AfD-Chef Alexander Gauland hat Bundeskanzlerin Angela Merkel heute im Bundestag bei der Debatte über die Vorfälle in Chemnitz und Köthen frontal angegriffen. Er warf ihr in der „Hetzjagd“-Debatte „Fake News“ vor. Gauland: „Der innere Friede in unserem Land ist gefährdet, ein Riss geht durch unsere Gesellschaft.“ Weiter: „Die Wahrheit ist, es hat in Chemnitz keine Menschenjagden gegeben.“ Und schließlich: „Hass ist keine Straftat und hat meistens einen Grund.“ In Richtung der Kanzlerin sagte er: „Verbarrikadieren Sie sich nur weiter im Bundeskanzleramt. Ich wiederhole meine Frage: Wer gefährdet den politischen Frieden?“

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

124 KOMMENTARE

  1. (Aktualisierung 12/SEP/2018 11:30 h morgens.)

    VERWERFUNGEN
    für den
    MONAT SEPTEMBER:

    NEU:
    Dortmund
    Samstag 3 Nordafrikaner stechen auf Deutschen ein

    Mainz
    Samstag 2 Araber greifen Somalier mit Messern an und raubten ihn aus

    Wiesbaden
    Samstag mehrere bezeichnet als dunkelhäutig belästigen junge Frauen

    Fulda
    Samstag 3 als Südlander beschriebene verfolgen 53 Jährigen nach Discobezug und schlagen ihn bewusstlos

    Friedberg
    Donnerstag 16 jähriger Syrer sticht am Bahnhof auf 18 jährigen Landsmann ein

    https://www.youtube.com/watch?v=kVZpu7XUk_0
    Aufzählung der o.g. Taten ab Minute 2:25 der Gauland-Rede

    BONN
    Person in Bonner Innenstadt bei „Auseinandersetzung“ schwer verletzt NEU!
    http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/Person-bei-Auseinandersetzung-in-Bonn-schwer-verletzt-article3939955.html

    ESSEN
    Brutaler Gewaltausbruch vor Shisha Bar, „Teenager“ prügeln Polizistin in Klinik mit Tritten gegen Kopf und Bauch NEU!
    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/brutaler-gewalt-ausbruch-polizistin-vor-shisha-bar-verpruegelt-57200032.bild.html

    MOERS/ NRW
    Am Bahnhof in Unterführung 14 Jährige von 6 köpfiger Männergruppe bedrängt und begrapscht
    NEU!
    https://www.waz.de/staedte/wesel-hamminkeln-schermbeck/14-jaehrige-in-moers-von-maennergruppe-bedraengt-und-beruehrt-id215307861.html

    BIELEFELD
    Massenschlägerei mit Eisenstangen im Bielefelder Nordpark.

    BRÜHL
    Raum Köln NRW: 28-Jähriger bei Streit durch Messer schwer verletzt , 7 Täter festgenommen

    SCHWÄBISCH GMÜND
    Bruder, türkisch-deutsch stämmig, erschießt Bruder am Montag!

    KÖLN-KALK
    Hetzjagd in Ladenpassage! 5-6 Männer jagen und schlagen 37-Jährigen in Kalker KÖLN-ARCADEN zusammen!

    STEINFURT/ALTENBERGE NRW
    Junger Mann auf Marktplatz von Gruppe Südländer unvermittelt mit Faustschlägen ins Gesicht traktiert.

    PARIS
    AFGHAN. MESSERSTECHER sticht auf Passanten ein, verletzt 7 schwer

    LEIPZIG
    Junger Mann verliert durch Messerstiche zu viel Blut

    KÖTHEN
    Helfer wird zu Tode getreten /von mehreren AFGHANEN

    INGOLSTADT
    Flüchtling sticht Schere in Hals eines Security Manns

    DUISBURG
    Messermänner stechen auf Schwangere ein /Nationalität wird verschwiegen

    CHEMNITZ
    1 Toter 2 Schwerverletzte durch Messerbande

    WERL
    Macheten-Attacke, Männer springen aus Mercedes und attackieren Personengruppe

    MAGDEBURG
    Mann sticht auf Joggerin ein

    BALLERMANN
    Libyer sticht auf zwei deutsche Urlauber ein

    NEUKÖLLN
    Massenschlägerei mit Messerverletzten vor Rathaus Berlin-Neukölln

    ESSLINGEN
    Messermännergruppe verletzt 20 Jährigen schwer

    AMSTERDAM
    Messermann im HBF verletzt zwei US Touristen schwer

    BERLIN
    Auf Klassenfahrt in ein Schloss vergewaltigen 3 Afghanen 10 jährigen Mitschüler

    FREIBURG
    Randalierer traktieren Reisende im Zug mit Eisenstangen

    FRANKFURT
    FFM/ODER Brutaler Clubüberfall Messermänner drohen: Wir stechen euch alle ab

  2. Der gutmenschliche Untertan sieht sich Gauland so wenig an wie er mein Kampf liest. Das Tabu und der Bann wurden öffentlich verhängt und sind einzuhalten.
    Sich vorurteilsfrei eine solche Rede auch nur anzuhören ist staatszersetzend und ketzerisch.

    Die offizielle Staatsdoktrin verlangt Distanzierung und aktiven Widerspruch.

  3. Irgendwie habe ich keinen Bock mehr, auch die AfDler reissen sich wirklich den Allerwertesten auf, so wie gestern Hr. Baumann, er hat einen Atrag gestellt wegen der Werbung von diesem linksextremistischen Geschrei, und Textauszüge vorgelesen, na ihr kennt diesen Schwachsinn ja, wahrscheinlich wußte er dass der Antrag abgelehnt wird, aber vielleicht haben ein paar der Irren Nichtwissenden es mit bekommen. Als Schäuble gegen rechtsextremisten genauso wie gegen linksextremisten ging, (dass erste Mal seit Jahren, das etwas Wahrheit aus seinem Mund kam)klatschten alle, bis auf Linke, Grüne und SPD. Da weiß man doch woher der Wind weht.
    Und jetzt zu meiner Bocklosigkeit. Auf der Change.org (der Petitionenseite) haben gerade mal lächerliche 37000 unterschrieben, dass Merkill Beweise bringen soll, auf der Seite wo Seehofer und Maaßen der Rücktritt nahe gelegt wird, haben schon 150000 unterschrieben! Hier geht es nur um eine Unterschrift! Wo sind die ganzen AfD Wähler? Warum unterschreibt ihr nicht?
    Es ist echt zum Kotzen. Es tut mir leid um Deutschland, aber so langsam nicht mehr um die Menschen. Ich kann verstehen, dass man nicht öffentlich auftreten will, weil die SS Schergen von Merkill und Konsorten gewaltätig sind, aber hier geht es um eine beschissene Unterschrift. Und wenn man Angst hat, macht man es über VPN.

  4. Diese berechtigten Vorwürfe gehen an der abgebrühten Zonengans so runter, weil die genau weiß, dass im Erziehungsfernsehen das nicht gesendet wird und damit kaum substantiell unters Volk kommt. Dieser Dreck muss mal in den ausländischen Medien gebracht werden, damit das scheinheilige Saubermann Image mal auf den Boden der Realität kommt. Und trotzdem, PI-news usw. wirken schon etwas.

  5. Seit Chemnitz riecht’s nach „Karl-Marx-Stadt“, und zwar im ganzen Land. Kann mal jemand das Fenster öffnen?!

  6. jeanette 12. September 2018 at 12:04

    „Tippfehler werden bei der nächsten Aktualisierung korrigiert. Sorry, für die Augen-Irritation!“

    Aber dann bitte immer mit Datum und Quelle.

  7. bibinka 12. September 2018 at 12:04

    „der Petitionenseite“

    Diese „Petitionsseiten“ sind so überflüssig wie ein Kropf.

  8. Merkel: „Menschenverachtende Demonstrationen“ sind nicht zu entschuldigen !
    Menschen verachtende Auftritten von Auserwählten Gruppen mit Hass Text Tiraden
    gegen Deutschen dagegen werden Entschuldigt ! Ironie Offen !

  9. bibinka 12. September 2018 at 12:04

    Auf der Change.org (der Petitionenseite) haben gerade mal lächerliche 37000 unterschrieben, dass Merkill Beweise bringen soll, auf der Seite wo Seehofer und Maaßen der Rücktritt nahe gelegt wird, haben schon 150000 unterschrieben!
    ——————————————-
    Und genau darum wird sich auch nichts ändern.

  10. @bibinka

    Solche Petitionen bringen nichts, daher unterschreiben da nicht viele. Das System kann solche Petitionen einfach verwerfen, wie es will, daher ist das verschwendete Zeit.

  11. Merkels Rede, das war verbohrte Ignoranz, wie wir sie kennen und wie es zu erwarten war. Es ist auch völlig egal, welche Floskeln sie da am Pult ausspuckt oder welche Farbe ihr Hosenanzug hat.
    Diese Person ist geistig völlig ausgehärtet, immun gegen die Realität im Land und gefährlich abgehoben – oder sie ist boshaft und verarscht uns Deutsche erfolgreich nach Strich und Faden.

    Dieses Weib, diese ganze destruktive Seilschaft kann letztlich nur abgewählt werden. So lange werden sie den Karren immer weiter in den Dreck ziehen und die Deutschen weiter spalten.

  12. „Server nicht gefunden“

    Wird PI wieder mal angegriffen?

    Dem verlogenen Schweinesystem traue ich mittlerweile alles zu!

  13. @ bibinka 12. September 2018 at 12:04
    „Irgendwie habe ich keinen Bock mehr, auch die AfDler reissen sich wirklich…“

    wenn du keinen bock/antrieb/kraft/geld/ideen/zeit mehr hast –
    dann ist ein ziel des politsystem merkel ohne jede diskussion erreicht.

    abwarten wer was wie macht, Kritik und widerstand aussitzen, aushungern,
    ins unwichtige nicht-eu ausland wie serbien abhauen, von dort kommentieren,
    schein-allianzen bilden, verantwortung umlegen („europaeische Loesung“ …)

    und damit dringlichkeiten verzoegern und gegner zermuerben.
    das sind die merkmale des klebsystems merkel, der merkulatur.

  14. Gauland hat heute eine direkte Attacke auf die Verwerfungen des Wahrheitssystems geritten! 🙂

    Als am Abend des 24. September 2017 die ersten Hochrechnungen eintrafen, beschlossen die Spezialdemokraten, in die Opposition zu gehen und somit als stärkste Oppositionspartei der AfD diesen Platz streitig zu machen.

    Es kam anders, die spd sitzt nun in der 4. GroKo (1966-1969 einbezogen) und die AfD hat das erste Rederecht, was um jeden Preis verhindert werden sollte.

    Und nun sitzen sie da, die Völkermörder der Blockparteien der Nationalen Front der Volkskammer der „DDR“ 2.0 und können Gauland und Weidel nicht einfach so festnehmen und in Bautzen oder Hohenschönhausen einkerkern.

    Es wird eng für das linksgrüne #Merkillregime. Was ist mit den beiden schwerverletzten Chemnitzern? Sind sie noch am Leben und falls ja, haben sie bleiben Schäden erlitten?

    Viele weitere Tote wird sich das linksgrüne #Merkillregime nicht mehr leisten können!

  15. Gauland ist wieder Spitze. In der Tat der Chef des Inlandsgeheimdienst wird von den Blockparteien dazu genötigt die einzig verfassungstreue Partei die ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND zu überwachen! Die Blockparteien sind alle vom KPD-Aids befallen und demontieren das Grundgesetz.

  16. Bravo Herr Gauland. …Sie sprechen fundiert, klar und deutlich…das Gesicht von Frau Merkel spricht Bände. Allein die Aufzählung der „Einzelfälle “ ist unwiederlegbar. … (zusätzlich auch weiter oben von Jeanette).Diese Politik der (Noch ) Kanzlerin, die stottern und lügend daherkommt, muss zwingend final beendet werden.Je eher, je besser.

  17. Sehr gute Rede, einer der bestenwenn nicht sogar die Beste Rede von Gauland.
    „Nicht der Menschist zu klein sondern das Amt zu groß“ genial

  18. 0:10 „… die Migration ist die Mutter aller Probleme.“

    Michael Savage, bereits 2008 „… focus on Muslim imigration“ „… (101) die Ungläubigen sind für euch IMMER ein klarer Feind.“ https://quran.com/4/100-101

    che schulz, „… Die Migranten (‚…. 101 immer ein klarer Feind.‘ quran.com/4/100-101) sind an ALLEM 4/89, 9/5, 8/17 Schuld.“

    FaschiSSt 98/6-7 allah 40/2 -> 3/141 -> jihad für jeden 2/216 -> 4/74-76 -> quran.com/4/89, 9/5, 9/29 (als Sein ‚Test‘ 8/17, 9/14-15, 21/35) 41/28 … erfüllt in 9/111

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181503486/Bundestag-Bei-Alexander-Gaulands-Rede-platzt-Martin-Schulz-der-Kragen.html

  19. „Die Antifa ist weniger Teil der Lösung als Teil des Problems“

    Kann es wirklich nicht genug Antifa geben? So gefährlich ist die radikale Linke

    Was macht die Antifa?
    „Einen ganzen Haufen Bildungs-, Informations- und Mobilisierungsarbeit“, wie die „Spiegel Online“-Kolumnistin Margarete Stokowski zuletzt schrieb. Sie meint: „Es kann nicht genügend Antifa geben“, damit es in diesem Land „nicht noch düsterer wird“. Der „Tagesspiegel“-Reporter Sebastian Leber bedankte sich bereits 2014 bei der Antifa: Ohne die „Infotische, Fackelläufe und Aufmärsche“ der Linksradikalen „gäbe es viel mehr Nazis in meinem Leben“.

    Tatsächlich ist es so, dass bisweilen sogar der Verfassungsschutz, der die Antifa beobachtet, dankbar ist, dass es sie gibt. Durch Outings von Rechtsradikalen tragen die Aktivisten dazu bei, dass Verbrechen aufgeklärt werden können – wie im Fall des Anschlags auf die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker, die im Oktober 2015 von einem ehemaligen Mitglied der neonazistischen Freiheitlichen Deutschen Arbeiterpartei niedergestochen worden war.

    Für den Politologen Schroeder ist die Antifa darum „eine Art alternativer Verfassungsschutz außerhalb der Verfassung“. Gleichwohl sind die Gruppen „selbst extremistisch, weil sie oft jenseits der Legalität agieren“.

    https://www.hna.de/politik/antifa-im-kampf-gegen-rechts-sind-ziele-onl-10231357.html

    OHNE WORTE

    (RAF) Antifa = TIEFER STAAT

  20. @ Zwiedenk 12. September 2018 at 12:11
    „Diese „Petitionsseiten“ sind so überflüssig wie ein Kropf.“

    so ueberfluessig wie merkels nagelschere, oder wie der hoden vom papst.
    eine alternative sind die petitionen der https://www.zivilekoalition.de/
    die fuehren zwar kurzfristig auch nicht zu rechtstaatlichkeit,
    aber sie erinnern die gewaehlten an den souveraen.

  21. Gauland: „Der innere Friede in unserem Land ist gefährdet, ein Riss geht durch unsere Gesellschaft.“

    Ich gehe davon aus, dass die Altparteien diese Aussage umdrehen und behaupten, dass die AfD an dem Riss durch die Gesellschaft Schuld sei. Das wäre ein klarer Fall einer Verwechslung von Ursache und Wirkung.

  22. OT
    Mail vor fünf Minuten erhalten:
    „…… Aufgrund quasi Gleichsetzung der AfD mit der NSDAP, Gutheissung von Bedrohungen und Gewalt gegen unsere Mitglieder und Wähler durch Johannes Kukas, SPD, verlässt die gesamte Fraktion vorläufig den Plenarsaal! ……“

  23. Frau Weidel war eine Wohltat für Augen und Ohren – ganz im Gegenteil zu dem fetten Brechmittel im roten Hosenanzug !

  24. 9.20 Uhr: Merkel ist nun dran. Sie will die Täter von Chemnitz und Köthen hart bestrafen – alles im Rahmen des Rechtsstaats. Merkel räumte ein, es habe zuletzt mehrfach „schwere Straftaten“ gegeben, bei denen die mutmaßlichen Täter Asylsuchende waren. Das mache sie „betroffen“. Sie könne es verstehen, wenn es die Menschen aufwühle, dass in Chemnitz ein Ausreisepflichtiger unter den Tatverdächtigen sei, sagte Merkel. In diesem Bereich müssten „Missstände“ behoben werden. Daran arbeite die Regierung „mit aller Entschiedenheit“.

    Merkel im Attacke-Modus: Kanzlerin greift auch Maaßen an

    Man sei sich der Verantwortung der Probleme bewusst. Sie lasse diese Taten aber nicht gelten für menschenverachtende Demonstrationen. „Es gibt keine Entschuldigung für Hetze, Nazi-Parolen, Angriffe auf Polizisten, und Auseinandersetzungen ob es nun Hetze oder Hetzjagd sei, helfen uns nicht weiter. Die Würde des Menschen ist unantastbar“, zitiert sie nun Artikel 1 des Grundgesetzes.

    „Relativierungen führen in die Irre“, sagt die Kanzlerin an Maaßen, Seehofer und Kretschmer gewandt. Sie dankt den Beamten im Einsatz und den Richtern. Man dürfe aber nicht alle über einen Kamm scheren. Nicht die Sachsen oder die Menschen aus den Ostdeutschen Bundesländern, aber auch nicht die Flüchtlinge. „Juden, Muslime gehören zu unserer Gesellschaft und in unsere Parteien“, so Merkel.

    Maaßen an
    Man sei sich der Verantwortung der Probleme bewusst. Sie lasse diese Taten aber nicht gelten für menschenverachtende Demonstrationen. „Es gibt keine Entschuldigung für Hetze, Nazi-Parolen, Angriffe auf Polizisten, und Auseinandersetzungen ob es nun Hetze oder Hetzjagd sei, helfen uns nicht weiter. Die Würde des Menschen ist unantastbar“, zitiert sie nun Artikel 1 des Grundgesetzes.

    „Relativierungen führen in die Irre“, sagt die Kanzlerin an Maaßen, Seehofer und Kretschmer gewandt. Sie dankt den Beamten im Einsatz und den Richtern. Man dürfe aber nicht alle über einen Kamm scheren. Nicht die Sachsen oder die Menschen aus den Ostdeutschen Bundesländern, aber auch nicht die Flüchtlinge. „Juden, Muslime gehören zu unserer Gesellschaft und in unsere Parteien“, so Merkel.

    https://www.merkur.de/politik/angela-merkel-und-horst-seehofer-im-zwist-gauland-afd-attackiert-neonazis-nach-chemnitz-und-koethen-zr-10217354.html

    Wahnsinn wie diese Irre lügt!
    Dieses gefährliche Weib muss in die Zwangsjacke.

  25. Starke Rede von Dr. Gauland! Ruhig, sachlich, faktenreich. Er kann es doch.

    Die Brüllaffen aus dem linksgrünen Lager und die Fresse der Kanzlerin sprechen Bände…^^

  26. che schulz,

    „… Die Migranten sind an ALLEM Schuld.“

    Jihad 4/74-76 gegen Ungläubige 98/6 VORgeschrieben für jeden Muslim 98/7 (neben taqiyyah 3/28) 2/216 -> 4/89, 9/5, 8/17..

    welt.de/politik/deutschland/article181503486/Bundestag-Bei-Alexander-Gaulands-Rede-platzt-Martin-Schulz-der-Kragen.htm

  27. …die „Mutter aller Probleme“ ist eine Mutter die KEINE ist… eine KINDERLOSE SED – Funktionärin die aus einer Familie stammt wo der Vater aus IDEOLOGISCHEN Gründen aus Westdeutschland in die DDR übergesiedelt ist… muss man diesen FAKTEN noch irgend etwas hinzufügen?

    Ich glaube nicht…

  28. 7.59 Uhr: Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen hat seine umstrittenen Äußerungen im Zusammenhang mit fremdenfeindlichen Vorgängen in Chemnitz mit der Sorge vor einer Desinformationskampagne begründet. In seinem der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden vierseitigen Bericht an Innenminister Horst Seehofer (CSU) erhebt Maaßen schwere Vorwürfe gegen den Twitter-Nutzer „Antifa Zeckenbiss“ – es sei davon auszugehen, dass dieser das Video, das eine „Hetzjagd“ belegen sollte, vorsätzlich mit der falschen Überschrift „Menschenjagd in Chemnitz“ versehen habe.

  29. @Muenchner 12. September 2018 at 12:36
    Warum hört Merkel nicht zu?
    Weil sie zu dämlich ist Gauland geistig zu folgen!

    Wir tun uns keinen Gefallen Merkel zu unterschätzen, diese Irre ist brandgefährlich für unser Leib und Leben!

  30. 18_1968 12. September 2018 at 12:09

    jeanette 12. September 2018 at 12:04

    „Tippfehler werden bei der nächsten Aktualisierung korrigiert. Sorry, für die Augen-Irritation!“

    Aber dann bitte immer mit Datum und Quelle.
    ——————————-
    Ja, alles auf dem silbernen Tablett!

    Nur die NEUEN Taten werden mit Quelle angezeigt. (Sonst überfordern die vielen Links das System).

    Das Ganze ist chronologisch nach oben ausgerichtet. (Also alte Taten unten! Neue Taten oben!) Genaues Datum der Taten wird meistens nicht einmal in den Zeitungsberichten genannt.

    Nach dem genauen Datum können Sie dann selbst danach forschen wenn es sie interessiert. Sie haben ja den Ort und die Tat.
    NOCH ist es ja nicht so weit, dass in jedem Ort die Taten unübersichtlich werden.

  31. Dieses Reingeplärre, ist unerträglich!

    Wie abgehoben und anmaßend….

    Schweigt still, Ihr ekelhaften Pedos, von den Grünen!

  32. Gauland macht den großen Fehler, Frau Dr Merkel als intellektuell ebenbürtigen Gegner zu betrachten.

    Frau Dr Merkel ist in meinen Augen (wg. Gesetzlichen Vorschriften… ) eine dumme uneinsichtige Göre, der man auf die Finger klopfen muss, die aber gegenüber Argumenten uneinsichtig ist, die sie intellektuell nicht verarbeiten kann

  33. No ma-am 12. September 2018 at 12:20
    schulz ist ein idiot. nicht mal zuhören kann er. gauland hat genau das gesagt, was schulz geflissentlich ignoriert hat. schulz ist ein idiot und ein ignorant.

    Diese Feststellung kann ich mit unterschreiben. Der Schulz, Martin ist ein alter Hausierer der sein Antifaschismus gut gläubige Leute versucht anzudrehen. Im Ton eines alten Kapos versucht er die demokratische Opposition einzuschüchtern. Dabei paktiert er offen mit verurteilten korrupten Politikern. https://www.welt.de/politik/ausland/article181375392/Martin-Schulz-bei-Lula-da-Silva-Was-treibt-die-SPD-nach-Brasilien.html

  34. Wenn ich maaßen wäre würde ich kontra geben. Die frage ist, ob er das überhaupt kann, da der VS und die Kartellparteien eine gemeinsame Leiche namens NSU im Keller haben. Sollte es zu einer Verhandlung ggn. das Merkelregime kommen, kann Maaßen als Kronzeuge aussagen und merkels lügen und machenschaften aufdecken.

  35. Bundestag:

    Wichtig ist:
    „Alles paletti!“ zu geben, in der Schwebe halten, Nebulöses, Nebel, „Brei“, innerhalb dessen man seine Pfründe pflegen kann, pflegt.

    Dann erhebt sich de 100% Maddiiin,
    bedeutungsschwanger,
    wie sich dies für eine ehemaligen Präsidenten und Tagesgeldbabzocker, -betrüger zum Wohle des Volkes gehört,
    das muss sein, nachdem er dermaßen gefickt wurde,
    („Der Mann mit den Haaren im Gesicht“, Maddiiin, du musst ihn killen, sonst killt er dich“, „Ich weiß nicht, ob ich mich davon noch einmal erhole!“
    und verkündet:

    „Vogelschiss!“, „Misthaufen, auf den Sie gehören „,
    echt,
    wie´n Großer.
    Ich fürchte, bald kann er vor lauter Bedeutsamkeit nicht mehr laufen.

  36. Im WDR brodelt es. Ausgelöst durch Fälle von sexueller Belästigung, wird im größten ARD-Sender die Unternehmenskultur generell auf den Prüfstand gestellt.
    Der Produzent und Gründer der Deutschen Akademie für Fernsehen, Gerhard Schmidt sieht die Entwicklung beim WDR kritisch: „Die Macht in der Hierarchie hat sich verlagert: Aus Vielfalt wurde Einfalt. Warum beschäftigt man denn so viele Redakteure, wenn die WDR-Führung letztlich über alles entscheidet? Der WDR war früher ein Sender der Redakteure mit Fokus auf Inhalt und Qualität, heute ist er ein Sender der Direktoren mit Fokus auf Quote und Kosten­einsparung.“
    In praktische allen ARD-Sendern herrscht heutzutage Kadaverdisziplin. Ein anderes Beispiel ist die BR-Nachrichtensendung Rundschau die es sich zum Ziel gesetzt hat Bayern auf Merkellinie zu hetzen. Kein Wunder bei einem Intendanten wie Ullrich Wilhelm, Propagandachef bei Merkel I und II. http://taz.de/WDR-und-MeToo/!5531593/ Wenn die CSU in Bayern verliert, dann auch dank dem stetigen KPD-Störfeuer aus der BR-Zentrale.

  37. EKLAT IM BUNDESTAG
    AfD-Fraktion verlässt Generaldebatte

    Die Mitglieder der AfD-Fraktion haben den Plenarsaal während der Generaldebatte kurzzeitig geschlossen verlassen.

    ?? Grund: Die Rede von Johannes Kahrs, haushaltspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. Kahrs in Richtung der AfD-Abgeordneten: „Rechtsradikale im Parlament sind unappetitlich! … Hass macht hässlich – schauen Sie mal in den Spiegel!“

    Bundestagsvize Hans-Peter Friedrich fragte Kahrs, ob er eine Zwischenfrage zulässt, daraufhin entgegnet Kahrs, von „Rechtsradikalen“ brauche er dies nicht. Während Kahrs weiterredet, verließen die AfD-Abgeordneten geschlossen den Plenarsaal. Nach Ende der Kahrs-Rede kamen die Abgeordneten wieder zurück.

    https://www.bild.de/politik/2018/politik/eklat-im-bundestag-afd-fraktion-verlaesst-generaldebatte-57207794.bild.html

    Wo bleiben die Ordnungsrufe gegen den Pöbler? Andersum klappt das doch sofort bei jedem Pipifax?
    Klar wird da nichts kommen, aber ich hoffe, es gibt für die AfD die Möglichkeit, dagegen rechtlich vorzugehen…

  38. http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Jugendliche-verpruegeln-Polizisten-in-Essen-vor-Shisha-Bar-und-verletzen-sie

    Familie drohte, den Clan zu mobilisieren.

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Chemnitzer-Wirt-wird-nach-Ueberfall-Luege-vorgeworfen

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Die-EU-ist-ein-Garant-des-Friedens

    Die Zahl der europäischen Grenzschutzbeamten, darunter Migrationsexperten, soll demnach bis 2020 auf 10 000 steigen. Dafür sollten 2,2 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt werden, sagte Juncker.

    Die Mitgliedsstaaten müssen dem Vorschlag noch zustimmen. Viele Länder haben Vorbehalte dagegen geäußert, ihre Grenzen von Personal aus anderen EU-Staaten bewachen zu lassen.

    Die EU-Kommission will Wahlen in Europa besser gegen Manipulationsversuche abschirmen. „Wir müssen unsere freien und fairen Wahlen schützen“, sagte Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Es gehe darum, die demokratischen Prozesse vor Manipulationen oder aufgrund privater Interessen zu schützen.

  39. Eurabier
    „Und nun sitzen sie da, die Völkermörder der Blockparteien der Nationalen Front der Volkskammer der „DDR“ 2.0 und können Gauland und Weidel nicht einfach so festnehmen und in Bautzen oder Hohenschönhausen einkerkern.“

    Das nannte man vor 30 Jahren NO FUTURE.
    A bisserl wird das das
    DEUTSCHE – ABSCHLACHTEN
    aber noch weitergehen müssen.
    Wegen :

    DI LORENZO PRANTL FIETZ POSCHARDT

    Es wird eng für das linksgrüne #Merkillregime.

  40. Der SED- Linkspartei Politiker Frank Puskarev verbreitet menschenverachtende Fake News: Markus B. sei beim „Ausländer-Jagen an den Falschen geraten“.

    https://pbs.twimg.com/media/DmrSOgLXgAEHRbM.jpg

    Geboren 1976 in Ost-Berlin, als
    Bürokaufmann ausgebildet und Fernstudium
    einiger Semester Soziologie an der Open
    University (Milton Keynes, UK), Internationale
    Beziehungen an der LSE (London, UK) und
    Rechtswissenschaften an der Open University.

    überzeugter Gewerkschafter, viele Jahre
    Mitglied und Aktivist bei Ver.di, ehem.
    Sprecher der AssistentInnen der GUE/NGL, 6
    Jahre Mitglied des Personalrates der
    AssistentInnen der Abgeordneten des
    Europäischen Parlaments, Mitglied des
    Bundesvorstands des Forum demokratischer
    SozialistInnen, Mitglied u.a. im Bund
    demokratischer WissenschaftlerInnen (BdWi)
    und der Wolfgang-Abendroth-Stiftungsgesellschaft
    – WASG.

    berufliche Erfahrungen als Inhaber und
    Geschäftsführer eines Innenausbauunternehmens
    (1996-2000), Logistiker bei der
    Gucci Group NV (2001-2005) und Sekretär
    des Parteivorstands der WASG und der
    LINKEN (2005-2009).

    Büroleiter bei Thomas Händel im EP. U.a.
    Mitarbeit in den Ausschüssen für Wirtschaft
    und Währung in der vergangenen und
    Binnenmarkt und Verbraucherschutz,
    Beschäftigung und Soziales in der laufenden
    Legislatur. Verantwortlich für Kontakte zu
    Gewerkschaften, Vereinen und Verbänden
    sowie Gliederungen und parlamentarischen
    Vertretungen der Linken auf den
    verschiedenen Ebenen.

    https://m.dielinke-sachsen.de/fileadmin/user_upload/LV-SN_14LPT2T-HeftC_Puskarev_Frank.pdf

  41. Skandal Rede!

    AfD verlässt nach massivem Angriff das Parlament
    https://www.youtube.com/watch?v=bgkovQP7r0U

    Was maßt sich solch ein Volkverräterschwein eigentlich an? Leute, lasst uns endlich diese Verbrecherschweine, aus dem Parlament rausholen!!!!!! Diese Rede ist ein Skandal, beinhaltet strafbare Beleidgungen, Unterstellungen, Anzeige wird erstattet! Danke!?

  42. bibinka 12. September 2018 at 12:04
    ================
    petitionen….
    ich halte von petitionen gar nichts

    cdu-blüm sagte mal in den 1990ern „geben sie die beim hausmeister ab“

  43. Tritt-Ihn 12. September 2018 at 12:51

    „Hass macht hässlich….“

    Das hat Kahrs aber nur sagen können, weil Martin Schulz mit seinem Gesichtsteppich schon lange den Saal verlassen hatte…….

  44. Bin Berliner 12. September 2018 at 12:57

    Eigentlich fand ich diese peinliche Rede von Kahrs sogar ganz gut. Sie zeigt nämlich, in welcher geistigen Auflösung sich die SPD befindet. Bei Kahrs war nur noch Pöbelei gegen die AfD zu finden, sonst nichts.

  45. Bravo, Herr Dr. Gauland! Alles gesagt, und diesmal sogar jeden, aber auch wirklich jeden verdrehbaren Satz zum 3. Reich vermieden. Die Maske der GröKaz zu sehen ist in diesem Fall sogar einmal eine Genugtuung.

  46. Dieses schwangere dumme Weib in Köthen, ist indirekt mitschuldig am Tod von Markus B.

    Sie trägt jetzt die Brut des Bösen aus und sollte abtreiben!

  47. tuttgart (dpa/lsw) – AfD-Landeschef Ralf Özkara will bei der Oberbürgermeisterwahl in Offenburg antreten. Das bestätigte er der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart am Mittwoch. Zur Begründung sagte er der «Stuttgarter Zeitung» und den «Stuttgarter Nachrichten» (Donnerstag), ihn habe geärgert, dass der OB-Wahlkampf «total an der Realität vorbeiläuft». Kriminalität sei ein großes Thema, doch im Wahlkampf werde vor allem über E-Mobilität geredet. Mitte August war ein Arzt in seiner Praxis erstochen worden, eine Arzthelferin wurde bei dem Angriff verletzt. Die Polizei nahm einen Asylbewerber aus Somalia als mutmaßlichen Täter fest. Oberbürgermeisterin Edith Schreiner (CDU) kandidiert nach 16 Jahren im Amt nicht noch einmal. Die OB-Wahl ist am 14. Oktober.

  48. D Mark 12. September 2018 at 13:00

    Gutes Vorzeichen vor allem für Bayern und Hessen. Als benachbarte Länder wird es stimmungsmäßig in Hessen und Bayern wohl ähnlich gut für die AfD ausschauen. Und der „Kretschmannfaktor“ fällt dort aus.

  49. johann 12. September 2018 at 13:01

    Bei Kahrs vermute ich, dass der ständig betrunken ist, anders ist seine lallende Aussprache und das wirre Gefasel samt Beschimpfungen nicht zu erklären.

  50. Huk36 12. September 2018 at 12:47

    Wenn ich maaßen wäre würde ich kontra geben. Die frage ist, ob er das überhaupt kann, da der VS und die Kartellparteien eine gemeinsame Leiche namens NSU im Keller haben. Sollte es zu einer Verhandlung ggn. das Merkelregime kommen, kann Maaßen als Kronzeuge aussagen und merkels lügen und machenschaften aufdecken.
    _______
    Vorher stirbt er entweder an Herzversagen oder, wie ein Zeuge im NSU-Prozess – an einem diabetischen Schock. Auch Ertrinken in der Badewanne, ein Verkehrsunfall oder ein Versagen seines Fallschirms wäre möglich.

  51. @ Freya, Köthen

    Mohammedaner – Deutsche 4:0

    Mohammedaner:
    +2 (Die schwangere konvertierte „Nany“ und ihr Kind)

    Deutsche
    – 2 (die konvertierte „Nancy“ und der bestialisch getötete Markus)

  52. 1. Freya- 12. September 2018 at 13:02
    Dieses schwangere dumme Weib in Köthen, ist indirekt mitschuldig am Tod von Markus B.
    Sie trägt jetzt die Brut des Bösen aus und sollte abtreiben!
    ———————————————
    Jetzt nicht die Nerven verlieren! Das wäre ohnehin weniger als ein Tropfen auf den heißen Stein!

  53. .
    Gauland
    macht das gut.
    Das Merkelputtel sitzt
    da wie frisch ausgeschimpft
    von Papa Pastor Kasner.
    Total verdruckst,
    wie’s so ihre
    Art ist.
    .

  54. johann 12. September 2018 at 13:01

    Bin Berliner 12. September 2018 at 12:57

    Eigentlich fand ich diese peinliche Rede von Kahrs sogar ganz gut. Sie zeigt nämlich, in welcher geistigen Auflösung sich die SPD befindet. Bei Kahrs war nur noch Pöbelei gegen die AfD zu finden, sonst nichts.
    _____________________________

    Natürlich, beim erste Anschauen (sehr emotionalisiert)..aber im Nachgang…wunderbar!

    Selbst eigene Abgeordnete, wie man gut in dem Video erkennen kann, sind peinlichst berührt!

    Das was dort abgeliefert wurden ist…ist ein Skandal sondergelichen und einem eigentlich Demokratischen – Parlament, absolut unwürdig!

  55. Am Rednerpult läuft Gauland zu Höchstform auf. Das merkt man an den wütenden Reaktionen der anderen Parteien, die oft die Grundregeln des Anstands vermissen lassen. Jeden Satz, den er sagte, kann man nur unterschreiben, ganz einfach weil es die Wahrheit ist.

  56. D Mark 12. September 2018 at 13:00

    In BW liegt die AfD auch schon bei 18%, da..

    Vielleicht sollten die Nordverbände auch mal überlegen, woran dies liegt. Dort fährt man ja den Weichspülerkurs (wie auch in RLP und Westberlin), wohingegen im Süden klare Kante wie im „Osten“ gefahren wird.
    =================
    das liegt weniger an der afd, das liegt an der mentalität der leute,,,,, der süden war schon immer konvervativer und der norden schon immer „progressiver“

  57. Laut zuverlässiger Quelle so heute Mittag bei der Staatsanwaltschaft Berlin eingegangen:

    xxx.xxx.xxxxxx 12.09.2018
    Staatsanwaltschaft Berlin
    10559 Berlin
    Fax: +49 30 9014-3310
    Sehr geehrte Staatsanwaltschaft,
    hiermit erstatte ich Strafanzeige gegen die Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Frau NAHLES, Andrea. Sie trug am Rednerpult zur AfD vor:
    „Ich kann nur eins sagen: Wer Sie unterstützt, der öffnet Nazis in unserem Land wieder Tür und Tor und das kann niemand, kein Demokrat, keine Demokratin in unserem Land wollen.“
    Andrea Nahles (SPD), Bundestagsrede im Berliner Reichstag am 12.09.2018
    Quelle TV Sender ntv am 12.09.2018 10:23 Uhr
    siehe auch https://www.youtube.com/watch?v=kvUsCLeXvdk
    Damit hat sie mich und andere AfD Unterstützer / Wähler in schwerster Weise beleidigt und verunglimpft. Denn auch ich unterstütze die AfD als demokratisch gewählte Partei.
    Der Vorwurf, die AfD und jeder der sie unterstützt, öffne Nazis in unserem Land Tür und Tor, ist kein geringer. Er verbindet (unterstellt diese haben so stattgefunden, wie uns gelehrt wird) historisch gesehen schwerste Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit einer demokratisch gewählten Partei und deren Unterstützer und stellt diese denen aus der Zeit des National- sozialismus gleich.
    Frau Nahles behauptet unter anderem als Beweis, die Afd „marschiere gemeinsam mit Neonazis“.
    Sie verkennt dabei, dass es eine praktische Realität ist, dass in Randgruppen stets unvermeidbare Überschneidungen bestehen, links, rechts und auch in der Mitte. Es kann sich auch eine Demo von 8.000 Demokraten nicht auflösen müssen, weil 2 oder 10 Außenseiter ihre typischen Handlungen durchführen, sei es aus Überzeugung oder als sg. U-Boot zur kameragerechten Diffamierung. Die 8.000 müssen sich doch nun nicht den Vorwurf bieten lassen, sie seien den 10 Stören „hinterhermarschiert“. Jede Demo wäre damit von vornherein unmöglich.
    Der Begriff „Nazis“ umfasst, wenn vielleicht auch Neonazis, zunächst jede Form des Denkens und Handelns der damaligen NSDAP im Dritten Reich; wenn auch nicht jeden einzelnen Mitgliedes, so doch zumindestens der Parteiführung und deren Vasallen und letztendlich die Folgen dieser Ideologie. Es ist nicht hinnehmbar, dass sich seit geraumer Zeit jeder ungestraft des Wortes „Nazi“ oder „Faschismus“ bedient, um einen missliebigen politischen Konkurrenten zu diffamieren. Auch spricht diese Diktion auch mir das „Demokrat sein“ ab. Dazu gibt es kein Recht, auch wenn sich diese Denkweise in letzter Zeit immer mehr bahnbricht. Solch ein Handeln ist auch nicht durch dem Immunitätsstatus abgedeckt.
    Im gleichen Maß, wie Straftaten bewertet werden, die nach unserem heutigen Gesetz nationalsozialistische Symbole, Handlungen und Äußerungen verbieten bzw. ächten, sind auch in gleichem Maß pauschalisierende Unterstellungen, Bürger wollten diesen Nationalsozialismus Tür und Tor öffnen, verherrlichen oder wiedererrichten, zu ahnden.
    Mit freundlichen Grüßen
    xxx xxxxxx

  58. Merkel spricht sich mal wieder gegen Ausgrenzung und Hetze aus.
    Meint sie die Hetze und Ausgrenzung der AfD und deren
    immer größerer Anhängerschaft?

    Natürlich nicht. Es geht ihr nicht um große Teile des eigenen Volkes,
    die Muslime sind ihr wichtig.

    Ich lebe in SH, dort gab es am vergangenen Wochenende mindenstens
    3 schwere Messerangriffe von Migranten.
    Angefangen von Schnittwunden bis hin zu mehrmals in den Rücken
    stechen.

    Frau Kanzlerin, das ist ihnen nicht mal erwähnenswert.
    Berüht sie das nicht???
    Wahrscheinlich nicht, denn sie haben und ja die ganze Suppe
    eingebrockt.
    „Klasse“

  59. Was hat dieser widerliche Schulz Fresse im Bundestag zu suchen !

    „Die Reduzierung … ist ein tradiertes Mittel des Faschismus. Das haben wir heute erneut vorgeführt bekommen“, so Schulz. „Die Migranten sind an allem Schuld. Eine ähnliche Diktion hat es in diesem Haus schon einmal gegeben“, warnte er. Hitlergrüße seien nicht „unappetitlich“, sondern eine Straftat. „Es ist Zeit, dass sich die Demokratie gegen diese Leute wehrt.“ Für diese Aufforderung erhielt Schulz stehenden Applaus.
    Wenn das „Tausendjährige Reich“ nur ein „Vogelschiss“ sei, schloss Schulz in Anspielung auf eine umstrittene Äußerung des AfD-Chefs, dann sei die Summe von Vogelschiss ein Misthaufen – und auf den gehöre Herr Gauland.

    Auf die Frage von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble,
    ob er sich zu dem Einwurf äußern wollte, erwiderte Gauland nur:
    „Das ist nicht mein Niveau.“ Das habe mit Faschismus überhaupt nichts zu tun.

  60. @ Freya- 12. September 2018 at 13:02
    Dieses schwangere dumme Weib in Köthen, ist indirekt mitschuldig am Tod von Markus B.
    Sie trägt jetzt die Brut des Bösen aus und sollte abtreiben!
    ———————–
    Hätte ich nicht dann hättest du …

    schwierig. Allein Schuld sind die Mörder und die sie hier einschleppen.

    So’n junges Ding wollen wir nicht fertigmachen.

  61. Michael Klonovsky lesen! Der hat erfahrungsgemäß den besseren Überblick und die beste Schreibe hat er sowieso:

    In seiner von den Atlanten und Karyatiden des Parlamentarismus zur Linken ständig unterbrochenen Rede sagte Gauland außerdem, gerichtet an die Adresse der anderen Parteien, die „Blockparteien“ zu nennen sich ein redlicher Mensch mit Zonenpedigree nicht versagen mag: „Sie versuchen, die Opposition zu kriminalisieren, indem Sie eine Art Volksfront gegen die AfD aufbauen. Sie tun so, als hätten wir nur die Wahl zwischen Multikulturalismus und Faschismus.“ Worauf der besagte SPD-Tunichtgut erklärte, man habe in der Gauland-Rede die „Sprache des Faschismus“ gehört, die „schon einmal in diesem Hause gesprochen wurde“ (tatsächlich haben nie Faschisten im Reichtstag geredet, es waren stets sturheil nationale Sozialisten). Und die Rot-Rot-Grünen, wohl auch Teile von Schwarz, erhoben sich zu volksfrontartigen Ovationen, manche darunter johlend, als ob gerade die Band „Feine Sahne Fischfilet“ einen ihrer großen Hits gespielt hätte. Wenn autoritäre Charaktere im Schutz der Herde Pluralismus und Demokratie zu verteidigen fingieren: Das ist auch unappetitlich. Aber nicht strafbar.

    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna

  62. Was für unreife niedere Idioten sitzen dort im BT eigentlich und brüllen ständig dazwischen? Zeigt es doch auf welchem Level sich diese Ärsche befinden, Null Bildung und Intelligenz.

    Linke/Grüne und der gesamte etablierte Rest, waren sind und bleiben die größte Gefahr für die deutsche Bevölkerung, aber auch für die gesamte Welt, weil sie nichts anderes sind als Faschisten, die jede andere Meinung liquidieren und als Nazis verunglimpfen.

  63. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/martin-schulz-zu-alexander-gauland-misthaufen-der-deutschen-geschichte-a-1227687.html

    Heftiger Streit bei der Generaldebatte im Bundestag: Ex-SPD-Chef Martin Schulz wirft AfD-Fraktionschef Alexander Gauland vor, sich in seinen Reden der tradierten „Mittel des Faschismus“ zu bedienen. Zuvor hatte Gauland in seiner Rede Straftaten von Asylbewerbern und Flüchtlingen aufgezählt und die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf kritisiert.

    Während einer Rede des SPD-Abgeordneten Johannes Kahrs verließ die AfD-Fraktion geschlossen den Plenarsaal. Der haushaltspolitische Sprecher der Sozialdemokraten hatte AfD-Abgeordnete als Rechtsradikale bezeichnet.

    ######

    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Eltern-fordern-Halal-Fleisch-in-Schule-in-Hamburg

    Sollten Schulen Halal-Fleisch in den Kantinen anbieten müssen? Die Diskussion um diese Frage erhitzt gerade die Gemüter in Hamburg. Der Hamburger Schulsenator lehnt eine Pflicht zu dem Angebot ab.

    Nach Recherchen des „Abendblatts“ wird an mindestens drei Hamburger Schulen Halal-Fleisch angeboten.
    Rabe kündigte eine juristische Prüfung an. Hintergrund ist, dass das Schächten unbetäubter Tiere nur in Ausnahmefällen gestattet ist. Nach Angaben des Caterers werden die Tiere jedoch kurz vor dem tödlichen Kehlschnitt betäubt.

    Wenn man versuche, „die Vielfalt dieser Stadt in den Speiseplan zu pferchen“, so Rabe, dann könne man „außer Kartoffelbrei nichts mehr essen“.

  64. DER ALTE Rautenschreck 12. September 2018 at 13:29
    @ Freya- 12. September 2018 at 13:02
    Dieses schwangere dumme Weib in Köthen, ist indirekt mitschuldig am Tod von Markus B.
    Sie trägt jetzt die Brut des Bösen aus und sollte abtreiben!

    Und der deutsche Michel muss sie und ihren Bastard auch noch
    durchfüttern.
    Wahrscheinlich bis zum Erwachsenenalter.
    Oder glaubt jemand ernsthaft, der Afghane (oder was der ist)
    hat den Anstand für sie und das Kind zu sorgen.

  65. johann 12. September 2018 at 13:01

    Eigentlich fand ich diese peinliche Rede von Kahrs sogar ganz gut. Sie zeigt nämlich, in welcher geistigen Auflösung sich die SPD befindet. Bei Kahrs war nur noch Pöbelei gegen die AfD zu finden, sonst nichts.

    So ist es. Deswegen war es falsch, den Saal zu verlassen. Das machen nur die Altparteien, wenn sie sich getroffen fühlen.

    Man läßt sich nicht von einem Perversen vertreiben!

  66. # Rautenschreck
    „hiermit erstatte ich Strafanzeige gegen die Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Frau NAHLES, Andrea. Sie trug am Rednerpult zur AfD vor:
    „Ich kann nur eins sagen: Wer Sie unterstützt, der öffnet Nazis in unserem Land wieder Tür und Tor und das kann niemand, kein Demokrat, keine Demokratin in unserem Land wollen.“
    Andrea Nahles (SPD), Bundestagsrede im Berliner Reichstag am 12.09.2018
    Quelle TV Sender ntv am 12.09.2018 10:23 Uhr
    siehe auch https://www.youtube.com/watch?v=kvUsCLeXvdk
    Das hätte gereicht. Jedwelche weitere Erläuterung des Sachverhalts schadet nur. Macht es denen einfacher. Mögen die doch selber arbeiten und sie arbeiten effektiver als wir.
    Begründungen erst im Verfahren, und die nur tröpfchenweise!
    Gruß aus Haifa!

  67. Freya- 12. September 2018 at 14:00

    Wahnsinn! Von Unbekannten gestellte „Jagdszenen“ und Fake-Video sollen AfD diskreditieren
    [..]

    _____________________________

    Das ist ja wohl der Knaller…PI Bitte übernehmen Sie!!!!

  68. EU-Parlament stimmt für die Einleitung eines Rechtsstaatsverfahrens gegen Ungarn !

    Das nenne ich mal fachgerechte EU eigen Demontage !

    Orban wird es mit den Worten ,, Drauf geschissen “ belassen !

  69. Schon den aufgeblasenen Schulz als Antwort auf Gauland gehört?
    Wie ist es möglich, dass er so etwas ohne am Rednerpult zu sein ungestört absondern darf?
    Könnt das nicht einmal die AfD tun?
    Es entsteht so der Eindruck, dem Schulz ist ein besonders intelligenter Geistesblitz gelungen, den natürlich die Medien genüsslich breit walzen werden.

    Ja , Herr Schulz, die Flüchtlinge, bzw die Regierungspolitik in dieser Angelegenheit, ist tatsächlich das wichtigste Thema, denn alle anderen Gebiete sind davon betroffen:

    Innere Sicherheit
    Finanzen
    Integration
    Bildung
    Wohnungsbau
    Grenzsicherung
    Medizinische Versorgung
    Sozialhilfe
    Polizei
    Gerichte
    Renten

    Kosten, Kosten, Kosten, Herr Schulz, für Sie ein Fremdwort!

  70. solid-arisch 12. September 2018 at 14:26

    <i<Ich wußte gar nicht, daß sich der Bundestag heut zusammenrotten wollte.

    Da findet gerade eine Zusammenrottung von einem „Innenausschuß“ (Ausschuß!) und einem „Parlamentarischen Kontrollgremuim“ (Kontrolle!) statt, um eine Hetzjagd auf den aufmüpfigen VS-Chef zu veranstalten.

    PS Gauland hat heute die Hundekrawatte an. Wir werden sie jagen.

    Wer jagt wen?
    Das ist hier die Frage.

  71. Schön, wie Herr Gauland unserer Boschewikenkönigin hier einen eingeschenkt hat. Die Frau gehört vor ein unabhängiges Gericht.

  72. bibbinka volle Zustimmung! Die haben Recht, die Gutmenschen sind die Mehrheit und wollen beraubt, vergewaltigt und gemessert werden. Anders kann ich es auch nicht mehr erkennen….

  73. Merkel argumentiert immer nach dem selben Schema:
    1. Sie möchte bestimmen wie die Kritik an ihrer Politik geäußert wird.
    „Sie kann verstehen das die Leute wütend sind aber wenn die Leute so demonstieren kann sie es nicht gut heißen“ (ungefähres Zitat)

    2. Sie möchte von ihrer Täterrolle ablenken und behauptet dreist das die Demos nur gegen die gewalttätigen Ausländer (meist Moslems) stattfinden und sie muß sich jetzt schützend vor die Ausländer stellen um sich selbst als gute Mutti zu feiern.
    In Wirklichkeit ist sie und ihre Politik die Hauptverantwortliche für diese Messerangriffe. Und die Demos sind zu aller erst gegen sie gerichtet und dann erst gegen diese messermordenden Ausländer. Da brauch sie sich jetzt auch nicht als Beschützerin aufspielen und die Ausländer instrumentalisieren um sich selbst vor Kritik von Rechts zu schützen. Die Kritik richtet sich zu aller erst gegen ihre Politik.

    3. Merkel pauschalisiert auf einmal
    „Hetze sei dasselbe wie Hetzjagden“
    Hetze ist ein weiträumiger Begriff der für alles und nichts steht. Hetzjagden hingegen sind genau definiert. Und Hetzjagden haben definitiv nicht stattgefunden. Jetzt versucht sie es mit Wortdrehereien wo ihre Lügen auf fruchtlosen Boden gefallen sind.

    4. Eine weltklasse Rede von Gauland. Trifft es mal wieder voll.
    Merkel wirkt hingegen abwesend und desinterressiert. Sie wäre jetzt vermutlich lieber in Afrika, wo sie Negerkinder umarmen kann, als in diesem kalten, lieblosen Parlament.

  74. „3. Merkel pauschalisiert auf einmal
    „Hetze sei dasselbe wie Hetzjagden“ “
    *****************

    Sie möchte halt aus Illegalität Legalität machen.
    Paßt doch!

  75. Merkel ändert gar nichts!
    Sie ändert nur ihre Worte…etwas.
    Sie zeigt keine Einsicht und drischt statt dessen mit Hilfe der Grünen/SPD auf die ein, die sagen:
    Stop, so geht das nicht weiter.
    Ihre „europäische Lösung“ ist eine charmante Handvoll Sand in unsere Augen mit der sie uns über ihr Aussitzen und weiter so blendet. Auch die Obergrenze ist eine Fehlanzeige mit ihr. Die Begriffe Heimat, Vaterland, Deutsche und Volk sind bei ihr nicht vorhanden.

    Also, keinerlei Ein-Sicht, keinerlei Weit-Sicht. Eben nur weiter so mit verschiedenen Sparring-Partnern.
    Und eigentlich müsste man VW und Daimler Benz einen Dankesbrief schreiben, dass sie die Glaubwürdigkeit unserer Klimaretterin so düpiert haben in der Welt.

    Trotzdem sitzt sie fest im Sattel. Ich will es immer noch nicht glauben!

  76. das gesicht unser kanzlerin muß man deuten können,während die AfD-in diesem falle herr gauland spricht, ja in einer endzeit treffende worte zu finden gelingt brillant.in ihrer mimik erkenne ich ,sie weiß genau, daß sie hier einen teuflischen plan am deutschen volke zu vollenden hat.

  77. solid-arisch 12. September 2018 at 14:26

    „Ich wußte gar nicht, daß sich der Bundestag heut zusammenrotten wollte.“

    Der Mob hatte eben Bock auf Hetzjagd – Gauland wollten sie erledigen… klappte aber nicht.

    🙂

  78. Danke Herr Gauland, Sie sind für mich ein Licht am Ende des Tunnels. Ich dachte nie und nimmer das ich dieses „Dingens“ aus der Uckermark hassen würde, aber diese zur Schau getragene Ignoranz dieses „Dingens“ und ihrer Klatschaffen ist für mich wie ein Tritt in den Hintern.Hass hat nun eine andere Definition für mich.

    Und noch dieses,
    Frau „Dingens“, sollten Sie oder ihre Schxxxxxbrut hier mitlesen… WIR WERDEN IMMER MEHR.

  79. Gauland und die AfD betreiben eine völlig sachliche, ruhige Jagd auf diese unerträgliche Frau.

    Ihr Ende ist nah.

    Zusammenrottungen – sehr guter Punkt gegen die FDJ Sekretärin für Propaganda. Hoffentlich Plattschuss.

  80. Die SPD hat es gerade nötig, anderen vorzuwerfen, sie würden keine Politik für den „Normalbürger“ machen. Abgesehen von ihrer hirnrissigen Unterstützung der Flüchtlingspolitik sind sie in Wirklichkeit unsozial und hinterlistig. Unter der SPD-Ministerin Schmidt wurden unzählige Bürger abgezockt und müssen noch heute als Rentner Beiträge zur Krankenversicherung bezahlen, für Verträge die sie vor vielen Jahren als Direktversicherung abgeschlossen hatten. Wohlgemerkt: Rückwirkend für Altverträge! Schon deshalb ist die SPD unwählbar!

  81. Merkel hat gelogen: … Hetzjagd, Mob, Prochrome ….

    IM-Erika hat nicht nur gelogen, sie hat als Charakterschwein diesen Adolf um ein vielfaches übertroffen!

    Die Frau Bundeskanzler wird aufgrund dieser, ihrer „Grösse“ niemals zurücktreten!

    Dieser Adolf hatte trotz Allem noch den Mut von Amt und Leben zurückzutreten!

  82. Alle die Willkommen-Bekundungen abgegeben haben sind für die Ereignisse der vergangenen Jahre und zukünftiger Unruhen,
    Tötungen und Spaltung der Republik mit verantwortlich. Und haben kein Gehör für uns deutsche Bürger. Die Meinungsfreiheit wird mit Füßen getreten und die Lügenpresse befeuert diesen unerträglichen Zustand. Jede Landtagswahl sollten wir nutzen, denn da ist unser Stimme zählbar,
    Wacht endlich auf der Countdown läuft, Bayern und Hessen ihr seid aufgefordert gegen die amtierenden Kommunalpolitiker im Landtag abzustimmen bzw.
    denen einen Denkzettel zu verpassen.

  83. Weil ich in einem anderen Strang hier über Gauland geschimpft habe: Hut ab, Bundestag kann er!
    Die Sachsen sind nicht nachtragend aaber sie vergessen auch Nichts (Pegida)!

  84. „Hetzjagd“, „Jugendliche“, „Herzstillstand“ oder „Ischiasbeschwerden“ – inzwischen weiss man vor lauter Neudeutungen gar nicht mehr, was mit diesen Wörtern gemeint sein könnte – oder ehemals gemeint war.

    Mein Vorschlag, die Dinge anderst zu benennen: „Demonstration“, „Erwachsene Orientale“, „Mord“ und „Vollsuff“.

Comments are closed.