Mit seinem Bericht „Erdogans Angriff auf Österreich“ deckt der grüne Parlamentarier Peter Pilz (Foto r.) den detaillierten Plan des türkischen Präsidenten auf, Österreich zu destabilisieren und zu unterwandern. Dazu nutzt Erdogan ein weitgestreutes Spitzelsystem, das auf Auslandstürken und auch Imamen aufbaut.

[…] „Rund 250.000 Menschen mit türkischem Einwanderungshintergrund leben in Österreich. 116.000 von ihnen besitzen nach wie vor die Staatsbürgerschaft der Türkei. Sie zum Instrument der AKP zu machen, ist das Ziel der neuen Strategie des türkischen Präsidenten“, hält Pilz in seinem Bericht fest. Neben dem türkischen Geheimdienst MIT nutzt Recep Tayyip Erdogan dazu vor allem auch die direkt aus Ankara gesteuerten Kulturvereine und -organisationen. Die türkischen Auswanderer vor allem in Österreich und Deutschland sollen so zu „Brückenköpfen“ der Politik von Erdogans AKP in der EU werden.

Besonders aufschlussreich kommt dabei in einem Spitzelbericht an die Türkei heraus, wie Erdogan über die rund 63 ATIB-Moscheen in Österreich direkt Einfluss auf hier lebende Muslime nimmt: „Bemerkenswert ist in diesem Bericht neben dem Hinweis auf die Denunziation der Opposition beim Präsidentenamt in Ankara die klare Beschreibung der Aufgaben der ‚Religionsbediensteten‘. Sie sind für die ’nationalen und geistigen Werte unserer Jugendlichen‘ verantwortlich. Ihre Aufgabe ist Indoktrinierung. Der Attaché berichtet, dass die aus Ankara bezahlten Imame in den Moscheevereinen ihrer politischen Aufgabe nachkommen“, hält das Papier fest. „Damit bestätigt zum ersten Mal ein offizielles Dokument, dass die ATIB-Moscheevereine Zentren der politischen Mobilisierung sind“, heißt es in dem Bericht weiter.

(Auszug aus einem Artikel der österreichischen Krone)


Dass die Türkei seit Jahrzehnten gezielt Deutschland und Österreich unterwandert, ist für PI-Leser nichts Neues. Politiker wie der Grüne Peter Pilz beschimpften bisher alle, die seit Jahren auf diese offensichtliche Entwicklung hinwiesen, wechselweise als Rassisten oder Nazis.

Erdogan spricht ganz offiziell davon „die europäische Kultur mit der türkischen zu impfen“ und möchte „den Islam siegreich nach Europa tragen“. Mehr zum türkischen Imperialismus in Europa gibt es hier zu lesen.

Am 18. Oktober findet wieder eine Pro-Erdogan-Veranstaltung in Oberhausen statt, bei der 10.000 türkische Kolonisten erwartet werden. Dort wird der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim für das umstrittene Präsidialsystem in der Türkei werben. Selbstverständlich ohne irgendwelche Proteste der linken „Gesicht-gegen-rechts“-Zeiger, die bei jedem AfD-Infostand die Wiederkehr des dritten Reiches herbei halluzinieren. Als am 29. Januar die AfD-NRW ihren Landesparteitag in der Luise-Albertz-Halle ebenfalls in Oberhausen abhielt, zeigten bis zu 1.400 „Anti“faschisten „Gesicht gegen rechts“ und „währten den Anfängen“.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

76 KOMMENTARE

  1. Diese Nachricht überrascht natürlich niemanden hier. Die eigentliche Überraschung aber ist, dass sowas von einem Grünen publiziert wird. Aber OK, hier geht es um Österreich und nicht um Deutschland.

  2. Und warum dulden, ja fördern, gewisse Subjekte in Österreich und Deutschland diese Islamisierungs- und Spionagezentren?

  3. Dass die Türkei seit Jahrzehnten gezielt Deutschland und Österreich unterwandert, ist für PI-Leser nichts Neues. Politiker wie der Grüne Peter Pilz beschimpften bisher alle, die seit Jahren auf diese offensichtliche Entwicklung hinwiesen, wechselweise als Rassisten oder Nazis.

    Danke, PI, für dieses deutliche auf-den-Pott-setzen von Pilz. Ist ja schön, daß dem Typen auch so langsam ein Licht aufgeht.

  4. Grüne geben Wahlempfehlung für türkische Terror-Partei

    Und was machen die Grünen selbst? Sie kümmern sich erstmal um die Probleme anderer. Denen von vielen Türkinnen und Türken, die vom regierenden Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdo?an unterjocht werden.

    Das Problem daran: Die Art und Weise, wie sich die kleinste Partei im Bundestag jetzt in den türkischen Wahlkampf für die Parlamentswahl am 7. Juni eingeschaltet hat, ist höchst fragwürdig.

    Die Grünen haben bei den in Deutschland lebenden Türken um Stimmen für die pro-kurdischen Partei HDP aufgerufen. Die HDP gilt als politischer Arm der Terror-Organisation PKK. Über die deutsche Wahlkampfhilfe empört sich nicht nur die Deutsch Türkische Zeitung.

    http://www.huffingtonpost.de/2015/05/22/wahl-tuerkei-hdp-gruene_n_7421576.html

  5. Letztendlich ist es unwichtig wieviel Sitze die AfD zusammen schauffeln wird. Das Ende der multikult Staten wird auf die Strasse entschieden werden, sowohl in Europa als auch in Amerika. In Frankreich flieht mittlerweile die Polizei fuer die (Allah) „Jugend“:

    http://www.geenstijl.nl/mt/archieven/2017/02/willen_ze_een_keer_praten.html#comments

    https://www.youtube.com/watch?v=ix_7p1qczXs

    Ein gutes zeichen das diese fake 1968 Staten auseinander brechen. Wir muessen uns selber erneut erfinden am Ende der Modernitaet.

    Wenn unsere camel jockeys es schaffen zur siebten Jahrhundert zurueck zu kehren, sollten wir es das schaffen wenigstens zur 19-en Jahrhundert zureuck zu kehren.

  6. Dieser Türkei /PKK Konflikt hat auf deutschem Boden NICHTS verloren. Keine Religionskriege hier.

    Die Kurden leben fast alle auf H4 , sind hier hochkriminell im Drogenhandel die Nr. 1 in Europa. Menschenhandel, Erpressung, Raub , damit verdienen die sich hier das Geld für ihre Terroranschläge in der Türkei.

  7. WIESO WIRD DAS NICHT THEMATISIERT in den Leit-MEDIEN? Die Islamkonferenzen der letzten Jahre (Protokolle) stehen alle im Internet. Daraus ist die Roadmap des Islams und der islamischen Welt sowie dessen Expansion für alle in der Welt ersichtlich. Wieso schweigen das unsere Leitmedien tod? Der politische Islam hat eine Roadmap zur Islamisierung Europas.

    Erdogans Zitat bring den politischen Islam und seine Ausrichtung auf den Punkt! : “Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.”

  8. Ostersonntag wird in der Türkei über die neue Verfassung abgestimmt. Auch Türken in Deutschland dürfen mitstimmen.

  9. Schade, schlechtes timing mit der Oberhausener Gaswolke, etwas später und man hätte diese Zusammenkunft eventuell absagen können 🙂

  10. In der NSA-Affäre geht es nun um die Rolle Merkels

    Pünktlich um 11.25 Uhr erscheint Merkel vor dem Untersuchungsausschuss, legt ihre Tasche ab und macht die ganz große Runde. Sie begrüßt jeden Abgeordneten und alle Mitarbeiter mit Handschlag und freundlichem Lächeln. Die Kanzlerin stellt sich – versehentlich? – mit ihrem Mädchennamen vor: „Mein Name ist Angela Dorothea Kasner.“

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/in-der-nsa-affaere-geht-es-um-die-rolle-von-angela-merkel-aid-1.6611195

    Warum benutzt sie ihren Mädchennamen?

  11. Demokratie in Deutschland :PKK Terrororganisation unterstützen! Waffen an Terroristen verkaufen! Und dann Erdogan als Diktator bezeichnen.

    Von der Fetö- Gülen- Sekte ganz zu schweigen die in DE auf Politiker-Ebene fungiert. Die ist nämlich auch nicht OHNE.

    Man muss immer das Gesamtbild betrachten. Hier wurden Konflikte importierte, von denen die meisten hier KEINE Ahnung haben.

  12. Pilz kommt von ganz links: Marxist Leninist war er einmal.Der rechte Erdogan ist den linken Türken in Wien ein Dorn im Auge.Pilz ist bei den Grünen bereits auf dem Abstellgleis u.mit der Chefin zerstritten.In seinem Fall sieht er Erdogans rechte Politik schlimmer als die Immigration,für die er eigentlich ist.Die Türken in Wien wählen rot,zu Hause mit dem Doppelpass Erdogan.Pilz kämpft für eine linke türkische studentische grün wählende Minderheit in Wien.Es stört ihn,dass die Besptitzelt werden.

  13. @ #19 vitrine (16. Feb 2017 12:54)

    “Mein Name ist Angela Dorothea Kasner.”

    Hä???

    Das ist doch merkwürdig.

  14. Wie lange noch werden die deutschen LinksgrünInnen diese Lebenslüge einer „friedlichen“ multikultureelen Gesellschaft aufrechterhlaten?

  15. @ #21 M (16. Feb 2017 12:56)

    Linke Türken sind mehrheitlich KURDEN, damit immer mehrheitlich PKK Sympathisanten.

    Die meisten schlimmen Anschläge in der Türkei gehen auf diese zurück.

  16. Ein Erzgrüner, der nun merkt, dass die von den Grünen EUropaweit propagierte und betriebene Gesellschafts- und Staatszerstörung, sowie der Austausch der Urbevölkerung noch zu seinen Lebzeiten ihre stinkenden Früchte trägt, möchte seinen Hintern retten?

    Nun, das Gesülze des Grünen – warum ist der denn noch nicht ausgetreten, wenn er die Unterstützung von Turkfaschisten durch die Grüne Partei nicht mittragen will? – hätte Pilz auch kürzer halten können.

    Ich habe von nichts gewusst, das müsst ihr mir glauben!

  17. sogenannter “ Flüchtling “ nimmt seinen Kumpel als angebliche “ Geisel “ in dubioser Berliner Asylbude

    OT,-….Meldung vom 16.02.2017 – 11:15

    Nach Messerstecherei: Mann verschanzt sich in Berliner Flüchtlingsunterkunft

    Berlin – Großeinsatz in einer Flüchtlingsunterkunft in Berlin-Niederschönhausen! In der Einrichtung (ca. 500 Personen-Auslegung) an der Treskowstraße soll es eine Auseinandersetzung unter den Bewohnern gegeben haben, wie der „Berliner Kurier“ berichtet. Die Polizei sagte, es sollen auch Stichwerkzeuge eingesetzt worden. Ein Flüchtling soll einen weiteren Asylbewerber verletzt und sich in einem der hinteren Räume verschanzt haben.Nach Informationen des „Berliner Kurier“ soll er eine andere Person in seiner Gewalt haben. Die Feuerwehr ist mit mehreren Rettungswagen vor Ort. https://www.tag24.de/nachrichten/niederschoenhausen-berlin-messerstecherei-mann-verschanzt-sich-in-fluechtlingsunterkunft-217457

  18. In Kassel heißt der Hilbert Hilgen:

    https://www.hna.de/kassel/waldau-ort84621/afd-stand-auf-fruehjahrsausstellung-hilgen-raet-firmen-zu-messe-boykott-7405435.html

    Oberbürgermeister Bertram Hilgen (SPD) hat öffentlichkeitswirksam im Kasseler Anzeigenblatt „Extra Tip“ kundgetan, dass er der Frühjahrsausstellung fernbleiben wird. Seine Ehrenkarten hat er zurückgegeben. Der Grund ist die AfD.

    Er will damit Kritik daran üben, dass auf der Ausstellung in den Messehallen auch die AfD Kassel mit einem Stand vertreten sein wird. Gleichzeitig riet Hilgen den städtischen Betrieben, keine Stände auf der vom 4. bis 12. März stattfindenden Messe zu belegen.

  19. „#22 Freya- (16. Feb 2017 12:57)

    @ #19 vitrine (16. Feb 2017 12:54)

    “Mein Name ist Angela Dorothea Kasner.”

    Hä???

    Das ist doch merkwürdig“

    Ein Land zu vernichten bedeutet Stress, daher der Aussetzer.

  20. #23 Eurabier (16. Feb 2017 12:58)

    Wie lange noch werden die deutschen LinksgrünInnen diese Lebenslüge einer “friedlichen” multikultureelen Gesellschaft aufrechterhlaten?
    —————————-
    Bis die islamischen Horden in die Rotwein- und Hüftgold-Speckgürtel vorgedrungen sind.

  21. #29 Thomas116 (16. Feb 2017 13:02)

    “#22 Freya- (16. Feb 2017 12:57)

    @ #19 vitrine (16. Feb 2017 12:54)

    Solange sie sich nicht als Erika Kassner vorstellt….

  22. #21 M (16. Feb 2017 12:56)

    Pilz kommt von ganz links: Marxist Leninist war er einmal

    Passt wie die Faust aufs Auge.

    Pilz stört sich demnach nicht an der Umvolkung Österreichs, Pilz stört sich an der Umvolkung durch rechte Türken, während der Austausch der Österreicher gegen linke Kurden für ihn wohl völlig in Ordnung wäre.

  23. Peter Pilz ist/war ein Superaufdecker von Schiebereien in der österreichischen Politik!
    Das er sich jetzt die Mohammedaner vornimmt war schon lang überfaellig.
    Es gibt in ganz Deutschland keinen Grünen,der es mit ihm aufnehmen könnte.
    Alles laare Hosn und Schlüpper.
    Wo steckt die Simone Peters?

    Mahlzeit

  24. #28 Eurabier (16. Feb 2017 13:00)

    Hoffentlich boykottiert Hilgen demnächst auch das Rathaus, wenn die AfD da drin sitzt.

    :mrgreen:

  25. #22 Freya- (16. Feb 2017 12:57)
    @ #19 vitrine (16. Feb 2017 12:54)

    “Mein Name ist Angela Dorothea Kasner.”

    Hä???

    Das ist doch merkwürdig.

    Vielleicht liegt sie nicht nur mit ihrem Volk in eine Scheidung?

  26. Der Islam wird dieses wehleidige Christentum besiegen Wer seine Feinde liebt, hat schon verloren s.Afrika

  27. #2 machmalwas
    das jammern der wirtschaft sind krokodilstränen.
    …natürlich greift der focus das auf, um seinen eigenen polit-mainstream zu untermauern
    …wenn es weniger deutsche gibt, muss weniger produziert werden
    …na und?
    …eine stadt braucht weniger produzierte waren als ein land
    …und kann dabei sogar wirtschaftlich noch gesünder sein als ein land
    …wenn die deutschen numerisch um 50% schrumpfen würden, brauchen nur noch 50% waren und güter hergestellt zu werden
    …das ist mathematik, mehr nicht
    …zuwas dann „einwanderer als arbeitskräfte“, die überhaupt nicht gebraucht werden, da sie einzig und allein ihren eigenen bedarf generieren

  28. Mann könnte meinen PI-News ist „PRE-FAKTISCH“!

    Wovor PI seit Jahren warnt, wird heute als aktuelles Problem erkannt.

    -Immer hin-!

  29. Wie lange noch werden die deutschen LinksgrünInnen diese Lebenslüge einer “friedlichen” multikultureelen Gesellschaft aufrechterhlaten?
    ____________________________________

    So lange wie sie sich mit dem Betrug an Deutschland und dessen Volk am Futternapf der deutschen Steuerzahlerdeppen fett fressen könnnen.

  30. “Mein Name ist Angela Dorothea Kasner.”

    Als Journalist würde ich nun nachfragen, warum sie sich so vorgestellt hat. Das hat doch wohl einen Grund!?

    Zwei Identitäten? Niemals verheiratet gewesen? Geschieden? Was steht im Personalausweis? Schon immer nur vorgetäuscht, sie hiesse Merkel? Vorbereitung für einen Exit?

  31. Womit wir auch direktemang wieder bei Uwe & Uwe landen und dem staatlichen Kunststück, einen Kurden-Türken-Hackel (dem deutsche und türkische Ermittler auf der Spur waren) einem bis dato vollkommen unbekannten „NSU“ (Nahtzis!) und zwei mäßig begabten Bankräubern zuzuschanzen.

    Das dann von Deutschland – Merkel voran – und der Türkei – Erdolf voran – in nahezu okkulten Trauerfeiern vom Bundestag bis zu jeder Piffelsstadt zelebriert wurde.

  32. OT- @mod, danke für die Freischaltung im anderen Strang, was immer der Grund war. In diesem Strang dasselbe, meine Beiträge erscheinen nicht und auch nicht der geringste Hinweis. Für eine Prüfung wäre ich sehr verbunden.

  33. Auf Donald Trump wird heftig geschimpft.
    Von Kritik am Diktator Erdogan hört man wenig.

    Komisch, oder?

  34. Der dritte Angriff der Türken auf Wien.
    Und wieder einmal ist Hilfe gegen die Osmanen höchstens aus Polen, nicht aber aus Preußen zu erwarten.

  35. OT
    Immer wieder die alte Leier: von Salisbury (Süd-Rhodesien) über Aubervilliers nach Chicago: die Rückständigkeit der Neger ist einzig und allein die Folge von weissem Rassismus. Aber im Deutschen Bundestag dämmert ein neuer Morgen auf: die Integration der Neger durch Teilhabe und wenn das nicht funktioniert die Teilhabe der Neger durch Integration. Eine Rot/Grüne Kanonade mit Platzpatronen: auf dem Feldherrenhügel Volker Beck. Irgendwann kommt der noch mit dem Vorschlag von einem weltweiten CSD für geknechtete Neger. Wenn man sich dieses Gefasel anhört könnte man meinen dass sind nicht deutsche Volksvertreter sondern ausserirdische Sendboten von Mars die eine neue Heilslehre verkünden. Eins ist todsicher: die Integrationsschmarotzer machen sich die Staatskasse zur Futterraufe während ringsherum Wirren wie in Aubervilliers toben. https://www.tagesschau.de/ausland/frankreich-unruhen-101.html

  36. Naja, die Raubmörder der leichten Kavallerie wurden schon immer vorgeschickt, damit sich die Hauptmacht der Ottomanischen bzw. Afroasiatischen Armee leichter tut.

  37. Irgendwie sind die Österreicher zu beneiden.

    Hier zu Lande würde ein derartiger Bericht vor Gericht kommen und der Verfasser mit sehr großer Wahrscheinlichkeit verurteilt.

    Aber auch im Österreichischem Parlament wird vollkommen anders als hier das Kind beim Namen genannt.

    Wer da als Deutscher nachforscht, sieht sich plötzlich in einem anderen Universum.

    Hier vollkommen unmöglich die Wahrheit über den Islam zu berichten, dort wird klipp und klar über die Brutalität dieses Politglaubens berichtet.

    Einfach mal reinschauen, „Wahrheit über Islam in Österrreich“ oder so in dieser Richtung.

    Euch fliegen die Haare weg.

  38. Erdogan ist absolut mit dem Großkotz Adolf Hitler in einem Atemzug zu nennen.

    Die l
    Lebensläufe weisen schon darauf hin.
    Unverständlich, dass der Westen diesem Genetischen Unrat die Bühne bereitet bzw. zulässt seine Pläne in unserem Land zu verwirklichen.
    Was wir hier von seinem Volke beheimaten zeigt mehrheitlich wie diese Menschen gepolt sind.
    Eines Tages werden sie uns überrollen.

    Für mich ist es kein Trost, dass ich mit den Deppen unserer gesellschaft, die diesem Tyrannen den Weg bereiten, untergehen werde.

  39. also am 18.Oktober kommt der Türkische Ministerpräsident nach Deutschland und zwar zu einer Wahlkampf Veranstaltungen bei seinen Landsleuten …. genau so hat es Erdoan ja auch schon ein paar mal gemacht und hat seine Türken auf fanatischen Türkei-Patriotismus eingeschworen – erfolgreich.

    die türkische Regierung besucht also nicht die BRD, Merkel oder Schleimmeier sondern nur die „Türken in deutschen Siedlungsgebiet“

  40. Wenn Regierungsvertreter eines Landes ein anderes Land offiziell besuchen, dann besuchen Sie die Regierung und das Parlament im Gastland und werden auch am Flughafen mit allen Ehren, Fahnen und Hymnen empfangen …. womit beide Seiten Ihren gegenseitigen Respekt ausdrücken.

    Wenn die Türken-Regierung jetzt nur zu ihren Landsleuten kommt, dann zeigt es ja sehr deutlich wie wenig Respekt die noch vor Deutschland, den Bio-Deutschen oder dem Raute-Regim haben …. keinen

    Noch mal, die türkische Regierung besucht nicht die BRD, Merkel oder Schleimmeier sondern nur die „Türken in deutschen Siedlungsgebiet“

    …. und bald müssten wir uns wieder ein Mahnma…. für den Selbsthass der Bio-Deutschen errichten …..

  41. Wenn Regierungsvertreter eines Landes ein anderes Land offiziell besuchen, dann besuchen Sie die Regierung und das Parlament im Gastland und werden auch am Flughafen mit allen Ehren, Fahnen und Hymnen empfangen …. womit beide Seiten Ihren gegenseitigen Respekt ausdrücken.

    Wenn die Türken-Regierung jetzt nur zu ihren Landsleuten kommt, dann zeigt es ja sehr deutlich wie wenig Respekt die noch vor Deutschland, den Bio-Deutschen oder dem Raute-Regim haben …. keinen

    Noch mal, die türkische Regierung besucht nicht die BRD, Merkel oder Schleimmeier sondern nur die „Türken in deutschen Siedlungsgebiet“

    …. und bald müssten wir uns wieder ein Mahnma…. für den Selbsthass der Bio-Deutschen errichten …..

  42. Die Verwandlung vom weissen Süd-Rhodesien ins schwarze Zimbabwe ist ein volkswirtschaftliches und humanitäres Fiasko geworden. Das prosperierende Suid-Afrika geht unter Zuma jetzt den gleichen Weg: Zwangsenteignungen von weissen Bauern. Die ANC-Korruption gedeiht bereits prächtig aber bekommt so noch mehr Schub. In der Periode 2011-2015 haben 100.000 Weissen das von ihnen aufgebauten Land verlassen. Rein Negerschwarz gesehen haben auch wir in Europa wegen unserer Sklavenhandelvergangenheit Sühne zu leisten und deshalb bei der Negerintegration einen enormen Bringschuld. Es ist wohl für unser Gewissen am besten Europa einfach zu räumen und Zuma c.s. zu übergeben. Würde mich nicht wundern wenn auch Claudia-Fatima R. das so sehen würde.

    http://www.elsevier.nl/buitenland/achtergrond/2017/02/zuid-afrikaanse-president-zuma-pleit-voor-radicale-economische-transformatie-452101/

  43. Diesen desptoten Erdosche.. hat Psycho Merkel „‚gross““ gemacht, danke du Europa vernichterin!

  44. 12 Freya- (16. Feb 2017 12:47)
    Dieser Türkei /PKK Konflikt hat auf deutschem Boden NICHTS verloren. Keine Religionskriege hier.

    Die Kurden leben fast alle auf H4 , sind hier hochkriminell im Drogenhandel die Nr. 1 in Europa.

    ———
    Ja , und das ganze heißt dann NSU

  45. 68 Marnix (16. Feb 2017 15:39)
    In der Periode 2011-2015 haben 100.000 Weissen das von ihnen aufgebauten Land verlassen.

    ——-
    Warum hat die Merkellinchen nicht eingeladen ?

  46. #68 Marnix (16. Feb 2017 15:39)

    Rein Negerschwarz gesehen haben auch wir in Europa wegen unserer Sklavenhandelvergangenheit Sühne zu leisten und deshalb bei der Negerintegration einen enormen Bringschuld.
    —————-

    In der Geschichte wird gern den Europäern die Schuld an Afrikas Elend gegeben. Doch als Kolonialmächte profitierten sie ab dem 17. Jahrhundert von einem System, das die Araber etabliert hatten. Über 17 Millionen Menschen waren bereits wegen muslimischer Sklavenhändler gestorben.

  47. #66 aquila64 (16. Feb 2017 15:25)

    Noch mal, die türkische Regierung besucht nicht die BRD, Merkel oder Schleimmeier sondern nur die “Türken in deutschen Siedlungsgebiet”

    ———-
    Ich glaube die Türken werden die Einführung der Todesstrafe in Deutschland verkünden, da kann man es später den Deutschen in die Schuhe schieben.

  48. So ein verlogener Typ. Vor ein paar Jahren noch wäre er am liebsten mit Kopftuch tanzend im Fernsehen aufgetreten und

    nun führt er sich als Kritiker auf.

    Voll die unglaubwürdige Nulpe nach 30 Jahren im Landtag und Parlament beim Abkassieren pro Zuwanderung, pro Koptuch, pro Moscheen usw usw

    Aber immerhin ein Medienwirbel gegen die muslimische Versagergruppen hier im Land

Comments are closed.