Ein Schlag ins Gesicht der Soldaten: Ausgerechnet Eva "Teletubbi" Högl soll Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages werden.

Von MANFRED ROUHS | Die Bundestagsabgeordnete Eva Högl soll Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages werden. Das melden die Medien unter Berufung auf Äußerungen aus der SPD-Bundestagsfraktion. Ein härterer Affront gegen die Bundeswehr, die immer noch damit beschäftigt ist, sich von Ursula von der Leyen im Amt des Verteidigungsministers zu erholen, ist schwer vorstellbar.

Denn Eva Högl ist nicht von dieser Welt. Sie lebt vollständig von der Wirklichkeit abgekapselt im Raumschiff jenes politischen Berlin, für dessen Protagonisten Multi-Kulti wunderbar ist, Frieden durch Verständigung herbeigeführt werden kann, Kriminelle die Zuwendung der Gesellschaft benötigen und die Deutsche Wehrmacht ein „marschierendes Schlachthaus“ war. Unvergesslich ihr peinlicher Kicher-Anfall 2017 beim Trauer-Statement ihres damaligen Parteichefs Martin Schulz zum islamischen Terroranschlag in Barcelona (PI-NEWS berichtete).

Hat Ursula von der Leyen deutsche Kasernen nach Relikten aus dem Zweiten Weltkrieg durchsuchen und sie davon säubern lassen, dann wird Eva Högl möglicherweise anregen, auch noch Jagd auf übriggebliebene Pickelhauben aus der Zeit des Kaiserreiches zu machen.

Von der Bundeswehr und vom deutschen Soldatentum hat Eva Högl so viel Ahnung wie eine Kuh vom heiligen Sonntag. Profiliert hat sie sich bislang mit Forderungen wie derjenigen, den Paragrafen 219a des Strafgesetzbuches abzuschaffen, damit es „Ärztinnen und Ärzten ermöglicht [wird], objektiv über Schwangerschaftsabbrüche zu informieren“. Lebensschützer in den Unionsparteien bewertete sie als „widerlich“.

Welch Geistes Kind Högl ist, machen zudem ihre Mitgliedschaften und teilweise auch Vorstandsämter in einer Reihe von Organisationen deutlich, die zu den tragenden Säulen der bunten Republik Multikultistan gehören: ver.di, Pro Asyl, AWO, Deutscher Juristinnenbund e.V., DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. (Vorstandsmitglied), Deutsch-Britische Gesellschaft, Europa-Union Deutschland e. V. (Vizepräsidentin), Transparency International e.V., Marie-Schlei-Verein, Evangelisch-Lutherische Kirche, Kunstverein Haus am Lützowplatz, Förderverein Willy-Brandt-Zentrum Jerusalem, Lebenshilfe e.V., Gegen Vergessen für Demokratie e.V., Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (Beirat), Deutsche Vereinigung für Parlamentsfragen e.V. (Vorstand) und Berliner Ratschlag für Demokratie.

Ich hatte mehrfach Gelegenheit, politische Diskussionen mit Högl zu führen. Den Soldaten empfehle ich: Lasst die Frau reden. Sie ist ein intellektueller Betreuungsfall der härtesten Sorte und kann wahrscheinlich nichts dafür. Bloß nicht ernst nehmen. Jedes gute Wort, jeder sinnvoller Satz ist bei Högl Verschwendung. Helm auf und durch!


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig und vermittelt Firmengründungen in Hong Kong.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

93 KOMMENTARE

  1. Evchen ist das Ergebnis von Frau Dr Merkels sorgfältigster Personalpolitik.

    Sehr lange und sorgfältig prüft sie die Vita der Kandidaten bis in den letzten sexuellen Winkel und ihr Röntgengerät empfiehlt nur Kandidaten, die nicht den geringsten Hinweis auf irgendeinen etwaigen Kompetenz Rest vermuten lassen.

    Frau Dr Merkels intellektueller Alptraum wäre, wenn sie irrtümlicherweise auch nur einen einzigen Funktionär gewählt hätte, der in seinem Fach tatsächlich kompetent ist und ihr widersprechen könnte. Und je abnormer, umso abhängiger. Das ist das Personal, mit der die weltbeste Krisenmanagerin jede Krise meistert.

  2. Immer wenn man denkt, es geht kaum noch schlimmer, dann schießt sich unsere Demokratie das nächste Eigentor.

    „Ich hatte mehrfach Gelegenheit, politische Diskussionen mit Högl zu führen. Den Soldaten empfehle ich: Lasst die Frau reden. Sie ist ein intellektueller Betreuungsfall der härtesten Sorte und kann wahrscheinlich nichts dafür. Bloß nicht ernst nehmen. Jedes gute Wort, jeder sinnvoller Satz ist bei Högl Verschwendung. Helm auf und durch!“

    Was für Leute sitzen da nur im Parlament?

    Und die CDU hebt für so jemand die Hand?

  3. Ist denn die Bundeswehr noch immer nicht ganz zugrunde gerichtet? Das könnte ihr dann allmählich noch den Rest geben, lauter Weiber, und noch dazu welche, die überhaupt nichts davon verstehen.

  4. Guter Text von Manfred!

    Die Causa Kahrs hängt damit übrigens auch zusammen! Danke bei dieser Gelegenheit an Klemens Kilic und alle AfD-MdBs & -MdLs, die seine Aufklärung über die „Edathy ist ein feiner Kerl“-Kahrstastrophe retweetet und den gefährlichen **** J.K. damit als Wehrbeauftragten maßgeblich verhindert haben.

    Apropos Edathy: Högl war Vorsitzende im Edathy-Untersuchungausschuss, vgl. https://twitter.com/UdoHemmelgarn/status/898870297448861696
    https://twitter.com/clydevpg/status/589393461658447872 :
    „ausgerechnet die Högl, die alles versucht hat, im UA Edathy vieles unter den Teppich zu kehren. Verlogenes SPD Pack.“

  5. Frau Högl hätte wohl lieber einpaar Antifanten und Türken, die dann bekifft auf das deutsche Volk schießen..!

  6. Deutschland – das Land der unbegrenzten Möglichkeiten

    In diesem Land kannst du alles werden. Wirklich alles. Insofern du einen SPD-Mitgliedsausweis besitzt

  7. Nun, die Truppe ist ein lächerlicher Haufen, Kampfunfähig, besteht mittlerweile aus 50% Püppie’s die beim 1 Tropfen Blut das Heulen anfangen und in Ohnmacht fallen.
    Da passt ja diese „Wehrbeauftragte“ hervorragend dazu.

  8. Nachdem unsere Sprache vergendert wurde, ist nun die Bundeswehr dran. Wenn das in diesem Tempo weitergeht, dann wird aus der BW auch noch eine Ritzentruppe. Wer G.I. Jane gesehen hat und toll findet, wird davon überzeugt sein, dass die BW sowas braucht. Allein, das ist Hollywood.
    Sowas klappt nur, so lange kein Krieg ausbricht.
    Daher ist die gegebene Empfehlung falsch: „Den Soldaten empfehle ich: Lasst die Frau reden. “ Nein! Lasst die nicht reden!!! Bis hierhin und nicht weiter. Alles ist gegen Tierversuche! Das ist gut so! Aber genau so wenig sind die Soldaten Laborratten, an denen man irgendwelche Gutmenschenphilosophien ausprobieren darf, und mal gucken, was dabei herauskommt. Die BW hat ein Glaubwürdigkeitsproblem im Innern und von aussen betrachtet. Gurkentruppe funktioniert bis Hans Joachim Löw, aber hat ihre Grenzen am Kasernentor.

  9. .

    Betrifft: Und wieder eine Kinderlose (*), die unseren Kindern die Zukunft ruiniert.

    .

    1.) Högls Haupt-Lebensinhalt/-Sinn ist wohl Politik/Selbstwirksamkeit erleben.

    2.) Merke: Wer keine eigenen Kinder hat, hat nur die halbe Lebenserfahrung.

    3.) Das muß nicht schlimm sein, wenn sich Spitzen-Politikerinnen wirklich

    4.) für unser Deutschland und die Zukunft unserer deutschen Kinder einsetzen,

    5.) z.B. von Storch, Erika Steinbach etc. .

    6.) Trotzdem ist eine kinderlose Frau mMn. etwas genuin „Unnatürliches“.

    .

    PS:Mitlesende Foristinnen sollen sich bitte nicht persönlich (!) angegriffen fühlen.Thx

    .

  10. HiHi
    Da verweigern und kündigen jede Menge Generäle u Soldaten
    den Dienst.
    Das Narrenschiff BRD steuert ziellos auf einen Eisberg zu!!
    Der letzte macht das Licht aus,
    Gute Nacht

  11. Wo sind denn all die linksrotgrünveganverschwult Dreadlocks frisierten, sich selbst ritzend bipolar gestört suizidgefährdeten Klapsmühlen Tagespatienten von “ Peta “ und “ vier Pfoten “ wenn man sie mal braucht

    OT,-….Meldung vom 29.4.2020

    Lämmer aus dem Mutterleib gerissen: Polizei verhaftet Syrer

    Grimma – In den letzten zwei Wochen waren im Muldentalimmer wieder tote Lämmer und illegal entsorgte Schlachtabfälle im Wald und an Feldwegen gefunden worden, berichtet TAG24.de. Bei einer Razzia auf dem Gelände eines Europaletten-Händlers entdeckten Polizisten jetzt eine illegale Schlachterei und 50 Tiere, die offenbar demnächst geschächtet werden sollten.Mittlerweile stieg die Zahl der in der Landschaft aufgefundenen Müllsäcke mit toten Lämmern, Gedärmen, Schafbeinen und -köpfen auf 71 an. Ein Bürgerhinweis brachte die Kripo nun auf die Spur eines Syrers (35), der am Grimmaer Hengstberg einen Europaletten-Handel betreibt.Als Polizisten gemeinsam mit Vertretern des Veterinäramts den Betrieb durchsuchten, staunten sie nicht schlecht. Hinter riesigen Palettenstapeln getarnt stand eine Herde von 50 Schafen und Lämmern.Nach Angaben des Veterinäramts stammten die Tiere aus mehreren Bundesländern und wurden auf dem Gelände illegal gehalten.Neben dem Verschlag entdeckten die Beamten zwei Container, in denen eine illegale Schlachterei betrieben wurde. Nach Angaben von Veterinäramtsleiterin Asia Möller gibt es mehrere Indizien, dass Tiere hier „NICHT TIERSCHUTZGERECHT“ getötet wurden.Der Verdacht: Die Schafe wurden ohne Betäubung nach islamischem Ritual geschächtet. Besonders krass: Die illegal entsorgten Lämmer wurden offenbar tragenden Muttertieren während der Schlachtung aus dem Leib gerissen und als Müll entsorgt.Die 50 Schafe sollten offenbar zum Ende des Ramadan-Festes geschächtet werden. Der Polizei erklärte der Palettenhändler, dass ihm die Tiere nicht gehören würden. Das Veterinäramt beschlagnahmte die Herde. https://politikstube.com/laemmer-aus-dem-mutterleib-gerissen-polizei-verhaftet-syrer-35/

  12. Diese „Dame“ konnte bei einer PK mit Maddin Schulz zum Terroranschlag von Barcelona 2017
    nicht an sich halten und lachte und winkte fröhlich in die Kamera,
    hat aber nicht geschnalllt, das die Kamera auch die Bilder aufnimmt und in die Welt hinaus sendet.
    Alle anderen standen tief betroffen um sie herum.
    Guckst Du hier:
    /www.bild.de/video/clip/dr-eva-hoegl/peinlicher-auftritt-bei-trauer-statement-spd-frau-winkt-froehlich-ins-publikum

  13. Auf jeden Topf den richtigen Deckel.

    Früher hätte ich gesagt, das haben sie nicht verdient. Aber nach 2015 und nach dem Kuschen vor von der Leyen und ihrer Jagd auf alles rechte, auch Helmut Schmidt, habe ich jeden Respekt vor der Truppe verloren. Wie sagte mal ein General des KSKs? Einen krummen Rücken bekommt man nicht mehr gerade gebogen.

  14. OT
    SEK Mann (28) in Gelsenkirchen erschossen
    Täter: EinMann Drogendealer, nähere Einzelheiten werden verschwiegen, wir wissen, warum
    Es wurde extra das SEK angefordert, weil der Täter als gewalttätig und gefährlich galt
    Der Täter wurde von den Kollegen des Ermordeten festgenommen;
    in anderen Ländern hätte der Mann das Haus nicht lebend verlassen
    wahrscheinlich bekommt der Verbrecher einen guten Anwalt, welcher ihn rausboxt,
    wegen „Notwehr“ ( gab es schon einmal, da hatte ein Rocker durch eine Tür geschossen)

  15. Ich durfte noch komplett ohne Frauen dienen. Mit Ausnahme der Sanstaffel, darum hatte man gern auch mal ein Wehwehchen. Ich kann mir eine Truppe gemischt nicht vorstellen, will ich auch nicht. Das ist alles krank, überhaupt keinen Gedanken wert. Und so ein gestörtes Trampel als oberste Beschwerdestelle schon mal gar nicht. Deppenland, schwachsinneges. Was sich hier die letzten Jahrzehnte alles auf den Kopf gedreht hat, paßt in keinen Schelmenroman.

  16. Bundeswehr auflösen und Freiwilligenverbände nach Vorbild der Befreiungskriege gründen.
    Oder wie es in Frankreich in der zweiten Hälfte des 19.Jahrhunderts üblich war, darf sich jeder freiwillig als Franktireur registrieren lassen.
    Dann kann die Frau wegen mir tun was die will.
    Problem gelöst.

  17. OT
    Schüsse auch in Glinde bei Hamburg
    Einmann schwer verletzt ( 7 Kugeln, Luftgewehr?)
    Später kam ein anderer Einmann ins gleiche Spital, mit Messerstichwunden
    insgesamt sollen 4 Einmänner beteilgt geesen sein
    es soll sich um einen „Streit im Milieu“ handeln lt. MOPO (Linkspostille, welche nie Ross und Reiter nennt)
    WAs für ein Milieu, wird nicht verraten, aber wir ahnen es bereits:
    Kuff.nucken Dealer, Erpresser, Menschenhändler, Gewaltverbrecher Milieu,
    mit anderen Worten, der Abschaum der ganzen Welt,
    nimand braucht diese Leute hier im Land

  18. .

    Betrifft: Ahnungslose Grinse-Katze Högl Wehrbeauftragte.
    .

    Betrifft: Und Oliver Bierhoff als neuer Deutscher Außenminister.

    .

    1.) Was Maas kann, kann Bierhoff viel besser: Mißerfolge wunderbar erklären.

    2.) Außerdem sieht Bierhoff viel besser aus und ist polyglott (-er).

    3.) Wir müssen Politik und Besetzung der Spitzenämter neu denken !

    .

  19. Nun, schauen wir doch einmal was diese Person befähigt in einem deutschen Parlament zu sitzen, wichtige uns alle betreffende Entscheidungen mit zu treffen und jetzt als Wehrbeauftragte eingesetzt zu werden.

    Familie, Ausbildung und Beruf

    Eva Högl machte 1988 ihr Abitur am Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht. Sie absolvierte ein Jura-Studium und war wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Osnabrück. 1997 wurde sie über europäisches Arbeits- und Sozialrecht promoviert. Nach ihrem Referendariat am Oberlandesgericht Oldenburg und dem zweiten juristischen Staatsexamen arbeitete sie von 1999 bis Anfang 2009 im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, zuletzt als Leiterin des Referates für „Europäische Beschäftigungs- und Sozialpolitik; Europabeauftragte“.

    Högl ist evangelisch und mit dem Architekten Jörg Högl verheiratet.

    Högl tritt für eine Verleihung des kommunalen Wahlrechts für seit 40 Jahren in Deutschland wohnhafte Türken ein, ohne dass diese dazu die deutsche Staatsangehörigkeit zu erwerben brauchten.

    Högl ist Mitglied bei der Gewerkschaft ver.di, Pro Asyl, AWO, DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. (Vorstandsmitglied) …

    https://de.wikipedia.org/wiki/Eva_H%C3%B6gl

    Fazit: Vom Kreissaal über den Hörsaal in den Plenarsaal. Werktätige Arbeitstage = 0,0. Zudem Mitglied beim Abzockerverein AWO u.a. Weiterhin vertritt Högl Ansichten und Auffassungen die auf gar keinen Fall von der Mehrheit der Bundesbürger getragen werden. Türken sollen hier wählen können: https://www.bz-berlin.de/berlin/eva-hoegl-tuerken-sollen-hier-waehlen-koennen

  20. Für mich ist sie aufgrund ihrer überaus daemlichen Hampelaktion auf der Bühne 2017 nur das Teletubbie.

  21. Friedolin 29. April 2020 at 20:18

    Ich durfte noch komplett ohne Frauen dienen. Mit Ausnahme der Sanstaffel, darum hatte man gern auch mal ein Wehwehchen. Ich kann mir eine Truppe gemischt nicht vorstellen, will ich auch nicht. Das ist alles krank, ….

    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    Kumpel, Ausbilder bei der Polizei sagt, das dient nur einem – ficken bis der Arzt kommt

    wenn hier jemand mitliest dem die bessere Hälfte als Gemischbesatzung im Polizeiatule unterwegs ist – Gratuliere, denn der Partner hat alle Zeit der Welt um Spass zu haben …

  22. Was ist ein Wunder? Was ist Photoshop? Was ist Beschiss? Bevor die Links unten gesichtet werden: Die Programmierer und Bearbeiter mussten die Grenzen ihrer Fähigkeiten weit überschreiten und über sich hinauswachsen. Zusätzlich waren Hochleistungs-Algorithmen eines Großrechners notwendig, um das Kunststück zu vollbringen. Erst vorher, dann nachher. Dritten Link ohne Sternchen aufrufen:

    https://tinyurl.com/y859ldgo

    https://tinyurl.com/ycoxhzur

    *https://tinyurl.com/y8lnlkpa

  23. OT
    Klimapanikmache wird wieder hochgefahren
    Spiegel: wir werden alles sterben, Wissenschaftler haben festgestellt, das das Polareis schmilzt ( es fällt denen einfach nichts Neues mehr ein), und dadurch der Wasserspiegel steigt
    ( hoffentlich zuerst in Hamburg an der Ericusspitze, Spiegel Lügenzentrale)
    Australien: das Great Barrier Riff stirbt auch mal wieder, die Korallenbleiche hat eingesetzt,
    wegen Wassererhitzung ( was nicht erzählt wird: das passiert dort jedes Jahr, und geht auch wieder, wie jedes Jahr) Experten haben das gnz genau untersucht, in dem sie mit einem Flugzeug über das Riff geflogen sind. DEr Schlafmichel will belogen werden.

  24. zarizyn 29. April 2020 at 20:31

    OT
    Klimapanikmache wird wieder hochgefahren
    Spiegel: wir werden alles sterben, ….

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    stimmt
    da hat das Relotius-Schmierblatt Recht

    WIR WERDEN ALLE STERBEN

    lediglich der Todeszeitpunkt variiert lol

  25. Diese Personalumplanung vom Oberst der Reserve Johannes Kahrs zu Frau Högl kann als Beweis angenommen werden, dass die Anschuldigungen bzgl. seiner Examensarbeit weitgehend richtig sind.
    Und die SPD-Spitze ist davon überzeugt oder kennt schon die Wahrheit und riskiert nicht, Kahrs zu nominieren wie geplant.
    Und Kahrs schweigt wohl lieber und versucht zu retten, was nicht zu retten ist.

  26. Fairmann 29. April 2020 at 20:39
    Diese Personalumplanung vom Oberst der Reserve Johannes Kahrs zu Frau Högl kann als Beweis angenommen werden, dass die Anschuldigungen bzgl. seiner Examensarbeit weitgehend richtig sind.
    Und die SPD-Spitze ist davon überzeugt oder kennt schon die Wahrheit und riskiert nicht, Kahrs zu nominieren wie geplant.
    Und Kahrs schweigt wohl lieber und versucht zu retten, was nicht zu retten ist.

    Die essentielle Frage ist:
    Brauchen wir überhaupt einen Wehrbeauftragten?

  27. Und nicht vergessen, trotz Corona geht auch das friedliche Leben im Lädle weiter wie gehabt

    Versuchte Vergewaltigung auf Filderstädter Friedhof: Polizei fasst Sex-Täter!

    Filderstadt – Nach einer versuchten Vergewaltigung auf dem Friedhof in Filderstadt-Bernhausen (Kreis Esslingen) Mitte April (TAG24 berichtete) haben die Handschellen bei einem 28-Jährigen aus Eritrea geklickt.

    …Uns gehts doch gut

  28. Ich frage mich, wie die Soldaten sich noch motivieren können, wenn sie von der Politik und der politischen Führung die ganze Zeit sabotiert werden.

  29. Fairmann 29. April 2020 at 20:39

    Ja. Könnte in der Causa Kahrs eine Absetzbewegung sein. Allerdings sind diese Apparatschiks mittlerweile so dreist, Högl als Interimslösung zu nehmen. Etwas Wasser die Themse / Spree herunter und schon ist Kahrs wieder der Liebe und ready to take off.

  30. erich-m 29. April 2020 at 19:45
    Nun, die Truppe ist ein lächerlicher Haufen, Kampfunfähig, besteht mittlerweile aus 50% Püppie’s die beim 1 Tropfen Blut das Heulen anfangen und in Ohnmacht fallen.
    Da passt ja diese „Wehrbeauftragte“ hervorragend dazu.

    Dämlicher Kommentar, es gibt in der Truppe auch harte Jungs,ich kann Dir mal einen vermitteln der dir auf den Kopf haut, für die zugeschanzten Posten können die anständigen Soldaten nichts, genau so wenig wie die Soldaten der Wehrmacht, du Pappnase.

  31. Ein möglichst parteiunabhängiger, pensionierter Ex-General, der sich selbst seit 40 Jahre in der Sicherheitspolitik und den Erfordernissen und Bedürfnissen einer Armee eingesetzt hat und sich auskennt, wäre die richtige Wahl für das Amt des Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestages.
    Er könnte auf Fehlentwicklungen hinweisen, berechtigte Anliegen von Soldaten aufgreifen und verstehen und würde sicher bessere Schwerpunkte setzen als Eva Högl.

  32. einerderschwaben 29. April 2020 at 20:29

    Friedolin 29. April 2020 at 20:18

    Ich durfte noch komplett ohne Frauen dienen. Mit Ausnahme der Sanstaffel, darum hatte man gern auch mal ein Wehwehchen. Ich kann mir eine Truppe gemischt nicht vorstellen, will ich auch nicht. Das ist alles krank, ….

    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    Kumpel, Ausbilder bei der Polizei sagt, das dient nur einem – ficken bis der Arzt kommt

    wenn hier jemand mitliest dem die bessere Hälfte als Gemischbesatzung im Polizeiatule unterwegs ist – Gratuliere, denn der Partner hat alle Zeit der Welt um Spass zu haben


    diesbezüglich kursieren sogar Erzählungen über Carola Rackete, on Board!

  33. Waldorf und Statler 29. April 2020 at 20:08

    Wo sind denn all die linksrotgrünveganverschwult Dreadlocks frisierten, sich selbst ritzend bipolar gestört suizidgefährdeten Klapsmühlen Tagespatienten von “ Peta “ und “ vier Pfoten “ wenn man sie mal braucht

    OT,-….Meldung vom 29.4.2020

    Lämmer aus dem Mutterleib gerissen: Polizei verhaftet Syrer

    Grimma – In den letzten zwei Wochen waren im Muldentalimmer wieder tote Lämmer und illegal entsorgte Schlachtabfälle im Wald und an Feldwegen gefunden worden, berichtet TAG24.de. Bei einer Razzia auf dem Gelände eines Europaletten-Händlers entdeckten Polizisten jetzt eine illegale Schlachterei und 50 Tiere, die offenbar demnächst geschächtet werden sollten.Mittlerweile stieg die Zahl der in der Landschaft aufgefundenen Müllsäcke mit toten Lämmern, Gedärmen, Schafbeinen und -köpfen auf 71 an. Ein Bürgerhinweis brachte die Kripo nun auf die Spur eines Syrers (35), der am Grimmaer Hengstberg einen Europaletten-Handel betreibt.Als Polizisten gemeinsam mit Vertretern des Veterinäramts den Betrieb durchsuchten, staunten sie nicht schlecht. Hinter riesigen Palettenstapeln getarnt stand eine Herde von 50 Schafen und Lämmern.Nach Angaben des Veterinäramts stammten die Tiere aus mehreren Bundesländern und wurden auf dem Gelände illegal gehalten.Neben dem Verschlag entdeckten die Beamten zwei Container, in denen eine illegale Schlachterei betrieben wurde. Nach Angaben von Veterinäramtsleiterin Asia Möller gibt es mehrere Indizien, dass Tiere hier „NICHT TIERSCHUTZGERECHT“ getötet wurden.Der Verdacht: Die Schafe wurden ohne Betäubung nach islamischem Ritual geschächtet. Besonders krass: Die illegal entsorgten Lämmer wurden offenbar tragenden Muttertieren während der Schlachtung aus dem Leib gerissen und als Müll entsorgt.Die 50 Schafe sollten offenbar zum Ende des Ramadan-Festes geschächtet werden. Der Polizei erklärte der Palettenhändler, dass ihm die Tiere nicht gehören würden. Das Veterinäramt beschlagnahmte die Herde. https://politikstube.com/laemmer-aus-dem-mutterleib-gerissen-polizei-verhaftet-syrer-35/

    Da sieht man mal wieder was für pervertierte Bestien Dank Merkel überall, selbst in der entlegensten Provinz herumlaufen.

  34. Nur um das nochmal vollständig zu würdigen, mit welchen Worten SPD-Rolf Mützenich dieses linke ideologische SPD-Teiggesicht anpries:

    Der Geschäftsführende Fraktionsvorstand hat heute einstimmig entschieden, dem Fraktionsvorstand und der Fraktion vorzuschlagen, in der kommenden Sitzungswoche unsere Kollegin Eva Högl als Kandidatin für das Amt des Wehrbeauftragten des Bundestages zu nominieren. Ich freue mich sehr, dass Eva sich bereit erklärt hat, für diese verantwortungsvolle Aufgabe zur Verfügung zu stehen.

    Mit ihrer langjährigen parlamentarischen Erfahrung und ihrer breiten Expertise bringt Eva alle Voraussetzungen mit, die es braucht, um dieses Amt erfolreich und wirkungsvoll auszuüben. Ich bin sicher: Eva wird eine hervorragende Anwältin der Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr sein und uns Abgeordneten eine kluge und versierte Ratgeberin.

    *Übergeb*

    Um die Bundeswehr ganz ohne äußeren Feind zu zerstören, muß man zuerst ein Mitglied des SPD-Merkel-Goko-Klüngels finden. Also einen Regierungsarmleuchter. Dürfte im letzten Jahrzehnt nicht allzu schwer sein, da es davon mehr als Bewerber gibt.

  35. Auch in der Bundeswehr hat man nicht vergessen, dass diese widerliche Person beim Trauergedenken für die Opfer von Anis Amri, dümmlich vor den Kameras kicherte und lachte.

  36. einerderschwaben 29. April 2020 at 20:23
    wisst Ihr was das Schlimmste ist an diesem Land ?
    die deutschen Frauen

    ————–

    Ist Ihre/Deine Mutter keine deutsche Frau?

  37. Quizfrage für die neue Wehrbeaauftragte
    (und für gediente PI-Kommentatoren ):

    Was ist der sogenannte „Schlepper-Orden?“

  38. Gesundheitspolitiker fordert Steuerstrafe für Impfgegner

    Wie reagieren auf Masernwellen und impfkritische Eltern? „Die Impf-Lücken sind zu groß“, kritisiert Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe – und setzt auf Beratung oder zeitweisen Ausschluss vom Schulbesuch. Manchen geht dies nicht weit genug: Gesundheitspolitiker und Ärzte-Funktionär Rudolf Henke (CDU) will finanzielle Anreize setzen. Er verweist auf Australien, wo Einbußen in Höhe von jährlich mehreren Tausend Euro möglich sind.

    https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2017/04/28/gesundheitspolitiker-fordert-steuerstrafe-fuer-impfgegner

  39. Gauckler 29. April 2020 at 20:54

    @erich-m 29. April 2020 at 19:45
    Nun, die Truppe ist ein lächerlicher Haufen, Kampfunfähig, besteht mittlerweile aus 50% Püppie’s die beim 1 Tropfen Blut das Heulen anfangen und in Ohnmacht fallen.
    Da passt ja diese „Wehrbeauftragte“ hervorragend dazu.

    Dämlicher Kommentar, es gibt in der Truppe auch harte Jungs,ich kann Dir mal einen vermitteln der dir auf den Kopf haut, für die zugeschanzten Posten können die anständigen Soldaten nichts, genau so wenig wie die Soldaten der Wehrmacht, du Pappnase.

    Leider habt ihr beide recht. Erich schrieb ja auch von 50 Prozent.
    Schlimmer sind noch die Zottelbärtigen Kuf.fnu.ck.en und die Maximalpigmentierten, beides schon gesehen.

    Ein Beispiel dafür das du in Deutschland bist ist: Du fährst an einem Sonntag auf der Autobahn und läufst auf der linken Spur auf einen Wagen „Fuhrpark der Bundeswehr“ auf. In diesem sitzen zwei Mädels aus dem orientalischen Kulturkreis. Beide sind während des Fahrens auf der linken Spur mit ihren Mobiltelefonen beschäftigt und haben Fun.
    Du fährst in Soltau A7 von der Autobahn um zu tanken. Bei der Fahrt zurück auf die A7 steht ein Bundeswehrlaster an der Ampel, am Steuer ein Zottelbärtiger „junger Mann“ („Deutscher“ Soldat = Kopf => Tisch) mit gebräunter Haut. Uniform an mit den Farben Schwarz/Rot/Gold auf dem Oberarm.
    Er sah aus wie ein Afghane/Pakistani …
    Große Messe mit Stand der BW. Ich natürlich hin.
    Beim verlassen bin ich dann aufgefallen, alle wussten was ich meinte. Keiner traute sich etwas zu sagen.
    Auf dem Stand steht ein Fusselbärtiger Maximalpigmentierter in Uniform.

    http://sichtplatz.de/?p=2267

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/schutz-fuer-schwangere-schuetzenpanzer-kommt-spaeter/

    Was stimmt mit diesem Land nicht mehr ❓

  40. Fairmann 29. April 2020 at 20:46

    Schade, eigentlich wäre es Zeit, auch mal eine Frau als Wehrbeauftragten zu ernennen.

    Aber doch nicht Högl!

  41. einerderschwaben 29. April 2020 at 20:29

    Habe davon gehört. Eine Soldatin, die ich beim Bergsteigen getroffen habe, meinte, das Schlimmste wären nicht die Männer sondern die Lesben. Mehr will ich gar nicht wissen, das ist komplett übergeschnappt.

  42. lorbas 29. April 2020 at 21:07

    – Panzer für Schwangere –

    Aus Ihrem link. Ohne Worte.

    „… Der Grenzwert für die Schussgasbelastung im Innenraum des Schützenpanzers Puma wurde beispielsweise so bemessen, dass eine „Fruchtwasserschädigung bei der weiblichen Puma-Besatzung“ ausgeschlossen ist. …“

  43. war die Högl nicht jene Ulknudel, welche bei einer Traueransprache hinter dem Redner der SPD rumgealbert, gelacht und Faxen gemacht hat. Ich denke es war irgend ein Anschlag auf Kartoffeln, oder so. Eventuell erinnert sich jemand genauer. Völlig Empathielos die Frau.

  44. Maria-Bernhardine 29. April 2020 at 21:18

    Lebenshilfe e.V. und Abtreibung (behinderter) Kinder
    passen gar nicht zusammen. Das wäre mir neu.
    Ich arbeitete früher bei der Lebenshilfe.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Bundesvereinigung_Lebenshilfe

    Muß ich wohl genauer erklären:
    Högel ist Mitglied bei der Lebenshilfe e.V.

    Högel ist Lebensfeindin:
    Profiliert hat sie sich bislang mit Forderungen wie derjenigen, den Paragrafen 219a des Strafgesetzbuches abzuschaffen, damit es „Ärztinnen und Ärzten ermöglicht [wird], objektiv über Schwangerschaftsabbrüche zu informieren“. Lebensschützer in den Unionsparteien bewertete sie als „widerlich“.

  45. Gauckler 29. April 2020 at 20:54
    erich-m 29. April 2020 at 19:45
    Nun, die Truppe ist ein lächerlicher Haufen, Kampfunfähig, besteht mittlerweile aus 50% Püppie’s die beim 1 Tropfen Blut das Heulen anfangen und in Ohnmacht fallen.
    Da passt ja diese „Wehrbeauftragte“ hervorragend dazu.

    Dämlicher Kommentar, es gibt in der Truppe auch harte Jungs,ich kann Dir mal einen vermitteln der dir auf den Kopf haut, für die zugeschanzten Posten können die anständigen Soldaten nichts, genau so wenig wie die Soldaten der Wehrmacht, du Pappnase.

    ———————————————————

    Damit meint @erich-m m. E. die gewünschten Errungenschaften der Subjekte, die in den vergangen Jahren dem Ministerium vorstanden. Da ging es um böse Liederbücher, böse Helmut Schmidt Poster, böse Namen von Kasernen, böse Traditionen aber auch um schicke Handtaschen passend zur Uniform und diverse weitere Innovationen. PI NEWS berichtet in allen Fällen. So versteh ich @erich-m und dann passt es auch.

  46. Dummsama 29. April 2020 at 21:32

    Yep. Es ging um den Islam Terroranschlag / Massenmord in Barcelona in Spanien im August 2017. Dabei fuhr der Moslem mit einem Lieferwagen durch eine Menschenmenge auf dem Boulevard La Rambla im Zentrum von Barcelona. 14 Menschen wurden zu Hackfleisch gemordet und mindestens 118 Menschen verletzt. Auf der Flucht erstach der Moh eine weitere Person. Das Högl daraufhin bei einer live Stellungnahme unmittelbar nach dem Massenmord. Ging so über den Sender. 12 Sekunden:

    https://www.youtube.com/watch?v=nOahGj8r4DY

  47. Frauen sollten sich grundsätzlich aus Männersachen und Politik raus halten, kommt nur große Kinderkacke dabei raus…

    Männer sollten Eier in der Hose haben, keine Eierstöcke…

  48. Warum so viel Mitgefühl mit den Bundeswehr-Soldaten? Wer freiwillig in diese Bundeswehr geht hat keinerlei Mitleid verdient!

  49. @ DFens 29. April 2020 at 22:00

    Falsche Antwort.

    0 Punkte.

    Nochmal versuchen, bei richtiger Antwort gibt es nen pint im Lieblings-Pub.

  50. Bei den Sozen liegen die Nerven blank, aber sowas von!
    Sie haben realisiert, dass ein pädophiler Strippenzieher mit dubiosem Netzwerk und regelmäßigen Pöbel-Ausfällen nach dem Offenlegen seines Betruges (ließ sich das Erste Juristische Staatsexamens von einem Bundesbruder des Wingolfsbund schreiben!) absolut nicht mehr vermittelbar ist. Obwohl der Kahrs doch in Klüngelabsicht extra bereits mehrere „Stellen“ für den Wehrbeauftragten vorbereitet hatte (= für sich selbst!!!), von denen der AKTUELLE Wehrbeauftragte gar nix wusste und die auch nicht haben will!
    Högl ist – wie oben richtig angemerkt – in diesem Klüngel-Sumpf allerbestens einsortiert, hat Oppermann und Edaythy damals gedeckt, damit ersterer im Amt bleibt, stand auf der Kippe, denn hatte nachweislich gelogen und letzterer (bis HEUTE SPD Mitglied! – Mitgliedschaft „ruht“ (?!?) nur für 5 Jahre, er wurde eben NICHT ausgeschlossen, da er sich weigerte) nicht zu hart bestraft wird, zu Lasten von Michael „Chrystal Meth“ Hartmann, den man als Drogisten eh leicht opfern konnte!
    Zur Erinnerung: „Der SPD-Abgeordnete Michael Hartmann hatte sich von der Bundestagsfahrbereitschaft zur Dealerin fahren lassen.“
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article133193643/Warum-SPD-Politiker-Hartmann-Crystal-Meth-nahm.html
    Högl weiß (natürlich) – wie Mützenich auch, von den pädophilen Neigungen Kahrs, so wie sie es bei Sebastian Edathiparambil auch wusste.
    Sie hat aber natürlich ( wie auch jeder Minister im Kabinet Merkel) mit dem angestrebten Amt für die Bundeswehr soviel zu tun wie ein Kaulquappe vom Kuchenbacken.

  51. Also bitte, Högel kann die Bundeswehr umkrempeln, die macht auch aus jeder Trauerrede eine Komikerschau.

    Und nein, natürlich kann Högel die BW nicht zurückkrempeln, aber das soll sie auch gar nicht, vielmehr soll sie der BW den Rest geben, denn ihre Qualitäten sind hinreichend dokumentiert, in Dossiers gefasst und ihren Installateuren bekannt.

  52. Viper 29. April 2020 at 21:58

    Högl: „Stiiilllgestanden!! Und dass sich ab jetzt ja keiner mehr bewegt“

    Ich behaupte jetzt ganz einfach mal, dass diese Ansprache bei keinem ihrer Wahlpenisse fruchtet.
    Warum sollte das dann bei der Truppe funktionieren?

  53. Fairmann 29. April 2020 at 22:17

    Ohhh…mir tropft schon der Zahn. Aber ich werde wohl passen müssen. Es sei denn, es hat was mit dem Mittelmeer zu tun, mit der SPD und dem sogenannten „Europa-Preis“. Claus-Peter Reisch hat übrigens eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Högl-Dings.

    Ich fürchte jedoch, ich liege wieder daneben. Na ja, dann muss ich wohl hungrig ins Bett.

  54. ThomasEausF 29. April 2020 at 19:33
    „Immer wenn man denkt, es geht kaum noch schlimmer, dann schießt sich unsere Demokratie das nächste Eigentor.“

    Es könnte noch schlimmer kommen: Ein Bundestags-Prolet steht auch noch zur Auswahl.

  55. Lächerlich!
    Es ist allein lächerlich, der Truppe Ungediente vorzusetzen, aber man kann immer noch ein Sahnehäubchen oder eine Narrenkappe dazugeben.

  56. Es ist unglaublich, wie kann man diese unfähige Frau zur Bundeswehrbeauftragten machen? Hier wird der Bock zum Gärtner gemacht. Verfolgt man mal ihre Fehlauftritte in zurückliegender Zeit kommt man zum Ergebnis, diese Type ist im Bundestag völlig fehl am Platz ist.Verfolgt man mal ihre politische Entwicklung u.a. in Berlin, wo sie doch nur ein unbedeutendes Licht war und sich letztendlich Hoffnungen auf den Bundestag machte. Die Enttäuschung für sie war groß als sie nicht Familienministerin wurde. Ja nun versucht man eine so nichtssagende, unfähige Type als Entschädigung in diese Position zu heben. Ich kann nur noch lachen.

  57. Och ja,
    noch ein unfähiger Minister,
    Beauftragter,Staatsekretär oder sonst was,
    macht auch nix mehr.
    Deutschland hat fertig,wie Pulle leer,
    spätestens nächstes Jahr hängen wir bei,
    wenigstens,5-6 Millionen Arbeitslosen.
    Die Firmen und Banken,fliegen uns auch um die
    Ohren,
    die Inflation wird kommen,
    die Privatinsolvenzen und Pfändungen,durch die Decke gehen,
    und bei den Zukunftsaussichten, macht Tante H., das kleinste
    Übel aus.
    Vielleicht reist sie ja ,zur Bespassung,der depressiven Truppe,
    mit dem Kasper durch Deutschland, zwei Programme im Angebot:
    Tri,tra Trullala,in Afghanistan ist niemand mehr da…
    und
    Rumpel die Pumpel,ich bin ein Panzer!

  58. Es ist ja hoffentlich jedem hier klar, dass diese SPD-Personalie mit Genehmigung der Genossin Merkel erfolgte.

    Da musste offensichtlich wieder einmal der Koalitionsfrieden gekittet und einer „verdienten Genossin“ eine Aufgabe zugeschanzt werden, die keinerlei Sachverstand erfordert.

    Offensichtlich (oder selbstverständlich?) gibt es keine gediente Soldatin im SPD-Vorstand oder seinem Dunstkreis – hahahahaha…!!! Pardon, das wäre ja mal eine erfreuliche Nachricht. Es ist zum Heulen.

    Es wurden schon früher inkompetente männliche Politiker zum Bundesminister für alles mögliche und unmögliche berufen. Unter Merkel wird ressortübergreifend weibliche Inkompetenz sichtbar.

  59. Ein Wehrbeauftragter hat ganz schön viele Rechte. Und dieses Amt soll evtl. die Högl übernehmen? Oh je.
    .
    Der Wehrbeauftragte
    Das Amt
    .
    Das Amt des Wehrbeauftragten ist kein Organ des Verteidigungsministeriums. Im Grundgesetz wird er als Hilfsorgan des Parlaments bezeichnet (Art. 45 b des Grundgesetzes). Seine institutionelle Anbindung an den Deutschen Bundestag spiegelt die Kontrolle des Parlaments über die Armee wider. Denn die Bundeswehr ist eine Parlamentsarmee.
    […]
    Die Rechte des Wehrbeauftragten
    Der Amtsinhaber hat weitreichende Befugnisse, er kann auch auf eigene Initiative handeln. So darf er jederzeit unangemeldet Kasernen besuchen und alle Akten des Verteidigungsministeriums einsehen. Weder der Bundestag noch der Verteidigungsausschuss dürfen ihm in dieser Hinsicht Vorgaben machen. Das ist weltweit einzigartig.
    […]

    https://www.bmvg.de/de/themen/verteidigung/innere-fuehrung/der-wehrbeauftragte

  60. Die wollen die Bundeswehrsoldaten frustrieren.
    Anders kann ich es mir nicht erklären, dass sie ihnen immer wieder solche total inkompetenten, der Realität von Soldaten völlig fernen, unser Steuergeld ohne Resultat fressenden weiblichen Ekelschranzen vorsetzen.

  61. Sie wollte Justizministerin werden und wird jetzt mit diesem Posten abgespeist, für den sie absolut unqualifiziert ist. Sozialistische Praktiken. Alles zum Wohle der Partei!

  62. Einer der Höhepunkte der Negativauslese unter der Genossin Merkel. Die Unfähigsten fallen nach oben; das ist kein Zufall, das ist das System Merkel. Degenerierte Regierung.

  63. Ungediente sind für diesen Job nicht geeignet!
    Das gilt auch für den Job als Verteidigungsminister!

  64. einerderschwaben
    29. April 2020 at 20:23
    wisst Ihr was das Schlimmste ist an diesem Land ?

    die deutschen Frauen
    ——
    die patriotischen, gut aussehenden, schwer arbeitenden, Kinder mit Werten erziehenden, intelligenten nicht

  65. Dazu bei Tichy:

    „Eva Högl als Wehrbeauftragte – Was will man der Bundeswehr noch alles zumuten?

    Nach von der Leyen und Kramp-Karrenbauer als CDU-Ministerinnen kommt nun die nächste personelle Zumutung für die Bundeswehr. Die SPD jagt den renommierten Wehrbeauftragten Bartels (SPD) vom Hof und ersetzt ihn durch Eva Högl, der jegliche Expertise fehlt.“

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/josef-kraus-lernen-und-bildung/eva-hoegl-als-wehrbeauftragte-was-will-man-der-bundeswehr-noch-alles-zumuten/

  66. Ich habe Frau Högl nicht beim Vorstand der Deutsch-Arabischen Freundschaftsgesellschaft e.V. gefunden. Im Übrigen ein interessanter Verein. Wer da so alles mitmacht. Otto Wiesheu, der Rentner-über-den Haufen-Fahrer ist dort Präsident.

  67. Mit Kahrs oder Högl hatte die Bundeswehr ohnehin nur die Wahl zwischen Pest und Cholera.

  68. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 29. April 2020 at 21:02

    Auch in der Bundeswehr hat man nicht vergessen, dass diese widerliche Person beim Trauergedenken für die Opfer von Anis Amri, dümmlich vor den Kameras kicherte und lachte.
    ———————————————————————
    …mir würde es schon reichen, wenn einer aus der Bundeswehr diese
    geistlose Teletubby Figur nicht vergessen würde. Vieleicht sollte sie sich
    auch mal auf ihren Geisteszustand hin untersuchen lassen. Auch ein
    Drogentest wäre hilfreich, obwohl, im Bundestag wohl eher ein muss.

  69. Das letzte Gossenaufgebot, was die SPD aus irgendeiner betreuten Werkstatt ausgegraben hat, wird anscheinend jetzt noch auf Funktionsposten verteilt.

  70. Was hat die Bundeswehr nur verbrochen, das sie so abgestraft wird?
    Kaputtgespart schon seit Jahrzehnten, verheizt in sinnlosen Auslandseinsätzen, dann kam die Flinten-Uschi, ohne Kommentar, AKK von Tuten und Blasen keine Ahnung, hat vielleicht mal eine Doku über die Bundeswehr gesehen, man glaubt, es geht nicht schlimmer, wird nun unser aller Teletubbi, die Winketante, bei der sie ne gute FIgur gemacht hat, präsentiert. Oh mein Gott.
    Andererseits hilft es vielleicht, dass sich die Sozen schneller abschaffen.

  71. Als ich das mitbekommen habe, da dachte ich mir.
    Die Frau Högl. Diese f…. S.. mit Ihrem Blick.
    Wie soll die den diesen Job im Sinne der Bundeswehr ausüben?
    Das geht doch gar nicht.
    Denn nur in einem gesunden Körper wohnt auch ein gesunder Geist.
    Also wenn ich mir die Frau Högl dann so anscheue. Adipös (schwer) Klarer Blick (nein).
    Wenn die die deine Richtung schaut, hast Du immer das Gefühl die schaut an dir vorbei.
    Wie kann so jemand solch ein Amt ausfüllen? Das geht doch gar nicht.
    Gilt natürlich auch für folgende Darsteller.

    Adipös Angela
    Adipös Peter Altmeier usw. usw.

    Bei der Evolution haben die sich aber so richtig weggeduckt.

  72. Die Falschheit dieses Menschen ist ihr ins Gesicht geschrieben. Das ist die, die sich während einer Rede eines genauso ekeligen und total irren Kerls der spd im Hintergrund amüsiert hat.
    Die sieht aus wie ein bösartiger Clown.

    Diese Schabracke nicht vergessen, wenn es soweit ist.
    Aber was rede ich!? Wird eh nix passieren 😉

  73. Die Bundeswehr könnte nach der Wahl des Teletubbies ein Zeichen setzen.
    Alle beißen Zähne und Hinterbacken zusammen und machen ein halbes bis ein Jahr lang keine Eingaben. Leide sind in dem Verein zuviele Warmduscher und Schattenparker, die das nicht durchhalten werden.

Comments are closed.