Von Michael Stürzenberger | 30.000 Fußballfans sahen sich beim Public viewing in der Turiner Innenstadt am Samstag Abend das Championsleague-Finale zwischen Juventus Turin und Real Madrid an. Plötzlich gab es einen Knall durch einen Feuerwerkskörper. Viele befürchteten sofort einen Terror-Anschlag. Sofort entstand eine Massenpanik. Angesichts des dauerhaften Islamterrors und des permanenten Bedrohungs-Gefühls sind solche Reaktionen kein Wunder. Genau das wollen die mohammedanischen Terroristen mit ihren korankonformen Aktionen erreichen. Im fluchtartigen Gedränge verletzten sich 1587 Menschen, die in Krankenhäusern behandelt wurden. Zwei davon schwer: Ein siebenjähriger Junge und eine Frau.

Welt/n24 berichtet:

Die jüngsten Terroranschläge in England dürften ihren Teil dazu beigetragen haben, dass diese Massenpanik entstanden ist. Menschen rannten davon, trampelten andere nieder, viele wurden eingequetscht. Ein Eisengeländer stürzte unter dem Druck der Masse ein, dabei wurden mehrere Menschen verletzt.

Viele seien im Gedränge gestürzt oder umgerissen worden. Die meisten seien leicht verletzt, vor allem mit Schnittwunden. Menschen rannten davon, trampelten übereinander hinweg, viele wurden eingequetscht.

„Jeder brüllte und versuchte nur wegzukommen. Es war ein Chaos“, berichtet ein Augenzeuge. Bilder zeigten Dutzende verlorene Schuhe und Rucksäcke auf dem inzwischen verlassenen Platz. Vergebens versuchte die Polizei über Lautsprecher die Menschen zu beruhigen, die Panik war nicht zu stoppen.

Bei Welt/n24 ist auch ein Video zu sehen, wie die Massenpanik entstand. Auf Youtube gibt es eine zehnminütige Zusammenfassung des Geschehens:

Man fragt sich, wie viele Menschen noch auf Europas Straßen durch Kugeln durchlöchert, wie viele Körper durch Nagelbomben zerfetzt und wie viele Messer in Unschuldige gestochen werden müssen, bis endlich der Ursache für all den Terror auf den Grund gegangen wird. Damit dann das Problem an der Wurzel gepackt und beseitigt werden kann.

Solange aber die Erkenntnis hartnäckig verweigert wird, dass der Islam mit seinen Tötungsbefehlen verantwortlich für das seit 1400 Jahren andauernde Morden ist, die Anordnungen des Islam-„Propheten“ Mohammed in seinem zeitlos gültigen Befehlsbuch Koran, der selber sagte, dass er mit Terror siegreich geworden ist, der seinen Anhängern einredete, sie würden von Allah mit dem Paradies und 72 Jungfrauen belohnt werden, wenn sie sich todesverachtend in die Schlacht stürzen und dabei selbst den Tod finden, der als eisernes Manifest ankündigte, er werde Schrecken in die Herzen der „Ungläubigen“ werfen, bis der Islam über alle anderen Religionen gesiegt hat, solange all diese Fakten ignoriert werden, geht das Massenmorden ungehindert weiter.

Und solange diejenigen, die die Fakten aussprechen und vor der immensen Gefahr warnen, angefeindet und sogar kriminalisiert werden, befindet sich der Islam in einer Art Naturschutz, die ihn vor der hochnotwendigen Kritik bewahrt.

All die Politiker, die sich weigern, die Tatsachen zu benennen, die Medien, die gegen Islamkritiker hetzen und die Richter, die sich als willfährige Vollstrecker dieses widerlichen Schmierentheaters zeigen, sind Kollaborateure einer faschistischen Ideologie, die sich 70 Jahre nach dem Schrecken des National-Sozialismus erneut an die Macht zu schwingen versucht.

Angesichts der früheren Bündnispartnerschaft des Islams mit den Nazis müssten eigentlich bei allen Gegnern des Faschismus sämtliche Warnglocken schrill bimmeln. Aber wieder schließen die Verantwortlichen ihre Augen und Ohren, halten ihren Mund und trotten wie Lemminge erneut in Richtung Abgrund.

Es braucht sich keiner irgendwelche Illusionen zu machen: Die Gefahr des faschistischen Islams ist mindestens genauso groß wie die des National-Sozialismus, der ebenso blind einem gottähnlichen Führer folgte. Aber bei Allah haben wir es mit einem „wirklichen“ Gott zu tun, und das erlaubt eine religiöse Gehirnwäsche, die noch viel umfassender und gefährlicher ist.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich in der Stadt des Mutes, des Patriotismus, des gesunden Menschenverstandes und des charakterstarken Widerstandes juristischen Gegenwind erleben muss. Aber genau das passiert jetzt: Die Staatsanwaltschaft Dresden schrieb mich an, dass wegen meiner Rede bei Pegida Dresden am 29. August des vergangenen Jahres ein Ermittlungsverfahren wegen „Verächtlichmachung der moslemischen Religionsgemeinschaft und Aufheizens des gesellschaftlichen Klimas“ gegen ebendiese läuft.

Am morgigen Pfingstmontag werde ich in Dresden darüber berichten. Der Gang durchs Minenfeld der verlogenen politischen Korrektheit ist noch lange nicht beendet. Das absurde Schmierentheater wird trotz permanentem Islamterrors stur fortgesetzt.

Martin Luther sagte völlig zu Recht in einer vergleichbaren Situation:

„Hier stehe ich und kann nicht anders“

Wir brauchen viele Luthers, um meterdicke Betonmauern zum Einsturz zu bringen..

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

112 KOMMENTARE

  1. Wenn es in Europa sicher wäre, dann hätte dieser „Wumms“ keine solchen Szenen ausgelöst.
    Offensichtlich haben aber viele im öffentlichen Raum einfach nur noch Angst.

  2. Es ist wohl mittlerweile soweit gekommen, dass jemand auf einer x-beliebigen Veranstaltung nur noch „Bombe“ zu rufen braucht und schon gibt es eine Massenpanik mit möglicherweise vielen Toten. Kalaschnikovs oder echte Bomben sind gar nicht mehr notwendig.

  3. Das völlige Ende von Massenveranstaltungen in Europa ist in Sicht. Bald wird niemand mehr die Verantwortung für solche Veranstaltungen übernehmen, damit werden sie immer weniger und irgendwann wird es keine mehr geben.

  4. Ich möchte das dahin zurück gehen, wo sie hergekommen sind und nur diejenigen bleiben dürfen die mit dem Islam nix zu tun haben wollen, wie Akif und Karim zum Beispiel.

  5. Scheint so als hatten sich Strenggläubige unter das verhasste freiheitsliebende Publikum gemischt und mit Böllerwürfen und einzelnen Schüssen diese Panik gezielt ausgelöst, um eine Wirkung wie bei der Duisburger Love-Parade zu erzielen. Die Strategie von Merkels Gästen wird immer widerlicher und perfider.

    Der Islamterror breitet sich offenbar in ganz Europa aus, jetzt nachdem Merkel Millionen Islamanhänger nach Europa angelockt hat und sogar die schlimmsten Steinzeit-Islamneger nach wie vor, gerade auch in Italien durch die Deutsche Bundesmarine anlanden lässt.

  6. Intelligenter Kommentar auf welt-online
    Anschlag in London Von Storch beschimpft Maas und Merkel nach Beileids-Tweets

    Karol U.
    vor 12 Minuten
    Es ist gut, dass „Die Welt“ und andere Medien Maas und Merkel nicht wegen ihrer Beileids-Tweets beschimpfen. Es ist wichtig, den Opfern unser aller Mitgefühl auszudrücken. Es ist für mich beruhigend zu wissen, dass Herr Maas und Frau Merkel auch für mich einen Beileids-Tweet absetzen würden, wenn ich Opfer eines terroristischen Angriffs würde. Danke dafür an Herrn Maas und Frau Merkel. Meinen aufrichtigen Dank diesen und den anderen Politikern, die uns ihr Beileid aussprechen würden.

  7. KDL 4. Juni 2017 at 13:01
    „Es ist wohl mittlerweile soweit gekommen, dass jemand auf einer x-beliebigen Veranstaltung nur noch „Bombe“ zu rufen braucht und schon gibt es eine Massenpanik mit möglicherweise vielen Toten. Kalaschnikovs oder echte Bomben sind gar nicht mehr notwendig.“

    Ersetzen sie „Bombe“ durch „Merkel“!

  8. An England, Frankreich, Italien und Deutschland kann ich nur sagen:

    Bye bye, love.
    Bye bye, happiness.
    Hello, loneliness.
    I think I’m a-gonna cry-y.

  9. Nicht Stürzenberger macht die Religion verächtlich, sondern die Religion macht sich selbst verächtlich. Nicht Stürzenberger heizt das Klima auf, sondern die Anhänger einer gewissen Religion, und natürlich das Co2.

  10. Es wirdt zeit das in Europa ausgemistet wird ,und die ganzen musels in ihre verbockte und herunter gekommene heimat zurück geführt werden ,Damit Europa wieder sicher ist .
    Und wenn wir schon dabei sind unsere politiker der cducsugrünefdplinke schieben wir gleich mit ab .

    Schluss mit dem Volksbetrug wählt AFD!!!

  11. Damir solche Vorkommnisse in Deutschland zuverlässig verhindert werden können:
    WAS WÜRDEN SIE TUN?
    Aufgrund der jüngsten negativen Ereignisse bei der administrativen Durchsetzung der endgültigen Auswechslung der deutschen Bevölkerung Deutschlands gegen eine höherwertige afrikanische und moslemische Gruppe von Menschen mit einem bislang unerreichten Willen, das Wesen der deutschen Seele aufzugreifen und wieder zur Blüte zu bringen, sollen die Vorschriften zur Stärkung des höherwertigen Volkswillens im Grundgesetz verbessert ´werden. Das hier vorgelegte Status-Änderungs-Gesetz zur Stärkung der Interessen des alten 8+4+2 – Deutschen Volkes gegenüber der 8+4+2+1+8 –Gruppe Soll Deutschland und auch den anderen europäischen Völkern helfen, den Weg mitzugehen.

    Das GrundgesetzVolksErmächtigungs-Durchserzungs-Gesetz
    § 1.
    Das Bundesverfassungsgericht BVG setzt Bundesstaatasanwälte ein, wo immer es dies für nötig und hilfreich hält, wenn ihm Verstöße gegen die vom Volk erlassenen und bestätigten Gesetze bekannt werden.
    § 2.
    Die von dem BVG eingesetzten Staatsanwälte sind nur dem BVG als Dienstherren zu Gehorsam verpflichtet.
    § 3.
    Das BVG hat das Recht, einen oder mehrere Bundesstaatsanwälte zu beauftragen tätig zu werden, zur Unterbindung volksfeindlicher Entwicklungen in der Gesetzgebung, bei volksfeindlichen Anweisungen an die Ordnungsmächte (z.B. Polizei und Sondereinheiten) und an das Militär. Staatsdiener, gleich welcher Ebene (vom Feuerwehrmann bis zum Kanzler und Peäsidenten, auch in der Legislative) können nach einer erfoglosen Aufklärung über die Verfassungswidrigkeit ihrer Bemühungen, unverzüglich aus ihren Ämtern entfernt werden. Als staatsfeindlich ist auch eunzustufen, wenn ein Fall von unrechtmäßigem, verschwenderischen Umgang mit aus Steuernitteln generierten Staatsgeldern vorliegt.
    § 4.
    Die vom BVG eingesetzten Bundesstaatsanwälte sind im Tatfalle weisungsberechtigt gegenüber der Ordnungsmacht Polizei, Militär und Sondereinheiten im Inneren und Berichtspflichtig nur gegenüber dem BVG. Das BVG wacht auch in diesen Fällen über die Verfassungsmäßigkeit der Aktionen zum Schutze des Deutschen Volkes.
    § 5.
    Das BVG ist nur dem Deutschen Volke gegenüber berichtspflichtig . Das Deutsche Volk allein befindet im berechtigten Zweifel über die Rechtmäßigkeit von durchgeführten Aktionen zu seinem Schutze. Stimmberechtigt sind nur Deutsche Staatsbürger mit zwei deutschen Eltern und vier deutschen Großeltern. Passdeutsche Ausländer sind nichr stimmberechtigt und nicht wählbar. Andere Einwohner Deutschlands dürfen getrost in Deutschland leben, solange sie ihren Lebensunterhalt rechtmäßig verdienen und in Deutschland zu ihrem Unterhalt rechtmäßig verwenden. Wer dieser Vorschrift nicht genügen will, aus welchen Gründen auch immer, ist in eines seiner Heimatländer oder in ein Land, das er, oder die Deutsche Behörde frei wählen darf auszuweisen. Deutsche Staatsbürger, die Azsländern bei der Beschaffung ihres Lebensunterhaltes oder bei der Pflege und Ausübung ihrer persönlichem Neigungen oder religiösen Bedürfnisse zu Willen sein wollen, dürfen dies nur in deren Herkunftsländern tun, ohne dafür pekuniäre Mittel aus in Deutschland an den Staat und soziale Versicherungen geflossenen Gelder dafür zu verwenden.
    § 6.
    Das BVG ist vom Deutschen Volk beauftregt, alle in Deutschland geltenden Gesetze auf ihre Verfassungsmäßigkeit zu überprüfen und gegebenanfalls unverzüglich außer Kraft zu setzen.
    Im berechtigten Zweifel befindest das Deutsche Volk.
    Alle Anordnungen des BVG gelten in diesem Sinne unverzüglich. Das BVG ist berechtigt einen Sachwalter einzusetzen. Dieser Sachwalter steht unter dem unmittelbaren Schutz des BVG
    bis zu seiner Absetzung durch das BVG.
    § 7.
    Öffentlich Beschaftigte, ob durch Anstelkung oder Wahl im Amt, die ihre Pflichten gegenüber dem Deutschen Volk versäumen, z.B. gegen Bezahlung (z.B. Bestechung durch Schmiergeld) , sind unverzüglich aus ihren Ämtern zu entlassen – ohne Anrecht auf weitere Alimentation durch den Staat.
    § 8.
    Dieses Gesetz gilt per se als vom Deutschen Volk beschlossen bis das Deutsche Volk erwas anderes bestimmt.

  12. „Der Islam verschmutzt den öffentlichen Raum!“

    So hat Geert Wilders es zutreffend gesagt. Man sieht wie tief die Angst den Menschen mittlerweile in den Knochensitzt. Die Gutmenschen sagen wir müssen weitermachen wie bisher, aber wurden die Kinder der Gutmenschen totgetrampelt? Die Gefahr einfach nur ins Unterbewusste zu verdrängen, so wie die Gutmenschen es fordern und so zu tun als ob nichts wäre, kann ja wohl nicht die Lösung sein.
    Die Islamische Bedrohung ist mittlerweile überall. In jedem Regionalexpress, kann ein Axt-Ghane lauern, Messerstecher auf den Straßen, Kofferbomber an Bahnhöfen und Flughäfen, Attentäter auf Kreuzfahrtschiffen.

    Merkel hat die Verhältnisse des nahen Ostens mit ihren Millionen Moslems in unsere freiheitliche westliche Lebenswelt gebracht. Das ist das eigentliche Verbrechen und diese Frau besitzt noch nicht einamal den Anstand diesen Fehler einzuräumen und zurückzutreten.

    Seit 30 bis 40 Jahren wird im TV über Mord und Totschalg in den Islamländern berichtet und Merkel hat nichts besseres zu tun als Millionen Moslems nach Deutschland einzusiedeln?

    Nach den Anschlägen auf die Twin Towers wurden überall auf der Welt extrem hohe Sicherheitsrestriktionen auf Flughäfen, Häfen und Schiffen eingeführt. Nur Merkel die hat nichts besseres zu tun als alle Grenzen offen zu lassen und die Leute die die Kriege und die Unruhen im Nahen Osten angestiftet haben unkontrolliert nach Mitteleuropa einmarschieren zu lassen, nachdem diese Steinzeitmohammedaner die Lebensverhältnisse wegen religiöser Differenzen in ihren eigenen Ländern zerstört haben.

    Diese Leute werden in Europa genau so weiter machen, wie sie es getan haben wo sie hergekommen sind.

    Merkel diese Nichtsnutzin und Staatsversagerin ist für all den Terror der in unsere Heimat einfließen konnte verantwortlich.

    Armselig versucht sich nun diese DDR-Marxistentusnelda mit Scheindiskussionen über angebliche Angehörige der Identitären Bewegung in der Bundeswehr aus der Affäre zu ziehen, während der Moslem bzw. der Islamterror in ganz Deutschland jederzeit zuschlagen kann.

  13. OT???

    Aiman A. Mazyek
    Verifizierter Account @aimanMazyek vor 13 Stunden
    Weiter Hetze gegen Muslime. Wenn #Lieberberg Manns genug ist,
    entschuldigt er sich bei Muslimen. Ist er’s?

    Nike Laurenz*: „Gerechtigkeit“

    „Muslime demonstrieren nicht? Der Rock am Ring-Veranstalter sollte sich entschuldigen!

    (…)

    Das Festival wird fortgesetzt, aber Marek Lieberbergs absurde Wutrede bleibt hängen

    Aber der pauschale Angriff auf Muslime ist völliger Unsinn.

    Seit es Terroranschläge gibt, demonstrieren Menschen weltweit dagegen – Menschen vieler verschiedener Religionen, auch Muslime.

    Nach islamistischen Anschlägen gehen sie oft geschlossen und in eigens organisierten Protesten auf die Straße, um davor zu warnen, Muslime pauschal mit Attentätern in Verbindung zu bringen.

    All das hat Marek Lieberberg bei seinem Ausraster vergessen. Dafür ist eine Entschuldigung fällig.“
    http://www.bento.de/politik/rock-am-ring-marek-lieberberg-pauschalisiert-nach-terrorgefahr-muslime-1405622/

    +++++++++++++++++++++++

    *Nike Laurenz
    Jahrgang 1990, bento-Redakteurin. Hat neulich noch Journalistik in Dortmund und Washington, DC studiert. Stellte zwischen Radio- und Fernsehpraktika fest, dass sie immer noch am liebsten schreibt. Über Andersdenkende, Mutige, Hoffende. Über Sexualität. Und über Sehnsucht.
    http://www.bento.de/ueber-uns/
    bento ist ein Angebot der SPIEGEL ONLINE GmbH
    Ein Unternehmen der SPIEGELnet GmbH

    +++++++++++++++++

    Aiman A. Mazyek
    Verifizierter Account @aimanMazyek 2. Juni
    Sie hat starke Spuren hinterlassen #ManuelaSchwesig. Alles Gute als MP für Mekpom. Und gute Zusammenarbeit mit neuen BM #Katarinabarley

    DER FETTSACK WANZT SICH ÜBERALL AN – SO GEHT ISLAMISIERUNG:
    https://pbs.twimg.com/media/DBUOoHhW0AAGJee.jpg

  14. Großartige Stellungnahme von Frau von Storch.

    Kein blabla—-knallharte Schuldzuweisungen. So und nicht anbiederisch muß die Partei agieren!

  15. …oder beim Muslimbruderschafter, Islammissionar Aiman Mazyek u. dem „Spiegel“

    Aiman A. Mazyek
    Verifizierter Account @aimanMazyek vor 13 Stunden
    Weiter Hetze gegen Muslime. Wenn #Lieberberg Manns genug ist,
    entschuldigt er sich bei Muslimen. Ist er’s?

    Nike Laurenz*: „Gerechtigkeit“

    „Muslime demonstrieren nicht? Der Rock am Ring-Veranstalter sollte sich entschuldigen!

    (…)

    Das Festival wird fortgesetzt, aber Marek Lieberbergs absurde Wutrede bleibt hängen

    Aber der pauschale Angriff auf Muslime ist völliger Unsinn.

    Seit es Terroranschläge gibt, demonstrieren Menschen weltweit dagegen – Menschen vieler verschiedener Religionen, auch Muslime.

    Nach islamistischen Anschlägen gehen sie oft geschlossen und in eigens organisierten Protesten auf die Straße, um davor zu warnen, Muslime pauschal mit Attentätern in Verbindung zu bringen.

    All das hat Marek Lieberberg bei seinem Ausraster vergessen. Dafür ist eine Entschuldigung fällig.“
    http://www.bento.de/politik/rock-am-ring-marek-lieberberg-pauschalisiert-nach-terrorgefahr-muslime-1405622/

    +++++++++++++++++++++++

    *Nike Laurenz
    Jahrgang 1990, bento-Redakteurin. Hat neulich noch Journalistik in Dortmund und Washington, DC studiert. Stellte zwischen Radio- und Fernsehpraktika fest, dass sie immer noch am liebsten schreibt. Über Andersdenkende, Mutige, Hoffende. Über Sexualität. Und über Sehnsucht.
    bento.de/ueber-uns/
    bento ist ein Angebot der SPIEGEL ONLINE GmbH
    Ein Unternehmen der SPIEGELnet GmbH

    +++++++++++++++++

    Aiman A. Mazyek
    Verifizierter Account @aimanMazyek 2. Juni
    Sie hat starke Spuren hinterlassen #ManuelaSchwesig. Alles Gute als MP für Mekpom. Und gute Zusammenarbeit mit neuen BM #Katarinabarley

    DER FETTSACK KAIMAN MASJECK WANZT SICH ÜBERALL AN – SO GEHT ISLAMISIERUNG:
    https://pbs.twimg.com/media/DBUOoHhW0AAGJee.jpg

  16. https://www.youtube.com/watch?v=19w1zWAiZ8Y

    Veröffentlicht am 03.06.2017

    Flüchtlings-Kriminalität | Islam und Terror | Trump und das Klima | Schlepper-Geschäfte

    Teil 7 von „Rundblick Deutschland“ – die politischen und gesellschaftlichen Geschehnissen in der Bundesrepublik.

    Themen-Überblick:

    1.) Wie der Islam unser Leben beeinflusst

    2.) Europa wehrt sich gegen Terror mit Kerzen und Teddybären

    3.) Flüchtlings-Kriminalität – zwischen Fakten und Medien-Lügen!
    PKS 2015: https://www.bka.de/DE/AktuelleInforma
    PKS 2016: https://www.bka.de/DE/AktuelleInforma

    4.) Bilanz des Fährdienstes im Mittelmeer. Es geht muter weiter.

    5.) Das Milliardengeschäft der Schlepper

    6.) Trump und der Klimawandel

  17. Das zeigt, wie tief die Angst schon in den Europäern sitzt. Ich frage mich nur: Warum sieht man entsprechende Reaktionen nie an den Wahlurnen?? Ich wette, dass auch unter diesen panikerfüllten Menschen mehr als genug Gutmenschen sind, die alles Rechte verteufeln.

  18. Und der deutsche Schnarchsack schreckt mal kurz aus dem Dämmerschlaf auf und döst gleich wieder weiter.England ist zum Glück ziemlich weit weg……..schlaf,Michel schlaf….

  19. Das Problem heißt Islam

    Dabei ist es völlig egal ob die schon länger in unseren Ländern sind oder gerade erst als Illegale unter Merkels Gästen nach Europa gekommen sind. So lange die nur ihre Korangesetze kennen und danach leben, werden sie weiter das Töten, Morden, Vergewaltigen, Lügen und Stehlen in den Ländern betreiben, die sie korankonform erobern wollen. Dieses Verhalten wird nach dem Koran nicht nur gut geheißen, sondern sogar gefordert. Früher oder später beschmutzen sie das Nest in welches sie hineingesetzt wurden, ohne dass die rechtmäßigen Bewohner gefragt wurden, ob sie dies überhaupt wollen.

    Wir müssen uns von diesen Leuten in unseren eigenen Ländern derart behandeln lassen, uns als ungläubige Untermenschen betrachten lassen, nachdem Volksverräterpolitiker der Altparteien die Strengläubigen auch noch mit unseren hart erarbeiten Steuergeldern gemästet haben.

    Das ist eine kranke und perverse Politk, die es wohl nirgendwo auf der Welt gibt.

    Die osteuropäischen Länder haben alles richtig gemacht, dass sie keine Merkel-Gäste aufgenommen haben,
    denn aus Polen, Tschechien, Slowenien, Ungarn, Rumänien, Bulgarien usw.. hört man keine Meldungen über Bombenaschläge, Vergewaltigungen, Messer-Massaker, LKW-Transporter-Djihad, Obdachlosenanzünder und so weiter und so fort
    – Diese Segnungen von Islam und Multi-Kulti haben uns Merkel CDU/SPD und GrünLinks versiffte Heimatverräter nach Deutschland und ganz Europa gebracht.

  20. Ich mag die Storchi, sie hat jetzt auch so eine schnatze Hornbrille wie die Alice Weidel 🙂

  21. „Es braucht sich keiner irgendwelche Illusionen zu machen: Die Gefahr des faschistischen Islams ist mindestens genauso groß wie die des National-Sozialismus, der ebenso blind einem gottähnlichen Führer folgte“

    Und wie damals ist die SPD der größte Förderer….Mach euch mal Schlau….Ohne Hilfe der SPD wäre Hitler nicht an die Macht gekommen..Ohne Hilfe der SPD …..

    Aber noch eines. Seit zwei Jahren gehe ich auf keiner Einkaufstraße einkaufen, gehe nicht auf Konzerte etc.

    Es gibt keine Sicherheit. Wer öfter mal ein Flugzeug benutzt, weis das. Kaum Kontrollen. Bin aktuell von Frankfurt nach Finland geflogen…Keine Ausweiskontrolle….

  22. Der Islam hat die moralische Macht übernommen in Europa. Bei großen Menschenansammlungen reicht ein kleiner Knall o.ä. um eine Panik wie nach einem echtem Anschlag zu entwickeln. Manchester oder Turin sieht gleich aus! Sieg für Allah. Mir san mir, sagt der Islam. Recht hat er. Merkel und Kumpane holen das Unheil rein, werden es dann aber nie mehr los. Gibt es eine Steigerung von Irrsinn? Ja.

  23. Keiner regt sich darüber auf, das Merkel & Co. Beileid ausprechen und Worte der Trauer finden.
    Der Punkt ist, dass das dann alles war. Darin liegt das Verbrechen einer Regierung.

  24. In London wurden aufgrund des jetzigen Attentats 3 Krankenhäuser verschlossen – aus Sicherheitsgründen den Patienten und Mitarbeiterin gegenüber. Dieses Beispiel wird Schule machen. Apropos Schule: Auch Schulen werden bald verschlossen werden. Ebenfalls aus Sicherheitsgründen.

  25. Ane alle diejenigen, die es bis jetzt noch nicht begriffen haben:
    DER EXTREME ISLAM IST DIE SCHLANGE – DIE „MODERATEN“ MOSLEMS SIND DAS GRAS, IN DER SIE SICH VERSTECKT!

  26. Die Reaktion, einfach weiter zu machen wie bisher, sich nicht „einschüchtern“ zu lassen, ist genau die falsche.
    Derartige Veranstaltungen gehören boykottiert. Wenn dann unsere „Politiker“ merken, dass es überall ziemlich leer wird, erst dann kommt der Gegenwind.

    Sich komplett zu verweigern dürfte das einzig Wirkungsvolle sein, diesen Irrsinn zu verändern.

  27. Nachdem die Rot/Grüne Volksverräterregierung unter Hannelore Kraft (SPD) in Nordrhein Westfalen endlich beseitigt wurde, geht es so langsam los mit den Abschiebungen der unter diesem links-grün versifften Regime im Land gehaltenen Illegalen. Einige konnten sich 15 Jahre auf unsere Kosten in NRW illegal herumtreiben:

    https://www.youtube.com/watch?v=GWEAMUfiqPI

    Da fragt man sich wie viele solcher Fälle es wirklich gibt und wo unser Geld noch überall hingeschüttet wird, während Deutsche Kinder in Armut leben, Familien wegen Einkommensarmut gar nicht mehr gegründet werden und man nach einem entbehrungsreichen Leben Pfandflaschen sammeln oder im Müll wühlen muss.

  28. Zitat: „…Angesichts des dauerhaften Islamterrors und des permanenten Bedrohungs-Gefühls sind solche Reaktionen kein Wunder. …“

    Die Schafherde Europas ist in letzter Zeit etwas zu oft von den Wölfen gerupft worden. Die Schäfer konnten die Schafe bisher immer wieder beruhigen. Schließlich konnten sie ihnen auch bisher jedesmal, wenn sie den Schafen auf den Rücken gepinkelt hatten, glaubhaft vermitteln, dass es nur regne und kein Grund zur Sorge bestehe. Die Häufigkeit der Wolfsangriffe hat zugenommen. Langsam wird die Herde nervös, sie ist aber immer noch nicht in der Lage, einen Zusammenhang zwischen den Angriffen der Wölfe und dem Verhalten ihrer Schäfer herzustellen, die anscheinend nicht in der Lage (oder Willens ?) sind, den Angriffen Einhalt zu gebieten. Es bedarf wohl noch einiger Angriffe der Wölfe, bis den Schafen mal ein Licht aufgeht und sie erkennen, dass die Schäfer nur eins im Sinn haben, nämlich die Schafe zum Metzger zu führen.

  29. Unter beschimpfen versteh ich was anderes, ich kann in den beiden Sätzen kein einziges Schimpfwort, noch nicht mal ne Unhöflichkeit entdecken. Dagegen schreiben da etliche offensichtlich linke, denen man,
    wenn man linke Äusserungen genauso eng sähe wie rechte, leicht einen Prozess wegen Beleidigung aufs Auge drücken könnte.

  30. Dem Bildmaterial zufolge sind das wohl alles überwiegend italienische Staatsangehörige die dort zu schaden kamen. Scheint so als ist es das Ziel der islamischen Eroberer mit solchen Pogromen die angestammten Ungläubigen nach und nach zu bekämpfen.

    An diesen Taten wird doch eines deutlich! Der radikale Islam verfolgt das Ziel alle Nicht-Muslime zu eliminieren so wie die Nazis es mit den Juden vor hatten. Die Träumen von einerislamischen Weltherrschaft in der es keine Nicht-Muslime mehr gibt.

    Deshalb der Koran und das Buch Mein Kampf sind wesensgleich und führen in der Konsequenz auf ein Ziel hin, auf eine Massenvernichtung von Menschen.

    Der Islam muss daher im freiheitlichen und aufgeklärten Europa endgültig verboten werden, bevor es zu spät ist wie damals 1933 bei den Nazis, als der Point of no Return überschritten wurde.

  31. Das Volk ist durch Merkels importierten Terror schon so verschreckt, dass es sich beim leisesten Knall selber über den Haufen rennt. Genauso brauchen die Eliten den Pöbel, so kann er gut regiert werden. Die Kirche hat im Mittelalter genauso mit Furcht & Angst regiert und gewaltige Vermögen dabei angehäuft und ihr Macht gefestigt. Die EU brauch diese Terroristen, um in Europa die Macht inne zu haben. Es ist also gewollt, dass diese Islamisten hierher importiert werden und dies nur ein weiteres Indiz einer langen Beweiskette.

    Wischt von den Bänken in Nürnberg schon mal den Staub, bald kommt wieder neue Kundschaft. Haftplätze in Landsberg brauchen wir diesmal nicht, dafür ein paar versierte Tischler- und Seilermeister.

  32. Heute jagt eine Schreckensnachricht die andere. Ich hatte schon Befürchtungen für Pfingsten, da hätte ich gerne unrecht gehabt.

    Frau von Storch ist einfach klasse, ihre Reaktion auf den Betroffenheitsquatsch der Politikverbrecher ist genau richtig.

  33. Diese „erschütterten Visagen“ sind unerträglich, die man regelmäßig serviert bekommt. So ein Heuchlerpack !

  34. „Man fragt sich, wie viele Menschen noch auf Europas Straßen durch Kugeln durchlöchert, wie viele Körper durch Nagelbomben zerfetzt und wie viele Messer in Unschuldige gestochen werden müssen, bis endlich der Ursache für all den Terror auf den Grund gegangen wird. Damit dann das Problem an der Wurzel gepackt und beseitigt werden kann.“

    Noch ist der Kommentarbereich der WELT offen:

    ANSCHLAG IN LONDON
    Von Storch beschimpft Maas und Merkel nach Beileids-Tweets
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article165228419/Von-Storch-beschimpft-Maas-und-Merkel-nach-Beileids-Tweets.html

    SCHULDZUWEISUNG NACH ANSCHLAG
    Falsch, Frau von Storch!
    https://www.welt.de/debatte/article165230106/Falsch-Frau-von-Storch.html

  35. „Verächtlichmachung der moslemischen Religionsgemeinschaft und Aufheizens des gesellschaftlichen Klimas“ gegen ebendiese

    Dieser Vorwurf, diese Anklage zeigt die gesamte Absurdität, den krampfhaften Versuch, alles abzuwürgen, was eine hier eingefallene, tollwütige, jederzeit mordbereite, archaische Clangesellschaft – Moslems – in der Moderne reizen könnte. Während beispiellose Beschimpfungen, Vorwürfe, „Provokationen“ von den üblichen Religionen im alten, uns bekannten, modernen Europa nur noch Gähnen auslösten (von Nitschs Sauereien mit gekreuzigten Schweinen auf der Bühne bis zum „Kiderfickersekte-Urteil“), kuscht vor dem tollwütigen, stets mord- und randalebereiten Islam alles.

    Vor dem Islam konntest du alle möglichen Religionen beleidigen, wie du wolltest, da war nie die Gefahr von Landfriedensbruch oder „Aufheizen des gesellschaftlichen Klimas“ gegeben. Ganz im Gegenteil: In der Ära der Konfettikanone der Demokratie war das Verächtlichmachen von Religionen, allen voran des Christentums, geradezu Spiegel-Pflicht. Und der Rest zuckte mit den Achseln.

    Jetzt, wo Millionen tollwütige, vormoderne, mord- und austickbereite Moslems aus Primitivistan im Land hocken und bei der geringsten Laus auf der Leber SOFORT den Landfrieden brechen, geht die vermeintliche „Errungenschaft der Aufklärung“ so zügig über Bord wie eine Pütz voll Bilgenwasser.

    Islam, Islam, über alles. Terror wirkt. heil Scharia (im Iaslam ist Islamkritik verboten). Allahu Akbar.

    Wer hat denn das Ermittlungsverfahren in Gang gesetzt?

  36. Es ist wie am Kirtag, geht man zuweit vor riskiert man ein Blaues Auge, beim Islam riskiert man sein Leben!

  37. Die Merkels, Steinmeiers und wer oder was auch immer drücken nur immer wieder nur ihre Betroffenheit aus, und sonst nichts. Sie lassen die Grenzen einfach weiter offen und über Abschiebungen wird mehr geredet und dagegen mehr protestiert, anstatt daß es getan wird.
    Und so wird halt immer öfter „Betroffenheit“ geheuchelt werden müssen und der Islam wird sich hier bisher mehr friedlich – dank der Blödheiten der Gutmenschen – und ab jetzt auch mit Gewalt – dank der Macht und der Stärke, die er schon hat – in Europa durchsetzen. So wie der Islam sich immer durchgesetzt hat, wenn man ihm nicht konsequent entgegengetreten ist, was man in früheren Jahrhunderten noch zu tun wußte.
    Das ist eine ganz konkrete Vorhersage, die meiner Meinung nach auch so eintreffen wird.

  38. Ein Moslem (Mazyek oder so) hat es gewagt, die Fresse aufzumachen, und keiner hat sie ihm poliert. Schade.

  39. Noch mehr Angst als nur Angst um sich selbst, haben alle die Kinder haben, um ihre Kinder.

  40. Ebenso beim Geld für Treibstoff auf der Tankstelle, denn mit einem E-Vehikel braucht man die Tankstelle nimmer und benutzt den eigenen Treibstoff aus Sonne Wind und Wasser.
    Damit kann man den Übermut des Islam gewaltig treffen, denn bereits einige hundert E-Biker bringen den
    Ölpreis bereits ins Wanken. Eine Million e-Vehikels sind der absolute Hit gegen den Islam!

  41. Islamophiles Weibsstück Malu Dreyer
    31. Mai um 03:41
    „Hass auf Muslime und Musliminnen wird zunehmend salonfähig. Deshalb müssen wir klar sagen: Für #Islamophobie ist bei uns kein Platz!“

    „Islamophobie muß wie Antisemitismus als Bedrohung des
    Zusammenlebens klar benannt und bekämpft werden.“
    https://www.facebook.com/malu.dreyer/photos/pb.1402857076602559.-2207520000.1496569493./1997850123769915/?type=3&theater

    +++++++++++++++++

    Sozialistin u. Chrislamistin Maria Luise Anna „Malu“ Dreyer
    „Die bekennende Katholikin“, kinderlos verheiratet,
    „Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) wählte Malu Dreyer im November 2016 als eine von 45 Einzelpersönlichkeiten unter den Mitgliedern.
    Seit dem 16. Januar 2013 ist sie Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz und die erste Frau, die dieses Amt in Rheinland-Pfalz ausübt. Sie führt seit dem 18. Mai 2016 das erste rot-gelb-grüne Regierungskabinett des Landes (Bündnis aus SPD, FDP und Grünen, bekannt als „Ampelkoalition“). Dreyer ist zugleich Vorsitzende der Rundfunkkommission der Länder. Sie ist seit dem 1. November 2016 auch Präsidentin des Bundesrates, nach Hannelore Kraft die zweite Frau in dieser Position.“ (WIKI)

  42. Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob Ma und Me auch für mich, deutsche Eltern und mehrere Generationen deutsche Großeltern, ein Beileids-Tweet absetzen würden.

  43. Eine Frage in die Runde:

    Würde hier noch jemand zu einer Massenveranstaltung gehen? Zum Beispiel Konzert, Public Viewing, Fußball etc?

    Eine Freundin will im Sommer mit mir zu einem Open Air Konzert. Das gab es 2015 schon mal (vor der Invasion) und damals richtig super.
    Erwartet werden 10.000 Besucher.
    Mein Bauchgefühl sagt definitiv nicht hingehen. Ist das übertrieben?

  44. Titelbild:
    Adidas und NoName im vereint.

    Im Untergang bietet Markentreue auch keinen Schutz…

  45. Generell gibt es keine Götter, sondern nur Märchenfiguren bzw. Archetypen, um menschliche Abarten ungestraft auszuleben, bzw. Menschen ohne Gefahr der gesellschaftliche Ächtung, zu unterwerfen und zu missbrauchen.

  46. Aus den Büchern von Martin Luther, wie es in seinen Türkenschriften steht passt wie die Faust auf’s Auge und prägt sich komplett wie damals in die heutige Zeit. Der Ausdruck bleibt immer gleich und hat sich nicht geändert, der ISLAM ist die Herrschaft des Teufels.

  47. Zu der Schreckhaftigkeit: Da sind Menschen nicht anderes als Rinder oder Pferde. Es braucht – kann jeder Landwirt und Pferdehalter mit kleinen und großen Herden bestätigen – sehr lange und sehr viel Sicherheit, um eine „ruhige, stabile Herde“ zu bekommen, die keinen gefährdet und die zutraulich ist. Es reichen in kurzer Zeit drei viel Knallaktionen, und die Herden drehen durch, werden schreckhaft, gefährlich und unberechenbar.

    Die Panik- und Massenforschung, also im Grunde Menschenverhaltensforschung, liefert da seit langem interessante Ergebnisse. Dazu gehört auch das Tottrampeln bei der Loveparade. Oder beim jährlichen Hadsch. Ob eine Stampede bei Rindern oder bei Menschen ausgelöst wird, ist egal.

    Grundsätzlich gilt aber: Bislang hat es der entspannte Westen weit besser geschafft, riesige Menschenmassen zu friedlichen Gigaveranstaltungen zu bewegen. Es geht also. Weil sich da jeder Einzelne in der Riesenmasse zusammenreißt. Wogegen in mörderischen Kulturen Gigaveranstaltungen IMMER mörderisch enden, weil da jeder Einzelne die Masse zum Anlaß fürs Austicken nimmt.

  48. Nur durch die Verunsicherung der Bevölkerung, aufgrund der bisher erfolgten Anschläge Europaweit, kam es zu dieser Überreaktion.
    Die Verletzten können 1:1 den Terroristen bzw. dem Terrorismus zugerechnet werden.
    Jedes Opfer ist eins zuviel, aber es muss wohl noch viel schlimmer kommen
    bis unsere Politik-Verbrecher angemessen reagieren, die europäischen Völker müssen sie dazu zwingen, auf die Straßen, zu Millionen!
    Jeder Sauerstoffgipfel und Themperaturtreffen treibt mehr Menschen auf die Straßen als dieser Terror, da stimmt doch was nicht.

  49. „Bedanken wir uns bei den Logenbrüdern.“

    Und Schwestern. (Gibts ja seit geraumer Zeit auch immer mehr, obwohl das eigentlich nicht vorgesehen war.);

    z.B. Schwester Angela.

  50. Das wird einen Moslem aber nicht davor abschrecken, zukünftig keine Terroranschläge mehr zu begehen, da er nur durch seinen eigenen Tod zum Märtyrer in der steinzeitlichen Islamwelt wird, und ins eingebildete Paradies der 72 Schlampen kommt…

  51. Made in Germany West 4. Juni 2017 at 13:39
    In Gießen/Hessen gibt es muslimische Sozialarbeiter, muslimische Integrationsbeauftragte undsoweiter, alle für die Migrationsquote der deutschen Regierung installiert
    Gerade läuft die Ausbildung der muslimischen Lehrer auf Hochtouren: Hörsäle voll mit kopftuchtragenden und bärtigen Student*innen
    Deutschland liegt schon am Boden, die Kinder ‚von den Ungläubigen‘ tun mir nur noch leid!
    Die Kinder müssen für den Kopfgrößenwahn von Irren ‚interkulturelle Kompetenz‘ deren Psychoprojektspielchen mit denen sie ihr Projektsgeld abgegriffen haben ‚mit Blutzoll‘ bezahlen… und die wird man nicht stoppen können, die gehen für ihre Projekte über Leichen…

  52. Der rheinland-pfälzische Innenminister Lewentz (SPD) versucht sich mit dem üblichen Politiker-Sprech auf dumm-dreiste Art aus der Affäre zu ziehen: „Solche dummen Vergleiche mit Fußballspielen, die verbieten sich, wenn es um die Sicherheit von Menschen geht“. Natürlich an die Adresse von Lieberberg gerichtet, weil der sich darüber aufgeregt hat, dass Fußballspiele geschützt werden und Konzerte nicht.

    Die Antwort von Lewentz ist genau die dumm-flapsige Art, die man wirklich nicht mehr hören kann. Jetzt tut ausgerechnet ER so, als ob ihm die Sicherheit der Menschen wichtig wäre. GAR nichts ist dem wichtig. GAR NICHTS.

  53. Made in Germany West 4. Juni 2017 at 13:39
    Ergänzung: Gießen/Hessen
    Hier leben auch nicht wenige Geburtsmosleme die ausgestiegen sind und die die übrig geblieben sind, sind…
    ALLES KLAR!

  54. Als 15. an der Kasse wird es jetzt bald reichen, die Chips-Tüte vorzeitig platzen zu lassen um den ganzen ALDI für sich alleine zu haben.

  55. @PI Ihr könntet Beatrix Storchs Tweet auf den Terroranschlag in London als eigenen Thread einstellen
    *href=“https://www.welt.de/politik/deutschland/article165228419/Von-Storch-beschimpft-Maas-und-Merkel-nach-Beileids-Tweets.html
    Anschlag in London Von Storch beschimpft Maas und Merkel nach Beileids-Tweets

    Torsten Krauel müht sich den Islam vom Terrorvorwurf reinzuwaschen.

    Schuldzuweisung nach Anschlag Falsch, Frau von Storch!

    Aber jetzt ist der Islam als solcher schuld am Terror? So wie Preußen an den Nazis, oder der deutsche Nationalcharakter für die Weltkriege? Nein. „Der“ Islam ist so wenig daran schuld, wie eben nicht jeder Rechtsintellektuelle automatisch ein Hitler-Bild im Portemonnaie hat. Selbst wenn die Täter „Allahu akbar“ rufen.

    In seiner Argumentation übersieht er dass es eine ganz andere Perspektive gibt
    Hamed Abdel-Samad: „Islamischer Faschismus“
    Dh. Torsten Krauel führt in seinem Beispiel die Unterscheidung zwischen Preußen und Nazi-Deutschland ein um im Analog-Schluß zwischen Islam und Islamismus zu unterscheiden. Hamed Abdel Samad benennt den „Elefanten im Raum“ beim Namen. Diese künstliche Trennung zwischen Islam und Islamismus wurde von den Gutmenschen als Schutzschild um den Islam eingeführt, um in vor unangenehmer Kritik zu schützen.

  56. Wir leben in unruhigen Zeiten !
    In den Medien nur Horrormeldungen !

    Doch es gibt Ausnahmen !
    So der Aufmacher einer News bei t-online :

    Birgit Schrowange hat rote Haare !

    Ich habe nicht weitergelesen, vermute aber, daß die Kopfhaare besagter Dame gemeint sind.

    Das ist investigativer Journalismus, der Wissen vermittelt und uns prominente Zeitgenossen menschlich ( Menschen wie du und ich ) nahebringt.

    Weiter so !

    Frau Dr. A. Merkel hat …
    Ralf Stegner hat …
    M. Schulz hat …
    H. Maas hat …
    A. Özogus hat …
    K. Göring – Eckhardt hat …

  57. UK und London haben gerade gernte , was Theresa May as Homeland-Security-Verantwortliche über viele Jahre gesöt hat.
    Und diese Theresa May weiß nach all den viele Islamterroranschlägen vor ihrer Haustür immer noch nichts Gescheiteres zu sagen als, auch der neue Ramadan-Terror-Plot sei “ a perversion of Islam“. Eine Pervertierung des Islams.

    Umgekehrt wird ein Schuh draus:
    Diese Theresa May ist die Perversion eines britischen Premierministers.
    Theresa May is the perversion of a britisch Primeminister , that’s it!

    https://www.jihadwatch.org/2017/06/uk-may-says-things-need-to-change-then-repeats-false-and-failed-analysis-that-jihad-is-perversion-of-islam/comment-page-1#comment-1682093

  58. Auch Deutschland ist wunderschön und rein theoretisch war es nicht erforderlich dieses Land zu zerstören. Praktisch sind es Deutsche die Deutschland zerstören, Schritt für Schritt und zwar aus sich heraus: an Gießen/Hessen kann man es gut beobachten wie Schritt für Schritt von den Deutschen die das bestimmen im Verwaltungsgebäude alles hier zerstört wird und behaupten tun sie allerdings unsere Projekte nach Projekte war der Durchbruch. Die merken es selbst nicht mehr und wer sie darauf hinweist den bügeln sie aggressiv ab. In den Entscheidungsstabstellen hat sich hier eine aggressive, zerstörerische Klientel eingerichtet: wer mal hinter den Kulissen wird auch Zeuge ihres wahren Jargons und ihrer wahren Motivation: es sind vulgäre Egomanen?

  59. Wird mit Sicherheit etwas Schlimmes passieren? Nein.
    Kann etwas Schlimmes passieren? Auf jeden Fall ja.

    Ob ein supergeiles Konzert es Wert ist, sein Leben aufs Spiel zu setzen, muss jeder für sich selbst entscheiden. Aber so wie früher wird es auch im besten Fall nicht mehr werden – zumindest das mulmige Gefühl im Bauch wird man künftig bei sowas immer haben.

    Wir müssen es einsehen, Leute – die guten Zeiten sind vorbei. Und zu unseren Lebzeiten wird wohl auch nichts mehr besser werden.

  60. Natalia Wörner – die Lebensgefährtin von Heiko Maas – beweist Geschmack bei der Wohnungseinrichtung
    Von Möbelhändler Natalia Wörner bekommt „Sachleistungen“ für Homestory

    Am 22. Mai habe die Möbelfirma noch damit geworben, dass sie von Wörner in ihr „elegant-charmantee Zuhause“ eingeladen worden sei. Die Fotos aus der gemeinsamen Berliner Altbauwohnung des Paares im Stadtteil Charlottenburg zeigten demnach auffällig viele Einrichtungsgegenstände aus dem Westwing-Katalog. „Eine wirklich gute Wohnung“, urteilte das Portal. „Bild“ bezifferte den Wert der gezeigten Möbel auf mehr als 9000 Euro. Wörners Sprecherin sagte, dass die Vergütung für die Zusammenarbeit „in Form von Sachleistungen“ erfolgt sei, die „von Frau Wörner ordnungsgemäß versteuert werden“.

  61. Es muss ein Team zusammengestellt werden, dass durchs Land tingelt, um die Aufklärung zu praktizieren und zwar vor der Bundestagswahl 2017? Man braucht Profi-Equipment: kurz, knapp, deutlich, das in einem Zelt aufbaubar ist und dazu Profi-Wachleute?

  62. Wie einst im Wilden Westen nur konnte man sich dort noch mit der eigenen Waffe verteidigen, wie heute wieder die Israelis in Israel. Merkel ist hauptverantwortlich für die Terrorisierung Europas den neuen Wilden Westen. Wie hoch ist eigentlich immernoch die Ehre, der Wert dieser unverantwortlichen Politikerin im Vergleich zu den vielen Opfern, Toten, Märtyrern?

  63. Sie könnten auch geschlossen zurücktreten, denn sie haben eindeutig versagt?
    Sie haben das Vertauen des Wahlvolks missbraucht, indem dieses Land als Freilandlabor betrachten in dem sie Menschenexperimente durchführen, weil sie einen willenlichen PLAN haben. Doch Politik ist nicht Durchführung ihres Willens für eine Vision 2050, die sich irgendeine Menschengruppe zurecht gesponnen (die Autoren davon sind bei mir unten durch) hat, sondern Durchführung des Wählerauftrages das Wahlvolk zu regieren, dass sie gewählt hat und die Wähler wollen deren Vision 2050 mit menschenleeren Bildern von Deutschland nicht, denn wo sind denn da die Menschen geblieben? Gott schütze uns.

  64. Wie entsorgt man Menschen, um menschenleere Bilder wie die Bilder in Vision 2050 zu bekommen?
    Gott schütze uns. Die sind wahnsinnig, skrupellos, hochgradig …?

  65. Soviel dazu, dass „wir unsere Lebensweise durch den islamischen Terror nicht ändern“.

    Blödsinn, nur die ganz Dummen machen nach der Ansiedlung gewaltkultureller Feinde weiter wie bisher.

    Die Masse reagiert wie in Turin.

    Während man in einem sicheren Land eventuelle, von Spassvögeln geworfene, Böller mit einem Schulterzucken oder einem „Muss das denn sein?“ abtut, weil man ja sicher ist, genügt in unsicheren Staaten nur eine kleine Unregelmässigkeit und die Panik ist am Dampfen.

    Ja, auch die Opfer dieses Vorfalls gehen auf die Konten der Politiker, die unsere Länder in Europa durch die Ansiedlung kulturfremder Leute unsicher machen.

  66. Terror – das kann schon sein, in einem vollbesetzten Theater „Allahu akhbar!“ zu rufen.

  67. So lange der Islam den Volksvernichtern dienlich ist und sie selbst dadurch nicht gefährdet sind, wird weiterhin gelogen und vertuscht.

  68. Von Storch beschimpft Maas und Merkel nach Beileids-Tweets
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article165228419/Von-Storch-beschimpft-Maas-und-Merkel-nach-Beileids-Tweets.html
    Recht hat sie!!
    Getwittert auf Gironale it, ein guter Bekannter und VW von mir informiert Italien über diese heuchlerischen Anteilnahmen von
    BRD-Politikern,. Herr Maas sie sind am Arsch, du kannst nur Brd-Bürgern auf den Sack steigen,
    glaubst du im Ernst?, du könntest auch Italien Twitter kontrollieren und zensieren?, da lachen ja die Hühner!
    Das beste Mittel gegen den BRD-Meinungszenzurfaschismus ist, fleissig auf ausländischen Medien zu twittern, danit rufe
    ich auch alle EU-Migranten in Deutschland auf, fleissig in eurer Heimatsprache bei euren Heimatmedien
    gegen diese Korupte BRD-Merkelregierung zu Twittern, oder auch Instragramm -Facebook in eurer Heimatsprache, weil da kann
    der Zensurfaschist Heiko Maas nicht unternehmen, der Widerstand gegen Merkel muss aus den Ausland noch stärker werden, und das geht
    nur über die Sozialen Netzwerke (in nicht deutscher Sprache) wegen der kriminellen Meinunugsunterdrückung von den
    BRD-Regime, ausserdem, falls man auf Deutsch in anderen Europäischen Ländern bei Twitter gepostet, gibt es
    eine Übersetzung, von Deutsch auf alle EU-Sprachen, auch auf Instragram und FB und VK

  69. Großbritannien steht vor dem nächsten riesigen Sexskandal mit Moslembanden, die in einer Stadt fast 200 Mädchen sexuell missbrauchten

    Die Polizei von West Yorkshire soll wie berichtet wird in der Stadt wegen 179 Sexualverbrechen mit insgesamt 165 Verdächtigen ermitteln, wobei der Ort beschrieben wird als die „Hauptstadt“ des Landes für das Anlocken von Kindern durch muslimische Sexbanden.
    Das außerhalb von Bradford gelegene Keighley hat eine Bevölkerung von etwa 56.000, von denen über 12.000 Moslems sind und ist mit acht Moscheen ausgestattet.
    Im letzten Jahr wurden 12 Männer zu insgesamt über 140 Jahren Gefängnis verurteilt, weil sie in Keighley über einen Zeitraum von 13 Monaten immer wieder ein 13 jähriges Mädchen missbrauchten – wobei sich bei einer Gelegenheit gleich fünf Männer „anstellten“, um sich an ihr zu vergehen.
    http://1nselpresse.blogspot.co.at/2017/06/grobritannien-steht-vor-dem-nachsten.html

  70. Ich selbst bin bei einigen AfD – Demos in unserer nahegelegenen Kleinstadt mitgelaufen, letztes und vorletztes Jahr vor den ganz großen Massakern.
    Obwohl einige Hundert mitliefen, war die Resonanz doch eher enttäuschend.
    Man unterschätzt die Feigheit der Menschen, das missbrauchte Schamgefühl sich als „rechts“ zu outen, Nachteile im Berufs und Geschäftsleben zu erleiden etc… Was, d u bist bei den N a z i s mitgelaufen? Dazu die bösartige Spießigkeit des örtlichen Parteienfilzes, hier der SPD, die alles und jedes durchdringt, und mit dem sich keiner anlegen will.
    Ich half vor einiger Zeit einem Freund(AfD) beim Plakate aufhängen für den Wahlkampf. Ein Plakat wollte wir in der Nähe des Feuerwehr- Gebäudes aufhängen. Der Wehrführer wollte dies verhindern, mit der Begründung, das Plakat würde die Sicht der ausfahrenden Feuerwehr- Fahrzeuge behindern.
    Dieses Jahr stellten wir an derselben Stelle ein Plakat des Sozen- Kandidaten für den Bürgermeisterposten fest…. der wurde auch mit 60 Prozent gewählt, allerdings bei einer Wahlbeteiligung von 30%….

  71. Sieht in der Tat so aus, als ob die Nerven blank liegen. Vor 2 / 3 Jahren noch undenkbar.
    Aber die meisten dieser Blöden wählen dann doch wieder das System – und dann weiter so.
    Toll.

  72. Wie wäre es denn mal, wenn sich die Mehrheit der Moslems entschuldigen würde für die wenigen, die so eine Scheisse machen? Schliesslich beruht das alles auf ihrer Ideologie. Und die finden die vielen, als auch die wenigen gut.

    Jedesmal sagen sie schon, wie waren es nicht. Aber dass der Ursprung von diesen Taten Dreck ist, das sagt keiner.

  73. Hallo Herr Stürzenberger,
    wünsche ihnen alles gute für den „Prozeß“ in Dresden und natürlich auch viel Erfolg für die morgige Pegida. Leider kann ich nicht kommen, bin zu weit weg.
    Im Februar hatten Sie mal mein Plakat fotografiert „Terror stoppen – Primatenreligion verbieten“.
    Und im April hatte ich ein Plakat mit der Aufschrift: „Vor 1400 Jahren zog ein pädophiler Massenmörder aus, die Welt zu erobern. Heute stehen seine Truppen vor Dresden“.
    Als mich Mitdemonstranten und auch Gegner befragten, wie ich das meinen würde, antwortete ich, daß sie/er selber nachdenken müsse.
    Ich habe einfach keine Zeit und Lust, mich mit diesen Justizbütteln herumzuärgern.

  74. Im normalen Englisch ist „Public viewing“ = „Leichenschau“. Hier hat es sich fast verwirklicht!

  75. “ Wenns weh tut,
    Zähne zusammenbeißen ! “
    ( Dr. Eisenbart, Dentist )

    “ Sollte man Ihnen die Kehle durchschneiden,
    bewahren Sie einen kühlen Kopf ! “
    ( Prof. Ohnesorge, Terrorexperte )

    „Angst ist in Zeiten des Terrors ein schlechter Ratgeber !“
    ( Eine dt. Politikerin )

    „Ein wahrer Christ hält nach einem Backenstreich nicht nur die andere,
    sondern auch noch die restlichen beiden ( die in der Hose !) hin ! “
    ( Prof. A. Gottlieb, Theologe )

    „Terroristen sind nur verirrte Gottessucher ! Bei aller Distanzierung von
    ihren Taten muß ich ihren Glaubenseifer doch bewundern. Etwas davon
    wünsche ich mir für meine Gemeinde.“
    ( Ein dt. Geistlicher)

    “ Terrorattacken sind Hilfeschreie, Signale für uns alle, uns viel mehr um
    die Integration muslimischer Mitbürger zu bemühen !
    Es lohnt sich ! “
    ( Frau A. Helferich, Initiatorin eines muslim.-christl. Stuhlkreises
    in Dingenskirchen)

    “ Das Ganze ist doch einfach : Erst wenn das letzte Nazischwein
    ausgerottet ist, dann ist Ruhe im Karton ! Und Schluß mit der Hysterie
    gegen alles Fremde. Dafür kämpfen wir mit unseren muslimischen
    Genossen.
    Für uns gilt :
    No border !
    No nation !
    No deportation ! “
    ( Ein Herr S. von der Antifa )

  76. Völlig richtig, aber diese Erkenntnis übersteigt das Verständnis der linken Islam-Steigbügelhalter. Deren kindlich-naive Logik ist „Wir dürfen nicht über Verbrechen von Moslems berichten, denn das würde Vorurteile gegenüber Moslems schüren“.

    Ich habe schon vorsichtig versucht, mit an sich sympathischen Gutmenschen zu diskutieren, aber vergeblich. Dies unter anderem, weil ihnen ihr Weltbild von den von Kindheit an gewohnten Regimemedien (ARD, ZDF, Spiegel, das örtliche Regionalblättchen usw.) vorgegeben wird und sie, um in ihrer Harmonie und ihren Hoffnungen nicht gestört zu werden, niemals Seiten wie PI-News anschauen würden, da mag passieren, was will.

    Das hört sich dann aus Gutmenschenperspektive so an: „Deine Sicht auf Deutschland sehe ich nicht ganz so düster. Ja, auch wir haben in O. [ausgerechnet dort wurde sogar der Dschihadist mit der Axt gepampert] Asylanten, wie überall in Deutschland, die werden aber gut umsorgt und sind lange nicht so dominant wie noch vor Jahren die Russen, als wir in *** gewohnt haben. Ich denke, die Deutschen jammern gern und haben kein Selbstbewusstsein – aber eigentlich geht es uns wirklich gut. Das soziale Netz funktioniert gut und die ärztliche Versorgung ist hervorragend.“

    Am Hoffen und Harren erkennt man die Narren.

  77. Der Aussage eines Muslims, er ginge gerne zu einem Massen-Event, weil er dort viele neue Menschen treffen könnte, ist prinzipiell zu mißtrauen …

  78. „In der Ära der Konfettikanone der Demokratie war das Verächtlichmachen von Religionen, allen voran des Christentums, geradezu Spiegel-Pflicht. Und der Rest zuckte mit den Achseln.“ – Wunderbar, und auch sonst ist Ihr Kommentar hervorragend. Sie sagen immer, wie es ist.

    Ja, auf die Christen als schon lange hilflose, schwache Gegner einzuprügeln war wahrlich keine Heldentat der zynischen kulturbolschewistischen Schreibknechte Deutschlands.

    Inzwischen aber herrscht in den Redaktionen die schiere Todesangst vor den moslemischen Mordbanden. Vermutlich wurden inzwischen die Eingänge zum Spiegel und anderen Mediengebäuden heimlich massiv gesichert, damit man nicht trotz aller kriecherischen Anbiederung an den Islam ebenso überraschenden Besuch von den verehrten Moslems bekommt wie 2015 die ultralinken Kollegen bei „Charlie Hebdo“ in Paris.

    Deren Ermordung wurde von den deutschen Medienleuten ansonsten bemerkenswert gleichgültig zur Kenntnis genommen und offenbar sofort vergessen oder wohl besser gesagt verdrängt.

    In diesem Zusammenhang noch eine Anekdote: Ich kenne einen jungen Mann aus der Oberpfalz, der 2015 ernsthaft fragte, was es denn mit dem überall propagierten „Jesus Charlie“ auf sich habe.

  79. „Und so wird halt immer öfter „Betroffenheit“ geheuchelt werden müssen …“

    Ich kann mir die Fratzen von Lefzen-Angela, Maas-Männchen, Roth-Gnom, Nacktmullgesicht de Maizière und all den anderen Politikerdarstellern gut vorstellen, wenn sie mal wieder wegen eines islamischen Mordanschlages im In- oder Ausland öffentlich ihre Betroffenheit, Trauer, ihr Mitleiden und ihre Gebete bekunden müssen, obwohl ihnen das unendlich lästig geworden ist und sie am liebsten gar nichts mehr sagen würden, weil sie das alles in Wirklichkeit nicht im geringsten berührt. Nur die eigene Macht ist ihnen wichtig und sonst absolut nichts.

  80. Auch diese Verletzten gehen auf Frau Merkels Kerbholz. Eine Verbrecherin, wie sie die Welt lange nicht gesehen hat.

  81. Das sind ja mal (sarkastisch) gute Nachrichten.
    Unsere Politmarionetten nebst allen anderen selbsternannten Terrorismusexperten predigen immerzu, dass es nur das Ziel der Terroristen ist, uns zu ängstigen.Jetzt hat Italien gezeigt, dass dafür ein Böller ausreicht. Vielleicht demnächst eine einzige, hysterische Lobpreisung des Allerheiligsten in einer Menschenmenge.
    Ergo, das Töten wird jetzt sicher aufhören.
    Ist ja auch anstrengend. Und teuer.
    Je einfacher, je lieber muss es denen ja auch sein. Sind ja auch bloß Menschen. Ich meine, wenn es doch nur um s Angstmachen geht.
    Die Menschen in London waren wohl nur noch nicht soweit gestern.

  82. OT Deutsche lasst uns singen

    Wir Deutsche sollten endlich wieder offensiv unsere Heimatlieder singen!
    Das wäre mal eine tolle Aktion für die Identitäre Bewegung -Gründet Sangesbünde und zieht singend durchs Land:

    Hier einige Empfehlungen: (lasst uns wieder die Lieder über unsere Heimat im ganzen Lande erklingen)
    Bitte auch an Björn Höcke und andere AfD Politiker -startet dazu eine entsprechende Initiative gerade für die Jugend!

    Diese Lieder und viele andere Lieder sollen wieder in ganz Deutschland erklingen, auch der Rundfunk soll verpflichtet werden diese zu spielen:

    https://www.youtube.com/watch?v=V0T8GuMm5XY
    https://www.youtube.com/watch?v=Z071fl5p0Rw
    https://www.youtube.com/watch?v=D7Ieq2xInrI
    https://www.youtube.com/watch?v=FVubacZEL54
    https://www.youtube.com/watch?v=gljriqSrBik
    https://www.youtube.com/watch?v=ZgbtTEuu0pE

  83. 1.500 in Worten: Eintausendfünfhundert Verletzte!! Und was haben diese Lügenfressen der Lügenmedien parat? Die Kritik am Veranstalter!

    Und so gesehen, hat das Schafsvolk falsch reagiert.

    Heute müssen doch alle auf der ganzen Welt wissen, wie man sich verhält! Wenn es mal laut knallt oder der oder die neben einem mit Messer oder Machete die Gurgel durchgeschnitten bekommt. Man muss weitefeiern, gleich in die Kameras das Statement abgeben, dass man sich davon nicht abschrecken lässt, während der/die Kuffar daneben noch ausblutet.

  84. Zustände in Europa, schlimmer als im Krieg.
    Da warnten die Sirenen, wenn der Feind zum Morden anflog.
    Und in die Nahkämpfe kamen keine Zivilisten.

    Schöne neue Islamherrschaft!

  85. Immer dasselbe ELEND bei diesen Massenveranstaltungen. Ich weiß schon warum ich die meide.
    Bist du da drin, bist du vollkommen hilf- und schutzlos, im Falle einer „Stampede“.

    Da machen – gleich ein paar „Armlängen Abstand“ – mehr als Sinn und retten Leben. Immer und überall.

  86. Auch das hat uns dieser Islam gebracht. Und es wird noch schlimmer werden. Die Einschränkungen unserer Freiheiten lassen es uns jetzt schon drastisch spüren. Immer mehr Menschen bleiben zuhause und gehen Nachts nicht mehr auf die Straßen. Vor einigen Jahren hätte jeder über so eine Bums gelacht und kaum reagiert.

Comments are closed.