Horst Seehofer ist mal wieder umgefallen. Die "Goldfracht" der Aquarius freut das.

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat sich wieder mal als echter „Drehhofer“ erwiesen. Ihm ist es u.a. zu verdanken, dass Deutschland 50 von 141 illegalen Einwanderern vom Erpresserschiff „Aquarius“ übernehmen darf, wie jetzt bekannt wurde. Noch vor kurzem hatte er vor dem „Shuttle-Service“ gewarnt.

Man darf jetzt gespannt sein, wie viele dieser in Malta ausgeschifften „Seenotfällen“, die auf den einschlägigen Medienbildern jedoch allesamt einen fitten Eindruck machten, nach Bayern durchreisen dürfen. Dort sind bald Landtagswahlen, und die CSU läuft seit Wochen ihrer absoluten Mehrheit hinterher. Ist die großzügige Geste Seehofers als Signal an die Grünen zu verstehen, nach der Wahl eine mögliche hellblau-grüne Koalition zu bilden?

Dem ums Überleben kämpfenden bayrischen Ministerpräsidenten Söder, der selbst von „Asyl-Tourismus“ gesprochen hatte,  dürfte es angesichts der Wendehalsfähigkeit seines Parteifreundes ganz anders ums Herz werden. Denn noch vor kurzem hatte der Bundesinnenminister und CSU-Vorsitzende vor einem Shuttle-Service auf der Migranten-Mittelmeer-Route gewarnt. Und er hatte mit großem medialem Bohei ein Flüchtlings-„Abkommen“ zwischen Spanien und Deutschland angekündigt, wonach illegale Grenzübergänger aus Spanien ins Bayrische sofort zurückgeschickt werden. Aber Seehofer hätte seinen Spitznamen „Drehhofer“ nicht verdient, wenn er nicht sofort einknicken würde.

Für die AfD haben CSU-Chef und Bundesregierung damit ein fatales Signal gesetzt. Der stellvertretende AfD-Bundessprecher Georg Pazderski kritisiert: „Mit ihrer Zusage animiert die Bundesregierung kriminelle Schlepperbanden zum Weitermachen und Flüchtlinge nach Deutschland aufzubrechen und dabei ihr Leben auf See zu riskieren. Beidem muss rigoros ein Riegel vorgeschoben werden! Auch wenn bei 141 Betroffenen eine Verteilung innerhalb Europas zu funktionieren scheint, sind die Folgen fatal: Alle beteiligten Länder machen sich erpressbar, sobald die nächsten Migranten kommen.

Wir fordern: Alle Migranten, die vor der afrikanischen Küste aufgegriffen werden, müssen in den nächsten afrikanischen Hafen zurückgebracht werden, um Nachahmer abzuschrecken und den Schleppern das Handwerk zu legen. Schlepperschiffe wie die ‚Aquarius‘ müssen aus dem Verkehr gezogen und die Besatzungen hinter Gitter gebracht werden.“

Dazu wäre jetzt Malta an der Reihe, das seine Häfen für die „Aquarius“ geöffnet hat. Immerhin ist das Schiff der Ärzte ohne Grenzen und SOS Mediterranee offensichtlich unter „falscher Flagge“ gefahren. Gibraltar hat bekräftigt, dass das Schiff als Forschungsschiff und nicht als Rettungsschiff gemeldet wurde. Deshalb werde das Flaggenzertifikat von Gibraltar eingezogen. Wegen Verstoß gegen das Flaggenrecht steht derzeit der Juventa-Kapitän Claus-Peter Reisch in Malta vor Gericht.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

110 KOMMENTARE

  1. Alle Flüchtlinge nach Malta! Je mehr auf engstem Raum, desto schneller vergeht denen der Spaß! Und Seehofer wird Präsident von Malta…

  2. “ … und sie werden kommen über das Meer…wie die Heuschrecken…eine tödliche Plage…aber es werden keine Tiere sein…“

  3. Seehofer IST ein Drehhofer, das wird sich auch NIEMALS ändern. Dieser Mann gehört schleunigst aus der Politik und aus sämtlichen Positionen mit Entscheidungsgewalt entsorgt!

  4. Cendrillon, würde ich doch prompt machen: Problem nur, ich seh nicht so bekloppt aus, wie die drei Gestalten bei Twitter…

  5. Es wird nie aufhoeren solange man nicht endlich Namen nennt wie Jesuiten und ihr General, den Papst.

  6. Also „absolute Mehrheit“ heißt 50%+x. Wann hatte die CSU das denn zuletzt? Und wieso wird das in den Texten immer wieder ins Spiel gebracht?

  7. ….und viele sind so schön minderjährig, das wird nicht billig.

    Seehofer ist ein Berufspolitiker, die flunkern gerne mal und kleben am Stuhl.
    Aber die CSU mit Seehofer sitzt auf dem Ast der SPD, nur mit ohne Haare im Gesicht.

  8. So oft wie der sich auf vermeintlich stürmischer See gedreht hat, ist er nur noch ein hoffungsloser Blender, also ein Blendhofer!

    Wäre er tatsächlich ein Drehhofer, könnte man mit der Drehenergie ganz Schildburg elektrifizieren!

  9. Invasion wird nicht gestoppt…..
    Auf dem Treffen in Genf, das im März stattfand, gestand Avramopoulos, dass das Ziel sei, Sammelpunkte auf der Küste Afrikas aufzubauen, wohin sich Migranten auf der Suche nach der Arbeit und Zukunft in Europa begeben könnten. In den nächsten Jahren sollten so 6 Millionen Neger in Europa aufgenommen werden.

  10. Was sind schon 50 Invasoren wenn auf dem Landweg illegal, weil keine Grenzkontrollen, täglich hunderte Invasoren auf dem Landweg ins gelobte Land kommen.

    Das Ferkel Regime drückt den UN-Relocation Plan auf jeden Fall durch, komme was wolle.

    Und mit 35% + und etwas Grüne oder SPD geht das wilde Treiben weiter.
    Und zwar sowohl in Bayern als auch in Berlin.

  11. Absolut nicht mehr nachvollziehbar , was dieser Mensch da treibt !

    P.S. : Die Mohrenköppe auf dem Bild sind alle aus Somalia ….

    Welcome !

  12. Stilsicher mit Armbändchen auf dem Kreuzfahrtschiff, wie im All Inklusive Urlaub. 🙂

  13. Kirpal 16. August 2018 at 21:23
    Die sehen für mich aus wie Somalier.

    Könnten auch aus Eritrea sein, in etwa der gleiche Menschenschlag. Ich sehe die schon vor meinem geistigen Auge den ganzen Tag auf einem Hauptbahnhof oder einer Innenstadt einer x-beliebigen deutschen Großstadt herumlungern und dabei Pornoclips auf dem Smartphone konsumieren.

  14. „50“…
    Der Rest wird „weiterwandern“.
    …na gut, bis auf einen, zwei, drei,…
    …e bissl blindes Huhn is immer…

    „Kennst du das Land,……………..?“

  15. Nach seinem Urlaub in der Türkei wurde ein Niederländisches Ehepaar auf dem Flugplatz Istanbul festgenommen. Das NL-Konsulat versucht Kontakt aufzunehmen. Trotz solcher willkürlichen Verhaftungen wirbt das Merkelregime weiterhin für Urlaub in der Türkei um Trumps Massnahmen zur Befreiung von willkürlich Festgenommen zu sabotieren. Ist das blinder Hass auf Trump oder einfach Dämlichkeit?
    https://www.ad.nl/utrecht/arrestatie-leersums-echtpaar-in-turkije-in-nevelen-gehuld~a163400a/
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/f-a-z-exklusiv-bundesregierung-wirbt-fuer-tuerkei-urlaub-15741534.html

  16. Tja, die Schwarzfüsse oben auf dem Bild freuen sich zurecht. Sofortrente, ein Leben lang.

  17. Nicht vergessen, gleich den Fernseher einzuschalten.
    Passend zum Thema. Zwei Dokus aus 2018:

    ZDF 22.15 Uhr: Türsteher Europas. Wie Afrika die Flüchtlinge stoppen soll.
    Danach
    ZDF 00.30 Uhr: Afrikas Flüchtlinge. Das Milliardengeschäft der Schleuser.

  18. In meinem doch schon recht langen Leben in dieser Republik muss ich sagen, dass bis zur Regierungsübernahme Schröders und Genossen die früher Regierenden den meisten Menschen hier das Leben einiger Maßen erträglich gestaltet haben, bis auf die Äußerung Blüms: „Die Renten sind sicher“, obwohl man erkennen konnte, dass die Geburtenrate erheblich gesunken war. Was die Regierungszeit Merkel uns bisher geliefert und daneben großzügig verschwiegen hat, übersteigt jegliche Vorstellungskraft, vor allen Dingen die Würdelosigkeit die man dem „BioDeutschen“ in allen Lebenslagen entgegen bringt. Man wagt kaum noch, eine Behörde zu betreten, dann schlägt einem das eisige Verhalten der Beamten förmlich ins Gesicht. Hinzu kommt die äußerst große Unglaubwürdigkeit der Politiker. Man braucht sich nur Seehofer mit seinen schon fast ….sinnigen Handlungen hinsichtlich der Obergrenze für Flüchtlinge, wo jetzt fast jeden Tag die Geisterschiffe neue Ladung in Südeuropa absetzen, die alle nach DE wollen. anschauen. Können die alle nicht rechnen? Wir damals „Junge“ sind nach dem schrecklichen Krieg so voller Enthusiasmus ins Leben getreten, und am Ende werden wir von Einwanderen bedroht, misshandelt und sogar getötet. Ich solltet Euch schämen, Ihr sogenannte Politiker, wie ihr mit deutschen Bürgern umgeht. Statt Allahu Akbar— sage ich: Vamos por Dios!!!!

  19. Neues von der STPD (Türken-Partei Deutschlands):

    Nach Wochenblatt-Berichterstattung

    Türkische Integrationsbeauftragte (SPD) tritt zurück

    „Stehe aufrecht, bleibe unbeugsam, die Menschen sind mit dir.“ Das ist die Übersetzung der Worte auf einer Erdogan-Flagge, die Ende Juni 2018 fünf oder sechs Tage lang aus dem Fenster des Wohnhauses der Neuöttingerin Saniye Can hing.

    Auch über einen fragwürdigen WhatsApp-Status von Cans Tochter, mit dem diese (bis vor Kurzem städtische Angestelle in Neuötting) „die Deutschen“ von ihrer Haustüre verscheuchen wollte. Die Integration der Familie der Integrationsbeauftragten scheint also eher nicht geglückt zu sein …

    Während Can zu letzterem Vorfall schwieg, erklärte sie das Heraushängen der Erdogan-Flagge mit der Eskalation eines Nachbarschaftsstreits um einen krähenden Hahn und entschuldigte sich dafür.

    Nach dem Rücktritt von Saniye Can gaben der Neuöttinger CSU-Ortsverband und die CSU-Stadtratsfraktion am Freitag folgende Stellungnahme ab:

    Der Rücktritt von Stadträtin Can war aus unserer Sicht überfällig. Viele Bürgerinnen und Bürger warten zudem noch immer auf eine klärende Stellungnahme von Bürgermeister Haugeneder, der zugleich auch SPD-Ortsvorsitzender ist. Dieser äußert sich seit Wochen nicht zu dem Vorgang.

    https://www.wochenblatt.de/boulevard/altoetting/artikel/253559/tuerkische-integrationsbeauftragte-spd-tritt-zurueck

  20. ist mir auch scheixxegal wie billig der Türkeiurlaub angeboten wird, mich bekommem da keine zehn Pferde hin. Ich habe nichts gegen Türken aber in einem Land wo der Wahnsinn regiert kann man sich nur unsicher fühlen. Da gehe ich lieber zum Dönermann meines Vertrauens und zu der netten türkischen Schneiderin und zum türkischen Lebensmittelhändler in unserem Ort.

  21. Die sehen gar nicht so islamhassverzerrt aus.

    Hawwn`se nicht für meinen Garten
    so`n süßen, kleinen winterharten?

  22. # “ … und sie werden kommen über das Meer…wie die Heuschrecken…eine tödliche Plage…aber es werden keine Tiere sein…“

    … sich aber tierisch aufführen…

  23. Unrecht aber billig:
    „Es gibt für mich keinen Grund, nicht in die Türkei zu reisen und dort Urlaub zu machen“, sagte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Thomas Bareiß (CDU), der F.A.Z.
    Die Bundesregierung unterstützt den Despoten und gefährdet ahnungslose Deutsche.

  24. @Haremhab
    21:40

    Besuch in Sachsen: Kanzlerin Merkel hofft auf konstruktive Kritik – und wird beleidigt
    welt.de/politik/deutschland/article181206818/Besuch-in-Sachsen-Kanzlerin-Merkel-hofft-auf-konstruktive-Kritik-und-wird-beleidigt.html

    Beleidigungen töten nicht.
    Muslime schon, genocide 40/2, 3/141 -> ‚tötet sie wo immer ihr sie findet‘ 2/191, 4/89, 9/5 -> als mafia godfather’s ‚test‘ 8/17, 9/14-15

  25. # Teufelskreis :“…Berufspolitiker, die flunkern gerne mal …“
    Das Geflunker, die harmlose Schwester von Lüge? Von Flunkern zu sprechen im Zusammenhang mit illegaler Menschenschlepperei zum Zwecke des Genozid ist nicht angepaßt. Jeder, der dabei mitmacht, unterstützt und toleriert ist schlicht ein Verbrecher und nichts weniger, gehört so benannt und behandelt.
    Warum lassen die Deutschen sich von Verbrechern regieren?

  26. Wenn Herr Seehofer sagt, die Gewählten haben nichts zu sagen und die, die zu etwas zu sagen haben, sind nicht gewählt, stellt sich ja die Frage: Wer hat was zu sagen, und warum muss das so hingenommen werden?

  27. Seehofer muß sich der Wirtschaft beugen, auch denn kleinen Handwerksbetrieben, die in der Zeitphase der geburtenstarken Jahrgänge gegründet und bis nach der Wende gewachsen sind. Diese Schaffer akzeptieren kein Gesundschrumpfen analog der deutschen Bevölkerung. Sie Verlangen nach Konsumenten und Arbeitskräften. Da kann ein deutsches Volk keine Priorität vor dem eigenen Laden haben. Denen ist es egal, ob die Autos ausschließlich von Migranten gebaut werden oder ob Gastarbeiter die letzte Hamsterwiese betonieren. Das Volk ist tot der Laden überlebt. Das System dient nicht immer den Menschen, es verheizt sie.

    Gibt Seehofer nicht klein bei, wird sich die Wirtschaft den Grünen zuwenden, die aus ideologischen Gründen die ersehnten Menschenmassen hereinlassen werden.
    Die Grünen wurden schon zum Zwecke der Änderung des Staatsangehörigkeitsrechts gepampert und mit dem (temporären) Atomausstieg belohnt. Der Ausstieg vom Ausstieg war fest eingeplant und wäre heute Realität, wäre der Gau in Japan nicht dazwischen gekommen. Merkel hat nur deshalb so schnell reagiert, weil sie wusste, daß die Grünen sonst Deutschland regieren würden. Eine vernünftige Partei würde etwas auf Heimat und Natur geben und schon wäre bei den Grünen die Luft heraus – die Wirtschaft aber will genau das nicht.

  28. Ich mache in der Türkei keinen Urlaub und esse auch keinen Döner oder Kebab.
    Genauso wenig komme ich auf die Idee, nach Marokko, Tunesien oder sogar eine Safari durch Afrika zu machen.
    Da schüttelt’s mich.
    Wie viele von denen suchen hier Asyl (ich kann das Wort nicht mehr hören), weil es so schrecklich in diesen Urlaubsländern ist?

  29. @pow14
    21:43

    … „Es gibt für mich keinen Grund, NICHT in die Türkei zu reisen und dort Urlaub zu machen“, sagte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Thomas Bareiß (CDU), der F.A.Z.
    Die Bundesregierung unterstützt den Despoten und gefährdet ahnungslose Deutsche.

    Irgendjemand überrascht vom HOCHverräterverein cdu?

    God of fake news me(h)r„kill“, Is(s)lam gehört zu Deutschland, ZWEIFELLOS.‘

  30. Der Bettvorleger hat es endgültig verk*** mit seiner Entscheidung.
    Profitieren bei der BAY-Wahl werden die Grünen und die FW.

  31. # Al Bundy : „Stehe aufrecht, bleibe unbeugsam, die Menschen sind mit dir.“
    Waren die Deutschen nicht mal so? Muß wohl lange her sein…

  32. Bisher haben uns die Supermärkte nur in ihren Prospekten mit Negern genervt. Heute war ich bei ALDI-Süd. Auf einem der Wühltische Jacken oder Pullover. Auf den Verpackungen strahlten mich ganz groß Negerkinder an.

    Im TV auf allen Sendern: Neger, Neger, Neger
    Auf den Straßen: Neger, Neger, Neger
    In Wohnhäusern: Neger, Neger, Neger
    In Prospekten: Neger, Neger, Neger
    In Geschäften auf den Verpackungen: Neger, Neger, Neger

    Ich kann und will die nicht mehr sehen.

    Nein, es findet keine Überflutung mit Negern statt. Alles nur Einbildung. *würg*

  33. https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/jesidin-trifft-ihren-isis-peiniger-in-deutschland-56706106.bild.html

    Was für ein Albtraum! Ein jesidisches Mädchen wird von einem ISIS-Terroristen in Syrien versklavt, entkommt nur knapp, findet Asyl in Deutschland – und trifft hier ihren Peiniger wieder. Und das Schlimmste: Deutsche Behörden können – oder wollen – ihr nicht helfen!

    #######

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/aemter-werden-bei-kontrolle-von-kindergeld-fuer-eu-auslaender-ausgebremst-56702716.bild.html

    Der neue Kindergeld-Irrsinn – schuld ist eine soeben vom Bundeszentralamt für Steuern erlassene „Dienstanweisung zum Kindergeld nach dem Einkommensteuergesetz“.

  34. https://www.welt.de/vermischtes/article181202426/IS-ermordet-in-Tadschikistan-ein-US-Paerchen-auf-Weltreise.html

    „Wenn man die Nachrichten sieht, könnte man glauben, die Welt sei ein grauenvoller Ort“, schrieben Austin und Goeghegan – und wollten das Gegenteil beweisen. Sie glaubten an das Gute in den Menschen, waren überzeugt, dass „das Böse ein gedachtes Konzept ist, um die Komplexität anderer Menschen einordnen zu können, andere Werte und Überzeugungen zu begreifen“.

    https://www.welt.de/politik/article181200864/Kindergrundsicherung-Verbaende-fordern-619-Euro-fuer-jedes-Kind.html

    <<<< Da werden wir bald sehr viele Kinder in Deutschland mehr haben, die in Ghettos leben, nach 15 Jahren immer noch kein Deutsch sprechen und die Familie monatlich 6000 EUR Grundsicherung für die Kinder erhält. <<<<

  35. OT

    Die irakische Taufscheinkatholin, Lesbe Hayali, bestechlich?

    POLITIK
    ZDF-Journalistin Hayali nahm Geld von Amazon – so redet sie sich raus
    Die Moderatorin bezeichnet sich trotz ihrer Industrie-Engagements weiter als „kritische Journalistin“.
    16/08/2018 16:06 CEST | Aktualisiert vor 1 Stunde
    (…)
    “Zapp” listet einige der Unternehmen und Organisationen auf, von denen sich Hayali allein in den vergangenen zwölf Monaten hat engagieren lassen:

    + Vom Pharmaunternehmen Novartis,
    + Vom Autohersteller BMW,
    + Vom Deutschen Beamtenbund,
    + Von der Deutschen Stahlindustrie,
    + Von der Amazon Academy,
    + Von der Deutschen Automatenwirtschaft, also der Glücksspiel-Branche.
    Wie viel Geld Hayali für ihre Auftritte bekam, ist nicht bekannt.
    https://www.huffingtonpost.de/amp/entry/zdf-journalistin-hayali-nahm-geld-von-amazon-so-redet-sie-sich-raus_de_5b7570dde4b0182d49b10995/#amp_tf=Von%20%251%24s
    HABGIERIGE LINKE KUH!

  36. Rheinlaenderin 16. August 2018 at 21:55
    Die Flüchtlingskrise ist immer noch dieselbe, nur die Farbe wurde geändert.

  37. Rheinlaenderin
    16. August 2018 at 21:55
    Bisher haben uns die Supermärkte nur in ihren Prospekten mit Negern genervt. Heute war ich bei ALDI-Süd.
    —–
    Da hat Aldi jetzt nachgezogen. Bei Lidl gibt’s das ja schon länger, daß man arabisch aussehende Männer als typisch deutsch darstellt. Das schlimme ist, man muß ja irgendwo einkaufen.

  38. Cendrillon 16. August 2018 at 21:10
    ===============
    diese twiiter bilder….unseriöser geht es nicht

  39. Maria-Bernhardine 16. August 2018 at 22:09

    141 Neger, 50 für Deutschland.
    Und die restl. 91 für die anderen
    27 EU-Mitgliedstaaten oder was?
    https://europa.eu/european-union/about-eu/countries_de
    ? 91 Goldstücke : 27 = 3.37037037037 Goldstücke

    ———-
    Ich vermute, reine Formsache. Diese 91 Goldstücke werden nach der Verteilung dann auch bald in Buntland aufschlagen.

  40. Solche wie Drehhofer sind die schlimmsten Lumpen unter den Politikern.

    Sie belügen und betrügen das Volk, nur um an der Macht zu bleiben.

    Diese Rolle spielten auch Gauweiler/C*SU und Bosbach C*DU – und die trotteligen Michel wählten sie immer wieder.

  41. das sind wieder ein paar % für die AfD. Die wollen das so! Ich zwar auch, aber ohne neue Neger.

  42. „Gibraltar hat bekräftigt, dass das Schiff als Forschungsschiff und nicht als Rettungsschiff gemeldet wurde“

    Es ist ja auch ein an Forschungen beteiligtes Schiff. Erforscht wird die Reaktion einer trägen Masse bei Fusion mit einer kritischen schwarzen Masse. Wann knallt es endlich…

  43. Na Horschti, bald sind Wahlen.
    Da Du wieder mal umgekippt bist, kommen immer mehr auf die Idee, dass nur das Original helfen kann.
    Das Original heisst AfD.

  44. Frisches Wasser auf den Mühlen der bayrischen AfD!
    Einfach Klasse!
    Es könnte nicht schöner sein…!!!

  45. Kann mich noch an 2015 erinnern, da plante man Illegale mit DB Zügen von Österreich nach Deutschland zu holen, bis jemandem auffiel, dass sich die Zugführer der Schlepperei schuldig machen könnten. Anschließend wurden die Illegalen mit Bussen an die deutsche Grenze gebracht und von den österreichischen Busfahrern angewiesen zu Fuß über die Grenze nach D zu gehen. Auf diese Weise konnten deutsche Gesetze umgangen werden. Aber was ist die rechtliche Grundlage aufgrund Seehofer Illegale von Malta nach D schleppen darf?

  46. Das zeigt doch, dass Demokratie funktioniert. Die linkspopulistisch bis linksextrem regierten Länder Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Portugal und Spanien nehmen die Goldstücke auf, während die anderen Nein sagen. Die Wähler bekommen also, was sie gewählt haben. Wer „Open border“-Parteien wählt, bekommt die Bereicherung. Wer patriotische Parteien wählt, wird verschont.

  47. Teufelskreis 16. August 2018 at 21:20
    ….und viele sind so schön minderjährig, das wird nicht billig.
    …………………………………………………………………………
    Damit dürfte dann auch die Familienzusammenführung in Deutschland mit der Großfamilie nicht lange uf sich warten lassen. Der Vater mit drei oder vier Ehefrauen und die zahlreiche Kinderschar packen schon die Koffer für die Reise nach Deutschland.

  48. Das überrascht mich überhaupt nicht. Jedem, der Drehhofers bisherige politische Karriere verfolgt hat, musste klar sein, dass das ganze Schmierentheater vor ein paar Wochen nur heiße Luft war und es nie darum ging wirkliche Verbesserungen in der Migrationspolitik zu erreichen, sondern nur persönliche Animositäten zu befriedigen und die Wähler im Hinblick auf die anstehenden Landtagswahlen in Bayern zu manipulieren. Das gefühlt tausendste Umfallen von Drehhofer nach irgendwelchen Ankündigungen ist folglich nur die logische Fortführung seines bisherigen, ständigen Umfallens und die Aufnahme von noch mehr illegalen Eindringlingen die daraus resultierende Konsequenz. Auf 50 mehr oder weniger kommt es aus Sicht der herrschenden Politiker sowieso nicht mehr an, denn die arbeiten auf ganz andere Zahlen hin, wie der jüngst wieder angelaufene Familiennachzug selbst für abgelehnte und illegal in Deutschland befindliche Asylbewerber zeigt. Da sitzen hunderttausende mit Ankerpersonen in Deutschland auf gepackten Koffern und zehntausende haben bereits ihre Anträge auf Nachzug ins deutsche Sozialhilfeparadies eingereicht. Zehntausende Familien wohlgemerkt und da Familien in Afrika und Arabien schnell mal aus 10, 20 oder mehr Personen des engsten Familienkreises bestehen, dürfte wohl auch die „Obergrenze“ von 1.000 pro Monat nie eingehalten werden und schnell mehr kommen. Und das obwohl jetzt schon viel zu viele illegale Migranten aus den Problemregionen dieser Welt hier sind, so viele, dass man sich wie ich am letzten Wochenende bei einem normalen Badeaufenthalt an einem deutschen Baggersee nicht nur wie in einem fremden Land, sondern wie in einem Krisengebiet vorkommt, in dem man ständig auf der Hut sein muss, um nicht beklaut, körperlich angegriffen oder bei Frauen sexuell attackiert zu werden. Das war im Prinzip fast schon wie Spießrutenlaufen für die wenigen deutschen Frauen, die dort eigentlich nur baden wollten und sich statt dessen ständig von Gruppen von vollbärtigen „Jugendlichen“ mit dem Smartphone in der einen Hand und der anderen Hand in der Hose umringt sahen. Es war fast wie in einem Heerlager einer Invasionsarmee, die sich einen feuchten Kehricht um deutsche Sitten und Gebräuche, deutsche Regeln und Gesetze geschert haben und bei der Masse, die schon hier ist und sich benimmt als gehöre das Land bereits ihnen, fallen 50 mehr noch nicht einmal finanziell ins Gewicht. Darüber, dass jeder einer zu viel ist, braucht man allerdings nicht zu streiten, zumal ja auf Zehntausend die kommen, im besten Fall nur einer wieder abgeschoben wird.

  49. Sani58 16. August 2018 at 23:37
    Merkt ihr es noch nicht?
    Deutschland hat fertig. ++++++++

    Vorhin las ich einen Artikel auf Tichy über das Vorgehen Marokkos hinsichtlich der Phosphorvorkommen in der Westsahara… Phosphor ist ein unverzichtbares Düngemittel… dh. ohne Phosphor dürfte der Ernteertrag nicht mehr eingefahren werden können, der benötigt wird um die paar Milliarden hungrigen Mäulchen zu stopfen… Bislang ging man davon aus, dass diese Vorkommen noch 100 Jahre reichen dürften… also, solange man keine Kinder hat oder diese auch nicht älter werden als einhundert, könnte man sich ja noch denken: so what, nach uns die Sintflut… Nun ist es aber wohl so, dass das Vorkommen an Phosphor nur noch für an die 20 Jahre sicher ist…

    Nun ja. Von daher könnte man jetzt für in doch recht absehbarer Zeit vorhersagen: rien ne va plus … und zwar letztlich für so gut wie alle… (vorausgesetzt natürlich, es trifft zu, dass der Rohstoff derart knapp ist… und dass keine Alternativen gefunden werden… Tichyartikel sind jedoch idR gut recherchiert.)

    Man sollte sich wohl angewöhnen im Moment zu leben und den zu genießen, wenn er gut zu einem ist.

  50. Der Drehofer?
    Der sticht sich am 14.10. spät abends,
    mit der Dornröschen Spindel in den Finger,
    wird daraufhin erstarren und erst in 3 Jahren wieder
    wach, weil se ihn samt Sessel aus dem Zimmer tragen…
    Aber bis dahin!…
    Läuft er nochmal zu großer Form auf,wird versuchen Merkel zu stürzen
    und in Bayern die absolute Mehrheit erreichen…
    Und er baut eigenhändig ne Mauer um Bayern,damit die Goldstücke
    auch ja fernbleiben müssen…

  51. Danke für diesen „Drehhofer“, Herr Seehofer. Jetzt weiß wenigstens der Dümmste bayerische Hinterwäldler, dass auf einen Seehofer kein Verlass ist und es nicht der Mühe wert ist, seine Äußerungen überhaupt zur Kenntnis zu nehmen.

    Ein Vertrauensbruch nach dem anderen. Er wird der CSU hochmal 5 % kosten und den Söder will sowieso keiner. Machen Sie beide weiter so, das beste, was Bayern passieren kann.

  52. Seehofer darf die „Flüchtlinge“ gerne, inkl aller Nachfolgekosten, auf eigene Kosten in seinen Modellbahnkeller einquartieren. Noch Fragen?

  53. @Rheinlaenderin 16. August 2018 at 21:55
    Bisher haben uns die Supermärkte nur in ihren Prospekten mit Negern genervt. Heute war ich bei ALDI-Süd. Auf einem der Wühltische Jacken oder Pullover. Auf den Verpackungen strahlten mich ganz groß Negerkinder an.

    Ich war auch bei Aldi und ich kann das bestätigen .
    Es fällt wirklich auf !

  54. Sani58 16. August 2018 at 23:37

    „Merkt ihr es noch nicht?
    Deutschland hat fertig.“

    ——————————————–

    Klar doch, haben wir schon längst gemerkt. Bei der letzten Bundestagswahl im September 2017 hat sich eine überwältigende Mehrheit des Deutschen Volkes für die eigene Abschaffung ausgesprochen. Unsere Politiker setzen also nur Volkes Wille um.

    Politische Verhältnisse können sich aber ändern. Und sie können sich mitunter sehr schnell ändern, manchmal sogar über Nacht. Was wir derzeit erleben, ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Viele Menschen vergessen, dass wir ein föderales System haben. Alle paar Monate wird in irgend einem Bundesland gewählt. Das heißt: Wenn das Volk aufwacht, kann wenige Monate später eine Landtagswahl die politischen Verhältnisse im Land komplett ändern. Nur zur Erinnerung: Es war eine Landtagswahl (NRW), die Bundeskanzler Schröder damals zu Fall brachte.

    Nehmen wir mal an, in einem der neuen Bundesländer käme es zu einer AfD-geführten Regierung, die eine gute Arbeit macht und allen anderen Länder vorführt, wie man konsequent für Recht und Ordnung sorgt. Das wäre für die Altparteien der Super-Gau! Das könnte die politischen Verhältnisse in Deutschland komplett umkrempeln.

    Wie wäre es denn, wenn jeder AfD-Wähler Sachsens sich bereit erklären würde, einen AfD-Wähler aus dem Westen bei sich aufzunehmen und bei sich wohnen zu lassen. Das würde die Anzahl der AfD-Wähler in Sachsen schlagartig verdoppeln. Was ich damit sagen will, ist folgendes: Wenn alle AfD-Wähler zusammen halten würden, könnten sie das ganze Land in Windeseile politisch neu aufstellen.

    Eigentlich sind schon genug Leute aufgewacht. Wir bräuchten nur mehr Zusammenhalt, mehr Elan und ein paar frische Ideen. Die Bude in Berlin ist doch längst sturmreif geschossen. Merkel und Seehofer in Rente zu schicken, sollte das Deutsche Volk so gerade eben noch hinbekommen.

  55. Horst Seehofer ist doch nur ein Heuchler, der die Aufgabe hat, die Unionsparteien für potenzielle Wechsler von CDU/CSU zur AfD bei Laune zu halten. Er spielt nur seine Rolle. Und wenn dann mal publikumswirksam 69 (!) Afghanen nach Afghanistan abgeschoben werden, was spielt das für eine Rolle bei über einer Million sogenannter „Flüchtlinge“ in Deutschland? Das ist kein „Tropfen auf den heißen Stein“, das ist noch nicht einmal ein „Wassermolekül auf den heißen Berg“. Aber Hauptsache Seehofer kann sich selbst als scheinbarer „Hardliner“ in Szene setzen. Lächerlich!

  56. 🙁 AUF DEM FOTO OBEN SIND ALLES ERITREER,
    bis auf evtl. den mit dem Turban. WETTEN?

  57. DEN AQUARIUS-INVASOREN einfach die Privatadresse
    Seehofers in die Hand drücken.
    Alternativ: Adresse Merkelowas Datsche.

  58. Wäre das hier ein Rechtstaat, säße die ganze Merkelbande und ihre A….kriecher schon lange im Knast.

  59. @ Berggeist 16. August 2018 at 22:35
    das sind wieder ein paar % für die AfD

    nein, bestenfalls ein paar promille…

    solange die versorgung mit Nahrung, Klamotten , smartphones, Wasserleitung+Strom +Müllabholung funktioniert, das eigene Hobby „läuft“, man noch tanken kann ohne arm zu werden und die linksmultikulti-dauerberieselung durch TV, Presse, Radio, werbung, „Promis“ etc. pp. läuft, wird sich daran wenig ändern.

    leider.

  60. Ich bin mir sicher, in spätestens vier Wochen werden auch die restlichen 91 Neger, die auf andere Länder verteilt werden, den Weg nach Deutschland gefunden haben.
    Und die Aquarius wird erneut auslaufen, sich von Schleppern bezahlen lassen und frische Ware für das Merkelregime bringen.
    Deutschland wird untergehen, aber dann hoffentlich zusammen mit der gesamten Regierung und all den Gutmenschen.

  61. Mindy: sie werden kommen über das Meer ……und es sind keine Tiere“

    Doch! Was da kommt sind WILDE TIERE aus dem Urwald.
    Mit archaischen Wertevorstellungen, gewaltaffin und ohne Rücksicht für menschliches Leben!!!!!

  62. tja wärend sich der deutsche michel mit aussagen trösten lässt wie

    hmm es steht aber nicht fest das der osama bin laden leibwächter in seinen land vielleicht gefoltert wird

    hmm ist überhaupt ihrgendwas sicher außer der tot ? ist es sicher das ihn nicht ihrgendwelche in einer deutschen JVA jemand zusammenschlägt ?

    na dann lassen wir ihn frei laufen war ja kein terrorist

  63. Das ganze Gedöns von Söder und Seehofer und der vermeintliche „Asylstreit“ war doch nur eine Show. Ich vermute sogar, dass sie mit Merkel genau so abgesprochen war. Zweck des Ganzen: Der Bamf-Skandal sollte schnell wieder unter den Teppich geschoben und vergessen werden. Merkel ist schließlich Meisterin der Agitation und Propaganda – es ist das einzige, wovon sie etwas versteht. Und es hat ja wunderbar geklappt – kein Mensch redet mehr über den Bamf-Skandal, keiner fordert Rechentschaft, keiner fragt nach dem angekündigten Untersuchungsausschuss, das Thema ist vom Tisch. Und nun darf Drehhofer zum ewig gleichen Spiel zurückkehren.

  64. Was für eine wachsweiche Nullnummer! Mich ekelt, wenn ich diesen schlaffen Einknicker mit seinen hängenden Schultern sehe. Seehofer muss weg!

  65. @ kiki667 17. August 2018 at 11:36

    Das ganze Gedöns von Söder und Seehofer und der vermeintliche „Asylstreit“ war doch nur eine Show. Ich vermute sogar, dass sie mit Merkel genau so abgesprochen war. Zweck des Ganzen: Der Bamf-Skandal sollte schnell wieder unter den Teppich geschoben und vergessen werden. Merkel ist schließlich Meisterin der Agitation und Propaganda – es ist das einzige, wovon sie etwas versteht. Und es hat ja wunderbar geklappt – kein Mensch redet mehr über den Bamf-Skandal, keiner fordert Rechentschaft, keiner fragt nach dem angekündigten Untersuchungsausschuss, das Thema ist vom Tisch. Und nun darf Drehhofer zum ewig gleichen Spiel zurückkehren.

    Genau so interpretiere ich das auch. Das Miststück Merkel hat damit clever vom BAMF-Skandal abgelehnt, für den in fast jedem Land der Welt – sogar in einigen Bananenrepubliken und Shitholes – die verantwortlichen Politiker geflogen wären. Leider wird das hierzulande alles erst nach dem Abtritt Merkels richtig thematisiert werden – dann aber volle Kanne.

  66. Wuehlmaus 17. August 2018 at 11:51
    Das Miststück Merkel hat damit clever vom BAMF-Skandal abgelehnt …

    Sorry: abgelenkt

  67. Und das Lügen geht weiter:

    Die Besatzung der „Aquarius“ hatte die Menschen am Freitag vergangener Woche aus zwei Booten vor der libyschen Küste aus Seenot gerettet.

    schreibt tagesschau.de
    „… aus Seenot gerettet…“ Was für eine schamlose Lüge! Inzwischen weiß doch jeder, wie diese Art „Rettung“ abläuft: Die Migranten besteigen ein Schlauchboot irgendwo am Strand von Libyen, lassen sich ein paar Meilen rausfahren aufs offene Meer, und dort warten schon die „Rettungsschiffe“, um die armen „Geflüchteten“ aufzunehmen. Und das nennen sie dann „aus Seenot gerettet“. Ein perverser Missbrauch des einst so ehrenhaften Begriffs „Seenotretter“. Das ist keine Seenot, das ist Nötigung.

    Die „Aquarius“ will nun so schnell wie möglich in die Rettungszone vor der libyschen Küste zurückkehren.

    „Rettungszone“! Aha! Tja, soweit ist es schon, man weiß schon ganz genau, wo die nächsten „Seenotfälle“ eintreten werden. Pervers! Pervers und krank!

    Und Deutschland? –

    Deutschland übernimmt laut Bundesinnenministerium 50 Gerettete.

    – Na prima! Deutschland „übernimmt“ also! Keine Rede mehr davon, dass zunächst mal Identitäten geprüft, Fluchtgründe nachgewiesen, Asylanträge gestellt und geprüft werden müssten. Nein, Deutschland „übernimmt“ einfach. Deutschland holt sich weitere 50 Kriminelle ins Land – aus „humanitären Gründen“, wie die Regierung verlautbaren lässt. Warum Kriminelle? – Nötigung ist bekanntlich eine Straftat, somit sind die Migrranten schon durch das Einsteigen in die Schlauchboote zu Kriminellen geworden. Das nur mal so ganz nebenbei.

  68. Weiß der Typ den überhaupt noch wo vorne und hinten ist, so oft wie der sich schon gedreht hat? Ein Politiker mit Rückgrat sieht anders aus.

  69. Falsche Richtig!
    Frei nach Sure Mohamed: „Schiebt sie ab, wo immer ihr sie finden könnt!“

    Gerade wieder im Links-Radio BR5-aktuell:
    „Ludwig Spaenle sagt, die meisten antisemitischen Taten kommen von Rechtsradikalen.
    Auch islamische sind dabei. Aber nicht so viele.“

    LÜGNER!

Comments are closed.