Von EUGEN PRINZ | Spätestens seit dem Jahr 2015 werden die Nehmerqualitäten der noch selbständig denkenden, patriotischen Bürger Deutschlands, von der Bundesregierung und den ihr nachgeordneten Mainstream-Medien auf das härteste geprüft. Angesichts der geradezu irrsinnigen politischen Entscheidungen bleibt dem aufmerksamen Beobachter der Vorgänge in unserem Land, inzwischen nur die Wahl zwischen einem profunden „Leck-mich-am-A…-Gefühl“ oder von ohnmächtiger Wut induzierten Magengeschwüren.

Von letzteren ist der Autor bisher glücklicherweise verschont geblieben, aber seine Nehmerqualitäten werden den aktuellen Ereignissen auf eine harte Probe gestellt.

Das Corona-Hilfspaket

Da ist zum einen das Corona-Hilfspaket, von dem vor allem die südeuropäischen Pleitestaaten Italien und Spanien profitieren werden. Größter Geldgeber? Deutschland natürlich, wer sonst?

Da stellt sich natürlich die Frage, ob die Alimentierung dieser Länder gerechtfertigt ist, nachdem sie sich durch ihr eigenes wirtschaften in ihre prekäre Lage gebracht haben. Aber das ist nicht alles, denn an dieser Stelle lohnt sich auch noch ein Blick darauf, wie die Bürger in diesen drei Ländern finanziell aufgestellt sind:

Mittleres Vermögen pro Person in US$:
Italien – 91.889
Spanien – 95.360
Deutschland –  53.313
(Quelle)

Wohungseigentumsquote:
Italien – 72,4%
Spanien – 75,3%
Deutschland – 51,5%
(Quelle)

Im Vergleich zu unseren Nachbarn im Süden sind wir also Hungerleider. Das hindert die Merkel-Regierung jedoch nicht daran, uns mit saftigen Steuern das hart verdiente Geld aus der Tasche zu ziehen und in Länder zu schicken, deren Bürger es ausweislich der obigen Daten ohnehin wirtschaftlich deutlich besser geht als uns.

Ursula von der Leyen, die nicht auf demokratischen Weg, sondern par ordre du mufti installierte EU-Kommissionspräsidentin, hat dafür eine gute Begründung, veröffentlicht im Deutschlandfunk:

Trotz der Mehrbelastung nütze das Kompromisspaket besonders Deutschland, betonte EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen. Tatsächlich ist Europa für die Exportnation Deutschland auch der wichtigste Handelspartner. Wenn die europäischen Partnerländer wirtschaftlich nicht wieder auf die Beine kommen, würde das deutschen Unternehmen massiv schaden.

Aha, aber war da nicht was?

Italien und Spanien: 990 Milliarden TARGET2 Schulden an Deutschland

Ach ja, TARGET2, das über die EZB laufende Zahlungssystem, mit dem die Zentralbanken der Euro Staaten untereinander abrechnen und das in der Praxis dazu führt, dass wir unsere Exporte in die EU-Staaten selbst bezahlen. Ja, Sie haben richtig gelesen, wir bezahlen unsere Exporte selbst. Hier können Sie genaueres darüber erfahren.

Inzwischen betragen die Forderungen der Deutschen Bundesbank aus TARGET2 ingesamt 995.082.753.544,92 Euro – also fast eine Billion Euro (Stand: 30. Juni 2020). Hauptschuldner sind Italien mit 530 Milliarden Euro und Spanien mit 460 Milliarden Euro. Diese Verbindlichkeiten resultieren aus den auf Pump finanzierten Exporten deutscher Unternehmer in diese beiden Länder. Es glaubt doch kein Mensch, dass wir dieses Geld jemals bekommen werden. Noch dazu läuft TARGET2 munter weiter und die Forderungen werden immer höher. Soviel zum Thema „wichtige Handelspartner“. Irgendwann gehen wir dank unserer „kostenlosen“ Exporte nach Italien und Spanien pleite, aber vorher schicken wir ihnen noch Corona-Hilfsgelder. Unfassbar!

Betretungsverbot für den Frankfurter Opernplatz

Das zweite Thema, dass die Nehmerqualitäten des Autors auf eine harte Probe stellt, ist das Betretungsverbot für den Frankfurter Opernplatz, aufgrund der vorangegangen Migrantenkrawalle. Weil Zugewanderte unsere Gastfreundschaft mit Füßen treten, auf unsere Gesellschaft spucken und die Staatsmacht herausfordern, dürfen Biodeutsche bestimmte Örtlichkeiten im öffentlichen Raum ihrer angestammten Heimat nicht mehr betreten. Geht’s noch? Warum werden nicht die Grenzen dicht gemacht, statt der Frankfurter Opernplatz? Und warum werden weiterhin Fremde in großer Zahl in unser Land gelassen, wo einem in Deutschland die gescheiterte Migrationspolitik doch an allen Ecken und Enden ins Gesicht springt?


Eugen Prinz auf dem FreieMedien-Kongress in Berlin.
Eugen Prinz auf dem Freie
Medien-Kongress in Berlin.

Eugen Prinz kommt aus Bayern. Der bürgerlich-konservative Fachbuchautor und Journalist schreibt seit Herbst 2017 unter diesem Pseudonym für PI-NEWS und den Blog zuwanderung.net. Dem politischen Journalismus widmet er sich, entsetzt über die chaotische Massenzuwanderung, seit 2015.
»Telegram Kanal: Eugen Prinz DIREKT (t.me/epdirekt)
» Twitter Account des Autors
» Spende an den Autor

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

102 KOMMENTARE

  1. Das würde es alles nicht geben, wenn die Deutschen sich engagieren würden oder sonstwelches Sozialverhalten an den Tag legen würden.
    Aber es herrscht die blanke Angst!
    Seitdem wir alle mit Hartz IV das Damoklesschwert des totalen gesellschaftlichen Abstiegs über uns schweben haben, halten wir eben alle die Fresse und lassen uns wirklich alles gefallen.
    Hungerlöhne, unbezahlte Arbeit, Nebenkosten die alles auffressen…
    Der Deutsche hat fertig….
    Und die Randale der „Party und Eventszene“? Die Leute haben eben Spaß, während der Deutsche mit Aluhut vor der Glotze sitzt und sich volllürren lässt und dann genau die Parteien wählt, die ganz genau für all das Verantwortlich sind.
    Also, wo ist das Problem?

  2. Ein Betretungsverbot des Opernplatzes für Krawallmigranten wäre am besten.
    Aber das geht ja nun nicht mehr, da Platzverweise inkl. Migrantenkontrollen neuerdings „rassistisch“ sind.
    Und das wäre das Einfachste: „Hier kommst du nicht rein!“
    Türsteher am Opernplatz für die Migrantenjugend leider verboten!

  3. Die meisten Leute wissen überhaupt nicht, was Target2 bedeutet, daß Deutsche eigentlich nur auf dem Papier reich sind und daß 99% „Schutzsuchende“ in Deutschland und Europa nichts verloren haben.

  4. Zum Ausgleich dürfen die hart arbeitenden Menschen in den anderen EU-Ländern dann auch noch früher in die Rente als bei uns (gut, die Griechen durften hier ordentlich nachlagen – aber faktisch trifft es dort dann auch nicht die dekadente, im Luxus lebende und sich mit Immobilien in Deutschland eindeckende Oberschicht).

    Kein Wunder, dass der Laden namens EU so langsam aber sicher auseinander fliegt. Die paar Groschen, die der deutsche Normalbürger sich auf die hohe Kante legen konnte, werden ihm durch die immer mehr an Fahrt aufnehmende Geldentwertung bei Minuszinsen genommen.

    Bezahlte Claquere in den MSM feiern das als notwendig und staatspolitisch klug ab.

    Mir tun meine Kinder leid.

  5. Ja und? Dann werden die Frankfurter den Opernplatz eben nicht mehr betreten. Es ist nicht davon auszugehen, dass sich irgend jemand von denen, die schon länger in Frankfurt leben, deswegen beschweren wird. Über Jahrzehnte haben Deutsche gelernt, sich zurückzunehmen, sich zu bescheiden, dem Konflikt aus dem Weg zu gehen. Und jetzt den Lauten machen, wegen eines Platzes, um den man künftig drumherumgehen muß? Na, dann gehen wir eben drumherum.

  6. Wer immer noch die gleichgeschalteten Merkel-Alt-Parteien wählt, der ist nicht unbedingt mein Feind, kann aber niemals ein Freund von mir sein. Es gibt nun schon mehr als 10 Leute in meinem Bekannten- und Freundeskreis, die ich nicht mehr kenne, bzw. entfreundet habe. Man braucht Freunde zum Leben, aber sich mit Vollidioten abzugeben ist verschwendete wertvolle Lebenszeit!

  7. Tja unsere unwahrscheinlich schöne mit Verstand, Humor, Tugend , Geduld und unendlicher Klugheit
    gesegnete Gott gleiche Mutti denkt alles vom Ende her,zusammen mit Ihren Speichelleckern und Arschkriechern schafft „Sie“ es uns zu vernichten ! Mir tun meine Kinder und Enkel leid, die haben keinerlei Zukunft, aber wie bestellt so bekommen.

  8. Nach Rüge wegen Glasflaschenwürfen „Partyszene“-Gruppe greift brutal Passanten an und ruft Verstärkung, die mit schwerem Mercedes einen -Drive By Angriff fährt


    @ Prinz Eugen + ggf. Oliver Flesch</b<

    Dieser Angriff ist so ungeheuerlich, lest euch das mal durch.

    Versucht doch mal die Opfer zu kontaktieren und ein Interview für PI News zu bekommen. Es wäre ei ne Gelegenheit ein realistisches Stimmungsbild zu bekommen, jenseits der Verharmlosungen der Mainstream Medien und mageren bzw. gefilterten und geframten Berichterstattung.

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarlouis/polizei-angriff-auf-grossem-markt-saarlouis-drei-verletzte_aid-52147505

    Alle tun so als sei diese Gewalt seit Stuttgart ein völlig neues Phänomen. Das ist verlogener Politikerdreck. Im Grunde genommen ist es die gleiche Gewalt durch Merkels Asylanten die wir seit der Kölner Silvesternacht kennen bzw. aus dem Horror in unseren Freibädern

    https://www.youtube.com/watch?v=UrjKf8f8KN0

    den Merkels Muslime dort verbreiten.

    In Klein- und Mittelstädten tobt der Stuttgarter Horror seit 2015 Tag für Tag in den Ausgehvierteln, bloß da berichtet keiner, weil angela Merkel keine schlechten Bilder möchte, aber Stuttgart und Frankfurt sind andere Hausnummern als ein Dorf im Saarland, dass Merkel und Co. einfach unter den Teppich kehren können.

    https://www.youtube.com/watch?v=eNRIRzdhIQY

  9. Linksgrüne Studienabbrecherinnende, die von ihren Nazi-Eltern ohne Schuldkomplexe 3 Häuser geerbt haben, erklären dann immer, Deutschland sei ein „reiches Land“…..

  10. Zum Glück haben wir eine Kanzlerin, die sich mit Finanzen und Wirtschaft bestens auskennt.

    Plisch und Plum waren Stümper gegen dieses Genie, das auf jedes Problem eine Antwort hat.

    Hand aufs Herz! Hat sie nicht eben wieder Europa und den Euro gerettet? Oder habe ich die Presse falsch verstanden?

  11. Die Frankfurter sollten die Oper für die Partygänger und Vergnügungssuchenden aus dem Morgenland öffnen. Das wäre gelebte kulturelle Öffnung und Partzipation . Dort ließe sich sicher noch etwas ausgelassener feiern. Auf entsprechende Abendgarderobe könnte verzichtet werden. Nur der Alkoholausschank dürfte geöffnet bleiben. So bliebe der Platz sauber und die Lärmbelästigung hielte sich auch in Grenzen.

  12. In Spanien ist das so eine Sache mit dem sogenannten Wohnungseigentum. Viele sind über ihre voraussichtliche Lebenserwartung hinaus verschuldet, d.h. eigentlich ist der Eigentümer eine Bank. Bei zunehmender Arbeitslosigkeit kommt es deshalb in grossem Stile zu Zwangsräumung mit anschliessender Zwangsversteigerung.

    Wenn Tourismus, Gastronomie und Fahrzeugindustrie nicht schnell wieder auf die Beine kommen, wird Spanien zum Pulverfass, wenn es das nicht sowieso schon war. Die Risse des Bürgerkriegs wirken bis heute nach. Fragen Sie Basken oder Katalanen.

    @ Viva, was meinen Sie?

  13. Freidenker 23. Juli 2020 at 07:26
    Die Frankfurter sollten die Oper für die Partygänger und Vergnügungssuchenden aus dem Morgenland öffnen. Das wäre gelebte kulturelle Öffnung und Partzipation . Dort ließe sich sicher noch etwas ausgelassener feiern. Auf entsprechende Abendgarderobe könnte verzichtet werden. Nur der Alkoholausschank dürfte geöffnet bleiben. So bliebe der Platz sauber und die Lärmbelästigung hielte sich auch in Grenzen.
    —————————————

    So bliebe der Platz sauber?
    Das glauben Sie doch selbst nicht!
    Es ist eine Schande!
    Dann sähe es in und vor der Oper und um die Oper herum, überall so aus.
    Sie sehen doch was diese Idioten allein mit den Mülltonnen machen, die nutzen sie als Wurfgeschosse!
    Die Flaschen werden als Munition missbraucht.
    Diese Kerle gehören nach Syrien und nach Afghanistan!
    Da sollen sie kämpfen. Dann wären sie beschäftigt mit dem einzigen was sie können: Zerstören.

  14. Also mein Problem mit den deutschen Zahlungen im Rahmen von EU und Euro ist, dass ich die ökonomischen Grundlagen nicht wirklich verstehe. Das „Meckern“ bringt mir insofern nichts.
    Was ich nicht verstehe ist, dass Deutschland ja (obwohl durch und durch marode) immer noch als größte Volkswirtschaft der EU gilt. Und gleichzeitig die Menschen relativ arm sind.

    Zum einen könnte man ja sagen, dass die Italiener und Spanier gefälligst die Steuern erhöhen sollen um ihre maroden Staatshaushalte zu sanieren. Aber es stellt sich natürlich auch noch die Frage, wo haben die Italiener ihre Vermögen her wenn doch deren Wirtschaft weniger leistungsfähig ist als die deutsche Wirtschaft. Verschenkt man als Exportnation grundsätzlich Geld ins Ausland (also bereits ohne Anschreiben lassen (Target) schon?). Das wären so Fragen die ich mir beantworten können müßte, um in dieser Angelegenheit mal vom Stammtisch wegkommen zu können.
    Oder ist das alles eh nur das Problem, dass eine Kreatur wie Merkel als Frau überall über den Tisch gezogen wird. Und z.B. Macron dieses Spiel gegenüber einer Frau(?) wie Merkel halt hervorragend beherrscht.

    Also ich weiß einfach zu wenig über die ökonomischen Zusammenhänge.

  15. INGRES
    23. Juli 2020 at 07:43

    „Oder ist das alles eh nur das Problem, dass eine Kreatur wie Merkel als Frau überall über den Tisch gezogen wird. Und z.B. Macron dieses Spiel gegenüber einer Frau(?) wie Merkel halt hervorragend beherrscht.

    Also ich weiß einfach zu wenig über die ökonomischen Zusammenhänge.“

    Sie können ganz beruhigt sein, Sie so gut genau auf dem Wissensstand unseres genialen triumvirats aus Frau Dr Merkel, Scholz und Altmaier mit einem ganz entscheidenden Vorteil.

    Sie selber haben das Gefühl, dass sie nicht genügend von den ökonomisch Zusammenhängen verstehen. die drei da oben leben in dem sicheren Gefühl, dass sie die ökonomischen Zusammenhänge zwischen zwei Tassen Frühstückskaffee begriffen haben. und Frau Dr Merkel fühlt sich als absolute Fachfrau nach der ersten Flasche französischer Weißburgunder, natürlich von Macron geschenkt.

  16. Die Discobetreiber wissen schon seit jeher warum sie Türken, Flüchtlinge etc. nicht reinlassen können.

    Es ist schon immer so gewesen, wo diese dummen und aggressiven Leute auftauchen, da ist es mit der Feierlaune und dem Frieden vorbei.

    Die Türken beispielsweise haben ihre eigenen Lokale, da fühlen sie sich wohl, dort gibt es deren Dudelmusik und die türkischen Mädchen. Dort sollen sie hingehen!

    Das Opernhaus wurde nach dem Krieg neu aufgebaut, Stein für Stein. Aber ganz bestimmt nicht für solche Leute! Es ist eine Sehenswürdigkeit und der Platz vor der Oper gehört dazu. Wer sich dort nicht benehmen kann, der soll verschwinden.

  17. INGRES 23. Juli 2020 at 07:43

    Oder ist das alles eh nur das Problem, dass eine Kreatur wie Merkel als Frau überall über den Tisch gezogen wird.

    Vielleicht will FDJ-Merkel auch nur von allen geliebt werden auf Kosten der offensichtlich von ihr so verhassten deutschen Steuerzahler:

    https://www.welt.de/politik/ausland/article212045747/Der-Italien-Faktor-beschleunigte-Merkels-Europa-Wende-Corona-Hilfen-Milliarden-fuer-Italien-gegen-die-Anti-Deutschland-Stimmung.html

    Die aufgeheizte Anti-Deutschland- und Anti-EU-Stimmung in Italien hat die Wende der deutschen Europa-Politik entscheidend mitbestimmt, Merkel stimmte gemeinsamen Schulden zu.

  18. Hat Stockholm-Schäuble, der Mann mit Kohls Koffer, noch die Freikarten von 2006 für die Oper „Ideomeneo“, die er zur Kulturförderung an Neubürger verschenken könnte?

  19. INGRES
    07:43
    „…Aber es stellt sich natürlich auch noch die Frage, wo haben die Italiener ihre Vermögen her wenn doch deren Wirtschaft weniger leistungsfähig ist …“

    Es ist alleine durch die Steuerhinterziehung zu erklären.

  20. Eurabier
    23. Juli 2020 at 07:53

    „Vielleicht will FDJ-Merkel auch nur von allen geliebt werden auf Kosten der offensichtlich von ihr so verhassten deutschen Steuerzahler“

    Das kleine stark Reife verzögerte Mauerblümchen mit dem Sprachfehler, das nach eigenen Worten beim Tanzen immer in der Ecke stand, ist süchtig nach Anerkennung.

    Nur dafür lebt sie. Die große Panzerwagenkolonne vor dem roten Teppich, das prächtige Diner mit dem All you can drink Angebot, das ständige Blitzlichtgewitter und die devoten Fragen ihrer Hofjournaille sind ihr Lebenselexir.

    Bagatellen wie Finanz oder Steuerpolitik interessieren sie schlichtweg nicht.

  21. Ich glaube in Berlin gibt es auch einen Ort mit Betretungsverbot, Görlitzer Park, oder so, heißt der. Den würde niemand freiwillig betreten. Ich glaube, so Betretubgsver

  22. Ich glaube in Berlin gibt es auch einen Ort mit Betretungsverbot, Görlitzer Park, oder so, heißt der. Den würde niemand freiwillig betreten.

    Ich glaube, so Betretungsverbote haben auch andere Städte, nur nennt man das dort No-Go-Areas. Die Gebiete sind nicht so bekannt, weil die meist nicht so zentral liegen wie im schönen Frankfurt.

  23. Sucht erst gar nicht nach einer Logik in deren Handeln, es gibt keine!
    Es wird nur versucht den Kapitalismus am Laufen zu halten, die herrschende Elite vor dem Bankrott zu bewahren.
    Verzweiflungsmaßnahmen.
    Im Grunde sind es alles kriminelle Betrügerreien, Verrat am Volk, auf Kosten des Volkes.
    Solange die globalen Schulden nicht verschwinden kann es kein echtes Wachstum mehr geben.
    Der Schuldendienst frisst alles auf. Jetzt hat man schon Null- und Negativzinsen eingeführt, um die Staaten und Unternehmen vor dem Bankrott zu bewahren.
    Bei normalen Zinsen von 2 oder 3 Prozent währe die halbe Welt Pleite.
    Beim nächsten Windhauch fällt er Turm!

  24. Das alles haben WIR, die indigenen Deutschen, doch selbst verursacht !!!
    Es waren doch WIR, die Bio-Deutschen Wähler, die diese politischen Zerstörungskräfte gewählt.
    haben. Und das shlimme daran, WIR werden sie wiederwählen. Dazu braucht man sich nur die
    aktuellen Umfragewerte anschau´n! Da sieht man den deutschen Till Eulenspiegel wie Er leibt
    und lebt.

    Und keiner von uns soll sagen, es gäbe keine Alternative! Doch es gibt sie, wir müssen sie nur
    wählen! Das erfordert aber ein gesundes Selbstbewußtsein und eine unvoreingenommene neu-
    trale Entscheidung. Jedenfalls wird uns DEUTSCHEN diese Alternative eine erhebliche Besserung
    unserer derzeitigen Alltagssituation bringen als die aktuell herrschende Links-Quadriga mit ihrem
    Multikulti-Exzeß.

    Es ist also einzig unsere Entscheidung, ob wir der zumeißt islamischen Verbrechensenergie noch
    mehr Raum in unserem Lande einräumen oder ob wir damit beginnen, diese Fremdkörper pö a pö
    wieder aus Deutschland zu entfernen! Vor dieser Abwägung stehen WIR indigenen Deutschen zur
    BTW im Herbst 2021 !! Das ist wahrlich keine Kleinigkeit – denn es bedeutet vor allem für unsere
    Nachkommen ob Sie in Zukunft von einem Allah-Wahn belästigt werden oder ob Sie wieder in einem
    Deutschland leben, daß geprägt ist von freiem Geist, von Toleranz und Liberalität als auch von Recht
    und Ordnung.

    Denken Sie täglich daran und entscheiden Sie zur BTW 2021 zu Gunsten Ihrer Nachkommen.

  25. Lieber Eugen Prinz,

    die Zulassung der Masseneinwanderung durch die Politiker der Einheitspartei CDUSPDGrüneLinke gehört zu einem Plan. Es geht um die Zerstörung des deutschen Volkes. In Deutschland findet gerade ein asymmetrischer Krieg statt und dank der Gleichschaltung der meisten Medien, die Staatspropaganda und Lügen verbreiten, bemerken das viele Deutsche noch nicht einmal. Durch die Ansiedlung fremder, aggressiver Völker auf deutschem Boden, werden die Deutschen schleichend zur Minderheit im eigenen Land. Die etablierten Altparteien wurden bereits infiltriert. Aber auch in anderen europäischen Ländern sind aggressive Moslems und Neger überall präsent. Europa wird gerade erobert, aber es verteidigt sich nicht mehr so wie früher. Überall wurden an wichtigen Schaltstellen Politiker installiert, die eine Verteidigung verbieten und die entsprechenden Gesetze werden ebenfalls nicht geändert. Das ist kein Zufall!

  26. Deutschland kennt keine Grenzen mehr,
    sei es die Landesgrenze oder die Grenze
    der Dummheit und Blödheit des Volkes !

  27. Also mein Problem ist konkret: Ich weiß, das Deutschland momentan für seine Exporte in die EU nichts bekommt außer Forderungen die nie realisiert werden können. Die Produkte werden also verschenkt, damit hier Leute Arbeit haben.
    Die Frage ist, wie war das denn in Zeiten als normal gewirtschaftet wurde und ebenfalls ein Außenhandelüberschuß bestand. Wurde Deutschland da voll bezahlt und wie. Oder bedeutete das auch damals bereits einen Vermögensverlust im Inland? Wie wird man eigentlich adäquat für Exporte bezahlt, wenn man einen Exportüberschuss hat? Ist das überhaupt zeitgleich mit dem Export möglich.
    Oder muß man dafür nicht grundsätzlich Forderungen für die Zukunft akzeptieren. Wenn auch nicht völlig wertlos als Target? Direkt ausgeglichen werden könnten die Forderungen ja nur, wenn der Käufer hinreichend Devisen hätte (was beim Euro ja sogar hinfällig ist), die Handelsbilanzen also ausgeglichen wären.

    Kann also Deutschland überhaupt noch aus der Exportfalle raus?

  28. Gerade gelesen:
    VW hat über 100 Milliarden Schulden, ist das am höchsten verschuldete Unternehmen der Welt!
    Wie geht das, wer lässt so etwas zu?
    Sieht so solide Wirtschaften aus?
    Es ist in der ganzen Wirtschaft nur noch kriminelle Energie am Werk.
    Aber Schuld daran sind wir alle!
    Schwindet der Wert des Geldes schwindet die Moral.
    Der Zins ist der Wert des Geldes.
    Gibt es keinen Zins mehr, hat Geld keinen Wert mehr.
    Der Wohlstand und das Geld haben uns zu falschen Werten verleitet, zum Materialismus, Individualismus, grenzenloser Liberalismus, Nihilismus.
    Nun ist die Welt wie wir sie kennen kaputt, das Geplärre und die Schuldzuweisungen beginnen.

    Der einzige Wertmaßstab der überhaupt noch die Realität abbildet ist Gold.
    Es steht heute bei 1870 USD, wird bald bei 2000 USD stehen und wenn der Schuldturm einstürzt, was absolut sicher ist, bei 10.000 USD oder 20.000 USD oder noch viel höher.
    Wenn ihr in diesen Zeiten eine Lebensversicherung sucht, es gibt nur eine!

  29. Lesefehler 23. Juli 2020 at 08:11
    Ich glaube in Berlin gibt es auch einen Ort mit Betretungsverbot, Görlitzer Park, oder so, heißt der. Den würde niemand freiwillig betreten.
    ———————————————————————
    …nein, natürlich nicht, sie stehen ja lieber hinter der Gardine.
    Der Görlitzer Park ist unverzichtbar. Wo sollen denn unser
    Kinder und Gutmenschen sonst ihr Crack oder Heroin
    herbekommen ? Kein Dealer ist illegal, fragen sie doch mal
    unsere Dealerschützerin, Frau Herrmann. Oder fragen sie
    doch mal unsere von allen geliebte Polizeipräsidentin, warum
    an diesen Ort von Morgens bis in die Nacht Drogen verkauft werden,
    ohne das das jemanden stört.
    Ohne diesen Drogenhotspot würden 100000-sende von Touristen die
    Stadt nicht besuchen und ihr Geld wo anders ausgeben.
    Der Görlitzer Park sollte dringend in die Liste des Weltkultur-
    erbes aufgenommen werden, bevor sich da noch zu viele
    Gutmenschen herrumtreiben.

  30. Eilt!

    ++++++Social Media Chef der BUNDESWEHR wird entlassen weil er Likes für die DEFEND EUROPE Aktion der Identitären Bewegung vergab+++++

    Weil der Stasi Chef in Merkels Verbrecher- und Gesinnungsstaat die Identitäre Bewegung höchstpersönlich als gesichert rechtsextrem einstufte (also gewalt-, mord- und tötungsbereit) heißt es, dass der Oberstleutnant Marco B. entlassen werden muss, da er für die Bundeswehr nicht mehr tragbar sei.

    Das sind willkürliche politische Säuberungen!

    Haldenwang ist ein Willkürverbrecher!

    https://www.n-tv.de/politik/Social-Media-Chef-sympathisiert-mit-Rechts-article21928260.html

    ++++++++++++++++++

    Eine Offz. Anwärterin der Panzertruppe teilte mir vor ein paar Tagen mit, dass zur Zeit bei den OA`S sogenannte Psychologen Interviews durchgeführt werden.

    Der Hintergrund sei eindeutig. es gehr darum potenzielle IB und AFD Sympathisanten zu erkennen und ein weiterführendes Gesinnungsscreening in der Bundeswehr aufzubauen. Das Ziel soll sein, die Führungskräfte der Bundeswehr AFD frei zu halten, damit diese als Multiplikatoren die Mannschaften ohne Widerspruch auf Merkel Kurs drillen können.

    Es heißt die Stimmung in der truppe wäre schlecht und die Beziehungen der Soldaten untereinander würden wegen dieses Gesinnungsterrors leiden, da sich kaum noch einer traue offen und ehrlich zu kommunizieren und man um seine Karriere fürchte wenn man nicht eindeutig Pro Merkel und Links sei.

    Nur noch linke Haltung solle belohnt werden, so die Befürchtugn vieler Soldaten, die sich um die Freiheit in Deutschland sorgen. Auch Kritik am Islam werde bestraft .

  31. INGRES 23. Juli 2020 at 08:35
    Kann also Deutschland überhaupt noch aus der Exportfalle raus?
    —————————————————
    Nun, die EZB garantiert ja für das Geld, dass die anderen EURO-Länder uns schulden.
    Daß heißt, im Notfall wenn die anderen nicht Zahlen wollen oder können, druckt oder erschafft die EZB das Geld und überweist es an uns.
    Was dieses Geld dann Wert ist, kann sich jeder leicht ausmalen!
    Wir werden also unser Geld nicht von den Schuldnern bekommen, sondern von der EZB.
    Wie die EZB sich das Geld von den Schuldnern holt, ist nicht geregelt.

  32. „Kann also Deutschland überhaupt noch aus der Exportfalle raus?“

    Nein. Es sei denn, die Schuldner würden sich restlos verpfänden. Das werden sie nie tun.

    Früher hat man in solchen Situationen gerne einen Krieg angezettelt. Aber auch jetzt. Siehe Frankreich, dass Auch diebermilliarden an Krediten in Lybien aufgenommen hat, um das Land später zu Zeitbomben.

  33. Warum auch sollten sich Merkel und mit ihr das gesamte polit-mediale Establishment ehrlich machen? Sie wissen doch, dass sie dann nur verlieren können und alle sofort abtreten müssten. So fahren sie den Karren Deutschland lieber immer weiter in Richtung gegen die Wand. Ich an deren Stelle würde es auch so machen. Wenn ich die Wahl habe, durch mein Verhalten entweder heute in den Knast zu gehen oder erst in ein paar Jahren, dann entschiede ich mich immer für Letzteres. Ob das Land dabei drauf geht, wäre mir völlig egal beim Schmarotzen am vom Steuerzahler gefüllten Futtertrog!

  34. INGRES
    23. Juli 2020 at 08:35

    „Kann also Deutschland überhaupt noch aus der Exportfalle raus?“

    Es ist eigentlich alles ganz einfach zu verstehen.

    Nehmen wir einfach an, Sie haben eine Kreditkarte.

    Sie verschenken ihre Kreditkarte einfach einem wildfremden Mann, natürlich mit der Geheimnummer.

    Es ist allen gedient! Sie haben das Gefühl, etwas Gutes getan zu haben. Der fremde Mann kurbelt die Wirtschaft an und lebt in Saus und Braus. Und das Wichtigste ist: Sie selber haben bis jetzt noch keinen einzigen Cent verloren.

    Irgendwann kommt die Abrechnung ihre Kreditkartenfirma, die gerne 123.814 Euro zurück hätte und sie protestieren heftig, weil sie ja keinen einzigen Cent ausgegeben haben.

    Und jetzt das Ganze auf den TARGET2 Saldo bezogen. Stellen sie sich einfach vor, die Kreditkartenfirma verschickt keine Abrechnungen. Genau so läuft es.

  35. Ich gehöre auch nicht zu den Leuten, die deshalb vor ohnmächtiger Wut Magengeschwüre bekommen haben. Zum einen, weil ich mich aktiv bei Demos und in Gesellschaft sowie im Internet mit meiner Meinung einbringe und zum anderen, was implizit daraus folgt, weil ich die Verantwortung für die verheerende Entwicklung in Deutschland bei jedem Einzelnen sehe. Und wenn ich sehe, dass gerade in Meinungsfragen die absolute Mehrheit der Deutschen begeistert hinter Merkel und damit hinter der linksgrünen Politik steht, kann ich nur noch Verachtung für diese Leute aufbringen. Die Deutschen wollen es offensichtlich nicht anders haben, natürlich manipuliert durch die tägliche Propaganda und Gehirnwäsche vor allem im linksradikalen ARD und ZDF, der sie sich aber FREIWILLIG unterziehen. Zusammen mit der typisch deutschen Obrigkeitshörigkeit und Untertänigkeit eine Giftmischung, die Deutschland abermals in den Abgrund zieht. Und wenn ich mir anschaue, wie WENIGE dagegen öffentlich protestieren, bei der letzten AfD-Demo vor der Bundestagswahl 2017 in Jena in Thüringen mit Alice Weidel und Stephan Brandner, wo ich mit dabei war, standen gerade einmal knapp 100 Patrioten mehr als 10x sovielen Buntfaschisten gegenüber, und das im Höckeland (!!)…

    Was soll man dazu noch sagen, wer sich nicht traut öffentlich seine Meinung kund zu tun oder mit der Teilnahme an einer Demonstration wenigstens das elementarste Recht im Grundgesetz wahrzunehmen, natürlich unter der latenten Androhung der Buntfaschisten aka „Zivilgesellschaft“ mit Existenzvernichtung, der darf sich auch nicht darüber beschwerden, was aus seinem Land wird.

  36. @ Dortmunder Buerger 23. Juli 2020 at 07:58

    Ein Hitler brauchte 12 Jahre, um Deutschland vollkommen zu ruinieren. Eine Merkel nur unwesentlich länger.
    —————

    sie hat nur 5 Jahre gebraucht sie war schneller. Genauergesehen hat sie es schon mit dem Anti diskriminierungsgesetz 2009 zerstört

    spätestens aber mit dem vorzeitigen abschalten der Atomkraftwerke

  37. @ INGRES 23. Juli 2020 at 08:35

    Also mein Problem ist konkret: Ich weiß, das Deutschland momentan für seine Exporte in die EU nichts bekommt außer Forderungen die nie realisiert werden können. Die Produkte werden also verschenkt, damit hier Leute Arbeit haben.
    Die Frage ist, wie war das denn in Zeiten als normal gewirtschaftet wurde und ebenfalls ein Außenhandelüberschuß bestand. Wurde Deutschland da voll bezahlt und wie. Oder bedeutete das auch damals bereits einen Vermögensverlust im Inland? Wie wird man eigentlich adäquat für Exporte bezahlt, wenn man einen Exportüberschuss hat? Ist das überhaupt zeitgleich mit dem Export möglich.
    Oder muß man dafür nicht grundsätzlich Forderungen für die Zukunft akzeptieren. Wenn auch nicht völlig wertlos als Target? Direkt ausgeglichen werden könnten die Forderungen ja nur, wenn der Käufer hinreichend Devisen hätte (was beim Euro ja sogar hinfällig ist), die Handelsbilanzen also ausgeglichen wären.

    Kann also Deutschland überhaupt noch aus der Exportfalle raus?

    —————————————————–

    Die antwort kannst du auf Exporte mal bei einigen Youtube videos finden kenne aber die namen nimmer. Laut AUssenhandel hätte die usa uns 1967 ungefähr 70t Gold geben müssen
    die usa konnte damals nichtmal frankreich ausbezahlen dennen gerademal 8 tonnen ca zustanden.

    Letzen endes denke ich sogar das unsere Exportstatistik eine getarnte Reperation für den 2ten Weltkrieg ist!

    Die Ami´s sind nie als unsere Freunde gekommen.
    Hitler hat viele Böse dinge getan aber weder er hat denn 2ten Weltkrieg gestartet noch wurde der erste von Deutschland verursacht.

    Wir werden durch die Geschichte massive belogen und der Verbrecher läuft immer noch ungestraft herum….

  38. Geschichtsverdreher 23. Juli 2020 at 09:16

    Demokratie ist, wenn Hitler und Merkel durch Wahlen an die Macht kommen!

  39. Zitat von Merkel
    https://twitter.com/Renner_AfD/status/1286015273523388417/photo/1

    Mal Butter zu den Fischen, die deutsche Wirtschaft wurde zu mehr als 70% Exportorientiert aufgebaut, und man verkauft die Waren in Italien zbsp, unter den Herstellerpreis
    der dortigen Industrie, so hat man laut Republica und Blog Peppe Grillo in den letzen 20 Jahren über 100 Tausend Arbeitsplätze vernichtet, der grosse Gau kam
    als man Monti ohne Wahlen äh „Rechtstaatlich “ durch den Merkelputsch ins Amt als MP hievte, da gingen in seiner Amtszeit über 2000 Unternehmen Pleite, weil er die
    Steuern und Sozialabgaben um 20 % erhöhte. Anscheinend ist dieser Umstand Merkel nicht bewusst, oder Sie wurde von „Schuldgefühlen “ geplagt,
    so Zitat einiger ital.Medien. Fakt ist, wenn man aus rein eigenen nationalistischen Interrese den EU-Markt so behandelt, wird sich an der „Armut“ des Südens gar nicht viel Ändern

  40. .

    Betrifft: Balearen als 17. Deutsches Bundesland; Sardinien als 18. (*)

    .

    1.) Als Kredit-Sicherheit für Target-2.

    2.) Oder Italiens Goldreserven.

    *: vorübergehend

    .

  41. Früher fanden Syrer Geldbörsen, jetzt verhindert Merkel Kriege:

    https://www.hna.de/politik/merkel-tuerkei-griechenland-eskalation-kriegsschiffe-kanzlerin-erdogan-mitsotakis-maas-zr-90011874.html

    Telefonat mit Erdogan glättet die Wogen

    Brisanter Bericht zur Türkei: Merkel verhindert Militäreskalation in letzter Minute – Kriegsschiffe standen schon bereit

    Nun, Erdogan steht mal wieder mir dem Rücken zur Wand, hat doch die Lira gerade ihr historisches Tief gegenüber Euro und Dollar erreicht. Also etwas Säbelrasseln. Was wohl Merkel bezahlen wird? Erdogan macht alles, aber nicht wegen eines Telefonats mit Merkel seine Flotte zurück pfeifen.

  42. Ich hätte nichts dagegen Spanien, Italien und Griechenland hohe Kredite zu gewähren,
    wenn diese Kredite durch die Goldreserven und ggf. kleine Inseln dieser Länder
    besichert würden.

  43. EU will Plastik-Abgabe 23. Juli 2020 | mmnews.de
    Corona-Löcher müssen gestopft werden!

  44. @ INGRES 23. Juli 2020 at 07:43

    Also mein Problem mit den deutschen Zahlungen im Rahmen von EU und Euro ist, dass ich die ökonomischen Grundlagen nicht wirklich verstehe. Das „Meckern“ bringt mir insofern nichts.
    Was ich nicht verstehe ist, dass Deutschland ja (obwohl durch und durch marode) immer noch als größte Volkswirtschaft der EU gilt. Und gleichzeitig die Menschen relativ arm sind.

    *************************************

    Ähnlich wie bei Corona beginnt und endet das Problem damit, überhaupt an ehrliche Informationen und Zahlen zu kommen. Wir werden täglich in einem Ausmass belogen, das sich noch nicht einmal Kritiker und Schwarzseher vorstellen können.

    Beispiele:

    Die Ukraine war angeblich 2014 vor dem ganzen Maidan-Rummel ungefähr noch drei Tage vom Staatsbankrott entfernt. Dann erfolgte bekanntermassen der Regime Change, Verlust der Krim, de facto Verlust des Donbass, Einbruch der Wirtschaft, Brain Drain nach Polen und Russland, Vervielfachung der Militärausgaben. Staatsbankrott? Fehlanzeige.

    Die Berichterstattung über die Erdogan-Türkei suggeriert seit Jahren, dass auch hier die Staatspleite bevorstünde. Schwache Lira, Inflation, Zwiebeln auf dem Markt nicht mehr bezahlbar. Worüber ich noch nichts lesen konnte, sind die durch den angeblichen oder wirklichen Putschversuch verursachten Kosten der Säuberungsaktionen. Erdogan rüstet auf, als ob es kein Morgen gebe, entwickelt eigene Waffensysteme und verstrickt sich in immer mehr militärische Aktionen auf fremden Staatsgebieten, aus denen er so leicht nicht mehr herauskommt. Mit Corona fällt die Tourismus-Saison zumindest 2020 weitgehend aus. Staatsbankrott? Fehlanzeige.

    Russland wurde ebenfalls der Niedergang vorhergesagt, mal durch Sanktionen, dann wegen Rubel-Schwäche, wegen Gold-Ankauf in grossem Stil (!), wegen niedrigem Ölpreis. Tatsache ist, dass Putin gerade einen Staats-Fonds nach norwegischem Vorbild auflegt.

    Auch alle weiteren Kandidaten, denen der totale Zusammenbruch prophezeit wurde und wird, wie Italien (solange Salvini da war), USA (wegen Trump), den Brits (wegen Brexit und Johnson) sind putzmunter.

    Irgendwann wird irgendwer die Hosen herunterlassen müssen.

  45. um finanzielle Transaktionen überhaupt einordnen zu können müsste man die Basis verstehen

    an alle hier die nicht wissen wie das Bankensystem überhaupt funktioniert – hier kurz das Basiswissen – muss man einfach wissen

    Henry Ford über Geld
    Wenn die Leute das gegenwärtige Bank- und Geldsystem verstünden, würde es vermutlich eine Revolution noch vor morgen früh geben.

    ein Schneeballsystem ist ein Scheiss dagegen
    https://www.sein.de/bankgeheimnis-geldschoepfung/

  46. Als Reaktion auf die Krawalle wird nun also der Opernplatz ab Mitternacht gesperrt.
    Damit verlagert sich die Party- und Eventszene halt woanders hin.
    Warum nicht direkt zum Hauptbahnhof ?
    Dort sind Drogen, Nutten und Streetworker direkt nahe dabei und es feiern auch grundsätzlich alle mit, sofern sie nicht grad zugedröhnt im eigenen Urin/Kot auf dem Bürgersteig sitzen.

    Der nächste Schritt ist dann eine Ausgangssperre für ALLE!!! ab Eintritt der Dunkelheit.
    Bargeld abnehmen und dann den Verkauf über Karten, Handys und Bezahlsysteme blockieren, würde den Verkauf von Alkohol und sonstigen Dingen blockieren.
    Es gibt vielfältige Methoden ALLEN!!! die Freiheit zu beschneiden, doch der normale Deutsche nimmt das alles gern in Kauf, er wählt seine eigene Knastaufsicht alle Jahre wieder selber.
    Ein selten dämliches Volk sind wir geworden.
    Na dann… Party On Mohammed…

  47. @Barackler

    Eben das genau ist das Problem eine Deomkratie braucht ein paar Säulen auf dennen es stehen kann ohne das haben wir Keine Demokratie!

    – Wahrheitsgetreue Berichterstattung (die Wirkliche wahrheit net die eigene ansicht)
    – Klare durchsichtige Politiker, Keine Koalitionsverträge erlaubt.
    -Vom Volk gewählte Legislative, Executive und ich glaube Lugislative. (Keine Wahl durch gewählte)
    – Klare Trennungen der Legislative, Executive und Lugislative (Keinerlei Möglichkeiten der anderen Gruppierungen auch Presse in deren Handel einzugreifen.
    – Die Rechtstaatlichkeit muss auch Politiker verhaften und verantworlich machen können / Absetzen. Und entsprechend neuwählen oder so…
    – Wir haben eh keine Demolratie weile wir eine Bundesrepublik Deutschland sind. (Republik) Vertretter
    – das Nächste ist es wird als Representative Demokratie bezeichnet wieder eine einschränkung der Demokratie…

    usw man könnte ewig weitermachen aber das sind die Hauptpunkte.

    P.S: Überhangmandate und Parteinen abstimmungen absolut verboten! (also es stimmt nur die Partei als gesammt ab)

  48. Ver—rückte Politiker machen auch eine ver—rückte Politik .
    Es ist eben total ver—rückt , wenn wir unsere Exporte auch noch selbst bezahlen … wohin soll das führen ? Das ist blanker Sozialismus und keine freie Marktwirtschaft . Angebot und Nachfrage regeln den Preis ? Welch ein Hohn , wenn wir das Produzierte auch noch selbst bezahlen , das ist Schenkung und es wird nur noch so getan , als gäbe es eine Marktwirtschaft . Letztendlich führt solch ein System in die wirtschaftliche Katastrophe und zur Verarmung der arbeitenden Bevölkerung .
    Selbst die Chinesen sind dagegen eine kapitalistische Gesellschaft , denn ohne Moos bekommt man dort gar nichts . Die schließen wie Kapitalisten bilaterale Verträge mit Entwicklungsländern und beuten dort die Bodenschätze aus ; von wegen Target 2 oder einen anderen Irrsinn .
    Wir haben derzeit Idioten an der Macht .

  49. Fehler von mir oben
    Falsch erklärt!
    Bei Partei abstimmung im Bundestag ist gemeint das jeder Poilitiker für such abstimmen muss und nicht die partei in Mitgliederanzahl abstimmen darf!

  50. Juliane Caesar
    23. Juli 2020 at 09:45

    „Ich hätte nichts dagegen Spanien, Italien und Griechenland hohe Kredite zu gewähren,
    wenn diese Kredite durch die Goldreserven und ggf. kleine Inseln dieser Länder
    besichert würden.“

    Glauben Sie mir. Sie möchten Sizilien, Sardinien oder Kreta nicht mal geschenkt bekommen…

  51. Die Inseln Lesbos und Lampedus waren vor 20 Jahren noch blühende Tourismusinseln, auf Lampedus haben Alle über 30 Hotels und Pensionen dicht gemacht, beide Inseln wurden zu einen von illegalen Migranten zu einen verdrecketn Shithole umgestaltet, und tausende von Arbeitsplätzen vernichtet, für das Alles ist die EU-Migrationspoltik verantwortlich, nur ein Beispiel wie man einer Wirtschaft Schaden zufügen kann

  52. Das ich das noch erleben darf…

    OT
    Türkische Medien: Einer Million Deutschtürken droht Verlust der deutschen Staatsbürgerschaft

    Laut Berichten türkischer Medien bereiten sich deutsche Behörden darauf vor, etwa einer Million Deutschtürken die deutsche Staatsbürgerschaft wieder abzuerkennen. Sie sollen ohne Erlaubnis und zusätzlich zur deutschen die türkische Staatsbürgerschaft wiedererlangt haben.

    Deutsche Behörden sollen sich darauf vorbereiten, etwa einer Million Deutschtürken die deutsche Staatsbürgerschaft wieder abzuerkennen. Das berichtet die Nachrichtenseite Hurriyet.de, ein Ableger der türkischen Tageszeitung Hürriyet, unter Berufung auf türkische Medien.

    Den Betroffenen wird vorgeworfen, nach dem Erwerb der deutschen Staatsbürgerschaft ab dem Jahr 2000 heimlich und ohne Erlaubnis der deutschen Behörden auch die türkische erworben zu haben, die sie zuvor aufgegeben hatten. Dem Bericht zufolge sollen etwa eine Million Deutschtürken derartig vorgegangen sein und damit wissentlich gegen das deutsche Ausländerrecht verstoßen haben.
    https://deutsch.rt.com/inland/104753-turkische-medien-million-deutsch-turken/

  53. .

    @ ghazawat; 10:11 h

    Wir Deutschen machen aus Sizilien, Sardinien, Kreta: „Blühende Landschaften“.

    (ghazawat 23. Juli 2020 at 10:11
    Juliane Caesar
    23. Juli 2020 at 09:45

    „Ich hätte nichts dagegen Spanien, Italien und Griechenland hohe Kredite zu gewähren,
    wenn diese Kredite durch die Goldreserven und ggf. kleine Inseln dieser Länder
    besichert würden.“

    Glauben Sie mir. Sie möchten Sizilien, Sardinien oder Kreta nicht mal geschenkt bekommen…)

    .

  54. friedel_1830 23. Juli 2020 at 10:26

    ghazawat; 10:11 h
    Wir Deutschen machen aus Sizilien, Sardinien, Kreta: „Blühende Landschaften“.
    (ghazawat 23. Juli 2020 at 10:11
    Juliane Caesar
    23. Juli 2020 at 09:45

    „Ich hätte nichts dagegen Spanien, Italien und Griechenland hohe Kredite zu gewähren,
    wenn diese Kredite durch die Goldreserven und ggf. kleine Inseln dieser Länder
    besichert würden.“

    Glauben Sie mir. Sie möchten Sizilien, Sardinien oder Kreta nicht mal geschenkt bekommen…)

    Dann nehmen wir uns halt das Beste als Besicherung, sonst gibt´s nichts.
    Silberreserven ginge auch noch.

    .

  55. „Und warum werden weiterhin Fremde in großer Zahl in unser Land gelassen…….? Naja, es merkt ja auch kaum einer! In den Städten vielleicht schon eher! Hier bei uns auf dem Land hat allem Anschein nach kaum einer eine Ahnung von dem, was hier migrationstechnisch wirklich abläuft! Wenn ich mich in der Nachbarschaft so umschaue….da ist man sehr fleissig, macht im Garten, am Haus, am Auto… ist ja immer was zu tun! Und sie denken: Es geht immer so weiter und weiter…Hauptsache alles schön!! Was wird das für ein böses Erwachen geben!!!

  56. Habe bei Wikipedia geschaut. Danach betrug das Vermögen der Deutschen (pro Person), in 2019, nur 35.313 US-Dollar. Zahlendreher!? Die Zahlen für Spanien und Italien stimmen aber, leider. Wäre auch zu schön gewesen!

  57. .
    .
    Der Wahnsinn hört nicht auf.
    .
    Ich werde gezwungen in einer Welt voller linker Political correctness-Scheixxe zu leben.
    .
    ++++++++++++++++++++++

    .
    Kritik um neues Militärflugzeug von Lego
    .
    Deutsche Friedensgesellschaft:

    .
    Wer dieses Spielzeug kauft, unterstützt Waffenhersteller

    .
    Erstes Militärset von Lego sorgt für Aufregung
    .
    Kinderaugen werden vermutlich strahlen, Elternherzen hingegen rasen vor Wut, wenn sie das neueste Flugzeug von Lego im Spielzeugladen sehen: die Lego Technic 42113 Bell-Boeing V-22 Osprey. Denn die V-22 Osprey ist ein Militärflugzeug. Wer es kauft, ermöglicht seinen Kindern nicht nur den Zugang zu einem Kriegsspielzeug, sondern unterstützt nach Angaben der Deutschen Friedensgesellschaft auch die Waffenindustrie. Menschengroße Lego-Figuren in Tarnkleidung wollen die Einführung des Spielzeugs deshalb stoppen.
    .
    https://www.rtl.de/cms/deutsche-friedensgesellschaft-wer-dieses-spielzeug-kauft-unterstuetzt-waffenhersteller-4581121.html

  58. # INGRES

    Mir geht es wie Ihnen bei der Bewertung des CORONA-Hilfspaketes – Fragen über Fragen! Wenn man den offiziellen Verlautbarungen glaubt, gibt es auf Seiten der Verhandlungspartner nur Gewinner. Folgt man den Statements der Opposition in den jeweiligen Ländern, dann sind jeweils die anderen die Gewinner und die eigene Seite der Verlierer! In Frankreich sagt zum Beispiel ein Mélenchon, Macron habe sich von den „Geizhälsen“ über den Tisch ziehen lassen. Und Marine Le Pen spricht sogar vom verheerendsten Abkommen für Frankreich seit Jahrzehnten. Ja was nun???

  59. INGRES 23. Juli 2020 at 08:35

    Ja, früher hatte Deutschland auch einen Exportüberschuss, der zu einem Kredit einer privaten deutschen Bank and eine private italienische oder spanische Bank führten. Das Ausfallrisiko trug die private deutsche Bank.

    Seit der Finanzkrise vor mehr als 10 Jahren trauen sich die privaten Banken untereinander nicht mehr und schalten die Zentralbanken zwischen, so dass jetzt der Ausfallrisiko unmittelbar bei der Bundesbank liegt.

  60. Mantis 23. Juli 2020 at 11:16
    Nahezu drei von vier Renten liegen damit unterhalb der rechnerischen „Standardrente“
    ———————————————–
    Vollkommen richtig.
    Die soziale Schieflage ist bei den Renten himmelschreiend.
    Dies ist das wichtigste Thema überhaupt, hier besteht dringender Handlungsbedarf und von der AfD kommt hierzu sein 5 Jahren ein dröhnendes Schweigen.
    Vollständiges politisches Versagen von Seiten der AfD.

    Hoffentlich kommen die Kläger vor dem Bundesverfassungsgericht durch, wegen Doppelbesteuerung der Rentenbeiträge. Nur die Justiz kann hier noch helfen, von allen Parteien ist hier NICHTS zu erwarten.

  61. Quelle: Wikipedia. Hmmm

    Ich habe diesen Ziffern auch geglaubt, bis vor Kurzem.

    Man muss ja richtig auspassen mit der Interpretation dieser Zahlen, weil sie auch viel weglassen. Wie zB Rentenansprueche. Und da kommt noch dazu das geringe deutsche Eigenvermoegen in groser Masse selbstverschuldet is. Deutsche sind richtige Risikovermeider and dazu hat die BRD-Regierung kein Eigenheimfoerderprogram, wie zB die Hollaender es haben.

    Noch mal Wikipedia („List of countries by GDP (PPP) per capita“), IMF estimate 2020

    Netherlands…60k
    Germany…….55k
    France……….49k
    Spain…………43k
    Italy…………..42k

    Kann Herr Prinz bitte schoen erklaeren warum Deutsche und Hollaender mit diesen Einkommen angeblich so wenig Vermoegen haben?

    Ich kann es.

    Hollaender haben pro Kopf die groesste Pensionsreserven in der Welt. Das steht nicht in diese Wikizahlen .
    Deutsche und Hollaender sind richtig reiselustig und kaufen gerne grossen Schlitten. In Sued-Europa sieht mann sehr viele Deutsche und Hollaender, wo mann in Nord-Europa kaum Italiaener oder Spanier sieht. Das kostet. Viele junge Hollaender und Deutsche fangen ihre „Karriere“ heutzutage an mit eine Weltreise. Machen Suedlaender nicht.

    Die Deutschen haben sehr wohl das Einkommen um sich ein Eigenheim zu verschaffen, tun es aber nicht, weil sie Angst haben fuer das (real existierende) Risiko. Und vielleicht hat die historische Erinnerung an von Anglos zerbombten Staedte auch was damit zu tun.

    Ueber das Privatvermoegen habe ich hier ganz andere Zahlen:

    https://www.businessinsider.nl/dit-zijn-de-29-rijkste-landen-ter-wereld/
    IMF 2018 in euro

    14. Niederlande…48k
    18. Germany…….45k
    29. Frankreich….39k
    28. UK……39k

    Das angeblich „reiche Italien“ kommt nicht einmal auf der Liste vor.

    Wikipedia, „List of countries by total wealth“, 2019, Daten von Credit Suisse:

    Also, das hier ist das totale „Volksvermoegen“: Obrigkeit, Privathaushaelte, Wirtschaft:

    Germany….14.7T
    France…….13.7T
    Italy……….11.4T

    Alle drei sind reich und mitnichten „Pleitestaten“. Alle drei sind EU-Nettozahler und habe alle drei Handelsueberschuesse. Deutsche und Italiaener sind pro-Kopf ungefaehr gleich reich, Frankreich erheblich mehr, wahrscheinlich als Folge ihre Imperiale Geschichte, in Gegensatz zu der beide „verspaetete Nationen“ Deutschland und Italien.

    Also liebe Nachbarn, wenn ihr mehr Privatvermoegen wollt: weniger reisen, kleinere Autos und vor Allem ein Eigenheim kaufen.

    Hat Europa ein Italienproblem? Jawohl. Die Italiaener reden gern ueber Solidaritaet (d.h. wir Nordeuropaer sollen sie durchfuettern). Aber selber sind sie gar nicht solidarisch, nicht mit hre eigene Regierung, ihre eigene Alte Menschen, Coronakranken, Bruecken, usw. Es sind Steuerhinterzieher. Ich glaube etwa 30% der It. Wirtschaft ist schwarz. Kein Wunder das Italien 140% public debt hat, bei eine laecherlich niederige mittlere Hypotheklast von 17k (Holland hat 163k). Etwas muss sich aendern. Entweder Italien akzeptiert eine Nordeuropaeische „Troika“ die es richten wird (Finanznazis mit reflektierende Sonnenbrillen, jede It. Haushalt 40k „Soli-Hypothek“), oder Italien verlaesst den Euro und fangt wieder an Liras zu druecken. Ich denke das die zarte It. Seele zu stolz ist fuer die erste, bessere Loesung. Also, tschuss Italien, du bist nicht gut genug, zu korrupt fuer den Euro (Europaeische D-Mark).

  62. Barackler 23. Juli 2020 at 10:46

    Goldpreis in dieser Sekunde bei 1.888,18 USD. Ich mein‘ ja nur.

    Gold habe ich vor mehr als zehn Jahren bei 450 Euro massiv aufgeladen. Ich hab meine Taschen auch schon längst mit Bitcoin gefüllt.

    https://coin360.com/?currency=EUR

    Heute kostet ein Bitcoin 8200 Euro. Ende nächsten Jahres wird er laut PlanB mehr als 100.000 Euro wert sein (no financial advice):

    https://digitalik.net/btc/s2fx

  63. Babieca 10. Mai 2020 at 19:21

    Als sei der preußische Polizeiminister Gustav von Rochow (*1792, +1847), ununterbrochen mit der Unterdrückung von Opposition und freiheitlichen Bürgern beschäftigt, noch im Amt. Nach der Entlassung der „Göttinger Sieben“ (sieben Professoren der Universität Göttingen, darunter die Gebrüder Grimm, die gegen den Verfassungsbruch des demokratiefeindlichen hannoverschen Königs Ernst August I. protestiert hatten) beschied Rochow 1837 in einem „amtlichen Verweis“ den Bürgern von Elbing, die sich für ihren Landsmann, den Staatsrechtler Wilhelm Eduard Albrecht eingesetzt hatten:

    Es ziemt dem Untertanen, seinem Könige und Landesherrn schuldigen Gehorsam zu leisten und sich bei Befolgung der an ihn ergehenden Befehle mit der Verantwortlichkeit zu beruhigen, welche die von Gott eingesetzte Obrigkeit dafür übernimmt; aber es ziemt ihm nicht, die Handlungen des Staatsoberhauptes an den Maßstab seiner beschränkten Einsicht anzulegen und sich in dünkelhaftem Übermute ein öffentliches Urteil über die Rechtmäßigkeit derselben anzumaßen.

  64. @ Fluchbegleiter 23. Juli 2020 at 11:47

    Barackler 23. Juli 2020 at 10:46

    Goldpreis in dieser Sekunde bei 1.888,18 USD. Ich mein‘ ja nur.
    Gold habe ich vor mehr als zehn Jahren bei 450 Euro massiv aufgeladen. Ich hab meine Taschen auch schon längst mit Bitcoin gefüllt.

    https://coin360.com/?currency=EUR

    Heute kostet ein Bitcoin 8200 Euro. Ende nächsten Jahres wird er laut PlanB mehr als 100.000 Euro wert sein (no financial advice):

    https://digitalik.net/btc/s2fx

    ***********************

    Sind Sie wirklich sicher, dass Ihre digitalen Schätze nicht entweder gehijackt werden oder schlicht ihren Wert verlieren könnten?

  65. Goldfischteich 22. Juli 2020 at 15:20
    Durchschnittliches Nettogeldvermögen (Median) pro Kopf in Euro, 2018
    *https://img.welt.de/img/finanzen/mobile200530534/4961627017-ci23x11-w780/DWO-FI-privates-vermoegen-mku-Median-jpg.jpg

    Deutschland in der Welt an 20. Stelle, Deutschland in der EU an zehnter Stelle, wenn man noch GB in der EU sieht. Die Bürger des armen Italien an dritter Stelle, die des armen Frankreicsh an fünfter Stelle, des armen Spaniens an neunter Stelle.

    Danke, Angela Merkel, daß die Bürger Deutschlands das weiter finanzieren dürfen. In Frankreich Rente mit 60, viele sogar mit 55, 35-Stunden-Woche. Danke für die Solidarität, die deutsche Bürger denen Italiens, Frankreichs und Spaniens entgegen bringen dürfen!

    Sooooo wohlhabend sind die Deutschen!
    https://www.welt.de/finanzen/article200530536/Vermoegen-So-wohlhabend-sind-die-Deutschen-wirklich.html

    Goldfischteich 22. Juli 2020 at 16:53
    Und hier seht Ihr die Armutsstatistik der EU:

    Statistiken zur Einkommensarmut
    https://ec.europa.eu/eurostat/statistics-explained/index.php?title=Income_poverty_statistics/de#:~:text=Etwa%20jeder%20siebte%20(14%2C2,der%20EU%2D28%2DDurchschnitt.

    2017. Deutsche mit 16,1% nach sozialen Transfers durchschnittlich ärmer als (absteigend, Belgier gleich nach Deutschen, dann immer weniger arm):
    Belgier, Schweden, Zyprioten, Iren, Polen, Österreicher, Ungarn, Franzosen, Slowenen, Holländer, Dänen, Slowaken, Finnen, Tschechen, 9,1%.

    Deutlich wird daran auch, daß die Weigerung, illegale Einwanderer unbegrenzt aufzunehmen oder sich von Angela Merkel und der EU aufdrücken zu lassen, den Polen, Ungarn, Slowenen, Slowaken und Tschechen gut bekommen ist.

  66. @ Eurabier 23. Juli 2020 at 08:25
    „…BRD ist Wirecard“
    ——————————–
    Der war gut!

  67. Hallo –
    die Deutschen sind seit Jahrzehnten der „Zahlmeister“ Europas – da kann keine noch so schön „modifizierte“ Statistik gegern an.

    BEISPIEL für Millionen von Merkels Gäste
    (da „Umvolkung“ nunmehr – lt. Haldenwang – als „rechtsradikale Äußerung“ gilt, spreche ich nun nur noch von „unseren Kulturbereicheren“ – das dürfte dem Verfassungsschutz mehr gefallen – oder?).

    Wir (die deutschen Steuerzahler) zahlen aber ca. 6.000 € im Monat für einen Asylforderer. Leider wird dies von den GEZ-Medien verschwiegen, sonst würde mancher (bisher völlig) falsch oder ganz uninformierte Bürger hellhörig und sich bei der Wahlurne anders entscheiden.

    Alleine Merkels Gäste kosten den deutschen Steuerzahler (grob geschätzt) jedes Jahr bereits (mit allem, was dazugehört – einschl. mehr Polizei, mehr Richter, mehr Knastplätze usw.)
    55 Milliarden Euro,
    die wir alle als Inländer (auch der türkische Gemüsehändler!) so Steuerzahler, aufbringen müssen.

    Das sind 55.000 Millionen Euro.
    Man halte sich die Summe vor Augen:
    Für eine Million Euro kann man im Randgebiet der Städte oder im ländlichen Raum
    vier Reihenhäuser bauen –
    dies multipliziert mit 55.000 =
    rd. 220.000 Reihenhäuser durchschnittlicher Qualität!

    Die könnte man anstelle der Kulturbereicher-Bewirtung bauen – für Inländer!

    Nochmals grob formuliert:

    Soviel wie rd. 220.000 n e u gebaute Reihenhäuser „verfressen“ im Jahr schon die zugereisten Kulturbereicherer.

    Man höre und staune:
    Immerhin geschätzt rd. 300.000 Straftaten – teils schwerster Art (wie jetzt die in Freiburg arg milde verurteilten Gruppenvergewaltiger) – durch Asylforderer, die als Merkels Gäste seit 2015 kamen. Etliche Ermordete, Geschändete sind letztlich durch Pseudo-Menschlichkeit von Politikern und einer Clique von links-grünen Aktivisten zu beklagen.

    Aber diese Ermordeten und Geschändeten werden nach meinem Gefühl sozusagen als „moderne Menschenopfer“ hingenommen, um die eigene „Humanität“ zu beweihräuchern?
    Das ist nicht mein Verständnis von Menschlichkeit, wenn man potentiellen Verbrechern (die es nach der Gauss`schen Normalverteilung in jeder Gruppe von Menschen gibt) ungeprüft Einlass und Unterhalt gewährt. Jetzt sind wieder 250 (teils bärtige?) Kinder plus 750 Angehörige (!) im Anmarsch – Seehofer und Pistorius sei Dank.

    ABER: Menschlichkeit ist nicht teilbar. Und Inländer sind PRIMÄR zu schützen.

    DESHALB:
    Grenzen dicht und Schnellverfahren ohne jedes Rechtsmittel an der Grenze.
    Familienzusammenführung im H e i m a t l a n d und nicht bei uns.

    Und noch was:
    De facto besteht für jede Frau in Deutschland quasi ein nächtliches Ausgangsverbot. Welche einigermaßen vernünftig denkende und auf Sicherheit bedachte Frau traut sich noch abends alleine vor die Tür – geschweige denn zur Bushaltestelle oder auf einen Parkplatz?

    Demgegenüber wäre m. E. für Asylforderer de jure eine Ausgangssperre zu Beginn der Dunkelheit gesetzlich zu fixieren. Das wäre das Mindeste, um etwas Gerechtigkeit einzubringen. Doch es wird niemanden der herrschenden Politiker bewegen, etwas in dieser Richtung zu tun. Sie haben ANGST vor den eigenen Gästen! Und die Polizei wird von den Systemparteien mächtig madig gemacht – kann auf Dauer keine Sicherheit für Inländer mehr durchsetzen – wie man u. a. in Stuttgart und Frankfurt zuletzt gesehen hat.

    Absurdistan wächst weiter …..

  68. @Tomaat 23. Juli 2020 at 11:38

    „Kann Herr Prinz bitte schoen erklaeren warum Deutsche und Hollaender mit diesen Einkommen angeblich so wenig Vermoegen haben?“
    Hier holt sich der Staat das Geld von der Arbeit nicht vom Verdienst, da sehen 90% alt aus.
    Letztlich wirft Herr Prinz Fehler deutscher Politik den Italienern vor.
    Bei dieser Rechnung brauchte sich 1989 die DDR auch nicht vor der USA zu verstecken!

  69. Geht’s noch? Warum werden nicht die Grenzen dicht gemacht, statt der Frankfurter Opernplatz?
    ——————-
    Migrationskonferenz z.Zt. in Wien lt. n-tv eben:
    Gemäß den Aussagen bei der PK vom Bettvorleger Deutschlands (Drehhofer) kommen zur Zeit rd. 300-400 Asylanten /Tag. Also Zahlen wie in guten, schlechten Tagen.
    Soll denn die Asyl- und Abschiebeverhinderungsindustrie auch noch wirtschaftlich kaputtgehen?
    In Anbetracht der bevorstehenden Entlassung von 30.000 hochqualifizierten Daimler-Mitarbeitern redet der sogar noch von „geordneter Zuwanderung von Arbeitskräften“.

  70. @Mantis 23. Juli 2020 at 11:16

    „Nahezu drei von vier Renten liegen damit unterhalb der rechnerischen „Standardrente“ von 1538,55 Euro (Ostdeutschland: 1495,35 Euro).“
    Das ist doch nur bla! Drei von vier Angestellten verdienen ja auch weniger als das Durchschnittsgehalt!

  71. @ Tomaat 23. Juli 2020 at 11:38

    Man muss sich nur mal ansehen, was in den Niederlanden (gilt auch für Belgien und die Schweiz) für ein Angebot und Bestand an Young- und Oldtimern besteht. Top-Marken in Top-Qualität, versteht sich.

  72. ghazawat 23. Juli 2020 at 08:06

    Eurabier
    23. Juli 2020 at 07:53

    „Vielleicht will FDJ-Merkel auch nur von allen geliebt werden auf Kosten der offensichtlich von ihr so verhassten deutschen Steuerzahler“

    Das kleine stark Reife verzögerte Mauerblümchen mit dem Sprachfehler, das nach eigenen Worten beim Tanzen immer in der Ecke stand, ist süchtig nach Anerkennung.

    Nur dafür lebt sie. Die große Panzerwagenkolonne vor dem roten Teppich, das prächtige Diner mit dem All you can drink Angebot, das ständige Blitzlichtgewitter und die devoten Fragen ihrer Hofjournaille sind ihr Lebenselexir.

    Bagatellen wie Finanz oder Steuerpolitik interessieren sie schlichtweg nicht.

    es gibt so gut wie keine Linken, die sich für solche Themen interessieren. Wichtiger sind Träumereien und Utopien z.b. von einem identitätslosen kulturbefreiten Lebensraum. Also seelenlos wie Roboter, die weisse Bevölkerung bekommt Namen mit Zahlen, siehe Kind von Elon Musk, und die Ausländer heissen alle Mohammed und Fatma

  73. Trotz der Mehrbelastung nütze das Kompromisspaket besonders Deutschland, betonte EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen.

    Doch, doch, kann man so sagen. Man muß nur mal die Frage klären: Wem gehört Deutschland?

    Kleiner Tip: Vor ca. 20 Jahren brachte das GEZ-TV eine Reportage mit dem Titel „Wem gehört Deutschland?“ Soweit ich mich erinnere, wurde in dem Film ausführlich festgestellt, daß das Land der Deutschen nicht so richtig den Deutschen gehört.

  74. Dortmunder Buerger 23. Juli 2020 at 07:58

    Ein Hitler brauchte 12 Jahre, um Deutschland vollkommen zu ruinieren. Eine Merkel nur unwesentlich länger.

    Auch unter diesem Aspekt könnte man sagen, dass Adolf Hilter im Vergleich zu Angela Merkel ein Segen für Deutschland war.

    Merkel lässt uns nämlich lange leiden.

    Deshalb, Attila Hildmann hat auf jeden Fall recht mit seinem Hitlervergleich zu Angela Merkel, denn heute weiß man welche Verbechen sich in KZ`S abspielen können und trotzdem will Angela Merkel die Beziehungen zum KZ und Folterstaat China intensivieren.

    Eine Person, wie Angela Merkel, die angesichts der KZ Ereignisse in Deutschland, heute im Jahr 2020 die Verhältnisse zu einem KZ und Folterstaat wie China intensivieren will, die muss noch verrohter und moralisch verkommener sein als Adolf Hitler es war. Denn Merkel weiß was KZ `s bedeuten, sie weiß was die Menschen die in Hong Kong auf der Straße weggefangen werden erdulden müssen und trotzdem stellt sie sich zum Verbrecherstaat China.

    Angela Merkel ist eine rote Stalinistin. Was anderes lässt sich aus ihren Äußerungen nicht Schlussfolgern.

    Kein Wort der Kritik an den Menschenrechtsverbrechen in China.

    Aber gegen Russland verhängt sie Sanktionen.

    Merkel ist krank, verlogen und menschlich pervers.

  75. NGRES 23. Juli 2020 at 08:35

    Also mein Problem ist konkret: Ich weiß, das Deutschland momentan für seine Exporte in die EU nichts bekommt außer Forderungen die nie realisiert werden können. Die Produkte werden also verschenkt, damit hier Leute Arbeit haben.

    Nein – damit hier die Leute vor lauter Arbeit nicht zum Nachdenken kommen. Und die von den Wertschöpfern hergestellten Werte sind wahre Macht – für diejenigen, die darüber verfügen können.

  76. Matrixx12 23. Juli 2020 at 07:44

    Merkels Speichellecker und „Top-Virologe“ Christian Drosten will in Antifa Band „ZSK“ Gitarre spielen.

    https://www.ndr.de/kultur/Christian-Drosten-Song-ZSK,drostensong102.html

    Die Lieder dieser staatsfeindlichen Band sind im Netz zu finden.

    Würde mich nicht wundern wenn Drosten bereits schon zu seiner Studienzeit in die linksterroristische Szene vernetzt war.

    Diese Szene agiert bis hin zum Bundespräsidenten, der in seine Studienzeit im linken Zeckenloch Göttingen mit Gerhard Schröder in einer WG gehaust hat. Personen wie Olaf Scholz oder Manuela Schwesig spielen das agieren der Linksterroristen herunter (aufgebauchtes Problem).

    Olaf Scholz und Manuela Schwesig (beide SPD) werden seit über 10 Jahren aus der Roten Flora Szene in Hamburg erpresst.

    Das läuft ganz einfach und wie folgt:

    Entweder es fließt staatliches Geld für Linke Projekte, Asylindustrie und gegen Rechtsinitiativen,
    oder Hamburg wird brennen bzw. wir schlagen die Hamburger Polizei jedes Wochenende Grün und Blau.

    Diese Leute unterhalten gefährliche Seilschaften.

    Wenn die SPD Politiker der ANTIFA nicht das Geld rüberschieben, dann ergeht es ihnen so wie Helge Lindh und es folgt ein Bombenanschlag aufs Parteibüro oder es gibt Prügel, Drive By Attacke oder Ähnliches.

  77. Matrixx12 23. Juli 2020 at 07:44; ZSK ist wohl ne Abkkürzung für Zecken, Soziopathen, Kriminelle. könnte natürlich auch Kommunisten sein.

    Hans-Peter Maier 23. Juli 2020 at 09:09: Meinungsumfragen, insbesondere solche vpn den ÖuR verbreiteten waren schon immer frei erfunden. Die, mit denen wir seit 4 Monaten fast täglich traktiert werden, haben noch viel weniger eine reale Grundlage. Sollten das Telefonumfragen sein, dann kann der Auftraggeber bis aufs Prozent bestimmen, welches Ergebnis rauskommen soll. Schliesslich haben die Fa.s die das machen einen Datenpool, der sagt Nr12345 stimmt zu bei Anti-akw, pro-Asylbetrüger, pro-acab usw. Selbst wenn geheim bleibt, wer 12345 ist, was an sich natürlich Unsinn ist, schliesslich hat man ne Telefonnummer über Jahre hinweg, ist die politische Einstellung bis ins kleinste bekannt. Und Strassenumfragen gibts ja so gut wie nicht mehr.

  78. @INGRES
    „Also mein Problem ist konkret: Ich weiß, das Deutschland momentan für seine Exporte in die EU nichts bekommt außer Forderungen die nie realisiert werden können. Die Produkte werden also verschenkt, damit hier Leute Arbeit haben.
    Die Frage ist, wie war das denn in Zeiten als normal gewirtschaftet wurde und ebenfalls ein Außenhandelüberschuß bestand. Wurde Deutschland da voll bezahlt und wie. Oder bedeutete das auch damals bereits einen Vermögensverlust im Inland? Wie wird man eigentlich adäquat für Exporte bezahlt, wenn man einen Exportüberschuss hat? Ist das überhaupt zeitgleich mit dem Export möglich.
    Oder muß man dafür nicht grundsätzlich Forderungen für die Zukunft akzeptieren. Wenn auch nicht völlig wertlos als Target? Direkt ausgeglichen werden könnten die Forderungen ja nur, wenn der Käufer hinreichend Devisen hätte (was beim Euro ja sogar hinfällig ist), die Handelsbilanzen also ausgeglichen wären.

    Kann also Deutschland überhaupt noch aus der Exportfalle raus?“

    Ja, wenn wir aufhören zu exportieren und auf Import umstellen. Dann haben wir zwar keine Arbeit mehr, bekommen aber unser Geld zurück. Blöde Situation eben.

    Es einen Vermögen, sind des anderen Schulden. So funkioniert eben die Finanzwirtschaft. Andernfalls gäbe es auch kein Wachstum und wir würden noch immer in Höhlen leben. Will aber wohl auch kaum jemand.

  79. ich2 23. Juli 2020 at 12:34
    @Tomaat 23. Juli 2020 at 11:38

    „Kann Herr Prinz bitte schoen erklaeren warum Deutsche und Hollaender mit diesen Einkommen angeblich so wenig Vermoegen haben?“

    Hier holt sich der Staat das Geld von der Arbeit nicht vom Verdienst, da sehen 90% alt aus.

    Das stimmt, aber der deutsche Staat ist ziemlich effizient und investiert das Steuergeld in Industrie und Wirtschaft und ist damit Weltmeister in Alles und noch was und bietet seine Bevoelkerung (und weit darueber hinaus) nahezu Vollbeschaeftigung an, wo die Italiaener mit 10% Arbeitslosigkeit leben muessen und dazu verdammt sind ihre deutsche Gaeste am Strand ein Bierchen zu bringen. Eine ehrenvolle Beschaeftigung, aber nicht so ganz sexy.

    Bzgl. Target2-Salden, hat Herr Prinz mal wieder etwas um sich ueber auf zu regen… Vielleicht das es keine schlechte Idee ist den deutschen Laden am Freitag mal was frueher ab zu schliessen und Feierabend zu machen und schwimmen zu gehen, damit die italiaenische Industrie etwas Luft bekommt. Win-win.

  80. Anita Steiner 23. Juli 2020 at 10:19
    Die Inseln Lesbos und Lampedus waren vor 20 Jahren noch blühende Tourismusinseln, auf Lampedus haben Alle über 30 Hotels und Pensionen dicht gemacht, beide Inseln wurden zu einen von illegalen Migranten zu einen verdrecketn Shithole umgestaltet, und tausende von Arbeitsplätzen vernichtet, für das Alles ist die EU-Migrationspoltik
    ———————-

    Unsere schönsten Plätzchen am Mittelmeer werden diesen Leuten als Einfallstore vor die Füsse geworfen. Perlen vor die Säue.

    Es ist so traurig!

  81. Man hätte das Geld auch deutschen Familien, Rentnern, Arbeitslosen, Niedriglöhner, Mittelständlern und und und geben können.

    Die hätten dafür auch deutsche Waren gekauft. Jetzt kaufen halt die reichen Italiener, Spanier und Franzosen mit dem deutschen Geld deutsche Waren.

    Mich hat der Wahnsinn auch immer ziemlich aufgeregt, aber ich habe einen vernünftigen Schluß gezogen:

    Das ist nicht mein System. Das sind nicht meine Politiker. Für so einen Laden will ich nicht arbeiten und zahlen.

    Bin daher in den vorgezogen Ruhestand, kann die letzten guten, gesunden Jahre noch genießen, statt mich für den Sauladen kaputtzuarbeiten und kassiere jetzt ordentlich und zahle weniger.

    Jeder der es sich leisten kann sollte so handeln. Es ist Idiotie und bringt rein gar nichts ein sich für Deutzelan bis zum Schluß kaputtzuarbeiten.

    Travailler pour Merkel? – Ich bin doch nicht blöd!

  82. Ja geht’s noch, GEZ-noch, GATES-noch …?

    „Karlsson vom Dach“, ein „Mann in den allerbesten Jahren“, der lt. WIKIPEDIA „meistens selbstsüchtig, egoistisch, gierig, verfressen, rechthaberisch, listig und unzuverlässig ist“, würde wohl sagen:
    „Natürlich, aber das stört keinen großen Geist.“

    „DAS STÖRT DOCH KEINEN GROSSEN GEIST“, Herr Prinz …!?

    Vielleicht gibt es auch Frau(en) „in den allerbesten Jahren“, die unser Land – „champagnerisiert, gesektet oder schaumgeweint“ – „aufs Dach legen“ (lassen)?

    Noch eine ganz andere Frage:
    Wie viele Millionäre (und Milliardäre) haben in den letzten 6 Jahren Deutschland und Frankreich verlassen?

  83. Refrather 23. Juli 2020 at 07:06
    Tja unsere unwahrscheinlich schöne mit Verstand, Humor, Tugend , Geduld und unendlicher Klugheit
    gesegnete Gott gleiche Mutti denkt alles vom Ende her,zusammen mit Ihren Speichelleckern und Arschkriechern schafft „Sie“ es uns zu vernichten ! Mir tun meine Kinder und Enkel leid, die haben keinerlei Zukunft, aber wie bestellt so bekommen.

    Jetzt ist nichts mehr zu retten, wer sich jetzt noch abrackert, aufopfert und abplagt, der handelt genau so vernünftig wie ein Volkssturm-Opa von 1945, der mit einem WK-I-Karabiner gegen einen T-34 antritt.

    Das Beste ist jetzt sich ruhig zurücklehnen und lächelnd zuschauen, wie der ganze Laden den Bach runtergeht. Bald kriegen auch die Merkel-Mitläufer und scheinbaren Systemprofiteure zu spüren wohin der Hase läuft.

    Die Buntland-Scheinidylle ist bald Geschichte.

    Ich empfinde keinerlei Zugehörigkeitsgefühl und Loyalität mehr für dieses System und freue mich, wenn es zum Teufel geht.

  84. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 23. Juli 2020 at 13:07
    Auch unter diesem Aspekt könnte man sagen, dass Adolf Hilter im Vergleich zu Angela Merkel ein Segen für Deutschland war.

    Naja, das ist aber schon eine sehr steile These. Nach Hitlers Schreckensherrschaft war halb Europa verwüstet, Millionen Männer gefallen und unser heiliges Deutschland eine rauchende Trümmerhalde. Ein Segen? Nicht wirklich!

  85. Mittleres Vermögen pro Person in US$:
    Italien – 91.889
    Spanien – 95.360
    Deutschland – 53.313
    (Quelle)

    Wohungseigentumsquote:
    Italien – 72,4%
    Spanien – 75,3%
    Deutschland – 51,5%
    (Quelle)

    —————————————
    Der Michel hat sein Geld und sein Wohneigentum in freier Wahl seit Jahrzehnten kriminellen Araberclans, fetten Politikern, illegal Eingereisten „Dauergästen“ die seinen Enkel totschlagen und seine Enkelin Gruppenvergewaltigen sowie Scheinkindern im Ausland zukommen lassen. Also jammern braucht da jetzt keiner.

  86. .

    Betrifft: Welcher Kanzler hat Deutschland am meisten geschadet ?

    .

    1.) Adolf. H.. Oder die kinderlose Alt-Kommunistin ?

    2.) Auf lange Sicht (zukünftige Jahrhunderte): Definitiv Merkel.

    3.) Mai 1945 lag D in Trümmern, 5 Mio. Wehrmacht-Tote plus 1 Mio. tote Zivilisten.

    4.) Aber Deutschland war ethnisch immer noch deutsch, weiß, homogen.

    5.) Das hat sich seit 2015 (Grenzauflösung, die bis heute besteht) unumkehrbar

    6.) verändert: Unser Land wird jeden Tag weniger deutsch.

    7.) Und jeden Tag mehr ein afro-islamisches Schitthohl.

    8.) Ironischerweise finanziert, geduldet von indigenen Deutschen. Selbstaufgabe.

    .

  87. Warum schickt man eigentlich die randalierenden und terrorisierenden „Flüchtlinge“ nicht umgehend zurück in ihre Heimatländer? „Straftäter raus!!!“

  88. Barackler 23. Juli 2020 at 12:21

    Sind Sie wirklich sicher, dass Ihre digitalen Schätze nicht entweder gehijackt werden oder schlicht ihren Wert verlieren könnten?

    Bitcoin kann nicht gehackt werden; die einzige Möglichkeit, ein sogenannter 51%-Angriff, würde hunderte Milliarden kosten, nur einen geringen Schaden anrichten und den Bitcoin-Preis in schwindelerregende Höhen treiben. Also, lasst sie gerne kommen, die Hacker….

    An meine Bitcoin kommt keiner ran. Die sind nicht online gespeichert.

    Aktuell springen PayPal, Visa sowie Mastercard auf den Krypto-Zug. So wird schon bald jeder beispielsweise mit Paypal ganz einfach mit ein paar Klicks Bitcoin kaufen können, ohne sich technisch weiterbilden zu müssen. Das bedeutet Millionen potenzielle neue Käufer für Bitcoin (und Ether). Die Frage war, ob der Bitcoin komplett wertlos wird oder ob er Millionen wert sein wird. Diese zwei Optionen standen zur Auswahl. Für mich ist die Frage nun beantwortet. (Ether hab ich auch ein paar gekauft; Stichwort: Defi)

    https://twitter.com/100trillionUSD/status/1286329001766682631/photo/1

  89. Der wahre Wahnsinn ist nur, dass die überwiegende Mehrheit das ganz toll findet. deutschland ist ein Irrenhaus und die Italiener, Spanier un d Franzosen haben ganz Recht, sich am eigentum der Insassen – die ihnen das freudig geben – zu bedienen. die sind nicht so blöd wie das deutsche Schlafschaf…

Comments are closed.