Wie PI bereits gestern berichtete, hat das Islam-U-Boot die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (Foto r.), am Mittwoch den Plan vorgestellt, wie die SPD die weitere Islamisierung Deutschlands vorantreiben will: Die in Deutschland lebenden Ausländer aus Ländern von außerhalb der EU sollen nach den Wünschen der Sozialdemokraten das Wahlrecht auf kommunaler Ebene auch ohne deutsche Staatsangehörigkeit ausüben. Damit die Ausländer auch die Landtage und den Bundestag so schnell wie möglich wählen können, soll deren Einbürgerung beschleunigt werden. Jetzt hat der AfD-Politiker Petr Bystron (l.) den SPD-Vorschlag scharf kritisiert.

„Das ist ein Plan zur Abschaffung Deutschlands in seiner jetzigen Form. Hier wird die Bedeutung des Wortes ‚Integration‘ völlig auf den Kopf gestellt“, so der bayerische AfD-Landesvorsitzende. Die Vorschläge hat eine Kommission, die sich unter der Leitung von Özoguz aus 38 Mitgliedern zusammensetzt, im Auftrag der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung erarbeitet. Neben SPD-nahen Wirtschafts- und Politikwissenschaftlern waren hier auch „Islamwissenschaftler“ und Vertreter von Migrantenverbänden am Werk. „Man kann doch nicht Islamwissenschaftler und Migrantenverbände darüber entscheiden lassen, wem und unter welchen Bedingungen die Bundesrepublik das Wahlrecht gibt“, kritisiert Bystron das Vorgehen der SPD.

In Deutschland leben zur Zeit 17,1 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund, die meisten davon (16,7 Prozent) sind Türken. Neun Millionen sind mittlerweile eingebürgert und besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit. Die von Özoguz vorgeschlagene Regelung würde die übrigen acht Millionen Ausländer betreffen, die nicht eingebürgert sind. Die von Özoguz vorgeschlagene Regelung würde sich auch auf die 1,2 Millionen Migranten beziehen, die im Zuge der unkontrollierten Grenzöffnung im Herbst 2015 nach Deutschland hineinströmten, und deren Nachzug. Die überwiegende Anzahl der Migranten sind Moslems.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

174 KOMMENTARE

  1. Bystron muss aufpassen, dass das Parteiauschlussverfahren nicht auch noch auf ihn ausgeweitet wird… 😉

  2. Wenn die reizende Dame Özuguz glaubt, daß dann die Geschenke alle SPD wählen, hat sie sich geschnitten!

    Nach dem Vorbild Holland wird sich eine große Muslim-Partei bilden und in den Parlamenten für Notstand sorgen.

    Vae victis!

  3. Ich erwarte von der gesamten AFD Führung einen massiven Protest gegen diesen Irrsinn.
    Nicht nur von einzelnen Personen.
    Die Pläne und ihre Folgen müssen dringend in das Bewusstsein der Bürger.

  4. Klingt nach Grünen-Politik:

    “Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern.”

    Daniel Cohn-Bandit, Bündnis90/Die Pädophilen

  5. Doppelpass: Alle Türken wählen hier die links die SPD in der Türkei rechts die AKP.
    Alle Kurden wählen die Grünen oder Linken.

  6. Özo?uz hat zwei Brüder, Yavuz und Gürhan Özoguz, die das islamistische Internetportal Muslim-Markt betreiben.
    Ausserdem nie gearbeitet, immer in Staatsdiensten. Ich möchte mich von Leuten wie Beck, Fahimi, Schulz, Roth, Göring(mit dem braunen Pullover)Eckhardt, Nahles nicht regieren lassen, sondern von Menschen die wie ich zumindest mal ein paar Jahre lang gearbeitet haben und dann in die Politik gegangen sind. Ideologisch verblendete Schwätzer.

  7. Wenn dieser Plan durch eine ROT/ROT/GRÜNE Regierung umgesetzt werden kann, dann ist die Unumkehrbarkeit des Irrsinns der Heimatzerstörung unwiderruflich für immer durchgesetzt.

    Jetzt wird es ganz offensichtlich, dass eine vollkommen irre selbsternannte Elite sich dazu auserkoren hat, das eigene Volk auf die Schlachtbank zu führen.

    Mit diesen Millionen neuen Wählern ist ein neues Mehrheitsverhältnis unumkehrbar. Man denke beispielsweise in Österreich an das Beispiel Wien, wo es den Sozis gelungen ist, trotz Verlustes der traditionellen Wählerschaft (die Arbeitnehmer) an die FPÖ, diese durch massive Immigration und schnelle Zugestehung des Wahlrechts an die Neuhinzugekommenen von der Macht fernzuhalten.

    Dieser Irrsinn wird in wesentlich extremerer Form von der Linken Fraktion (SPD, GRÜNE, LINKE) für ganz Deutschland vorbereitet und somit unumkehrbar gemacht.

    Und was macht die AFD? Sie zerlegt sich als einzige ernstzunehmende Opposition intern selbst…..

    LEUTE SEHR IHR NICHT, DASS ES LANGSAM DROHT DEM ENDE ZUZUGEHEN….

  8. Es wird Zeit, dass man auch über den Austritt von Bundesländern aus der BRD nachdenkt. Sachsen und Bayern sind z.B. noch als kerndeutsche Gebiete zu retten. NRW und Berlin sind vermutlich nicht mehr zu halten. In solchen Gebieten ändert sich erst etwas, wenn die Zahlungen von „Geberländern“ enden.

  9. ….und?
    Die allermeisten Deutschen bekommen davon nichts mit und sind dankbar das der Kampf gegen rechts weitergeht.
    Die AFD bekämpft sich selber
    Deutsche die wissen wo der Hase Langläuft und das Herz am rechten Fleck haben sitzen in Masssen zu Hause und jammern nur
    Die AFD verharrt bei 25.000 Mitgliedern , während hier 120.000 täglich mitlesen und sich über die Zustände aufregen
    In Summe dürften 250-300.000 hier unregelmäßig mitlesen und auf Linie sein

    Das einfachste um politische Signale zu setzen wird nicht gemacht
    Steigt die Mitgliederzahl der AFD bis zu Wahl auf 100.000 , dann hätte das eine Signal und Sogwirkung
    Aber es gibt ja 1000 Gründe nichts zu tun

  10. Die Afd kann sich b.a.W.um nichts kümmern.
    Erst mal Höcke und Co. abservieren und dann um die Futtertröge prügeln.
    Dann muß man sich gegenseitig abservieren damit für die P.-s in der Partei viel übrig bleibt.
    Wählen Sie AfD, da werden sie geholfen!

  11. Ich finde diese Entwicklung hervorragend!

    Denn sie wird über kurz oder lang auch zur völligen Vernichtung der Buntland-Schickeria-Wohlfühlbiotope führen.

    Dann ist Schluß mit linkem kleinbürgerlichen „Wohlstand“, Spießertum und lebenslanger Absicherung in ÖD, Partei und Gewerkschaft.

    Dann herrschen andere Sitten, dann gilt das Gesetz des Dschungels und die dumm-verknöcherten links-grünen Tanten und Tunten gehen ein wie die Primeln.

    Mit dieser Perspektive habe ich mich mittlerweile nicht nur abgefunden sondern sogar angefreundet.

    Soll der Sauladen gründlich zugrunde gehen. Meinen Segen haben die Doofen. Als alter Mann muß ich die Folgen ohnehin nicht tragen.

  12. Ich erwarte auch von der AFD zu diesen Vorstellungen der Bundesregierung Stellung zu nehmen und nicht sich selbst zu zerfleischen wie alle anderen Parteiprojekte rechts der CDU der vergangenen 50 Jahre. Tut endlich was für euer Geld.

  13. Es verstößt gegen unsere Verfassung jemanden Wahlrecht ohne Staatsbürgerschaft zu verschaffen.

    Sie ist also eine Verfassungsfeindin und sollte vom Verfassungsschutz beobachtet werden (genau wie die SPD).
    So sehen wirklich Verfassungsfeinde aus und die Medien sollten das mal so bennenen.

    Die Syrer und andere Migranten werden spätestens in 10 Jahren Paß und Wahlrecht bekommen. Die SPD rechnet sich schon neue Wählerstimmen aus, die dann das Zünglein an der Waage sind.

    Und wir können dann vielleicht in die Schweiz auswandern.

  14. Bystron hat sich doch schon für Petry-Pretzell und gegen Höcke positioniert, obwohl er sich früher gerne im Lichte eines Höckes sonnte.

    Aber mit diesem Verhalten steht er ja nicht alleine, siehe Frohnmeier, der ja einen Posten von Petry-Pretzell bekommen hat.

    Hat das „Pleite-Pärchen“ (O-Ton: Henkel) Bystron auch schon einen Job zugesichert?

  15. Am Ende wird wohl die SPD abgeschafft!

    Los, Pretzell/Pertry, jetzt könnt Ihr Farbe bekenne.

    Das sind eure Gegner; nicht Björn Höcke oder Poggenburg!!!!!!!

    ****************************************

    Gestern wurde mein Name mißbraucht!!!!!!

    Das war ich nicht!!!

    #161 Marie-Belen (15. Feb 2017 22:29)

    #119 UAW244 (15. Feb 2017 22:04)

    Als AfD Mitglied sehe ich das alles relativ entspannt. Das Verfahren gg Höcke wird im Sande verlaufen und jeder, auch Höcke und Petry, wisen das längst.

    Das hoffe ich nicht. Dieses ständigen Spielen mit dem Nazi-Vokabular geht für mich gar nicht. Die AfD soll sich bitteschön klar abgrenzen!!

    #182 Marie-Belen (15. Feb 2017 22:44)

    @#166 NieWieder (15. Feb 2017 22:34)

    “Was meinen Sie: “Autobahn” oder das “entartet” von Herrn Lucke oder die “Lügenpresse” oder das Wort “Volk” oder “Heimat” oder “Nation” oder …?
    Welches “Nazi-Volabular” geht nicht für Sie?
    Wie wäre es nicht diese elende “Nazi-Sprache” (= deutsch) zu verwenden?”

    Nein, eher “Volkskörper” (Poggenburg) und einiges, was Höcke so raushaut. Das muss nicht sein und ich finde nicht, dass sich die AfD bei Neonazis anbiedern muss!

    https://www.pi-news.net/2017/02/soll-nach-hoecke-nun-auch-poggenburg-gehen/

  16. #6 ha-be (16. Feb 2017 09:16)

    Ja, das ist lupenreine grünfaschistische Politik.

    Die „grüne Bewegung“ ist eine faschistische Bewegung. Die absolute Intoleranz gegenüber Andersdenkenden, auch wenn sich diese in der Mehrheit befinden, die Betonung des „gesunden Volksempfindens“, die mystische Verehrung der Natur, die romantische Weltflucht bis zum vorindustriellen Leben auf der Ökofarm, die Verherrlichung eines übersteigerten rauschhaften Lebensgefühls, der dionysische Charakter der Rock- und Drogenkultur dies alles sind ganz typische Merkmale einer faschistischen Massenbewegung.

    Sicher ist nicht jeder „Grüne“ schon ein hartgesottener bewußter Faschist, aber potentiell tendiert er in diese Richtung, und unter Bedingungen zunehmender wirtschaftlicher Krisen schreitet das Unglück schnell. Punks tragen ganz unverhohlen Hakenkreuze, und der radikalisierteste Teil der „grünen“ Bewegung hat längst zu SA-Methoden gegriffen. Davon sprechen die Straßenschlachten in vielen deutschen Städten, die Gewalttaten und Anschläge gegen Befürworter des technologischen Fortschritts und die Terrormethoden, mit denen politische Veranstaltungen Andersdenkender gesprengt werden, traurige Bände.

    https://www.bueso.de/artikel/historischen-wurzeln-des-gruenen-faschismus

  17. #1 sauer11mann (16. Feb 2017 09:02)

    lasst sie doch machen!

    +++++++++++++++

    Meine Meinung!
    Erst wenn das Fass überläuft, wacht der deutsche Michel auf.
    Er neigt dann aber gerne zu Überreaktionen.

  18. Wie lange noch, will das Deutsche Volk dieses Treiben der Volksverräter ertragen. Wenn solche irrsinnigen Typen schon das Sagen haben, ist das Ende dieses Staates nicht mehr weit. SPD, Grüne und das andere Volksfeindliche Geschwurbel soffort abschaffen.

  19. Frau Özoguz-Islam soll nur so weitermachen.Dann merken noch ein paar Schlafschafe,wohin der Hase läuft.

  20. Es ist UNSER Land und WIR bestimmen hier in unserem Land.

    Türken haben in unserer Politik nichts verloren.

  21. Anstatt sich die AfD auf diesen schwachsinnigen SPD-Vorschlag stürzt und die SPD von ihrem angeblichen Schulz-Hoch herunterholt, bekämpfen sich die Führungsgestalten der AfD gegenseitig. Mir hängen diese persönlichen Machtkämpfe der Familie PP gegen den Rest der AfD nur noch zum Hals raus. Wo bleibt der Aufstand der Basis? Höckes Rede ist zu kritisieren, ja, aber dagegen ist der Özegus-Vorstoß gar nichts. AfD – wacht endlich auf, stoppt diese internen Auseinandersetzungen und welcher Idiot lanciert das alles an die Presse? Geht`s noch?

  22. „Der Justiziar der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hans-Peter Uhl, erklärte, der Vorschlag sei verfassungswidrig. „Das Wahlrecht, mit dem das Volk die Staatsgewalt ausu?bt, setzt nach der Konzeption des Grundgesetzes die deutsche Staatsangeho?rigkeit voraus“, so Uhl.“

    Ja und? Dann wird eben die Verfassung geändert!

  23. Das die Türken mit Doppelpass alle SPD wählen, halte ich für ein Gerücht.
    In dem Wahlbezirk, wo ich zig mal als Wahlhelfern tätig war und in dem mit Sicherheit etliche Passdeutsche leben, sind immer nur zwei Kopftuchfrauen zum Wählen gekommen.
    Immer mit Kinderwagen.
    Die kannten wir schon.
    Ansonsten, keine Türken im Wahllokal zu sehen.
    Denen müsste wohl vorher ausdrücklich von Herrn Erdogan befohlen werden, zu wählen und wen sie zu wählen haben.
    Sonst kommt da nichts.
    Zum Glück!

  24. Bystron sieht das sehr klar. Allerdings ist mir nicht klar, wie er dann für das Einleiten des Ausschlussverfahrens für Höcke stimmen konnte. Höcke ist in seiner Sprache nicht rechtsradikal und schadet der Partei mit Sicherheit weit weniger als Petry und Pretzell mit ihren innerparteilichen Machtspielchen und Wischi-Waschi-Aussagen.

  25. Eine Unperson wie Aydan Özoguz könnte in der freien Wirtschaft höchstens im Imbiß arbeiten („Meine Bruder hat eine Dönä…“).
    Sie wirkt sehr ungebildet und ungepflegt.
    In Buntland reicht aber bereits ein „Migrationshintergrund“ kombiniert mit großer Klappe, „Minister“ und auf Kosten der Allgemeinheit bis ans Lebensende luxuriös alimentiert zu werden.

  26. #14 Johannisbeersorbet (16. Feb 2017 09:19)
    Ich finde diese Entwicklung hervorragend!
    Denn sie wird über kurz oder lang auch zur völligen Vernichtung der Buntland-Schickeria-Wohlfühlbiotope führen.
    Dann ist Schluß mit linkem kleinbürgerlichen “Wohlstand”, Spießertum und lebenslanger Absicherung in ÖD, Partei und Gewerkschaft.
    Dann herrschen andere Sitten, dann gilt das Gesetz des Dschungels und die dumm-verknöcherten links-grünen Tanten und Tunten gehen ein wie die Primeln.
    Mit dieser Perspektive habe ich mich mittlerweile nicht nur abgefunden sondern sogar angefreundet.
    Soll der Sauladen gründlich zugrunde gehen. Meinen Segen haben die Doofen. Als alter Mann muß ich die Folgen ohnehin nicht tragen.


    Sehr schön geschrieben
    Das ist auch mein schwacher Trost
    Die trifft es unvorbereitet und mit aller Härte

  27. Das Problem in den Politik ist, dass die Mehrheit der Politiker feige ist sich der Wahrheit und dem Kampf gegen Rechts zu stellen. Im Fall AfD konkret Frau Petry wagt es nicht, sich einheitlich hinter seine Parteienfreunde zu stellen. Ich mag eigentlich AfD, aber mehr und mehr werde ich die Überzeugung erlangen, daß mit Petry nicht einmal in 2021 etwas zu gewinnen ist. Im Gegenteil dazu, ich glaube, Poggenburg, Höcke,auch Bystron und viele talentierte Bürger unter Meuthen auch dieses Jahr bis zu 25 Prozent und mehr holen könnten. ABER! EINIGKEIT und sich dem Kampf gegen Rechts zu stellen, alles vor Gericht angreifen, alle Verleumdungen, Presseattacken etc. Bildungspolitik, die Stimme der kleinen Menschen hören und erhören, GEZ Abschaffung laut sagen, und alles andere noch wie bisher. Ich als „kleine Mensch“ spende gern 50 Euro vor Weihnachten 2015, wenn Lex Afd „Gold“ die Existenz der Partei bedroht, aber Mitglied möchte ich nur werden, wenn ich mich vergewissern kann, daß die Partei auch ihr bestes tut, und keine strategische Fehler begeht. Zeit hat Deutschland keine mehr. Wenn 2021 keine AfD Mehrheit im Bundestag UND so manchen Landtagen, dann gutnacht.
    Also darum geht’s nicht um die Parteispitze. Wird AfD als Rechtspopulist verunglimpft? Na dann ein bisschen Mut schöpfen, und die Medienrummel nutzen. Umfragewerte werden steigen. Wenn die AfD feige ist, wird sie sehr schnell ins Klo der Politik runtergespült. Die Presse ist richtig arschblöd, weil soweit verblendet von Hass, man kann sie voll um die Nase herumführen. Dazu braucht man die gute Leute, wer auch immer Kanzler werden will. Kanzlerin hatten wir mal, übrigens.

  28. Ausländer mit Wahlrecht sind schon längst das „Zünglein an der Waage“!

    Man denke nur an die Bundestagswahl 2002, die Stoiber denkbar knapp mit ein paar tausend Stimmen gegen Schröder verlor.

    Wer war da wohl bereits das Zünglein an der Waage mit diesen wenigen Stimmen, die bekanntermassen alle SPD wählen???

    Man mag über Stoiber denken was man will. Aber diese Republik hätte damals einen anderen Weg eingeschlagen.

  29. #36 bentrup (16. Feb 2017 09:43)
    Eine Unperson wie Aydan Özoguz könnte in der freien Wirtschaft höchstens im Imbiß arbeiten (“Meine Bruder hat eine Dönä…”).
    Sie wirkt sehr ungebildet und ungepflegt.
    In Buntland reicht aber bereits ein “Migrationshintergrund” kombiniert mit großer Klappe, “Minister” und auf Kosten der Allgemeinheit bis ans Lebensende luxuriös alimentiert zu werden.

    Geht doch den meisten so
    Özoguz hat Anglistik studiert und nie etwas anderes gemacht als klirntelpolitik für Türken
    Schulz hat gar keine Bildung
    Roth alles abgebrochen
    Nahles sofort nach dem Abi Politik gemacht

  30. —EILT—-AFD soll sytematisch zerstört werden—nächstes politisches U-Boot aufgetaucht—

    So, jetzt ist es bald aus mit der AfD, in Umfragen (denen glaube ich zwar nicht wirklich) wieder unter 10%, nun der nächste AfD „Vollhorst“:

    André Wendt

    RP-Online:
    Sächsischer Landtag
    AfD-Mann fragt nach Kosten für Sterilisation bei Flüchtlingen

    Wie auch immer gemeint, der nächste Skandal. Und das muss dem Herrn Wendt klar gewesen sein. Sofort kommt natürlich im Mainstream wieder die NS-Zwangssterilisation hoch.

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/afd-in-sachsen-stellt-kleine-anfrage-nach-kosten-fuer-sterilisation-von-fluechtlingen-aid-1.6606289

  31. Herr Bystron hat selbstverständlich Recht. Der Shariapartei kann es gar nicht schnell genug gehen Deutschland zu islamisieren.

  32. Sicher würde diese unsägliche Dame in einm Kabinett Schulz auch eine führende Rolle spielen…
    Schulz ist ein miserabler Politiker in einer noch miserableren Partei, aber der Zeitpunkt, zu dem er antritt, ist günstig.
    Merkel hat eine katastrophale Politik betrieben, und hat sich durch ihr langes Verbleiben im Amt ohnehin politisch verbraucht.
    In so einer Situation sucht der Wähler nach einem neuen Gesicht.

    Zwar ist die Losung „Merkel muss weg!“ nach wie vor vollkommen richtig.
    Sie muss jedoch nun ergänzt werden durch:

    Schulz ist keine Lösung.
    Schulz bedeutet die Verschärfung der Probleme, die Angela Merkel geschaffen hat.

    Das muss den Wählern jetzt permanent vermittelt werden.

  33. #7 Freya- (16. Feb 2017 09:16)

    Doppelpass: Alle Türken wählen hier die links die SPD in der Türkei rechts die AKP.
    Alle Kurden wählen die Grünen oder Linken.
    ————–
    Genau so ist es. Hier wählen die Türken mit ihrer doppelten Staatsbürgerschaft „Links“ (Rot Rot Grün)um die Vorteile ab zu schöpfen und für die Türkei wählen sie Ultra Rechts. Wie passt das zusammen.

  34. Halb OT

    Artikel zu Merkel:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article162097079/Ihr-naiver-Satz-Richtung-USA-holt-Merkel-jetzt-ein.html

    und genialer Kommentar eines Welt-Users:

    Der Autor ist der Naive. Es gibt weder einen anderen deutschen Politiker noch eine andere deutsche Politikerin die so abgebrüht ist wie Merkel, so machtbewusst alles nutzt und einsetzt was nur möglich ist. Sie ist schon über so viele Leichen gegangen, dass dafür der Friedhof Hamburg-Ohlsdorf hätte erweitert werden müssen wäre es nicht nur bei dem Ende von Macht und Einfluss der Betroffenen geblieben. Die Dame weiß genau was sie will und wie sie das erreicht. Wenn sie nicht vorher zurücktritt wird sie auch ihren Job wieder gewinnen – und dann Gnade ihren Gegnern in Deutschland. Gefährdet ist sie einzig durch die AfD, die sie daher mit allem bekämpft und bekämpfen lässt was der Baukasten hergibt, von Strafverfahren über Schmähungen, Behinderungen und Aufstachelungen. Und die gesamte Front von CDU bis Linke incl. der dazugehörigen Krabbelgruppen mit ihren Kapuzen und Masken lässt sich dafür vor den Karren spannen – und merkt das nicht einmal, findet sich selbst so toll. Mit großer Sicherheit wird sie auch Kanzlerin, wenn die AfD über 25 % kommt, dann aber wird sie ihre Politik ändern – bis die AfD erledigt ist. Man erinnere die letzte Koalition mit der FDP.

  35. #3 Packdeutscher (16. Feb 2017 09:11)
    (…)
    Hier der derzeitige AfD Bundesvorstand:
    https://www.alternativefuer.de/partei/bundesvorstand/
    Dann haben Parteiausschlüsse auch jeweils ein Gesicht derer, welche da entscheiden.
    *********************************
    Schock, Schock, Schock – F1 – F1 – F1 (Hilfe),
    so wie der/die eine heißt, so sieht der/die andere aus!
    Austauschen – ALLE – bitte,
    aber schnell – denn nicht nur Parteien werden gewählt, sondern auch deren Gesichter sind so manches Mal – das Zünglein an der Waage!
    Für mich, einer wie die Andere – abschreckendes Beispiel, da kann ich auch FDP wählen,
    die selbe unpersönliche Ausstrahlung, das selbe Wendehalsgehabe!

  36. #18 Drohnenpilot (16. Feb 2017 09:22)

    Paris brennt!

    Paris brennt und deutsche Medien berichte nur am Rande darüber.

    Negride und moslemische Ausländer legen die Vororte in Schutt und Asche.

    Das sind keine Franzosen.

    Deutsche Städte können sich schon mal darauf einstellen.

    Das alles hat die europäische EU-Politik mit voller Absicht gefördert.

    Ist das nicht die gleiche Situation wie in Aleppo?
    Dort wurde Assad von der „internationalen Gemeinschaft“ zum Rücktritt aufgefordert.
    Welche Konsequenzen gibt es für Frankreichs Regierung?
    Fliehen schon die ersten Franzosen vor dem Bürgerkrieg nach – ja wohin eigentlich? – ah ja richtig, nach Deutschland und beantragen Asyl?

  37. #45 Wolfgang1973 (16. Feb 2017 09:50)

    —EILT—-AFD soll sytematisch zerstört werden—nächstes politisches U-Boot aufgetaucht—

    So, jetzt ist es bald aus mit der AfD, in Umfragen (denen glaube ich zwar nicht wirklich) wieder unter 10%, nun der nächste AfD “Vollhorst”:

    André Wendt

    RP-Online:
    Sächsischer Landtag
    AfD-Mann fragt nach Kosten für Sterilisation bei Flüchtlingen

    Wie auch immer gemeint, der nächste Skandal. Und das muss dem Herrn Wendt klar gewesen sein. Sofort kommt natürlich im Mainstream wieder die NS-Zwangssterilisation hoch.
    ————
    Das ist eine ganz andere Nummer im Gegensatz zu Höcke.Höcke hat niemand beleidigt mit dem was er gesagt hatte. Er hatte sogar mit seinem Spruch unsere Schuld gemeint. Diesen Wendt kann man eindeutig als U_Boot bezeichnen. Sofort raus aus der Partei.

  38. Die Dinge laufen sicherlich nicht linear, das ist unhistorisch. Geschichte verläuft immer in Brüchen, Epochen, Aufstieg und Untergang. Rumpfdeutschland ist gegenwärtig zu einer türkischen Kolonie mutiert. Allerorten haben die Türken das Sagen. Daß das so weitergeht setzt eine wstetige wirtschaftliche Prosperität und eine völlige Unterwerfung der arbeitenden Bio-Deutschen unter die Zwangsbewirtschaftung ihrer Arbeitserträge voraus. Zudem müssen sie die Gewaltkriminalität duldsam hinnehmen. Bricht der Export ein, wovon auszugehen ist, dann gelten die Parameter der Umvolkungsplanung nicht mehr. Wenn Geert Wilders in Holland Ministerpräsident wird und seine Wahlversprechen umsetzt beginnt der offen Krieg der Mohammedaner gegen die europäischen Völker. das Jahr 2017 wird das Jahr der Entscheidung, wer in Zukunft Westeuropa beherrscht.

  39. #18 Drohnenpilot

    Bei dieser Meldung muss man unbedingt auf diese Aussage aus dem Artikel hinweisen:
    „Die meisten deutschen Medien schweigen.“

    Das ist der eigentliche Skandal an der ganzen Geschichte, denn es zeigt, dass „unsere“ Medien alles tun, um die heile Welt der Masseneinwanderung und des Islams nicht zu zerstören. Über Trump aus den fernen USA wird täglich ausführlich (negativ) berichtet, aber aus unserem Nachbarland Frankreich hört und liest man nichts!

  40. Nur keine Angst, die neuen Deutschen wählen weder die noch die Partei sondern haben längst ihre eigene gegründet.
    Deutschland wird still und leise von hinten durchs Herz von den neuen Deutschen übernommen –
    genauso still und leise, wie die BRD von den Genossinnen und Genossen der DDR.
    Und keiner hat’s gemerkt! 🙁

  41. #51 Gridon

    Ich würde nur #51 Julian Flak und Bodo Suhren und die Frau Petry auspicken. Sonst passt’s was das Gesicht betrifft. Aber die 3 scheinen mir Berufspolitiker zu sein.

  42. # 45 Wolfgang1973 (09:50)
    Bitte nicht so einen Unfug verbreiten.Hier haben bereits mehrere Mitforisten klargemacht,daß die kleine Anfrage der AfD sich lediglich auf die Kosten der Migration in der Krankenversicherung bezog,die Behandlung,Vorsorge etc. der ausländischen Gäste beinhaltet .DAS macht die Lügenjournaille daraus.

  43. Ich hätte da noch einen Vorschlag für Aydan Özoguz:

    Die Abschaffung unserer Landessprache Deutsch und beschleunigten Ausbau der arabischen Sprache.

  44. #53 fozibaer

    Ich bin ja wahrlich kein Freund von Verschwörungstheorien, aber manchmal denke ich doch, dass der Verfasssungsschutz einige Leute in die AfD eingeschleust hat, denn so selbstmörderisch wie dieser Wendt kann eigentlich niemand sein. Ja, der Mann gehört sofort ausgeschlosen. Das ist aber bei gewählten Vertretern fast gar nicht möglich.

  45. #38 daskindbeimnamennennen (16. Feb 2017 09:42)

    Bystron sieht das sehr klar. Allerdings ist mir nicht klar, wie er dann für das Einleiten des Ausschlussverfahrens für Höcke stimmen konnte.
    ——————
    Wenn das so ist das Bystron gegen Höcke gestimmt hat, muss man davon ausgehen, dass die ganze Sache mit Höcke ein Fake ist. So weit mir bekannt war das doch eine Clique Bystron mit den jungen Wilden im Osten. Mir ist nicht bekannt das Bystron einen besonderst guten Draht zu Pretzell/Petry hat.

  46. Huuuh, ist das mal wieder eine Nebelhexe.
    Es scheint wirklich wahr-irgenwie nehmen die Alle das Aussehen ihrer Ideologie an.
    In der DDr hat man einen SED_Bonzen meist auch schon am Gesicht und Aussehen erkannt.
    Vielleicht ist wirklich was dran, so wie gesagt wird, dass Hundebesitzer mit der Zeit so aussehen wie ihr Liebling.

  47. #59 KDL (16. Feb 2017 10:14)
    ————
    Das kann man auch nicht mehr als polarisieren bezeichnen, bloß das die AfD in aller Munde bleibt. So etwas ist strunz dumm von diesem Wendt wenn es tatsächlich so war.

  48. 52 Tolkewitzer (16. Feb 2017 10:03)

    #18 Drohnenpilot (16. Feb 2017 09:22)

    Paris brennt!

    Paris, das ist der Vorschauclip auf die Dinge, die das noch auf uns zukommen.

    Ein sneak preview sozusagen, da die Lügenpresse schweigt.

  49. Gatestone Institute New York:

    „In wenigen Jahrzehnten wird Deutschland ein islamisches Land sein“

  50. „#10 Irminsul (16. Feb 2017 09:18)
    Es wird Zeit, dass man auch über den Austritt von Bundesländern aus der BRD nachdenkt. Sachsen und Bayern sind z.B. noch als kerndeutsche Gebiete zu retten. NRW und Berlin sind vermutlich nicht mehr zu halten. In solchen Gebieten ändert sich erst etwas, wenn die Zahlungen von “Geberländern” enden.“

    ————————-

    Solche Gedanken kommen immer häufiger auf, soweit ich weis bestehen bereits erste Initiativen.
    Durch die Zuwanderung wird sich auch der Sozialstaat verändern, vielleicht stärker noch als vieles andere. Der Gedanke der Solidarität in den Sozialsystem wird nachlassen und damit werden auch die Sozialsysteme kippen.

  51. Das ist unser Land. Das Land der Deutschen. Deutscher kann nur sein, wer Franke, Sachse, Bayer, Schwabe, Westfale usw. ist. Und nur wir dürfen unsere Volksvertreter wählen. Alle anderen sind nur Gast in UNSEREM Land. Meiner Meinung nach müssen SPD, Linke und Grüne vom Verfassungsschutz beobachtet und ein Verbotsantrag eingeleitet werden. Sie wollen unser Land zerstören.

  52. #45 Wolfgang1973 (16. Feb 2017 09:50)

    Wo genau ist denn jetzt das Problem? Aus meiner Sicht will der Mann nur die deutsche Mehrheit im eigenen Lande sicherstellen. Wer die Ausbreitung von Muslimen in Deutschland verhindern will, muss deren Fertilität einschränken. So einfach ist das.

  53. Bitte eine Regel zur Beachtung:
    Es gibt zwei Strategien eine echte konstruktiv nationalkonservative Opposition zu zerstören:

    1) Durch Liberalisierung und interne Denkverbote aufweichen, Stichwort Duo PetryPrezell in der AFD
    2) Duch Extrempositionen mit tatsächlichen Nazijargon diese in ein gewünschtes Eck (Nähe NPD) zu manövrieren. Ich denke in diesem Kontext an diesen „Irren“, der gerade jetzt mit Sterilisationstheorien nach grausigster NS-Manier daherkommt (sollte dem so sein).

    Beide Techniken spielen zusammen und werden vermutlich vom sog. VerfassungSSchutz koordiniert.

    Denkt daran, denn wenn sich die AFD jetzt zerstört und Millionen weiterer Neubürger, wie geplant, das Wahlrecht erhalten, dann ist alles verloren…..

  54. #60 fozibaer   (16. Feb 2017 10:16)  
    #38 daskindbeimnamennennen (16. Feb 2017 09:42)
    Bystron sieht das sehr klar. Allerdings ist mir nicht klar, wie er dann für das Einleiten des Ausschlussverfahrens für Höcke stimmen konnte.
    ——————
    Wenn das so ist das Bystron gegen Höcke gestimmt hat, muss man davon ausgehen, dass die ganze Sache mit Höcke ein Fake ist. So weit mir bekannt war das doch eine Clique Bystron mit den jungen Wilden im Osten. Mir ist nicht bekannt das Bystron einen besonderst guten Draht zu Pretzell/Petry hat.
    —————-

    Ich war auch überrascht, habe diese Info aber auf einem Link der hier in einem anderen Strang eingestellt war, gefunden. Demnach haben nur Gauland, Poggenburg, Hampel und ein Vierter, dessen Namen ich nicht kannte, gegen das Verfahren gestimmt. Vielleicht war das ja auch nur eine Fake-News.

  55. @ #74

    Bei Deutschen mit ALG wird das Existenzminimum gekürzt. Asylbewerber mit x Identitäten dürfern straffrei betrügen.

  56. #4 bentrup (16. Feb 2017 09:12)
    Wenn die reizende Dame Özuguz glaubt, daß dann die Geschenke alle SPD wählen, hat sie sich geschnitten!

    Nach dem Vorbild Holland wird sich eine große Muslim-Partei bilden und in den Parlamenten für Notstand sorgen.

    Vae victis!
    —————
    Oder es gibt eine Machtergreifung in der SPD.
    SPD = Sozial Politische Dummheit

  57. Wer sich die jüngsten Migrantenattacken in Frankreich und auch in Hamburg und München-Untergiesing anschaut, versteht warum Trump Einreiseverbote für failed states erlässt !

    SIEHE:

    Daraufhin seien innerhalb kürzester Zeit zwischen 80 und 100 Schwarzafrikaner vor dem Sportwettengeschäft zusammengekommen, die die drei Polizisten lauthals beschimpften und bedrohten.

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article162105406/Bis-zu-100-Schwarzafrikaner-bedrohen-Polizisten-in-Hamburg.html

    München:

    Alles fing damit an, dass die Jugendlichen (Afghanen) gegen 13:30 Uhr in der Claude-Lorraine-Straße bei Rot über die Ampel gingen. Dabei ließen sie sich auch noch bewusst viel Zeit, zeigten den Autofahrern den Mittelfinger und brachten den Pkw-Verkehr so zum Erliegen. Als die Fahrerin eines Autos deshalb ausstieg und fragte, wieso sich die jungen Männer so verhalten, trat einer der Jugendlichen gegen ihr Auto.

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.intensivtaeter-wuetet-untergiesing-jugendliche-greifen-autofahrer-und-polizist-an.8ee78560-d1eb-48d4-9a63-8c08c04ffd0c.html

  58. Bei unserer letzten Kommunalwahl war die Wahlbeteiligung 35%. Das hat dazu geführt, dass sämtliche türkischen Kandidaten, die auf SPD- und Grünen-Ticket angetreten waren, gewählt wurden. Deren Landsleute sind nämlich alle zur Wahl gegangen, sofern wahlberechtigt wegen Doppelpass. 25% der SPD und Grünen Abgeordneten sind nun Türken. Kommt das Kommunalrecht auch noch für Nichtdeutsche, wird unser nächster Bürgermeister ein Türke.

  59. Das Ansinnen der Frau von der SPD sei verfassungswidrig, so wird geschrieben und damit hat sich das erledigt?

    Wer so denkt und redet, der hat den Merkelschuss nicht gehört. Die deutsche Verfassung ist von Merkel mehrfach gebrochen worden und keinen kümmert`s.

    Warum also soll das Verlangen,
    das Nicht-Deutsche wegen der Verfassung nicht wählen dürfen verfassungswidrig und damit undenkbar sein? Antifaschismus, Antirassismus, der Kampf gegen Rechts, gegen Diskriminierung und der ganze andere Scheiß, die hebeln jede Verfassung aus.

  60. Herr Bistron, ihre Kritik trifft ins schwarze, wie immer.

    Aber wenn sich die AFD nicht schnellstens wieder einkriegt und sich auf ihre wesentliche Mission-d.h. Machtübernahme und Verdrängung der maroden und korrupten Altparteien, Rückführung des größten Teils der Illegalen und kriminellen v.a. Moslems- dann wird Deutschland untergehen und zwar schnell. Das sich die CSU hierzu gar nicht äußert, na ja von dieser Kasperpartei am Rockzipfel der Schreckensraute kann man nichts anderes erwarten.
    Wir haben heute warscheinlich schon mehr Leute mit Migrationshintergrund als „Biodeutsche“ hier, vermute ich.
    Die statistischen Zahlen, die uns immer noch „80 Mio. Deutsche“ vorgaukeln wollen, stimmen eh nicht.
    Also aufwachen AFD und schnellstens wieder auf die Mission besinnen, bevor R2G alles kaputt machen.
    Bitte !!!

  61. Aggressiver Türke am Flughafen
    Polizisten als „landwirtschaftliche Nutztiere“ beschimpft

    Bei seiner Ankunft am Münchner Flughafen kontrollierte die Bundespolizei einen Türken, der schon polizeibekannt war. Der 46-Jährige trat äußerst aggressiv auf– auf der Wache griff er zudem einen Beamten an.

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.aggressiver-tuerke-am-flughafen-polizisten-als-landwirtschaftliche-nutztiere-beschimpft.8cebedc8-37e7-4d74-9982-55e40cd51c64.html

  62. #56 seegurke (16. Feb 2017 10:11)
    # 45 Wolfgang1973 (09:50)
    Bitte nicht so einen Unfug verbreiten.Hier haben bereits mehrere Mitforisten klargemacht,daß die kleine Anfrage der AfD sich lediglich auf die Kosten der Migration in der Krankenversicherung bezog,die Behandlung,Vorsorge etc. der ausländischen Gäste beinhaltet .DAS macht die Lügenjournaille daraus.

    Unfug? Überleg mal, Du schreibst ja selber, was das Problem ist. Man muss schon aufpassen, wie sowas nach außen wirkt und „vermarktet“ wird!
    Da draußen interessiert keinen, ob das nur eine kleine „seriöse“ Anfrage war oder wer hier bei PI irgendwas „klar macht“.

    Genauso wird jetzt wieder dieses Roon Htlr Bildchen hochgekocht.
    Das war eine interne Whatsapp Gruppe…wer hat das letztlich veröffentlicht?
    Klar kann mal jemand unbedarft so einen Schmarrn rumschicken, aber als AfDler kannste Dir das nicht leisten!

    Die Wackelwähler springen reihenweise ab, weil ihnen das als braune Suppe verkauft wird.

    Ciu bono, die Frage stellt sich mir?

    Die Anfrage ist ein bewusster Angriff auf die AfD, da völlig sinnlos, denn welcher junge Mann kommt hier nach D und lässt sich mit Kostenbeihilfe sterilisieren? Noch dazu als UMF….minderjährig!
    Da wird noch heftiger eingedroschen, wenn es um die „Heiligen“ geht.
    Wir haben genug Probleme im Land, es ist Wahlkampf und es kommt nur noch Mist von der AfD.
    Die hätten bei der Lage der CDU/CSU jetzt jede Chance und nutzen sie nicht….

  63. #19 Marie-Belen (16. Feb 2017 09:23)

    Gestern wurde mein Name mißbraucht!!!!!!
    Das war ich nicht!!!
    ****************************************
    1) Konnte man als Stammleser von PI sofort
    erkennen!!!
    2) Aber wie ist so etwas möglich???

    Das würde ja bedeuten, daß jeder der hier angemeldet ist und seine Gedanken niederschreibt, irgendwann unter seinem
    *Nickname* einen total konträr zu den eigenen
    Ansichten verfaßten Kommentar entdecken kann!

    MOD: Wir bitten um Aufklärung.

    MOD: Eigentlich geht das nicht so einfach. Wird weitergeleitet.

  64. #19 Marie-Belen (16. Feb 2017 09:23)

    Am Ende wird wohl die SPD abgeschafft!

    Los, Pretzell/Pertry, jetzt könnt Ihr Farbe bekenne.

    Das sind eure Gegner; nicht Björn Höcke oder Poggenburg!!!!!!!

    ****************************************

    Gestern wurde mein Name mißbraucht!!!!!!

    Das war ich nicht!!!

    #161 Marie-Belen (15. Feb 2017 22:29)

    #119 UAW244 (15. Feb 2017 22:04)

    Hallo Marie Belen,

    gestern wurde auch durch irgend jemand anderes mit meinem Nutzernamen auf PI geschrieben und zwar in dem Thread zum Thema:

    Soll nun nach Björn Höcke auch noch Andre Poggenburg gehen.

    Ich habe den Hinweise an die PI Moderation gegeben.

    Hoffentlich kann der Sachverhalt aufgeklärt werden.

    MOD: Wie kann man dich erreichen? Deine mail adresse funktioniert nicht?

  65. Der Wendt hat sehrwohl eine Anfrage zur Sterilisation von Flüchlingen gestellt. Im Rahmen mehrer Anfragen zu Gesundheitskosten bei Flüchtlingen.
    kleine Anfragen
    6/8018- 6/8022 darunter eben auch die zur Sterilisation. Wie dumm muss man eigentlich sein solcherlei formulierte Anfragen zu stellen?? So wird das nix mit 10++% bei den BT Wahlen. Wirklich schlimm wäre aber, sollte diese Anfragen auf die politische Überzeugung des Herrn Wendt schliessen lassen.
    Wir brauchen in der AFD keine Nazis, sondern konservative Demokraten mit Vernuftbegabung un politischem Weitblick.

    https://kleineanfragen.de/sachsen/fraktion/afd

  66. 8 Drohnenpilot (16. Feb 2017 09:22)
    Paris brennt!

    Paris brennt und deutsche Medien berichte nur am Rande darüber.

    Negride und moslemische Ausländer legen die Vororte in Schutt und Asche.

    Das sind keine Franzosen.

    Deutsche Städte können sich schon mal darauf einstellen..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ja, über die Zukunft Deutschland wird nicht berichtet !

  67. #84 Freya- (16. Feb 2017 10:49)

    – Aggressiver Türke am Flughafen –

    Die Bundespolizei drückte es folgendermaßen aus: „Unter anderem verglich er die Beamten mit Schergen aus der unrühmlichen Vergangenheit Deutschlands und landwirtschaftlichen Nutztieren, kündigte an, sie sexuell zu beglücken, und stellte Ihnen ein Wiedersehen in Aussicht.“

    Da man inzwischen mit dem Vokabular der Orks aus den üblichen verkorksten Weltregionen hinreichend vertraut ist, hat der Türke also wie folgt getobt:

    „Nazis! Bullenschweine! Isch fick disch! Komm isch wieda und bring disch um!“

  68. #75 Irminsul (16. Feb 2017 10:34)
    #45 Wolfgang1973 (16. Feb 2017 09:50)

    Wo genau ist denn jetzt das Problem? Aus meiner Sicht will der Mann nur die deutsche Mehrheit im eigenen Lande sicherstellen. Wer die Ausbreitung von Muslimen in Deutschland verhindern will, muss deren Fertilität einschränken. So einfach ist das.

    So, jetzt legen wir gedanklich diese Worte in den Mund eines AfD Politikers und lassen ihn diese Worte bei einer Rede aussprechen….

    Die Folge Ihrer Argumentation wäre Zwangssterilisation…schon mal ins Grundgesetz geschaut?

    Wir sollten unsere Grenzen schützen und schauen, wer hier warum rein will. Das wäre einfacher und rechtlich / moralisch in Ordnung.

  69. #98 sauer11mann (16. Feb 2017 11:07)

    #47 lorbas

    Frankreich
    geht unter –
    und
    Deutschland
    schläft und träumt…
    ——————————————
    Desto eher wird LePen gewählt.

  70. Alles fing damit an, dass die Jugendlichen (Afghanen) gegen 13:30 Uhr in der Claude-Lorraine-Straße bei Rot über die Ampel gingen. Dabei ließen sie sich auch noch bewusst viel Zeit, zeigten den Autofahrern den Mittelfinger und brachten den Pkw-Verkehr so zum Erliegen. Als die Fahrerin eines Autos deshalb ausstieg und fragte, wieso sich die jungen Männer so verhalten, trat einer der Jugendlichen gegen ihr Auto.

    ———
    Wie dumm und realitätsfremd ist denn diese Dame, die aussteigt und diskutieren will ?

  71. #49 fozibaer

    Genau so ist es. Hier wählen die Türken mit ihrer doppelten Staatsbürgerschaft “Links” (Rot Rot Grün)um die Vorteile ab zu schöpfen und für die Türkei wählen sie Ultra Rechts. Wie passt das zusammen.

    Ganz einfach: Wahlverhalten nach Eigeninteresse und persönlichem Nutzen, nicht nach politischer Überzeugung, nach Weltbild.

    Sie sind türkische Nationalisten, wenn nicht sogar Faschisten, und wählen daher Erdolf, in Deutschland aber diejenigen, die Deutschland abschaffen wollen und antideutsche Politik betreiben.

    Bei den Kurden ist es nur wenig anders, sie wählen eben die türkische Kurdenpartei und in Deutschland die Grünen und Linken, weil die mittlerweile ein wenig Erdolf-kritisch sind und immer auf die armen, unterdrückten Minderheiten schauen – ausgenommen natürlich die Deutschen in Duisburg, Neukölln usw.

  72. Die Scheiß Terroristen Sympathisanten, gemeinte ist die Mohammedanische Glaubensgemeinschaft, halten zusammen wie Pech und Schwefel.
    Zeit den Spuk in Deutschland zu beenden!
    AfD, gibt endlich Gas!

  73. #99 Nominalbetrag (16. Feb 2017 11:09)
    #98 sauer11mann (16. Feb 2017 11:07)

    #47 lorbas

    Frankreich
    geht unter –
    und
    Deutschland
    schläft und träumt…
    ——————————————
    Desto eher wird LePen gewählt

    ———-
    Bei so vielen Attentatstoten hätte es in Frankreich früher mal einen Generalstreik gegeben , heute denkt ein Großteil der Franzosen, mit einer Gedenkkerze wird das Unwetter schon vorüber gehen !

  74. #92 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (16. Feb 2017 10:59)

    Das fing nach den Proxyservern an. Zuerst beim Rautenschreck, der, wohl durch Neuanmeldung, nun der ALTE Rautenschreck wurde. Wäre das nicht auch was für Dich?

    „ALTE Erbsensuppe …“ 😉

  75. Die Geheimdienste und Analmedien sorgen z.Z. dafür, daß sich die AFD selber zerstört.

    Nur: wer an der Spitze sind Agenten?
    Die Durchsetzung mit Trojanischen Pferden hat bei den Freiheitlichen noch stets funktioniert. ( NPD, DVU, REPS).
    Der verstorbene Publizist Dr. Gerhard Frey hat jahrzehntelang davor gewarnt–ebenso wie Franz Schönhuber.
    Als Verfassungsschutz-Spitzel kann man richtig gut verdienen: im Verlauf der Jahre kommen da schon mal sechsstellige Summen zusammen.
    Und: Charakterlumpen sind zahlreich.

  76. Wenn es eine Integrationsbeauftragte braucht, stimmt etwas mit den ausländischen Zwangsgästen nicht!

    So einfach ist das!

  77. Ich erinnere an Lutz Trümpers Austritt aus der SPD, weil man ihm den Mund verbieten wollte bezüglich des damals bei Illner 09-15 noch geheimen SPD Plans:

    10 Mio Migranten in 10 Jahren.

    Und ich erinnere an die wiederholte IWF Mahnung Deutschlands, die Binnennachfrage zu steigern.

    Was sollen die ganzen Vermieter, Nahrungs-Erzeuger, Produzenten etc. auch machen, wenn plötzlich die Bevölkerung abnimmt und sie weniger Konsumenten, Käufer Kunden haben!!!

    Und natürlich die og Asylgewinnler.

    Bezahlen werden die Asyl-und Migrations-Kosten die Mitte und die Armen der Gesellschaft in Deutschland.

  78. Die Schweigespirale dreht sich momentan um Frankreich.
    Kaum ein Wort über den von ausländischen Terroristen entfachten Bürgerkrieg. U.a. aus Muffensausen vor dem Front National.
    Ähnliche terroristische Ausschreitungen (noch im Kleinen!) erlebten wir in den letzten Tagen in Dortmund und Hamburg, wo sich Neger und Araber zusammenrotteten und Polizisten zu Brei prügelten.
    In den Saumedien: nichts davon!

    Wie soll uns die Polizei schützen, wenn sie sich nicht einmal selber schützen kann!?

  79. Die FDP hat die Bundesregierung aufgefordert, den geplanten Werbeauftritt des türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim in Deutschland für das umstrittene türkische Präsidialsystem zu verhindern.
    ——————————————-
    Warum muss ich das lesen. Warum steht da nicht die AFD hat die Bundesregierung aufgefordert…

  80. #103 Heidi Egger (16. Feb 2017 11:20)

    Ich frage mich schon seit längerem ob der demograhpische Wandel nicht vielleicht auch eine Chance für Deutschland wäre. Nicht nur die Konsumenten würden abnehmen, sondern auch die Produzenten. Ob sich das die Experten schon mal überlegt haben??

  81. @ #97 Freya- (16. Feb 2017 11:05)

    155 cm großer Nazi Südländer schlägt 2 Touristen krankenhausreif…u.s.w.DER ABSOLUTE HAMMER!

    Ja Freya, Das Zitat der Merkel von wegen

    … aber wir müssen Akzeptieren das die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist… (hier das Zitat … klick ) hat sich wohl noch nicht
    bei Touristen herumgesprochen, man gibt ja nur Reisewarnungen wer nach Deutschland will, wegen der Pegida

  82. #45 Wolfgang1973 (16. Feb 2017 09:50)

    —EILT—-AFD soll sytematisch zerstört

    So, jetzt ist es bald aus mit der AfD, in Umfragen (denen glaube ich zwar nicht wirklich) wieder unter 10%, nun der nächste

    AfD “Vollhorst”:
    André Wendt

    Sächsischer Landtag
    AfD-Mann fragt nach Kosten für Sterilisation bei Flüchtlingen
    ——————-

    Seine Anfrage galt minderjährigen Flüchtlingen.

    Hier der Wendt,bei seiner politischen Arbeit..

    Das ist nur peinlich..oder..denn sie wissen nicht was sie tun.

    https://www.youtube.com/watch?v=YPa6z7qimXM

  83. #53 fozibaer (16. Feb 2017 10:05)
    Wie auch immer gemeint, der nächste Skandal. Und das muss dem Herrn Wendt klar gewesen sein. Sofort kommt natürlich im Mainstream wieder die NS-Zwangssterilisation hoch.
    ————

    Zwangssterilisierung ist keine NS Erfindung, sie kam aus der USA und wurde auch in den skandinavischen Ländern per Gesetz durch geführt, in Schweden bestand dieses Gesetz bis in die 80 ger Jahre .

  84. Zitat: „…#2 Broce Piersnan (16. Feb 2017 09:09)
    Bystron muss aufpassen, dass das Parteiauschlussverfahren nicht auch noch auf ihn ausgeweitet wird……“
    Sollte ihn die AFD wegen seines Protests gegen die Absichten der SPD, den Ausländern das Wahlrecht zu geben, wirklich ausschließen, dann wäre die AFD auch unwählbar für mich, so wie die anderen Systemparteien und es gäbe keine wählbare Partei mehr. Soweit wird es aber wohl nicht kommen. Wir brauchen dringend eine Partei, die gegen die Bestrebungen des übrigen Parteien-Kartells kämpft. Ich sage absichtlich „kämpft“ und nicht „arbeitet“, denn es ist ein Kampf. Ein Kampf gegen die Deutschlandabschaffer. Die Verräter im eigenen Volk.

  85. @ #99 Nominalbetrag (16. Feb 2017 11:09)
    #98 sauer11mann (16. Feb 2017 11:07)

    Desto eher wird LePen gewählt.

    Diese Maghrebianer haben alle einen französischen Pass. Die haben bereits Hollande zum Sieg verholfen. Auch die werden wieder in F wählen gehen.

  86. @ #53 fozibaer (16. Feb 2017 10:05)

    Auch Höcke ist ein U-Boot. Es wird noch mehr davon in der AfD geben. Dieser Wendt gehört mit Sicherheit nun auch dazu.

  87. Guten Tag liebe Leute,

    die Zahlen die oben genannt wurden sind wohl die welche von Maizere genehmigt wurden.

    Da unser Land von der Regierung als Einwandererland deklariert wird und diese Zahlen somit nur %-Punkte ausmachen, ist keine Gefahr zu erkennen.
    Doch der von der Regierung erwünschte Zuzug der gewaltig gr0ßen Familien wird diese Zahlen um Drei bis Sieben multiplizieren.

    Somit darf man auch sagen, daß genau dieses der Wunsch der Regierung ist.

    Im umgebenden Ausland wurde dieser Sachverhalt von verschiedenen Spitzenpolitikern aufs schärfste verurteilt.

    Der Bürger hierzu Lande allerdings findet all das vollkommen in Ordnung. Diese Bürger sind sehr tolerant und gehen ohne sich jemals mit dem Islam beschäftigt zu haben sehr sorglos damit um.

    Doch steht es denn nicht im Koran, dem Buch der Liebe,
    daß alle Menschen bekehrt werden müssen?

    Und nach der Bekehrung werden dann die Köpfe trotzdem abgeschnitten. Stimmt das?

  88. @ #113 chalko (16. Feb 2017 11:31)

    Es ist egal woher die Zwangssterilisation kommt. Ich persönlich wäre auch dafür! Aber als Politiker darf man das NICHT sagen.

  89. So ein Quatsch, 17,1 Mio wollen die uns erzählen. Noch vor rund 10 Jahren hatte Deutschland bei 82Mio
    Einwohnern 22Mio Migranten. Das wurde dann irgendwann mal in einer UmNachtungs und vernebelungsaktion auf 16Mio geändert. Dabei sind die 5-10 Mio die in den letzten beiden Jahren zu uns reintsunamiet sind, in den 22Mio noch gar nicht drin.

    #18 Drohnenpilot; Na klar, Polizeigewalt. Das wird sich so wie in Amerika verhalten, dass dieser Gewalt ein massiver Angriff auf die Gewalt ausübenden (also Notwehr ausübenden) Polizisten voranging. Wir erinnern uns wie vor ein paar Wochen ein mit ner Machete bewaffneter Mann vorm Louvre auf nen Soldaten losging. Der hat natürlich von seiner Waffe Gebrauch gemacht. Das zählt in deren Augen sicher auch als Polizeigewalt. INNer Franken-Prawda konnte ich da drüber (Pariser Aufstände) übrigens bis heute nix lesen. Aber dafür nen ewig langen Ertikel, indem sich die Asylbetrügerbesoffenen beklagen, dass tatsächlich welche der armen Hascherl wegkommen. Die üblichen strohdummen Sprüche, würde Integration behindern usw. In letzter Zeit hat man ja von Syrien eher wenig gehört, herrscht da jetzt schon Frieden? Oder ist das nur, weil die ihre gesamte Energie darauf verwenden, gegen Trump zu hetzen.

    #31 kalter Zorn; Das wär doch ganz einfach, jedes Jahr werden gut 300.000 Kinder noch vor der Geburt von ihren Müttern umgebracht. Der Löwenanteil nur deshalb, weil Mama meint, dass ihr mit Kind irgendwas abginge, ausgehen, feiern oder auch nur Geld, das das Kleine dann braucht. Wenn man den Paragrafen endlich abschaffen würde, dann bräuchte men keinen einzigen Einwanderer. Die Zahlen der Vergangenheit waren wenigstens so, dass
    durchschnittliche etwa 300.000 jährlich einwanderten, mithin genauso viel wie umgebracht wurden. Würde man Abtreibug endlich verbieten, man kann ja Vergewaltigung (jährlich 25Fälle) und die Fälle, bei denen tatsächlich Lebensgefahr für Mutter und Kind besteht ausnehmen (wahrscheinlich 3stellig), bräuchten wir keinerlei Einwanderung mehr. Ausserdem, mit der bereits angekündigten Industrie 4.0 sollen ja rund die Hälfte aller Arbeitsplätze wegfallen. Da schadet eine Schrumpfung der Einwohnerzahl ohnehin nicht. Dass diese Zahl jeglicher Grundlage entbehrt, da drüber brauchen wir nicht diskutieren.
    Die Industriezweige, die nicht ohnehin schon so viel automatisiert haben, dass mehr als 5% Einsparung drin sind, die kann man an den Fingern einer Hand abzählen.

    #33 Werner Bernshausen; Das einzige was man daran kritisieren kann ist, dass er hätte wissen können,
    wie der Rest der politischen Meute drauf reagieren wird. Aber, ist der Mann Hellseher? Irgendeiner anderen wird ja aktuell auch vorgeworfen, Hitlerbilder verschickt zu haben, ich weiss nicht, was es damit auf sich hat. Aber, beim ZDF kommen jeden Tag Filme mit und über Hitler. Ich hab da noch nie in irgendeinem LRG-Organ eine Kritik drüber gelesen. Aber wehe irgendjemand bei der AfD macht dasselbe. Dann ist sofort unsere Demokratiesimulation in Gefahr.

    #34 bentrup; Wird dann wenigstens diese Ösus und natürlich die gesamte SPD vom Verfassungsschutz beobachtet? Wenn nicht, warum dann die AfD und Pi-München?

    #60 Westkultur; Ganz im Gegenteil müsste mit dem Austrittsgesuch GBs aus der EU, deutsch zur offiziellen Amtssprache gemacht werden. Es ist ja vielleicht noch einzusehen, dass mit der grossen Wirtschaftsmacht Amerikas und damit verbundene GB, englisch Amtssprache war. Aber von Amerika will man nix wissen, GB ist raus, demzufolg gibts keinen Grund mehr für englisch. Der Bevölkerungsanteil deutschsprechender ist in Europa wesentlich gösser, als der aller anderen Sprachanteile. Selbst wenn man davon ausgeht, dass die hier lebenden Türken nicht deutsch reden.

  90. @ #114 Maximus Decimus Meridius (16. Feb 2017 11:37)

    Es ist doch wurscht wen die AfD alles ausschließt. Es geht für UNS ums große Ganze. Ich wähle die AfD no matter what.

  91. Die AFD sollte noch mehr kontrollieren, wen sie in ihre Reihen aufnimmt und besonders, wer als Kandidat für die Parlamente aufgestellt wird.
    Sollte die Anfrage, von Herrn Wendt, in dieser Form gestellt, stimmen, dann muss man am politischen Geisteszustand dieses Mannes zweifeln.
    Nicht kompatibel mit der AFD.

  92. @ #108 bentrup (16. Feb 2017 11:20)

    Die Polizei wird hier die Flucht ergreifen, GENAU SO wie in Frankreich. Das muss uns allen klar sein.

  93. #97 Freya- (16. Feb 2017 11:05)

    „Eine Gegenwehr erfolgte NICHT!“

    „DER ABSOLUTE HAMMER!“
    ————————————————–
    Hätte der sich ernsthaft wehren sollen?

  94. #118 Freya- (16. Feb 2017 11:43)

    Zwangssterilisation kommt z.B. auch hierher:
    Ernst Haeckel, Pazifist und politisch geistige Nähe zum Sozialismus. Anhänger des Sozialdarwinismus.
    Haeckel gilt als Wegbereiter der Rassenhygiene und Eugenik in Deutschland. Unterstützt auch von der SPD welche unter August Bebel 1878 im Reichstag mit dem Hinweis auf das systematische Bündnis zwischen Sozialdemokratie und Darwinismus hervorgehoben wurde.

  95. Genau wie viele Ausländer hat Özuguz nachweislich in Deutschland integriert – also
    Grundgesetz akzeptierend, Vollzeit in Arbeit gebracht, unsere Kultur schätzend usw. ?!?!

    Bis jetzt hören/sehen wir lediglich, was sie an totalem Unsinn verzapfen kann.

    Sie scheint zu vergessen, WER für ihren vollen Kühlschrank sorgt !!!

    Eine Frau die keiner braucht.

  96. #128 Je Suis Pack (16. Feb 2017 12:03)

    Eine Frau die keiner braucht.
    ——————-

    Sie wurde ja quasi von den meisten gewählt.
    Erst war sie rechte Hand von Gabriel, dann unter Merkel Ministerin, ist im Bundesvorstand der SPD.

    Ihre Brüder Yavuz und Gürhan Özoguz sind stramme „Islamisten“.

    Verheiratet ist sie mit dem Deutschenhasser Michael Neumann (SPD), der war mal Un-Kulturminister. „Die Wehrmacht war ein Schlachthaus“.

    Abschafft sind wir ohnehin. Wir sein staatenlos, haben keine Staatsangehörigkeit, denn DEUTSCH ist eine Nationalität – und Deutsche leben auf der ganzen Welt.

  97. Die AfD kann machen, was sie will.
    Selbst wenn sie die Sätze bei der CDU oder SPD abschreiben, wird ihnen daraus ein Strick gedreht.
    Ich sag’s immer wieder, wer sich entschuldigt, hat Unrecht.
    Als erstes muß die AfD aufhören sich für alles und jeden zu rechtfertigen.
    Einfach sagen, „die Medien haben die Aussage bewußt falsch wiedergegeben und haben somit den Begriff Lügenpresse verdient“.
    Weil sich die Medien das nicht gern unterstellen lassen ist nach kurzer Zeit Ruhe.
    Dieses ständige Distanzieren nervt und schadet mehr, als die Aussagen selbst.
    Es zeugt von mangelnder Souveränität. Schwächlinge aber werden nicht gewählt. Oder nur von Schwächlingen.

  98. An #125 martin67 (16. Feb 2017 11:55)

    Wirklich überschäumende Freude überkommt mich ihre Zeilen zu lesen.

    Sie sind eine absolute Rarität.

    Dieses verbotene Wissen zu verbreiten ist wahrer Mut.

    Ich kann gar nicht genug Freude ausdrücken.

    Wir müssen nun noch auf das Buch von Athur Butz hinweisen : Der Jahrhundert-Betrug.

    Und Natürlich die Berichte des großen Franzosen Rassinier, welcher als einziger Beobachter die Praktiken und Täuschungen der Tribunale und späteren „Nürnberger Prozesse“ Dokumentierte.

    Nochmals Dank an Sie und bleiben Sie bitte an der Front. Denn nur wenn wir uns immer wieder wiederholen wird der Eine oder die Andere mal nach haken.

  99. Natürlich soll Deutschland abgeschafft werden, das wolle die Grünen und große Teile der SPD mach leidr mit.
    Wie kann man als Partei so eine Özguz zu Integrationsmiisterin machen? Die vertritt odch keine deutschen Intrssen

  100. Bystron ist dann wohl der nächste, der rausgemobbt wird. Die Merkelistinnnen werden schon dafür sorgen.

    Aber nicht die Flinte ins Korn werfen: Es gibt immer noch Alternativen zu der gekaperten „Alternative“.

    Die „Deutsche Mitte“ zum Beispiel.

    Wahlverweigerung aus Enttäuschung über das unsägliche Führungsversagen der P&P-Partei ist jedenfalls keine Option unentschuldbar und unakzeptabel.

    Jeder, der nicht wählen geht, gibt seine Stimme (indirekt) dem Hosenanzug und ihrem Chulz.

  101. #3 Packdeutscher
    Bystron mag auf der Hut sein. Nicht dass er letzten Endes genu so abserviert wird wie schon andere in der AfD.

    Apropos:
    Hier der derzeitige AfD Bundesvorstand:
    https://www.alternativefuer.de/partei/bundesvorstand/
    Dann haben Parteiausschlüsse auch jeweils ein Gesicht derer, welche da entscheiden.

    Es wäre spannend zu wissen, wer für Höcke gestimmt hat und wer dagegen … weiß das jemand?

  102. #132 politischinterresierter (16. Feb 2017 12:24)

    An #125 martin67 (16. Feb 2017 11:55)
    Nochmals Dank an Sie und bleiben Sie bitte an der Front. Denn nur wenn wir uns immer wieder wiederholen wird der Eine oder die Andere mal nach haken.

    Ich schließe mich an!

  103. Diese verfassungsfeindliche Hetze und Islam-Populismus aus dem SPD-Lager zeigt eindeutig auf, dass diese Partei nicht mehr wählbar ist!

  104. Die Kanzlerin stellt sich als „Angela Dorothea Kasner“ vor. #NSAUA

    #NSAUntersuchungsausschuss

    Was hat das bitte zu bedeuten? Warum stellt sich die Raute unter ihrem Mädchennamen vor? Ist „Merkel“ ihr Künstlername oder so.

  105. Wenn ein Staat eine Integrationsbeauftragte benötigt, gibt er damit zu, daß die Integration von allein nicht funktioniert.

    Allerdings habe ich noch keinen vietnamesischen, chinesischen, oder anderen außer muselmanisch geprägten Integrationsbeauftragten enddecken können.

  106. #20 Der grüne Faschismus (16. Feb 2017 09:25)

    … der dionysische Charakter der Rock- und Drogenkultur dies alles sind ganz typische Merkmale einer faschistischen Massenbewegung.

    Tja, die BüSo. Das mit dem Rock’n Roll haben sie schon damals nicht verstanden – als sie sich noch „Europäische Arbeiterpartei“ (EAP) nannten.

  107. Hallo #132 politischinterresierter!

    Danke für den Beitrag, das ist Balsam für die Seele.

    Nochmals Dank an Sie und bleiben Sie bitte an der Front.
    —————————-

    Vielen Dank!
    Wie lange ich hier bleibe, hängt nicht von mir ab. Es gab schon Vorboten auf ein Nimmerwiedersehen.

    Danke für die Erinnerung an Betz. Der Text ist verfügbar, wenn man Autor und Titel eingibt.

  108. #3 Packdeutscher

    Es wäre interessant zu wissen wer aus dem Parteivorstand für und wer gegen Herrn Höcke gestimmt hat oder ob die Abstimmung anonym war.

  109. Özuguz fordert grundgesetzwidrig das Wahlrecht für Ausländer ohne deutschen Pass.
    Auch für die, die noch gar nicht hier sind, aber noch kommen wollen?
    Hat dann ein Ausländer, der sich hier unter 14 verschiedenen Identitäten (siehe Amri) aufhält, auch 14 Stimmen?
    Und kein Aufstand der anständigen Deutschen?
    Keine Revolution, die dieses Politiker-Pack hinwegfegt?

    Wir sind leider geworden wie die Bratheringe in der Dose, die ich gerade öffne. Da steht auf dem Deckel: „Ohne Kopf, ohne Gräten, ohne Schwanz.“

  110. Die sind wohl nicht ganz dicht. Ich verlange, dass die ALTERNATIVE das als Thema an die große Glocke hängt. Zusammen mit dem Doppelpass, der abgeschafft gehört. Und jetzt für alle quengelnden Türkenversteher: ENTWEDER zu Deutschland stehen MIT Deutschem Pass, ODER nicht und den türkischen behalten. Und nicht die Rosinen rauspicken wie es gerade passt. Ich habe die Schnauze voll, Bürger zweiter Klsse im eigenen Land zu sein!

  111. @ #140 Stefan Cel Mare

    Nachdem die Menschen verrückt gemacht wurden, mit den Parolen von Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, daß alle Macht dem Volke gehöre, sind sie völlig aus dem Häuschen.
    Verstärken läßt sich das durch die Eingabe von Rauschgiften.

    Dann wollen sie alle Ordnungssysteme abschaffen für diese vermeintliche Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit. Das fing schon mit der Franz. Revolution an.
    Wenn dann durch „Liberalismus“ bestehende Ordnungen zerstört und ein geistiges und moralisches Chaos eingetreten ist, dann kommt der Ruf nach dem Erlöser. Dem Wohltäter.
    Der kann dann schalten und walten und auch brutalst herrschen. Hauptsache es herrscht wieder Ordnung.

    Mal lesen von Carol Greene:
    „Mörder aus der Retorte“

    Carol Greene entwirft die These, dass der Massenmörder Manson und seine Family das gewollte Produkt soziologischer Verhaltensexperimente waren. Die Autorin, eine amerikanische Reporterin, stützt ihre These auf eine Auswertung zahlreicher Verhaltensexperimente an Tieren und menschlichen Versuchspersonen, welche parallel mit den berüchtigten Drogenexerimenten der CIA, dem MK-Ultra-Projekt durchgeführt wurden.

    Woanders heisst es:

    Charles Manson, selbst relativ erfolgloser Musiker, bezeichnet die Beatles als die Propheten und leitet seine etwas aberwitzige und wiedersprüchliche Idiologie des »Helter Skelter« aus deren Songs ab und glaubt(e) daran von ihnen und Jesus Seligkeit zuerfahren. »Helter Skelter« ist dabei die große von ihm heraufbeschworene Schlacht zwischen schwarzer Unterschicht und weißer Oberschicht. Bis heute gilt er vor allem in der us-amerikanischen Medienlandschaft als Paradebeispiel für einen Hippie, der durch Drogenmissbrauch den Bezug zur Realität verloren hat, jugendliche Mädchen verführte und als der fleischgewordene Satan. In der Manson Family, seine Sektengemeinschaft wurde er als Jesus und Satan in einer Person angesehen und verehrt. Die zumeist jungen, weiblichen und hübschen Frauen kamen aus sozial schwierigen Situationen – Drogen, gewalttätige Elternhäuser, Gewalt, Knast, Obdachlosigkeit uä. Auf der Manson Farm bekamen sie ein Zuhause, Drogen und eine Ideologie. Im Jahr 1969 sind von den “Kindern” eine Reihe von extrem brutalen Morden begangen worden.

    Unter anderem an der hochschwangern Shoran Tate und Freunden.
    Mit dem Blut der Opfer stand auf dem Kühlschrank geschrieben „Helter Skelter“.

    Greene schrieb, daß mittels Sex & Drugs & Rock‘ Roll die Jugend in den Abgrund getrieben wird. Zielgerichtet. (Damals war es eben der rockn roll.)
    Heute sind es andere „Stile“. Sie hat in ihrem Buch eine ungeheure Fleißarbeit geleistet, alles belegt. Eigentlich ein wissenschaftliches Werk. Sollte jeder gelesen haben, dann wundert ihn vieles nicht mehr – auch nicht die Überschwemmung der „freien“ Welt mit Rauschgift, mit dem ganze Völkerschaften zersetzt werden.
    Wie zu Zeiten, als die Engländer die Chinesen mit Opium zerstörten.

    Und dann kommt es einen nicht mehr nur zufällig vor, was so alles passiert, weltweit sogar.

  112. #107 Heidi Egger (16. Feb 2017 11:20)

    Und ich erinnere an die wiederholte IWF Mahnung Deutschlands, die Binnennachfrage zu steigern.

    Wobei diese Mahnung von der Sache her richtig und angemessen war und ist.

    Fragst du mal Oskar Lafontaine, wie diese Mahnung richtig zu interpretieren gewesen wäre.

  113. #151 Stefan Cel Mare

    Den hier schon länger Lebenden mehr Lohn und Gehalt zu zahlen wäre doch zu einfach gewesen.

    Außerdem: Wer hätte mehr Lohn und Gehalt zahlen müssen? Richtig, das Kapital, die Finanzmafia.

    Und wer zahlt jetzt für die „stiegende Binnennachfrage, ausgelöst durch den Armutstsunami? Richtig, der Staat, also die schon länger hier Lebenden. Und wer zahlt nicht, aber profitiert davon? Genau.

  114. #147 martin67 (16. Feb 2017 13:09)

    Sex & Drugs & Rock’ Roll

    Zu deutsch: Wein, Weib und Gesang.

    Über die verdammte Sauferei haben sich schon die schwedischen Abstinenzlerinnen im 19. Jahrhundert aufgeregt. Woraus schliesslich der Feminismus resultierte: Women can remake the world!

    Da halte ich doch mal dagegen:

    Alles Schlechte kommt aus Schweden!

  115. Zusatz:
    Auch wenn Oskar und Sarah überwiegend sehr Richtiges und Wichtiges zu sagen haben, bedeutet das aber noch lange nicht, die Sozialisten auch zu wählen.

  116. #148 ridgleylisp (16. Feb 2017 13:11)

    Berliner Park soll für INVASOREN-Unterkünfte plattgemacht werden:
    —————–
    Die gehirngewaschenen Berliner lassen sich alles gefallen. Aber für Invasoren laufen sie noch auf die Straßen oder gegen Rußland.

    Obwohl sie 28 Jahre eingemauert waren, haben sie ihren Popo nicht herausbekommen, am 5.Juli 2005.
    In Privatinitiative [Schande!] durch Alexandra Hildebrand, Museum am Checkpoint Charlie, waren 1067 Kreuze mit Namen der Toten der DDR, die an Mauer und Stacheldraht umgekommen waren, aufgestellt worden.
    Auch ein Stück Mauer hatte sie nachbauen lassen. Täglich kamen busseweise die Touristen.

    Der sozi-kommunistische Senat hat alles am 5.7.2005 abreissen lassen!
    [Das sollte schon am 4.7.05 passieren, aber die Amis haben das untersagt, sie wollten nicht am 4. Juli gestört werden. Wollten sie auch nicht am 13. August 1961!]

    Heute sind dort Brachflächen dank des damaligen SED-Senators Flier.
    Vorher fiel schon der Wachturm.
    Die letzten Mauerreste so gut wie geschleift.

    Gedenkunkultur in der BRD.

    Gedenkstätten/Mahnmale für Deutsche?
    Für Kriegsopfer, Vertriebene, Opfer der kommunistischen Gewaltherrschaft?

    Nirgends!

  117. .
    Überall
    wo Moslems
    hinkommen, geht
    es in kurzer Zeit der
    Ästhetik an den Kragen.
    Ganz egal ob mit oder
    ohne Kopftuch. Die
    sind irgendwie alle
    so disharmonisch
    im Gesicht und
    auch sonst.
    .

  118. #10 Irminsul (16. Feb 2017 09:18)
    … Austritt von Bundesländern aus der BRD nachdenkt. Sachsen und Bayern sind z.B. noch als kerndeutsche Gebiete zu retten.

    Ja, den Ablauf kann man gut am Kosovo ablesen:
    Vor 100 Jahren war der Kosovo noch serbisch. Mit GeburtenDschihad, Terror, NATO, Mudschaheddin, den Grünen (Joschka Fischer) und der SPD (Scharping) wurde das Gebiet den IslamistMohammedVerehrern politisch übergeben und damit die Islamisierung entscheidend staatlich gefestigt (2008 Unabhängigkeitserklärung).

    a) Wenn wir diese Islamisierung in Deutschland NICHT wollen, keine Sharia wollen, muß jetzt massiv gegengesteuert werden.

    b) Oder wir wäre es mit 500 jähriger osmanischer / muslimischer Besatzung unter der Scharia und dann blutige Befreiung, so wie auf dem Balkan?

    Ich bin für a).

  119. Es kann tatsächlich sein, daß dieses und auch andere Ausschlußverfahren, ein
    „kritisches taktisch im Gespräch-bleiben“ hervorrufen soll.

    Jedes Verfahren dieser Art wird eingehend im Vorstand behandelt.
    Dort wird abgewogen, wie diese Vorgehensweise in der Öffentlichkeit, also auch der Presse. verarbeitet wird.

    Schließlich zeigt sich eine Partei als beweglich, wenn derartige Vorgänge bekannt werden.

    Angesichts aller Äußerungen von Herrn Höcke, kann man auch so reagieren.

    Doch
    wenn Herr Höcke in der afd verbleibt, muß er in allen Punkten rehabilitiert werden.

    Was eine inhaltliche Richtigstellung erfordert.

    Darauf sollten wir dann schon gespannt sein,
    genial ist das nämlich dann, wenn es gelingt.

    Die Wirkung ist ein besserer Zusammenhalt von Wähler/innen und Partei.

  120. Grüß Gott,
    nein Deutschland soll nicht abgeschafft werden!
    Wir die echten Deutschen deren Vorfahren schon seit Jahrhunderten hier leben und die das Land geprägt haben sollen abgeschafft und durch die Morlocks der Welt ersetzt werden.

  121. #154 Renitenter (16. Feb 2017 13:34)

    Zusatz:
    Auch wenn Oskar und Sarah überwiegend sehr Richtiges und Wichtiges zu sagen haben, bedeutet das aber noch lange nicht, die Sozialisten auch zu wählen.

    Schon gar nicht, solange sie sich in einer Partei mit den Kippings und Ramelows befinden.

    Allerdings möge man sich an die Tage nach der ersten Wahl Schröders erinnern. Die internationale Globalistenpresse führte sich angesichts des Auftretens von Lafontaine so auf, als sei der Leibhaftige aufgetreten. Also Trump.

    Letztlich führte das Ganze zu seinem Rücktritt und seinem Austritt aus der SPD.

  122. Das ist Hochverrat gem §86 StgB. In einem Rechtsstaat würde nun gegen Ötzogutz ermittelt, ggf. säße sie bereits in Untersuchungshaft, da bei Doppelstaatlern Fluchtgefahr besteht.

  123. @ #144 Rudirallala (16. Feb 2017 12:53)

    Özuguz fordert grundgesetzwidrig das Wahlrecht für Ausländer ohne deutschen Pass.
    *************************************************
    Warum? Die Polizei wirbt doch auch damit,das auch Personen ohne deutsche Staaatsbürgerschaft hier
    Polizist „spielen“ dürfen !
    Übrigens,die werden in nächster Zeit das Waffengesetz
    nochmals verschärfen. Wetten das ?

  124. AUFGEPASST:
    ZAHLEN FAKTEN ZAHLEN
    Wie nun, keine 5, irgendwas % mit Migrationshintergrund?
    Das macht uns die Lügenpresse doch jedes Jahr weiß!
    Es gibt also schon 17,1 Millionen davon 16,7% MINDESTENS Moslems!
    Die ganzen Araber und Schwarzen müssen also sogar noch dazu gerechnet werden.
    Junge junge, bei ca. 85 Millionen …..das ist fast ein Viertel der Gesamtbevölkerung in Schland!
    Kein Wunder das Gerichte solche Streichel-Urteile sprechen, denn die Scharia ist bereits eingezogen! Nur die L-Presse berichtet es noch nicht, weil es könnte ja Teile der Bevölkerung verunsichern!

  125. wie will man das machen mit der Einbürgerung ? Unter welchem Namen ? Oder gleich denen 14 Reisepässe geben die unter 14 Idenditäten gemeldet sind ? Nicht schlecht die dürfen dann für die SPD 14 x abstimmen oder ?

  126. Die Integratinonsministerin für Krebsgeschwüre (Ötzfötzgut) – unterstreicht, dass deutsches Wahlrecht nur so sein kann, welches …äh… irgendwie den globalen Aspekt (alle) beinhaltet. Am besten gelänge das auch, wenn ihr Muslim-Markt die konzeptionelle Führung der Pädagogischen Universitäten und Pädagogischen Universitätinnen in Deutschland übernehmen würde.

  127. OT

    😛 Arges Pech für die islamfromme SPD-Schreckschraube, Türkin Aydan Özoguz, daß ihr der kath. Sozi-Gatte abhanden gekommen ist!!!

    Für eine Muslima ist die spröde Alte jetzt – mitten in den Wechseljahren, falls sie nicht schon durch ist – nutzlos, es sei denn sie wird noch mehr (für den Islam) missionieren. Erste Zeichen, daß sie ständig islamischer wird, hat sie in den letzten 2 Jahren abgegeben.

    Muslima Aydan Özoguz (31.05.1967 in HH geb.), die den Namen Neumann verschmähte, ist älter als Kathole Michael Neumann (18.03.1970 in Dortmund geb.), der mit ihr also bloß in Sünde lebte, nämlich nicht christl. verheiratet. So könnte er eine Neue noch vorm Kirchenaltar ehelichen: eine Ohrfeige für die (typisch orientalisch) früh verwelkte Muslima Özoguz.

    Zur Eröffnung der Elbphilharmonie erschien sie mit Tochter Hanna(wird im Juni 14), der blasse graublonde Neumann mit seiner goldblonden Mätresse Sandra W., jung genug, um noch Kinder zu kriegen:
    http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/ex-innensenator-michael-neumann-mit-sandra-w–200243471-49753832/4,w=993,q=high,c=0.bild.jpg

    Aydan Özoguz wird Hanna jetzt für den Islam gewinnen wollen. Getauft ist ihr einziges Kind bisher nicht. Sie könnte sie auch gleich islamisch mit einem Cousin verheiraten. Ihre frommen Brüder haben bekanntlich Nachwuchs u. gegen Kindfrau-Ehen hat Mutter Aydan nicht unbedingt was einzuwenden.

    Obwohl sie selber, bei der Hochzeit vor 15 Jahren, schon „uralt“ für eine Muslima war, nämlich 35:
    http://www.hurriyet.de//_img/i/r/news/2609/3183031_313x170.jpg

    Das Mitleid ihrer islamischen Sippschaft hat Aydan sicher, also braucht sie sowieso nicht meine weibl. Solidarität u. ich kann unchristl. schadenfroh sein. Es gibt ja noch zwei, wo ich gespannt bin, wie lange ihre (kinderlose) Ehe(seit 2011) halten wird: OB von Freising Tobias u. Türkin Nergiz Eschenbacher geb. Erten.
    Wobei sie sogar einen netteren Eindruck macht, als er.
    merkur.de/lokales/freising/eine-liebe-bruecken-baut-1193006.html
    Nergiz Eschenbacher: Paartherapie, Schwangeren- u. Baby-Therapie usw. Mitglied beim Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychohtherapie und Psychologischer Berater e.V.
    psychotherapie-eschenbacher.de/blog/

  128. Das ist aber leider keine Neue Erkenntnis:

    Wenn man die jahrelange Entwicklung in Deutschland, mit allen 7 Sinnen beobachtet hat, muss man zwangsläufig zu dem Ergebnis kommen, dass Politik und Medien in Deutschland, im Zusammenwirken mit den türkischen Verbänden und der türkischer Politik, kontinuierlich daran gearbeitet haben, aus Deutschland eine türkische Enklave zu machen.

    Unsere Politiker machen bewusst aus Deutschland ein anderes Land und nehmen rapide mit allen Mitteln einen Austausch der Bevölkerung vor!

    Wenn man sie daurauf hin anspricht, wird dieses Thema ganz bewusst herunter gespielt, um ja keine Unruhe in der Bevölkerung aufkommen zu lassen.

    Wer mit offenen Augen durch die Welt geht, kann die eklatanten Veränderungen in Deutschland selber feststellen, und braucht dass lügenhafte Urteil unserer Politiker nicht…..

  129. Hätte nie gedacht das diese islamversifte Scharia Partei Deutschland solche kluge Köpfe hat.
    Özoguz dagegen ist ein bösartiges Geschwür.

  130. Der Hinweis das man ja nur so und so viele Muslime in unserem Land haben, es werden keine korrekten Zahlen veröffentlicht, weil diese Zahlen ganz bewusst auch nicht richtig veröffentlicht werden, und wovor man eigentlich Angst hat, da Muslime eine Minderheit sind, stimmt so nicht, und eine typische Politiker-Desinformationsinfo, um die Menschen in die irre zu führen …

    Die Baader Meinhof Bande war damals in der Lage, und zwar mit nur 40 Personen, Deutschland über ein Jahr lang zu destabilisieren.

    Da wird das für Millionen von nicht deutschfreundlichen muslimischen Türken ein Kinderspiel sein, diesen Staat aus den Angel zu heben … zumal Erdogan daran arbeitet, Deutschland mit seinen Migranten zu destabilisieren.

    Das erwähnt kein Politiker, da man die Realität wie immer verleugnet!

  131. @ #176 Volker Spielmann

    Die Verdrängung der deutschen Urbevölkerung ist bezeichnend für die VS-amerikanische Fremdherrschaft im deutschen Rumpfstaat
    ________________________________________________

    Bitte keine abartigen Verschwörungstheorien. Ja, ja die pöhsen USA sind an allem schuld. Auch am schlechten Wetter und an den Fussballresultaten.
    Glaube, wir haben echte Feinde und echte Problem. Bearbeiten wir diese!

  132. #177 Dorian Gray (16. Feb 2017 22:03):  
    @ #176 Volker Spielmann
    Die Verdrängung der deutschen Urbevölkerung ist bezeichnend für die VS-amerikanische Fremdherrschaft im deutschen Rumpfstaat
    _______________________________________________
    Bitte keine abartigen Verschwörungstheorien. Ja, ja die pöhsen USA sind an allem schuld. Auch am schlechten Wetter und an den Fussballresultaten.
    Glaube, wir haben echte Feinde und echte Problem. Bearbeiten wir diese!

    Ja, der „deutsche Spielmann“ und andere deutsch-nationale Spinner!
    Vielleicht hat der „völkische Spielmann“ (oben) noch nicht mitgekriegt, dass in Washington gerade ein anderer Wind weht und den „atlantischen“ und „globalistischen“ Ambitionen von (National-)Staatsauflösung, Islamisierung etc., die sich nicht gegen „uns Deutsche“ allein richten, erst einmal ein Ende gesetzt worden ist!
    Die „VS“ als forcierende Kraft für die Globalisierung fallen ganz offensichtlich erst einmal aus, was die Nomenklatura in der EUdSSR gerade in Hysterie versetzt!

    Zu Verschwörungstheorien, lieber, verehrter Dorian Gray: Ist doch lustig, dass die Lügen- und Lückenmedien und das politische Negativ-Establishment plötzlich allüberall die angebliche Verschwörung durch Verschwörungstheorien am Werke sehen, vor allem auch in Gestalt (russischer) Social Bots!
    Z. B. erklären über 55 Prozent der Europäer, dass sie keine weitere muslimische Migration in unsere Länder und Sozialsysteme wollen, weil Muslime mit unserer Leistungsgesellschaft, unseren Solidarsystemen, unserer Werteordnung und unseren zivilisatorischen Standards nicht kompatibel sind.
    Solcherlei Faktenlage müssen die verantwortungslos handelnden Verantwortlichen in Politik, Ökonomie und Medien natürlich in Frage stellen – und ihr „entgegenwirken“!

    Man muss der sozialistisch-islamistischen Genickschusskommissarin Özoguz sogar dankbar sein, dass ihr offener Vorstoß rechtzeitig vor den Wahlen dieses Jahr kommt, so dass jeder Wähler deutlichst sehen kann, worum es geht!

    Ich behaupte hier auf PI immer schon, dass die gezielte Flutung unseres Landes vor allem mit muslimischer Problembevölkerung der demographischen Veränderung unserer Wähler- und Einwohnerschaft dient, was keine “Verschwörungstheorie” ist, sondern von „Genossin Özoguz“ offen propagiert wird!
    Namentlich die Blockparteien des Linkskartells – SPD, Grüne, Linke, Piraten bis hin zu DKP, MLPD und anderen Sekten – versprechen sich von immer mehr zugewanderten und angesiedelten “edlen Wilden” aus Konflikt- und Problemländern einer Dritten Welt die nachhaltige Umvolkung unseres Landes (und, lieber „Spielmann“, das gilt entsprechend für andere Länder Westeuropas)!

    Mit lebenslang nicht nur sozialstaatlich “auszuhaltenden” Armuts- und Elends”flüchtlingen” steigt natürlich ein klassenkämpferisch nutzbarer Bodensatz, um den sich die Sozial- und Migrationsindustrie einträglich “kümmern” kann, einschließlich der zahllosen und völlig überflüssigen “Armutsforscher” aus dem linken Mief, wie z. B. dem linksextremen BuPrä-Kandidaten Christoph Butterwegge!

    Dass die seit Jahrzehnten eingeschleusten orientalischen Gottes- und Bürgerkrieger samt Kind und Kegel und nachgeschleppten Clans(trukturen) erst einmal als “Wahlbürger” positioniert werden müssen, ist aus linker
    Sicht „selbstverständlich“!

    Es ist ein bekanntes Demokratieproblem, dass Leute, die zu Staat, Ökonomie und Gesellschaft nicht das Geringste beitragen, dasselbe Stimmrecht haben, wie Leistungsträger, die sich zunehmend – wie auch eine linksgedrehte Soziologenzunft inzwischen mitteilt – “rechtspopulistisch orientieren”, die “25- bis 55-jährigen Erwerbstätigen”, die dafür auch noch wegen ihrer “Abstiegs- und Globalisierungsängste” verspottet werden.
    Solcherlei Abstiegsängste haben grüne Versagerbiographien in den Parlamenten, verbeamtete “Journalisten” der ÖR-Medien oder Aktivisten der AntiFa-SA mit Hartz-IV-Bezug natürlich nicht!

    Übrigens wird die Demokratie auch durch sogenannte NG0s, ausnahmslos linksgedreht, pervertiert, die nämlich in zunehmendem Masse mehr oder weniger demokratische und parlamentarische Entscheidungen blockieren, ob das Pro-Asyl, Greenpeace oder Bund Naturschutz sind!
    Diese Banden werden von den Blockparteien zu „Partnern auf Augenhöhe“ hochstilisiert, um dann über Verhandlungen, zu denen sie niemand demokratisch legitimiert hat, schließlich durch langjährige Gerichtsverfahren und am Ende durch totalitäre Nötigungen und Selbstermächtigungen „Fakten“ zu schaffen, die zumeist ganz offen gegen unser Land gerichtet sind!

    Bereits ein Adolf Hitler hatte sich darüber lustig gemacht, dass die Demokratie ihren Feinden ein freies Betätigungsfeld und jede Menge Mittel bietet, und das sehen die heutigen Demokratiegegner und Staatsfeinde von links natürlich genauso!
    Die wollen aber nicht nur Staat und Demokratie beseitigen, sondern gleich auch noch “das Volk”. Insofern sind sie eine Stufe weiter als ihre national- und einheits-sozialistischen Vorgänger (bezogen auf unser Land)!
    Wie über Wahlen und einen unentwegten Kampf gegen Rechts als neo-totalitärem Staatsauftrag ein ISlamischer Staat zustande kommt, kann jede/r in Michel Houellebecqs Roman „Unterwerfung“ (- für Frankreich, lieber „deutscher“ Spielmann) nachlesen, der leider längst nicht mehr “fiktional” ist!
    Besonders realistisch beschreibt der Autor Rolle und Motivation “der politischen Linken”, die dem polit-religiösen Obskurantismus des ISlam und seiner Eroberungsstrategie willig den Boden bereitet!

  133. Übrigens ist auch sehr interessant wer in dieser „Kommission“ dabei war, die für diese Ideen verantwortlich sind. Neben dem Chef von Pro Asyl saß da nämlich der Generalsekretär des türkischen Islamverbandes Ditib, Bekir Alboga und wie wir uns erinnern, steht die Ditib im Verdacht in Deutschland im Auftrag der türkischen Regierung zu spionieren.

    Unfassbar also, dass die Regierung einerseits die DITIB auf dem Schirm hat, andererseits aber genau mit diesen Herren ein Papier erstellt zur besseren Integration.

    Ein Schelm wer Böses dabei denkt.

  134. #179 Freya- (17. Feb 2017 09:23)  
    Übrigens ist auch sehr interessant wer in dieser “Kommission” dabei war, die für diese Ideen verantwortlich sind. Neben dem Chef von Pro Asyl saß da nämlich der Generalsekretär des türkischen Islamverbandes Ditib, Bekir Alboga und wie wir uns erinnern, steht die Ditib im Verdacht in Deutschland im Auftrag der türkischen Regierung zu spionieren.
    Unfassbar also, dass die Regierung einerseits die DITIB auf dem Schirm hat, andererseits aber genau mit diesen Herren ein Papier erstellt zur besseren Integration.
    Ein Schelm wer Böses dabei denkt.

    Warum kann einen die Zusammensetzung einer solchen Kommission unter einer islamisch-sozialistischer Genickschuss-Kommissarin nicht wirklich verwundern?

    Dass ISlam-Verbände als Lobbys der ISlamisierung auftreten, z. B. DITIB, die nicht mehr kemalistisch kontrolliert ist, sondern ein Werkzeug von Erdogans ISlam-Faschismus, beschäftigt inzwischen sogar die rudimentären Reste unserer deutschen „Staatlichkeit“, wobei Verfassungsschutz und andere den terroristischen, von außen und fremdgesteuerten sowie verfassungsfeindlichen Entwicklungen bestenfalls hinterherlaufen…
    Schließlich müssen sie ja den neo-totalitären Staatsauftrag eines permanenten „Kampfs gegen Rechts“ – womit nie türkische und ISlamische Faschisten gemeint sind! – exekutieren!

    Zu Pro-Asyl und ähnlichen Verbrecherorganisationen habe ich unter #178 0Slm2012 (17. Feb 2017 00:00) folgendes geschrieben: „Übrigens wird die Demokratie auch durch sogenannte NG0s, ausnahmslos linksgedreht, pervertiert, die nämlich in zunehmendem Masse mehr oder weniger demokratische und parlamentarische Entscheidungen blockieren, ob das Pro-Asyl, Greenpeace oder Bund Naturschutz sind!
    Diese Banden werden von den Blockparteien zu angeblichen ‚Partnern auf Augenhöhe‘ hochstilisiert, um dann über Verhandlungen, zu denen sie niemand demokratisch legitimiert hat, schließlich durch langjährige Gerichtsverfahren und am Ende durch totalitäre Nötigungen und Selbstermächtigungen “Fakten” zu schaffen, die zumeist ganz offen gegen unser Land gerichtet sind!“

    Die Einflussnahme solcher NG0-Banden – wie gesagt, nirgendwo und durch niemanden demokratisch legitimiert! -, zeigt die ganze Verkommenheit unseres derzeitigen politischen Systems!
    Recht eigentlich spielen die NG0s die Rolle totalitärer „Massenorganisationen“ wie der Deutschen Arbeitsfront (DAF) unter den National-Sozialisten oder dem Demokratischen Frauenbund Deutschlands (DFD) der Einheits-Sozialisten!
    Aber anders als ihre totalitären Vorläufer in der deutschen Geschichte haben die NG0s ausschließlich destruktive und subversive Bremswirkung, während Arbeitsfront oder Frauenbund, teilweise zumindest, für die Interessen ihrer Mitglieder agierten und für Urlaubs- und Kurplätze sorgten usw. usf.!
    Die Interessen, denen beispielsweise Pro-Asyl dient, sind bekannt!
    Es sind nicht die unseres Landes und seiner Erwerbsbevölkerung!

    Aber logisch, muslimische Wähler stärken erst einmal die Parteien des Linkskartells und ihrer linksgedrehten NG0-Massenorganisationen, bevor sie ihre eigenen Gruppen gründen, wie das im Nahen und Mittleren Osten beobachtet werden kann, wo Hamas, IS, Al-Qaida, Muslimbrüder usw. sozialistisch-nationalistische Regime und Bewegungen „beerbten“.

    Die verlogene Dialektik der Linken schwurbelt ja immer noch und immer wieder vom „Umschlagen von Quantität in Qualität“.
    In Wirklichkeit hat der Sozialismus allenthalben die Qualität in grobe Quantitäten zurückgeworfen. Im Ökonomischen genauso wie im „Politischen“, wo z. B. die Demokratie zugunsten zugewanderter und einheimischer Unterschichten – bildungsfern, leistungsfeindlich und sozialstaatsabhängig -, ständig „erweitert“ wird, bis sie schließlich abgeschafft wird!
    Wetten, dass wir noch bebilderte Wahlzettel (mit stilisierten Parteienlogos) erleben werden, um „unsere“ analphabetischen „Kulturbereicherer“ von „demokratischen Prozessen nicht auszuschließen“!?

  135. #181 OSlm2012
    Würde mich nicht wundern, wenn Soros und Konsorten hinter Pro Asyl stecken würden.

Comments are closed.