Video: Diskussion zur Österreich-Wahl

Die Enttäuschung im patriotischen Lager am Sonntagabend war groß: Norbert Hofer, der FPÖ-Kandidat für die Bundespräsidentenwahl in Österreich, hat verloren. Mit Einbeziehung der Briefwähler lautet das vorläufige Endergebnis 53,3 für Van der Bellen, 46,7 Prozent für Hofer. Ohne die Briefwahl war es deutlich knapper: 50,35 Prozent zu 49,65 Prozent. Der erhoffte Schub durch die Trump-Wahl in den USA war offensichtlich ausgeblieben. Auch die zunehmende EU-Skepsis, die Ablehnung der Flüchtlingsinvasion sowie die Angst vor der Islamisierung konnten Hofer nicht den ersehnten Sieg bringen. Heute diskutiert ab 15:30 Uhr Jürgen Elsässer mit André Poggenburg (AfD) und Thomas Bachheimer (Wien) über die Gründe für die Niederlage und geben einen Ausblick in die Zukunft. Das Gespräch wird in der Nähe von Berlin in einem Studio aufgenommen. Den Live-Stream gibt es bei Compact TV.