1

Leipzig: BMW-Betriebsrat aus politischen Gründen gekündigt

Die Funktionäre der etablierten Gewerkschaften wissen sich nicht mehr anders zu helfen: Frank Neufert von der alternativen Gewerkschaft Zentrum ist Betriebsrat bei BMW-Leipzig und der mächtigen IG-Metall ein Dorn im Auge. Jetzt haben Funktionäre ihn mit Lügen und haltlosen Behauptungen beim Arbeitgeber denunziert und ihm wurde am Mittwoch gekündigt.

Der Skandal nimmt seit Wochen Fahrt auf: Unklare Tatvorwürfe, widersprüchliche Zeugenaussagen, plötzlich wie vom Himmel fallende neue Zeugen, rechts- und datenschutzwidrige Vorgänge.

Für jeden Betrachter ist klar, dass dieser Fall kein arbeitsrechtlicher, sondern ein politischer Fall ist – ein Komplott gegen Andersdenkende und gegen alternative Gewerkschaftsstrukturen.

» Alle Infos unter www.zentrum-automobil.de