernen Tages nicht mehr in der Opposition, sondern in Regierungsverantwortung stehen sollte. Doch packen wir es an. Für morgen in Meck-Pomm muß zunächst gelten: beide Stimmen AfD.

  48. #49 Honigtau

    Morgen werden so einige von den Vaterlandsverrätern den Platz am Fresstrog verlieren.

    Nur ein paar Stimmviecher der Altparteien.

    Die wirklichen Manipulateure (Lehrer, Sozialarbeiter, Genderprofessoren) werden immer noch da sein. Darum müssen wir uns jetzt kümmern.

  49. VIEL ERFOLG DER AFD!!!

    MECKLENBURG-VORPOMMERN ZEIGT MORGEN, WIE ES GEHT!

    Nächstes Jahr im Bund geht es weiter, versprochen!

    MERKEL MUSS WEG!!! UNBEDINGT!!!

  50. Die AfD wird mit einem Spitzenergebnis einziehen und auch die AfD wird für eine Überraschung in MV sorgen.

  51. Der-Afd-in-Mek.-Pom.-viel-Erfolg.Macht-dieses-Polit-Pack-platt-wie-eine-Flunder!!

    Viel-Erfolg-wünsche-ich-aus-dem
    „Kalifat-Kraft“.-In-alten-Zeiten-mal-NRW.

  52. Die AfD wird mit einem Spitzenergebnis einziehen und auch die NPD wird für eine Überraschung in MV sorgen.

  53. Morgen werde ich hier mitfiebern. Sekt ist kalt gestellt. Ich drücke der AfD in MV beide Daumen und wünsche ihr von Herzen ein Ergebnis 25+.

    Wir Niedersachsen sind nächste Woche dran. Nur Kommunalwahlen, aber ein Fingerzeig wohin hier im Norden die Richtung geht.

    Heute wurde ich vor einem Supermarkt von einem Jünglein der SPD angesprochen. Er wollte mir eine Broschüre plus Einkaufswagenchip in die Hand drücken. Ich guckte ihm ins Gesicht, sagte dann: „Nein danke. Mit dieser Partei will ich nichts zu tun haben. Die SPD ist für mich unwählbar!“
    Zack, das verbindliche Lächeln war verschwunden.
    Das tat wirklich gut.

    Außerdem habe ich es tatsächlich geschafft, eine Freundin, die seit Jahrzehnten CDU-Wählerin ist, zum Umdenken zu bewegen. Zur AfD hat es noch nicht gereicht (die MSM haben ganze Arbeit geleistet), aber sie hat heute im Wahlbüro alle 3 Stimmen einer kleinen Bürgerpartei gegeben.

    Interessant fand ich, dass sie von einem großen Andrang im Wahlbüro berichtete.

  54. Merkel muss eine Klatsche kriegen, weil – auch wenn jetzt mancher ungläubig dreinschauen wird -, ja weil sie böse ist. Ihre kalten, toten Augen, selbst wenn sie ein mediengefälliges Lächeln heuchelt, verraten sie. Und von den Zielen und Inhalten ihrer zerstörerischen Politik will ich jetzt erst gar nicht anfangen.

    Es gibt gute Menschen und es gibt schlechte Menschen und eine große Menge zwischendrin, die mal so, mal reagiert. 68er-Psychologen und -Soziologen bzw. deren Vorläufer der Frankfurter Schule sowie linksgestrickte Theologen haben uns eingeredet, dass Gut und Böse keine Kategorien von Erkenntniswert seien. Doch das bezweifle ich.

    Es gibt das Böse, Schlechte, Verdorbene, Hinterhältige und es gibt restlos versaute Charaktere ohne Hemmschwellen. Und zu denen zähle ich Merkel. Weil sie böse ist. Dementsprechend gilt mir als altem Krimi-Fan der herrlich überzeichnete HR-Tatort von 2010 „Weil sie böse sind“ als Kultsendung.

  55. Morgen gibt`s den Nächsten politischen Paukenschlag, alleine schon deshalb AfD wählen weil,

    Zitat Merkel,

    bei Anne Will am 28.2.2016

    …“ ich habe keinen Plan B “ …

    und Zitat Gauck

    ….die Bevölkerung ist das Problem

  56. Diese LTW,s in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin könnten so eine Art Lacmustest für die Bundestagswahl 2017 werden, auch im Bezug auf eventuellen Wahlbetrug. Sollte es bei diesen LTW,s tatsächlich auch nur zu Unregelmässigkeiten kommen, sollte man zur BTW unbedingt internationale Wahlbeobachter anfordern!

  57. Wer morgen als Wahlbeobachter tätig ist,bitte aufpassen wie die Schießhunde!!
    Ich traue den linksrotgrünschwarzen Wahlhelfern alles zu.Die werden jede Gelegenheit nutzen,um der AfD zu schaden.Traurig,daß es in unserem Land soweit gekommen ist.Trotzdem wird es morgen ein großer Tag für die AfD,freue mich schon auf den morgigen Abend und die ersten Hochrechnungen.

  58. Merkel war heute in Rostock Warnemünde, es waren höchstens 150 Leute da gejubelt vielleicht 25 Leute

    Ich dachte, die sei bei einem kropfunnötigen Gipfel in China?

  59. #82 Tiefseetaucher (03. Sep 2016 21:45)

    Es gibt gute Menschen und es gibt schlechte Menschen und eine große Menge zwischendrin, die mal so, mal reagiert.

    Sorry: … die mal so, mal so reagiert.

  60. In diesen Tagen wünscht sich mancher von uns, die Straftatbestim­mun­gen „Hoch- und Landesverrat“ wären nie aus unserem Strafgesetzbuch gelöscht worden, wie es die Sozialliberale Koalition 1969 tat, ehe sie ihre „neue Ostpolitik“ in die Tat umsetzen konnte.

  61. #66 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (03. Sep 2016 21:24)
    ———————–

    Das ist alles nicht so einfach mit Pegida oder ID Bewegung Schulterschluss zu zeigen. Was glaubst wie die Medien das ausschlachten würden. Schulterschluss kann man erst bei 30% Bundesweit zeigen.Dann schadet es nicht mehr der Partei. Auch Gauland wurde die Frage gestellt, wie er zu der ID Bewegung steht. Er distanziert sich natürlich wenn man aber genau hinhört merkt man das es halbherzig ist. Ich würde sagen alles so laufen lassen wie es läuft, schließlich gibt die Basis den Ton an. Sollte einer nicht mehr spurten ist er bald weg genau so wie Lucke.

  62. omg……….

    http://www.bild.de/politik/inland/wahlen-mecklenburg-vorpommern/wie-viel-npd-steckt-in-der-afd-47628630.bild.html

    BILD: Ist die AfD eine demokratische Partei? Prof. Hajo Funke: „Nein. Die AfD ist eine völkisch-rechtsradikale Partei geworden, sie ist es nicht überall, auch nicht alle an der Parteispitze verflogen diese Linie.

    Aber das dynamische Zentrum der Partei um Björn Höcke und André Poggenburg ist auf diesem Kurs und das mit Rückendeckung von Alexander Gauland.

    Auch Jörg Meuthen, ist Teil dieses Fronde.
    Sie treiben die Partei vor sich her.“

    …………..

    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/200-Menschen-protestieren-gegen-Pierre-Vogels-Auftritt-in-Bremen

    Mehr als 200 Menschen haben in Bremen bei zwei Kundgebungen gegen den umstrittenen Salafisten-Prediger Pierre Vogel protestiert.

    Zu einer der Gegendemonstrationen hatten unter anderem die Antifaschistische Gruppe Bremen, die Linksjugend sowie Studenten der Hochschule Bremen aufgerufen.

    Die zweite Gegendemo organisierte ein früheres AfD-Mitglied.

    Bremen. „Der Protest gegen Islamismus ist nötig. Das dürfen wir nicht den Rechten überlassen“, sagte der Veranstalter der Demo „Gegen Salafismus und Rechtspopulismus“, Tobias Helfst, am Samstag.

    .

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Wenig-los-bei-Demos-von-Rechts-und-Links-auf-dem-Goseriedeplatz-Hannover

  63. 21:50 die letzten Aufkleber sind verklebt und hoffen wir mit dem Gott, dass die Menschen morgen die beste Entscheidung treffen!! Gruß an alle aus Bayern, Berlin und insbesondere Sachsen, die der Mecklenburger AfD tatkräftig geholfen haben an Wahlständen, beim Plakatieren und auf den großen Demonstrationen in Güstrow, Rostock, Stralsund und zuletzt auch in unserer schönen Landeshauptstadt Schwerin!

    Auch unseren politischen Gegner wünsche ich einen stillen Moment der Einkehr um alsbald zu uns Deutsche verbindenden moralischen Werten und geltendem Recht zurück zu kehren.

  64. #47 Lasker

    ich finde es lustig, MV/P als Countryland zu bezeichnen, weil unsere aller Innenminister ehemaliger LPG-Vorsitzender und studierter Agraringenieur (zumindest steht es in der Vita) ist. Sehr treffend.

  65. Ich hoffe und bete, daß meine Landsleute im Norden morgen für ein besseres Deutschland votieren und den Blockpartei-Bonzen einmal zeigen, daß sie sich nicht länger für dumm verkaufen lassen.

    Lasset die Merkel-Dämmerung beginnen.

  66. #66 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (03. Sep 2016 21:24)

    Die AfD, in Sachsen unter Frauke Petry verliert schon wieder Unterstützung wegen des unterkühlten Verhältnis zu PEGIDA, – Es ist kein gutes Bild, so wie sich Frauke Petry gegenüber der Bürgerbewegung PEGIDA verhält.

    Nun ja, immerhin hat ja Lutz Bachmann ausdrücklich zur Wahl der AfD aufgefordert, zudem hat das Schiedsgericht das Auftrittsverbot von AfD-lern bei Pegida längst aufgehoben. So schlimm kann es also nicht sein.

  67. Wenn die AfD morgen die Clohran Demokraturische Union überholt, leiste ich mir sogar eine Flasche Sekt von der Tanke!

    Waidmannsheil und Horrido, liebe M.-V.ler!

  68. #92 alexandros (03. Sep 2016 21:51)

    Zwischenzeitlich wärmt sich die Große Koalition für den Wahlkampf 2017 auf 🙂
    Heiko MaasSPD verteidigt Justizminister gegen Schäuble-Forderung
    Wie es aussieht wird es für den Justitz Minister eng.

    Ich halte auch das für eine große Show, eine verlogene Inszenierung vor der MVP-Wahl von dem alten Drecksack Schäuble, der genau weiß, wie unbeliebt Mass allgemein ist und damit schnell noch ein paar „Rechte“ der CDU zutreiben will. Nach der Wahl wird man von dem korrupten Kerl – ich meine den auf Rädern – nichts mehr in dieser Causa vernehmen, wetten?

  69. #47 Lasker (03. Sep 2016 21:11)

    in „Mars Attacks“ werden die Aliens mit Countrymusic besiegt.

    Nicht mir irgendwelcher Country-Music, sondern mit einem Blue Yodel. Hier die Lynyrd Skynyrd Version des Blue Yodel No. 1 von Jimmie Rodgers. Auch bekannt als „Gimme a T for Texas“.

    https://www.youtube.com/watch?v=mCZ4MjYnPCA

  70. Ich bin schon echt aufgeregt. Morgen kriegt Merkel wieder ein Ohrwatschen gedonnert. Hoffentlich schlittert sie gleich bis Chile. Es wäre die „humane Lösung“.

    Liebe PI-Leser, die Endlösung der Dummenfrage nimmt immer mehr Konturen an! Morgen ist wieder so ein Meilenstein-Tag.

  71. Ich wohne in einem Ortsteil von Schwerin, welcher ca. 700m Luftlinie vom morgigem Ort des Geschehens entfernt ist. Dieser Stadtteil wird fast ausschließlich vom Mittelstand und der Intelligenz bewohnt. Aus dieser Gegend ist für morgen zu erwarten, daß die Wahlstimmen der Alternative zuzuordnen sind.

  72. War gerade in Hannover beim Hoffest im Schauspielhaus
    Nette Veranstaltung. Puplikum würde ich so einsortieren: theaterfreunde, Intelektuellen , Künstler linke Gutmenschen
    Im Kino des Künstlerhsuses liefen Kurzfilme. Alles Betroffenheitsfilme
    Meine Frau meinte nur: typisch Gutmenschen . Selbst beim schönen Fest wird drauf wert gelegt darauf zu achten schlechtes Gewissen einzureden
    Trotzdem schöne Veranstaltung
    Haben uns auf ein Sitzsack gelümmelt gegessen, was getrunken und einer wirklich guten Rockband gelauscht
    Dann kam es wie es kommen musste. Um zu zeigen wie weltoffen man ist traten 3 Refugees auf. 1 kleine Trommel, Gitarre ähnliches Instrument, Gesang
    Absolut unterirdisch , der Gittarist beherrschte sein Instrument, Respekt
    Trommel, na ja, Gesang unterirdisch. Einschläfernd, Monoton emotionslos usw
    Wo wir saßen kaum zu hören, trotz Anlage
    Meine liebste, wir sind selber Musiker, sagte etwas lauter: War klar. Jetzt muss wieder gezeigt werden wie bunt und weltoffen wir sind. Geht das denn nicht mit guter Musik
    Böse Blicke von rechts und links
    Ich lach mich nur schlapp und erwiedere etwas lauter:
    Das interessante ist das hier gezeigt wird das Multikulti eine Einbahnstrasse ist.
    Schau dich um , hunderte Menschen. Deutsches Kulturfest mit Quoten Islsm Auftritt und? Nicht ein Türke, Araber usw hier.
    Wo sind die denn die gut integrierten Muslime die sich für die Deutsche Kultur interessieren .
    Da hab ich was gesagt und mind. 1 Dutzend tötende Blicke auf uns gerichtet.

    Meine Frau grinste nur und sagte , das witzige ist das die hier das eh nicht kapieren und Multikulti toll finden obwohl es das gar nicht gibt.

    Hat nicht viel gefehlt und wir wären geflogen:)
    Schön wars , das wahre Leben
    Deutsche unter sich 🙂

  73. Ich bin in MP, mit noch 3 Kämpfern für die AfD.
    Wir haben Heute noch tausende Flyer an Haushalte
    verteilt!
    Morgen sind wir Wahlbeobachter und hier muss ich sagen,macht die AfD gute Arbeit bezüglich der Wahl. Gute Plakatierung, gute Organisation der Wahlbeobachter, sind sogar Leute der AfD bei der Briefwahlauszählung dabei.

    Also ich freue mich auf Morgen Abend, diese langen Gesichter und das Gestammel………

    Auf Kleber und Slomka besonders.

  74. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/die-waehler-in-mecklenburg-vorpommern-interessieren-sich-nicht-fuer-wirtschaftliche-erfolge-14414458.html

    75 Prozent der Mecklenburgern gehe es wirtschaftlich gut.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/besuch-bei-den-dreharbeiten-der-serie-4-blocks-14408806.html

    Das deutsche Fernsehen ist auf der Suche nach der Zukunft ziemlich viel herumgekommen in den vergangenen Jahren.

    Nun scheint es endlich auch in der Gegenwart angekommen zu sein, in Berlin-Neukölln, im weltberühmten sogenannten Problemkiez, an einem Ort also, der als Schauplatz einer Fernsehserie so offensichtlich geeignet ist, dass Autoren und Produzenten vielleicht gerade deshalb so lange mit offenen Augen daran vorbeigingen.

    … sechsteilige Serie über einen libanesischen Clan, über eine jener Banden des organisierten Verbrechens, die glauben, dass das Viertel ihnen gehört und nicht den Biodeutschen oder der Internationale der Hipster, die die Probleme dieses Kiezes eher für Folklore halten. <<<

    …………………………………………

    http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-in-mecklenburg-vorpommern/wer-waehlt-die-afd-in-mecklenburg-vorpommern-14417851.html

    Das Bild in Gägelow entspricht dem, was man bei der AfD im Wahlkampf immer wieder sehen konnte. Nur etwa 40 Leute sitzen da, ein Versicherungsmakler, der früher Offizier war, ein Galerist, Angestellte, Handwerker, Unternehmer, Arbeiter, vor allem aber Rentner. Einer gehört zur Kirchgemeinde Rehna, einer zum Lions-Club Lübeck.

    Die beiden Wahlkreiskandidaten aus Wismar und Umgebung stellen sich vor, ein Rechtsanwalt, ein Lehrer. Wenn man überhaupt so etwas wie ein Milieu der Partei ausfindig machen kann, dann ist es der Mittelstand.

    Und: Die meisten AfD-Anhänger sind Ältere, deutlich mehr Männer als Frauen. Auf der Landesliste der Partei stehen nur zwei Frauen, auf hinteren Plätzen.

    Unter den 36 Wahlkreiskandidaten sind drei Frauen.

    Unter den Kandidaten finden sich auch Richter, Polizisten, Ärzte, Hochschulprofessoren.

  75. Wie gut/schlecht Merkel wohl heute Nacht schläft…

    Und was Bundes CDU-Apparatischicks wohl schon vorbereitet haben, sollte ihnen durch das morgige Wahlergebnis Verlust des Postens drohen…

    Wird ein spannender Tag.

  76. AFD stärkste Partei morgen! Drücken alle Daumen!

    Der Asylforderalbtraum muss endlich ein Ende haben!

  77. #103 katharer

    Es war sicher ein Spießrutenlauf. wie währe es mit etwas Johann Sebastian Bach zur Beruhigung? Diese Musik ist laut anderweitiger Kultur haram aber noch ist es Kulturgut. Ebenfalls kann ich den Lindenbaum von Herrn Franz Schubert empfehlen. Beruhigt ungemein, zumindestens mein Gemüt bei solchen Sachen, wie von Ihnen beschrieben.

  78. Der Bandwagon-Effekt bezeichnet den Wunsch der Wähler, auf der Seite des vermeintlichen Gewinners zu sein, während der Underdog-Effekt die Sympathie für eine voraussichtliche Oppositionspartei beschreibt, die möglichst gestärkt werden soll. Für die AfD kommt beides zusammen.

  79. Ich habe bereits Wetten abgeschlossen,
    dass die AfD die 25%-Marke knackt.

    Einen heimlichen Wunsch habe ich noch:
    Dass die Grünen mit 4.9% scheitern!

  80. „#103 katharer (03. Sep 2016 22:05)
    War gerade in Hannover beim Hoffest im Schauspielhaus
    Nette Veranstaltung. Puplikum würde ich so einsortieren: theaterfreunde, Intelektuellen , Künstler linke Gutmenschen …..“

    Vorsicht, Gutmenschen erforschen gerne die Adresse , das Autokennzeichen , den Beruf und ob Haustiere abgemurkst werden können.– Achten Sie gut auf sich und Ihre Lieben. —

  81. Es werden noch Wetten darauf angenommen wessen Hängebacken morgen tiefer herunter hängen.

    Die von Stinkefinger oder die von Murksel?

    PS
    Das Oberaloch Becker gerade in den Mitternachtsspitzen des WDDR. Die personifizierte Linientreue und Humorlosigkeit.

  82. Der Leif-Erik-Holm könnte Pech haben, wenn es nur Direktmandate für die AfD gibt, aber er den WK 28 nicht gewinnt.

  83. # 114 francomacorisano

    Ich habe auch eine Wette laufen,

    stimme mit Ihnen überein,bei mir aber ,Grüne sind raus !!

    Das wäre eine Genugtuung!

  84. #116 rob567

    Ich bitte sie, mir Ihren Eintrag näher zu erläutern. Meines Erachtens wählen die wahlberechtigten Bürger der Meinung nach, nicht nach „Underdog“ oder „Bandwagon-Effekt“. Was immer das bedeuten mag. Klären sie mich bitte auf.

  85. @Erbsensuppe und @fozibaer

    zu den „falschen Partrioten“ – Seit Lucke hat sich die Partei zum Positiven verändert. Z.B. mit Burka in den Landtag, so cool. OK, geb ich recht.

    Doch es gibt sie noch, die sich von PEGIDA distanzieren oder von den Identitären….
    Nix, da machen wir nicht mit bei dem Distanzieren. Das sind keine kinderfressenden Leprakranken. 😉 Mit diesen Distanzierern muss man sich mal anlegen.
    Ich verteile ja auch Pi-Werbung – ja, ja, da werde ich mich doch nicht distanzieren. Wenn nur alle so denken würden.

    @Hessenossi

    wir sehen uns morgen!

  86. #93 fozibaer (03. Sep 2016 21:52)

    Das ist alles nicht so einfach mit Pegida oder ID Bewegung Schulterschluss zu zeigen. Was glaubst wie die Medien das ausschlachten würden. Schulterschluss kann man erst bei 30% Bundesweit zeigen.Dann schadet es nicht mehr der Partei. Auch Gauland wurde die Frage gestellt, wie er zu der ID Bewegung steht. Er distanziert sich natürlich wenn man aber genau hinhört merkt man das es halbherzig ist. Ich würde sagen alles so laufen lassen wie es läuft, schließlich gibt die Basis den Ton an. Sollte einer nicht mehr spurten ist er bald weg genau so wie Lucke.

    Dass sehe ich genau so, ich glaube sogar bei Alexander Gauland ein Augenzwinkern in Richtung IB gesehen zu haben.

    Man kann da einiges zwischen den Zeilen lesen.

    Höcke, Hampel und Gauland, Poggenburg, Meuthen und auch Uwe Junge sind sehr volksbewusst und nah am Menschen, dass ist gut so… und ich glaube die Lucke Reste die noch in der AfD umherwabbern sind bald bedeutungslos…

    Auch die AfD Hamburg hat sich sehr zum positiven Entwickelt…Dr. Ludwig Flocken und auch der Ex-Schillianer Dirk Nockemann sind brilliant, auch Professor Kruse ist nicht mehr auf dem abgehobenen „Ich bin Professor und weiß alles besser Tripp“ Die machen da in Hamburg schon wieder schön Law and Order Politik wie damals mit Schill, so ist es richtig und so muss es sein.

  87. EINMAL WERDEn WIR NOCH WACH!!!
    Heissa, dann ist ABRECHNUNGSTAG!!!

    Sekt steht kalt. Wahlparty ist orjanesiert!

    LG und Bussi nach Mecklenburg von Wilma!
    Ihr werdet es machen!!!

  88. Leider kann ich am Sonntag Abend nicht groß und ausschweifend feiern, da ich am nächsten Tag einen wichtigen Termin habe, aber ich werde kühl und nüchtern den Beginn des Untergangs des Merkel-Regimes genießen.

    Prügelt die Blockpartei-Bonzen (per Stimmzettel) durch Sonn‘ und Mond und bereitet den Weg für ein besseres Deutschland!

  89. Ich bitte um Entschuldigung für OT, aber das hier halte ich für sehr wichtig:

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/hartz-iv-so-hart-koennen-hartz-iv-empfaenger-nun-bestraft-werden-a-1110686.html

    Könnte sich das PI-Team bitte dieses Themas annehmen?
    Die äußerst heftigen Verschärfungen der Sanktionen beim Hartz-IV-Bezug werden arbeitslose Deutsche in akute Existenznot bringen, denn „sozialwidriges Verhalten“ als Sanktionsgrund ist ja eine Frage der Auslegung.

    Sozialverbände kritisieren die Neuregelung scharf: „Es darf nicht sein, dass das verfassungsrechtlich garantierte Existenzminimum immer wieder unterschritten wird“, sagt etwa VdK-Chefin Ulrike Mascher.

    Es dürfte nicht schwer sein, vorauszusagen, daß diese Neuregelung der Verschärfung von Sanktionen natürlich nur biodeutsche Kartoffeln treffen wird.
    Unsere Schatzsuchenden, Bereicherer und Neuankömmlinge werden da natürlich ganz kultursensibel ausgenommen – wetten daß?

    Ist es nicht sonderbar, daß diese Verschärfung der Sanktionen ausgerechnet JETZT „in eine Dienstanweisung gegossen“ werden?

    Ich finde, es wird allmählich höchste Zeit, die ganze korrupte Politikerbande aus dem Land zu jagen und Sozialleistungen in Deutschland wieder NUR für Deutsche zu gewähren.

  90. http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Drogenhandel-Verliert-Linden-die-Kontrolle

    Herumlungernde Dealer, verstecktes Rauschgift – hat Hannover am Ihme-Ufer in Linden ein Drogenproblem?

    Erst vor zwei Wochen kamen Politiker und Anlieger zu einem vertraulichen Treffen zusammen.

    …………………………..

    https://www.berlinonline.de/mitte/nachrichten/4551334-4015813-wir-werden-es-nicht-schaffen-afdspitzenk.html

    ………………………………

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2016/extremismus-der-mitte/
    Heute werden Autos von AfD-Politikern abgefackelt.
    Deren Häuser und Büros mit Säure und Farbe beschmiert. Auf Menschen, die der Merkelschen „Willkommenskultur“ widersprechen, wird mit Holzlatten und Eisenstangen eingedroschen.

    Und Gastwirte und Hotelbesitzer trauen sich kaum noch, der AfD Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen. Weil sie davon ausgehen können, daß ihnen gewalttätige Linksextremisten noch am selben Tage die Scheiben einschlagen.

    Es gibt also genügend Gründe, auch heute – im Spätsommer 2016 – dagegenzuhalten, den Mund aufzumachen, Haltung zu zeigen und die Kriminellen an den öffentlich-rechtlichen Pranger zu stellen. Zumindest könnte man von einer „Journalistin des Jahres“ einen gepfefferten Kommentar erwarten.

    Heiko Maas, unser Bundesjustizminister .Eines seiner Lieblingswörter ist „widerlich“, wobei er das „i“ genüßlich in die Länge zieht.
    Das Wort benutzt er regelmäßig, wenn es um die AfD geht. Heiko Maas ist der Tausendsassa des öffentlich-rechtlichen Fernsehens.
    Immer erreichbar – immer präsent.
    Vom ARD-Morgenmagazin bis hin zum ZDF-„Donnerstalk“ der Dunja Hayali.

    Doch Heiko Maas mag sein „widerlich“ noch so sehr dehnen: Er ist und bleibt ein politischer Falschspieler.

    Rassismus gegen Deutsche stört nicht — Wenige Tage vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern gibt es in Anklam ein Open-Air-Konzert, bei dem auf das übelste gegen die AfD gehetzt wird.
    „Danke“, jubelt der Justizminister und bescheinigt der linksextremistischen Band „Feine Sahne Fischfilet“:

    „Ein tolles Zeichen gegen Fremdenhaß und Rassismus.“ Daß deren Texte geradezu vor Haß und Rassismus triefen, stört den Mann nicht. Es ist ja der Rassismus gegen Deutsche: „Deutschland ist scheiße. Deutschland ist Dreck. Deutschland verrecke. Das wäre wunderbar.“ Die Band ruft offen zur Gewalt gegen Polizisten auf: „Wir stellen unseren eigenen Trupp zusammen / Und schicken den Mob dann auf euch rauf / Die Bullenhelme – sie sollen fliegen / Eure Knüppel kriegt ihr in die Fresse rein.“

  91. #84 Tiefseetaucher (03. Sep 2016 21:45)

    Es gibt das Böse, Schlechte, Verdorbene, Hinterhältige und es gibt restlos versaute Charaktere ohne Hemmschwellen. Und zu denen zähle ich Merkel.

    Ha!

    Wann ist man politisch inkorrekt?
    Das ist ganz einfach. Wenn man zwischen gut und böse unterscheidet. Und ja, es gibt das Böse. Und in dem Moment, in dem ich das sage, bin ich politisch inkorrekt. Also bin ich politisch inkorrekt.

    Alice Cooper in einem Interview im Australischen FErnsehen in den 90ern.

  92. Gestern hatten die Grünen einen Wahlkampfstand in der Schoßstraße in Schwerin aufgebaut, und verteilten Sonnenblumen (der Sinn dieser Aktion war mir nicht bekannt, weil Atomkraftwerke sind eh schon obsolet). Naja, nach ner Stunde war ich dann auf dem Hauptplatz der schönen Stadt Schwerin und… viele bärtige junge Männer und Frauen, welche wohl Zahnweh hatten, trugen in ihren Händen solch eine Pflanze.

  93. Stellt euch mal vor: Vor ca. 30 Minuten hat mein Zeckomat ausgeschlagen. Ich, Fenster auf, rausgeschaut, was sehe ich? Eine runtergekommene Zeckenklapper mit einem Aufkleber „FCK AFD“. Das geht gar nicht. Wie in einem solchen Fall üblich, unsereiner ist ja nicht gewalttätig und zerstört auch nix, habe ich meine 10ml-Spritze mit Altöl gefüllt, bin runter vor Ort, kurz ran an die Windschutzscheibe, zzzsschhhttt!!! Naja, die Zecke kann jetzt erst mal ordentlich putzen.

  94. Gibt es in NRW dem grösten Bundesland nicht viele Patrioten. Von fast allen Bubdesländer melden sich Patrioten aus NRW und Niedersachsen Schleswig Holstein(Steger Land) ist mir noch keiner aufgefallen.

  95. #131 Antoniu
    wenn der Mittelstand in Mecklenburg / Vorpommern noch nicht nicht zu schwer geschwächt ist, wird er das Ruder herumreissen.

    Danke an den Patrioten

  96. WICHTIG!
    Achtung, liebe Wahlbeobachter!
    Bitte nicht zu spät hingehen!!!
    Besser schon gegen 17 h auftauchen.

    Und auch WICHTIG:

    Mit dem Handy den AUSZÄHLZETTEL, auf dem der Wahlleiter die ausgezählten Stimmen notiert hat, UNBEDINGT FOTOGRAFIEREN!!
    Das ist Euer Recht!

    Dann kann es nicht passieren, wie schon vorgekommen, daß plötzlich angeblich für die AfD gar keine Stimmen abgegeben wurden, obwohl während der Auszählung noch mehr als 40 Stimmen vorhanden waren.
    Laßt Euch nicht einschüchtern und zeichnet alles auf.
    Das ist nicht verboten!
    Wichtig ist auch, falls Ihr unsicher seid oder die Nerven blank liegen, im Wahlbüro sachlich zu bleiben, um keinen Anlaß zu geben, ausgeschlossen zu werden!!
    Darauf warten die vielleicht nur!
    Also, ruhig Blut und laßt Euch nicht unterkriegen!

    Wir sind mit den Gedanken und dem Herzen bei Euch!

    Liebe Grüße aus BÜRLÜN!!!

  97. @Johannisbeerbrot:
    #141 Wilma Sagen (03. Sep 2016 22:49)

    Aber mit einem Gläschen wirste bestimmt mit und anstoßen!
    Da bin ich mir sicher! 🙂

  98. #136 Sebastian Feltel
    Anbetracht dieser Tatsache hätten sie Ihre 10ml Spritze schonen müssen, war sicher medizinisch für Ihre Gesundheit notwendig, und diesem Individuum den ganzen Kanister zeitnah an die oberen Körperformen vorher genannter Lebensform heranbringen müssen. Fliehkraft und so.

  99. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch

    Wenn das so ist, dann OK. Ich bin weit weg nahe österreichischer Grenze, da kriegt man aus Hamburg nicht viel mit.Ich dachte immer in Hamburg muss noch ausgemistet werden, zumindest sah es Anfang des Jahres mit diesem Kruse nicht gut aus.

    Auch die AfD Hamburg hat sich sehr zum positiven Entwickelt…Dr. Ludwig Flocken und auch der Ex-Schillianer Dirk Nockemann sind brilliant, auch Professor Kruse ist nicht mehr auf dem abgehobenen „Ich bin Professor und weiß alles besser Tripp“ Die machen da in Hamburg schon wieder schön Law and Order Politik wie damals mit Schill, so ist es richtig und so muss es sein.

  100. #130 Johannisbeersorbet (03. Sep 2016 22:32)

    Leider kann ich am Sonntag Abend nicht groß und ausschweifend feiern, da ich am nächsten Tag einen wichtigen Termin habe, aber ich werde kühl und nüchtern den Beginn des Untergangs des Merkel-Regimes genießen.

    Prügelt die Blockpartei-Bonzen (per Stimmzettel) durch Sonn‘ und Mond und bereitet den Weg für ein besseres Deutschland!
    ******************************************
    #142 Wilma Sagen (03. Sep 2016 22:50)

    @Johannisbeerbrot:
    #141 Wilma Sagen (03. Sep 2016 22:49)

    Aber mit einem Gläschen wirste bestimmt mit und anstoßen!
    Da bin ich mir sicher! 🙂
    ******************************************

    Asche auf meinHaupt!!!

    Es war natürlich „Johannisbeersorbet“ gemeint
    :-))

    Bin schon ganz durcheinander vor lauter Aufregung.
    Mannomann!

  101. @ #108 Hessenossi (03. Sep 2016 22:05)
    #123 Miss (03. Sep 2016 22:26)
    und allen anderen, die sich in den letzten Wochen so fantastisch engagiert haben: Ein herzliches Dankeschön!
    Nächstes Jahr in NRW wird es hoffentlich auch gut.
    Eben bin ich noch in meiner münsterländischen Heimat auf der Kirmes einer Nachbarstadt (35.000 Einwohner) gewesen. Die Umvolkung ist selbst im Münsterland in vollem Gang, was man sehr gut auf solchen „events“ sehen kann. In den Straßen schoben sich meist „gebräunte“ Neubürger, mit Bart, Frauen oft verhüllt (kein Niquab, aber trotzdem). Ich hatte den Eindruck, dass ein unabsichtlicher Rempler genügt, um sofort Ärger zu bekommen.
    Offiziell sind „nur“ ca. 800 „Schutzsuchende“ in der Stadt, aber gefühlt sind es viel viel mehr.

  102. Die AfD kann hoffentlich ihre Defizite bei älteren Menschen ausgleichen.
    In Baden-Württemberg reichte es im Schnitt zu 15 Prozent, bei Menschen über 70 Jahren aber nur zu acht Prozent. In Sachsen-Anhalt in der selben Gruppe ganze 10 Punkte unter dem Gesamtergebnis.

    https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2016-03-13-LT-DE-ST/umfrage-alter.shtml

    Die AfD hat eine recht junge Wählerstruktur, aber diese Menschen gehen in diesem Fall leider zu selten wählen.

    Bei Bundestagswahlen liegen die alten Jahrgänge bei 80 Prozent und höher und Junge kommen kaum über 60 Prozent.
    http://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/bundestagswahlen/205686/wahlbeteiligung-nach-altersgruppen

    Wird morgen wohl ähnlich bei geschätzter 60 Prozent Beteiligung: Unter 30 Jahren geht zur Hälfte hin, Alte über 65 Jahren zu 70 Prozent. Hoffentlich schafft die AfD es diese Lücke etwas zu schließen.

  103. Ich mach morgen Abend nur ein kleines warmes Essen, also was schnell geht, damit ich in erster Linie hier und -ja, auch in zweiter Linie- bei ARD oder ZDF schauen kann.. Hier um mich zu freuen und bei den Öffentlichen möchte ich die dummen Gesichter sehen.. ich freue mich auf morgen Abend.. bitte Meck-Pomm wählt AfD….

  104. viel Erfolg der AfD aus dem Kalifat Al-Kraft.
    AfD kann stärkste Partei werden, woher sollen denn 6 % -Zuwachs bei der SchariaPartei in den letzten zwei Monaten gekommen sein?
    Von der Flexi-Steuer vielleicht?
    Hat Murksel dem Heiko eigentlich schonihr vollstes Vertrauen ausgesprochen?
    Wir schaffen das ab!

  105. #131 franzjosef

    Woran man mal wieder erkennt, wie „sozialdemokratisch“ in Deutschland mitregiert wird.

    Wer heute noch SPD wählt, ohne fette Geldreserven auf dem Konto zu haben, kann sich eigentlich auch gleich erschießen. Die SPD kann nur eines sehr gut: uns mit Islam, Scharia und Dschihad zuscheixxen und ohne Ende lügen und verdummen.

    SPD ENDLICH RAUSWÄHLEN!!!

    Ist Oberlügner Heiko Maas endlich zurückgetreten?!

  106. 146 johann

    Da muss dann aber vorher schon ein gewisses Maß an Islamismus vor der „Flüchtlings“krise vorhanden gewesen sein. Von unseren heiß geliebten Neubürgern sind 70 bis 80 Prozent Männer und wenn man sich die Schwarzen vor Italien anschaut eher zu einem noch höheren Anteil. Das Kopftuch sehe ich im Alltag wenig bis selten, ja sich viel zu laut unterhaltende „Schutzsuchende“, aber es sind idR junge Männer und halt keine Frauen.

  107. #146 johann

    wenn ich als doch etwas älterer Herr mittags in die Straßenbahn in Schwerin einsteige, und die Bahn komplett gefüllt ist(war früher nicht so), und ein Sprachenwirrwarr herrscht, ganz viele Laute mit kr und chr und achwas was ich, keiner mir einen Platz anbietet (war früher normal), jeder einen anstarrt, (Anstand gleich null), ich dann aussteige und auf dem Marienplatz in Schwerin denke, ich bin in Tunesien, dann kommen mir auch Zweifel, weil MV hat ja nur soundsovielt Prozent aufgenommen. Ich wollte mir gestern neuen Radiowecker fürs Schafzimmer kaufen im Mediamarkt, da war eine blonde Verkäuferin umringt von Menschen, welche wohl grade aus dem Kongo kamen. Es mussten die beiden (zwei! mehr hatten die nicht) Kaufhausschützen einschreiten. Ich kauf meinen Radiowecker jetzt im Internet

  108. Die Wahl in M-V wird der Turbo für die Wahl in Berlin.
    AfD ist Volkspartei!!!
    BAMF wird zu BARES-
    Bundesamt für
    Remigration von Scheinflüchtlingen.

  109. #136 Sebastian Feltel (03. Sep 2016 22:42)

    Stellt euch mal vor: Vor ca. 30 Minuten hat mein Zeckomat ausgeschlagen. Ich, Fenster auf, rausgeschaut, was sehe ich? Eine runtergekommene Zeckenklapper mit einem Aufkleber „FCK AFD“. Das geht gar nicht. Wie in einem solchen Fall üblich, unsereiner ist ja nicht gewalttätig und zerstört auch nix, habe ich meine 10ml-Spritze mit Altöl gefüllt, bin runter vor Ort, kurz ran an die Windschutzscheibe, zzzsschhhttt!!! Naja, die Zecke kann jetzt erst mal ordentlich putzen.
    ……………………………………..

    Genial! Hast du da ein Copyright drauf? Würde ich gerne nachmachen.
    🙂

  110. Aufpassen liebe Wahlbeobachter morgen.
    Ich war im März dabei und habe der Auszählung beigewohnt in meiner Heimatstadt.
    Auszählung korrekt, doch als die Leiterin per Telefon die Ergebnisse durchgeben wollte, begab sie sich in einen Nebenraum.
    Ich hinterher, daraufhin kehrte sie zurück.

  111. #153 Tritt-Ihn (03. Sep 2016 23:07)

    Ein letztes Aufbäumen der CDU.

    Bad Doberan (MV)

    Merkel fordert konsequentere Abschiebungen und mehr Polizei.
    ………………………………………
    Muuhahaha – wir faffen daff!

  112. #117 francomacorisano (03. Sep 2016 22:18)

    Ich habe bereits Wetten abgeschlossen,
    dass die AfD die 25%-Marke knackt.

    Einen heimlichen Wunsch habe ich noch:
    Dass die Grünen mit 4.9% scheitern!
    ********************************************
    Ich schließe mich Ihrer Prognose an!
    🙂

  113. Afd ist die TurboFDP; wer sich danach sehnt, endlich die „gute alte“ BRD und ihren Sozialstaat komplett abzuschaffen, sollte AfD wählen.
    Welche AfD-Politiker äussern sich den zur (konsequenten) Rückführung von (Nicht-)Asylanträglern oder z.B. zur Aufspürung illegal Eingereister?
    Daß die AfD angeblich einwanderungskritisch ist wird nur das Vehikel sein, mit dem sie gewählt werden soll, Taten werden keine folgen und wenn dann nur in Richtung Sozialabbau.

  114. Da brauche ich nicht träumen, wart’s einfach ab.
    Was genau möchte die AfD denn gegen die „Islamisierung“, „Überfremdung“ oder wie auch immer man es nennen mag, tun?
    Gibt’s da irgendwelche Wahlprogramme, Konzepte, irgendwas?
    Klar, ich gönne es den Altparteien, daß sie von einer neuen Kraft mal etwas Druck bekommen. ABER:
    rate ich jedem, in Zukunft genau hinzugucken: weswegen habe ich (z.B., AfD) gewählt, und was ist daraus geworden.

  115. Die AfD ist ganz sicher keine Turbo FDP. Die AfD dekt das ganze Spektrum ab von Links bis Rechts.Sieht man doch wie alle Parteien Federn lassen an die AfD.

  116. Die Elite wäre ja auch blöd, wenn sie, angesichts einer derart verheerenden Einwanderungspolitik nicht schon gleich eine Alternative (für Deutschland, hoho) bereitsstellen würde.
    Naja, wählt ruhig, besser als nur Kommentare im Internet abzusetzen.

  117. #158 schnuffelchen (03. Sep 2016 23:21)

    Troll! Wozu rückführen? Die wollen die Grenzen sichern, dann kommt niemand rein und man muss auch niemanden rückführen. Verstehst du das?

    Wenn du lesen und verstehen kannst, hier ist das AFD-Programm.

    https://www.alternativefuer.de/programm/

    Drucke es dir aus und leg dir´s unter´s Kopfkissen.

  118. Wenn die AfD morgen den höchsten Stimmenanteil erhält, müssten sie nach alter Sitte versuchen eine Koalition zu bilden. Dann müssten zumindesten CDU und SPD mit der AfD verhandeln. Da werden die ehemalgen Volksparteien schon etwas finden um das zu umgehen, was die AfD noch mehr stärken würde.

  119. #161 schnuffelchen (03. Sep 2016 23:28)
    ———–

    Was glaubst du das nicht hin geguckt wird was die machen. Keine Partei hat so eine kritische Basis wie die AfD. Schau mal was die FPÖ mit 33% Stimmen in der Opposition macht. Die treibt die Anderen vor sich her das es nur so kracht.
    Nicht umsonst wird Hofer über 50% am 2 Oktober erzielen.

  120. .
    Mit eim
    starken Ergebnis
    für die AfD könnte MVP
    zum Vorreiter einer neuen
    Wende werden. Dies also in eim
    Land wie Mecklenburg, dem man eine
    gewisse Verschlafenheit nachsagt; wie
    Bismarck zB., der mal sagte, wenn
    er wüßte, daß morgen die Welt
    unterginge, würde er nach
    Mecklenburg ziehen,
    denn dort geschähe
    alles 100 Jahre
    später. Gut,
    daß wir
    MVP
    haben.
    .

  121. #162 schnuffelchen (03. Sep 2016 23:31)
    nice try.
    Österreich hat wegen der FPÖ eine 180° Wende in der Flüchtlingspolitik hingelegt. Dasselbe wird die AfD auch in Deutschland bewirken.

  122. #165 fozibaer (03. Sep 2016 23:33)
    ———–
    Was glaubst du das nicht hin geguckt wird was die machen. Keine Partei hat so eine kritische Basis wie die AfD.

    Ich hoffe es. Es gab ja angeblich schon die ein oder andere Partei, die umgedreht wurde, nachdem sie in irgendeiner Art Verantwortung stand.

  123. Wenn es Wirklich soweit kommt das die AFD die Stärkste Kraft wird und die Grünen drausen bleiben müssen sollte man eigentlich Böllern wie bei einem EM oder WM Tor.
    Wenn es so kommt kraucht bei mir auf jedenfall der Sektkorken.

    Bin Dabei PI und Danke für eure Arbeit.

  124. #167 Sebastian Feltel (03. Sep 2016 23:31)
    Wozu rückführen? Die wollen die Grenzen sichern, dann kommt niemand rein und man muss auch niemanden rückführen.

    Lol, genau. 1,5 Mio. offizielle + plus ein paar nicht offizielle Einwanderer, naja, das wird schon. Die AfD macht bestimmt die Grenzen dicht und Familiennachzug gibt’s auch keinen. Alles in Butter.

  125. #131 franzjosef

    Das war absehbar. Drogendealer, Vergewaltiger, Mörder und sonstige muslimische Verbrecher müssen irgendwie bezahlt werden. Das nehmen sie halt den Hartzern weg. Es hat dieses Jahr bereits mehrere Verschärfungen gegeben, den Ärmsten ihr weniges Geld auch noch wegzunehmen. Das ist nur ein weiteres Beispiel, wie die es machen. Das wird noch viel schlimmer werden, denn allein dieses Jahr müssen sie 50 Milliarden für diese Verbrecher eintreiben.

    Letztlich wird es so laufen wie in Österreich schon vorgeschlagen: Halbierung des Hartz-4-Satzes, dann kann man doppelt so viele Mörder ins Land holen.

    Schließlich endet das in griechischen Verhältnissen. Die dürften bekannt sein: Sterben.

  126. #176 zille1952 (03. Sep 2016 23:44)
    @schnuffelchen,
    Sie schreiben hier absoluten Schwachsinn!

    Hoffentlich!
    Bin halt ein Verschwörungstheoretiker, ich kann einfach nicht anders, als in der AfD das kontrollierte Auffangbecken für die ohne jeden Zweifel entstehende Frustration über die Antideutsche Politik unserer Politkaste zu sehen. Vielleicht täusche ich mich ja, schön wär’s. Unwahrscheinlich trotzdem. Glauben Sie, daß unsere Politkaste nicht mit Gegenwind rechnet und diesen gerne instrumentalisieren möchte?

  127. #174 Climategate2009 (03. Sep 2016 23:40)

    Die Grünen raus wäre noch besser als AfD stärkste Partei.
    Immerhin würden dann sieben grüne MdLs ihren job verlieren zuzüglich diverse Mitarbeiter und Geldmittel:
    https://www.landtag-mv.de/landtag/abgeordnete/fraktion.html
    Es hätte auch symbolisch eine große Bedeutung als Abwahl der Multikulti-Ideologen.
    In den Umfragen werden die Grünen meist bei 6 Prozent verortet, in einer waren es kürzlich 5 Prozent. Es könnte also ganz knapp für sie werden. Umso wichtiger, dass morgen die Wahlbeobachter auch bei den Wahlzetteln für die Grünen aufpassen.

  128. #169 Dortmunder1 (03. Sep 2016 23:33)

    „Alte Sitten“ zählen in diesem Deutschland nicht mehr. Seit Merkel wurde das alles abgeschafft.

  129. Meck-Pomm´er, zeigt, wo es lang geht, damit auch künftig alle deutschen Frauen frei vom Burkini-Wahn unsere Ostsee-Strände genießen können.

    AfD: go ahead, the stage is yours!

    Grüße aus Brandenburg

  130. #173 schnuffelchen (03. Sep 2016 23:37)

    #165 fozibaer (03. Sep 2016 23:33)
    ———–
    Was glaubst du das nicht hin geguckt wird was die machen. Keine Partei hat so eine kritische Basis wie die AfD.

    Ich hoffe es. Es gab ja angeblich schon die ein oder andere Partei, die umgedreht wurde, nachdem sie in irgendeiner Art Verantwortung stand.
    ——————
    Wir leben in einer Phase wo man als Regierungspartei nur alt aussehen kann. Es gibt so viele Brennpunkte auf der Welt wo wir machtlos sind wenn es kracht. Was glaubst du, die AfD würde regieren und der Euro bricht zusammen. Ausgangspunkt Italien oder Frankreich. Neue Währung Turbulenzen wir wären über Nacht alle arm. Arbeitslose über 10 Millionen usw. Was glaubst du was aus einer AfD noch übrig bleiben würde wenn happi happi sehr teuer wird. Oder ein Weltkrieg im Orient mit den beiden Blöcken, nichts mehr funktioniert es fließt kein Öl mehr. Was könnte die AfD dagen tun. OK, vielleicht die Grenzen sperren. Armut würde sich trotzdem schnell breit machen wenn um uns herum auch alle Pleite sind.
    ———–
    Ich will eine starke AfD in der Opposition mit 35% auf Sicht von 2 Jahren sehen (2017 bei 20%)(die Probleme für die Regierenden werden ja nicht geringer, also noch viel Potential für die AfD)und das die AfD genau so vor geht wie die FPÖ in Österreich. Recht und Ordnung muss wieder her. Den Euro können wir sowieso nicht mehr retten aber wenigstens unsere Kultur für die Zukunft unserer nächsten Generation.

  131. Unsere Euphorie reicht für 35% !

    Ich freue mich auf das verständnislose Entsetzen und die Hasskommentare der linksrotgrünbeklopptverstrahlten Looser am morgigen Tag bei Hass verzerrten Fratzen mit Schnappatmung und -gewohnter- Empörung.
    Beschimpfung und Beleidigung der Wähler darf natürlich nicht fehlen.

    Das alles wird Euren Abflug, Ihr abgekanzelten Volkszertreter, nur noch besser beschleunigen!

    AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD – AfD !!!

  132. #182 johann (03. Sep 2016 23:51)

    #174 Climategate2009 (03. Sep 2016 23:40)

    Die Grünen raus wäre noch besser als AfD stärkste Partei.
    Immerhin würden dann sieben grüne MdLs ihren job verlieren zuzüglich diverse Mitarbeiter und Geldmittel:
    https://www.landtag-mv.de/landtag/abgeordnete/fraktion.html
    Es hätte auch symbolisch eine große Bedeutung als Abwahl der Multikulti-Ideologen.
    In den Umfragen werden die Grünen meist bei 6 Prozent verortet, in einer waren es kürzlich 5 Prozent. Es könnte also ganz knapp für sie werden. Umso wichtiger, dass morgen die Wahlbeobachter auch bei den Wahlzetteln für die Grünen aufpassen.
    ——————

    Wenn 65% zur Wahl gehen sind die Grünen draußen.Es würde der Verwässerungseffekt eintreten wenn 15% mehr zur Wahl gingen als 2011 (51%)Je mehr Wahlbeteiligung desto besser für die AfD, die Nichtwähler wieder zurück holen würde.

  133. @schnuffelchen: Ich empfehle Ihnen, Deutschland zu verlassen. Hier werden Sie nicht mehr froh. Hinter jeder Edge lauern Ihre Enemies, auf jedem Beamtensitz sitzen Menschen, die Ihnen die Future stehlen. Jedes Rathaus gleicht einem Mafiasyndikat. Alle Menschen erzählen das Gegenteil von dem, was sie wollen – alle (außer Sie).

    Dies ist nicht Ihr Land! Zu Ihrem eigenen Schutz empfehle ich Ihnen, sich ein Land zu suchen, in dem alle Politiker, Beamten und überhaupt alle gleich nett sind.

  134. Mit der Mahnung zur Nüchternheit „Nicht das Fell des Bären zu verkaufen bevor der Bär erlegt ist“ wünsche ich eine geruhsame Nacht

  135. #184 fozibaer (04. Sep 2016 00:00) Was glaubst du was aus einer AfD noch übrig bleiben würde wenn happi happi sehr teuer wird

    OK das ist ein sehr apokalyptisches Szenario. Keine Ahnung, was von der AfD dann übrigbleiben würde, meiner Meinung nach doch einiges, weil ja die AfD ihren Status als „Alternative“, in der Art einer vorm Esel baumelnden Karotte, sicher noch ein paar Jahre beibehalten kann.
    Aus meiner Sicht die drängendsten Probleme: a) Einwanderungsstop, und dazu reicht es *völlig*, wenn man die bestehenden Gesetze konsequent durchsetzt.
    b) Erhalt der Solidargemeinschaft. Dies ist umso schwieriger zu bewerkstelligen, je heterogener die Bevölkerung sich zusammensetzt, siehe a).
    Welche Maßnahmen die AfD ergreift, oder ergreifen möchte, um ein friedliches, in Wohlstand lebendes Land zu etablieren, weiß ich nicht im Detail. Ich rate nur dazu, genau hinzusehen, ob am Ende nicht das genaue Gegenteil auf der Agenda steht.

  136. #189 Iche (04. Sep 2016 00:08)

    Vielleicht bin ich ja schon gar nicht mehr in Deutschland ;-)?
    Aber wo wir bei Empfehlungen sind: ich empfehle Ihnen, die Ein- und Auswanderungspolitik der AfD gut im Auge zu behalten, sonst wählen Sie am Ende etwas, das Sie so gar nicht wollten 😉

  137. Wetter soll morgen nicht so doll werden, also eher geringere Wahlbeteiligung. Umso wichtiger, dass JEDER AfD Wähler auch hingeht, denn die Stimme zählt dann praktisch doppelt!

    Haut rein, Leute!

  138. #196 VivaEspaña (04. Sep 2016 00:29)

    Die sorgenvollen Gesichter und der „sound“ bei diversen Berichten zur Wahl waren schon in den letzten Tagen ein Genuss. Auch im ZDF/Phoenix war heute eine reportage zu sehen, bei der von einer „Angstkampagne“ der AfD gesprochen wurde.
    Überall auch der Hinweis auf die angeblich „blühenden Landschaften“ in M-V und das Unverständnis, dass ausgerechnet da (mit sowenig Moslems) die AfD so stark ist. Die wollen es immer noch nicht wahr haben, dass die Bürger in M-V auch über ihr Bundesland hinaus schauen und wissen, wie es woanders schon aussieht.

    Schon deshalb jetzt mein Programmhinweis für Montag (Gast soll auch Guido Reil sein, der SPD-Überläufer zur AfD aus Essen):

    Fluchtpunkt Deutschland – hat Merkel ihre Bürger überfordert?

    Hart aber fair | 05.09.2016 | 00:28 Min. | Verfügbar bis 05.09.2016 | Das Erste

    Vor einem Jahr öffnete Deutschland die Grenze– es kamen eine Million Flüchtlinge. Gibt es jetzt weniger Sicherheit, mehr begründete Angst vor den Fremden? Und wenden sich deshalb manche Bürger den Rechten zu? Oder ist das Land am Ende stärker, als viele Verzagte glauben?

    http://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/

  139. Neue „Studie“: Deutsche haben unbegründet zu viel Angst

    Kriminologie
    Warum die Deutschen besonders viel Angst haben

    Eine Studie der Uni Bochum legt nahe, dass Deutsche „Sicherheitsphobiker“ sind: Sie haben Angst vor Gewalt, die selten vorkommt. Und fühlen sich sicher, wo es am unsichersten ist: in den eigenen vier Wänden. Von dieser „German Angst“ profitiert die Politik – aber auch die Hundezüchter, sagt der Kriminologe Thomas Feltes im DLF und erläutert die Gründe für die „German Angst“
    (….)

    http://www.deutschlandfunk.de/kriminologie-warum-die-deutschen-besonders-viel-angst-haben.1148.de.html?dram:article_id=364875

  140. #199 johann (04. Sep 2016 00:51)

    „Professor“ Hajo Funke von der Stasi-Uni wird dir auch versichern, dass sich die Frauen der Kölner Domplatte und die Opfer von Würzburg alles nur eingebildet haben.

    Hat alles nix mit nix zu tun.

  141. (Nochmal, sry, schäm, schon wieder, #200 kw, thx)

    #198 johann (04. Sep 2016 00:41)

    Schon deshalb jetzt mein Programmhinweis für Montag (Gast soll auch Guido Reil sein, der SPD-Überläufer zur AfD aus Essen):
    (…)
    http://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/

    Oh Gott, das wird hart und fair sowieso nicht.
    Die absolute ästhetische Zumutung: Fetts*ck Altmaier und Gesin(d)e Schwan, das Vogelnest.

    Da muß ich ja heute schon anfangen, die Eimer zu polieren.

    Hoffentlich kriegt die MeckPomm-AfD die absolute Mehrheit, dann würde die Sendung ein Genuß (oder abgesagt).

  142. Und ob ich dabei bin. Der AfD wünsche ich einen glorreichen Einzug, begleitet mit Fanfaren, in den Landtag. Dem linken Parteiengesocks wünsche ich maßlose Demütigung durch ein alternatives Deutschland

  143. 197 Heisenberg73

    Dass das Wetter die Wahlbeteiligung beeinflussen soll halte ich für einen Mythos. Wie soll denn das aussehen? Du hast 10 Stunden Wahlzeit zur Verfügung und jemand, der morgens aufsteht gewillt zur Wahl zu gehen soll bei Regen sich dann den Gang zur Urne deshalb schenken? Im Übrigen wird im genauen Gegenteil genauso argumentiert. Es ist warm und die Sonne scheint? „Oh die Leute sind im Cafe und am Strand, aber gehen nicht wählen?“. Ich rechne mit 60 Prozent und meine Prognose hält bei jedem Wetter.

  144. #204 george walker (04. Sep 2016 01:05)

    Es ist ja bekannt, dass bei gutem Wetter die Wahlbeteiligung steigt. Die Leute gehen dann eher aus dem Haus.

    Ist ganz normal.

  145. #201 VivaEspaña (04. Sep 2016 00:58)

    Auf den Sobotka bin ich gespannt. Das muß ein ganz fähiger und geradliniger Politiker sein. Und Guido Reil könnte sogar Chancen auf ein AfD-Direktmandat haben, wie mir neulich eine Essenerin sagte. Das halte ich zwar für unwahrscheinlich, aber populär in Essen ist er jedenfalls.

  146. Hoffe, die Sektkorken/Bierflaschen koennen morgen Abend knallen.

    Man braucht auch mal einen Tag um sich richtig zu freuen, eine gewonnene Wahl waere der gegebene Anlass fuer altdeutsches Feiern in Bayern sagt man – wo man es krachen laesst.

  147. De Maizière hält Merkels Grenzöffnung immer noch für richtig:

    De Maizière will Flüchtlinge auch nach Griechenland abschieben

    Bundesinnenminister de Maizière (CDU) macht Athen wegen der Flüchtlingskrise schwere Vorwürfe. Gemäß der Dublin-Verordnung sollen Migranten auch wieder nach Griechenland zurückgeschickt werden. Von Manuel Bewarder

    Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will Flüchtlinge künftig wieder nach Griechenland abschieben. „Wir haben in Europa viel unternommen, um die Situation in Griechenland zu verbessern“, sagte de Maizière der „Welt am Sonntag“. „Das muss dann auch Folgen haben und dazu führen, dass entsprechend der Dublin-Verordnung Flüchtlinge auch wieder nach Griechenland zurückgeschickt werden können.“

    Der Innenminister erklärte aber, es sei jetzt wichtig, zu einer gemeinsamen europäischen Haltung zu kommen. „Wenn wir alleine voranpreschen, besteht die Gefahr, dass Verwaltungsgerichte das Rückführen schon nach kürzester Zeit untersagen.“

    Die Dublin-Vereinbarung (Link: http://www.welt.de/157413489) sieht vor, dass eigentlich jenes EU-Mitglied für die Durchführung eines Asylverfahrens (Link: http://www.welt.de/themen/asyl/) zuständig ist, in dem ein Flüchtling zuerst ankommt. Überstellungen von Deutschland nach Griechenland wurden jedoch aufgrund von systemischen Mängeln im Asyl- und Aufnahmesystem in Griechenland bereits 2011 ausgesetzt (Link: http://www.welt.de/156783889) .

    Mit Blick auf die hohen Flüchtlingszahlen im vergangenen Jahr machte de Maizière Griechenland schwere Vorwürfe: „Dort, an der EU-Außengrenze hätte die Registrierung erfolgen, und hätte das Durchwinken beendet werden müssen“, sagte der Innenminister. „Dann hätte Ungarn auch keinen Zaun (Link: http://www.welt.de/157863057) bauen müssen.“

    „Sehnsucht nach einer angeblich heilen Welt“

    Einen Zusammenhang zwischen der Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (Link: http://www.welt.de/themen/angela-merkel/) und dem Aufstieg der AfD (Link: http://www.welt.de/157936911) wies er zurück. „Das halte ich für abwegig“, sagte der CDU-Politiker der „Welt am Sonntag“. „Die Flüchtlingskrise war nicht die Ursache dafür, dass auch hier die Rechtspopulisten Aufwind bekommen haben.“ Dahinter würden weniger einzelne politische Entscheidungen, sondern das Unbehagen mancher Menschen mit der Globalisierung und Moderne stecken. „Wir erleben in ganz Europa den Aufstieg rechtspopulistischer Parteien. Deutschland bildete lange die Ausnahme“, sagte de Maizière.

    Der Bundesinnenminister sieht zudem keine Verbindung zwischen AfD-Erfolg und Modernisierungskurs der CDU. „Bei einigen Kräften der AfD sehe ich eine Sehnsucht nach einer angeblich heilen Welt der westdeutschen Bundesrepublik, die es aber so nie gegeben hat“, sagte de Maizière. „Und Skepsis gegenüber der Westbindung, gegenüber der EU (Link: http://www.welt.de/themen/europaeische-union/) und eine besondere Nähe zu Putin (Link: http://www.welt.de/themen/wladimir-putin/) war nie Politik der CDU!“

    Ein Jahr nach dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise verteidigte er zudem die Entscheidung, die deutsche Grenze nicht zu schließen. „Angesichts der großen Zahl der Zuwanderer hätte die Schließung zu Situationen an der Grenze geführt, die keiner wollte oder in der Öffentlichkeit akzeptiert hätte“, sagte er der „Welt am Sonntag“. Zudem führte de Maizière „massivste Auswirkungen“ für die deutsche Wirtschaft als Grund an. „Wirkungsvoll wäre die Maßnahme außerdem nur dann gewesen, wenn mit einem raschen Dominoeffekt anschließend alle Länder entlang der Balkanroute mitgemacht hätten.“

    „Wir wollten keinen Präzedenzfall schaffen“

    Der Bundesinnenminister erklärte: „Es ist pure Illusion zu glauben, dass eine Grenzschließung das Land oder den Kontinent vor der hohen Zuwanderung bewahrt hätte.“ Klar sei aber: „Eine Situation wie im vergangenen Herbst und Winter darf sich nicht wiederholen.“

    Bundeskanzlerin Angela Merkel habe ihn am 4. September (Link: http://www.welt.de/157934143) darüber informiert, dass Deutschland Migranten aus Ungarn direkt holen werde. „Die Bundeskanzlerin hat mich am späten Abend angerufen“, sagte der Innenminister, der damals krank im Bett leg. „Sie hat mir die Entscheidung mitgeteilt.“ Diese Maßnahme sei auch im Rückblick richtig, erklärte de Maizière. „Wir wollten keinen Präzedenzfall schaffen. Dann wurde die Lage in Ungarn aber so dramatisch, der Marsch auf die Grenze zu Österreich so groß, dass sich die Meinung änderte.“

    De Maizière wollte „nicht in Abrede stellen“, dass die Entscheidung zu einem Sogeffekt geführt habe. „Falsch ist aber die Behauptung, mit dieser Entscheidung der Bundesregierung habe sich alles verändert.“ Besonderen Einfluss auf die Flüchtlingsbewegungen habe die „spektakuläre“ Ankündigung Ungarns gehabt, einen Grenzzaun zu bauen.

    Für den Rückgang der Flüchtlingszahl nach Europa machte der Bundesinnenminister vor allem die Schließung der Balkanroute durch Mazedonien sowie den Start des EU-Türkei-Abkommens verantwortlich. „Eine nachhaltige Reduzierung ist erst durch die Kombination der Maßnahmen entstanden“, sagte de Maizière. „Die Schließung der Balkanroute durch Mazedonien hätte auf Dauer keine Wirkung gehabt, wenn nicht kurz danach das Abkommen mit der Türkei abgeschlossen worden wäre.“

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157945106/De-Maiziere-will-Fluechtlinge-auch-nach-Griechenland-abschieben.html

  148. Wie wäre es mit einem Wahltipp?
    Meiner hier eher an den Umfragen gebunden

    SPD 26.5

    AfD 24.0

    CDU 20.0

    SED 12.5

    Grü 6.0

    NPD 4.0

    FDP 2.5

    SPD erwarte ich vorne, weil Sellering beliebt ist und die AfD in den hohen Jahrgängen zu schwach sein wird für Platz 1. Schade auch, dass die linken Parteien alle Stimmen ins Parlament kriegen und in diesem Tipp sogar eine Mehrheit mit 45 Prozent bilden können, wir aber bei NPD und FDP 6.5 Prozent liegen lassen, die nicht reinkommen.

  149. Ich kann nur hoffen nachdem demokratische Instutionen jämmerlich versagten das nicht auch diese letzte demokratische Möglichkeit auch noch versagt -danach wird alles anders – auch an die Medien „Denkverbote“ werden nie ein Zeichen einer Demokratie sein sondern ein Zeichen für Demokraten alles zu tun diese unsägliche diffamierende Situation jemals wieder möglich zu machen -Widerstand jetzt! Stoppt Merkel stoppt diese Bevormundung stoppt die weitere Islamisierung Deutschlands ! Stoppt die Staatsmedien und die welche diese möglich machten …

  150. #211 Allahu Kackbar (04. Sep 2016 01:34)

    Kein Wunder. Die haben ja in den Parteizentralen schon seit Tagen „interne“ Umfragen der Institute vorliegen, die ungefähr das Wahlergebnis andeuten. Die veröffentlichten Umfragen sind geschönt bzw. anders „gewichtet“. Merkels Gesicht und Caffiers Reden sehen ganz nach deutlich unter 20 Prozent aus…

  151. #212 george walker (04. Sep 2016 01:36)

    Könnte passen, NPD vielleicht etwas zu hoch und die CDU auch.
    Ich sehe schon den Moment, wo Gabriel und Sellering „stolz“ verkünden, dass sie immerhin VOR der AfD liegen und damit schon ein „deutliches Zeichen gegen rechts“ gesetzt hätten……..

  152. #205 johann (04. Sep 2016 01:17)

    zu haf Sobotka und Reil.

    Schaun mer mal, dann sehn mer scho.
    (im wahrsten Sinne des Wortes)

    🙂

    Erst mal abwarten, was morgen/heute in MV passiert…

  153. 215 johann

    Ja vor allem bei einem MP, der Merkel für ihren Kurs in der „Flüchtlings“krise im Wahlkampf dreimal öffentlich attackierte.

    Und ein Verlust von 9 bis 10 Prozentpunkten zur letzten Wahl ist eine klare Bestätigung der deutschen Sozialdemokratie.

  154. 214 johann

    Ja, aber die Gefahr durch RRG steigt dadurch ja auch, die CDU darf auch nicht zu weit unter 20 Prozent einlaufen, lasst uns hoffen, dass vor allem die SPD eher mit 25-26 als mit 28 durchs Ziel laufen. Das wäre ja der Treppenwitz der Geschichte, wenn die AfD ein Viertel der Sitze gewinnt, aber die Regierung nach links rutscht.

  155. #206 johann (04. Sep 2016 01:20)

    Essen: Flirt-workshop für F´linge:

    Flirt Workshop für geflüchtete Frauen und Männer
    „To fall in love in Germany“ Flirt Workshop for Refugees
    (….)

    http://liebes-welten.de/aktuelles/

    Also wirklich echt jetzt nee, sowas gibt’s auch nur im Kalifat NRW.
    Glaube nicht, dass die Domplattenrefuttschen sowas in Anspruch nehmen würden und das Gammelfleisch vom Foto oben im link auch nicht.

  156. #219 VivaEspaña (04. Sep 2016 02:03)

    Also wirklich echt jetzt nee, sowas gibt’s auch nur im Kalifat NRW.
    Glaube nicht, dass die Domplattenrefuttschen sowas in Anspruch nehmen würden und das Gammelfleisch vom Foto oben im link auch nicht.
    ………………………………………

    Die Fachkräfte „fucken“ doch Alles, was nicht bei Drei auf dem Baum ist. Wählerisch sind die Testosteronbomben bestimmt nicht.
    😉

  157. Wenn die Spd moch um die 10% Senioren anziehen kann wäre das auch tragisch die Spd gehört unter 5% ebenfalls grüne und Cdu -sonst haben leider die Staatsmedien den Wahlkampf gewonnen –

  158. #218 george walker (04. Sep 2016 02:01)

    Habe bis vor einem Jahr auch gedacht. Aber heute ist es doch so, dass es linker als eine Regierung mit CDU-Beteiligung gar nicht gehen kann.

  159. auch ich wünsche der afd einen guten wahlerfolg, mit der möglichkeit einen echten einfluss zu nehmen.

    trotzdem einmal eine gekochte „phantaster-und spnnerei“ gewürzt mit „vorurteilslastiger polemik“….

    gedacht ist ein land wie z.b. die brd. in der heutigen situation.
    dieses land ist innerlich zerstritten und gespalten.
    nach einer ausgewogenen teilung besteht für die bevölkerung die möglichkeit zur wahl in den teil umzusiedeln oder zu bleiben, der dem jeweiligen lebenswunsch und der überzeugung am nächsten kommt.

    bei diesem denkmodell geht es mir darum :

    welche charaktere werden den einen oder anderen teil des landes bevölkern ?

    wie erfolgreich verläuft die jeweilige entwicklung menschlich und auch wirtschaftlich gegenüber nachbarstaaten und global ?

    ..und jetzt die vorurteile…

    leistungsträger aus verschiedenen berufsbranchen, vornehmlich produzierendes gewerbe,dienstleistung und gerade auch handwerk und bau werden im größeren umfang dem jetztigen irr-system den rücken kehren ,daß sowieso nur gedenkt,die lasten auf den schultern der eh schon betrogenen und belogenen abzuladen.

    das irr-system würden diejenigen nach wie vor vorziehen ,die sich lebenskünstlerisch auf kosten der „rückenkehrer“ gut eingelebt haben,aber das füllhorn der wohltaten vor denen ,die es gefüllt haben doch lieber verschlossen halten.

    aus ihrer gewonnenen,aber bisher nicht ge-und erlebten erfahrung heraus,könnten großteile der „daheimgebliebenen“ lebenskünstler und übertoleranter sozialträumer erkennen, daß von nix ..nix kommt.
    das ausmalen der welt,wie sie einem gefällt, wird dann nicht mehr reichen.
    aber wo sind sie denn hin ,diejenigen,die man auf grund ihrer meinung als „pack“ betiteln konnte ?
    wer baut mir mein haus und wäscht mein auto ?

    am besten,ich nehme die fachkraft,die ich letztens beim „feilkurs“ sauberst an der werkbank gesehen habe….

  160. „Schauen Sie sich die Kandidaten gut an, und wenn Ihnen keiner so recht gefällt, dann wählen Sie mich!“
    Manfred Rommel

  161. #224 johann (04. Sep 2016 03:06)
    #Was heisst eine Regierung… jeder hohe Beamte muss sich doch fragen ob er das mitmachen kann ohne selbst zur Verantwortung gezogen zu werden …wir spielen hier nicht Demokratie …unfassbar was hier möglich ist -Denkverbote und Demokratie sind nicht möglich liebe Eliten-Vollbeamtete Professoren wo seid ihr? Oder wollt ihr tatsächlich alle zum Islam konvertieren ?

  162. Hier mal ein Lehrvideo wie bei einer Wahl ausgezählt werden sollte. Bin mir zwar sicher, dass das mancherorts locker gehandhabt wird, fand es aber trotzdem mal spannend zu sehen, wie ein Ablauf einer Wahl vollzogen werden sollte. Zumindest die Regeln scheinen zu stimmen, was Menschen nachher draus machen ist dann wieder ein anderes Thema siehe Bremen.

    https://www.youtube.com/watch?v=fOXeo6TS0ds

  163. Jetzt habe ich endlich mal eine Prozentzahl gefunden:
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157936911/Was-wenn-die-AfD-bei-der-Wahl-staerker-wird-als-die-CDU.html
    „Gemäß dem Verteilungsschlüssel für die Bundesländer werden nach Angaben des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge nur etwa zwei Prozent der Neuankömmlinge nach Mecklenburg-Vorpommern geschickt.“

    Dazu kommt der hundertfach überhöhte Geldanteil für den Internetaufbau (CDU) für die Merkelwahlkreise.

    Und trotzdem solche CDU-Resultate.

    Leider demokratisch immer noch kein Umbruch erreichbar.

  164. Auf zur Wahl, wer zu spät kommt den bestraft das Leben!

    *http://chort.square7.ch/Buch/Ber48a.htm

    Laßt den Wienern ihren Prater;
    Weimar, Jena, da ist’s gut!

    Johann Wolfgang von Goethe
    (1749 – 1832), deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann

    Quelle: Goethe, Gedichte. Ausgabe letzter Hand, 1827. Gesellige Lieder – Die Lustigen von Weimar

    https://www.youtube.com/watch?v=VBdsTY0Jflo

  165. #181 schnuffelchen (03. Sep 2016 23:49)

    Sie haben insofern ein begründetes Befürchten, weil – in BaWü beobachtet – die ins Parlament gewählten Abgeordneten nach unglaublich kurzer Zeit bereits Schwächlichkeiten, Verschleißerscheinungen und erste Korrumpiertheiten gezeigt haben. Das von der Basis gebildete Korsett ist jedoch ziemlich stabil und könnte das völlige Abgleiten zu einer „Läuterung“ (à la CDU?) wohl stoppen, wenn es sein muß durch massiven Personalaustausch.

  166. Viel GLÜCK

    Wie sagt man so schön:bei den Dingen die in unserer HEIMAT ablaufen – TOLERANZ IST EINE TUGEND,DIE VON FRIEDEN UND STÄRKE ABHÄNGT!!!

  167. #180 pepi (03. Sep 2016 23:45)

    #131 franzjosef

    Das war absehbar. Drogendealer, Vergewaltiger, Mörder und sonstige muslimische Verbrecher müssen irgendwie bezahlt werden. Das nehmen sie halt den Hartzern weg. Es hat dieses Jahr bereits mehrere Verschärfungen gegeben, den Ärmsten ihr weniges Geld auch noch wegzunehmen. Das ist nur ein weiteres Beispiel, wie die es machen. Das wird noch viel schlimmer werden, denn allein dieses Jahr müssen sie 50 Milliarden für diese Verbrecher eintreiben.

    Letztlich wird es so laufen wie in Österreich schon vorgeschlagen: Halbierung des Hartz-4-Satzes, dann kann man doppelt so viele Mörder ins Land holen.

    Schließlich endet das in griechischen Verhältnissen. Die dürften bekannt sein: Sterben.
    —————————
    Was ist nur aus unserem schönen Land geworden!

    Nicht zu vergessen, die Schutzsuchenden müssen Menschenwürdig untergebracht werden. Aufgrund der elektronischen Grundbücher sind die staatlichen Kredite (KfW-Kredite) ersichtlich und somit auch die Eigentümer der Flurstücke. Man könnte die Eigentümer bitten (verpflichten) Schutzsuchende aufzunehmen, da ansonsten das KFW-Darlehen sofort fällig wird. Evtl. dann zwangsversteigerte Immobilien könnten von der Stadt günstig aufgekauft und nach schneller Räumung als Familienunterkünfte für Schutzsuchende genutzt werden.

  168. Wo in Deutschland war das noch neulich, wo man die „amtlichen Wahl-Endergebnisse“ versehentlich einige Tage zuvor hochgeladen hatte ? Würde mich sehr wundern, wenn die AfD mehr als drittstärkste Partei würde. Vielleicht bleibt ja die Uhr auch bei 4,9% stehen.

  169. Die AfD als Wahlsieger,und ich sehe noch Hoffnung für Deutschland.

    Ob 25,1 % oder 30 %….hauptsache , sie sind als stärkste Partei vorne.

    Die anderen linksextremen Einheitsparteien werden sich dann in innerparteilichen Konflikten zerreiben.

    Das wird sich dann wie ein PC Virus durch die Sektoren der kriminellen Kartell Festplatten fressen.

    Sie haben mit ihren Lügen und ihrer plumpen Hetzpropaganda versucht , die AfD zu spalten , zu denunzieren und zu diffamieren.

    Das wird sie dann selbst treffen.

    Ich hoffe das Beste für unser Heimatland.

    AfD oder Untergang Deutschlands

  170. Leute, geht in die Wahllokale und beobachtet genau, was dort geschieht. Seid bei der Auszählung der Wahlzettel zugegen. Schreibt alles auf und lasst Euch Eure Beobachtung von anderern Bürger schriftlich bestätigen. Die Altparteien werden „alles“ versuchen um an der Macht zu bleiben. Also, Augen auf und Mut.

  171. Guten Morgen Mecklenburg Vorpommern :-).

    Endlich ist der große Tag da.
    Das ganze Land schaut voller Hoffnung auf Euch.
    Na ja, nicht Alle-manche haben auch Schiss-das ist gut.
    Viele aber hoffen auf ein/das Zeichen von Euch.
    Möge es gelingen !!!
    Dazu meine besten Wünsche und Grüße !!!!!!!
    34 %. Das wäre der Hammer. (Im wahrsten Sinne der Wortes…).

    Und nehmt Oma und Opa mit, auch Tante Grete nicht vergessen, und den alten Nachbarn von nebenan :-).

  172. Guten Morgen Mecklenburg Vorpommern :-).

    Endlich ist der große Tag da.
    Das ganze Land schaut voller Hoffnung auf Euch.
    Na ja, nicht Alle-manche haben auch Schiss-das ist gut.
    Viele aber hoffen auf ein/das Zeichen von Euch.
    Möge es gelingen !!!
    Dazu meine besten Wünsche und Grüße !!!!!!!
    34 %. Das wäre der Hammer. (Im wahrsten Sinne der Wortes…).

    Und nehmt Oma und Opa mit, auch Tante Grete nicht vergessen, und den alten Nachbarn von nebenan :-).

  173. Abgesehen von allem: wie kann man einen solchen Langweiler wie den CDU-Mann aufstellen. Wer so was wählt gehört bestraft! Fast ekelig im Auftraten!!! Da wäre mir der AFD-Holm 1000 x lieber! Nur Steinzeit-CDU-Wähler wählen CDU, weil sie es schon in der Steinzeit taten. Schlimmer wie der CDU-Mann geht es nimmer. Und so was geht in die Politik . Da sind mir alle alle AFD-Leute lieber!

  174. #221 Akkon (04. Sep 2016 02:10)

    Wenn die Spd moch um die 10% Senioren anziehen kann wäre das auch tragisch die Spd gehört unter 5% ebenfalls grüne und Cdu -sonst haben leider die Staatsmedien den Wahlkampf gewonnen –
    —————-
    Wenn es so weiter geht und konservative Kräfte nicht zusammenhalten, wird die SPD in 5 Jahren wieder stärkste Partei. Man muss bedenken alle die neu eingebürgert werden mit zuzug ihrer Familien werden hier Wahlrecht haben. Und was werden die wählen? Natürlich SPD. NRW dürfte jetzt schon verloren sein.

  175. ich bin eigentlich sehr entspannt.
    Selbst wenn die AfD stärkste Partei werden würde, gäbe es eine richtige GroKo mit SPD – CDU – Linke(SED) und, sollten sie die 5% schaffen, den Pädos. Und die AfD täte gut daran, in der Opposition zu bleiben und sich nicht von den Systemparteien vereinnahmen zu lassen..

  176. Treulose Merkel

    Anfang des Jahres gab der ehemalige KGB-Generalmajor Jurij Drozdow in einem Interview dem russischen TV-Sender „1. Kanal“, in der Sendung „Der Mensch und das Gesetz“, einen für uns äußerst interessanten Kommentar:

    Unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in ihren jungen Jahren kurzzeitig in der ehemaligen UdSSR studiert. Und zwar an der Polytechnischen Universität in Donezk.

    Da eine derartige Bemerkung selbst die Interviewerin überrascht hatte, musste sie noch einmal nachhacken: „Merkel? In Donezk???“ Daraufhin kam vom Ex-Generalmajor eine eindeutige Antwort – mit einer Selbstverständlichkeit, bei der womöglich jeder Zuschauer und Zuhörer auch jetzt seine Ohren extra zuspitzen muss:

    „Ja, natürlich, in Donezk –

    in DER Stadt, die sie heute beschießt.

  177. #212 george walker (04. Sep 2016 01:36)

    Wie wäre es mit einem Wahltipp?
    Meiner hier eher an den Umfragen gebunden

    SPD 26.5

    AfD 24.0

    CDU 20.0

    SED 12.5

    Grü 6.0

    NPD 4.0

    FDP 2.5

    SPD erwarte ich vorne, weil Sellering beliebt ist und die AfD in den hohen Jahrgängen zu schwach sein wird für Platz 1. Schade auch, dass die linken Parteien alle Stimmen ins Parlament kriegen und in diesem Tipp sogar eine Mehrheit mit 45 Prozent bilden können, wir aber bei NPD und FDP 6.5 Prozent liegen lassen, die nicht reinkommen.
    —————–
    Die Wahlbeteiligung wird eine große Rolle spielen. Bei letzter Wahl waren es nur 51%. Schafft man diesmal 65% wird es sich sehr positiv auf die AfD auswirken. Bleibt die Wahlbeteiligung bei 51% ist es nicht so gut für die AfD. Würde die Wahlbeteiligung auf 40% fallen wäre es wieder gut für die AfD, weil AfD Wähler mobilisiert sind und komme was wolle zur Wahl gehen werden. Nicht so bei CDU Wähler, wo es viele Frustrierte gibt.

  178. In 40 oder 50 Jahren wird in den Geschichts-
    büchern vermutlich folgendes stehen:
    der Großteil der Deutschen,eines zu dieser
    Zeit feigen,kastrierten u.hirngewaschenen
    Volkes,folgte sozialistischer demokratie-
    feindlicher Politwachtel aus der Uckermark
    mit eingezogenem Piephahn in den Untergang!
    Eine neu gegründete patriotische Partei,die
    AfD,konnte das Ruder damals leider nicht
    mehr rechtzeitig herumreissen!
    R.I.P. Germania

  179. Auf dem Weg zur Arbeit so eben die AFD gewählt. Ist es eigentlich normal, dass man im Wahlbüro seinen Ausweis nicht zeigen muß? Bei meinem Mußte ich nur die Wahlbenachrichtigung abgeben. Theoretisch hätte da jeder mit meinem Schein wählen können.

  180. Die AFD sollte in einer starken Opposition das Politgeschäft der Koalition aus Altparteien schädigen und zerschlagen.

    Vor Monaten erzählte mir ein finnischer Freund von seiner Ex-Partei, den ‚Freien Finnen‘, die sich in die Regierung hätten einbinden lassen und nun handlungsunfähig seien. Das darf der AFD nicht passieren, sie haben noch viel zu lernen, bevor sie Regierungsgewalt übernehmen können.

    An allen strategischen Stellen klammern sich die altgedienten Schmarotzer fest, die müssen erkannt und beseitigt werden. Die haben so viel Dreck am Stecken, wie sie Feinde untereinander haben. Diese ganze Mischpoke muss aufgebrochen werden, sonst finden die immer wieder zusammen. Dazu brauchen wir freien Bürger dringend eigene, realistische Sendeanstalten – auch um die Leichen der Altparteien ans Licht zu bringen.

  181. ich konnte heute Nacht wirklich kaum schlafen, weil ich mich so sehr auf den Wahlabend freue 🙂

  182. #241 schweinerei

    Mein Vater hat gerade zum ersten Mal in seinem Leben AFD gewählt. 🙂

    Damit hat er mir etwas voraus. Ich muss noch bis 2017 warten 🙁

  183. #241 schweinerei (04. Sep 2016 10:15)

    Mein Vater hat gerade zum ersten Mal in seinem Leben AFD gewählt.

    ————————————

    Super, Glückwunsch. Ich werde es auch zum ersten Mal tun, wenn SH dran ist. Unterstützer bin ich von Anfang an, hab nur dem Lucke nicht trauen können, aber der ist ja mittlerweile Schall und Rauch!

  184. Schade, dass heute in meinem Bundesland keine Wahlen sind. Ich hätte so eine Lust, den Mainstream-Lügenbaronen heute an der Wahlurne eine zu verpassen. Viel Erfolg AfD, ich drücke die Daumen!

  185. Viel Glück!

    Ganz gleich, wer die Regierung stellen wird.
    Schlimmer kann es ohnehin nicht mehr werden.

    Die Politiker brauchen ein deutliches Signal von den Wählern.

    Anders geht es nicht.

    Deshalb auch hier. AfD wählen!

  186. Der alte Roman Herzog (ehem. Bundespräsident) meinte in seiner damaligen Berliner Rede (1997 war´s), durch Deutschland müsse „ein Ruck“ gehen…

    Heute ist es endlich soweit, dass „dieser Ruck“ nun auch tatsächlich durch Deutschland gehen wird! Die „Erschütterungen“, die dieser „Ruck“ aus dem Norden auslösen wird, werden bis in das Berliner Kanzleramt zu spüren sein und er wird sich danach auch weiter landesweit ausbreiten, um „den Ruck“ nun auch bis in die kleinste Gemeinde zu tragen…

    Deutschland braucht „den Ruck! – Deutschland bekommt „den Ruck“ – dafür steht die AfD… :))

  187. Ja, viel Erfolg der AFD.

    Im Frühjahr sagte mein direkter Nachbar (50, Bauer und verbohrter Linker)zu Anfang eines Hundespazierganges zu mir ‚Ich muss dir was sagen, wir haben uns wegen der Politik fast acht Jahre gezofft, aber ich bin nun auch AFD – so kann das ja nicht weitergehen.‘ Und dann hat er erzählt und erzählt und sich den Frust von der Seele geredet.

  188. #247 Salmiak (04. Sep 2016 10:23)

    Auf dem Weg zur Arbeit so eben die AFD gewählt. Ist es eigentlich normal, dass man im Wahlbüro seinen Ausweis nicht zeigen muß? Bei meinem Mußte ich nur die Wahlbenachrichtigung abgeben. Theoretisch hätte da jeder mit meinem Schein wählen können.
    ————————————————-
    Ja, soviel Umsicht mutet man dem Bürger zu, auf seinen Wahlschein aufzupassen oder den Verlust rechtzeitig zu melden.

  189. Heute schlägt das verachtete, unterdrückte und entmündigte Volk zurück.
    Ich danke allen, welche sich für unser Vaterland, für unsere Kinder und unsere Zukunft einsetzen.

  190. #248 Marija (04. Sep 2016 10:24)

    Die AFD sollte in einer starken Opposition das Politgeschäft der Koalition aus Altparteien schädigen und zerschlagen.
    ——-
    Richtig! Die AFD wird heute auf jeden Fall vor der CDU liegen! Eines muss uns auch klar sein, Mutti wird deshalb morgen nicht zurücktreten, die Grenzen werden auch nicht geschlossen und eine Rückführung wird es auch nicht geben. Aber es wird Mutti weiter schwächen und ist ein weiterer Schritt, um überhaupt noch eine Chance zu haben. Nichts zu tun und zu jammern, dass wir eh keine Chance haben bringt jedenfalls nichts, auch wenn es dafür Argumente gibt.

    Halten wir es mit Luther: „und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, so würde ich heute noch ein Apfelbaum pflanzen!“

  191. Liebe Wählerinnen, liebe Wähler, wählt heute die richtige Partei, die AfD, nicht nur für MV. auch für uns im Rheinland für uns allen eingeborenen Deutschen, für unser Vaterland, für unsere Zukunft, ihr seht doch wo uns das Merkel & Clan hin fürht, denkt daran ???

  192. Ich wünsche der AFD mithilfe der Bürger aus Mecklenburg-Vorpommern ein super Ergenbnis!

    Stimmt für unsere Freiheit und die unserer Kinder. Stimmt für eine Zukunft in Sicherheit, Beachtung unserer Kultur und Rechtssicherheit.

    Stimmt gegen Verrat, massenhaften Rechtsbruch und den Ausverkauf unseres Landes. Wehrt euch gegen importierten Terror, verschleudern des Volkseigentums, Flutung durch Kriminelle, Kulturfremde und eine Religion, die uns nichts Gutes will. Helft mit, das korrupe Regime, die verlogenen und ebenfalls korrupten „Leitmedien“ aus dem Amt zu jagen.

    Grüße aus Bayern.

  193. #143 Wilma Sagen (03. Sep 2016 22:50)

    @Johannisbeerbrot:
    #141 Wilma Sagen (03. Sep 2016 22:49)

    Aber mit einem Gläschen wirste bestimmt mit und anstoßen!
    Da bin ich mir sicher! 🙂

    Gerne, so ein schöner Tag wie der Beginn der Blockpartei-Bonzen-Abstrafung muß gefeiert werden.

    Die können uns nicht länger für dumm verkaufen und belügen, egal was sie jetzt auch noch sagen und versprechen.

Comments are closed.