München zahlt sage und schreibe 400.000 Euro monatlich für ein „Flüchtlings“-Heim, das für die Erstaufnahme von 180 minderjährigen unbegleiteten „Flüchtlingen“, sogenannten „MUFL“, ausgelegt ist. Derzeit halten sich dort aber nur 15 „MUFL“ auf, im März waren es sogar nur acht. Ein Videokommentar über diese üble Verschwendung von Steuergeldern von Michael Stürzenberger.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

104 KOMMENTARE

  1. Gibt es auch Fotos von diesen *minderjährigen Flüchtlingen*?
    Möglicherweise sind es ja wieder solche *Minderjährigen* mit Bärten und grauen Schläfen!

  2. Es ist zum Haare ausreißen mit diesem linksgrünrot versifften Steuergeldverschleuderpack. Kann denen mal jemand auf die Fresse hauen?

  3. Ich mache das jetzt mal OT hier, weil hier immer wieder von einigen Kommentatoren verbreitet wird, dass es sich bei dem Münchner Täter, der auf die Polizistin geschossen hat um einen Südländer handelt.

    Ihr könnt offensichtlich nicht lesen! Hört auf, Blödsinn zu verbreiten, denn das schadet der Glaubwürdigkeit!

    Das hier – notfalls mehrmals -aufmerksam durchlesen!

    https://www.merkur.de/lokales/muenchen-lk/unterfoehring-ort29618/s-bahn-horror-von-unterfoehring-zwei-augenzeugen-packen-aus-8401590.html

  4. Deshalb sind sie ja auch wertvoller als Gold…

    … für die Asylindustrie!

  5. Mal ne Frage:
    Was wollt Ihr eigentlich mit den Leuten auf dem Schlauchboot machen, die hier ankommen? Und wie wollt Ihr das unterbinden, das die Menschen mit dem Schlauchboot hierher kommen?


  6. ++++++++++++++++

    Ware Asylant!

    ++++++++++++++++

    Mit der Ware Asylant lässt sich Millionen ja gar Milliarden verdienen. Die Ware Asylant ist halb legal und ertragreicher als Drogen, Waffen und Prostitution. Die Ware Asylant ist in unermesslicher Menge vorhanden und kommt auch noch selber zum Vermarkter Asyllobbyist.

    Diese Steuerverschwendung an Asylanten ist in Wirklichkeit eine Umverteilung hin zu einem kleinen Personenkreis die mit der Ware Asylant Mrd. verdient.

    Für deutsche Bürger, für seinen Schutz und seine Infrastruktur in der er (wir) leben muss ist kein Geld vorhanden.

    Nur für die neue Ware Asylant geht alles.

  7. Die „kommen“ nicht hier her, sie werden per Shuttle-Service der Asylindustrie gebracht.

  8. Deutschland ist soooo ein reiches Land!

    Und auch in München arbeiten die Leibeigenen fleissig für die Erfüllung der Wünsche des Fürstenhauses sprudeln die Steuereinnahmen.

    Steuereinnahmen weiter auf Rekordniveau

    (28.1.16) Rund 6,39 Milliarden Euro hat die Stadt München nach vorläufigen Schätzungen 2015 eingenommen. Ein Großteil davon geht mit rund 2,45 Milliarden Euro auf die Gewerbesteuer zurück. Insgesamt liegen die Einnahmen aus Steuern bei rund vier Milliarden Euro.

    Gegenüber dem Vorjahr konnten die Einnahmen aus der Gewerbesteuer damit voraussichtlich nochmals gesteigert werden. 2014 lag der Wert bei rund 2,33 Milliarden Euro. Bedenken bereitet die hohe Abhängigkeit von einzelnen Gewerbesteuerzahlern: rund 40 Prozent der Gesamtsumme stammen von lediglich zehn Unternehmen.

    Trotz der hohen Steuereinnahmen rechnet Kämmerer Ernst Wolowicz für das Jahr 2015 mit einem Minus in der Stadtkasse im dreistelligen Millionenbereich. Auch beim Haushalt für 2016 wird München wohl auf Ersparnisse zurückgreifen. In den nächsten Jahren wird die Stadt daher die Ausgaben noch stärker kontrollieren müssen. Auch geplante Personalzuwächse werden nochmals überprüft.

    https://www.muenchen.de/rathaus/wirtschaft/wirtschaftsmeldungen/wirtschaftsmeldungen-archiv-2016/steuereinnahmen.html

    Dass die Gewerbesteuer und Arbeitgeberanteile bei den Sozialabgaben unterm Strich ebenfalls von den Löhnen der Arbeitnehmer abgezogen werden, ist der rot-grün-a-sozialen Stadtregierung natürlich völlig wurscht.

  9. Das Boot umdrehen und mit einem kräftigen Schubs in Richtung „zurück“ auf die Reise schicken.

    Und illegal Angelandete werden dann ebenfalls stehenden Füsses zurück expediert, wenn sie keine Papiere und/oder gültige Aufenthaltstitel haben.

    Muss man halt wieder mehr Racial Profiling Kontrollen bei infrage kommenden Personen vornehmen.

    Aber das sagt einem der gesunde Menschenverstand, warum fragen Sie?

  10. UNFASSBAR.. Da wird eine primitive rückständige Spezies mit einem gewalttätigen islamischen Satansglauben in unser gelassen und Politiker denken wirklich, dass diese „ islamischen Kulturen“ unserer Gesellschaft nutzen werden.

    Wie strunz-dämlich muss man sein.

    Diese unerwünschten gewalttätigen Kulturen werden uns Jahrhunderte nur Kosten und Terror bringen und unsere Gesellschaft von innen heraus zerstören.

    Das ist wohl das Ziel.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Zuwanderung
    Deutsche Bevölkerung erstmals seit 1990 jünger geworden

    Erstmals seit dem Jahr 1990 ist der Altersschnitt in Deutschland gesunken.
    Die Zahl der Einbürgerungen nach Deutschland ist mit 110.400 Personen im Jahr 2016 um 2,9 Prozent gestiegen.

    Die Einbürgerungen türkischer Staatsbürger – die größte Gruppe – ging wie in den Vorjahren deutlich zurück.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article165477997/Deutsche-Bevoelkerung-erstmals-seit-1990-juenger-geworden.html

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Demografie
    Zuwanderer machen Deutschland jünger

    Erstmals seit der Wiedervereinigung ist Deutschland durchschnittlich jünger geworden – um exakt einen Monat. Grund dafür sind die Zuwanderer. Ohne sie würden die Deutschen das 25. Jahr in Folge älter.

    http://www.mdr.de/nachrichten/vermischtes/deutschland-wird-juenger-100.html

  11. Hier steht aber, daß der Augenzeuge Karl Eder (54), Theologe, ­Geschäftsführer des Landeskomitees der Katholiken den Täter als „südländichen Typ“ beschrieben hat: https://www.merkur.de/lokales/muenchen-lk/unterfoehring-ort29618/s-bahn-horror-von-unterfoehring-zwei-augenzeugen-packen-aus-8401590.html (Uhrzeug: 9.41h)

    Verlinkt ist dort allerdings noch ein weiterer Artikel des Merkur von 16.51h, in welchem der Täter wiederum als „Deutscher“ genannt wird (https://www.merkur.de/lokales/muenchen-lk/unterfoehring-ort29618/schiesserei-in-unterfoehring-wissen-wir-ueber-taeter-8399911.html)

  12. München die Islamversiffte Stadt hat es doch. Wenn man das liest und den Eiertanz den Hermann veranstaltet muss man sich fragen ob die noch alle Tassen im Schrank haben. Herman soll zurück treten. Dieser unfähige Kasper gehört weg.

  13. @PI
    Mails an eure Mailadresse werden als nicht gesendet und fehlerhaft gekennzeichnet, weil kein Empfänger unter der Adresse bekannt sei.
    Ich hab s auch über euer Kontaktformular versucht, aber es kam keine Antwort.
    Was stimmt da nicht?

    MOD: Ich frag mal nach, mfG

  14. Unnuetzes Leben von uns durchgefuettert und von Negerfrauen aus Langeweile in die Welt gesetzt.

  15. Wenn man glaubt dümmer gehts nicht mehr,
    kommt von irgendwo die SchariaParteiDeutschland daher.

    Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat gefordert, jedem Erwerbstätigen zu Beginn seines Berufslebens mit 20.000 Euro auszustatten.
    „Jede Arbeitnehmerin und jeder Arbeitnehmer bekommt ein Startguthaben“, schlug Nahles auf einer OECD-Veranstaltung am Dienstag in Berlin vor.
    Zur Finanzierung wollte sie sich nach Angaben der Nachrichtenagentur dpa allerdings nicht äußern.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/nahles-will-berufsanfaenger-beschenken/

    Bitte auch in afrika verbreiten damit die Goldstücke wissen wo sie geholfen werden.
    lol

  16. Irgendwer muss jetzt kommen und diesem Wahnsinn hier ein Ende setzen!
    Der Verantwortliche, der die Immobilie angemietet hat muss vor Gericht, der Mietpreis stinkt zum Himmel…das ist wieder zu Gunsten der Asylindustrie. Aber es gibt hunderte Fälle, wo für Jahre Immobilien angemietet wurden extra für die Asylforderer, wofür der Steuerzahler horrende Summen hinlegt, auch wenn die Immobilie ungenutzt ist. Diese Vermieter verdienen sich ne goldene Nase, weil die versifften Verwaltungen mit ihren unfähigen Sesself__zern z.B. in Berlin nicht mit Geld umgehen können.

  17. @profamilia

    Also so langsam… Was ist an dem von mir – und dann überflüssigerweise von Dir – verlinkten Artikel so schwer zu verstehen? Liegt es am Wetter?

    Mitten im Geschehen war Karl Eder (54). Der Theologe, ­Geschäftsführer des Landeskomitees der Katholiken, saß in der S-Bahn – neben ihm der Mann, mit dem der spätere Schütze in Streit geraten war.

    Sein Sitznachbar, Eder beschreibt ihn als südländischen Typ, springt plötzlich auf und läuft durch den Gang der S-Bahn zwei Abteile nach vorne.

    So scharf darauf, dass es ein Ausländer ist? Währenddessen gab es in Deutschland ausreichend weitere Bereicherungen, die von Invasoren begangen wurden.

  18. Und in Hamburg wird groß von einer gewissen Klientel geschrien weil ein Sarg auf einer noch nicht für die Assys zugepflasterten Wiese steht.

  19. Ich schreibe es noch einmal, damit man das Abendessen sich evtl. nochmal durch den Kopf gehen lassen kann:

    Für Erdogans Kinder sind es 117 Mio. € Kindergeld plus KV von 198 Mio. € pro Monat.
    Für RUM und BUL monatl. 22 Mio €. Kindergeld.
    und
    Für den ‚Flüchtling gibt es neben den 480 Euro Essensgeld noch 147 Euro „Taschengeld“ dazu und es wird ihm der weitere gesamte Lebensunterhalt höchst amtlich bezahlt!
    Insgesamt darf man also davon ausgehen, dass ein ‚Flüchtling‘ – egal ob Sexualstraftäter, Kindesschänder, Salafist, potenzieller Terrorist oder sonstig krank – das 2,5 – 3 Fache eines deutschen „Hartz 4-Empfängers monatlich erhält – NETTO!
    Dies bedeutet, dass diese Million ‚Flüchtlinge‘ monatlich allein 480 Millionen Euro aus der Sozialkasse fressen! Die selbe Anzahl Deutscher, für die diese Sozialkasse gedacht war und die sie mit aufgebaut haben, kommen lediglich in den Genuss von 147 Millionen Euro für Fraß!
    Und wer es nicht glaubt:
    berlinjournal.Biz/fluechtlinge-erhalten-essen-bis-16-euro-pro-tag-hartz-iv-empfaenger-nur-472-euro/

  20. Länder … Geld und Bildung mitbringen

    ++++++++++++++++++++++++++++++++

    Es gibt viele Länder wo du Geld, Bildung und Gesetzestreue mitbringen muss.. sonst kommt du erst gar nicht über die Grenze.

    NICHT SO in Deutschland. … da kann jeder Vergewaltiger, Terrorist, Psychopath, Kinderschänder, zu Tode-Schleifer, Kopf- Abschneider illegal über die Grenze kommen. Das Zauberwort heiß Asyl und Sesam (Sozialamt) öffnet sich.. und der dt. Steuerzahler muss ungefragt EWIG blechen und sich gewalttätig bereichern lassen.

    Raus mit diesen Invasoren. Wir haben sie nicht gerufen..

  21. In unserer Stadt (auch in Bayern) haben sich innerhalb weniger Monate 2 Jugendliche vor den Zug geworfen. Tod aus Perspektivlosigkeit. Alte, die ihr Leben lang gearbeitet haben und wegen betrügerisch niedriger Löhne nur eine Mini-Rente haben wühlen im Müll nach Pfandflaschen.

    Was für ein verkommener Misthaufen ist nur aus meinem einst schönen Deutschland geworden. Die CSU, die Arbeiterverräterpartei und die ganzen anderen Kartellbonzen tun nichts für uns. Die beuten uns nur aus.

  22. Und Hoeneß war bei der Eröffnungsparty dabei – diese gescheiterte „Lichtgestalt“ ist einfach zu früh auf freien Fuss gesetzt worden.

  23. Durch Neger-MUFL’s usw. wird die Bevölkerung in Deutschland aber ganz dolle verjüngt.
    Das ist – wie wir Dank des linksbunten Schweinsgesindels alle wissen – sehr wichtig für unsere Renten!
    Eigentlich müsste unsere Rentenversicherung noch mehr junge Neger aus Afrika abwerben!
    Zigeuner, Araber, Türken, Afghanen und Paschtunen eignen sich auch gut für Rentenerhöhungen im Alter.
    Ich freue mich schon! 🙂

  24. Wird Zeit den MDR endlich dicht zu machen, die haben sie ja nicht mehr alle in den ÖR.

  25. Ist nicht ganz schlüssig, warum jetzt auf Grünflächen Migrantenheime gebaut werden (aktuell Eppendorf), Grünflächen, von denen wir ohnehin zu wenige haben- v.a. in den Städten- und die kleine Rückzugsorte für die Vögel sind, von denen wir ja auch wissen, dass sie immer weniger werden.

    Warum werden diese Illegalen nicht in die Unterkünfte verfrachtet, die leerstehen und ohnehin angemietet sind?!
    Warum werden Riesenanlagen gebaut auf Parkflächen (Berlin-Zehlendorf, ein ganzer alter Baumbestand abgeholzt!) oder in Strandnähe (Travemünde)?
    Was für ein besch***enes Land.

  26. Unglaublich: Polizei stellt Erpresser und Schläger ein, jetzt ist er in Mord verwickelt
    Der Polizeikommissaranwärter, der in die tödliche Messerattacke in Wiesbaden verwickelt ist, war vor der Tat bereits als Straftäter erfasst. Der 23-Jährige sei wegen Körperverletzung und räuberischer Erpressung registriert, sagte ein Sprecher der Wiesbadener Staatsanwaltschaft am Mittwoch. Der letzte Vorfall habe sich im Jahr 2012 ereignet. Der junge Mann habe vom Jugendstrafrichter Auflagen erhalten. Im Gefängnis habe er wegen der Taten nicht gesessen.

    Ein 19-Jähriger war in der Nacht zum Sonntag in der Landeshauptstadt mit einem Messerstich in die Herzregion umgebracht worden.
    http://www.fnp.de/rhein-main/Toedliche-Messerattacke-Polizeianwaerter-als-Straftaeter-registriert;art1491,2671867

  27. Dreiste Lügen der Presse, über die Aktion vor Heikos Amtsstube. Siehe YouTube über diese Aktion.
    Dreiste Lügen über die IB – kaum Verfolgung der Linksextremen und ANTIFA-Täter wieder typisch…

  28. Da wird zu Recht protestiert! Sollten alle anderen, die Migrantenghettos vorgesetzt bekommen und etwas für Restnatur in den Städten (und überhaupt) übrig haben, auch machen!

  29. Sehe ich ähnlich. Wahrscheinlich war er auch schon 25, nur durfte aus Persönlichkeitsgründen keine Altersfeststellung gemacht werden. Verstehe ohnehin nicht wieso den Tätern so wenig passiert. Wenn ich niedergestochen werden würde, dann würde ich mich nach meiner Genesung bitter rächen. Die Konsequenzen wären mir egal. Gleiches gilt, wenn einer meinen Kindern was antun würde.

  30. Also ich meinte jetzt natürlich, dass die Anwohner zu Recht protestieren.

    Die gewisse Politiker-Klientel, die wegen eines Sargs jetzt auf empört macht (die Presse stimmt in das Geheul ein), ist wirklich das Allerletzte.

  31. Herrmann verbringt viel Zeit auf Faschingsfesten, verkleidet als Faschings-Sheriff. Die ganze bayerische Politprominenz ist da vertreten von der CSU über die Schulzpartei bis zu den Grünen. Zum Dank für die Publicitybühne kriegen die Faschingsfunktionäre hohe Fördergeldsummen aus unseren Steuermitteln.

    Eine Hand wäscht die andere.

  32. Interessant, dass Straftäter Kommissaranwärter sind und sein können. Und sonst muss bei jeder Kleinigkeit ein polizeiliches Führungszeugnis vorgelegt werden. Passt nicht zusammen…

  33. @Selbsthilfegruppe
    Das Führungszeugnis zeigt (glaube ich) keine Jugendstrafen an. Im Prinzip kann also ein Mörder zur Mordkommision.

  34. Nur wenn wir das islamische Mordgesockse in die Reihen der Polizei eingliedern,
    können wir beweisen, dass wir keine Nazis sind.

    Ähnlich wird ja auch der Bundestag bestückt.

  35. Irgendwie ist mir gerade danach, rasch, Frau Kahane, nochmals zu rezetieren…

    „Das Bildungssystem muss eingeschlagen werden, das Selbstverständnis des Staates, muss eingeschlagen werden“

    (Komisch, immer wenn ich die Hackfresse sehe, kommen mir ähnliche Gedanken)

  36. Die meisten der Idioten sind längst nicht mehr Minderjährig. Seitdem sich das herumgesprochen hat, dass D keine Minderjährigen abschieben die alleine kommen, haben die alle selbstverständlich ihren Pass “ verloren“ und das Procedere der Altersbestimmung ist langwierig und teuer. Zahlt ja der dumme Deutsche .
    By the Way – wieso werden die in einem eigenen Haus untergebracht ? Die können gefälligst wie deutsche verwaiste Kinder ins Waisenhaus gehen. Diese Kinder haben kein 24-Std sorglos-Paket mit Beschäftigungstherapie, Psychologen und Extraunterricht ect. ect. und bekommen auch nichts umsonst von den vielen Jubel-Flüchtlingshelfern. Ach ja – die sind ja nicht aus einem Kriegsgebiet “ traumatisiert“ worden . Nein ,- die haben bloß ihre Eltern nachweislich verloren und sind sicher minderjährig .

  37. Interessant die neue Sprachregelung in den After-Medien:

    ausländische Mordbuben werden jetzt zärtlich „SCHÜTZEN“ genannt.

    So nennt man sonst Mitglieder eines Schützenvereins.

    So geschehen gestern in der Lügenschau und heute im Radio.

  38. Mittlerweile habe ich eines erkannt:

    Als Deutscher bin ich nur dazu da, mit kaputtzarbeiten, damit andere auf meine Kosten ein schönes Leben haben.

    Das ist nicht mehr meine Land. Das ist nicht mein Staat. Das sind nicht meine Politiker.

    Ich bin empfänglich für den radikalsten Wandel. Mich kann keine Propaganda mehr erschrecken oder verdummen.

  39. Die Polizei muss doch schon lange Kurse in Türkisch und Arabisch machen. Warum wohl gerade diese Sprachen ? Weil die edlen Muslime sich so oft an Gesetze halten ? Ich wette auch dass ein gewisser Migrationshintergrund politisch gefördert eingestellt wird selbst bei der Polizei inzwischen. Die versprechen sich sicher davon dass sie einerseits politisch korrekt wirken und meinen ihre Klientel damit besser unter Kontrolle halten zu können und nun ? Geht voll nach hinten los. Bock zum Gärtner gemacht.
    Neulich bei Lanz sass wieder einmal der Polizeisprecher des Verbandes und ich glaube echt, dass die meisten einfachen Polizisten, die täglich ihren Arsch hinhalten müssen den zum Mond schiessen würden. Anstatt ganz klar die Fakten zu benennen beschönigt und eiert der ständig nur gutmenschlich herum. Unglaublich.

  40. A B S C H I E B E N

    Ach nein geht ja nicht.
    Und warum das nicht geht erklärt uns gleich der Buntlandfunk

    heute 19:15 Uhr
    Zur Diskussion

    Welches Herkunftsland ist sicher? Der Streit um die Abschiebungen

    Diskussionsleitung:
    Gudula Geuther, Deutschlandradio

    Es diskutieren:
    Luise Amtsberg, Abgeordnete des Deutschen Bundestags, Bündnis 90/Die Grünen

    Günther Beckstein, ehemaliger bayerischer Ministerpräsident und ehemaliger bayerischer Innenminister, CSU.

    Günter Burkhardt, Mitbegründer und Vorstandsmitglied der Stiftung PRO ASYL

    Sven Hüber, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei

    Aufzeichnung aus dem Deutschlandfunk, Köln

  41. In der Bad Laaspher Flüchtlingsunterkunft
    Mann bespuckte zwei Frauen
    Bad Laasphe. 54-jährige Mitarbeiterin als Zeugin vor dem Bad Berleburger Amtsgericht: „In die Augen ist mir das gelaufen.“
    howe?-?„Wie ist das mit Anspucken in Ihrem Heimatland? Macht man das?“, wollte Richter Torsten Hoffmann am Dienstag im Bad Berleburger Amtsgerichtssaal von einem 34-jährigen Marokkaner wissen. Der Angeklagte ließ kurz und knapp über seinen Dolmetscher ausrichten: „Nicht gut.“ Darauf Torsten Hoffmann: „In Deutschland auch nicht.“

    Was sich der Mann mit dem pechschwarzen, langen Vollbart da Ende August und kurz darauf Anfang September erlaubt hat, ist mehr als verwerflich: In der Flüchtlingsunterkunft am Schlossberg in Bad Laasphe, wo ihm mehrere Sozialarbeiter und freiwillige Helfer zur Seite standen, forderte er eine junge Frau auf, den Fernseher im Speisesaal auszuschalten.

    Die lehnte ab und begründete, der Sozialdienst habe diesen wegen der Kinder aufgestellt. Darauf flippte der 34-Jährige aus, rannte hinter der Helferin her und spuckte ihr in den Nacken. „Das war ein ganz ekliges Gefühl“, schilderte die 24-jährige Betroffene gestern im Zeugenstand des Bad Berleburger Amtsgerichtes. „Auch wenn es nur Spucke ist, so ist das ein Angriff auf meinen Körper“, sagte die junge Frau. Eine halbe Stunde habe sie am Desinfektionsspender gestanden, überall habe sie Ekel und Juckreiz verspürt. Entschuldigt habe sich der Angeklagte nicht.

    Im Gegenteil: In Gegenwart der Polizei habe er geäußert, er werde das „Camp“ erst verlassen, wenn deutsches Blut fließe. Noch heftiger trat der 34-Jährige übrigens im Büro einer Sozialarbeiterin auf, die dem Marokkaner in Asylfragen behilflich sein und ihn unterstützen wollte. Die 54-jährige Religionspädagogin schilderte, der Angeklagte sei damals ohne Visum und Pass nach Deutschland eingereist und habe wissen wollen, warum er nach Bad Laasphe gekommen sei.

    Da habe sie ihm erklärt, er sei potentieller Asylbewerber, wenn er illegal eingereist sei. Sie habe ihm auch dazu geraten, einen Asylantrag zu stellen. Dabei, so die 54-Jährige, wäre sie ihm gerne behilflich gewesen. „Stattdessen ist er von jetzt auf gleich explodiert.“ Er habe erklärt, dass er ohne Asylantrag in Deutschland bleiben wolle. „Mit Fäusten hat er vor mir herumgefuchtelt.“ Und dann habe er die Angestellte mehrfach aus nächster Nähe ins Gesicht gespuckt. „In die Augen ist mir das gelaufen.“ Das sei „scheiße, eklig, beleidigend“ gewesen. Außerdem, so die 54-Jährige, habe sie Angst vor einer Ansteckung mit Hepatitis gehabt. In ihren fast 55 Jahren habe es noch niemand gewagt, ihr ins Gesicht zu spucken. „Zum ersten Mal in meinem Leben hatte ich Angst um meine Sicherheit. Das war wirklich ein Vorfall, der mich aus der Bahn geworfen hat.“

    Oberamtsanwältin Judith Hippenstiel verurteilte das Verhalten des 34-Jährigen als Vertreterin der Staatsanwaltschaft Siegen gestern aufs Schärfste. Es gebe keine größere Missachtung, die man jemandem in seiner Ehre erteilen könne. Genau das habe der Angeklagte aber mit seinem „absolut asozialen Verhalten“ erreichen wollen. Auch gegenüber der 24-Jährigen, die den Fernseher nicht ausgeschaltet habe, habe der Angeklagte genauso seine erhebliche Missachtung der Person zum Ausdruck gebracht. „Er hat sie in der Ehre erheblich verletzt.“

    Die Vertreterin der Staatsanwaltschaft forderte für den Marokkaner, der seit Jahren unter mehr als zehn Alias-Namen durch Deutschland zieht und sich mehrfach als Israeli, Iraker oder Syrer ausgegeben hat, eine Freiheitsstrafe von elf Monaten. Richter Torsten Hoffmann verurteilte den Mann zu zehn Monaten Gefängnis. Gestern erst führten die Justizbeamten den Angeklagten aus der Haftanstalt in Köln vor, dahin dürften sie ihn auch wieder zurückgebracht haben.

    http://www.siegener-zeitung.de/siegener-zeitung/siegener-zeitung/Mann-bespuckte-zwei-Frauen-171fc570-ac1b-4539-bed7-990c29cd947a-ds

  42. Das setzt allem die Krone auf bisher. Wie mit Steuergeldern umgegangen wird bzw. in welcher Höhe und mit welcher Frechheit diese für den Bodensatz veruntreut werden, macht fassungslos. Eines ist mir aber neu, dass wir in München eine dunkelrot-schwarze Regierung haben, dunkelrot-grün.

  43. Mich wundert, dass der Staat noch nicht pleite ist; erst paar hundert Milliarden in die Rettungskredite für die EU Südländer, nun der millionenschwere Zugang in die Sozialsysteme. Auch in den Bereichen Justiz und Polizei scheint es ja allerhand personalintensiv zu tun zu geben. Ohne das alles war doch in früheren Jahren auch kein Geld übrig. Das ist echt erstaunlich, wo kommen die zig Milliarden Euro jährlich im Bundesetat und in den Ländern dafür auf einmal her?

  44. @ Mainstream-is-overrated 14. Juni 2017 at 17:45

    (wegen @profamilia 14. Juni 2017 at 17:27)

    So scharf darauf, dass es ein Ausländer ist?
    ________________________________________

    Warum fahren Sie profamilia so scharf an? Er hat nur etwas falsch verstanden; warum immer gleich mit dem nackten Arsch in Gesicht springen? Warum immer gleich zanken und seine eigene Persönlichkeitsprobleme an anderen auslassen. Es ist zum Kotzen. Wir brauchen hier alle, auch profamilia.

  45. A B S C H I E B E N

    Ach nein geht ja nicht.

    Die SH-Jamaika-Koalition hat sich heute bzgl. Abschiebungen auf folgenden Kompromiss geeinigt:

    Vorrang vor Abschiebungen habe eine unabhängige Beratung der Ausreisepflichtigen. „Freiheitsentziehende Maßnahmen“ und Abschiebehaft seien ausdrücklich das letzte Mittel. Die Jamaika-Koalition strebt im norddeutschen Verbund eine Einrichtung an, die den Eindruck vermeiden soll, es würde es sich um eine Strafanstalt handeln. „Diese Standards sind in der stillgelegten Einrichtung in Rendsburg nicht gegeben.“

    Angesichts der unsicheren Lage in Afghanistan werde das Innenministerium künftig jeden Einzelfall prüfen. Im Zweifel habe Humanität Vorrang vor Abschiebung. Man werde ferner im Bundesrat für eine Verkürzung der zweijährigen Wartefrist für Familienzusammenführungen forcieren, heißt es.

    Keine Abschiebungen und schnellste Familienzusammenführung! F****** YOU FDP. Die anderen sind nicht der Erwähnung wert.

    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Politik-Nachrichten/Nachrichten-Politik/Koalitionsvertrag-steht-Jamaika-will-das-Turbo-Abi-abschaffen

  46. Johannisbeersorbet
    „Mittlerweile“
    Echt?
    Das ging jetzt aber mal gar nicht soo schnell…
    Ich bin stolz auf meine blitzgescheiten Mitbürger.

  47. Das ist alles nicht zu Glauben, was diese Merkel Regierung für eine Politik betreibt …..
    In Deutschland gibt es so viele arme Deutsche Mitbürger, denen man nur das Notwendigste zukommen lässt, und bei Menschen die noch nie etwas für die Sollidargemeinschaft geleistet haben, denen schmeisst man das Geld hinterher.

    Das nennt man Politik betreiben, gegen seine eigene Bevölkerung ……..

    Merkel mit ihrer unglaublichen despotischen Politik muss weg!

    Die Alternative zur Merkelpolitik muss sein:

    Af D wählen
    Damit dieser Irrsinn ein Ende hat …….

  48. Diese Politiker,die das veranlassen,sind in der Mehrheit,Volkes Wille.
    Also,kann alles ja noch nicht so schlimm sein,wie uns die Franz.Wählerschaft,am letzten Sonntag,so Eindrucksvoll dargelegt hat.
    Die Schmerz-und Leidensgrenze,der Münchner,ist noch lang nicht erreicht,also darf alles weiter gehen wie bisher,auch die letztendlich,unvermeidlichen Schliessungen,von Schwimmbädern,Bibliotheken oder Altentreffs,ect.
    Im September wird die Mehrzahl der deutschen Schlafmichel,ebenfalls wieder die etablierten Volksvertreter an der Macht belassen und der Islamisierung und Verarmung Deutschlands,in Ruhe den Weg ebenen.
    Nun gut,wenn es so sein soll,sollen sie auch alle dafür büßen,mit weiteren Terroranschlägen,Morden,Vergewaltigungen,Räubereien,Diebstählen und der eingehenden Verarmung,des Unteren und Mittelstandes.
    Leider trifft es auch die Kritiker und wahren Patrioten.

  49. 400.000€?

    Wir müssen dringend mehr für die MUFL ausgeben!
    Die sind unsere Zukunft!

    /sarkasmus

  50. Habe ja noch nie gehört, dass jetzt schon Schlauchboote mit Flüchtlingen hier ankommen.
    Diese Invasoren werden schon von der Gutmenschenindustrie gezielt nach Deutschland geholt.

    Wenn man wollte, könnte man das natürlich unterbinden.
    Oder warum glaubst du, kommt keiner mit dem Schlauchboot in Polen, Ungarn, Tschechien, Slowakei an?
    Das hat absolut nichts mit fehlenden Flüssen zu tun.

  51. Josef2000 14. Juni 2017 at 18:08

    Ich habe mal irgendwo gelesen, dass Bund und Länder deswegen wie wild Migranten für den Polizeidienst rekrutieren (wollen), weil diese weniger Hemmungen haben, im Fall der Fälle (und diese plant die Regierung ein, wenn das Volk doch mal auf die Straße geht) auf Deutsche zu schießen. Keine Schusshemmung bzw. Tötungshemmung quasi, wohingegen die deutschen Polizisten sich womöglich mit den Bürgern solidarisieren würden.
    Das findet die Regierung nützlich.

    Mittlerweile, nach allem, was so geschah und geschieht, finde ich das plausibel.

  52. „Mich wundert, dass der Staat noch nicht pleite ist“

    Entschuldigung, wir SIND pleite.
    Haben sie schon mal einen Blick auf die Schuldenuhr geworfen?

  53. Also ich lese, dass ein südländisch aussehender den dunkelhäutigen angegriffen hat nach 1 mal überfliegen.
    Könnte es nicht doch Langzeit-Gäste von Mutti Nerkel sein ❓
    Hellhäutige Deutsche aber wohl nicht ❗
    Eder steigt ein, sieht noch, wie die Beamten mit dem dunkelhäutigen Mann und zwei Zeugen in den Lift einsteigen. „Das war das Letzte, was ich gesehen habe…“

  54. Nicht aufregen, das ist nur Steuergeld. Das bezahlt die Allgemeinheit, und keinen geht’s dadurch schlechter, aber allen besser. Oder stimmt das etwa nicht?

  55. PUTIN: WIR VERFÜGEN ÜBER BEWEISE, DASS DIE USA TERRORISTEN IN RUSSLAND FINANZIERTEN

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat bestätigt, dass Russland über Beweise politischer & finanzieller Unterstützung der USA für die radikal-islamistischen Terroristen in Tschetschenien verfüge, die in Russland mordeten und Terroranschläge verübten
    Putin hat dem US-Starregisseur Oliver Stone auch gesagt, dass er dem damaligen US-Präsident Bush z. B. sogar alle Namen von Mitarbeitern von US-Geheimdiensten offenlegte, die im Kaukasus an der Seite radikal-islamistischer Terroristen aktiv waren.

  56. Abgeltungssteuer Baulandsteuer Beförderungssteuer Biersteuer Börsenumsatzsteuer
    Branntweinsteuer Einkommensteuer Energiesteuer Erbschaftsteuer Ergänzungsabgabe
    Essigsäuresteuer Feuerschutzsteuer Gesellschaftsteuer Getränkesteuer Gewerbesteuer
    Grunderwerbsteuer Grundsteue Hundesteuer Hypothekengewinn-abgabe
    Investitionssteuer Jagd- und Fischereisteuer Kaffeesteuer Kapitalertragsteuer
    KFZ-Steuer Kinosteuer Kirchensteuer Körperschaftsteuer Konjunkturzuschlag
    Leuchtmittelsteuer Lohnsteuer Lustbarkeitssteuer Mineralölsteuer
    Ökosteuer Rennwettsteuer Salzsteuer Schankerlaubnissteuer Schaumweinsteuer
    Schenkungsteuer Solidaritätszuschlag Speiseeissteuer Spielbankabgabe
    Spielkartensteuer Stabilitätszuschlag Stromsteuer Süßstoffsteuer Tabaksteuer
    Tanzsteuer Teesteuer Tonnagesteuer Umsatzsteuer Vergnügungssteuer
    Vermögensabgabe Vermögensteuer Verpackungssteue Versicherungssteuer
    Wechselsteuer Wertpapiersteuer Zuckersteuer Zündwarensteuer
    Zweitwohnungssteuer

  57. Wer hält sich denn noch an Gesetze? Die Regierung nicht und den F-lingen sind Gesetze egal.

  58. POROSCHENKO SPRICHT VON KRIEGSZUSTAND

    Wird das ukra-faschistische Kiewer Regime dem ukrainischen Nachbar Russland den Krieg erklären? Poroschenko schreibt auf seiner offiziellen Präsidentenseite davon den Status seines Krieges gegen die Donbassbevölkerung von “ATO“ (zynisch “Anti-Terror-Operation“) aufheben und den Kriegszustand samt Kriegsrecht in der Ukraine ausrufen zu wollen.

    http://www.president.gov.ua/news/glava-derzhavi-yaksho-skasuyemo-ato-i-ne-damo-vijskovim-prav-41862

  59. Dank der syrischen Asylbetrüger und Schmarotzer die Merkel illegal nach Deutschland hinein gelassen hat, wird es in Deutschland bald schlimmer aussehen als in Aleppo oder Holms.

    Leipzig zeigt wohin die Reise unter Angela Merkels Schlampenpolitik uns führen wird.

    https://www.youtube.com/watch?v=1la9X24Z60o

  60. Fressen gibt es für bedürftige Bio-Deutsche auch nur zu 1/4 der „Goldstücke“:

    Flüchtlinge erhalten Essen für 16 Euro, Hartz-IV-Empfänger für 4,72 Euro

    Für den ‚Flüchtling gibt es neben den 480 Euro Essensgeld noch 147 Euro „Taschengeld“ dazu und es wird ihm der weitere gesamte Lebensunterhalt höchst amtlich bezahlt!
    Insgesamt darf man also davon ausgehen, dass ein ‚Flüchtling‘ – egal ob Sexualstraftäter, Kindesschänder, Salafist, potenzieller Terrorist oder sonstig krank – das 2,5 – 3 Fache eines deutschen „Hartz 4-Empfängers monatlich erhält – NETTO!
    Dies bedeutet, dass diese Million ‚Flüchtlinge‘ monatlich allein 480 Millionen Euro aus der Sozialkasse fressen! Die selbe Anzahl Deutscher, für die diese Sozialkasse gedacht war und die sie mit aufgebaut haben, kommen lediglich in den Genuss von 147 Millionen Euro für Fraß!
    Und wer es nicht glaubt:
    http://www.berlinjournal.biz/fluechtlinge-erhalten-essen-bis-16-euro-pro-tag-hartz-iv-empfaenger-nur-472-euro/

  61. Und wo sind die ganzen, die seit Anfang 15 hierhergekommen sind. Ne Mio warens schon Ende 14, davon 600k die eigentlich schon längst abgeschoben werden sollten, aber nicht werden.

  62. OT
    22:15
    phoenix Runde… wohl was zum Aufregen 👿
    An diesem Samstag gehen in Köln Muslime unter dem Motto „Nicht mit uns! Muslime und Freunde gegen Gewalt und Terror“ auf die Straße. Ein Zeichen, auf das viele gewartet haben. Das Misstrauen gegenüber Muslimen und dem Islam hat zugenommen. Denn kaum ein Monat vergeht ohne islamistischen…

  63. Gerade bei MDR. Frau Barkley von der SPD stockt die Gelder gegen Rechtsextremismus auf 100 Millionen auf.

    Was für ein Irrenhaus.

  64. Moderator: Anke Plättner
    Gäste: Wilfried Buchta Islamwissenschaftler ;Seyran Ates Autorin / Rechtsanwältin ;Prof. Christoph Markschies Theologe HU Berlin ;

  65. Auch Eppendorf hat tief Rot-Grün gewählt bei der Bürgerschaftswahl. Diese Typen und mehr noch Typinnen glauben wirklich, sie könnten sich ewig vor den Konsequenzen ihrer Wahlentscheidung drücken. Bisher hat man die wohlhabenden Viertel noch immer nicht annähernd adäquat in Haftung genommen. Die Gründe sind offensichtlich.

  66. Die Heizung im Winter wird wohl direkt durch das Verbrennen mit 500€-Noten realisiert. Im Namen der blöd-bunten Republik wird das Geld geradezu wegexplodiert. Dafür wird der Steuerzahler dann mit den übelsten Methoden ausgepreßt. Klar – linksGrün hirnlose Phantasie- und Utopiegespinnste zu realisieren kostet viel Geld. Sehr viel Geld. Aber es passiert ja für „eine Gute Sache“.

    Idiotiemodus aus…

  67. Das muß als „kulthafte Handlung“ verstanden werden. So wie man sozialistische Liedeer drischt, Sprüche klopft und sonstige aktionnistischen Unsinn treibt, so gehört auch das feierliche „Kampf gegen Recht“-Geldvernichten als kulthafter Schwachsinn zum linksGrünen Maulaufreißen dazu. Und da lassen sich linksGrüne nichts sagen…

  68. Frank-Walter Steinmeier.
    Aufstand im Schloss Bellevue.

    Steinmeier soll Parteisoldaten aus seiner Entourage,
    vorbei am Personalrat, auf gut besoldete Stellen verteilt
    haben.
    Jetzt wissen wir ja, daß die Sozis nicht zurückhaltend sind,
    wenn es um die Futtertröge geht.
    Dies Mal ging es aber wohl zu weit, da es sich um 20 Personen
    handeln soll.
    Der Personalrat protestiert.

    http://www.mopo.de/news/politik-wirtschaft/stress-mit-steinmeier-aufstand-im-schloss-bellevue-27797412

  69. An diesem Samstag gehen in Köln Muslime unter dem Motto „Nicht mit uns! Muslime und Freunde gegen Gewalt und Terror“ auf die Straße.
    ………………………
    Wenigstens brauchen die gestressten Polizisten da keine Betonsperren zu installieren.Oder gibt es Christenlamismus Alarm?

  70. Nur so wenig? Was ist denn da los? Wie sollen die armen , vom Kriege traumatisierten Muflchen denn damit auskommen? So geht das aber nicht! Die Mufl können sich bei so kargen Einkommen doch gar nicht richtig integrieren. Die Hälfte des Geldes geht doch sowieso per Western Union nach Syrien. Und dann ? Mein Gott! Da muss dringend was getan werden! Ich bin empört! Allein der Vertrag fürs neue Smartphone verschlingt doch die andere Hälfte. Da hilft nur antanzen! Oder abziehen! Also, klassische Berufe für dringend benötigte Fachkräfte. Zum Glück haben wir mittlerweile ausreichend viele Diplomantänzer. Das klappt also……..hoffentlich geht das so weiter.

  71. @james_bond 14. Juni 2017 at 17:10

    Sie fragen, was man mit den Leuten auf dem Schlauchboot machen soll?

    Ganz einfach das, was jeder vernünftige Mensch tun würde.
    Die kommen nicht auf dem Schlauchboot an. Die stechen mit dem Schlauchboot freiwillig und absichtlich in See mit der Absicht, eine kriminelle Handlung zu begehen, nämlich illegal nach Europa zu gelangen. Dann werden sie von kriminellen Hilfsschleppern auf großen und seetüchtigen Schiffen aufgenommen und nach Europa gebracht. Kriminell deshalb, weil sie sie nicht dorthin zurückbringen, von wo sie in See gestochen sind.

    Also: Bei Ankunft in Europa (Italien) die Schlauchbootleute an Bord erstmal aufpäppeln, dann nach ein oder zwei Tagen sofort zurück nach Afrika. Die Hilfsschleuser von den Schiffen in Untersuchungshaft und ihnen den Prozeß machen.

    Anstatt das zu tun, läßt man sie weiter illegal Menschen nach Europa transportieren, was das Zeug hält. Und sie kommen dann nicht einmal für diese Leute auf, sondern es gibt politische Idioten bei uns, die das übernehmen.

  72. Bitte bitte Michael kümmere dich um das Thema Kolping Ausbildungs Hotel in München, am Herrgottseck, am Mariahilfplatz. Das wird durch den Verrat der Kirche in einen MUFL – Bunker umgewandelt. Sprengkraft garantiert!

  73. Es ist absolut richtig, dass moniert wird, dass diese Flüchtlingsunterkunft Gelder von der Stadt bzw. vom Staat „abzockt“, obschon die Unterkunft für ca. 180 minderjährige Einwanderer oder Flüchtlinge eingerichtet ist.
    Man sollte diesen Leerlaufstatus flexibel abändern für Bedürftige und Obdachlose, die in der teuren Stadt keine Unterkunft finden.
    Warum ist Pragmatismus so schwierig????
    Eine „Mischbewohnung“ könnte u. U. der v o r l ä u f i g e n Integration förderlich sein.
    Klar muss aber sein, dass man Haltung einnimmt gegenüber Menschen, die einerseits Asyl suchen -ob berechtigt oder nicht, das wird sich dann zeigen-dann aber meinen, abwegige Forderungen stellen zu müssen und/oder kriminell werden. Letztere Menschen müssen umgehend ausgewiesen werden. Disrespekt und Kriminalität in jeglicher Form geht überhaupt nicht.
    Ich fürchte, dass vor allem der Disrespekt der Muslime gegenüber vermeintlich „Ungläubigen“ ein Grund für die Schwierigkeiten mit der autochthonen Bevölkerung sind. Es geht nicht, dass die Menschen mit dieser Ideologie, die im Koran und den Hadithen niedergelegt ist, sich für etwas Besseres halten als die aufnehmende Bevölkerung.
    Da fordere ich von den Muslimen Toleranz, Respekt und ein friedliches Miteinander!

    Und wenn das nicht geht, und wenn man nicht lernbereit ist, dann muss man eben in sein mittelalterliches Land remigrieren. Und da fordere ich von der hiesigen Justiz unmissverständliches Handeln! Und keine Verständnis aufbringende Weichspüljustiz, die immer mehr Platz greift und damit bei den „refugees“ ein falsches Signal setzt.

  74. Lieber Demokrat,

    Es ist nicht besonders nett, sich selbst nicht die Hände dreckig machen und gleichzeitig seine weiße Weste behalten zu wollen, als Demokrat…versteht sich.

  75. Manch Obdachloser wird wohl lieber auf ein Dach verzichten, als mit Refugees unter einem Dach zu schlafen.

  76. Es wird höchste Zeit, daß man diesen pseudo-pädagogischen, und geradezu skandalösen MUFL-Irrsinn beendet.
    Das ist nichts als Verschwendung von Steuergeldern in unglaublichem Ausmaß, unter gleichzeitiger verbotener Staats-Subventionierung einer gemeinschädlichen Asylindustrie, die maßgeblich auch durch die Kirchen getragen wird, und sich wie ein wucherndes Krebsgeschwür über das ganze Land augebreitet hat.

  77. Ja Herr Stürzenberger, solche Beispiele gibt es doch schon massenhaft. Ob das nun ein Amri mit 14 „Identitäten“ ist oder ein Araber mit 4 Frauen und 23 Kinder (macht monatlich € 30.000,04). Allein die „schon länger hier lebenden“ interessiert es anscheinend nicht.
    Die Blockparteien liegen immer noch bei 85%.
    Ich bin absolut ratlos und deprimiert!

  78. Also: Bei Ankunft in Europa (Italien) die Schlauchbootleute an Bord erstmal aufpäppeln, dann nach ein oder zwei Tagen sofort zurück nach Afrika.
    +++++++++++++++++++++++++++++
    Die internationale Regel lautet, dass gerettete Schiffbrüchige in den nächsten Hafen zu bringen sind!

    „Die aus, Seenot Geretteten – überwiegend handelte es sich um Schiffsbesatzungen im engeren Sinne – wurden regelmäßig am nächsten Anlaufhafen des rettenden Schiffes abgesetzt. Danach erfolgte gewöhnlich
    der Transfer des Geretteten zurück in seinen Heimatstaat.

    Im Ergebnis ist zu der generellen Frage der Ausschiffung von aus Seenot geretteten Flüchtlingen festzustellen, daß der Staat des nächsten planmäßigen Anlaufhafens die Pflicht hat, dem rettenden Schiff eine Ausschiffung der Geretteten – auch in Fällen von Massenzuströmen – zu gestatten. Diese ist sowohl implizit in den oben genannten völkerrechtlichen Verträgen enthalten als auch Teil des Völkergewohnheitsrechts.“
    Aus: Seenotrettung von Flüchtlingen
    Hartmut von Brevern/ M. Bopp

  79. Es regen sich nur ein paar Hanseln bei PI, Pegida und AfD auf.

    Warum machen denn die Nachbarn des Vielweiber-Eigentümer nicht das Leben ein bißchen ungemütlich….?

  80. Da werden in immer kürzeren Abständen immer schrecklichere Terroranschläge von islamischen Terroristen weltweit verübt und was machen unsere Politiker ?
    Sie verschwenden immer größere Summen an Steuergeldern gegen herbeiphantasierte rechte Täter.
    So ein Verhalten ist nur noch irrational und im höchsten Maße schizophren.
    Diese ganzer linksgrünbunte Irrensumpf gehört ausgetrocknet.
    Die gehören ihrer Ämter enthoben und in die Gummizelle gesteckt.

  81. „400.000 Euro monatlich für 15 MUFLs“

    Kein Wunder, daß so selbstbewußt auf Deutsche los gehen.
    Die müssen denken, wir sind bekloppt.

Comments are closed.