„Ich fühl mich hier nicht mehr sicher. Warum tun die nichts?“, eine derzeit oft gestellte Frage vieler Bürger mit der ausgerechnet die CDU in NRW auf Wählerfang geht. Mit „die“ sind jene gemeint, die vom Volk den Auftrag haben Sicherheit und Ordnung zu bewahren. Das sind aber dieselben, die für diese Unsicherheit, die viel mehr als eine „gefühlte“ ist, sorgen. Die Antwort wird auch gegeben: „Uns reicht’s! Wir wählen CDU.“ Ist das pathologischer Realitätsverlust, absolute Verhöhnung der Wähler oder einfaches Kalkül, dass die Mehrheit dumm genug ist auf diese Unverfrorenheit hereinzufallen? Merkel und ihre Invasionshelfer importieren Gewalttäter und das Elend der Welt nach Deutschland und tun nun so, als hätten sie mit all dem nichts zu schaffen, als wären diese Zustände so etwas wie eine Naturkatastrophe oder als sorge eine imaginäre Macht dafür, dass Kopftreter, Dschihadisten, Vergewaltiger und Machetenschlächter über uns herfallen.

Die Lösung der gewaltigen Probleme, so wird suggeriert, kann nur von der CDU kommen, die alsdann, per Wahl ermächtigt vom verängstigten und auf Rettung hoffenden kleinen Mann, so weiter machen kann wie bisher. Der Brandstifter preist sich als Helfer an, um hernach zu vernichten was noch übrig ist. Teuflischer geht es kaum noch.

Nur noch dümmer:

Wäre der Hintergrund nicht so ernst und bedrohlich und diese Häme gegenüber den Opfern nicht so schändlich könnte man über dieses Plakat fast schon lachen. Erinnert es doch stark an einschlägige, nicht minder dumme Werbung für Hygieneartikel, mit denen Frauen plötzlich unbeschwert ausgehen, tanzen und schwimmen usw. können. (lsg)

CDU Landesverband NRW
Wasserstr. 6, 40213 Düsseldorf
Tel: 0211/13600-0
E-Mail: info@cdu-nrw.de

Landesvorsitzender Armin Laschet
Tel: 0211/13600-71
Tel: 0211/884-2267
E-Mail: armin.laschet@landtag.nrw.de


(Hinweis an unsere Leser: Wir bitten Sie bei Schreiben an die Kontaktadresse, trotz aller Kontroversen in der Sache, um eine höfliche und sachlich faire Ausdrucksweise.)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

241 KOMMENTARE

  1. Ich komme ja aus NRW und folgendes ist mir zu den Plakaten aufgefallen:

    Die Linke: Plakatiert in NRW sehr viel. Muss wahnsinnig Kohle haben

    Grüne: nur blödsinnige oder gar keine Botschaften auf dem Plakat (z.B. „mehr Liebe“)

    FDP: hat einige witzige Sprüche („Anderes Wort für rot-grüne Wirtschaftspolitik? Sabotage.“)

    CDU: Meistens Laschet oder siehe oben

    SPD: Hat keine Botschaft (NRWir“)

    AfD: teilweise gelungen, aber zu kleine Schrift

  2. Sie kennen doch sicher den Moment im Psychothriller, in dem das Opfer erkennt, wenn es an einen Psychopathen geraten ist… Da fallen dann alle Masken… Zwar habe ich noch nicht den Eindruck, dass es so weit ist, aber, es scheint alles auf diesen Moment hinzuwirken… Die C-Partei legt all ihren zur Verfügung stehenden „Charme“ an den Tag, um den Wähler zu verführen ihm zu glauben… Wer sich jetzt noch dazu verleiten läßt, denen seine Stimme zu geben, dem ist leider nicht mehr zu helfen. Perfekte Psychopathenopfer.

  3. als ich das das erste Mal gesehen haben dachte ich das wäre eine Satire aber die meinen das offenbar ernst

  4. Was dazu noch besonders nett ist: Das Plakat wurde u.a. auch gegenüber einer Invasionskaserne geklebt. Und schon knickt die Staats-C*DU ein, als die Staatsmedien sie ins Visier nehmen:

    „Ich fühl mich hier nicht mehr sicher. Warum tun die nichts?“, steht darauf. Pikant: In Sichtweite des Plakats stehen die Container des Flüchtlingsheims Nordkirchenweg. Es fällt nicht schwer, auf den ersten Blick einen inhaltlichen Zusammenhang herzustellen.

    Der CDU-Landtagskandidat Stefan Nacke, in dessen Wahlkreis der Nordkirchenweg liegt, weist diesen Verdacht von sich: „Das ist mit mir nicht abgesprochen und entspricht nicht meiner Politik!“ Er habe nach Rücksprache mit der Kreisgeschäftsstelle auf rasche Entfernung des Plakats gedrungen, betont er auf Anfrage unserer Zeitung.

    Für die Aufstellung dieser Themenplakate sei nicht die Kreis-, sondern die Landespartei zuständig, die wiederum eine Agentur damit beauftragt habe, betont Nacke. Der Standort sei offenbar als geeignet ausgewählt worden, ohne die Nähe des mittlerweile geräumten Flüchtlingsheims zu bedenken: „Das ist fatal. Ich trete auf als Anhänger der Kanzlerin und ihrer Flüchtlingspolitik.

    http://www.wn.de/Muenster/2781395-Vor-Fluechtlingsheim-aufgestellt-Irritationen-um-CDU-Wahlplakat

    Wer auf diese Partei setzt, ist verloren. Und Nordkorea ist ein Klacks gegen unsere stramme Einheit aus Medien und Partei.

  5. Dieses Wahlplakat ist der blanke Hohn. Wer darauf reinfällt, dem kann man nicht mehr helfen.

  6. #5 Eurabier (25. Apr 2017 16:38)

    Haltet den Dieb oder besser die DiebInnen!
    ————————————————-
    Genau das ist mir beim Anblick dieses Wahlplakates auch eingefallen.

  7. das Plakat ist schon eine Frechheit..Da lässt die CDU-Merkel-Regierung Millionen männliche kriminelle Muslime ins Land und plakatieren:
    Warum tun die nichts,gegen unsere Politik,um es mal salopp zu sagen..

    Kann dies auch ein Aufruf dazu sein,dass die Menschen die CDU mit Gewalt aus der Regierung prügeln,oder wie ist diese Frage gemeint??

  8. Das zeigt die CDU mal wieder, was sie von den Wähler hält:

    das es unverbesserliche Trottel sein müssen.

  9. Grotesker geht es nicht mehr! Der Verursacher (CDU, Merkel) will die gesamte Schuld an Dritte weiter leiten. Eine neue Art von fake news.

  10. Das Plakat ist natürlich ein Witz. Ich glaube auch nicht, dass das irgendwas bewirkt.
    Ich denke, die meisten erwarten gar nichts mehr von der Politik. Aber viele wollen die AfD doch nicht wählen. Wieso weiß ich nicht genau.

  11. Sobald mich die Lemminge der CDU vom Infotisch anquatschen, mache ich sie fertig!
    Diese Antidemokraten kennen mich schon und haben die Schnauze voll von mir.
    Wer die CDU wählt, der ist doch eigentlich wegen geistiger Defizite nicht mehr wahlberechtigt!

  12. Das Foto zeigt mehr wie alles andere, wie in der Politik gelogen, vertuscht und versucht wird zu verarschen.

  13. Nun greift die CDU in NRW also auch zur Vernebelungstaktik…

    Das ist ungefähr genauso sinnvoll, wie den Salafisten Pierre Vogel im Islamisten-Prozess gegen Sven Lau aussagen zu lassen. Das Ergebnis steht natürlich von vorne herein klar: „Ich bin überzeugt davon, dass Herr Lau unschuldig ist“, sagt Vogel und bekennt, dass Lau ein sehr enger Freund von ihm sei.“ Die Naivität von Politikern wie Juristen ist mit Händen greifbar!

  14. Die haben sie doch nicht mehr alle. Entweder sie gehören in die Klapse wegen totalem Realitätsverlust, oder vor ein Gericht wegen Volksverdummung.

  15. #10 Viper (25. Apr 2017 16:41)

    Die NRW-CDU will das nun der Kalifatsregierung Jäger/Kraft anheften aber wird der NRWähler so blöd sein?

  16. Also das ist ja an Absurdität nicht mehr zu überbieten !!!!

    Der Brandstifter bietet sich als Löschtruppe an !!

    Also die Dreistigkeit und Verlogenheit dieser CDU schlägt doch allem den Boden aus.

    Eine Provokation der Besonderen Art.

    Die haben eigentlich eine 5% Packung verdient, diese elenden Heuchler !

    Wer diese Lügen und Heuchlerpartei jetzt noch nicht durchschaut hat, dem ist nicht mehr zu helfen !

  17. Ach ja, jeden Tag bekomme ich mehr und mehr Sehnsucht nach meinem alten (West)Berlin. Nur noch Ausländer, entweder Touristen oder unsere Goldstücke…

    Da denkt man, ist das Ende schon so nah, kommt der Vorschlag von so einer Expertenkommission, man könne sich das mit Ayslantentum doch besser aufteilen. Die europäischen Randstaaten wie Italien oder Griechenland prüfen das Asylbegehren, andere (Kalifat Deutschland) nehmen auf. Ich wünsche Merkel und allen Bessermenschen die Pest an den Hals.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/jahresgutachten-zur-integration-strategien-gegen-asylanarchie-1.3477511

  18. Schaffe ein Probläm, dass es ohne Dich niemals gegeben hätte und biete Dich als die Lösung an, das macht Dich unentbehrlich!

  19. Das Plakat plakatiert
    die Einschätzung der CDU.

    Sie hält die Deutschen für Vollidioten.

    Und hat recht damit.

  20. DAS IST WOHL EIN HOHN DER NICHT MEHR ZU UEBERBIETEN IST!
    DIE SEHEN DAS VOLK ALS KOMPLETT VERBLOEDET AN !

  21. Brandstifter bieten sich als Löschtruppe an

    Es soll ja gar nicht so selten vorkommen, das Feuerwehrleute Brände legen, damit sie was zu löschen haben, um danach als Helden dazustehen.

  22. Finden Sie Merkel doof, weil sie total versagt hat und unser Land ruiniert hat, bei „Euro-Rettung“ und Wirtschaftsflüchtlingen? Dann wählen Sie doch einfach CDU!
    😀 Aber die Leute sind halt so blöd, dass man ihnen das vorsetzen kann. Armes Deutschland!

  23. Die Politiker, allen voran die von CDU/CSU/SPD, spucken den Menschen ins Gesicht und behaupten es regnet.

    Nur anscheinend will die Mehrheit das genau so wenn ich mir das Wahlergebnis im Saarland so angucke.

  24. Das Plakat ist ja ungeheuerlich. Es reicht wirklich mit dieser FDJ Schnepfe und dem CDU-Spitzenkandidaten. Hat Armin Laschet Alzheimer oder ist der nur Geistesgestört?

  25. Da sieht man wieder wie dummdreist die Parteien sind
    Schlimmer noch, wie blöd ist das Volk?

  26. Man sollte langsam prüfen, ob die Vertreter der CDU überhaupt noch als zurechnungsfähig bzw. im vollen Besitz ihrer geistigen Kräfte sind, um solche Ämter überhaupt ausführen zu können.

  27. Wahrscheinlich die neue asymmetrische Werbestrategie der CDU: nachdem sie allen politischen Konkurrenten die Programme weggenommen haben, wird dieses Vorgehen einfach auf die Werbung übertragen. Sag einfach alles, was Dein Gegner auch schreiben würde – und sage es lauter.

    Guido:
    gib Gas, einfach AfD Klebern drüber und gut ist!

  28. #20 Eurabier (25. Apr 2017 16:44)

    #10 Viper (25. Apr 2017 16:41)

    Die NRW-CDU will das nun der Kalifatsregierung Jäger/Kraft anheften aber wird der NRWähler so blöd sein?

    ————————————————–
    Zahlreiche, zurückliegende Wahlen lassen diesen Schluß zu.

  29. Dieses Plakat – und der flotten Rückzieher, als es gegenüber einem Ork-Stützpunkt geklebt wurde – zeigt doch den ganzen Irrsinn der verlogenen CDU:

    Sie will angeblich, nachdem sie durch die AfD zum Jagen getragen wurde, was für die durch Afrikaner und Araber und Zentralasiaten und Balkanesen (= Moslems) dauerbedrohten und angegriffenen Deutschen tun. Und kaum kommt Gemecker der Gutis, daß man doch die aggressiven eingefallenen Mohammedaner nicht am Ausleben ihrer Aggressivität, Asozialität, Triebe hindern darf, zieht die CDU den Schwanz ein.

  30. CDU und SPD arbeiten in NRW Hand in Hand:
    Die CDU lässt sämtliches Gesindel an unseren Grenzen ohne Kontrollen ins Land, millionenfach!
    Die SPD verzichtet bei erwischten Straftätern in NRW bewußt auf Bestrafung.
    Das ist eine Kriegserklärung an uns.
    Wehren wier uns endlich!
    H.R
    Nebenbei: Jagt den Aussenminister aus seinem Amt, sofort. Wie würde sich der Schwachmat fühlen, wenn Staatsgäste in Deutschland ein Treffen mit MLPD und NPD fordern würden?
    Der Sickhail Gabriel ist einfach nur krank!
    Er hat seinen Amtseid gebrochen, beim ersten Besuch in Israel bereits. Pfui!
    Dabei hat er geschworen Schaden von der Bundesrepublik Deutschland abzuwenden und unseren Nutzen zu mehren. Das hat er nicht auf die Reihe bekommen. Gebt Ihm einen Arschtritt, einen festen.
    H.R

    😆

  31. Ist das pathologischer Realitätsverlust, absolute Verhöhnung der Wähler oder einfaches Kalkül, dass die Mehrheit dumm genug ist auf diese Unverfrorenheit hereinzufallen?

    Einfach mal überlegen! Nicht erst seit des Dicken Sprüchen von den „Blühenden Landschaften“ und daß für all das keine Steuererhöhungen notwendig seien, werden die Wähler hemmungslos beschissen und lassen sich bescheißen! Warum, fragen sich Makels Goebbels, sollen die Idioten nach 30 Jahren nicht mehr weiter auf den Beschiß reinfallen?

  32. Dazu schrieb Nicolas Fest von der AFD ja auch gerade im Zusammenhang mit den Demos von Köln:

    (…)

    In NRW plakatiert die CDU mit dem Slogan „Ich fühl mich hier nicht mehr sicher. Warum tun die nichts?“, darunter als sogenannter ‚Abbinder’: „Uns reicht’s! Wir wählen CDU.“

    Es ist die Strategie der De-Thematisierung, hier schon vor einigen Monaten prognostiziert, ergänzt um Unverfrorenheit. Merkel und ihre Truppen tun so, als hätten nicht sie den Terroristen Anis Amri, die Silvester-Kriminellen von Köln und all die sonstigen Mörder, Vergewaltiger und Treppentreter ins Land gelassen, sondern als seien die vom Himmel gefallen – und als habe die ‘große’ Politik mit der migrantischen Kriminalität nichts zu tun. Deshalb auch keine Trauerfeier für die Opfer von Berlin, kein Wort der Regierung zu den Morden von Freiburg oder Hamburg. Wenn es Probleme gibt, so will es die Große Koalition dem Wähler weismachen, seien die nicht Folge der rechtswidrigen Grenzöffnung, sondern lediglich dem vorübergehenden Versagen nachgeordneter Verwaltungsstellen geschuldet, also von Wohnungs-, Schul- oder Gesundheitsbehörde, von Polizei und Arbeitsamt. Nun preist man sich als Lösung der kriminellen Zustände an, die man selbst verursacht hat. Wer die politische Klugheit der Deutschen kennt, muss einräumen: Das kann durchaus funktionieren.(…)

    http://nicolaus-fest.de/

  33. Dumme Frage – weiß es jemand?:

    Der dicke Siggi Gabriel ist doch in erster Ehe mit einer Muslima verheiratet gewesen (steht in WiKi).

    Ist ER konvertiert oder SIE?
    Oder war das eine Parallelglaubensgemeinschaft?

    Wurde er deshalb in Israel heute abgelehnt?

  34. Das ist ja nicht zu fassen!
    WER hat denn für die Zustände gesorgt die wir heute haben?
    WER hat denn die Grenzen aufgemacht?
    WER hat denn die Bevölkerung fortwährend belogen?
    WER hat denn den Abbau der inneren Sicherheit vorangetrieben?
    WER hat denn dafür gesorgt, daß islamische Zuwanderer unerkannt abtauchen können?
    WER hat denn für die Medienberichterstattung gesorgt, daß die die vor diesen Zuständen gewarnt haben als Rechtspopulisten verunglimpft wurden?
    Die Groko und die CDU!!! MERKEL MUSS WEG

  35. Auch ich und ein Großteil meiner ausländischen Bekannten, Freunde und Kollegen fühlen sich schon lange nicht mehr wohl in Merkel-Deutschland! Ostasiaten wie Chinesen, Koreaner et al. fragen immer verschämt lächelnd, warum wir uns das alles gefallen lassen, was wir davon haben, wenn wir uns täglich selbst kasteien für die Taten unserer Großeltern, die wir nicht zu verantworten haben – denn es gibt keine Kollektivschuld, schon gar nicht nach über 70 Jahren.

  36. Das CDU Plakat, ist das echt? Das ist doch ein Fake oder? Erst holt Merkel die Probleme ins Land und jetzt will die CDU sie bekämpfen helfen? In der Tat, Brandstifter wollen Helfer werden. Anders kann man es nicht bezeichnen.

    Die halten die Bürger für völlig verblödet.

  37. Unverschämter gehts ja wirklich nicht mehr! Also wenn die Deutschen trotzdem wieder für die CDU ihre Stimme bereithalten, dann ist wirklich Hopfen und Malz verloren!

  38. NRW Laschet ist doch einer der penetrantesten Apologeten des massenhaften Moslemimport nach Deutschland. Jetzt macht er einen auf Sicherheit, die auch und gerade durch seine Politik im Arsch ist. Verlogener und heuchlerischer gehts ja nun gar nicht.

  39. #43 Placker (25. Apr 2017 16:53)
    Gabriel hat einen Hass auf seinen Vater. Ich glaube, das ist das Leitmotiv seines Lebens.

  40. LOL
    Das Beste daran ist ja, für diesen verhöhnenden Spruch haben die sich noch fürstlich belohnen lassen!
    Für so einen Schwachmatenkram wird sich in irgendwelchen Räumen Stunden um Stunden, möglichst mit Buffet, rumgedrückt, was der Seuermichel natürlich auch noch zu bezahlen hat!
    Da reichen auch wie woanders keine 2 oder 3 „Rumdrücker“, da sind dann gleich 20 oder 30 an den Buffetkochtöpfen am fressen!
    Meistens auch noch die, mit der größten Diät!
    LOL

  41. OT

    Blutrache – Jetzt auch in Niedersachsen

    .
    „Blutrache-Mord: Polizei durchsucht Asylbewerberheim

    Mit einem Großaufgebot hat die Polizei am Dienstagmorgen ein als Asylbewerberunterkunft genutztes Mehrfamilienhaus in Langenhagen durchsucht. Die Polizeiaktion steht nach HAZ-Informationen im Zusammenhang mit dem Blutrachemord von Visselhövede.

    Langenhagen
    . Die zuständige Staatsanwaltschaft Verden wollte sich zu den Hintergründen der großangelegten Polizeiaktion noch nicht äußern. „Aus ermittlungstaktischen Gründen“, sagt der Erste Staatsanwalt Lutz Gaebler am Dienstag auf Anfrage. Nur so viel wurde bekannt: Auf Geheiß der Staatsanwaltschaft wurden am Dienstag nicht nur in Deutschland zeitgleich mehrere Objekte durchsucht, sondern auch im europäischen Ausland.

    Augenzeugen in Langenhagen hatten berichtet, dass die Polizei am Morgen mehrere Personen festgenommen hatte. Nach HAZ-Informationen leben in der Wohnung, die durchsucht worden ist, mehrere Albaner. Am 9. Januar hatten zwei Unbekannte in Visselhövede von einem Motorrad mit hannoverschem Kennzeichen aus Schüsse auf einen 46-jährigen Albaner abgefeuert. Das Opfer erlag seinen Verletzungen. Der 46-Jährige soll in seiner Heimat wegen eines Tötungsdelikts im Gefängnis gesessen haben. Die Angehörigen hatten damals Blutrache geschworen. “

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Langenhagen/Nachrichten/Die-Polizei-durchsucht-in-Langenhagen-eine-Asylbewerberunterkunft

  42. #53 HRM (25. Apr 2017 17:00)
    Laschet ist einfach ein besonders ekliger Merkel-Kriecher. Von denen gibt es viele in der CDU. Aber Laschet ist eben mit am weitesten vorgekrochen.

  43. Allein das mit so was inzwischen Wahlkampf gemacht wird, gemacht werden kann, zeigt, wie weit es gekommen. Freien Bürgern wird ihre Freiheit und Sicherheit als „Gut“ angeboten. Dabei ist in unserer Zivilisation bisher selbstverständlich, was da jetzt „beworben“ wird. Noch nie war der Schaden, den Merkel angerichtet hat, so greifbar, wie auf diesen saublöden Wahlplakaten.

  44. Vermutlich sind die wie in Nürnberg damals alle wieder unschuldig und haben erst in der Anklageschrift von den Verbrechen erfahren. Es war ja nicht die Politik, sondern das deutsche Volk, was das alles zugelassen hat. Die haben ja nur im Wählerauftrag gehandelt und der hat sie ja gewählt. Zweifelsfrei nicht dafür, aber das spielt jetzt nicht so die Rolle. Gewählt ist ja bekanntlich gewählt und damit die Immunität & Amnestie zur Verübung aller Art von politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verbrechen.

    Leute, der Prozess in Nürnberg wird diesmal länger dauern. Auf jeden Fall wirds das danach auf DVD geben. Bei ARD+ZDF sitzen wir diesmal hoffentlich wie versprochen in der ersten „Zuschauer“reihe.

  45. EILMELDUNG! DIE MÖRDER VON NIKLAS IN BAD GODESBERG SIND VON DER VOLKSVERRÄTERJUSTIZ FREIGESPROCHEN WORDEN!!!!!

  46. Wenn man solche eine Volksverarsche liest,fragt man sich doch,für wie doof halten die eigentlich ihr „Wahlvieh“?
    Einfach unfassbar,lassen Millionen von geladen Testosteronbomben auf die Frauenwelt los,dass man sich im Dunkeln nicht mehr auf die Straße traut.
    Schieben,selbst nach einschlägigem Urteil,kaum jemanden ab und ignorieren unser Asylgesetz.
    Akzeptieren No Go Areas,in jedem Winkel Deutschlands.
    Diese Liste fortzusetzen könnte über Seiten gehen,wie wir ja alle wissen und hoffentlich die, auf den Straßen, auch.
    Allerdings wird ja,durchgehend durch alle Parteien,die Partei diffamiert,die Abhilfe schaffen kann,allen voran mal wieder der Europaschulze,als es darum ging,gegen die AfD zu beten,war er stumm,nun konnte er kein besseres Haar in der Suppe,des letzten AfD Parteitages finden,als diese Aussage.

    „Schulz übt scharfe Kritik an AfD-Aufruf zum Kirchenaustritt“..

    http://www.focus.de/politik/deutschland/nach-bundesparteitag-schulz-uebt-scharfe-kritik-an-afd-aufruf-zum-kirchenaustritt_id_7024407.html

  47. #21 Wnn (25. Apr 2017 16:45)
    Das Problem ist: Viele wählen die AfD nicht, weil die zu „rechts“ ist (was immer das heißt).
    Deshalb auch die guten Ergebnisse der FDP als „AfD-light“ (was sie natürlich nicht ist).
    Die AfD muss sich in einer ersten Phase dauerhaft etablieren. Irgendwann haben ich die Leute an die „rechte Partei“ gewöhnt und wählen sie dann aus persönlichem Interessen.

  48. ich glaubte nur der klerus ist dreist, diese ließen tausende gläubige an sieben (es gab sieben vorhäute) verschiedene orte die vorhaut von joshua alias jesus christus küssen.. ich werde eines besseren gelehrt. desweiteren ist nicht mal george orwell auf solch infames gekommen.

  49. Satire, mehr fällt mir dazu nicht ein!

    Lese gerade auf Empfehlung ein Buch von „Gustave Le Bon Psychologie der Massen“
    nur zu empfehlen, es öffnet einen noch mehr die Augen !!!

  50. #44 Placker (25. Apr 2017 16:53)
    Dumme Frage – weiß es jemand?:

    Der dicke Siggi Gabriel ist doch in erster Ehe mit einer Muslima verheiratet gewesen (steht in WiKi).

    Ist ER konvertiert oder SIE?
    Oder war das eine Parallelglaubensgemeinschaft?

    Wurde er deshalb in Israel heute abgelehnt?

    Er wurde abgelehnt, weil er palästinensische Organisationen treffen wollte, die Feinde Israels sind. Ein Büttel von Kaloriensiggi meinte im DLF, das sei doch so ähnlich wie damals, als Nethanjahu in USA die Opposition besuchte, nachdem Obama ihn nicht hören wollte. Welch ein Schwachsinn, eine demokratische Opposition mit einer Terrororganisation zu vergleichen.

    Das deutsche Außenamt ist von allen guten Geistern verlassen, Siggi darf jetzt mit seinem Freund Abbas ausgehen und sollte Israel schnell verlassen, dieser Armleuchter.

  51. Das ist schändlich. Die C*DU als Hauptinitiator der islamischen Plünderungsinvasion will hier aus dem eigens planmäßig verursachten Leid Kapital schlagen.

  52. h2so4 17:08
    „Wir lösen Probleme,
    die ihr ohne uns nie gehabt hättet.“

    Schön wär’s.
    „Wir lösen Probleme nicht,
    die ihr ohne uns nie gehabt hättet.“

  53. Praktischerweise ist über dem „C*DU“-Schriftzug noch ein weißes Feld frei…
    😉

  54. Einen Brandstifter zu wählen, ist natürlich dumm.

    Ein Goldman-Sachs-U-Boot ist allerdings auch nicht die Lösung.

  55. #63 Blimpi (25. Apr 2017 17:08)
    Wegen dieses Plakats wird keiner CDU wählen. Aber sie werden es trotzdem aus „anderen Gründen“ tun.
    Es gibt so viele, die sagen, sie wählen die AfD nicht, obwohl sie in vielen Punkten recht hat.
    Es ist wohl wie bei diesem Claus Strunz. Der sagt EXAKT das Gleiche wie die AfD und schimpft im gleichen Atemzug auf die „verdammte AfD“:
    Ich denke, sie wollen nicht zu den „Geächteten“ von der AfD gehören. Sie wollen sich „von allen geachtetet und geliebt“ fühlen.

  56. „Ich fühl mich hier nicht mehr sicher“ ……

    -sagt sich der VergewaltigerNafri ange-
    sichts von 2000 Polizisten auf der Domplatte

    -sagt sich der LKW-Dieb als er auf einen
    Weihnachtsmarkt zusteuert und nur noch
    lauter Christkindeln sieht

    -sagt sich der ChrystalMeth Käufer als er
    beim Dealer observiert wurde

    -sagt die Oma als in ihrem Keller das Licht
    nicht mehr funktionierte

    -sagt der (Anti-) faschistische Täter, als er
    die Meinung Andersdenkender achten sollte !

    -sagt sich ein Patriot dessen Auto gerade
    von a.-Faschisten angezündet wurde ? Der
    dann eher wohl doch nicht!

    …… und das ließe sich endlos fortsetzen. Unklare und nebulöse Formulierungen der Staubsaugervertreter/Volksvertreter wie immer.
    Und jeder kann sich aussuchen weswegen er nun Angst haben könnte und wer der ist, der da nichts gegen Ängste unternimmt!

    Und ja nicht die Dinge beim Namen nennen und 1:1 aufs Wahlplakat schreiben wovor sich die hier schon länger Lebenden wirklich in Acht nehmen müssen – und warum die CDU nichts an ihrem Kurs der Umvolkung ändern will.

    Mir reichts schon lange! Aber CDU werde ich deshalb garantiert nicht wählen.

  57. Das nächste Bonbon:

    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/menschen-schicksale/id_80981880/paukenschlag-im-fall-niklas-anklage-fordert-freispruch.html

    Im Deutschland des Jahres 2017, eines auf dem Fachgebiet Forensik mit am weitesten fortgeschrittenen Staaten der Welt, gelingt es nicht, nach X Monaten einen Tottreter zu identifizieren?
    Aber ok, Kirsten Heisig hat sich bekanntlich ja auch geselbstmordet, nachdem sie ihren Hund enthauptet und begraben hat.

  58. Wieso sind die Kontaktadressen, insbesondere von der laschen Lusche Laschet angegeben? Ob das was bringt, wenn man lernresistenten Vollidioten die Meinung geigt?

  59. Es stimmt schon, dass die SPD (zuerst unter der Duldung der Linken) NRW noch weiter kriminell gemacht hat.
    Die Jugendstatistik wurde verfälscht durch weniger Striche.
    Die Reiterstaffel sollte abgeschafft werden. Gerade gegen gewisse Fussballlümmel und Linksfaschisten hat sich das Konzept bewährt.
    Die Landespolizei ist weiter ausgeblutet worden.
    Also die, die unser Dortmund, Gelsenkirchen, Essen und die anderen Städte schützen sollen, fahren auf dem Zahnfleisch.
    Die verrückten SPD Polizeipräsidenten wollten sogar einen Beschluss fassen (unter der Idee eines grünen Ideologen aus Münster), dass die Polizei bei familiären Streitigkeiten und Ruhestörung allgemein nicht mehr ausdrücken soll.
    Köln hat mittlerweile im Verhältnis nur halb so viele Polizeibeamte wie die Stadt München.

    Nur hat die CDU auf Bundesebene die Strolche reingelassen, die derzeit einen grossen Teil der Probleme machen, obwohl wir schon genug kriminelle Ausländer im Land haben.
    Somit sind sie der Brandstifter !

  60. Was für ein kranker und paradoxer Wahlkampf-Slogan der CDU-NRW:

    Von den Loser-Politiker aus NRW ist auch nichts anderes zu erwarten, die ihr eigenes Bundesland in den Konkurs politisiert haben, ob moralisch oder materiell.

    In NRW plakatiert die CDU mit dem Slogan:

    „Ich fühl mich hier nicht mehr sicher. Warum tun die nichts?“, darunter als sogenannter ‚Abbinder’: „Uns reicht’s! Wir wählen CDU.“

    Die CDU-NRW meint sich damit als Verursacher natürlich selber:

    Die CDU-NRW ist für die unverantwortliche Merkel-Politik und deren Unterstützer sie als CDU-NRW ist, mit verantwortlich für die Unsicherheit und Ängste der Bevölkerung ….

    Es ist ja geradezu pervers, dass man dazu die Bevölkerung auffordert, den Verursacher auch noch zu wählen.

    Es müsste heißen:

    Es reicht mit dieser Deutschland vernichtenden Politik, von CDU/CSU/SPD/ GRÜNEN/LINKEN …

    A f D wählen!

    Um nicht mehr klar denkende und unverantwortliche
    Politiker abzuwählen.

  61. OT-Achtung PI bitte diese Thema aufgreifen:
    Im Fall des totgetretenen Niklas P. Aus Bonn fordert die Staatsanwaltschaft einen Freispruch für die wertvoller als Gold Fachkraft wegen nicht bewiesenermaßen Schuld. Ich kann nicht mehr so viel fressen….

  62. Da lacht man mal wieder. Seit 70 Jahren hat dieser Schweineverein- mit ganz kurzen Unterbrechungen – das Sagen hier.
    Überall Suppenküchen, Hungerrenten, Kinderarmut, Löhne bei denen man bei Schweinebehörden um Zuschüsse betteln muss um zu überleben , sozialer Wohnungsbau und die Sozialkassen werden von Puseluken und Tschakakuken kaputt gemacht, die dieser Schweineverein zusammen mit den Asozialdemokraten und den Pädogrünen in massen ins Land lassen.
    Sich selber überversorgt in Nobelvierteln mit Stacheldraht und Waffeneinheiten gut vor den Endergebnissen ihrer verkommenen Machenschaften geschützt, lachen sie sich über das Wahlvieh kaputt, während sie sich ihre Beraterpöstchen und ihre anschließenden Beraterjobs in der Wirtschaft gut bezahlen lassen. Dafür haben sie ja auch bis zur Besinnungslosigkeit die Errungenschaften ihrers Volkes verramscht haben. Ich habe keine Probleme damit, deren Wähler als „Köterrasse“ zu bezeichnen! Null!

  63. An dem Plakat sieht man unverhohlen, für wie blöde und vergesslich uns diese Politiker halten. Wer diese kurzgeistige Pfaffentochter im September wählt, der ist auch doof – in der Tat. Eine solche Verdrehung der Tatsachen zeigt auch wess‘ Geistes Kinder diese Altparteien sind. Die sind letztendlich auch der verlängerte Arm der Schlepper. Die Parasiten, die Gewalt und vor allem den Terror hat uns Merkel beschert – nicht vergessen. Derzeit versucht man uns mit aller Macht einzureden, die Flüchtlingskrise sei nicht mehr aktuell. Wenn ich durch die Stadt laufe, sehe ich das Gegenteil. Wahltag ist Zahltag: Die nägelkauende, übergewichtige Matrone muss weg. Diese Dilettantin zerstört Deutschland und gehört vor Gericht.

  64. Ich dachte erst das soll ein Witz sein, aber nein, die meinen das ernst.
    Frecher geht es wohl kaum. Es bleibt zu hoffen, daß die Wähler das durchschauen.
    Leider habe ich da nicht viel Hoffnung.

  65. #64 omega (25. Apr 2017 17:07)

    EILMELDUNG! DIE MÖRDER VON NIKLAS IN BAD GODESBERG SIND VON DER VOLKSVERRÄTERJUSTIZ FREIGESPROCHEN WORDEN!!!!!

    Apropos Volksverräterjustiz:

    (… )

    Der Richter begann den Prozess, der auf 30 Verhandlungstage angesetzt war, mit Milde. Was der Bruder und die Mutter erleben mussten, erklärte Stefan Joseph, sei eine extreme Belastung gewesen. Und er setzte damit schon früh den Ton für den Ausgang dieses ersten Prozesstages, der für manchen Beobachter im Saal überraschend glimpflich für die Angeklagten ausging: Es wird, so meint der Verteidiger von Khadra S., Roman von Alvensleben, auf eine Verständigung hinauslaufen. Wenn die Angeklagten geständig sind, müssen sie mit Haftstrafen von sechs bis zwölf Monaten rechnen – auf Bewährung.

    (…)

    https://www.welt.de/vermischtes/article163972075/Hameln-soll-brennen.html

  66. obendrein fehlt bei „fühl“ entweder ein ‚e‘ oder ein Apostroph. Bei „reicht’s“ haben sie es richtig gemacht.

    Bei Grünen, Linken oder der neuerdings so coolen FDP wäre es mir keine Erwähnung wert gewesen, bei der CDU schon.

  67. #60 Metaspawn (25. Apr 2017 17:05)

    Allein das mit so was inzwischen Wahlkampf gemacht wird, gemacht werden kann, zeigt, wie weit es gekommen. Freien Bürgern wird ihre Freiheit und Sicherheit als “Gut” angeboten. Dabei ist in unserer Zivilisation bisher selbstverständlich, was da jetzt “beworben” wird.

    Diese Pervertierung der Werbung gibt es doch auch anderswo: Wenn Lebensmittel damit beworben werden, was alles NICHT in ihnen steckt, kann doch etwas nicht stimmen!

  68. Die Verhöhnung der deutschen Verbrechensopfer nimmt in der BRD wirklich insitutionelle Züge an.

    Orwellsches Doppeldenk in Reinkultur.

  69. ISLAMISCHE TERRORISTEN SIND IN DEUTSCHLAND NICHT VOM HIMMEL GEFALLEN!
    NEIN, SIE WURDEN HIER BEWUSST ANGESIEDELT!
    VON WEM?
    KONRAD ADENAUER (1. KANZLER DER BR. DEUTSCHLAND)
    EINER VON VIELEN VERBRECHERN IN DER CDU!
    H.R

    😆

  70. Die Leute werden ganz offen verar*** und lieben es auch noch! Das gemeine Volk ist zur dummen, dämlichen Masse verkommen, dass geistlos als nachblökt, was man ihm vorkaut.

    Würde so eine Ufologen-Partei uns weiß machen, dass die Gefahr aus dem Weltall herrührt, so würde die Allgemeinheit dies auch noch fressen..!

  71. Es gibt leider genügend Menschen die genüßlich jenen Kakao trinken, durch den sie gerade noch gezogen wurden.

  72. @ #74 der neue alte,
    gebe dir mehr Mühe, denn der Satz “Wir lösen Probleme, die ihr ohne uns nie gehabt hättet”, der ist genau das was du als „Schön wär`s“ klar stellen willst.

    Nur das der auf den Haufen Scheiße vom Wahlmotto der CDU einen noch größeren Haufen drauf setzt.

    Was müssen die von der CDU verzweifelt sein, das ihrer teuren Werbeagentur nichts besseres einfällt als in die Grube zu fallen, die sie für andere gebuddelt haben.

    Oder, und das ist wirklich nicht mehr witzig, die sind der Überzeugung, das sie den Bürgern ungestraft einen solchen Schmarren anbieten dürfen ohne befürchten zu müssen nicht wieder gewählt zu werden.

    Denke nach und lache, ohne zu weinen. Erst kommt das Weinen, dann die Resignation und dann das Lachen. Die nackte Obrigkeit hat es gar nicht gern wenn wir über sie lachen.

  73. #88 Dr. PeKu (25. Apr 2017 17:27)

    An dem Plakat sieht man unverhohlen, für wie blöde und vergesslich uns diese Politiker halten.
    ————————————————-
    Bei jeder Wahl zu sehen, das sie (die Politiker) nicht unrecht haben (90% wählen Blockparteien oder gar nicht).

  74. h2so4 17:31
    „gebe dir mehr Mühe..!

    Zu viele Inversionen im Spiele . .

    – x – = +
    – x + = –
    – x – x + x – = ?

    Ich kann den Schmaili nicht . .

  75. Wohl ein Fehler beim Plakat-Druck
    (man sollte nicht immer die billigsten
    Anbieter nehmen…).

    Richtig muss es heißen:

    Uns reichts !
    Wir wählen nie wieder CDU.

  76. Köln ist Rot-Grün und so wird es bleiben , nur die Problemviertel, Kalk , Chorweiler , Mühlheim Ehrenfeld … aber selbst da sind schon so viele
    „moslemische Passdeutsche , das es für Rot-Grün reicht !

    Wo sind die passenden Wahlplakate der AFD für die NRW Wahl ???

  77. Die machen sich über die deutschen Wähler lustig.
    Erst Probleme selbst schaffen und sich dann als Lösung anbieten.

  78. #16 Wnn (25. Apr 2017 16:43)
    Die schämen sich nicht: der Wähler wird so für strunzdumm verkauft.

    Lässt sich… muss es heißen

  79. Einer der Brandstifter gibt sich jetzt als Löschtrupp aus.
    Ob das Plakat von Merkel genhemigt wurde

  80. DU-Brandstifter bieten sich als Löschtruppe an
    ——————————————–
    You made my day
    Lachen hält die Seele gesund!

  81. Ach, und ich dachte schon, ihr thematisiert dieses herrliche CDU-Plakat gar nicht mehr!

    Ich fahre jeden Tag an mehreren dieser Sorte vorbei – und amüsiere mich stets köstlich dabei.

    Das ist ja bei der CDU immer so ähnlich wie mit der „Kirche“. Erst religiöse Psychopathen produzieren. Und dann Heilung vom selbst herbeigeführten Irresein versprechen.

    Um die (zwar rhetorische) Frage zu beantworten, was das ist:
    Eine Mischung aus Wählerverhöhnung und Dreistigkeit, selbstredend.

    Das hat schon seinen Grund, warum man im Wahlkampf so gut wie nichts vom Merkel hört. Die Basis in den Kommunen fleht die Altkommunistin an, bloß (un wenigsten vor den Wahlen) die Schnauze zu halten, damit jeder der Hanseln seinen vom Steuerzahler zwangsfinanzierten „Job“ behält.

    MOD: Wäre schön, wenn es neue gibt, über die man schreiben sollte, wenn Du nicht nur dran vorbeifährst, sondern ein Foto machst und uns das schickst 😉

  82. Das zweite Bild toppt alles.

    Bitte damit die Kölner Domplatte komplett vollpflastern.

  83. Bei dieser Frage sucht Merkel nach den Worten

    Ist sie es nun – oder ist sie es nicht? Eine kurze Frage der Moderatorin hat Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der internationalen W20-Frauenkonferenz in Berlin ins Stottern gebracht: „Sind Sie eine Feministin?“
    Für mich ist sie eine Dumme Frau die meint sie könnte ein ganzes Volk verarschen. Ganz nicht ? Oder !

  84. Noch bei der Neujahresansprache 2017 hat die abgerüht kaltschnäuzige Merkel gesagt, Zitat

    Demokraten, die nie vergessen, dass es eine Ehre ist, unserer Demokratie und damit den Menschen zu dienen…u.s.w… „ Unser Staat tut alles, um seinen Bürgern Sicherheit in Freiheit zu gewährleisten. „

    und nun soll man in NRW die gleiche Merkel-CDU wählen, weil laut Aussage des Plakates oben, eben demnach die Merkel Aussage der Neujahresansprache 2017 falsch ist, oder was, lächerlich !, wer denkt sich so etwas nur aus ?

  85. Mit diesem Plakat sollen Erwachsene zum Wählen veranlasst werden, denn nur Erwachsene dürfen wählen. Werden sich Erwachsene aber von dieser wahren Kindergartenzeichnung gewinnen lassen?! Ich hätte dort statt deren a Businesslady oder SONST einen steilen Zahn abgebildet. Mir scheint daher, die CDU-ler in NRW wissen, dass ihnen eh Keiner mehr zutraut, irgendwelches Unheil noch abwenden zu können.

  86. #75 Selberdenker (25. Apr 2017 17:13)

    So stimmt´s:
    http://www.directupload.net/file/d/4702/gg384uzq_jpg.htm

    Sehr schön!
    ———————
    #83 Der Hammer (25. Apr 2017 17:23)

    Das nächste Bonbon:
    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/menschen-schicksale/id_80981880/paukenschlag-im-fall-niklas-anklage-fordert-freispruch.html
    Im Deutschland des Jahres 2017, eines auf dem Fachgebiet Forensik mit am weitesten fortgeschrittenen Staaten der Welt, gelingt es nicht, nach X Monaten einen Tottreter zu identifizieren?

    Das, von mir nochmal Gefettete, macht mich auch immer wieder sprachlos.

  87. #103 lfroggi (25. Apr 2017 17:40)

    Wo sind die passenden Wahlplakate der AFD für die NRW Wahl ???

    Bislang so gut wie keine gesehen. Nur ein paar prominent positionierte Großplakate. Leider ist da aber Pretzell drauf. Entsprechend noch nicht zerstört. Die Linken wissen, dass Pretzell bei seinen eigenen Leuten nicht beliebt ist und kaum Wahlchancen hat.

    Ich werde übrigens – trotz Pretzell – AfD wählen. Und damit m.E. das kleinste der möglichen Übel. Es gibt doch extreme Unterschiede zwischen NPD und AfD. Erstens hat die NPD keine vorzeigbaren Persönlichkeiten. Zweitens fehlen ihr die liberalen Akzente.

    Wenn ich den „Wahlomaten NRW bediene“, liegen sowohl FDP als auch NPD bei mir weit hinter der AfD.
    Grüne natürlich an letzter Stelle. Aber das ist ja bei jedem so.

  88. Ist das pathologischer Realitätsverlust, absolute Verhöhnung der Wähler oder einfaches Kalkül, dass die Mehrheit dumm genug ist auf diese Unverfrorenheit hereinzufallen?

    Absolute Verhöhnung der Wähler!

    Das sind im Grunde alle Wahlplakate, aber das hier ist schon atemberaubend dreist.

    Okay, okay, es geht um eine dieser Landtagswahlen in einem Bundesland, in dem die CDU derzeit nicht die Regierungsrolle innehat, aber bitte – das, was zum nachlassenden Sicherheitsgefühl führt, obliegt nun beim allerbesten Willen nicht irgendwelchen Provinzregierungs-Attrappen, und zwar noch nicht einmal im hochoffiziellen Demokratie-Narrativ.

    Aber alles hat auch sein Gutes. Man kann in sich gehen und sich fragen: „Würde mich dieses Wahlplakat ködern, wenn wir seit 2005 eine rotgrüne Bundesregierung hätten?“

    Ich fürchte, bei den meisten ist die Antwort ja. Wenn genau das Gleiche passiert wäre, was passiert ist, aber SPD und Grüne diese Bundesregierung stellen würden würde (und es WÄRE genau das Gleiche im genau gleichen Zeitrahmen passiert, es wäre auch nicht schlimmer), dann könnte Merkel bei den meisten hier Anwesenden mit so einer Scheiße punkten.

    Das doch auch schon 2005 funktioniert, als wir von Multikulti, das wir damals noch mit Rotgrün in Verbindung gebracht haben, die Schnauze voll hatten und ein leicht verlegen zum erstem Mal die spießige CDU gewählt haben: „Oh Gott, jetzt wirst du alt! Wenn das so weiter geht, brauchst du in 10 Jahren einen Rollator“. Zumindest war das bei mir so.

    Der Rollator ist noch nicht im Einsatz, aber so aus der Rückschau auf damals: Oh Gott, was warst du sauseggelblöd!“

    Die Erinnerung daran macht es ein bisschen einfacher, milder gegenüber den Schafsköpfen zu sein, die immer noch auf sowas reinfallen. Aber es ist trotzdem schwer.

  89. #54 NieWieder (25. Apr 2017 17:01)
    #43 Placker (25. Apr 2017 16:53)
    Gabriel hat einen Hass auf seinen Vater. Ich glaube, das ist das Leitmotiv seines Lebens.

    Ja. Und anstatt das mal aufzuarbeiten, leitet er seine Befindlichkeiten großzügig an das deutsche Volk weiter. Was haben wir denn damit zu tun? Nichts.

  90. #24 BademeisterPaul (25. Apr 2017 16:45)

    …Ich wünsche Merkel und allen Bessermenschen die Pest an den Hals.

    Der oberste Körperteil der Diktatorin
    IST DIE PESTBEULE !

  91. Die erste Partei, die sich nun selbst öffentlich dokumentiert/plakatiert,
    – als Verbrecher am Volk outet.

    Dem ist nichts hinzuzufügen.
    Macht das Plakat zum Wahlkampf !

  92. Passend zu dieser Plakat-Posse folgende Meldung.

    Der Staatssender ARD berichtet heute im Videotext unter der Überschrift

    *Sammelabschiebung aus Deutschland*

    dass heute 14, in Worten Vierzehn, Migranten in Richtung Afghanistan abgeschoben wurden. Weiter wird in dieser Meldung darauf hingewiesen, dass dieses bereits die 5. Sammelabschiebung seit Dezember 2016 sei und insgesamt 107 abgelehnte Asylbewerber abgeschoben wurden.

    Leute, was für eine Sensationsmeldung!
    108 Abschiebungen in 5 Monaten!
    Nur fehlt hier eine entscheidende Vergleichszahl, wieviel illegale Einwanderer sind in dieser Zeit ungehindert in Deutschland eingedrungen?
    10000, 1000000 oder gar 500000?

    Ich empfinde es nur noch als beleidigend, für wie blöd und naiv Politiker und Mainstream-Medien uns Bürger halten.
    Geben wir ihnen im September die einzig richtige Antwort,
    AfD wählen!

  93. Und Frau Merkel quatscht wieder irgendwas von…..Flüchtlingen die den Fachkräfte Mangel beheben können. 🙁
    Meine Güte! Diese Frau ist einfach nur noch peinlich und so schrecklich uninformiert.

  94. #60 Metaspawn (25. Apr 2017 17:05)

    Freien Bürgern wird ihre Freiheit und Sicherheit als “Gut” angeboten. Dabei ist in unserer Zivilisation bisher selbstverständlich, was da jetzt “beworben” wird.

    Ich wollte das nur nochmal hervorheben. Damit jeder weiß, daß die islamisch-afrikanische Masseninvasion nichts verbessert, sich dieses Leute auch nicht der Zivilisation angleichen, sondern die Zivilisation verwüsten.

  95. MOD:

    Wäre schön, wenn es neue gibt, über die man schreiben sollte, wenn Du nicht nur dran vorbeifährst, sondern ein Foto machst und uns das schickst

    Rückschiss angekommen. Kapiert. Wird gemacht! Gern.

    Bei der Gelegenheit:

    Eine Linksradikalen-Institution klebt bei uns Aufkleber, auf denen die Fotos von „Neonazis“ mit deren Klarnamen abgebildet sind. Wer die kenne und Informationen über die hätte, wird gefragt.
    Der Aufkleber verweist auf eine Internet-Seite, die weitere „Neo-Nazis“ aufführt. Der Schriftsteller Akif Pirincci ist dort an prominenter Stelle aufgeführt – was mir ausreichend Beleg zu sein scheint, dass es sich auch bei den übrigen mit Vor- und Nachnamen und Fotos aufgeführten Personen schwerlich um „Neonazis“ handeln kann.
    Ich möchte euch dennoch kein Foto davon zuschicken, da ich die Abgebildeten unnötig gefährdet sehe, wenn ihr das veröffentlicht.
    (Feind liest mit).

    MOD: diese da, nehmen wir an: http://www.metropolico.org/2017/03/24/outingkampagne-der-moralherrenmenschen-linksgurken/

  96. Verlogene CDU!
    schreien “ haltet den Dieb“
    wollen damit die Wähler in die Irre führen.
    CDU samt Merkel sind Verbrecher!

  97. #133 fmvf (25. Apr 2017 18:01)
    Immerhin tritt das „Arschloch“ wenigstens zurück. Das ist mehr als man in Deutschland erwarten kann.

  98. #131 Hoffnungsschimmer (25. Apr 2017 17:57)
    Eben im Radio die Stimme von Merkel vernommen. Sofort umgeschalten. Ich möchte diese Person nie mehr hören oder sehen.

  99. Typisch Wasserstraße:

    Völlig absurd.

    Die NRW-CDU ist der geborenen Verlierer.

    NRW ist ein „Failed State“

    Von der Wahlurne bis zum Krematorium:
    Alles SPD

    Der einzige Pluspunkt, weshalb die CDU ab und zu in NRW mal drann kommt:
    Die SPD/Grünen wissen nicht mehr weiter

  100. #131 Hoffnungsschimmer (25. Apr 2017 17:57)

    Und Frau Merkel quatscht wieder irgendwas von…..Flüchtlingen die den Fachkräfte Mangel beheben können. ?
    Meine Güte! Diese Frau ist einfach nur noch peinlich und so schrecklich uninformiert.

    Du glaubst allen Ernstes, so „uninformiert“ könnte man sein in der Position eines Bundeskanzlers?

    Geh nicht von Dummheit aus, rechne satt mit Vorsatz!

  101. #118 King_Kufar (25. Apr 2017 17:52)

    Ekelhaft. Drei der wichtigsten Argumente der „Antifa“: Urin, Kot, Erbrochenes. Da kann man ja gleich mit einem verärgerten Schimpansenrudel disputieren!

  102. #126 Made in Germany West (25. Apr 2017 17:54)
    Das ist doch bei allen linken Gutmenschen so. Die haben alle ihre persönliche Abrechnung mit irgendwem aus ihrer Vergangeheit und die ganze Welt muss darunter leiden.

  103. Zum Plakat:

    Hier geht es um die Landtagswahl NRW am 17. Mai 2017. Die NRW-CDU wird angeführt von Armin Laschet (auch Lusche genannt), dem Honigkuchenpferd der CDU und einem begeisterten Darmkriecher des Merkel.

  104. #117 lfroggi (25. Apr 2017 17:52)
    Diese „Wahlaufrufe“ bewirken nichts. Abe Le Pen wird leider trotzdem nicht gewählt.

  105. #136 Karl Brenner (25. Apr 2017 18:08)
    Ja das könnte sein. Weil „alles SPD“ ist, wählt man eben auch SPD.

  106. #8 Babieca

    Der CDU-Landtagskandidat Stefan Nacke, in dessen Wahlkreis der Nordkirchenweg liegt, weist diesen Verdacht von sich: „Das ist mit mir nicht abgesprochen und entspricht nicht meiner Politik!“ Er habe nach Rücksprache mit der Kreisgeschäftsstelle auf rasche Entfernung des Plakats gedrungen, betont er auf Anfrage unserer Zeitung.

    Für die Aufstellung dieser Themenplakate sei nicht die Kreis-, sondern die Landespartei zuständig, die wiederum eine Agentur damit beauftragt habe, betont Nacke. Der Standort sei offenbar als geeignet ausgewählt worden, ohne die Nähe des mittlerweile geräumten Flüchtlingsheims zu bedenken: „Das ist fatal. Ich trete auf als Anhänger der Kanzlerin und ihrer Flüchtlingspolitik.“

    Also kriecherischer als dieser CDU-Landtagskandidat auftritt ist kaum noch möglich, der hat damit eine riesige Schleimspur hinter sich her gezogen. Aber von einer Landes-CDU, die einen Laschet als Vorsitzenden hat kann man nichts anderes erwarten.

  107. Die SPD in SCHLESWIG-HOLSTEIN plakatiert vor allem das Wort GERECHTIGKEIT – ohne weitere Hinweise – dieses schwergewichtige Wort wurde dankbar als neue Idee von dem leichtgewichtigen Buchhändler Schulz übernommen.

    Dabei ist diese Partei schon seit Jahren am Ruder, hätte also vieles tun können. Aber die möglichen Wähler werden hinters Licht geführt u.a. mit einem angeblich „ausgeglichenen Haushalt“ der Finanzministerin Heinold, die als sehr fleißig geschildert wird, aber ohne Ahung ist. So verschweigt sie der Bevölkerung, dass ja noch die HSH-Nordbank abgewickelt werden mus, was den Steuerzahler ca. 14 Milliarden kosten wird.

    Außerdem wird verschwiegen, dass auf Wunsch von Stegner, keine nicht berechtigten Asylforderer abgeschoben werden. Anstatt vorhandenen Leerstand für nun 65.000 Asylforderern im Lande zu belegen, werden nun – wie in Travemünde – teure Massenunterkünfte neu gebaut. Dort kassiert Lübeck zudem pro Quadratmeter 16,43 EURO Kaltmiete, die zu 90 Prozent aus Steuermitteln des Landes gezahlt werden. Verkehrte Welt! Wo es genug deutsche Bedürftige gibt, die es auch mal ein bisschen besser haben wollen!

    Schleswig-Holstein kassiert von den reicheren Bundesländern im Finanzausgleich erhebliche Summen, hält sich aber nicht an die verabredeten Vereinbarungen. Auf jeden Fall meinen Albig & Co. durch simple Plakate mit nichtigen Aussagen noch weiter wurschteln zu können.

    Ob es überhaupt jemand merken würde, wenn Regierung und Parlament aufgelöst und S-H mit HH, Bremen und Niedersachsen eine Einheit bilden würden?

  108. #25 Eurabier (25. Apr 2017 16:45)

    Schaffe ein Probläm, dass es ohne Dich niemals gegeben hätte und biete Dich als die Lösung an, das macht Dich unentbehrlich!

    Richtig. Oder noch besser: Erfinde ein Problem, und schwinge dich zum Retter der gesamten Menschheit auf. Stichwort: Klimaschwindel.

  109. Ich denke doch, dass die AfD auf diese durchschaubare Täuschung die richtige Antwort parat hat.

    AfD, laßt euch auf diese hinterfotzige Täuschung was Probates einfallen. Bringt ein dementsprechendes super Wahlplakat als Antwort.

  110. Kennt ihr den Film: Dumm und Dümmer ?
    Über den Film konnte ich noch lachen, über diese dummdreisten Politiker, bes. die der CDUSPD, kann ich nur noch schäumende Wut empfinden.
    Solche Wahlangebote beleidigen meine Intelligenz, ihr lieben Gutmenschen und CDU Fuzzies!!!
    mfG.

  111. https://www.youtube.com/watch?v=TeaadC9rJhg

    Folge 25 – Appeasement

    ______________________________________________

    Diesen Satz fand ich heute besonders geil:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article163991455/Teil-der-Asylberechtigten-moeglichst-auf-dem-Land-halten.html

    Eindringlich warnen die Migrationsforscher die Schulbehörden davor, Flüchtlingskinder vor allem in Schulen mit hohem Migrantenanteil und sozialen Problemen zu schicken. 🙂 🙂

    „Spätestens ab dem Übergang in den Regelunterricht sollte eine „ausgewogene“ Mischung angestrebt werden“, schreibt der Sachverständigenrat in seinem Jahresgutachten.

    In dem Gutachten heißt es weiter: Die Probleme einer „Entmischung“ seien nicht direkt auf den Zuwandereranteil zurückzuführen, sondern auf den Anteil sozial benachteiligter und leistungsschwacher Schulkinder. ❗

    Dieser sei an Schulen mit hohem Migrantenanteil oft überdurchschnittlich hoch.

    Bisher orientierten sich die Schulbehörden eher an Kriterien wie räumlicher Nähe, freien Klassenräumen oder der Bereitschaft des Lehrerkollegiums, Flüchtlinge aufzunehmen. <<

    Die paar wenigen noch brauchbaren Restdeutschenkinder auch noch versauen!? ❗ ❓

    Die Typen müsste man a d W s

  112. Ist es eigentlich technisch möglich, dass man zur Abschiebung der ganzen Illegalen übers Mittelmeer so eine Art Wasserski-Anlage für Boote baut? Solargetrieben, versteht sich. Von mir aus müssen es keine Boot sein, sondern zB Altreifen. 5 Mann aufsitzen, Haken dran, Gute Reise! In 35 Minuten sind die wieder zu Hause und es könnte doch so einfach sein.

  113. #145 guenni (25. Apr 2017 18:31)
    Ich denke doch, dass die AfD auf diese durchschaubare Täuschung die richtige Antwort parat hat.
    AfD, laßt euch auf diese hinterfotzige Täuschung was Probates einfallen. Bringt ein dementsprechendes super Wahlplakat als Antwort.

    ———————————————

    Es bedarf eigentlich nur einiger kleiner Änderungen und dann stimmt das Plakat !

    Es sähe dann so aus :

    Wir sind hier nicht mehr sicher !
    Uns reichts!
    Wir wählen AfD :-))

  114. Lustiger Scherz da auf dem Plakat.

    Aber ist der 1. April nicht schon längst vorbei?

  115. C*DU: Abgewirtschaftete Chaotentruppe bietet sich als „Lösung“ für selbst geschaffene Probleme an. Ja, klar ne???
    Verkehrte Welt!

  116. Leider werden tatsächlich sehr sehr viele drauf reinfallen.
    Welcome to Germany sag ich nur.

    Wäre das ein AFD Plakat wäre es längst abgerissen oder Nazi Keule draufgesprüht.

  117. #71 Wnn

    Gabriel wollte israelische Gruppen treffen. Einmal israelische Soldaten oder ex Soldaten, die sich gegen den Siedlungsbau wenden und eine Orga, die Übergriffe der Armee dokumentiert.
    Es stimmt also nicht was Du sagst. Es sind keine Terroristen.
    Insofern schon durchaus mit Netanjahud yBesuch in den US zu vergleichen.
    Sowohl N als auch G haben naturtlich das Recht dazu. Es sei denn Du siehst Israel als eine Diktatur an.

  118. Durchaus raffiniert. Denn implizit sagt die Botschaft: wir würden ja ganz anders handeln, aber uns sind durch die große Koalition und durch den Einfluss der Grünen leider alle Hände gebunden. Wenn wir aber alleine regieren könnten…
    Das soll beim Wähler (unterschwellig) ankommen. Zu befürchten ist, dass es genau so ankommt.

  119. #144 Frek Wentist (25. Apr 2017 18:24)

    Richtig. Oder noch besser: Erfinde ein Problem, und schwinge dich zum Retter der gesamten Menschheit auf. Stichwort: Klimaschwindel.

    War jahrzehntelang das Erfolgskonzept der Grünen: Leute ängstigen (Waldsterben, Borkenkäfer, Ozonloch, Neue Eiszeit, Klimawandel, Uran im Trinkwasser und was es da nicht alles gibt), um sich dann an Retter anzubieten.

  120. #151 Demonizer (25. Apr 2017 18:40)

    C*DU: Abgewirtschaftete Chaotentruppe bietet sich als “Lösung” für selbst geschaffene Probleme an. Ja, klar ne???
    Verkehrte Welt!
    ——————-

    Bestes Beispiel war der deMaizere bei der Vorstellung der Kriminalitätsstatistik 2016…dass der sich noch selbst im Spiegel anschauen kann…hilflos, verwundert, entsetzt über die Folgen der eigenen Politik und dann noch komische Sätze, Zahlen, die nicht stimmen können. Man Alter geh mal raus auf die Strassen in den Großstdten und guck mal Google Einzelfall map 2016 und 2017 !!!

  121. 133 fmvf

    Der war wenigsten konsequent und verdient meinen Respekt.

    Die,die hier zu Lande die AfD noch verteufeln und diffamieren,sind die selben,die in absehbarer Zeit,aus Machtpolitischen Erhaltungsgründen,die AfD „entnazifizieren“ und als Koalitionsfähig erklären.

    Diese Prozedere war bei Grünen und nun den Linken,das Gleiche, vollständige Ablehnung zu Anfang..
    Und nun?
    A m p e l k o a l i t i o n ,sogar auf Bundesebene.

  122. CDU fährt diese Schiene natuerlich gern gegen die noch chaotischere SPD.
    Funktioniert auch. Ich kenne viele CDU Wähler. 95 % schlucken das

  123. #149 Anti-Gender (25. Apr 2017 18:36)

    Klasse durchdacht Anti-Genda. Tolle Idee. Bist ein schlaues Bürschchen. .

  124. #117 lfroggi (25. Apr 2017 17:52)

    So wird gegen Le pen Stimmung gemacht !

    „Eine Gefahr für die Demokratie“: Wahlaufrufe gegen französische Präsidentschaftskandidatin Le Pen.

    Die Gewerkschaft CGT appellierte an Frankreichs Bürger, “die extreme Rechte zu verhindern”. Es dürfe nicht eine einzige Stimme für Le Pen geben. Ihre Partei Front National sei “eine Gefahr für die Demokratie, für den sozialen Zusammenhalt und die Arbeitswelt”.

    LOL!

    Dirk Schümer hat bei Anne Will man darauf aufmerksam gemacht, dass es in Frankreich mal eine Untersuchung gegeben hat, was Arbeiter denn so wählen. Also ECHTE Arbeiter, nicht die Gewerkschaftsfunktionäre, Betriebsräte usw.

    Es hat sich rausgestellt, dass es bei den Sozialisten de facto gar keine Arbeiter mehr gibt. Denn die seien – so Schümer – jetzt alle beim Front National.

    Es ist wie in D: Die Gewerkschaften vertreten schon lange nicht mehr die Interessen der Arbeiter, sondern haben sich entkoppelt und merken das nicht einmal mehr.

  125. Tja wovor soll die Laschet-CDU sich auch fürchten?
    Vor Flüchtlinge-sind-kein-Wahlkampfthema-Pretzell
    etwa?

  126. Normale Menschen wie du und ich denken in solchen Kategorien.
    Wir wissen, dass wir am 1. April generell belogen werden können!

    Unsere „gewählten“ Staubsaugervertreter dagegen fühlen sich wohl eher nicht an nur ein einziges Datum gebunden. Quod erum demonstrandum.

  127. Hallooo Leuteee, sie drehen doch alles um.
    Die Gefahr, suggerieren sie doch immerzu, geht aus von der AfD, die zusammengehört mit Schlägernazis,die ja laut allgemeiner Auffassung, auch rechts sind. Dass es kaum noch lebendige Nazis gibt und wenn, dann über 90jährige, die sicher niemanden schlagen, interessiert die gesamte, faschistische Gegnerschaft der AfD und der europäischen Völker doch auch schon nicht.Und dass Nazis links waren schon gar nicht.

    Islamterroristen gehören ebenfalls zu uns und neuerdings die Erdo-Türken.

    Letztens, beim AfD Parteitag hat die Reker auch geschwallt, man müsse eine Gegendemo nur gut absichern, dann kämen auch ganz viele Leute.
    Ergo, die Polizei musste die Bürger vor der AfD schützen.

    1984 halt
    (Aber selbst dbzgl sagen sie, wir wären die Verdreher)

  128. Beim Anblick des 1. Plakates bin ich in schallendes Gelächter ausgebrochen – dann dachte ich kurz nach ob heute der 1. April ist.
    Wenn es nicht verboten wäre, könnte man ja „CDU“ mit AFD überkleben, dann passt es.
    Aber mal im Ernst, das ist doch sowas von peinlich für die Verantwortlichen. Jetzt muß doch wirklich der letzte Schlafmichel wenigstens ahnen, daß in diesem Staat etwas faul ist.

  129. #149 Anti-Gender (25. Apr 2017 18:36)

    Dieser von dir gutdurchdachter Vorschlag:
    Es bedarf eigentlich nur einiger kleiner Änderungen und dann stimmt das Plakat !

    Es sähe dann so aus :

    Wir sind hier nicht mehr sicher !
    Uns reicht’s!
    Wir wählen AfD :-))

    …sollte die AfD unbedingt aufnehmen.

  130. #163 MASLI (25. Apr 2017 18:54)

    Das beste an diesem Artikel http://www.wn.de/Muenster/2781395-Vor-Fluechtlingsheim-aufgestellt-Irritationen-um-CDU-Wahlplakat ist der einzige Kommentar:

    CDU Münster:
    “Ganz schnell reagiert. Das Plakat stand einfach zu nah an den leeren Containern des Flüchtlingsheims am Nordkirchenweg. Die CDU hat es sofort unkenntlich gemacht und die Firma Wahlkampf-Werbung Wesselmann beauftragt, das Plakatmotiv sehr zeitnah auszutauschen.”

    So potenziert sich Realsatire!
    ————————

    Das waren einfach die C*DU-Parteigecken, dümmer, als die Polizei erlaubt und die wollen regieren und sind schon so lange dabei…Der Kaiser hat ja gar nichts an!!!

    Ich kann über so manches nicht mehr lachen, weil es so peinlich für Deutschland ist.

  131. @Babieca (25. Apr 2017 17:52)

    Erschreckend daran ist nicht die inhaltliche Blödheit, sondern für wie blöd sie die Wähler halten. Ich fürchte das Ergebnis der bevorstehenden NRW-Wahl wird noch erschreckender werden.

  132. OT

    „Frauengipfel“ in Berlin, geladen hat die Bundesbratze, der Stasi-Spitzel „Erika“.
    Weil sie mit dem Vater nicht so konnte, hat sie sich dessen Tochter eingeladen, andere „Feministinnen“ mit Schönheitschirurgen-Erfahrung sind ebenfalls Erikas monotonem Ruf gefolgt.

    Was ich vermisse: Emanzipierte Burka-Trägerinnen! Sehe ich auf keinem der Pressefotos. Wieso sind die nicht eingeladen worden?! Die sind doch, so sagt man uns, ebenfalls total feministisch drauf, weil „selbstbestimmte“ Kleidersackträgerinnen.

  133. #176 Selberdenker (25. Apr 2017 19:03)

    @Babieca (25. Apr 2017 17:52)

    Erschreckend daran ist nicht die inhaltliche Blödheit, sondern für wie blöd sie die Wähler halten. Ich fürchte das Ergebnis der bevorstehenden NRW-Wahl wird noch erschreckender werden.
    ————————-

    Genau so sehe ich das auch.

  134. In Schleswig-Holstein wirbt ein grauer Schnösel um Wählerstimmen, indem er erzählt , wie er „anpackt“.

    So ein richtiger Establishment-Andienling, dem die Partei egal ist, Hauptsache, er bekommt an einen fetten Futtertrog.

    Die C*DU: unwählbar!

  135. Das Plakat, also den Spruch, das muss man sich mal vorstellen ! Das ist ja das heuchlerischste und dreisteste was die Designer sich hätten ausdenken können ! Ich werd wahnsinnig wegen diesen Drecksäcken!! CDU und der rest auch noch. Ausser die AFD !

  136. Ach ja… ich freue mich ja immer, wenn altgediente Parteien sich an ihre Wurzeln erinnern.

    „Wir wählen CDU“…

    Ende der 60er Jahre, als die CDU bemerkte, dass sie u.U. etwas in die Jahre gekommen war, wurde sie werbetechnisch etwas innovativer.

    Sie liess von einem der bekannten Schlager-Duos der damaligen Zeit (wir erinnern uns an Cindy & Bert oder Nina & Mike) den folgenden Smash-Hit einspielen:

    Wir wählen CDU
    C-D-U
    Wähl auch Du
    C-D-U
    Ich weiss heut schon, was ich tu,
    ich wähl die
    C
    D
    Uuuuuuuu!

    Das Ganze wurde dann kostenlos als 45er Single verteilt.

    Man könnte heute „Smash-Hit Reloaded“ angehen. Vielleicht hat Campino ja Lust…

  137. @ #47 Heisenberg73 (25. Apr 2017 16:56)

    Danke! Wahrscheinlich sind zwischenzeitlich 99 AFD Wahlplakate gemeuchelt worden.

  138. #180 Stefan Cel Mare (25. Apr 2017 19:09)

    NB: Niemandem aufgefallen? „NRW geht vor“.
    Ist so, wie wenn Killary ihre Wahlwerbung mit „America first“ aufgemacht hätte.

    Hat sie aber nicht. Eine solche Dreistigkeit bringt nur das Ferkel auf.

  139. @#153 guenni (25. Apr 2017 18:34) :

    AfD, strengt eure Köpfe an und seit besser mit Plakat-Wahlaussagen.

    Die AfD könnte eigentlich dieses Wahlplakat eins zu eins übernehmen – nur eben den Parteinamen austauschen. Nach dem Motto: Wer’s der CDU nicht glaubt, der glaubt’s der AfD.

    Ich glaube das gar niemandem.

  140. wie wäre es, wenn -natürlich gaaanz zufällig, – ein paar „Bösewichte“ doe Buchstaben CDU mit Aufklebern AfD überkleben würden? Verboten. Aber wer sieht schon in der finsteren Nacht, wer es war?

  141. Pyromanen!
    Kokelnde Feuerwehrleute (CDU), legen Brände, rufen vom Brandort die Feuerwehr, sind daher auch als erste da und wenn die Feuerwehr ankommtund die Schaulustigen eingetroffen sind (Die Wählerdödel) pissen sie demonstrativ ins Feuer (Schaut mal, wie wir schon löschen!!!!).

    Hier fällt dir nichts mehr Anderes dazu ein.
    So eine perfide Bru!

  142. Aha…..Erst zettelt die geisteskranke Schlampe das alles an und dann will deren willenlose Partei die Lösung des Problems sein….So so. Mehr irre geht
    nicht!

  143. Aha…..Erst zettelt die geisteskranke Schlampe das alles an und dann will deren willenlose Partei die Lösung des Problems sein….So so. Mehr irre geht
    nicht!

  144. #12 Demokratie statt Merkel
    Das zeigt die CDU mal wieder, was sie von den Wähler hält:

    das es unverbesserliche Trottel sein müssen.

    Ich denke, da ist die CDU ganz realistisch, daher auch die grossen Wahlerfolge.

  145. ich würde sagen, das Motto der CDU im Wahlkampf :
    “ Wir lösen die Probleme dieses Landes, die dieses Land ohne die CDU gar nicht hätte ! “

    Das Ferkel und seine Bande müssen weg !

  146. Genau diese Frage, auf dem Plakat, dürfte durch Maria Ladenburger’s Kopf gegangen sein …

    … zum Wählen – hatte sie leider nicht mehr die Zeit, so wie 1000en anderen auch.

  147. Ist das „Elastisches Denken“?

    Was habe ich denn nun wieder verpasst, dass die CDU den von ihr selbst bei Wohlstand und Sicherheit an Volk und Vaterland angerichteten Schaden bejammert?

    Sind Terroristen jetzt anschließend Sanitäter?
    Sind CDUSPDGRRÜNELINKE Politiker jetzt anschließend Realisten?
    Ist bunt (also dieses dunkelschwärzlich-grün-rot-gelb-Braungrüngrau) jetzt plötzlich transparent?

    Ich bin wohl zum Verstehen der geistigen Kapriolen von Irren einfach nicht mehr elastisch genug.

  148. #153 Bruder Tuck
    Die Überschrift ist vielsagend: Die Asylindustrie setzt jetzt wohl auf biologisch dynamischen Anbau?
    „Teil der Asylberechtigten möglichst auf dem Land halten“

  149. Reines Kalkül, um der AfD das Wasser abzugraben. Und ich bin mir sicher, dass es bei sehr vielen zieht… sie werden auch dieses Jahr wieder in alter Kadavertreue die CDU wählen.

    Will mir gar nicht ausmalen, wieviele PI Leser wahrscheinlich noch CDU/CSU wählen, da es ja doch „das kleinere Übel“ ist… peinlich

  150. #4 Heisenberg73 (25. Apr 2017 16:37)

    Die Linke: Plakatiert in NRW sehr viel. Muss wahnsinnig Kohle haben
    +++++++++++++++++++

    Die Linke ist die SED!!!
    Man hat ihnen ihr Vermögen einschl. Immobilien gelassen, von dem sie schon vorher Milliarden DM beiseitegeschafft hatten und zwar durch die Rote Fini aus Österreich.

    Aber Pech für die SED und KPÖ!

    Kein Goldregen für die KPÖ
    (24.09.03)
    http://209.85.129.104/search?q=cache:9y-lpUMv0OkJ:www.stoertebeker.net/archiv/240903.html+schlaff+rote+fini&hl=de&gl=de&ct=clnk&cd=3

    Berlin/Wien: Das Berliner Oberverwaltungsgericht entschied am Dienstag 23.09.03 in zweiter Instanz gegen die KPÖ, Die 255 Millionen € Vermögen der KPÖ Firma Novum, gehörte laut Gericht doch der SED und somit der BRD.

    ABER:

    Rudolfine Steindling ist Kommerzialrat; Milliardärin und KPÖ-Mitglied, sie betrieb eine jahrelange Geschäftstätigkeit für die KPÖ, arbeitete mit Martin Schlaff zusammen, wurde in der BRD strafrechtlich verfolgt (siehe „NEWS“, Nr. 51/1996).

    Steindling war Teilnehmerin am Sommerfest des ehemaligen SPÖ-Bundeskanzlers Franz Vranitzky und spendet große Beträge für Israel. Ihr Kollege Mag. Martin Schlaff ist ebenfalls Milliardär KPÖ-Mitglied, er ist Geldwäscher (siehe „NEWS“, Nr. 51/1996) und wurde ebenfalls per Haftbefehl in der BRD gesucht.

    Die BvS möchte die 255 Millionen € gemeinnützigen Zwecken in den neuen Bundesländern zufließen lassen. Nun stellt sich aber doch die Frage wo denn das Geld ist. „Nicht weniger als 3,8 Milliarden Schilling hatte die Steindling-Firma Novum GmbH (Berlin) bis zur Wende auf Schweizer Konten angehäuft“. („NEWS“, Nr. 511996, S. 92). Die Spendenfreudigkeit der roten Fini für Israel ist ja schon legendär und möglicherweise sind die 255 Millionen € schon lange für gemeinnützige Zwecke in Eretz Israel angelegt worden.

    Noch ´ne Quelle:
    http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20030923_OTS0204/oberverwaltungsgereicht-berlin-entscheidet-ueberraschend-gegen-kpoe

    An die SED traut man sich bis heute nicht ran. Über die Stasi haben sie immer noch Dossiers über jeden BRD-Bonzen. Das läßt die Etablierten zittern.

  151. # „“““201 earlofduke90 (25. Apr 2017 20:14)

    Reines Kalkül, um der AfD das Wasser abzugraben. Und ich bin mir sicher, dass es bei sehr vielen zieht… sie werden auch dieses Jahr wieder in alter Kadavertreue die CDU wählen.

    Will mir gar nicht ausmalen, wieviele PI Leser wahrscheinlich noch CDU/CSU wählen, da es ja doch “das kleinere Übel” ist… peinlich““““

    Definitiv. Man will janzz klug taktisch wählen um Chulzz zu verhindern.
    Kreisch….

  152. Köstlich festzustellen wie die „neu Hergebrachten“ alle uniform alle dieselbe Schwimmwesten tragen. Gleiches Modell, gleiche signalrote Farbe. Gleiches Gummiboot. Gleiches Prozedere wie letzten Sommer? Gleiches Prozedere. Mit verbesserten Gewinnaussichten für die Aktionäre der Firmen die sich im Flüchtlingswesen zugewandt haben. Aktien kaufen!

  153. Man kann ja mal probieren, den Teufel mit dem Beelzebub auszutreiben …

    🙂 🙂 🙂

  154. Am Nordkirchenweg war alles gut geplant, ein Neubaugebiet wurde ausgewiesen, ein Flüchtlingsheim wurde gebaut, kein Container, sondern ein richtiges Haus. Es war das erste Gebäude hier, und wer sich hier ein Grundstück kaufen wollte, wer hier bauen wollte, wusste, worauf er sich einließ. Anfangs lief alles gut, dann entschloss sich die Stadt, neben das Haus Container zu setzen und dort vor allem Roma unterzubringen.
    Wohncontainer sind keine heimeligen Orte, auch Deutsche würden in ihnen nicht mehr Zeit zubringen als nötig, schon gar nicht im Sommer, erst recht nicht, wenn man arbeitslos ist. Dann sitzt man draußen, auch spät am Abend, auch in der Nacht, man erzählt, man lacht, hört Musik, trinkt, und manchmal wird gestritten. Im Neubaugebiet hatten Familien gebaut. Eltern mit kleinen Kindern, denen die Nachtruhe heilig ist.
    Die Stadt versuchte zu schlichten, versprach, die Container würden nach einem Jahr wieder verschwinden – was nicht geschah. Es kamen mehr Flüchtlinge als erwartet, die Container wurden unverzichtbar. Nun sollen sie noch zwei weitere Jahre stehen bleiben, mindestens.
    Am Nordkirchenweg beträgt das Verhältnis von Flüchtlingen zu Einheimischen nun 1:1. Auf 100 Flüchtlinge kommen 100 Deutsche, und wenn sie nebeneinanderher leben, ohne zu streiten, muss man das als Erfolg werten. Am Nordkirchenweg existiert Köhnkes dezentrales Konzept nicht mehr, und er kann es nicht ändern. Das Versprechen war nicht zu halten.
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-132696523.html
    ******
    Ich fahre am Nordkirchenweg vorbei, auch als die die Rom dort noch wohnten.

    Eine Integration von Rom und Gaje ist sehr schwierig. Das Verhalten der Rom ist meist sprunghaft, wechselt ständig, die daraus erwachsende Verwirrung der Gaje ist für sie Anlaß zur Heiterkeit. Dann folgt ein eher sanftes Verhalten,das, wenn die Gaje dies ernstnehmen, nur ein Mittel ist, sich über die Leichtgläubigkeit der Gaje zu amüsieren. Das fortlaufende Betteln der Kinder (shavora) hat auch den Zweck, Abstand zu erreichen .Ein Romani -Sprichwort lautet : Lügen sind glaubwürdiger als Wahrheit. Eine sehr gute Einführung in Zigeunerverhalten ist das Buch von Jan Yoors.

  155. Man kann ja mal probieren, den Teufel mit dem Beelzebub auszutreiben …
    🙂 🙂 🙂

  156. Ich habe gestern eine Diskussion mitbekommen. Acht Deutsche, die sich ausgiebig über Stadtteile unterhielten, in denen man als Deutscher nicht mehr leben kann, Stadtteile mit 80% Türkenanteil, Gebiete in denen man nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr unterwegs sein sollte.
    Berichte von unangenehmen Begegnungen mit den Goldstücken. Dazu die Wut darüber, was diese alles bekommen ohne was dafür zu tun.

    Dann kam die Sprache auf die AfD.
    Unisono waren alle der Meinung, dass diese Partei unwählbar ist und jeder der die wählt rechtsextrem ist.

    Was soll da aus Deutschland werden?

  157. #208 Carina (25. Apr 2017 21:02)

    Ich kam gestern mit einer älteren Dame ins Gespräch. Die Frau druckste herum und sprach von denen, die hier überall rumsitzen und liegen und warum wir denn alle herkommen lassen. Das Wort „Flüchtling“ nahm sie nicht in den Mund. Mein Rat die AfD zu wählen erzeugte bei ihr einen Blick als hätte ich etwas Unanständiges gesagt.

    😀

  158. #4 Heisenberg73 (25. Apr 2017 16:37)

    Ich komme ja aus NRW und folgendes ist mir zu den Plakaten aufgefallen:


    SPD: Hat keine Botschaft (NRWir”)

    Die Sozen haben noch andere Sachen, z.B.

    „NRWir Rabauken“

    Soll wohl niedlich wirken, so a la „Lausbub“. Ja, da zwinkert Peter Alexander, der alte Kitschbruder, aus der Gruft!

    Rabauke: niederdeutsch, männliche Person mit lautem, rüpelhaftem Verhalten.

    Das halte ich – meinerseits – für grob untertrieben. In der „SPD“ gibt es so einige vom Schlage dieser Hackfresse, deren Namen ich derzeit vergessen habe (Er scheint vor der Wahl zum Stillschweigen verdonnert zu sein?).

    „NRWir Schlaumeier“ haben die Salonkommunisten und Gewerkschafts-Bosse auch noch. Ob sie sich im Klaren sind, dass der Ausdruck meist ironisch gebraucht wird?

  159. Das ist schon sehr dreist, dass die CDU sich jetzt zum Beschützer der Deutschen aufschwingen will, nachdem sie selbst Kriminalität importiert haben. Aber die SPD steht denen in puncto Volksverdummung in nichts nach. Am letzten Wochenende in Köln stellte sich Frau Kraft vor eine johlende Menge und rief: „Die AfD würde einen Lukas Podolski nicht akzeptieren, weil er aus Polen ist“. Auf sowas fährt man in Köln und als Fußballfan natürlich ab. Alles kalkuliert und die doofen in der Menge fallen auch noch darauf rein! Genauso kalkuliert wie die Sache mit Gauland und Boateng!

  160. Auch ich habe festgestellt, dass die AfD von vielen als rechtsradikal angesehen wird. Da wird über die Regierung und die Einwanderung geschimpft, aber sobald das Gespräch auf die AfD kommt, gibt es Reaktionen, an denen man merkt, woher die Leute ihre Informationen beziehen. Jeder hat förmlich Angst, dass man ihn für einen Rechtsradikalen hält . Die Medien haben ganze Arbeit geleistet- leider.

  161. Immer wird hier beklagt, dass es in Deutschland zu viele kulturfremde Ausländer gäbe, die sich in unserem Sozialsystem wohl und zuhause fühlen würden und daher nicht arbeiten müssten. Aber, in anderen Ländern leben auch sehr viele Deutsche, die moslemische Mädchen belästigen und sich ebenso aushalten lassen. Nehmen wir einmal die Türkei. Dort sieht man tagsüber in den Städten nur noch Deutsche, während die dort schon länger lebenden zur Arbeit sind, und kein Türke beschwert sich darüber, glaube ich zu wissen.

  162. Wer die CDU wählt, der wählt den Untergang Deutschlands. Muss man inzwischen so sagen.

  163. Man sieht deutlich für wie blöde die Blockpartei-Bonzen die Wähler halten und wie frech sie uns noch verarschen.

  164. #217 Maxi9 (25. Apr 2017 22:07)

    Auch ich habe festgestellt, dass die AfD von vielen als rechtsradikal angesehen wird. Da wird über die Regierung und die Einwanderung geschimpft, aber sobald das Gespräch auf die AfD kommt, gibt es Reaktionen, an denen man merkt, woher die Leute ihre Informationen beziehen. Jeder hat förmlich Angst, dass man ihn für einen Rechtsradikalen hält . Die Medien haben ganze Arbeit geleistet- leider.

    Diese Angst habe ich mittlerweile nicht mehr. Im Gegenteil, ich genieße es, wenn ich mit dem Flair des Rebellen umwoben werde.

    Erpressbar bin ich auch nicht mehr. Auf die Jobs, die das System mir noch zu bieten hat schexße ich. Drauf angewiesen bin ich eh‘ nicht.

    Say it clear and say it loud –
    I am right and I am proud.

    Das Bunte Land und sein ganzer Flitter können zum Teufel gehen.

  165. Wer ist dämlicher: Werbeagentur, CDU oder Wähler?

    Ich Tippe auf die Wähler.

    Habe mit vielen Leuten gesprochen. Keiner war mit der Politik einverstanden.
    Aber AfD wollte auch keiner wirklich wählen.

    So sieht es mit den Wählern aus. Leider.

  166. So richtig dieser Ansatz ist – er muss nach hinten los gehen.

    Erst öffnet die Alternativlos-Kanzlerin die Grenzen. Im Wahlkampf entdeckt ihr Schoßhündchen Laschet jetzt die innere Sicherheit.

    Also wählt uns, damit wir unseren Scheiß, den wir gebaut haben gerade biegen können.

    Dieser Laschet ist so unterwürfig und speichelleckend, dass ein Wahlerfolg wohl ausgeschlossen ist.
    Aber schlechter als Kraft und Jäger es gemacht haben geht nicht.

  167. Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode.

    William Shakespeare

  168. #218 Fischelner (25. Apr 2017 22:18)

    Immer wird hier beklagt, dass es in Deutschland zu viele kulturfremde Ausländer gäbe, die sich in unserem Sozialsystem wohl und zuhause fühlen würden und daher nicht arbeiten müssten. Aber, in anderen Ländern leben auch sehr viele Deutsche, die moslemische Mädchen belästigen und sich ebenso aushalten lassen. Nehmen wir einmal die Türkei. Dort sieht man tagsüber in den Städten nur noch Deutsche, während die dort schon länger lebenden zur Arbeit sind, und kein Türke beschwert sich darüber, glaube ich zu wissen.

    Seit wann müssen Rentner arbeiten?

  169. 218 Fischelner

    „Die moslemische Mädchen belästigen und sich ebenso aushalten lassen. Nehmen wir einmal die Türkei. Dort sieht man tagsüber in den Städten nur noch Deutsche, während die dort schon länger lebenden zur Arbeit sind“..

    Mal drei Fragen dazu,wie hoch war die Lebenserwartung der Deutschen „Belästiger“nachdem die Tat bekannt wurde,
    wovon wollen moslemische Mädchen,Deutsche Männer aushalten,man schaue sich mal die Durchschnittslöhne in diesen Staaten an..
    und
    Wieviel Geld bekommen diese Nichtarbeiter von der Türkischen Arge oder den nicht existenten Sozialbehörden?

  170. Was Merkel, Gabriel und Konsorten betreiben, ist ein erweiterter Selbstmord aus reinem Selbsthass! Was für abscheuliche Kreaturen!

  171. Hier hat sich der Bock zum Gärtner gemacht. Gerade die CDU, die die unverantwortliche Politik einer Madame Merkel getragen und verteidigt hat, bietet sich als Problemlöser an. Da kann ich nur lachen!

  172. Das ist doch ein Witz, oder?

    Ausgerechnet die Partei der ungekrönten Schlepperkönigin stellt so ein Plakat her.
    Ich glaube es einfach nicht.

    Thomas de Maiziere, der unermüdliche Dampfplauderer der ständig davon faselt, kriminelle Asylanten müssten das Land verlassen aber keinerlei Taten folgen lässt ist neben der Mutti aller Asylanten die grösste Eiterbeule unserer Gesellschaft.

    Eiterbeulen grössten Kalibers sind auch in allen anderen etablierten Parteien zu finden.

    Stoppt endlich diese Pest unserer Demokratie.

  173. 218 Fischelner (25. Apr 2017 22:18)

    Immer wird hier beklagt, dass es in Deutschland zu viele kulturfremde Ausländer gäbe, die sich in unserem Sozialsystem wohl und zuhause fühlen würden und daher nicht arbeiten müssten. Aber, in anderen Ländern leben auch sehr viele Deutsche, die moslemische Mädchen belästigen und sich ebenso aushalten lassen. Nehmen wir einmal die Türkei. Dort sieht man tagsüber in den Städten nur noch Deutsche, während die dort schon länger lebenden zur Arbeit sind, und kein Türke beschwert sich darüber, glaube ich zu wissen.
    ________________________________________________

    Habe ich da gelesen moslemische Mädchen von Deutschen in den moslemischen Ländern belästigt…?

    Fischelner, was bitte nehmen Sie an bewußtseinverändernden Mitteln zu sich??

  174. #12 Demokratie statt Merkel (25. Apr 2017 16:41)

    Das zeigt die CDU mal wieder, was sie von den Wähler hält:

    das es unverbesserliche Trottel sein müssen.

    ++++++++++

    Es war A.H.,mit bürgerliche Namen Schicklgruber, der einmal sagte: „Was für ein Glück für die Herrschenden, dass das Volk so dumm ist.“

    Leider immer noch wahr, auch unter A.M., mit bürgerlichem Namen Sauer oder Kazimierz oder wie heißt sie denn nun eigentlich richtig…

  175. #218 Fischelner (25. Apr 2017 22:18)

    Immer wird hier beklagt, dass es in Deutschland zu viele kulturfremde Ausländer gäbe, die sich in unserem Sozialsystem wohl und zuhause fühlen würden und daher nicht arbeiten müssten. Aber, in anderen Ländern leben auch sehr viele Deutsche, die moslemische Mädchen belästigen und sich ebenso aushalten lassen. Nehmen wir einmal die Türkei. Dort sieht man tagsüber in den Städten nur noch Deutsche, während die dort schon länger lebenden zur Arbeit sind, und kein Türke beschwert sich darüber, glaube ich zu wissen.

    +++++++++++

    Hahahaha…
    Keiner beschwert sich, weil es nicht passiert, wie ich zu wissen glaube.

  176. Erst die Kriminellen importieren (Bundesrecht), dann mangelnde Sicherheit beklagen! Typisch CDU-Doppelmoral! Scheinheilig und menschenverachtend!

    Gerade Laschet war 2015 der ENGAGIERTESTE!!! Verteidiger von Merkels rechtswidriger Selbstermächtigung.
    Seine Begründung damals war ebenfalls zynisch: Merkel habe doch nur Gefahrenabwehr betreiben wollen, da in Ungarn „Flüchtlinge“ auf der Autobahn herumgelaufen seien! Als ob es Merkels Aufgabe wäre, ungarische Verkehrspolitesse zu spielen!
    Zynisch und boshaft, dieser Laschet! Bevor ich diesen Merkel-Paladin ohne Rückgrat wählen würde: dann doch lieber Hannelörken!

  177. Blanker HOHN und ein SCHLAG ins GESICHT für alle anständigen Bürger.
    Ist genauso, als ob man den brutalen Vergewaltiger der Opfer-Frau als Bodyguard andient……….

    Schlimmer geht NIMMER!

  178. Erst Chaos schaffen mit allen Mitteln damit das Volk nach einer starken Hand sucht … kenn ich doch von irgendwo her dieses Schema. Weltweit betrachtet wird das aber immer sofort als Verschwörungstheorie abgetan.

    Jedenfalls kann man sagen, dass die CDU wohl ganz neue Stilmittel des Wahlkampfes erschafft. An Infamie nicht mehr zu überbieten.

  179. #116 DER ALTE Rautenschreck (25. Apr 2017 17:51)

    Der Gipfel der Frechheiten!!
    _____________________________________

    Das ist ja schon so dreist, dass ich als erstes an Fälschungen dachte (um die Bevölkerung aufzurütteln); und mir besonders keine genauen Standorte dieser Plakate bekannt sind.

    Jetzt mal raus mit der Wahheit: hat die CDU das wirklich gemacht?
    Ich frag mich ja nur, ob das mit der Merkeln so abgestimmt ist …

  180. #178 Selberdenker (25. Apr 2017 19:03)

    @Babieca (25. Apr 2017 17:52)

    Erschreckend daran ist nicht die inhaltliche Blödheit, sondern für wie blöd sie die Wähler halten. Ich fürchte das Ergebnis der bevorstehenden NRW-Wahl wird noch erschreckender werden.

    Das PROBLEM ist, daß die CDU die Wähler nicht „nur“ für total bekloppt „hält“, sondern die SIND DAS WIRKLICH“ Lauter DEMENZKRANKE Rentnerbataillione, die jubeln, wenn „Mutti Merkel“ so „freundlich und rautig“ vom Plakat grinst. Inhalt? Scheissegal“
    Die „freuen“ sich auch dann, wenn ihnen vor der Wahl wieder eine 1-prozentige Renten-„Erhöhung“ versprochen wird, obwohl ihnen dann dank Steuer-Progression und hoher Inflation noch weniger bleibt als vorher.
    Bekloppt ist bekloppt und wählt die Altparteien.
    So einfach ist die WELT im Bundesland……Heiapopeia…….
    Da könnte ein Meteorit einschlagen wie eine Atombombe. Es würde sich NIX ändern.
    VOLL-DEMENZ im Endstadium!

  181. Ich spende sofort für AFD Aufkleber, die genau auf das CDU Symbol paßt.
    Oder:
    Ein fast identisches AfD Plakat (andere Grundfarbe) auf dem CDU mit Filzstift zu AfD ausgebessert gedruckt wird.

    Könnte sein, dass es da manchem dämmert.

  182. Ich hatte zwischenzeitlich ja Zweifel an der CDU, aber durch das Plakat mit seiner überzeugenden Aussage wurde mein Vertrauen zu 123,2% wiederhergestellt.

    Darum bei der Wahl alle 3 Stimmen für Angela Merkel!!!

  183. CDU-Brandstifter bieten sich als Löschtruppe an

    Erinnert mich an Schutzgelderpresser. Sie schicken dir nachts Schläger auf den Hals und kommen am nächsten Morgen im Anzug und bieten dir ihren Schutz an.
    Wenn man zahlt, hat man Ruhe.

    Die feinen Gauner von der CDU sind aber noch schlimmer, weil sie nicht die geringste Kontrolle über die Schläger haben, die sie ins Land gelassen und gelockt haben.
    Da lob ich mir die ehrlichen Gauner – die stehen wenigstens zu ihrem Wort.

  184. Die Deutschen werden komplett verars..t und merken es immer noch nicht.
    “ In so schwierigen Zeiten wollen die Leute eine Konfliktlösung und dafür ist Merkel bekannt“.

Comments are closed.