Von JUPITER | Aufmerksame Passanten beobachteten kürzlich in Berlin einen Kameradreh, der eine Hetzjagd auf einen Schwarzen durch Skinheads nachstellte (PI-NEWS berichtete). Die Fake-Szene war ausweislich des benutzten Parteienlogos eindeutig auf einen AfD-Infostand gemünzt, der dort gewöhnlich stattfindet. Kein Fake ist allerdings, dass die Spur der gestellten Aufnahmen zu ARD und ZDF führt. Und der Skandal von Berlin-Lichtenberg ist nur die Spitze des Eisberges an desinformativer Propaganda der Öffentlich-Rechtlichen gegen die Alternativen.

Die AfD Berlin hat mittlerweile die Verantwortlichen der Aufnahmen entlarvt. Es handelt sich AfD-Angaben zufolge um eine Firma namens Steinberger Silberstein GmbH in der Schenkendorfstraße in Berlin. Eine Nachfrage vor Ort sei ergebnislos geblieben, teilt die AfD mit (siehe Video oben). Eine Netzrecherche ergibt, dass die Steigenberger Silberstein GmbH Betreiberin und Produzentin eines Internetformates in Kooperation mit ARD und ZDF ist. Dieses heißt „Bohemian Browser Ballett“ und ist seit Juni 2016 für die ARD/ZDF aktiv. Die Betreiber nennen sich Satireformat und liefern nach eigenen Angaben „beste Unterhaltung für Eliten“.

„Bohemian Browser Ballett“ wäre nur eines von zigtausend ähnlichen Schmuddelformaten, die im Netz herumgeistern und nicht weiter erwähnenswert, wenn es nicht einem starken Medienverbund angehörte, dazu noch einem öffentlich-rechtlichen, der von Zwangsgebühren der Fernsehzuschauer lebt. Bohemian ist Teil eines ARD/ZDF-Internetablegers namens „Funk“. Es handelt sich um ein sogenanntes Medienangebot für die Zielgruppe der 14 bis 29-Jährigen und ging im März 2016 online. Es ist nicht über das Fernsehen, sondern nur über Netzportale wie Youtube, Facebook, Twitter etc. erreichbar. Federführend für „Funk“ ist der SWR.

ARD und ZDF speisen jährlich 45 Mio Euro in „Funk“ ein. Davon profitieren inzwischen über 70 Formate (Stand Juni 2017), die sich mit Clips und allerhand Geschmacklosigkeiten Gedanken über Gott und die Welt machen. Natürlich gerne im Geiste ihrer Geldgeber. Es gibt genug Geld, um davon leben zu können, sagt der Blogger Moritz Neumeier.

Tatsächlich müssen ARD und ZDF satte Tantiemen an ihre Funk-Produzenten zahlen, legt man deren Jubeltöne zugrunde. „Jetzt GEZ-Kohle abgreifen“, heißt es da in einer Suchanzeige für weitere Autoren. Für diesen Job eignen sich laut „Bohemian“ „Verwaltungswirte, Busfahrer oder auch Hartzer“. Offensichtlich ist der subventionierte Job für ARD/ZDF auf Kosten der GEZ-Gebührenzahler noch unbegrenzt ausbaufähig.

Interessant wird es, wenn man sich das Funk-Angebot näher betrachtet. Unter der Rubrik „Politik und Meinung“ darf ein sog. Polit-Blogger Rayk Anders mit Genehmigung der Öffentlich-Rechtlichen vom Leder ziehen. Er greift sich eben mal (angebliche) Facebook-Kommentare von (angeblichen) AfD-Anhängern und ledert demnach los: „Flüchtlinge sollen erschossen, vergast und sonst was werden“. Funk honoriert solch unseriöses Entertainment mit dem Prädikat „sachlich und unterhaltsam – mit Fakten ohne Hetze“.

Und so geht es in der politischen Playlist von Funk weiter. Chemnitz und Rechtsradikale, Polizei, Hambacher Forst – um nur aktuelle Themen zu nennen – jedes Thema wird kommentiert, natürlich durch die rot-grün-getönte Brille. Wie es scheint, haben die ARD/ZDF-Gewaltigen mit Zustimmung der herrschenden Politik ein geeignetes mediales System installiert, mit dem sie die attraktive Zielgruppe der 14 bis 29-Jährigen omnipräsent beeinflussen können. Legal, weil öffentlich zugänglich, aber dennoch subversiv, weil es kaum ein Erwachsener frequentiert und damit aus dem öffentlichen Focus weitestgehend verschwunden bleibt. Dennoch effektiv, weil es auf Dauer die Meinung einer heranwachsenden Generation infiltrieren kann. Hervorragend geeignet, en passant politische Gegner wie die AfD zu verleumden. Das „Beste“ daran: der deutsche Michel zahlt für seine eigene Verdummung und merkt es nicht mal. Irgendwie kommt einem dieses System altbekannt vor.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

149 KOMMENTARE

  1. ARD und ZDF gehören zu den größten Systemhuren. Deshalb gehört GEZ so bald wie möglich abgeschafft.

  2. Ich hatte auf die ZDF „Heute-Show“ getippt. Das sollte sicher die nächste „Satire“ gegen die AfD werden. Goebbels und v. Schnitzler waren übrigens auch Meister solcher „Satire“.

  3. Patrioten brauchen endlich einen eigenen Sender à la FOX-News.
    Dafür würde ich“ freiwillige Gebühren „zahlen

  4. Angesichts der gesamten Hetze, die seit langem von ARD und ZDF ausgeht, habe ich volles Verständnis für aufgebrachte Bürger, die auf der Straße Kamerateams der Lügensender angreifen.
    Und nicht nur das; ich schäme mich fast schon, daß ich selbst nicht dabei mitmache.
    Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden.

  5. Gegen Satire kann man sich nicht stellen, gegen offensichtliche Verleumdung schon. Hoffentlich wird der Unterschied deutlich

  6. @ Etrusker 15. September 2018 at 13:36

    Wir brauchen eigene Medien. Die aktuelle Presse und ÖR haben sich auf Regierungspropaganda spezialisiert.

  7. … ARD und ZDF speisen jährlich 45 Mio Euro in „Funk“ ein. Davon profitieren inzwischen über 70 Formate …u.s.w.

    hier auch so ein Format, die Hayali in Chemnitz,

    Passantin:… … „Ihre Aufgabe ist es, neutral zu berichten!”
    Antwort, ZDF- Dunja Hayali:…. … „Nee, das ist nicht meine Aufgabe.” … … siehe 0.06 Min Video … hier klick !

  8. „Bohemian“ ist Teil eines
    ARD/ZDF-Internetablegers namens „Funk“.

    😛 FUNK? NICHT STAATSFUNK?

  9. FUNK – mit der GEZtapo-Zwangsabgabe wird ein reines Internet-Angebot von unterirdischer Qualität gepimpert. Hergestellt von Freaks und anderen blutigen Amateuren. Wenn das mal nicht gegen den Rundfunkstaatsvertrag verstößt.

  10. Natürlich wissen die GEZ – Abzocker, daß die.
    Jugend
    öffentlich „rechtliches“ VOLKSERZIEHER – TV
    bestenfalls vom TATORT kennt.
    Und so versuchen sie mit immer neuen auf „jung“ getrimmten Sparten – Kanälen einen
    Fuß in die Tür zu bekommen.
    Allerdings können sie auch dort ihre Zuschauer
    per Handschlag begrüßen.
    Irgendwo muß die Kohle ja hin, die
    ACHT MILLIARDEN.

  11. Tagesschau und heute-nachrichten sind ja schon seit Jahren auch nur fake-Sendungen. Durch Gewichtung und Präsentation der Nachrichten wird dort bekanntlich seit langem „framing“ und „nudging“ betrieben.

    Sogar Stefan Aust hat gestern einem Leserkommentar zu seinem Artikel geantwortet, dass ihn mittlerweile „nichts mehr wundern würde“:

    Spottdrossel
    vor 6 Stunden
    Leute, die diese jetzt gemachte Einschätzung teilten und öffentlich machten, wurden und werden als Rechtspopulisten, inhuman, asozial und Nazis gebranntmarkt. Auch noch so sachliche Kommentare, die jedoch dem Mainstream zuwiderliefen, wurden auch bei der WELT wegmoderiert oder gesperrt.

    Nimmt es da Wunder, dass das Vertrauen in Politik und Medien so tief ist wie nie?

    Stefan Aust, Herausgeber
    vor 6 Stunden
    Mich wundert schon lange nichts mehr.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus181528894/Stefan-Aust-Mutti-aller-Probleme.html

  12. Danke für diese Aufklärung.
    Diese Machenschaften, anders kann man es nicht bezeichnen, müssen umfassend verbreitet werden.
    Leider werden Kommentare in anderen Leserforen, die einen Verweis auf PI oder Tichys haben, fast ausnahmslos, nicht veröffentlicht.

  13. Um ehrlich zu sein, hatte ich auch nie etwas anderes erwartet, weil fürs Kriminelle IMMER nur die ÖR zuständig sind.

  14. Übrigens, was ist denn aus der AfD Medienoffensive mit einem AfD eigenem TV – Studio .. “ Newsroom „ … geworden, wann geht der AfD eigene Sender auf endlich auf Sendung PI. berichtete … klick !

  15. Das System aus Regierung, Blockparteien hat über die beinahe gleichgeschalteten Medien Dank der Menge an Zwangsabgaben monopolartigen Einfluss auf die Meinungsbildung. Im Grunde ist das mit einer Demokratie kaum noch vereinbar, passt eher nach Nordkorea, China, usw.
    Es wäre mal Zeit für einen Artikel im Ausland, z.B. in der New York Times, mit all dem, Titel „Germany’s Ceasing Democracy“.

  16. Waldorf und Statler 15. September 2018 at 13:41
    … ARD und ZDF speisen jährlich 45 Mio Euro in „Funk“ ein. Davon profitieren inzwischen über 70 Formate …u.s.w.
    hier auch so ein Format, die Hayali in Chemnitz,
    Passantin:… … „Ihre Aufgabe ist es, neutral zu berichten!”
    Antwort, ZDF- Dunja Hayali:…. … „Nee, das ist nicht meine Aufgabe.” … … siehe 0.06 Min Video … hier klick !
    —————————————
    Diese Aussage, absolut ehrlich und wahrhaftig, sollte in eine Endlosschleife. Halali oder wie sie auch heißen mag, bekennt sich zum pädagogisierenden, propagandistischen Erziehungsfernsehen. Die MiHiGru sieht die nongutmenschlichen Deutschen als Untermenschen, denen eine Meinung nicht zusteht.
    Sie ist der versinnbildlichte Ausdruck des Widerlichen der inneren Verfassung der MSM.

  17. Haremhab 15. September 2018 at 13:53

    Für eine weltoffene und tolerante sächsische Landeskirche
    ———————-

    Da fehlt aber noch „bunt“. Bunt ist ganz wichtig. Alles ausser bunt ist nämlich braun.

  18. Beide Sender sind links-radikal im Denkansatz!!
    ARD-ZDF und nTV. Es fehlt ein neuer Sender mit wahren Nachrichten … auch gegen Bezahlung. Fox, BBC Germany …. Ich hoffe auf einen Bezahl-Kanal mit anderem Programm!
    _________________________________________
    pro afd fan 15. September 2018 at 13:34
    ARD und ZDF gehören zu den größten Systemhuren. Deshalb gehört GEZ so bald wie möglich abgeschafft.

  19. Vor dem Hintergrund der von Maaßen angesprochenen möglichen Falschinformationen hat…

    …hat so ein vom Staatsfunk finanziertes Fakevideo durchaus auch eine politische Brisanz.

  20. Waldorf und Statler
    Passantin:… … „Ihre Aufgabe ist es, neutral zu berichten!”
    Antwort, ZDF- Dunja Hayali:…. … „Nee, das ist nicht meine Aufgabe.” … …

    Wollen mal so sagen:
    Es ist nicht ihr Auftrag.

    Da werden die alten ADENAUER – Träume
    doch noch wahr :

    „Verbot des Adenauer-Fernsehens
    Vor 50 Jahren hat das Verfassungsgericht eine Bundesfernsehanstalt verboten
    Die Alliierten hatten nach dem Zweiten Weltkrieg darauf bestanden, dass Rundfunk nie mehr als zentrales politisches Propagandainstrument missbraucht werden dürfte. Bundeskanzler Konrad Adenauer aber versuchte, ein staatlich kontrolliertes Fernsehen zu installieren. Am 28. Februar 1961 erklärte dies das Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig.“

  21. Auf dem CSU-Parteitag spielen sich gerade denkwürdige Szenen ab.
    Auf dem Podium klatscht sich die CSU-Spitze mit ihren Delegierten verzweifelt Mut zu, während die Partei im freien Fall Richtung 30 Prozent ist. Auf ganz Deuschland bezogen ist die CSU bald eine echte Kleinpartei mit ca. 4 – 5 Prozent. Nur durch die vielen Direktmandate bei Bundestagswahlen gilt die 5 Prozenthürde für sie nicht……….

  22. Waldorf und Statler 15. September 2018 at 13:55

    Das würde mich auch interessieren. Nichts ist für die AfD wichtiger als über eigene Medien an die Bürger heranzukommen. FB alleine kann es nicht sein, und man sollte sich nicht nur auf alternative Seiten im Netz verlassen.
    Das Problem bei einem AfD TV Sender wären natürlich die horrenden Kosten. Die AfD bekommt keine Zwangsgebühren, mit der sie sich ein millonenschweres TV Programm leisten kann.
    Die AfD bräuchte da Sponsoren wie Herrn Mateschitz oder andere Milliardäre, die konservativ ticken.

  23. Thema ARD und „Bohemian Browser Ballett“ … Schmuddelformat…u.s.w.

    morgen So. 16.9.2018 – überträgt ab 21.45 Uhr das GEZ Fernsehen die große Tagung des Parteitages des Rot Grünen Zentralkomitees mit verdienten Volkskammerabgeordneten bei …
    “ Anne Will „, im ARD zum Thema, …

    Streit um Maaßen – in welcher Verfassung ist unsere Demokratie?

    Mit seinen Äußerungen zu Chemnitz hat Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen die Debatte über den Umgang mit Rechtsextremismus weiter aufgeheizt. Welches Motiv hatte Maaßen mit seinen Äußerungen? Was bedeutet der Streitfall Maaßen für das ohnehin aufgeheizte politische Klima in Deutschland? Gäste sind folgende Genossen des Volks Martin Schulz, Robert Habeck, Petra Pau, Paul Ziemiak, möchten Sie als geneigter PI,- Freund von Welt, der guten Anne mal einen geharnischten Kommentar und ihre ganz persönlichen politisch inkorrekten Ansichten ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> https://daserste.ndr.de/annewill/archiv/Forum-Streit-um-Maassen-in-welcher-Verfassung-ist-unsere-Demokratie,forummaassen100.html

  24. Die staatlichen Belehrungssender ARD/ZDF müssen weitgehend zerschlagen werden

    Diese 2 staatlichen und demokratiefeindlichen Propagandasender ARD/ZDF müssen deshalb auf unpolitische regionale Berichterstattung beschränkt werden. Es ist nicht mehr hinnehmbar welche antideutsche und demokratiegefährdende Hetze da teilweise verbreitet wird. Und noch schlimmer als die Hauptsender ARD/ZDF sind die Zusatzangebote, besonders der extrem linke „Funk“-Müll und der „Gehirn“wäschesender für Kinder KIKA. Bei „Funk“ hat man nur eine Chance mitzumachen wenn man eine extrem linke und globlalistische Gesinnung hat, selbst mit einer offen antideutschen Einstellung (siehe Fake-Video) darf man da senden. Dieses Zusatzangebot muss sofort dichtgemacht werden

  25. Waldorf und Statler 15. September 2018 at 14:05

    Schulz, Habeck, Pau … da kann ich ja gleich ein Antifa-Magazin oder einen Spirituosen-Flyer lesen.

  26. Lustig, wenn die Merkel-System-Fetischisten bei ARD und ZDF im Gegenzug Fox als Trump-Propaganda-Schleuder und RT/Sputnik als kremeltreue Putin-Anstalten verunglimpfen. Bei ARD und ZDF inkl. der ganzen verkommenen Ableger lebt man seit Jahrzehnten in seiner eigenen Echokammer. Das muß schwere Hirnschäden verursacht haben, anders kann man diesen ganzen Bullshit nicht mehr verstehen.

    Propagandaverbrechen wiegen übrigens schwer! Sie können Kriege und unendliches Leid auslösen. Deswegen habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben, diese ganzen Klebers, Miosgas usw. eines Tages auf der Anklagebank zu sehen.

  27. Oh Gott Bohemian Browser Ballett
    Das Browser Ballett ist ein staatlich finanziertes Unterhaltungsangebot wo die GEZ Gebühren verbraten werden!

    Beschreibung
    Das Browser Ballett ist ein staatlich finanziertes Unterhaltungsangebot für Deutschland. Alle Inhalte entstehen in einem satirischen Kontext und bilden weder Fakten noch Überzeugungen ab. Im Falle einer politischen, emotionalen, identitären, sexuellen oder religiösen Irritation bitten wir um Verzeihung und distanzieren uns entschieden und vorweg vom entsprechenden Verantwortlichen.

    Bohemian Browser Ballett wird produziert von funk.

    funk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF).

    Produktionsfirma: Steinberger Silberstein GmbH

    funk hat auf die datenschutzrechtlichen Bestimmungen dieser Plattform sowie die Erhebung, Analyse und Nutzung von Userdaten keinen Einfluss. Im Rahmen unserer Möglichkeiten gehen wir mit der größten Sensibilität mit Deinen Daten um. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz findest Du auf unserer Website: https://www.funk.net/datenschutz

    https://www.youtube.com/channel/UC6zXbTQEujMO-5CzyywlVDQ/about

  28. Das dieses „Hetzjagd“-Video aus Chemnitz auch bloß Satire war und aus dem gleichen Filmstudio stammen könnte, ist wohl noch niemandem in den Sinn gekommen?

  29. Zwischenbilanz
    ____________________
    Von Januar bis August 2018 wurden in Deutschland 127.525
    Asylanträge gestellt.

    Das sind im Durchschnitt pro Monat 15.940 Asylanträge.
    Im letzten Monat (August) 2018 waren es 15.122.
    Hochgerechnet auf das Jahr macht das 191.280 Anträge.
    Das entspricht einer Stadt wie Mülheim an der Ruhr
    mit 192.280 Einwohnern.
    Mülheim an der Ruhr wird bei Wiki als „kreisfreie Großstadt
    westlich der Ruhr“ bezeichnet.
    https://www.ad-hoc-news.de/politik/im-monat-august-2018-ist-die-zahl-der-in-deutschland-gestellten/57469707
    ___________________
    Ca. 5000 Anträge wurden abgelehnt, ca. 5.000 weitere Anträge sollen sich anderweitig erledigt haben. Man kann aber davon ausgehen, daß
    sich die meisten davon immer noch in Deutschland aufhalten oder
    in die Illegalität abgetaucht sind.

  30. …dem seligen Sudel-Ede kann man wenigstens noch zugute halten, dass er aus Überzeugung gehandelt hat. Das im Artikel genannte Sauvolk hier handelt in erster Linie aus Geldgeilheit.
    Ich habe übrigens den Eindruck, dass die Frequenz des systemkonformen medialen Trommelfeuers sich weiterhin steigert, gestern früh erst ein widerlicher Hetzkommentar auf Radio NDS zum Thema AfD und „Chemnitz“. Nervosität, wie hier oft behauptet? Nein, ich fürchte eher, es ist die Siegesgewissheit, die sie die letze Zurückhaltung verlieren und selbst erwiesene Lügen weiterhin lauthals kolportieren lässt.
    Die Seibert/Merkel-Lüge wandelt sich zum Faktum, wird sie nur oft genug wiederholt und immer wieder in die Hohlköpfe der Zuhörer eingehämmert. Irgendwann werden die derart Indoktrinierten glauben, selber „Hetzjagden“ im TV gesehen zu haben.
    So funktionierte schon Meinungsbildung in den Diktaturen des 20sten Jahrhunderts, aber wen wundert das bei der Herkunft und dem Werdegang unserer IM Erika, die hat ihr Handwerk von der Pike auf gelernt.
    Nur dass die technischen Möglichkeiten zur Massenindoktrination heute derart perfektioniert sind, dass Goebbels oder Honecker davon nur zu träumen wagten!

  31. Die zwangsfinanzierten ARD, ZDF und FUNK haben den Boden der Verfassung längst verlassen. Andere Menschen zwingen für Fake News und Propaganda gegen die Opposition zu bezahlen.
    Das bedeutet Gegnerschaft gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung.

  32. War mir klar, dass die Systemsender dahinter stehen. Denen habe ich das schon immer zugetraut.
    Und mit der Fernsehsteuer zahlen wir so einen Mist auch noch.

  33. @ Heisenberg73 … … at 14:03… Nichts ist für die AfD wichtiger als über eigene Medien an die Bürger heranzukommen….u.s.w.

    so ist es !, wenn man Filme des alltäglich ganz normalen Lebens zeigt, würden auch mehr Wahrheits-Verleugner über diesen AfD Kanal “ Newsroom “ die gelebte Wirklichkeit erkennen, ganz aktuell ( Netzfund vom 14.9.2018 ) ist dieser kurze Film indem ein Neecher grundlos in Wolmirstedt ein Auto mit Insassen, attackiert , ein Kind im Auto hat dabei merklich Angst , siehe 0.44 Min. Netzfund Video … klick !

  34. johann 15. September 2018 at 14:00
    Auf dem CSU-Parteitag spielen sich gerade denkwürdige Szenen ab.
    Auf dem Podium klatscht sich die CSU-Spitze mit ihren Delegierten verzweifelt Mut zu, während die Partei im freien Fall Richtung 30 Prozent ist. Auf ganz Deuschland bezogen ist die CSU bald eine echte Kleinpartei mit ca. 4 – 5 Prozent. Nur durch die vielen Direktmandate bei Bundestagswahlen gilt die 5 Prozenthürde für sie nicht……….“

    Jetzt also auch die Schwesterpartei vom
    KLATSCHHASEN – SYNDROM
    befallen.
    Merkel schafft sie ALLE.
    UND WER CSU WÄHLT, WÄHLT IN WAHRHEIT
    MERKEL.
    Der ganze BUDENZAUBER vorher ein FAKE
    für das zahlende Publikum.
    Selten hat man eine so dilettantische
    SELBST – DEMONTAGE gesehen.

  35. OT

    😀 HABE UNSER KAMPFLIED GEFUNDEN!

    NOTEN:
    https://www.lieder-archiv.de/was_macht_der_fuhrmann-notenblatt_300726.html

    MELODIE:
    https://www.youtube.com/watch?v=EYIXWdmpQHs

    TEXT:
    Was machen Deutsche?
    Sie kämpfen für ihr Vaterland
    und geben es nicht aus der Hand,
    was and´res wäre eine Schand.
    Ja, Deutsche, ja, ja, ja, jawohl, ja!

    (Eine Strophe reicht, ggf. fallen mir
    noch mehr ein, aber wer wollte
    denn dann alle absingen? In der
    Kürze liegt die Würze!)

  36. Die AfD dümpelt immer noch zwischen 14% und 17,5% der Wählerstimmen herum, je nach erhebendem Institut.

    Da ich nicht davon ausgehen kann, dass die alle gekauft sind, muss ich leider sagen:

    Das wird hier nix mehr.

  37. Morgen Abend bei „Anne Will“: Streit um Maaßen – In welcher Verfassung ist unsere Demokratie?
    Mit einer Besetzung, dass einem Hören und Sehen vergeht ….

  38. Jaja der Rayk Anders, die Datteltäter, FUNK und wie die alle heißen auf ihrem Weg a la Don Quichotte. Nichts hält die Wahrheit auf, wirklich NICHTS. Da gab es mal einen der hat den Allen unter dem Namen „Die vulgäre Analyse“ eingeheizt. Sachlich, mit Quellenangaben, fundiert. Einfach brillant, phantastisch. Ich glaube der Lügenpresse kein Wort mehr wenn deutsche und europäische Proletarier diffamiert werden. Ich als Erzlinker bin fertig mit den islam-faschistischen Altparteien und Pseudolinken. Die AfD ist der Rammbock, die Speerspitze des paneuropäischen Proletariats gegen die faschistische Bestie, gegen Hetzer, gegen Verbrecher, gegen Invasoren. Das Proletariat steht geschlossen hinter der AfD für ein wunderschönes Deutschland. Für Frieden, Freude, Glück, Gesundheit. Alles Liebe für Euch Patrioten.

  39. @Einstellung der ZwaGEZsgebühr, der sog. „Demokratieabgabe“ jetzt sofort.
    Einnahmen von 8,3 Milliarden Euro jährlich, wovon ein nicht unwesentlich Teil lediglich der Altersversorgung dient.
    Die Höhe der Altersbezüge wurde selbst festgelegt und zu den üppigen Altersbezügen gibt es die staatliche Rente noch dazu.

  40. @ Maria-Bernhardine 15. September 2018 at 14:31

    KORREKTUR:

    Ja, DeutschLAND, ja, ja, ja, jawohl, ja!

  41. .
    Die MEME,
    also unsere
    Merkelmedien,
    haben nur noch
    die breite Masse der
    unbedarften Brav- und
    Schlafbürger im Blick, die
    weiter wie eine Schafherde
    in die gewünschte Richtung
    getrieben werden soll, um
    eben zu verhindern, daß
    sie in nennenswerter
    Zahl vom korrekten
    Weg abweichen
    und ins andre
    Lager dann
    wechseln.
    .

  42. Sind die 14 – 29jährigen tatsächlich so stumpf, um sich so billig hinter die Fichte führen zu lassen?

  43. OT,- … TV – Tipp … … Mo. 17.9.2018 – 21.00 Uhr im ARD … “ Hart aber Fair „Thema, …

    Schnelle Abschiebung und Rechtsstaat – wie geht das zusammen ?

    Gäste sind, Thomas Strobl, CDU, Thomas Oberhäuser Anwalt für Asylrecht, Haral Dörig, Richter am BuVG. Leipzig,Berthold Hauser Vorstand gewerkschaft der Polizei, Petra Bahr Landessuperheldin von der Luth. Kirche und irgendeine Lisa Fiedler ihrerseits eine Integrationsbeauftragte, möchten Sie als geneigter PI,- Freund von Welt, dem Frank mal einen geharnischten Kommentar oder ihre ganz persönlichen politisch incorrecten Ansichten ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/gaestebuch/hartaberfairgaestebuch408.html

  44. Ich frage mich oft, ob diese Zwangsgebührensender, erst seit einigen Merkeljahren so
    Politik und Meinungs machend sind,oder ob sie das schon seit Jahrzehnten so praktizieren.
    In den Zeiten des Internet,der „Freien Seiten“, so wie PI,kann einfach nichts mehr unter
    den Teppich gekehrt werden.
    Allerdings ist genau dieses Freie,mehr oder weniger unkontrollierbare Netz, der Stachel im
    Allerwertesten aller Politiker, und ihrer willigen Helfer.
    Deshalb wird ja auch die Mär von den Fake News,die hinter jedem „Baum“ lauern,in die
    Welt gesetzt,nur nützen tut es nichts,weil die Realitäten eine andere Sprache sprechen!
    Der größte Schmonzette ist der Faktenfinder, wo uns die ARD doch erklärt, wie
    Leben geht und wie böse die Fake News sind und was wir glauben dürfen,oder besser sollen.
    Wie heisst das so schön,“Den Bock zum Gärtner machen“.

    http://faktenfinder.tagesschau.de/index.html

  45. Martin Schulz will Atomwaffen abschaffen.
    ________________________
    Schulz auf Twitter:
    „Martin Schulz??Verifizierter Account? @MartinSchulz · 6. Aug.

    „Die Atombombe hat nicht nur die Städte #Hiroshima und Nagasaki zerstört, sondern auch das Leben von Generationen von Menschen. Mit den Waffen heute könnten wir unseren eigenen Planeten mehrfach vernichten. Mein Appell: Vernichten wir doch endlich die Atomwaffen“.
    __________________________________
    Versteh ich jetzt nicht !
    Die SPD sitzt doch mit der Union in der Regierung.
    Die können doch im Bundestag darüber abstimmen, ob die
    Atomwaffen aus Deutschland abgezogen werden.

  46. Das letzte Mittel, die AfD zu unterdrücken!
    Nach Vorfällen in ChemnitzVerfassungsschutz plant Geheimtreffen, um über AfD zu beraten. Die AfD fürchtet eine Beobachtung durch den Verfassungsschutz. Die Parteispitze empfiehlt nun allen Mitgliedern, sich von fragwürdigen Kundgebungen fernzuhalten. Gleichzeitig planen die Verfassungsschützer laut einem Medienbericht bereits ein geheimes Treffen, bei dem der Umgang mit der AfD diskutiert werden soll.
    https://www.focus.de/politik/deutschland/fuer-ende-september-angesetzt-um-zu-beratschalgen-wie-mit-afd-umgegangen-soll-verfassungsschutz-plant-geheimtreffen_id_9598290.html

  47. OT
    Die Messe(r)-Stadt Hannover macht ihrem Namen wieder einmal alle Ehre

    Was ist übrigens ein „Messerstreit“ ?

    .

    Messerstreit am Rande des Nachtlaufs

    Vier Männer sind am Freitagabend in Hannover am Rande des Sportscheck-Runs festgenommen worden. Sie waren in eine Auseinandersetzung verwickelt, bei dem auch ein Messer gezogen wurde. Außerdem gingen sie auf einen Teilnehmer des Nachtlaufs los.
    Hannover

    Die Polizei hat am Freitag gegen 20.40 Uhr vier betrunkene Männer an der Luisenstraße festgenommen. Sie waren zuvor an der Oper in eine Auseinandersetzung verwickelt, bei der einer der Festgenommenen mit einem Messer verletzt wurde. Der Vorfall ereignete sich am Rande des zur selben Zeit stattfindenden Sportscheck-Runs mit rund 7000 Teilnehmern. Einer der vier Beteiligten wurde durch das Messer leicht verletzt. Ob es sich um einen Stich oder einen Schnitt handelte, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

    Nach dem Vorfall zogen die vier Männer weiter durch Richtung Hauptbahnhof, in der Luisenstraße. Dort soll ein Teilnehmer des Nachtlaufs, der gerade von der Veranstaltung kam, ebenfalls von den Männern mit dem Messer bedroht worden sein. Er blieb aber unverletzt. Die Polizei rückte mit sieben Streifenwagen an und konnte alle Verdächtigen vorläufig festnehmen. Derzeit wird wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchter gefährlicher Körperverletzung gegen sie ermittelt.

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Hannover-Messerstreit-am-Rande-des-Sportscheck-Run

  48. @ Tritt-Ihn 15. September 2018 at 14:39

    Ich freue mich, wenn Martin Schulz mal Alkohol abschaffen will. Nur wird das nie passieren.

  49. Waldorf und Statler 14:37

    Dankeschön für den Link. Fabelhaft, ich tue da mal meine Meinung kund. Artikel 5 GG lässt grüßen. Geil auf sowas habe ich gehofft.

  50. @ Marie-Belen 15. September 2018 at 14:42

    Früher hat Hanebuth für Ordnung gesorgt. Nun herrschen dort moslemische Clans.

  51. Man könnte auch die Spur der Dönermorde
    („NSU“ Märchen) verfolgen, doch die Wahrheit landet für 120 Jahre im Tresor!
    Könnte man die Spur der Srasi Merkel ungehindert zurück verfolgen,…ach lassen wir das!

  52. Heisenberg73 15. September 2018 at 14:03
    Waldorf und Statler 15. September 2018 at 13:55

    Das würde mich auch interessieren. Nichts ist für die AfD wichtiger als über eigene Medien an die Bürger heranzukommen. FB alleine kann es nicht sein, und man sollte sich nicht nur auf alternative Seiten im Netz verlassen.
    Das Problem bei einem AfD TV Sender wären natürlich die horrenden Kosten. “

    Da würden wir den gleichen Fehler, wie der
    Mainstream machen.
    FERNSEHEN IST NUR NOCH EINE APP AUF
    DEM SMARTPHONE.
    Ein hauseigener Sender wäre auch nur einer von
    zahlreichen Sparten – Kanälen mit überschaubarer Reichweite.
    Youtube und Facebook sind inzwischen die dominierenden Informationsquellen.
    Darum drängen ja gerade die Print – Medien
    ins Netz.
    W. W. W. HAT DIE PRINTMEDIEN ZUM
    PREKÄREN NEBENDARSTELLER DEGRADIERT.
    Auch die GEZ – GANOVEN versuchen da einen
    Fuß in die Tür zu bekommen, ihre Möglich –
    keiten sind aber auf Grund gesetzlicher Vorgaben begrenzt.
    An Informationen fehlt es keineswegs.
    Allein auf youtube wird der bundesweite
    MULTI – KULTI – SAUSTALL in epischer Breite
    vorgeführt.
    REGIME – KRITIKER en Masse.

    Man muß dahingehen, wo die Leute schon sind
    und nicht warten, daß die Leute zu einem
    kommen.

  53. Freya- 15. September 2018 at 14:42

    Die Reaktion auf Ottes Posting bestätigt ja alle seine Befürchtungen. Und jeder hier weiss, dass Otte recht hat.

  54. Weitere Infos über den Verantwortlichen:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Brandes_(Autor)

    Christian Maria Brandes (* 1981 in Vechta), Künstlername Schlecky Silberstein, ist ein deutscher Autor, Schauspieler und Blogger.[1] Er betreibt den Blog Schlecky Silberstein (ehemals Spiegel Offline) und ist Head Autor sowie Darsteller der Online-Comedyshow Bohemian Browser Ballett.

    Seit 2016 arbeitet er als Head-Autor des Formats Bohemian Browser Ballett, das vom Sender funk in Auftrag gegeben wurde.

  55. rasmus 15. September 2018 at 14:32

    Morgen Abend bei „Anne Will“: Streit um Maaßen – In welcher Verfassung ist unsere Demokratie?
    Mit einer Besetzung, dass einem Hören und Sehen vergeht ….

    https://daserste.ndr.de/annewill/archiv/Die-Gaeste-im-Studio,gaesteliste1092.html

    Eine Horrorbesetzung mit Petra Pau und dem Gottkanzler Martin 100% Chulzzug https://www.focus.de/finanzen/doenchkolumne/sein-lieblingsspruch-ihr-seid-alle-entlassen-eu-parlamentspraesident-schulz-unser-groesster-wichtigtuer-in-bruessel_aid_937381.html
    Natürlich darf das grüne Irrlicht Robert Habeck nicht fehlen, irgendein grüner MUSS immer dabei sein.
    Und natürlich der Leiter der Recherchekooperation von NDR, WDR und ➡ Süddeutscher Zeitung, Georg Mascolo.

    Eine Sendung die wieder einmal Wahlwerbung für die Alternative für Deutschland (AfD) macht.

  56. Martin Schulz will Atomwaffen abschaffen.
    ………
    Nur warmer alkoholisierter Dünnschi§§!
    Der sollte allen einen Gefallen tun, und sich selbst, und seine von Ausländern mit Fremdinteressen versifften Haufen abschaffen!

  57. ANSEHEN!… absolut ekelhaft!
    .
    Warum denke ich da sofort an Affen im Zoo, die mit Kot werfen?

    .
    Warum sind diese primitiven Neger nie in Wohnvierteln wo Promis und Politiker wohnen?
    Seltsam!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Merkels Gäste: Fachkräfte in Wolmirstedt
    .
    https://youtu.be/WwDMc8HehDk
    .
    „Du kannst zwar den Neger aus dem Busch holen, aber den Busch nicht aus dem Neger.“
    .
    .
    Im früheren Südafrika hätte man so ein Verhalten nicht geduldet!
    .
    Aber im degenerierten Deutschland geht alles.

  58. Passt zum Thema:

    Berlin-Mitte
    Linke lassen Hakenkreuz malen, um gegen Nazis zu demonstrieren

    ➡ 1. September 2017

    Für einen Wahlspot inszeniert die Linkspartei Ausländerhass in Wedding.

    Sie hatte noch etwas Zeit, setzte sich vor ein türkisches Café an der Gerichtstraße (Wedding). Der Blick von Tatjana Sterneberg (65) fiel auf den rot beschmierten Rollladen an einem Blumenladen an der nächsten Straßenecke. „Ausländer raus“, stand da – und daneben ein Hakenkreuz. Das Nazi-Symbol ist in Deutschland verboten.

    Sterneberg beobachtete Szenen, die sie kaum glauben konnte. Leute rannten herum, einer trug eine Kamera. Eine Frau mit Tuch wurde gefilmt, wie sie die Schmiererei wegwischte. Mehrmals wurde der Vorgang wiederholt.
    Inszenierter Protest

    Was Anfang August dort aufgenommen wurde, ist – in Auszügen – jetzt in einem Wahlspot der Linken zu sehen. Unglaublich: Die Partei ließ ein Hakenkreuz malen, um gegen Nazis zu demonstrieren!

    Tatjana Sterneberg, Vorstandsmitglied der „Vereinigung 17. Juni“, ist immer noch über diese Inszenierung empört: „Es wird dem Kiez untergeschoben, dass dort lauter Rechte unterwegs sind. Dabei ist das gar nicht so.“

    Auch Hubertus Knabe (57), Leiter der Stasi-Gedenkstätte Hohenschönhausen, wundert sich: „Es ist schon bizarr, wenn Die Linke in Berlin Hakenkreuze anmalen lässt, um sich gegen ‚rechte Hetze‘ zu wenden. Das ist eigentlich ein Fall für den Staatsanwalt.“

    https://www.bz-berlin.de/landespolitik/linke-lassen-hakenkreuz-malen-um-gegen-nazis-zu-demonstrieren

  59. Neulich wollte eine FAZ-Nachwuchskraft namens Elena Witzeck für eine „funk“-Serie werben, die „Studierende“ von ichweißnichtwo erstellt haben. Gerade mal zwei Leser haben sich für den Kram überhaupt interessiert, zehn haben dem Dämchen unmissverständlich erklärt, was sie von diesem öffentlich-rechtlichen Angebot halten, nämlich nichts, Leser Edgar Wächter schreibt:

    Meine bisherigen Erfahrungen mit „Funk“ sind folgende:

    – Kopftücher sind ein Zeichen der Freiheit muslimischer Frauen.
    – Die Scharia ist eigentlich gar nicht so schlimm.
    – Die Deutschen sind rassistisch. Alle.
    – Einer Frau ungefragt Komplimente zu machen, ist Vergewaltigung.
    – Mediziner, die vor Fettleibigkeit warnen, sind dickenfeindlich.
    – Wer beim Fußball die Deutschlandfahne schwingt, ist rechtsradikal.
    – Ausländerkriminalität gibt es nicht.
    – „Mohrenstraße“ ist rassistisch. In #metwo-Straße umbenennen.

    Dafür zahle ich meine Gebühren doch gerne.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/serien/funk-serie-straight-family-hat-mit-geschlechterrollen-nichts-zu-tun-15781065.html#void

  60. @ralf2008 15. September 2018 at 14:51
    Weitere Infos über den Verantwortlichen:
    (* 1981 in Vechta)

    Der Name geht auf eine Anekdote seiner Großmutter zurück, wonach ein Herr Silberstein im Warschauer Ghetto regelmäßig humorvolle Sprüche und Aphorismen an Häuserwände geschrieben haben soll.

    Sorry, aber Jahrgang 1981 hat keine Großmütter die Anekdoten aus dem Warschauer Ghetto erzählen können.

    „Vielleicht“ noch seine Ururgroßmutter.

  61. lorbas 15. September 2018 at 14:52

    Ich wette,daß alle hier vorher schon wissen,was hinten bei herauskommt…
    Ja genau,unappetitlicher will ich nun gar nicht werden.
    Nur, wer schaut sich dieses ewige AfD Bashing und die Linksversiffte Meinungsmache
    eigentlich noch an?
    Glaubt wirklich irgendwer, daß dort,außer den altbekannten Phrasen,irgendetwas anderes
    ins Mikrophon geheuchelt wird?
    Schlimm ist, daß die für ihre Geistig umnachteten Äusserungen auch noch fette GEZ-Kohle
    abstauben können !

  62. Im März 2018 veröffentlichte Schlecky Silberstein mit dem Buch „Das Internet muss weg.“ eine kritische Auseinandersetzung mit dem Social Media Zeitalter und wirbt mit dem Zitat „Das Internet ist die größte Verarschungsmaschine aller Zeiten“. Das Buch vertritt die These, dass die größten Probleme des 21. Jahrhunderts angefangen von steigenden Depressionsraten, über Online-Sucht, bis hin zur Renaissance des Nationalismus, exklusiv auf das Internet zurückgehen.

  63. Staatsbedienstete, besonders die ganz hohen, sind weisungsgebunden, genau wie die Justiz.
    Der „Öffentlich-RECHTliche Rundfunk“ nun eben auch:
    Irgendwie kommt einem dieses System altbekannt vor. (s.o.)

    Das „Beste“ daran: der deutsche Michel zahlt für seine eigene Verdummung und merkt es nicht mal. (s.o.)
    Unbekannter Kommentator vor Jahren bei BLöD, als die noch eine Kommentarfunktion hatten:
    „Unter Goebbels war die Propaganda noch umsonst.“
    *****

    Ich habe eben die Söder-Rede auf Phönix gehört. Da sagt der doch, im Gegensatz zur C*DU bekäme die C*SU nicht jeden Tag „eine mail aus Berlin“, wie sie sich zu verhalten hätten.

    Bitte mal sacken lassen.
    Bei Beamten könnte man es ja vielleicht ein ganz kleines bißchen noch nachvollziehen. Könnte. Muß aber nicht.

    Aber bei „demokratisch gewählten Volksvertretern“, die nur „ihrem Gewissen verpflichtet“ sein sollen?
    Oder bei der „Vierten Gewalt“, der Presse?

  64. „Wir haben keinen rechten Zeitgeist“.
    ________________________
    Wagenknecht weiter auf Kollisionskurs zu ihrer Partei.

    Gegen absolute Freizügigkeit und Neokolonialismus:
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/wagenknecht-teilt-aus-merkel-ist-verantwortlich-fuer-chemnitz-57269722.bild.html
    _____________________________
    Ich bewundere Wagenknechts Mut, sich gegen ihre eigene Partei zu stellen. (Andere im Forum mögen das anders sehen.)
    Mal sehen wie lange das gut geht.
    Entweder sie tritt aus der Linkspartei aus oder sie wird geschasst.

  65. OT
    Umbau des Verfassungsschutzes in das MfS 2.0 schreitet weiter voran

    Maaßen will Mitarbeiterzahl verdoppeln
    „Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) plant einem Bericht zufolge bis 2021 eine Verdopplung seiner Mitarbeiterzahl. Der aktuell mit Rücktrittsforderungen konfrontierte Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen wolle seine Behörde damit strukturell an den Bundesnachrichtendienst (BND) angleichen, berichtet der „Spiegel“ unter Berufung auf Informationen aus dem Innenministerium. So solle die Stellenzahl um 2900 auf fast 6000 angehoben werden.“
    https://www.n-tv.de/politik/Maassen-will-Mitarbeiterzahl-verdoppeln-article20625241.html

    Merkel will die Diktatur. Das wird immer klarer. Deutsche, macht euch bereit zum Kampf!

  66. Heta 15. September 2018 at 14:58


    – „Mohrenstraße“ ist rassistisch. In #metwo-Straße umbenennen.
    ——————
    Ha, wie witzig dass die Bundesministerien in der Mohrenstraße 37, 10117Berlin ihren Sitz haben!
    Das muss weh tun …

  67. Ich werde keinen Rundfunkbeitrag mehr bezahlen für diese dreckigen Sozialistenschweine von ARD und ZDF!

  68. Dresden: Weil er Bundeswehr-Soldaten niederstach: Vier Jahre Haft für Messermann aus dem Irak

    Vier Stunden kämpften Ärzte im OP um das Leben des jungen Soldaten. Eric ist noch heute krankgeschrieben und weiß nicht, ob seine Karriere bei der Bundeswehr weitergeht. Sein Kamerad hat mit psychischen Problemen zu kämpfen, kann seine Offiziersausbildung nicht fortsetzen.

    https://www.tag24.de/nachrichten/dresden-kiezclub-messerattacke-taeter-verurteilt-vier-jahre-haft-opfer-weiter-krankgeschrieben-782422

  69. Nazi-Sprech: ZDF-„heute show“ bezeichnet Maaßen als Schädling …
    https://www.bild.de/…/nazi-sprech-zdf-heute-show-bezeichnet-maassen-als-schaedling-5…
    vor 16 Stunden – Für Empörung sorgt ein Beitrag der ZDF-„heute-show“auf Twitter und Facebook. Darin wird Maaßen mit einem Maulwurf verglichen. U. a. wird …

  70. @ Tritt-Ihn 15. September 2018 at 15:10
    „Wir haben keinen rechten Zeitgeist“.
    ________________________
    Wagenknecht weiter auf Kollisionskurs zu ihrer Partei.

    Gegen absolute Freizügigkeit und Neokolonialismus:
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/wagenknecht-teilt-aus-merkel-ist-verantwortlich-fuer-chemnitz-57269722.bild.html
    _____________________________
    Ich bewundere Wagenknechts Mut, sich gegen ihre eigene Partei zu stellen. (Andere im Forum mögen das anders sehen.)
    Mal sehen wie lange das gut geht.
    Entweder sie tritt aus der Linkspartei aus oder sie wird geschasst.

    An der Halb-Iranerin Wagenknecht mit ihrem Holzgesicht gibt es GAR NIX zu bewundern. Sie ist bekennende Stalinistin.

    Ihr habt den Schuss wohl noch nicht gehört?!

    Wenn Oskar nicht weggelaufen wäre und für seine richtigen Postionen gekämpft hätte, wäre die SPD noch Volkspartei. Die Linke /PDS gebe es nicht und wahrscheinlich auch nicht Merkel und schon gar nicht die nationalsozialistische (Nachtigall ick hör dir trapsen) Lafontaine-Wagenknecht-Aufstehen-Bewegung.

    Diese soll nur dazu dienen der AfD Stimmen abzuluchsen.

  71. @ Tritt-Ihn 15. September 2018 at 15:10

    Ich bewundere Wagenknechts Mut, sich gegen ihre eigene Partei zu stellen. (Andere im Forum mögen das anders sehen.)
    Mal sehen wie lange das gut geht.
    Entweder sie tritt aus der Linkspartei aus oder sie wird geschasst.
    ————–
    Oder das gehört zum Spiel gegen rechts.
    Unterstellt, BILD zitiert richtig:

    – Ziel der überparteilichen Sammlungsbewegung sei es, die Straße von den Rechten zurückzuerobern
    – redet von „fremdenfeindlichen Ressentiments“
    – sie wolle nicht, dass dieses Land von Hass und Intoleranz geprägt werde
    – In Chemnitz seien Menschen gejagt worden

    Summa summarum: es bleibt beim Alten, außer dass sie die Migrantenflut als nicht hilfreich einschätzt
    Für den Kampf gegen „rechts“ wird die Linke diese Kröte schlucken.

  72. jeder der nur auch ein Bischen an Luegenmedien glaubt ist ein Idiot. Und wird weiter verbloedet. Ignorieren und boykotieren!

  73. Unabhängiges TV in Polen..
    .
    Wisst ihr noch, wie die staatliche Systemmedien von ARD und ZDF gegen Polen gehetzt haben, als die ihre Fernsehsender durchforstet haben nach linken Hetz-Journalisten?

    .
    Davor haben die Systemmedien von ARD und ZDF auch Angst und stützen mit allen dreckigen Mitteln das Merkel-Regime, das ihnen jeden Jahr 8 Mrd. zukommen lässt.
    .
    Sie leben wie Könige mit eigenem fetten GEZ-Renten- und Pensionssystem.

  74. @ wernergerman 15. September 2018 at 15:29

    jeder der nur auch ein Bischen an Luegenmedien glaubt ist ein Idiot. Und wird weiter verbloedet. Ignorieren und boykotieren!
    ————————
    Ich denke, das trifft aber nur auf das „Wording“ zu. Ich habe, äh, hatte einen Freund, der Stein und Bein dabei bleibt, dass die meisten Nachrichten von Anschlägen und Messermorden fakes sind und dass sich kaum eines dieser Taten abgespielt hat.
    Das geht mir aber zu weit.

  75. Die Namen dieser „Firma“ verraten schon alles Nur sind die , wenn sie sich nach z.B.Neukölln trauen würden, auch ganz fix echten Hetzjagden ausgesetzt , wenn sie erkannt werden . Das werden dann nur keine „Rechten Hetzjagden“ sein.


  76. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Henryk M. Broder:
    .
    „Drei Viertel dessen, was Tagesschau und Heute senden,
    .
    ist Regierungspropaganda, der Rest Schrott“
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  77. beid er ganzen Korruption im Lande,
    die Führung hat eine gelernte Diktatorin ,
    Städte werden von arabischen Mörderfamilien beherrscht

    ja, da wird es irgendwann einmal Todesschwadronen geben müssen wie in Südamerika zum aufräumne

    Wie sonst ?

  78. Freya- 15. September 2018 at 15:07

    Sorry, aber Jahrgang 1981 hat keine Großmütter die Anekdoten aus dem Warschauer Ghetto erzählen können.

    „Vielleicht“ noch seine Ururgroßmutter.
    —————–

    Hää, wieso das denn nicht?

    Und wenn schon so gedacht:Warum denn gleich Ur-ur??
    Ein Ur reicht dicke. Ist aber nicht nötig, oder kriegen nur 20-jährige Kinder?

  79. Das Agieren gegen einzelne Parteien durch ARD und ZDF mit den Mitteln des Beitragszahlers ist kriminell.

    Hier wird seitens GEZ – Medien 6 Mio Deutschen AfD Wählern ins Gesicht geschlagen.

    So kann es nicht weitergehen. Die wollen alles Merkel-Sozialistisch gleichschalten.

    ARD und ZDF sollen für Angela Merkel die AFD maximal nach unten drücken, am besten unter die 5 % Hürde.

    Wir müssen ARD und ZDF ausschalten 🙂 !

    Es ist klar was zu tun ist, die brauchen ein Fanal, damit sich kein ARD und ZDF Clown mehr traut Hetze gegen die AfD zu betreiben.

  80. @DER ALTE Rautenschreck 15. September 2018 at 15:58
    Freya- 15. September 2018 at 15:07

    Sorry, aber Jahrgang 1981 hat keine Großmütter die Anekdoten aus dem Warschauer Ghetto erzählen können.

    „Vielleicht“ noch seine Ururgroßmutter.
    —————–

    Hää, wieso das denn nicht?

    Und wenn schon so gedacht:Warum denn gleich Ur-ur??
    Ein Ur reicht dicke. Ist aber nicht nötig, oder kriegen nur 20-jährige Kinder?

    Weil ich linke Lügenstories nicht glaube.

  81. Freya-
    15. September 2018 at 16:24
    @ Waldorf und Statler 15. September 2018 at 16:12

    Charles Manson ist verstorben.
    ++++

    Hach, ist das traurig!
    Der war immer so lieb! ?

  82. @ Freya- … …at 16:24… Charles Manson ist verstorben….

    dann sollte man mal den Armin Meiwes
    auf Hafturlaub zu diesen vollverschleiert unbrauchbaren Weibern guten Frauen nach Islamien schicken

  83. Alvin 15. September 2018 at 13:56; BBC-Germany, vergiss es BBC ist genauso linksversifft wie unsere Staatsmedien. EIn ITV Ableger wär dagegen ganz sinnvoll. Die sind tatsächlich noch weitgehend neutraL
    Nur wer soll da moderieren, hierzulande gibts keine unabhängigen Leute mehr und in England ist die deutsche Sprache sehr unüblich. Mir fallen da auf die schnelle nur 2 ein, die sicher deutsch sprechen.

  84. Istdasdennzuglauben: bisher meinte ich Deutschland hat keine Atomwaffen ? Welche will dann Chulz abschaffen ? Die der Amerikaner ? Dann soll er mal zu Trump in die USA fliegen und dort vorstellig werden, könnte sein dass er dann die neue Art des fliegens kennen lernt

  85. Freya-
    15. September 2018 at 16:56
    @Waldorf und Statler 15. September 2018 at 16:36
    Freya- … …at 16:24… Charles Manson ist verstorben….

    dann sollte man mal den Armin Meiwes
    auf Hafturlaub zu diesen vollverschleiert unbrauchbaren Weibern guten Frauen nach Islamien schicken

    Passt doch, Meiwes ist doch schon in einer Grünen Knastgruppe:..
    ++++

    Der Meiwes hätte den Manson bestimmt gerne gefressen!
    Vielleicht kann man dem Meiwes ein Stück vom Manson zuschicken.
    Ohne Wahrung der Kühlkette! 😉

  86. Blimpi 15. September 2018 at 14:39; Das läuft doch schon immer so. Ganz am Anfang gabs nur ARD, die waren von Anfang an links. Schon in der Adenauer Zeit. Damit da ein gewisses Gegengewicht existiert, wurde später das ZDF gegründet. Das mag ganz am Anfang tatsächlich konservativ gewesen sein. So weit kann ich mich aber nicht mehr zurück erinnern. So voretwa 35 Jahren kamen dann noch die privaten. RTL war schon immer als Bertelsmann Ableger verschrieen. Sat1 galt mal als konservativ. Da war mal vor ungefähr 5 JAhren geplant, dass Springer da mit einsteigt. Da schrie die ganze Pressemeute ganz laut auf, weil damals befürchtet wurde, dass sich zwei konservative zusammentun. Mittlerweile sind beide aber ebenso im linken Lager gelandet. Und der ehemalige N-24 heisst jetzt Welt. Obwohl das ganze rund um die BTW passiert ist, erinnere ich mich nicht dran, dass das irgendwen auch nur minimal aufgeregt hätte.
    Ganz im Gegensatz dazu, wie Gauland sagte, wir werden sie jagen.

  87. Auf solche Spielchen steht unser aller Merkel. Wie in alten Zeiten als der Schnitzler noch aktiv war. Während sein Eheweib als „Reisekader“ in West Berlin bei Bilka klauen war!

  88. @ Freya- 15. September 2018 at 16:25

    [DER ALTE Rautenschreck 15. September 2018 at 15:58
    Freya- 15. September 2018 at 15:07]
    —–

    Weil ich linke Lügenstories nicht glaube.
    —-

    Naja das ist ja was andres 🙂

  89. Dortmunder Buerger 15. September 2018 at 15:02
    „Dieses Land wird durch Wahlen allein nicht mehr gesunden können.“

    Wenn man DIE PEST einmal an Bord hat.
    „Man müßte noch mal zwanzig sein.“ wurde
    früher gesungen.
    Ich verzichte freiwillig und bin mir der Gnade
    bewußt, der letzten Generation anzugehören,
    die noch ein nicht multikulturisiertes DEUTSCH –
    land kennenlernen durfte.

  90. @ eule54 15. September 2018 at 17:01
    Freya-
    15. September 2018 at 16:56
    Waldorf und Statler 15. September 2018 at 16:36
    Freya- … …at 16:24… Charles Manson ist verstorben….

    dann sollte man mal den Armin Meiwes
    auf Hafturlaub zu diesen vollverschleiert unbrauchbaren Weibern guten Frauen nach Islamien schicken

    Passt doch, Meiwes ist doch schon in einer Grünen Knastgruppe:..
    ++++

    Der Meiwes hätte den Manson bestimmt gerne gefressen!
    Vielleicht kann man dem Meiwes ein Stück vom Manson zuschicken.
    Ohne Wahrung der Kühlkette!

    Hahaha oh ist das übel.

    Meiwes bevorzugt Frischfleisch, Manson muss nach ca. 1 Jahr Liegezeit schon eine Mumie sein.

  91. Tritt-Ihn 15. September 2018 at 15:10

    „Wir haben keinen rechten Zeitgeist“.
    ________________________
    Wagenknecht weiter auf Kollisionskurs zu ihrer Partei. “

    Der Wagenknecht geht es mit ihrer neuen Bewegung einzig und alleine darum, der AfD Wähler abzuluchsen, damit diese nicht noch stärker wird.

  92. Unter allen kriechenden Kreaturen des Erdbodens ist der Zeitungsschreiber der kriechendste. (…) Alle unsere Schriften habe das Gepräge eines sklavischen Jahrhunderts und die Zeitungen am meisten.“ „Alle unsere Zeitungen sind nichts anderes als wiederkäute Gewäsche von Alltagsgeschichten und Lobsprüchen auf Regenten“.

    Christian Friedrich Daniel Schubart 1739 – 1791

    Für diese elendigen Lügenschweine von ARD,ZDF usw. hätte der gute Mann wohl noch deutlicher Worte gefunden.

  93. @ VivaEspaña 15. September 2018 at 15:17:

    Man sollte das ganze Affentheater nur noch belustigt zur Kenntnis nehmen, dazu gehört auch der „Historiker Prof. Michael Wolffsohn“, der von „Bild“ zur Entgleisung der ZDF-„heute show“ befragt wurde. Ich will gar nicht wissen, warum Wolffsohn bei Thema Welke reflexhaft die AfD einfällt, auf alle Fälle steht er jetzt dämlich da:

    Menschen, die die Nazis verachteten, wurden von ihnen ‚Schädlinge‘ genannt. Zum Beispiel Juden. Die Nazis machten aus den von ihnen verachteten Menschen nicht nur Tiere, sondern eben ,Schädlinge‘. In diese Tradition stellt sich die heute-show offenbar freiwillig. Nicht jede Pietät- und Geschmacklosigkeit ist Satire. So etwas passiert, wenn ‚Aufklärer‘ selbst unaufgeklärt und ahnungslos sind. Wo ist noch ein sprachlicher und ethischer Unterschied zur NS-Sprache und AfD-Extremisten?

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/nazi-sprech-zdf-heute-show-bezeichnet-maassen-als-schaedling-57264796.bild.html

  94. Nach der nächsten WENDE™ wird es für die „öffentlich-rechtlichen“ Presstituierten lediglich noch Arbeit am Kartoffelacker – Version „ball and chain“ – geben, dafür reichlichst – von früh bis spät – 7 Tage die Woche….

  95. Dieser Verbrecherverein gehört einfach verbrannt! Fertich

    Ich zahle diesen Humbug seit 2013 NICHT mehr und dieses ist auch gut so. Wer ZAHLT, macht sich mitschuldig und unterstützt diese Arschgeigen. PUNKT

  96. Lügenpresse ist einfach viel zu harmlos. Da könnte auch „versehentliches“ Lügen mit gemeint sein.
    NEIN: Wir sprechen von Hass-, Hetz-, Manipulations- und Indoktrinations -Presse.

  97. Wer nicht möchte, dass die eigenen Kinder hirngewachen werden, wird wohl nicht umhin können, GEZ Sender aus der Programmliste zu streichen. Ich würde es im Interesse meiner Kinder tun und sie soweit wie möglich von der staatlichen Indoktrination fernhalten.
    Offenbar ist den GEZ Sendern inzwischen jedes Mittel recht, den politischen Gegner (den ein öffentlich rechtlicher Sender bezüglich der im Parlament vertretenen Parteien gar nicht haben dürfte) mit Dreck zu bewerfen.
    Ich hoffe inständig, dass die GEZ Sender eines nicht mehr allzu fernen Tages dort landen, wo die DDR Sender vor sich hin schmoren.

  98. @ Wasabigleitmittel 15. September 2018 at 19:58

    Lügenpresse ist einfach viel zu harmlos. Da könnte auch „versehentliches“ Lügen mit gemeint sein.
    ————-
    Nein, es gibt kein „versehentliches Lügen“; diese Verfälschung der Sprache ist seit ca. 20 Jahren im Umlauf. Ursprünglich ist LÜGEN das Wort für absichtliche Unwahrheit. Bei „Unwahrheit“ bleibt es offen.

    Ich vertete Dudens Meinung:
    „bewusst falsche, auf Täuschung angelegte Aussage; absichtlich, wissentlich geäußerte Unwahrheit“
    https://www.duden.de/rechtschreibung/Luege

  99. alexandros 15. September 2018 at 14:41

    Das letzte Mittel, die AfD zu unterdrücken!
    Nach Vorfällen in ChemnitzVerfassungsschutz plant Geheimtreffen, um über AfD zu beraten. Die AfD fürchtet eine Beobachtung durch den Verfassungsschutz. Die Parteispitze empfiehlt nun allen Mitgliedern, sich von fragwürdigen Kundgebungen fernzuhalten. Gleichzeitig planen die Verfassungsschützer laut einem Medienbericht bereits ein geheimes Treffen, bei dem der Umgang mit der AfD diskutiert werden soll.
    https://www.focus.de/politik/deutschland/fuer-ende-september-angesetzt-um-zu-beratschalgen-wie-mit-afd-umgegangen-soll-verfassungsschutz-plant-geheimtreffen_id_9598290.html

    ——————–

    Es gibt in „unserer“ Demokratie ein paar Konstruktionsmerkmale, die zuverlässig den Erfolg neuer Parteien verhindern.

    In der Reihenfolge des Auftretens:

    1) 5%-Hürde
    2) Koalitionsbildung
    3) Kriminalisierung (Beobachtung bis Verbot)

    Also die koalierenden Parteien entscheiden darüber, ob die neue Partei verboten wird.

  100. Realist 15. September 2018 at 19:30

    Ich zahle diesen Humbug seit 2013 NICHT mehr und dieses ist auch gut so. Wer ZAHLT, macht sich mitschuldig und unterstützt diese Arschgeigen. PUNKT

    ————————————————-

    Nur so geht das!

    Habe noch nie gezahlt. Vollstreckung wird seit einer Weile angedroht.

  101. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 15. September 2018 at 15:14

    Ich werde keinen Rundfunkbeitrag mehr bezahlen für diese dreckigen Sozialistenschweine von ARD und ZDF!

    —————————————————

    Damit erreicht man mehr als mit der Teilnahme an Demos, und das beste ist: Es kostet nichts, ganz im Gegenteil!

    Berichte zu gegebener Zeit davon, um anderen Mut zu machen, ebenfalls zu verweigern.

  102. Heisenberg73 15. September 2018 at 13:35

    Ich hatte auf die ZDF „Heute-Show“ getippt. Das sollte sicher die nächste „Satire“ gegen die AfD werden. Goebbels und v. Schnitzler waren übrigens auch Meister solcher „Satire“.
    —————————-
    Nenne mal Beispiele zu
    a. Goebbels und
    b. v. Schnitzler

  103. Wer macht so was?

    Tragisches Familiendrama in Klinik
    Hilchenbach. Was genau sich am Mittwochnachmittag in der Celenus-Klinik abgespielt hat, muss noch geklärt werden. Dort war ein Ehepaar mit Stichverletzungen aufgefunden worden.
    kalle?-?Eine Bluttat hat sich am frühen Mittwochnachmittag in der Celenus-Klinik für Neurologie an der Ferndorfstraße in Hilchenbach ereignet. Gegen 14.40 Uhr war ein betagtes Ehepaar in einem Patientenzimmer mit schweren Stichverletzungen von Klinikmitarbeitern aufgefunden worden. Der herbeigerufene Rettungsdienst der Feuerwehr brachte die beiden 87-Jährigen in verschiedene Krankenhäuser. Während die Frau in ein Siegener Krankenhaus transportiert wurde, flog man den Ehemann mit dem Hubschrauber in die Justus-Liebig-Universitätsklinik in Gießen. Beide Schwerverletzten, so die Pressestelle der Kreispolizeibehörde auf Anfrage der Siegener Zeitung, waren nicht ansprechbar. Nach SZ-Informationen wurde in dem Zimmer die vermutliche Tatwaffe, ein Messer, aufgefunden. Zur genauen Abklärung des Tatgeschehens wurde die Mordkommission Hagen in den Fall eingeschaltet. Die Spurensicherung lief bis in den späten Abend. Der Ablauf und das Motiv für das Drama sind bislang noch nicht bekannt. Während Polizei und Rettungskräfte mit einem Großaufgebot an der Neurologischen Klinik anrückten, bekamen die meisten Patienten und Besucher von den tragischen Ereignissen kaum etwas mit.
    http://www.siegener-zeitung.de/siegener-zeitung/siegener-zeitung/Tragisches-Familiendrama-in-Klinik-a08ee36f-04b8-4284-a7ef-22597ae71c42-ds

  104. Für den Artikel muss ich Euch loben. So geht Recherche – Hintergründe und Hintermänner aufklären.
    Wenn ich mich recht erinnnere hatte Akif schon mal was zu den Internetaktivitäten der Staatssender geschrieben.

  105. Da braucht man nur noch drauf zu warten, bis dieses „dokumentarische“ Video in einer der nächsten Kampagnen „gegen Rechts“ auftaucht…

    Die Hetze „gegen Rechts“ scheut weder Mühen noch Kosten – die die Steuer- und Abgaben-Normalos aufbringen müssen! -, um die „Deutungshoheit“ zu bewahren.

    Dass dies inzwischen nach dem Vorbild totalitärer Kampagnen abläuft, wie sie aus dem Dritten Reich oder Maos kulturrevolutionären China bekannt sind, mag zwar älteren Semestern aufgehen, aber nicht unbedingt „Jugendlichen“, denen die „Biographien“ von Spider- oder Superman näher sind als die hellenistisch-jüdisch-christlichen Grundlagen unserer Kultur, und die von der „Nazi-Zeit“ erfahren, dass sie „fremdenfeindlich“ gewesen sei, trotz der Millionen Zwangs- und Fremdarbeiter mit ihren schweren Schicksalen im Reich, aber auch arabischen und muslimischen Freiwilligen in SS und Wehrmacht.
    Der mörderische, eliminatorische Antisemitismus des National-Sozialismus wird mit dem Kolonialrassismus des Burenregimes oder dem „Alltagsrassismus“ im Süden der USA relativiert und verharmlost, um in eine „anti-rassistische“ Nivellierungsstrategie eingepasst zu werden, ungeachtet dessen, dass Südafrika und die USA den Rassismus längst überwunden haben…

    Manchmal weiß man ja nicht, wer da wen treibt: Die „Qualitätsmedien“, die von Leuten dominiert werden, die nach Selbsteinschätzung zu über 70 Prozent rot-grün „ticken“, die sogenannte „Politik“, oder diese die gleichgeschalteten „Qualitätsmedien“.
    Es ist jedenfalls erstaunlich, wie es gelungen ist, eine „Diskussion“ um Mesut Özil, der unter anderen Vorzeichen zurecht als Nazi und Rechtsextremist existenziell vernichtet worden wäre – aber eben nicht, wenn es sich um türkischen und ISamischen Faschismus und Rechtsextremismus handelt! -, in eine heuchlerische „Diskussion“ um „Integration“ umzudeuten, die längst nicht mehr darin besteht, Muslimen Einordnung unter unsere Werte und zivilisatorischen Standards abzuverlangen, sondern „uns“ an die muslimische Herausforderung anzupassen!

    Deshalb umgibt sich auch ein bundespräsidialer Berufsheuchler medienwirksam mit jungen muslimischen Kopftuchmädchen und grimmigen Bartträgern, die in der Türkei vor Erdogan noch als Extremisten angesehen wurden. Aber nicht nur, dass der „Bundespräsident“ gegenüber dem Islamischen Extremismus den Kotau übt, ganz in der Kontinuität seiner verfassungsfeindlichen „Jugendsünden“ hat er auch heute keinerlei Probleme mit dem Linksextremismus, „wenn er nur einer guten Sache dienlich“ ist, ein „Argument“ mit dem auch Mauer und Stacheldraht der SED-Diktatur als „antifaschistischer Schutzwall“ gerechtfertigt wurden (auch im Westen!), weil sonst die DDR hätte zusammenbrechen müssen…

    Man sollte auch gut hinhören, wenn jetzt die CSU, die sich wieder in die „Reihen fest geschlossen“ des Merkill´schen Blockparteiensystems einordnet, der AfD deren berechtigte Kritik an Steini, dem alten Meier, als „staatszerstörend“ vorwirft!

    Dies von Seiten eines „politischen“ Negativestablishments, das nicht in der Lage und Willens ist, Grenzen, Interessen und Souveränität unseresLandes zu schützen, sondern in nahezu allen Bereichen Ausverkauf und Destruktion betreibt!

    Und die Chuzpe, mit der ein Mord durch orientalische Messerstecher in eine Kampagne „gegen Rechts“ umgemünzt wurde, hätte selbst einen Propaganda-Nazi wie Goebbels oder einen SED-Hetzer wie Sudel-Ede vor Neid erblassen lassen.

    Dazu gehört, dass nun gegen ein paar Hitlergrüßler aus Chemnitz „umgehend“ und ohne Verzögerung Freiheitsstrafen verhängt werden, während man darauf warten kann, bis die Messerstecher aus Syrien und dem Irak zu Chemnitz wieder auf unseren Straßen flanieren, wo anlässlich des „palästinensischen Tag des Bodens“ auch regelmäßig arabische Extremisten samt ihren linksextremistischen Hiwis „Juden ins Gas“ skandieren und der Hitlertgruß in Massen gezeigt wird – und das ganz ohne Alkoholeinfluss!

    Es ist dieselbe linksgedrehte „Justiz“, die regelmäßig muslimische Intensiv- und Mehrfachtäter laufen lässt – und mittlerweile Terrorgefährder wieder einfliegt!

    Da ist es doch nur konsequent, wenn im Bundestag Hasstiraden gegen die AfD zelebriert werden, unter anderem von einem Johannes Kahrs („Die EU ist kein Christenclub, sondern eine Wertegemeinschaft (!!!)“): „Auch Strategen machen Fehler. Kahrs macht einen großen 1992. Die damals 22 Jahre alte Silke Dose, linke Gegnerin von Kahrs im Hamburger Juso-Vorstand, erhält nachts anonyme Anrufe, in denen der Anrufer teils auflegt, teils schweigt oder sie mit Sätzen wie ‚Ich krieg dich, du Schlampe‘ bedroht. Die junge Frau beantragt eine Fangschaltung. Im Mai 1992 tappt der damals 28 Jahre alte Kahrs zweimal in die Falle, als er gegen drei Uhr morgens seinen Telefonterror ausübt. Es kommt zu einem Gerichtsverfahren, das mit einem Vergleich endet. Kahrs erklärt sich bereit, 800 Mark Bußgeld an eine gemeinnützige Organisation zu zahlen. Er hatte sich einen guten Anwalt genommen: Ole von Beust, den CDU-Politiker und heutigen Ersten Bürgermeister Hamburgs. Im August 1992 fordern 50 in Hamburg bekannte Sozialdemokraten Kahrs auf, von sämtlichen Ämtern zurückzutreten und seinen Verbleib in der SPD zu überdenken. Doch die Affäre verläuft im Sand. ‚Völlig furchtlos kann er Menschen einschüchtern‘, sagt ein bekannter Hamburger Sozialdemokrat über Kahrs.
    Seiner Karriere tut der Vorfall keinen Abbruch. Kahrs wird 1998 Bundestagsabgeordneter.
    (soweit die FAZ).

    Kastraten, Kriecher, Kinderschänder, Karrieristen – und eben die Kahrs aus den Blockparteien sind es, die inzwischen festlegen, wer „Nahzis“ und wer „Demokraten“ sind – und notfalls werden auch ein paar „Nahzis“ künstlich geschaffen, wie obiger Beitrag zeigt!

  106. Bucht alle eure Zwangsgebühren von euren Konten zu den Verbrechern zurück, leistet endlich gemeinsam zivilen Ungehorsam gegen diese Verbrecherbande !!

  107. Weg mit den linksfaschistischen antideutschen Rassisten des Merkel-Regimes und ihren Hofschranzen in Kuttenkasperltheater und Lügenmedien.
    Der tiefe Schnitt durch unsere Bevölkerung wird in Kürze anfangen zu bluten.
    Weg
    mit dem Merkel-Dreck!

  108. Man muss nur das Propaganda-Neusprech im ZDF zu Köthen eben gehört (und gesehen) haben! Motto: Rechte Gruppen demonstrieren in Köthen, aber „es gab auch Gegendemonstranten gegen Hetze und fremdenfeindliche Gewalt“…
    Inzwischen gibt es schon „fremdenfeindliche Gewalt“, wenn wirklich nur und ausschließlich und geordnet demonstriert wird!
    Und dann die Bilder der linksgrünen Berufs- und Gegendemonstranten mit Fahnen der Sozen-Falken und der anarchistischen FAU.

    Der „doofe Michel“ – „das Pack“, „die Mischpoke“, „die Dunkeldeutschen“ – muss nicht nur die Flutung seines Landes mit kulturfremden und gewaltbereiten Kostgängern und ihren kaum „produktiveren“ linken Wegbereitern und anderen Tagedieben erwirtschaften, sondern auch noch den unausgesetzten Agitprop der ÖR-Kampfsender für Volksaufklärung und Propaganda, wobei allein schon Berlin direkt gerade im Anschluss an heute gleich mehrere Sendungen von Sudel-Ede seligen Andenkens aufwiegt…

Comments are closed.