Austin (Texas). Am Montagnachmittag (Ortszeit) ging ein Mann mit einem Messer – Augenzeugen sprachen laut US-Medien von einer Machete – auf mehrere Menschen los. Eines seiner Opfer starb noch am Tatort, drei weitere wurden mit teils lebensgefährlichen Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Möglicherweise gab es noch weitere Menschen mit weniger schweren Verletzungen. Die Polizei nahm noch vor Ort den Täter, den 20-jährigen Studenten Kendrex J. White (Foto), fest. Wie theblaze.com berichtet soll er bei seinen Messer-Angriffen ganz ruhig und teilnahmslos gewesen sein. Ob die Tat einen islamischen Hintergrund hat, ist zur Stunde noch nicht bekannt.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

76 KOMMENTARE

  1. Wenn ich höre die Afd ist rassistisch, dann stelle ich gerne diese Frage.
    Schließe deine Augen und stell dir einen Rassisten in Deutschland vor.
    Wie sieht der aus? Was macht dieser? Was macht den zum Rassisten?

    Ebenso die Frage Rassist in den USA wenn es um Trump geht.

    Stereotyp fast immer die gleiche Antwort.
    Weißer Mann der Flüchtlinge, Neger oder Muslime ausgrenzt, angreift etc.

    Nicht einer kommt auf die Idee das es in den USA rassistische Neger gibt.

    Das in Deutschland Türken, Muslime, Neger , Flüchtlinge gibt die rassistisch sind. Die uns und aller anderen hassen und verachten.

    Wenn ich die damit konfrontiere fangen wenige an nachzudenken.
    Andere haben sofort gutmenschliche Antworten parat.
    Ist doch klar das die Farbiegen in den USA eine Wut auf die weißen haben.
    Die farbigen wurden ja immer unterdrückt etc.
    Niemand kommt auf die Idee das die Wut viele Weißer auf die Neger durch die Kriminalität und Gewalt der Neger kommt.

    Ebenso innDeutschland. Fehlende Willkommenskultur, die Türken werden nicht integriert.. bla bla bla
    Die kommen nicht auf den Gedanken das diese Türken und Muslime nationalistischer sind als die NPDler. Das die einen größeren Rassenwahn. ( Religionswahn ) in Ihrer Denkweise verankert haben als die NSDAP hatte

  2. Immerhin kann er in Texas nicht mit einer pervertierten volksfeindlichen Kuscheljustiz wie in Deutschland rechnen.

  3. Eventuell ein linker „Anti“-Faschist? Der sich für mehr Menschlichkeit einsetzen wollte? Oder das andere Übliche?

  4. Immerhin könnte der Mann, wenn er denn kein Gläubiger ist, mildernde Umstände geltend machen, weil er vom IS inspiriert wurde.

  5. Auch wenn das OT ist. Es geht aber um Gewalt und den Umgang, bzw. den Folgen.
    In Hannover – Mießburg wurde jetzt aufgrund der hohen Sicherheitsauflagen das Schützenfest abgesagt
    http://t.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Schuetzenfest-in-Hannover-Misburg-faellt-wegen-zu-hoher-Auflagen-aus

    Es müssen 22!!! Sicherheitskräfte beschäftigt werden. Das Miessburger Fest ist nun mit Sicherheit kein großes
    Bei meinem Schützenverein standen früher 2 Bauern an der Tür, das hat imme regenreiche um für Ruhe zu sorgen.
    Letztes Jahr mussten 8 Security rumlaufen.
    Auch in diesem Jahr müssen es mehr werden.

    Warum das wohl so ist?

  6. @ #8 katharer (02. Mai 2017 10:52)

    In Hannover – Mießburg wurde jetzt aufgrund der hohen Sicherheitsauflagen das Schützenfest abgesagt
    Es müssen 22!!! Sicherheitskräfte beschäftigt werden. Das Miessburger Fest ist nun mit Sicherheit kein großes
    Bei meinem Schützenverein standen früher 2 Bauern an der Tür, das hat imme regenreiche um für Ruhe zu sorgen.
    Letztes Jahr mussten 8 Security rumlaufen.
    Auch in diesem Jahr müssen es mehr werden.

    Warum das wohl so ist?
    —————————-

    Antworten auf diese Frage bekommen wir sicherlich direkt hier:

    Conny Heydrich, Verwaltungsangestellte,
    ver.di Bezirk Hannover/Leine-Weser
    Goseriede 12, 30159 Hannover
    Tel.: 0511 / 12 400 301
    conny.heydrich @ verdi.de

    Landesaufnahmebehörde Niedersachsen
    Petzvalstraße 18
    38104 Braunschweig
    Tel.: 0531 / 3547-0 o. 0531/3547-258

    Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V.
    Röpkestr. 12, 30173 Hannover
    Tel.: 0511-98246030
    Vorsitzende: Claire Deery, Göttingen
    Schriftführerin: Dr. Gisela Penteker, Otterndorf
    Kassenwart: Dündar Kelloglu, Hannover
    Beisitzerin: Anke Egblomassé, Diepholz
    Beisitzerin: Sigrid Ebritsch, Hannover
    *://www.nds-fluerat.org/der-fluechtlingsrat-stellt-sich-vor/impressum/

  7. Wenn ich einen Namen Kendrex J. White höre, frage ich mich zunächst: Wie kommt man auf den Gedanken, da auch nur einen islamischen Hintergrund zu erwägen?

    Wenn ich das Foto sehe, verstehe ich die Erwägung aber durchaus!

  8. OT (Bild)

    Frau aus Sachsen auf Rügen vergewaltigt.

    ..Insel Rügen Polizei fahndet..
    ..56-Jährige stammt aus der Nähe von Leipzig..

    ..soll sie am Sonntagabend auf dem Weg vom Strand
    ..von hinten überfallen, mit einem Messer bedroht
    und in ein Gebüsch gezerrt haben.

    ..Suche nach dem etwa 20 bis 25 Jahre alten Mann..

    Unser tägliche Vergewaltigung geb uns . .

  9. #15 Haremhab (02. Mai 2017 10:59)

    FBI-Übersetzerin heiratete Deso Dogg
    #16 hydrochlorid (02. Mai 2017 11:03)

    @ #8 katharer (02. Mai 2017 10:52)

    In Hannover – Mießburg wurde jetzt aufgrund der hohen Sicherheitsauflagen das Schützenfest abgesagt
    Es müssen 22!!! Sicherheitskräfte beschäftigt werden. Das Miessburger Fest ist nun mit Sicherheit kein großes
    Bei meinem Schützenverein standen früher 2 Bauern an der Tür, das hat imme regenreiche um für Ruhe zu sorgen.
    Letztes Jahr mussten 8 Security rumlaufen.
    Auch in diesem Jahr müssen es mehr werden.

    Warum das wohl so ist?
    —————————-

    Antworten auf diese Frage bekommen wir sicherlich direkt hier:

    Conny Heydrich, Verwaltungsangestellte,
    ver.di Bezirk Hannover/Leine-Weser
    Goseriede 12, 30159 Hannover
    Tel.: 0511 / 12 400 301
    conny.heydrich @ verdi.de

    Landesaufnahmebehörde Niedersachsen
    Petzvalstraße 18
    38104 Braunschweig
    Tel.: 0531 / 3547-0 o. 0531/3547-258

    Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V.
    Röpkestr. 12, 30173 Hannover
    Tel.: 0511-98246030
    Vorsitzende: Claire Deery, Göttingen
    Schriftführerin: Dr. Gisela Penteker, Otterndorf
    Kassenwart: Dündar Kelloglu, Hannover
    Beisitzerin: Anke Egblomassé, Diepholz
    Beisitzerin: Sigrid Ebritsch, Hannover
    *://www.nds-fluerat.org/der-fluechtlingsrat-stellt-sich-vor/impressum/
    ——————–
    Erkenne die Gemeinsamkeiten!

  10. Der Herr Student, Kendrex J. White, kann sich im Knast kaum der Aryan Brotherhood anschließen.

  11. Deutsche wollen weiter die Große Koalition so auf T-Onlüg.de
    Wieso nennen mich diese Lügnerschmierer einen Deutschen, der diese Lü…n und Bet..er Bande weiter haben will? Ich kann keine Type von dieser Regierung mehr hören und sehen. wenn das die Mehrheit der Bürger in diesem Land will, dann gute Nacht, denn dann hat die Dummheit die Gehirne der meisten Deutschen irreparable zerfressen und zu Nichtsnutzen und Schafen gemacht.

  12. #24 M

    Der Täter ist braun, aber heißt White – das Opfer ist weiß, aber heißt Brown.

    Kein Scherz.

  13. #5 katharer (02. Mai 2017 10:49)

    Stellen Sie noch die Zusatzfragen:

    1) Sind nur Weiße rassistisch
    2) Gilt Rassismus immer nur Minderheiten?
    3) Wusstest du, dass Weiße im Blick auf die Weltbevölkerung in der Minderheit sind?
    Falls Ja auf Frage 1: 4) Wenn nur Weiße rassistisch sind, woher kommt das? Von einem Gendefekt? Wenn ja, sind wohl doch nicht alle Menschen gleich.

  14. OT: alte Mail beim Aufräumen gefunden, hier ELTERN Titel mit Kopftuch

    Sehr geehrter Herr xxx,

    Wie Sie sich vermutlich vorstellen können, haben wir eine Menge Post zum Titel mit der jungen muslimischen Mutter bekommen. Viel positive, die kam meist von Frauen, von deutsch-deutschen Müttern wie auch von türkisch-deutschen. Und viel Kritik, die kam meist von Männern. Und wollte uns entweder an die Wand stellen oder sonst Gewalttätiges mit uns tun. Da ist Ihr Vorwurf, wir unterstützen die Verbreitung einer totalitären Ideologie fast noch harmlos.
    So sehr ich schätze, dass Sie sich sachlich mit uns auseinandersetzen, so kann ich doch Ihre Argumentation nicht teilen. Der Islam per se ist keine totalitäre Ideologie, auch wenn sich einige seiner Vertreter so äußern. Und allein seine Haare zu verhüllen ist kein Indiz dafür, dass man die Grundordnung dieses Landes ablehnt. Sondern lediglich Ausdruck einer spirituellen Haltung, die in einem Land, das die Religionsfreiheit in der Verfassung stehen hat, vollkommen normal ist.
    Wir wollten mit unserer Aktion, fünf parallele Titelbilder für das gleiche Heft zu machen, die Bandbreite von Muttersein heute in Deutschland abbilden, und zu dieser Realität gehört auch die türkisch-stämmige Mutter. Die Frau, die wir fotografiert haben, ist eine unserer Leserinnen, und sie verhüllt ihre Haare.
    Nicht mehr und nicht weniger.
    Ich finde, Auswüchse von Religionen muss man dort bekämpfen, wo man sie sieht, und ich bin die erste, die dafür eintritt, Menschen zu bestrafen, die sich nicht an unsere Gesetze und unsere Verfassung halten. Solange sie dies aber tun, kann in meiner Auffassung jeder zu dem Gott beten, den er für richtig hält. Menschen, die der Welt ihre Religion überstülpen wollen und dazu Gewalt anwenden, sind keine Gläubigen, sondern Verbrecher. Ihnen geht es nicht um Spirituelles, sondern um Macht, und sie verdienen, dass der Rechtsstaat sie in ihre Schranken weist.
    Alles andere ist nicht unsere Sache, finde ich.
    Mit freundlichen Grüssen

    Ihre
    Marie-Luise Lewicki
    Chefredakteurin

    Gruner+Jahr AG & Co KG
    Redaktion Eltern/Eltern family/Eltern.de

    Am Baumwall 11
    20444 Hamburg

  15. #32 Haremhab (02. Mai 2017 11:34)
    ARD bekommt deutlich weniger Geld und streicht 370 Stellen
    ++++

    Dann erwarte ich schon bald eine Gebührenerhöhung!
    Dem linksbunten Politikerpack ist ihren Propagandersendern nichts zu teuer!

  16. Bei 7 Milliarden Menschen,davon 2 Milliarden Muslime,wundert mich oft,das nicht mehr Opfer
    zu verzeichnen sind..

    Es sei denn,es ist Krieg.

    Da sollte man zuerst Schutzzonen für Mütter und Kinder errichten.

    Stattdessen suchen männliche Täter das Weite..

    Merkels Gold-Jungs.

  17. OT:

    AfD bittet OSZE um Entsendung von Wahlbeobachtern zur Bundestagswahl.

  18. „Hab isch Bombe“: Junger Schwarzfahrer zieht alle Register

    Das fanden die eingesetzten Bundespolizisten gar nicht spaßig: Ein 18-jähriger „Beförderungserschleicher“ wollte sich um keinen Preis auf der Wache kontrollieren lassen und behauptete daher frechweg: „Hab isch Bombe!“ Die hatte er zum Glück nicht. Um das festzustellen, mussten ihn die Beamten allerdings erst in Fesseln legen, denn er wollte sich partout nicht durchsuchen lassen und schlug um sich.

    Wie die Bundespolizei-Pressestelle in Dortmund berichtet, sollte der aggressive junge Mann am Freitagnachmittag – nachdem er in einem Zug ohne Fahrschein aufgeflogen war – zunächst auf einem Bahnsteig durch Bundespolizisten kontrolliert werden. Er ignorierte aber halsstarrig alle Aufforderungen, ein Ausweisdokument vorzuzeigen.

    Die Beamten nahmen ihn also mit zur Wache; und dort angekommen, behauptete er aggressiv in gebrochenem Deutsch: „Hab isch Bombe!“

    Mit derartigen Ankündigungen ist leider nicht zu spaßen. Die Polizisten begannen also, den 18 Jährigen zu durchsuchen. Dagegen wehrte sich dieser aber derartig aggressiv, dass er gefesselt werden musste, bevor die Durchsuchung weitergehen konnte.

    Eine „Bombe“ wurde nicht gefunden.

    Nach Abschluss der erforderlichen Maßnahmen wurde der Mann, laut Bundespolizei ein Asylbewerber aus Eritrea, entlassen. Gemeldet ist er in Augsburg. Gegen den 18-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Beförderungserschleichung, Vortäuschen einer Straftat und Widerstands eingeleitet.

    http://rundblick-unna.de/hab-isch-bombe-junger-schwarzfahrer-zieht-alle-register/

  19. @15 Religionsfeind 10:59Uhr

    Dasselbe habe ich mir auch gedacht.
    Reichen uns die täglichen Stechereien in Deutschland nicht, dass wir auch noch über die möglichen Hintergründe in Texas mutmaßen?

  20. Ein Neger namens White.

    Der große G.O.D. ist echt ein kleiner Scherzvogel !

  21. Immer diese Nord-Koreaner. Hoffentlich bombardiert Trump der Große jetzt ein paar Städte dort.

  22. #27 Mainstream-is-overrated (02. Mai 2017 11:25)
    Der Täter ist braun, aber heißt White – das Opfer ist weiß, aber heißt Brown.

    Kein Scherz.

    Die Tat geht als rechte Sraftat in die Statistik ein: „White man kills Brown“.

  23. #30 Waldorf und Statler (02. Mai 2017 11:30)

    OT,-

    @ PI,- Team zum evtl. Thematisieren

    Erstaufnahme-Einrichtungen ( EAE ), Austraße 126, 74076 Heilbronn. Zwei Mülleimer sind voll und kein Deutscher in Sicht, der den überquellenden Dreck in der Asylbude wegmacht, erst am 2. Mai nach den Feiertagen kommt ein soz. Arbeiter od. der Hausmeister, der den stinkenden Unrat in der selbst zu nutzenden ” Flüchtlingsbuden-Küche ” beseitigt, darüber ist ein, der Folter und dem Tode im Herkunftsland entkommener sogenannter Flüchtling fassungslos empört und sehr verärgert. Das wirft kein gutes Bild auf Deutschland, immerhin ist er ein Gast Merkels und Gäste behandelt man so nicht, siehe 2.27 Min. Video …hier klick !

    Ich darf hier leider nicht schreiben, was ich am liebsten mit dem Herrn „Schutzsuchenden“ machen würde ..

  24. Student aus dem örtlichen N!gger-Ghetto, promoviert derzeit im Drogenlabor…

  25. OT

    „Der Westen gibt und der Islam missbraucht

    Angenommen die westliche Zivilisation existiert noch in ein paar Jahrzehnten, dann werden die Historiker auf diese liberale Zeit mit großer Ratlosigkeit zurückschauen. Die gegenwärtige dominante Ideologie im Westen ist die, dass Vielfalt gefeiert wird und die tiefe (und öffentliche) Sorge um Armutsflüchtlinge aus der Dritten Welt eine Dritte Welt durch ihre Drittweltbewohner erschaffen haben. Noch bemerkenswerter ist der liberale Glaube, wenn die Erste Welt Millionen Drittweltbewohner importiert, die Erste Welt die Erste Welt bleiben würde.“

    https://de.europenews.dk/Der-Westen-gibt-und-der-Islam-missbraucht-136677.html

  26. Gibt es eigentlich schon neues vom Rechtsterroristen Franco A., welcher seinen Dienst bei der Brigade Franco Allemande tat?

  27. #42 johann (02. Mai 2017 11:49)

    „Hab isch Bombe“: Junger Schwarzfahrer zieht alle Register
    ……………………………………….

    Ein „Goldstück“ aus Eritrea? Da bekommt der Begriff Schwarzfahrer ja eine völlig neue Bedeutung!

    Gnihihi
    😉

  28. Korrektur zu

    #46 DerSonnerich (02. Mai 2017 12:00)

    sind die Zahlen für 2009-2010

    sorry, DS

  29. In den USA werden die Hälfte aller Morde von Schwarzen begangen, obwohl sie nur 13% der Bevölkerung ausmachen – so sagt die FBI.

  30. Nein, man sollte schon bei der Wahrheit bleiben, dieses war mal KEIN Muselmanenmord, im ‚Dailymail.online‘-Artikel wird berichtet er sei ein Biologie Student, der den Doktor machen wollte.
    Dem Bekloppten ist die Sicherung durchgebrannt.

    Das mildert natürlich in keinster Weise die Tat.

  31. Kendrex White: 5 Fast Facts You Need to Know | Heavy.com

    ANM.: MIT FOTOS DES FETTSTEIßIGEN BÄRTIGEN KILLERS: MR. ARROGANT!

    1. White Is Accused of Using a ‘Large Bowie-Style Hunting Knife’ to Stab Students at Random…

    2. White, Who Was Tackled to the Ground at Gunpoint by Police After the Stabbings, Was Arrested on a DWI Charge in April…

    3. He Is a Killeen High School Graduate Studying Biology at UT Austin With Hopes of Becoming a Doctor…

    4. He Tweeted ‘Human Selfishness Lives & Breathes’ Just Hours Before the Attack & Often Posted About Jesus, God & the Bible…

    His final tweet before the stabbing read, “Yahushua,” with three emojis,…

    Yahushua is a name that some use for Jesus, according to Eliyah.com.

    “The purpose of this study is to demonstrate that the Messiah’s name never was ‘Jesus’ and that the name “Jesus” is actually an invention of man,” the Eliyah website’s author explains. “It is quite evident that the modern form ‘Jesus’ doesn’t even remotely resemble the original name that the disciples were praying in, baptizing in and receiving so much criticism for preaching in. This is fact. Do some research and see for yourself.”

    The use of the name originated with the Sacred Name Movement, part of the Church of God (7th Day) , which seeks to conform Christianity to its Hebrew roots, according to SacredNameMovement.org.

    The movement also uses spells the name Yahshua. The church follows many practices, beliefs and worship traditions from the Old Testament, including laws and ceremonies like the Sabbath, Torah festivals and food laws.

    White often retweeted the account “Bible_Time,” which tweets Biblical quotes, and wrote about his belief in God and Jesus.

    On April 28 he wrote, “I wonder Jesus is up to.” In December 2016, he tweeted about how 2017 would be “all about God.”…

    5. University Officials Say Reports of Another Man With a Knife Are Not Credible & There Is No Ongoing Threat to Campus…

  32. @ #1 sauer11mann (02. Mai 2017 10:32)

    Wenn ich es recht verstehe, gehört o.g. Mörder aber zu verbohrten evangel. Sektierern, den 7-Tags-Adventisten.

  33. #11 Haremhab (02. Mai 2017 10:53)
    #57 Haremhab (02. Mai 2017 12:34)

    Hä – wie bitte?! Es müsste mal geprüft werden, WARUM die mit über 8 Milliarden Euro p.a. zwangsfinanzierte Television überhaupt noch zusätzlich Werbung braucht!!?

  34. @ #62 Ohnesorgtheater (02. Mai 2017 12:43)

    Wie ist das gemeint???

    Nachdem uns Wessis die Ossis Merkel, Gauck, Wanka, L. de Maizière, Petra Pau, Gregor Gysi, Dirk Stegemann, Göring-Eckard, Wolfgang Thierse, Franziska „Ska“ Keller, Geburtsmuslima Sahra Wagenknecht… u. die ganzen DDR-Sänger, -Schauspieler u. -Moderatoren, Maybritt Illner usw. ins TV schickten, sei der Osten jetzt sozialismusfrei???

  35. #35 Iche (02. Mai 2017 11:34)
    #5 katharer (02. Mai 2017 10:49)
    Stellen Sie noch die Zusatzfragen:
    1) Sind nur Weiße rassistisch
    2) Gilt Rassismus immer nur Minderheiten?
    3) Wusstest du, dass Weiße im Blick auf die Weltbevölkerung in der Minderheit sind?
    Falls Ja auf Frage 1: 4) Wenn nur Weiße rassistisch sind, woher kommt das? Von einem Gendefekt? Wenn ja, sind wohl doch nicht alle Menschen gleich.

    —–

    Sehr schön

  36. #60 Placker (02. Mai 2017 12:33)
    OT
    60-Stunden-Woche:
    Niemand arbeitet so hart wie die Türken
    https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/deutschland-ist-schlauer-60-stunden-woche-niemand-arbeitet-so-hart-wie-die-tuerken_H2105521040_411681/?SOURCE=7000002&ID_NEWS=411681&utm_source=focus&utm_medium=teaser&utm_content=main&utm_campaign=unser_netzwerk

    —-

    Eine sehr Interessante Studie.
    Leider wird hier nicht weiter hinterfragt
    – Wieviele der arbeitsfähigen Türken, inkl. Frauen arbeiten überhaupt?
    – Warum arbeiten die 60 Stunden und mehr? Weil das Top Manager oder Führungskräfte sind? Oder weil die maximal Mindestlohn verdienen?
    – warum verdienen so viele Türken nur Mindestlohn? Keine oder schlechte Ausbildung?
    – wer sind die Arbeitgeber dieser Türken die 60 Stunden arbeiten müssen um über die Runden zu kommen? VW? Oder doch eher der Dönerbudenbesitzee der seine türkischen Landsleute ausbeutet?

    Das sind Zusatzfragen die politisch korrekt nicht gestellt werden – dürfen

  37. @ #74 Post Tenebras Lux (02. Mai 2017 13:25)

    Aha, danka, jetzt verstehe ich dies erst richtig einzuordnen:

    #65 Maria-Bernhardine (02. Mai 2017 12:36)

  38. Wie auch immer: in Texas wird das Strafurteil „texanisch“ ausfallen.
    Also nichts mit vorauseilend festgestellter Schuldunfähigkeit, Traumatisierung wegen schlimmer Kindheit, Verbotsirrtum, Jugendstrafrecht mit einem Erlebnis-Segeltörn als Strafe.
    Das Bürschchen sollte schon mal eine Vene frei machen…

  39. Eindeutig ein WASP auf dem Bild. Ironie off. Mann mit Messer, gar Machete, da gibt’s nix zu deuten. Am Chiemsee hat heute ein Afghane seine vom Islam abgefallene Frau erdolcht. Wo kam der Typ hin? Richtig, in dir Psychiatrie.

  40. Die Natur selbst ist nicht mehr imstande eine natürliche Auslese zu gestalten und die Gesellschaft zögert!

  41. @ #75 Weltverbesserer (02. Mai 2017 14:12)

    Negerreligionen u. Islam mache irre!

    +++++++++++++++++++

    Erklärt von

    #69 Post Tenebras Lux (02. Mai 2017 13:25):

    „“Der Knabe riecht nach den “Black Hebrew Israelites”.
    Schwarze die sich für die wahren Juden halten. Jesus war ihrer Meinung nach natürlich auch ein Schwarzer und die Weißen sind der Teufel…““
    Link anbei, s.o. #69

  42. Hatte Trumps Regierung nicht gerade eine Reisewarnung erlassen für Europa, weil da di Terrorgefahr so hoch sei?

    Anders gefragt: War das jetzt jemand, der nach Trumps komischen Dekreten in die USA gekommen war – oder vielleicht doch dort schon lebte. Komisch, dann haben die Dekrete vielleict doch keine so schützende Wirkung gehabt und das Einkassieren durch die Gerichte war völlig in Ordnung.

Comments are closed.