Am Dienstag Mittag (10.1.2017) trafen Beamte der Bundespolizei im Rahmen der Kontrolle eines Fernzuges auf der Fahrt von Paris nach Stuttgart auf einen 41-jährigen senegalesischen Staatsangehörigen. Dieser konnte den Beamten zwar einen senegalesischen Reisepass vorlegen, besaß aber kein Visum und hatte keinen Aufenthaltstitel. Bei der erkennungsdienstlichen Behandlung kam heraus, dass der Mann unter anderen Personalien ein in Deutschland gemeldeter Asylbewerber ist. In seinem Gepäck fanden die Beamten noch weitere französische, griechische, ungarische und türkische Ausweise für Asylbewerber. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er mit der Auflage entlassen, sich unverzüglich bei seiner zuständigen Ausländerbehörde zu melden. Die Ausweise wurden sichergestellt und ihn erwarten nun mehrere Anzeigen.

Endlich ertappt man einen Asylbetrüger auf frischer Tat. Der Senegalese stammt aus einem sicheren Herkunftsland, hat hier also auf der Asylschiene rein gar nichts zu suchen. Anscheinend reist dieser Sozialtourist – wie Anis Amri – hochmobil durch die Gegend. Woher hat er das Geld für einen Abstecher nach Paris? Offenbar ist er – wie Anis Amri – mit mehreren Identitäten unterwegs. Anstatt diesen hochverdächtigen Asylbetrüger umgehend in Haft zu nehmen, wird der gnädige Herr wieder laufen gelassen. Alleine an diesem Vorgang erkennt man schon, dass nichts dazugelernt wurde. Deutschland lässt sich weiter auf dem Kopf herumtanzen. Wetten, dass dieser Afrikaner zur Belohnung weiter Sozialleistungen bezieht?

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

150 KOMMENTARE

  1. […] Die Ausweise wurden sichergestellt und ihn erwarten nun mehrere Anzeigen. […]

    Au weia, die Anzeigen sowie die zu erwartenden Strafen werden ihn sicher so schwer beeindrucken und belasten, dass er mit Sicherheit freiwillig in den Senegal zurückkehrt.

  2. Wahrscheinlich hatte er auch kein gültiges Ticket. Wozu auch? Wenn etwas schiefläuft darf ja sowieso der Steuerzahler dafür aufkommen. Einfach zum Kotzen!
    Nicht ins Gefängnis gehört der „feine Herr“, sondern ausgeschafft mit lebenslangem Landesverweis!

  3. […] Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er mit der Auflage entlassen, sich unverzüglich bei seiner zuständigen Ausländerbehörde zu melden. […]

    Wer findet den Fehler?
    Nur ein Tipp: die Antwort steckt bereits im Satz – wer nicht drauf kommt, kann den Publikumsjoker nehmen.

  4. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er mit der Auflage entlassen, sich unverzüglich bei seiner zuständigen Ausländerbehörde zu melden. Die Ausweise wurden sichergestellt und ihn erwarten nun mehrere Anzeigen.
    —————————————————
    Das wird der auch unverzüglich machen. Kranklach!! Und die Anzeigen? Drauf geschi… Diese deutschen Behörden sind so blöd, das sie nicht mal sterben können.

  5. Wieso wurde der sicher traumatisierte Senegalese überhaupt kontrolliert? Ist das ein neuer fall von Rassismus? Frau Peter übernehmen Sie!!!

  6. Kehl: Warum nicht verhaftet und abgeschoben?
    ———
    Ganz einfach: Es gibt hierzu kein Konzept und es ist auch nicht gewollt. Es sollen der Propaganda nach jetzt auch weniger Neusiedler kommen, was ja nur bedeutet,daß das Hochwasser langsamer steigt. Es ist beabsichtigt, Deutschland vollständig und dauerhaft zu destabilisieren und zwar unumkehrbar. Keine Zivilisation kann Millionen von kulturfremden und in keinster Weise auf die inländische Arbeitswelt vorbereitete junge meist muslimische Männer auf Dauer ohne Sex, Prestige, Geld und irgend eine Perspektive auf eine wenn auch einfache Sesshaftigkeit auf Jahre hinaus herumlungern lassen, ohne zerstört zu werden. Es gibt weder ein Mittel, diese jungen Männer auf Dauer ruhig zu stellen noch sie zurück zu bringen, wo sie hergekommen sind. Sie alle werden bleiben und unsere Zivilisation zerstören.

    Denkt mal alles zuende und ihr werdet sehen: das ist unabwendbar.

  7. Senegal ist ein Land an der Westküste Afrikas und ein beliebtes Urlaubsland.

    … … …

    Deutsche Staatsbürger … benötigen für einen Aufenthalt im Senegal ein Visum. Dieses kann über die Senegalesische Botschaft beantragt werden.

    Ja ihr doofen deutschen Urlauber. Senegal lässt euch nur mit einem Visum ins Land, bevor ihr eure sauerverdiente Kohle da verschleudern dürft. Gleichzeitig lässt Merkel jeden kriminellen Asyl-/Sozialbetrüger aus dem Senegal (oder sonst einem 3-Welt-Land) unkontrolliert in Deutschland tief eindringen.

    Hoffentlich werden die Steuern bald so erhöht, dass sich keiner mehr Urlaub leisten kann, weil alles Steuergel für „Schutzsuchende“ verschwendet werden muss.

    http://www.tourismus.de/afrika/senegal/

  8. Man kann es gar nicht anders mehr beschreiben als „Deutschland hat fertig“.
    Offensichtlicher geht es nicht mehr, die Justiz ist scheinbar nicht gewillt geltendes Recht anzuwenden. Hat sich wohl wieder kein Richter finden lassen der Beugehaft oder etc anwenden wollte, weil er wusste das innerhalb kürzester Zeit die PC Keule von bestimmten Kreisen geschwungen würde.
    Wenn es in 5 bis 6 Monaten zum Prozess kommen sollte, ist der gesuchte doch längst abgetaucht. Nach 6 Wochen wird das ganze dann im Sande verlaufen bzw im Aktenlager unter Staub verschwinden.

    Frage an alle:
    Gibt es eigentlich irgendwie die Möglichkeit heraus zu finden wie viele Verfahren im Sande verlaufen, weil der Straftäter mittlerweile in der Asylunterkunft nicht mehr anzutreffen ist?
    Antwort kann ich mir schon denken, wäre trotzdem schön.

  9. Wenn es nicht so traurig und armselig wäre, würde ich nur noch lachen!

    Die Behörden sind außer Kontrolle geraten! Der Staat löst sich täglich mehr auf!

    Staatsversagen auf allen Ebenen! Mir tun all diejenigen Leid, die zwangsweise Ihre Steuern (Angestellte) abgeben müssen!

    Keinen Cent bekommt dieser Failed State von mir! Für nix ( Sicherheit, Infrastruktur, Bildung) gibts nichts! Der Deal mit der Regierung ist geplatzt!

    Logisch, oder?

  10. uiuiui, mehrere Anzeigen drohen….noch mehr strafrechtlicher Druck geht kaum, diese Fachkraft wird schnellstmöglich zurück in den Senegal eilen und berichten, daß mit deutscher Gerichtsbarkeit nicht zu spaßen ist.

  11. #11 Religion_ist_ein_Gendefekt

    Laut Twitter

    Großrazzia gegen islamische Zockerbuden.

    Ein Hort der Kriminalität, Geldwäsche, und Steuerhinterziehung, womöglich auch Terrorfinanzierung. Das so etwas überhaupt Privatleute betreiben dürfen.

    Das ist vielleicht sogar noch schlimmer als der islamische Terror, weil diese Typen sich mitsamt ihrer Groß-Clane in Deutschland festsetzen, während die Islam-Terroristen alleine eindringen ohne Groß-Clane im Schlepptau die sich hier auf unsere Steuerkosten ohne Ende vermehren.

    https://twitter.com/hashtag/leipzig?f=tweets&vertical=default&lang=de

  12. #18 daskindbeimnamennennen (12. Jan 2017 14:40)

    aber zahlen sie mal die rundfunkgebühren nicht, dann geht es aber vorwärts.

  13. Die Justiz ist einfach überlastet.Sie muss sich ja schon um Nafris und Rapefugees kümmern.

  14. Diese Meldung wirkt unglaubhaft. Der Mann wäre wohl kaum laufen gelassen. Seine Personalien standen nicht fest. Er hatte mehrere Pässe. Somit wäre er zur Feststellung seiner Person vorläufig festgenommen worden. Die Polizisten haben hier keine andere Wahl wenn sie sich nicht selber wegen Strafvereitelung im Amt strafbar machen wollen.

  15. Den BuPo’s kann man wohl keinen Vorwurf machen,die handeln auf höheren Befehl.Aber wehe ein deutscher „Kunde“ vom Jobcenter versäumt eine Frist,ja denn…Dieses Land ist so was im Arsch.Nicht mal mehr Kinder vor oder in einer Grundschule sind sicher.
    Gestern haben sich die Blockflötenschmarotzer gegenseitig im Elphi gefeiert.Wie damals im Herbst `89 im Republikpalast in Ostberlin.Es ist egal ob Ferkel oder der abgespeckte Fresser im Herbst rankommen.Der Untergang.
    Pfui teufel…Ferkel

  16. OT: Es gibt eine neue Wahlumfrage für Hessen. Die AfD steigt bei Infratest von 12% auf 14%, den höchsten Wert aller bisherigen Umfragen im Bundesland, und zieht mit den regierenden Grünen gleich. Die CDU fällt auf 32%, ihren bisher tiefsten Wert. Die Grünen steigen zwar, aber trotzdem würde es für die derzeitige schwarz-grüne Koalition nicht mehr reichen.

  17. wenn die Clans in Deutschland alle zusammen arbeiten würden – hieße der neue Bundeskanzler im Herbst zu 100 % Ibrahim Miri – denn gegen die haben unsere „Ordnungshüter“ leider keine Chance – absolut KEINE

    Der Miri-Clan in Bremen ist schon länger im Visier der Sicherheitsbehörden: Er ist eine der berüchtigsten Großfamilien Deutschlands. Die „Miris“ haben libanesische Wurzeln, leben vor allem in Bremen und dem angrenzenden Niedersachsen. Dort fallen die Mitglieder immer wieder mit kriminellen Aktivitäten wie Drogenhandel, Schutzgelderpressung, Zuhälterei und Waffenhandel auf.

    Die Polizei ermittelt gegen Mitglieder des Clans wegen organisierter Kriminalität. 2010 stieg der Clan bei den Rockern Mongols MC ein. Der internationale Rockerclub stellte damals eine Brücke zu den Drogengeschäften in den USA und Mexiko dar. Der Miri-Clan soll allein mit Kokaingeschäften Millionen Euro umsetzen.

    Der Mongols MC ist neben den Bandidos der Hauptfeind der Hells Angels. Obwohl die Mongols schon 2011 in Bremen verboten worden waren und die Hells Angels zwei Jahre später, lieferten sich Unterstützer untereinander immer wieder Kämpfe – es kam zu schweren Verletzungen nach Messerstichen und Schüssen. Die versprengten Mitglieder der verbotenen Organisationen sind teilweise sind in kleineren sogenannten Unterstützerclubs organisiert, teilweise treten sie ohne Kutte in Erscheinung.

  18. „Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er mit der Auflage entlassen, sich unverzüglich bei seiner zuständigen Ausländerbehörde zu melden.“

    Nun, das ist eben ein Neger, das ist der Unterschied zu uns Deutschen, uns Schweinefressern, Kartoffeln und was nicht sonst noch alles.
    Der Neger hat die Tasche voller Ausweise aus aller Herren Länder.
    Ich, „ALG 2“ Empfänger habe einen Termin beim „Jobcenter“, den ich auf Grund eines Todesfalles nicht einhalten kann. Ich, Deutscher melde mich beim Bearbeiter und bekomme keine Antwort, da Bearbeiter nicht da. Telefonisch auch nichts.
    Neger soll sich bei Ausländerbehörde melden- was der „natürlich“ auch sofort machen wird-garantiert!
    Ich bekomme gestern „gelben Brief“ vom Amt!
    Wow, verfasst am 05.1.-zugestellt am 11.01.2017 im selben Statdtbezirk. Dachte zuerst an Haftantritt, weil Termin nicht eingehalten-man kann ja nie wissen.
    Inhalt-Anhörung zu ihrem „Meldeversäumnis“ vom 05.01.2017.
    Ich rufe im Amt an,natürlich ist immer nur die Zentrale erreichbar.
    Erkläre Problem noch einmal.Jetzt kommt das Beste-ich muss anhand von „Beweisen“ dem Amt glaubhaft machen, das es eine Beerdigung gegeben hat. Am besten Sterbeurkunde- es war mein Schwager, der verstarb.
    Der Neger darf weiterreisen,darf weiter in allen Ländern, die er bereisen darf sich Geld abholen und lacht die bekloppten aus Germany aus.
    Ich muss mich rechtfertigen, höchstwahrscheinlich wäre es dem Jobcenter und seinen Arschleckern am liebsten, ich würde die Urne auf den Tisch stellen.
    Das ist der Unterschied zwischen einem bescheißenden Neger und einem ehrlichen Deutschen!

  19. Warum verhaften und abschieben?

    Diese kunterbunte Bereicherung durch uns geschenkte Menschen ist doch das, was die Regierenden sich wünschen.

    Jetzt vor den Wahlen noch etwas seichte Heucheleien, um das Pack zu beruhigen.
    Danach geht es weiter wie bisher, dann hat man ja auch wieder 4 jahre Zeit sich auszuleben und die Taschen zu füllen. Gibt es danach noch was zu wählen, geht es genauso wieder los, gibt es nichts mehr zu wählen, dann sind die Taschen bis dahin gut gefüllt.

  20. #19 Kurt Kowalski   (12. Jan 2017 14:45)  
    Diese Meldung wirkt unglaubhaft. Der Mann wäre wohl kaum laufen gelassen. Seine Personalien standen nicht fest. Er hatte mehrere Pässe. Somit wäre er zur Feststellung seiner Person vorläufig festgenommen worden. Die Polizisten haben hier keine andere Wahl wenn sie sich nicht selber wegen Strafvereitelung im Amt strafbar machen wollen.

    Das Problem liegt woanders.
    Und zwar darin, dass dieser Staat bereits derart degeneriert ist, dass man solche Meldungen nicht mehr als „postfaktische Fake News“ abtut sonder sie glaubt.

  21. #21 Kurt Kowalski

    HaHaHa. Waren sie die letzten gut 2 Jahre im Ausland, oder haben sie seit dem 3. September 2015 durchgepennt, oder war ihr Beitrag Satire?

    Jetzt ernsthaft. Das ist doch leider der Normalzustand in der postfaktischen antideutschen Merkel-Diktatur. Es gibt nicht nur linke Fake-News, sondern auch Fake-Kontrollen, zumindest wenn es sich um Ausländer oder Mihigrus handelt. Die ur-deutsche Oma Getrud geht hingegen fürs Schwarzfahren mit 89 Jahren in den Knast, während ein kerngesunder Senegalese, mit zig Identitäten straffrei Asyl-/Sozialbetrug begehen kann und trotzdem frei herumlaufen darf. Solche Asylbetrüger werden doch selbst für schlimmere Straftaten nicht eingebuchtet. Hatte der überhaupt eine Fahrkarte?

  22. #6 Viper (12. Jan 2017 14:28)

    Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er mit der Auflage entlassen, sich unverzüglich bei seiner zuständigen Ausländerbehörde zu melden. Die Ausweise wurden sichergestellt und ihn erwarten nun mehrere Anzeigen.
    —————————————————
    Das wird der auch unverzüglich machen. Kranklach!! Und die Anzeigen? Drauf geschi… Diese deutschen Behörden sind so blöd, das sie nicht mal sterben können.
    ________

    Hauptsächlich fungieren diese Behörden als Geldeintreibungszentralen für (gegen) die schon länger hier lebenden Steuerzahler. Bei „Flüchtlingen“ gibts nix zu holen, deswegen werden diese Vergehen auch nicht verfolgt. Tatsache. Ein dem Untergang geweihtes System, dem aber, typisch deutsch, bis in den Untergang gefolgt wird.

  23. Fälle wie dieser belegen das völlige Versagen der Behörden, und das EU-weit (das Problem ist nicht Merkel allein).

    Normalerweise müsste der Kerl längst auf der Heimreise sein – in einer Zelle auf einem Dampfer, mit ein paar Hundert von Seinesgleichen.

    Selbstverständlich ohne irgendwelche „Eingliederungshilfen“ für’s Heimatland, dafür biometrisch erfasst.

  24. Seit Montagabend ist es nach einer Twitter-Nachricht von AfD-Chefin Frauke Petry offiziell: Am Samstag, den 21. Januar, findet unter dem Titel „Freiheit für Europa“ ein Treffen von islam- und einwanderungskritischen europäischen Politikern in der Rhein-Mosel-Halle im rheinland-pfälzischen Koblenz statt.

    Aktuell: Häckers Kurhotel in Bad Ems ist eingeknickt und die reservierten Zimmer storniert.

  25. #19 Kurt Kowalski (12. Jan 2017 14:45)

    „Diese Meldung wirkt unglaubhaft.“

    Warum?

    „Bundespolizeiinspektion Offenburg

    BPOLI-OG: Senegalesischer Staatsangehöriger reist mit mehreren Ausweisen nach Deutschland

    10.01.2017 – 19:25“

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/75292/3531761

    Wenn ich überhaupt noch irgendwelche offiziellen Mitteilungen für glaubhaft halte, dann das, was bei „Blaulicht“ veröffentlicht wird. Da wird allenfalls verschwiegen, aber was da steht dürfte schon hinkommen.

  26. #8 zille1952 (12. Jan 2017 14:32

    #19 Kurt Kowalski (12. Jan 2017 14:45)

    Wenn man manche nicht an die Hand nimmt….

    Im ersten Satz „Am Dienstag Mittag (10.1.2017) trafen Beamte der Bundespolizei im Rahmen der Kontrolle eines Fernzuges auf der Fahrt von Paris nach Stuttgart auf einen 41-jährigen senegalesischen Staatsangehörigen. Dieser konnte den Beamten zwar einen senegalesischen Reisepass vorlegen, besaß aber kein Visum und hatte keinen Aufenthaltstitel.“ auf den extra blau markierten „senegalesischen Staatsangehörigen“ klicken und, oh Wunder …..

  27. Der Neger hat schon deshalb kein Anspruch auf Asyl, weil er 100%ig über einen sicheren Drittstaat widerrechtlich auf deutsches Hoheitsgebiet vordrang.

  28. #28 Marie-Belen (12. Jan 2017 15:03)
    OT

    Wen wundert dieses Verhalten?

    .

    „Bei Abstimmung zur Verfassungsreform

    Tumult im türkischen Parlament: Abgeordnete gehen mit Fäusten aufeinander los“

    […]

    Türken…………….

  29. Entweder die sind nicht mehr ganz dicht,
    oder ich verstehe da was Falsches !
    Politiker Lügenpack !

  30. Jeder Deutsche der sich weigert für diesen staatlichen Wahnsinn und damit die Gefährdung seiner Mitmenschen Steuern zu bezahlen- kommt ins Gefängnis. Da können es 10 EUR sein- letztlich bedeutet das Knast. Ohne Gnade.

    Dieses Deutschland hat leider null Zukunft.

  31. Wetten, dass dieser Afrikaner zur Belohnung weiter Sozialleistungen bezieht?

    Ja, und zwar aus Deutschland, Frankreich, Griechenland, Ungarn,…

    Wir sind nun mal eine suveräne, soziale und tolerante „Europäische Union“. *räusper* Nachhause geschickt wird hier niemand. Erst recht kein wertvoller Facharbeiter aus dem Senegal.

  32. #11 Religion_ist_ein_Gendefekt (12. Jan 2017 14:35)

    OT- Breaking: Großrazzia in Leipzig, Erklärung angekündigt aber „kein
    Anti-Terror-Einsatz“.
    Was denn dann, Reichsbürger?

    ***Diesmal nicht!
    DROGEN und WAFFEN wurden gesucht und gefunden!

  33. Für den Geschenkten aus Senegal besteht akute Lebensgefahr: er könnte sich totlachen über die Idioten in Merkelistan…

  34. TV-Warnung Phoenix 20:15,

    „Die ‚Nxx‘ – Der falsche Feind?“

    und „‚Reichsbürger‘ gegen den Staat“

    Gut, dass es Phantomnazis gibt, sonst müsste man glatt welche erfinden. :))

  35. Kann jeden Beamten verstehen, der sich bei einem zu kontrollierenden *eger zurückhält. Verhaften und inhaftieren gibt nur Ärger mit dem Chef und dem Staatsanwalt. Schlimmstenfalls setzt ein Interner seinen Namen auf die AntiFa-Liste – schwupps, steht das Auto in Flammen. Also, lieber Dienst nach Vorschrift und beide Augen zudrücken bei den Bereicherern.

    Kann es immer noch nicht glauben, wie man hierzulande jeden Tag von der Raute, der poilitischen Klasse, den Behörden, den Medien usw. nach Strich und Faden verarscht wird. Die Welt lacht uns aus; und die verfic*ten Gutmenschen zerstören unsere Heimat jeden Tag mehr und mehr.

  36. #34 SaXxonia (12. Jan 2017 15:20)

    DROGEN und WAFFEN wurden gesucht und gefunden!

    Bierkisten und Wasserpistolen? Oder wurden „Fundstücke“ vorher Pillerpressegerecht drapiert?

  37. #27 Thorag

    Ich wollte evtl. hin, Koblenz ist nicht so weit weg…aber seit der Veröffentlichung wird hier im Radio ( RPR 1, SWR und auch der saarländische Rundfunk ) zu jeglichem Boykott und Demos gegen rächts aufgerufen. Frau Krächzstimme Dreyer macht überall mobil und die Antifa freut sich schon!

  38. Der Aufschrei und die Anklagen gegen Merkel und co. müssen hochgefahren werden ,das sind die Schuldigen die Millionen ins Land geschleus haben , WOZU SIE KEIN RECHT HATTEN !!
    Die ganze Regierung hat Rechtsbrüche begangen und keiner klagt sie an!
    Warum nicht !!
    Meiner Meinung nach, werden nach der Bundestagswahl,( sollte Merkel an der Macht bleiben) weitere Millionen Asylanten kommen , durch FAMILIEN-NACHZUG , ich rechne mal mit mindestens 4-6 Familienangehörige !
    Der Krieg in Syrien ist so gut wie beendet , also alle wieder raus, damit sie ihr Land wieder aufbauen können .
    Oder machen das auch die Deutschen , die Syrer können dann in Deutschland über Handy Apps sehen ,wie die Deutschen deren Häuser wieder aufbauen ….

  39. #27 Thorag

    Leute, sucht Euch Zimmer auf den Dörfern in der Region, da gibt es viele Pensionen, die freuen sich über Gäste, man kann ja schon am Wochenende kommen und sich die Gegend angucken, da gibt es viel zu sehen.

  40. #26 Tritt-Ihn

    Naja, die Herren Asylbetrüger werden es jetzt wohl gelernt haben, dass man in der antideutschen Merkel-BRD nur echte ur-deutsche Mädchen/Frauen ohne große Konsequenzen fürchten zu müssen vergewaltigen oder sexuell belästigen darf.

  41. #41 BademeisterPaul

    „Verhaften und inhaftieren gibt nur Ärger mit dem Chef und dem Staatsanwalt. Schlimmstenfalls setzt ein Interner seinen Namen auf die AntiFa-Liste – schwupps, steht das Auto in Flammen. “

    Die Polizei-/Justizbehörden sind so linksversifft, dass dies sogar wahrscheinlich ist.

  42. In Ems sollten u.a. Marie le Pen und Geerd Wilders übernachten. War schon ein großes Polizei Aufgebot geplant

  43. Ich hoffe, daß ich den Tag noch erleben darf, an dem all diese Gutmenschen/Politdarsteller/Antifa-Akteure vor Gericht gestellt werden

  44. Auch geil .. 🙂 🙂

    Finanzfachkräfte!

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Bankangestellter-soll-Ueberfall-auf-Santander-Bank-in-Hannover-eingefaedelt-haben

    Hannover. Ein halbes Jahr nach dem spektakulären Überfall auf die Filiale der Santander Bank an der Vahrenwalder Straße hat die Polizei zwei Tatverdächtige festgenommen.

    Wie Oberstaatsanwalt Thomas Klinge Donnestag auf Anfrage der HAZ mitteilte, säßen der mutmaßliche Räuber und ein Komplize seit Anfang Dezember in Haft, kurz vor den Feiertagen sei Anklage erhoben worden.

    Brisant: Der Mitangeklagte war zur Tatzeit Mitarbeiter in der Bankfiliale und soll die Opferrolle nur gespielt haben.

    Der mutmaßliche Haupttäter ist 32 Jahre alt, stammt aus dem Iran und lebte zur Tatzeit in Hemmingen. 🙂
    Sein ebenfalls 32 Jahre alter Komplize ist Hannoveraner.

    Angeklagt werden sie nun wegen gemeinschaftlich begangenen, besonders schweren Raubes mit Waffen.

    Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass die beiden den Überfall auf die Bankfiliale gemeinsam geplant hatten.
    Denn der Ablauf der Tat ließ schon damals darauf schließen, dass die Filiale an der Ecke zur Rosenbergstraße gezielt ausgesucht worden war.

    Am 22. Juni gegen 8.30 Uhr überfiel ein Mann – bei ihm soll es sich um den Iraner handeln – den Filialleiter der Bank, und drängte ihn mit vorgehaltener Schusswaffe in die Räume.
    Dann zwang er ihn, den Sicherheitscode zum Tresor einzugeben. Ein zweiter Komplize soll ihm dabei geholfen haben.

    „Gegen ihn wird derzeit aber noch ermittelt“, sagt Klinge. Seine Identität sei bekannt, allerdings habe man ihn bisher nicht gefasst. Weil noch nicht ganz klar ist, ob und wie der Verdächtige mit dem Raubüberfall in Verbindung steht, wurde das Verfahren von dem der beiden Festgenommenen abgetrennt.
    Der Bankmitarbeiter, der mit dem Räuber gemeinsame Sache gemacht haben soll, hielt sich ebenfalls in der Filiale auf. Auch er wurde augenscheinlich bedroht und gezwungen, eine Zahlenkombination einzutippen.
    Dann entkamen die Räuber mit einer unbekannten Summe Geld. Wie viel, das wollen Bank und Staatsanwalt nicht sagen, um Nachahmungen zu vermeiden.

    Laut HAZ-Informationen soll die Beute 360.000 Euro betragen haben.

    Die Polizei leitete eine Großfahndung ein und kreiste auch mit dem Hubschrauber über dem Gebiet um die Filiale, doch die Täter blieben verschwunden.
    Wie die Polizei den Männern schließlich auf die Spur kam, dazu schweigt Klinge aus ermittlungstaktischen Gründen.
    „Es hat umfangreiche Ermittlungen gegeben, bei denen auch technische Methoden angewandt wurden“, sagt Klinge. Diese hätten schließlich zu den beiden Verdächtigen geführt.

    Am 5. Dezember griff die Polizei zu und nahm die beiden Männer fest. Seitdem sitzen sie in Untersuchungshaft. Wann der Prozess am Landgericht beginnt, steht noch nicht fest.<<

    _________________________________________________

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/berliner-staatssekretaer-andrej-holm-ein-traeumchen-fuer-gentrifizierungskritiker-a-1129575.html

    Folgt man Holms Kritikern, so war die Ernennung ein Tabubruch, weil der Soziologe als 18-Jähriger zum Ende der DDR ein halbes Jahr lang hauptamtlicher Mitarbeiter des MfS gewesen sei. Sie füge Berlin "großen Schaden" zu, so Stefan Evers, Generalsekretär der Berliner CDU. Die Unterstützer Holms halten die Empörung für vorgeschoben, um in Berlin eine sozial ausgerichtete Wohnungsbaupolitik zu verhindern, für die Andrej Holm steht. Der Mann ist immerhin Deutschlands profiliertester Gentrifizierungsforscher.

    Holm, der seine Stasi-Vergangenheit schon 2007 öffentlich gemacht hat, kommt aus einer SED-treuen Familie, sein Vater war Stasi-Funktionär und mit der Überwachung von Kulturschaffenden beschäftigt – er soll das Vorbild für die Figur des Stasi-Hauptmanns Gerd Wiesler in dem Film "Das Leben der Anderen" sein. In seinem Elternhaus habe man auch "kritisch über Dinge sprechen" können, sagt Holm im Interview mit der "Zeit": "Die Erfahrung eines autoritären Systems hat bei mir so nicht stattgefunden."<<

    ______________________________________________

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/brandanschlag-in-bautzen-dachdecker-feierte-schaeden-mit-nazi-parole-a-1129632.html

  45. die mehrfach-straffällige und illegale Fachkraft
    soll ins abschiebstopparadies SH kommen –
    sein Unterstützer Ralf-Pöbel Kotz-Brocken
    bekämpft dort die Rechtsbewahrer der AFD

    „Die SPD in Schleswig-Holstein will im Wahlkampf darum kämpfen, dass die AfD möglichst den Einzug in den Landtag verfehlt und ihr bundesweit schlechtestes Ergebnis bekommt.“

    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Politik-Nachrichten/Nachrichten-Politik/Nord-SPD-will-fuer-Landtag-ohne-AfD-kaempfen

  46. #1 RechtsGut (12. Jan 2017 14:24)
    IRRENHAUS.

    BANANENREPUBLIK.

    FAILED STATE.
    ________________
    Failed State? Schurkenstaat!

    Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande. – St. Augustinus

  47. #21 Dr. T (12. Jan 2017 14:50)

    OT: Es gibt eine neue Wahlumfrage für Hessen.
    Die AfD steigt bei Infratest von 12% auf 14%, den höchsten Wert aller bisherigen Umfragen im Bundesland, und zieht mit den regierenden Grünen gleich. Die CDU fällt auf 32%, ihren bisher tiefsten Wert.
    ———————————————–
    Die Umfragegruppe „schöner wählen“ sieht die AFD auf einem neuen Allzeithoch von 39,2 %.

    Gabriels SPD stürzte rapide ab und hat nur noch 12% .
    Merkel laufen die Wähler in Scharen davon , die CDU kommt nur noch auf 18 % .

    Dr. T ,eine Umfrage kann jeder machen , ob das die Warheit ist oder Propaganda ….?

  48. u n f a s b a r!

    ich denk da nur
    an unbezahlte Knöllchen.

    die sollen
    mal was von mir
    wollen.

    Drecksstaat
    zu dem die
    Deutschland
    haben herunterkommen lassen.

  49. @ #24 Tritt-Ihn (12. Jan 2017 14:57)
    „Oranienburg… Flüchtlingsheim“

    geht die fremdenfeindlichkeit –
    diesmal durch den islamischen Faschismus –
    dort schon wieder los ??

    Wo sind die linksgruenen mahnwachen, gut-menschenketten und kerzenhalter_Innen ?
    und die schutzpfaffen, haben die kein herz ?

  50. wie sagte die Merkel in ihrer Neujahrsansprache 2017 Zitat

    aber …wie wir leben und leben wollen, das bestimmen nicht Sie.(die Terroristen) Wir sind frei, mitmenschlich, offen…..bla,bla…

    ja wir sind offen, weil es keine gesicherte Grenze gibt, und gibt es dann Kontrollen, und es wird jemand bei Straftaten ertappt, passiert auch nichts, mir braucht keiner mehr mit Verständnis, Toleranz, Nachsicht, Langmut, Feingefühl Mitleid, für angebliche Flüchtlinge zu kommen, wenn zur gleichen Zeit die deutschen Rentner in der Winterkälte im Müll nach essbaren suchen müssen, und dann deshalb verklagt werden siehe Meldung vom 11.1.2017 hier klick !

  51. #27 Thorag (12. Jan 2017 15:02)

    Seit Montagabend ist es nach einer Twitter-Nachricht von AfD-Chefin Frauke Petry offiziell: Am Samstag, den 21. Januar, findet unter dem Titel „Freiheit für Europa“ ein Treffen von islam- und einwanderungskritischen europäischen Politikern in der Rhein-Mosel-Halle im rheinland-pfälzischen Koblenz statt.

    Aktuell: Häckers Kurhotel in Bad Ems ist eingeknickt und die reservierten Zimmer storniert.
    ###########################################
    Nebenbei bemerkt, die beiden Piiiiiep(selbst zensiert)auf der homepage der Kongresshalle
    wissen nichts von einer Veranstaltung am 21.01.2017 ebendort. Im offiziellen Veranstaltungskalender der Rhein-Mosel_halle gibt es auch keinen Eintrag, egal in welcher Kategorie.
    Die „zwei Dämlichkeiten“ meine ich:
    http://www.koblenz-kongress.de/kontakt.html
    Carin Schneider und Marion Keller
    H.R

  52. Wer soll denn was von wem lernen?
    Grün von Links oder Merkel von Juncker?
    Die wollen doch gar nicht.
    Jeder Anschlag ist erstmal willkommen, um für mehr Überwachung zu plädieren –
    statt bestehende Gesetze konsequent anzuwenden.
    Die Menschen, die schon länger hier leben, sollen für dumm verkauft werden – bis zu den Wahlen.
    Und dann: weiter so.
    Der Umschwung muss kommen.
    51% für die AfD!!!!!

  53. #23 mistral590 (12. Jan 2017 14:56)

    Genauso wie sie es beschreiben ist es in anderen Bereichen auch.
    Im Land rennen Hunderttausende von Illegalen rum, die tun und lassen können was sie möchten.
    Der GEZtapo Verweigerer wird drangsaliert, in Parkhäusern laufen Beamte herum und „kontrollieren“ ob der TÜV abgelaufen ist.

  54. #23 mistral590 (12. Jan 2017 14:56)

    Das ist der Unterschied zwischen einem bescheißenden Neger und einem ehrlichen Deutschen!
    #24 Tritt-Ihn (12. Jan 2017 14:57)
    ————————————————–
    Die Geschichte ist voll von Gleichnissen, in denen Ehrlichkeit (Integrität, Loyalität oder Friedfertigkeit) keine Rolle spielte, solange es galt, die eigene Position zu festigen oder auszubauen. Die rüdesten, radikalsten und aggressivsten Menschen wurden im Mittelalter geadelt – sicher nicht, weil sie so philanthrop in Erscheinung traten. D. h., dass die Ehrlichen schon immer als Sündenböcke herhalten mussten.

    Und wie ist es mit uns: Auch wir müssen als Sündenböcke für eine hochkriminelle Maßnahme der Kanzlerin auf Generatione hinaus [sic!] enorme Opfer in Kauf nehmen, die sie uns mit ihrer ex-cathedra-Diktion „Wir schaffen das!!!“ eingebrockt hat. Diese Frau muss in Schimpf und Schande aus dem Amt getrieben werden!!!

  55. #42 Thorag (12. Jan 2017 15:31)
    In Ems sollten u.a. Marie le Pen und Geerd Wilders übernachten. War schon ein großes Polizei Aufgebot geplant
    ——-

    Und die Antifa Koblenz ruft offiziell zum Wegbassen auf.
    Darf den Link ja nicht posten, kann jeder googeln.

  56. #51 Mainstream-is-overrated   (12. Jan 2017 15:49)  
    Und wieder wurde in Dunkeldeutschland ein Asylbewerberheim angegriffen!!!
    Immer diese Nahtsies! Kamen extra aus Leipzig und Sachsen-Anhalt angereist!
    http://www.rbb-online.de/politik/thema/fluechtlinge/brandenburg/2017/01/Attacke-auf-Asylbewerberheim-in-ORanienburg-mit-drei-Verletzten.html
    Wie wäre es mit einer Lichterkette?

    Die postfaktischen Sensationsmeldungen über die gefundenen Geldbörsen wirken auf Dauer etwas monoton und doch einen Tick zu unglaubwürdig.

  57. Weiss hier jemand wie ich unter 12 Namen Rente beziehen kann, oder dürfen nur Neger die hier noch nie gearbeitet haben mehrfach Leistungen beziehen?

  58. @ #22 einerderschwaben (12. Jan 2017 14:53)
    „Der Miri-Clan in Bremen ist schon länger im Visier der Sicherheitsbehörden:“

    um im militaerjargon zu bleiben:
    wie lange wollen die denn noch anvisieren ?
    wenn das ziel erfasst ist, freigabe erteilt,
    also anlass und mittel nach zdv legitim sind,
    dann wird gehandelt und der auftrag ausgeführt

    was soll immer dieses handlungsfaehigkeit vortaeuschende feige abwarte geschwurbel
    „den haben wir schon lange im visier“

    entweder handeln oder einpacken und still sein

  59. #22 einerderschwaben (12. Jan 2017 14:53)

    wenn die Clans in Deutschland alle zusammen arbeiten würden – hieße der neue Bundeskanzler im Herbst zu 100 % Ibrahim Miri – denn gegen die haben unsere „Ordnungshüter“ leider keine Chance – absolut KEINE

    Der Miri-Clan in Bremen ist schon länger im Visier der Sicherheitsbehörden: Er ist eine der berüchtigsten Großfamilien Deutschlands. Die „Miris“ haben libanesische Wurzeln, leben vor allem in Bremen und dem angrenzenden Niedersachsen. Dort fallen die Mitglieder immer wieder mit kriminellen Aktivitäten wie Drogenhandel, Schutzgelderpressung, Zuhälterei und Waffenhandel auf.

    Die Polizei ermittelt gegen Mitglieder des Clans wegen organisierter Kriminalität. 2010 stieg der Clan bei den Rockern Mongols MC ein. Der internationale Rockerclub stellte damals eine Brücke zu den Drogengeschäften in den USA und Mexiko dar. Der Miri-Clan soll allein mit Kokaingeschäften Millionen Euro umsetzen.

    Der Mongols MC ist neben den Bandidos der Hauptfeind der Hells Angels. Obwohl die Mongols schon 2011 in Bremen verboten worden waren und die Hells Angels zwei Jahre später, lieferten sich Unterstützer untereinander immer wieder Kämpfe – es kam zu schweren Verletzungen nach Messerstichen und Schüssen. Die versprengten Mitglieder der verbotenen Organisationen sind teilweise sind in kleineren sogenannten Unterstützerclubs organisiert, teilweise treten sie ohne Kutte in Erscheinung.

    http://www.presseportal.de/pm/6561/2457108

  60. Da labert die Kanzelöse mit M+M,etwas über Gesetzesverschärfungen,
    man hat gerade ein Attentat hinter sich und dann wird der Mann,sicher nach Absprache mit dem zuständigen Staatsanwalt,auf freien Fuß gesetzt.
    Das ist einfach nicht mehr zu verstehen,zeigt aber überdeutlich was Politiker und Strafverfolgungsbehörden,für den Schutz des Deutschen Volkes tuen ,nämlich nichts.
    Man geht lieber die Gefahr,weiterer Massenmorde und Verstümmelungen,unschuldiger Menschen, ein,als daß jemand mal richtig und rigoros durchgreift.
    Solch einer müsste sofort eingepottet und abgeschoben werden,bessere Belege für seine,auch weiterhin zu erwartenden Straftaten,gibt es doch nocht.

  61. OT

    Vorwurf der Bespitzelung: Özoguz: Ditib muss sich von Ankara lösen

    Der Islamverband Ditib hat eingestanden, dass Imame des Verbandes in Deutschland Informationen über mutmaßliche Anhänger des Predigers…

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/vorwurf-der-bespitzelung-oezoguz-ditib-muss-sich-von-ankara-loesen-14629924.html

    b>Ditib muss sich von Ankara lösen

    Das betrachte ich als saugefährlich. Das könnte bedeuten, dass die Gemeinden dann den Kirchenstatus erhalten. Dieser Politiker trau‘ ich alles zu. So wie es die CSU will…

    https://www.youtube.com/watch?v=D-GblhPhlg4

  62. der Neger hat sich bestimmt fast in die Hosen gemacht vor Lachen. Ich als Polizist hätte ihn auch laufen gelassen. Man hat nur Schreibkram
    und irgend soein auf links gedrehter Richter lässt ihn sowieso wieder laufen ! Ausserdem hat die Innenmisere gesagt das er die Asylgeschichte jetzt im Griff hat ! Der tägliche Wahnsinn in Absurdistan ehemal Bundesrepublik !!!!

  63. Auf dem unter US Flagge laufenden Bananenfrachter MS BRD GMBH ist es kaum noch zu ertragen.
    Die Kapitänin ist Irre, der 1. rollende Offizier besoffen. Der Rest der Mannschaft alles Fahnenflüchtige!!! Verräter!!!
    Die Passagiere haben nichts zu melden, und verlassen langsam den Kahn in die Rettungsboote

    Na wem kommt das bekannt vor???

  64. Hat der Mann denn einen LKW-Führerschein? Den könnte man doch einziehen, dann wäre immerhin die von ihm ausgehende Terrorismusgefahr gebannt und dem Wohle der Menschen, die schon länger hier leben, wäre Genüge getan.

    Eine Beleidigung für die wahren Flüchtlinge, die unsere Hilfe verdienen!

  65. OT,-
    TV – Tipp heute im ZDF, 22.15 Uhr Maybrit Illner

    Thema,Terror mit Ansage – was tun mit den Gefährdern?
    Gäste, Steffan Aust, Andreas Scheuer ( CSU ), Genosse Alko Heiko Maas, und andere, wollen Sie als geneigter PI,- Freund von Welt der Maybrit einen Kommentar hinterlassen, hier der direkte Link zum Kommentarbereich zur Sendung — klick –> https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner/Terror-mit-Ansage-was-tun-mit-den-Gefaehrdern-vom-12-januar-2017-100.html

  66. Nimmt eigentlich irgendwer auf dieser Erde Deutschland noch ernst?

    Geführt von Idioten, die die Scheunentore weit aufgerissen haben und dieses ehemals schöne Land zu einem Versorgungsterritorium für jedermann gemacht haben.

    Solch eine suizidale Politik macht weltweit kein anderes Land.

  67. Die Justiz erlaubt sich in diesen wie oben beschriebenen Fällen, Straftäter einfach laufen zu lassen, obwohl die noch nicht mal wissen, wo der seine Unterkunft hat, so dass eine Anzeige, wenn sie denn nach Wochen gestellt wird, gar keinen Adressaten hat. Das ist schlicht Strafvereitelung im Amt. Solche Täter gehören unverzüglich in Sicherheitsverwahrung und sonst gar nichts!

    Toll auch die jetzt veröffentlichten Zahlen aus Hamburg, die eindeutig die Überrepräsentation von Flüchtlingen und Leuten mit Migrationshintergrund an kriminellen Straftaten belegen.
    Die Relativierung kommt natürlich sofort:
    „Wie kommt es zu dieser Entwicklung? Der Kriminologe und Sozialwissenschaftler Wolf Kemper von der Leuphana-Universität in Lüneburg konstatiert, viele Geflüchtete hätten noch kaum Bezug zu Deutschland, ihnen fehle das Verständnis für die hier herrschenden Normen und Werte. Vor allem bei den vielen allein reisenden jungen Männern falle die sonst in den Heimatländern herrschende starke soziale Kontrolle durch die Familie oder Autoritätspersonen weg“.

    Dümmer gehts glaube ich nimmer, wenn stets darauf verwiesen wird, dass diesen Wohlstandssuchenden das Verständnis für die hier herrschenden Normen und Werte fehle. Ich kenne kein Herkunftsland, wo Vergewaltigung, Einbruch, Diebstahl und Körperverletzung geringer geahndet würde, als in Deutschland.

    Mitten in Istanbul habe ich mit eigenen Augen gesehen, wie ein Türke einen Apfel von den Auslagen eines Obst- und Gemüsehändlers gestohlen hat. Nachdem ihn mehrere Verfolger gestellt hatten, konnte der Dieb sich über die rasche Anwesenheit der Polizei glücklich schätzen, sonst wäre er wohl gelyncht worden!

    Tja in anderen islamischen Ländern geht man mit Straftätern noch viel weniger zimperlich um. Deshalb halte ich die Relativierung von Straftaten islamisch Gläubiger geradezu für lächerlich und als Augenwischerei.

    Jeder straffällig gewordene Migrant sollte deshalb unverzüglich in U-Haft genommen werden, weil grundsätzlich Flucht- und Verdunkelungsgefahr bestehen, weil eine dauerhafte, registrierte Unterkunft gar nicht besteht und wie die Vergangenheit ja bewiesen hat, sind es gerade die Kleinkriminellen, die eine erhebliche Gefahr für die Öffentlichkeit darstellen…

  68. #77 LEUKOZYT (12. Jan 2017 15:57)

    @ #22 einerderschwaben (12. Jan 2017 14:53)
    „Der Miri-Clan in Bremen ist schon länger im Visier der Sicherheitsbehörden:“

    was soll immer dieses handlungsfaehigkeit vortaeuschende feige abwarte geschwurbel
    „den haben wir schon lange im visier“

    Duden…
    Vi­sier, das
    Wortart: ? Substantiv, Neutrum
    Vorrichtung zum Zielen an Feuerwaffen

  69. die türkei gibt ihren landsleuten einfach neue pässe unter anderen namen

    ein gentest/gencode register

    anstatt ein namensregister würde abhilfe schaffen

    aber das sei eh rassistisch und nicht weltoffen, unmenschlich , nicht gleichheitsmensch, nicht gutmenschlich, unlinks, gegen die würde des menschen

    nein in wirklichkeit würden dann mal die ganzen linken schleuserbanden auffliegen aber das will die links einheitspartei aus CSU/CDU/SPD/FDP/GRÜNE nicht

  70. Das ist bitter für ihn, denn aufgrund mangelndem Datenaustausch bekommt er in einigen Monaten bis Jahren keine Sozialleistung mehr ausbezahlt und muss sich unter neuen Personalien registrieren lassen.
    Die Strafverfahren platzen ohne große Probleme, er erscheint einfach nicht.

  71. # wilder Frieders (16:17)
    Schön wär’s,wenn jeder von den Halunken sofort eingeknastet würde.
    Es fehlt die Konsequenz der Justiz,dieses durchzusetzen und es herrscht schlicht Platzmangel in den Gefängnissen.Worin,man ahnt es schon,wieder die gleiche Klientel überrepräsentiert ist.

  72. Mit den Pässen,die der über gehabt hat,lassen sich auch gut Terroristen ausstatten..

    Von Paris kommend,aber in Deutschland gemeldet,
    wurde der eher als Kurier losgeschickt.

    Ob unsere Polizei,den nach Auftragsgeber/Hintermänner befragt hat.

    Ich wette,das nein..

  73. Noch ein Klassiker:

    Rentner (82) aus St. Georgen wird verhaftet.

    Der Verhaftung vorangegangen war eine
    Gerichtsverhandlung wegen einer Anzeige,
    die Zielasko von der Stadt St. Georgen bekam,
    weil sein Personalausweis abgelaufen war.

    Im Vorfeld hat der Rentner mehrfach versucht,
    seinen Ausweis auf dem Einwohnermeldeamt
    verlängern zu lassen.
    Das scheiterte mehrfach,
    da er zunächst kein biometrisches Passbild beibrachte.

    Diese schamlose Dreckpack steckt einen
    82-jährigen wegen eines Formfehlers in den Knast!

    http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/st-georgen/Nach-Streit-um-Ausweis-Rentner-82-aus-St-Georgen-wird-verhaftet;art410944,7671279

  74. #82 Dortmunder1

    „Weiss hier jemand wie ich unter 12 Namen Rente beziehen kann, oder dürfen nur Neger die hier noch nie gearbeitet haben mehrfach Leistungen beziehen?“

    Ich kann Ihnen sagen, wie Sie nach 12 Jahren selbständiger Arbeit und 3 dazu abgeschlossenen Versicherungen am Ende nichts heraus bekommen und nicht einmal einfach Leistung beziehen. Am Ende sind Sie auch ein Schwarzer und werden, wenn Sie sich beschweren, als Brauner beschimpft.

  75. Wie jetzt. Der wird doch natürlich (!!!) abgeschoben.

    Hat doch die Kanzler-Darstellerpuppe von sich gegeben.

    Große Kraftanstrengung….Abschieben, Abschieben…

    Jaja, das schaffen „wir“ doch alles mit links.
    Bzw. wir KÖNNTEN es schaffen. Aber tatsächlich nur mit RECHTS im Sinne von verantwortungsvollem, nachhaltigem rechtsstaatlichem Handeln. Alles andere ist lauwarme Luft aus abgestorbenen Hirnzellen.

  76. #56 Beany (12. Jan 2017 15:25)

    „#27 Thorag Ich wollte evtl. hin, Koblenz ist nicht so weit weg…aber seit der Veröffentlichung wird hier im Radio ( RPR 1, SWR und auch der saarländische Rundfunk ) zu jeglichem Boykott und Demos gegen rächts aufgerufen. Frau Krächzstimme Dreyer macht überall mobil und die Antifa freut sich schon!“

    Einen Erfolg können „die“ also schon einmal verbuchen.

  77. #15 BePe

    50 Grad, Mann!!

    Das wurde selbst dem Neger zu heiß! 🙂

    ______________________________________________

    http://www.bild.de/news/inland/sexualstraftat/maedchen-13-lockt-grapscher-in-falle-49735626.bild.html

    Es war der Horror, was Schülerin Lisa (13, Name geändert) am Hauptbahnhof in Wolfsburg (Niedersachsen) erlebte.
    Als sie draußen auf zwei Freundinnen wartete, kam plötzlich ein zwei Meter großer Mann, packte ihre Hand, zog sie in eine dunkle Ecke.

    ..

    http://www.bild.de/regional/muenchen/vergewaltigung/playmate-vergewaltigung-49680292.bild.html

    Es begann als Flirt auf auf der Tanzfläche, jetzt muss er 2 Jahre und neun Monate in den Knast.
    HAMMER-Urteil im Vergewaltigung-Prozess gegen Salim E. (26). Salim E. stritt eine Vergewaltigung ab, behauptete: „Es war kein Blümchensex, aber ich habe sie nicht gewürgt.“

    http://www.bild.de/regional/berlin/fahndungen/busfahrer-mit-reizgas-angegriffen-49744018.bild.html

  78. Der Bereicherer ist zwar jetzt erfaßt, wie viele andere vorher auch, aber man gibt ihm jetzt die Möglichkeit in dieser kranken Republik, weitere Schandtaten zu begehen.

    Wer in seinen Gepäck französische, griechische, ungarische und türkische Ausweise für Asylbewerber bei sich führt, hat kriminelle Absichten.

    So eine Person lässt man in Merkel-Deutschland ohne Bedenken frei herum laufen?

    Mmmhhh, eigenartig!

    „Deutschland ist ein Irrenhaus, in Berlin ist die Zentrale!“

  79. Die senegalesische Fachkraft mit multiplen Identitäten hat bestimmt noch Taschengeld für die Deutschlandtour bekommen.

  80. Die westlichen Behörden sind einfach nur unfähig und handeln vollkommen dümmlich-naiv hinsichtlich Mehrfachidentitäten.
    Das ganze Asylsystem ist und bleibt ein einziges Chaos, verursacht durch verblödete Gutmenschen, die sich nicht vorstellen konnten und wollten, dass die ach so armen Flüchtlinge irgendetwas Negatives im Sinne haben könnten.
    Aber was solls, manche haben ihre Naivität ja inzwischen sogar schon mit dem eigenen Leben bezahlt.

  81. Eindeutiges Totalversagen des Polizisten auf Anordnung der Politik.

    Wenn die von D geforderte Toleranz auch fuer Verbrecher, offensichtliche Betrueger gelten muss, weiss man wie das enden wird.

    Wir sind dem Untergang als Gesellschaft geweiht, wenn das System Merkel weiter D in den Abgrund regieren darf, mit Hilfe aller Bundestagsparteien,
    die alle ein Stueck vom Steuerkuchen abbekommen ohne sich dafuer anstrengen zu muessen,
    dafuer sind andere zustaendig – die Steuerzahler.

  82. Das hört erst auf, wenn unsere neofeudalen
    räterepublikanischen linken Sozialschmarotzer endlich abgewählt sind.
    YES WE CAN AUCH!

  83. In diesem Drecksland dreht sich alles nur noch um die Kohle ! Da opfert man auch schon mal die Heimat wenn man durch diese elenden versifften Muselmanen, welche hier immer mehr einschwappen genug verdienen kann. Die Asylindustrie ist inzwischen so weit fortgeschritten, das keiner von diesen gewissenlosen Halunken auf seinen Posten verzichten will, nach dem Motte, nach mir die Sintflut !
    Jetzt redet man neuerdings von den sogenannten „Gefährdern“ welche man einsperren oder mit Fußfesseln im Auge behalten will.
    Die größten Gefährder unserer Heimat sind für mich die aktuelle Regierung und all von denen in Schlüsselüpositionen gehievten Eliten einschließlich die nicht zu verachtende Presse !
    Werden die auch eingesperrt ???
    Man stelle sich einen Steinmeier mit Fußfessel vor …

  84. Warum nicht abgeschoben?Einfach,weil diese Drecksbande nicht eher ruht bis das letzte kriminelle Arschloch dieser Welt in Deutschland seinen Brutplatz gefunden hat.Dauert noch,wird beraten,ist in den Gremien ,demnächst,nach Absprache,einen feuchten Furz ,schonmal die Dauer der Abstimmung zur höheren Füllung ihrer Fresströge mit der Dauer zum Schutz des Volkes verglichen,bei Ersteren gehts im Schweinsgalopp zum Voting sind auch alle da und quieken genüsslich.Lasst uns den Koben im Herbst ausmisten,so war es mit der Demokratie nicht gedacht ,und wir haben das auch nicht verdient.

  85. Wenn es für Blödheit einen Nobelpreis geben würde, dann würde Deutschland (Merkel und Co.) diesen Preis jedes Jahr gewinnen. Ich schäme mich inzwischen, Deutscher zu sein. Mir fehlen die Worte.

  86. Der islamische, mehrfach vorbestrafte, 12fachmörder vom Berliner Weihnachtsmarkt, der 14 Idenditäten hatte wurde nach einem Tag aus der Abschiebehaft entlassen. Und das obwohl man wusste das er Gefährder ist.

    Wozu sollte sich die Polizei die Arbeit machen den Neger festzunehmen. Und wenn das die Grün*ninnen hören, Neger im Zug kontrollieren ist rassistisch

  87. Kehl: Warum nicht verhaftet und abgeschoben?

    Naja, offensichtlich liegts an seiner Hautfarbe und/oder seiner Herkunft.

    Das Bunte Regime hat schliesslich nicht umsonst die Verfassung „ausgesetzt“.

  88. IN DER HEIDNISCHEN u. DER ISLAMISCHEN WELT:

    WER AM BESTEN LÜGT u. BETRÜGT IST EIN HELD!

    KOMMUNISTEN, MERKEL u. MUSLIME:

    DER ZWECK HEILIGT DIE MITTEL!

    Das Gebiet des SENEGAL ist bereits seit dem 12. Jahrhundert ein Teil der islamischen Welt und auch heute bekennen sich mehr als 90% der 12 Mio. Einwohner des Landes zum Islam. (WIKI)

    TAQIYYA, LÜGEN u. ALLAH-LISTENSCHMIED

    ISLAM: MUSLIM, DU SOLLST UNGLÄUBIGE BELÜGEN!
    Taqiyya wird oft beschönigend „religiöse Verhüllung“ genannt, obgleich sie in Tat und Wahrheit einfach „muslimische(islamische!) Täuschung der Ungläubigen” bedeutet.

    Ibn Kathir (gest. 1373): „Laß uns ins Gesicht mancher Nicht-Muslime lächeln, währenddessen unsere Herzen sie verfluchen.“

    Al Ghazzali (1059-1111): „Wisse, dass die Lüge in sich nicht falsch ist. Wenn eine Lüge der einzige Weg ist, ein gutes Ergebnis zu erzielen, ist sie erlaubt.“

    Chamenei: „Die Christen und Juden sagen: Du sollst nicht töten! Wir aber sagen, dass das Töten einem Gebet an Bedeutung gleichkommt, wenn es nötig ist. Täuschung, Hinterlist, Verschwörung, Betrug, Stehlen und Töten sind nichts als Mittel für die Sache Allahs!“

    Andere prominente Mitglieder der ulema wie al-Qurtubi, al-Razi und al-Arabi haben das Konzept von Taqiyya um gewisse (rituelle) Handlungsweisen erweitert.

    +++Muslime können sich mit anderen Worten wie Ungläubige verhalten indem sie sich zum Beispiel verbeugen sowie die Idole und Kruzifixe der letzteren verehren.

    +++Sie können falsche Zeugenaussagen machen und sogar die Schwächen ihrer Glaubensgenossen dem Feind gegenüber offenbaren.

    3;54 Und sie schmiedeten Listen, und Allah schmiedete Listen; und Allah ist der beste Listenschmied.

    8;30 Und Listen schmiedeten sie, und Allah schmiedete Listen; und Allah ist der beste der Listenschmiede.

    27;50: Und sie planten eine List, und Wir(Pluralis Majestatis) planten eine List, ohne daß sie dessen gewahr wurden.
    http://derprophet.info/inhalt/taqiyya-htm/

    WAS SIND LÜGEN, WER LÜGNER IM ISLAM?
    Solche, die Allah, Koran u. Mohammed verwerfen!

    51;10 Tod den Lügnern, die nur Mutmaßungen anstellen!

    45;6 Dies sind die Verse Allahs, die Wir dir mit der Wahrheit (im Koran) vortragen.
    45;7 Wehe jedem sündigen Lügner,
    45;8 der Allahs Verse hört, wenn sie ihm verlesen werden, und dann in Hochmut verharrt, als hätte er sie nicht gehört – darum verkünde ihm eine qualvolle Strafe!
    45;11 Dieser (Quran) ist eine Rechtleitung. Und denjenigen, welche die Zeichen ihres Herrn leugnen, wird eine qualvolle Strafe zugemessen werden.

    9;30 Und die Juden sagen, Esra sei Allahs Sohn, und die Christen sagen, der Messias sei Allahs Sohn. Das ist das Wort aus ihrem Mund. Sie ahmen die Rede derer nach, die vordem ungläubig waren. Allah schlag sie tot/töte sie! Wie sie lügen!

    +++++++++++++++++++++++
    +++++++++++++++++++++++

    Jesus-Christus: Euer Ja sei ein Ja; euer Nein ein Nein. Alles andere ist vom Bösen.
    (Matth. 5;36)

    Darum leget die Lüge ab und redet die Wahrheit, ein jeglicher mit seinem Nächsten
    (Epheser 4;25)
    bibeltext.com/matthew/5-37.htm

    8. Du sollst nicht falsch gegen deinen Nächsten aussagen.
    (DIE ZEHN GEBOTE)
    http://www.kathpedia.com/index.php?title=Zehn_Gebote#Aufz.C3.A4hlung_der_zehn_Gebote

  89. Wieso befindet der sich nicht in einer Untersuchungshaft, wo über die Abschiebung entschieden wird?

  90. Meine Verkehrsvergehen in Paris, Madrid oder Rom können hier geahndet werden. Als Terrorist, bleibe ich ohne Konsequenzen. Klasse Deutschland.

  91. ….
    und der Senegal-Neger bepieselt sich vor LACHEN!

    Zurecht! Leider!

    Ob die sogenannten „Beamten“ sich wenigsten für die
    Kontrolle bei dieser maximalpigmentierten

    „FACHKRAFT FÜR PASS- UND MELDEWESEN“

    entschuldigt haben?

    Vielleicht sogar schriftlich?

    ;-(

  92. Frau von der Laienspielgruppe macht aus halbwegs wehrhafter Bundeswehr ratzbatz ne verschwuchtelte Bunteswehr….ist man damit im Ernstfall auf der sicheren Seite? Natürlich, weil eine Ministerin und ihre Staatssekretäre in ihrem Ressort, für ihr mehr als üppiges Salär die innovativsten Ideen haben.

  93. Unter dem Polizeibericht stehen Kontaktdaten, unter denen man den zuständigen Ansprechpartner erreichen kann.
    Einem Journalisten sollte es doch möglich sein, in Erfahrung zu bringen, auf wessen Anweisung derart rechtswidrig gehandelt wird. Warum hat ein Jurist noch kein Exempel statuiert und diese von oben verordneten Strafvereitelungen zur Anzeige gebracht?

    Strafrechtlich relevanter Asylmissbrauch liegt vor, wenn Straftaten von Ausländern zur Erlangung oder unter Ausnutzung des Status als
    Asylbewerber begangen werden. Hierzu zählen neben Straftaten nach dem Ausländer- und Asylverfahrensgesetz insbesondere folgende
    Straftatbestände des StGB:
    § 263 (Betrug, insbesondere zum Nachteil von Sozialbehörden)
    § 267 (Urkundenfälschung)
    § 271 (Mittelbare Falschbeurkundung)
    § 272 (Schwere mittelbare Falschbeurkundung)
    § 273 (Gebrauch falscher Beurkundungen)
    § 274 Abs. 1 Nr. 1 (Urkundenunterdrückung)
    § 281 (Missbrauch von Ausweispapieren).

  94. Solche Leute laufen oder fahren jetzt zu X-Tausenden bei uns herum. Man kann sie nicht festnehmen, weil es nicht genug Platz in den Gefängnissen gibt.

    Auch in den Abschiebegefängnissen ist nicht genug Platz.

    Die sind halt jetzt hier, Merkel ist das egal, hat sie gesagt.

  95. Wir müssen diesen Betrügern alles bezahlen und sie durchfüttern!

    Merkel CDU, SPD/GRÜNE/DIE LINKE reden versuchen uns derweil weiter ein schlechtes Gewissen zu machen indem sie permanent das Lügenmärchen vom armen, traumatisierten Flüchtling wiederholen.

    Werfen wir diese illegalen Neger, Araber, und Moslem endlich achtkantig aus unserer Heimat raus. Immer mehr haben die Schnauze voll.

    Gerade wenn man selbst hart Malochen muss, die hälfte vom Lohn für die Steuer abdrücken muss, damit Merkel und Co damit solche Schmarotzer und Betrüger Päppeln, die Ursula von der Leyen mit der Marine nach Italien bringen lässt.

  96. Dumm – dümmer – Bunte Republik !

    Man möchte weinen, wenn man tagtäglich tausendfach mitansehen muss, wie uns diese wirren Politikversager runtergezogen haben – ein Irrenhaus wie’s schlimmer nicht mehr geht.

    Totales Staatsversagen! Ein Schlag ins Gesicht eines jeden Steuer- und Abgabenzahlers.

    Dieser nichtsnutzige Betrüger und Schmarotzer wird dem Arbeiter, Angestellten und Beamten weiterhin auf der Tasche liegen und lacht sich krank über die völlig verblödeten Deutschen (Behörden). Für diesen verwesenden Pseudo-Staat kann man sich als Deutscher nur noch schämen…

  97. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er mit der Auflage entlassen, sich unverzüglich bei seiner zuständigen Ausländerbehörde zu melden. Die Ausweise wurden sichergestellt und ihn erwarten nun mehrere Anzeigen.

    Das wird den Herrn aber beeindrucken. Ei Du Du!

  98. Uiuiuiui! Die Ausweise wurden eingezogen! Und es wurde eine Akte angelegt! Ich mag diese knallharte Law-and-order-Haltung gegenüber wehrlosen, traumatisierten Schutzsuchenden überhaupt nicht!

  99. der Kontrolleur wird eben keine Lebensversicherung gehabt haben.
    Was wäre wohl losgegangen, wenn er den Neger mit Gewalt aus dem Zug geholt hätte?

  100. Man darf doch einen von Merkels Gästen nicht einfach verhaften und abschieben.Das schreiben der Anzeigen kann man sich sparen. Die einzig richtige Lösung wäre ab ins nächste Flugzeug ab in Richtung Senegal. Soweit bekannt ist herrscht im Senegal kein Krieg.

  101. Abschieben ach i wo Abwarten und Tee trinken vielleicht bietet sich ja die Gelegenheit LKA,BKA mit Beschattungen zu beschäftigen und in den Ministerien eine neue Sportart in Achselzucken bis zur Olympiareife zu Trainieren.

  102. Ins Netz der Bundespolizisten geriet ein 31-jähriger Mann aus Pakistan. Wegen Urkundenfälschung wurde der Mann von der Staatsanwaltschaft Münster mit Haftbefehl zur Strafvollstreckung gesucht. Der 31-Jährige war zu einer Geldstrafe in Höhe von 1020 Euro verurteilt worden. Da er den Betrag nicht entrichten konnte, musste er ersatzweise eine 34-tägige Freiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Gießen antreten. Bei der Kontrolle wies sich der Mann mit einem augenscheinlich gefälschten, griechischen Führerschein aus. Deswegen muss sich der Pakistani in einem neuen Strafverfahren wegen Urkundenfälschung verantworten. Zudem stellte sich heraus, dass sich der Gesuchte unerlaubt im Bundesgebiet aufhält.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43559/3533433

  103. Bei dieser zwangsfinanzierten Hexe A.Reschke ist in der Villa bestimmt noch ein Zimmer frei für den traumatisierten Glücksitter.

  104. Die Bundesrepublik, das ist ein geiler Staat
    Hier kann jederman, tun und lassen was er mag
    Das wirkt wie ein Magnet, auf den Abschaum aus allerherren Länder.
    Und alle kommen sie her, diese armen verfolgten Rauschgift-Händler

    Die BRD ist ein Irrenhaus
    Und in Berlin da sitzt die Zentrale.
    Wann bricht der Volksaufstand aus?
    Deutsche, hört ihr nicht die Signale?

    Das Zauberwort „Asyl“ Heißt hier soviel wie „Sesam öffne dich“
    Denn mit unser’m Geld sind die in Berlin schwer großzügig
    Und werden die Gäste frech, dann nennt man das Mentalität
    Der Böse ist dann mal wieder der dumme Deutsche, der das nicht versteht.

    AFD ODER UNTERGANG!!!!!!

  105. Mal ein Beispiel: Ich war heute auf dem Einwohnermeldeamt, um meinen neuen PA abzuholen.
    Drei Mitarbeiter wurden durch NAFRIS und deren Übersetzer blockiert und ich musste Ewigkeiten warten.
    Warum tragen die übrigens immer rote Turnschuhe?
    Die Beamten waren schon sichtlich genervt, weil die Typen recht arrogant auftraten. Ich mache eine Wette drauf, dass die Typen sich noch bei anderen Ämtern melden. Also beziehen sie Gelder von vielen Ämtern.
    Davon kann man gut leben und die machen das.
    Das waren nun eindeutig NAFRIS. Jeder hatte einen „Betreuer“ bei sich. Die Jungs sind über ihre Handys super vernetzt und tauschen die Tricks online aus.

    Meine Meinung ist: Sozialleistungen für diese Leute gibt es nicht. Wer keinen Pass besitzt, kommt in ein Sammellager bei Wasser und wenig Brot. Heizung sollte reduziert werden.
    Dann sollten wir mal sehen, wie schnell die wieder daheim sind. Es muss doch mal aufhören mit dem Merkel-Wahnsinn!

    Angeblich brauchen wir ja Facharbeiter. Komisch, diese Regierung ist nicht in der Lage die vorhandenen arbeitslosen Facharbeiter zu beschäftigen. Aber negride Zuwanderer ohne Sprachkenntnisse haben gute Chancen???
    Ich lach mich doch kaputt – Merkel lügt, wie immer.
    Es ist ein zertifizierter Schwachsinn!

  106. #73 Waldorf und Statler

    Bei dem Rentner, der in diesem Fall zu 200 € Strafe verurteilt wurde, muss man nicht nach der Nationalität fragen: Es kann sich hier nur um einen Deutschen handeln.
    Bei einem ausländischen Eindringling hätte es seitens des Gerichts (Mühldorf in Bayern) tausend Ausreden gegeben, warum sich der arme fast verhungerte traumatisierte F’ling was zu essen suchen musste (deutsche Gesellschaft schuld!)
    Wahrscheinlich hätte der vom Gericht auch gleich noch ein Riesenfresspaket zum Freispruch dazubekommen.

    https://www.tag24.de/nachrichten/muell-rentner-essen-muehldorf-bayern-gericht-vorstrafen-angeklagt-202651

  107. #145 Minderheit

    Meine Meinung ist: Sozialleistungen für diese Leute gibt es nicht. Wer keinen Pass besitzt, kommt in ein Sammellager bei Wasser und wenig Brot. Heizung sollte reduziert werden.

    —-
    und W-LAN gibt es leider nicht!

  108. Kann sein das ein Deutscher so blöde ist und sich dann auch noch meldet um die Strafe zu kassieren dazu wird er schließlich schon in der Schule erzogen aber wie man so blöde sein kann zu denken das jemand der hier wirklich nichts zu erwarten hat soetwas macht ist fast schon lächerlich -tut mir leid so kann es nur zu diesen Zuständen kommen ….völlig verbogene ehrgeizige Juristchen sollten sich Afrika mal genauer anschauen bevor sie meinen gut und böse unterscheiden zu können .

  109. #104 der neue alte (12. Jan 2017 16:56)
    Noch ein Klassiker:

    Rentner (82) aus St. Georgen wird verhaftet.

    Der Verhaftung vorangegangen war eine
    Gerichtsverhandlung wegen einer Anzeige,
    die Zielasko von der Stadt St. Georgen bekam,
    weil sein Personalausweis abgelaufen war.

    Im Vorfeld hat der Rentner mehrfach versucht,
    seinen Ausweis auf dem Einwohnermeldeamt
    verlängern zu lassen.
    Das scheiterte mehrfach,
    da er zunächst kein biometrisches Passbild beibrachte.

    Diese schamlose Dreckpack steckt einen
    82-jährigen wegen eines Formfehlers in den Knast!

    http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/st-georgen/Nach-Streit-um-Ausweis-Rentner-82-aus-St-Georgen-wird-verhaftet;art410944,7671279

    ###################################################
    Warum? Ist doch klar, rechne mal von 2017 aus 82 Jahre zurück! Der Typ ist ein REICHSBÜRGER, so stand es jedenfalls mit Sicherheit in seinem ersten amtlichen Lichtbildausweis und vorher schon in seiner Geburtsurkunde!
    H.R

  110. mein Kindergeldantrag wurde zurückgeschickt, weil ich ihn nicht unterschrieben habe. Die Kopie der Geb.Urkunde ist wohl auch nicht angekommen.

    Wenn ich die Unterlagen nicht bis zum 30.01.2017 nachreiche, wird der Antrag abgelehnt.

    Deutschland 2017

  111. Münster: Clubs und Gastronomie richten Schutzräume für bedrängte Frauen ein

    „Ist Luisa hier?“

    Code soll bedrängten Frauen in Bars und Clubs helfen

    Mit der einprägsamen Losung „Ist Luisa hier?“ sollen bedrängte Frauen in Münsters Kneipen und Clubs unkompliziert Hilfe bekommen.

    Wer im Partygewimmel belästigt wird oder sich bedroht fühlt, kann in teilnehmenden Läden mit der Frage nach der fiktiven Freundin auf das Thekenpersonal zugehen. Die geschulten Mitarbeiter in inzwischen 30 teilnehmenden Bars und Diskotheken sorgen dann dafür, dass die Frau in einem geschützten Raum die Hilfe bekommt, die sie braucht.

    Das kann ein Taxi sein, ein Anruf bei Freunden oder im Extremfall auch die Polizei“, sagt Gerlinde Gröger, Leiterin vom Frauen-Notruf Münster, der die Idee aus England nun in Münster verbreitet. Plakate machen in der Partyszene auf die Aktion aufmerksam. Mehrere Medien hatten zuvor darüber berichtet. Ziel sei es, mit der einfach formulierbaren Frage Hilfe bekommen zu können ohne großes Aufsehen zu erregen, erläutert Gröger.
    Sexuelle Belästigung für viele Frauen ein „Alltagsthema“

    Denkbar seien Situationen wie permanentes Angetanzt-Werden, Übergriffe oder ein misslungenes Date, aus dem man einfach nur raus wolle. „Wir gehen davon aus, dass der kurze Code in der Feieratmosphäre einfacher über die Lippen geht und klarer ankommt als der Satz ‚Ich werde belästigt!‘.“ Sexuelle Belästigung in der Öffentlichkeit sei für viele Frauen leider ein „Alltagsthema“, sagte Gröger. Seit mehreren Jahren treibt der Frauennotruf in Münster daher Präventionsprojekte für sicheres Feiern voran.

    http://www.focus.de/panorama/videos/ist-luisa-hier-muenster-ist-luisa-hier-als-codewort-fuer-belaestigte-frauen-in-bars-und-kneipen_id_6426706.html

  112. Jeder Deutsche ohne Wohnsitz wäre in diesem Fall im Knast gelandet.
    Doch der Typ durfte mit unbekannten Ziel ins Nirvana weiterreisen.
    Krass!
    Ostern gibt es so bestimmt den nächsten Anschlag.

  113. UNGLAUBLICH!!!

    Polizeimeldung vom 09.01.2017

    Mit abgelaufener Fahrkarte und Drogen erwischt

    Bad Vilbel: Äußerst uneinsichtig zeigte sich ein 20-Jähriger am Sonntagabend, gegen 19.50 Uhr, in der S-Bahn. Auf seiner Fahrt von Frankfurt nach Karben kontrollierten zwei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Deutschen Bahn den wohnsitzlosen Asylbewerber. Aufgrund seiner Fahrt mit einer abgelaufenen Monatskarte wollten sie die Personalien des Mannes feststellen, der daraufhin versuchte die Bahn am Nordbahnhof zu verlassen. Die Bahnmitarbeiter hinderten ihn daran, woraufhin sie von dem 20-Jährigen getreten und gestoßen wurden. Die zu Hilfe kommenden Beamten der Polizeistation Bad Vilbel durchsuchten den Mann und stellten fest, dass er sich nicht nur wegen des Erschleichens von Leistungen und der Körperverletzung strafbar gemacht hatte. Auch der Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz wird dem 20-Jährigen nun vorgeworfen, da bei ihm rund 11 Gramm Marihuana aufgefunden werden konnten. Die Drogen wurden sichergestellt, der Beschuldigte im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wieder von der Dienststelle entlassen. Einer der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes wurde durch die Attacke leicht verletzt.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43647/3530195

  114. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er mit der Auflage entlassen, sich unverzüglich bei seiner zuständigen Ausländerbehörde zu melden. Die Ausweise wurden sichergestellt und ihn erwarten nun mehrere Anzeigen.

    Tooooooll

  115. Der wird nicht der einzige sein
    Das weiß die Bundesregierung auch
    Es wird verschwiegen

    Jedes Bargeld, welches diesen Leuten gegeben wird, ist ein Fehler.

    Natürlich ist es aufwendiger, Sachleistungen zu verteielen. Man braucht mehr Personal um das zu chechen.

    Aber es lohnt sich, weil dann keine mehr kommen und weil es dann weniger Betrug gibt.

Comments are closed.