verwaltungsgericht-kopieMitte April fand anlässlich der Veröffentlichung des Verfassungsschutzberichtes 2015 durch den Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann (CSU, Foto) eine Pressekonferenz statt, an der auch Christian Jung vom Internetblog Metropolico als Pressevertreter teilnahm. Ganz offensichtlich waren Fragen seitens nicht regimetreu berichtender Journalisten aber nicht erwünscht und so wurde Jung, wenn auch unter einem Vorwand, die Beantwortung seiner Fragen verwehrt, während die Fragen anderer (linker) Journalisten beantwortet wurden (PI berichtete). Eine derartige Behinderung seiner Arbeit wollte der Journalist nicht auf sich beruhen lassen und brachte Klage ein. Nun gab ihm das Verwaltungsgericht München recht und entschied auf Ungleichbehandlung, da es keine sachlichen Gründe für die Behinderung gegeben sah. Damit bestätigt das Gericht de facto die Willkür des Ministeriums, gegenüber unliebsamen Fragen.

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

107 KOMMENTARE

  1. Gute Nachricht!
    Klar, dass die Volksverräter unangenehmen Fragen aus dem Weg gehen. Damit muss endlich mal Schluss sein.

  2. Wir lieben Merkel, wir lieben Obama und Killary, wir lieben alle Islamer und Neger und hassen Europaeer und den irren Putin!
    Es werden nur Fragen beantwortet wo Europa und den Einheimischen schaden!
    Padoephile mit Crack lassen wir das Volk regieren und Paedophile lassen wir in Kirchen sprechen!

  3. Dennoch wird so weiter gemacht!
    Ähnlich ist das doch mit Versammlungen: Die Polizeiführung verhindert den Marsch/Spaziergang und danach wird geklagt. Der Kläger / Versammlungsleiter bekommt Recht, aber die Demo war vor 8 Wochen… Wer hat nun gewonnen? Schadenersatz gibt es nämlich keinen.
    Man sollte sich langsam daran gewöhnen, dass die BRD kein Rechtsstaat mehr ist und dass Merkel & Co straffrei Gesetze missachten können ohne belangt zu werden. Ein „Staat“, in dem Justizminister und Innenminister nicht gegen Terrororganisationen wie die Antifa vorgeht!

  4. Das hat doch inzwischen Methode, dass die Politik Gesetze oder Verträge bricht, um den politischen Gegner politisch korrekt zu behindern.

    Der kann dann klagen und bekommt meist auch recht.

    Analogie:

    sich auf Straßen oder Gleise setzen, wie es die linkischen Grünen gerne taten um den Rechtsstaat zu blockieren.

  5. Der CSU-Hermann ist den Bürgern südlich der Alpen öfters inder Vergangenheit mit üblen Verleumdungen aufgefallen
    Eurabia-Schengen: CSU -Hermann pöbelt gegen Merkelfreund Monti!

    https://dolomitengeistblog.wordpress.com/2013/03/22/eurabia-schengen-csu-hermann-pobelt-gegen-merkelfreund-monti/

    Und was lernt man in Südtirol daraus, wenn Merkel über eine Million reinlässt, oder selbst hundertausend mit Zügen
    in Budapest abholen lässt, dann ist das was ganz Anderes, wie wenn man paar tausend Nordafrikaner die nach Ger-mony wollten
    ausreisen zu lassen, besser sie sind in den Zügen aufgehoben,wie ausserhalb auf den Bahngleisen oder auf der Brennerautobahn unterwegs.

    Eurabia:Italien schickt Flüchtlinge nach Deutschland weiter.
    https://dolomitengeistblog.wordpress.com/2013/03/16/eurabiaitalien-schickt-fluchtlinge-nach-deutschland-weiter/

    Aber das ,was jetzt auf den Brenner zukommt, 200.000 in Italien abgesetzte Flüchtlinge (2016) durch das Frontextaxi-Schleuserunternehmen,
    da ist das gar nichts zu den was sich vorher Herrman beschwerte.

  6. Wieso wird Christian Jung als „rechter Journalist“ bezeichnet ? ? ?

    … konservativ greift da wohl eher …

  7. Na gut, die Veröffentlichung des Verfassungsschutzberichts 2015 inkl. Theater ist nun schon vorbei und es können die Fragen nicht rückgewickelt werden. Es ist wie bei den Mistmaden, was zerfressen ist weg und vorbei!

  8. DIE HERRSCHAFTEN werden noch ganz andere Fragen
    beantworten müssen.
    Der ROLLBACK marschiert.
    Und:
    Es wird alles in ECHTZEIT aufgearbeitet.
    Und:
    INTERNET VERGISST NICHTS.
    Auch nicht den Klatschorgasmus der ehemaligen
    WEINKÖNIGIN KLÖCKNER (die mit Plan 1a)
    beim MERKELPARTEI – TAG.
    Guckst du hier, KLÖCKNER.

  9. Ein Richter mit Restverstand,schön.Ein Unding,daß solche Selbstverständlichkeiten eingeklagt werden müssen.Bananenrepublik!

  10. OT

    Dachte ich es mir doch.

    Die Tat des durchgeknallten „Reichsbürgers“ wird vom gleichgeschalteten Staatsfunk bzw. den Staatsmedien zum Anlass genommen nach einem PEGIDA-Verbot zu brüllen. Gerade lief ein daraufhinaus laufender Kommentar im DLF Helldeutschen Reichsradio.

  11. das ist der selbe trick mit den gezielt falschen rechtlichen informationen die er verbreitet hat also das mit den patientengeheimnis und das mit den versammlungsrecht

    das mit den reichsbürger sollte wohl für rechte ansprechend wirken und sie dann mit rechtlichen halbwahrheiten beschäftigen und niedermachen

  12. Der Herr Innenminister wird vermutlich auch bald Fragen nach der Schießerei in Georgensgmünd beantworten müssen:
    Wer hat den tödlichen Schuß abgegeben und durch wessen Waffe wurden die übrigen Beamten verletzt? In ersten Radio-Meldungen (SWR4 ?) hieß es, ein Mann habe auf die Polizei geschossen! Als diese das Feuer erwiderten, seien mehrere Beamte verletzt worden! Diese merkwürdige Formulierung gab mir doch zu denken! Steckt da mehr dahinter?
    Schußwechsel im engen Treppenhaus/Flur!
    Frendly fire etwa? Aufklärung tut not – Herr Minister!
    Die Lügenpresse weigert sich (noch),da nachzuhaken!
    LL

  13. Obwohl ich eigentlich abgehärteter sein sollte erschrecken mich solche Vorkommnisse, die einer
    Bananenrepublik würdig sind, immer wieder.
    Dabei dachte ich schon gegenüber unserer Obrigkeit so weit ernüchter zu sein, dass es nicht noch tiefer ginge. Aber nein … wir leben in einem der bananigsten Republiken überhaupt. Und jetzt kommt auch noch die importierte Primitiv-Gewalt-Kriminalität dazu. Langsam wird’s eng.

  14. Hat jemand eigentlich in letzter Zeit bemerkt,
    wie sich unser Nobbi Röttgen(CDU) auch genannt die Hillary-Clintonnutte als oberster Russlandhasser aufspielt.
    Mann Nobbi tritt kürzer, erst hat Dich die Rautentante entsorgt und nun tingelst du Hitlery hinterher.
    Achso, und bei nächsten öffentlichen Auftritt,Interview etc. lieber Nobbi,nicht vergessen darauf hinzuweisen, dass man ganz tief im Bilderberger Sumpf verstrickt ist!!
    Dann kann man Deine gespielte Russlandempörung
    besser einordnen….

  15. Und was nutzt das nun?
    Ich meine, diese Gelegenheit kommt nicht wieder!
    Die Gelegenheiten werden dann eben dezimiert werden!
    Ganz besonders für Journalisten von Metropolico, dessen Einladung/Zutritt halt einfach vergessen wird.
    So einfach ist das zu umgehen.
    Notfalls werden Märchen erzählt, bis die dann aufgedeckt werden, dauerts und die Gelegenheit ist ebenfalls vorbei!
    Lern mich diese Politschranzen kennen!

  16. anders wars bei theo waigel nicht der sagte auch mal als wieder rechtsdruck war „der deutsche staat existiert gar nicht“

    hier hält sich der linksextreme für einen übermenschlichen menschenversteher

    wie z.b. sind folgen einer solchen aussage : „was ist das denn ich bin hier weg -> linke können weitermachen“

    egal was die linksextremen tun man findet mit einer einfachen fragestellung herraus was sie vorhaben

    frage an thema (1): was nützt das deutschland ? beispiel ceta
    -> mehr weltoffenheit -> mehr geld wird aus deutschland geleitet (weil kein zoll oder sowas mehr anfällt) -> linke welteinheits ideologie ist im aufbau

    frage an thema (2) : was nützt dies den ausländer/gleichen menschlichen menschen/linksideologie ?

    die oben in frage an thema (1) der linke wird hier immer von großer bereicherung sprechen und alles möglichen lügenkram

    und so wird das linke gehirn ertappt es hat immer ein ziel : alle menschen sind gleich müssen gleich gemacht werden, zusammengeführt werden und bei gott die güter der erde hast du für alle bereitgestellt
    und da die linke ideologie unabdinglich in ihrer ideologie den menschen auf eine einfache erinnerungsmachine reduziert müssen mann und frau auch gleich sein

  17. Wieso wird Christian Jung als „rechter Journalist“ bezeichnet ? ? ?

    Weil er die NWO in den Arsch fickt und nicht ihr Sklave ist.

  18. Damit bestätigt das Gericht de facto die Willkür des Ministeriums, gegenüber unliebsamen Fragen.
    ——————————————–
    Auch das wussten wir schon seit ewigen Tagen!

  19. das Problem ist das diese Urteile keine Konsequenz haben, wenn die jedes 2 Wochen in den Knast müssten um ihre Lieblinge mal ganz aus der Nähe kennen zu lernen würde der nächste sich vorbildich verhalten aber so….

    Eine 3 Strikes Regel für jedes Gesetz, dass vorm Bundesverfassungsgericht kassiert wäre auch toll. Wer 3 mal seine Stimme für so ein Gesetz abgibt fliegt auf nimmerwiedersehen aus dem Bundestag wegen erwiesener Unfähig -und Verfassungsfeindlichkeit

  20. Sehr gut Herr Jung,

    den pc Systemschmarotzern muessen ihre Grenzen deutlich gemacht werden,

    wehrt euch, besteht auf eure Rechte als Staatsbuerger

  21. Schweden:

    Eine schwedische Stadt lässt mit einer umstrittenen Idee aufhorchen: Um aus Syrien und dem Irak heimkehrenden IS- Kriegern die Reintegration in Schwedens Gesellschaft zu erleichtern, sollen die ehemaligen Kämpfer im Universitätsstädtchen Lund eine Reihe von Begünstigungen erhalten. Zu diesen Dschihad- Goodies zählen Gratis- Führerscheine, geförderte Wohnungen und Steuererleichterungen.
    http://www.krone.at/welt/schweden-gratis-fuehrerscheine-fuer-is-heimkehrer-dschihad-goodies-story-535333

  22. Eine gute Nachricht, die Hoffnung auf Nachahmer macht.
    Aber was ist nun die Konsequenz?
    Hat der Leiter dieser Pressekonferenz Sanktionen zu befürchten? Ich vermute mal Nein! Die Lügenmedien werden genauso weitermachen wie bisher. Und je näher die Bundestagswahl 2017 rückt, umso verbissener wird der Kampf der Altparteien und ihrer verlogenen Hoftberichterstatter gegen regierungskritische Stimmen. Da scheren diese Scheindemokraten sich einen Dreck um solche Gerichturteile!

  23. Jeder, der Herrmann auch nur annähernd für gut hält (hielt) hat kein Gefühl für die Lügen. Herrmann ist eine ganz trübe Tasse. Redet nur geschwollen (äh, äh)und ist eine Marionette. Gegen Herrmann ist Seehofer ein As.

  24. #15 Politikverdrossene (20. Okt 2016 19:08)

    Wieso wird Christian Jung als „rechter Journalist“ bezeichnet ? ? ?

    … konservativ greift da wohl eher …

    „Rechts“ empfinden aufrechte Bürger mit Verstand mittlerweile als viel ehrwürdiger. „Rechts“® = Für Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit.

  25. …. und deshalb kann man die CSU heutzutage nicht mehr wählen, die haben sich selbst disqualifiziert

  26. OT

    Freiburg – 51jähriger Mann von Südländern totgeschlagen

    Wer hat lust auf richtig Stress bei Facebook – der oder die macht mal hier bei dieser Diskussion mit:

    Die prämierten dümmsten Kommentare:

    „Joshua Büchler“: @Martin D. nein falsch! Leute, die so fremdenfeindlich denken wie du erzeugen eine solche Wut und Aggressivität, die sowas erst möglich macht. Überleg dir also nächstes mal am besten zweimal ob du sowas sagst, denn je mehr das tun, desto mehr gebrochene Nasen, Stichverletzungen… etc wird es geben in Zukunft

    „Susann Qualmann“: Südländisches Aussehen? Na da möchte ich doch mal das Facebook-Profil des Sohnes sehen. Das stinkt doch schon wieder bis zum Himmel nach brauner Scheisse.

    https://www.facebook.com/badischezeitung.de/posts/10153825764976123

    Viel Spaß. Ruhig und spannend und nett unsere Inhalte rüberbringen!

    Mitmachen!

  27. Das Szenario habe ich noch gut in Erinnerung, meinte aber bisher, das der Journalist vom Kopp Verlag war.
    Hermann sah aus wie ein begossener Pudel. Seine beiden Soufleure müßten ihm beispringen. Der bekam keinen einzigen Ton heraus. Der eine Mitarbeiter wiederholte stets, dass man auf diese Fragen nicht antworten werde. Man sah Herrmann und seinen Söldnersoufleuren an, dass sie das auch gar nicht konnten. Der Journalist blieb hartnäckig, sagte Herr Minister lebe doch von öffentlichen Geldern und müsse doch imstande sein auf einer Pressekonferenz für sein üppiges Gehalt antworten zu können.

    Das Ganze war wirklich entlarvend….

  28. -muenchen-minister-muss-auch-unliebsame-fragen-rechter-journalisten-beantworten-

    …und schon sind einige Schäfchen wieder beruhigt, das Gatter geschlossen vorzufinden.

    Ein Schaf bleibt ein Schaf…

    …bleibt auf ewig ein treudoofes Schaf!

    MÄÄHEHEHE….

  29. Ja, nur ist das alles schon lange bekannt, und wen interessiert das denn noch?
    Viel interessanter ist doch die Frage wie man das ändern kann.
    So lange die Mehrheit Mutti und Konsorten wählt sind wir es doch die im Regen stehn. Ich weiß langsam nicht mehr ob es sich überhaupt noch lohnt oder ob ich nicht besser meine Koffer packen soll.

  30. #35 MonaMuenster (20. Okt 2016 19:35)
    Schweden:

    Eine schwedische Stadt lässt mit einer umstrittenen Idee aufhorchen: Um aus Syrien und dem Irak heimkehrenden IS- Kriegern die Reintegration in Schwedens Gesellschaft zu erleichtern, sollen die ehemaligen Kämpfer im Universitätsstädtchen Lund eine Reihe von Begünstigungen erhalten. Zu diesen Dschihad- Goodies zählen Gratis- Führerscheine, geförderte Wohnungen und Steuererleichterungen.
    http://www.krone.at/welt/schweden-gratis-fuehrerscheine-fuer-is-heimkehrer-dschihad-goodies-story-535333

    Das ist auch das Prinzip hierzulande:
    Man muß den Moslems nur ordentlich Zucker in
    den Arsch blasen. Dann werden sie auch das
    Grundgesetz lieben.
    Das sind BARBAREN und werden BARBAREN bleiben.

  31. #34 Demonizer (20. Okt 2016 19:34)

    OT
    Sehenswert:
    Jörg Meuthen von der AfD macht sich über Katrin Göring Eckardt von den Grünen lustig!
    Dann kommt das Zeugnis größter Dummheit.

    https://www.youtube.com/watch?v=3ZTmRhQ2ouU

    Har Har Har…… Volltreffer

    KGE

    Wir brauchen nicht nur Fachkräfte. Wir brauchen auch Menschen, die in unseren Sozialsystemmen zu Hause sind und sich darin auch wohl fühlen

    Har Har Har. MoMa-Interview mit KGE.

    Wenn einem soviel Dummes wird beschert, das ist einen PI-Artikel wert.

  32. #45 Volker Spielmann (20. Okt 2016 19:51)
    Wen die Parteiengecken und die Lizenzpresse wohl mit „Reichsbürgern“ meinen?

    Neuerdings machen sich die hiesigen Parteiengecken und die Lizenzpresse immer wieder wegen „Reichsbürgern“ naß und da fragt man sich dann doch, wer dies sein soll

    Weiß keiner.
    Muß irgendwas mit der NAZI – GEISTERBAHN
    zu tun haben, die bei Bedarf hervorkramen.
    Weiß keiner.
    Interessiert keinen.
    Hört auch keiner mehr hin.

  33. Syrische Fachkraft – in Kindesmißbrauch.

    Eigentlich müssten 10 Männer aka Väter ihn auseinandernehmen.

    „Sexueller Missbrauch von Kindern, sexuelle Nötigung, Nachstellung und versuchte Entziehung Minderjähriger – das sind die Anklagepunkte, wegen denen sich von Montag an ein 29 Jahre alter Syrer vor der Jugendschutzkammer des Landgerichts Freiburg verantworten muss. Dem Angeklagten werden damit noch mehr Fälle zur Last gelegt, als bislang bekannt gewesen war. Er soll im März und April 2016 innerhalb von fünf Wochen in acht Fällen zehn Kinder in sexueller Absicht angegangen haben.

    Seine Opfer suchte sich der mutmaßliche Täter, der bis zu seiner Festnahme in seiner Asylunterkunft im Markgräflerland lebte, in Müllheim und in Freiburg. Der erste Fall hatte sich am 17. März in einem Geschäft am Bertoldsbrunnen in Freiburg ereignet, als der Tatverdächtige ein neunjähriges Kind unsittlich berührte. Zwei Wochen später soll er eine Zehnjährige in einer Asylunterkunft in Müllheim bedrängt haben. Er ließ erst von ihr ab, als der Vater einschritt und die Polizei gerufen hatte. Am 14. April, einem Donnerstag, habe er versucht, in Freiburg ein neunjähriges Mädchen vom Spielplatz im Stadtgarten wegzuführen. Wenig später soll er auf demselben Spielplatz eine andere Neunjährige angefasst haben.“

    http://www.badische-zeitung.de/vor-gericht-mann-soll-ingesamt-zehn-kinder-belaestigt-haben

  34. #57 worsig (20. Okt 2016 20:13)
    Ja, nur ist das alles schon lange bekannt, und wen interessiert das denn noch?
    Viel interessanter ist doch die Frage wie man das ändern kann.
    So lange die Mehrheit Mutti und Konsorten wählt sind wir es doch die im Regen stehn. Ich weiß langsam nicht mehr ob es sich überhaupt noch lohnt oder ob ich nicht besser meine Koffer packen soll.

    Koffer packen ist gut. Habe ich auch gemacht.
    Es ist aber ein Irrtum zu glauben, AfD müssen
    auf 51% kommen, sonst bliebe alles beim Alten.

    WIR HABE STAATSKRISE.

    UND das kann sich kein industrialisiertes
    Land auf Dauer leisten.

    Instabilität haßt das scheue Reh KAPITAL
    wie die Pest.

    Und das wissen die HERRSCHAFTEN auch ganz
    genau und versuchen verzweifelt, aus der
    Nummer wieder raus zu kommen.
    Allerdings möchten sie dabei natürlich im
    FAHRERSITZ verweilen.
    Aber das wird immer schwieriger.
    Die Sache ist die:
    Ihr Problem ist, wenn einer den Schwindel
    erst einmal durchschaut hat, ist er für sie
    auf alle Zeiten verloren.
    UND ES WERDEN TÄGLICH MEHR.

  35. #66 Elijah (20. Okt 2016 20:35)

    Du hast den wichtigsten Abschnitt dieser Meldung vergessen, nämlich den über den „F´lingsbonus“ dieses Kinderschänders:

    Kritik: Hätte Polizei den Täter früher fassen können?

    Am gleichen Nachmittag nahm er laut Anklage auf dem Spielplatz am Gefängnis in Freiburg zwei Kinder an der Hand und führte sie ein Stück weg, bis ihn der Vater aufhielt. Dabei sagte der Tatverdächtige, dass er Syrer sei. Ehe der Mann flüchtete, gelang es dem Vater noch, mit dem Handy ein Foto vom Täter zu schießen. Die Ermittlungen der Polizei ruhten dann übers Wochenende, weil die Zuständigkeit unklar war. Schon an dem Montag soll der Beschuldigte erneut eine Zehnjährige angefasst haben. Am Tag darauf sprach er zwei achtjährige Mädchen in Herdern an. Am Freitag, 22. April, soll er ebenfalls in Herdern ein achtjähriges Kind mehrere Meter mitgeschleppt und in sexueller Absicht angefasst haben. Als der Vater dies entdeckte, flüchtete der Täter.

    Erst nach diesem Fall entschied sich die Polizei zur öffentlichen Fahndung mit dem Foto, das ihr zu dem Zeitpunkt seit zehn Tagen vorlag. Innerhalb weniger Stunden war der Tatverdächtige ermittelt. Die Polizei sagte, sie habe keine rechtliche Handhabe gehabt, das Foto, früher zu veröffentlichen. Vom Anwalt eines betroffenen Vaters gab es es Kritik an der Arbeit der Polizei, die den Täter, so sagt er, viel früher hätte fassen können.

  36. Aloha_Nacktbar

    Wenn man in der U-Bahn sitzt und darauf achtet, wer da noch Zeitung liest, fällt folgendes auf.

    Nur noch die älteren Herrschaften lesen Zeitung.
    Die Jugend glotzt in ihr Smartphone.
    Wenn die Senioren-Zeitungs-Leser wegsterben, wird es schwierig werden die Jugend für die Zeitung zu begeistern.
    Das Medien-Nutzungsverhalten ändert sich rasant.

    Ich bin gespannt, welche große Zeitung als erste einen Konkurs hinlegt.

  37. #61 Dortmunder1 (20. Okt 2016 20:16)

    Unglaublich daran ist, dass die WAZ das alles berichtet.

  38. Das Ganze war wirklich entlarvend….

    Das darf doch nicht wahr sein.

    Warum war der nicht vorher gebrieft…….

  39. Der Skandal besteht darin, daß sich „rechts“ konnotierte Verlage, Personen und Gruppierungen ihr Recht erst erstreiten müssen, bevor sie es, wenigstes auf dem Papier, auch erhalten. Und auch das ist im postdemokratischen Dunkeldeutschland „merkelscher“ Prägung längst nicht mehr sicher, wie einige Skandalurteile selbst allerhöchster Gerichte unlängst wieder bestätigt haben.

    Leider ist es mit den Urteilen, wenn sie denn überhaupt noch rechtskonform erfolgen, meistens aber so, wie mit dem erstrittenen „Rechtstitel“ eines Gläubigers, der meint, sich sich seine Außenstände nun per Pfändung beim Gläubiger endlich einholen zu können. Pech ist eben nur, daß immer mehr Schuldner ihre berühmt-berüchtigten „zwei Finger“ heben. In dem Falle kann der Gläubiger sich seinen „Titel“ einrahmen lassen und an die Wand nageln.

    Was also nützt das Ganze? Fazit auch hier: Das Gericht hat geurteilt und der „Schein des Rechts“ wurde damit wieder einmal gewahrt. Gute Nacht, Deutschland.

  40. #71 Der boese Wolf (20. Okt 2016 20:43)
    #67 martinfry (20. Okt 2016 20:37)

    Der Kaiser ist nackt!!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Des_Kaisers_neue_Kleider

    Dieser Plot ist mir auch schon in den Sinn
    gekommen.
    Ich sehe schon lange nicht mehr „die mächtigste
    Frau DEUTSCHLANDS (oder, wie sich manche
    „Experten“ der LÜGENPRESSE versteigen,
    DIE MÄCHTIGSTE FRAU DER WELT), sondern

    EIN PLUMPES UNANSEHNLICHES MUTTCHEN MIT
    EINSTUDIERTEN LINKISCHEN GESTEN DAS UNS
    VORSTOTTERT WAS IHRE „GENIALEN“ SPIN –
    DOKTOREN ( „YES, WE CAN, AUF DEUTSCH:
    WIR SCHAFFEN DAS)
    ihr aufgeschrieben haben.

    Nur die LÜGENPRESSE darf das nicht schreiben.

  41. Damit ist es amtlich: Der CSU-Minister hat die Hosen voll, wenn ein kritischer Journalist daherkommt. Und wenn ich die übrigen Duckmäuser-Journalisten in der Pressekonferenz sehe, weiß ich schon genug. Feige allesamt, wie der Minister.

  42. Früher gab es Ossis und Wessis, ich liebe diese sympathischen Umschreibungen. Sie haben nicht Bedrohliches!
    .
    Heute gibt es nur noch „Bessis“ (Gutmenschen) und Nazis (Nicht-Gutmenschen nach heutiger Hass-Sprache)! Ich hasse die Umschreibungen. Sie haben nur noch Bedrohliches!

  43. #63 VivaEspaña

    Ist das ein Hinderungsgrun? Sie haben es nach Deutschland geschafft! Mama Merkel wird schon dafür sorgen, dass die und deren Kindeskinder lebenslänglich auf unserer Tasche liegen.

  44. #74 Tritt-Ihn

    Je unsicherer die Zeiten werden, desto weniger werden die Leute in der U-Bahn noch die Zeitung lesen, sondern ihr Umfeld beobachten!

  45. #73 Tritt-Ihn

    Stimmt, exakt auch meine Beobachtung. In einem vollgestopften Pendlerzug im Nahverkehr komme ich nur noch auf ca. 2 Zeitungleser. Einerseits schade um die schöne Tradition. Andererseits ist der Einbruch von den Redaktionen schwer erarbeitet und daher sehr verdient. Der Rest im Zug spricht entweder kein Deutsch und/oder zockt mit dem Telefon bzw. stammelt auf sein Gegenüber ein ( „Ich so…und dann er dann so…und dann ich so…eh !“ )

  46. # 76
    Die mächtigste Frau der Welt – daß ich nicht lache!
    Wie „mächtig“ sie ist, hat der Besuch im Protzpalast von Erdowahn gezeigt, als sie sich in den goldenen Hochlehner fläzte und der Erdowahn sie nochmal aufstehen ließ zum Handschlag.
    Dann – hinter Erdowahn die türkische Fahne, hinter Merkel die -nein, nicht die deutsche, die Türkische Fahne! Vor Merkel auf dem Tisch ein kleiner Wimpel in den Bundesfarben!
    Ganz anders bei Obama und Putin. Hinter ihnen stand, wie es sich gehört, die amerikanische bzw. die russische Fahne!
    Soviel zum Ansehen der „mächtigsten Frau der Welt“!
    LL

  47. #55 Tritt-Ihn (20. Okt 2016 20:12)
    Jakob Augstein lässt ein gutes Haar an Donald Trump.

    Hillary Clinton steht für eine Konfrontation mit Rußland.
    Trump könnte diese Tradition brechen.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/was-fuer-donald-trump-spricht-kommentar-a-1117476.html
    Huch was ist denn mit dem Augstein los ?
    Hat der einen Akt „Plötzlicher Selbst-Kognisierung“ erlebt ? Ausgerechnet auch DER ?
    Kann man sich denn auf gar nichts mehr verlassen ?

  48. In den letzten Tagen wurden nachweislich 4 Deutsche von Merkels Asylanten ermordet.
    Es fand sich in der jeweiligen Regionalpresse ein kleiner Artikel darüber.
    Wie könnte man verdammt nochmal diese Meldungen in der Öffentlichkeit verbreiten, es ist ein Skandal der seines gleichen sucht, was in Deutschland gerade passiert.
    4 Opfer, die nirgends erwähnt werden, deren Leben
    einzigartig war und gewalttätig beendet wurde, können nicht öffentlich betrauert werden, weil sie „Deutsche“ sind und die Täter alle „Südländer“ und deshalb totgeschwiegen werden müssen.
    Ich könnte nur noch kotzen!

  49. @martinfry

    Schön wäre es, aber noch haben die Parteiengecken und die Lügenlizenzpresse einen recht erheblichen Einfluß auf weite Teile unseres Volkes, andernfalls hätten sich die besagten Delinquenten wohl nämlich schon nach Südamerika abgesetzt.

  50. #3 Wutmensch (20. Okt 2016 18:49)
    Na bitte – geht doch!

    Und trotzdem wird so weitergemacht, glaube mir, bei der nächsten Pressekonferenz wird Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann wieder das gleiche tun, weil sie nämlich dafür nicht belangt werden.

    Die ziehen sich davon nichts an.

    Es gibt nur eines wovon diese Figuren sich etwas anziehen werden, unser Erinnerungsvermögen später!

  51. Wenn man alle Gesetze studieren wollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten.
    Johann Wolfgang von Goethe

  52. Unfassbar: Vergewaltigte 14-Jährige: Angehörige der Täter bejubeln Urteile

    Harburg – Es gab Jubel im Gerichtssaal als die Urteile verkündet wurden – von den Angehörigen der Täter. Drei der vier jungen Männer, die Anfang

    des Jahres in der Bornemannstraße eine 14-Jährige vergewaltigten, sie halbnackt in einen Hinterhof schleiften und dort zurück ließen, sind nach dem Jugendstrafrecht mit Bewährungsstrafen davon gekommen. Von ein Jahr und vier Monate bis zu zwei Jahren Haft auf Bewährung wurden die 14 bis 17 Jahre alten Täter verurteilt. Lediglich der 21 Jahre alte Bosko P. muss für vier Jahre ins Gefängnis. Eine 15-Jährige, die die Vergewaltigung, bei der dem Opfer auch eine Flasche und eine Taschenlampe eingeführt wurden, gefilmt hatte, bekam eine Freiheitsstrafe über ein Jahr, die ebenfalls auf Bewährung ausgesetzt wurde.

    Laut Richter hatten die Täter die 14-Jährige wie ein Objekt behandelt und wie Müll abgeladen. Trotzdem sei das Urteil, das nach Worten des Richters „Teile der Öffentlichkeit als zu milde“ empfinden werden, gerechtfertigt. Das Gericht habe sich aber daran zu halten, was „erzieherisch geboten“ sei.

    Bereits zum Prozessauftakt waren die vier Jungen Männer sehr selbstbewusst aufgetreten und hatten sich feixend von ihren zahlreichen aus ihren serbischen Großfamilien stammenden Prozessbeobachter „feiern“ lassen. Zumindest sollen zwei der zu Bewährungsstrafen verurteilten jungen Männer zeitweise in Jugendeinrichtungen untergebracht werden.

    Die CDU hat sich nach dem Urteil zu Wort gemeldet. „Wieder einmal lässt Hamburgs Justiz eine unfassbare Milde walten. Die unerträglich ausgelassene Stimmung der Vergewaltiger vor Gericht lässt nicht darauf schließen, dass schon die Verurteilung Warnung genug ist. Genau dies ist aber Voraussetzung für eine Aussetzung der Vollstreckung der Strafe zur Bewährung“, meint der Innenpolitische Sprecher, Dennis Gladiator. „Wie auch in zahlreichen Prozessen gegen gefasste Einbrecher entwertet die Justiz hier die gute Arbeit der Polizei und trägt der Schwere der Tat und ihrer Folgen für die Opfer in keiner Weise Rechnung. Die Bewährungsstrafen sind vor dem Hintergrund der Schwere der Tat und des unerträglichen Verhaltens der Täter vor Gericht unfassbar. “

  53. Ich habe die Szene im Internet gesehen.
    Kein Ruhmesblatt für die CSU.
    Leider.

    Generell halte ich die CSU in Bayern für konkurrenzlos.

  54. Brummbär schlägt:
    Und zwar vor:
    Zu # 94 Donar von Asgard – 4 ermordete Deutsche

    Wer hat sie denn gezählt,die hunderten Ermorde-
    ten ?Es sind alles Opfer von A.Merkel und ihrer
    Spiessgesellen! Amadeu Amado,-auch ein Erschla-
    ner-von Rechtsradikalen- bekam eine Millionenschwere Stiftung mit mächtigen Förde-
    rern bis hin zum Verfassungsrichter und einer
    höchst vorbelasteten Direktöse aus dem Stasi-
    sumpf!Natürlich erschlägt man keine Menschen
    einfach so ! Keine Neger,keine Chinesen,keine
    Eskimos und auch keine Deutschen!!Wo bleibt
    die Stiftung mit millionenschwerer Staats-
    beteiligung ?Wo sind die prominenten Schirm –
    herren? -na Kalkpfotte, du dicker Stinkmops,
    wie wärs ? Bist doch sonst Tolerist??
    Nix da! Unsere Toten sollen namenlos bleiben
    ,in keiner Gazette,in keinem Sender erwähnt.
    Am besten still bei Nacht und Nebel verscharrt! ES REICHT !!
    Ruft endlich einen Bund für die Opfer ins
    Leben! Ein Licht für jeden Toten!
    Schlage Namen „Weisse Laterne“ vor.
    Bei jeder Demo eine weisse Laterne für je ein
    Opfer.
    ich bin dabei !

    Der Islam gehört nicht zu Europa !

    Hans-Heiner Behr

  55. #89 LanceLot
    „Soviel zum Ansehen der „mächtigsten Frau der Welt“!
    LL“

    =========

    Diese Frau kann nur mächtig sein, wenn sie ihre Lakaien hinter sich weiß, also im eigenen Land. Einem Land voller Schleimslecker und Doofbacken.
    In einem andere Land würde sie vielleicht nen Job als Putzfrau bekommen. Und da hätte sie wegen Ihres Aussehens schon Schwierigkeiten, dieses hässliche Stück Schei….

  56. Leider ist die CSU auch nur am Erhalt ihrer Posten interessiert und dreht die Fahne nach dem Wind.
    Wer CSU wählt, wählt auch Merkel!!!!!!!!!!!
    Das muss jedem klar sein.

  57. Die Volldemokraten sind noch nicht so schlimm
    wie die SED-Funktionäre, aber schon genauso
    arrogant und selbstherrlich.

    Ein Machtwechsel täte gut.

Comments are closed.