Über die größten Herausforderungen und Probleme, wie Zuwanderung und innere Sicherheit wird immer noch allenfalls verhalten gesprochen. Deutschland will weltweit Konflikte lösen, ist aber nicht in der Lage, die Konflikte im eigenen Lande überhaupt erst einmal klar zu benennen. Wer das tut, begibt sich auf ein publizistisches Minenfeld, denn die Stigmatisierung als Rechter, Rechtspopulist oder gar Rechtsextremist kommt schneller als jemals zuvor. Das ist eine Verpflichtung für Teil 2 von Broders Spiegel, sich schnurstracks auf dieses Minenfeld zu begeben (hier Teil 1: „Maas ist der Gau“).

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

99 KOMMENTARE

  1. Mir geht dieses ganze Rassisten- u. Nazigeschwätz sowieso am Ärmel vorbei. Diese Diffamierung dient nur dazu, die Kritiker mundtot zu machen. Lassen wir uns also von diesen grün-links Verstrahlten nicht einschüchtern. Widerstand ist wichtiger denn je. WIR sind die Mehrheit und die Deutschenhasser müssen sich über kurz oder lang geschlagen geben.

  2. Der Mann ist einfach genial. Vor allem ist er ein gutes Beispiel für diese verblödete politische Korrektheit, denn er kann sagen was er will. Keiner traut sich ihn anzugreifen, nur weil er Jude ist.

  3. Blauhelme in deutschen Städten!?!?!
    .
    Werden bald Blauhelme in deutschen Städten eingesetzt, die den täglichen Terror von Merkels Asylanten unter Kontrollen halten sollen?

    .
    Innere Sicherheit kann und will die deutsche Regierung ja nicht mehr und die BW-Tümmertruppe kann auch nicht mehr!
    .
    Was ist blos in diesem Land los!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Sitz im UN-Sicherheitsrat
    .
    Heiko Maas auf Wahlkampf-Tour für Deutschland

    .
    New York. Wahlkampf mal anders: Der neue deutsche Außenminister Heiko Maas will 192 Staaten überzeugen, dass sie für einen deutschen Sitz im UN-Sicherheitsrat stimmen. Seine Kampagne startet er in New York.

    Maas ist auf Werbetour für eine zweijährige Mitgliedschaft Deutschlands im UN-Sicherheitsrat. Der SPD-Politiker traf sich am Dienstagabend in New York mit UN-Botschaftern karibischer und pazifischer Inselstaaten, um sie davon zu überzeugen, dass Deutschland in den Jahren 2019 und 2020 in dem wichtigsten Gremium der Vereinten Nationen vertreten sein sollte.

    http://www.rp-online.de/politik/ausland/deutschland-im-un-sicherheitsrat-heiko-maas-macht-wahlkampf-aid-1.7483080

  4. „Der Vater von zwei Viertklässlern aus Bayern: „Im vorigen Jahr kamen meine Kinder völlig aufgelöst von der Schule nach Hause. Mein Sohn weinte, meine Tochter schaute nur erschrocken. Als ich fragte, was geschehen sei, erzählte der Junge: ‚Dieser Schüler hat gesagt, er schneidet uns den Kopf ab, weil wir Christen sind.‘

    An der Schule wird das alles bagatellisiert: Man müsse Verständnis haben, die Kinder aus Syrien hätten es nicht leicht. Ein Brief, den ich ans Schulamt geschrieben habe, wurde mit ‚Wir nehmen Ihre Sorgen ernst‘ beantwortet. Ich bin froh, wenn meine Kinder im Sommer die Grundschule abgeschlossen haben – und die Schule wechseln werden!“

    Von der betroffenen Schule war am Montag keine Auskunft zu erhalten.“

    https://m.bild.de/news/inland/news-inland/islamismus-an-der-grundschule-wassermaus-55213702.bildMobile.html

  5. Kommt alles nur durch die Erderwärmung, durch die Dieselautos. Das wissen ganz genau die Leute, mit der entsprechenden neuen Berufssparte, die neu hinzu gekommen war, und dabei fiel Geld zu verdienen ist. Aber nicht jeder darf da seine Ausbildung machen. Es werden nur speziell dafür geeignete Personenkreise nach eingehender Überprüfung zugelassen. Ja ehrlich, das ist tatsächlich so beschlossen worden. Dieser neue Beruf ist mit anderen Berufen nicht zu vergleichen und deren Intelligenzgrad gehöht auch zu einer dafür speziell eingestuften Reihe, das außer gewöhnlich ist. Selbst die dafür geeignete Bezeichnung, ist auch etwas außergewöhnlich zu betrachten und auch ein zu ordnen. Selbst die Berufsgenossenschaft war sich lange nicht im Klaren, wie das bewerkstelligt werden kann, aber schließlich gelang es denen nach langen Debatten auf eine Einigkeit zu kommen. So einigten sich deren verantwortungsvolle Personal auf diese zutreffende Bezeichnung und schließlich kam es zu einer entsprechenden Einigung.

  6. „Die Mutter einer Drittklässlerin aus Bonn (NRW): „Unsere Tochter sowie mehrere Mitschüler der dritten Klasse wurden von einer Mitschülerin massiv unter Druck gesetzt.

    Sie wurden bedroht mit den Worten: ,Deine Eltern werden in der Hölle verbrennen, wenn sie nicht an Allah glauben.‘ Wir seien Ungläubige! Ich habe die Klassenlehrerin unterrichtet, die Schule hat einen Islamgelehrten eingesetzt.““

    „Eine Mutter aus NRW: „Mein Sohn geht als praktizierender Katholik auf eine weiterführende Schule, die überwiegend von Kindern und Jugendlichen muslimischen Glaubens besucht wird. Er erlebt oft verbale Angriffe von Mitschülerinnen und Mitschülern als auch Benachteiligungen von Lehrkräften, die ebenfalls Muslime sind.“

    Von der betroffenen Schule am Montag keine Auskunft zu erhalten.“

    https://m.bild.de/news/inland/news-inland/islamismus-an-der-grundschule-wassermaus-55213702.bildMobile.html

  7. Ach ich hatte ganz vergessen den namen der neuen Berufsbezeichnung zu nennen?

    Diese heist Klugscheißer.

  8. „Ich wohne gern in Flensburg, weil ….“ (die 24 von allen)

    „17-Jähriger festgenommen – Intensivtäter setzt Auto gegen Laterne“
    *http://www.kn-online.de/Nachrichten/Schleswig-Holstein/Flensburg-17-jaehriger-Intensivtaeter-setzt-Auto-gegen-Laterne

    multipel intensiver straftaeter, besoffen, bekifft, perma-diebig, unstet in therapien.

  9. Drohnenpilot 28. März 2018 at 14:05
    *** Maas ist auf Werbetour für eine zweijährige Mitgliedschaft Deutschlands im UN-Sicherheitsrat. ***

    Ist dazu nicht erstmal ein Friedensvertrag für Deutschland nötig?

  10. Weiter gegeben aus der Info von Vera Lengsfeld:
    Von Gastautor Wolfgang Prabel

    Der langjährige Landrat des Weimarer Landes Hans-Helmut Münchberg hat sich mit einer Phillippika, einer Kampfrede, nach 28 Dienstjahren im Amtsblatt von seinen Schäfchen verabschiedet. Wirklich lesenswert, was ein erfahrener Verwaltungschef zum sogenannten „Behördenversagen“ mitzuteilen hat. Es ist in Wirklichkeit ein Medien- und Politikversagen. Ein Heuchlerversagen. Hier der Wortlaut:

    Heuchler beherrschen derzeit die öffentliche Meinung: Da soll das „Behördenversagen“ untersucht werden, dass zu dem grausamen Attentat auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin geführt hat. Es wird der Eindruck erweckt, unsere Welt sei in Ordnung und nur die Behörden hätten „versagt“. Unserer Polizei und Geheimdiensten wird seit Jahren beständig Sand ins Getriebe gestreut, ihre Funktionsfähigkeit eingeschränkt und ihre Mitarbeiter werden demotiviert. Unseren Polizisten wird die Rolle des zahnlosen Tigers, zugeschoben. Die, die daran schuld sind, faseln jetzt, man hätte den Attentäter Amri längst hinter Gitter bringen können. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie viel Mühe es kostet, in Thüringen, das rot-rot-grün regiert wird, einen vielfachen Straftäter aus dem Migrantenmilieu hinter Gitter zu bringen, leider nur zeitweise. Er ist wieder frei und immer noch in Deutschland.

  11. Selbsthilfegruppe 28. März 2018 at 14:05

    Berlins Bürgermeister Michael Müller (SPD) sagte im „Tagesspiegel“, es „sei hoffentlich nur ein Einzelfall“. Leider nein!
    .
    An dieser Aussage von diesem Vollpfosten Michael Müller (SPD) erkennt man, die ganze Dummheit und Naivität gegenüber dieser ernsten Lage unsere Kinder, die jederzeit von diesen Moslems gemessert werden könnten. Das zeigt auch schön die ganze naive Unwissenheit über die Gefährlichkeit des Islams und die daraus resultierende ekelhafte Unterwürfigkeit.
    .
    Ihre Kinder gehen auf feinste Privatschulen .. Sie interessiert das nicht.

  12. Drohnenpilot 28. März 2018 at 14:05

    Blauhelme in deutschen Städten!?!?!
    .
    Werden bald Blauhelme in deutschen Städten eingesetzt, die den täglichen Terror von Merkels Asylanten unter Kontrollen halten sollen?
    _____________________

    Wohl eher das Gegenteil. Ca. Minute 1:00:

    https://www.youtube.com/watch?v=EAbmzamOoYY

  13. Drohnenpilot
    28. März 2018 at 14:05
    Blauhelme in deutschen Städten!?!?!
    .
    Werden bald Blauhelme in deutschen Städten eingesetzt, die den täglichen Terror von Merkels Asylanten unter Kontrollen halten sollen?
    .
    Innere Sicherheit kann und will die deutsche Regierung ja nicht mehr und die BW-Tümmertruppe kann auch nicht mehr!
    ————————————————————–

    Ich habe eher die Befürchtung das die Blauhelme gegen uns deutsche eingesetzt würden.
    Und die Bundeswehr kann in Afghanistan und Somalia eingreifen. Was ich persönlich für eine Katastrophe halte. Unsere Jungs gehören nach Deutschland. Im TV kam neulich ein Bericht da ging es darum das diese Einsätze noch ausgebaut werden sollen. Komischerweise fanden das „alle“ Soldaten auch prima und freuen sich darauf.

  14. @ Sauerlaender77 28. März 2018 at 14:03
    „denn er kann sagen was er will. Keiner traut sich ihn anzugreifen, nur weil er Jude ist.“

    du solltest erwaehnen, dass dein eindruck subjektiv und nur deine meinung ist.

    nach meinem werte- und gesellschaftsverstaendinis ist es voellig egal,
    ob diskutanten juden, atheisten, polytheisten, heiden oder katholen sind,
    oder sich dafuer halten und versuchen, danach zu leben, zu denken, zu handeln.

    was in einer debatte zaehlt, ist die staerke des arguments.
    man kann fuer sich feststellen, das es dabei erfolgreiche oder versager gibt,
    und welche gruppe statistisch gesehen haeufiger erfolgreicher ist als andere.
    aber nichtangreifbarkeit qua ideologie gibt es fuer mich nicht.

    bitte beispiele fuer dein „hendryk erscheint unangreifbar“.

  15. Sehr schön. Die halten die armenischen für blöde. Vor allem halten die die Menschen dumm. Falschinformationen, tendentiöse Berichterstattung, verdammen sämtlicher Oppositionen usw.
    Dadurch halten die Eliten die Brite Masse dumm, was viele auch einfach sind. Dumm, zumindest wenn es darum geht Informationen zu selektieren und das www zu nutzen Gegenmeinungen einzuholen. Daher werden Formate wie PI einfach immer wichtiger.
    Die Menschen müssen aus Ihrer Dummheit und Lethargie aufwachen und Ihr leben wieder selber in die Hand nehmen

  16. Landräte, die die Wahrheit sagen, sind mir lieber als ewige Geschwätz-Griffelspitzer:
    Was der sagt, könnte hier bei PI-News stehen:

    http://vera-lengsfeld.de/2018/03/28/ein-landrat-redet-tacheles-im-offiziellen-amtsblatt/

    „Es sind Traumtänzer, die davon faseln und sich wundern, wie sich junge Männer hier in Deutschland radikalisieren könnten, Gutmenschen, die verdrängen, dass hunderttausende junge Männer nach Deutschland gekommen sind, um schnell Geld zu verdienen und viel Geld nach Hause zu schicken. Junge Männer für die derzeit kein Arbeitsplatz da ist, weil sie die Qualifikation nicht haben und die Sprache nicht beherrschen. Junge Männer, die randvoll
    sind mit Testosteron und Motivation, Tatendrang und Hoffnungen und die eines Tages aufwachen und feststellen werden, dass Deutschland ihnen ihre Träume nicht erfüllen kann oder nicht erfüllen will. Dazu kommt noch, dass jeder, der diese Probleme anspricht, sofort das Etikett „Rechts“ oder „Nazi“ verpasst bekommt.

    Ein bescheuertes Land.“

  17. @ Felix Austria

    Der Vertrag zur deutschen Wiedervereinigung ersetzt einen Friedensvertrag.

  18. Sauerlaender77 28. März 2018 at 14:03
    Der Mann ist einfach genial. Vor allem ist er ein gutes Beispiel für diese verblödete politische Korrektheit, denn er kann sagen was er will. Keiner traut sich ihn anzugreifen, nur weil er Jude ist.

    Bei Broder sollte man immer etwas vorsichtig sein, ihn vorschnell zu loben.
    Er hatte auch schon antideutsche Hetze der übelsten Art abgesondert.

  19. Ach ja, kleines Dankeschön an Euch:)
    Ich hatte euch gebeten die neue Faceboockseite der seit Anfang des Jahres bestehen Ortsgruppe der Afd Burgwedel zu liken.
    https://de-de.facebook.com/AfD-Burgwedel-192733734610225/
    Jetzt hat sich tatsächlich die Likezahl von 40 auf fast 80 fast verdoppelt. Dafür meinen Dank.
    Gerade nach den medialen Schlagzeilen über den Messeranschlag in Burgwedel werden wir schon beäugt was wir tun und wie wir reagieren.
    Da ist auch die Faceboock Seite unter Beobachtung. Von daher ist es einfach schöner wenn 80 oder mehr likes da sind. Dadurch wirken wir mächtiger und größer. Das wird unseren Gegnern etwas Sorge bereiten, da doch immer mehr mitmachen und Interessierte eher zur Afd bringen wenn es soviele Gibt die die Afd gut finden.
    Zudem macht es auch dem Parteifreund viel mehr Spaß täglich mehrere aberziehe einzustellen wenn die Resonanz höher ist.

    Danke an alle 🙂

  20. alex_haram 28. März 2018 at 14:26
    @ Drohnenpilot
    Zudem darf die BW ja gar nicht im Inneren eingesetzt werden.

    Sobald die BW „entdeutscht“ ist und man aus ihr eine multikulturelle Söldnertruppe gemacht hat, wird sie im Inneren eingesetzt – gegen die Deutschen.

  21. Sehr gut, vielen Dank für die Sehempfehlung und Verlinkung. Hätte ich allein nicht gefunden! 😉

  22. Hehe, was hat der Broder denn da im Regal stehen:
    „The New Good Vibrations“, „The Good Vibrations Guide“ ..
    Diese Steilvorlage kann sich unsereiner nicht entgehen lassen:

    The Beach Boys – Good Vibrations
    https://www.youtube.com/watch?v=QSLMWasU0rM

    Ach, die Beach Boys, einfach fabelhaft, ich liebe sie. Diese lustvolle Musikalität, die fehlt mir heute in der Popmusik doch sehr. Hier noch ein nicht so bekannter Song, auch wunderbar:

    The Beach Boys – Heroes and Villains
    https://www.youtube.com/watch?v=5gu-hzfhv10

  23. Drohnenpilot
    28. März 2018 at 14:05
    Blauhelme in deutschen Städten!?!?!
    .
    Werden bald Blauhelme in deutschen Städten eingesetzt, die den täglichen Terror von Merkels Asylanten unter Kontrollen halten sollen?
    .
    Innere Sicherheit kann und will die deutsche Regierung ja nicht mehr und die BW-Tümmertruppe kann auch nicht mehr!.

    Wann und wo haben Blauhelme jemals etwas bewirkt?
    Und die von den Petrodollars finanzierte und mohammedanisch durchsetzte UNO muss Deutschland schnellstens verlassen und alle Zahlungen einstellen.
    Diesen Drecksverein brauche ich nicht.

  24. Schiitische Telefone abhören, Sunniten bespitzeln und IS-Post beschlagnahmen ohne konkreten Verdacht: Die CSU verschärft das freistaatliche Polizeirecht und greift damit in die Schariarechte ein. Ein erster Schritt in diese Richtung war das bereits im vergangenen Sommer vom bayerischen Landtag beschlossene „Gesetz zur effektiveren Überwachung gefährlicher Personen“. Es ermöglicht, terroristische Gefährder einfacher in Haft zu nehmen. Das geht nun wirklich nicht, die Unschuldsvermutung verlangt dass erst die Redaktionsräume der ZEIT zu Staub und Asche reduziert worden sind, ehe mit den Tätern einen Dialog eingegangen und Pfefferminztee getrunken worden ist, ehe das zuständige Kompetenzzentrum eingeschaltet wird. Lediglich Katharina Schulze von den freistaatlichen Grünen sieht das anders „Wenn nicht massiv nachgebessert wird, werden wir auch gegen das neue Polizeigesetz klagen.“ Obwohl Katharina diese ihren massiven Nachbesserungen nicht näher spezifiziert hat, dürften die wohl die standrechtliche Abschiebung terroristischer Gefährder bedeuten.
    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-03/polizeigesetz-bayern-csu-sicherheit-ueberwachung-gewaltenteilung

  25. @Wnn 28. März 2018 at 14:30
    Ich weiß, dass sich in Italien Kommunalpolitiker gegen die „Flüchtlingszuteilung“ gewehrt haben.
    Was hat dieser Landrat gemacht?

  26. Ich mag den Broder und bin meistens seiner Meinung. Wenn er wegen seiner Eigenschaft als Jude weniger angreifbar sein sollte als die meisten von uns, ok.

  27. Wollen Sie mit der FDP diese Zukunft gestalten?

    https://twitter.com/steinhoefel?lang=de

    „Mit dieser Frau möchte ich die Zukunft nicht gestalten. Und ich frage mich auch, ob ich die Zukunft mit einer Partei, die ich meistens gewählt habe, gestalten möchte, die mit diesem Symbol der Unterwerfung in einen Wahlkampf zieht.“

  28. @LEUKOZYT
    28. März 2018 at 14:26

    Hast du dir meine Post nochmal durchgelesen? Ich habe nichts dagegen das Herr Broder Jude ist. Ich finde es aber schon eine Art der Diskriminierung, das man ihn Aussagen machen lässt für die andere verurteilt würden.
    Würde jemand von der AFD eine seiner Aussagen machen gäbe es einen riesen Aufschrei.
    Und vielleicht könntest du mir einen Beweis liefer das Herr Broder für seine Aussagen kritisiert wird.

  29. @Wnn 28. März 2018 at 14:30
    Außerdem zählt der jetzt Ex-Landrat immer nur SPD, Linke, Grüne und Piraten auf. Von der CDU und Merkel und auch der CSU ist nirgends die Rede.
    Natürlich ist es gut, dass so ein Brief jetzt existiert. Es ist wenigstens etwas. Genauso wie es gut war, dass Gauck, kaum außer Amt davon sprach, dass ihm „MultiKulti Angst macht“.
    Trotzdem sind es elende … (gewünschtes Wort einfügen).

  30. Das_Sanfte_Lamm
    28. März 2018 at 14:34

    Bei Broder sollte man immer etwas vorsichtig sein, ihn vorschnell zu loben.
    Er hatte auch schon antideutsche Hetze der übelsten Art abgesondert.
    ———————————————–

    Davon habe ich nichts mitbekommen.
    Aber das er dafür kritisiert würde kann man wohl ausschließen.

  31. Es ist doch schon lange vorbei: Die Situation zur Zeit ist doch die, dass wird gerade in einem tiefen Fall sind, nicht nur vorbei an den vielen, vielen Ländern der ersten Welt, die wir in diesem Sturz passieren, sondern es wird auch weitergehen in einen ganz tiefen Morast. Und an allen Stockwerken, wo wir vorbeikommen, sagen wir uns noch, dass es bisher noch gut gehen würde.
    Der Geburtenaufschwung, der heute durch die Medien gegangen ist, ist zu 90% auf Flüchtlinge und schon länger hier verweilende, muslimische Zuwanderung zurückzuführen. Zumindest verrät mir das der Blick aus dem Fenster und auf die Straße. Und mein Eindruck wird bestätigt, wenn ich an dem Schulhof bei mir in der Nähe vorbeilaufe. Wie soll sich das denn hier weiterentwickeln? Wir leben in einer Zeit, in der die Industrie darauf bedacht sein wird, so viel Geld wie möglich einzusparen und die Digitalisierung voranzubringen. Und das soll mit einer solchen Zivilbevölkerung bewerkstelligt werden, von einem solchen Nachwuchs, der nicht mal der Sprache wirklich mächtig sein wird? Geschweige denn intellektuell das Niveau eines Entwicklers aufbringen wird. Wer soll dann das ganze Rentensystem am Kacken halten? Die jetzigen Geburten sind ja nur das eine. Die Alterskohorte der Kinder zwischen 12 und 18 sieht ja nicht besser aus. Die autochtonen Deutschen sind hierbei auch schon unter dem Strich mengenmäßig in die Unterzahl gerutscht. Wie soll das in Zukunft laufen?
    Ich sag’s euch: Gar nicht.

    Das deutsche Volk, das mehrheitlich aus Deppen und Trotteln besteht, hat’s versaut, indem sie haben alles so laufen lassen. Eben so, wie sie es schon immer getan haben. Alle dachten, oh – wie wären wir alle moralisch so toll. Und es ist immer nur Scheiße bei rausgekommen.

    Ich bin nicht so ganz sicher, wie die Sache sich am Ende lösen wird.
    Wird es einfach zu einem Untergang kommen? Zerbricht die EU, was ja fast noch billig wäre? Werden wir vertrieben oder auf offener Straße einfach der Reihe nach totgeschlagen? Oder kommt es zu einer groß angelegten Tötung, als Befreiungsschlag von der Invasion. Freiwillig werden die alle nicht mehr abziehen. Rein realistisch erwarte ich ja, dass binnen von einem Jahr es zu ersten Inbesitznahmen von Häusern durch Flüchtlinge samt Tötung der eigentlichen Einwohner kommt. Die Invasion wird das einfordern, was versprochen wurde, ganz unabhängig von der Realität, mit der sie hier konfrontiert sind.

    Am Ende wird es niemandem helfen, wenn er sein Kind in einer behüteten Kleinstadt aufwachsen lässt oder auf eine feine Privatschule schickt. Vor der Realität des Alltags wird keiner entkommen können. Auswandern ist natürlich eine nette Option, vielleicht schaffen das auch ein paar Tausend, die im Ausland gebraucht und eingesetzt werden. Aber nicht das Gros. Und vor allem hilft es nicht, innerhalb der EU zu wandern.

    Schönen Tag noch!

  32. „NieWieder 28. März 2018 at 14:48 @Wnn 28. März 2018 at 14:30
    Außerdem zählt der jetzt Ex-Landrat immer nur SPD, Linke, Grüne und Piraten auf. Von der CDU und Merkel und auch der CSU ist nirgends die Rede. Natürlich ist es gut, dass so ein Brief jetzt existiert. Es ist wenigstens etwas. Genauso wie es gut war, dass Gauck, kaum außer Amt davon sprach, dass ihm „MultiKulti Angst macht“. “

    Trotzdem sind es elende … feige Bewohner des wärmenden Mainstream-Enddarms.
    Natürlich, klar. Aber immerhin regt sich so etwas wie ein Gewissen.

  33. @Sauerlaender77 28. März 2018 at 14:47
    Broder wird schon kritisiert. Er wird auch deutlich weniger ins GEZ-TV eingeladen als früher.
    Ich glaube es war Tichy, der einmal sagte, man müsse sich in den Talkshows immer ganz genau überlegen, was man sagen dürfe, damit man überhaupt noch mal eingeladen wird.
    Broder hat sicherlich diese „Grenze des Sagbaren“ überschritten.
    Aber es ist schon so: Broder direkt angreifen trauen sie sich kaum. Zum Einen vermutlich weil er Jude ist, zum anderen weil er verbal gut austeilen kann.
    Ich sah mal vor Jahren Broder in einer Sendung wie „Broder unterwegs“ (oder eine so ähnliche), wie er durch Zufall auf Claudia Roth traf. Frau Roth ist fast panikartig vor ihm geflohen. Frau Roth kann ja auch sehr gut austeilen. Aber ich vermute, es muss früher einen „Vorfall“ gegeben haben, wo Frau Roth wie üblich selbstbewußt-unverschämt-rotzfrech war und Broder sie „verbal zurecht gewiesen hat“. Meiner Erfahrung nach läuft so die „Hackordnung“ zwischen Leuten, die verbal sehr gut austeilen können. Sie haben eine Angst, vor jemanden, der noch besser verbal austeilen kann als sie selbst.

  34. Alucard 14:21
    „Wenn einer den naiven,
    dummen Michel besonders verarscht,
    dann ist es Henryk M. Broder selbst.“

    so is es

    post scriptum: ich bewundere Broders Intellekt!

  35. Selbsthilfegruppe
    28. März 2018 at 14:05

    Mir würde der Sack platzen, und zwar mit lautem Knall! Ganz laut!

    Wenn meine Kinder (noch zu klein für Schule) mit so etwas nach Hause kämen und ich kriegte solche Reaktionen, dann würde ich zu allererst die Schaffung von Geldern einstellen und dann den Herren in die Suppe kotzen, dass die nicht mehr wüssten, was sie fressen sollten.

  36. Alucard 28. März 2018 at 14:21
    Wenn einer den naiven, dummen Michel besonders verarscht, dann ist es Henryk M. Broder selbst. Jahrzehntelang hat er diese Situation herbeigeschrieben.

    Was ist schlecht daran, wenn man in einer sich verändernden Welt Dinge, die sich anders als gedacht entwickeln,differenziert sieht? Ich unterstelle Broder keine Absichten, er beschreibt die Dinge, wie sie sind,
    und er ist einer der wenigen, die die Geschehnisse in Deutschland realistisch sehen und beschreiben.
    Die Botschaft kommt an.

  37. @Wnn 28. März 2018 at 14:55
    Immerhin regt es was. Ja das ist gut.
    Ich glaube aber nicht, dass es ein „schlechtes Gewissen“ ist. Ich denke, es stinkt ihm einfach, dass er die ganzen Jahre sein „Maul halten“ musste und er immer wieder Anweisungen von oben bekam, die er aber brav ausführte.
    Aber 2015 gab es z.B. in Italien sehr wohl Lokalpolitiker, die sich gegen die „Flüchtlingspolitik“ stellten. Es könnte aber sein, dass das vorwiegend Politiker der Lega Nord und eventuell von Forza Italia waren.

  38. Hab ich jetzt mal aus einem anderen Fred hier rübergezogen, weil die Aussage sehr passend ist:

    Zitat:

    Charly1 27. März 2018 at 21:52

    Wo bleibt die Revolution?
    Die Deutschen protestieren nicht mehr weil, sie haben es sich längst in diesem verlogenen Schauspiel gemütlich gemacht wie ein Kackhaufen auf dem Boden einer Kloschüssel.
    +++++++++++++++++++++
    Wie setzt sich denn die deutsche Bevölkerung zusammen? Welche Herkunft, welche Altersstufen und mit welchen Interessen, wer trägt die Gesellschaft und ist wertschöpfend, wer lebt vom Staat, also von den wertschöpfenden Netto-Zahlern?

    Demnach dürfte das Verhältnis Wertschöpfender zu denjenigen aus der Staatskasse lebenden 1:5 sein?

    zu den „5“ zählen Staatsbedienstete Angestellte, Beamte, Politiker, staatl. Pensionäre…..Rentner, Arbeitslosenhilfebezieher, Sozialhilfe bzw. Hartz IV-Empfänger, Migranten/Asylanten/Flüchtlinge.

    Von den angenommenen 5 Personen (bei Familiennachzug multipliziert sich der Faktor auf das zig-fache) dürfte keiner wirklich an einer Änderung des jetzigen Systems interessiert sein, auch wenn einige Vernunftbegabte darunter ahnen dürften, dass dies rein ökonomisch und rechnerisch betrachtet bald nicht mehr finanzierbar sein wird. Aber wer wird schon nach der Hand beißen, die ihn füttert? Deshalb halte ich die Zahl von 87%, die für ein „weiter so“ und die Merkelparole „für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne Leben“ für durchaus real. Schonmal aufgefallen, dass die Renten steigen, Mindestlöhne durchgesetzt wurden, KITA-Plätze und freies W-LAN gesetzlich durchgesetzt wurden und weitere Vergünstigungen nach sozialistischem Muster erfolgen (z.B. Abschaffung der Fahrtkosten bei den öffentlichen Verkehrsmitteln)? Das alles sind rein ideologisch begründete Maßnahmen, einer echten und seriösen Kosten- /Einnahmen- aufstellung halten diese nicht stand, alles auf Pump oder Geldverschiebung durch irgendwelchen „Haushaltsausgleich“. Hinzu kommen die Milliarden an Hilfsgeldern in das Ausland…..

    Eine Revolte ist nur von denen zu erwarten, die diese ganze Last tragen müssen! Ansonsten kann dieses System, welches die Sozialkassen permanent plündert und ein über jahrzehnte und Generationen hinweg erwirtschaftetes Volksvermögen großzügig verschleudert, welches gegen alle betriebswirtschaftlichen Gesetzmäßigkeiten verstößt, nur zu seinem Untergang verdammt sein!
    Dann allerdings trifft es die genannten „5“ am härtesten!

  39. „Lehrerin bricht ihr Schweigen!“
    Das sollten sich unsere Politiker mit ihrer Verschleierungsmedien einmal anschauen, was in der Realen-Welt geschieht, und nicht irgendwelchen kranken Visionen und Hirngespinsten nachgehen, die in der Realen-Welt nicht im Einklang zu bringen sind …..

    Erschreckend ist dieser Satz:

    Die Scharia ist für viele meiner Schüler sicherlich ….. höherstehend.
    Das ist schon das Wichtigste, ein guter Muslim und eine gute Muslima zu sein.
    Und wenn dann einmal nur das überbleibt, dann ist es gefährlich.
    Dann entwickelt sich etwas in eine Richtung, die nicht gesund ist für eine Gesellschaft.

    Das ist genau die Tendenz vor der „PI und die A f D“ so wie ihre Kritiker schon jahrelang gewarnt haben,
    und die Konsequenz der Politiker und ihre Staatsmedien waren daraus, übelste Beschimpfungen,
    dass man rechtsradikal, fremdenfeindlich und an Islamphobie leide.

    Die Wahrheitsmühlen mahlen langsam aber stetig!

    Es ist und wird alles so eintreten, wie es die Kritiker es den unverantwortlich
    Handelnden prophezeit haben …. man muss nur die Augen öffnen, und die 7 Sinne schalten und walten lassen, dann kommt man zu der Einsicht, wie unverantwortlich Politik und Medien mit unserem Land und ihrer eigenen Bevölkerung umgehen.

    Zur Info:
    http://www.politikversagen.net/lehrerin-bricht-ihr-schweigen

  40. @biloxi
    Nicht zu vergessen GOD ONLY KNOWS.
    Aber das sind für den Gutmenschen – Pöbel
    Böhmische Dörfer.

  41. Selbsthilfegruppe 28. März 2018 at 14:40

    „Für Deutschland gilt seit 1945 immer noch unverändert die „UN-Feindstaatenklausel“.“
    Es hält sich nur keiner mehr dran seit die UNO sie 1955 als obsolet bezeichnet hat.

  42. NieWieder
    28. März 2018 at 14:56

    Ich habe ihn schon oft auf n-tv und in anderen Sendungen gesehen, wo die Moderatoren sich auf die Zunge beißen mussten. Oder in diesem Video achtet Mal auf die Reaktion seines Anwalts.

    https://youtu.be/pBXaIZda2js

  43. Ich kann nur immer wieder betonen,
    daß ich dem Herrn auf Knien danke,
    daß ich die besten Jahre meines Lebens
    in einem Zeitfenster zwischen zwei
    KATATROPHEN leben durfte, in einem
    DEUTSCHLAND WIE WIR ES KANNTEN.
    Aber die Jungen tun mir leid. Und ihr werdet
    tun müssen, was ihr (Anwesende ausgeschlossen) nie gelernt habt :
    KÄMPFEN
    Ihr müsst im Jahre 2018 tatsächlich um eure
    FREIHEIT kämpfen.

    GOTT STRAFE DIE DEUTSCHE LÜGENPRESSE

  44. Einspruch!
    Tut mir leid, Ihnen zu widersprechen, aber 87% der Deutschen sind dumm und blöd, Herr Broder!

  45. Alucard 14:21
    „Jahrzehntelang hat er diese Situation herbeigeschrieben.“
    Hoelderlin 14:59
    „Was ist schlecht daran,
    wenn man in einer sich verändernden Welt Dinge,
    die sich anders als gedacht entwickeln..“

    1] Können sie erklären, was vor Jahren richtig an der
    Einwanderung mohammedanischer Primitiver war?

    2] Glauben sie wirklich, Herr Broder kannte
    die dadurch aufkommenden Probleme nicht?!

    Nee, die Dinge laufen schlicht aus dem Ruder . .

  46. PI-Blogger 28. März 2018 at 14:37

    Richter fordern nach Messerattacke mehr Angebote für Flüchtlinge https://focus.de/8681607

    Ich hätte auch ein Angebot für die. Aber das darf ich hier nicht schreiben, sonst komme ich in Moderation.

    (Dank sei Gott in der Höhe, daß ich nicht mehr jung bin und nicht mehr ein Leben lang für den Wahnsinn zahlen und leiden muß)

  47. Herr Broder, die Leute SIND blöd.
    87 % der Wähler…
    und
    100 % der Nichtwähler.

  48. D Mark 28. März 2018 at 14:45
    Bei Karstadt gibt es jetzt Traditionshasen anstatt Osterhasen

    https://twitter.com/steinhoefel?lang=de

    __________

    Wieso nicht gleich einen Idiotenhasen mit einem Narrenkäppchen und Glöckchen auf dem Kopp.
    Das wär dann das Ebenbild der ganzen hasenfüßigen Idioten in Deutschland, die sich nicht trauen oder zu faul sind, gegen diese Gesinnungsdiktatur aufzustehen!
    Dieses Land ist völlig irre und kaputt !!

    Oder man kauf heuer mal keinen Osterhasen–ist eh besser für die Linie

  49. alex_haram 28. März 2018 at 14:31
    @ Felix Austria
    ***Der Vertrag zur deutschen Wiedervereinigung ersetzt einen Friedensvertrag.***

    Das ist falsch
    Feindstaatenklausel der 2 + 4 Vertrag ist kein Friedensvertrag – Prof. Schachtschneider

    „Germany is an occupied country and it will stay that way!“
    Barack Obama Rammstein US Air Base 5.6.2009: Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben

  50. „Sie halten die Leute für blöde“

    Nee, Herr Broder, die meisten sind wirklich blöde. Nur unsere Ossis hatten nach 30 Jahren mal einen lichten Moment und viel Glück! Meine Meinung!

  51. eymann
    „Am Ende wird es niemandem helfen, wenn er sein Kind in einer behüteten Kleinstadt aufwachsen lässt oder auf eine feine Privatschule schickt. Vor der Realität des Alltags wird keiner entkommen können. Auswandern ist natürlich eine nette Option, vielleicht schaffen das auch ein paar Tausend, die im Ausland gebraucht und eingesetzt werden. Aber nicht das Gros. Und vor allem hilft es nicht, innerhalb der EU zu wandern.

    Schönen Tag noch! “

    Und das muß endlich auch der CDU – Vati
    in seine hohle Birne bekommen,
    daß er eben nicht bis ans Ende seiner Tage
    GUT UND GERNE MIT MAMA MERKEL IM
    GRÜNGÜRTEL leben wird. Irgendwann müßt
    ihr alle mal in den MULTI – KULTI – SAUSTALL
    hinaus, nicht zuletzt eure Kinder.

  52. „die Stigmatisierung als Rechter, Rechtspopulist oder gar Rechtsextremist kommt schneller als jemals zuvor.

    Das ist keine Stigmatisierung, sondern eine Würdigung aufrechten Charakters und Verstandes, für Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, im krassen Gegensatz zu links.

  53. @ Alucard 28. März 2018 at 14:21

    Wenn einer den naiven, dummen Michel besonders verarscht, dann ist es Henryk M. Broder selbst. Jahrzehntelang hat er diese Situation herbeigeschrieben. Er ist einer derjenigen gewesen, die stets den Schuldkomplex in politisch/gesellschaftlichen Beiträgen und Diskussionen ins Spiel gebracht haben. Diese Probleme, die jetzt vorherrschen, sind schon vor Jahrzehnten erkannt und vorhergesagt worden. Die Personen, die das damals ausgesprochen haben, sind als „(Neo-)Nazis“ diffamiert worden. Jetzt brodelt der Vulkan, und Herr Broder befeuert ihn auf einmal mit Ansichten, die er bis vor ein paar Jahren in seiner gewohnten zynischen Schärfe weggebissen hätte. Hier ein Auszug aus einem Interview (hagalil) von 2006 mit Broder. Clever, wie er nun einmal ist, hat er sich natürlich ein Hintertürchen bei seinen Aussagen offen gelassen…: (…)

    ********************************

    Danke für diese notwendige Entlarvung Broders.

    Ich habe ihm nie wirklich völlig getraut. Seine Texte haben oft etwas Beliebiges, und seine brillanten, amüsanten Formulierungen verdecken, dass sich dahinter viel Polemik und die berechnende, zynische Haltung eines hochintelligenten, aber charakterlosen Hanswurstes verbirgt, der offenbar selbst nicht weiß, was er eigentlich über längere Zeit will.

    Broder könnte im fliegenden Wechsel, je nachdem, wer ihn gerade bezahlt, völlig ungerührt voller Sarkasmus für oder gegen etwas schreiben, und es klänge beide Male gleich scharfsinnig und überzeugend.

  54. Sauerlaender77 28. März 2018 at 14:52

    Das_Sanfte_Lamm
    28. März 2018 at 14:34

    Bei Broder sollte man immer etwas vorsichtig sein, ihn vorschnell zu loben.
    Er hatte auch schon antideutsche Hetze der übelsten Art abgesondert.
    ———————————————–

    Davon habe ich nichts mitbekommen.
    Aber das er dafür kritisiert würde kann man wohl ausschließen.
    =========================

    Er hat z. B. Leni Riefenstahl als Nazischlampe usw. bezeichnet, und, das ist ja klar, er wurde dafür nicht kritisiert. Jetzt würde ich gern mal Broders Meinung zu unseren heutigen politisch korrekten „Künstlern“ hören!!!

  55. Johannisbeersorbet 28. März 2018 at 15:24

    Wer die 60er, die 70er, die 80er, die 90er Jahre erleben konnte, hat immerhin ein wenig
    Spass gehabt.(Ich zum Glück auch)

    NUN! Leben im Shithole!
    Dank der lieben Gutmenschen, die glaubten, dass sie Gutes anrichten.
    So wie ein miserabler KOCH!

  56. @ Felix Austria 28. März 2018 at 15:30

    alex_haram 28. März 2018 at 14:31
    @ Felix Austria
    ***Der Vertrag zur deutschen Wiedervereinigung ersetzt einen Friedensvertrag.***

    Das ist falsch
    Feindstaatenklausel der 2 + 4 Vertrag ist kein Friedensvertrag – Prof. Schachtschneider

    „Germany is an occupied country and it will stay that way!“

    Barack Obama, Ramstein US Air Base 5.6.2009: „Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben.“

    ******************************

    Gibt es eine zuverlässige Quelle für diese Obama-Aussage? Ich traue sie ihm wie jedem anderen hochrangigen US-Politiker sofort zu, wäre um einen Beleg aber sehr froh.

  57. Alucard 28. März 2018 at 14:21
    Wenn einer den naiven, dummen Michel besonders verarscht, dann ist es Henryk M. Broder selbst. Jahrzehntelang hat er diese Situation herbeigeschrieben. Er ist einer derjenigen gewesen, die stets den Schuldkomplex in politisch/gesellschaftlichen Beiträgen und Diskussionen ins Spiel gebracht haben.

    Kann schon sein,
    aber offensichtlich hat ihn
    DIE MACHT DES FAKTISCHEN
    eines besseren belehrt. Besser spät als nie.

  58. „Über die größten Herausforderungen…wird immer noch allenfalls verhalten gesprochen“

    wir erinnern uns an die politische arroganz und naive einfalt zu beginn des f-desasters:
    am 4.9.2015 lagen 350.000 zeitungen der druckerei kieler nachrichten diese plakate bei.

    „Plakate gegen den Fremdenhass
    …Plakataktion für ein humanes Schleswig-Holstein: „Refugees welcome – snip“
    http://www.kn-online.de/Kiel/KN-Aktion-Plakate-gegen-den-Fremdenhass

    diese plakate wurden von geschaeften, institutionen, selbst politischen behoerden
    der aufforderung der monopolpresse zur meinung „gegen fremdenhass/guter sein“
    in die fenster gehaengt. zwei jahre „refugees welcome“ mit schmerzhaften kulturellen
    und milliarden ineffizienten steuergeldverbrennungen weiter haengen nur noch sehr
    wenige pakate aus – sie gelten heute vielemher als zeichen der dummheit, ignoranz,
    der unbelehrbarkeit oder des nutzniessertums, zb der migrationsindustrie.

  59. D Mark 28. März 2018 at 14:46
    Der Spiegel macht den Gesinnungstest in Bezug auf rechte Lehrer

    http://www.spiegel.de/panorama/schule-wie-viel-afd-steckt-im-lehrer-ihres-kindes-a-1197926.html

    Unfassbar schlecht. Zumindest der Anfang. Mehr hab ich nicht lesen können, bzw. wollen
    Der ist echt zu blöd
    Wie kommt er darauf, das wenn jemand sagt das man nicht mehr mit einem Hitler Schuldkult rumlaufen soll. Das der Hitler nicht so schlimm fand?
    Dümmer geht’s nimmer

  60. ich2 28. März 2018 at 15:07

    Nun, dann könnte man sie ja auch streichen, die Klausel. Sie wird aber nicht gestrichen und damit ist sie de facto nicht obsolet.

  61. Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 28. März 2018 at 15:36
    Sauerlaender77 28. März 2018 at 14:52

    Das_Sanfte_Lamm
    28. März 2018 at 14:34

    Bei Broder sollte man immer etwas vorsichtig sein, ihn vorschnell zu loben.
    Er hatte auch schon antideutsche Hetze der übelsten Art abgesondert.
    ———————————————–

    Davon habe ich nichts mitbekommen.
    Aber das er dafür kritisiert würde kann man wohl ausschließen.
    =========================

    Er hat z. B. Leni Riefenstahl als Nazischlampe usw. bezeichnet, und, das ist ja klar, er wurde dafür nicht kritisiert. Jetzt würde ich gern mal Broders Meinung zu unseren heutigen politisch korrekten „Künstlern“ hören!!!

    1. was ist daran Falsch Riefenstahl als Nazischlampe zu bezeichnen? Die Frau hat begeistert mitgemacht und das von Anfang an . Dazu mit engem Kontakt zu den höchsten Nazikreisen
    Sie wurde zwar später nur als Mitläuferin eingestuft. Meiner Meinung nach war sie aber überzeugte Nationalsozialistin und hat mit ihrem Wirken maßgeblich zum erstarken und wirken der Nazis beigetragen
    2. losgelöst von ihr. Was ist falsch daran sich weiter zu entwickeln? Vor 15 Jahren war mir der Islam auch egal. Dann haben mir Alevitische Türken und eine Persische Freudin die Augen geöffnet

  62. Dieser Herr hat offen gesagt seine Meinung um 180Grad gedreht, aber wahrscheinlich nicht mit Kofp und Herz, sondern nur im Kopf. Beflügelt sicherlich vom steigenden Antisemitismus in Deutschland, dass auch vor wehrlosen Kindern nicht Halt macht. Lange Jahre war ich mit einem Israeli befreundet. Niemals wird die unselige Vernichtung eines Teiles des israelischen Volkes vergessen werden, und wenn die Welt so lange besteht wie Gott selbst. Das jüdische Volk hat zwei Möglichkeiten, sich mit seinen arabischen Nachbarn zu verbinden oder sich mit der weißen Bevölkerung Europas und Nordamerikas gut zu stellen. Sie haben sich entschieden. Man muss doch sagen, dass die Deutschen alles, was möglich war, getan haben, um diese schreckliche Tat zu sühnen.

  63. @ katharer 28. März 2018 at 15:54
    „schule-wie-viel-afd-steckt-im-lehrer-ihres-kindes-a-1197926.ht“

    wieviel josef goebbels steckt in einem „Anti“-Faschisten ?

    „sag mal – wieviele menschen hat dieser unaussprechliche herr H. aus Braunau –
    den ich angeblich so toll finde – eigentlich eigenhaendig ermordet ?
    keinen, er hatte helfer.

    und wieviele menschen hat der von Euch so unhinterfragt protegierte herr m. aus mekka
    eigentlich eigenhaendig ermordet ? ES WAREN 700 JUDEN. „

  64. „…wenn man in einer sich verändernden Welt Dinge,
    die sich anders als gedacht entwickeln..“

    Plötzlich haben wir weniger Deutsche….anders als gedacht.

  65. Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 28. März 2018 at 15:25
    Herr Broder, die Leute SIND blöd.
    87 % der Wähler…
    und
    100 % der Nichtwähler.
    ———————–
    Jetzt mal von LINKS/GRÜN abgesehen bei denen schon immer Hopfen und Malz verloren war und wer so etwas wählt dem kann man auch wirklich nicht mehr helfen. Man kann aber nicht alle 87% für dumm erklären. Wenn ich ehrlich bin wähle ich vorerst nicht die AfD das sie das Ziel 51% erreicht. Auch einer AfD wären als Regierungspartei die Hände gebunden. In Sachen Migration(was zurzeit das brennenste Thema ist) könnte sie klare Verhältnisse schaffen. Das wars aber auch schon. Was jedoch Brüssel angeht, gibt es nur 2 Möglichkeiten. Entweder die AfD würde ein großes Chaos mit Total Crash erzeugen, wenn sie umsetzt was sie sagt, oder sie müsste fast alles was mit Euro zu tun hat so weiter laufen lassen, bis am Tag X das Chaos von alleine einsetzt. Es gibt nichts mehr zu retten und das wissen viele Konservative die noch nicht AfD wählen. Viele von denen wählen aus Verzweiflung CDU/CSU oder FDP in der Hoffnung es geht noch ein paar Jahre gut. So wie die Lage zurzeit ist kann die AfD ihre größte Wirkung in der Opposition erreichen, natürlich mehr Prozente sind notwendig. 30% wäre ideal.

  66. Mit Broder soll man umgehen wie Staaten zueinander.
    Nützt er Deutschland? Ein guter Artikel?
    Ja? Dann Lob.

    Broder ist kein Freund Deutschlands.

  67. Nicht zu vergessen GOD ONLY KNOWS.
    @ martinfry 28. März 2018 at 15:06

    … von dem Paul McCartney in verschiedenen Interviews sagte, er halte es für den schönsten Song, der jemals geschrieben wurde.
    „God Only Knows ist eines der wenigen Lieder, das mich jedes Mal zum Weinen bringt, wenn ich es höre. Es ist nur ein Liebeslied, aber es ist brillant gemacht. Es zeigt, was Brian für ein Genie ist. …
    *https://de.wikipedia.org/wiki/God_Only_Knows

    Hier ist es:
    The Beach Boys – God Only Knows
    https://www.youtube.com/watch?v=EkPy18xW1j8

    Ganz besonders liebe ich auch das, schon das Intro ist großartig:

    Beach Boys – California Girls
    https://www.youtube.com/watch?v=fmIsdMWzdaE

  68. @ alex_haram 28. März 2018 at 14:31:

    Der Vertrag zur deutschen Wiedervereinigung ersetzt einen Friedensvertrag.

    Das wird so behauptet.

  69. BX744 28. März 2018 at 15:23
    Alucard 14:21
    „Jahrzehntelang hat er diese Situation herbeigeschrieben.“
    Hoelderlin 14:59
    „Was ist schlecht daran,
    wenn man in einer sich verändernden Welt Dinge,
    die sich anders als gedacht entwickeln..“

    Ich denke, dass auch Broder nicht vorhersehen konnte, dass eine deutsche Bundeskanzlerin (oder ein deutscher Bundeskanzler) eine derart wahnwitzige Entscheidung treffen könnte, die die Existenz des gesamten Volkes gefährdet. Bei Betrachtung seiner Person und Beurteilung seines Handels muss man als Deutscher immer im Blick haben, dass er Jude ist und niemals ein Freund der (des) Deutschen sein kann.
    Ich verstehe seine Sicht der Dinge als Beschreibung der postfaktischen deutschen Realität.
    Als Jude bewertet er den bevorstehenden Untergang der deutschen Kultur emotionslos.

  70. Hoelderlin 17:10
    „..er Jude ist und niemals ein Freund der
    (des) Deutschen sein kann.“

    Wir kommen uns näher.
    Ich achte Herrn Broder hoch.
    Ich lese seine Texte, habe Bücher gekauft.

    Die typisch deutsche Anbiederung verachte ich.
    Herr Broder hat natürlich seinen jüdischen
    Standpunkt, für den er trefflich und berechtigt steht.

    Nur kann der nicht zwangsläufig der deutsche sein.

  71. @ martinfry 28. März 2018 at 15:48

    Alucard 28. März 2018 at 14:21

    Wenn einer den naiven, dummen Michel besonders verarscht, dann ist es Henryk M. Broder selbst. Jahrzehntelang hat er diese Situation herbeigeschrieben. Er ist einer derjenigen gewesen, die stets den Schuldkomplex in politisch/gesellschaftlichen Beiträgen und Diskussionen ins Spiel gebracht haben.

    —————————————

    Kann schon sein, aber offensichtlich hat ihn DIE MACHT DES FAKTISCHEN
    eines Besseren belehrt. Besser spät als nie.

    ****************************

    So wie ich Broder einschätze, würde er niemals und unter keinen Umständen zugeben, dass er sich geirrt hat. Das macht seine Meinungsänderung bezüglich der Flutung aus Afrika, dem Nahen und Mittleren Osten recht unglaubwürdig. Ich mag seine Texte, aber ihm als Menschen misstraue ich.

  72. @EyMann,WoIstMeinHeimatland?
    The Rape of Europe
    https://www.youtube.com/watch?v=66uCnNwLJtM

    Habe hier schon öfters auf dieses Video aufmerksam gemacht, scheint niemanden zu interessieren…
    Berlin ist Babylon(Im Pergamon Museum steht das Original! Babylon, dazu noch „Satans Thron auf Erden“, der Pergamon Altar) Das Europäische Parlament in Brüssel ist dem Turm von Babylon nachempfunden usw.
    De facto bekommt ihr diesen MULTIKULTIEINHEITSBREI und all die sonstigen kranken Auswüchse unserer Zeit.

    Babylon, „die Mutter der Unzüchtigen und der Gräuel der Erde“ … Passt ja sehr gut

  73. alex_haram 28. März 2018 at 14:31

    @ Felix Austria

    Der Vertrag zur deutschen Wiedervereinigung ersetzt einen Friedensvertrag.

    Das ist aber mal ein ganz falscher Dampfer. Wir Deutschen bezahlen jedenScheiß auf dieser Welt für was und für wen auch immer. Wenn die Feindstaatenklausel obsolet sind warum werden sie dann nicht gestrichen?
    Ohne Friedensvertrag keine Souveranität. Ohne Souveranität keine
    Selbstbestimmung. Das werden die Besatzer nie zulassen solange sie
    sich am devoten und hirngewaschenen deutschen Volk ohne Ende
    bedienen können. Da hilft nur Generalstreik und wenn wir Gras fressen.

  74. fozibaer 28. März 2018 at 16:20

    Es ist immer wieder interessant, wie sich manche in Westdeutschland Politik vorstellen. 73 Jahre Reeducation at its best.

  75. katharer 28. März 2018 at 16:03

    Es ging mir nicht speziell um Leni Riefenstahl, sondern um die Frage, wie würde Broder unsere heutigen Schauspieler und Kunstschaffenden beurteilen? Fast alle leben vom Staat, das haben sie mit Leni Riefenstahl gemeinsam.

  76. Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 28. März 2018 at 19:10
    fozibaer 28. März 2018 at 16:20
    Es ist immer wieder interessant, wie sich manche in Westdeutschland Politik vorstellen. 73 Jahre Reeducation at its best.
    ——————
    Bin erst seit 86 im Westen. Kenne die Gegenseite auch. Eines ist klar, mit der Brechstange geht nichts. Die AfD kann irgendwann höchstens eine Partei tolerieren, aber regieren würde die AfD in Einzelteile zerlegen. So wie die Lage zurzeit ist, holt man in der Opposition mehr raus als in der Regierung. Natürlich nicht mit 12.6% aber mit 30% schon.

  77. fozibaer 28. März 2018 at 19:31

    30 % werden nicht reichen, um dem Sozialismus das Rückgrat zu brechen.

  78. Besser und kürzer kann man es nicht auf den Punkt bringen.
    Sehr gut und haarscharf treffend auch das, was er über Maas sagt.
    Genau so sehe ich’s auch (hätte es nur nie so klar und deutlich ausdrücken können)
    Danke, Herr Broder!

  79. Anit-Deutsche Zitate von Broder:
    „Deutschland schafft sich ab. Na und? Gesellschaften schaffen sich öfter mal ab und nicht zwangsläufig zu ihrem Nachteil. Deutschland hat sich sogar schon mal völlig aufgelöst, am 8. Mai 1945, und darüber sind wir heute alle froh.“

    „Alles, was die Deutschen im Krieg und nach dem Krieg durchmachen mußten, waren nur Unannehmlichkeiten gemessen an dem, wie die Nazis mit ihren Opfern verfuhren.“

    „Ich glaube tatsächlich, daß Europa ein übernahmereifer Kontinent ist. […] Ich finde es grundsätzlich gut, daß das so genannte ‚weiße, heterosexuelle, blonde, arische‘ Europa seinem Ende entgegengeht.“

    „Was ich völlig im Ernst gut finde ist, daß diese demografische Struktur Europas nicht mehr zu halten ist. Je eher die Europäer das einsehen, desto besser. Einige Städte sind schon recht farbig und nicht mehr ‚arisch‘ weiß, und dagegen kann man überhaupt nichts sagen. […] Ich würde gerne das weiße Europa aufgeben, aber ich würde ungern das demokratische Europa aufgeben.“

Comments are closed.