Von EUGEN PRINZ | Am Sonntag finden in Bayern Kommunalwahlen statt. Militante „Linksaktivisten“, also demokratiefeindliche Subjekte, die mit Recht und Gesetz nichts am Hut haben, schieben derzeit Sonderschichten, um die Wahlplakate der AfD schneller wieder abzureißen, als die fleißigen Wahlhelfer sie aufhängen können. Zudem werden Rollkommandas gebildet, um Info-Stände der Alternative für Deutschland zu verwüsten.

Den jüngsten Fall hat die 50-jährige Software-Ingenieurin Misha Rosalie Bößenecker, die auf dem Listenplatz 8 der AfD für den Münchner Stadtrat kandidiert, mit ihrer Handykamera aufgenommen.

Antifa lässt Passanten nicht an AfD-Infostand

Misha Bößenecker, AfD-Stadtratsliste München Platz 8

Ein Rollkommando der roten SA tauchte gestern am späten Nachmittag wie aus dem Nichts auf und umringte mit einem langen Transparent einen Infostand der AfD am Mariahilfplatz in München. Durch das großflächige Spruchband wurde der komplette Stand sowohl verdeckt, als auch gegen Publikumsverkehr abgeschirmt, so dass es Passanten unmöglich war, sich dort mit Informationsmaterial zu versorgen.

Etwas weiter weg stand eine Gruppe von Personen mit SPD-Fahnen in der Hand und beobachteten wohlwollend den Vorgang. Kein Wunder, handelt es sich doch bei der roten SA um Fleisch vom Fleische der SPD und des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Während der Aktion grölte das ebenso junge, wie verblödete Gesindel: „AfD-Faschistenpack, wir haben euch zum Kotzen satt“, „no border, no nation“ und natürlich durfte auch der linksradikale Kampfruf „Alerta, Alerta, Antifascista“ nicht fehlen.

Schnelles Eingreifen der Polizei

Mit Blaulicht und Martinshorn rückten dann mehrere Streifenwagen der Polizei an, um ihrem bereits vor Ort befindlichen Kollegen, der sich vorerst der Übermacht der „Aktivisten“ geschlagen geben musste, zu unterstützen. Als die Polizei zugriff und mehrere der Randalierer festnahm, verwüsteten diese noch schnell den Infostand, indem sie die Tische mit den Flyern umwarfen. Dabei kam es zu Beschädigungen. Begleitet wurde das ganze vom üblichen Sprechchor: „Deutsche Polizisten schützen die Faschisten“

Wenn das rote Gesindel jedoch geglaubt hatte, es würde bei der Bevölkerung mit diesem Überall auf Sympathie stoßen, wurde es enttäuscht. In der Videoaufnahme von Misha Bößencker sind Kommentare von Passanten zu hören, die diese Aktion verurteilen und Mitgefühl für die AfD äußern.

Kommentar

Betrachtet man die gegenwärtige Entwicklung in Deutschland – besonders was die Zuwanderung und den Coronavirus betrifft – kann es durchaus möglich sein, dass die verwöhnten Bälger, die am Überfall auf den AfD-Infostand teilgenommen haben, bald auf dem harten Pflasterboden der Realität aufschlagen. Sie werden erfahren, dass man sich in der schönen neuen Welt sein Geld hart verdienen muss und es dort keinen Platz für fanatisierte Taugenichtse gibt. Sie werden lernen, dass linkes Gedankengut weder den Magen füllt, noch ein Dach über den Kopf verschafft. Und sie werden feststellen, dass sie mit den Zuwanderern, die sie sich scharenweise ins Land gewünscht haben, plötzlich in Konkurrenz um die knappen Ressourcen stehen und jene, „die neu hinzugekommen sind“, im Verteilungskampf mit den härteren Bandagen kämpfen. 

Die Antifanten, die im Grunde genommen nichts anderes sind, als verwöhnte Bälger, werden sich am allerschlechtesten auf Notzeiten, wie sie die Eltern der Babyboomer noch miterleben mussten und wie sie uns jetzt möglicherweise erneut ins Haus stehen, einstellen können. Falls es so kommt, werden sie leiden wie die Hunde, weil sich die Art von Lotterleben, auf das sie glaubten, einen immerwährenden Anspruch zu haben, plötzlich in Wohlgefallen auflöst und nicht wiederkehrt.

Das zu beobachten, wird für uns Patrioten dann ein kleines Trostpflaster sein, das uns über die Mühsal und Beschwernisse der kommenden Zeiten wenigsten ein bisschen hinwegtröstet.


Eugen Prinz auf dem FreieMedien-Kongress in Berlin.
Eugen Prinz auf dem Freie
Medien-Kongress in Berlin.

Eugen Prinz kommt aus Bayern. Der bürgerlich-konservative Fachbuchautor und Journalist schreibt seit Herbst 2017 unter diesem Pseudonym für PI-NEWS und den Blog zuwanderung.net. Dem politischen Journalismus widmet er sich, entsetzt über die chaotische Massenzuwanderung, seit 2015.
» Spende an den Autor
» Twitter Account des Autors.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

99 KOMMENTARE

  1. Präsenz im öffentlichen Raum ist das A und O für die AFD!

    365 Tage im Jahr muss die AFD sichtbar, spürbar und hörbar sein.

    Dazu kann auch jeder Einzelne beitragen, z.B. durch Nutzung von AFD Regenschirmen und vieler anderer Utensilien aus dem AFD-Shop!

  2. Tolles Video, das schwer unter die Haut geht …
    Danke an den beherzten Kameramann.
    Die Münchnerinnen dürfen einfach nicht mehr
    wegschauen können. Und das hier tangiert auch
    Bio-Meike und Öko-Schantalle in den Apple-Handy-Zonen.

    Und die Polizei macht das Sandmännchen.
    Ein bis.chen Ziehen und Rumwatscheln …
    „Nö, hat keinen Sinn, die geben ihr Plakat nicht ab,
    und gehen da einfach nicht weg. Kann man nichts machen.“
    Und tschüss.

    Zustände wie in 70er Jahre-Filmen … life.
    Ich bin total erschüttert.
    Noch mal Danke für die Videoaufnahmen.

  3. Die jahrelange Förderung dieser Kräfte, sowie die Förderung anderer Krimineller erzeugt dieses Verhalten. Die „Fünfte Kolonne“ bestimmter Kräfte ist aktiviert und agiert entsprechend. „Kampf gegen Rechts“, in den vfiele Steuergelder versenkt worden sind, entfaltet jetzt seine Wirkung. Jahrelange Propaganda tut ihr Übriges …
    Alles hat eine Ursache, genau wie das Coronavirus!

  4. Ich hoffe man hat Strafantrag gestellt?

    § 21
    Wer in der Absicht, nicht verbotene Versammlungen oder Aufzüge zu verhindern oder zu sprengen oder sonst ihre Durchführung zu vereiteln, Gewalttätigkeiten vornimmt oder androht oder grobe Störungen verursacht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
    Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

  5. Protest in Lindau gegen die AfD: Das war ein starkes Zeichen

    Während 30 Anhänger zur Kundgebung der AfD kommen, versammeln sich gut 200 Gegendemonstranten, die für Pressefreiheit und gegen die AfD eintreten

    Menschen von konservativ bis ganz links sind gegen die AfD auf die Straße gegangen. Lindau hat klargemacht, dass man diesen Politikstil in dieser Stadt nicht will.

    https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-lindau/lindau_artikel,-protest-in-lindau-gegen-die-afd-das-war-ein-starkes-zeichen-_arid,11198145.html

  6. Die AfD darf diese linken Chaoten auf keinen Fall so nah an ihren Stand lassen. Sowas muß im Vorfeld abgeklärt werden wie nahe die an den Stand dürfen, Rechtsanwälte gibt es doch mehr als genug in der AfD, wieso machen die keine eigene Rechtsabteilung auf für solche und andere Fälle? Zeit wird es!
    Genauso sollte die AfD ihre öffentlichen Stände selber schützen durch Sicherheitspersonal den zu oft schaut die Polizei auf Anweisung von oben weg.
    Außerdem sofort Strafanzeige stellen und die Veranstalter der Gegendemo als auch die gefassten Straftäter anzeigen und Bild-, und Tonmaterial anfertigen.
    Jeder AfD-Stand sollte gesichert sein dazu sollte die Partei ein internes Papier anfertigen und Schulungen veranstalten. Geld für sowas hat die AfD doch bekommen durch die 7 Millionenspende. Es sollte endlcih auch überlegt werden ein eigenes Gründstück mit einer eigenen gut gesicherten Veranstaltungshalle zu erreichten oder zu kaufen in der Mitte Deutschlands und kleine eigene Veranstaltungshallen in jedem Bundesland die könnten dann auch als Parteizentralen genutzt werden und für Veranstaltungen jeglicher Art der AfD.
    Es gilt für die AfD neue eigene Wege zu gehen und ihre historische Chance auch zu erkennen.

  7. ‚Deutsche Polizisten schützen die Faschissten‘
    Auf der rechten Seite gibt es praktisch nichts gegenwertiges. Wie will man so öffentlich bestehen ?
    Finde ad hoc keinen adäquaten Slogan, bin mir aber sicher in diversen rrrräääääääääääächten Blogs gibt es Leute deren Kreativität in dieser Hinsicht nichts zu wünschen übrig lässt.

  8. StopMerkelregime 12. März 2020 at 07:24

    Es werden hier hoffentlich bald Zustände einkehren, bei denen sich linksgrüne Taugenichtse und „Gegendemonstranten“ ganz andere Sorgen machen müssen als ob die AfD irgendwo ein Treffen abhält.

  9. Die SPD steht dabei, sieht zu und ergötzt sich daran, wie Menschen an Leib, Leben und Gesundheit gefährdet und bedroht werden.
    Das, was die SPD hier und heute an Gewaltbereitschaft kaum noch deutlicher zum Ausdruck bringen konnte, ist buchstäblich das Spiegelbild dessen, was braune Schlägertrupps von SA und Konsorten Deutschland ab 1933 angetan haben und steht diesem Terror in nichts nach.
    Insoweit fällt mir das von Hass getragene Zitat der SPD, des Herrn Gabriel von der SPD ein und ich zitiere, in Richtung der SPD, „Pack“.

  10. Nur mal ein Gedankenspiel: Welche Möglichkeiten hat die AfD, um für die eigene Sicherheit zu sorgen, wo sie mutwillig im Stich gelassen wird von ‚der Staatsgewalt‘?

    OT
    Und dann kommt die Hauptverursacherin für diese Missstände aus ihrer Versenkung hervorgekrochen und ruft (allen Ernstes!) ‚zur Solidarität wegen des Virus‘ auf; KEINE auch bloß im Ansatz derartige Rede in Bezug auf die Opfer ihrer ‚Politik‘.
    Die größte Spalterin sowie Unfriedenstifterin aller Zeiten wagt es tatsächlich, das Wort ‚Solidarität‘ in ihr verlogenes Mundwerk zu nehmen!

  11. Gegen solche roten Schlägertrupps kann man sich nur mit handfesten eigenen Leuten schützen. In so einer Situation auf Hilfe „von aussen“ zu hoffen, ist völlig sinnlos und unrealistisch.

  12. Die nächsten Wochen werden so manchen wohlstandsverwahrlosten, linksgrün-pädophilen Nichtsnutzen mit der ungeschächteten Realität konfrontieren.

    Dann aber bitte nicht jammern, ihr Antiverschissten aus ÖD-Elternhaus.

  13. OT – Für alle PEGIDA-Interessenten

    1. Die Staatsanwaltschaft hat das Verfahren gegen Lutz Bachmann wegen seiner „Grabenrede“ im Oktober
    2019 eingestellt ! Unser Qualitätsmedien werden da garantiert nicht darüber bereichten.
    Und was für ein Dreck wurde eimerweise über Lutz ausgeschüttet.
    2. Die Gegendemonstarnten von PEGIDA müssen ihre Lautstärke verringern, Auflage vom Ordnungsamt in
    Dresden ! Die heulen schon wieder.
    3. Die PEGIDA-Demo am Montag findet statt.
    Einzelheiten dazu:
    https://www.youtube.com/watch?v=9VWaLujB5HE

  14. Die „denokratische Versammlung“ der anständigen Deutschen wurde zwar verstreut, aber Festnahmen gab es wohl keine. Keine Konsequenzen.

  15. @wolaufensie
    „Tolles Video, das schwer unter die Haut geht…“ – allerdings auch deutliche Schwindelgefühle erzeugt beim Hinschauen. Kameraarbeit will gekonnt sein. Man darf das Kameraauge auf keinen Fall mit seinem eigenen Auge und dessen Bewegungen verwechseln, wie es das Video tut. wer sich beim nächsten Mal mit einer Videokamera oder einer Handylinse ins Getümmel stürzt: oberste Regel heißt: Ruhe bewahren! Auf das Zentrum des Geschehens und auf den, der gerade spricht, konzentrieren! Zwischendurch auch einmal eine Totale einbauen, damit man den Ort des ganzen Geschehens erfassen kann. Mit diesen drei Grundregeln sollten die Videos in jedem Fall besser werden .

  16. Hier zeigt sich mal wieder, wer die echten Faschisten sind. Die SPD tut natürlich nichts gegen ihre Schläger- u. Einschüchterungsbande. Es ist eine Sauerei was in Buntland abläuft.
    Kommunisten können und wollen nicht diskutieren. Jeder Andersdenkende ist ein Klassenfeind.
    Die dummen Schreiweiber sind besonders peinlich.

  17. Schramberg/Oberndorf: Schlägerduo muss ins Gefängnis

    Er habe Angst gehabt, abgeschoben zu werden, nachdem er mit seiner Familie vor vier Jahren aus dem Irak geflohen sei, um ein besseres Leben zu haben. Seine Eltern seien arbeitslos.

    „Wovon lebt ihr dann?“, fragte Richter Heuer.

    Merkel“, antwortete der 14-Jährige. „Mama Merkel zahlt.

    Und wie viel?“, fragt Heuer erneut.

    „1100 Euro plus Wohnung“, entgegnete der Schläger schmunzelnd.

    Weil beide Angeklagten bislang keine Vorstrafen* hatten, kam der Richter ihnen hinsichtlich des Strafmaßes entgegen.

    *Liegt dem Richter Führungszeugnis aus Irak vor?

    https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.schramberg-oberndorf-schlaegerduo-muss-ins-gefaengnis.eb924499-a296-4cbe-87e8-ea0ea16aa114.html

  18. .
    .
    Gesinnungsdiktatur!
    .
    Wer die Wahrheit sagt oder davon singt fliegt raus..

    .
    Niemand darf die Wahrheit vom täglichen Terror durch Merkels Asylanten benennen.
    .
    .

    Wörtlich heißt es dort:
    .
    „Ich habe fast alle Menschen lieb, aber was, wenn fast jeden Tag ein Mord geschieht, bei dem der Gast dem Gastgeber ein Leben stiehlt?“

    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Nach Skandal-Video
    .
    RTL schmeißt Xavier Naidoo aus DSDS-Jury!

    .
    RTL wirft Xavier Naidoo (48) aus der DSDS-Jury!
    Das bestätigte RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer gegenüber BILD: „Er ist nicht länger Teil der DSDS-Jury.“
    .
    Hintergrund: Ein Video des deutschen Soulsängers hatte im Internet für Aufregung gesorgt. In den Kommentaren bei Twitter werfen zahlreiche Nutzer dem Sänger Rassismus und Fremdenhass vor.
    .

    Wörtlich heißt es dort:
    .
    „Ich habe fast alle Menschen lieb, aber was, wenn fast jeden Tag ein Mord geschieht, bei dem der Gast dem Gastgeber ein Leben stiehlt?“

    .

    https://www.bild.de/unterhaltung/leute/leute/dsds-rtl-schmeisst-xavier-naidoo-nach-skandal-video-aus-jury-69342216.bild.html

  19. Warten wie doch einfach das Ergebnis der Wahlen am Sonntag in Bayern ab.
    Wir werden sehen dass ausser dem am Stand der AfD geäußerten Verständnis die Hirne der Wähler noch immer vom Linken Groko-Senf verkleistert sind.
    Wetten ?!

  20. Erdogan attackiert Athen seit Tagen wegen des Vorgehens an der griechisch-türkischen Grenze. Nun legt er noch mal nach und unterstellt dem Nachbarland Nazi-Methoden.

    „Zwischen dem, was die Nazis gemacht haben, und diesen Bildern an der griechischen Grenze besteht gar kein Unterschied“, sagte Erdogan am Mittwoch in Ankara. „Was sie in den Nazi-Lagern gemacht haben, machen auch die Griechen im Namen des Westens, geradezu als bezahlte Beamte des Westens“, fügte er hinzu. „Und sie töten auch. Das sind bezahlte Legionäre des Westens.“

    https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/erdogan-vergleicht-griechisches-vorgehen-mit-nazi-verbrechen-16674231.html

  21. „Rote SA“? Wenn schon schiefe Vergleiche, dann höchstens „Roter Frontkämpferbund“! Das inflationäre, allseitige prügeln mit der „Nazikeule“ bringt garnichts – außer zusätzlicher Eskalation.

  22. Woher nehmen nur alle diese Links-Zerstörer die Mittel, um bei normaler Arbeitszeit Zerstörung anzurichten, nach Lesbos zu jetten usw?
    Lebt man in D ohne Arbeit so prächtig, daß man sein Hauptaugenmerk auf Zerstörung und Aggression richten kann?
    Ja, richtig. Ich kenne noch andere unterforderte Bevölkerungsgruppen, die aber zu nennen Hetze ist. (Danke mainstream, daß ihr mir diese harmlose Abkürzung ermöglicht).
    Resümee : die Zerstörerfraktion wird so lange gepampert, bis der rote Umsturz klappt. Mekel bereitet ihn unter CDU Deckmantel längst ungestraft vor. Die Konservativ Wähler werden noch ihr „rude awakening“ bekommen! Da hilft auch kein Merz Dragee!

  23. @StopMerkelregime 12. März 2020 at 07:34
    OT aber wichtig
    Coronavirus: USA erlassen Einreisestopp aus Europa
    „Europa stellt ein einzigartiges Problem dar“

    Bin zwar kein Freund des US-Imperialismus aber wo sie recht haben haben sie nun einmal recht.
    Nur so bekommt man diese Pandemie in den Griff. Alles andere ist Gesundbeterei und bringt nada.

  24. Natürlich muss Anzeige erstattet werden, es müssen aber, trotz aller berechtigten Wut und Empörung über diese „Anti“-Fa-Armleuchter, meiner Meinung nach solche Aktionen auch ein bisschen „sportlich“ genommen werden. Denn: so machen sie auch so richtig auf die AfD aufmerksam, viele Leute werden dadurch erst recht neugierig, auf das, was ihnen vorenthalten werden soll. Und zur Not kann man sich dann ja immer noch im Internet über die AfD informieren, dagegen kann auch die „Anti“-Fa nichts machen.

    „Zuerst ignorieren sie dich. Dann machen sie dich lächerlich. Dann greifen sie dich an und wollen dich verbrennen. Und dann errichten sie dir Denkmäler.“ Nicholas Klein, US-Gewerkschafter im Jahr 1918.

    (Nicht von Mahatma Gandhi, das ist ein Irrtum: http://falschzitate.blogspot.com/2017/05/zuerst-ignorieren-sie-dich-dann-lachen.html )

  25. @StopMerkelregime 12. März 2020 at 08:13
    Die haben hier wohl den Schuss noch nicht gehört diese Idioten in der Regierung!
    Update um 13.29 Uhr: Bei seiner Regierungserklärung im Bundestag kündigte Spahn außerdem an, dass angesichts der aktuellen Corona-Situation Visa-Verfahren für Pflegekräfte aus dem Ausland beschleunigt werden sollen.

    Bei der Bundesgesundheitsstunte ist das Hirn oder das was davon noch übrig war wohl im Xxxx.

  26. .
    „Ich habe fast alle Menschen lieb, aber was, wenn fast jeden Tag ein Mord geschieht, bei dem der Gast dem Gastgeber ein Leben stiehlt?“
    *****************
    Herrlich! Sollte zur Hymne werden! Xavier sofort die Rechte abkaufen!
    Liefert dem linken mainstream Aufreger, bis er daran verreckt!

  27. @ Ohnesorgtheater 12. März 2020 at 07:30

    Die AfD darf diese linken Chaoten auf keinen Fall so nah an ihren Stand lassen. Sowas muß im Vorfeld abgeklärt werden wie nahe die an den Stand dürfen, Rechtsanwälte gibt es doch mehr als genug in der AfD, wieso machen die keine eigene Rechtsabteilung auf für solche und andere Fälle? Zeit wird es!
    Genauso sollte die AfD ihre öffentlichen Stände selber schützen durch Sicherheitspersonal den zu oft schaut die Polizei auf Anweisung von oben weg.
    Außerdem sofort Strafanzeige stellen und die Veranstalter der Gegendemo als auch die gefassten Straftäter anzeigen und Bild-, und Tonmaterial anfertigen.
    Jeder AfD-Stand sollte gesichert sein dazu sollte die Partei ein internes Papier anfertigen und Schulungen veranstalten. Geld für sowas hat die AfD doch bekommen durch die 7 Millionenspende. Es sollte endlcih auch überlegt werden ein eigenes Gründstück mit einer eigenen gut gesicherten Veranstaltungshalle zu erreichten oder zu kaufen in der Mitte Deutschlands und kleine eigene Veranstaltungshallen in jedem Bundesland die könnten dann auch als Parteizentralen genutzt werden und für Veranstaltungen jeglicher Art der AfD.
    Es gilt für die AfD neue eigene Wege zu gehen und ihre historische Chance auch zu erkennen.
    —————————–

    mit verlaub, sie klingt unglaublich naiv und weltfremd.
    sie waren doch noch nie bei einem solchen überfallenen infostand der afd verantwortlich dabei.

    betrachten sie sich selbst als teil der lösung oder als teil des problems?
    falls lösung, so lassen sie uns bitte wissen, was sie aktiv für die afd auf der strasse tun?

    oder doch lieber nur sofa und tastatur?

  28. @ StopMerkelregime 12. März 2020 at 08:41
    Erdogan attackiert Athen seit Tagen wegen des Vorgehens an der griechisch-türkischen Grenze. Nun legt er noch mal nach und unterstellt dem Nachbarland Nazi-Methoden.

    Dem scheint eine ganz schlimm ins Hirn gesch . – . – . – zu haben oder macht das der PISSLAM

  29. @ Kalle 66 12. März 2020 at 08:45

    „Rote SA“? Wenn schon schiefe Vergleiche, dann höchstens „Roter Frontkämpferbund“! Das inflationäre, allseitige prügeln mit der „Nazikeule“ bringt garnichts – außer zusätzlicher Eskalation.

    ___

    Nicht wenige Rotfrontkämpfer waren Überläufer und gingen nach dem Verbot der KPD zur SA.

  30. Thomas Paine.
    Denn: so machen sie auch so richtig auf die AfD aufmerksam, viele Leute werden dadurch erst recht neugierig, auf das, was ihnen vorenthalten werden soll.“
    ************
    Zukünftig: 2 Infostände gleichzeitig. Das verwiirrt den Gegner und lenkt ab.
    Wenn ein Infostand vandalisiert wird, heimlich den Reservestand aufbauen. Dann das ganze Spiel zurück.

  31. . Denn: so machen sie auch so richtig auf die AfD aufmerksam, viele Leute werden dadurch erst recht neugierig, auf das, was ihnen vorenthalten werden soll.“
    ***********
    Glaube ich weniger. Die Leute wählen aus irgendwelchen dumpfen Gefühlen her: konservativ, pro Wirtschaft, Umwelt, Sozial. Da hilft die Nazi Plakette ungemein.“ Neugierig “ wird man nur mit intellektuellem Background bzw Unvoreingenommenheit. Schwupps, die Natsie Keule aus dem Regal genommen, fertig. Ist doch einfacher. Der mainstream sagt es doch täglich.
    Das war s.

  32. AFDler werden unter den Augen der Altparteien auf der Straße zusammengeschlagen und eben diese Altparteien benutzen wie in der verbrecherischen DDR, die Staatsorgane um die unliebsame Opposition als Kriminelle zu brandmarken.

    Die Gewalttäter der sozialistischen Altparteien- und Einheitsjunta werden mit öffentlichen Geldern aus Sozialfördertöpfen gepampert und die AFD setzt man unter Repression und Beobachtung!

    Das ist Unrecht und Verbrechen, was hier gerade geschieht!

    https://web.de/magazine/politik/verfassungsschutz-beobachtet-fluegel-afd-34510340

  33. Ausgerechnet die lernunwilligen, man kann also
    sagen, blöden Schulschwänzen den Rothmaßen
    als Randalierer.
    Warum hat die AfD keine trainierten Parteistands-
    Beschützer und läßt sich von diesen beschützen????
    Es höchste Zeit, daß die AfD sich wehrt !!!

  34. Passend dazu wurde der AFD-„Flügel“ gerade zum Beobachtungsfall erklärt, während die Antifanten weiter von Parteien und Gewerkschaften gepampert werden.

  35. ++++Auf die Straße für Xavier +++++

    Das Merkel Regime tötet in unserem Land die Wahrheit!


    Patriotische Solidarität für Xavier, auf die Straßen jetzt!


    Es geht Merkel und Konsorten nur noch um die Selbsterhaltung der Macht, dazu ist diesen Verbrechern jedes noch so perfide Mittel Recht und Billig!

  36. Da haben sie sich nun von ihrem letzten noch verbliebenen Bisschen an Verstand auch noch verabschiedet:
    „AfD’Flügel‘ jetzt offiziell Beobachtungsfall“!

    Wie lange wohl jetzt noch, bis die sozialistisch-totalitäre Einheitsfront die gesamte AfD zum ‚Beobachtungsfall‘ erklärt?

  37. Man muß das so sehen:

    Die haben

    – gegen den Haß
    – für die Demokratie
    – und für die Meinungsfreiheit

    friedlich und gewaltlos gekämpft.

  38. @Erbsensuppe …..
    „Präsenz und Sichtbarkeit, ist verdammt wichtig für die AFD !“
    Genau, dass ist auch meine Meinung.
    Aber was ich bei der Kommunalwahl in meiner nord bayrischen
    Heimatstadt erlebe, ist eine Schande für unsere Bewegung !
    1. Obwohl die AFD bestimmt auf eine zweistellige Zahl der Wähler in
    unserer Stadt kommen würde, wurde kein Bürgermeister-Kandidat
    aufgestellt, wogegen Kandidaten auftauchen von Parteien, die
    praktisch „über Nacht“ gegründet wurden und keine Sau kennt.
    2. Der Vorsitzende und seine Stadtrats-Kandidaten machen Wahlwerbung
    ohne AFD-Logo. Das kommt meiner Ansicht nach so herüber, dass Sie sich
    über Ihre eigene Partei schämen, dass ist auch die Meinung von vielen Patrioten.
    3. Die Werbung ist so verschwindend gering,dass der Vergleich gegenüber jeder
    anderen Partei, der Elefant zu einer Maus, noch geschmeichelt ist.
    4. Ich war selbst schon bei Versammlungen der AFD anwesend und habe auch
    mit Vorständen gesprochen, was in Versammlungen getönt wird und was in
    der Öffentlichkeit praktiziert wird, ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.
    Es geht wahrscheinlich in dieser Gruppierung nur noch um Posten, dass habe
    ich von Anfang an bemerkt.
    Wenn man so verhärmt und verschämt eine Partei vertritt, ist das eine
    einzige Farce. Sollte das gar eine Strategie darstellen, wäre es besser diese
    Hustentruppe erst gar nicht auf zu stellen !
    Wer so bescheuert in einen Wahlkampf geht, braucht keine politischen Gegner
    mehr !
    der würde nicht einmal 5 Prozent erreichen, wenn es die einzige Partei wäre !

  39. hhr 12. März 2020 at 08:46
    Woher nehmen nur alle diese Links-Zerstörer die Mittel, um bei normaler Arbeitszeit Zerstörung anzurichten, nach Lesbos zu jetten usw?
    Lebt man in D ohne Arbeit so prächtig, daß man sein Hauptaugenmerk auf Zerstörung und Aggression richten kann?

    Solange es hierzulande genug Idioten gibt, die brav arbeiten und willig Steuern und Sozialabgaben zahlen, damit Drückeberger und linker Unsinn immer gut alimentiert werden können geht das sehr gut.

    Also:

    Immer schön frohgemut in die Hände spucken, fleißig malochen bis zum Verrecken und brav zahlen.

  40. Menschen mit Verstand werden vom Verhalten dieser Affenhorde abgeschreckt sein und nun vielleicht erst recht AfD wählen.

  41. Verfassungsschutz „liefert“ rechtzeitig vor den Wahlen. AfD Flügel steht als „RECHTS-NATIONAL“ unter Beobachtung.

  42. Zu Xavier Naidoo:
    RTL ist genau so eine Systemhure wie alle anderen Sender. Xavier ist nicht nur ein cooler Typ, sondern auch ein echter Patriot, ich denke da zB. an seinen Song „Raus aus dem Reichstag“ der immer wieder von YouTube gelöscht wird.
    DSDS hat sich für mich erledigt, übrigens die einzige Sendung die ich mir auf diesem Sender angesehenen habe.

  43. Vor zwei Jahrzehnten noch unvorstellbar, dass eine demokratische Partei (wie die SPD) teilnahmslos das Treiben beobachten würde. Da gab’s noch „echte Sozialdemokraten“ die die Freiheit des Anderen respektierte und solchen Gewalttätern Einhalt gebietet hätte.

    Der Bürgerkrieg ist nicht mehr fern!

    Erinnert mich an Erzählungen eines Onkels aus der Weimarer Zeit, wo er (bei den Nationalen) sich mit den Kommunisten auf der Straße geprügelt hat. Da floss mitunter auch Blut.

  44. Tut mir leid, dieses Gejammer des Standbetreibers im Video ist für mich nicht mehr nachvollziehbar. Ich habe mir dieses Elend auch garnicht bis zum Ende angeschaut.
    Mittlerweile sollte doch nun wirklich bekannt sein, was einem ungeschützten AfD-Infostand widerfährt, insbesondere in einer so bunten Stadt !
    Die AfD hat Millionen geerbt und sieht sich nicht in der Lage für ein paar „Fixsechser“ ihre Infostände angemessen zu sichern und ein paar abgewachsene „Türsteher“ zu ordern, einfach nur noch lachhaft !

  45. Genau so funktioniert der Koran. Nur werden diese Kinder nicht von Imamen angestachelt, sondern von linksgrünen Verbrecherlehrern, die jetzt in diesem Augenblick gemütlich ihren Feierabend zu Hause auf Steuerzahlerkosten geniessen und sich die Hände reiben!!

  46. Neunzehnhundertvierundachtzig 12. März 2020 at 09:26

    Verfassungsschutz „liefert“ rechtzeitig vor den Wahlen. AfD Flügel steht als „RECHTS-NATIONAL“ unter Beobachtung. 2

    Die AfD muss dagegen klagen. Die Antifa fackelt ständig Autos von AfD-Politikern ab und die Linke spricht von Erschiessen von 1% der Reichen aber kein Verfassungsschutz ist in Sicht. Das darf sich die AfD nicht gefallen lassen.

  47. Heutzutage ist es ja so, daß nicht einmal mehr der Notwehrparagraf gilt, wenn
    man nicht auf der grünroten und Migrationlinie ist. Wenn AfD sich ne Schutztruppe
    zusammen stellt, wird das nur gegen die Partei AfD verwendet und das Bashing
    wird relotieren.

  48. Was für ein enthirntes Kinderpack..und diese überdebilen SPD – Kreuzfahrtrentner, die nicht minder bescheuert in der Birne sind, runden das Gute Laune Paket geschmackvoll ab…

  49. Ich Wähle jetzt erst recht die AFD und Freunde von mir waren immer dagegen. aber jetzt ist es die AFD die Gewählt wird. Ich bin AFD Wähler und DASS ist auch Gut so.
    Merkel hat Gesagt wir müssen Verantwortung Übernehmen, ich bin erstmal Kotzen gegangen.
    Die und Verantwortung da kann man nur noch Kotzen.
    Wo hat die Verantwortung Übernommen, und vor allem wann. Kann mich nicht erinnern, DIE hat immensen schaden dem Deutschen Volk angetan.

  50. Warum wird immer von der „Roten SA“ gesprochen?
    Die SA waren Braunhemden.
    Das war der Rote Frontkämpferbund (RFB),bestehend aus den gleichen Drecksäcken wie heute.Kommis SPD , DGB und die üblichen Verdächtigen.Heute bei den Grünen vertreten.

  51. Das Traurige an solchen Überfällen ist, dass diese Dumpfbacken nicht einmal in der Lage sind zu erkennen, dass sie sich faschistisch verhalten. Es ist erschreckend, wie wenig Hirn in einem menschlichen Kopf überleben kann.

  52. @ Johannisbeersorbet 12. März 2020 at 09:14
    Zitat:“ Immer schön frohgemut in die Hände spucken, fleißig malochen bis zum Verrecken und brav zahlen.“

    Ja, das fiel mir schon 1983 auf. Konsequenz: raus aus dem Stall. Zu Beginn des Rentenbezuges 2009 ab zurück ins Vaterland und dort dem Staat auf den Sack. Mit 62 wegen der Lebensqualität ausserhalb des Hamsterrades. War die beste Entscheidung meines Lebens. Mietfrei wohnen in Germoney hat was für sich.
    Die Malocher, die noch immer nicht begriffen haben was dieses System mit ihenn anstellt tun mir nicht die Bohne leid. Früher sagte meine Oma: „Wer nicht hören will muss fühlen.“
    Dann fühlt mal schön und zahlt brav weiter. Die Geissenficker sind Euch sicher sehr sehr dankbar. Zumindets bis sie euch die Hälse durchschneiden.

  53. Hätte große Lust so n Infostand anzumelden..(Da die Drecksbehörden alle unterwandert wurden sind, wird es eh sofort an die SA weitergeleitet) mich mit einigen knallharten Jungs verstecken und sobald diese Antifa Kiddies anrücken, „Auf den Boden der tatsachen Schellen verteilen“ so zum runterkommen…und das dann immer machen.

    Ich bin mir sicher, der Lerneffekt wäre großartig…

  54. So sieht also die Demokratie in München aus und das unter einem SPD – Bürgermeister . Ich schäme mich meiner langjährigen Mitgliedschaft in der SPD ! Nie, nie wieder werde ich solch ein Terroristenpack wählen ! Das ist nicht die SA , dass ist die SS in schwarzer Uniform !!
    Solange München von der SPD regiert wird, so lange werde ich München nicht mehr betreten !! Wann wacht die Münchner Bevölkerung endlich auf ? Das ist schon lange keine SPD mehr , wie wir Sie kannten , dass sind nur noch linke Idioten , die nie gearbeitet haben und nur Ihren Arsch platt gesessen haben an Hochschulen im 28 . Semester !!

  55. Propagandistisch ist die Flügel „Beobachtung“ zu einem ungünstigen Zeitpunkt gekommen, weil es im Corona Lärm untergeht.
    Hintergrund war sicher, damit bei der AfD bei der bay. Landtagswahl noch zu schaden.

  56. Ich empfehle für den zukünftigen Infostand die Ausstattung mit Kinderscheren. Da kann sich keiner verletzen. Einmal kurz rund gehen und mit geöffneter Schere das gespannte Banner von oben nach unten durchziehen. Fertig ist der Bannersalat. Wenn die einem so auf die Pelle rücken …..

    Also etwas mehr Kreativität bitte. :=)

  57. „Die Antifanten”

    Bitte die Elefanten nicht mit diesem, sich minderwertig fühlenden, links-faschistischen Dreck in Verbindung bringen und so die Elefanten beleidigen.

  58. Davon steht natürlich nichts in den üblichen Medien, obwohl da über jeden betrunkenen Radfahrer berichtet wird. Man kann sich ausmalen, wo die AfD bei fairer Behandlung stehen würde.

  59. Neben dem AfD-Wahlstand in unserer bunten Stadt platzieren sich einige
    ältere Frauen mit dem Schild „Pfaffenhofen ist bunt“ und paar so junge Bübchen
    mit der Klimarettung. Ich vermute, die SPDler haben diese angefordert.
    Und hier das Programm gegen Rassismus:
    https://www.donaukurier.de/lokales/pfaffenhofen/Singen-begegnen-zuhoeren-tanzen;art600,4518807

    Gestern wieder so ein Schock wie verblödet einige sind.
    Eine 72-jährige findet, dass der Seehofer gute Arbeit macht und das übliche
    blabla …. und ich mit meinem Internet. Habe ihr auch gesagt, dass ich schon seit
    2013 Anhängerin der AfD . Diese ist ja voller Hass und wir müssen menschlich sein.
    Unfassbar!

  60. Linke Gewalt wird immer verharmlost oder gleich versteckt. Dabei trifft diese Gewalt besonders oft die AFD. So wurden Sprengstoffanschläge auf Büros verübt, Personen angegriffen, Häuser beschmiert oder Autos abgefackelt. In einer Demokratie hat Gewalt keine Berechtigung. Gewalt benutzen nur Idioten. Wer etwas kann, erklärt Lösungen für die Probleme. Im Bundestag sieht man die Reden der AFD.

  61. Könnte man die Wahlplakate nicht vielleicht mit etwas Chemie beschichten? Etwas Nießpulver wäre ja harmlos genug, aber effektiv.

  62. Aloha Strandbar 12. März 2020 at 08:54
    @ Ohnesorgtheater 12. März 2020 at 07:30

    Das hat nix mit naiv zu tun. Fast wortgleichen Text habe ich auch an eine AfD… geschickt.
    Vor längerer Zeit hat mir ein AfD Bundestagsmensch auf eine Anfrage geschrieben, man fühle sich von der Polizei gut beschützt und man brauche keine eigene Schutztruppe wie im 18.Jh.

    Ca 1 Woche danach gab es wieder richtig auf die Fresse.

    An dieser Stelle konkret zu werden , wäre mehr als naiv, nämlich dämlich.

  63. was wird davon in der Lückenpresse stehen? Ein breites Bündnis von Demokraten zeigte deutlich, daß wir die AfD ablehnen. Es kam zu Ausschreitungen und Sachbeschädigung im Zusammenhang mit einem AfD-Auftritt. Die Polizei musste einschreiten.

  64. Einfach nur ungewaschene, dreckige und asoziale Arschlöcher…..wenn von den Dreckstücken ein einzelner (Einzeller?) vor dir steht kriegt der das Maul nicht auf…wie Abfall!!

  65. Vor antifa und Mohammedaner braucht man keine Angst zu haben, eigentlich, aber vor dem „Rechtsstaat und der Polizei, da kommt einem das nackte Grauen.
    Wie die sich gebärden, dass erinnert ans Mitmachen in der DDR und dem Drittenraisch, wie in allen Diktaturen.
    Solange die Gesetze so gedreht werden können wie man es braucht, besteht für Opposition keine Chance.
    Der Weg, wie man in einer Demokratie handeln soll wird einem verwehrt.
    Über die Folgen wird dann empört.

  66. Heisenberg73 12. März 2020 at 10:14

    Propagandistisch ist die Flügel „Beobachtung“ zu einem ungünstigen Zeitpunkt gekommen, weil es im Corona Lärm untergeht.
    Hintergrund war sicher, damit bei der AfD bei der bay. Landtagswahl noch zu schaden. “

    Genau um diese Wahl geht es.

  67. Alle beharren immer auf dem „Gewalt geht garnicht“
    Aber den Kampf der Argumente unterdrückt man, die einzige legale Möglichkeit.
    Was will man denn für die Zukunft erwarten?
    Die Altparteien und die Kirchen!!!! sind für den ausbrechenden Bürgerkrieg verantwortlich, weil sie den von ihnen stehts beschwörten Dialog verweigern.
    Das was sie alle als alleiniges Mittel vor sich her tragen, verweigern sie den Andersdenkenden, und die sind laut AfD-Wahlergebnissen nicht gerade wenig.
    Man schneidet einfach die Möglichkeiten des Demokratischen Mittels ab, für Millionen von Bürgern.
    Diese Lügner und Heuchler

  68. Kutte1895 12. März 2020 at 09:42

    Ziel dieser Grünlinksverrückten ist doch, AfD-ler zu provozieren. Die Hetzpresse braucht wieder Schlagzeilen von einer Hetzjagd oder ähnlichem.
    Wir müssen trotz allem einen kühlen Kopf bewahren und dürfen keine Munition liefern.
    Geduld zahlt sich am Ende aus.

  69. 15.August
    Man schneidet einfach die Möglichkeiten des Demokratischen Mittels ab, für Millionen von Bürgern.
    Diese Lügner und Heuchler“
    *****************
    „Lügner und Heuchler“? Sehr lieb ausgedrückt! Das sind Kriminelle!!!

  70. „Geduld zahlt sich am Ende aus.“
    ***************
    Klar. Wenn man uns respektieren würde, vielleicht. Aber 85% machen 15% zu Kleinholz. Spielend! Bald wird der VS dafür sorgen, daß unsere Anhänger nicht mehr geschützt , sondern im Gegenteil eingesperrt werden. Ja, Geduld zahlt sich am Ende aus- für den VS und Antifa.

  71. Kutte1895 12. März 2020 at 09:42
    Tut mir leid, dieses Gejammer des Standbetreibers im Video ist für mich nicht mehr nachvollziehbar. Ich habe mir dieses Elend auch garnicht bis zum Ende angeschaut.
    Mittlerweile sollte doch nun wirklich bekannt sein, was einem ungeschützten AfD-Infostand widerfährt, insbesondere in einer so bunten Stadt !
    Die AfD hat Millionen geerbt und sieht sich nicht in der Lage für ein paar „Fixsechser“ ihre Infostände angemessen zu sichern und ein paar abgewachsene „Türsteher“ zu ordern, einfach nur noch lachhaft !

    Dem einen maskierten Bengelchen, das sich hinter den Stand gedrängt und Sachen beschädigt hatte, hätte man schön eine einschenken können.

    Durch das Transparent konnten die Polizisten nicht sehen, was vorging und auch wenn der keinen einzigen Zahn mehr im Maul gehabt hätte wäre zum einen nicht nachweisbar gewesen, wer zugelangt hat und zum anderen hätte man es als Notwehr darstellen können.

    Profis hätten dem neuneinhalb Wochen Kieferverdrahtung beschert.

  72. 1933:
    Parteienverbot in Deutschland
    Am 14. Juli 1933 vollendeten die Nationalsozialisten die totale Gleichschaltung des politischen Lebens in Deutschland. Mit Ausnahme der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) wurden alle Parteien verboten.

    Für das Geschichtsbuch:
    Im Jahre 2020 vollendeten die Linken Faschisten die totale Gleichschaltung des politischen Lebens in Deutschland.
    Mit Ausnahme der Linken Parteien wurden alle Parteien verboten.

  73. „Es kam zu Ausschreitungen und Sachbeschädigung im Zusammenhang mit einem AfD-Auftritt.“
    ****************
    Dieser Politikstil ist bei 85% sehr beliebt! Und ich sage euch, nicht nur die Antifa reibt sich die Hände wenn mit dem Feuerzeug gegen die AfD argumentiert wird. Ich möchte nicht wissen wieviele sich von den Omas gegen Rächtz heimlich ins Fäustchen lachen und denken: geschieht ihnen ganz recht, den Nahtsies!
    Warum hat nur bisher niemand der AfD Oberschicht den Satz geäußert, daß die, die die AfD täglich medial und in der Öffentlichkeit beschimpfen, sich nicht von Brandanschlägen distanzieren, die wahren Hetzer sind!? Warum nicht, Krupalla, gestern wäre deine Chance gewesen, den Spieß umzudrehen.

  74. Mit 80 € ist der Schaden schlecht bezahlt. Insbesondere der der Demokratie zugefügte Schaden ist unbezahlbar.

  75. Dieselbe dumpfe Masse wie vor 90 Jahren;
    aufgehetzt, pseudopolitisiert, gewaltgeil, dumm.
    Und heute braucht sie noch nicht mal eine braune Uniform,
    um die Gesinnung der sozialistischen Regierungsverbrecher umzusetzen.
    So sind wir auf dem Weg in die dritte deutsche Diktatur in nur 100 Jahren.
    Seit 100 Jahren ein pathologisiertes Volk.
    Warum können die Deutschen in keiner Disziplin auf einen Weltmeistertitel verzichten?

  76. Um es mal mit „Herrn“ Stegners Worten zu sagen:Dieses elende Bolschewistenpack gehört restlos beseitigt.

  77. @Ohnesorgtheater 12. März 2020 at 07:30

    An Ihrer Aussage sehe ich schon, dass Sie keine Standerfahrung haben! Wie wollen sie eine Dutzend Antifanten davon abhalten, an ihren Stand zu kommen? Das geht nur mit ein paar Armen wie Baumstämme. Und genau das wollen sie aber wiederum nicht am Stand haben, um die Bürger abzuschrecken.

  78. Heisenberg73 12. März 2020 at 10:14

    Am Sonntag ist keine LandTagsWahl sondern es sind Kommunalwahlen.

  79. So nah am Infostand gegendemonstrieren…

    Zitat aus Family Guy:
    „Peng, voll in die Fresse“

Comments are closed.