trumpNun ist es fix: Donald Trump (Foto) hat die Wahl zum 45. Präsidenten der USA für sich entschieden. Am Montagabend wurde er im sogenannten Electoral College endgültig gewählt. 306 der 538 Wahlmänner stimmten für Trump. Hillary Clinton, deren Anhänger bis zuletzt auch mit unlauteren Methoden versuchten, diese Wahl zu manipulieren und sogar vor Drohungen gegen die Wahlmänner nicht zurückschreckten, erhielt nur 232 Stimmen. Das Ergebnis soll am 6. Januar im US-Kongress offiziell verkündet werden. Am 20. Januar wird Donald Trump in Washington im Rahmen einer feierlichen Zeremonie vereidigt werden. Wäre es gelungen, mindestens 37 Wahlleute einzuschüchtern, hätte das Votum der Wähler gekippt werden können. PI gratuliert dem neuen Präsidenten der USA, der auch sofort klar zum Islam-Terror in Berlin Stellung nahm.

Als einer der ersten Politiker weltweit bezog Trump Position zum Islamterror in Europa am Montag und twitterte:

Heute gab es Terrorangriffe in der Türkei, der Schweiz und Deutschland und es wird nur noch schlimmer werden. Die zivilisierte Welt muss ihr Denken ändern!

In einem Statement speziell zum Blutbad auf dem Berliner Weihnachtsmarkt mit bisher 12 Toten und 48 zum Teil lebensgefährlich Verletzten sagte er außerdem:

Unsere Herzen und Gebete sind bei den Angehörigen der Opfer des schrecklichen Terrorangriffs in Berlin. Unschuldige Zivilisten wurden auf der Straße ermordet, als sie sich auf das Weihnachtsfest vorbereiteten. ISIS und andere islamische Terroristen schlachten ständig Christen in ihren Gemeinden und Gebetsstätten als Teil ihres globalen Dschihads. Diese Terroristen und ihre regionalen und weltweiten Netzwerke müssen vom Angesicht der Erde getilgt werden, eine Mission, die wir mit allen freiheitsliebenden Partnern durchführen werden.

Kein anderer Politiker hat sich derart klar zum Berliner Massaker geäußert. Kein anderer Politiker zog Vergeltung auch nur in Betracht und war bereit, den Gefühlen der Hinterbliebenen und Verwundeten Ausdruck zu verleihen.  Niemand nahm das Wort Dschihad in den Mund, außer Trump. Im Gegenteil, Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) erklärte in deutsch-politischer Kuscher- und Beschwichtigermanier, er wolle das Wort „Anschlag“ nicht in den Mund nehmen.

Wir sagen, danke Donald Trump und Gott schütze Sie. (lsg)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

120 KOMMENTARE

  1. Die Trump-Wahlmänner hatten vorher einen Shitstorm, Morddrohungen unnd Drohungen gegen die Familie auszuhalten. Darüber wurde kaum berichtet, passt halt nicht ins Bild, was für Hassbestien die Clinton-Anhänger und die Linken sind.

  2. Das muß ein Mißverständnis sein ! Seit Tagen liest man, daß Hillary die Wahl gewonnen hat !

    Trump twittert: „Heute gab es Terrorattacken in der Türkei, der Schweiz und Deutschland — und es wird nur schlimmer. Die zivilisierte Welt muss umdenken!“

    DDR 3/RBB ist sauer: „Europäer zeigen Mitgefühl – Trump spricht von Terror“.

    Inzwischen ist der Link der feigen Staatsheuchler nicht mehr erreichbar:
    http://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2016/12/reaktionen-auf-moeglichen-anschlag-in-berlin.html

  3. „Im Gegenteil, Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) erklärte in deutsch-politischer Kuscher- und Beschwichtigermanier, er wolle das Wort Anschlag nicht in den Mund nehmen.“

    alles heuchler u. feiglinge…

  4. Dear President Trump!

    Bitte mach der moslemischen Terrorherrschaft des Islamischen Staates ein Ende. Schick doch eine Staffel B52-Bomber nach Raffa. Ein paar dutzend Wasserstoffbomben auf das Territorium des Islamischen Staates würde das Problem mit den Affen-Moslems und dem moslemischen Terror nachhaltig beseitigen.

    Im Voraus schon vielen Dank!

    🙂

  5. Es kommen ja immer wieder die Stimmen, die sagen, Europa und speziell Deutschland seien sowieso nichts als Hörige der USA. Jetzt bin ich mal gespannt, wie der dortige Kurswechsel sich darauf auswirkt. Wird die Verschwörungstheorie widerlegt, sind wir für den Wahnsinn alleine verantwortlich und können sehr wohl daran zerbrechen. Bestätigt sie sich, besteht die Chance, daß der Kampf gegen die Falschheit kurzfristig aufgenommen wird. Aber mit der Erkenntnis zu leben wird dann auch nicht einfach sein. Interessante Zeiten…

  6. Eine Hoffnung mehr. Möge ihm Glück beschieden sein. Denn das wird er brauchen, bei aller Entschlossenheit. Die Mörder von Berlin sitzen im Bundestag, im Kanzleramt, in der Präsidentenvilla. Wehe euch !

  7. „Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) und „andere islamistische Terroristen schlachten fortwährend Christen in ihren Gemeinden und Andachtsorten ab als Teil ihres globalen Dschihad“, fügte Trump hinzu. „Diese Terroristen und ihre regionalen und weltweiten Netzwerke müssen vom Angesicht der Erde ausgelöscht werden, eine Mission, die wir mit allen freiheitsliebenden Partnern ausführen werden“, kündigte Trump an, der am 20. Januar sein Amt antritt.“

    http://www.stern.de/politik/ausland/donald-trump-zu-berlin–tat–islamistischer-terroristen–7248340.html

  8. Könnte Trump nicht eine Spezialeinheit der CIA nach Deutschland beordern um die irre, kranke und postfaktische Kanzlerin kurz und schmerzlos zu „neutralisieren“?

    Auch hier im Voraus schon vielen Dank lieber Präsident Trump.

    Unsere Unterstützung haben Sie!

    🙂

  9. Heute gab es Terrorangriffe in der Türkei, der Schweiz und Deutschland und es wird nur noch schlimmer werden. Die zivilisierte Welt muss ihr Denken ändern!

    In Deutschland, dem Endsiegland, merkelt man das erst, wenn alle persönlich ihre Köpfe durchs Land tragen und Berlin wieder eine Ruine ist.

  10. GRATULATION!

    auch wenn Berlin natürlich jetzt die Nachrichtenzeit einnimmt: auch ohne ANSCHLAG (ohne das f**ing „mutmaßlich“ )hätte man nur wenig davon hierzulande mitbekommen.
    auch, daß die stimmennachzählung und der russenhacker-vorwurf völliger quatsch waren.

    vermutlich wird bei jedem heulenden Kind, sterbendem Fisch, erschossenem Kriminellen und tornado in den USA in den nächsten 4 jahren laut unserer deutungshoheitspresse die die Weisheit mit Löffeln gefressen hat, mr. Trump und sein team persönlich verantwortlich sein…

    Niemand nahm das Wort Dschihad in den Mund, außer Trump.

    bekannte Vogel-Strauß-politik eben.

    man müßte ja seine eignen Fehler und blindheit zugeben.
    wo gibts denn sowas!
    doch nicht in Buntschland.

  11. Diese Terroristen und ihre regionalen und weltweiten Netzwerke müssen vom Angesicht der Erde getilgt werden, eine Mission, die wir mit allen freiheitsliebenden Partnern durchführen werden.

    Kriegsrhetorik, die uns nur weitere Flüchtlinge bringt.

    Amerika ist weit weg, hat eine Insellage und keinen Auschwitzkomplex.

    Warum fordert Trump nicht, radikale Moslems aus Deutschland rauszuwerfen?

    Homs und Aleppo sind befreit!
    Nun ist die Zeit gekommen, Liebe Syrer, Deutschland zu verlassen und eure Städte wieder aufzubauen! Keine Ausreden!

    DITIB, Milli Görüs, Graue Wölfe, Gülen, PKK, Muslimbrüder und Konsorten:
    Verbieten!
    Staatsbürgerschaft entziehen.
    Raus aus Deutschland mit diesem Islamisten-Terroristen-Pack!

  12. Außer unserer Deppenpresse hatte auch nie jemand einen ernsthaften Zweifel daran, dass die Wahlmänner dem Votum ihrer Wähler folgen werden.

    Nochmals Glückwunsch an Trump, er wird wohl seinen Laden sauber halten – während wir uns hier vermutlich noch auf einiges gefasst machen dürfen…

  13. Die deutschen Propaganda-Medien sind auch diesmal wieder gescheitert, indem sie den Wahlmännern unterstellten, sie würden Trump nicht wählen.

  14. Und in deutschland sind immer noch 70% und mehr führ Frau Merkel. Dan fragen wir nich um Elend,dann bitten wir um Elend.
    AFD WÁLEN!!!

  15. „Flüchtling“, „Terror“, „Islam“ – Vorsicht, das ist ein Fall für die postfaktische Strafverfolgung.

  16. «Sie(die Islamisten) müssen vom Erdboden getilgt werden»

    Verdammt, Trump ist der beste!

    Reconquista, lasst uns Europa aufräumen!

  17. 20. Januar? Wir können nicht nochmals einen Monat warten auf einen vernünftigen Kurswechsel. Er sollte schon jetzt sein Amt antreten dürfen. Aber ich gratuliere Ihm zur Wahl.

  18. Werden uns Trump und Putin wie 1945 von den Berliner VerbrecherInnen, diesen linksgrünschwarzroten Nichtsnutz*innen, befreien müssen?

  19. Der Berliner Bürgermeister bildet sein Kabinett um und ernennt den Tschekisten Andrej Holm (SED) zum Innensenator. Noch heute werden alle AfD-Mitglieder Berlins in die Normannenstraße gebracht….

  20. Amerika sorgt vor in diesen Zeiten!

    Hier weiß man nicht, ob die Familie abends noch vollständig ist!

    Nachrichten unterdrücken als Dauerzustand!
    Heute hört man, der Tote im Führerhaus des LKWs war Pole! Offenbar der Entführte LKW Fahrer, der seit gestern 16:00 h „verschwunden“ war. Das wird aber nicht dazu gesagt! Nur das, was sich nicht vermeiden lässt wird von den Nachrichten preisgegeben, wie immer!

  21. Wie oft will die Clinton-Clique und ihre „Wünsch dir was Kandidaten“ noch die Wahl verlieren …..

    Hoffentlich haben die jetzt kapiert.
    Unter anderem auch die Deutsche Politik und deren Lügen-Medien ….
    Das ist ja blamabel und beschämend wenn man immer wieder als Loser dasteht.

    Glückwunsch und viel Erfolg für Donald J. Trump!

  22. Heute im Radio: In Korbach erklärt eine Frau Treppenstufen hinunter getreten worden zu sein, einen Tritt in den Rücken bekommen zu haben aus einem Grüppchen von Dreien! – Offenbar der neue Sport der gelangweilten Merkel-Gäste!

  23. Ich gratuliere den deutschen Medien und Gutmenschen und den Merkel-Wählern für ihre endgültige Niederlage. Endlich ein anderer Wind. Endlich ein Gegenwind zu Merkel. Endlich keine Konfrontation mehr zu Putin.

  24. Das Wahhlmännerprinzip macht in den US schon seinen Sinn, diese sollen ungleiche Bevölkerungszahlen in den Staaten ausgleichen, wäre dieses nicht etabliert, hätten ausschliesslich ein paar Staaten wie Kalifornien, Texas oder NY das Sagen.
    Was unsere Geiferpresse nicht erwähnt, ist die Tatsache, dass die EU das selbe Prinzip anwendet, indem sie z.B. Zwergen wie Luxemburg überpropotionale Stimmrechte einräumt …

  25. müsste jeden tag passieren.
    Jeden tag 100 Gutmenschen umbringen.
    Einzige Chance Deutschland zu retten.
    ich leg mich zurück und ess Chips.
    hahah die dummen deutschen lassen sich massakrieren und werden von der Regierung verarscht.

  26. Werde ich in 16 Stunden mit meiner Frau in Salt Lake City Feiern. Congratulations, Mr President!

    Ein witzchen gefällig?
    Wenn die Obamas aus dem Weissen Haus rausgeschmissen werden, ist das das erste mal in der Geschichte dass eine schwarze Familie aus öffentlich finanzierter Unterbringung rausgeworfen wird um Platz für eine Weiße Familie zu machen 🙂

    Aber zurück zum Ernst der Lage, Trump sollte jetzt heftig Druck auf Merkel und das restliche Pack unserer Regierung ausüben, und wenn diese Linksfaschisten unsere Wahl nächstes Jahr manipulieren, dann erwarte ich von Präsident Trump dass wieder amerikanische Bomben auf Deutschland Niederfliegen. Genaugenommen 3: Eine auf das Kanzleramt, eine auf das Reichstagsgebäude, und eine auf Merkels private Wohnung(damit die Lügenpresse ein „ziviles“ opfer hat). Ganz im ernst, ich hoffe Trump wird das richtige machen, wenn Merkel ihr wahres Gesicht zeigt(und ich bin der festen Überzeugung dass wir erst eine Make-Up Schicht abgetragen haben, das wahre gesicht der Raute des Terrors ist noch viel schlimmer!)

  27. OT – Mad Merkels Deutschland

    Merkel auf Weihnachts-Stippvisite in ihrem Wahlkreis
    Ein Brauerei-Besuch auf der Insel Rügen, die Besichtigung des Stralsunder Wikingergoldes und eine Begegnung im Greifswalder Hospiz stehen auf dem Programm der Kanzlerin am Dienstag. Es ist ihre letzte Stippvisite in ihrem Wahlkreis vor Weihnachten.
    *http://www.focus.de/regional/mecklenburg-vorpommern/parteien-merkel-auf-weihnachts-stippvisite-in-ihrem-wahlkreis_id_6380259.html

    Starnberg Vergewaltigung: Polizei verhaftet jungen Mann™
    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/starnberg-vergewaltigung-polizei-verhaftet-jungen-mann-1.3302072

    Hannover: Saleh S. warf offenbar die Molotowcocktails
    Elf Monate nach dem Abwurf von Molotowcocktails vom Dach der Ernst-August-Galerie verdichten sich die Hinweise, dass Saleh S., Bruder der terrorverdächtigen Safia S., der Täter war. „Es gibt einen dringenden Tatverdacht gegen ihn“, sagte Oberstaatsanwalt Thomas Klinge am Montag auf HAZ-Anfrage.
    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Saleh-S.-warf-offenbar-die-Molotowcocktails-von-der-Ernst-August-Galerie

    ´Deutsche Weihnachtstraditionen´ steht groß auf der Tafel. Rote und Schwarze Pfeile zeigen zu Speisen wie Lebkuchen und Plätzchen oder Bräuche wie dem Adventskalender und dem Adventskranz. ´Was gefällt euch am deutschen Weihnachten?´ fragt Lehrerin Daria Semlali.
    *http://www.focus.de/politik/deutschland/fluechtlinge-wertevermittlung-als-ziel-weihnachten-im-integrationskurs_id_6378487.html

    Stuttgart: Mit zwei neuen Einrichtungen soll in Stuttgart die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt verbessert werden. Das Jobcenter hat eine eigene Fachstelle für diese Gruppe eingerichtet. Und im geplanten Ausbildungscampus für junge Arbeitssuchende engagieren sich Stadt, Wirtschaftskammern, Sozialträger, Schulen und Unternehmen gemeinsam.
    *http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.fluechtlinge-in-stuttgart-neue-allianz-fuer-jobsuchende-migranten.8e8bcdd0-82e3-4aa3-80e3-2c89aa69d27f.html

    AfD: Abtrünnige Claudia Martin – „Der AfD fehlt jegliche Differenzierung“
    Claudia Martin hat der AfD den Rücken gekehrt. Die nunmehr fraktionslose Landtagsabgeordnete wirft ihrem Ex-Fraktionschef Jörg Meuthen Führungsschwäche vor.
    *http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.abtruennige-claudia-martin-der-afd-fehlt-jegliche-differenzierung.b65ee8e1-3fcf-4de1-81b7-1f3e61e8c5ce.html

    München Flüchtlingshelferin aus München warnt: Bitte nicht pauschalisieren
    Eine Münchner Flüchtlingshelferin spricht über das Frauenbild arabischer und afrikanischer Flüchtlinge und warnt vor Fremdenhass und Vorurteilen.
    *http://www.merkur.de/lokales/muenchen/stadt-muenchen/fluechtlingshelferin-aus-muenchen-warnt-bitte-nicht-pauschalisieren-7133884.html

    Niedersachsen 3200 neue Beschäftigte im Land, Zehntausende in Weiterbildungskursen: Das ist die Bilanz, wenn es um Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt in Niedersachsen geht….
    *http://www.haz.de/Nachrichten/Wirtschaft/Niedersachsen/Erste-Erfolge-bei-der-Jobsuche-fuer-Fluechtlinge

    Paris Jahrestag des Terrors von Paris am 13. November: Der Ausnahmezustand ist zur Regel geworden
    Heute jährt sich zum ersten Mal der verheerendste Anschlag der französischen Nachkriegsgeschichte. Frankreichs Gesellschaft hat sich widerstandsfähig gezeigt.
    *http://www.tagesspiegel.de/politik/jahrestag-des-terrors-von-paris-am-13-november-der-ausnahmezustand-ist-zur-regel-geworden/14833006.html

  28. Trump kommt zur rechten Zeit. Es wäre schlimm, wenn dieselbe Gesinnung wie Merkel wieder an der Macht wäre. Was diese anrichten sieht man in Berlin. Nur Mord und Gewalt an deutschen Einheimischen. Merkel hat den Tod und die Gewalt eingeladen und ins Land geholt. Ich empfehle allen Merkel-Wählern die kommenden Tage auf Weihnachtsmärkte zu gehen. Sicherlich wird der Glühwein schmecken und sie können auf Merkel anstoßen.

  29. Gott sei Dank ist Trump nun offiziell Präsident..Was wollten die Linken den Herrn Trump für Steine in den Weg legen..
    Es hat alles nichts genutzt..Zu den Terrorangriffen hat er sich klar und deutlich geäußert.
    Er kritisiert ja indirekt diese fahrlässige Politik in Deutschland und anderen europäischen Staaten!

    Merkel muss schnellstens aus ihrem Amt entfernt werden und ihre Jünger wie Misere & Co. gleich mit!!

  30. +++ Fundemeldung | Einzelfall +++

    Bewährungsstrafen nach Feuer in Leipziger Asylunterkunft

    Sie waren unzufrieden mit der Unterkunft und dem Essen: Zwei Asylbewerber aus Tunesien sollen im Sommer dieses Jahres in der Erstaufnahmeeinrichtung am Graf-Zeppelin-Ring in Mockau einen Brand gelegt und mindestens 50 000 Euro Schaden angerichtet haben. Am Montag wurden sie am Amtsgericht zu Bewährungsstrafen verurteilt.

    Quelle: Leipziger Lügenpresse

    Bewährungsstrafe! … und was passiert, wenn´s Deutsche ist?

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-05/sachsen-crimmitschau-fluechtlingsheim-brandstiftung-haftstrafe

  31. Die WELT:

    SEK stürmte Hangar am Flughafen Tempelhof

    Gibt es eine erste Spur? Nach Informationen der “Welt” hat das Berliner SEK heute Morgen gegen vier Uhr einen Hangar am Flughafen Tempelhof gestürmt. Dort gibt es eine Flüchtlingsunterkunft. Der Mann, der nach dem mutmaßlichen Terroranschlag am Ku’damm festgenommen wurde, soll dort gemeldet sein. (Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa)

  32. Komisch, dass man sich über Pretzells logische Schlussfolgerungen empört, aber kein Wort über Merkel, Maas, Stegner, die diese Unglücke erst möglich gemacht haben durch ihre irre Politik!!!

    Die Regierung und Presse empört sich mehr über die empörten Bürger, als über die Täter und die eigenen Schuldigen! Welcher Zynismus!

  33. Nach dem Lesen der heutigen Verlautbarungen der deutschen und internationalen Politiker muß ich feststellen, daß sich Trumps Äußerungen wohltuend vom Betroffenheitsgestammel von Merkel & Co abheben.

    krone.at

  34. Trump ist näher an der deutschen Bevölkerung als die Deutschen Politiker.

    diese sind sich noch am überlegen, wie sie der dummen Bevölkerung beibringen können, dass dies alles nicht mit dem Islam zu tun hat.

  35. JE SUIS BERLIN.
    Es ist soweit.
    Demnächst bei MAISCHBERGER:
    GEHÖRT DER TERROR ZU DEUTSCHLAND?
    Das siehst du doch, du dumme Sau!
    Blut an den Händen von MERKEL und KLÖCKNER.
    UND AN DEN HÄNDEN DER LÜGENPRESSE.
    Hat uns eigentlich schon die DEUTSCHE LÜGENSAUPRESSE darüber unterrichtet, daß
    dieses EREIGNIS (O – TON ZDF) nichts mit ISLAM
    zu tun?
    Hat sie uns schon darüber aufgeklärt, daß
    möglicherweise RÄÄÄCHTS – BOBBELISTEN
    dieses EREIGNIS (immer noch O – TON ZDF)auschlachten könnten, um unsere DIFFUSEN ÄNGSTE ZU SCHÜREN?

    DIE MACHEN AUS UNSEREM LAND EIN GIGANTISCHES
    SCHEISSHAUS.

  36. #54 Christ&Kapitalist
    Trump ist näher an der deutschen Bevölkerung als die Deutschen Politiker.
    ——————-
    Und selbst CNN berichtete von der ersten Minute an besser, als DDR 1-3.

  37. Hat Merkel, Donald J. Trump, den zukünftigen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, zur bestätigten und entgültigen Wiederwahl, schon gratuliert …

  38. jetzt brauchen die unbedingt einen plan, wie sie wieder alles schönreden und runterspielen können, ganz wichtig.

  39. Merkels Gäste aus der Dritten Welt gönnen sich ganz bunt und vielfältig einen Weihnachtsbraten.

    Grausame Tat im Tierpark: Hirschkuh erlegt und Fleisch herausgeschnitten

    Stutensee-Blankenloch. Unbekannte haben zwischen vergangenem Freitag und Sonntagmittag im Wildgehege des Vogelparks Blankenloch eine Hirschkuh erlegt.

    Aus den Keulen schnitten der oder die Wildfrevler mehrere Kilogramm Fleisch des Damwildes heraus und nahmen es mit.

    http://www.pz-news.de/baden-wuerttemberg_artikel,-Grausame-Tat-im-Tierpark-Hirschkuh-erlegt-und-Fleisch-herausgeschnitten-_arid,1139722.html

    🙂

  40. Schweinefleisch macht schwul

    oder

    Haltet den Dieb:

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-12/berlin-weihnachtsmarkt-kurfuerstendamm-gedaechtniskirche-attentat

    20. Dezember 2016 Karin Geil

    Die Muslimische Gemeinschaft Ahmadiyya Muslim Jamaat zeigt sich von den Ereignissen „zutiefst betroffen und schockiert“. Es sei „eine menschliche Tragödie, dass der Tat eines irregeleiteten Einzelnen, der ohne Reue und Skrupel handelte, Unschuldige zum Opfer gefallen sind“, heißt es in einer Stellungnahme der Religionsgemeinschaft. Nun müsse die Staatsgewalt „mit aller Härte gegen hasserfüllte und menschenverachtende Anschläge vorgehen, um die gesellschaftszersetzende Wirkung von Anschlägen und Terror einzudämmen. Das Ziel solch entsetzlicher Taten besteht einzig darin, den Frieden in der Gesellschaft nachhaltig zu zerstören.“

  41. Man kann gar nicht mehr so schnell schreiben wie die Anschläge der Rechtgläubigen jetzt stattfinden. 🙁

  42. Das was in Berlin geschehen ist, ist die Folge
    von Feigheit, Duckmäußertum und falscher Tole-
    ranz gegenüber einer islamisch-religiösen Ver-
    brecherkultur die sich landauf, landab in Eu-
    ropa ausbreitet. Der Islam ist in der Tat ein Verbrechen an der ganzen nichtislamischen Welt. Überall in der Welt wo Verbrechen dieser
    Art geschehen und im Namen einer Religion aus-
    geführt werden, ist der Islam der Urheber.
    Da braucht man sich nur in der Welt ob Ameri-
    ka, Europa, China oder die Phillipinen, Mya-
    mar, Indien, Australien, Neuseeeland oder
    Afrika umzuschauen, stets geht der Hass und das Verbrechen vom Islam aus. Der Islam ist
    ein Verbrechen an der Menschheit. Sein Hass steckt tief in dem sog. (un-)heiligen Koran!
    Die nichtislamische Welt sollte endlich zei-
    gen, daß eine solche Barbarenreligion in der
    zivilisierten Welt keinen Platz hat und ent-
    sprechend handeln. Auch zum Wohle vieler sog.
    Muslime die unter dem Joch des Islams und der
    Scharia in islamischen Ländern leiden müssen.
    Unsere falsche Toleranz einer gefährlichen
    Religionsbestie gegenüber, erhöht auch das
    Leid vieler nach Freiheit dürstender Muslime.
    Deshalb sollte die Welt den amerikanischen
    Bürgern eigentlich dankbar sein, daß sie Mis-
    ter Trump gewählt haben. Ein Mann ohne Scheu-
    klappen vor allem ohne linke Scheuklappen, ei-
    nerder handelt was seine Augen sehen und seine
    Ohren hören, ein Mann der nicht einer poli-
    tischen Verlogenheit folgt sondern den Reali-
    täten. Ich bin mehr denn je überzeugt, daß ER
    ein noch besserer Präsident als Reagan werden
    wird. Ich gratuliere zu seiner Wahl und hoffe,
    daß ER allen (linken) Anfeindungen zum Trotz
    standhaft bleibt.

    Und ich hoffe, daß meine deutsche Heimat im
    Herbst 2017 endlich für lange Zeit von der
    linksgrünen Unterdrückung und Bevormundung
    als auch von weiblichen Gefühlsstörungen und
    irrationalen Entscheidungen befreit wird und eine Alternative Deutschland von Hass und religiösem Verbrechen säubert!

  43. Merkel gehört wegen Beihilfe zum Massenmord anzeigt und sofort abgesetzt! Tote, Vergewaltigte und geschändete Deutsche pflastern ihren Weg!

  44. Bin gerade bei einer Vertriebstagung
    Schon in der Anmoderation nur Relativierung
    Bildungsproblem , geistig verwirrte, AFD ist so wiederlich das die Kapital draus schlagen
    Hätte nur noch kotzen können

  45. Ich schau mir schon lange keine Deutschen Staatsmedien mehr an …

    Die sogenannten Informationen werden von Anfang bis Ende so entstellt, eigennützig, manipulierend und desinformierend dargestellt, dass ein Laie das sofort merkt, wenn man Vergleichs-Medien hat.

    Darum reg ich mich über geistige Dekadenz der Medien und Politik nicht mehr auf.

    Die Zeit wird kommen, wo das Normale Denken wieder zur Normalität wird, und diese moralisch verwerfliche Politik und Medien Clique, in der geschichtlichen Versenkung verschwinden wird, sozusagen als Alptraum der Geschichte …..

    Darum:

    A f D wählen!
    Die Einzige Alternative für Deutschland!

  46. BITTE BEDENKEN!!!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Sollte es Obama gelingen, in seinem letzten Monat die Notstandsgesetze ausrufen zu dürfen, ist unsere ganze Freude von heute hinfällig!

    Dann darf er nämlich Präsident bleiben…….

    VERGESST DAS NICHT!!!!!!!

  47. Gott schütze Trump in all seinen Handlungen.

    Merkel mit ihrem Freund welcher der großen Teufel Erdogan ist. Sie wollen die Welt beherrschen was ihnen nicht gelingen will. Deshalb setzen Sie auf Kriege im Inneren und im Äußeren. Friede mit Russland das muss ein festes Ziel sein.

    Nieder mit dem Altpolitiker Pack!

    Es lebe die AfD

  48. #43 win1887 (20. Dez 2016 08:12)
    müsste jeden tag passieren.
    Jeden tag 100 Gutmenschen umbringen.
    Einzige Chance Deutschland zu retten.
    ich leg mich zurück und ess Chips.
    hahah die dummen deutschen lassen sich massakrieren und werden von der Regierung verarscht.

    Wir alle wissen, daß sich sich dein Statement
    nicht aus seelischer Verrohung speist,
    Sondern aus dem Gefühl von
    OHNMACHT WUT UND VERZWEIFLUNG
    Ja, es ist die

    RÜCKKEHR DER KLAMMHEIMLICHEN FREUDE
    (kann man googlen)

  49. Congratulations Mr. President, many people of this nation, weakened by incompetent politicians are relying on your presidency. Make America great again and rescue Europe!

  50. Ich erwarte von Trump. dass er den Moslems gehörig in den A…. tritt. Von unseren Politikern erwarte ich nur Verschleierungen und Verheimlichungen.

  51. Es wird zum Hauptanliegen von Trump werden, die Islam-Seuche einzudämmen. Immer der selbe Vorgang:
    Akutfall“ nennt der Psychologe diese Auffälligkeit eines an Islamer Schizophrenie Erkrankten.
    Wie und wo wird ein Islame gezüchtet?
    Im Kindergarten, in der Familie, In der Moschee.
    Was ist dazu notwendig?
    Koran, Islame Erwachsene und Muftis.
    Wie endet ein Schizophrener Islame?
    Am Weihnachtsmarkt in einem LKW!
    Wie kann man Islam vermeiden?
    Mittels Islam Verbot.

  52. Merkels Weihnachtsgeschenk an das Land sind die 12 Toten von Berlin. Schön eingepackt von der CDU-CSU-SPD und den deutschen Medien im Jahre 2017. Die Geschenke werden die kommenden Jahre noch größer und schöner verpackt ausfallen. Wetten dass!

  53. Gute Nachricht!
    Hoffentlich ist jetzt endlich mal Ruhe und die Clinton-Anhänger akzeptieren ihre Wahlniederlage.

  54. Gratulation an Donald Trump!
    Ich schrieb es schon gestern im Strang zum Botschaftermord, ab Februar 2017 kommt es für die Bückbeter von zwei Seiten. Trump wird seine Aussagen wahr machen und zusammen mit Rußland dieses IS-Ungeziefer von der Erde tilgen. Die Hoffnung und die Aussicht darauf sind dieses Jahr für mich Weihnachten.

  55. Wenn es stimmt, sind wieder einmal freundliche islamische Asylanten verwickelt, aber die Lügenpresse hält ja den Daumen drauf, damit das deutsche Volk das Mutti-Volk nicht lyncht. Trump muss durchgreifen, und Europa zwingen, nicht nur Isis auszulöschen, sondern auch in Europa selbst die kriminellen Moslems rauszuwerfen, bzw. die Grenzen zu schließen. Es wird ein blutiger Kampf mit Opfern auf beiden Seiten. Gott schütze uns.

  56. Mr. Trump hat sich sofort zu den islamischen Anschlägen in Berlin geäußert und kondoliert. Man kann ihn ja wegen seiner markigen Sprüche kritisieren. Aber er hat etwas, was Merkel komplett fehlt: ein Herz.
    Das einzige, was unsere Birne liebt, ist die Macht. Da wird mal mit eiskaltem Kalkül einem Pali-Mädchen unbeholfen übers Haar gestrichen, aber nur wenn die Kamera drauf hält und Gülle am nächsten Tag steigende Beliebtheitswerte verkündet.
    Was macht Merkel gerade? Der Kaffeemaschine dabei zuschauen, wie der Kaffee fürs Frühstück durchläuft? Unglaublich, wie empathielos und berechnend diese „Frau“ ist.
    Wolfgang Bosbach (Krebs im Endstadium) stellt sich sofort den Kameras. De Maiziere war die vornehme Zurückhaltung der eigenen Chefin wohl selbst peinlich und tat so, als spreche er im Namen der ganzen Regierung. Merkel äußert sich dann in paar Tagen und wahrscheinlich wird die WELT über diesen cleveren Schachzug wieder in Begeisterungsstürme ausbrechen.

  57. #72 Sonnenstrahl (20. Dez 2016 08:52)

    BITTE BEDENKEN!!!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Sollte es Obama gelingen, in seinem letzten Monat die Notstandsgesetze ausrufen zu dürfen, ist unsere ganze Freude von heute hinfällig!

    Dann darf er nämlich Präsident bleiben…….

    VERGESST DAS NICHT!!!!!!!

    Darauf warte ich sowieso. Vor dem 20. Januar ist gar nichts in trockenen Tüchern. Wenn es den Moslems gelingt, in den USA vorher noch einen großen Terrorakt auszuführen, dann ist der Fisch geputzt. Die Obama-Clinton-Clique ist ihnen außerordentlich gewogen und Trump nicht, und sie wissen das. Aus militärischer Sicht ist die Strategie absolut sonnenklar.

  58. Es wird sich auch kein anderer Politiker derart offen zu dem „Einzelfall“ in Berlin äussern. Sie lassen das übliche nichtssagende Gelaber vom Stapel. Ich hoffe, dass Trump wahrmacht, was er sagt. Diese Brut vom Erdboden tilgen.

  59. wann richtet der selbst ernannte Moslemvertreter Mayzek das Wort an seine Ungläubigen, öffentlich diese Tat zu verurteilen, zum Rechtsstaat zu stehen?
    Nie! Diese Schwanzlurche tanzen und feixen hinter verschlossenen Türen!
    Warzenfresse Roth: Wo sind die kilometerlangen Lichterketten, gegen islamischen Terror und Mitgefühlsbekundung für die opfer u. deren Hinterbliebenen? Wo??? Bist doch sonst immer schnell dabei, wenn es um einen Moslemunfall geht?

  60. „Wir schaffen das!“ sagte sie und die CDU-Granden jubelten ihr zu. „Wir bezahlen das“, oder „wir erdulden das“, dieser Halbsatz bedeutet für viele Deutsche sogar das Todesurteil, wie sich nun bewiesen hat.
    Merkel ist seit Menschengedenken das perfideste Menschenschwein, das unsere weiße Gesellschaft hervorgebracht hat. Dass sie noch immer derartiges verbringen kann, verdankt sie der zivilisierten Menschheit, welche aus Weißen besteht, weil von den herbeigekarrten Schwarzen könnte sie auf solch Langmut nicht rechen, so wie eben Raubtierinstinkte reagieren.

  61. Irgendwie hab ich kaum noch Mitleid. Überall gibt es Anschläge der Friedensreligion, esy wird wohl auch hier zum Alltag werden. Einige Bekannte haben auf FB schon wieder #PrayForBerlin Posts geteilt, als ob das hilft und morgen ist es eh wieder vergessen, solange man nicht selber betroffen ist. Wenn man keine Konsequenzen aus den Vorfällen zieht, dann wird das eben so weitergehen. Also bitte schön weiter fleißig Merkel wählen und die Schuld stets bei Anderen (Pegida, AfD, der LKW wars! …) suchen.

  62. #89 Jakobus (20. Dez 2016 10:14)

    Die Wahl Trumps angesichts des weltweiten islamischen Terrors zeigt die Richtigkeit dieser Wahl!

    Und ich bin stolz, letzten Sonntag bei PEGIDA auch auf der Rolle unterschrieben zu haben!

  63. Herzlichen Glückwunsch Mister Trump. Sie sind eine große Hoffnung für viele Deutsche und andere Europäer. Mögen sie die Welt ein bisschen besser machen, Sie haben die Macht dazu.

  64. In dieser wirren Zeit, in diesem degenerierten Deutschland mit seiner hirnweichen Bevölkerung, mit seinem krebsartig wuchernden Islamismus, macht es Hoffnung, dass zumindest Russland und Amerika in Zukunft in der Sache vermutlich am selben Strang ziehen werden.
    Obe das auch zum Vorteil Deutschlands sein wird, das bleibt abzuwarten.

    Donnald Trump wünsche ich trotzdem, dass er auf sich aufpasst. Er ist Zielscheibe, er ist gefährdet.

    Take care, Mr. Trump and be the good american President we want you to be!

  65. Guckt mal hier bei den Bildern von Trump

    https://www.google.at/search?q=donald+trump+bilder&biw=1120&bih=585&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&sqi=2&ved=0ahUKEwjUran43ILRAhVJ3iwKHQduBPQQ7AkINg

    Das Pack hat nur Fratzen eingestellt.

    Bei Killery sehen wir dagegen nur die nette Oma:
    https://www.google.at/search?q=hillary+clinton+bilder&biw=1120&bih=585&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwifiICx3YLRAhWC_ywKHZICCAUQ7AkINg

    Wer hier noch über Gehirnwäsche vor >80 Jahren faselt, der kann sich in der Klapse anmelden.

  66. In Wien hatten diese Exortsyrer ihren großen Aufmarsch am Heldenplatz, gegen diese „brutale“ Eroberung durch die Syr.Armee, am liebsten hätten diese „Gemäßgten“ noch mehrere Jahrzehnte so weiter die Köpfe von Kindern abgeschnitten, wie bisher, sogar durch Anzünden der Reisebusse wollte der Abtransport der Kopfabschneider verhindert werden. Und vienna.at applaudierte!
    Gibt es viel Traurigkeit, weil der Österreicher solche syr.Fahnenflüchtige nur ungern als „Gäste“bewirtet.
    Der neue Bundespräsident VdB wird sich aber neue Kopfabschneider als Freunde finden müssen.

  67. #90 Religion_ist_ein_Gendefekt; Notstand brächte nur was, wenn die Wahl nicht schon in trockenen Tüchern wäre. Wenn Osama da irgendwas macht, dann kann er damit rechnen, Besuch von den Ledernacken zu kriegen.
    Wenns stimmt, was man so hört, ist eine deutliche Mehrheit des Militärs für Trump. Bei uns kann ich mir das eher vorstellen, Militär haben wir faktisch keins mehr, miserabel bewaffnet, eine Laiin als Chef, viele im Ausland und die Polizei, wenigstens die unteren Chargen machen halt das, was ihnen angeschafft wird. Wenn da der Notstand ausgerufen würde, bloss um die Wahl zu verhindern, dann müsste uns wohl wirklich Amerika helfen, Erika die grauenvolle loszuwerden.

  68. @#101 Volker Spielmann, Trump muss vor allem, diejenige Lohnarbeit den Chinesen wieder entziehen, womit sie uns mit UNSEREN Ideen, Produkten und Patenten, unsere eigene Existenz streitig machen und uns damit über den Tisch ziehen.

  69. Ich wünsche dem neuen zukünftigen US-Präsidenten alles Gute. Vor allem Gesundheit, ein dickes Fell, Durchhaltekraft und weiterhin einen guten Überblick.

  70. Trump…? Ein wahrer Held und er wird der beste US Präsident aller Zeiten werden. Dieser Mann hat Eier in der Hose. Das amerikanische Volk kann überhaupt Stolz darauf sein einen solchen Präsidenten bekommen zu haben. Frau Merkel und Herr Steinmeier, ziehen Sie sich schon mal warm an. Es werden für sie keine rosigen Zeiten kommen eher lausige. Trump wird ein wahrer Freund der Freiheit sein und eine Freund der AfD.

  71. Obwohl ich Trump als die zweitschlechteste Lösung erachte, hoffe ich, dass er einiges durchzieht, was er gesagt hat.

    Schauen wir mal…

  72. #115 Dorian Gray

    Obwohl ich Trump als die zweitschlechteste Lösung erachte, hoffe ich, dass er einiges durchzieht, was er gesagt hat.

    Schauen wir mal…

    Trump ist bei einigen seiner Ankündigungen bereits zurückgekrochen (okay, manche seiner Aussagen waren auch allzu extrem). Aber vielleicht ist es ihm wenigstens bei der Versöhnung mit Putin und dem konsequenten Kampf gegen islamischen Terror ernst.

  73. Er mag als Elefant im Porzellanladen zwar einiges zerTRUMPeln, aber um das klebrig-süße Regiment einer ältlichen Kommunistenpfarrerstochter mit unterfordertem Uterus wäre es nicht schade!

  74. Ein weiteres Aufatmen fügt sich meinerseits dem ersten an, da nun auch die Mehrheit der Wahlmänner Trump gewählt hat. Möge dem mann das gelingen, wozu er seinen reden nach angetreten ist, nicht nur, um die Schäden zu heilen, die die Obama-Regierung als Strohpuppe der Globalisten dem amerikanischen Volke angetan hat, sondern um vor allem auch – besonders hinsichtlich der ständigen Einmischungen diverser „Dienste“ in die Angelegenheiten anderer Länder sowie hinsichtlich des Verhältnisses zu Rußlands – die Welt wieder ein wenig friedlicher zu machen als bislang.

    Trump ist auch einer der wenigen Politiker gewesen, die in der Welt bislang über den Anschlag islamischen Terrors in Berlin Tachilles geredet und damit echte Anteilnahme mit den Angehörigen der Opfer und damit uns allen bekundet haben. Allein dies hebt sich von der ekelhaften Betroffenheitsheuchelei genau der Berliner Politikriege ab, die zwar Mitgefühl suggerieren, hinter dem jedoch lediglich ein „entschiedenes Weiter so“ steht.

    Es sind genau die Leute, die für das Gelingen dieses Anschlages infolge ihrer rechtsbrecherischen Politik der Entgrenzung Europas (in jeder Hinsicht) die Hauptverantwortung tragen, die heute in der ersten Reihe sitzen, wenn es darum geht, ihr vorgebliches „Mitgefühl“ unter immer denselben Sprechblasen von „Zusammenhalt“ aka Multikulturalismus zur Schau zu stellen.

    Diese selbstgefällige Bande, für die es wichtiger ist, daß die verlogene „political correctness“ gewahrt beliebt, als daß die Bevölkerung sich in sicheren Grenzen geschützt weiß, gehört für alle Zeit abgewählt und damit unschädlich gemacht. Den seriösen „Donald Trumps“ überall auf der Welt dagegen gehört mein Respekt. Möge Mr. Trump, dem zu seiner Wahl zu gratulieren ist, dieser seiner Linie treu bleiben.

  75. Seit Trump gewählt wurde gibt es erstmals seit 20 bitteren Jahren wieder Hoffnung für die westliche Welt (Osteuropa/RUS hier mal ausgenommen) – wenigstens in Amerika. Das größte Geschenk und Wunder des vergangenen Jahres! Der 19.12 war ein ganz wichtiger Tag, erst ab gestern würde ggf Pence Herrn Trump vertreten und es würden ggf keine Neuwahlen mehr ausgerufen! (erst in 4 Jahren wieder)

  76. @eckie

    Möglich, nur werden die Chinesen ihre Industrie nicht so einfach wieder hergeben, sondern versuchen diese zu behalten.

Comments are closed.