Ist Martin Schulz das aktuell Schlimmste, das die SPD zu bieten hat? Ja, vermutlich. Aber was die Zukunft der Sterbenden Polit-Dilettanten (SPD) betrifft, so ist da noch viel Luft nach unten. Annika Klose, Landesvorsitzende der Jusos in Berlin und Mitglied im SPD Landesvorstand (Selbstdarstellung: Jungsozialistin, Feministin, Internationalisten) kommt zwei Jahre nach Beginn der inszenierten sogenannten „Flüchtlingskrise“ dahinter, dass im Mittelmeer „Flüchtlinge“ ertrinken. Wie: Sie saß „so vor der Facebook-Timline“ – eine Situation, die, wie sie meint, wir sicher auch alle kennen – da sah sie „Bilder von flüchtenden Menschen auf einem Schlauchboot“ und dachte sich so: „Scheiße!“ Und sie entschied als Schlepperin bei einer der zahlreichen staatlich anerkannten NGOs für diesen Job anzuheuern.

Nun wird sie mit der „Sea Eye“, die wie „Jugend rettet“ und „Ärzte ohne Hirn und Verstand Grenzen“ sich weigerte den Verhaltenskodex für Seenotrettung der italienischen Behörden zu unterschreiben (PI-NEWS berichtete), auf große Fahrt gehen, zum Goldwaschen im Mittelmeer.

Aber noch etwas ist ihr wichtig, wofür sie unsere Hilfe will: „Das Flüchtlingsthema muss wieder auf die politische Agenda!“ Ah ja? Das wird ja auch wirklich kaum behandelt. Wo hat Annika Klose eigentlich die letzten zwei Jahre verbracht? Wo auch immer, sie sollte dahin zurückkehren. Aber leider will sie die Welt in den kommenden Wochen via Videos an ihrem Fischereiabenteuer teilhaben lassen. Zu der Entscheidung trieb sie auch, wie sie sagt, „so ein Gefühl von Ohnmacht“, auch das ist etwas, von dem sie denkt, dass wir es kennen. Ja, Annika, wer sich dieses Videostatement angeschaut hat, kennt das Gefühl von Ohnmacht. Und von Mitgefühl! So jung sollte man noch nicht hirntot sein. (lsg)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

196 KOMMENTARE

  1. Huch, der erste?! Da fällt mir das naive Pendant dazu ein, diese grüne Trulla aus Hamburg (?), die sich auch unbedingt als Schlepperin verdingen musste. Ist bei der die Ehe gescheitert mittlerweile, ist die noch ‚on board`, hat sie Anhang mitgebracht oder wieder zurück bei ihren Kleinkindern…?

  2. Boah, ich stell mir grad vor, die Annika wird in den tobenden geifernden Mob reingeschmissen und von den ausgehungernten schwarzen Bestien regelrecht zerfetzt!!!

  3. Zitat: „da sah sie „Bilder von flüchtenden Menschen auf einem Schlauchboot“ und dachte sich so: „Scheiße!““

    Bis hierhin gehe ich völlig konform mit der jungen Dame 😀

  4. Eine grenzenlos Naive kämpft für eine grenzenlose Welt !
    Sie sollte mal lieber ein reales Praktikum in einem Pflegeheim oder in einem Heim für schwerstbehinderte Kinder absolvieren.
    Aber damit kann sie bei den links/grünen Jusos natürlich nicht punkten.

  5. Mit was bestreitet diese Juso-Tussie ihren Lebensunterhalt?
    Wer finanziert ihre Reisen und ihre Tampons???

  6. bitte liebe Italiener, verpasst der alten ein paar Jahre Knast. Wäre pädagogisch wertvoll und würde der jungen Damen mehr bringen als weitere 12 Semester Genderstudies

  7. Jusos? Sind das nicht die friedfertigen und superduperdoll toleranten und tollen Menschen, die als Jugendorganisation der Kriegspartei SPD dienen, die den Jemen fleißig mit Waffen versorgt und sich über den Reibach die Hände reibt?

    Achso, na da … da muss ich auch mal so bissl so helfen so, denn man muss ja so auch mal bissl so helfen so.

  8. bitte knastet die in Italien ein, würde der jungen Damen mehr bringen als weitere 12 Semester Genderstudies

  9. Hey Dummdose, der Martin will das aber nicht mit den Flüchtlingen:

    Sie wurden im Vorfeld informiert: Schulz diskutiert mit Rentnern über Politik – doch das Flüchtlingsthema ist tabu
    *http://www.focus.de/politik/videos/sie-wurden-im-vorfeld-informiert-schulz-diskutiert-mit-rentnern-ueber-politik-doch-das-fluechtlingsthema-ist-tabu_id_7450686.html

  10. Pragmatisch liberaler Denkansatz ?

    salzige Luft wird ihr gut tun . Das Eloborat , dass sie öffentlich absonderte ( verbreitete Demagogie = psychologische Binsenweisheit ), beinhaltetet exorbitante Suchtgifterfahrungen . Welche Wirtschaftebene sollte die berufserfahrende Konsensbildnerin sowie Leistungsträgerin halten können ?

  11. kommt Leute ihr wart bestimmt genauso überrascht wie ich als ich erfahren habe was sie macht

    Seit 2015 Masterstudium Sozialwissenschaften (Politik und Soziologie), Humboldt Universität Berlin
    2011-15 Bachelor Sozialwissenschaften (Politik und Soziologie), Humboldt Universität Berlin

    dabei sah die so nach Mathematik und/oder Maschinenbau aus… wie man sich doch täuschen kann

  12. Sie saß „so vor der Facebook-Timline“ – eine Situation, die, wie sie meint, wir sicher auch alle kennen – da sah sie „Bilder von flüchtenden Menschen auf einem Schlauchboot“ und dachte sich so: „Scheiße!“

    Man muss sich ja wundern, wenn in Deutschland es bisher um Flüchtlinge ging, dachte – und schrie – solches Pack immer nur „Bomber Harris, mach`s nochmal“!

  13. „Ärzte ohne Hirn und Verstand“

    grööööl!
    🙂

  14. Verwöhnte und verzogene Tochter aus wohlhabendem Elternhaus mit Geschwätzwissenshintergrund und teuren, von Mama und Papa bezahlten Auslandsstudien. Solche Karrieren ziehen sich durch alle Tschurnalisten- und Politikerprofile. Diese Leute sind völlig austauschbar und leben mit ihresgleichen in ihren linken Elfenbeintürmen.

    Schule/Studium

    Seit 2015 Masterstudium Sozialwissenschaften (Politik und Soziologie), Humboldt Universität Berlin

    2011-15 Bachelor Sozialwissenschaften (Politik und Soziologie), Humboldt Universität Berlin

    2013-2014 Erasmus-Semester in Lyon, Frankreich (Science Po – IEP Lyon und Université Lyon 2)

    2011 Abitur an der Robert-Koch-Schule in Clausthal-Zellerfeld (Niedersachsen)

    2008- 2009 Elftes Schuljahr an der Madison Central High School, Mississippi, USA

    https://www.spd.berlin/partei/personen-a-z/personen-g-l/klose-annika/

  15. Annika, ist das nicht die aus A-A Langstrumpf? Aber die war ja auch ein Kind.
    Bedenklich wird es, wenn 25 jährige den Verstand einer 8 jährigen haben.
    Das deutsche „Bildung“ssystem machts möglich.
    Und gehirnamputierte Sozikühe wie Annika bekommen in der linken Politik immer einen Trogplatz.
    In der freien Wirtschaft würde Annika bei Netto Regale auffüllen, zu mehr würde es nicht reichen.

  16. Annika Klose? @AnniKlose 1. Juli
    Typ reißt mir in der Bahn mein Handy aus der Hand und will dann „für mich einen Roman“ schreiben. GRR!!

    Unsere langjährige #Juso-Forderung nach einer Absenkung der Preise des #Sozialticket S wird endlich umgesetzt! #R2G
    Dazu unsere PM:…
    https://twitter.com/anniklose?lang=de

  17. Man stelle sich vor diese geistesgestörte Trine hätte die Möglichkeit mit ihrer scheinbar durch Menstruationsbeschwerden verursachten Hirnschwellung ein Volk zu zerstören ,man stelle sich nur so etwas im Bundestag vor,so, gibts schon?ohne Menstruation aber doppelt Boshaft?na dann gute Nacht.

  18. Diese verlogene Schwätzerin!

    Sie ist jetzt 25!

    Warum hat sie bisher noch nie in der Entwicklungshilfe gearbeitet?

    Es gibt so viele Projekte wie Brunnenbau oder Bau von Solaröfen in den Dörfern Afrikas bzw, Hilfe bei der Kultivierung von Ackerland.

    Dort hat man von dieser Nichtsnutzin noch nie etwas gehört.

    Meriner Meinung nach studiert sie etwas womit man noch nicht einmal in einem Negerdorf aus Buschhütten etwas Produktives für die Gesellschaft schaffen kann.

    Deshalb will dieser Schwätzer-Tussi wohl auf sich aufmerksam machen, damit sie irgend ein SPD Opa entdeckt, der auf junge Dinger steht. Wie z.B. der alte Stecher Franz Müntefering.

    Dann kassiert sie ab 35 – 40 die Witwenrente und hat noch vom SPD-Sugar-Daddy einen dicken Versorgungsposten bei der SPD in den Arsch geschoben bekommen.

    So läuft das bei solchen Tussen.

    Der Ekel kommt mir hoch wenn ich ihr Selbstdarsteller Gelaber höre.

    Viele Rentner im Altenheim wären froh wenn einfach mal jemand mit ihnen spielt, singt oder spazieren geht – aber da kann sich diese SPD Tusnelda nicht so in szene setzen.

    Möglicherweise ist sie auch noch nicht bei scrollen auf ihrem verschissenen Smartphone auf die Zustände in Deutschen Altenheimen aufmerksam geworden.

    Die Tussi kann scrollen habt ihr das wirklich gehört? Sie kann schrollen!!!

    Wahrscheinlich erwartet sie dass man ihr dafür einen Doktortitel verleiht!

  19. Was, die Humboldt-Universität ist mittlerweile eine psychiartrische Anstalt? Tss, tss, tss…

  20. „So jung sollte man noch nicht hirntot sein.“

    Herrlich treffend!

    Und noch einmal: Nie vergessen und sie immer wieder daran erinnern, wer nun die Nazis sind:

    https://www.pdf-archive.com/2017/06/25/arbeiter-der-faust/

    CDU: 1945 markierte das Ende des bürgerlich-kapitalistischen Zeitalters. Zeit für den christlichen Sozialismus. Sozialismus ist Marxismus. Und die Nazis sind und waren Marxisten:

    https://www.pdf-archive.com/2017/08/08/hitler-marxismus/

    Bild aus: Hitlers Helfer – Joseph Goebbels – Der Brandstifter, Guido Knopp 1996, ab Minute 01:40

  21. Wie kann so etwas verschissen Debiles ins innere einer Deutschen Hochschule gelangen?

  22. Hier vier Polizeimeldungen aus Reutlingen. An vier aufeinander folgenden Tagen wurden Kinder/Jugendliche&Mädchen von Rapefugess sexuell missbraucht. Kommt das im Kreis Reutlingen öfters vor, oder wird das anderswo verschwiegen, weil „nicht relevant“.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110976
    08.08.2017 – 11:58
    Mädchen belästigt;

    07.08.2017 – 12:03
    Jugendliche belästigt;

    06.08.2017 – 12:14
    Mädchen belästigt.

    05.08.2017 – 10:13
    Mädchen begrapscht

  23. Hehe – mir ist in meinen mittlerweile über 50 Lebensjahren noch kein einziger Nazi über den Weg gelaufen. OK- Grüzis und Korannazis dafür immer mehr.

  24. Ich habe unten dazu alles geschrieben!

    Sie sucht noch den SPD Sugar Daddy, von dem sie die Witwenrente und den Versorgungsposten bei der SPD bekommen kann.

    Tja Annika der Münte ist schon vergeben – Probiers mal beim Stegner Ralf! 🙂

  25. Die Jusos sind anscheinend komplett kopfentkernt. Sozusagen der „Quatsch Comedy Club“ der ehemaligen Arbeiterpartei.
    Ssterbende Partei Deutschlands

  26. Was für ein doofes Video. Mädchen, geh Kröten einsammeln und verschone uns mit Politik, von der du gefühllos-plappernder Sprechroboter nicht die geringste Ahnung hat.

  27. Nein,nochmals angeschaut ,kann nichts dafür ,trampelt so vehement auf der Stelle deutet auf einen Tick hin,braucht Hilfe ,viel Ruhe und Zuspruch,am besten in einem abgeschlossenen Bereich ,bisschen Zeug geben und es pisst dann auch nicht mehr in die Ecken,geht alles zu machen,aber ein bisschen wollen muss es auch.

  28. Zu faul die Neger:

    Selbst wenn sich deutsche Studenten auf eigene Kosten den Weg nach Afrika antun, um dort Entwicklungshilfe zu leisten, sind sie für die Afrikaner Teil der Beutegesellschaft.

    So reisten Studenten der OTH Regensburg von Februar bis März 2017 nach Senegal, um dort einige Projekte zur Wasserversorgung zu realisieren – Motto: „Hilfe zur Selbsthilfe“, so Prof. Andreas Ottl. Geplant war die Untersuchung vorhandener Brunnen, der Bau neuer und einer Zis-terne. Die Einwohner sollten in den Arbeitsprozeß eingebunden werden, um ohne externe Hilfe mit den vor Ort vorhandenen Materialien einen neuen Brunnen oder Zisterne bauen konnten.

    Zwei Studenten bauten in Souda (Senegal, von wo Deutschland von vielen „Flüchtlingen“ heim-gesucht wird) eine neue Zisterne aus Sand, Zement und Wasser, alles per Hand und ohne Ma-schinen, bei Temperaturen um die 40 Grad Celsius. „Ziel ist, das ganze Jahr Wasser für die Ein-wohner des Dorfes bereitzustellen – auch während der fünfmonatigen Trockenzeit in Souda“, sagte einer der Gründer des Vereins. „Wegen der Hitze konnten wir quasi nur vormittags und abends richtig arbeiten“, sagte einer der Studenten. Um die 11.000 Liter Speichervolumen fassende Zisterne zu errichten, bauten die Studenten „eigentlich auf tatkräftige Unterstützung der Dorfeinwohner“. „Doch es fehlte am Interesse der Bevölkerung – obwohl wir die Zisternen ja für sie gebaut haben.“ Oft hätten die 25-Jährigen allein arbeiten müssen, die Helfer seien meist erst spät erschienen: „Das hat Kraft gekostet.“ „Ganz zufrieden“, so die „Mittelbayerische Zeitung“, wirkten der Prof. wie seine Studenten nicht: „Die Menschen an unserem neuen Ort haben eher abgewartet, statt zu helfen – das ist nicht der Sinn, den wir verfolgen“, zog Prof. Ottl ein Resü-mee über die Einwohner: „Das Ziel, das wir mit den Projekten verfolgen, lautet: Hilfe zur Selbsthilfe.“ Andreas Ottl möchte das Wasserprojekt im Senegal im kommenden Semester fort-führen, aber nicht unter allen Umständen: „Wir werden das Projekt in Souda nur fortsetzen, wenn gößeres Interesse der Bevölkerung vorhanden ist.“ Denn über die mangelnde Mithilfe der Bewohner ärgerten sich Professor wie Studenten.

    OTH-Studenten schuften – und ärgern sich, Mittelbayerische v. 19.04.2017, v. Bernhard Neumayer

  29. Wir brauchen sie so dringend! Die wollen alle zu uns um Ärzte, Ingenieure, Atomphysiker, Chemiker und Bankangestellte zu werden. Wer hat noch ein Zimmer frei? Die können wir doch nicht hängen lassen! Jetzt macht mal Eure Wohnungen auf und schafft Platz für die die es so ehrlich mit uns meinen weil sie dann mal unsere Renten erarbeiten. https://www.youtube.com/watch?v=kHsSSrYj1_4

  30. Warum auch?

    Die Linke zertrümmert halb Leipzig und mittlerweile laufen wieder Rote Blockwarte herum!

    Da sollte der VS schauen, bzw. bei Heiko Maas, der sich mit ehemaligen Stasi-Spitzeln abgibt.

  31. Ich hoffe diese Doofnase wird gaanz doll seekrank!

  32. 25 Jahre emittiert sie jetzt schon CO-2 und was hat sie bisher als Gegenleistung für ihr Nutzniessen an der Gesellschaftsleistung, ihr sicheres Leben und ihre Bildungsmöglichkeiten getan?

    Gegen jede Menge Beine gepinkelt. Das kann ein Hund auch.

  33. Na prima, dann können Sie und die anderen wohlstandsdegenerierten Realitätstsverweigerer mal anfangen die ganzen geretteten Goldschätzchen privat und auf eigene Kosten durchzufüttern und unterzubringen anstatt die sozialen Wohltaten von der Allgemeinheit einzufordern. Sicherlich werden Sie auch ihren Studienplatz uneigennützig einem Goldjungen zur Verfügung stellen und stattdessen einen Minijob mit Mindestlohn in einem Schnellrestaurant annehmen. Ökologische und ökonomische Gesetzmäßigkeiten spielen in Ihrem Weltbild natürlich keine Grenzen. Wieso auch? Warum kann man nicht die ganze dritte Welt in Deutschland ansiedeln wo man doch seit Jahrzehnten für 800.000 einheimische Obbachlose keinen Handlungsbedarf sieht. Warum sollte man nicht Einwanderer aus Primitivkulturen mit kostspieligen Integrationskursen für den Arbeitsmarkt fit machen wenn im EU Raum 23 Millionen hochqualifizerte Fachkräfte händeringend nach einem Arbeitsplatz suchen ? Ideologie und Reallität passen halt nicht zusammen.?

  34. Na prima, dann können Sie und die anderen wohlstandsdegenerierten Realitätstsverweigerer mal anfangen die ganzen geretteten Goldschätzchen privat und auf eigene Kosten durchzufüttern und unterzubringen anstatt die sozialen Wohltaten von der Allgemeinheit einzufordern. Sicherlich werden Sie auch ihren Studienplatz uneigennützig einem Goldjungen zur Verfügung stellen und stattdessen einen Minijob mit Mindestlohn in einem Schnellrestaurant annehmen. Ökologische und ökonomische Gesetzmäßigkeiten spielen in Ihrem Weltbild natürlich keine Grenzen. Wieso auch? Warum kann man nicht die ganze dritte Welt in Deutschland ansiedeln wo man doch seit Jahrzehnten für 800.000 einheimische Obbachlose keinen Handlungsbedarf sieht. Warum sollte man nicht Einwanderer aus Primitivkulturen mit kostspieligen Integrationskursen für den Arbeitsmarkt fit machen wenn im EU Raum 23 Millionen hochqualifizerte Fachkräfte händeringend nach einem Arbeitsplatz suchen ? Ideologie und Reallität passen halt nicht zusammen.?
    so

  35. Ob die dann auch anderweitig für die Neger zur Verfügung steht…… ehrenamtlich ?
    Doppelbettkabine ist doch das Mindeste, was diese Ex- Deutsche verlangen kann.

  36. Hab’s bis 1:42 geschafft , mein Gott waren das Schmerzen sich das solange reinzuziehen! … Lieber Gott im Himmel lass die Nuss bitte in Afrika bis alle Neger ein diamantbesetzten Mercedes fahren ! Die Bessermensch..inininin ist Lichtjahre vom Deutschsein entfernt

  37. Generation Smartphone/Facebook meldet sich
    Wieder ein Auftritt im Stile der Teletubbie, angereichert mit ein paar Ausrutschern in flachdeutscher Fäkalsprache.

    Andere Mädchen in ihrem Alter spielen mit richtigen Jungs und Annika will also jeden vor dem Ertrinken im Mittelmeer retten.

    Die Lehrer dieses Mädchens haben ganze Arbeit geleistet.

    Sie leidet unter einem Rettungssyndrom, dass hoffentlich bald wieder geheilt werden kann, damit sie besseres Leben findet.

    SPD ?: Klar, dort wo sich der politische Irrsinn massenweise anlagert.

  38. Ist sie tatsächlich in Berlin nicht fündig geworden auf der Suche nach grossbestückten, spritzfreudigen Schwatten?

  39. Ob die merkt wie lächerlich ihr Gesabbel ist?

    25 Jahre alt! Das Niveau einer 12jährigen!

    Ich glaube ich geh mir auch noch einen Bachelor für Lau holen an der Berliner Humboldt Uni.

  40. Ja, Annika, und denk auch darüber nach, wie kränkend und schmerzhaft es für diese Massen von alleinreisenden Männern sein muss, in Europa dauerhaft ohne Freundin bleiben zu müssen, allein schon wegen ihrer schieren Überzahl aber auch wegen all der ekelhaften europäischen Rassistinnen! Auch da kannst Du viel Gutes tun: Frieden durch Sex! Dank Deinen GenossInnen wurde ja auch die „Sexarbeit“ zu einem „Beruf wie jeder andere“ deklariert und Du kannst also nicht nur was für den gesellschaftlichen Frieden, sondern auch für dein leeres Studentinnenkonto tun! Das frisch verdiente Geld solltest du als Inernationalistin natürlich „sharen“. Die jungen Männer müssen ja schließlich auch an ihre Lieben daheim in Afrika Geld schicken! So stehen ja jährlich die Kosten für die Beschneidungen ihrer Schwestern und Töchter an! Hilf also Gutes für die armen Männer, unsere dringend gesuchten Facharbeiter, zu tun! Love and Peace!

  41. …da bleibt Einem das “ Danke, liebe Bärchenwerfer “ im Halse stecken

    http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Brutaler-Ueberfall-in-Erfurt-Polizei-veroeffentlicht-Taeterbeschreibung-Update-892441520

    … für diese Täterbeschreibung haben DIE fast 30 Stunden gebraucht,
    da kommt ER ganz schön weit, selbst wenn ER total verwirrt ( wie immer ??? ) ist ,
    DER ARME, der Arme …..
    …und das „Beste „, die Täterbeschreibung kam erst heute Abend obwohl die Uhrzeit des Schriebs etwas anderes suggeriert. Selbst da wird getrickst und gel…..

    Könnte die junge “ DAME “ mit ihrem Anhang, nicht die weitere Betreuung übernehmen ??????

  42. Der Chauvi in mir:
    Annika „Looser“ ist 25 Jährchen alt. Für einen 57jährigen sieht sie annehmbar aus. Aber, NEIN DANKE! Geistiger Dünn……, nichts als das. „Dharma, besitzen wir eine Kneifzange?“, wollte ich eben fragen. Nun ja, sie scheint rettungslos verloren zu sein. Armes, dummes Kind.
    Mag sein, sie kommt irgendwann zur Besinnung.

  43. Ja in Annika, wenn sie ein Junge geworden wärr, hätte sie bestimmt Malte geheißen. Sie wurde von ihren Eltern garantiert sehr großzügig erzogen. Alles wurde zuerst einmal ausdiskutiert und von allen Seiten beleuchtet. Da sie nichts arbeiten wollte, haben Papa und Mama sie zum Studieren geschickt. Dort traf sie auf einen linksversifften Professor, der ihr noch das beibrachte, was sie von ihren Eltern noch nicht gelernt hatte. Es war halt der typische Lebenslauf eines weltfremden und naiven Mädchens. Es wäre wünschenswert, wenn sie die Wirklichkeit auf hoher See einholen würde.

  44. Dreimal dürfen Sie raten !
    Diese dumme verstrahlte Nuss hat mit eigener Arbeit sicherlich noch keinen einzigen Euro erwirtschaftet und bekommt die ganze Kohle von ihren vermögenden Eltern in den Arsch geblasen um irgend ein nutzloses Laberfach bis zum Abwinken zu studieren.

  45. Übrigens fuckt jetzt der Pistorius den Gas-Gerd Schröder seine Ex-Alte Schröder-Köpf.
    Damit es auch in der Familie bleibt – Inzucht, das Spiel für die ganze Familie – Eure SPD.

  46. Also hab grad noch mal das Bild angeschaut – nein! Wie Maschinenbau sieht die nicht aus – da fehlt was – muss mal scharf nachdenken…. ahhh habs gefunden Intelligenz, logisches und fäumliches Denken und jede Menge Physik und Mathematik. Da ist nichts mit hohl rumlabern!

  47. Gute Neuigkeiten:

    http://www.berliner-zeitung.de/politik/nach-rettung-kuestenwache-bringt-hunderte-fluechtlinge-zurueck-nach-libyen-28129774

    Küstenwache bringt Hunderte Flüchtlinge zurück nach Libyen

    Innerhalb weniger Tage hat die libysche Küstenwache mehr als 1000 Migranten von Holz- und Gummibooten im Mittelmeer gerettet und zurück in das Bürgerkriegsland gebracht. Seit Freitag seien insgesamt 1124 Menschen in den Hoheitsgewässern gerettet worden, teilte die Internationale Organisation für Migration am Montag auf Anfrage mit. Beim jüngsten Einsatz am Montagmorgen wurden 155 Menschen, darunter 18 Frauen und zehn Kinder, nahe der Hauptstadt Tripolis ausfindig gemacht. Italienischen Medienberichten zufolge kommen die Geretteten aus verschiedenen Ländern Afrikas, etwa aus Marokko, Tunesien, Algerien und dem Sudan, aber auch aus Staaten südlich der Sahara und aus Syrien.

  48. Ausgewanderter,

    ich glaub Ihnen jedes Wort!

    Die haben gehört in Deutschland gibt es Leben ohne Arbeit und zwar Leben wie in Babylon.

    Das ist deren Antrieb, man konnte es gestern in den Augen der Neger, die bei Ceuta durchgebrochen sind regelrecht heraus lesen. Die werden plündern, wenn die vom Amt nicht das bekommen, was sie sich erhofft haben. Die Frauen werden am hellichten Tag hinter dem Bushaltestellen-Häuschen vergewaltigt, abends gehen nur noch Frauen auf die Straße die den Negerschwanz sowieso wollen.

    Was die wollen ist Geld vom Sozialamt

    Fressen, Saufen und weiße Huren!

  49. Es heißt nicht „dumm“,
    es heißt „anders begabt“.

    Es heißt nicht „frustriert“,
    es heißt „anders motiviert“.

    Es heißt nicht „jung“
    Es heißt „alt, mit Luft nach oben“.

    Es heißt nicht „furchtbar“,
    es heißt „Nagelpilz ist eine feine Sache und rückwertsessen ist hip, weil dies, dass sinnvollste ist was man in so einem Fall noch machen kann“.
    Die Dame hat es angesprochen. Der ganze Kram kostet Geld. Und sie stellt sich nicht die Frage woher das kommt. Sie fordert zu spenden auf.
    Wieso fällt mir das Gerücht ein, dass die Hinterbliebenen, eines zum Tode verurteilten in China, die Kugel für den Genickschuss bezahlen müssen?

  50. Und nachdem die Leute im afrikanischen Souda gesehen haben, wie blöd manche Deutschen sind, sind sie und noch ein paat ihrer Landsleute Prof. Ottl und seinen Studis nach Deutschland nachgelaufen um weiterhin von der Arbeitsleistung Prof. Ottls und seiner OTH-Studis zu leben.

  51. @Placker!

    Das ist ja wirklich der totale Inzest bei der SPD Niedersachsen!

    Hoffentlich kackt die SPD in Niedersachsen jetzt auch auf unter 20 % ab und die GRÜNEN Arbeitsplatzvernichter -Raus aus allen Parlamenten mit dem GRÜNEN Schleim.

  52. Ja! Frau Klose könnte die afrikanischen Goldstücke gleich in Ceuta bei ihrer Ankunft über Frauenrechte, Feminismus und Umgangsregeln in Europa informieren und aufklären. DAS wäre ein wirklich lohnenwerter Einsatz……………..geradezu wie geschaffen für solche Juso-„Pflänzchen“, die das Gefühl WAHRER Ohnmacht erst noch kennen lernen müssen…………….dringendst……….

  53. Annika: „wie kommt man auf so ’ne Idee?“
    Das frage ich mich auch.
    Wenn ich mir das Moppel so betrachte, naja, bestimmt ist die chronisch unterfi…t und will sich die Neger an der Quelle auswählen.
    Den Neger wird es auch freuen, immerhin muß der „Glückliche“ dann keine alte Schabracke von 60++ nageln.

  54. Wenn im Zoo die Affen gefüttert werden, ist auch immer solche Bombenstimmung!

  55. Meine Nichte ist nach dem Jurastudium in die SPD eingetreten.
    Fremdschäm

  56. Jagdschutz
    § 23 Inhalt des Jagdschutzes
    Der Jagdschutz umfaßt nach näherer Bestimmung durch die Länder den Schutz des Wildes insbesondere vor
    Wilderern, Futternot, Wildseuchen, vor wildernden Hunden und Katzen sowie die Sorge für die Einhaltung der zum Schutz des Wildes und der Jagd erlassenen Vorschriften.

  57. Die ganz genaue Beschreibung der Szene muß lauten: Zitat: „da sah sie „Bilder von flüchtenden Menschen auf einem Schlauchboot“ und im Full-Glare-Display spiegelte sich eine Hackfressse und dachte sich so: „Scheiße!““

  58. Machinenbau! Doch! Genau! Da hätte ich auch drauf getippt!
    Steht doch immer auf den Pumpen drauf: „Do not run Pump dry!“ – „Nicht gegen die trockene Pumpe laufen!“
    Wenn man das mißachtet, kann das ganz übel für das Zentrale Steuerorgan enden… siehe Video oben!

  59. Interessant aber die schon vor 25 Jahren erzielbaren Ergebnisse der Genforschung: Eine ganz normale (?) menschliche (?) Samenzelle wird ganz normal (?) menschlich (?) Befruchtet und am Ende der Entwicklungszeit kommt ein selbständig (?) lebensfähiges Stück ……. raus. Ja gibt’s da noch Zweifel an den Möglichkeiten dieser Technik?

  60. Als Vergleich fallen mir die Brandstifter ein, die erst das Haus anzünden und dann großherzig die Bewohner retten wollen.

  61. Apropos Geschnatter: Auf was sitzt es da eigentlich und warum hat man ihm die Hände gefesselt? Und warum zappelt das auf dem es sitzt die ganze Zeit? Und gilt die Redefreiheit auch für ADHS in Person?
    Sowas muß doch im Video erklärt werden.

  62. So ein Zielsystem müßte aber noch erfunden werden, das dieses zappelnde Etwas vernünftig erfassen könnte!

  63. Bitte ,bitte nehmt euch die an eine Groteske erinnernde Thematik des „Königs von Bautzen“ an, nein nicht August ,es geht um einen illegalen,hochkriminellen Neger aus Libyen der sich trotz 25 erfasster Straftaten,mit seinem Hoverboard und neuen Turnschuhen eine Spass draus macht,und die deutsche Beutegesellschaft samt CD-Untergangs Bürgermeisterin dastehen lässt wie eine Nutte am Zahltag.Die Kunde darüber entnahm ich einem seltsamen journalistischen Machwerk Namens Ficus oder Focus,egal,die hirnverbrannten Schmieranten dieser obskuren Postille gierten und suhlten sich förmlich im Schatten dieses hochkriminellen Mistbocks,und fanden den miesen Strolch herrlich bis menschelnd putzig.Nun stellt sich mir die Frage, ob die absurde Anzahl von Straftaten dieses dahergelaufenen Nafris,von der Assipresse demnächst als besondere Fähigkeiten b.z.w Bleibegrund deliriert werden.Und nein ,nicht ausgedacht,so einen Irrsinn kann man sich nicht ausdenken.

  64. Die Anteile gespielter Naivität (um ihre Zielgruppe bemüht) und echter Naivität (IQ <80) sind mir noch nicht ganz klar. Allein das Sprechverhalten, was Artikulation und Körperhaltung angeht, deutet auf Defizite an Selbstreflexion und damit ein Überwiegen des zweiten.

  65. Oh Gott oh Gott, bei dieser armseligen Kreatur hat ja die LinksGrüne Gehirnwäsche voll angeschlagen. Da helfen selbst die logischsten Argumente nicht mehr, diese spätpubertäre Göre kann nur noch mit einem Schockerlebnis gerettet werden!

  66. Gut gesprochen,klasse Aktion von der Annika,
    das sicher zumindest einen Listenplatz für den nächsten Senat oder Bundestag.
    Die Karriere ist angeschoben,Vitamin B ist auch zu erwarten.
    So sieht die Deutsche Zukunft aus,verschwurbelt und verzockt, von Phantasten ohne Lebenserfahrung aber gut gepampert in den Selbstbedienungsläden der Politik.
    Solche Individuen treiben Deutschland in den Ruin,das ist so sicher wie der nächste Morgen.
    Ich bin nur froh,daß ich aufgrund meines Alters,diese Auswüchse nicht mehr miterleben muß.
    Mich erwartet die „Gnade“des früheren Todes und nicht der späten Geburt,frei nach H.Kohl…

  67. Nein, wenn ich Psychologin wäre, dann würde ich meinen,
    es ist gespielte Naivität einer längst 25jährigen,
    die ihre empathische Eiskälte und ‚gelernte subtile Psychogewalt an anderen Menschen‘ durch dickste Schminke derzeit noch kaschiert?

    Subtile Psychogewalt ist z. B. IGNORIEREN und sie alles weiß, angelockte fremde Männer mit verheerendem Frauenbild durch die Rettungsschiffe, hier sexuell angegriffene Frauen usw.
    Insbesondere dieses total Abgebrühte den jungen Mädchen hier das alles anzutun, weil sie schon 25 ist?

    Dreimal konnte sie ihr Haar aus dem Gesicht nehmen, so dass verhindert wird das man sie beim Lügen ertappt, doch da gibt es mindestens zwei klare Momente an Gesichtsmimik in denen durchkommt, dass sie bewusst lügt, doch Gedanken sind eben frei und so nicht nachweisbar?

    Doch es könnte sein sie wurde ermuntert zu dieser Aktion und erfüllt nun mit dem Video die Bedingung für ein anderes Ziel, dann wäre es nicht ihre alleinige Aktion, zumal der Filmort und auch Schnitte darin (?) absichtlich sind?

  68. Schwerstbehinderte Kinder und Greise machen doch gar keinen Bock, Smyrna! Wer interessiert sich für das seelische Leid eines Greises in der Nachbarschaft, den seit Jahren niemand mehr besucht hat? Wer für die lebenslang in „Einrichtungen“ vor sich hinvegetierenden, vergessenen und abgeschobenen Mongoloiden?
    Aber unter der warmen Sonne des azurblauen Mittelmeeres an der Reling zu stehen, von den Wellen sanft geschaukelt zu werden, den zärtlichen Wind in den Haaren, den Duft des Sommers in der Nase… zudem sich als edle Retterin „selbstlos und herzlich“ der „Verfolgten“ liebevoll und hingebungsvoll (christlich) anzunehmen; vor einem riesigen Haufen spärlich bekleideter, schwarzer junger Männer in knappen Shorts hin und her zu springen, deren hungrige Blicke sich an der einzigen (?) Frau an Bord festsaugen! Wie geil ist das denn? Da fühlt sich auch die von der Natur etwas vernachlässigte Annika endlich mal wie die Ballkönigin oder Bienenkönigin, die sich in ihrer großen „Güte“ herabbeugt zu den dankbaren Facharbeitern, um ihnen generös die Freiheit und die Zivilisation in Form der Genderideologie zu schenken.
    Das kann man doch mit dem öden Sortieren von Bettpfannen in Altenheimen, mit dem unvermeidlichem Uringestank und dem trostlosen Hospitalismusgeschaukel der geistig Erloschenen in Berliner Menschenverwahranstalten gar nicht vergleichen im . Obwohl…

  69. Könnt Ihr euch wirklich vorstellen, dass diese unbeholfene Plunze bei einem klein wenig stärkeren Seegang auch nur irgendetwas körperlich wirklich MITHELFEN kann an Bord?!? Ein Tau zusammenlegen, etwas aufräumen bei schwankendem Schiff, gar ein Boot steuern (zur Not auch durch Rudern- Gott bewahre!) oder auch nur minimale Kenntnis von Nautik hat?!? — Wieso erinnere ich mich grade an die peinliche Szene als den 2 studierenden „jugendlichen“ Hilfsdilettanten von der Juventa der Motor ihres HILFSboots verreckte und sie ihn natürlich nicht mehr zum Laufen brauchten und selbst um Hilfe bitten mussten… 🙂 😉

  70. Zitat Wikipedia: „Shahak Shapira (hebräisch: ??? ?????, geboren am 1. April 1988 in Petach Tikwa, Israel) ist ein in Deutschland lebender israelischer Schriftsteller, Musiker und Satiriker.“
    Da haben wir ja Glück, daß das Goldstückchen in Hamburg keine Invasorenbusse hochkant drapiert hat!

  71. ich schwanke zwischen mitleid wegen so viel naivität und dummheit und unbändiger wut. dummheit kann mittlerweile in mir sehr, sehr viel hass erzeugen.
    so sehen sie aus und so hören sie sich an, die zerstörer europas.

  72. Zitat Wikipedia: „Shahak Shapira (hebräisch:…, geboren am 1. April 1988 in Petach Tikwa, Israel) ist ein in Deutschland lebender israelischer Schriftsteller, Musiker und Satiriker.“
    Da haben wir ja Glück, daß das Goldstückchen in Hamburg keine Invasorenbusse hochkant drapiert hat!

  73. Natürlich…natürlich…natürlich…natürlich…sind Schlepper scheiße 😀
    natürlich…natürlich…natürlich…natürlich…sollt ihr Gutmenschen-Idioten, diese Schlepper bezahlen…
    natürlich…natürlich…werde ich ein Youtube-Kanal einrichten, damit ihr seht, was Seenot-Rettung bedeutet…
    seit wann hat diese … Ahnung von Seenot-Rettung? – Nur, weil sie mal auf Facebook gescrollt hat…lächerlich…naiv bis zum Abwinken…ist das die neue SPD? – Schröder war wenigstens noch Realist, der den Kapitalismus protegierte…aber diese plappernde Etwas, was will die eigentlich?

  74. es gab in den 70ern einen spruch: frauen haben ihren kopf nicht zum denken und ihren mund nicht zum reden. da dachte ich wirklich noch das wäre ein fieser witz.

  75. Viele Studenten konsumieren auch gelegentlich Drogen und wann sieht man das eigentlich denen an, viel kann auch mit Schminke übertüncht werden?
    Sind Ränder unter den Augen, aufgedunsene Haut, Gesichtszuckungen und ausgedünnte Haare z. B. erste Anzeichen?

  76. Viele Studenten konsumieren auch gelegentlich Drogen und wann sieht man das eigentlich denen an, viel kann auch mit Schminke übertüncht werden?
    Sind Ränder unter den Augen, aufgedunsene Haut, Gesichtszuckungen und ausgedünnte Haare z. B. erste Anzeichen?

  77. Aus persönlichen Beobachtungen schließe ich eher auf akute oder verspätete Folgen intensiven Drogenkonsumes.
    Dieses fast hyperaktive und unkoordinierte Dauerzappeln, die vollkommen unzusammenhängenden Bewegungen der Extremitäten, der den kranken Restgedanken nicht folgen könnende Sprechapparat, diese scheinbar kurz vor dem Platzen stehenden merkwürdigen Gestalten findet man doch mittlerweile – meist Kaputzenjacken tragend – in jeder Fußgängerzone.
    Selbstreflexion dürfte für diese Zielgruppe tabu sein – es würden ja dabei alle anderen ausgegrenzt… Muuhahhaaa :O)

  78. 😉
    Ja, bei uns werden ja keine Ärzte gebraucht – man will sie halt nur aus Syrien importieren…toll…und unsere Ärzte rennen ohne Hirn und Verstand durch die Welt!

  79. Aber Blimpi! Sag‘ doch sowas nicht! Denke dran: Wir brauchen hier JEDEN einzelnen Patrioten! JEDEN!
    Und wenn es nur darum geht, solche Hackfressen wie oben beizeiten über ihre (wenigen) Rechte aufzuklären :O)

  80. …und was ist dabei herausgekommen: Neurotisches Geplapper…mehr ist das nicht…Freud hätte seine wahre Freude daran gehabt 🙂

  81. @nicht die mama
    Ja, Daumen hoch…geht leider nicht mehr! 😀
    Nur so kann man vielleicht diese „Dinger“ noch erreichen…aber das ist vielleicht Wunschdenken.

  82. Mmmmm… Muuuu… Muuuhhaaahhh!!! Mmuuuhhhahhhaaa!
    DAS ist jetzt der Hammer! Kannte ich wirklich noch nicht (ich geb’s ja zu)!
    Aber genauso sieht das in dem Video aus!
    Ich denke die ganze Zeit „Was macht die denn da in dem Video?“
    Ich werf‘ mich weg! Hiiilfäääää! Alter Schwede!
    Den Tipp vergeß‘ ich Dir NIE! :O)
    Gibt ein Kaltgetränk der freien Wahl bei Pegida in Dresden :O)

  83. Was will die eigentlich? Jedenfalls keinen „Typen“, der für sie einen Roman schreiben würde. Zum Glück ist sie bei den Mandingos da genau richtig. Bei denen besteht diese Gefahr ziemlich sicher nicht…

  84. tut mir leid,
    Artikel, ja, gerade noch, aber Video`?

    Neeein, bin eh schon mies genug drauf.
    Muss ich weder sehen und schon gar nicht hören, solche linkskranken Tüten.
    Tschüüüüüh

    👿

  85. WICHTIGER HINWEIS AN ALLE!
    Ihr müßt das Video unbedingt mal unter dem Aspekt „Sybian“ (Tipp von Smile) https://de.wikipedia.org/wiki/Sybian anschauen!
    DAS erklärt eigentlich alles und zeigt, wie schnell man doch eine Situation falsch interpretieren kann… Muuaahaaha…
    Ich hatte echt auf Drogen getippt – Sorry – das war wohl mein Fehler :O)

  86. Nochmal der eigentlich für das original Video vorgesehene Text: „Ich saß auf meinem Sybian vor’m PC, scrollte auf meiner Lieblingsseite pi-news nach unten und meine Hackfresse spiegelte sich im Scheiß Display. Und ich dachte nix aber ich sah Scheiße. Und ritt… ähm scrollte weiter. In meiner hohlen Birne klackerte die letzte mir verbliebene Trockenerbse ziellos umher…“

  87. Ja und „88 Bunker“ ist auch nicht ganz politisch korrekt…mir ist es egal, aber das eröffnet wieder eine Front für Kritiker von PI.

  88. Was ich am liebsten mit den ganzen grenzdebilen „NGO Aktivisten“ machen würde, schreibe ich hier lieber nicht.
    Es könnte sie beunruhigen.

  89. Die Linken werden mit unserer Staatskente zugeschissen. Linke Richter tun denen nichts. Und die Polizei hat Anweisungen von oben.
    Die könnte auf offener Straße irgendeinen Deutschen erschießen. Die Medien würden sie hochleben lassen und ein Gericht auf versehentliche Körperverletzung mit Todesfolge urteilen und dafür Bewährung aussprechen.
    Anschließend könnte die durch Medienauftritte, Werbeverträge und tolle Ministerposten stinkend reich werden.

  90. Mitleid ist das letzte, was ich für diese A… habe. Ich hoffe nur, dass sie irgendwann ihre eigene Medizin schlucken muss.

  91. Ist es nicht seltsam, wie die schwarzen Goldstücke in den Video-clips immer glänzen? Wie sehen die aus, wenn die wirklich mal hart arbeiten müssen?
    Mich ekelt ja jetzt schon der Anblick.

  92. dieser dummen Pute wünsche ich die totale Bereicherung .. oh ist die blöd .. wie kann man so naiv sein ?

  93. Die Studentin in Freiburg, die von einem Merkelgast vergewaltigt und ermordet wurde, war auch Studentin und „Flüchtlingshelferin“. Auch ihre Eltern.

  94. Nichts für ungut. Früher haben viele junge Frauen bis zur Ohnmacht gekreischt, wenn sie auf einem Beatles-Konzert waren.
    Junge Menschen sind oft nicht die Schlauesten, und besonders junge Frauen.

  95. ich hätte nichts dagegegen wenn die Berberstaaten ihre Piratentradition noch mal aufleben lassen und die auf irgendeinem Kuffnuckenmarkt verkauft wird…

  96. und dieser Mörder-Bub wohnte bei einem „afghanischem Arzt“ … mit Familie Ladenburger habe ich kein Mitleid !

  97. Vor einem Jahr las ich schon den „Bericht“ einer linken Supporterin für „Flüchtlinge“ in Berlin, die von einem rape berichtete, der da leider passiert ist. Sie findet die „Flüchtingshilfe“ natürlich ganz wichtig, aber als linke Feminstin hat sie gelernt, dass auch Frauen Rechte haben. Und rape geht nun mal nicht. Bei aller Liebe.
    In diesem verqueren Linkssprech schrieb diese linke Dumm-Tussi damals über ihre Vergewaltigung durch ein Goldstück.
    Wenn linke A… Dreck fressen müssen, habe ich nichts dagegen.

  98. @ misop 8. August 2017 at 21:54
    Italien wird nichts machen.
    Aber diese „Nackten Weiber“ sind auch einmal in Tunesien aufgetreten. Dort wurden sie einfach in den Knast gesteckt. Ich vermute, die Knackis haben sich darüber gefreut. Seitdem ist keine von den Femen mehr in Tunesien aufgetaucht.

  99. @ inspiratio 8. August 2017 at 23:40
    Das vermute ich bei all den „Gutmenschen“ schon lange. Natürlich verschiedene private Interessen. Aber auch ein verkappter Sadismus. Ich las mal, dass bei Schizophrenen, die sich für Jesus halten („ich will Euch alle retten.“), im Grunde dahinter steckt: „Ich hasse Euch alle und würde Euch alle am liebsten töten.“

  100. …ein Gefühl von Ohnmacht…hat sie…mir bricht das Herz.

    Frau Klose, Sie haben bald allen Grund in Ohnmacht zu fallen…am 24.Sept. 2017, 18:02 h…dann kommt die erste Hochrechnung.

  101. Vielleicht will sie ja auch auf eine Liste!?
    Grüne machen ja viel, daß sie auf einer Liste bleiben – sie wechseln von Grün zu Schwarz…egal, Hauptsache, die Kohle stimmt…
    Man sollte den Clip unter „Persönlichem Marketing“ verbuchen, um bestimmte Wählerschichten zu erreichen…vielleicht ist sie doch nicht so dumm, wie es im ersten Moment den Anschein hat 😉

  102. Ich da dachte immer Claudia Roth sei kinderlos. Was die Ehe für Alle nicht alles möglich macht.

  103. Die junge Dame ist frühzeitig in Gutmenschenhände gefallen.
    Andere sind im Islam geboren.

    Ein eigener kritischer Versand, konnte sich so nicht entwickeln.
    Beiden gleich ist inhaltliche Naivität gepaart mit dem Fanatismus, im Besitz der Wahrheit zu sein.

    Die junge Schrulle ist eine Larve, aus der mal Claudia Fatima II werden kann.
    Oder Schlimmeres.

    Zunächst mal muss sie aber Idiotie-Nachhaltigkeit beweisen, indem sie
    sich von einem Invasoren-Kaffer vergewaltigen/schwängern lässt.

  104. @ Roadking! Zielsystem

    Diese Regelung stammt aus einer Zeit als man noch wusste wie man Gesetze schafft, die auch einen umsetzbaren Inhalt haben.

    Sie wissen bestimmt wer diesen Gesetzestext ursprünglich verabschiedet hat 🙂

  105. @ VivaEspaña 9. August 2017 at 02:17
    Wenn sie „Politik“ studiert, muss sie praktisch ein Parteibuch einer etablierten Partei haben, um später einen Job zu bekommen.

  106. Ich kann es echt nicht mehr hören! „Ach, die armen, armen Flüchtlinge … – da muß man doch was machen!“ Aber selbst zum Schlepper werden wie diese blöde Gutmenschen-Göre ist da ganz sicher keine wirkliche Option.
    Betrachtet man die „Flüchtlinge“ genauer, sind es fast ausschließlich junge, Musel aus Nordafrika; Glücksritter, die alles auf eine Karte bzw. auf ein Schlauchboot setzen.
    In einem ziemlich glaubwürdigen Artikel im Netz war die Rede davon, daß einige (Nord-)afrikanische Staaten ihre Gefängnisse und psychiatrische Anstalten auf diese Art und Weise leeren.
    Das würde u. a. auch das Gewaltpotential und die geistige Labilität einiger „Rapefugees“ erklären …
    Man sollte die Initiative „Defend Europe“ der Identitären Bewegung unterstützen, die ihr Schiff C-Star nicht als Schlepper-Taxi benutzt: https://www.identitaere-bewegung.de/kampagnen/mission-defend-europe/?

  107. Die Schlampe erlebt hoffentlich bald ihre erste Massenvergewaltigung. Dann hätte sie noch was fürs Leben gelernt.

  108. Bei einem Gespräch mit Kumpels, ist bestimmt schon 20 Jahre her, sagte ich einmal, daß wir irgendwann die europäische Mittelmeergrenze mit dem M42 ( Maschinengewehr ) verteidigen müssen……ich hasse mich manchmal selbst dafür, wenn ich recht habe !

  109. Wenn so eine Trine von Buschnegern rangenommen wird ist das nichts anderes als natürlich Selektion. Die Dummheit und Naivität strahlt einem aus jedem Blick entgegen. Wie bei den ganzen anderen linksgrünroten Nachwuchsnieten.

  110. Ich bin leider nur bis 0:57 gekommen. Am meisten ärgert mich, dass mich dieser Verbrecherstaat zwingt, solchen Gestalten mit meinen Steuern das Studium zu finanzieren.

  111. Wir müssen die auf den Bildern ja nur angucken. Was meinen Sie wie die riechen. Ich denke ein Schweinestall ist da ein Luftkurort gegen.

  112. King Abode. So so. Der IQ dieses Vierbeiners liegt bei geschätzten 60. Großzügig aufgerundet.

  113. Zu wem spricht diese Studentin in Berlin eigentlich? Doch wohl nicht zu erwachsenen lebenserfahrenen Menschen wie mir!? Das hat noch nicht mal Sesamstrassenniveau.
    Die ist offenkundig so saudumm, dass sich mir die Frage aufdraengt: Gibt es in Berlin eine Sonder-Uni? Fuer Lernbehinderte?

  114. Zu wem spricht diese Studentin in Berlin eigentlich? Doch wohl nicht zu erwachsenen lebenserfahrenen Menschen wie mir!? Das hat noch nicht mal Sesamstrassenniveau.
    Die ist offenkundig so saudumm, dass sich mir die Frage aufdraengt: Gibt es in Berlin eine Sonder-Uni? Fuer Lernbehinderte?

  115. @Erbsensuppe: Bitte höre nie auf mit kommentieren – bin seit ewiger Zeit Fan. Schade, dass der wahre SPD-Mensch nicht mehr mitmacht oder der möblierte Herr. Die hab ich auch ganz gern gelesen…

  116. Wenn man eine Spendenaktion starten würde….jeder nur einen Cent …sind dann die Kosten nicht grösser ,als der Gewinn…oder gibt es das nicht mehr?? Wäre doch ne schöne Sache, für einen sehr sehr „schönen“ Zweck.

  117. Placker
    Ihre unterste Schublade ist mehr als peinlich
    Ausgewnderter
    vielen Dank
    solche Berichte kommen in den meisten Fällen nicht zu Gehör, sie führten wohl zu größter Empörung
    ähnliches konnte man schon mal aus Afghanistan vernehmen: Sodaten bauen Brunnen, die gleich wieder zerstört werden u.ä.

  118. Rothschilds haben gerne fürs Marxistische Manifest bezahlt
    Marx war mit Rothschilds verschwägert
    Marx hieß ursprünglich Moses Mordecai MarxLevy

  119. @ Horst_Voll 8. August 2017 at 21:48 :

    Zitat: da sah sie „Bilder von flüchtenden Menschen auf einem Schlauchboot“ und dachte sich so: „Scheiße!“
    Bis hierhin gehe ich völlig konform mit der jungen Dame ?

    LOL, das war auch mein erster Gedanke.

    Natürlich ist das ein Nervkröte, aber es gibt in unserem Land derzeit nunmal Organisationen wie zum Beispiel die Jusos, und unter 60 Millionen Deutschen findet sich halt auch jemand, der die benötigte Qualifikation für ein Pöstchen in diesem Laden hat. Wir haben die – bei mir wie bei wohl den meisten auch mal ganz vom Alter abgesehen – definitiv nicht. Wenn diese Person weg wäre, käme eine gleichermaßen dumme Gans nach. Es gibt nicht viele, die so tief gesunken sind, aber es gibt mehr als eine und mehr als genug, um die Pöstchen zu besetzen. Das Problem sind nicht die Leute, das Problem sind die Strukturen.

  120. Die Lehrer ….
    Ich kenne einen Grundschulrektor , würg
    Ich sag einfach nur: Schule gegen Rassismus
    sie machen unseren Nachwuchs zu Opfern und man kann nichts dagegen tun

  121. Was ist eigentlich aus diesem, ebenso naiven, Mädchen geworden, dass in Hamburg die Schatzsuchenden vom Bahnhof abgeholt hat und dann, im Internet, weinend und völlig fertig um Hilfe gebettelt hat?
    Die war genauso verpeilt, wie die Obige.

  122. Ich finde es gut, daß auf solche Videos verlinkt wird, aber hier sollte man doch andere Quellen suchen, die nicht gerade offensichtlich ihre Affinität zu jemanden haben, der damals für Leid sorgte, denn solchen muß man nicht noch die Plattform geben.

  123. Ah, was haben wir denn hier? Wieder so ein wertschöpfungsfreies Geschöpf das noch nie einen Cent in die Sozialsysteme einbezahlt hat, auf Kosten der Allgemeinheit Geschwätzwissenschaften studiert und dabei seinen gutmenschlichen Hirndünnpfiff ablässt.-
    Natürlich vergisst sie zu erwähnen, daß sie als Juso-Vorsitzende bereits von der SPD mit finanziellen Zuwendungen gepampert wird. Ihr Engagement zielt einzig auf ihren angestrebten Versorgungsposten ab, der ihr als treue Parteisoldatin auch gewährt werden wird. So wie Andrea Nahles wird diese geistig minderbemittelte und sprachlich nicht ausdrucksfähige Worthülsenvollernterin schon bald auf den Landeslisten auftauchen um den klassischen Karriereweg zu beschreiten:
    Kreissaal
    Hörsaal
    Plenarsaal

    Einfach nur widerlich!

  124. A bisserl spät, würde ich sagen… 🙂

    Die NGO-Schlepper haben z.Zt. alle ein schlechtes Karma.

    Und das ist gut so!

  125. Und die „gute Tat“ schön ins ewige Netz gestellt. Bleibt die Hoffnung, dass in einigen Jahren, wenn sie hier das Gefühl bekommt, verarscht worden zu sein und auswandern möchte, weil sie die Folgen der von ihr tätlich unterstützten Politik auszulöffeln hat, der von ihr auserwählte Staat sagt:
    No way. DU kommst hier nicht rein.
    Gesetzesbrecherin.

  126. Bismarcks segensreiches Gesetz gegen die rote Heuschreckenpartei muß erneuert werden

    Nachdem der eiserne Kanzler Otto von Bismarck Anno 1871 die Reichsgewalt erneuert hatte, richtete er seine Aufmerksamkeit auf die Bekämpfung der inneren Feinde und dies tat auch sehr Not, empfing doch Deutschland im November Anno 1918 von den inneren Feinden einen tödlichen Dolchstoß. Mehr noch als gegen die Liberalen und Papisten richtete der eiserne Kanzler dabei sein Augenmerk auf die rote Heuschreckenpartei, die er eine Räuberbande nannte, die in den deutschen Städten haust. Gegen deren gemeingefährlichen Bestrebungen erließ er sein berühmtes Gesetz gleichen Namens und es war wohl der größte Fehler Kaiser Wilhelms II. dieses aufzuheben. Die jüngsten Ausfälle des überaus vollschlanken Erzengels Gabriels in Sachsen machen die Erneuerung des segensreichen Gesetzes unabdingbar. Nicht allein zum Selbstschutz der Arbeiterschaft, gab dieser doch Bismarck das allgemeine Wahlrecht sowie die Kranken-, Unfall- und Rentenversicherung, während die rote Heuschreckenpartei Harz IV erfunden hat.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß Euro zerstört werden muß!

  127. Das sich Politiker selbst bereichern hat’s ja schon immer gegeben. Annika hat’s aber wohl missverstanden, naja Schaden macht klug.

  128. Auch aus meiner Sicht ist es ganz grober Unfug, was diese „Juso“ da von sich gibt, aber muss der PI-Artikel deshalb gleich so aggressiv mit Wörtern wie „hirntod“ arbeiten? Der Ausdruck sollte sachlicher sein und weit über dem niedrigen Niveau der linken Deutschlandabschaffer stehen.

  129. Dieses Mädchen gehört zur verlorenen Generation. Wohlstandsdegeneriert.
    Dass Leben immer auch Überleben heißt – und man dafür hellwach und kritisch sowie etwas Biologie in die Überlegungen einfließen lassen muss, kennt dieser wohlstandsverwöhnte Nachwuchs nicht.
    Wer sich gegen die Natur stellt, wird scheitern.

  130. Ich verbürge mich dafür, dass diese verdrehte Selbstdarstellerin einige der „eigenartigen“ Aussprachemodi/fehler hat, wie die geliebte Merkel. Man achte auf die Mimik bei Worten wie zB Recherchieren, Studentin, Menschen, die alten Fischkutter usw.
    bei 1.17 min…das könnte Merkels Tochter sein.

  131. Naja, nur anders kann man diese Person, die von Naivität und Empathie geprägt ist, nicht wirklich bezeichnen. Es ist als würde ein Zombie reden und jedes mal den selben Mist von sich geben, so wie sie nun mal sind, diese linken bzw. roten Spinner

  132. Kleine Kritik:
    Es geht zwar einzig um den Inhalt des Videos, um die Schleppertätigkeit heuchlerischer, krimineller Wohlstandskinder wie Prinzessin Rotschnute hier, die immer mehr Menschen auf die mörderische Reise lockt, während kein Problem grundsätzlich gelöst wird und gleichzeitig Europa gespalten und zunehmend destabilisiert wird. Man sollte bei PI aber möglichst nicht auf Videos von Leuten verlinken, die sich „BUNKER 88“ o.Ä. nennen.
    Hier ist das Orginalvideo von der blöden Schlepperhelferin Annika (SPD):
    https://www.youtube.com/watch?v=Te8cPOxWE5Y

  133. Dumm geboren, NICHTS dazugelernt und heut mit nem Parteibuch die Sau raushängen lassen.
    Solche genügend in meinem bisherigen Dasein kennenlernen müssen.

    Ein gut erzogenenr Hund ist mit zwei Jahren schlauer, wie solche Arschmaden der Gesellschaft.

  134. Und was ist nun an diesem Video so bedeutend anders?
    Es zeigt ebenso, daß diese Tunte noch nicht fertig ist und für ihren Zauber noch Geldgeber sucht.
    Nicht einen Cent, nicht mal den Dreck unter den Fingernägeln gibt es dafür.
    Bei der hat die Verblödung voll gegriffen. Wir mußten es unter den Roten hinnehmen, daß nach Afrika gespendet wird, als ich etwa in deren Alter war. Und was haben all die Spenden aus Ost und West bisher aus diesem Kontinent gemacht? Gebärzonen ohne Verstand!

  135. NieWieder 9. August 2017 at 00:51
    Mitleid ist das letzte, was ich für diese A… habe. Ich hoffe nur, dass sie irgendwann ihre eigene Medizin schlucken muss.
    ________

    Hoffe ich auch, aber diese dumme nuss wird sich nach erfolgter bereicherung noch bedanken und sich für ihre
    weisse existenz entschuldigen.

  136. In den Kommentaren unter dem Video gefunden, ein Zitat:
    “ Sea-Eye ist eine kriminelle Organisation, die nicht einmal auf ihrer Website erklären können, woher ihr Geld kommt“
    =====================================
    Weitere Schlepper-Helferin der kriminellen Sea Eye Organisation:
    Signe Zurmühlen (Schausspielerin und Sprecherin; kennt die jemand???)
    https://www.signe-zurmuehlen.de/
    Aber klar, so kommt man gut an Jobs durch Gutmenschentum:
    „Signe ist jetzt Station Voice des WDR Fernsehens“ …. 🙁
    http://www.rundschau-online.de/region/koeln/fluechtlinge-gerettet-koelner-schauspielerin-half-zwei-wochen-lang-im-mittelmeer-28090012?dmcid=f_yho_RSS-Feed+Region
    ===============================
    Ausserdem habe ich Ungereimtheiten entdeckt:
    Auf der Homepage steht:
    „Sea-Eye finanziert sich vorwiegend mit Hilfe von Spenden. Der Verein ist gemeinnützig und rechenschaftspflichtig.“
    Aber die SPD-Tante oben labert doch im Video, Sea-Eye finanziert sich ausschliesslich komplett von Spenden!!! Ja, was denn nun ?!?
    Weiter auf dem Homepage von Sea-Eye:
    „Was wir nicht tun:
    „Sea-Eye transportiert keine Flüchtenden,
    Sea-Eye leistet keine Fluchthilfe.
    Sea-Eye operiert nicht innerhalb der libyschen Hoheitszone, sondern nur in internationalen Gewässern.
    Sea-Eye arbeitet nicht (weder direkt noch indirekt) mit Schleusern oder ihren Organisationen zusammen. Wir helfen Schiffbrüchigen, die uns vom MRCC Rom gemeldet wurden oder die wir durch eigene Sichtungen entdecken.“
    Ah, ok, sie transportieren also keine „Flüchtenden“ und leisten keine Fluchthilfe, dann ist ja alles ok, dann LEINEN LOS !!!

  137. Aktueller Spendenstand: 718 Euro (sie will mind. 1500 Euro)
    Gibt halt immer noch genug Doofe, die Kohle rausrücken…

  138. Es wird Zeit, Frauen wieder zu ihrer natürlichen Aufgabe als Hausfrau und Mutter zu erziehen.

  139. Was wird sie erst denken, wenn sie das „kultursensible Kackloch“ von Köln betrachtet?

Comments are closed.