Außenminister Sigmar Gabriel (SPD), bekannt dafür, ohne Funken Diplomatie im In- und Ausland den Elefanten im Porzellanlanden zu geben, hat es geschafft, das deutsch-israelische Verhältnis weiter zu trüben. Im Inland immer dafür zu haben, andere als Pack oder in der Nazi-Ecke zu verorten, hat er sich bei seinem Besuch in Israel selbst als dem israelfeindlichen Lager zuzuschreiben zu erkennen gegeben und muss nun erleben, dass der Staatschef eines angeblich befreundeten Landes ihm ein Treffen verwehrt. Gabriel hatte neben seinem Antrittsbesuch bei Benjamin Netanjahu auch ein Treffen mit extrem linken NGOs vereinbart, in denen sich auch Holocaustleugner tummeln. Die Terminisierung insgesamt ist nicht nur ungeschickt, sondern diplomatisch höchst problematisch.

(Von L.S.Gabriel)

Konkret geht es um die Organisationen „B’Tselem“ und „Breaking the Silence“, die es sich beide zur Aufgabe gemacht haben, den Siedlungsbau Israels mehr als in Frage zu stellen und deren Aktivisten das auch gelegentlich mit manipulativen und verfälschten Berichten unterlegen.

Haolam.de fasst die Meinung Israels dazu so zusammen:

Niemand in Israel hat etwas gegen Treffen deutscher Diplomaten mit Vertretern zumeist aus dem Ausland finanzierter »Nichtregierungsorganisationen« wie B’Tselem oder Breaking the Silence. Es wäre daher kein Problem, schickte Minister Sigmar Gabriel einen Begleiter aus dem Auswärtigen Amt zu den »Aktivisten« und ginge er selbst zum verabredeten Termin mit dem Premier Israels.

Benjamin Netanjahu würde es – und das zeigt doch nur seine demokratische Gesinnung – aber als Affront empfinden, als Kopf einer gewählten Regierung im Besuchsplan eines deutschen Ministers gleich neben Menschen aufzutauchen, die nicht davor zurückschrecken, sich etwa im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen von Feinden Israels als »Kronzeugen« instrumentalisieren zu lassen.

Es ist deshalb ein weiterer Affront, versucht Sigmar Gabriel im Gespräch mit dem deutschen TV den Eindruck zu erwecken, er werde durch die Regierung in Jerusalem erpreßt. Nichts müßte abgesagt werden, beharrte der deutsche Minister nicht darauf, Benjamin Netanjahu öffentlich herabzuwürdigen, den er offenbar nicht als Repräsentanten der israelischen Zivilgesellschaft sieht.

Darüber hinaus berichtet Haaretz, der israelische Staatschef wollte am Dienstagnachmittag mit Sigmar Gabriel telefonieren, um persönlich zu erklären, warum er Vorbehalte bezüglich des Treffens mit „Breaking the Silence“ und „B’Tselem“ habe, Gabriel aber weigerte sich das Gespräch anzunehmen.

Dafür traf sich der deutsche Außenminister in Ramallah mit Rami Hamdallah dem Premierminister des fiktiven Staates „Palästina“, der unter sich die Terrorbande Hamas und die 1959 vom Terroristen Jassir Arafat gegründete Guerillaorganisation Fatah vereint. Beide eint bis heute ein Ziel: Israel zu zerstören! Partner dieses Bündnisses ist u.a. die Gruppe “Islamic Jihad”, die im Sommer 2014 in die internationalen Schlagzeilen geriet, als sie drei israelische Jugendliche entführt und ermordet hatte.

Die Grünen legten noch nach. Renate Künast hielt es für angebracht den israelischen Staatschef zu rügen. Es sei ein „absolutes No-Go“, dass ein Regierungsoberhaupt einen geplanten Termin mit dem Außenminister eines Gastlandes absage, so die grüne Peinlichkeit.

Für AfD-Chefin Frauke Petry ist Benjamin Netanjahus Entscheidung verständlich. Sie warf Sigmar Gabriel vor, sich nicht genug um ein gutes Verhältnis zu Israel zu bemühen: „Die Absicht Sigmar Gabriels, sich mit diesen Organisationen zu treffen, ist ein absolutes NoGo“, so Petry.

Fakt ist, Sigmar Gabriel hat es geschafft, Deutschland zu diskreditieren und die Scheinheiligkeit der deutschen Bundesregierung aller Welt deutlich vor Augen zu führen. Noch peinlicher als Gabriel kann man sich in so heiklen diplomatischen Gefilden kaum noch gebärden.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

289 KOMMENTARE

  1. Eure Rede sei ja, ja, nein, nein. Israel führt deutsche Gutmenschen vor, die nicht mehr wissen, auf welcher Seite sie zu stehen haben.

    Gabriel ist auch im Außenamt ein Vollversager. Ich schäme mich für ihn.

  2. Warum sind Menschen eigentlich immer nur mit ihrem Aussehen unzufrieden und nie mit ihrem Hirn?

    „Viele Menschen würden eher sterben als denken.
    Und in der Tat: Sie tun es.“

    Bertrand Arthur William Russell
    (18. Mai 1872 – 2. Februar 1970)

    http://www.gesundes-deutschland.de/S&G/

  3. Läuft doch gut, der Dicke Doofe entlarvt sich selber!

    ++ 28.04. Düsseldorf AFD Wahlkampftermin mit Frauke Petry, Guido Reil, Leif-Erik Holm am Apollo – Pflichtermin! ++

  4. Also etwa so:
    Trump kommt auf Staatsbesuch nach Deutschland. Bevor er sich mit der Kanzlerin trifft, besteht er darauf, mit der NGO „Identitäre Bewegung“ die ethnisch-kulturelle Situation in der BRD zu erörtern. Insbesondere der Bevölkerungsaustausch bereite ihm Sorgen. Auch bietet er an, bei Differenzen zwischen der IB und der bunten Regierung vermitteln zu können.
    Überraschenderweise führt dies zu einem „diplomatischen Eklat“.

  5. #5 Lepanto2014 (25. Apr 2017 20:38)

    Also etwa so:
    Trump kommt auf Staatsbesuch nach Deutschland. Bevor er sich mit der Kanzlerin trifft, besteht er darauf, mit der NGO “Identitäre Bewegung” die ethnisch-kulturelle Situation in der BRD zu erörtern. Insbesondere der Bevölkerungsaustausch bereite ihm Sorgen. Auch bietet er an, bei Differenzen zwischen der IB und der bunten Regierung vermitteln zu können.
    Überraschenderweise führt dies zu einem “diplomatischen Eklat”.

    Genau so verhält es sich!

  6. In einem DLF Interview verglich ein Büttel des deutschen Ministers die Situation Gabriels mit jener Netanjahus, als dieser in USA die Opposition besuchte, damals die Republikaner. Schon dieser Vergleich ist absurd und man sieht, mit welchen Dilettanten sich der Minister umgibt. Man wünscht sich die Klarheit israelischer Politik für die deutsche Regierung.

  7. Hat die Fassbombe vergessen, dass die amtierende „Regierung“, der es angehört, weder antisemitisch, noch ein Feind Israels ist?
    Dafür hat sie doch die Millionen importierter muslimischer Flüchtilanten, IS-Anhänger und ähnliches Gemusel, die diesen Part „deutscher“ Politik übernehmen.

  8. Was wäre denn mit Gabriel überhaupt zu besprechen gewesen?
    Nimmt deutsche Politiker noch jemand ernst?

  9. deswegen haben die den zu AM gemacht u. den anderen zum buntespräsi.

    geniale intelligenzbolzen.

  10. Der Mann mit dem verkleinerten Magen wollte die Israelis mal wieder in typisch deutscher „diplomatischer“ Art belehren indem er die widerlichen NGO’s hofiert.
    Das ging so richtig daneben. Der österreichische Bundeskanzler wurde empfangen.
    Na ja, so hat Merkel-Deutschland noch einen Feind mehr auf der weltpolitischen Landkarte.
    Ein Wunder daß sich Merkel heute bei Ivana Trump zusammengerissen hat…

  11. #5 Lepanto2014

    Sehr gut auf den Punkt gebracht,Hut ab!

    # Verfasser des Artikels
    Kleiner Spartipp: Statt „Terminisierung“ geht auch „Terminierung“, spart 2 Buchstaben

  12. Ach… der ist jetzt Außenminister? 🙂

    Dann darf er sich auf viele erhobene Stinkefinger freuen.

  13. Für die Reisekosten hätten wir etliche weitere Flüchtlinge – jeweils mit mehreren Identitäten – über Monate durchfüttern können.

  14. Unsere Elite legt sich neuderdings weltweit mit allen an; nur nicht mit den Goldschätzen und deren Hintermännern. Jetzt auch wieder mal mit Israel. Man vergisst wohl, wie klein und erbärmlich man ist. Und der latente Antisemitismus geht auch nicht von alleine weg.

  15. Wenn ein ordentlicher Berufsabschluss in der Kürze der Zeit schon nicht zu machen ist – wie wäre es mit einem Knigge-Seminar?

  16. Nach Treffen mit Judenhassern: Netanjahu lässt Gespräch mit Außenminister Gabriel platzen

    sehr gut, da hat Siggi Schmerbauch auch mal den a href=https://www.blogrebellen.de/wp-content/uploads/2016/08/gabriel-1-1070×430.jpg target=_blank>“ Stinkefinger „ gezeigt bekommen,

  17. der dicke Gabriel,der es ohne SPD allenfalls zum HartzIV-Empfänger geschafft hatte und dort auch einmal als Pop-Beauftragter geparkt wurde,spiegelt in seiner Person die Unfähigkeit unserer Polit-Eliten wieder!
    Man stelle sich einmal vor,der Außenminister von Israel kommt nach Deutschland zu Besuch und spricht zuerst mit den Regierungskritikern wie Pegida wegen der Masseneinwanderung von Islamisten?
    Der Aufschrei wäre groß gewesen.

    Nicht anderes hat Gabriel in Israel getan und sich damit als Judenhasser enttarnt!

    Dass der Regierungschef in Israel Gabriel nicht empfangen hat,war da nur die logische Konsequenz!

  18. #14 alexandros (25. Apr 2017 20:46)

    Der Mann, der mit seinen Mundwinkeln die Schuhe binden kann, distanziert sich scharf von der AfD. Gut für die AfD!
    SPD-Vize Ralf Stegner Die AfD ist das Gegenteil von sozialdemokratisch
    ———————
    Der Gastbeitrag fällt bei den kommentierenden Lesern total durch. Niemand nimmt die Fratze der Intoleranz als Demokraten im Sinne der alten SPD wahr.

  19. Siggi „das Pack“ Magenband, von den Asozialdemokraten, mal wieder…

    Das Volk beklauen und verraten, in jedem Drecksland Deutsche Soldaten zum krepieren schicken und mit Judenhassern rummachen, die Asozialdemokraten in ihrer ganzen Herrlichkeit.

    Und wer sowas wählt? Mit „richtiger Arbeit“ haben und können die nichts zu tun haben, außer sie haben vor langer Zeit ihr Hirn den Zombies zum Fraß vorgeschmissen.

  20. Nach Treffen mit Judenhassern: Netanjahu lässt Gespräch mit Außenminister Gabriel platzen

    sehr gut, da hat Siggi Schmerbauch auch mal den “ Stinkefinger “ gezeigt bekpommen

  21. Gabriel steht voll an der Seite, seiner Türkischen Ex-Frau Munise Demirel, des syrischen Moslembruderschafters Aiman Mazyek, der Türkin Aydan Özoguz, iranischer Mullahs u. Ahmadiyya-Emire.

    Da ist für nicht-sozialistische Juden kein Platz.

    Seine große Tochter Saskia (1989 geb.), die mütterlicherseits jüdische Holocausopfer zu beklagen hat, nahm er diesmal nicht mit nach Israel. Dafür Kai Diekmann…

  22. Komisch, bei Erdogan haben Sie sich noch (zu Recht) beschwert, dass der Mann sich in unsere Innenpolitik einmischt, aber bei Israel macht es der Gabriel selbst?

    Warum wohl? Weil Araber und Türken überwiegend SPD und Grüne wählen. Und da kommt es nicht gut an, wenn man mit Israel gutsteht. Der Mann ist eine Schande für Deutschland.

    Ich habe heute einen guten (und treffenden) Kommentar dazu gelesen.

    „Trifft sich Gabriel auch mit hamaskritischen NGOs im Gaza-Streifen“ ?

  23. Ich muss immer mit dem Kopf schütteln, wenn Merkel, Steinmeier und nun auch Gabriel den anderen Ländern erklären „wat Lampe iss“.

    Merkel in Richtung Trump …und nun Gabriel in Israel, ganz dolle Leute vertreten uns im Ausland.

  24. Auf diese Meldung hin, hba eich mir erst einmal einen Oude Genever eingeschenkt!
    Das kann doch wohl alles nicht mehr wahr sein!!!
    Werden Minister heute nicht mehr auf die Besuche vorbereitet? Was ist aus dem guten alten diplomatischen Corps geworden?
    Nach Genscher kamen nur noch Laiendarsteller ins Amt.

  25. Paßt hier besser, von heute morgen aus einem anderen Strang, ich kopiere mich mal um:

    Das Magenband auf zwei Beinen führt Israel heute wieder vor, warum Deutschland ein unsicherer Kantonist und politisch schon längst in das islamische Lager übergewechselt ist.

    Netanjahu reagiert richtig. Daß eine Bundessoze sich anmaßt “den Nahost-Friedensprozeß wieder in Gang zu bringen”, ist schlicht weltfremd, frech und zeugt von kompletter Blindheit gegenüber dem Vorgang, der sich hinter dem Wort “Nahost-Konflikt” versteckt: Es ist der Versuch von Mohammedanern, Arabern, mittels des erfundenen Volkes der “Palästinenser” Israel Stück für Stück auszulöschen. Die Araber haben ihren Staat (und nicht nur den): Er heißt Jordanien.

    Was die Gabi da in Israel abzieht, hat das gleiche Kaliber wie Türkpolitiker, die in Deutschland vielerlei seltsame Organisationen treffen, die ihnen versichern, daß Deutschland volle Kanne Nahtzi ist und das Land nichts anderes als ein Riesenkahzett.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/netanjahus-ultimatum-an-gabriel-14986537.html

  26. Gabriel, der selbst ernannte Außenminister, und Stegner, der selbsternannte Besser-Sozialdemokrat, sind einfach nur peinlich. Fast schon so peinlich wie die Grünen, die es ja hoffentlich bald nicht mehr im Bundestag gibt.
    Und dann gibt es ja noch den selbsternannten Bundeskanzler Schulz.
    Ein echt duftes Trio. Wer die drei wählt, ist selbst nicht besser.

  27. Tja Gabriel. Statt Magenverkleinerung wäre wohl eine Hirnvergrößerung angemessener gewesen. Mit einem Hirn in Haselnußgröße lässt sich eben keine Politik machen. In D fiel das nicht so auf, da alle seine Politkollegen nicht die Hellsten sind, aber im Ausland wird’s schnell peinlich. Jetzt aber schnell eine Gedenkstätte suchen und auf die Knie fallen. Wegen besonderer Verantwortung und deutscher Schuld und blablabla…

  28. @ #24 lisa (25. Apr 2017 20:50)

    Gabriel war Oberstufenlehrer u. hat direkt von der Schulbank weg seine Schülerin, die Türkin Munise Demirel, geheiratet. Kinder haben sie zusammen keine. Ich tippe auf Scheinehe, damit sie nicht in die Türkei mußte. Hochzeit u. Scheidung spielten wohl in den 1990ern. Demirel sitzt seit Jahren im Hamburger Kulturamt, Adresse im WWW, Fotos auch.

  29. War Sigmar Gabriel nicht mit einer Mohammedanerin verheiratet, und demgemäss müsste er konvertiert sein, denn sonst hätte es keine Heirat gegeben.

  30. #33 Digitaaal (25. Apr 2017 20:53)

    Ich habe heute einen guten (und treffenden) Kommentar dazu gelesen. “Trifft sich Gabriel auch mit hamaskritischen NGOs im Gaza-Streifen”?

    So ist es.

  31. Gabriel will mit Holocaust-Leugnern reden und Josef Schuster vom Zentralrat schweigt dazu?

    http://www.tagesspiegel.de/politik/josef-schuster-zentralrat-der-juden-fordert-antisemitismus-beauftragten-im-kanzleramt/19713126.html

    Der Zentralrat der Juden habe schon 2015 im Zuge der Flüchtlingskrise vor einem „importierten Antisemitismus“ gewarnt, schreibt Schuster weiter. Durch den am Montag vorgestellten Bericht des Unabhängigen Expertenkreises Antisemitismus fühle man sich bestätigt. „Ein vergleichsweise hohes Maß an antisemitischen Einstellungen sowie große Wissenslücken über den Holocaust stellen die Experten bei den geflüchteten Menschen fest“, so Schuster. Für den Zentralrat der Juden bedeute dies „in keinem Fall, Muslime pauschal zu verurteilen oder gar Flüchtlinge abzuweisen“.

    Pauschal verurteilt wird von Zentralratsschuster allerdings im Wochenrhythmus die AfD.

  32. Und deutsche Oppositionelle bezeichnet der Rammelsbergerzengel Siegmar Gabriel als „Pack“.

    Und er distanziert sich vom eigenen Vater, weil diese „Nazi“ gewesen sei und riskiert den Bruch mit Israel um sich mit JudenhasserInnen zu treffen?

    So ganz ohne Nazigene scheint der Spezialdemokrat dann doch nicht zu sein.

    War der Vater des Dosenpfandkommunisten Trittin nicht sogar in der SS wie SPD-Wahlkämpfer Günter GraSS?

    Nazigene in rotzgrün!

  33. die deutschen politiker klatschen wenn usa syrien bombadiern,der pack politiker gabriel trifft sich mit holoklaus leugnern in israel alles egal in brd.

  34. #25 lisa (25. Apr 2017 20:50)

    Man stelle sich einmal vor,der Außenminister von Israel kommt nach Deutschland zu Besuch und spricht zuerst mit den Regierungskritikern wie Pegida wegen der Masseneinwanderung von Islamisten?

    Wieso PEGIDA? Eher mit der Antifa:

    Der israelische Umweltminister Seev Elkin verteidigte Netanjahus Haltung ebenfalls. „Es ist undenkbar, in ein anderes Land zu kommen und sich mit Gruppen zu treffen, die auf internationaler Ebene Tag und Nacht gegen das Land arbeiten“, sagte er in einem Hörfunkinterview. „Wir würden so nicht mit der deutschen Regierung umgehen.“

    Das ist die deutsche Regierung!

  35. Wie ich schon in einem vorherigen „thread“ schrieb….
    Dieser Plastelinesier_versteher und “Israelkritiker” (Erzengel)Gabriel, trifft sich nach Yad Vashem- „Pflicht“_Besuch lieber mit “Mönnnnschnrechtler_innen” und PallywoodgröSSen, als zB. mit den letzten Überlebenden der Shoah, oder einfach mal ganz bescheiden einen Kibbuz zu besuchen.

    Wieder ein “Gutmönnnsch”, dem die toten Juden wichtiger sind, als die Lebenden.

    Auch wenn die bunten LÜGENmedien hierzulande das gaaaaanz anders sehen….

    Siggi Fätt bei Netanyahu abgeblitzt !

    UND DAS IST GUT SO !!!!!!!!!!!!!

  36. Offenbar hat Gabriel keinen blassen Schimmer, wodurch Israel am meisten bedroht wird: der mörderischen und judenfeindlichen Ideologie dieses arabischen Beduinen aus Mekka (vor einem Auftreten war Mekka übrigens bunt™ und vielfältig™.

    Die Anhänger*innen der Fatah und der Hamas wollen keine „Zwei-Staaten-Lösung“, sondern betreiben die Auslöschung Israels.

    Und Siggipop lässt sich bereitwillig vor deren Karren spannen.

    Bah, was für ein Vollidiot.

  37. „Nachfolgend Auszüge aus der HAMAS-Charta:
    Die Ziele der Hamas:
    „Die Islamische Widerstandsbewegung ist eine ausschließlich
    palästinensische Bewegung, die Allah die Glaubenstreue hält und deren
    Weg der Islam bestimmt. Sie strebt danach, das Banner Allahs über jedem
    Zentimeter Palästinas zu entfalten.“ (Artikel 6)
    Die Zerstörung Israels:
    „Israel existiert und wird weiter existieren, bis der Islam es ausgelöscht hat,
    so wie er schon andere Länder vorher ausgelöscht hat.“ (Präambel)

    http://embassies.gov.il/berlin/AboutIsrael/the-middle-east/naherostendokumente/Die%20radikalislamische%20Terrororganisation%20Hamas.pdf

  38. Gabriel verhält sich wie ein Elefant im Porzellanladen.
    Als Außenminister ist dieses Verhalten untragbar.

  39. Das Foto ist ja göttlich – hat der Idiot sich echt da hingesetzt und auf Netanjahu gewartet? Hat man den etwa im Unklaren gelassen, ob der PM ihn empfängt oder nicht? Boah, wie fies…

  40. #50 cruzader (25. Apr 2017 21:03)
    „mit Gruppen zu treffen, die auf internationaler Ebene Tag und Nacht gegen das Land arbeiten
    In der Bundesregierung (Vizekanzler) hat er die notwendige Machtfülle

  41. DFB-Halbfinale Gladbach-Frankfurt. Bei Eintracht Frankfurt kein deutscher Spieler auf dem Platz. „Vielfalt“ Frankfurt.

  42. #14 alexandros (25. Apr 2017 20:46)

    Der Mann, der mit seinen Mundwinkeln die Schuhe binden kann, distanziert sich scharf von der AfD. Gut für die AfD!
    SPD-Vize Ralf Stegner Die AfD ist das Gegenteil von sozialdemokratisch
    ———–
    Na ja, einiges könnte die AfD im sozialen Bereich schon noch machen wenn nicht dauernd Afd Gäste in Talkshows von Frau Wagenknecht ausgehebelt werden wollen.Wo ist das Problem ebenfalls wie die PDS einen Mindestlohn von 12 Euro in den Raum zu stellen. Bis die AfD irgend wann mal regiert, sind die 12 Euro längst inflationiert.Das würde richtig Stimmen bringen nicht Petrys anbiedern für Koalitionen.

  43. Turkmohammedaner

    Erst die große Fresse und dann kleinlauter Kassensturz:

    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2017/tuerkischer-finanzminister-bittet-um-deutsche-gelder/

    Rund zwei Wochen nach dem Verfassungsreferendum in der Türkei hat der türkische Finanzminister Mehmet ?im?ek (AKP) um deutsche Wirtschaftshilfen geworben. „Ich denke, daß die Zeit kommen muß, zu einer Normalität der Beziehungen zurückzukehren“, sagte ?im?ek, der auch Vize-Regierungschef ist, der Bild-Zeitung.

    Wäre ich Kanzler, würde ich nach Erdogans Kriegserklärung radikal den Turkmohammedanern den Geldhahn zudrehen, die im Sommer wieder ein paar Deutsche zu Tode treten werden und dennoch rothzfrech auf unsere Kosten Hartz IV und 68er-Blutrichter-Frei(sler)spruch kassieren werden, Alder!

  44. #41 Maria-Bernhardine

    Gabriel war Oberstufenlehrer u. hat direkt von der Schulbank weg seine Schülerin, die Türkin Munise Demirel, geheiratet.

    Wie wird jemand, der eigentlich auf die Sonderschule hätte gehen müssen, Oberstufenlehrer? In diesem absurden Land ist wohl alles möglich.

  45. Siggis Denkblase:
    „Mein rechter rechter Platz ist leer, ich wünsche mir den Bibi her!“

  46. #39 Bacholerette (25. Apr 2017 20:56)

    Die Kanzlerin meldet sich zu Wort und sorgt gleich mal für den Brüller des Tages! Angela Merkel (CDU) – Flüchtlinge haben Chancen als IT-Fachkräfte

    Muhahaha! „Das sagte sie am Dienstag beim Besuch einer Programmierschule für Geflüchtete in Berlin.“

    Diese „Programmierschule für Geflüchtete“ kann selbst mir nicht beibringen, was ein vernünftiger Programmierer und IT-ler können muß. Neben Mathe und Mathe noch Mathe und Mathe-Grundlagen. Auf Rechnern rumtippen und angelernte Befehle ausführen kann ich als Geisteswissenschaftler auch. Also wer ist diese mit Steuergeld betriebene, wundersame IT-Kaderschmiede für Neger und Araber, diese „ReDI School of Digital Integration“?

    Yahoo! Altmodisch für: Bingo! Juhu! Hurra! Um es mit Ami-Begriffen für Gaga, Durchgeknallt, Gewinner! und einem erledigten Internet-Dienst zu sagen: Wir haben es geahnt:

    https://www.redi-school.org/

  47. #50 Kruzifa

    Antifa ist ja nicht regierungskritisch,sondern ein Werkzug der Regierenden.

    Daher habe ich Pegida benannt,die ja israelfreundlich sind und gegen die islamistischen Judenhasser kämpfen.

  48. Bei Erdogan hätte er bestimmt den Schwanz eingezogen und das Treffen mit den Kritikern abgesagt.

  49. Im Prinzip ist das so was wie ne Kündigung. Ein Außenminister, der nur ein Darsteller ist und mit dem keiner redet, den brauch niemand wirklich. Das da keiner von denen in der Regierung drauf kommt. Na gut, der ganze Laden ist ja sowieso ein einziges Schlaflabor. Da fällt das halt einfach nicht auf.

    Sollten vielleicht Roberto Blanco als Außenminister nehmen, der als Stimmungskanone kann da viel besser Brücken bauen. Man stelle sich mal vor, Blanco fährt mit seinem Titel „Ein bißchen Spass muss sein!“ zur Präsidentinnenwahl von LePen. Leute, wir sind weltweit in jeder Zeitung. Das hat Wiedererkennungswert.

  50. Ja Herr Gabriel in anderen Ländern macht man keine gemeinsame Sache mit Links-Faschisten. Und das ist auch richtig so.

    Bei uns ist die Links-SA als Schlägertrupp gegen andere demokratische Parteien willkommen, und wird sogar vom Staat finanziert.

    Und noch einen Tip Herr Gabriel: Reisen Sie in die Türkei und treffen ein paar Anhänger der Gülen-Bewegung, bevor Sie zum Staatsbesuch bei Diktator Erdogan antreten.
    Dann können Sie Yücel im Knast Gesellschaft leisten.

  51. Siggi Pack ist genauso ein außenpolitischer Trampel wie sein glorreicher Vorgänger, der neue Bundesgrüßaugust Steineimer.

    Armes Deutschland.

  52. #58 Dichter

    Ich fürchte, dass mein voriger Kommentar nicht gendergerecht ist. Vielleicht ist es so besser?

    Die beiden HerrInnen oben in dem Foto scheinen sich gut zu unterhalten.

    Aber ist HerrInnen nicht zu sehr maskulin betont? Sollte ich deshalb besser schreiben MenschInnen oder MenschI*nnen oder MenschI*nx?

    Bevor die Frage beantwortet wird, sollte manfrau vielleicht MenschI*nx Gabriel fragen, welchem der sechzig Geschlechter er überhaupt angehört, und Netanjahu ebenfalls. Sonst lässt sich doch nicht ausgewogen über dieses Treffen berichten.

  53. Ich befürchte,dass unser Aussenelefant in Zukunft noch mehr Porzellan zerschlagen wird.Ich fordere Siggi S. zum Rücktritt auf.

  54. #68 lisa

    Schon recht, aber hier noch mal der Vergleich des israelischen Ministers:
    „…mit Gruppen zu treffen, die auf internationaler Ebene Tag und Nacht gegen das Land arbeiten.“

    Und das trifft auf PEGIDA nun wirklich nicht zu!

  55. #72 Oberfelt (25. Apr 2017 21:18)
    Ja Herr Gabriel in anderen Ländern macht man keine gemeinsame Sache mit Links-Faschisten. Und das ist auch richtig so.

    Bei uns ist die Links-SA als Schlägertrupp gegen andere demokratische Parteien willkommen, und wird sogar vom Staat finanziert.

    Und noch einen Tip Herr Gabriel: Reisen Sie in die Türkei und treffen ein paar Anhänger der Gülen-Bewegung, bevor Sie zum Staatsbesuch bei Diktator Erdogan antreten.
    Dann können Sie Yücel im Knast Gesellschaft leisten.

    Sehr guter Vergleich!
    Man wünschte ihm einige Monate Nachdenkzeit.

  56. OT

    Chulzz säuft jetzt Messwein und Weihwasser

    SPD-Chef verteidigt Kirchen

    Schulz nennt Aufruf der AfD „abscheulich“

    Das sei ein ungeheuerlicher Angriff auf die Kirchen, schrieb der Kanzlerkandidat an den Vorsitzenden der Bischofskonferenz, Reinhard Kardinal Marx, und an den Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche, Bischof Heinrich Bedford-Strohm.

    In den Briefen erklärt Schulz, die Vorwürfe der AfD gegen die Kirchen seien „unfassbar und abscheulich“. Die AfD habe auf ihrem Kölner Parteitag gezeigt, dass es ihr um Spaltung, Provokation und rechten Populismus gehe.

    sagt der Nicht-Populist Chulzzzz. Ein weiteres Attentat auf den gesunden Menschenverstand. Und dann schreibt er auch noch Denunziationsbriefe an die Pfaffen. Was für ein widerlicher und ekelhafter Mensch. Das Äussere scheint nach innen.

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_80977482/kirchenaustritt-martin-schulz-findet-afd-aufruf-abscheulich-.html

    PS
    Canal 24 horas – Nachrichtensender/Spanien

    Mit etwas sehr Schönem….

    Ivanka Trump unter Linken (Frauen)

  57. DER APFEL FÄLLT NICHT WEIT VOM STAMM

    SIGI-GABI ist genau so ein Antisemit wie es sein NAZI-VATER war.
    Das hat er mit diesem treffen der Antisemiten bewiesen. Das hat Bibi durchschaut und deshalb bleibt unser Pali-freund alleine.

    Weiter so Bibi!!!!!!!!!

    Ich schäme mich übrigens kein bisschen für Sigi-gabi den er vertritt das Mainstream Deutschland, aber nicht meines.

  58. Auch eine grandiose Rede…tachelis!

    Dr. Nicolaus Fest AfD : Bundestagswahl 2017 – Schicksalswahl der Deutschen

    https://www.youtube.com/watch?v=T89tRTO761I

    Sehr, sehr sehenswert, so will ich das hören!

    Ich kann mich nicht erinnern, dass Petry so klar, den Islam, als Gefahr bezeichnet hat.

    Dauer: 56:36 (Gut investierte Zeit)

    (Ich wiederhole ungern meine Kommentare, aber diese Rede ist wirklich grandios!!!)

    Themen:

    – Schuldenunion (Lösungsvorschlag

    – Kriminalität durch Flüchtlinge (Lösungsvorschlag

    – Islam (Lösungsvorschlag)

    Knallharte Kritik, schonunglos vorgetragen…

    Mein persönlicher Favorit der AfD

    Der Meuthen von der Spree…

  59. Die FDJ-Hexe und der Volksschullehrer aus Goslar schmeissen unsere Kohle mit ihren fettigen Wurststumpen in rauhen Mengen zum Fenster raus und isolieren Deutschland mehr und mehr.

    Wieso wählen die Deutschen diese Figuren noch?

  60. Eigentlich sollte für jeden Politiker mir einem Rest an Anstand eine Selbstverständlichkeit sein, sich von solchen von Soros finanzierten NGOs fernzuhalten.

  61. Alles, was man zum Leben braucht, ist Ignoranz und Selbstvertrauen.

    Gabriel ist der lebende Beweis dafür.

  62. Peinlicher noch als die Westerwelle. Mein Gott, wie schlimm das mittlerweile alles geworden ist. Deutschland auf dem Tiefpunkt. Das allerschlimmste ist, der Fettsucht kriegt noch Geld dafür. Der Rest der Menschheit versucht es mit ehrlicher Arbeit und dieses dumme Sozimistvieh verzapft Das!
    Nicht zu fassen. Deutsche Außenpolitik par excellance! Weiter so! Das Gesicht des Exportweltmeisters! Und wenn man ihn fragt, sagt er noch daß er alles richtig gemacht hat. Perfekt!

  63. Das Besuchsprogramm des Dicken war der Regierung im Vorfeld bekannt. Dieser Eklat ist also künstlich produziert.
    Außerdem mag ich das Wort ,,Holocaustleugner“ nicht. Das ist logisch falsch.

  64. #82 Cendrillon (25. Apr 2017 21:22)
    OT Chulzz säuft jetzt Messwein und Weihwasser
    SPD-Chef verteidigt Kirchen
    Schulz nennt Aufruf der AfD “abscheulich”

    Wer waren nochmals die abscheulichsten aller Wesen und in welcher Sure? Hat er schon die Tonalität seiner Moslem-Freunde übernommen? Es passt zum unsachlich emotionalen Ton einer Partei, die sich nur noch in Worthülsen zelebriert.

    DIE UNGLÄUBIGEN UNTER DEN LEUTEN DES BUCHES (JUDEN UND CHRISTEN): SIE SIND VON ALLEN WESEN AM ABSCHEULICHSTEN. (Sure 98,6)

  65. Nach Treffen mit Judenhassern …

    „Judenhaß“; Johannes Gross hat auch dafür plädiert, diesen Begriff zu verwenden statt des fragwürdigen Kunstworts „Antisemitismus“:

    Dem Antisemitismus widerfährt mit der Benennung eine Ehrung, die ihm nicht zusteht; es sollte geradeheraus „Judenhaß“ heißen. Ein Antikommunist ist dem Kommunismus feind, ein Antikapitalist wendet sich gegen eine Wirtschaftsverfassung, die er verderblich findet. Beides ist insofern respektabel, als es den üblen Kommunismus und den gar nicht so üblen Kapitalismus tatsächlich gibt. Von „Semitismus“, gegen den sich ein „Anti-“ hätte wenden können, ist aber nie, als einem politisch-sozialen Phänomen, die Rede gewesen, nirgendwo gab oder gibt es dergleichen.

    Antisemitismus war schon immer ein übelmeinend erfundenes Täuschungs- und Lügenwort, dazu bestimmt, das Ressentiment zu bemänteln, das den Übelstand selbst erfindet, gegen den es mit Inbrunst zu Felde zieht.

    Johannes Gross, Notizbuch 1981 – 1984, S. 136, Nr. 284

  66. Habt ihr das Bild oben gesehen? Da ist ja ein richtige Flagge. Nicht wie bei Merkel in der Türkei.

  67. Sind euch auch diese 2 SCHRECKLICHEN
    SCHWARZ-ROT-GOLD Fahnen neben der Israelischen Fahne aufgefallen??????????????

    Eine hinter Sigi-gabi und die andere auf den Tisch!!!!

    Hoffentlich sieht Mutti-Ferkel diese Fahnen nicht, ansonsten versohlt sie Sigi-gabi noch den hinter, oder reisst persönlich nach Israel um sie ihm aus der Hand zu reissen.

  68. Was für eine abscheu-liche ReGIERung.
    Fatso Siggi Pack tritt in Israel in den Fettnapf und die ungeheuer-liche BKIn aka Das Merkel ist mittlerweile eine Karikatur ihrer selbst. Die muß sich doch langsam selber dabei blöd vorkommen:
    Heute zur Eröffnung des Weibatreffs woman 20 summit stand sie in der Mitte in roter Jacke und hielt sekundenlang die RAUTE in die Kameras. (Leider kein Bild gefunden.)

    zK

  69. Sozialismus und Antisemitismus waren schon immer zwei Seiten derselben Medaille.

  70. o t

    Eben gerade läuft bei DDR1 eine DFB- Pokalpartie (Frankfurt:Gladbach).

    Die Kamera fängt ganz gezielt, in ziemlich regelmäßigen Abständen ein fettes Portrait des kommunistischen Menschenschinders und Mörders „Che Guevara“ ein.
    Die flächendeckende ideologische Vereinnahmung der Fußballplätze durch das Maas_Kahane_Schwesig- Fußvolk ist im vollen Gange. Eigentlich ein Fall für den DFB. Aber seit Theo dem falschen Zwanziger stehen die Zeichen auch im Fußball voll auf KGR.

    Nu stelle man sich vor, da würde jemand Konterfeis von Himmler, Göring (nein nicht die Eckardt), oder dem Leibhaftigen selbst, auf den Tribünen anbringen…….

  71. Das passiert, wenn man den Populismus-Beauftragten der SPD zum Außenminister macht. Mit sicherem Gespür dafür, was bei der mehrheitlich muslimischen Wählerschaft der SPD ankommt, sorgt er bei seinem Antrittsbesuch in Israel für einen Eklat.

  72. Gabriel hat sich ja schon bei seinem China-Besuch blamiert, als er dort ignoriert wurde. Tröstlich, daß solchen Leuten wenigstens im Ausland ihre Grenzen aufgezeigt werden.

  73. Tja, Diplomat wird man nicht durch Ämtertausch. Diplomat sein erlernt man über viele Jahre, wenn man nicht zu blöd oder parteipolitisch geprägt ist.

  74. Tja, der Gabriel sollte sich wirklich mehr um seine Familie kümmern.Den Geistesblitz hatte der doch schon mal.

    Das täte dem politischen Kurs in Deutschland jedenfalls sehr gut.

    Tja, und wenn es noch so gemein gegen seine Famlienangehörigen sein mag, was ich da sage.

    Nicht ein Versprechen kann dieses Regierungspack tatsächlich einhalten, so sieht’s aus, Mann!

  75. @ #42 Don Quichote (25. Apr 2017 20:59)

    Bei Machtmännern werden, zumindest vorübergehend, Ausnahmen gemacht, denn in Machtzentren einheiraten ist ein islamischer Sieg; es ist alles erlaubt, was dem Islam nützt. Falls es nicht eine Scheinehe mit der Türkin Munise Demirel war, das ganz spielte etwa in den 1990ern. (Gabriels große Tochter ist 1989 geb.) Gabriel war damals Oberstufenlehrer u. heiratete seine Schülerin Munise direkt von der Schulbank weg u. ist schon lange von ihr kinderlos geschieden.

    Gabriel hat die, deutlich jüngere, ostdeutsche Zahnärztin Dr. Anke Stadler vor einem ev. Altar geheiratet, das war im August 2012. Ihre Tochter Marie wurde in ihrer Eltern Hochzeitskirche ev. getauft. Sie ist im April 2012 geb. Gabriels jüngste Tochter heißt Thea u. ist Anfang März 2017 geb.

    Michael Neumannn, der getrenntlebende Nochgatte der Aydan Özoguz läßt sich immernoch mit kath. führen, ihre gemeinsame Tochte Hanna, fast 14, ist ungetauft.

    Nils Schmid ist evangelisch. Die kleine Tochter Selif, die er mit seiner Frau Türkin Tülay hat, wurde ev. getauft, sollte aber absichtl. einen türk. Vornamen haben, reklamierte Tülay. Tülay brachte ihren türk. Sohn Oguzkan, damals 9 Jahre alt in die Ehe ein. Nils hat ihn adoptiert. Der Türkenbengel ist inzw. Mitte 20 u. Moslem, wie seine Mutter Tülay.

  76. Außenminister von GroKo’s Gnaden Sigmar Gabriel wird noch in hunderte von Fettnäpfchen treten. Das wird noch lustig.

  77. #16 alexandros (25. Apr 2017 20:46)

    Der Mann, der mit seinen Mundwinkeln die Schuhe binden kann, distanziert sich scharf von der AfD. Gut für die AfD!
    SPD-Vize Ralf Stegner Die AfD ist das Gegenteil von sozialdemokratisch

    Ein Glück!

  78. wie jetzte ? der Dicke rennt zu den Menschenrechtlern aus Palästina ?
    Diese Hilfsorganisationen in Palästina kaufen aber von den westlichen Finanzhilfen einfach Waffen. Israel hat das mehrmals gerügt !
    Der Dicke ist nur noch peinlich, fasst wie Außenminister Ribbentrop unter Hitler in England.

  79. Zwangsläufig, wie jeder Apfel irgendwann vom Baum fällt, endet jedes islamische Land in einer Scharia-Diktatur
    Islam in Indonesien Ein Sieg gegen die „Ungläubigen“

    Schaut man in manche Zeitungen, könnte man glauben, in Indonesiens Hauptstadt Jakarta habe ein „gemäßigter Muslim“ die Gouverneurswahl gewonnen. Doch das Gegenteil ist der Fall. Die Islamisten jubeln.

    Gott sei Dank ist der AfD dieser Zusammenhang klar geworden.

  80. @ #1 Wnn (25. Apr 2017 20:33)

    Gabriel ist auch im Außenamt ein Vollversager. Ich schäme mich für ihn.

    Das sollten Sie nicht tun, denn das haben Sie nicht verdient! Dieser grinsende Fettwanst soll sich gefälligst selber schämen!
    Ein Klippschullehrer, dessen Staatsexamen so grottenschlecht war, daß er nicht einmal in Niedersachsen eine Anstellung im Schuldienst fand und der seine Brötchen über Jahre hinweg deshalb in irgendwelchen Volks“hoch“schulen erbettelte, hat heute in Israel sein Waterloo erfahren, ohne selbst sich dessen auch nur näherungsweise gewahr zu werden.
    Der Mann ist deshalb international völlig „out“, ehe er auch nur ansatzweise „in“ war (seine Pali-Freunde tun nachvollziehbarer Weise so, als sähen sie das angesichts der ihnen qua D und EU zugeschanzten Milliarden anders). Auch die eingeschworenen Feinde Israels können aber einen kompetenten Außenminister sehr schnell von einem inkompetenten Bückling unterscheiden. Der ehemalige Pop-Beauftragte der SPD und heutige Außenminister der BRD (ich weigere mich, in seinem Fall von „Deutschland“ zu sprechen), ist viel zu selbstverliebt, auch nur näherungsweise zu erahnen, was sein Amt tatsächlich beinhalten könnte. Er macht einfach weiter auf „Pop“, denn etwas anderes kann er nicht. Und mehr weiß er auch nicht.

    Don Andres

  81. DDR1 sieht die Sache natürlich anders und kommentiert auch so, z. B. hatte Gauck die gleichen Besuche gemacht usw.

  82. Andere Frage:

    Werden sich der Dorf-Chulze und das Moppelchen mit dem verkleinerten Hirn Magen bei der nächsten GroKo-Kabinettsbildung um das Aussenministerium kloppen?

    Als Bundesaussendödel kann man doch immer so schicke Reisen machen!

  83. Gabriels Timing ist beispiellos! Hätte er wenigstens Netanjahu zuerst getroffen und seine „Freunde“ etwas warten lassen, dann hätte es auch noch genug Ärger gegeben. Aber nein, wie ein Elefantenjunge preschte er voran, offensichtlich ohne sein Hirn einzuschalten! Was soll man schon von einem Charakter erwarten, welche Schule, dessen Mittelfinger schon derartig locker sitzt!

  84. Na ja gut, die Liste der deutschen Politiker, die sich im Ausland blamieren, findet jetzt seine Fortsetzung bei Herrn Gabriel.

    Zuerst war es AM, die von Erdowahn mehrfach „vorgeführt und über den Tisch gezogen „, dann wurde sie in den USA von Trump nicht eines Händedrucks für würdig betrachtet, dann bettelte sie in Ägypten und Tunesien ohne Erfolg bei den Machthabern um Unterstützung bei der Verhinderung von Zuwanderern. Und dies nimmt seine Fortsetzung bei unserem Außenminister:

    Da zieht er in Israel den Besuch von NGO´s dem Treffen mit dem MP Netanjahu vor und wundert sich, dass der ihn nicht empfängt.

    Also, ich sag´s mal so: Wir haben eine Regierung, die wir offenkundig verdienen!

  85. #40 RDA (25. Apr 2017 20:58)

    @ Du weist sicher wie man Siggis Gehirn auf Erbsengröße bekommt?











    -Kräftig aufpusten!
    😉

  86. Michael Wolfsohn heute auf Phoenix

    Die Sache mit Gabriel und den Israelis ist wie folgt: stellen Sie sich einmal vor Donald Trump würde Deutschland besuchen und als allererstes einen Besuch bei der AfD abstatten

    Fänd ich gut.

  87. Weitere Überlegung:

    Im realexistierenden Deutschland der letzten Jahre bis Jahrzehnte sind zwei Ämter komplett überflüssig geworden, weil sie durch den (verfassungsmäßig ohnehin starken) Kanzler ausgehebelt werden. Diese Ämter sind die des Bundespräsidenten und die des Außemministers. Die Kanzlerstellung, aktuell durch Merkel personifiziert, ist eine verfassungsmäßige, sehr starke, sehr in der deutschen Verfassungstradition verankerte Machtposition. Der Kram mit Buprä und Außenminister ist, erst recht, wenn es Flaschen sind, genau das schmückende Beiwerk, was sie immer waren. Hört keiner gerne, ist aber so.

  88. Wunderbar, wenn Deutsche Politiker im Ausland die Grenzen aufgezeigt bekommen. Israel lässt sich von niemanden, und schon gar nicht durch den zweitklassischen Sigmar „das Pack“, Gabriel vorführen.

  89. #84 Cruzader

    klar arbeitet Pegida für unser Vaterland,im Gegensatz zu unseren Altparteien!

    Aber Pegida steht doch ganz klar gegen den Kurs der Regierenden und Altparteien,wie viele hier auch.

    Daher habe ich dieses Beispiel benutzt!

  90. sorry noch mal O T

    zu:
    #107 7berjer (25. Apr 2017 21:31)

    o t

    „Eben gerade läuft bei DDR1 eine DFB- Pokalpartie (Frankfurt:Gladbach).
    Die Kamera fängt ganz gezielt, in ziemlich regelmäßigen Abständen ein fettes Portrait des kommunistischen Menschenschinders und Mörders “Che Guevara” ein….“
    ———————————————————

    Jetzt hängt da auch ein Türkenlappen !

    Was bitte hat der bei einem DFB- Pokalspiel zu suchen ????????

    Booooaaaaaahhhhhhrrrrrrrrrr….. Hals !

  91. Für mich ist das eine perfide Show vom „SPD Klops“, um sich bei den Türkenmoslems mit Doppelpass einzuschleimen, denn jede Stimme zählt. Die klatschen doch Beifall, wenn es gegen Israel geht.

  92. @ #121 VictoryTrump (25. Apr 2017 21:40)

    Zu Weihnachten 2016 hat er sich oder seine Frau ihm eine Magenband-OP geschenkt.

    Gabriel hat deutlich abgenommen. Aber seit Jahren Diabetes Typ II, also vom Fressen. Er will halt seine kleinen Mädchen, Marie 5 Jahre u. Thea rd. 8 Wochen nicht zu Halbwaisen u. seine erhebl. jüngere Zahnärztin nicht zur Witwe machen.

    Nun guckt Gabriel oft verdrießlich aus der Wäsche,
    denn er kann nur noch kleine Häppchen esse´.

  93. #35 Digitaaal (25. Apr 2017 20:53)
    “Trifft sich Gabriel auch mit hamaskritischen NGOs im Gaza-Streifen” ?

    😀 😀 😀
    Bingo!

  94. Dieser Gabriel war schon in seinen JUSO-Tage als Tante SPDs liebster Berufjugendlicher , und um einige 100kg weniger großkotzig als heute, schon weit weit über das berühte Peter-Prinzip hinaus besetzt mit seiner damaligen Rolle als SIGGI POP.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Peter-Prinzip
    Das Peter-Prinzip ist eine These von Laurence J. Peter, die besagt, dass „in einer Hierarchie […] jeder Beschäftigte dazu [neigt], bis zu seiner Stufe der Unfähigkeit aufzusteigen“

    Den zum Außenminister zu machen, ist das Gleiche als würde man der Claudia ROTH die wissenschaftliche Leitung des CERN, der Europäische Organisation für Kernforschung übertragen und mit der Begründung vielleicht, Originalton dieses Geistesmegateriums Claudi R. : „Ja, ich kann gut türkisch kochen, ich kann gute Börek machen,ehrlich!“
    https://de.wikipedia.org/wiki/CERN

  95. #133 Arbeiterkind (25. Apr 2017 21:47)

    Nun ja, ich sags doch: Dumm und Dümmer !!
    ……………………………………….
    Dick und Doof in Personalunion.

  96. #102 Haremhab (25. Apr 2017 21:28)
    #103 Apologet (25. Apr 2017 21:29)

    Ja, deutsche Flaggen! Bzw. Fahnen = da nicht hißbar, also am Flaggenstock rauf- und runterziehbar. Und ohne EU-Lappen. Ich habe mich auch ganz furchtbar geekelt. NICHT!

    :))

  97. #107 7berjer   (25. Apr 2017 21:31)  
    o t
    Eben gerade läuft bei DDR1 eine DFB- Pokalpartie (Frankfurt:Gladbach).
    Die Kamera fängt ganz gezielt, in ziemlich regelmäßigen Abständen ein fettes Portrait des kommunistischen Menschenschinders und Mörders “Che Guevara” ein.
    Die flächendeckende ideologische Vereinnahmung der Fußballplätze durch das Maas_Kahane_Schwesig- Fußvolk ist im vollen Gange. Eigentlich ein Fall für den DFB. Aber seit Theo dem falschen Zwanziger stehen die Zeichen auch im Fußball voll auf KGR.
    Nu stelle man sich vor, da würde jemand Konterfeis von Himmler, Göring (nein nicht die Eckardt), oder dem Leibhaftigen selbst, auf den Tribünen anbringen…….

    In China findet seit einigen Jahren eine äußerst lobenswerte und mit immer geringerer Hemmschwelle vollzogene nAufarbeitung der Schreckensherrschaft Maos und der Viererbande statt.
    Inzwischen ist man, sofern ich die englischsprachigen Publikationen aus China zu diesem Thema verfolgen konnte, bei offiziell 43 Millionen Todesopfern angelegt.

  98. #139 miriffm (25. Apr 2017 21:53)

    Den zum Außenminister zu machen, ist das Gleiche als würde man der Claudia ROTH die wissenschaftliche Leitung ….

    ++++++++++++++++++++
    Kennst du überhaupt noch einen der Bonzen, egal ob C*DU oder SPD, der das Bild eines geachteten Diplomaten/Politikers abgibt?

  99. Die Politikerkaste schafft es tatsächlich, dass
    in kürzester Zeit kein Deutscher mehr im Ausland sicher sein wird.

    Schuld daran sind die moslemische SPD, Grünen und CDU/CSU mit ihrer SED Herrin Merkel die ihre Meinung wie die Fahne im Wind dreht.

  100. #1 Wnn (25. Apr 2017 20:33)
    Eure Rede sei ja, ja, nein, nein. Israel führt deutsche Gutmenschen vor, die nicht mehr wissen, auf welcher Seite sie zu stehen haben.

    Gabriel ist auch im Außenamt ein Vollversager. Ich schäme mich für ihn.
    —————–
    Ich finde das okay und schäme mich nicht.

    Es darf doch jeder Sehen, von was für Profis Deutschland regiert wird.

    Wer als Deutscher Außenminister meint, gegen Israel als Prinzipienreiter auftrumpfen und den Oberlehrer spielen zu müssen, dem kann niemand mehr helfen.

  101. #41 Bacholerette (25. Apr 2017 20:56)

    OT

    Die Kanzlerin meldet sich zu Wort und sorgt gleich mal für den Brüller des Tages!

    Angela Merkel (CDU) – Flüchtlinge haben Chancen als IT-Fachkräfte

    http://www.bild.de/regional/berlin/integration/fluechtlinge-als-fachkraefte-im-it-bereich-51444024.bild.html?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter
    =========================
    Ich frage mich ob Merkel merkt / versteht was sie sagt.

    so blöd kann doch keine Kanzlerin sein
    – aber scheiber doch 🙁

  102. #69 Delphin (25. Apr 2017 21:14)

    #41 Maria-Bernhardine

    Gabriel war Oberstufenlehrer u. hat direkt von der Schulbank weg seine Schülerin, die Türkin Munise Demirel, geheiratet.

    Wie wird jemand, der eigentlich auf die Sonderschule hätte gehen müssen, Oberstufenlehrer? In diesem absurden Land ist wohl alles möglich.

    Genau dasselbe frage ich mich bei der Karriere von Claudia Roth.
    Unter normalen Bedingungen wäre die doch in einer betreuten Werkstätte mit Wohngruppe gelandet.

  103. OT

    Habe heute Ivanka Trump und die Staatsratsvorsitzende im TV gesehen:

    „Beauty and The Wurst“

  104. Nicht schämen – freuen!
    Gabriel, das Pack, ist „Elite“ und je offensichtlicher die dilettiert desto klarer, dass diese Figuren weg müssen. ALLE müssen sie weg von der Macht. Mit diesen Eliten geht das Land sonst vor die Hunde.

  105. #131 Babieca   (25. Apr 2017 21:45)  
    Weitere Überlegung:
    Im realexistierenden Deutschland der letzten Jahre bis Jahrzehnte sind zwei Ämter komplett überflüssig geworden, weil sie durch den (verfassungsmäßig ohnehin starken) Kanzler ausgehebelt werden. Diese Ämter sind die des Bundespräsidenten und die des Außemministers.
    […]

    ,

    Das Amt des Außenministers war von Anfang an überflüssig – das machte Adenauer in Personalunion nebenbei mit.
    Genscher mit machte mit seiner Scheckbuchdiplomatie viel kaputt, indem es dadurch in aller Welt zum Gewohnheitsrecht wurde, bei Deutschland erst einmal die Hand aufzuhalten.
    Vom Steinewerfer, Schulabbrecher und Taxifahrer als Außenminister will ich lieber erst gar nicht anfangen.

  106. Merkel lässt nicht locker und keilt erneut wie geisteskrank um sich:

    Bundeskanzlerin ist zuversichtlich
    Flüchtlinge sollen gegen Fachkräftemangel helfen

    25.04.2017, 19:51 Uhr | dpa

    Sie sind hier: Home > Nachrichten > Deutschland > Gesellschaft > Kanzlerin Merkel: Mit Flüchtlingen gegen den Fachkräftemangel
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Bundeskanzlerin ist zuversichtlich
    Flüchtlinge sollen gegen Fachkräftemangel helfen

    Kanzlerin Merkel: Mit Flüchtlingen gegen den Fachkräftemangel. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) beim Besuch einer gemeinnützigen Programmierschule für IT-versierte Geflüchtete.
    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) beim Besuch einer gemeinnützigen Programmierschule für IT-versierte Geflüchtete.
    Nach Einschätzung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) können Flüchtlinge den Fachkräftemangel lindern. Im Vorfeld der W20- und G20-Konferenzen äußerte sich Merkel im Rahmen eines Besuchs einer Programmierschule für Geflüchtete.

    „Gerade im IT-Bereich braucht Deutschland jede Fachkraft. Also sind da die Chancen natürlich auch besonders groß“, sagte Merkel beim Besuch der „ReDI School of Digital Integration“ in Berlin.

    „Wir haben natürlich eine Menge Probleme zu lösen“, sagte Merkel mit Blick auf die Flüchtlingsintegration. In vielen Bereichen zeigten sich aber auch Fortschritte…“

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_80980404/kanzlerin-merkel-mit-fluechtlingen-gegen-den-fachkraeftemangel.html

  107. Merkel lässt nicht locker und keilt erneut wie geisteskrank um sich:

    Bundeskanzlerin ist zuversichtlich
    Flüchtlinge sollen gegen Fachkräftemangel helfen

    25.04.2017, 19:51 Uhr | dpa

    Deutschland > Gesellschaft > Kanzlerin Merkel: Mit Flüchtlingen gegen den Fachkräftemangel
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Bundeskanzlerin ist zuversichtlich
    Flüchtlinge sollen gegen Fachkräftemangel helfen

    Kanzlerin Merkel: Mit Flüchtlingen gegen den Fachkräftemangel. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) beim Besuch einer gemeinnützigen Programmierschule für IT-versierte Geflüchtete.
    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) beim Besuch einer gemeinnützigen Programmierschule für IT-versierte Geflüchtete.
    Nach Einschätzung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) können Flüchtlinge den Fachkräftemangel lindern. Im Vorfeld der W20- und G20-Konferenzen äußerte sich Merkel im Rahmen eines Besuchs einer Programmierschule für Geflüchtete.

    „Gerade im IT-Bereich braucht Deutschland jede Fachkraft. Also sind da die Chancen natürlich auch besonders groß“, sagte Merkel beim Besuch der „ReDI School of Digital Integration“ in Berlin.

    „Wir haben natürlich eine Menge Probleme zu lösen“, sagte Merkel mit Blick auf die Flüchtlingsintegration. In vielen Bereichen zeigten sich aber auch Fortschritte…“

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_80980404/kanzlerin-merkel-mit-fluechtlingen-gegen-den-fachkraeftemangel.html

  108. #140 Synkope (25. Apr 2017 21:53)
    #35 Digitaaal (25. Apr 2017 20:53)
    “Trifft sich Gabriel auch mit hamaskritischen NGOs im Gaza-Streifen” ?

    Ach ja? Gibt es da welche?

  109. Hat das Pack dich sitzen lassen Gabriel?! Zeig ihm doch den Stinkefinger oder hast du Angst, dass sie dich in ein Gummiboot setzen, damit darin nach Hause ruderst?

  110. OT
    Fall Niklas – Mord in Bonn Bad-Godesberg:

    https://www.welt.de/vermischtes/article163982275/Staatsanwalt-tut-es-fuer-Niklas-Mutter-leid.html

    Fehlende DNA-Spuren erschwerten die Ermittlungen. Beim Hauptverdächtigen war zwar eine Jacke mit Blutspuren von Niklas gefunden worden. Der 21-Jährige gab jedoch an, diese sei erst nach der Prügelattacke über Umwege in seinen Besitz gelangt. Er blieb dabei: Er sei gar nicht am Tatort gewesen.

    Es wäre ja recht nett zu erfahren, über WELCHE Umwege die Jacke in seinen Besitz gelangte.

    Wie abstrus ist das denn!
    Dieser „Staatsanwalt“ gehört hinter Gitter. Ob der Richter auch, wird sich zeigen.

  111. … MUSELFREUND = JUDENFEIND. Das hat der Gabi-Pack-Esel noch von seinem Papa. Der war bis zu seinem natürlichen Ende in der BRD 100% Nationalsozialist und Holocaustleugner …

  112. #146 Theo Retisch   (25. Apr 2017 21:56)  

    Kennst du überhaupt noch einen der Bonzen, egal ob C*DU oder SPD, der das Bild eines geachteten Diplomaten/Politikers abgibt?

    Der letzte war Gernot Erler. Zwar von der SPD, aber er machte den Eindruck, dass er von dem was er tat, auch Ahnung hatte.

  113. #159 Jakobus   (25. Apr 2017 22:01)  
    _______________________________________
    #140 Synkope (25. Apr 2017 21:53)
    #35 Digitaaal (25. Apr 2017 20:53)
    “Trifft sich Gabriel auch mit hamaskritischen NGOs im Gaza-Streifen” ?
    _______________________________________

    Ach ja? Gibt es da welche?

    Jede Menge.
    Und es darf dreimal geraten werden, wer die finanziert.

  114. #97 werta43 (25. Apr 2017 21:26)

    Darüber muss unbedingt auf PI nformiert werden!

    „Unverzüglich“: EU will nun legale Einreise von Asylwerbern ermöglichen!….

    Haben diese vollgemästeten EU-Schmarotzer jetzt völlig den Verstand verloren?
    Das ist der Todesstoß Europas in den Abgrund.
    Im EU-Raum leben inzwischen mehr als 23 Millionen Arbeitslose und zig Millionen Sozialfälle.
    Wollen die wirklich ernsthaft noch mehr Sozialfälle und Kriminelle importieren?
    Die spinnen doch komplett.

  115. #157 DER ALTE Rautenschreck (25. Apr 2017 22:01)

    Merkel lässt nicht locker und keilt erneut wie geisteskrank um sich:

    Bundeskanzlerin ist zuversichtlich
    Flüchtlinge sollen gegen Fachkräftemangel helfen

    ———-

    Das hat nichts mit „nicht locker lassen“ zu tun, das ist pathologisch. Adolf glaube ja auch immer noch an den Endsieg, als Berlin von allen Seiten eingekreist war und wir wissen heute, dass das einzig eine Verdrängung war, die dann zeitnah mit seinem Selbstmord endete, wobei Letzteres bezogen auf Merkel wohl ein Traum bleibt.

  116. Das „Gastgeberland“ des Holocausts ist auch das „Gastgeberland“ einer der größten Communities der Ideologie welche damals so heftig am Holocaust mitwirkte und den Holocaust vermutbar sogar mitinitiierte.

    Zu dicht aufeinanderfolgend waren das Gespräch von Amin al Husseini mit Hitler in Berlin und kurz danach die Wannseekonferenz als das da schlussfolgernder Zusammenhänge ausgegrenzt werden könnten ….

    Und Amin al Husseini besuchte dann auch Birkenau, mordete jüdische Kinder die schon am Weg in die Freiheit gewesen sind indem er hlöchstpersönlich eingriff und den Zug umlenken liess ins Vernichtungslager …

    Einfach mal Cuck Morse lesen: The Nazi Connection to Isalmic Terrorism.

    Zum Titel: Besser würde passen: The Islamic influences and supremacism effects on the Nazis.
    Das größere Böse steuert stets das kleinere Böse aus.

  117. Ich dachte der dicke Siggi hätte sich den Magen verkleinern lassen, scheinbar war es aber das Gehirn. Oliver Hardy wäre als Außenminister die bessere Wahl gewesen.

  118. Gabriel ist ein typisch deutscher Besserwisser. Zu Hause nichts geregelt kriegen , aber anderen , die mit dem Rücken an der Wand gegen ihre Feinde stehen , gute Ratschläge geben…auf so jemanden hat man in Israel grade gewartet.

  119. OT
    WOW, wenn es das früher für Deutsche, die den Anschluss verpasst hatten gegeben hätte…

    In der „ReDI School of Digital Integration“ bilden ehrenamtlich tätige Fachleute seit Februar 2016 Zuwanderer im Programmieren von Computern aus. Gleichzeitig bringen sie die Studenten in Kontakt mit Unternehmen und Start-Up-Firmen, um ihnen einen Berufseinstieg zu ermöglichen. Die gemeinnützige Schule wird von diversen Unternehmen finanziert.

    Die derzeit 135 Studenten kommen zumeist aus Syrien, aber auch aus Afghanistan, Irak oder Eritrea. Einige von ihnen arbeiten bereits in Unternehmen oder haben eigene Firmen gegründet.

    http://www.bild.de/regional/berlin/integration/fluechtlinge-als-fachkraefte-im-it-bereich-51444024.bild.html?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter

  120. #158 DER ALTE Rautenschreck (25. Apr 2017 22:01)

    Merkel lässt nicht locker und keilt erneut wie geisteskrank um sich:

    Bundeskanzlerin ist zuversichtlich
    Flüchtlinge sollen gegen Fachkräftemangel helfen

    Wie verblödet muss man sein, um Ziegenhirten zu Java-Programmierern machen zu wollen?

    IT ist ja eher Neuland für die Todesraute.

    „Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten“

  121. Ach wie ich mich freue !
    Endlich hat den Dick-Sigg mal einer in seine Schranken verwiesen.
    Prima, da hat er sich vor aller Welt herrlich blamiert.
    Dabei hat er nur das getan, was hier fast üblich
    üblich ist, Anti-Hetzern die Solidarität bekunden.
    Ich stelle mir ernsthaft die Frage, ob Herr Netanjahu nun auch als „Rechtspopulist“ bezeichnet wird ?

    Übrigens ist wieder ein netter Beitrag über Präsident Trump auf Video-Text, n-tv, zu lesen.
    Überschrift : „Trump verärgert Verbündeten.“ !!
    Was hat er nun getan ?
    Er hat den Völkermord an den Armeniern gerügt.
    Genauso wie hiesige Politiker auch, nur da waren die Überschriften anders.
    Es kam aber eine prima Reportage vorher: „Willkommen im Trump-Land“
    Sollte natürlich höhnisch sein. Aber die Aussagen der US-Bürger, warum sie Trump wählen waren so, dass der Hohn da absolut nicht hoch kam.
    Sehr zu empfehlen.

  122. OT

    Osnabrück/Neuenhaus

    Mordprozess: Somalier gibt Tötung von Seniorin zu

    Zuvor hatte er sich zwei männlichen Behinderten sexuell vergangen!

    http://www.gn-online.de/nachrichten/mordprozess-somalier-gibt-toetung-von-seniorin-zu-188067.html#bewertung

    Im psychiatrischen Gutachten wird der Angeklagte im Mordprozess von Neuenhaus als gefährlich eingestuft. Die Voraussetzungen für eine Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik lägen bei dem Somalier vor.

    Die Flucht führte den Somalier schließlich über das Meer nach Italien und durch die Schweiz nach Deutschland. Nach einer Station in der Nähe von Konstanz kam der junge Mann schließlich im Jahr 2015 nach Neuenhaus und lebte seitdem in einer Wohngruppe der Jugendhilfe.

    http://www.gn-online.de/nachrichten/prozess-gutachter-haelt-angeklagten-fuer-gefaehrlich-189653.html

  123. …komm, lass sie sich auf den Schreck, eine Pizza liefen!!!

    Pizza California
    Pizza New York
    Pizza Hawaii
    Pizza Green Paradise
    Pizza Texas
    Pizza Las Vegas, oder
    Pizza Royal

    …na, sie sind doch Außen-Minster, sie können sich das leisten!

    Guten Appetit!!!

  124. Stinkefinger Sigi liegt mit seinen Handlungen voll auf Linie der Globalisten. Für diese stellt Israel einen Feind dar, weil dieses Volk in der Welt als eindrucksvolles Beispiel gilt, daß sich ein souveräner, unabhängiger Nationalstaat behaupten kann und damit die Globalisten Lügen straft.

  125. Finde ich gut und konsequent, daß man dem Magermodel mit Magenband den Stuhl vor die Tür gestellt hat. Mit so einem ausgewiesenen Arbeiterfreund würde ich mich auch nicht abgeben wollen.

  126. Was will man von einem Islam-Liebchen wie Gabriel großartig erwarten?! Ich, als Deutsche kann ein Lied davon singen.

    Und die GRÜNEN sollen endlich mal die Fresse halten, ich kann die nicht ausstehen!

  127. #175 Schreibknecht (25. Apr 2017 22:23)

    Ich vermute hier kalkulierten Wahlkampf des sozialistischen Charakterlumpen.

    Genau.

  128. Inder Tat ist es ein Affront gegen einen jeden Staat, Treffen mit Gruppierungen zu arrangieren, die diesen Staat, durch Entziehen seiner Grundlagen und seines Schutzes, faktisch abschaffen wollen. Gabriel ist, was er ist – eine Schande für Deutschland.

    Netanjahu hat daher völlig richtig reagiert, als er diesem Vertreter einer Politikriege einen leeren Stuhl präsentierte, die für tote Juden alljährlich „Betroffenheit“ heucheln, während sie die lebenden am liebsten ihren – von dieser Bande selbst mitfinanzierten – Feinden zum Fraße vorwerfen würden.

    Es verschwinden damit endlich auch die Nebelbänke „bunt-republikanischer“ Heuchelei und Lüge in Sachen Israel – hoffentlich.

  129. #171 rene44 (25. Apr 2017 22:15)

    OT
    WOW, wenn es das früher für Deutsche, die den Anschluss verpasst hatten gegeben hätte…

    In der „ReDI School of Digital Integration“ bilden ehrenamtlich tätige Fachleute seit Februar 2016 Zuwanderer im Programmieren von Computern aus. Gleichzeitig bringen sie die Studenten in Kontakt mit Unternehmen und Start-Up-Firmen, um ihnen einen Berufseinstieg zu ermöglichen. Die gemeinnützige Schule wird von diversen Unternehmen finanziert.

    Die derzeit 135 Studenten kommen zumeist aus Syrien, aber auch aus Afghanistan, Irak oder Eritrea. Einige von ihnen arbeiten bereits in Unternehmen oder haben eigene Firmen gegründet.

    http://www.bild.de/regional/berlin/integration/fluechtlinge-als-fachkraefte-im-it-bereich-51444024.bild.html?utm_source=dlvr.it&

    Das gab es früher nicht einmal für Deutsche, die gut drauf waren und top-Vorkenntnisse, aber eben kein „Papier“ hatten. Die schickte das Arbeitsamt lieber in einen Schreibmaschinen- oder Stenokurs, ein Bewerbungstrainung oder ähnlich „zukunftsträchtige“ – und teure – Spielereien.

    Einen großen Vorteil hatte das aber. Etliche dieser verarschten Deutschen wandten sich von der Arbeiterverräterpartei für alle Zeiten ab und wurden stramm „rechts“.

  130. Entzückend!
    Die verfluchten NG0s, die ohne jede demokratische Legitimation in zumeist linkstotalitärer Selbstermächtigung auch bei uns massiv „Flüchtlinge“ schleusen und einschleppen (PRO Asyl, Amnesie International etc.), um sie dann dem „Pack“ „Dunkeldeutschlands“ zum weiteren Unterhalt vor die Füße zu legen!

    Oder NG0s im Umweltbereich, die z. B. regelmäßig auf kommunaler Ebene demokratisch beschlossene Großprojekte boykottieren und verschleppen…

    Dass diese destruktiven Banden in Russland, Israel und in den USA wegen ihrer Blockadehaltungen, ihrer Fremd- und Außensteuerung und ihrer Staatsfeindlichkeit geheimdienstlich beobachtet und dahin gedrängt werden, wo sie hingehören, an den Rand der Gesellschaft nämlich oder in den Untergrund, steht uns erst noch bevor, da will ich mal voller Optimismus sein.

    Dass diese z. T. halbkriminellen Gruppen, auch noch staatlich unterstützt, zum festen Regimeinterieur „unseres“ rotgrünen Multikulti-„1984“ gehören, kann kaum verwundern, wenn linksextreme Kriminelle, die in den 70er Jahren noch als Terroristen galten, heute im Staatsauftrag als „Anti“faschisten unterwegs sind und ISlamische Terroristen zu „ungeliebten Einzeltätern mit psychischen Störungen“ relativiert werden.

    Die Nachricht, dass Netanjahu die SPD-Putte vor der Türe stehen lässt, ist eine ungemein erfreuliche. Der Dicke kann ja nach Saudi-Arabien oder in Erdogans Türkei weiterfliegen, um in irgendein orientalisches Arschloch ein- und abzutauchen!

  131. Hört doch Bitte auf, irgendwas von dieser Drecksraute zu posten…und darüber noch zu diskutieren.

    Sobald die den Mund aufmacht, kommt nur Unsägliches raus…

    Angela, halt dein Lügenmaul…Dir wird noch der Prozess gemacht, keine Bange, IM FATIMA!

  132. #16 gonger (25. Apr 2017 20:46)

    „…
    Ein Wunder daß sich Merkel heute bei Ivana Trump zusammengerissen hat…“

    **********************************************

    Und das Ferkel saß zwischen den Ladys wie ihre

    eigene Putzfrau da.

    Abstehende Nackenhaare, die Füße unelegant

    übereinander geschlagen, zu enges und zu

    kurzes Jäckchen (sie wird immer fetter!).

    Für ihr Gesicht kann sie ja nun mal nichts

    (oder doch?).

    Mein Gott, wie peinlich ist diese Kreatur!

    Man möchte im Boden versinken, wenn sie

    „Deutschland präsentiert“…

  133. #189 Wilma Sagen

    gute Analyse

    für ihr Gesicht kann Merkel sicherlich nichts,aber für ihre Gesichtszüge schon.

    Ansonsten sah Merkel gegenüber den anderen Damen eher wie ein Mannsweib aus

  134. Das hat man nun davon, anstatt einen Politiker nach Israel zu senden … NEIN, ein völlig ungeeignetes Geschöpf wird entsendet.

    Auf die intelligenzbefreiten Ausreden sind wir jetzt gespannt.

  135. Als ich heute auf den S-Bahn Toleranzindoktrinationsmonitor
    die Kurznachricht darüber las, das der Fette in Israel
    scheiterte. Musste ich sofort an pi denken und
    habe mich den ganzen Tag auf den Artikel gefreut.
    danke.

    Wir sollten Wetten abschliessen, in welchen Land
    der dicke Bonze den nächsten Eklat auslöst.

  136. Er wurde zunächst mal freundlich vor die Wahl gestellt, mit wem er sich treffen will. Er hat sich für die NGO’s entschieden – soll also nicht jammern. Dann aber nicht mal mehr zu einem telefonischen Gespräch bereit sein, zeigt, dass es ein geplanter Affront gegen die Mehrheit ist, die Netanjahu nun einmal gewählt hat. Er trifft sich also lieber mit ein paar Extremisten und zeigt der Mehrheit der Bevölkerung noch den Stinkefinger, indem er sagt, mit Eurem Chef telefoniere ist nicht – ätsch!

    Ein typisches Mitglied der Bunten Regierung, ideal als Bunter Chefdiplomat, einfach nur peinlich …

  137. Liebe,

    bitte kennzeichnet Kommentare die satirisch

    gemeint sind mit

    😉 oder anderweitig.

  138. Heute wird nicht mehr mit Truppen und Panzern in ein fremdes Land einmarschiert…

    Heute werden NGOs von Extern finanziert und aufgebaut. Die machen dann den Drecksjob.

    Und Gabriel wollte mehrere solcher Geheimarmeen besuchen.

    Der Mann ist dümmer als ich dachte

  139. Aber die Teilnehmer an grundgesetzlich Verbrieften Demonstrationen als PACK bezeichnet, und als Parteivorsitzender die eigene Partei als „Sack Flöhe“ bezeichnet, und das TTIP durchdrücken wollte, dem ist alles zuzutrauen.

  140. Stelle mir gerade bildlich vor, wie ein dicker Mann an Netanjahus Türe kratzt und dann ein Schild sieht:

    Wir müssen leider draußen bleiben…

    Kann mir dann ein leichtes Schmunzeln nicht verkneifen.

  141. #6 Lepanto2014 (25. Apr 2017 20:38)

    Also etwa so:
    Trump kommt auf Staatsbesuch nach Deutschland. Bevor er sich mit der Kanzlerin trifft, besteht er darauf, mit der NGO “Identitäre Bewegung” die ethnisch-kulturelle Situation in der BRD zu erörtern. Insbesondere der Bevölkerungsaustausch bereite ihm Sorgen. Auch bietet er an, bei Differenzen zwischen der IB und der bunten Regierung vermitteln zu können.
    Überraschenderweise führt dies zu einem “diplomatischen Eklat”.

    100 % Volltreffer!!!

  142. Als Schweizer habe ich den Verdacht, dass diese Geschichte eben kein Zufall ist. Denn der „Antisemitische Anteil“ in der Bevölkerung wächst ja mit den „Zuwanderer“ nun stetig. Mit diesem %-Satz in der Bevölkerung lässt sich künftig die geschichtlich nach dem Krieg gegebene Freundschaft mit dem Judentum in dieser absoluten Form nicht weiter leben.Zu alle dem fällt ja auf, wie die offiziellen „Juden“ in Deutschland sich mit den Muslimen „verbrüdern im selben Boot“, gegen die rechten“Rassisten“.Somit kann sich die Regierung eben erlauben ohne die deutschen Juden anzugreifen, einen betont kritischeren Kurs gegen Israel zu fahren, was sich hier nun einfach provozieren lies, ohne selbst dies sichtbar zu beginnen.

  143. Ein “ würdiger “ Nachfolger des Frankfurter Kriminellen, Joschka Fischer.

    Ein kleiner, dicker und doofer Sonderschullehrer als Außenminister?.Das kann nicht ut gehen.Das wird der Scharia Partei Deutschland (SPD ) sicherlich Stimmen kosten bei den wahren und echten Deutschen, auch wenn sie einen polnischen Familiennamen tragen sollten.

    Hier hat sich wahre Einstellung der Scharia Partei Deutschland, genannze SPD, nach Helmut Schmidt, zu Israel und seiner Geschihcte gezeigt.In dieser Partei laufen vermutlich mehr Anti-Zionisten und Israelhasser herum, bei deren nicht unherheblichen Anzahl eine AfD sofort als grundgesetzwidrige , rassistische und ant-semitische Partei eingestift werden würde.

    Aber gut so!. So erfährt und erkennt jeder politsch denkender Bürger in Deutschland noch vor der Wahl das wahre Gesicht der Scharia Partei Deutschland ( SPD ).

  144. #193 Saturn (25. Apr 2017 23:06)

    Als ich heute auf den S-Bahn Toleranzindoktrinationsmonitor
    die Kurznachricht darüber las, das der Fette in Israel
    scheiterte. Musste ich sofort an pi denken und
    habe mich den ganzen Tag auf den Artikel gefreut.
    danke.

    Wir sollten Wetten abschliessen, in welchen Land
    der dicke Bonze den nächsten Eklat auslöst.

    Ich denke Donald Trump wird ihn auch mit ausgesuchter Raffinesse behandeln. Vielleicht wird er ihn am Lieferanteneingang des Weißen Hauses vom „Hausknecht“ empfangen lassen.

    Und dabei sind doch gerade Parvenus von der Arbeiterverarschungspartei immer so dünkelhaft und von ihrer eigenen „Wichtigkeit“ besessen.

  145. Es ist immer wieder ein Genuss,wenn das „Sturmgeschütz“ der Deutschen Umvolkung und Islamisierung,auf seine wirkliche Größe geschrumpft wird.
    Nicht nur der Bauchumfang ist geschrumpft, auch die Wichtigkeit Deutscher Politiker und deren Ansehen im Ausland,nach dem Ausverkauf und der Übergabe an die Systemheuschrecken,Antisemiten aus Bückbeterkreisen und-oder Terroristen,unserer einstmals blühenden und freien Republik.

  146. #201 sakarthw14 Korrektur
    3.Absatz

    …., hat sich die wahre Einstellung,…… genannt SPD,

  147. #42 Bacholerette (25. Apr 2017 20:56)

    OT
    Die Kanzlerin meldet sich zu Wort und sorgt gleich mal für den Brüller des Tages!

    Angela Merkel (CDU) – Flüchtlinge haben Chancen als IT-Fachkräfte
    ———————————————–
    Wir sind jetzt in der Endphase:
    Das ist noch genialer als Hitlers Leichtbau-Düsenjäger mit Anteilen aus Sperrholz, der aber flog:
    https://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article132972389/Hitlers-geheimer-Stealth-Jaeger-war-flugfaehig.html

  148. Er hat mit seinem Charakter wohl einiges von seinem Vater geerbt, der „Pack“-junge.
    Er ist nach meiner Meinung hinter dem Superdiplomaten Steinmeyer der beste deutsche Diplomat nach AH, den wir je hatten.
    Weiter so….

  149. #6 Lepanto2014 (25. Apr 2017 20:38)

    Viel schlimmer, bevor Trump Grauenraute Unfruchtbar aufsucht, legt er einen Kranz an den Gräbern von Uwe & Uwe ,den Opfern des VS nieder um dann sofort Beate Z. in U-Haft zu besuchen um
    Ihr politisches Asyl in den USA zu gewähren.

  150. #99 Gurnemanz

    Außerdem mag ich das Wort ,,Holocaustleugner” nicht. Das ist logisch falsch.

    Sehr richtig. Man sollte diesen Systemkampfbegriff besser meiden.

    Leugnen heißt Bestreiten wider besseres Wissen. Wer nicht dabei war, kann nicht leugnen, sondern höchstens bestreiten.

    Das ist seine Meinung. Auch wenn sie nicht mit der unsrigen übereinstimmt: Man muß auch für die Meinungsfreiheit der anderen eintreten, und nicht nur für die eigene.

    Daß der Staat Wahrheiten per Strafgesetz festschreibt, darf nicht akzeptiert werden.

  151. #206 AndTheWormsAteIntoHerBrain (25. Apr 2017 23:23)

    Ja der gute Nurflügler…
    Mir hat mal zu DDR-Zeiten ein älterer Herr erzählt, dass so eine „Versuchs-Maschine“ mal Nähe Germendorf bei Oranienburg, nördlich von Berlin niedergegangen ist. Die wurde da wohl gebaut.
    Deswegen hat man u.a. auch Oranienburg und Umgebung(Hennigsdorf-Flick Stahlwerke..) total platt gemacht aus der Luft!
    Vergeht ja kaum kein Monat in Oranienburg wo keine 2. WK-Bombe gefunden wird!

  152. Die Israelis sind klug. Sie wissen, dass Gabriel im AT für Mars steht, den Herrn des Krieges und der Vergewaltigung ganzer Völker.
    Neti beschützt sein Volk, unsere Engelin nicht das unsere!

  153. Die meisten Leute wissen nicht wer oder was
    diese NGO’s sind.

    das sind israel’s KPD, FAP und NSDAP.
    Kein wunder das BIBI da irritiert ist
    bei so nem antrittsbesuch.

    Finanziert von EU und Deutschland sind sie
    dafür da gegen juden aufzuhetzen mit
    jedweder lüge.

    fpr das was betselem und breaking the sielece tun
    würde man in deutschland wegen antisemitischer hetze probleme bekommen,
    womit weder der SS-SIGGI noch der BUCHHÄNDLER
    probleme zu haben scheint, schon gar nicht
    die parteisekrätärin für agitprop der FDJ.

  154. #93 Haremhab (25. Apr 2017 21:25)

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/schweden-vergewaltigung-live-auf-facebook-haft-fuer-drei-maenner-a-1144772.html

    https://au.news.yahoo.com/a/35159688/sweden-jails-trio-for-facebook-livestream-gang-rape/#page1

    Reza Mohammed Ahmadi, 21, was sentenced to two years and four months in prison for rape and accessory to rape, while Maysam Afshar, 18, was sentenced to one year in prison for rape, a reduced sentence because of his age.Both are Afghan citizens who have been granted residency in Sweden.

    Emil Khodagholi, a 21-year-old Swedish ❓ citizen, was sentenced to six months in prison for aggravated defamation for posting the rape on Facebook, and for failing to report it. <<

  155. S.Gabriel hat doch extra das Amt des Außenministers angenommen, um mehr Zeit für die Familie zu haben.

    Jetzt versteht jeder, wie er es gemeint hat; öfters mal einen diplomatischen Eklat produzieren, um schneller daheim zu sein…

    Mit der Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens (Schiller).

  156. Gabriel ist völlig unfähig als Außenminister und spielt sich noch als Oberlehrer auf.
    Dabei ist Israel der Pfropfen auf der Flasche genannt „Afrika“.
    Was würde mit Europa ohne diesen Korken passieren? Wir würden überrannt werden!

  157. Ein letztes mal..(Entschuldigung)

    Dr. Nicolaus Fest AfD : Bundestagswahl 2017 – Schicksalswahl der Deutschen

    https://www.youtube.com/watch?v=T89tRTO761I

    Sehr, sehr sehenswert, so will ich das hören!

    Ich kann mich nicht erinnern, dass Petry so klar, den Islam, als Gefahr bezeichnet hat.

    Dauer: 56:36 (Gut investierte Zeit)

    (Ich wiederhole ungern meine Kommentare, aber diese Rede ist wirklich grandios!!!)

    Themen:

    – Schuldenunion (Lösungsvorschlag

    – Kriminalität durch Flüchtlinge (Lösungsvorschlag

    – Islam (Lösungsvorschlag)

    – Kritik an den Unsäglichen Polit Schranzen

    unvm…

    Knallharte Kritik, schonunglos vorgetragen…

    Mein persönlicher Favorit der AfD

    Der Meuthen von der Spree…(Wer Meuthens Rede gut gefunden hat, wird mehr als begeistert sein..I

    Ich finde diese hier, noch viel würziger und wesentlich knackiger, auf den Punkt gebracht)

  158. NEUE BLAMAGE FÜR VEREINTE NATIONEN

    Saudi-Arabien soll jetztfür Frauenrechte kämpfen

    Es hört sich an wie ein schlechter Witz – ist aber keiner.
    Das fundamental-islamische Königreich gilt als eines der schlimmsten Verletzer von Frauenrechten weltweit – auch wenn es zuletzt ein paar Fortschritte erzielte. Nun soll es aber von 2018 bis 2022 dem Gremium zu Frauenrechten bei den Vereinten Nationen angehören.

    Mehr:

    http://www.bild.de/politik/ausland/vereinte-nationen/saudi-arabien-51428234.bild.html

  159. #7 RechtsGut; Nicht so ganz, Schliesslich ist Trump Präsident der wichtigsten Militärmacht, wenigstens des Westens. Siggi-Fät dagegen bloss Aussenminister eines sich selbst laufend erniedrigenden Deutschlands. Dem seine Aufgabe ist wohl primär, deutsches Geld an Despoten zu verteilen, und selbst das schafft er offensichtlich nicht. Ich geh davon aus, dass ers in Rekordzeit schafft, den bisherigen Unbeliebtheitsrekord von Sisterwave noch zu unterbieten. Was an sich eh schon Kunst ist.

    #128 jeanette; Logisch, etwas was höchstens mal in Spurenelementen vorhanden ist, kann man nicht so einfach einschalten. Wenn Bedarf dafür wäre, erst recht nicht.

    #173 rene44; Ich erinnere mich dunkel an meine ersten Programmierversuche in Apple ROM-Basic.
    Wer auch immer damals (gut 30 Jahre her) damit bei einer Firma angekommen wär, wär danach von der Polizei verhaftet worden, weil sich der Firmenchef totgelacht hätte. Und sowas ist heute mehr als lächerlich. Wie soll man jemand, der zu 90% höchstens mal ne Schule von aussen gesehen hat, das was IT ausmacht beibringen. Andere ausgewiesene Mathecracks studieren dafür Jahre.
    Denen trau ich bestenfalls mal das kleine Einmaleins aufm Blatt zu rechnen zu. Im Kopf aber eher nicht. Ausserdem, das mit den Computer-Indern hat ja schon zu Gas-Gerds Zeiten hervorragend funktioniert, so dass die ne ganze Menge der voreilig aufgelegten Bluecards wieder einstampfen mussten.

    #206 AndTheWormsAteIntoHerBrain; Läster bloss nicht über die Entwicklungen von Hitlers Ingenieuren. Vieles, was die Amis (gelegentlich auch die Russen) in den Folgejahren stolz der Menschheit präsentierten, war schlicht und einfach ein Nachbau von Sachen,
    dies halt nicht mehr zur Serienreife schafften.
    Raketen, Düsentriebwerke, Tarnkappenflieger, Nurflügler sind alles Nazi Erfindungen.

  160. Der Gabriel hat das noch ziemlich diplomatisch hingekriegt. Was meint ihr, wie ein Israelbesuch nach der Wahl aussieht, mit wieder-Großer-Koalition und wem wohl als Außenminister: Chulz!! Der hat noch bessere Freunde bei der Hamas, ein noch übersteigertes Selbstbild und ist zu noch viel größeren Peinlichkeiten bestimmt.

  161. Frankreich Wahl:
    Macrons Geheimnis –
    Eine Marionette der Rothschilds

    Seit jeher gilt in der Politik der Spruch: „Sag mir, wer dich zum König gemacht hat und ich sage dir, was für ein König du bist.“ Im Falle von Marcron, der so wie es den Anschein hat, neuer Präsident Frankreichs wird, ist dies einer der mächtigsten Familienklans der Welt. Die Rede ist von den Rothschilds, die wahrscheinlich reichste Familie der Welt.

    Wie aus dem Nichts wurde Emmanuel Macron zum neuen Präsidentschaftskandidaten in Frankreich aufgebaut. Massiv beteiligt daran war die gesamte Medienlandschaft Europas.

    Die Geschichte von Macrons Auftauchen in der Präsidentschaftsrunde zeigt jedoch nicht nur die Leichtigkeit, mit der PR-Agenturen und die Massenmedien in der Lage sind, einen Unbekannten an die Spitze eines Landes zu bringen. Macrons Erfolgsgeschichte zeigt vor allem, welche Macht die Strippenzieher hinter den Politikmarionetten tatsächlich haben und wie leicht die Menschen zu manipulieren sind.

    Spätestens seit dem 31. Mai 2014 bei dem er das Bilderbergertreffen in Kopenhagen besuchte, wurden die Weichen für seinen kometenhaften Aufstieg gestellt. (Mehr zu diesen Themen im Kultbuch „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“.) Die offizielle Politikbühne betrat er zuerst als Wirtschaftsminister der Links-Regierung unter Hollande. Er war Leiter der Kommission „Globalisierung“ an der Jean Jaurès – Stiftung und ist ein Mitglied der Französisch-amerikanischen Stiftung Young Leader Cuvee.

    Wirklich ausschlaggebend dürfte seine Tätigkeit bei der Pariser Rothschild-Bank gewesen sein, die an den Finanzexzessen der letzten Jahre entscheidend beteiligt war. Mit 31 Jahren erhielt er eine Position als Investmentbanker bei der Pariser Investmentbank Rothschild & Cie. Zwei Jahre später schon wurde er Partner (associé-gérant) bei Rothschilds selbst. Im Jahr 2012 begleitete Macron eine der größten Übernahmen des Jahres, den Kauf der Säuglingsnahrungssparte des US-Pharmakonzerns Pfizer durch den Nahrungsmittelkonzern Nestlé für 11,9 Milliarden US-Dollar.

    Bei diesem Lebenslauf sollte man sich eigentlich die Frage stellen, wie kann ein Investment-Banker, der in diesem Ausmaße Geschäfte für die Hochfinanz und Großkonzerne abwickelt, ernsthaft als Kandidat für die kleinen Leute verkauft werden?

    Hören wir uns doch einfach an, was seine Lehrmeister, die Rothschilds selbst zu sagen haben:

    „Gebt mir die Kontrolle über die Währung einer Nation, dann ist es für mich gleichgültig, wer die Gesetze macht“ sagte einst der Meyer Amschel Rothschild (1774 – 1812).

    Sein Sohn Nathan Mayer Rothschild (1777-1836), Begründer der englischen Rothschild Dynastie formulierte das später weiter aus: „Mir ist es egal, welche Marionette auf dem Thron von England sitzt und ein Imperium regiert, wo die Sonne nie untergeht. Der Mann, der die Geldmenge Britanniens kontrolliert, kontrolliert das Britische Imperium, und ich bin der Mann, der die Geldmenge Britanniens kontrolliert.“

    Noch deutlicher wurden die Gebrüder Rothschild in einem Brief aus dem 1863 an Geschäftspartner in den USA: „Die Wenigen, die das System verstehen, werden dermaßen an seinen Profiten interessiert oder so abhängig von seinen Vorzügen sein, dass aus ihren Reihen niemals eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, geistig unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne je Verdacht zu schöpfen, dass das System gegen sie arbeitet.“

    Wie so häufig in der Politik wird es auch bei Macron laufen. Denn Politiker agieren nach dem Motto: Nicht das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht. Sollte er tatsächlich gewählt werden, wird es für Europa exakt so weitergehen wie bisher. Also Euro auf Biegen und Brechen, mehr Migration und, viel wichtiger, noch mehr Bankenrettung bis zur totalen Enteignung. Das betrügerische Giralgeldsystem (Schuldgeldsystem) soll bis zum letzten Atemzug erhalten werden und deswegen werden ihre besten Männer ins Rennen geschickt. Macron ist die französische Ausgabe eines Tsipras, seine Politik wird ebenso auf höhere Steuern und Abgaben mit Suppenküchen hinauslaufen. Aber er sieht gut aus, hat Stil und kann sich gut artikulieren.

    In der Zeit des großen Wandels, in der wir leben, gibt es aber zum Glück immer mehr Menschen, die erwachen und sich nicht mehr durch hochglanzpolierte Hüllen blenden lassen. Das Motto der neuen Zeit lautet, mehr Sein als Schein und nicht wie bislang, mehr Schein als Sein.

    http://www.wallstreet-online.de/nachricht/9512926-frankreich-wahl-macrons-geheimnis-marionette-rothschilds

  162. Volker Pispers hat es schon einmal gesagt: „Dick und Doof – früher waren das mal zwei!“

  163. „Noch peinlicher als Gabriel kann man sich in so heiklen diplomatischen Gefilden kaum noch gebärden.“

    ———————-
    Auch in der Aussenpolitik zeigt die dicke Gabi allen den berühmten Mittelfinger!

  164. Früher mußte man „Diplomatie“ sozusagen von der Pike auf erlernen bzw. waren Jobs im diplomatischen Corps sehr heikel, für den nur die fähigsten Leute in Frage kamen.

  165. OT

    Nach Bundesparteitag
    AfD-Rechtsprofessor fordert arische Leitkultur

    „Biodeutsche” mit nicht weniger als zwei deutschen Eltern und vier deutschen Großeltern sollen dafür sorgen, dass auch in 30 Jahren eine deutsche Leitkultur fortbesteht. Das verlangt der vorpommersche AfD-Landtagsabgeordnete Ralph Weber.

    In einem Facebook-Eintrag fordert der Greifswalder Juraprofessor und AfD-Landtagsabgeordnete Ralph Weber, dass sich „‚Biodeutsche‘ mit zwei deutschen Eltern und vier deutschen Großeltern” dafür einsetzen, dass „unsere Heimat auch in 30 Jahren noch von einer deutschen Leitkultur geprägt und geformt wird“.

    Webers Forderung ähnelt den Bedingungen des „Kleinen Ariernachweises“ der Nationalsozialisten, der die Vorlage der Geburtsurkunden einer Person, der beiden Eltern und der vier Großeltern vorsah, um eine arische Abstammung nachzuweisen.

    http://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/afd-rechtsprofessor-fordert-arische-leitkultur-2527728904.html

  166. #231 Bacholerette (26. Apr 2017 06:42)
    OT

    Nach Bundesparteitag

    Ich fasse es nicht. Da schmeißt so einer mit dem Hintern alles um was vorne aufgebaut wird.
    Was soll so ein scheiss ?
    So einer gehört sofort abgemahnt, ggf rausgeworfen

  167. #230 Eulenspieglein (26. Apr 2017 06:41)
    Früher mußte man “Diplomatie” sozusagen von der Pike auf erlernen bzw. waren Jobs im diplomatischen Corps sehr heikel, für den nur die fähigsten Leute in Frage kamen.


    Heute reicht es als Ministerpräsident in Niedersachsen versagt zu haben um später in einer Finanzaffaire sich selber zu Bereichern und sich eigene Aufträge zuzuschustern. Wenn man dann noch als Vorsitzender der Partei komplett versagt und diese in den Abgrund geführt hat, reicht das als Qualifikation Außenminister zu werden.

  168. #229 Hans R. Brecher (26. Apr 2017 04:30)
    “Noch peinlicher als Gabriel kann man sich in so heiklen diplomatischen Gefilden kaum noch gebärden.”

    ———————-
    Auch in der Aussenpolitik zeigt die dicke Gabi allen den berühmten Mittelfinger!

    Man kann darüber streiten ob die Haltung Netanyahus innOrdnungbist oder nicht.
    Das war aber nicht das erste mal das er Aufgrund solcher Gespräche Termine abgesagt hat.
    Das war dem Belgischen Außenminister ebenso passiert.
    Spätestens dann weis ich doch das es in Israel ein No Go ist so zu handeln.
    Das zeigt von wenig diplomatischem Geschick und der kompletten Arroganz deutscher Außenpolitik und Dickfälligkeit Gabriels

  169. Ein Außenministerlehrling trifft auf die Realität und holt sich gleich eine Beule. Wenn’s nicht so ernst wäre, könnte man schallend darüber lachen. Wie hieß nochmal dieser Showpraktikant bei Stefan Raab? An den erinnert er mich gerade. Unangenehm ist, von Chinesen daran erinnert zu werden, daß wir uns sowas selber wählen…

  170. Gabriel und die Berliner Regierung haben keine Ahnung (Voll-Idioten) von Diplomatie im Politikgeschäft. Besucht Gabriel im größten Automarkt der Welt (China)(deutsche Autos) auch die schrillste Opposition um die China-Regierung zu ärgern? Nein. SPD-Gabriel und
    SPD-Steinmeier (völliges Versagen wegen AFD-Köln) sind letztendlich diplomatische Kleinkinder. Bin gespannt, wann sie den Türken wieder den Po lecken und wieder Geld überweisen. (Nach den abscheulichen verbalen Äußerungen die letzten Monate). Es ist unglaublich, welche geistigen Luschen in Berlin an den Hebeln sitzen.

  171. @ #232 katharer (26. Apr 2017 06:47)
    #231 Bacholerette (26. Apr 2017 06:42)

    Nach Bundesparteitag

    Ich fasse es nicht. Da schmeißt so einer mit dem Hintern alles um was vorne aufgebaut wird.
    Was soll so ein scheiss ?
    So einer gehört sofort abgemahnt, ggf rausgeworfen

    AfD auf dem Weg zur NSDAP. Allmählich vergeht es einem.

  172. Netanjahu weiß doch auch, was in Deutschland abgeht.

    Dass gerade Gabriel mit seiner SPD ein Moslem-Verehrer ist und alles dafür tut, dass die sich in unseren Sozialsystemen wohlfühlen, dass möglichst immer mehr kommen sollen, dass die ihren Judenhass konsequenzenlos bei uns ausleben dürfen und dass darüber das eigene Volk vergessen wird.

    Jetzt hat Gabriel es auch in Israel versucht. Fehlanzeige.

    Glaubt Gabriel wirklich, dass er als Außenminister in der Welt so rumfuhrwerken kann wie in Deutschland?

  173. #236 Bacholerette (26. Apr 2017 07:08)
    @ #232 katharer (26. Apr 2017 06:47)
    #231 Bacholerette (26. Apr 2017 06:42)

    Nach Bundesparteitag

    Ich fasse es nicht. Da schmeißt so einer mit dem Hintern alles um was vorne aufgebaut wird.
    Was soll so ein scheiss ?
    So einer gehört sofort abgemahnt, ggf rausgeworfen

    AfD auf dem Weg zur NSDAP. Allmählich vergeht es einem.
    ——————-
    Wo ist bitte ein Parteiordnungsverfahren, wenn man es mal wirklich braucht?

  174. Genossen waren die, Genossen sind die, Genossen werden die immer sein.
    Ach, Bismarck, manches bewährte Gesetz sollte dringend wieder eingeführt werden.

    Interessant auch, wie gestern die Aktuelle Kamera 20:00 Uhr in der ARD dieses Genossengewächs und sein mehr als zweifelhaftes Israel“verständnis“ auch noch vehement verteidigt haben. Widerlich!

  175. Ergänzung: Die AfD muß klarmachen, daß es ihr um die Einstellung zum Grunggesetz geht und nicht um das Blut.

  176. Kern durfte Netanyahu treffen, Gabriel ausgeladen
    Eklat in Israel

    Zwei Besuche, unterschiedliche Stimmung: Während Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) am Dienstag am letzten Tag seiner Israel-Reise in freundschaftlicher Atmosphäre von Ministerpräsident Benjamin Netanyahu empfangen wurde, hat der israelische Regierungschef ein geplantes Treffen mit dem deutschen Außenminister Sigmar Gabriel in Jerusalem kurzfristig platzen lassen. Hintergrund ist eine Diskussionsrunde Gabriels mit Regierungskritikern.

    http://www.krone.at/welt/kern-durfte-netanyahu-treffen-gabriel-ausgeladen-eklat-in-israel-story-566329

  177. Im völlig abgehobenen Morgengagazin von ARD/ZDF nannte man diese Aktivisten jetzt eben gerade „regierungskritische Organisationen“. ARD/ZDF lassen nun jede Zurückhaltung fahren. GEZ abschalten – komplett und für immer. Die sind ja meschugge.

  178. Gerade versucht im Hetzsender DLF ein knallroter Rolf Mürtzenich seinen Vollpfosten von Chef noch mehr zu blamieren indem er sich bei dessen Verteidigung vor Verdrehungen so (entschuldigt das Wort) bepi..t, dass es jedem Hörer peinlich sein muss.

  179. Wie kann man nur einen Politischen-Versager zum Außenminister und Repräsentanten von Deutschland ernennen?

    Typischer Sozi-Vertreter mit der Ideologie eines Antisemiten, mit einem Benehmen, als wie wenn er ein Elefant im Porzelanladen ist …

    Gabriel ist eine Schande für Deutschland und sollte sich schämen, dass er sich gerade gegenüber Israel so verhält!

    Das kann man auch anders machen, wenn man Ahnung von Außenpolitik hat.

    Zumal Gabriel, der größte Unterstützer von Erdogan, den Schlimmsten Despoten ist. Wo bleibt da die Ausgewogenheit?

  180. Nun, dann wird Herr gabriel ja auch keine Probleme damit haben, wenn sich Netanjahu (demokratisch gewählter Präsident des jüdischen Volkes) nach Deutschland kommt und sich zuerst statt mit das Merkel sich mit den Vertretern der Afd trifft?

    Wie soll dieser niedersächsiche bauer Gabriel auch das vom Himmel fallende feine Gespür echten diplomatischen handelns besitzen, sich eben nicht in die Innenpolitik Israels einzumischen, durch solche Schandtaten, sich mit kommunistischen Ideologen zu treffen, die die Verbrechen der Araber in der Region verniedlichen und verschweigen?

    Merkel und Gabriel reden hier von offenen Grenzen und jeder dürfe angeblich siedeln auf der Welt, wo er wolle, machen das aber Juden in Palästina, ist es ein Staatsverbrechen und darf mit den terroristischen Mitteln der Araber mit dem Ziel der Auslöschung Israels bekämpft werden? Ist das Ihr Verständnis von Politik und Diplomatie im Zusammenhang mit dem Volk, welches Deutsche auch schon einmal auslöschen wollten,Merkel und Gabriel?

    Wir alle schämen uns fremd Herr Netanjahu und bestätigen Ihnen, this are not my Presidents!This our communists Presidents of filed State Germany…

  181. Heute große Schlagzeilen in den USA

    Deutsche buhen Ivanka aus, als sie ihren Vater verteidigt! Merkel geht nicht dazwischen!k

    German crowd hisses, boos at Ivanka when she defends her dad

    http://edition.cnn.com/2017/04/25/politics/ivanka-trump-germany-hisses/
    Germans jeer Ivanka Trump for defending her father

    Germans jeer Ivanka Trump for defending her father

    http://www.foxnews.com/politics/2017/04/25/ivanka-trump-greeted-with-groans-from-germany-audience-while-defending-her-dad.html

  182. SCHREIBEN WIR DOCH EINFACH MAL DEM ISRAELISCHEN BOTSCHAFTER IN BERLIN, WAS WIR ÜBER DEN FETTE STINKEFINGER-GARIEL IN BEZUG AUF SEINE LEGITIMATION UND EIGNUNG ZUM AUSSENMINISTER HALTEN
    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2017/netanjahu-laesst-gabriel-abblitzen/#comments BITTE FREUNDLICH IM TON UND HART IN DER SACHE!
    Adresse:
    Auguste-Viktoria-Str. 74-76
    14193 Berlin
    Karte anzeigen
    Telefonnummer:
    (0)30 – 8904 5500
    Fax:
    (0)30 – 8904 5309
    E-Mail:

    PS: eine E-Mail ist unsinnig. Eine Postkarte im Briefumschlag ist vieel aussagekräftiger.

    H.R

  183. GEGENDARSTELLUNG

    Bei den Vorbereitungen von Siggi G.s Antrittsbesuch hatte der israelische Premierminister den Wunsch geäussert bei seinem Gegenbesuch in Berlin mit Vertretern der deutschen Zivilgesellschaft, – insbesondere krypto-faschistiche Gegner von Muttis islamischer Siedlungsbau wie PI – zusammen zu treffen. Daraufhin hat Mutti Siggi G – der ja noch in der Probezeit ist – wutentbrannt das Treffen mit dem Premierminister untersagt. Bibbi bekam gestern von Mutti noch mal fernmündlich bestätigt dass sie ein Treffen mit Siggi strikt untersagte. Bibbi hat daraufhin noch versucht Siggi persönlich zu trösten, aber der alte Jesuit schob wie immer gekonnt Bibbi den Schuld in die Schuhe.

  184. Da haben unsere elitären Dumpfbacken aber wieder einmal eine zu einfache Antwort auf eigentlich eine sehr einfache Situationen gefunden.

    Nun stellen Sie sich doch einmal vor der israelische Ausenminister trifft sich mit den Vertretern der Afd , nimmt an einem PEGIDA-Spaziergang teil oder trifft sich mit Höcke und ist sich mit diesem einig, dass der Holocaust neben unserer derzeitigen Politik die grösste Schande für Deutschland und das Holocaustdenkmal deshalb auch ein Denkmal der Schande ist.

    Ach welches Rindsviech hat diesen Gabriel zum Aussenminister gemacht!!!?

  185. OT
    Paul Hampel hat was kluges und mutiges verlauten lassen über die „heilige“ Kirche der Ministrantenfi…r, der Hexenverbrenner, der dubiosen Geschäftemacher und der Prasser in Soutanen:
    Austreten alle, die selber denken, aus der Kirche!
    Guter Vorschlag, Herr Hampel! Weiter so! Hasen, Ostereier und Freya, statt der halbnackte, zu Tode gefolterte Dulder als Symbol der „Liebe“, der alles „versteht“, der für alles Verständnis und „Toleranz“ aufbringt! Selbst für die eigene Vernichtung! Perverses, sado-masochistisches, hetzerisches Pfaffenpack brauchen wir in diesen Zeiten am allerwenigsten!!!
    Ich bin ausgetreten, sobald ich 18 war! Ich habe GENAU darauf geachtet, dass weder über Kita, noch Schule und Freizeit sich irgendein schmieriger Vertreter der bizarren Dulderreligion mit ihren absurden, sonntäglichen, kannibalistischen Ritualen (trinke Jesu Blut!)an sie ranwandste und sie belästigte.
    Das ausgerechnet die abgehalfterten Sozis Gabriel und Schulz, sich nun als Steigbügelhalter der Kirchenfürsten, als Aschenbecherhalter der Kirche(der immer noch reichsten Organisation dieser Erde!)präsentieren, ist ein Witz der Geschichte! Lassalle und Bebel drehen sich Grabe um!
    Außerdem ist Gabriel nicht nur ein verirrter, magenkranker Sozi, sondern offensichtlich auch ein schlechter Christ: Er frisst weder jeden Sonntag Jesu Leib als Papieroblate, noch hält er demütig die andere Backe hin! Er greift Kritiker der Kirche vielmehr ganz unchristlich aggressivst an: wie ein Mohamedaner, das tun würde! Ist Gabriel vielleicht heimlich zum Islam konvertiert? Denn wo ist das „liebet eure Feinde!“? wo die christliche NÄCHSTENLIEBE? wo das christlich Duldame des heiligen Gabriels und der heiligen Kirche hin? DIE Kirche, deren hochrangigste Hirten-Vertreter zwischen biblischer Märchenstunde und Chorproben mit hübschen Knaben noch Zeit fanden kübelweise Dreck über eine demokratisch gewählte Partei zu gießen; die Wahl“empfehlungen“ an ihre „Schäfchen“ erließen, respektive an ihre verblödeten Schafe, deren eigene Urteilsfähigkeit die Hirten offensichtlich generell in Abrede stellen: „Anständige Christen wählen nicht die AfD!“, „Die AfD ist für Christen unwählbar!“…

  186. #203 Johannisbeersorbet (25. Apr 2017 23:20)
    Und dabei sind doch gerade Parvenus von der Arbeiterverarschungspartei immer so dünkelhaft und von ihrer eigenen “Wichtigkeit” besessen.

    Heißt das nicht „Paviananus“?
    _

    #226 MASLI (26. Apr 2017 03:19)
    Was meint ihr, wie ein Israelbesuch nach der Wahl aussieht, mit wieder-Großer-Koalition und wem wohl als Außenminister: Chulz!! Der hat noch bessere Freunde bei der Hamas, ein noch übersteigertes Selbstbild und ist zu noch viel größeren Peinlichkeiten bestimmt.

    Das stimmt! Darüber gabs früher schon mal einen PI-Beitrag:
    http://blue-wonder.org/uploads/2014/02/schulz_arafat.jpg

  187. 248@
    Was mir sofort auffalt bei die bilder, sind die grosse pupillen von der dame.
    Wobei voll im licht steht.

    Wass schluckt die den?!

  188. Gabriel ist ein Heuchler:
    Ich möchte wirklich mal sehen, was passiert, wenn Netanyahu ernstlich das Interesse äußert, sich mit Vertretern echter regierungskritischer Gruppierungen – z.B. AfD oder PEGIDA zu treffen!

  189. Warum diese Haltung?

    Ich schätze, weil er den Schuldkult selbst auch satt hat.
    Aber das darf er natürlich nicht sagen. Meint er.
    1. Ist das Nazi (sagt er ja selbst. Tja…Schöne Scheiße)
    2. Braucht irgendwer den Schuldkult, um uns weiter am Boden zu halten.

    Dann macht er es halt so. Verdreht, wie sie sind, die Sozialisten.

    Es wird Zeit, dass dieser Kult ein Ende hat.
    ICH BIN UNSCHULDIG!

    Und trotzdem bin ich unbedingt für den Staat Israel!

  190. #218 NieWieder   (26. Apr 2017 00:32)  
    Mit welchem Land dieser Welt sind Merkel und Co eigentlich nicht im Konflikt?

    Ist doch klar, mit dem IS und seinen Territorien!
    😉
    Und dessen Kämpfer (und Konkurrenten in Sachen Islamisierung) werden massenhaft ins Land geschleust, um Rotgrün und Erdogans faschistische Besatzungstruppen und Landnehmer zu verstärken.

    Statt sich um „israelische Siedlungen in Palästina“ zu kümmern, müssten deutsche Politiker sich unentwegt der parallelgesellschaftlichen Siedlungen von Muslimen bei uns annehmen! Hier geht es nämlich längst darum, die ISlamische Besatzungspolitik bei uns zu beenden, zumal wir die auch noch sozial“politisch“ finanzieren müssen!

    In Israel gelten gesellschaftszerstörerische und staatsfeindliche NGOs als Feinde der Gesellschaft, bei uns bestimmen sie – PRO Asyl usw. – die Regierungs“politik“!

    Dafür, dass die SPD-Putte „erst einmal“ bei seinen extremistischen Freunden in Israel vorbeischaute – ein eindeutiger Affront -, hat´s eine Watsch´n gegeben. Wird nicht die letzte gewesen sein. Die USA, Russland, Ungarn, Polen, die Slowakei usw. usf. warten schon!

  191. Gabriel taugt auch zu nichts. Als Außenminister einer totaler Versager. Die Quittung hat er doch schon mal bekommen das war in China. Das der Kasper aber auch nichts dazulernt. Absetzen, zum Teufel jagen. Alles SPD Deppen die nichts auf den Kasten haben.
    Dummheit muss bestraft werden.
    Da fallen mir dann die Worte von Dumm Merkel noch ein:
    Sinngemäß sagte sie Deutschland hat einer hohe Verantwortung gegenüber Israel……..
    Und die Millionen die sie mit der EU an die Palästinenser verschiebt damit die ihren Terror weiter machen können. Das ist ihr Verantwortung. Das ist alles andere als ……

  192. Gabriel ist eben ein Elephant ohne Stoßzähne & ohne Ohren.

    Das bisherige Überleben haben ihm seine Kautschzonen gesichert. Danke Magenband!

  193. Die NGOs nennen sich „Menschenrechts-Aktivisten“.
    Aber welche Menschenrechte?
    Die nach Kairo?
    Oder die nach Lenin/Stalin/Mao?

  194. #6 Lepanto2014 IB
    #26 lisa PEGIDA

    Ja, oder so:
    Trump trifft sich bei seinem ersten Besuch in Deutschland erst mal mit der Opposition und Menschenrechtsaktivisten und geht erstmal mit Björn Höcke, Lutz Bachmann und Michael Stürzenberger ein Bier trinken, bevor er sich mit Mürksel trifft…
    :mrgreen:

  195. Im März war Abbas, der Präsident der „Palästinenser“, bei Merkel zu Besuch und versucht sich bei ihr einzuschleimen, damit sie „Palästina“ anerkennt.

    Zu Abbas:
    – Holocaustleugner
    – Mitbegründer von PLO (Terror, panarabischer Nationalismus, heutiges Israel + Jordanien zusammen sollen „Palästina“ werden, …)
    – Mitbegründer der Fatha („Ausrotten .. des „Zionismus“ (oder aller Juden?), keine Existenzberechtigung für Israel = Einstaatenlösung Araber, … ). Angeblich jetzt friedlich…

    Da ist Gabriel also in guter Gesellschaft, wenn er sich mit linksextremen Gruppen in Israel trifft, die sich für die Ausbreitung der TerroristMohammedVerehrer einsetzen.

  196. #261 Synkope
    #256 BossCo139 (26. Apr 2017 09:57)
    Gabriel ist ein Heuchler:
    Ich möchte wirklich mal sehen, was passiert, wenn Netanyahu ernstlich das Interesse äußert, sich mit Vertretern echter regierungskritischer Gruppierungen – z.B. AfD oder PEGIDA zu treffen!

    Dies sagte Gabriel über regierungskritische Gruppen von Deutschland:
    „Das ist wirklich Pack und Mob, und was man da machen muss, man muss sie einsperren.
    … diese Leute, die das Land missbrauchen, Menschen aufhetzen, zu Gewalt und Mord und Totschlag auffordern.”

    http://www.focus.de/politik/videos/spd-chef-spricht-klartext-gabriel-attackiert-rechte-fluechtlingshetzer-pack-und-mob-das-eingesperrt-werden-muss_id_4899288.html

  197. Wäre doch mal eine Idee, wenn Netanjahu beim nächsten Deutschlandbesuch der AfD und der NPD und irgendwelchen RadikalISLAMISTEN und IS-Fans seine Aufwartung macht.

    Das Presse-ECHOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO wäre fantastisch……..

  198. Er trampelt durchs Getreide, er trampelt durch die Saat.
    Hurra, er verblödet, für ihn bezahlt der Staat.

    Was hat er denn gedacht, wie Netanjahu reagiert, wenn sich Gabriel mit Extremisten/Radikalen und/oder Staatsfeinden trifft?

    Nächstens kommt Gabriel noch damit an, dass Radikale wie die in Deutschland eingewanderten Untergruppen des Islamischen Staates NGOs wären…

    Aber da sieht man wieder, wo es krankt.

    Nein, Siggi, nicht alle „NGOs“ sind demokratisch, nicht alle NGOs sind im Staat wohlgelitten, nicht alle NGOs haben ein Existenzrecht und nicht in jedem Staat kriechen Politiker wie Siggi staats- und gesellschaftsfeindliche „NGOs“ in den Hintern.

  199. n-tv schreibt, dass Ivanka Trump mit dem Leben echter Frauen nichts zu tun hat („ungefähr so viel zu tun wie ein Eisbär“). Sie ist verheiratet und hat drei Kinder, ist nicht von Sozialleistungen abhängig.

  200. #271 Wubi

    Du hast da was verpasst.

    chte frau ist heute 5 mal geschieden,
    hat eine ehefrau oder zumindest einen Ali zum mann,
    wohnt in ner wege oder im frauenhaus,
    hat 3 x abgetrieben und ist
    Pleite.

  201. was denkt sich Gabriel wie blöd Juden sind
    das sie nicht bemerken wie Merkeldeutschland
    alle anti-israelischen umtriebe finanziert.
    Ist es Teutonische arroganz oder
    schlechte kinderstube
    die ihm sagt das
    auch ein staatsgast ein gast ist und dem
    gastgeber nicht vor die türe $cheisst?

  202. Der Schwanz wedelt mit dem Hund. Als Deutscher auf Staatsbesuch im Judenstaat versucht Gabriel genaus dieses, weil er scheinbar die eigene Stellung völlig verkennt.

    Da kommt hinzu, dass er zwar von israelischer Seite gewarnt war, aber meinte, auf fremden Boden dennoch als fleischgewordenes Weltgewissen den festeren Stand zu haben als die dortige Regierung. Hochmut kommt vor dem Fall.

  203. Frank-Walter: Du, Sigmar. mach‘ meinen Job, ich mach deinen. Als Außenminister düst du durch die weite Welt für umme, und das Kerosin bezahlt der Bürger. Und wenn du gefragt wirst, warum der Wechsel, sagst du einfach, du willst mehr Zeit für die Familie haben. Was, das wird dir niemand glauben? Weil du mehr in der Luft bist als auf dem Boden? Nein, nein, die glauben das schon, die sind so blöde. Das klappt schon lange und gut. Was sagst du? Du hättest keine Ahnung? Die hatte ich auch nicht, deswegen werde ich jetzt auch Präsident für alle. Außer für die AfD natürlich. Da schau ich weg, wenn gegen deren Parteitag randaliert wird, es sind ja auch Mitglieder meiner – soll ich sagen ehemaligen? – Partei dabei, die in Köln auf Randale gebürstet sind, da muss man schon mal ein oder zwei Augen zudrücken.

  204. Der Elefant im Porzellanladen hat es mal wieder geschafft, einen israelischen Ministerpräsidenten zur Weißglut zu bringen.

    Schade, dass Merkel diesen „Außenminister“ nicht zum Teufel jagt. Aber Frau Merkel hält sich ja bekanntermaßen aus allem heraus. Es sei denn, es geht gegen die AfD.

  205. Netanjahu hätte schon vor zwei Jahren den Kontakt zu Deutschland abbrechen sollen, da die amtierende Bundesregierung Millionen von gewaltbereiten antisemitischen Muslimen ins Land holt und damit erneut die Vernichtung jüdischen Lebens in Deutschland vorbereitet. Allerdings begrüßt der Zentralrat der Juden in Deutschland den unbegrenzten Zuzug dieser „Menschen“ ja ausdrücklich.

  206. #277 konni81ffm (26. Apr 2017 12:50)

    Der Elefant im Porzellanladen hat es mal wieder geschafft, einen israelischen Ministerpräsidenten zur Weißglut zu bringen.
    ……………………..
    Scheinheiliges Affentheater.
    Der Ablauf der Reise einschl. der Kontakte war bekannt.
    Aber vielleicht gehts wieder um Geld.
    ++++++++++++++++

    #278 dievollewahrheit (26. Apr 2017 12:58)

    Netanjahu hätte schon vor zwei Jahren den Kontakt zu Deutschland abbrechen sollen…
    Allerdings begrüßt der Zentralrat der Juden in Deutschland den unbegrenzten Zuzug dieser “Menschen” ja ausdrücklich.
    ………………..
    Noch schlimmeres Affentheater!

    Wir werden hier am Nasenring umhergeführt, besser gesagt, gezogen.

    Da kann ein Volk ja krank davon werden.

  207. Israel und die ganze Welt tut gut daran den Import und die Förderung der westlichen linken Faschisten nicht zu zulassen.

  208. “Anständige Christen wählen nicht die AfD!”, “Die AfD ist für Christen unwählbar!”…

    Dann dürfen selbstverständlich auch „anständige
    oder auch nicht anständige Menschen“ auch aus der Kath. wie Evg.-Kirche austreten, dass ist doch jedem selbst überlassen und selbstverständlich ….

    Was soll das überhaupt heißen:
    „anständig“

    Was ist an dem Vorschlag jetzt so verwerflich?
    (Die Entrüstung ist natürlich wieder reine Wahlpropaganda und Populismus, um den Kath.-und Evg.- Wähler zu beeinflußen, wie schlecht die AfD angeblich ist).

    Bestimmen jetzt die Moralwächter und Kirchenfürsten der Katholiken und der Evangelen, wer in unserem Land anständig oder auch nicht anständig ist, und dass nur nach ihrem eigenartigen Weltbild.

    Ihr seid so wie so keine Christen mehr, weil ihr die Bibel im Alltag verfälscht und verleugnet und nicht nach ihr lebt.

    Also, Klappe halten!

    Alle Religionen sollen vor ihre eigenen Türe den Dreck weg kehren, dann haben sie genug zu bewältigen, und nicht Glauben, man kann sich über andere erheben, und meinen dass sie nur die Alleinigen Guten“ sind.

    Das seid ihr wahrlich nicht!

  209. #163 Das_Sanfte_Lamm (25. Apr 2017 22:04)

    Der letzte war Gernot Erler. Zwar von der SPD, aber er machte den Eindruck, dass er von dem was er tat, auch Ahnung hatte.
    ++++++++++++++++++
    Da muß ich widersprechen.
    Erler war der übelste deutsche Hetzer gegen die Regierungsbeteiligung der FPÖ ab 2000.

    „Der SPD-Außenpolitiker Gernot Erler sagte, es gehe nicht um Strafmaßnahmen, sondern um eine „maßvolle Reduzierung bilateraler Kontakte“.“
    http://www.tagesspiegel.de/politik/heftiger-schlagabtausch-zwischen-fischer-und-stoiber/123816.html?print=true
    16.02.2000

    Am 12.05.2000 im DLF:
    „Der Druck der EU muss aufrecht erhalten werden, über die Art der Sanktionen kann man reden“ – Gernot Erler

    In einer ORF-Sendung im Febr. 2000 ist er regelrecht haßerfüllt aufgetreten, und das gemeinsam mit der Lügenpresse.

  210. Konkret geht es um die Organisationen „B’Tselem“ und „Breaking the Silence“, die es sich beide zur Aufgabe gemacht haben, den Siedlungsbau Israels mehr als in Frage zu stellen und deren Aktivisten das auch gelegentlich mit manipulativen und verfälschten Berichten unterlegen.

    Soweit ich weiß, wurde die Gruppe von israelischen Soldaten gegründet, die mit ihrem Dienst in den Palästinensergebieten unzufrieden waren. Kann mich natürlich auch irren.

    Trotzdem ist das Verhältnis von PI, zu Israel, genau so unkritisch, wie das zu Trump.

    Ich würde mir einfach Medien wünschen, die nüchtern und objektiv über ein Ereignis berichten, ohne Lagerdenken.

  211. #254 cruzader (26. Apr 2017 09:43)

    #203 Johannisbeersorbet (25. Apr 2017 23:20)
    Und dabei sind doch gerade Parvenus von der Arbeiterverarschungspartei immer so dünkelhaft und von ihrer eigenen “Wichtigkeit” besessen.

    Heißt das nicht “Paviananus”?
    _

    So genau kenne ich ihn nicht. Ich halte in nur für die absolute Fehbesetzung auf diplomatischem Parkett.

    Was will man mit einem Außenminister anfangen, der im Ausland behandelt und gemieden wird wie ein windiger Abowerber?

  212. Wenn er nach Israel reist und sich erst mal mit den Gegnern Israels trifft und erst dann mit einem Vertreter Israels selbst, dann ist es natürlich klar verständlich. Hab da was mibekommen, dass Gabriel in einem Interview von der Aufgabe Deutschlands erzählt hatte, die Juden und Israel zu beschützen und am selben Tag wurden Israelis von einem arabischen Messerstecher angegriffen. Und wie wir wissen, leben die „Palis“ von den EU-Geldern und diese kommen größtenteils woher? Aus der Tasche des deutschen Steuerzahlers. Daher ergibt sich Folgendes:

    Dem Deutschen wird erzählt, er solle Juden schützen. Man nimmt ihm sein Erarbeitetes weg und gibt es Leuten, welche später Juden töten wollen.

  213. Und ja, linke Gutmenschen sind in Israel nicht willkommen, wären es Sachsen und keine Juden, würde Gabriel jedem ins Gesicht schreien er wäre Pack!

  214. Das war ja auch nicht das erste Mal, daß Gabriel gegen Israel gehetzt hat.

    Gabriel: 2014

    SPD-Chef vergleicht Israel mit Apartheid-Regime
    Eine diplomatische Granate namens Sigmar Gabriel
    http://www.focus.de/politik/ausland/spd-chef-sorgt-ueber-facebook-fuer-aerger-gabriel-wirft-israel-apartheidspolitik-vor_aid_724483.html

    Das muss sich ein israelischer Premier nun wirklich nicht gefallen lassen, von diesem außenpolitischen Leichtmatrosen vorgeführt zu werden. Daß von diesem „SPD-Schweinchen“ bestenfalls Lippenbekenntnisse und ansonsten nur feiges und schäbiges „friendly fire“ zu erwarten ist, das bleibt einem Benjamin Netanjahu natürlich nicht verborgen. Hut ab!

  215. #292 mike hammer (26. Apr 2017 19:26)

    Da ist das Schweinchen ja noch gut weggekommen. Begin hätte es geschlachtet.

  216. #293 Heimat

    eigentlich, also ich meine vom werdegang
    ist BIBI weit gefährlicher als Begin.
    Bibi war in der Sayeret Matkal,
    das ist schon was.

    hier hast du bibi im zarten alter von 28,
    das ist kein hochgereichter
    berufsschullehrer.

    hier noch mit einem tarnnamen.
    https://www.youtube.com/watch?v=ZIpXpRnV-oY

  217. #290 adebar

    Der Knochen ist zu hart für Welpen und Zahnlose.
    Probier’s mal mit weichen bissen,
    Hämmer sind dir zu hart.

  218. Die außenpolitischen Ausritte des Dicken könnten musikalisch mit dem Hit „Es gäht eine Trrräne auf Rrreisen…“ unterlegt werden…

Comments are closed.