Polizeieinsatz beim Volksfest Schorndorfer Woche (SchoWo) 2017 (re. oben: Staatssekretär Jens Spahn von der CDU)

Aus der zweiten Reihe der CDU hat sich nach den Vorfällen von Schorndorf (PI-NEWS berichtete) jetzt einer zu Wort gemeldet, und Dinge angesprochen, die seiner Kanzlerin oder dem Spezialisten für Rassefragen und Inzucht, Wolfgang Schäuble, gar nicht gefallen dürften. Jens Spahn (CDU) aus Schäubles Finanzministerium hat die von seinem Chef angeregten Maßnahmen gegen Inzucht, die sich mittlerweile als tägliche Übergriffe und Vergewaltigungen verselbständigt haben, als ‚keine Bereicherung’ gewertet.

Jeden Tag lese man von Übergriffen auf Frauen in den Regionalzeitungen (!). Es bedürfe einer ehrlicheren Debatte über „Integration“. Spahn wörtlich: „Zu viele sind der Meinung: Jede andere Kultur ist per se eine Bereicherung.“

Da geht noch mehr

Also, Herr Spahn, schon ziemlich nah dran am Problem, einiges richtig erkannt:

– tägliche Übergriffe auf Frauen, und zwar
– (nicht offen ausgesprochen bei Ihnen) verübt durch „Flüchtlinge“,
– die laut Merkels Staatsdoktrin „eine Bereicherung“ sein sollen,
– wogegen man aber nichts sagen kann, sodass
– Meldungen darüber nur in Lokalzeitungen erscheinen (Stichwort „Lückenpresse“) und
– (auch deshalb) die Debatte unehrlich geführt wird.

Das ist ein Schritt in die richtige Richtung. Zu fragen bleibt allerdings noch, warum wir uns überhaupt den Zustrom solcher Elemente antun, der weder sachlich gerechtfertigt ist (die sind nicht verfolgt, nicht in Österreich und nicht in den Ländern davor) noch überhaupt mit unserem Gesetz vereinbar ist, und lediglich der momentanen großherrlichen Laune einer einzigen Person geschuldet ist, die sich einen Dreck um unser Recht schert und um den Amtseid, den sie darauf geschworen hat, Bundeskanzlerin Angela Merkel. Hier Herr Spahn, denken und diskutieren Sie bitte noch etwas weiter. Nur Mut – Sie werden sehen, es tut gar nicht weh, sich der Wahrheit zu stellen und zu verpflichten.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

194 KOMMENTARE

  1. Es werden in Bälde viele, viele Tränen fließen.
    Der IS wurde dezimiert und wird sich dafür bitter rächen!
    Unsere Straßen werden dann von Leichenteilen gesäumt sein.
    Man kann sich nur wünschen, dass es möglichst viele Merkel und Pestgrüne Wähler erwischt, was sogar sehr wahrscheinlich ist, da diese gutmenschlichen Doof-Michel zu 80% wie gewohnt die Verbrecher wieder wählen.

  2. Es bedürfe nicht einer ehrlicheren Debatte über „Integration“, sondern über „Rückführung“!

  3. Viele von denen werden nicht mal in den eigenen Ländern verfolgt. Und ausserdem, wenn die humanitäre Hilfe derart schamlos missbraucht wird, dann sollte man sich mal überlegen, sie ganz einzustellen.

    Vor Armut und Islam fliehen und dann hier auch wieder Islam (Grundlage der Armut) wollen, ist völlig verpeilt.
    Ich finde, islamische Flüchtlinge sollen bitte in islamische Länder flüchten. Dort passen sie hin.

    Weil, Islam UND materieller Wohlstand schliessen sich gegenseitig aus. Mal abgesehen von den Wenigen, die durch Öl was verdienen. Aber auch das können die ja nicht selbst. BP etc. muss denen ja noch das blöde Öl fördern, da es mit Kamelurin leider nicht klappt.
    Ausserdem, wieso ist Erdöl nicht haram? Steht da im Koran, dass der stramme Moslem das braucht?

  4. Nach den Sommerferien geht der Ärger mit den „Kulleraugen-Kindern“ erst so richtig los.

    Ich hoffe auf die Liebe der deutschen Eltern zu ihren Kindern!
    Die werden es doch nicht zulassen, daß ihre Kinder gequält und mißhandelt werden, oder?

    Obwohl, ich bin mir da nicht mehr so ganz sicher: Ich habe heute bei Focus einen Artikel über den entsetzlichen Mord an einem Jungen namens Mirco gelesen, dessen Eltern sich nach Jahren noch medienweit dafür bewundern lassen, daß sie dem Möder verziehen haben, er ihnen leid tue und sie dauernd für ihn beten.
    Wenn das Schule macht, dann sehe ich schwarz für die körperliche und seelische Unversehrtheit unserer Kinder in den pädagogischen Einrichtungen!

  5. Bei der CDU/CSU fallen keine Späne, wo es notwendig wäre.
    Appelle an die Vernunft werden nicht gehört.

  6. Das ist doch das Spiel „Guter Cop, böser Cop“. Um damit die konservativen Dumm-Döddel-Wähler zu bekommen.

  7. Eine „ehrliche Debatte“ können sich die gar nicht leistern. Sonst würde dieses ganz Ein-Parteien-System zusammenbrechen. Genauso wie in der DDR eine „ehrliche Debatte“ nicht möglich war.

  8. Jens Spahn, Homo mit Wohnort Berlin, hat nun gemerkt, dass es nicht mehr angenehm und hip ist, mit seinem Homopartner händchenhaltend durch Berlin zu spazieren.
    Ist bei ihm die Angst, dass er nach einer Kaliphatskristallnacht einen Freiflug aus dem 15ten Stock bekommt.

  9. Jens Spahn, das zeitgeistige, seifenglatte CDU-Karriere-Zäpfchen – das diverse PI-Kommentatoren aus Niedersachsen persönlich kennen – ist für mich unwiderruflich unten durch. Spätestens seit dieser Diskussion, wo wir im Strang die Personalie ausführlich erörterten. Das war in der Jauche-Sendung vom 18. Januar 2015 , in der auch die ex-Pegida-Frau Oertel auftrat.

    http://www.pi-news.net/tv-tipp-kathrin-oertel-pegida-bei-jauch-talk/

    Wenn Spahn nicht irgendwann den Patton macht, kann er bei mir nix mehr reißen.

  10. Erneut:
    Moslems gehen nicht in islamische Länder, weil die bereits islamisiert sind. Es ist ihre Aufgabe, die Länder der Ungläubigen zu islamisieren.
    Und fette Beute gibt’s oben drauf.

  11. SPD … die rote Schläger-Mafia (rote SA/Gestapo)!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Wo ist der Verfassungsschutz?

    Oder ist der auch schon von der roten SPD-Mafia unterwandert?

    Habe mir einiges aus der DDR-Zeit erzählen lassen aber ich denke die BRD ist bald schlimmer!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    München

    Wie die sizilianische Mafia

    Im Herzen des Münchner Stadtteils Sendling lädt eine kleine Trattoria ihre Gäste seit 14 Jahren zu Speis und Trank. „Casa mia“ heißt das italienische Restaurant, „mein Zuhause“. Nun kündigt ein Aushang an: Am Freitag, 21. Juli, ist Schluß – „aus wirtschaftlichen Gründen“. Bei genauerem Hinsehen sind es allerdings nicht in erster Linie wirtschaftliche Ursachen, die den Wirt Giovanni Costa zu diesem drastischen Schritt zwingen.
    .
    SPD-Politiker machte Druck
    .
    Costa bekam Besuch von Ernst Dill und Markus Lutz. Beide sind Mitglied im Bezirksausschuß Sendling. Der SPD-Sprecher Dill ist unter anderem stellvertretender Vorsitzender und Beauftragter gegen Rechtsextremismus.
    .
    „Sie kamen zu mir und sagten, ich solle diese Leute nicht mehr bewirten“, erinnert sich Costa. Mit „diesen Leuten“ meinten die Sozialdemokraten die Pegida-Teilnehmer. Es blieb nicht bei der Bitte. Dill soll den Wirt erpreßt haben. „Entweder ich gebe Pegida keinen Zutritt mehr, oder sie schließen mein Restaurant“, beschreibt der Costa den Versuch, ihn einzuschüchtern.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/wie-die-sizilianische-mafia/
    .
    .
    Rote SA-Schläger!

  12. Sieh‘ an, es geschehen noch Zeichen und Wunder. Wenn das alles mal nicht „voll Nazi“ oder „Pegida“ ist. Herr Spahn, sehen Sie sich vor. Nein, natürlich ist es zu begrüßen, wenn auch der eine oder andere Bundespolitiker allmählich aus dem Tiefschlaf erwacht. Herzlich willkommen im Kreise der besorgten Bürger, Herr Spahn!

  13. Bis zur Wahl wird die CDU einige Handpuppen wie Spahn oder Bosbach rechts blinken lassen. Es geht nur darum, der AfD ein paar % abzunehmen. Nach der Wahl gehts dann mit Merkels Moslem- und Negerinvasion mit Vollgas weiter.

  14. Merkel verantwortet Deutschlands und Europas Untergang mit der Invasion von Negern, Arabern, Zigeunern, Afghanen, Türken, Paschtunen etc.!

  15. „Also, Herr Spahn, schon ziemlich nah dran am Problem, einiges richtig erkannt“

    Ach ja? Und andere Mitglieder der kriminellen Vereinigung Christlich-Demokratische Union wissen nicht, was sie tun? Womöglich ist es gar die Aufgabe der CDU, die Probleme unseres deutschen Volkes („… zum Wohle des deutschen Volkes“) zu lösen?

    „Es bedürfe einer ehrlicheren Debatte über „Integration“.“

    Integration in hohem Umfang führt zu einer hohen Zahl von Mischehen und damit zur Auslöschung unseres deutschen Volkes. Der Bedarf an Einwanderung von Nichteuropäern in unser Land liegt ganz genau bei 0,000.

  16. Ja, aber sie SOLLEN dahin. Und wenn wir mal Waffen sprechen lassen würden, so wie die ihre Genitalien, dann würde auch ein Schuh draus werden. Die sollen unter sich bleiben. Ich will die hier nicht. Was ich will, das interessiert keinen. Ich weiss.
    Die haben doch genug damit zu tun, sich gegenseitig abzuwürgen. Türken gegen Kurden, Sunniten gegen Schiiten, und alle gegen Aleviten und was so anderes drolliges Zeug da rumschleicht.
    Ich will in Ruhe gelassen werden. Der Scheiss ist deren Sache.

  17. Bei mir in der Stadt zeigen einige inkludierte Klassen das Prinzip der untergegangenen DDR: Die leistungsstarken Schüler flüchten auf eine andere Schule…

  18. Ach so, wieder etwas dazugelernt. Merkel, Schulz, Maiziere, Gabriel usw., alle furchtbar dumm, haben bislang gepennt im Dienst, deshalb haben sie nicht geschnallt, daß die Flutung mit Nichteuropäern unserem Volk großen Schaden zufügt.
    (Gibt ja ganz böse Leute, die behaupten, daß diese Personen uns bewußt und absichtlich Schaden zufügen.)

  19. naja..dieser Spahn hat schon einiges vernünftiges gesagt und dies auch in der Vergangenheit.

    Man sollte etwas objektiv bleiben,wenn jemand von den ehemaligen Konservativen noch etwas halbwegs vernünftiges sagt.
    Klar fällt den meisten da auch der Bosbach ein,der seine Mandate dafür genutzt hat,stets ein doppeltes Spiel zu betrieben.
    Einerseits kritisierte er die Euro-Politik der Merkel und holte sich mit seiner Kritik viele Einladungen in den Talkshows der ÖR….,
    Dann kritisierte er teils diese fatale illegale Einwanderungspolitik,aber relativierte stets.
    Da Bosbach für Ministerämter ungeeignet war,spielte er stets ein doppelzüngiges Spiel,damit sein Ego öffentlich stets befriedet wurde.
    Dass der Kerl Bosbach kein Rückgrat hat,bewies er in seiner letzten Talkshow,wo er Fahnenflucht beging,als diese ehemalige Grüne Ditfurth contra zu geben.
    Ich werde das Gefühl nicht los,dass er dies aus Ego-Gründen wieder inszeniert hatte..
    Der Spahn ist da ein anderes Kaliber..Seine Worte versteht man und der Typ inszeniert sich auch nicht.

    Man sollte daher nicht alles niedermachen,wenn jemand mit Verstand redet,und absolut kein Blender ist,wie es dieser Bosbach war und noch immer ist!

  20. Isso. Und der Dumm-Dödel wird das Spiel „Guter Bulle, böser Bulle“ niemals begreifen, weil es viel zu einfach ist.
    Dumm-Dödel sind eitel und denken, sich für klug haltend, wenn man sie betrügen will, muß man mit Raffinement vorgehen, intelligente Tricks anwenden, so läuft der Hase aber nicht.

  21. Naja, nachdem Bosbach langsam aber sicher sein Engagement zurückfahren wird, muss die Merkelpartei einen neuen Anscheinskonservativen aufbauen.
    Ausserdem ist grad Wahlkrampf und da schadet ein zusätzlicher unter den vermeintlich Schlauen nicht.
    Seit wann weiss Spahn denn, dass nicht jede Kültür eine Bereicherung darstellt?
    Welche Kültüren sind das konkret?
    Und was meint Spahn, will seine Partei gegen die nichtbereichernden Kültüren in unserem Land unternehmen?
    Angela-Antoinette sagt: „Keine Obergrenze!“
    Will Spahn etwa putschen?
    Mmmuahaha…

    Und hat sich Spahn damals eigentlich verweigert, seiner Königin die 10 Minuten stehenden Applaus zu zollen?
    Nein?
    Ach…

  22. Die CDU-Populisten wollen mal wieder am rechten Rand fischen, wo die AfD doch wieder zweistellig in den Umfragen und damit drittstärkste Kraft ist….

  23. „Es bedürfe einer ehrlicheren Debatte über „Integration“.“

    Nein! Es wurde genug debattiert. Es bedarf keiner weiteren sinnbefreiten Labereien und Rumsülzarien, es muss gehandelt werden.

  24. Spahn ist ein Parteikarrierist, in diesem Fall der CDU. Der wälzt sich auch noch in Bullenschnodder, wenn es der Lubrifikation auf der Karriereleiter dient.

  25. Die Botschaft hör ich wohl allein mir fehlt der Glaube!

    Solange die Schmarotzerboote weiterhin anlegen und entladen und nicht mit Fracht umgehend und zwar stündlich zurückgeschickt werden, verwehen die Worte wie Federn im Wind!

  26. man merkt, es sind bald wahlen…

    aber nach der wahl der „besten kanzlerin aller zeiten“ wieder standing ovations geben, gell

    ich weiß nicht wen ich widerlicher finden soll
    einer falschen cdu oder einer ehrlichen spd

  27. @Marie-Belen
    Ganz genau! Vor der Wahl müssen einige dem Bürger versichern, es gebe auch vernünftige Ansichten in der CDU, nach der Wahl geht`s nach dem Motto: „Was geht mich mein dummes Geschwätz von gestern an…“

  28. Echt jetzt? Keine Bereicherung ?
    Es kommen doch fast nur Hirnchirurgen und Raketentechniker zu uns.
    Merkel hat mal erwähnt, dass es nun einer „nationalen Kraftanstrengung für die Rückführung“ der Schmarotzer bedarf. Stattdessen werden jeden Tag in Libyen die Kuffn…..taxis vollgemacht und ins gelobte Land gekarrt.
    Gar nicht zu reden vom sog. Familiennachzug, der uns wohl allein dieses Jahr noch eine Million Goldstücke bescheren wird, die gar nicht gelistet werden, weil legal Einreisende mit Visum.
    Lauter Fachkräfte. Brot kann schimmeln – und was können die ???

  29. VERHAFTUNG GERECHTFERTIGT!

    +++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Dieser sogenannte deutsche „Menschenrechtler“ Peter Steudtner mischt sich in die inneren Angelegenheiten eines fremden Staates ein und wundert sich das er verhaftet wird..
    .
    Der ist einfach nur erbärmlich dämlich..

    .
    Er meint weil er „Menschenrechtler“ ist, und sonst nichts anständiges gelernt hat, kann er in einem anderen souveränen Land die große Fresse haben und Forderungen stellen.
    .
    Aber das ging wohl daneben..
    .
    Ich mag die Türkei/Türken nicht, aber in diesem Fall haben die türkischen Behörden Recht.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Merkel zu Festnahmen in der Türkei: 
    .
    „Verhaftung absolut ungerechtfertigt“

    .
    Ein Jahr nach dem Putschversuch sperrt die Türkei erneut Menschenrechtler ins Gefängnis. Wieder ist ein Deutscher betroffen. Amnesty spricht von einer „Hexenjagd“. Der Aufschrei ist groß.

    http://www.handelsblatt.com/politik/international/merkel-zu-festnahmen-in-der-tuerkei-verhaftung-absolut-ungerechtfertigt/20073460.html

  30. Quatschen alleine nützt überhaupt nichts.
    Siehe Seehofer, Buschkowski, Bosbach usw..
    Taten bzw. Abschiebungen wollen wir sehen!

  31. Schwarzer Block will sich wieder in der Öffentlichkeit einschleimen und putzt – vermummt und in schwarz gekleidet – auf der Reeperbahn, was der Schlagermove dort verdreckt hat. Am Ende erscheint die Polizei, die das Ganze überhaupt nicht witzig findet und stellt Personalien fest:

    http://www.mopo.de/hamburg/g20/-wir-zuenden-nicht-nur-autos-an–so-erklaert-der–schwarze-mop–die-kiez-putzaktion-27984172

    Manchmal denke ich, die Polizei kriegt ihre Befehle ganz woanders her als von den jeweiligen Innensenatoren/-ministern.

    Sagt mal, kann es sein, dass die Merkel nur deshalb vor den Wahlen herumtrötet, es gäbe keine Obergrenzen mit ihr, um den Grünen/Linken so viel Stimmen wie möglich abzujagen?

  32. „Sie kommen in unser Land, nehmen unser Geld und haben nichtmal den Anstand unsere Sprache zu lernen!“ Michael Douglas in „Falling Down“.

  33. Birgit 19. Juli 2017 at 18:08

    Und es fallen immer wieder eine Menge Leute darauf rein. Ich höre es doch in meinem Umkreis, die sind oftmals richtig erleichtert, wenn wieder mal so ein Merkelvasall ein paar AfD-Thesen übernimmt. „Die haben doch auch Vernünftige“, äußert man da zufrieden und wählt weiterhin CDU.

  34. SPD und CSU sind gleichermaßen beschissen!
    Stehen auf einer Stufe mit den Grünen und der Mauerschützenpartei SED!
    Sind halt alles Kuffnuckenparteien!
    *kotz*

  35. Stimmt ja auch. Herkommen und dann den eigenen Kopf durchsetzen, auf Kosten anderer. So machen die das, weil man sie lässt.

  36. Da schau her, der Spahn! Bei der CDU wird demnächst, wenn Bosbach abgetreten ist, die Planstelle des Feigenblatt-Konservativen frei. Da will er sich wohl hinbewerben.

    Der Mann mag sogar reinen Herzens sein, aber wenn es wieder mal drauf ankommt, im Bundestag oder so, zieht er doch nur den Schwanz ein und tritt zurück ins Glied. Da lob ich mir doch Frau Steinbach.

  37. Es läuft alles wie geschmiert. (siehe auch Babieca 19. Juli 2017 at 18:06
    und Methode Merkel in Steihöfel-Rede):

    „Es ist erfrischend, dass just Sie diese Positionen erwähnen, denn kämen sie von mir, würden sie höchstwahrscheinlich als rechtsradikal abgetan werden“, schrieb AfD-Vize Alexander Gauland am Mittwoch in einem Offenen Brief an Spahn.

    https://www.tag24.de/nachrichten/cdu-jens-spahn-afd-gauland-sie-vertreten-unsere-positionen-offener-brief-295613

    Das Merkel wird wieder gewählt und kann sein Zerstörungswerk fortsetzen.
    Stil/Mode-Berater scheint es keine zu haben oder nur schlechte, aber die Medienberater sind einfach top:
    http://www.bunte.de/royals/angela-merkel-endlich-darf-sie-herzogin-kate-begruessen.html

  38. So ist es!
    Es werden uns weniger Steuern und weniger Kuffnucken versprochen!
    Wer die Altparteien kennt weiß aber, dass es nach den Wahlen mehr Steuern und mehr Kuffnucken geben wird!

  39. Ganz Hamburg ein Trümmerhaufen, Autos abgebrannt, Leute in Todesangst, 500 verletzte Polizisten and more to come….. Da muss man noch lange überlegen was zu machen ist??

    Die Täter hat man ja alle ungehindert am Hamburger Hauptbahnhof wieder abreisen lassen!! Dass man ihnen nicht noch ein Lunch Paket gereicht hat wundert.

    Jetzt, wo sie alle abgehauen sind, kommen Vereinzelte aus ihrer Deckung hervor!

  40. Neger und Islamisten als Hirnchirurgen gibt es genügend.
    Allerdings mehr mit Machete als mit dem Skalpell!

  41. Ob 1. Reihe oder 2. Reihe oder gar 3. Reihe……. das ist egal.
    DAS VOLK MUSS DIE MISERE ERKENNEN UND LOSLEGEN ! DEUTLICHER ALS JETZT GEHT´S JA WOHL KAUM NOCH, ABER MUSS ES DENN WIRKLICH ERST HAMMERFEST UND SCHWEINEDICK KOMMEN , EHE DER MICHEL MAL MÜHSAM AUFSTEHT VON DER COUCH ?

  42. „Costa bekam Besuch von Ernst Dill und Markus Lutz. Beide sind Mitglied im Bezirksausschuß Sendling. Der SPD-Sprecher Dill ist unter anderem stellvertretender Vorsitzender und Beauftragter gegen Rechtsextremismus.„Sie kamen zu mir und sagten, ich solle diese Leute nicht mehr bewirten“,… “

    Diese Aussage mit Datum, Uhrzeit und evtl. einigen Zeugenaussagen oder Videoaufzeichnungen belegen
    und dann Tschüs Ernst und Markus.
    Erpressung ist ein Verbrechen und wird mit nicht unter einem Jahr Freiheitsstrafe geahndet !

  43. Sehe ich ganz genauso. Mir würde es ja schon reichen, wenn Deutschland wirklich das Land der Deutschen wäre. Andere Länder sollen ihren eigenen Scheiß machen.
    Das sind alles nur so elende Wichtigtuer.

  44. Die spinnen ja, von wg. Neonazis hätten die Szene-Läden zerstört. Das tun die Spackos vom Schwarzen Block schon selber und standen ja auch dazu (s. das 1. Interview mit dem abgefuc#ten Rote-Flora-Anwalt). Die haben diese Demo geplant und dazu aus ganz Europa Chaoten eingeladen und die sind auch gekommen, u.a. auch aus Russland und haben randaliert. Gesteuert wurden die u.a. von Linken-Abgeordneten über Twitter (auch Ditfurth beteiligte sich).
    Die Anarchos hatten schon immer Kontakte zu ausländischen Gruppen. So wurde damals die Besetzung der Hafenstraße mit Abordnungen von IRA und PLO kräftig gefeiert.

  45. Liam Neeson ( 96 Hours ):
    .
    „Ihr kommt in unser Land und weil wir so liberal und aufgeschlossen sind, haltet ihr uns für schwach und glaubt uns ausnutzen zu können“.

    .
    https://youtu.be/OP0am-bJUx8
    .
    Eines Tages kann es mal hässlich werden..

  46. @Marie-Belen

    Sie haben ja Recht,dass man klare Kante zeigen kann,wie Erika Steinbach,die ja über Jahrzehntelang konservativ war und den Linksruck ihrer Partei nicht mehr ertragen hat..
    So ein Typ wie er Bosbach,der für mich nur ein Schwätzer ist,hat dieses Rückgrat nicht!!
    Eine dumme Plaudertasche,der sich jeweils verbiegt,dass es schon peinlich ist!!
    Man sehe seinen Eintritt in den Wahlkampf in NRW,wo er Laschet unterstützte,der einer der devotesten Handlanger von der Merkel ist..
    Da ist mir so ein Spahn schon lieber,der desöfteren Klartext spricht und auch nicht so wendig und blenderhaft ist,wie so Typen wie Bosbach & Co!

  47. „Das ist also Privatbesitz? Ihr wollt eure Hoheitsrechte in Anspruch nehmen? Was ich damit sagen will, ich hab Euren Pinkelberg entweiht oder was immer das sein soll, und Ihr nehmt Anstoß an meiner Anwesenheit… Kann ich gut verstehen. Ich würde Euch ja auch nicht so gerne in meinem Garten haben wollen. Das ist Euer Domizil. Was Recht ist soll Recht bleiben. Ich respektier´ das. Also.. wenn Ihr so freundlich seid und mir einfach aus dem Weg gehen würdet, dann trag ich meine Probleme woanders hin! OK? Ist doch ein faires Angebot!“

    Gleicher Film, gleicher Darsteller.

  48. @Marie-Belen 18:14 und @eule54
    Das stimmt, leider, leider! Manche Leute klammern sich geradezu an solche Aussagen, können sich auch nicht eingestehen, dass sie bislang auf die falschen Pferde gesetzt hatten.
    Im übrigen ist es jetzt zu spät für solche Einsichten, wer jetzt erst merkt, was gespielt wird, ist entweder dumm oder eben ein Wahlstratege. Jetzt muss gehandelt werden, ist eh fast schon zu spät!

  49. Ach was! Jens Spahn ist durch und durch ein merkelhöriger Parteisoldat und Karrierist! Seine Aussagen haben nicht das geringste mit Erkenntnis zu tun. Sie sind allein dem Wahlkampf geschuldet. Nichts als billiges Blendwerk, um schlechtinformierte konservative Wähler zu verführen! Jens Spahn ist eine Leimrute!

  50. Vermutlich waren viele von Denen von den Sozen, Grünen und der SED ausgebildet und bezahlt worden!

  51. Gehörte dieser Herr Span nicht auch zu den 11 Minuten-Duracell-Dauerklatschern beim letzten Parteitag der Merkel-CDU, wie auch 99,9% seiner Parteifreunde?

  52. Übrigens hat die Mehrheit der Leser der linken MOPO auf Wütend geklickt! Heißt, die sind immer noch sauer auf den Schwarzen Block. 🙂
    Ein anderes Ärgernis bahnt sich an: Scholz will 10.000 Wohnungen pro Jahr bauen und droht mit nicht mehr bezahlbaren Mieten, sollte sich der sich dagegen formierende Widerstand durchsetzen.
    Geplant ist, vorrangig die wenigen Grünflächen, die wir hier so haben, als 1. zuzubauen und nicht etwa in den Außenbezirken anzubauen, was ja vernünftiger wäre.
    Offenbar geht es bei uns hinterm Haus schon los, denn dort ist der kleine Park mit Bauzaun abgeriegelt und wir haben den ganzen Tag allerherrlichsten Baulärm.
    Die Kleingartenanlage nahe bei, die dort seit mindestens 40 Jahren besteht, soll geräumt werden. Alle Kleingärtner müssen ihr Paradies räumen. Gleich gegenüber ist ein hässlicher Hochhauskomplex, der vorwiegend von Moslems bewohnt wird.
    Es wird also enger werden hier, dazu Baulärm und später lärmende Nachbarn. Ansonsten können Michels sich die Mieten nicht mehr leisten laut Scholz.
    Auch darüber stimmten die meisten Links-Leser der MOPO mit Wütend. :-))

  53. Jens Spahn hat ein Problem erkannt? Soll das heißen der Mann ist die hellste Birne in der CDU und der Rest der Union ist schwachsinnig/dumm/naiv? Das ist Desinformation zugunsten der CDU. Der Mann ist ein Volksverräter, wie der Rest der CDU-Truppe . Sein Geschwätz kann er sich sonst wohin schieben.

  54. Eigentlich finde ich viele Aussagen von Spahn ganz vernünftig.
    Aber andererseits hat er, und alle anderen konservativen, auch nicht die Eier in der Hose um sich von der CDU zu distanzieren.

    Wenn sich mal nur 10 Politiker oder Promis mit einem gewissen Namen ala Spahn zur AFD bekennen würden ( deren Thesen wohl viele inhaltlich vertreten), dann wäre die Wahrnehmung und die Ergebnisse bei Wahlen eine ganz andere.

    Aber keiner hat den Mut.

  55. Deutschland
    Schulen vor dem Kollaps
    Lehrer verzweifeln an Flüchtlings-Willkommensklassen

    Ein Jahr haben Flüchtlingskinder Zeit, um fit für den deutschen Unterricht zu werden. Doch wie bringt man Jugendliche, die nicht mal Englisch sprechen, zu einem Schulabschluss? Die Lehrer sind überfordert.

    In der Willkommensklasse der Gesamtschule in Berlin-Kreuzberg bleibt zur Kommunikation am Ende oft nur die Körpersprache. Auch untereinander verstehen sich die Schüler nicht, darum verständigen sie sich mit Händen und Füßen und manchmal auch mit Fäusten.

    Melanie L. (Name ist der Redaktion bekannt) ist eine von 1000 Lehrerinnen und Lehrern in Berlin, die eingestellt wurden, um jugendliche Flüchtlinge in Willkommensklassen zu unterrichten. Melanie L. hat Politikwissenschaften und Deutsch als Fremdsprache unterrichtet. Sie hält es inzwischen für nahezu unmöglich, Schüler mit verschiedenem Bildungsstand zusammen zu unterrichten und in den Regelunterricht zu bringen: „Die Lehrer müssen sich zerreißen“, sagt sie.

    Sie fühlt sich alleingelassen. Weder Sozialpädagogen noch Sonderpädagogen oder ein Übersetzer unterstützen die Lehrerin bei der Arbeit mit den Schülern, dafür ist kein Geld da. Ihr befristeter Vertrag endet in diesem Schuljahr, und sie ist darüber nicht ganz unglücklich.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article166523803/Lehrer-verzweifeln-an-Fluechtlings-Willkommensklassen.html

    Übrigens: Kommentare lesen lohnt sich. 😉

  56. Lasst den armen Mann doch endlich frei !!! Der muss ja schon ein biblisches Alter besitzen !!!
    Der ehrenwerte Menschenrechtler Steudtner hat laut Wikipedia sogar schon seinerzeit in „Palästina“ (Utopia) für irgendwelche Rechte gekämpft! Irgendein Pflegeheim muss es doch nun endlich mal für ihn geben?

  57. „Wir verteidigen Europas Werte“
    Ingenieure auf Realschulniveau

    Ein Weckruf von Heiner Rindermann. Der Bildungsstandard der meisten Einwanderer aus Vorderasien und Afrika ist niedrig, ihre Fähigkeiten sind limitiert. Die Folgen werden bitter sein

    Als im Jahr 1685 der Kurfürst Friedrich Wilhelm die verfolgten Hugenotten nach Preußen rief, fällte er damit eine weise Entscheidung: Über Jahrhunderte hinweg lässt sich ein positiver Einfluss der protestantischen Flüchtlinge erkennen. So waren die Humboldt-Brüder entscheidend an der Entwicklung der hiesigen Wissenschaft beteiligt. In Städten war die ökonomische Produktivität umso höher, je mehr Hugenotten in ihnen lebten. Zu diesen Einwanderern zählte übrigens die Familie de Maizière.

    Die Hugenotten brachten Kompetenzen und Einstellungen mit. Der Humankapitalansatz wendet diese Sichtweise auf Länder an: Je besser das Humankapital ist, desto mehr Wohlstand und Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, Innovation, Gleichberechtigung und sozialen Frieden gibt es.

    Wie ist vor diesem Hintergrund die jüngste deutsche Migrationspolitik zu bewerten? Seit Jahren und in den letzten Monaten verstärkt kommen viele Einwanderer aus Südosteuropa, Vorderasien und Afrika. Die Mehrheit von ihnen weist kein hohes Qualifikationsprofil auf: In internationalen Schulstudien liegen die mittleren Resultate dieser Länder bei 400 Punkten, das sind mehr als 110 Punkte weniger als in den USA oder Deutschland, was in etwa drei Schuljahren Kompetenzunterschied entspricht. Noch größer ist die Lücke in Afrika mit in etwa viereinhalb Schuljahren. Schulleistungsstudien in Europa zeigen für Migrantenkinder, verglichen mit den Herkunftsländern, etwas günstigere Ergebnisse. Allerdings beträgt der Unterschied weiterhin mehrere Schuljahre.

    Selbst in einer Elitegruppe, Ingenieurstudenten aus den Golfstaaten, ist ein großer Unterschied erkennbar: Deren Kompetenzen liegen um zwei bis vier Schuljahre hinter denen vergleichbarer deutscher Ingenieurstudenten. Diese Ergebnismuster untermauert eine jüngst in Chemnitz durchgeführte Studie:
    ➡ Asylbewerber mit Universitätsstudium wiesen in mathematischen und figuralen Aufgaben einen Durchschnitts-IQ von 93 auf – ein Fähigkeitsniveau von einheimischen Realschülern.
    Selbstverständlich bestehen für Migranten Entwicklungsmöglichkeiten, aber wie die Erfahrungen mit vergangenen europäischen Schülergenerationen zeigen, sind sie begrenzt. Das oft angeführte Sprachproblem ist nur ein sekundäres, viel gravierender und folgenreicher sind grundlegende Kompetenzschwächen. In der Schule werden diese Migranten im Schnitt schwächere Leistungen zeigen und seltener hohe Abschlüsse erreichen.

    Die Problematik wird durch die in muslimischen Gemeinschaften und in Afrika häufigere Verwandtenheiraten mit entsprechenden Beeinträchtigungen verschärft. Die Arbeitslosenrate wird höher sein, Sozialhilfe häufiger in Anspurch genommen werden. Diese Menschen werden die technische und kulturelle Komplexität eines modernen Landes weniger erfolgreich bewältigen. Kognitive Fehler im Alltagsleben, etwa im Verkehr oder bei beruflichen und finanziellen Entscheidungen, werden häufiger vorkommen, mit entsprechenden Folgen für andere.

  58. Niemand spricht deutlich die bittere Wahrheit aus, die da lautet:

    Viele Kuffnuckenkinder haben einen zu niedrigen IQ, weshalb Hopfen und Malz verloren ist!

  59. Der Unterschied zwischen der hellsten Birne und dem größten Depp in der CDU ist glaube ich nicht besonders groß!

  60. Sowas ist dem GroKo-Gesoxxxxx doch scheixxxxegal. Die Lasten der Flüchtulantenwelle werden ganz einfach Anderen aufgebürdet. Sollen die doch schauen, wie sie zurecht kommen.

    Dieser Aspekt wurde m.E. noch gar nicht gebührend gewürdigt. Was verlangt die Flüchtulantenwelle aus der Dritten Welt eigentlich uns ab? Uns: das sind Lehrer, Ärzte, Krankenschwester, Staatsbeamte etc. pp.

    Und was verlangt dies den Groko-Grün-Linken Politschranzen ab? Mal abgesehen von den Bürgermeistern, die 16 Stundentage schieben dürfen….. überhaupt gar nix.

  61. Der IS und all die unzähligen anderen islamischen Terrororganisationen sind doch nichts anderes als die Spitze des Eisbergs. In einer kürzlich vorgenommenen Umfrage befürworten 64 % aller britischen Muslime die Einführung der Scharia in Großbritannien. Entsprechende Umfragewerte gelten auch für andere westeuropäische Länder. Wer jetzt noch nicht begriffen hat wohin die Reise geht dem ist nicht mehr zu helfen.
    Unsere Gesetzte und unsere Rechtssprechung werden sich Schritt für Schritt der islamischen Gesetzgebung (Scharia) anpassen. Dafür sorgt der Geburtenschihad und die unkontrollierte Masseneinwanderung von Muslimen. Jeder zweite Junge der in den Niederlanden geboren wird erhält inzwischen den Vornamen Mohammed. Die Mehrheit der Mitbürger sind blind für die unheilvolle Entwicklung in ganz Westeuropa die uns in das tiefste Mittelalter zurückkatapultieren wird. Das Straßenbild wird zunehmend dominiert von Muslimen während die einheimnische Bevölkerung stetig abnimmt. Da braucht man doch kein Hellseher zu sein um an fünf Fingern abzählen zu können dass die Moslems in spätestens 20 Jahren die absolute Bevölkerungsmehrheit stellen werden.
    Den Bahnhofsklatschern und selbsternannten Gutmenschen werden noch die Augen aufgehen aber dann ist es zu spät für Einsicht und Umkehr einer dann abgeschlossenen Islamisierung.

  62. Beate Z. war an keinem einzigen Tatort bzw. gibt es dafür keinerlei Beweise. Freispruch.

  63. Ich frage mich, wo Deutschland inzwischen aufgrund all der Bereicherung durch Merkels Gäste im internationalen IQ Ranking angelangt sein könnte.

    Rein rechnerisch könnte man unter Zuhilfenahme der „echten“ Invasorenzahlen aus den unterschiedlichen Staaten und deren nationalbedingten Durchschnitts-IQs eine Prognose wagen, aber wer will sich schon den Abend verderben!
    Außerdem liegen keine genauen Zahlen vor.

    https://iq-research.info/en/page/average-iq-by-country

  64. Auch dieser Staatsanwalt ist sicherlich eine Hure des Merkel-Systems!
    Deshalb:
    Lebenslänglich mit anschließender Sicherheitsverwahrung!

  65. Marie-Belen 19. Juli 2017 at 19:00

    Ich frage mich, wo Deutschland inzwischen aufgrund all der Bereicherung durch Merkels Gäste im internationalen IQ Ranking angelangt sein könnte.

    Rein rechnerisch könnte man unter Zuhilfenahme der „echten“ Invasorenzahlen aus den unterschiedlichen Staaten und deren nationalbedingten Durchschnitts-IQs eine Prognose wagen, aber wer will sich schon den Abend verderben!
    Außerdem liegen keine genauen Zahlen vor.

    https://iq-research.info/en/page/average-iq-by-country

  66. Solche Arschlöcher sollen unentschlossenen Zweiflern nur suggerieren das ihre Bedenken auch in der CDU Platz haben. Nach der Wahl werden diese Looser mal von Mutti an der Stirn getätschelt und man hört von ihnen und vor allem diesen Bedenken wieder 4 Jahre nichts!

  67. Ihm dürfte klar geworden sein was nach der baldigen SShariaeinführung mit der Regenbogenmännern passieren wird.
    „Die dümmsten Kälber wählen sich ihre Schlachter selber!“
    Sagt ein wahres Sprichwort.

  68. Ich hab die ganze Farce nicht wirklich verfolgt. Soweit ich es verstanden habe geht es um eine kleine Zahl (<= 3) Döner, die ermordet wurden.
    Bei Tschechenen die ihre Frauen schächten oder Türkenrudeln, die "halt mal einen Deutschen töten" wollen gibt es Bewährungsstrafen oder Freispruch.

  69. Da gabs im ZDF gerade Bilder der türkischen Botschaft in Berlin. Das Gebäude ist größer als das Kanzleramt, ein riesiger Protzbau.

  70. Regierungsgebäude sind immer umgekehrt proportional zur Eihärte der Regierungschefs.
    Unser Regierungschef hat sogar ganz viele kleine weiche Eier!

  71. Genau. Und je näher die Wahlen heranrücken, über desto mehr wird man in der Regierung über dies und das laut „nachdenken“. Nach der Wahl passiert nichts.

  72. OT

    Und jetzt im DLF

    Die GroKo im Wahlkampf

    Lassen sich doch einige spannende Unterschiede ausmachen? Wie sind die Chancen der rechtspopulistischen AfD einzuschätzen, deren Umfragewerte sinken? Was oder besser welche Positionen sind die anderen kleineren Parteien bereit für eine Regierungsbeteiligung aufzugeben? Oder stimmen sich die Mitglieder der jetzigen großen Koalition in Berlin bereits auf weitere vier Jahre – Seite an Seite – ein?

    Es diskutieren:
    Nikolaus Blome, stellvertretender Bild-Chefredakteur
    Nico Fried, Leiter des Berliner Büros der Süddeutschen Zeitung
    Anna Lehmann, Parlamentsreporterin der taz
    Annett Meirit, Spiegel Online

    Was für ein Horror-Casting.

  73. Das hat sogar schon mein Enkel gemerkt, ohne eine Studie!
    Studien werden häufig von Soziologen und Politilogen gemacht.
    Die studieren z. T. mehr als 10 Semester, um erklären zu können, dass Neger, Türken, Araber etc. intelligent sind.

  74. Nun ja, sollte man das Kanzleramt eines Tages nicht mehr benötigen, so muß man nicht erst neu bauen.
    Ich glaube, man nennt so etwas „nahtlose Übergabe“.

  75. Ich denke langsam koennen die Politiker die Bevoelkerung abschlachten lassen, es sind genug hier die nicht zoegern jemanden, also einen Europaeer und Christ, zu toeten.

  76. @ von Politikern gehasster Deutscher 19. Juli 2017 at 17:43

    Es werden in Bälde viele, viele Tränen fließen.
    Der IS wurde dezimiert und wird sich dafür bitter rächen!
    Unsere Straßen werden dann von Leichenteilen gesäumt sein.
    _______________________________________________________

    Ja, die wollen es aber nicht glauben. Lesen keine historischen Bericht oder halten sie für Ammenmärchen (so eine linke Plattform über die Greuel, die Peter Stern 1529 beschrieb:

    Peter Stern, Belegerung der Statt Wienn, 1529

    … dieselben Flekhen allenthalben durchstraifft / verwuesst /vnd verbrennt / die leüt viltausent jemerlichen ermoerdt / erslagn vnd wegkh gefuert / vnd das zum erbarmkhlichistn / die kinder aus muetter leib geschnidten / wegkhgeworffen / oder an die Spyss gestekht / die jungfrawen der Coerpoer man vil auf den strassen ligen siecht / biss in todt genoetigt / der Seeln der almechtig genedig vnd barmhertzig sein / vnd solch mordt vnd vbel an den grausamen pluethundn / nicht vngerochen / lassen welle.

    Näher am heutigen Deutsch:
    … dieselben Flecken allenthalben durchstreift / verwüstet / und verbrannt / der Leute vieltausend jämmerlich ermordet / erschlagen und weggeführt / und das zum Erbärmlichsten / die Kinder aus Mütter Leib geschnitten / weggeworfen / oder an die Spieße gesteckt / der Jungfrauen Körper man viel auf den Strassen liegen sieht / bis in den Tod genötigt / der Seelen der Allmächtige gnädig und barmherzig sei / und solch Mord und Übel an den grausamen Bluthunden / nicht ungerächt / lassen wolle.

    Heutiges Deutsch:
    … dieselben Ortschaften überall durchstreift, verwüstet und verbrannt; vieltausend Leute jämmerlich ermordet, erschlagen und verschleppt. – Und das Allererbärmlichste: Kinder aus Mütterleiben geschnitten, weggeworfen oder an Spieße gesteckt. Viele Jungfrauenkörper man auf den Straßen liegen sieht: zu Tode vergewaltigt; (dass) dieser Seelen der Allmächtige gnädig und barmherzig sei und (dass er) solche Morde und Übeltaten nicht ohne Rache an den grausamen Bluthunden lassen wolle.

    Transkription von mir.

  77. Konkret sollte es endlich darum gehen eine Debatte über Rückführung zu beginnen und es bei Debatten nicht bleiben zu lassen.
    Niemand will oder braucht die kulturinkompatiblen kriminellen und asozialen Sozialschmarotzer.

  78. Marie-Belen
    19. Juli 2017 at 19:11
    Dr. Tillschneider AfD fordert Sonderklassen.
    ++++

    Der soll lieber Abschiebungen fordern!

  79. Es ist Wahlkampfzeit. Auch Seehofer plärrt: Obergrenze für Flüchtlinge.
    Damit versuchte er schon vor ein paar Monaten die Kanzlerin zur Räson zu bringen. Als er merkte,dass das nichts mehr wird,gab er klein bei und frisst Merkel wieder brav aus der Hand.
    Wie schon gesagt,es ist Wahlkampf und da tanzen alle Puppen.

  80. Es diskutieren sind einer Meinung:
    Nikolaus Blome, stellvertretender Bild-Chefredakteur
    Nico Fried, Leiter des Berliner Büros der Süddeutschen Zeitung
    Anna Lehmann, Parlamentsreporterin der taz
    Annett Meirit, Spiegel Online

  81. @ lorbas 19. Juli 2017 at 18:49
    Das KANN gar nicht sein. (sarc)
    Die Wahrheit (Hirnwäsche) kommt aus der Glotze.

    So wissen Omma und Oppa, warum Mutti keine Obergrenze will und was sie wählen müssen. Bei dem Fachkräftemangel.

    DDR1-Sachsenklinik gestern:
    Chirurg (dreaming! Goldenes Blatt), mit Türkin verheiratet (toll, Tolleranz), sägt sich in die Hand. Benötigt wird ein Spezialist, Handchirurg. Der muß von außerhalb kommen, weil Sachsenklinik überfordert (armes Deutschland).
    Es kommt eine fließend deutsch sprechende Fachkraft, ein echter Sympathieträger mit Salafistenbart, vermutlich ein Sürer.
    Chefarzt Sachsenklinik: „Ich assistiere Ihnen.“ (sic)

    ab Min 25:50:
    http://www.ardmediathek.de/tv/In-aller-Freundschaft/Folge-778-Im-Tunnel/Das-Erste/Video?bcastId=6032920&documentId=44506440

    :mrgreen:

  82. lorbas
    19. Juli 2017 at 19:16
    Es diskutieren sind einer Meinung:
    Nikolaus Blome, stellvertretender Bild-Chefredakteur
    Nico Fried, Leiter des Berliner Büros der Süddeutschen Zeitung
    Anna Lehmann, Parlamentsreporterin der taz
    Annett Meirit, Spiegel Online
    ++++

    Das erwarte das übliche Gesabbel!
    Deshalb schaue ich mir diesen Scheiß erst gar nicht an!

  83. Natürlich ist diese Rhetorik weniger der Einsicht geschuldet, sondern strategisch bedingt.
    Einigen scheint langsam einigen zu dämmern,, daß nichts damit gewonnen ist, wenn sie das ZONENMONSTER
    wieder ins Amt bugsiert haben.
    Wir haben es mit einem gespaltenem Land zu tun.
    Niemand kann wirklich glauben, daß man dieses Spiel ad infinitum weiter führen kann.
    Jeden Tag schlägt DIE MACHT DES FAKTISCHEN gnadenlos zu.
    Der nächste TERROR – AKT ist nur eine Frage der Zeit.
    Und dann braucht es nur noch ein, zwei oder drei Komponenten, bis die Kacke wirklich dampft.
    Und sie dampft längst.
    Sie wissen längst, daß man nicht ewig ein Volk unter einer PC – GLOCKE halten kann.
    In Zeiten von INTERNET gleich gar nicht.
    Sie ahnen längst, daß sie keine RUHE IM KARTON mehr bekommen werden.
    Wir leben de facto im STÄNDIGEN AUSNAHMEZUSTAND.
    ES GIBT IN DIESEM LAND KEINE NORMALITÄT MEHR.
    Und wir werden sie auch nicht mehr bekommen,
    so verzweifelt sich LÜGEN PRESSE UND LÜGEN – TV sich auch bemühen,
    sie zu SIMULIEREN.
    Und sie haben schlicht ANGST.
    Und das alles kommt nicht von ungefähr.
    Ungeachtet aller UMFRAGE – ORGIEN:
    Es gibt in diesem Land einen spürbaren ROLLBACK:
    BACK TO THE ROOTS.

    DER ROLLBACK MARSCHIERT

  84. Lügengesox. Wenn ich dort schon lese „Schon am Montagmorgen hatte die Polizei ihre Schätzung nach unten korrigiert“ … ja klar, nach unten korrigiert, und das ohne Druck von ganz oben?

    Und eine „16-jährige Schülerin aus der Schorndorfer Umgebung saß bis kurz vor Mitternacht mit ihren Freunden im Schlosspark. Sie sagt, sie habe von den ‚Krawallen‘ überhaupt nichts gemerkt.“

    Alles klar. Da gabs mal früher eine Werbung, wo eine Frau gefragt wurde, welches der 2 Stapel Wäsche sauberer sei, der mit Persil oder der mit herkömmlichen Waschpulver gewaschene. „Ich kann keinen Unterschied sehen“, sagte die Dame und die Kamera zeigte im Wegschwenk die gelbe Binde mit den 3 Punkten.

  85. Das sehe ich genau so. Auch der von mir geschätzte Herr Bosbach ist einer der letzten Bürgerlich Konservativen in dieser Partei, konnte sich aber nicht mehr durchsetzen. Schade, dass er nicht wenigstens so konsequent ist, aus dieser bis zur Unkenntlichkeit nach Links abgedrifteten Partei aufzutreten.
    Da habe ich Respekt vor einer Frau Steinbach, die nach vielen Jahren aus der CDU ausgetreten ist.
    Ich erinnere mich an den äusserst schäbigen Umgang des Deutschen Bundestages mit ihr, als sie ihre letzte Rede in diesem Parlament hielt, und kein einziger der anwesenden Parlamentaruer, auch kein CDU,ler, ihr zum Abschied Applaus spendete. Weil sie in dieser Rede kritisch mit der Merkel-Politik abrechnete, hat sie der Bundestagspräsident Lammert da regelrecht wie ein dummes Mädchen gemassregelt und gedemütigt, kein einziges Wort des Dankes nach 29-jähriger Zugehörigkeit dieser Frau zum Deutschen Bundestag,
    Pfui Teufel!

  86. Marie-Belen 19. Juli 2017 at 19:11
    Dr. Tillschneider AfD fordert Sonderklassen.
    https://www.youtube.com/watch?v=xA8TT8UKbVw

    eule54 19. Juli 2017 at 19:15
    Marie-Belen
    19. Juli 2017 at 19:11
    Dr. Tillschneider AfD fordert Sonderklassen.
    ++++
    Der soll lieber Abschiebungen fordern!
    —————————————————————————–
    AN DIE FLÜCHTLINGE: „BILDET EUCH JA NICHT EIN, HIER WURZELN SCHLAGEN ZU KÖNNEN!“
    https://www.youtube.com/watch?v=2Z4_VHSedqI

    Da ist die Antwort von Tillschneider, brilliant !!!

  87. @coastguard18
    .
    Auf die Idee muss man erstmal kommen. Genial! Ich liebe derart passende Wortspiele.
    Ein Extra-Bienchen von Cassandra. 🙂

  88. Lehrer verzweifeln an Flüchtlings-Willkommensklassen

    Das hätten die sich vorher überlegen müssen, bevor sie unsere Kinder auf „alle Rassen sind gleich“ indoktrinierten.

  89. „lorbas 19. Juli 2017 at 18:19
    Krawalle am Rande des G20-Gipfels : Russen, Neonazis und Zivilfahnder: Wer randalierte in Hamburg?“
    —————————————————————————————————————–
    Einfach mal die Linken fragen ! Die wussten zu berichten, dass jedenfalls die Polizei schuld ist! Ausserdem wäre die Polizei m a r o d i e r e n d durch die Straßen gezogen !!

    ALLE ANTIDeutschen sind jedenfalls unschuldig!

  90. Ich glaub kein Wort davon, höchstens dass er bedauert, dass solche Vorfälle nur in Regionalmedien publiziert werden, statt nirgendwo hat er vergessen anzuhängen.

  91. Heute auch wieder iNNer Franken-Prawda. Angeblich sind zukünftig deutlich höhere Abschiebezahlen geplant.
    Nachtigall, hick hör dir oder wie der Spruch geht. Blablablub kann man auch dazu sagen.
    Wir werden doch von denen da oben nach Strich und Faden vereimert.
    Bis zur Wahl werden die Planungen dann soweit gediehen sein, dass man merkt, dass es überhaupt nicht nötig ist. Schliesslich ist man für 4 Jahre gewählt.

  92. Spahn traut sich nur aus einem Grund aus der Deckung: Er weiß, als nächstes sind die Schwulen dran! Darum möchte er vorbeugen. Vermutlich kennt er als Schwuler die annähernd ECHTE Zahl und Intensität der Angriffe von Mohamedanern auf Homos. Eine Zahl, die Heteros gar nicht ahnen und von denen die Zeitungen noch weniger berichten als über die Angriffe auf Frauen. Man rufe sich in Erinnerung: In der mohamedanischen Welt gilt Homosexualität gemeinhin als das verabscheuungswürdigste Verbrechen, das nicht nur mit dem Tod, sondern mit „sterben unter erschwerten Bedingungen“(Steinigung, Folter, durchs Dorf treiben…) geahndet wird. Vor nicht allzu langer Zeit traf eine Quasisteinigung schon ein paar Berliner Transen. Es ist ja bekannt, das alles was nicht männlich, macho, hetero und gesund ist, in der orientalischen welt als quasi unwertes, zumindest minderwertes Leben gilt. Und das sie den Tod mehr verehren als das Leben.

  93. Vergiss es im knallendstroten München. Wenn du Glück hast, wirds bloss nicht zugelassen, mit Pech kriegst du Besuch vom Staatsanwalt wegen übler Nachrede bzw Verleumdung. Und dass das dann eingestellt wird, da drauf kannst du dich nicht verlassen.

  94. Herr Spahn mag in der Sache recht haben. Dennoch, trotz aller Kritik, freut er sich darauf, dass seine CDU dem Merkel wieder zur Kanzlerschaft verhilft. So zu lesen in einem Interview für Tichys Einblick. Auch als Gesundheitsstaatssekretär bei meinem Lieblingsminister Gröhe durfte er schon brillieren. Leider kenne ich mich da aus – da war dieser Bankkaufmann da absolut fehl am Platze. Alles Gedöns, CDU und FDP fangen an, AfD und Pegida zu sprechen, um der AfD die Wähler abspenstig zu machen. Nach der Wahl geht es Links um! und Im Gleichschritt marsch! mit der Großen Füherin Merkel weiter Richtung Abgrund.

  95. FailedState 19. Juli 2017 at 18:43; So, will er das, welchen Einfluss hat denn der Typ auf die Preisgestaltung der privaten Vermieter? Die Stadt hat üblicherweise lediglich die Hand auf den Sozialwohnungen und da ist Scholz wenigstens 2 Nummern zu klein, um da was zu verändern. Ausserdem wären drastische Preiserhöhungen bei Sozialwohnungen wohl etwas, wo er dann wohl irgendwann geteert und gefedert mit Mistgabeln aus der Stadt ins Meer gejagt wird.

  96. Schön, es wurde mal angesprochen, immerhin. Aber nicht ausgesprochen.

    Keine Täternennung, keine Maßnahmen um wirksam gegen diese Leute vorzugehen, keine Obergrenze, kein ansprechen der „Kuscheljustiz“, keine Abschiebungen , keine Grenzsicherung, kein Schutz der einheimischen Bevölkerung etc.

    Kann er sich sparen, aus der Nummer kommen die Verantwortlichen nicht mehr raus.

    Und wohin gehört nochmal der Islam, Hr. Span ? Was gedenken Sie gegen die Sonnenkönigin zu unternehmen und was haben Sie schon unternommen ? 10 Minuten Dauerklatschen, wenn diese Meisterin der Katastrophen wieder Kanzler wird ?

  97. Spahns Äußerungen sind eindeutig VOLKSVERHETZUNG! Nur das er wg. seines Status NICHT mit einem morgendlichen Besuch von 10 Polizisten rechnen muss…

  98. Dem Spahn hat es gedämmert, den Linksgrünversifften noch nicht, daß sie ihre eigene Klientel ans Schariamesser liefern……..
    KGE, KÜNAST & Co…………..aber ohooooooooo

    Dumm bleibt Dumm!

  99. Die Türken müssen damit sicher ihre kleinen Eierchen kompensieren. So wie mit den Sportwagen.

  100. Und dabei grade mal lumperte 12 Mio Schaden. Das ist ja gar nix, im Verhältnis zu den Kosten die der Gipfel insgesamt verursacht hat, und erst denen der Elbfilharmonie.

  101. Grad wieder ganz typisch die Münchner Runde. Da ist bei der Nennung des Täters wieder die Fake News Automatik am Werk. Er heißt dort David S. Es ist so lächerlich. Mittlerweile hat sich doch herumgesprochen, dass sein Name Dawud Ali Somboly ist. Somboly, nicht Ess. Auch nicht David. Dawud ist der korrekte muslimische Name.

  102. Darüber ehrlich zu diskutieren, geht noch. Aber weh tut, wenn die Erkenntnis wächst, dass man selbst daran Schuld trägt.

  103. Die CDU muss ihre Reihen reinigen; da werden NSU-taugliche Ansichten zur Flüchtlingsarbeit und Willkommenskultur vertreten. Solche menschenfeindlich Haltung ist keine Meinung, sondern ächtungswürdigs Verbrechertum. Parteiausschluss sofort! Soll doch die AfD den aufnehmen.

  104. Kann mal jemand an den „Spähnen“ hobeln?

    Zur Abschaffung Deutschlands gehört auch die Entfremdung und das Geringschätzen der eigenen Sprache. Anglizismen everywhere und alles in „einfacher Sprache“. Sprache ist Denken und „die deutsche Sprache ist die Orgel unter den Sprachen“ (J.Paul). Leider verlernen wir, bzw. wird es nicht mehr gelehrt, alle Register zu ziehen.

  105. Noch ein Fall von „bereichernder Kultur“:

    Tödlicher Streit im Taunus

    – keine Angaben zum Hergang der Tat
    – keine Angaben zu den beteiligten Personen
    – es handelte sich um einen „Streit“
    – es stritten sich „zwei Männer“
    – es war ein Messer im Spiel

    Noch Fragen?

  106. Auch die Kanzleuse wird bis zur Wahl ein paar „gewagte“ Sprüche kloppen.
    Wenns durch ist und der GroKo-Scheiss weitergeht, wird so weitergemacht wie bisher. Bis zur Wahl 2021…

  107. Versuchte Vergewaltigung in Münsing

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/welt/Versuchte-Vergewaltigung-in-Muensing;art5572,457852

    Man braucht nur die Überschrift zu lesen, und fragt sich dann nur noch, ob es ein Afghane, Iraker, Syrer, Nord- oder Schwarzafrikaner war.

    Auf Nachfrage der Kripo Weilheim beschrieb die Frau den Mann als 165 bis 170cm groß, mit dunklen (schwarzen) kurzen Haaren und normaler Statur.

    „Deutschland wird sich verändern, und zwar dramatisch. Und soll ich euch was sagen: Ich freue mich darauf!“

    Man kann dieser Göring-Eckhardt eigentlich nur noch wünschen, dass sie diese „Veränderung“ mal am eigenen Leib erfahren wird. Und was noch viel schlimmer ist: Der Großteil der deutschen Frauen wählt immer noch SPD, Grüne oder Merkel. Und das wahrscheinlich auch dann noch, wenn sie die „Veränderung“ am eigenen Leib erfahren haben.

    Es gibt kein dümmeres Volk auf diesem Planeten als das Deutsche. Und daran wird es zugrunde gehen. Aber vielleicht ist das auch gut so, denn wenn die „Ressourcen“ aufgebraucht sind und kein Deutscher mehr im ehemaligen Deutschland lebt, dann gibt es auch keine deutschen Opfer mehr und keiner braucht sich mehr aufzuregen.

    Was juckt es dann die paar wenigen übriggebliebenen Bio-Deutschen, die nach Polen, Tschechien, Ungarn oder sonst wohin ausgewandert sind, wenn in ihrer einstigen Heimat ein Neger eine Araberin vergewaltigt oder ein Araber eine Negerin?

  108. Noch offensichtlicher geht’s ja schon nicht mehr.Neeeeee,Herr Spahn,DAS war etwas zu durchsichtig,wenn auch verständlich:Sind ja demnächst Wahlen,nicht wahr?
    Leider wird es noch reichlich Leute geben die tatsächlich glauben das er am Baum der Erkenntnis genascht hätte.Trotz alledem muß er dafür grünes Licht von der Grökaz bekommen haben.Der wird ja nicht so blöd sein und seine „Karriere“ aufs Spiel setzen…

  109. Danke, dass Sie daran erinnen. Kann mich sehr gut an die Abstimmung hier erinnern, dass so viele von uns dagegen waren, dass die Frau da hin geht…
    2 1/2 Jahre her…
    Wie andere zuvor sehe ich das auch als eine perfide Taktik, jetzt kurz vor der Wahl noch ein paar Bedenkenträger nach vorne zu schieben, die dem ggf. zweifelnden jahrelangen CDU-Wähler einseifen sollen: „Wir tun was für Dich, auch wir verstehen deine Ängste, wir kümmern uns…“ bla bli blup…

  110. „Hier Herr Spahn, denken und diskutieren Sie bitte noch etwas weiter.“
    Wie lange dieses „noch etwas weiter“ zeitlich andauert, lässt sich mithilfe eines Kalenders präszise voraussagen: genau bis zum Schluss der Wahllokale.

    Spähnchen soll ein Blinkerchen nach Rechts sein, um paar Stimmen von dort abzugreifen.
    Glatzen-Täubchen ist „Abteilung Attacke“, wer nicht für Muddi ist, ist ein Arschloch (also ich zum Beispiel)…
    Altmaier gibt den Calli Callmund, nur in un-lustig und ist Merkels Sprachrohr (und stellt sich beim Arbeiten mit der Sprache genauso geschickt an wie früher in der Schule am Schwebebalken).
    Nach der Wahl gehen wieder alle husch husch ins Körbchen zurück als ob nichts gewesen wäre.

  111. Danke, das sehe ich auch genau so. Dann soll er austreten (wie der Krah, der Malte Kaufmann und wie etliche Tausende vor ihm, aus der verlogenen Drecks-CDU oder endlich mal konsequent was MACHEN und nicht nur labern, verdammt! Wir werden von vorne bis hinten ver*rscht hier: Die drei Grabscher aus Schorndorf hätte man gleich dazu nehmen können damit nicht die Abschiebung wieder ausgesetzt wird nach Afghanistan, wenn ich das schon wieder lese vorhin WEIL NICHT GENÜGEND ABZUSCHIEBENDE ZUSAMMEN KOMMEN!!!
    http://www.abendblatt.de/politik/article211302123/Innenministerium-sagt-Abschiebeflug-nach-Afghanistan-ab.html
    Setzen Sie sich für SCHLIESSUNG DER GRENZEN und MEHR UND KOSEQUENTE ABSCHIEBUNGEN EIN Herr Spahn, wegen mir für Schwulen-Gegner (also fast alle Moslems!) DANN aber erst DANN können Sie Glaubwürdigkeit und Respekt genießen! Aber das wird wie jeder hier weiß natürlich nie geschehen, dazu liebt er das üppige Geld was jeden Monat reinfließt viel zu sehr, damit kann er seine sicher bestgeschützte Wohnung bzw. sein Haus besser ausbauen und schützen für World War Z – unsere Probleme hat Spahn eh nicht!

  112. Gibts Bilder von Herrn Spahn (also dem anderen) oder „Frau“ Spahn, also dem, der die Frau spielt in der Homo-Ehe?

  113. @ lisa,,,

    Ich werde das Gefühl nicht los,dass er dies aus Ego-Gründen wieder inszeniert hatte..
    Betreff“ Bosbach“ bei Maischberger!
    So ist es!
    Das habe ich auch schon geschrieben, und vermutet!

  114. So und nicht anders, funktioniert Wählertäuschung!
    Und manche fallen immer, wieder darauf rein!

  115. eule54 19. Juli 2017 at 19:15
    Marie-Belen
    19. Juli 2017 at 19:11
    Dr. Tillschneider AfD fordert Sonderklassen.
    ++++

    Der soll lieber Abschiebungen fordern!

    Volltreffer!

  116. Fallt doch nicht auf Leute wie Spahn herein. Nur weil er mal kurz mit dem Klatschen aufhört muss es nicht bedeuten, dass Verstand Einzug gehalten hat.

  117. @Uli
    Die Nachfrage bestimmt doch den Preis. Natürlich nicht der Scholz. Wenn die ganzen Sürjer hier Wohnungen wollen, gehen die Preise hoch. Besserverdienende zahlen dann für bisher liebenswerte Viertel von sich aus Horrormieten, das erhöht dann automatisch die Preise. Dass sie Wohnungen bauen, dagegen ist ja nichts einzuwenden, nur… müssen sie die wenigen Grünflächen und diese Kleingartenanlage dafür plattmachen?
    Wenn sie Wohnungen in unserem kleinen Park bauen (ich kann da leider nichts einsehen, weil die Bäume zu hoch sind), ist das eine Zumutung für die dort anliegenden Einfamilienhäuser. Die hatten da auch gerade so neumodische Schaukeln (riesige Sci-Fi-Plastikkugeln, von denen ich nicht mal weiß, wozu die dienen sollen), häßliches Gummi/Plastikpflaster und sich gegenüberliegende Bänke hingebaut, wo vorher eine schöne Rasenfläche war… als würde sich da jemand hinsetzen wollen, um sich gegenseitig anzustarren… Kinder gibt es hier auch fast gar nicht, weshalb sie in unserem eigenen Garten den Kinderspielplatz entfernt haben… klarer Fall von Steuergeldverschwendung in meinen Augen.

  118. wenn sie das ZONENMONSTER
    wieder ins Amt bugsiert haben.

    „Zonenmonster“ ist auch sehr hübsch. *g*

  119. Ach ja, es ist Wahljahr,er möchte sich Profilieren und wenns der großen Chefin reicht,ertönt ein Pfiff und er verkrümelt sich ,mit eingezogener Rute, wieder unterm Tisch…
    Spätestens im Oktober sind alle seine Thesen in Vergessenheit geraten oder glaubt jemand,er würde für eine Innerparteiliche Opposition sogen können,da hat die Raute des Schreckens,schon ganz andere,mit einem Finger schnippen,pol. Gemeuchelt.

  120. Marie-Belen
    Dr. Tillschneider war das nicht der, welcher sagte: „Und bildet euch nicht ein, dass ihr hier Wurzeln schlagen könnt!“ soweit ich mich erinnere. Das war doch prima was der alles sagte und forderte!

  121. @ lisa

    Genauso habe ich auch einmal gedacht ….. aber das ist vorbei. Spahn, Bosbach, Seehofer, Sarrazin und wie sie alle heißen sind nur Feigenblätter einer verkommenen Politik, die rechtzeitig vor einer Wahl herausgehängt werden, um dem dummen Michel in der Wahlkabine die Hand zu führen.
    Entweder sind die „Revoluzzer“ zu blöd, um das zu merken, oder sie machen das mit kaltem Kalkül. Beide Varianten disqualifiziert sie.

  122. So wie dort gezählt wird muss man auch die verhaften die die Polizisten in voller Montur über eine 2,5 m Wand geschickt haben die häufigsten “ verletzungen “ waren an den Kniehen und Dehydrierung!

  123. Dieser Herr ist ein U-Boot genau wie früher der Heiner Geißler. So einer sagt ab und zu was Vernünftiges damit man denkt, ah solche Leute gibt es da auch, aber am Ende kommt doch nur wieder das Übliche CDU Gemauschele heraus, und nach der Wahl wird sich der an nichts erinnern können. Kennt man ja schon.

    Nicht drauf reinfallen!

  124. Wo gehobelt wird, da fallen Spähne – Zaghafte Erkenntnisse nach Schorndorf

    Drei Möglichkeiten:

    1. Merkel frisst den Jens als „Spahn-Ferkel“. (Erster Kommentar) Das würde für Spahns ehrliche Absicht sprechen, es würde aber nichts geschehen.
    2. Jens macht den Seehofer und wird wieder Muttis Bettvorleger. Es würde auch nichts geschehen.
    3. Keine Reaktion – dann war´s garantiert nur wild gebrabbelter Wahlkampf, einige Idioten lassen sich täuschen – real geschieht aber wieder nichts.

    Das einzig Gute: Ein CDU-Vogel hat mal gezwitschert, was sonst nur „Böse“ sagen.

  125. Wann kommen die ersten CDU-Funktionäre aus ihrer Deckung, weil sie wissen, dass Merkel nicht in alle Ewigkeit regieren wird (auch wenn es so aussieht)…….?

  126. danke haflinger
    merkel-deutschland ist das land der unbegrenzten möglichkeiten.
    ich halte mittlerweile alles möglich
    (auch solche wo ich vor fünf jahren dachte „der gehört ins irrenhaus“)

  127. Pforzheim:

    Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen:

    Aggressiver 22-Jähriger „Flüchtling“ greift Polizeibeamte an

    – der „Flüchtling“ ist bei der Polizei als renitent bekannt
    – der „Flüchtling“ hat beim Amt für Migration und „Flüchtlinge“ Hausverbot
    – er taucht trotz Hausverbots dort auf
    – die Polizei wird gerufen
    – er bedroht die Polizisten und greift diese an
    – er kann nur unter Einsatz von Pfefferspray festgenommen werden
    – bei seiner Festnahme werden zwei Polizeibeamte verletzt
    – nach dem Papierkram kann er die Wache wieder verlassen

  128. Jens Spahn zeigte zwischenzeitlich immer mal wieder Ansätze von Erwachen, aber auf den Parteitagen klatschte er für seine Kanzlerin wie ein Duracellhase. Er will Karriere in der CDU machen und dafür ist er zu allem bereit. Diese Aussage hier ist nur Wahlpropaganda, so ein bisschen Kritik und schon denkt der „blöde“ Wähler: es kommt ein Umdenken – Fehler! Dazu hätte es schon Möglichkeiten genug gegeben. Ich glaube dem nix mehr!! Bosbach gehört in die gleiche Kategorie!

  129. Vor den Wahlen melden sich nochmal die Spahns und Bosbachs

    und Konsorten. Sie pupen ein bißchen rum, um doch vielleicht noch die eine oder andere Stimme, die bei klarem Verstande eigentlich nur AfD wählen kann, abzufischen.

    Das ist eine normale Erscheinung.

  130. Was in unserer Demokratie-Simulation (s. Prof. Mausfeld!) irgendein Polit-Darsteller der von den Besatzungsmächten damals zugelassenen Altparteien von sich gibt
    ist völlig irrelevant!

    Das ganze Kasperltheater muß KOMPLETT neu aufgezogen werden.
    Das Deutsche Volk muß sich seine volle Souveränität NEHMEN und selbst eine Verfassung erstellen. Danach erst wird eine Regierung in der Lage sein, FÜR das Deutsche Volk Politik zu machen.

    Christoph Hörstel, Deutsche Mitte, hat dies sehr gut dargestellt, siehe auch
    „Verfassung vom Volk e.V. 7.4.2017“
    https://www.youtube.com/watch?v=33rJjCoPWa8&t=1164s

    und

    „Wann endet die US-Besatzung in Deutschland?“
    https://www.youtube.com/watch?v=L6EVFpgKgY0

    Ich stimme den klaren Aussagen und dem Konzept der DM 100% zu !

  131. Und wo bleibt die Polizei ??
    Eigentlich, in einem Rechtsstaat müßte der Wirt Polizeischutz, wenns sein muß rund um die Uhr bekommen.
    Ich sage-in einem Rechtsstaat, der wir leider nicht mehr sind

  132. Da lachen ja die Hühner schon wieder. Da wird getrixt, gelogen, verheimlicht das sich die Balken biegen.
    Die haben doch alle keine Charakter mehr in Schondorf. Lächerlich was da abgeht !
    Zum Schluss war da überhaupt nichts – wir haben alle nur Spaß gemacht. Aber so langsam hört der Spaß auf !

    Polizei korrigiert sich bei Angaben zu Schorndorf-Randalierern
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/polizei-korrigiert-sich-bei-angaben-zu-schorndorf-randalierern/ar-AAosSsV?li=AA520o&ocid=spartandhp

    Die größte Schande ist nur, das die Polizei sich für sowas hergibt. Mensch wo sind eure Eier ?

    Alle Ähnlichkeiten mit Lebenden und Verstorbenen sind deshalb rein zufällig und nicht beabsichtigt.
    bundesverfassungsgericht.de

  133. Jetzt ist es amtlich: Die Randale ging von einer 100 Personen umfassenden migrationshintergründigen Gruppe von Gewalttätern aus. Die 1.000 Abiturienten und Realschüler waren nicht beteiligt, wie dieser augenzuckende OB es darstellen wollte.

  134. Bosbach ein „Schwätzer“?
    Immerhin schwätzt er immer mehr in die richtige Richtung.
    Aber da wären alle AfD Redner auch nur Schwätzer. Dass Bosbach uns als Schwätzer scheint, kommt davon, dass er das unter dem Deckmantel der CDU-Zugehörigkeit tut und damit vorgibt, die Merkel bzw. CDU denkt genauso oder wird bald das gleiche denken und veranlassen, es gibt da kritische Stimmen, die die Merkel beeinflussen. Pustekuchen!!!
    Das ist das Fatale. Ich glaube unter der Oberfläche brodelt es gehörig bei Herrn Bosbach.

Comments are closed.