Seit diesem Monat dürfen Zuwanderer, die nur einen „subsidiären Schutz“ zuerkannt bekommen haben, theoretisch also mittelfristig wieder heimkehren sollen, ihre Familie nach Deutschland holen können.

Aber bitte nur 1000 pro Monat. Beim 1001. Fall wird dann der zuständige Beamte sicher ganz konsequent „Nein“ sagen. Eine irrsinnige Vorstellung. Auf solche Ideen kann auch nur kommen, wer vergessen hat, dass Zuwandererfamilien, die auf verschiedene sichere Länder verteilt leben, auch außerhalb von Deutschland wieder zusammenkommen könnten.

Man kann das ja fördern, aber es ist doch sinnvoll, wenn sich der meist kleinere Teil der Familie, der hier lebt, zum größeren Teil der Familie begibt, als umgekehrt.

Zudem sollte man für solche Familien doch einen Fluchtpunkt finden, von dem aus die spätere Heimkehr leichter ist. Aber nein, immer muss es Deutschland sein, dieses kalte, abweisende und von Rassisten bevölkerte Land.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

74 KOMMENTARE

  1. BREAKING NEWS

    Gibraltar kündigt an, die „Aquarius“ dürfe nicht mehr unter der Flagge des britischen Überseegebiets fahren. Zur Begründung hieß es, das Schiff sei in Gibraltar als Forschungsschiff registriert worden, nicht als „Rettungsschiff“ . Die Betreiber des französischen Hafens Sète würden das Schiff der Betrüger von Ärzte ohne Grenzen dafür als Belohnung anlegen lassen. https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-08/aquarius-frankreich-gespraeche-fluechtlinge

  2. Das ist doch wieder ein fauler Kompromiss ganz nach Merkelart. Was brauchen wir den Familiennachzug?
    Syrien ist befriedet. Familienzusammenführung also in Syrien!
    Während sich der deutsche Familienvater jetzt aus dem Haus macht, um für harte Arbeit seine „eins fünf“ zu verdienen und die Frau noch mitarbeiten muss, damit das Geld reicht, machen sich ISlamische Familien hier in schicken Neubauten einen Lenz. Wir opfern unser Lebensglück. Deutsche schuften sich kaputt und können nicht so viel Zeit mit ihren Kindern verbringen wie sie wollen. Und sind im eigenen Land Bürger 2. Klasse. Und daher AfD!

  3. Jeden Tag kommen dutzende Flieger mit Kopftuchfrauen und Dutzenden von Kindern in Berlin an!

    Mit Bussen werden sie abgeholt und ins Landesinnere gebracht. Hier werden sie auf bezahhlbare Wohnungen verteilt, die den Deutschen fehlen.

    Kindergartenplätze bevorzugt für fremde Kinder.

    Junge deutsche Familien müssen sich auf dem teuren Wohnungsmarkt umsehen, in die Wartelisten der Kndergärten eintragen.

    Dieser linksrotgrünversiffte Staat macht für Deutsche gar nichts mehr und für junge Deutsche noch viel weniger!

    Deshalb: Wenn Du jung bist und gesund, Familienwunsch hast und was praktisches kannst – rette Dich!

    Rette sich – wer (was) kann!

    Wie? – klick auf meinen Nick

  4. Broders erneute Versuch der gesunde Menschenverstand zur Herrschaft zu verhelfen ist im von Kirchenasyl verseuchten Bayern zum Scheitern verurteilt. Vierzehn Mohammedaner für Wolfertshausen, welch eine Fügung durch Allahs Führung!!

  5. @ Marie-Belen 14. August 2018 at 07:16

    Diese neuerliche Flutung wird der AfD noch mehr Stimmen bringen!

    _________________________________
    Und von was träumen Sie nachts???

    Die Deutschen sind total verblödet in ihrer Gutmütigkeit, linksrotgrünversifft und nationalmasochistisch verseucht, Hunde und Katzen haben sie, statt Kinder

    Fett, träge, nicht in der Lage, sich zu wehren

  6. Leider sind die Wahlen noch ein wenig hin. Und diese werden dann auch so ausfallen wie Mutti es gerne hätte!

  7. OT

    Smartphone-Dienste von Google speichern und verraten die Position von Nutzern, selbst wenn dies explizit abgeschaltet wurde, wie Forscher der Universität Princeton herausgefunden haben. Die Überwachung findet sowohl bei Smartphones als auch bei anderen Mobilgeräten statt, die Google-Dienste installiert haben. Betroffen sind neben Android-Geräte auch iPhones von Apple.

    https://netzpolitik.org/2018/google-speichert-standort-auch-bei-ausgeschaltetem-standortverlauf/

  8. Marie-Belen 14. August 2018 at 07:16
    Diese neuerliche Flutung wird der AfD noch mehr Stimmen bringen!

    INSA

    Union 29%; SPD 17,5%; AfD 17%; Grüne 12,5%; Linke 11%; FDP 9,5%

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wahl_zum_20._Deutschen_Bundestag/Umfragen_und_Prognosen

    ——

    Die Afd wird dann zulegen, wenn die Afd Wähler bereit sind für Ihre Werte einzustehen.
    Vor allem in der Afd Mitzumachen. Aktiv oder Passiv.
    Mit 30.000 Mitgliedern von denen nicht einmal alle aktiv sind, können Sie keine Basisarbeit und keinen effektiven Wahlkampf betreiben. Vor allem nicht die wichtigen Botschaften unters Volk bringen.
    Solange die Afd Mitglieder und Anhänger nicht massiv Gesicht zeigen wird das nichts. Die Breite Masse des Volkes muss erkennen das es gute Freund, Bekannte, Kollegen , Verwandte , Geschwister sind die die Afd Wählen. Nicht aus Protest, sondern aus Überzeugung. Das Menschen die Afd Wählen eben keine Rechtesxtremen , Ausländerhasser sind, sondern die besten Freunde die über solche Ausrichtungen erhaben sind.
    Erst dann wird das was mit der Afd

  9. UAW244 14. August 2018 at 08:01

    Was erwarten Sie denn? Das war doch nur ein Ereignis von regionaler Bedeutung.

  10. Marie-Belen 14. August 2018 at 07:16
    Diese neuerliche Flutung wird der AfD noch mehr Stimmen bringen!

    INSA

    Union 29%; SPD 17,5%; AfD 17%; Grüne 12,5%; Linke 11%; FDP 9,5%

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wahl_zum_20._Deutschen_Bundestag/Umfragen_und_Prognosen

    Das sind doch die monatlichen FakeNews mit diesen sogenannten „Experten“ Umfragen des Mainstream. Schaut Euch hier mal die Realität an!
    Wenn heute (Stand August 2018) Wahlen wären, für welche Partei würden Sie stimmen?
    https://strawpoll.de/21f97z1

  11. Nicht nur an diesem Beispiel, sondern tausenden, zeigt sich, welch kriminelle Mafia Deutschland regiert. Dabei gibt es nur einen großen Unterschied, für die Mafia kommt zuerst die Familie. In Germoney ist das natürlich anders. Hier zählt für die Regierung und deren kriechende schleimende Beamten zwar auch die Familie zuerst, aber nur die muslimische.

  12. UAW244 14. August 2018 at 08:01

    Das wird auch bald hier zu sehen sein, wenn die „Zufluchtsuchenen“ ihre Mercedes oder BMW Autos nicht geliefert bekommen!

  13. Jährlich wählen über 10.000 Personen in der BRD den Freitod. Das ist ARD/ZDF, taz usw. nicht der Rede wert, geschweige denn dass unsere Gutmenschen deswegen von Gewissensbissen geplagt werden. Wenn es aber um Neger und Mohammedaner geht, die mit der Beendigung des eigenen Lebens drohen falls sie am illegalen Eindringen in Europa gehindert werden, sind aus unerfindlichen Gründen die Regierungen Europas für ihr gelungenes Ableben verantwortlich. Warum patrouilliert Ärzte ohne Grenzen nicht in den Strassen Berlins um Selbstmörder vom Freitod abzuhalten? Sind sie vielleicht einfach deutschhassende Rassisten?
    Jetzt behauptet Amnesty International es hätten sich in den vergangenen 2 Monaten 721,21 Asyltouristen im Mittelmeer durch Ertrinken das Leben genommen. Dafür sind die Asyltouristen in erster Linie – wie auch die 10.000 Einheimischen – selbst verantwortlich. Dennoch meint Amnesty International: „Die Verantwortung für die steigenden Todesfälle tragen vor allem die europäischen Regierungen, die stärker damit beschäftigt sind, wie sie Menschen fernhalten können als Leben zu retten“. Die Drohung mit Selbstmord als Mittel der Nötigung ist widerlich, sollte geächtet und nicht mit aufgesetzter moralischer Empörung gefördert werden. Amnesty International, Jugend Rettet und wie diese Hypokriten alle heissen sollten das eigene Gewissen prüfen, bevor sie über Regierungen herfallen die lediglich ihre Pflicht tun.
    http://www.fr.de/politik/flucht-zuwanderung/fluechtlinge-immer-mehr-tote-im-mittelmeer-a-1562406

  14. Man glaubt es einfach nicht!
    Aber inzwischen ist der Deutsche Trottel schon so weit konditioniert,
    dass er 1000/Monat sehr human und akzeptabel findet –
    obwohl 99 Prozent der hier lebenden Syrer (auch andere Nationalitäten)
    überhaupt keinen Anspruch auf Aufenthalt haben!

    Schaut man sich die Bilder von Syrien an – auch während des „Krieges“ –
    so erkennt man, dass lediglich in bestimmten Stadtvierteln der Terror herrschte.

    Als in unseren Städten 1944/45 hier die Bomben unserer Befreier niedergingen,
    hat man die Kinder aufs Land geschickt –
    Krankenhäuser wurden in sichere Gegenden verlegt . . .

    Dieses ganze Flüchtlings-Rettungs-Asyl-Brimborium ist eine einzige Inszenierung!
    Aber der deutsche Gutmensch-Trottel sieht seine (einzige?) Aufgabe im
    LEBEN RETTEN. Koste es was es wolle. Auch Menschenleben!

  15. Hier kommt Familiennachzug
    Invasion in Spanien
    Update Dienstag 13. August

    Pateras 16:00h, Estrecho: 4 pateras por Atria (11+11+36+44), 2 por Concepción Arenal (42+40), 1 por Gadir (46), todos (230) transbordados al Luz de Mar, que los lleva a Algeciras. 1 chico por Hermes @CruzRojaCA Alborán: Polimnia 2 pateras con 57 y 52 y Spica 2 de 37 y 57 personas

    Gestern Stand 16 Uhr: über 400 Afrikaner auf 9 Schlauchbooten aus der Meerenge von Gibraltar gefischt.

    Anscheinend war das Mittelmeer gestern ziemlich ruhig. Wellengang maximal 50 cm. Dann hat die Schlepperei in Nordafrika Hochkonkunktur

    https://twitter.com/salvamentogob/status/1029004708164366337
    Die Twitter-Kommentare sind zum Teil ätzend.

  16. Man will die Eskalation in Deutschland, mit anderen Worten, man will den Bürgerkrieg und den Deutschen platt machen. Das ganze ist sonst nicht mehr zu erklären, mit Logik schon gar nicht.

  17. Wozu Familiennachzug nach Deutschland?
    .
    Tausende Syrer, aus dem Libanon und umliegenden Länder, kehren wieder in ihre Heimat zurück um ihre Städte wieder aufzubauen. Warum also können oder dürfen Syrer (900.000) in Deutschland nicht zurück in ihr Land? Sind sie was Besonderes, werden sie als Geiseln gegen Assad festgehalten oder sind es doch die dt. Sozialleistungen die sie hier „festhalten“ .
    .
    Syrer packt eure Koffer und fahrt nach hause. Wir brauchen euch hier nicht.
    .
    Was nicht vergessen werden darf.
    .
    Ein Großteil der Syrer sind absolute Judenhasser und das wird die jüdische Bevölkerung in Deutschland noch mehr zu spüren bekommen.
    .
    Aber das ist politisch gewollt.

  18. Man hört und sieht zurzeit gar nichts mehr aus Syrien.
    Nicht mal alte Bilder werden gezeigt.
    Die Propaganda „Pro arme Flüchtlinge“ wurde zurückgefahren.
    Hat man mit dem Familiennachzug für Nicht-Asylberechtigte, sein Ziel erreicht?
    Weiterer Hype nicht mehr erforderlich?

  19. Tumulte und Aufstände in Schweden

    Polizei: In Göteborg und Trollhättan wurden rund 80 Autos verletzt

    An mehreren Orten in Göteborg und in Trollhättan wurde am Montagabend eine große Anzahl von Autos angezündet. In Trollhättan wurde die Polizei gleichzeitig wegen Steinschlags exponiert.
    „Wir haben viele Brände erlebt, aber an ein und demselben Abend und in so kurzer Zeit, an so vielen verschiedenen Orten, weiß ich nicht, ob wir schon einmal hatten“, sagte Ulla Brehm, Präsidentin der Polizei im Westwesten.

    Google-Übersetzung
    https://www.svt.se/nyheter/lokalt/vast/polisen-ett-60-tal-bilar-som-har-brunnit

  20. Nun sind sie bald alle da, jeder bringt noch ein paar mit und die bringen die nächsten usw.
    Nur arbeiten wird hier keiner von denen aber mehr Kohle einsacken als ein Rentner, der bie zum Ende gearbeitet hat. Die Jugend sollte sich mal Gedanken machen, ob es sich rechnet, bis 70 zu arbeiten um alle Schutzzsuchenden, die ja unseren Standard leben wollen, durchzufüttern.

  21. Deutsche JUSTIZ und POLITIK fördern und begünstigen
    .
    Vergewaltigungen und Morde an dt. Frauen und Kindern!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Angriff bei Saturn Vergewaltiger sollte längst abgeschoben werden

    .
    Ein Mädchen betritt die Tankstelle, bittet verzweifelt um Hilfe. Hinter der 14-Jährigen läuft ein Mann, er torkelt, lallt, redet wirres Zeug. Kurz zuvor soll er sich an ihr vergangen haben – mitten am Tag, direkt bei Saturn in der City. Mansor S. (30) sitzt inzwischen in U-Haft. Jetzt kommt raus: Der 30-Jährige hätte längst abgeschoben werden sollen – er wurde mehrfach angeklagt, bekam sogar eine Gefängnisstrafe.
    .
    https://www.mopo.de/hamburg/polizei/angriff-bei-saturn-vergewaltiger-sollte-laengst-abgeschoben-werden-31104552
    .
    Wieder ein Grund mehr AfD zu wählen.
    Wieder en Grund mehr AfD zu wählen.
    Wieder ein Grund mehr AfD zu wählen.
    Wieder en Grund mehr AfD zu wählen.
    Wieder ein Grund mehr AfD zu wählen.
    Wieder en Grund mehr AfD zu wählen.

  22. Tumulte und Aufstände in Schweden
    (Google-Übersetzung)

    Dunkelhäutige Menschen
    Augenzeugen beschreiben, wie dunkel gefärbte Menschen das Auto anzündeten. Bilder aus Frölunda zeigen, wie viele Menschen auf dem Parkplatz mit dem Auto nach dem Auto anzünden.

    In Västra Frölunda gab es Cecilia Sundborg.

    – Ich sah 8-10 schwarz gekleidete maskierte Männer, die mit Baseballbäumen sprangen. Sie haben Kästen auf Autos ausgeworfen, Benzin von Pfählen gegossen und haben Brecher geworfen. Es habe sich so schlecht geplant, sagt sie.

  23. Merkel hat mit der totalen Asylflutungs- und Islamisierungspolitik eine Abwärtsspirale in Richtung eines Shithole-Land der Dritten Welt in Bewegung gesetzt.

    Die zu Millionen nach Deutschland gelockten oder aktiv eingeflogenen scharia-asozialen Analphabeten, Raubnomaden, Allahkrieger und Kriminelle aus Afrika und Arabien werden in kürzester Zeit Deutschland an seine Leistungsgrenzen bringen. Jetzt schon sind große Teile unserer Städte No-Go-Areas, heruntergekommene Slums und Scharia-Gebiete wo der IS das Sagen hat.

    In wenigen Jahren beginnen die Gäste von Frau Merkel mit ihrem militärischen Krieg (Dschihad) gegen Ungläubige. Dann haben wir Dank der irren Merkel Zustände wie jetzt schon in Syrien, Irak oder in Teilen von Afrika.

    Die Merkel-Gäste werden ihre Affen-Scharia mit blutiger Gewalt in Deutschland durchsetzen. Das Kapital wird fluchtartig Deutschland verlassen und unser Wohlstand, unsere Freiheit und unser Leben wird Dank der irren Kanzlerin durch die vielen Goldtücke vernichtet werden.

    🙂

  24. Marnix 14. August 2018 at 07:12

    BREAKING NEWS in der ZEITonline

    Die Betreiber des Rettungsschiffs hatten zuvor alle europäischen Regierungen aufgerufen, einen sicheren Hafen für die 141 Flüchtlinge an Bord zu finden. Diese waren von Booten vor der libyschen Küste gerettet worden. Die Hälfte von ihnen sei minderjährig. (…)

    * * * * *

    Für Minderjährige sind weltweit deren Erzeuger* – meistens die Eltern –
    für deren Gedeihen bis zur Volljährigkeit zuständig!
    Also ab in die Heimat zu Mutti bzw. dem Stamm!

    *Ist auch in der FAUNA üblich!

    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-08/aquarius-frankreich-gespraeche-fluechtlinge

  25. Das Wichtigste ist doch, dass das Ganze von Merkel eingeschleuste Asylbetrügerpack von der Kindheit bis zur Bahre vom deutschen Steuerzahler vollversorgt wird!

  26. Die Solidarität mit Sami A. und die Empörung über dessen erfolgreichen Abschiebung bei der taz bleibt unverändert hoch. Ein Rechtsstaat der Gerechtigkeit und Sicherheit – wenn auch nur widerwillig – produziert ist für die taz der GAU. http://taz.de/Abgeschobener-Islamist-Sami-A/!5527615/.
    Sami komm bald wieder, wieder nach Haus´,
    deine Abschiebung war uns bei der taz ein Graus.

  27. Muna38
    14. August 2018 at 08:22
    80 Autos werden in Göteborg abgefackelt:

    Sicher eine Folge der Erderwärmung
    ++++

    Hoffentlich alles Dieselfahrzeuge!
    Wegen der Umweltschonung!

  28. Warum haben Politiker in Australien und den VISEGRAD-Staaten MEHR VERSTAND?
    .
    Haben dt. Politiker der Altparteien zu viel gekokst, gekifft oder Crystal Meth konsumiert?

    .
    .
    ODER.. sie haben sich ganz einfach von der dt. Asyl-Mafia-Industrie schmieren lassen. Anders ist das nicht zu erklären… warum sie unser Land mit aggressiven Fremdlingen zerstören.

  29. crafter 14. August 2018 at 08:32
    .
    Staatsversagen der Merkel-Junta
    Eingesickerte Neger setzen sich trotz Ausreiseanordnung in Deutschland fest.
    Von 27.250 sind nur 3164 tatsächlich abgeschoben worden.
    .
    Wieder ein Grund AfD zu wählen.
    Wieder ein Grund AfD zu wählen.
    Wieder ein Grund AfD zu wählen.
    .
    Die AfD wird einmal sehr viel zu tun haben, wenn sie bald in Regierungsverantwortung ist..

  30. heschibolt 14. August 2018 at 08:15

    Man will die Eskalation in Deutschland, mit anderen Worten, man will den Bürgerkrieg und den Deutschen platt machen. Das ganze ist sonst nicht mehr zu erklären, mit Logik schon gar nicht. “

    Ja, die Politik willl, dass die Lage in Deutschland eskaliert, denn nur durch Chaos kann eine Neuordnung ( New World Order) geschaffen werden.

  31. Drohnenpilot
    14. August 2018 at 08:15
    Wozu Familiennachzug nach Deutschland?
    ++++

    Wegen unserer Renten und wegen des Fachkräftemangels!
    Gut dass wir Angeka Merkel und Claudia Roth haben!

  32. Muna38
    14. August 2018 at 08:20
    „…
    Die Jugend sollte sich mal Gedanken machen, ob es sich rechnet, bis 70 zu arbeiten um alle Schutzzsuchenden, die ja unseren Standard leben wollen, durchzufüttern.“

    xxxxxxx

    Keine Sorge. Kein deutscher Jugendlicher wird bis 70 arbeiten müssen, um die ganzen Illegalen (Schutzsuchenden) durchzufüttern. Das würde ja implizieren, dass das gegenwärtige System noch über 50 Jahre weiter laufen könnte. Das ist ausgeschlossen.

  33. Muna38
    14. August 2018 at 08:20
    Nun sind sie bald alle da, jeder bringt noch ein paar mit und die bringen die nächsten usw.
    ++++

    Sarrazin hatte in seinem Buch „Deutschland schafft sich ab“ noch stark untertrieben!
    Das Buch hätte „Deutschland wird Kuffnuckenstaat“ heißen sollen!

  34. Cendrillon 14. August 2018 at 08:26
    Tumulte und Aufstände in Schweden

    Neue Parteigründuing in Schweden:

    „Die AfS tritt deutlich entschlossener gegen Einwanderung und Multikulti auf als die Schwedendemokraten. Kasselstrand hat einen ‚Rückwanderungsplan’ erstellt, den er am 4. Juli in der Zeitung Fria Tider vorstellte. Nach diesem Plan sollen 500.000 Einwanderer Schweden verlassen. Kasselstrand sieht darin „500.000 Gründe, die Alternative für Schweden zu wählen“. Was die AfS vorhat, sieht sehr radikal aus. Das Asylsystem will sie komplett abschaffen und die 289 000 Asylanten mit positiv abgeschlossenem Verfahren und Aufenthaltstitel sowie deren Angehörige fast alle ausweisen – ausgenommen unentbehrliche Fachkräfte geben, die perfekt Schwedisch sprechen und unbescholten sind. In bestimmten Fällen sollen sogar schon eingebürgerte Einwanderer die schwedische Staatsbürgerschaft wieder verlieren und ausgewiesen werden. Gemeint sind damit Schwerkriminelle, Wiederholungstäter, Langzeitarbeitslose und Personen, die nicht Schwedisch können und ihren Verpflichtungen generell nicht nachkommen.

    http://unser-mitteleuropa.com/2018/07/07/alternative-fuer-schweden-will-500-000-fluechtlinge-ausweisen/

  35. Das ist keine Rettungsmission, keine Geste der Mitleid. Es ist beabsichtigt diese Leute hier zu führen. Nicht etwa weil sie so gut intergrierbar sind, sondern weil sie eben nicht integrierbar sind. Sie sind wie ein kultureller Tsunami, der über das christliche Europa hinwegfegen soll und es damit dermaßen verändert, dass die Errichtung einer neokommunistischer Diktatur, eines föderalen, marxistischen Superstaates möglich sein wird. Es ist keine Dummheit, es ist ein unvorstellbarer Plan. http://bit.ly/2BNP7Jq

  36. Interessanter als die Frage „Wohin geht der Familiennachzug?“ ist die Frage, woher die nachziehenden Familienangehörigen kommen.

    Warum werden Angehörige von „Flüchtlingen“, die in sicheren Staaten wie der Türkei, dem Libanon oder Jordanien leben, nach Deutschland geholt, anstatt den unerlaubt eingereisten „Flüchtling“, der ohnehin nur eingeschränkten Schutz genießt, wieder zu seiner Familie zurückzuschicken?

  37. Hopfen und Malz ist verloren. Es wird immer vergessen, dass beim Familiennachzug die sogenannten Härtefälle ausgenommen sind. Es ist also von vorneherein ein Tor weit offen.
    Es dürfte ja nicht wirklich eine Schwierigkeit sein, jemanden zum „Härtefall“ zu erklären.
    So wie man heute jeden Immigranten pauschal als Asylsuchenden einlässt, so wird man dann jeden einfach als Härtefall einstufen.
    Und selbst wenn in Bayern die AfD 25 % bekäme… Da sind immernoch 75 % Blockparteien.
    Hopfen und Malz sind verloren…

  38. Etwas OT:

    Während die größten 15 Schiffe mehr Schadstoffe ausstossen als alle 760.000.000 PKW auf der Welt, geht man gegen die deutsche Automobilindustrie vor.

    Die Weltflotte von 90.000 Schiffen verbrennt rund 370 Millionen Tonnen Treibstoff pro Jahr, was einer Emission von 20 Millionen Tonnen Schwefeloxid entspricht.
    ➡ Allein die 15 größten Schiffe der Welt stießen pro Jahr so viele Schadstoffe aus wie 750 Millionen Autos (14.08.2013), so der NABU (Naturschutzbund Deutschland).
    Die Weltflotte von 90.000 Schiffen bläst jedes Jahr unfassbare Mengen Schadstoffe in die Luft. Daran beteiligt ist die Kreuzfahrt.

    https://www.welt.de/dieweltbewegen/sonderveroeffentlichungen/article118988228/Das-schmutzigste-Gewerbe-der-Welt-bleibt-auf-Kurs.html

    WLTP

    Die neue Abgasnorm könnte dem Diesel den Rest geben

    Der Abgastest WLTP könnte zwei Antriebsarten, die der deutschen Autoindustrie besonders am Herzen liegen, gefährden: den Diesel und die halbelektrischen Plug-in-Hybride.

    Als Volkswagen vor wenigen Tagen in Wolfsburg die Halbjahreszahlen präsentierte, fiel am Rande der Veranstaltung ein brisanter Satz: Die Umstellung auf die neue Schadstoffnorm WLTP könnte VW einen „zehnstelligen Betrag“ kosten, erklärte Finanzvorstand Frank Witter. Es klingt unglaublich – ein Milliardenschaden durch eine neue Schadstoffnorm?

    Autos an neue Abgasvorschriften anzupassen, ist Alltagsgeschäft für einen Autohersteller. Solche Vorgaben werden alle paar Jahre verschärft. Doch WLTP hat die deutschen Autobauer ins Straucheln gebracht und wird sie horrende Summen kosten.

    https://www.wiwo.de/unternehmen/auto/wltp-die-neue-abgasnorm-koennte-dem-diesel-den-rest-geben/22879836.html

    Prügelknabe Autoindustrie

    Der Skandal beim Klimaschutz

    *https://www.n-tv.de/wirtschaft/Der-Skandal-beim-Klimaschutz-article18932511.html

  39. @ Cendrillon 14. August 2018 at 08:22

    Die FAZ berichtet über die harmlosen Einzelfälle vereinzelter traumatisierter Jugendlicher mit Migrationshintergrund in Schweden

    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/jugendliche-zuenden-in-schweden-dutzende-autos-an-15736932.html
    ——————————————————-

    Interessant, das die Medien, immer wenn sie die Zahl nicht nennen (ergo runterspielen wollen) das Zählmaß „Dutzend“ wiederentdecken, das seit 150 Jahren abgeschafft ist. Dutzende kann auch 24 sein.
    Kann auch 88 … muss aber nicht.

  40. Wir brauchen eigene Medien. Die Presse und ÖR machen Patrioten nur schlecht und betreiben Regierungspropaganda.

  41. @Haremhab
    Sehe ich genauso. Es ist wichtig, dass die Informationen nicht mehr von linksorientierten Journallienkanaillen vorsortiert werden. Eigene Medien sind unerlässlich.

  42. @ Hoffnungsschimmer 14. August 2018 at 08:17

    Man hört und sieht zurzeit gar nichts mehr aus Syrien.
    Nicht mal alte Bilder werden gezeigt.
    Die Propaganda „Pro arme Flüchtlinge“ wurde zurückgefahren.
    Hat man mit dem Familiennachzug für Nicht-Asylberechtigte sein Ziel erreicht?
    Weiterer Hype nicht mehr erforderlich?

    ********************************

    Noch etwas Geduld bitte. Die Weißhelme als Propagandatruppe von IS und Konsorten müssen sich nach ihren Niederlagen zuerst neuorganisieren und neue, malerisch zerstörte Drehorte finden, bevor sie wieder Filmchen über Angriffe durch Giftgas-Assad und verstaubte Kleinkinder drehen können.

  43. UAW244 14. August 2018 at 08:01

    80 Autos werden in Göteborg abgefackelt. Gibt es da schon nähere Informationen?
    Auf Tageschau kam nichts….

    https://twitter.com/twitter/statuses/1029148845555556353

    =======================================

    Ich hätte es ja gerne gesehen, wenn es nie notwendig werden würde, dass Bürger sich selbst bewaffnen müssen, um sich und ihr Eigentum hinreichend schützen zu können. Aber dort scheint nun der texanische Lebensstil notwendig geworden zu sein. Auch wenn es übertrieben sein mag, dass Texaner noch nicht mal unbewaffnet aufs Klo gehen würden.

  44. @lorbas 14. August 2018 at 08:58

    Deutschland wird gerade auf allen möglichen Ebenen massiver Schaden zugefügt.
    Das Rückgrat der deutschen Wirtschaft sind die Autoindustrie und seine Anhängsel. Merkel verteuerte die Energie in Deutschland, indem sie ohne Not und ohne Verstand einseitig und ohne Konzept die vergleichsweise sicheren deutsche Atomkraftwerke abschalten ließ, während umliegende ausländische Meiler weiterhin laufen, ohne dass es jemanden juckt. Hier Sicherheitsargumente anzuführen ist deshalb Heuchelei. Hier wird Deutschland wirtschaftlich geschadet.

    Über die „Euro-Rettung“ spricht gerade kein Schwanz mehr. Unterm Strich wurde und wird hier deutsches Steuergeld, deutsche Zukunftsfähigkeit in großem Maßstab vernichtet. Das Geld fehlt woanders. Das Geld sieht Deutschland nie wieder. Künftige Generationen werden belastet. Zudem spaltet auch diese Politik Europa in NORD und SÜD, weil die Menschen der südlichen Länder Europas (wie Griechenland) zu unerträglichen Sparmaßnahmen gezwungen werden.

    Die wahllose Flutung Deutschlands mit kulturfremden, teils feindlichen Männern aus Afrika und aus dem islamischen Morgenlande schwächt Deutschland ebenfalls nachhaltig. Hier werden wieder enorme Mengen deutschen Geldes vernichtet, ohne ein einziges Problem grundsätzlich zu lösen. Zudem wird die deutsche Gesellschaft ideologisch gespalten. Ein begründetes Gefühl der Unsicherheit liegt wie Mehltau über dem Land.

    Deutschland und Europa werden in OST und WEST gespalten, weil das Regime Merkel ihre Araber und Afrikaner auch in Polen, Tschechien und Ungarn zwangsansiedeln will.

    Russland und Deutschland werden entfremdet, Kriegspropaganda im Mainstream verunsichert noch zusätzlich.

    Es läuft gerade Krieg ohne Waffen – gegen Deutschland.

    CUI BONO?

  45. Zurück zum Mittelalter !
    Der gebildeter Türkischer Bevölkerung wird ihm was husten !
    Abgesehen von die viele Analfabeten die ihm bewundern !

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat als Reaktion auf Sanktionen aus Washington einen „Boykott“ elektronischer Geräte aus den USA angekündigt. Die USA hätten iPhones, doch „auf der anderen Seite“ gebe es Samsung, sagte Erdogan am Dienstag im türkischen Fernsehen. Die Türkei und die USA stecken derzeit in einem tiefen Konflikt, der die türkische Währung massiv belastet. (afp)

  46. @ Alucard 14. August 2018 at 08:52

    Das alte Zirkuspferd weiß ganz genau, dass alles seinen vorbestimmten Weg gegen wird. Der naive und dumme Michel lässt sich doch eh alles gefallen. Da macht es ihm Spaß, die Manege mit ein paar zynischen Bemerkungen Verständnis vorzugaukeln. Nein, er hat sein großes Vergnügen daran, wie die hier schon länger Lebenden alles mit sich machen lassen. Die Endphase erlebt er sowieso abseits des Geschehens in den USA, auf Island oder in Tel Aviv…

    *********************************

    Stimmt, und deshalb sollte hier mal wieder der wahre, echte, unverstellte Broder in Erinnerung gerufen werden, und zwar in Form der wesentlichsten Passagen aus einem Interview mit Broder in „tachles“ von 2006:

    „Europa ist schon dabei, Konzessionen zu machen, mit zehn Prozent Muslimen in Frankreich und fünf Prozent Muslimen in der Bundesrepublik … Im Prinzip habe ich nichts dagegen, dass jetzt Muslime nach Europa kommen, ganz im Gegenteil. (…)

    Was ich völlig im Ernst gut finde, ist, dass diese demografische Struktur Europas nicht mehr zu halten ist. Je eher die Europäer das einsehen, desto besser. Einige Städte sind schon recht farbig und nicht mehr «arisch» weiß, und dagegen kann man überhaupt nichts sagen. (…)

    Persönlich glaube ich, dass Europa am Ende ist, aber weil es so reich ist … (…) Europa wird anders werden, und das ist die einzige Chance, die es überhaupt noch hat: sich mit den Leuten, die es eigentlich gar nicht haben will, zu revitalisieren. Die Frage ist nur, ob es sein politisches System aufgeben will.

    Ich würde gerne das weiße Europa aufgeben, aber ich würde ungern das demokratische Europa aufgeben. (…)“

    Zuletzt wird klar, warum Broder die Europäer und natürlich besonders die Deutschen mittels moslemischer Invasion und ethnischer Verdrängung bestrafen will:

    „Andererseits bin ich überzeugt davon, dass vor allem Europa sich «wünscht», dass der Konflikt im Nahen Osten mit einer zweiten Endlösung enden möge – nicht auf der bewussten, sondern auf der unbewussten Ebene. Wenn der Konflikt dort mit einer zweiten Endlösung endet und die Araber die Israeli ins Meer treiben, wird die erste Endlösung, die in Europa stattgefunden hat, im Abgrund der Geschichte verschwinden. Europas schlechtes Gewissen gegenüber den Juden, das es zweifelsohne gibt, könnte nur geheilt werden durch eine zweite Katastrophe, für die Europa nicht verantwortlich ist.“

    (Wer das nicht glauben kann, findet das Interview hier: http://www.hagalil.com/archiv/2006/07/europa.htm)

    Und Broder ist nicht der Einzige, der so denkt. Sein guter Kumpel Yascha Mounk (wie kam dieses Bübchen eigentlich so schnell zu einem Posten an der renommierten Harvard University in Boston?) meinte ja in den Tagesthemen vor kurzem völlig unverhohlen und in offensichtlich großer freudiger Erwartung das Folgende zum Thema europäische/deutsche Umvolkung:

    „… dass wir hier ein historisch einzigartiges Experiment wagen, und zwar eine monoethnische und monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln. Das kann klappen, das wird, glaube ich, auch klappen, dabei kommt es aber natürlich auch zu vielen Verwerfungen.“

    (https://www.youtube.com/watch?v=w3v7A1_yCYk)

  47. Marnix 14. August 2018 at 07:12
    BREAKING NEWS
    Gibraltar kündigt an, die „Aquarius“ dürfe nicht mehr unter der Flagge des britischen Überseegebiets fahren…..
    …………………………………………..
    Am 20.August nächsten Montag schmeisst Gibraltar die Aquarius wegen falscher Angaben aus dem Schiffsregister. Dann ist wider die ‚alte‘ Flagge Deutschlands zu hissen. Für die 140 papierbefreiten Reisenden ist dann Deutschland zuständig. Der Bürgermeister von Sête kann zwar seinen Hafen verwalten aber immer unter der Führung der französischen Regierung.
    Dasselbe gilt für Palermo, Neapel und Barcelona die sich auch anerboten haben die Touristen aus Afrika aufzunehmen.
    Verwalten ja, entscheiden NEIN.
    Vielleicht nimmt Israel die 141 Damen und Herren auf im Gegenzug der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt und Schluss mit Finanzierung der Hamas durch Deutschland auf und kippt sie am nächsten Tag in Scharm-el-Sheikh den Ägyptern vor die Füsse. Gelebte Blutsbrüderschaft. Ansonsten stehen noch die Schwarzmeerhäfen von Bulgarien, Rumänien, Moldawien und der Ukraine (gegen Millionen-Zahlung aus Berlin) offen. Es gibt noch viele andere Staaten die von Deutschland Geld und Goodwill brauchen können.

  48. OT
    In London ist ein „Mann“ mit dem Auto absichtlich in eine Menschenmenge gefahren. Laut Schweizer Radio 2 verletzten, „Mann“ festgenommenen. Hintergründe unklar!
    Über die Herkunft darf gewettet werden, dazu keine offiziellen Angaben.

    Hat garantiert wieder mit „NICHTS „ zu tun!
    Lord Voldemort seine Todesser lassen grüssen!

  49. AlterSchwabe 14. August 2018 at 08:14; Naja, es sind keine 99% sondern 100% ohne jeglichen Asylanspruch. Insofern müsste man einens hoffentlich nicht allzu fernen TAges, all diejenigen, die Asylanträge illegal durchgewiunken haben zur Verantwortung ziehen. Im GG steht politisch verfolgte geniessen Asyl. Krieg, Bürgerkrieg, Armut, Reichtum, Unzufriedenheit weil er keine abgekriegt hat, hat aber nichts mit politischer Verfolgung zu tun. Ausserdem gibts die Einschränkung, dass er dabei kein Land der EU oder sicheren Drittstaat betreten haben darf. Anders ist Deutschland aber gar nicht zu erreichen. Das gilt natürlich nicht für die Abermio an Bootpeople, die völlig erschöpft von der 5000km Schwimmübung irgendwo in Emden oder so an Land kriechen.

    crafter 14. August 2018 at 08:32; Im ganzen letzten JAhr wurden angeblich auch 27.xxx abgeschoben, da wirds wohl ähnlich ausschauen. Uns werden wahrscheinlich verschickte Brieferl, dass sich derjenige vom Acker machen soll, als vollendete Abschiebungen untergeschoben. Und selbst diese 3.xxx dieses JAhr bezweifle ich ernsthaft. Wenigstens, dass diejenigen tatsächlich weg sind.

Comments are closed.