Jürgen Resch (mit roter Krawatte), Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, hat Beugehaft für Politiker in Baden-Württemberg beantragen lassen.

Von CANTALOOP | Fortan sollen die Zügel, was die Forderungen unserer Deutschen Umwelthilfe (DUH) unter dem Vorsitz ihres Frontmannes Jürgen Resch angelangt, deutlich angezogen werden. Wie wir wissen, überzieht der dubiose Abmahn- und Klageverein unter dem Deckmantel des vermeintlichen Umweltschutzes seit geraumer Zeit das gesamte Land mit diversen Gerichtsvefahren. Zum einen, um seine eigenen Abmahnforderungen in Millionenhöhe zu exekutieren. Zum anderen, um möglichst flächendeckend Fahrverbote für die Bürger zu erzwingen.

Letzteres geschah im Februar auch beim Vewaltungsgericht in Stuttgart, wo die DUH aufgrund des ihr verliehenen Verbandsklagerechtes ein generelles Fahrverbot für zum Teil erst dreijährige Euro-5-Dieselfahrzeuge durchsetzen konnte. Da die Landesregierung diese höchst umstrittenen Beschlüsse aktuell noch nicht umgesetzt hat, möchten Resch und seine Mitstreiter gerne, dass man die verantwortlichen Politiker für diese Zeitverzögerung – namentlich Kretschmann, Strobl und Reimer – in Beugehaft nimmt. Auch in Bayern hat der Verein bereits einige Landespolitiker im Visier.

Dass wir Bundesdeutschen erwiesenermaßen die sauberste Luft seit der Antike einatmen, ficht die wackeren DUH-Arbeitsplatzvernichter indessen nicht weiter an. Ihr Ziel scheint vielmehr die nachhaltige Schädigung bzw. Vernichtung der verhassten Automobil-Industrie zu sein. Und dafür scheint ihnen jedes Mittel recht zu sein.

Auf der DUH-Homepage vom 6. August ist nachzulesen:

Im Klageverfahren für die Saubere Luft in Stuttgart hat die DUH einen weiteren Antrag auf Vollstreckung beim Verwaltungsgericht Stuttgart gestellt – Nachdem sich die Landesregierung trotz mehrmals von Gerichten angedrohten bzw. festgesetzten Zwangsgeldern weiterhin weigert, ein höchstrichterliches Urteil zur Sicherstellung der Sauberen Luft umzusetzen, beantragt die DUH nun die Beugehaft gegen Ministerpräsident Kretschmann sowie Vizeministerpräsident Strobl – Sowohl das Verwaltungsgericht Stuttgart als auch der Verwaltungsgerichtshof von Baden Württemberg sehen elementarste rechtsstaatliche Grundsätze durch die Landesregierung verletzt – Landesregierung muss zonale Fahrverbote für Euro 5 Diesel sofort in den Luftreinhalteplan für Stuttgart aufnehmen.

Wenn man es nicht mit eigenen Augen lesen würde, könnte man es kaum glauben. Die Impertinenz dieser DUH scheint keine Grenzen mehr zu kennen. Sie steigern sich wie im Wahn in ihr Narrativ von der „sauberen Luft“ hinein – und blenden gleichwohl jede Art von Verhältnismäßigkeit aus. Diese penetrante Aggressivität von Resch und dessen willfährigem Gefolge aus Politik und Presse ist in der Tat beeindruckend. Und gleichermaßen bedrohlich. Wenn man so will: ein neuer Öko-Totalitarismus entsteht. Das Absurde wird normativ.

Stuttgarts grüne Zukunft: Flächendeckende Dieselfahrverbote und Entlassungen bei Bosch

Auch wenn es wenig realistisch erscheint, dass die Herren Kretschmann, Reimer und Strobl tatsächlich in Haft kommen, so ist es doch diese neue Dimension von Fanatismus seitens der Umwelt-Aktivisten, die einem Angst und Bange werden lässt. Was kommt als nächstes, wenn die ohnehin sehr zweifelhaften Brüsseler Messwerte weiterhin nicht eingehalten werden? Das ganze Land in Sippenhaft nehmen? Den PKW-Individualverkehr komplett verbieten?

Man darf gespannt sein, was der umtriebige Jürgen Resch an Restriktionen noch alles in petto hat für all diejenigen, die es wagen, seine Diktionen nicht sofort auszuführen.

In diesem Kontext sollte unbedingt noch die derzeitige Schieflage unserer zentralen Schlüsselindustrie Erwähnung finden. Aktuell bereitet die Firma Bosch, als größter Automobil-Zulieferer, ihre Belegschaft auf eine größere Entlassungswelle vor.

Es sind insgesamt mehrere Tausend Beschäftigte vornehmlich im Diesel-Segment von Bosch betroffen. Zunächst. Angesichts dieser verheerenden Nachrichten reibt sich Resch, der sich stets der wohlwollenden Unterstützung der „Grünen“ sicher sein kann, zufrieden die Hände. Alles läuft gerade nach Plan für ihn.

Was man noch vor wenigen Jahren kaum erahnen konnte, erhält nun Gewissheit. Dieser geballten medialen Übermacht von grünlinks hat konservativ-liberal nichts entgegenzusetzen. Solange dieses Kräfteverhältnis nicht besser ausbalanciert ist, ist jedwedes Anschreiben dagegen vergebliche Liebesmüh.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

126 KOMMENTARE

  1. Wenn die DUH es schafft, Politiker in „Beugehaft“ nehmen zu lassen, warum schafft es z.B. der Bund der Steuerzahler nicht, Politiker wegen Verschwendung, Veruntreuung (versicherungsfremde Leistungen) von Steuergeldern in Haft nehmen zu lassen?

  2. Das will ich erst mal sehen, dass so ein grüner Abzockverein wie die DUH einen grünen Mao-Kretschmann in Beugehaft nehmen lässt.
    Die DUH ist doch eine Vorfeldorganisation der Grünen. Alles Show, damit die DUH und der ominöse „Diesel-Skandal“ in den Medien bleibt. Lasst euch nicht verarschen, vor allem nicht beim Preis!

  3. Nicht, dass mir diese Politiker leid täten, sie haben sowas wie Resch ja überhaupt erst ermöglicht, aber das kommt davon, wenn man selbstgerechten, bösartigen Leuten mit Diktatormentalität die Gelegenheit gibt, ihre Visionen durchzusetzen.

    Aber einen Mollath sedieren sie und sperren ihn weg.

  4. Entlassen wird demnächst überall in Deutschland, auch Friede Springers Hemdchen ist kurz geworden, sie braucht was Neues über den Popo, KKR kommt als Rettung (vorerst):

    Darum ist „Die Welt“ als Zeitung, also die blaue Gruppe insgesamt, in Gefahr. Man wird sehen, wie sich das mit der Zeit entwickelt. Es wird Abspeckungen geben in nicht profitablen Bereichen, vielleicht werden die Mitarbeiter in anderen Bereichen dann beteiligt, wenn diese Bereiche profitabler werden.
    Heuer: Viele haben gerade in jüngerer Zeit beobachtet, dass die „Bild“ auf ihrem Boulevardniveau wieder ganz besonders heftig hinlangt. Verdient Springer mehr Geld, Herr Gäbler, wenn der zum Beispiel der Macheten-Mörder von Stuttgart beim Morden abgebildet wird?
    „Es ist eine ökonomische Orientierung des Springer-Verlags“
    Gäbler: Das ist immer ein Aushandeln mit dem Publikum. Springer hat ja eine Zeit lang – wissen wir aus der Vergangenheit, als es dann diese Anti-Springer-Kampagnen gab – sehr stark ideologisch gearbeitet, etwa gegen die Studentenbewegung oder sonst was. Springer hat das bezahlt mit Auflagenverlusten. Jetzt ist es so, dass unter Julian Reichelt sicher die „Bild“-Zeitung wieder stärker zu einem Kampfblatt geworden ist, nicht so ironiefähig, wie es mal unter Diekmann war. Dieses Kampfblattprofil kann eine Zeit lang tragen, aber sichert nicht ab gegen Auflagenverluste. Also es wird um „Bild“ herum sehr viel anderes geben, vielleicht auch direkte Abkäufe von Produkten und Ähnliches, und die Profitabilität erhöht. Aber dieser Deal ist für den deutschen Medienmarkt ein Megadeal. Der deutsche Medienmarkt spielt weltweit eine bedeutend geringere Rolle als früher. Und Springer soll so, sagen wir mal, Nummer eins unter den Kleinen – also Funke, Holtzbrinck, Burda – werden. Dieses Potenzial hat dieser Deal, es ist eine ökonomische Orientierung des Springer-Verlags und eine Umorientierung.

    Medienwissenschaftler über Investor KKR „Hier entsteht ein neuer deutscher Medienplayer“
    https://www.deutschlandfunk.de/medienwissenschaftler-ueber-investor-kkr-hier-entsteht-ein.694.de.html?dram:article_id=455700

  5. Thema Umweltverschmutzung, Luftverpestung, CO2, so geht das:
    https://www.youtube.com/watch?v=tQjQqFapndM

    Und dürften wir nun aufgeklärt sein, wie das mit dem anzünden von Flüchtlingsheimen funktioniert und wer das so macht.
    Gut, dass das nun mal im Detail etwas genauer dem staunenden Publikum im Internet erläutert wurde.
    Die Staatssender und die Lügenpresse würden so was doch wohl lieber vertuschen, verleugnen, kleinreden, relativieren, nur von lokaler Bedeutung faseln? Ob das Video wohl gesichert werden kann, bevor es die Zensur verschwinden lässt?

  6. Ich habe meine Erst-/Zweitstimme (Briefwahl) der AfD zur Landtagswahl in Sachsen gegeben. Wir Sachsen haben es in der Hand, verschenkt nicht eure Stimme an das Linke Grüne Geschmeiß.Wählt AFD mobilisiert euer Freundeskreis.

    CDU Kretschmer lehnt eine Regierungsbildung im Landtag Sachsen mit der AfD ab. Die CDU soll’s schwer haben in Sachsen zu regieren. CDU will Pflegekräfte in unser Land stärken. Aber Europa schwächen, indem die Pflegekräfte aus den Nachbarländern abgeworben werden. Die Rentenversicherung zahlt jetzt schon 1,75 Millionen Renten in 150 Ländern.

    So sieht die Integration aus Sicht der Linken und Grünen aus und es gibt noch viel mehr solcher Zustände. https://www.rtl.de/cms/sozialer-brennpunkt-koelnberg-wo-leichen-aus-dem-fenster-fliegen-1998251.html , https://www.wp.de/staedte/hagen/zuwanderer-aus-suedosteuropa-bereiten-stadt-hagen-sorgen-id213142561.html.

    Sachsens AfD ist gegen solche Zustände.

    Achtung seit einiger Zeit sind Grüne und Linke in Sachsen unterwegs und betreiben Wahl-Populismus gegen unsere Heimatinteressen.

  7. Meilensammeln für die Umwelt
    Einer der prominentesten Klimaschützer der Bundesrepublik, der Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH) Jürgen Resch, könnte wegen seines eigenen Reiseverhaltens schon bald unter erheblichen Rechtfertigungsdruck geraten. Der Öko-Aktivist, der sich gern mit der Automobilindustrie anlegt und den Einsatz spritfressender Dienstwagen für Regierungsmitglieder anprangert, bevorzugt als Fortbewegungsmittel offenbar ein besonders umweltschädliches Transportmittel, das Flugzeug. Resch gehört seit gut zwei Jahren zu einem kleinen, erlauchten Kreis von knapp 3000 Lufthansa-Vielfliegern, dem sogenannten Hon-Circle. Wer die begehrte schwarze Karte besitzt, wird vor und nach dem Flug in exklusiven Topkunden-Lounges verwöhnt und auf Wunsch sogar in einem Porsche-Cayenne direkt zum Flugzeug gebracht. Voraussetzung ist allerdings, dass der Passagier innerhalb von zwei Jahren mindestens 600 000 Meilen gesammelt hat.

    https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-50910334.html

    Der Artikel ist aus dem Jahre 2007, aber der Rechtfertigungsdruck ist nicht nur ausgeblieben, sondern auf die DUH-Geschädigten umgeleitet worden:
    Was willst du mit dem Dolche Diesel? Sprich!

  8. Politiker im Knast,
    hört sich einfach nur gut an,grinst!…

    Ansonsten,in diesem Tollhaus, ist alles möglich,
    Hauptsache Klima,oder Scheinasylanten…

  9. Heisenberg73 7. August 2019 at 14:28

    Kretschmann redet nicht mehr mit Resch.
    :mrgreen:

    Seine Kompromisslosigkeit verprellt selbst alte Mitstreiter wie Baden-Württembergs grünen Regierungschef Winfried Kretschmann, der nicht mehr mit Resch redet.

    https://www.capital.de/wirtschaft-politik/das-fragwuerdige-geschaeftsmodell-der-umwelthilfe

    Wahrscheinlich hat Kretschmann kapiert, dass Resch die Umwelt am Hintern vorbeigeht und dass Gierschlund Resch den „Grünen“ Popularität kosten wird.

  10. Mit den Politikern trifft es die richtigen, denn diese Deppen haben ja die völlig bescheuerten Grenzwerte erst eingeführt, auch haben die Politiker die vorschriftswidrigen Standorte der Messstationen festgelegt.

  11. Man kann nur hoffen,dass,wenn durch diese Abmahnmafia Leute arbeitslos werden,diese sich (vielleicht sogar persönlich) bei Resch und Konsorten zu bedanken wissen…

  12. Gauner gehören alle hinter Gitter und der Grund ist egal. Al Capone hat man wegen Steuerhinterziehung eingelocht, warum man den Kretschmann einlocht ist doch egal. Verdient hat er es in jedem Fall. Und wenn man sonst nichts besseres findet, auch gut …

  13. Den Mitarbeitern und deren Familien – nicht nur bei BOSCH – muß klar werden, wem sie ihre baldige Entlassung zu „verdanken“ haben. – Nämlich zu einem wesentlichen Teil diesem Mann und seiner sogenannten „Deutschen Umwelthilfe“!

  14. KOMMENTAR ZUR GRASSIERENDEN VERBIETERITIS UND GÄNGELEI DER GRÜNEN

    Stuttgart – „Am deutschen Wesen mag die Welt genesen“: Dieser Satz aus Emanuel Geibels Gedicht „Deutschlands Beruf“ (1861) dürfte wohl jedem bekannt sein.

    Heutzutage würde der Satz wohl lauten: „Am grünen Wesen mag die Welt genesen.“ Denn die kriegen sich gar nicht mehr ein vor lauter Ideen, was man noch alles verbieten könnte.

    Im Kern geht’s den Damen und Herren dabei offenbar um Moral – und das beruhigende Gefühl, die Guten zu sein. Denn die Bösen, das sind die anderen.
    Die Grünen sind gegen Fleischkonsum. Gegen Verbrenner-Autos. Gegen das Fliegen. Gegen Männlichkeit. Und auch gegen Grenzkontrollen. Die Liste der Forderungen und Ideen ist lang.

    Doch wer auf dem hohen, moralischen Ross sitzt, dem bekommt vielleicht die Höhenluft dort oben nicht so gut. Der wird plötzlich blind für die Sorgen und Nöte der einfachen Bevölkerung.

    https://www.tag24.de/nachrichten/buendnis-90-gruene-verbote-fliegen-fleisch-auto-moral-umwelt-kommentar-meinung-winfried-kretschmann-1161747

  15. eine dubiose Organisation darf ein ganzes Land in moralinsaure Beugehaft nehmen und in wenigen Jahren wirtschaftlich ruinieren – sowas ist nur möglich in der völlig aus den Fugen geratenen BRD des 21sten Jarhunderts.

  16. Ist doch klasse: das System hat mit der Selbst-Zerlegung begonnen. Jetzt erntet „die Politik“, was sie gesät hat. Ob das nun die Folgen von ideologischer Verbohrheit, Unkenntnis, Opportunismus, Machtstreben oder Feigheit sind, ist mir persönlich egal. Ich schau mir jetzt -zugegeben amüsiert- an, wie der „Rechtsstaat“ arbeitet.

  17. Ein Grüner will Grüne in den Knast werfen?

    Die Jakobiner hätten viel von den Grünen lernen können! 🙂

  18. Das ist schon ein Problem, daß sich Urteile gegen den Staat so schlecht vollstrecken lassen. Hat sich der Staat natürlich einst bewußt so eingerichtet.
    Das mit der Beugehaft wird auch keine Aussicht auf Erfolg haben, weil sich das Urteil ja wohl gegen die Behörde richtet, und nicht gegen Kretschmann persönlich. Der Antrag dürfte also nur als Signal gemeint sein.
    Ich mag die DUH nicht, aber in der Sache mag sie recht haben: Wenn sie ein für sie günstiges Urteil hat, geht es nicht an, daß der Staat es nicht umsetzt.

  19. Krieg gegen Deutschland: längst im Gange, aber keiner soll es merken!
    https://www.youtube.com/watch?v=ydpklG3zR1E

    Deutschland wird angegriffen. Nicht mit Raketen und Panzern, sondern auf subtile Weise. Dadurch merken zwar die Deutschen, dass “etwas” nicht mehr stimmt in ihrer Heimat. Aber keiner verbindet die losen Enden. Daher bleibt der laufende Krieg gegen Deutschland unerkannt. Man spürt nur seine Auswirkungen immer deutlicher. In diesem Vlog werden die einzelnen Merkwürdigkeiten zu einem Gesamtbild verbunden.

  20. Wer wird Maltes iPhone bezahlen, wenn der Vater von Bosch zu HartzIV konvertiert?

    Malte ohne iPhone bei FFF geht gar nicht!

  21. Das ist das Ergebnis, wenn eine geisteskranke Anstaltsleitung ihre Irren nicht nur frei herumlaufen lässt, sondern diese in ihrem selbstgestalteten Buddelkasten auch noch mit gesellschaftlich relevanten Entscheidungskompetenzen bedacht werden.
    Der besonders verhaltensauffällige Jürgen Resch vom DUH kann den Dachschaden seiner psychischen Störung auf die gesamne Gesellschaft projezieren.
    Mit der Selbstgerechtigkeit eines stalinistischen Apparatschiks erhebt er sich zum Roland Freisler des deutschen Verkehrsrechts und wird dabei immer größenwahnsinniger, während der Restdeutsche, der sich ein gewisses Maß an Vernunft bewahrt hat, aufpasssen muß, die seit Jahren parlamentarisch etablierte Geisteskrankheit mittlerweile nicht schon als normal zu betrachten.
    Das ist nur in Deutschland möglich und nächtens in der Stille hört man vermehrt einen Verzweiflungsschrei: „Ich will hier raus!“

  22. Resch fühlt sich offensichtlich wirklich wohl in seiner Machtstellung, wie die zur Schau gestellte Arroganz und Selbstgerechtigkeit zeigt.

    Resch: Seine Vielfliegerei ist ein Dilemma – aber seine Umwelthilfe zahlt für Flüge eine Klimaschutzabgabe

    https://www.bioplasticsmagazine.com/en/news/meldungen/20140723_DUH.php

    Ablasshandel einfach erklärt:

    Ablasshandel ist, wenn der Jürgen dem Michel 100,- Euro klaut, davon 50,- Euro an die Äntschie abgibt und dafür dann Straffrei ausgeht.

    Und Merkeldemokratie ist es, wenn der Jürgen zusätzlich zu Michels Fuffi noch eine Auszeichnung von der Äntschie kriegt.

  23. VivaEspaña 7. August 2019 at 14:54

    Deutschland wird angegriffen. Nicht mit Raketen und Panzern, sondern auf subtile Weise.
    ——————-
    Doch, mit Racketen schon.

  24. @ Eurabier 7. August 2019 at 14:53

    Maximilien Robespierre wurde von seinen eigenen Leuten hingerichtet.

  25. Die DUH nutzt eiskalt rechtliche Möglichkeiten zum ABKASSIEREN aus. Die Person RESCH ist ein MEHRFACH chemisch gereinigter Drecksack. Dazu passt ja der GRÜNE – SAFTLADEN der Märchenerzähler. Für die Bundesländer, wo die ÖKO-Faschisten stark gewählt wurden muss es noch dicker kommen. Die Jobs sollten wegbrechen. Den WÄHLERN und *RINNEN dieser GRÜNEN BRUT muss der Kittel richtig brennen. Die ÖKO-DIKTATUR muss gestoppt werden.

  26. verwoehntes muttersoehnchen 7. August 2019 at 14:49

    „Den Mitarbeitern und deren Familien – nicht nur bei BOSCH – muß klar werden, wem sie ihre baldige Entlassung zu „verdanken“ haben. –“

    nämlich den BRD-Alt-Politikern, die die bescheuerten Grenzwerte eingeführt haben, die wie Merkel die Greta und die FFF-Schulschwänzer loben und in den Himmel heben usw.

    Ich bin mittlerweile ein „Fan“ von dem DUH-Typen, soll er nur ruhig weiter einschlagen auf den Wirtschaftsstandort BRD, vielleicht kapieren besonders die Westdeutschen dann endlich, wenn sie um ihre Jobs zittern, was sie mit ihrem Wahlverhalten in den letzten gut 2 Jahrzehnten angerichtet haben. Wenn nicht, dann müssen wir normalen Deutschen (die AfD-Wähler) halt auswandern, dann sollen die rotschwarzgründeutschen Lemminge halt untergehen.

  27. Kafir avec plaisir 7. August 2019 at 14:48

    Schwierig.
    Erstens haben Michels in der Regel kein Katana.
    Zweitens: Hat doch ein Michel ein Katana, so ist es entweder stumpf geschliffen, oder zuhause angekettet oder beides.
    Und drittens halten sich die Reschs nie dort auf, wo der Volkszorn sie treffen könnte. Hartz-4-Michels dürfen nicht in die Vielfliegerlounge.

  28. Vielleicht werden unsere Politiker dadurch doch noch etwas wacher. Denn wer regiert denn nun dieses Land? Die Verbände oder die Bürger durch die gewählten Abgeordneten? Hier findet derzeit eine interessante Verschiebung innerhalb der sog Gewaltenteilung statt bzw. treten die diese Verbände hinzu, ohne legitimiert z sein. Wenige, ganz, ganz wenige, – die DUH hat bekanntlich keine 200 Mitglieder – treiben Dinge voran, die tatsächlich keiner will und/oder die DUH dazu gerufen hat.

    Das ist einfach lächerlich. Legt diesen Verbänden, dem BUND, der DUH, diesen Tierschützern usw. endlich das Handwerk!

  29. BePe
    7. August 2019 at 15:03

    Es ist ein Mythos, dass Lemminge kollektiven Suizid begehen aber die deutschen Schlafmichl tun es.

  30. @verwoehntes muttersoehnchen 7. August 2019 at 14:49
    Nein. Darin ist ganz klar der Klimawandel und die AfD schuld.

  31. Merkel führte 2013 das Verbandsklagerecht ein und machte damit den Terror des DUH erst möglich.

    1) Merkel abschaffen
    2) Verbandsklagerecht abschaffen
    3) DUH abgeschafft!

  32. @ Sputnick 7. August 2019 at 15:01

    Jeder will uns weiter abkassieren mit CO2-Steuer, PKW-Maut, Fleisch-Steuer usw. Grüne machen unser Leben teuer. Darum wählt nur AFD!

  33. @BePe 7. August 2019 at 15:03
    Viele Grünenwähler werden direkt oder indirekt vom Staat bezahlt. Die merken es erst, wenn die Steuereinnahmen einbrechen und der Staat „sparen“ muss.

  34. Anscheinend sind die Gesetze in Deutschland so, dass der Ökofaschismus sich durchsetzen kann. Unbedingt weitermachen! Je mehr von den Ökostalinisten sich gegenseitig in den Knast schicken, umso eher sind wir sie los. In totalitären Gruppen und Bewegungen kam es ja immer irgendwann zum Hauen und Stechen unter den Mitgliedern.

  35. Deutsche Umwelthilfe fordert Beugehaft für Politiker

    Jetzt drehen die vollkommen durch.
    Größenwahn in Reinkultur.

  36. Wir dürfen Kretschmann nicht vergessen. Ein Hochverräter übelster Sorte.

    https://www.zeit.de/2014/40/asylkompromiss-winfried-kretschmann 25. September 2014

    „ZEIT: Die Flüchtlingszahlen liegen jetzt bei circa 200.000 und sie werden steigen. Gibt es eine Grenze? Wann ist das grüne Boot voll?

    Kretschmann: Das Boot ist nie voll. “

    DAS BOOT IST NIE VOLL! Das Boot ist auch unsinkbar… Wir retten die Welt… Boshafter Irrsinn eines Schreibtischmassenmörders..

  37. Viper 7. August 2019 at 14:59
    VivaEspaña 7. August 2019 at 14:54

    „Deutschland wird angegriffen. Nicht mit Raketen und Panzern, sondern auf subtile Weise.“

    schon 2015 war mir klar, dass unsere geliebte Heimat von außen wie innen angegriffen wird. Denn diese Massenmigration von 2015 wurde von Geheimdiensten, NGOs und Konsorten strategisch geplant und ausgeführt. Es ist ansonsten unmöglich solche Millionenmassen einigermaßen koordiniert in Bewegung zu setzen. Der gefährlichste und bösartigste Feind dabei sind unsere BRD-Alt-Politiker, denn 87% der Deutschen glauben immer noch, dass die BRD-Alt-Politiker ehrlich sind und für uns Deutsche arbeiten.

  38. @ VivaEspaña 7. August 2019 at 15:05

    Habeck will Enteignungen und viele Verbote. Rukola Trompete hält sich nicht an Gesetze und hat einen Zoo in den Haaren.

  39. War der Kretschmann bei den Ökostalinisten nicht sowieso fällig wegen seinem ‚terminbedingten’ Hubschrauberflug zu einer Wanderung im Naturschutzgebiet Wurzacher Ried?

  40. @ STS Lobo 7. August 2019 at 15:08

    1. Merkel und ihre Helfer in den Knast
    2. Gesetze einhalten und überprüfen lassen
    3. Mehr Patriotismus wird gebraucht

  41. @ StopMerkelregime 7. August 2019 at 15:12

    Moment mal. Merkel ist mit Hubschrauber in den Urlaub geflogen. wo bleibt der Klimaschutz? Von den Kosten ganz zu schweigen, denn Helis der Bundespolizei sind nicht dafür da. Die soll sich auf eigene Kosten in den Urlaubsort bringen.

  42. NieWieder 7. August 2019 at 15:09

    Stimmt, aber die meisten Grünen sind eh so gehirngewaschen die werden es eh nie kapieren. Ich setze da meine wagen Hoffnungen eher auf die 55% der Wähler der CDUCSUSPDFDPLinkspartei.

  43. @ StopMerkelregime 7. August 2019 at 15:18

    Ich werde die VVJ (Volksfront von Judäa) gründen.

  44. BePe 7. August 2019 at 15:12

    Viper 7. August 2019 at 14:59
    VivaEspaña 7. August 2019 at 14:54

    „Deutschland wird angegriffen. Nicht mit Raketen und Panzern, sondern auf subtile Weise.“

    schon 2015 war mir klar, dass unsere geliebte Heimat von außen wie innen angegriffen wird. Denn diese Massenmigration von 2015 wurde von Geheimdiensten, NGOs und Konsorten strategisch geplant und ausgeführt. Es ist ansonsten unmöglich solche Millionenmassen einigermaßen koordiniert in Bewegung zu setzen. Der gefährlichste und bösartigste Feind dabei sind unsere BRD-Alt-Politiker, denn 87% der Deutschen glauben immer noch, dass die BRD-Alt-Politiker ehrlich sind und für uns Deutsche arbeiten.
    ————————
    Am 20.2.2018 bekam man das offiziell bestätigt.

    https://www.youtube.com/watch?v=eFLY0rcsBGQ

  45. Haremhab 7. August 2019 at 15:12
    @ VivaEspaña 7. August 2019 at 15:05

    Habeck will Enteignungen und viele Verbote. Rukola Trompete hält sich nicht an Gesetze und hat einen Zoo in den Haaren.

    Das heißt Biotop.
    Seltene Arten werden da drin importiert äh eingeschleppt und werden dann hier zu invasiven Arten.

  46. Ein Kessel Buntes 7. August 2019 at 15:11

    Sag ich doch, der gefährlichste Feind der Deutschen sind die BRD-Alt-Politiker.

    Warum kann denn Erdogan indirekt mit den 2-3 Millionen „Flüchtlingen“ im Urlaubsland Türkei drohen, weil er weiß, die die zum deutschen Geld flüchten wollen, und weil er weiß, dass die Merkel keine Bilder von „Flüchtlings“märschen wie 2015 sehen will. Langfristig will man die Millionen zwar eh in die BRD holen, aber so, dass es der dumme Wahlmichel es nicht merkt bis zu spät ist gegenzusteuern, nämlich dann, wenn ihr Enkel in der Dorfgrundschule mit 3 anderen deutschen Kindern die einzigen deutschen Kinder in der 1. Klasse sind.

  47. Haremhab 7. August 2019 at 15:15
    @ StopMerkelregime 7. August 2019 at 15:12

    Moment mal. Merkel ist mit Hubschrauber in den Urlaub geflogen. wo bleibt der Klimaschutz? Von den Kosten ganz zu schweigen, denn Helis der Bundespolizei sind nicht dafür da. Die soll sich auf eigene Kosten in den Urlaubsort bringen.

    Das hat ES extra gemacht, das hinterfotzige, heimtückische Luder:
    Ein BuPo-Helikopter an der Grenze weniger.

  48. Ein Kessel Buntes 7. August 2019 at 15:11
    Wir dürfen Kretschmann nicht vergessen. Ein Hochverräter übelster Sorte.
    […]

    Dass er noch unter Helmut Schmidt mit Berufsverbot belegt wurde, hatte gewisse Gründe;
    Das geschah nicht, weil der Betreffende nach seiner Sicherheitsüberprüfung durch die Behörden unbedingt als lupenreiner Demokrat galt.

  49. @ VivaEspaña 7. August 2019 at 15:27

    Sowas nennt sich Untreue und wird oft als Korruption bezeichnet. Merkel soll endlich ihren Privatkram selbst bezahlen. Auch ihre Getränke (Bier, Wein, Sekt, Schnaps) gehören dazu.

  50. Die Aktion der AfD Brandenburg mit „Mehr Demokratie wagen“ z.B. ist sehr gut!
    Geht doch liebe AfD.

  51. Auch die Morgenthau-Kids von „Fridays for falsity“ werden hüpfen vor Begeisterung, alle dürfen springen und schwingen, außer Nazis und CO2-Moleküle natürlich.

    Dieselfahrverbote bedeuten aber berufliche Existenzvernichtung. Hat der in seiner Hybris selbstgefällig lächelnde Resch mit seiner DUH keine Bedenken, dass irgendwann jemand von diesen, bei Bosch oder anderswo, „Abgehängten“ sein Recht in die eigenen Hände nehmen könnte?

  52. Ich fordere die geschlossene Unterbringung der DUH-Nichtsnutze in der Psychiatrie, wahlweise ein Bootcamp der US-Marines, da werden denen die Flausen ausgetrieben. Das sind Taugenichtse, die für unsinnige Bullshit-Jobs ihr Geld bekommen und völlig nutzlos sind. Hat Putin nicht noch eine schöne Gegend für diese Leute, eine mit viel Umwelt und noch mehr körperlicher Arbeit, denn körperlich arbeiten ist die Höchststrafe für diese Leute. Wobei, Nordkorea soll auch viel Natur haben….

  53. @BePe 7. August 2019 at 15:17
    Ja stimmt.
    Wobei es auch den einen oder anderen Ex-Grünen gibt, der jetzt die AfD wählt.
    Wer allerdings jetzt noch die Grünen wählt,der … .

  54. Man darf aber totz Allem nicht vergessen, dass auch Resch nur ein Symptom ist – ein Symptom einer völlig pervertierten (EU)Politik samt (EU)Rechtsprechung in unserem Land.

    Die Richtwerte und Gesetze, nach denen Resch seine Abmahnungen verschickt und seine Anzeigen erstattet, stammen allesamt aus Brüssel, Belgien.

    —————————————-

    VivaEspaña 7. August 2019 at 15:23

    Haremhab 7. August 2019 at 15:12

    Wenn die Rackete wegen einem Verstoss gegen das Artenschutzgesetz eingeknastet wird, soll mir das auch recht sein.
    Al Capone war auch nicht wegen Mord im Knast, sondern wegen Steuerhinterziehung.

  55. totti128 7. August 2019 at 14:24

    Buntland; Ein Land der unbegrenzten Dummheiten.
    ____________________________

    Nicht nur das..ich möchte ergänzend hinzufügen, ein Land, insbesondere wo auf Social media Plattformen wie youtube, die Willkür mit Zensur und löschen Einzug gehalten hat..

    Dieses Video hier: Mülltrennung – mal anders https://vimeo.com/352480523

    hat mir gerade bei yt einen Strike eingefahren..Grund: Es verstößt gegen die Richtlinien zu Sex und Nacktheit. (Schaut es euch Bitte an, es geht ja nur ein Paar Sekunden) Wer dort Sex und Nacktheit sieht, kann diese gerne behalten)

    Ich fand es eigentlich recht skurril und witzig! Aber bei yt versteht man halt keinen Spaß mehr…armselig und lächerlich!

  56. Ich finde das in Ordnung!

    Schließlich sollen auch noch unsere Kinder und Enkel gefahrlos auf der Autobahn spielen können!

  57. BePe 7. August 2019 at 15:03

    vielleicht kapieren besonders die Westdeutschen dann endlich, wenn sie um ihre Jobs zittern, was sie mit ihrem Wahlverhalten in den letzten gut 2 Jahrzehnten angerichtet haben.

    Hoffnungslos, fürchte ich, eher wandelt sich das politische Wachkoma übergangslos in Exitus und Leichenstarre.

  58. Wenn nicht nur Bosch und Daimler, sondern als nächstes auch Porsche weniger Umsatz haben und damit weniger Steuern zahlen, hat ganz Baden-Württemberg Probleme.
    Porsche könnte z.B. den Sitz der Firma von Stuttgart nach Leipzig zu verlegen. Bosch und Daimler haben sicherlich auch in einem anderen Bundesland Standorte. Viel Spaß ihr lieben Grünen.

  59. Also wenn das schon reicht, Politiker zu inhaftieren, dann sollte es doch kein Problem sein, Merkel und die Führungskräfte von CDU und SPD wegzusperren wg. millionenfachem Bruch des Grundgesetzes. Wann wachen die Bürger endlich auf? Da zerstört eine grüne Organisation die gesamte deutsche Wirtschaft und die Grünen werden immer wieder gewählt. Wie blöd sind eigentlich die Deutschen?

  60. Das mit der Haft für die etablierten Politiker finde ich gut,

    die deutsche Umwelthilfe und ihr Großinquisitor Resch sind aber auf dem falschen Weg. Die ständige Masseneinwanderung in das kleine Deutschland schadet der Umwelt intensiv. Würden wir die Einwanderung unterbinden, dann gäbe es weniger Menschen in Deutschland, die weniger Versorgung und weniger Wohnraum benötigen und das Problem wäre gelöst.

  61. Verkrachte Existenzen und Berufsversager, die nie in ihrem Leben einen Berufsabschluss erreicht haben, neigen zu krankhaftem Ehrgeiz und Machtbesoffenheit. Wenn sie dann in Positionen gelangen, die sie nie hätten erreichen dürfen meinen sie, sie müssten es der Welt einmal so richtig zeigen.

  62. aber, aber, wir wissen doch alle, dass daran nicht die Grünen, die „die Linke“ oder ä. schuld sind, sondern nur die „alten, weißen Männer“ sowie die Industrie, und neuerdings auch die AfD, Trump, die Fleischfreser und SUV-Fahrer. Somit kann man die Entlassungen nicht den Grünen etc. anlasten, schließlich haben die „alten weißen Männer“ als alles verschlafen – weil wir Autos fahren wollen (oder eher MÜSSEN) kein Soja auch frisch gerodeten Urwald essen wollen und auch noch im dunkeln Kinder zeugen – trotz Kraftwerken.

  63. Wie krank ist denn bitteschön unsere Regierung, dass sie sich von so einem Verein auf der Nase tanzen lässt?

    Wenn ich mir das Bild zu dem Bericht ansehe und dort ein Plakat mit der Aufschrift „Dieselabgase töten“ sehe, dann bekomme ich einen Lachflash.

    Würde es sich so verhalten, hätten wir gar nicht genung Leichenwagen, um die stetig – durch die Dieselabgase – tot umfallenden Menschen zu bergen!

    Das ganze ist ebenso Unsiin wie das Theater um die Thunfisch Gräte mit dem für sie sichtbaren CO2

    Deutschland ein Käfig voller Narren!

  64. Am Kommenden Wochenende findet in Las Vegas eine Finissage (Veranstaltung) statt.
    Thema: Grenzwerte bei Weltraumflügen und wie kann ich bei der NASA Abkassieren
    Jürgen Resch(DUH) hat schon zugesagt (Gruppen Tickets der Lufthansa Bitte über DUH anfordern)
    Ironie?

  65. Bayernpartei macht eine Demo ggn. die CO2-Steuer:

    Demo gegen geplante CO2-Steuer
    Mit der Steuer sollen fossile Energieträger teurer und dadurch ihr Verbrauch reduziert werden. Das bedeutet, dass die Bürger künftig mehr Geld fürs Tanken und Heizen ausgeben müssten. Dagegen protestiert der Bayernpartei-Kreisverband Regen mit dem Ortsverband Kaikenried. Diese findet am Samstag, 31. August, um 11 Uhr in Regen statt. Los geht es ab dem katholischen Pfarrheim (Kirchplatz) über den Stadtplatz zur Ludwigsbrücke und von da aus zum Kurpark, wo eine Kundgebung stattfindet. Teilnehmer der Kundgebung sind auch Bezirksrat Anton Maller und Generalsekretär Hubert Dorn.

    https://www.idowa.de/inhalt.regen-demo-gegen-geplante-co2-steuer.431d3088-adbe-4107-81d0-f2b55ecb0f48.html

  66. OT:
    Wir haben heute noch mal Gold gekauft, bevor ab Januar 2020 die
    Grenze auf 2000 Euro, für anonymen Goldkauf, gesenkt wird.
    Es war bei Degussa so voll, dass wir 20 Minuten warten mussten.
    Das gab es vorher noch nie.

  67. Da kann mal sehen, wie weit man es in Deutschland als Studienabbrecher bringen kann, wenn das Geschäftsmodell grün genug ist. Resch gehört in die Klapse.

  68. Diese Forderung finde ich sehr gut.So eine Forderung wurde in Bayern vor einigen Jahren auch bereits gestellt und richtete sich gegen den MP und einen Minister.Daraus ist aber nichts geworden. Noch nicht.

    Jeder macht einmal oder mehrmals einen Fehler, diesmal hat aber die DUH einen schwerwiegenden gemacht. Dieses Mal könnte es so sein, denn Politiker lassen sich nicht, Klimaschutzpolitik hin oder her, von so einem dubiosen Abmahnverein ins Bockshorn jagen bzw.drohen.Ein Kretschmann ganz sicher nicht. Herr Reisch hat m.E. wirklich eine rote Linie überschritten.

  69. Lieber Cantaloop,

    Richtig, anschreiben nützt momentan nicht viel und hilft auch nicht.Aber lassen Sie erst einmal die die Zahl der Personalentlassungen im Automobilbereich plus Zulieferindustrie ansteigen:Ab dann wird es einen “ heißen Herbst/Winter“ geben und die GRÜNEN und die DUH dürfen sich warm anziehen.

  70. Ääährlich, wenn die so weitermachen, dann
    verbieten sie bald das Rauchen.
    Denn im Tabakrauch sind einige hundert
    giftige und tödlich wirkende Schadstoffe
    enthalten. Echt !

  71. Eigentlich müßte ich doch irgendwann aufwachen, aus dem Alptraum.
    Das ist alles so krank und irreal. Das muß ein Alptraum sein.

  72. Einmal mehr müssen wir auf unsere mutigen Mitbürger im Osten hoffen! Die LW am 01.09. und 27.10. in Sachsen, Brandenburg und Thüringen sind die allerletzte Chance, das steuerlose Schiff D wieder halbwegs auf Kurs zu bringen und ein Zeichen zu setzen, das sich gewaschen hat! Wenn ihr das vergeigt ist es aus und wir können uns alles Weiterkommentieren schenken. Dann ist Kofferpacken angesagt.
    Es muß ein Zeichen sein, dass die verkommene, feige und verdummte Politelite so nicht mehr ungestraft weiterwursteln kann, bis das Schiff D mit Mann und Maus gesunken ist. Es muß ein Zeichen sein, das die 80-90 % denkfaulen und bräsigen Westdeutschen endlich aus ihrer Hose tritt! Dummschwatzende Systemparteien wieder und wieder bestätigen und sich dann wundern, dass sich Sicherheit, Ersparnisse, Jobs und Eigenheim in Rauch auflösen? Wie dumm kann man eigentlich sein!!??
    Es geht nicht nur um zukunftsfähige, realistische !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Wirtschafts- und Finanzpolitik für unsere ohnehin schon wenigen Kinder, es geht auch um innere Sicherheit, bürgerliche Freiheiten, Grenzkontrollen und die Bewahrung unseres – wie auch des europäisch-abendländischen – kulturellen und historischen Erbes. Ja, Realismus! REALISMUS. Ein einfaches Wort mit solch gewichtiger Bedeutung. Es wachsen weder Akkus auf Bäumen noch kann man aus einem prügelnden 30jährigen Analphabeten mit Religionschip im Kopf einen Arzt oder Maschinenbauer machen.

  73. Beugehaft für Politiker wäre eine gute Idee bei dem Straftatbestand der
    Verletzung des Amtseides

  74. Die Ideen so mancher „Gutmenschen“ werden immer skurriler. Heute in der „BZ“:
    Berliner startet Petition
    „20 Cent Pfand auf Kippen – kostet die Packung Zigaretten bald 4 Euro mehr?
    …Das fordert zumindest der Berliner Stephan von Orlow. Der 49-Jährige hat eine Petition für sein Konzept gestartet und im Internet bereits mehr als 49.000 Unterschriften gesammelt…

    Von Orlows Konzept: 20 Cent Pfand pro Zigarette, also etwa vier Euro pro Packung. Raucher sollen die Kippen in Taschenaschenbechern sammeln und in jeder Zigaretten-Verkaufsstelle zurückgeben können.“
    So viel Plätze dürften in den Psychatrien gar nicht frei sein.

  75. OT

    Haschbeck hat „Muffensausen“ und bekommt „Gegenwind“:

    Wer bekommt Gegenwind? Robert Habeck. Der Auftakt des brandenburgischen Wahlkampfes mit dem Grünen-Chef im Alten Stadthaus in Cottbus war ein Lehrstück in Sachen „Die Demokratie funktioniert noch“ – kein Geschreie, sondern ein Ringen um Argumente im tiefen Osten. Habeck räumte ein, Muffensausen vor dem Auftritt in der Hochburg der Braunkohle gehabt zu haben.
    .
    Und war überrascht, mit welcher Sachlichkeit ihm ein von der Arbeitslosigkeit bedrohter 51 Jahre alter Kumpel aus dem Tagebau Jänschwalde begegnete. Dem konnte er nicht erklären, warum kein Land dem deutschen Atomausstieg folgt und wie ein Kohleausstieg sozialverträglich funktionieren soll. Wenn nun medizinische Forschungseinrichtungen verstärkt nach Cottbus könne er schlecht mit Mitte 50 Medizin studieren und Arzt werden, sagte der Kumpel.
    .
    Wer führt die Grünen vor? Der Bürgerverein Cottbus e.V. Im Stile der linken Guerilla begrüßten mit gelb und viel grün garnierte Plakate Habeck. Was wirkte wie der „Robert-Fan-Club“ entpuppte sich als böse Kritik an der grünen Migrationspolitik. Da war zum Beispiel ein Zitat von Cem Özdemir abgedruckt: „Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali.“
    .
    Und Robert Habeck wurde zugeschrieben: „Vaterlandsliebe fand ich stets zum Kotzen. Ich wusste mit Deutschland nichts anzufangen und weiß es bis heute nicht.“ Eine Frau, die zu der Habeck-Veranstaltung ging, schüttelte den Kopf: „Der will Kanzler werden?“ Eine der Initiatoren bekannte: „Ich wähl‘ natürlich die AfD.“

    https://www.tagesspiegel.de/politik/morgenlage-aus-der-hauptstadt-gegenwind-fuer-gruenen-chef-habeck-in-cottbus/24874478.html

    Haschbeck & Rakete heute bei Dummja Halal:
    HÖCHSTSTRAFE FÜR GEZ-ZWANGSZAHLER: HAYALI MIT RACKETE UND HABECK IN EINER SENDUNG

    Mittwoch im ZDF: Staatspropaganda auf Kosten der Beitragszahler
    http://www.pi-news.net/2019/08/mittwoch-im-zdf-staatspropaganda-auf-kosten-der-beitragszahler/

  76. Resch in die „Geschlossene“! Der Deutsche Michel in und um Stuttgart hat zwei Möglichkeiten: Generalstreik, es fährt keiner mehr, Stuttgart wird lahmgelegt, kein Lieferverkehr, keine Müllabfuhr, keine Handwerker und Dienstleister, kein Krankentransport, keine Feuerwehr, pendelnde Arbeitnehmer bleiben draußen, bis die DUH ihre Selbstauflösung erklärt. Oder es fahren weiter alle Diesel unter Erweisung des Schwäbischen Grußes mit dem „Effe“ rein nach stuttgart und keiner zahlt auch nur irgendein Knöllchen. Und gelbe Westen an und per autokorso die Innenstadt und alle Stadtautobahnen blockieren, so hoffnungslos dicht, dass keine Polizei, kein garnichts durchkommt. Sehr schnell wäre dieser Spuk vorbei. Dazu bräuchte es allerdings „Cojones francaises“.

  77. Es wird immer irrer.

    Fleisch soll auch teurer werden … wegen des eingebildeten Klimawandels! Irgendwann wird man Fleisch unter der Hand in dunklen Hinterzimmern erwerben müssen …

  78. Wie soll denn die von den Medien herbeifabulierte Amtsbezeichnung von Laber-Habeck lauten?
    „Kanzler von dem, womit ich nichts anzufangen wußte und es bis heute nicht weiß (Kvdwinawuebhnw)“ ?!

  79. Ich fordere schon seit längerem das Verbot und die Schließung der Grünen-Außenstation „DUH“ samt Einziehung des durch dubiose Abmahnpraktiken ergaunerten Vermögens, einschließlich Beugehaft für den Sektenchef, solange das nicht erledigt ist. Einschließlich Überprüfung aller derer Juristen, die das in der Vergangenheit fleißig durchgewunken haben. 😉

    Wenig Erfolg? Man kann’s ja mal versuchen. Ich denke, mit einer AfD in der Regierung sollten derartige Abzockerbanden, die den Umweltschutzgedanken samt häufig verfälschten Meßergebnissen dazu verwenden, „Kasse“ zu machen, alsbald der Vergangenheit angehören.

    Nur wer anders wählt als bisher, kann auch Veränderungen erzielen. Allen anderen kann nicht geholfen werden.

  80. jedesmal, wenn ich sehen, wie „unsere“ Politiker um die Welt fliegen, wenn Kim eine Rakete in den Himmel schießt – leider immer die falschen – wenn die Städte von Lybien bis Afghanistan zerbomt werden, frage ich mich: Wie lange muss ich mit dem Fahrrad fahren, um die CO2-Ausstoß bei diesen Aktionen zu kompensieren ? Wie oft muss ich den Alu-Deckel vom Youghurt-Becher reißen, damit das Aluminium von einer Rakete wieder reinkommt ? Und muss ich meinen Diesel mit einem Feinstaubfilter ausrüsten, damit der Feinstaub aus den zerbomten Städten, der Ruß aus den Panzern und das CO2 aus der verschossenen Munition wieder kompensiert wird ?

  81. An diesem NGO – Verein wird gewissermaßen exemplarisch deutlich , wer inzwischen die Politik bestimmt ! Dieser geldgierige korrupte Niemand , bestimmt inzwischen wie die Politik in unserem Land zu laufen hat ; 40 Millionen Wähler haben offenbar nichts mehr zu melden ! Für diesen Idioten , haben Poiliker den Souverän einfach abgeschafft ! Hierbei haben die Gerichte einen großen Antwil daran … der Verfassungsschutz sollte auch hier prüfen , ob diese NGO nicht unsere Verfassung unterlaufen und aushebeln !!

  82. ganz im ernst (!)
    ich wünsche der DUH einen vollen erfolg.
    Diesel-fahrverbot fürs ganze ländle

    vielleicht wacht dann der schwabe auf…

  83. Ich bin auch dafür, Politiker in Beugehaft zu nehmen. Und zwar sogleich, da bereits Gefahr im Verzug ist (das ist ein juristischer Begriff mit einer ganz genauen Definition, die längst erfüllt ist). Im Grunde ist das seit mehreren Jahren überfällig! Und zwar mit dem Ziel, daß hier endlich wieder Rechtsstaatlichkeit einkehrt, daß die Regierung und alle nachgeordneten Staatsorgane sich überhaupt erst einmal wieder an ihr eigenes Recht und Gesetz halten und ihre ureigensten Aufgaben erfüllen, als da wären Aufrechterhaltung bzw. Wiederherstellung der innern und äußeren Sicherheut; die Beendigung der Diskrimierung in allen Bereichen zum Gefallen unserer Staatsform feindlich gesonnener Elemente, allen voran dem Islam; die Beendigung der damit einhergehenden politischen Einflußnahme auf die unabhängigen Medien; die Beendigung der grundgesetzwidrigen Zensur und Repressalien aller Art zuungunsten derer, die darüber die unbequeme Wahrheit aussprechen; die Beendigung der Veruntreuung von Steuergeldern zugunsten von Schmarotzern und Opportunisten aller Provenienzen und zuungunsten, ja unter bewußter und teils sogar mit offener Häme betriebene Zulassung der Verdrängung echter Verfolgter (zumeist aus Sicht des Islams „Ungläubiger“) sowie sozial schwacher Einheimischer; … Das wird eine lange und heftige Anklageschrift! Laßt die DUH nur mal mit solchen Methoden gewinnen, dann ist aber „Polen offen“ was diesen Unrechtsstaat betrifft, denn dann gilt das für die vorgenannten Klagen ebenfalls.

  84. Religion_ist_ein_Gendefekt 7. August 2019 at 18:38

    Da habe ich mich wohl etwas erregt und nicht alle Tippfehler erwischt. Nun, ich bin sicher, daß in beiden Lagern diesseits und jenseits des Rechts sehr genau beobachtet wird, wie weit die DUH damit kommt. Es wird spannend.

  85. BB Merlin 7. August 2019 at 17:31
    Die Ideen so mancher „Gutmenschen“ werden immer skurriler. Heute in der „BZ“:
    Berliner startet Petition
    „20 Cent Pfand auf Kippen – kostet die Packung Zigaretten bald 4 Euro mehr?
    …Das fordert zumindest der Berliner Stephan von Orlow. Der 49-Jährige hat eine Petition für sein Konzept gestartet und im Internet bereits mehr als 49.000 Unterschriften gesammelt…

    Von Orlows Konzept: 20 Cent Pfand pro Zigarette, also etwa vier Euro pro Packung. Raucher sollen die Kippen in Taschenaschenbechern sammeln und in jeder Zigaretten-Verkaufsstelle zurückgeben können.“
    So viel Plätze dürften in den Psychatrien gar nicht frei sein.
    ————–
    Nimm unseren Rentnern bitte nicht diese Zuverdienstmöglichkeit.

  86. Dunkeldeutschland 7. August 2019 at 14:35

    Ich habe meine Erst-/Zweitstimme (Briefwahl) der AfD zur Landtagswahl in Sachsen gegeben. Wir Sachsen haben es in der Hand, verschenkt nicht eure Stimme an das Linke Grüne Geschmeiß. (…)

    * * * * *

    Ich trau diesem „Rechtsstaat“ inzwischen leider „ALLES“ zu!
    Also Briefwahl unbedingt vermeiden, wenn’s geht.
    Wahlzettel händisch in den Urnenschlitz –
    und um 18 Uhr bei der Zählung und Weitergabe präsent sein!

  87. Erst haben sie und dummen Michels das Autofahren vermiest wegen Feinstaub.
    Über den redet keiner mehr.

    Jetzt soll es das CO2 sein, also weder Autofahren noch Fliegen.
    Da wird sogar unsere Ausatmungsluft versteuert.

    Und nun wollen sie uns das Grillen vergällen.

    Fleisch soll teurer werden – sagen die Volksverräter im BT und Regierung.
    Und das von einer Weindrossel aus RP, die die Landwirtschaftsministerin spielt für 21.460 Euro im Monat – und hat keinen blassen Schimmer.
    Klar doch, dass denen der Fleischpreis egal ist bei dem, was sie jeden Monat abzocken.

    Und Michel schweigt immer noch.

  88. Zu Hoffnungsschimmer 7. August 2019 at 16:29
    1OT:
    Wir haben heute noch mal Gold gekauft, bevor ab Januar 2020 die
    Grenze auf 2000 Euro, für anonymen Goldkauf, gesenkt wird.
    Es war bei Degussa so voll, dass wir 20 Minuten warten mussten.
    Das gab es vorher noch nie.
    ……….
    Kann ich von letzter Woche bestätigen. Alle Alters- und Sozialschichten. Die Leute wachen auf und tauschen Papier gegen Gold. Gold steht momentan auf einem 6-jahreshoch. Kann man so und so sehen….
    Wenn anonyme Goldkäufe von 10 T€ auf 2T€ gesenkt werden, scheint der Staat ja eine Sauerei vorzuhaben.

  89. Pierre Emil George Salinger sagte: Eine Regierung ist so schlecht, wie die Bürger es zulassen, und so gut, wie die Bürger es erzwingen.

    Vorgeschlagen wird das neue Studienfach: Historische Blödheit.

    Zum Thema ÖKO-Faschisten sage ich Schmalspurakademiker – Berufslose – Climatology-Sekte

    Die Grünen als Partei sind wie ein Affe mit Maschinengewehr. –Dushan Wegner
    Grüne Folterknechte auf Kommunal und EU – Ebene

    Man sehe sich die Wahlergebnisse an und staune: Berechtigt, abgegebene Stimmen, Aufteilung auf die Kartellparteien und die nicht gewollten. Dann die Stimmenanzahl speziell für den ÖKO-Faschismus. Wir werden also von einer Minderheit drangsaliert, sprich vergewaltigt. Das auf allen ebenen! Im Bund, in den Landesparlamenten, in den Kommunen! Sind das Fundis, das Establishment, die verblödete Jugend oder wer oder was?? Oder ist es doch eine breitangelegte ….?

  90. #Brother Grimm
    Die Angestellte hat uns extra noch mal auf die geplanten
    Änderungen aufmerksam gemacht.
    Wir werden jetzt Geld, das wir übrig haben, in Fremdwährung
    tauschen.
    Irgendwas ist auf jeden Fall im Busch und wir wollen
    Vorsorge treffen.

  91. Die DUH gehört als VOLKSSCHÄDLING gebrandmarkt. Alle Mitglieder sind sofort zu inhaftieren und zu einer Geldstrafe von 900 Billiarden zu verurteilen. Zahlbar sofort. Da sich an der Summe selbst der Sponsor Toyota verhebt, bleiben die Verbrecher solang in Haft, bis die Geldstrafe beglichen ist.
    Ich wünsche dann schon mal fröhliches Vergammeln in der Zelle.
    So stelle ich mir einen Rechtsstaat vor, der sich nicht von jedem dahergelaufenen grün rot lackiertem Spinner auf der Nase tanzen lässt.

  92. Zu Hoffnungsschimmer 7. August 2019 at 20:57
    Die Neger sind in Südafrika jetzt auch auf Silber gestoßen und pressen dieses in Krugerrand-Unzen. Gibt es im praktischen 25er-Gebinde. Nur einmal kaufen 25 mal freuen. Dann hätte man im Fall des Falles auch „Wechselgeld“
    Spaß beiseite, da ist wirklich was im Busch!

  93. Zu JoJoHa 7. August 2019 at 21:03
    Die DUH gehört als VOLKSSCHÄDLING gebrandmarkt. Alle Mitglieder sind sofort zu inhaftieren und zu einer Geldstrafe von 900 Billiarden zu verurteilen. Zahlbar sofort. Da sich an der Summe selbst der Sponsor Toyota verhebt, bleiben die Verbrecher solang in Haft, bis die Geldstrafe beglichen ist.Ich wünsche dann schon mal fröhliches Vergammeln in der Zelle.So stelle ich mir einen Rechtsstaat vor, der sich nicht von jedem dahergelaufenen grün rot lackiertem Spinner auf der Nase tanzen lässt.
    ………..
    Volle Zustimmung. Man muss sich immer darüber im Klaren sein, das die DUH oder auch Greenpeace in keinster Weise demokratisch legitimiert sind. Da terrorisieren absolute Minderheiten eine Mehrheit.

  94. Ach, du Michel!
    Nicht mehr Autofahren – wegen Diesel-Feinstaub, über den niemand mehr redet.
    Jetzt wegen CO2 nicht mehr Fliegen.
    Und nun wird auch noch das Grillen abgewöhnt…..
    Mal sehen was als nächstes kommt…..und geschluckt wird.

  95. Das die damit durchkommen, liegt an der Regierungsspitze welche sich so etwas gefallen lässt und selber auf dieser Linie liegt.

    Man kann sagen, die Deutschen Umwelthilfe ist Merkel + SPD + Grüne, zwischen denen kein Blatt Papier passt

  96. Verstehe ich es richtig? Die gruene Bazillen statt sich an der Dieselverbot dranzuhalten, zahlen lieber als Land eine Strafe (nicht sie, klar, denn es ist nicht ihr Geld, sonder das von Steuerzahlern) als eine Massnahme durchzusetzen, die sie selbst vorangetrieben haben?! Und die dumme Schwaben (Steuerzahlern!!) voten immer noch Gruen?!??!

  97. Der DUH gehört die Gemeinnützigkeit sofort aberkannt. Und zwar um Jahre rückwirkend.

  98. Diesen unseligen Resch sollte man auch hinter schwedische Gardinen bringen. Er ist schuld daran, dass viele tausend Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren.

Comments are closed.