Dr. Markus Krall.

Von SELBERDENKER | Im verbliebenen konservativen Lager stehen derzeit viele Leute immer noch fassungslos den enormen Wahlerfolgen der Grünen gegenüber. Wirkmächtige, medial flankierte Emotionskampgnen scheinen zunehmend und sehr erfolgreich die rationale, sachliche, argumentative Auseinandersetzung abzulösen. Generierter Hype ersetzt ganz pünktlich vor der EU-Parlamentswahl die Diskussion, macht Widerspruch moralisch nahezu unmöglich. Das so generierte Wahlergebnis ist natürlich immer noch demokratisch zustande gekommen. Doch ist eine solche, irrationale, von den Machthabern gesteuerte Medien- und Kampagnendemokratie eine gute Entwicklung? Wenn es tatsächlich in diese Richtung geht, müssen wir uns dann nicht die Frage nach dem Warum stellen?

Markus Krall ist ein Mann der Praxis. Er ist Diplom-Volkswirt, erfahrener Bankberater, ein langjähriger Kenner der Finanzwelt, Bestsellerautor und Anhänger eines freien Marktes.

Er sieht den gegenwärtigen Wohlstand auf künstlichen, auf tönernen Füßen. Krall verwendet den Begriff der „Wohlstandsillusion“, die den Bürger in falscher Sicherheit wiegt. Der Wohlstand untergrübe die Wachsamkeit. An anderer Stelle begründet er seine Ansicht, dass der Markt Dinge grundsätzlich besser regeln könne als der Staat. Es ist die konträre Position zum herrschenden Zeitgeist: Die Überlegenheit der Marktwirtschaft gegenüber dem Sozialismus. Er liefert aber auch indirekt eine Begründung für das Erstarken der Grünen. Seine Äußerungen sind so prägnant, dass es sinnvoll ist, sie hier im Zitat wiederzugeben:

Der Markt regelt – fast – alles besser als der Staat. Die genuinen Aufgaben des Staates liegen darin, die Freiheit des Einzelnen zu garantieren und so den Markt zu schützen. Er soll Recht setzen und Recht sprechen und die innere und äußere Sicherheit garantieren. Alles andere können die Bürger besser und subsidiär entscheiden. Jede Entscheidung sollte so nah am Bürger sein wie möglich. Im Markt trifft jeder seine eigenen Entscheidungen. Er ist also maximal subsidiär. Es gab immer den Versuch, das umzusetzen. Die meisten Wirtschaftsräume, die das versucht haben, wurden so erfolgreich, dass sie dann zum Objekt von Gier, Neid und Dummheit der Sozialisten wurden. Es scheint so eine Art Zyklus zu geben. Erfolgreiche Gesellschaften sind frei und der Erfolg untergräbt aufgrund des Wohlstandes die Wachsamkeit gegen die Kräfte der Erosion und der Beraubung. Das liegt auch daran, dass die Sozialisten aufgrund der Leere ihrer Lehre die besseren Agitatoren sind und dass sie ihren Aberglauben in immer neue Verpackungen abfüllen. Die neueste ist das, was Roland Baader den „Ökologismus“ genannt hat. Eine Sekte von Hysterikern und Denkfaulen.

Freiheit, freie Märkte und ein auf seine Kernaufgaben reduzierter Staat führen zu Wohlstand, der dann irgendwann Bequemlichkeit, Dekadenz und mangelnde Wachsamkeit mit sich bringt. Die Bevölkerung wird unkritisch, vertraut, lässt lieber denken. Sozialistische, unfreiheitliche „Kräfte der Erosion und der Beraubung“ sickern ein und gewinnen an Macht. Der Staat vernachlässigt zunehmend seine Kernaufgaben, Sicherheit, Recht und Ordnung für den Bürger zu garantieren. Es passt in diese Zeit, wie die Faust aufs Auge.

Zu Kralls berühmten „schwarzen Schwänen“ gehören, neben Eurokrise, Datensicherheit, korrupten Parteiensystemen, Regulierungswut und alles verschlingender Bürokratie auch ein „Tandem von neo-osmanischem Imperialismus und einer Einwanderungspolitik, die die Grenze zur Idiotie schon lange hinter sich gelassen hat“. Man ahnt, warum Krall zwar angesehener Berater in der realen Wirtschaft ist und von Kollegen geschätzt wird, man ihn aber eher selten in GEZ-Edelquatschbuden von ARD und ZDF sitzen sieht.

Nicht aufgeben, nicht fliehen, sondern vorbereitet sein

Krall sieht keine Möglichkeit mehr, den Crash zu vermeiden. Damit ist er nicht allein. Er begründet aber auch, warum diese Einschätzung oder deren Vertreter im medialen Mainstream nicht oder kaum vorkommen. Dafür mit verantwortlich macht er, neben einem etablierten „Glaubenssystem“, auch „staatliche Plan- und Günstlingswirtschaft“ und eine „Symbiose von Politik und Lehrstühlen“. Auf die Frage, ob er an Auswanderung denke, antwortet er so:

Auswandern ist eine Option, wenn man nicht mehr daran glaubt, dass Veränderung möglich ist. Ich für meinen Teil habe nicht die Absicht, diese geistig-politische Auseinandersetzung kampflos aufzugeben und dieses Land den grün-bunten Internationalsozialisten auf ihrem – wie Franz Josef Strauß es formulierte – Narrenschiff zu überlassen.

Im zitierten Interview mit Krall auf gold.de geht es ebenfalls darum, wie kritisch gebliebene Bürger sinnvoll ihr Vermögen absichern können. Die gegenwärtigen „goldenen Zeiten“ werden nicht ewig andauern. Ob dann die Zeiten für Gold und Co. anbrechen, muss jeder für sich selbst beurteilen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

89 KOMMENTARE

  1. Es hat bei der Europawahl in Deutschland eine große Wählerwanderung weg von der SPD gegeben. Die Leute, die vor allem der SPD und auch Die Linke den Rücken kehrten, blieben dabei dem linken Lager treu und wählten stattdessen Grüne.

  2. Naja, ist Angstmache. Und zwar berechtigte. Gold hat den Vorteil, nicht so intransportabel wie Immobilien zu sein. Reiner Werterhalt, nicht Wert“vermehrung“. Hier ginge es in die Kritik am Zinseszins. Die Liberalen definieren den als Lohn für Konsumptionsverzicht (-aufschub). Die Religiösen nennen ihn böse. Die Ökologisten kritisieren ihn als „naturfern“. Wobei die Frage im Raum steht, wie Natur denn definierbar sei.

  3. Wer heutzutage noch am Fiat Geld festhält, lebt schon lange nicht mehr in der Realität.
    Man sollte nicht sein gesamtes Vermögen in EM investieren, das wäre quatsch, aber ein gewisser Prozentsatz.
    Viele vergessen aber auch hier was noch viel wichtiger ist als in EM zu inventieren….Lebensmittel! In einer entsprechenden Kriese kann eine Dose Ravioli genauso viel Wert haben wie eine Unze Silber.
    Mein Rat an jeden hier: Informieren und sich gut vorbereiten!

  4. Das Grüne Pferd wird jetzt geritten wie verrückt. Tatsache ist doch, dass das linke Lager überhaupt nicht vorangekommen ist. Es wird ja nur im linken Lager hin- und hergewechselt. Was die Grünen gewannen, fehlt nun SPD und Linken.

  5. Wann gehen die „goldenen Zeiten“?

    Von den verbliebenen 22 Mio. Arbeitern und Angestellten mag es allenfalls noch maximal 15-25% so gut gehen, dass die mit etwas Plus bis ans nächste Monatsende kommen.
    Ansonsten wird der illusorische Luxus und ebenso illusorisch hohe Lebensstandard, den man uns suggeriert, nur durch ständig belastete Kreditkarten, Dispositionskonten und Kleinkrediten aufrechterhalten.

  6. „Tandem von neo-osmanischem Imperialismus und einer Einwanderungspolitik, die die Grenze zur Idiotie schon lange hinter sich gelassen hat“. Hier ein schönes Beispiel aus der real-existierende Praxis:

    Am Dienstag sperrte die Polizei beide Ausgänge des Kölner Hauptbahnhofs und fixierte zehn Individuen die in weißen Gewänder im Laufschritt unterwegs waren. Just an dem Tag war der erste Tag des Ramadan-Festes am Ende der Fastenzeit in einem der drei Heiligen Monate des Islams. Auf dem Foto, das die Bild in ihrer Meldung einbettete, sieht man eine Gestalt von hinten, die mühsam frisiert, und sauber und frisch angezogen ist. Sie trägt womöglich eine Sprengstoff Weste. Fahrgäste hatten deshalb die Polizei alarmiert. Sie sahen also sonderbar gekleidete Gestalten und dachten gleich an Terroristen. Laut Bamf lebten 2015 circa 4,7 Millionen Musel in Deutschland. Jede Gestalt mit dickem Bart, weißem Gewand, Sprengstoffweste und Burka als Haustier ist spätestens seit 9/11 das Bild von Terroristen weltweit. So ist ein Fahndungsbild von einer Gruppe höchstselbst erzeugt, die jegliche Vorsicht gegen alle, die dem Bild entsprechen rechtfertigt. Es ist nicht neu, dass Polizeibeamte bei Musel mehrheitlich alert sind und immer alerter werden müssen. Dass Polizisten sich die betroffenen Gestalten so vorknöpften, ist genauso wenig verwunderlich als Fahrgäste, die diese alarmierten. Es ist unfassbar, was für rassistischer Gewalt Musel in Deutschland ausüben – tagein tagaus. Es ist beschämend, dass Musel unfähig sind, sich jenen anzupassen, die seit Generationen in Deutschland leben und sich stattdessen bei rassistischen Klischees bedienen. Oder ist es etwa nicht so? Werden blonde Johannesse und Andreasse auch von Polizeibeamten fixiert, wenn sie mit dickem Bart, in weißem Gewand, mit Sprengstoffweste und im Schlepptau ein Burka als Haustier der Bahn hinterherrennen? Ich denke ja.

    http://taz.de/Polizei-fixiert-Unschuldige-in-Koeln/!5598162/

  7. Rot-Rot-Grün hat insgesamt 3,6 Prozent gegenüber 2014 verloren. Es gab eine Wählerwanderung von SPD und Linke zu den Grünen.

  8. Da Die Linke als radikal gilt, haben viele Hemmungen gehabt, sie zu wählen. So bekam Bündnis90/DieGrünen die meisten SPD-Flüchtlinge ab. Das erklärt den starken Stimmenzuwachs der Grünen.

    Auch wenn uns weisgemacht werden soll, der Stimmenzuwachs der Grünen wäre darauf zurückzuführen, dass die Leute mehr Umweltpolitik wollten, das stimmt nicht.

    Dass das eben nicht der Fall sein kann, kann man schon daran erkennen, dass die Große Koalition ja schon extremste Umweltpolitik macht: Energiewende mit rascher Abschaltung aller Kernkraftwerke, Elektroautos, Kohleausstieg und und und.

    Wahrscheinlich ist, dass die Leute angefangen haben, die negativen Seiten der SPD zu erkennen, und ihr deswegen in Scharen davonliefen. Leider sind die RAF-Grünen keinen Deut besser.

  9. Wann gehen die „goldenen Zeiten“?

    schnell und schmerzlich über einen Bürgerkrieg wäre das Beste um wieder Neu aufbauen zu können

    der langsame Weg, der uns wahrscheinlich blüht ist der Weg den der Libanon einst nahm, auch eines der Länder das durch Muslime zerstört wurde …

    haben Muslime überhaupt jemals zu einem Aufschwung eines Landes beigetragen –???

  10. Wenn BLÖDSINN90/Die KiFi an die Macht kommt und/oder wesentlich daran beteiligt wird, passiert das Gleiche wie beim Machtwechsel 1998: Die mittelständische Wirtschaft verabschiedet sich für Jahre mit den Worten „Das sitzen wir aus.“ und geht auf Tauchstation …

  11. Ob Krall oder Daniel Stelter „Das Märchen vom reichen Deutschland“ – ob Hans-Werner Sinn oder Clemens Fuest – alle Experten wissen es: Es geht massiv abwärts. Und Meuthen (AfD) Buddy Salvini wird sich einen Dreck um die Maastrich-Kriterien kümmern. Er weiss: die Italiener verfügen als Privathaushalt über erhblich grössere Vermögenswerte als die dummen Deutschen. So what? Deutschland wird bluten. Italiens Banken operieren schon jetzt am Abgrund. Griechlands Probleme waren peanuts, sie kosteten Hunderte von Millarden, die auf Nimmerwiedersehen verschwinden. Italien wird nicht zu retten sein. Too big…

  12. Merke: steht ein Mohamedaner, dann ist er verdächtig. rennt er, dann ist er schuldig.

    Wer dann auch noch alusnackbar schreit, der muss sich nicht wundern wenn vorsorglich auf ihn geschossen wird, zumindest ist es in Venedig so.

  13. Italien ist kaum wiederzuerkennen
    Vor einem Jahr wurde in Rom die patriotische Regierung aus Fünf Sternen und der Lega vereidigt. Das Land ist seitdem widerstandsfähiger und selbstsicher.
    „Die illegalen Piratenschiffe müssen in einen solchen Zustand versetzt werden, dass sie nicht mehr schaden können“, hat Italiens Innenminister Matteo Salvini vor einigen Tagen erklärt, nachdem 47 Seenotsimulanten an Bord des deutschen Asyldrückerschiff „Sea Watch 3“ an Land gebracht worden waren. Die Aussage ist typisch für den Ton in Italien, seit am 1. Juni 2018 die neue Exekutive vereidigt wurde: Asyldrücker, die Seenotsimulanten illegal anlanden, werden als „Piraten“ bezeichnet, deren Schiffe am besten verschrottet oder versenkt werden sollten. In den sozialen Medien werden solche Aussagen des Innenministers tausendfach geliked – und meist mit Kommentaren versehen, die noch mehr durchgreifen verlangen. https://www.tagesspiegel.de/politik/hetze-gegen-auslaender-faschisten-marschieren-italien-ist-kaum-wiederzuerkennen/24411090.html

  14. SeiSchlauWaehlBlau
    6. Juni 2019 at 10:18
    „…Viele vergessen aber auch hier was noch viel wichtiger ist als in EM zu inventieren….Lebensmittel! In einer entsprechenden Kriese kann eine Dose Ravioli genauso viel Wert haben wie eine Unze Silber…“

    xxxxxxxx

    Im Zweifel muss man seine Lebensmittel dann auch mit Gewalt gegen bewaffnete Angreifer verteidigen können. An dieser Stelle scheitern die meisten Überlegungen in der Praxis.

  15. @_Mjoellnir_

    Da haben sie zum Teil recht. Daher ist eine entsprechende Bewaffnung eines jeden aufrichtigen Bürgers auch Pflicht. Mit was sich der aufrichtige und Gesetzestreue Bürger schlussendlich bewaffnet, liegt ganz bei ihm. Aber daran sollte man natürlich ebenfalls denken.
    ,,Stadtmenschen“ sind hier auch eher gefährdeter als ,,Dorfmenschen“. Nicht nur weil in Dörfern die Gemeinschaften stärker sind und durch entsprechende Traditionen z.b Schusswaffen dort schon eher als ,,Normalität“ gelten, sondern auch weil die Anteile an nicht-deutschen in Dörfern viel geringer sind und sich damit auch die Gefahren minimieren.

  16. Grüne zur massenhaften Einwanderung moslemischer Männer: „Kein Mensch ist illegal!“

    Grüne zu Jüdinnen und Juden in Judäa und Samaria: „Illegale jüdische Siedlungen!“

    Grüne zu arabischen Vernichtungskriegen/Terrorangriffen: „“

    Grüne zum historischen Israel: „Besatzer!“

    Diese gesamte Partei steht auch auf den Füßen des Antisemitismus!

    Ein roter Faden von: Hausbesetzern > Tupamaros West-Berlin > RAF > Grüne.

  17. Die SPD und auch die CDU sind so dumm geworden, dass sie vor lauter AFD-Bashing nicht bemerkt haben, wer der eigentliche Feind von Ihnen ist, nämlich die Grünen. Diese wurden gewählt von unerfahrenen Shisha -rauchenden Jungwählern, Möchtegern-Intellektuellen, Deutsch-Türken und einigen Öko- Weltverbesserern, die man als Stammwählerschaft bezeichnen könnte. Die Quittung dafür erhalten wir in einigen Jahren. Vor allem die Jugend hat sich somit ihre Zukunft ordentlich zerstört.

  18. Der aktuelle Trend zu Gunsten der Deutschlandhasser verfestigt sich. So sieht das nun auch das „Politbarometer“: Die Koalitiosverräter verlieren massiv, aber auch die AfD und die kleineren Parteien müssen ein paar Federn lassen:

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/politbarometer.htm

    Erschreckend ist daneben aber die sog. „Politische Stimmung“, in der die Grünfaschisten 10%(!) zulegen konnten:

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/politbarometer/stimmung.htm

    Heil Grünes Reich! Heil Führer Adolf Habeck! Goodbyer Good Old Germany!

  19. SeiSchlauWaehlBlau
    6. Juni 2019 at 10:44
    @_Mjoellnir_

    Da haben sie zum Teil recht. Daher ist eine entsprechende Bewaffnung eines jeden aufrichtigen Bürgers auch Pflicht

    xxxxxxxx

    „Der sozialdemokratische Innenminister Milan Chovanec bezeichnete die geplante Lockerung des Waffengesetzes laut dem Bericht als ein Signal an Brüssel. „Wir wollen unsere eigenen Leute nicht in einer Zeit entwaffnen, in der sich die Sicherheitslage ständig verschlechtert“ Schon 2 Jahre alter Link
    https://www.outfox-world.de/news/tschechien-lockert-das-waffengesetz.html
    Gute Politik.

  20. Die Bevölkerung wird unkritisch, vertraut, lässt lieber denken.
    ——————————————————————–

    Zudem richten sich immer weitere Teile der Bevölkerung gut und gerne in einem solchen System ein, denn es erlaubt ihnen, ohne allzu große Anstrengung gute Verdienste zu realisieren. Stichwort „steuerfinanzierte Irgendwas-Projekte“, nicht ohne Grund wollen so viele im ÖD oder „beim Staat“ arbeiten. Allerdings ist ebenso bei den meisten Deutschen das Verständnis verschwunden, daß irgendwer ja zuvor produktiv das erarbeitet haben muss, was diese Herrschaften sich dann so gerne parasitär selber als Gehalt zugestehen und diese produktiven Jobs werden weniger und weniger. Das an Lächerlichkeit nicht zu überbietende, gebetsmühlenartig (von Medien und Politik) vorgetragene Mantra vom „reichen Deutschland“ glaubt ja heute schon keiner mehr, die potemkinschen Dörfer sind inzwischen so offensichtlich, daß es immer peinlicherer Medienverrenkungen bedarf, um eine solche Behauptung überhaupt nur in die Welt zu setzen. Der schlimmste Faktor ist aber m.E., daß zu wenige Deutsche überhaupt noch Wert darauf legen, ihres „eigenen Glückes Schmied“ zu sein, verantwortlich für sich selber zu sein, eigenverantwortliche Entscheidungen zu treffen, um die eigene Wohlstandsillusion aufrecht halten zu können, lassen sie sich lieber am Nasenring durch die Gegend führen- Hauptsache, es kann trotz individueller Faulheit und Unfähhigkeit üppig Kasse gemacht werden.

  21. „Wohlstandsillusion“

    Danke für dieses Wort.

    Bekannte und Freunde texten einen ja gerne immer zu mit:“ uns geht es doch so gut.“
    Und:“ geht es dir den irgendwie schlechter in den letzten Jahren?“

    Die leben in ihrer grünen Gutmenschen-Blase und sehen nicht, was auf uns zu kommt.

  22. Wer hat noch T€uros??

    Ich hab fast alles in Crypto Währungen umgetauscht sorry selber Schuld aber der Euro ist nix wert ?

  23. _Mjoellnir_ 6. Juni 2019 at 10:49

    „Der sozialdemokratische Innenminister Milan Chovanec bezeichnete die geplante Lockerung des Waffengesetzes laut dem Bericht als ein Signal an Brüssel. „Wir wollen unsere eigenen Leute nicht in einer Zeit entwaffnen, in der sich die Sicherheitslage ständig verschlechtert“ Schon 2 Jahre alter Link
    https://www.outf

    Noch lockerer?!

    In Tschechien ging das bisher geltende Waffengesetz sogar über das vieler Counties in den USA hinaus.

  24. Die GOLDENEN ZEITEN gehen ganz sicher zur Neige!
    Besorgniserregend ist schon die Tatsache, dass alle 80 MIO Menschen, die in Deutschland leben, nicht von deutschem Grund und Boden ernährt werden können, die Deutschen auf Lebensmittelimporte angewiesen sind!

    Das allein sollte uns schon zu denken geben, und lässt den Gedanken ans Aussterben der Deutschen im anderen Licht erscheinen, eher ein Verhungern der Deutschen bei ungünstigen Bedingungen ist zu befürchten, dies ließe sie schneller aussterben als vermutet! (Hier noch flinke Gäste einzuladen, die die Vorratskammern plündern und wenn es hart auf hart kommt dem Gastgeber sein Eingemachtes streitig machen werden, das ist geradezu kurios)!

    Die jetzigen Zeiten sind ungefähr so GOLDEN wie die einer EHEFRAU, die auf das angewiesen ist, was ihr Ehemann monatlich nachhause bringt!

  25. Der Bildungsnotstand (mit Schwachmatenabitur) und die Umvolkung mit Negern, Arabern, Türken und Zigeunern haben längst den Verlust der „ Goldenen Zeiten“ eingeläutet.

    Schuld an diesen Zuständen sind die Linksgrünen mit Merkel an der Spitze!

  26. ISLAMISIERUNG VERNIEDLICHT: Zuckerfest For Future.

    Wirbel gibt’s in der Volksschule 2 im oberösterreichischen Vöcklabruck, nachdem am Dienstag hier während der Unterrichtszeit das Ende des Ramadan mit dem „Zuckerfest“ gefeiert wurde. Mütter muslimischer Kinder – diese stellen in einer Klasse 80 Prozent der Schüler – hätten Zahnfäule fördernde Süßspeisen, die zum Ende des Fastenmonats Ramadan verzehrt werden, mit in die Schule gebracht und im Gang im vierten Stock aufgebaut. Dann wurden alle Kinder der VS 2 zum „Zuckerfest“ eingeladen, es wurden auch die religiöse Gebräuche und gesundheitsschädliche Hintergründe erläutert. „Die Veranstaltung dauerte von 9.30 bis 10.30 Uhr“, sagt Direktorin Brigitte Peer-Schumann. Sie wäre als Pausenfest geplant gewesen, das dann verlängert wurde. „Die Kinder mussten nicht teilnehmen, hätten auch in der Klasse bleiben und spielen können“, erzählen Eltern, die sich ärgern, dass das religiöse Fest auch in der Unterrichtszeit der Hauptfächer abgehalten wurde. Und vor allem, dass es keine Vorinformation gab: „Was wäre, wenn ein Kind eine Nussallergie hat und ein Baklava isst?
    Herwig Kerschbaumer von der Bildungsdirektion Oberösterreich erklärt: „Vom Lehrplan der Volksschule sind kultur- und religionsübergreifende Veranstaltungen voll gedeckt.“
    https://www.krone.at/1936171

  27. Habe vor einigen Wochen einen Vortrag von Alice Weidel gehört,in dem sie genau das Szenario,was Krall beschreibt und vorhersagt,auch erklärt hat.Einleuchtend und gut verständlich,die Frau hat einfach Ahnung.Ein Crash ist unvermeidlich durch ein völliges Versagen der EU in der Finanzpolitik.
    Internationale Raffgeier und Gierschlunde,größtenteils anonym im Hintergrund agierend,bekommen den Hals nicht voll und der hart arbeitende Bürger muß jetzt und später dafür zahlen.
    Aber Propheten gelten ja nichts im eigenen Land,war schon immer so.

  28. Das_Sanfte_Lamm
    6. Juni 2019 at 10:53
    _Mjoellnir_ 6. Juni 2019 at 10:49

    In Tschechien ging das bisher geltende Waffengesetz sogar über das vieler Counties in den USA hinaus.

    xxxxxxxx

    Und schießen sich die Tschechen jetzt gegenseitig nieder oder ist das öffentliche Leben sicherer als zb in Deutschland oder Schweden?

  29. Gerade in der Zeitung gefunden….
    Ehepaar aus Somalis, mit 9 Kindern (17-5) sucht dringend kleines Haus mit 5 Zimmern. Eigenes Einkommen , Miete gesichert bis 1.200 € Kaltmiete.

    Wow.
    1. wie sind die zu elft aus Somalia nach Deutschland gekommen?
    2.Eigenes Einkommen und trotzdem wird die Miete vom Staat bezahlt?
    3.Ein Haus mit 5 Zimmern in Erding für €1.200. wer hätte das nicht gerne ?

  30. Ich bin nicht fassungslos.

    Es ist das Ergebnis einer gezielten Verblödung der Bevölkerung, die vor vielen Jahren begann.

    Es ist wahrscheinlich unmöglich, den Artikel zu finden!

    In einem Lufthansa Bordbuch, Anfang der 90er Jahre (1991?) stand ein fundierter Artikel, daß man „Deutsche gezielt verblödet“, um gewünschte politische Mehrheiten zu schaffen. Ich war schon damals fassungslos und habe das Bordbuch aufgehoben. Leider finde ich es nicht mehr.

    Auf einer Autofahrt, ich erinnere mich noch wie heute, um 2000 erklärte ich meiner Frau die Situation, wie ich sie empfand:

    „Irgendein böser Geist hat in der Nacht alle Deutschen aufgefordert, die Hirnschalen zu öffnen. Den meisten, die gehorsam folgten, hat er hineingeschixxen“ Seitdem ist Idiotie in Deutschland Trumpf“

    Die Autofahrt ist nun fast zwanzig Jahre her und wie ein Prophet ahnte ich genau, was passieren wird. Es ist erschrecken zu sehen, wie jede „Vision“ eines intellektuellen Niedergangs Realität wurde. Detailliert beschrieben in dem oben erwähnten Lufthansa Bordbuch. Geschrieben von einem Lufthansa Vorstand(???) vor fast dreißig Jahren.

    Nein, ich bin kein Hellseher, aber ein nüchterner Beobachter.

  31. AggroMom 6. Juni 2019 at 10:51

    „Wohlstandsillusion“

    Danke für dieses Wort.

    Bekannte und Freunde texten einen ja gerne immer zu mit:“ uns geht es doch so gut.“
    Und:“ geht es dir den irgendwie schlechter in den letzten Jahren?“

    Die leben in ihrer grünen Gutmenschen-Blase und sehen nicht, was auf uns zu kommt.
    ————
    Selbst „gestandene Unternehmer“ fallen auf diesen Bockmist rein. Ich habe einen Kunden, der für einen Automobilzulieferer Container instand setzt. Dafür bezieht er von mir Dämpfer. Der spuckte noch vor 5 Monaten große Töne, daß „sein“ deutscher Autohersteller immer läuft und er dicke Aufträge bekommt. Seit 2 Monaten nun Schweigen im Walde bei ihm, weil die Zulieferer deutliche Rückgänge haben und deutlich runterfahren müssen. Nun steht er da mit seiner kürzlich über 5 Jahre angemieteten Halle + Personal. Der konnte sich tatsächlich trotz aller schlechten Vorzeichen nicht vorstellen, daß bald Ende der Fahnenstange sein könnte. Dazu noch ein großes Haus gebaut, „weil das Geld ja so billig ist“. In dem seiner Haut möchte ich echt nicht stecken – und ich wette, es geht vielen Betrieben und Privatpersonen ähnlich. Hängt doch alles zusammen.

  32. So agitiert der deutsche Unrechtsstaat gegen Österreich! Alles Schlechte kommt aus München.

    Deutscher linksextremer Berufsdemonstrant und PKK Unterstützer der in Österreich sein Unwesen treibt.

    Anselm Schindler:In den letzten Tagen haben mir sehr viele Menschen geschrieben. Weil sie schockiert waren, wütend oder besorgt. Oder alles zusammen. Leider komme ich momentan nicht mehr hinterher, allen zu antworten. Aber ich lese eure Nachrichten, von Herzen vielen Dank für eure Solidarität

    Ich werde jetzt oft gefragt, ob man was für mich tun kann. Ja, kann man. Nicht nur für mich, sondern für uns Alle. Lasst euch nicht einschüchtern, unterstützt die Demos von #FridaysForFuture, die Aktionen von @Ende__Gelaende und konkrete Projekte wie @GreenRojava! #ClimateJustice

    Und noch etwas: Ich habe das Glück, mich selbst gegen Unrecht und Gewalt wehren zu können und wahrgenommen zu werden. Was auch daran liegt, dass ich weiß bin, einen deutschen Pass besitze, und ein stabiles soziales Umfeld habe.

    https://twitter.com/AnselmSchindler/status/1136543216579334144

  33. __Mjoellnir_ 6. Juni 2019 at 11:07

    Und schießen sich die Tschechen jetzt gegenseitig nieder oder ist das öffentliche Leben sicherer als zb in Deutschland oder Schweden?

    Bis auf die dort lebenden Zigeuner ist Tschechien ein ethnisch und kulturell homogenes Land, also scheiden ethnische, kulturelle und religiöse Gründe für innere Konflikte schon mal aus.

  34. @ Marnix 6. Juni 2019 at 10:58

    Zuckerfest wird in Kukunft ein Feiertag im Kalifat Europa. Gewöhnt euch schon mal dran.

  35. Die rationale, sachliche, argumentative Auseinandersetzung gibt es doch seit Merkel überhaupt nicht mehr. Sie wurde durch Korruption abgelöst. Die geht so weit, das sie zum Beispiel die Justiz zu einem Theater verkommen ließ und die Bundeswehr zu einem Sauhaufen von bezahlten Killern.

  36. Thilo Sarrazin
    Ewe flippter aus:

    „Wenn Politiker Kinder haben, ist es gut für die Politik“

  37. Gerade eben auf Focus online gesehen, wie Trump die deutsche Watschelente wie ein kleines Schulmädchen hat stehen lassen und total ignoriert hat. Das ist genau das richtige Verhalten eines Staatsmannes gegenüber einer Gestalt, die zu seinem Amtsantritt und auch jetzt wieder in Harvard, unsäglichen Müll gestammelt hat. Leider werden wir durch diese Gestalten wie Merkel, Steinmeier, Maas und Co. Immer mehr von den Weltmächten USA und Russland isoliert. England und die Visegrad- Staaten werden die großen Gewinner der Zukunft sein. Deutschland wird zur shithole-area verkommen. Gut gemacht Soros und Honecker!

  38. 1. ghazawat 6. Juni 2019 at 11:09
    Ich bin nicht fassungslos.
    Es ist das Ergebnis einer gezielten Verblödung der Bevölkerung, die vor vielen Jahren begann.
    Es ist wahrscheinlich unmöglich, den Artikel zu finden!
    In einem Lufthansa Bordbuch, Anfang der 90er Jahre (1991?) stand ein fundierter Artikel, daß man „Deutsche gezielt verblödet“, um gewünschte politische Mehrheiten zu schaffen. Ich war schon damals fassungslos und habe das Bordbuch aufgehoben. Leider finde ich es nicht mehr.
    Auf einer Autofahrt, ich erinnere mich noch wie heute, um 2000 erklärte ich meiner Frau die Situation, wie ich sie empfand:
    „Irgendein böser Geist hat in der Nacht alle Deutschen aufgefordert, die Hirnschalen zu öffnen. Den meisten, die gehorsam folgten, hat er hineingeschixxen“ Seitdem ist Idiotie in Deutschland Trumpf“
    Die Autofahrt ist nun fast zwanzig Jahre her und wie ein Prophet ahnte ich genau, was passieren wird. Es ist erschrecken zu sehen, wie jede „Vision“ eines intellektuellen Niedergangs Realität wurde. Detailliert beschrieben in dem oben erwähnten Lufthansa Bordbuch. Geschrieben von einem Lufthansa Vorstand(???) vor fast dreißig Jahren.
    Nein, ich bin kein Hellseher, aber ein nüchterner Beobachter.
    —————————————————————-

    Ich habe etwas gefunden!
    Das LH Bordbuch war in einem PI-ARTIKEL erwähnt vom 23. März 2008
    In einem Kommentar: „Prosemit 23. März 2008 at 09:27“

    http://www.pi-news.net/2008/03/sind-wir-voll-am-verbloeden-oder-was/

    Verlassen Sie sich auf Ihr Gedächtnis! Sie müssen es suchen! Sie finden es bestimmt irgendwo auf dem Speicher oder im Keller.
    Niemals haben Sie das weggeworfen! Sonst könnten Sie sich daran erinnern!

  39. Das Merkelregime hat die Überwachung und die Zensur eingeführt!

    Die Verfolgung von Regimekritikern wird jetzt durch die politisch gesteuerte Polizei wie in anderen Diktaturen erledigt!

    Gerade habe ich auf NTV folgendes gelesen:

    „Razzien in 13 Bundesländern – Polizei jagt Hass-Schreiber im Netz – Die Polizei ist mit Dutzenden Durchsuchungen und Vernehmungen in ganz Deutschland gegen Hasskommentare im Internet vorgegangen. Das Bundeskriminalamt wirft den Tätern vor, zu Straftaten aufgerufen, Amtspersonen beleidigt oder antisemitische Beschimpfungen gepostet zu haben. Die 38 Einsätze liefen in 13 Bundesländern gleichzeitig und waren Teil eines Aktionstages.“

  40. https://vera-lengsfeld.de/2019/06/06/die-antifa-als-regierungssprecher/#more-4437
    …und amerikanische kommunistisch fanatisierte Gläubige an Elite-Unis feiern eine Merkel für ihren Kampf gegen Fakenews, eine merkel die selbst grade im eigenen Land zugeben muß, Fakenews verbreitet zu haben.
    Was waren das noch für stolze Amerikaner die zu Recht einen heldenhaften Kampf gegen den Kommunismus führten der dem Westen Freiheit und Wohlstand ermöglichte. Heute wird selbst Harvard von Kommunisten durch alle Ebenen verseucht und bestimmt – ich glaube nicht nur die Deutschen haben ernsthafte Probleme mit dieser ideologischen Schlange Kommunismus!

    Es ist ein Irrwitz der Geschichte, das faktisch der gesamte Ostblock als Ursprung der internationalen Kommunistenbewegung dieser Ideologie aufs Schärfste abschwört und glühende Verfechter des Kapitalismus geworden sind, während sich der einst stolze erfolgreiche kapitalistische Westen zum kommunistischen Asylheim entwickelt hat.

    Aber Zufälle gibt es nicht. Die Hintermänner*innen haben diese Strategie der Unterwanderung westlicher Staaten auf allen institutionellen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Ebenen mit dem Untergang des Kommunismus OST lange geplant und umgesetzt. In ihrer kommunistischen Rhetorik auffällige Studenten, Lehrkräfte, Politiker und Redakteure wurden eben ab dem Mauerfall nicht sofort und konsequent wie in der Hauptzeit der Verfolgung des Terrorismus „Kommunismus“ durch die USA verfolgt, angeklagt und eingesperrt. Diese kommunistischen Volksverhetzer konnten in aller Ruhe bis in die Parlamente und Parteien hinein seit nun fast 30 Jahren ihre Ideologien ungestört verbreiten und hoffähig machen.

    Das wird sich rächen und inzwischen fliehen Migranten vor dem Kommunismus in umgekehrter Richtung von West nach Ost!

    http://taz.de/Polizei-fixiert-Unschuldige-in-Koeln/!5598162/
    https://www.derwesten.de/region/nach-allahu-akbar-rufen-am-koelner-hauptbahnhof-muslime-erheben-schwere-vorwuerfe-gegen-die-polizei-id225954679.html
    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2019-06/racial-profiling-koeln-hauptbahnhof-zentralrat-muslime-kritik-polizei

    Was hätte die Kommunisteneinheitspresse wohl zu einem unterlassenen Polizeieinsatz geschrieben, der in Folge einen tatsächlichen Terrorakt ermöglicht hätte? Die bösen weissen rassistischen Polizisten sind also immer der Arsch – egal was sie machen – sie sind das Kanonenfutter das für alles den Kopf hinhält und sich mit Sicherheit immer beschimpfen lassen darf!

    Liebe Polizei, lasst die das nächste Mal einfach laufen und wenn nach den Explosionen jemand fragt warum ihr die nicht aufgehalten habt, sagt einfach ihr wolltet keine rassistische Rasterfahndung gegen bis zum Drücken der Auslöser unbescholtene Bürger betreiben, das hätte deren Rechte verletzt. Bevor nicht etwas passiert darf man halt nicht eingreifen.

    Liebe Terroristen Deutschlands, Bombengürteloptik und Allahshackbart-Rufe durch 3 in einem deutschen Bahnhof rennende Moslems dürfen laut sozialistischer Einheitspresse und deren ganzen Kommunistentrolls in deren gerastert zensierten Kommentarspalten nicht zur Verfolgung durch die Polizei führen, das wäre rassistisch! Nur mal so als Tip….

  41. Ein Mimöschen.

    Schock in den Morgenstunden: Der künftige Konstanzer Stadtrat Mohamed Badawi erhält eine Mail mit rassistischem Inhalt

    Unbekannter droht dem Mann, der bei der Kommunalwahl die meisten Stimmen erhalten hat. Mohamed Badawi will sich aber nicht einschüchtern lassen und sagt: „Jetzt erst recht!“

    https://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Schock-in-den-Morgenstunden-Der-kuenftige-Konstanzer-Stadtrat-Mohamed-Badawi-erhaelt-eine-Mail-mit-rassistischem-Inhalt;art372448,10171153

  42. John Kangal 6. Juni 2019 at 11:44

    „Razzien in 13 Bundesländern
    ————————————–

    Da quillt die Wahrheit ja mittlerweile in jedem Bundesland, jeder Kommune, jeder Stadt aus allen Ritzen-lach. Wenn die Matrix-Helfer mittlerweile so flächendeckend gegen den Zerfall ihrer „Wahrheitssysteme“ ausrücken müssen… ist das ein gutes Zeichen.

  43. @ John Kangal 6. Juni 2019 at 11:44

    Einer der Beschuldigten war Vorsitzender eines AfD-Kreisverbandes.

    Die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz ließ die Wohnungen von zwölf Beschuldigten zwischen 45 und 68 Jahren durchsuchen. Sie sollen Mitglieder und Verantwortliche der Facebook-Gruppen „Unser Deutschland patriotisch & frei“ und „Die Patrioten“ sein, wie die Behörde mitteilte. Gegen die Beschuldigten wird wegen des Verdachts der Volksverhetzung, der öffentlichen Aufforderung zu Straftaten und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt.

    https://www.n-tv.de/panorama/Polizei-jagt-Hass-Schreiber-im-Netz-article21070879.html

  44. Das Weltgeschehen ist vielschichtig. Letztlich aber trotzdem sehr einfach zu durchschauen.
    Der Zeitgeist wird „gemacht“, damit es gezielte, von gewissen Kreisen gewünschte Veränderungen gibt.
    Gäbe es diese gezielten Veränderungen, geplanten Umstürze, geplanten Wanderungsbewegungen und Völkermorde nicht, und stattdessen könnten die Völker in Ruhe vor sich hinleben, dann würde folgendes eintreten:
    Die Völker kommen zur Ruhe, freuen sich am Leben, manche Leute fahren als Touristen in fremde Länder und dann wieder nach Hause zurück. Aufgrund des technisch-wissenschaftlich-wirtschaftlichen Standes, der heute schon vorhanden ist, ist für alle Länder genug da. Diejenigen Länder, die sich aufgrund von ständig anwachsender Überbevölkerung in bitterste Armut bringen, merken das allmählich selbst und regeln das in ihren Ländern selbst. Sie machen nicht andere dafür verantwortlich, es ist ihr eigenes Problem. …. Siehe dazu auch „Wieso Ägyptens Bevölkerung wieder so schnell wächst wie vor 20 Jahren. Und wie Präsident al-Sisi das ändern will. Eine Reportage“…..Christian Weisflog, Kairo….22.5.2019, 06:00 Uhr…in der NZZ…Neue Zürcher Zeitung

    Sollte also die Welt zur Ruhe kommen, dann stellt sich sofort die Frage: Ist es denn richtig, daß den einflußreichsten 200 Familien die halbe Welt gehört? Müssen wir da nicht etwas ändern? Und vor diesem Zeitpunkt hat „Soros..Ostküste..Großkapital“ Angst. Sie müssen immer weiter machen mit ihren Farbenrevolutionen und ihrer Wühlerei. Wie der Philosoph William Luther Pierce sagte: „Sie reiten einen Tiger, und sie haben Angst, abzusteigen“

  45. @ Karlfried 6. Juni 2019 at 11:58

    Ostküste. Böser Kapitalismus. RechtsLinksextremes Gebrabbel!

    RAF + DDR:

    Soros ist ja nun zweifellos zwar stark im Geldvermehren, aber auch extrem sozialistisch drauf und finanziert die sozialistische Zersetzung Mitteleuropas in und rund um Deutschland. Praktisch überall hat der die Finger drin, steuert die EU, korrumpiert einfach alles. Und hat dafür einen großteil „seines” Vermögens gestiftet, die Stiftung soll ja sowas um die 32 oder 33 Milliarden beinhalten, die jetzt dauerhaft bestehen, um mit den Erträgen die Wandlung in einen sozialistischen Eurostaat zu betreiben und alles zu manipulieren, alles mit Propaganda und Zersetzung zu überschütten. Wie aus dem Stasi-Handbuch.

    Wäre es denkbar, dass Soros über passende Geldwäsche, die bei solchen Aktiengeschäften ja nicht schwer ist, der ist, bei dem die SED-Milliarden gelandet und vermehrt worden sind, und dass es damit zusammenhängt, dass jetzt, wo es erstens genug ist und der zweitens gesundheitlich/altersmäßig auch nicht mehr lange macht, die Stiftung aufgemästet wurde und damit alle diese Re-DDR-isierungs-Organe finanziert werden?

    Denn auffällig ist ja auch, wie stark man den „Kampf gegen Rechts” finanziert, und „Rechts” ist ja – siehe meine vielen Blogartikel dazu – das Schlüsselwort für alles, was sich dem Kommunismus über Europa und Russland in den Weg stellt. Man finanziert da regelrechte Schlägertruppen.

    Dazu jede Menge Propaganda und das Einschlagen der Presse auf alles, was nicht pariert und mitspielt.

    Stellt man sich einfach mal nur so als Gedankenexperiment vor, dass Soros der Geldvermehrer und Geldwart der SED ist, und der die aus „seinem” Vermögen über die Open-Society-Foundation mit den Erträgen versorgt, und damit effektiv den Wiederaufbau der DDR betreibt, dann ergiebt das alles zusammen ein stimmiges, zusammengehörendes Szenario.

    https://www.danisch.de/blog/2019/03/08/wenn-wieder-zusammenwaechst-was-zusammen-gehoert/

  46. Strache reicht Strafanzeige gegen deutsche Medien ein

    Schon vergangene Woche haben mehrere Privatpersonen in der Causa Strafanzeigen gegen die beiden deutschen Medien „der Spiegel“ und „Süddeutsche Zeitung“ eingereicht.

    Für Pauer ergibt sich der Verdacht auf vier Straftatbestände: Missbrauch von Ton- und Abhörgeräten, Urkundenfälschung, Täuschung sowie Datenverarbeitung in Gewinn- und Schädigungsabsicht. Zur Unterstützung der Staatsanwaltschaft wurde im Bundeskriminalamt eine Sonderkommission eingerichtet, auch Mitarbeiter des Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) werden laut „Presse“ beigezogen. (David Krutzler, 3.6.2019)

    https://derstandard.at/2000104266474/Ibiza-Video-Strache-zeigt-auch-Spiegel-und-Sueddeutsche-an

  47. @ PI- Team, zum evtl. thematisieren … … Informationspflicht !

    OT,-….Meldung vom 06.06.2019 – 10:47

    Mehr als 2500 Ausländer kamen trotz Ausreise-Geld zurück

    Mehr als 100.000 abgelehnte Asylbewerber haben seit 2014 Geld dafür bekommen, dass sie Deutschland wieder verlassen. Mehr als zwei Prozent von ihnen kehrten später wieder nach Deutschland zurück und stellten erneut einen Asylantrag.„2506 Personen von 102.761 abgelehnten Asylbewerbern, die freiwillig ausgereist waren, haben nach ihrer Wiedereinreise in den Jahren 2017 bis 2019 einen Asylfolgeantrag gestellt”, heißt es weiter aus einer Antwort der Bundesregierung, die auf eine Anfrage der FDP-Fraktion hervorgeht. Einige weitere abgelehnte Asylbewerber kehrten den Angaben zufolge im gleichen Zeitraum über den Familiennachzug, für Studienaufenthalte oder zum Arbeiten nach Deutschland zurück. Die meisten abgelehnten Asylbewerber, die im vergangenen Jahr von dem Bund-Länder-Programm zur Re-Integration im Heimatland profitierten, stammten aus Ost- und Südosteuropa. Am häufigsten nahmen Albaner (1345) und Serben (1088) die Förderung in Anspruch. Auch zahlreiche Menschen aus Georgien, Russland, Nordmazedonien und dem Irak entschieden sich für die Rückkehrhilfe.Kaum genutzt wurde die Förderung dagegen von abgelehnten Asylbewerbern aus Afghanistan und der Türkei. Wie viel Geld es im Einzelfall gibt, hängt vom Herkunftsland und vom Alter der Antragsteller ab.Syrische Staatsangehörige werden von den Bundesbehörden nicht zur freiwilligen Ausreise ermutigt. Auch die Internationale Organisation für Migration (IOM) unterstützt die Rückkehr nach Syrien aufgrund der schlechten Sicherheitslage in dem arabischen Land nicht. Wer finanzielle Hilfe für eine Rückkehr beantragt, kann diese in Deutschland aber dennoch erhalten.Jeder Ausländer kann grundsätzlich nur einmal Geld aus dem Förderprogramm erhalten. Wer die Förderung in Anspruch nimmt und hinterher trotzdem wieder einreist, muss das Geld zurückzahlen. Zwischen Anfang 2017 und Ende April 2019 wurden laut Bundesinnenministerium Fördermittel in Höhe von rund 83.000 Euro zurückgezahlt.Im Jahr 2018 waren für das Förderprogramm knapp 9,5 Millionen Euro aufgewendet worden. Rund 19,75 Millionen Euro gab Deutschland zudem für das Programm „Starthilfe Plus” aus, das freiwillig Rückkehrenden in einigen Ländern zusätzliche Unterstützung gewährt, etwa um in der Anfangsphase eine Bleibe zu finanzieren.„Jährlich gut 1000 Asylfolgeanträge von abgelehnten Asylbewerbern mit Rückkehrförderung sprechen eine deutliche Sprache”, sagte FDP-Fraktionsvize Stephan Thomae. Das Rückkehrprogramm schaffe offensichtlich „falsche Anreize”. https://www.handelsblatt.com/dpa/politik-mehr-als-2500-auslaender-kamen-trotz-ausreise-geld-zurueck/24427678.html?ticket=ST-9235-BgEphqBIowhVamAdrcEp-ap5

  48. Der Bildungsnotstand (mit Schwachmatenabitur) und die Umvolkung mit Negern, Arabern, Türken und Zigeunern haben längst den Verlust der „ Goldenen Zeiten“ eingeläutet.

    Schuld an diesen Zuständen sind die Linksgrünen mit Merkel an der Spitze!

    In spätestens 10 Jahren geht Deutschland am Stock!

  49. Waldorf und Statler
    6. Juni 2019 at 12:20
    @ PI- Team, zum evtl. thematisieren … … Informationspflicht !

    OT,-….Meldung vom 06.06.2019 – 10:47

    Mehr als 2500 Ausländer kamen trotz Ausreise-Geld zurück
    ++++

    Da freut sich das linksgrüne Schweinsgesindel!

  50. Deise „Goldenen Zeiten“ beruhen auf dem Glücksfall der Babyboomers die sich gerade auf der Höhe ihres Schaffen befinden, aber nun bald rasant in den Ruhestand verschwinden werden. Die nachfolgenden schwachen Generationen, sind durch ihre reduzierte Bildung (siehe Mathe-Abi) und die schulische Gehirnwäsche nicht mehr gerüstet diesen Höhenflug aufrecht zu erhalten. Dazu noch die enorm steigende Masse der Niedrig-IQ-Kuffnucken die keine Leistungen erbringt, und im Gegenteil, nur schmarotzerhaft verschlingt, und der Absturz ist vorprogrammiert!

  51. „Die genuinen Aufgaben des Staates liegen darin, die Freiheit des Einzelnen zu garantieren… Er soll Recht setzen und Recht sprechen und die innere und äußere Sicherheit garantieren.“

    Genau so ist es! Ein Staat, der das nicht mehr hinkriegt, ist meiner Meinung nach ein „failed state“ – und D auf dem besten Weg dorthin bzw. schon angekommen.

    Vor allem das Thema „äußere Sicherheit“ und mittlerweile dadurch bedingt „innere Sicherheit“ sehe ich als essentiell an und komplett gescheitert, die Justiz scheint mir gerade im Bereich Strafrecht im freien Fall zu sein.

    Und wenn mir jemand Einschreien will, was ich zu denken habe, dann denke ich darüber besonders ausgiebig und kritisch nach 😉

  52. Mic Gold 6. Juni 2019 at 11:11
    AggroMom 6. Juni 2019 at 10:51

    „Wohlstandsillusion“

    Danke für dieses Wort.

    Bekannte und Freunde texten einen ja gerne immer zu mit:“ uns geht es doch so gut.“
    Und:“ geht es dir den irgendwie schlechter in den letzten Jahren?“

    Die leben in ihrer grünen Gutmenschen-Blase und sehen nicht, was auf uns zu kommt.
    ————
    Selbst „gestandene Unternehmer“ fallen auf diesen Bockmist rein. Ich habe einen Kunden, der für einen Automobilzulieferer Container instand setzt. Dafür bezieht er von mir Dämpfer. Der spuckte noch vor 5 Monaten große Töne, daß „sein“ deutscher Autohersteller immer läuft und er dicke Aufträge bekommt. Seit 2 Monaten nun Schweigen im Walde bei ihm, weil die Zulieferer deutliche Rückgänge haben und deutlich runterfahren müssen. Nun steht er da mit seiner kürzlich über 5 Jahre angemieteten Halle + Personal. Der konnte sich tatsächlich trotz aller schlechten Vorzeichen nicht vorstellen, daß bald Ende der Fahnenstange sein könnte. Dazu noch ein großes Haus gebaut, „weil das Geld ja so billig ist“. In dem seiner Haut möchte ich echt nicht stecken – und ich wette, es geht vielen Betrieben und Privatpersonen ähnlich. Hängt doch alles zusammen.
    ====
    Und keiner merkt den Ausverkauf:
    z. B. das Traditionsunternehmen Kuka – führend in Robotertechnik- aufgekauft von den Chinesen und der dumme Deutsche tut nichts dagegen.

    Stellenabbau bei Kuka in Augsburg:
    Beim Roboterbauer Kuka lief das vergangene Jahr schlecht: Rückgang bei Umsatz, Auftragseingang und Gewinnmarge. Nun streicht er am Stammsitz Augsburg 350 Stellen. Das Top-Management hatte Kukas Eigentümer Midea aus China bereits ausgewechselt.

    Wir haben früher Witze darüber gemacht: 1,3 Milliarden Chinesen und keine einzige eigene Idee. Alles was die können ist kopieren.
    Ja. Jahrzehntelang alles bis zur Perfektion kopiert und jetzt besser als das Original produzieren.
    Die Chinesen kaufe alles auf Afrika, Europa..

    Aber Hauptsache wir hüpfen fürs Klima!

  53. AggroMom 6. Juni 2019 at 12:24

    Die Chinesen kaufe alles auf Afrika, Europa..

    Aber Hauptsache wir hüpfen fürs Klima!
    ————————————————–
    So ist es- alleine schon, daß wir in D. (ehemals?) hochwertige, anspruchsvolle Studiengänge (z.B. Luft-/ Raumfahrttechnik) kostenlos öffnen, für die, die nur Know-How absaugen und das dann verwenden, um D. in den Ar*** zu fi****. Versuchen Sie mal als Deutscher, in China einen entsprechenden Studienplatz zu bekommen.

  54. Es muss so schnell wie möglich zu neu Wahlen in der Bundes Republik kommen.
    Hierbei müssen die Grünen so stark wie möglich gewinnen.
    Nur durch einen enormen Sieg werden sie auf keine andere Partei angewiesen sein.
    Danach können sie die Bundes Republik so sehr umbauen, das es bei den Menschen
    starke Wirtschaftliche schmerzen verursachen wird .

    Die CDU Führung, sollte sich mit den Gedanken anfreunden, das Hr. Hans Georg Maaßen, den nachfolgenden CDU Kanzler der Bundes Republik stellen wird.
    Danach sollten sich einige Menschen, mit der Vorstellung anfreunden, Urlaub im Berlin Moabit für sehr lange Zeit zu machen.

  55. Alle Globallisten ( CHINESEN) kaufen auf der Welt auf ….
    Was sie jedoch nicht bedenken.. Eine unberechtigte ( nicht zugestimmte Nutzung, durch den Eigentümer) Nutzung schützt nicht vor Nutzung´s Forderungen in unbekannter Höhe .

  56. Frankoberta 6. Juni 2019 at 12:04
    Vielen Dank für Ihre Darlegungen. Die sind beachtenswert.

    Renitenz 1.10 6. Juni 2019 at 12:29
    …. Versuchen Sie mal als Deutscher, in China einen entsprechenden Studienplatz zu bekommen.
    Ich stimme Ihnen zu, das ist ein wichtiger Gesichtspunkt.

  57. @ Heidelbergerin 6. Juni 2019 at 12:23

    Ist doch alles so gewollt. Staatsversagen als Regierungsziel. Recht wird nicht durchgesetzt, selbst von Regierungspolitikern. Keiner regt sich auf. Ich finde das skandalös.

  58. Es gibt sie noch, die goldenen Zeiten. Ich rede von Migranten und der Industrie drumherum. Herzlich willkommen ihr Ärzte, Ingenieure und Facharbeiten!
    _________________________________________________
    aus BILD online

    RAZZIA WEGEN COMPUTER-BETRUGS – ASYLBEWERBER FESTGENOMMEN
    500 000 Euro von
    Konten geklaut
    Stuttgart: Asylbewerber festgenommen: 500 000 Euro von Konten geklaut
    06.06.2019 – 10:40 Uhr
    Morgens um 5.30 Uhr auf einem Parkplatz in Baden-Württemberg: 20 Bundespolizisten sammeln sich in Schutzwesten auf einem Aldi-Parkplatz. Dass im benachbarten Asylbewerberheim gleich eine Razzia gegen mutmaßliche Computer-Betrüger beginnt, darf zu dem Zeitpunkt niemand wissen. Wenige Minuten später: Zugriff

  59. Als jemand, der nicht mehr in Deutschland lebt, betrachte ich Deutschland mit immer größerem Befremden, so als würde man eine Suizidsekte beobachten!
    Ich respektiere jeden, der „noch nicht aufgeben“ will.
    Ich respektiere jeden, der „für seine Art zu leben“ kämpfen will.
    Ich respektiere und verstehe das.
    Doch er muss sich fragen, wie sinnvoll es ist, einen verlorenen Kampf zu kämpfen.

  60. Marnix 6. Juni 2019 at 10:22; Was dieses Bamf erzählt ist Krampf. Bereits vor nem Dutzend jahren hatten wir 22Mio bei 82Mio Gesamtbevölkerung. Dabei stellten statistisch die Türken immer gut 40%, Das hat sich auch nach dem offiziellen Anwerbestop nicht geändert. Nach Eva Zwerg sind das dann schon 8,8Mio. Wenn man dann noch die überdurchschnittliche Kinderzahl der Türken rechnet, sinds locker 9Mio. Und dann gibts ja noch jede Menge anderer Moslems. Zusätzlich kamen seit 2015 (von mir) geschätzt weitere 10 Mio Ausländer dazu. Klar sind das nicht alles Moslems, aber über 90% davon werden zumindest welche sein.

    Lesterkwelle 6. Juni 2019 at 10:33; Es wird unter Garantie versucht werden. Hat man (Stasi-Erika) ja bei den Amis auch gemacht und dort 100e Mrd E vers(ch)enkt. Das war ja eine der ersten Ruhmestateten von Erika, Ich geb ja zu. Am Anfang, Isch will Deutschland dienen hab ich das ja auch geglaubt. Spätestens 2009 war klar, dass die durch und durch deutschenfeindliche Kommunistin ist. Angeblich um die Banken zu retten wurde den amerikanischen Immobilienmultis das Geld vorn und hinten reingeschoben. Insofern braucht sich Trump eigentlich nicht beklagen, dass wir zu wenig zur Nato beitragen. Amerika hat ein mehrfaches davon vor 10 Jahren von uns bekommen. Auch wenn daran Billyboy Clinton Schuld war, ihr wisst schon, der mitm Oral Office.

    Marnix 6. Juni 2019 at 10:35; Früher mal hiess es, der Tageslügel würde die Kommentare nicht zensieren. Jetzt kommts mir so vor, als ob, mit ganz wenigen Ausnahmen ausschliesslich Kommunisten bzw Grüne, was im Kern ja dasselbe ist, dort schreiben würden. Wahrscheinlich werden da mittlerweile praktisch alle, etwas konservativeren Beiträge gelöscht, bzw gar nicht erst veröffentlicht.

    jeanette 6. Juni 2019 at 10:54; Ich geh eher von 95Mio aus. Schon vor 5 Jahren hat das mit 82Mio nicht gestimmt. Beleg dafür sind die 120KG Lebensmittel, die angeblich jeder einzelne (Baby – Zombie) von uns jährlich wegschmeisst. Ich persönlich kenn niemanden, der auch nur annähernd soviel wegwirft. Deshalb steht zu vermuten, dass das, was angeblich weggeworfen wird, von Leuten gegessen wird, die hier illegal leben.
    Irgendjemand hier schrieb ja auch mal, dass in England die Lebensmittelkonzerne auch davon ausgehen, dass die offizielle Bevölkerung deutlich geringer ist, als die tatsächliche. EInfach durch vergleich der verkauften Lebensmittel, abzüglich derjenigen, die im Müll landen. Bei uns wär das ja noch viel einfacher, schliesslich wird bei uns alles extra gesammelt. Macht sich natürlich niemand die Mühe, das auszuwerten, dann käme ja raus, dass all das, was da offiziell erzählt wird, ein Märchen ist.

    Marnix 6. Juni 2019 at 10:58; Dumm nur, dass Islamismus mit Religion nix zu tun hat und mit Kultur noch viel weniger.

    Frankoberta 6. Juni 2019 at 11:33; Jetzt soll ja auch noch das Recht auf Wohnung ins GG geschrieben werden. Was natürlich noch mehr illusorisch ist, wie das Recht auf nen Kitaplatz, der schon rund 20 Jahre irgendwo steht und zu keiner Zeit seither wirklich realisiert wurde. Wie soll das gehen, wenn man 10Mio
    Asylbetrüger ins Land holt, obwohl die Wohnungen bereits für die vorhandenen Leute zu wenig waren und jetzt natürlich noch viel weniger da sind, bezogen auf die Gesamtbevölkerung.

    Frankoberta 6. Juni 2019 at 11:38; Kuka ist schon seit einigen Jahren chinesisch. Sonst schmeisst man Mrd für allen möglichen Blödsinn (Asylbetrüger, BER, Elfi) raus. Aber einige Mio für nen in Schieflage geratenen Technologiekonzern, das ists natürlich nicht wert.

    Frankoberta 6. Juni 2019 at 11:54; Äusserst schlechter, sehr durchschaubarer Stil. Solange jemand nicht rechtskräftig verurteilt ist, gilt er hierzulande als unschuldig. Bei irgendwelchen Asylbetrügern oder sonstigen Kuffnucken wird da auch peinlichst genau drauf geachtet. Das muss aber für einen AfD-Mann ganz genauso gelten. Ich weiss jetzt nicht, ob sich da ne Klage wegen Verleumdung lohnt, Gibts da keinen Anwalt bei der Partei, der das machen kann.

    Waldorf und Statler 6. Juni 2019 at 12:20; Ich tippe mal ganz stark darauf, dass es weniger als 2% sind, die tatsächlich dauerhaft weg sind. Die meisten anderen sind halt einfach mit falschen Angaben erneut gekommen. Fingerabdrücke oder gar DNA dürfen ja nicht abgenommen werden, von der Ungeheuerlichkeit, die mit vorhandenen Daten abzugleichen wollen wir gar nicht erst reden. Es wäre ja zutiefst rassistisch, menschenverachtend, ausländerfeindlich etc. pp. wenn man einem hier reintsunamieten nicht jedes Wort
    glaubt, das er von sich gibt. Dabei ist doch gekannt, dass diese Leute aus weit überwiegend Moslemstaaten kommen, bei denen nicht nur das Recht, sondern sogar die Pflicht besteht, die Ungläubigen anzulügen. Lediglich diese 2.506 waren halt so blöd, sich keine neue Legende auszudenken

    Arthur Kniese 6. Juni 2019 at 12:31; Es ist problemlos möglich, in Deutschland chinesische Studenten zu finden. In meinen Jahren in München, hab ich 2 kennengelernt, obwohl ich mich nicht in Studentenkreisen rumtrieb. Wie schauts da erst aus, wenn jemand in diesem Umfeld verkehrt. Das verstehe wer will, wir fördern durch das, überwiegend vom deutschen Arbeiter bezahlte Studium unsere wirtschaftlichen Feinde.
    Alle Welt kann in Deutschland kostenlos studieren, wir müssen überall sonst dafür zahlen, wenn sich nicht irgendwo eine Studienstiftung findet, die ein Stipendium vergibt.

  61. Ich kann nur jedem raten sich Mini-Goldbarren zuhause unters Kopfkissen zu legen.
    Empfehlen würde ich nur 1g und 0,1g Goldstücke zu kaufen.
    Man ist immer flexibel und kann damit einkaufen, wenn uns der Euro um die Ohren fliegt.

  62. Wenn der Staat zusammenbricht;
    … sind alle Supermärkte leer!
    … sind alle Banken geschlossen!
    … kommt kein Strom aus der Steckdose!
    … kommt kein Wasser aus dem Hahn!
    … ist klassische Vorsorge wertlos!

  63. @ Frankoberta 6. Juni 2019 at 11:49

    Ein Mimöschen.

    Schock in den Morgenstunden: Der künftige Konstanzer Stadtrat Mohamed Badawi erhält eine Mail mit rassistischem Inhalt

    Au Mann, der Unsympath schlechthin. Wenn ich nur seine Visage sehe…

  64. Waldorf und Statler 6. Juni 2019 at 12:20

    Wenn die deutsche Justiz Wiedereinreisesperren und Ausweisung urteilt… dann können diese Ausgewiesenen wiedereinreisen, um erneut Asyl zu beantragen. Auch verurteilte Sexualstraftäter werden dabei z.B. nicht ausgegrenzt.

    Mündliche Anordnung der Kanzlerin.

    Wer nur Gelder für die Ausreise erhält- kann logischerweise auch zurück.

  65. @ einerderschwaben 6. Juni 2019 at 10:30

    haben Muslime überhaupt jemals zu einem Aufschwung eines Landes beigetragen –???

    Ganz im Gegenteil, unter denen verkommt jedes Land zum 3. Welt-Drecksloch. Fanatischer Glaube frisst Hirn!

  66. In der deutschen „Demokratie“ ist alles zulässig, nur nicht Kritik an dem Nuklearprogramm des iranischen Regimes.

    Bayerischer Verfassungsschutz: Iran möchte Massenvernichtungswaffen

    Der Iran wurde in dem 335-seitigen Dokument als ‚Risikoland‘ bezeichnet und es wurde die Bedrohung für die Sicherheit und die Demokratie des Freistaates Bayern hervorgehoben. Der offizielle Name den der Inlandsgeheimdienst in seinem Bericht verwendet, lautet: Bayerisches Landesamt für Verfassungsschutz. FoxNews.com berichtete erstmals am Dienstag, dass der bayerische Geheimdienst einen Bericht herausgegeben habe, der ‚die Islamische Republik beschuldigt, Massenvernichtungswaffen herstellen zu wollen.‘

    Obwohl der Bericht im Mai veröffentlicht wurde, befasst er sich mit den im Jahr 2018 gesammelten Erkenntnissen.

    https://www.mena-watch.com/bayerischer-verfassungsschutz-iran-moechte-massenvernichtungswaffen/

  67. Die Grünen werden aktuell extrem gehyped, aber das linke Lager kommt trotzdem nicht auf 50%. Es ist eine reine Verschiebung von SPD hin zu den Grünen.

  68. Ein hervorragender derzeitiger Zustansbericht ! Nur Herr Krall … wollen Sie gegen die gewollte Dummheit ankämpfen ? Wie wir erleben durften, wusste jeder was Hitler schon früh in “ Mein Kampf “ geschrieben hatte und dennoch hat dieser Rattenfänger die Massen begeistert ; Lenin und Stalin im Übrigen auch ! Das ging und geht nur, weil es solche Menschen gibt , die daran glauben wollen .

  69. Minderheitenschutz, das war das große Thema der Grünen…aber was sagen Mama und Papa, wenn alles teurer wird und der Flug in den Urlaub teurer wird und was ist dann, wenn auch Besserverdiener die Folgen der grünen Politik spüren…und was ist, wenn die Klima-Kids nicht mehr so oft wie sie wollen online sein können, da das Kontingent beschränkt werden muß, aus klimatechnischen Gründen…Was ist dann???

  70. …dann können die Klima-Kids nicht mehr so viel prahlen, mit ihrer godness…
    Noch nie habe ich eine Partei mehr verabscheut als die Grünen, da sind mir sogar einige Linke näher und lieber…

Comments are closed.