Zwar haben CDU/CSU und SPD große Versäumnisse bei Renten, Gesundheitswesen und der Altenpflege auf sich geladen. Doch das zählt offenbar wenig, wenn sie es derzeit erfolgreich schaffen, den deutschen Senioren das Gefühl zu vermitteln,  sich in besonderer Weise im Kampf gegen das Virus für diese als besonders gefährdete Personen einzusetzen.

Von WOLFGANG HÜBNER | PI-NEWS-Autor Kewil hat in seinem wichtigen Artikel „Politik schenkt Alten acht Monate und klaut Ungeborenen 80 Jahre“ auf die widerwärtige Heuchelei des etablierten Politikkartells in Sachen Lebensschutz von Ungeborenen und der so betonten „Sorge“ um die Alten aufmerksam gemacht. Es gibt jedoch noch einen weiteren Aspekt im Corona-Geschehen, der gerade für die regierende CDU/CSU, aber auch die SPD eine ganz wichtige, ja wohl entscheidende Rolle spielt: Nämlich der wahlentscheidende Einfluss der Stimmen von Senioren.

Denn die Zahl der über 65 Jahre alten Menschen in Deutschland betrug (Stand Ende 2019) mehr als 18 Millionen. Zählt man die 5,65 Millionen zwischen 60 und 65 Jahren noch hinzu, ist das zusammen die bevölkerungsstärkste Altersgruppe überhaupt. Sie rangiert sogar noch knapp vor der Gruppe der 40- bis 59-Jährigen, die Ende des Vorjahres 23,6 Millionen Menschen zählte.  Dagegen umfasst die wahlberechtigte Altersgruppe von 18 bis 39 Jahren nur rund 22 Prozent.

Diese große Wählermacht der Älteren und Alten entscheidet sich nicht nur in großer Zahl für die beiden „Volksparteien“, sondern geht auch fleißiger wählen als jüngere Jahrgänge. Und die Alten sind, da nicht so internetaffin wie die Jüngeren, die treuesten TV-Konsumenten der Staatssender ARD und ZDF. Vor allem die Unionsparteien sind auf diese Wählergruppe unbedingt angewiesen, wenn sie ihre Spitzenstellung behaupten wollen.

Zwar haben CDU/CSU und SPD große Schuld oder Versäumnisse bei Renten, Gesundheitswesen und der Altenpflege auf sich geladen. Doch das zählt offenbar wenig, wenn sie es derzeit erfolgreich schaffen, den deutschen Senioren das Gefühl zu vermitteln,  sich in besonderer Weise im Kampf gegen das Virus für diese als besonders gefährdete Personen einzusetzen.

Die Strategen in den Parteizentralen schweigen selbstverständlich über diesen Aspekt, die auf Linie gebrachten, staatlich subventionierten Medien ebenso. Doch das ändert nichts an den leicht durchschaubaren Realitäten: Nicht ethische oder hochmoralische Motive stehen hinter der faktisch zukunftsfeindlichen „Lockdown“-Politik, sondern knallhart kalkulierte Machtinteressen der dominierenden Parteien wenige Monate vor der Bundestagswahl.


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

118 KOMMENTARE

  1. Wenn die wissen, dass ich sie niemals wähle, werde ich dann trotzdem geschützt, oder gilt das nur für Merkel-Getreue?

  2. Ich sehe übrigens, auf worldometer ist noch kein Toter gemeldet. Aber selbst wenn es dabei bleibt sich heute keiner infiziert sagt die Formel für den 7. Januar 1346 Tote voraus. An so was müßte man die Formal übrigens im Grenzfall prüfen können. Denn dann würde man einfach mit den aktuell Infizierten und der normalen Fallsterblichkeit rechnen müssen. Wenn ich mal nicht müde bin, dann mach ich das mal. Dann müßte die Manipulation rauskommen, denn die Formel verarbeitet ja die angebliche aktuelle Todesrate. Und die muß gewaltig von der üblichen abweichen. Ich muß nur mal die Zeit finden das auszurechen. Das ist alles nicht schwer, aber er koset Zeit.

  3. .
    .
    Politik macht sich „Sorgen“ um die Senioren!?!?
    .
    Noch verlogener geht kaum!
    .
    .
    Wo ist die Sorge wenn dt. Rentner zur Tafel gehen müssen weil die Rente nicht reicht?
    .
    Wo ist die Sorge wenn dt. Rentner auf der Straße schlafen müssen weil sich sich die Miete nicht leisten können.?
    .
    Wo ist die Sorge wenn dt. Rentner im Altersheim schlecht gepflegt werden und jämmerlich verrecken?
    .
    Wo ist die Sorge wenn dt. Rentner im Müll nach Pfandlaschen suchen müssen.
    .
    Wo ist die Sorge wenn dt. Rentner, durch die illegale Zuwanderung Millionen unintegrierbarer Asylanten, nicht mehr auf die Straße trauen?
    .
    Wo ist da die Sorge?.. Am Arsch!
    .

  4. Die Sachsen Kliniken sind am Ende.
    Einer der Klinik-Chefs dort heisst Mengel ohne „e“. Alles klar.
    Die Sachsen sind verrückt. Latschen ohne Masken rum in ihrem wunderschönen Bundesland und die kaufen immer ein Tschechien/Polen. Daher rocken die eine Inzidenz zahl von > 600 bis zu 1.200 in Stollberg.
    Jeder Sachse der hier bei uns aufschlägt ( also DD) dem zersteche ich die Reifen aber vorher gibt es eine Ansage und er kann die Biege machen.

  5. Dazu noch die linksbunten Wahlhelfer, die den Senioren den Stift beim Kreuzchen machen führen.. Immerhin nicht ganz so dreist wie die Sozialisten in den USA, die ganze Friedhöfe abstimmen lassen.

  6. Danke auch an Herrn Hübner mit seinen sachlichen Beiträgen. Bei kewil geht es härter zu aber das muss man aushalten denn sonst wäre pi langweilig.

  7. Dass alte, weiße Männer sterben sollen, ist doch das erklärte Ziel der Linksgrünen.

    Wenn alte Deutsche schneller sterben, werden die Renten- und die Krankenversicherung deutlich entlastet. Das gesparte Geld wird dann für Flüchtlingsdarsteller verwendet…!

  8. gonger 21. Dezember 2020 at 18:34
    —————————————-
    Sie sind psychisch krank!
    Vom ehemals originellen Kommentator zum Denunzianten und Gewalttäter!
    Falls Sie noch zum Lesen imstande sind, gehen Sie mal auf den Klinik-Monitor bzw. auf das Intensiv-Register.
    Informieren Sie sich über die Auslastung der sächsischen Kliniken und dann halten Sie Ihren vorlauten Mund!

  9. francomacorisano 21. Dezember 2020 at 18:42
    Dass alte, weiße Männer sterben sollen, ist doch das erklärte Ziel der Linksgrünen.

    Wenn alte Deutsche schneller sterben, werden die Renten- und die Krankenversicherung deutlich entlastet. Das gesparte Geld wird dann für Flüchtlingsdarsteller verwendet…!
    ———-
    Der Wohnraum wird immer knapper.
    So ist es. Die Umvolkung rasant nimmt Fahrt auf. Leider scheint da einiges ‚out of control‘ zu sein, d.h. der NWO schlichtweg entglitten. Mit den Flughafen-Schließungen wird denen das Ding zu heiss denn die Eliten könnten ja selber betroffen sein
    Der Schwule ist heute um 20:15 auf DDR1 bei Gottschalck. Wieviel Zeit der haben muss ‚beyond the Darkroom’…

  10. Vollkommen Richtig!
    Ich erinnere an die Kilometerlangen Rollator Staus vor den Apotheken bei der
    Kostenlosen Masken Ausgabe.
    „Merkel Denkt an uns, Merkel Kümmert sich, denkt der Demenzkranke“

  11. Wir gehören auch zu dieser Altersgruppe und viele aus unserer Verwandtschaft. Es trifft voll zu das diese Gruppe komplett indoktriniert ist. Im August hatte ich ein Gespräch mit einer solchen, die mit der gleichen Wortwahl wie die Wahrheitssender den Trump beschimpfte wegen seiner Corona-Politik. Auf meine Vorhaltung das doch unsere „Experten“ (man verzeihe mir die Gänsefüßchen) noch viel weniger Ahnung haben wurde mir klar gemacht das unsere „Experten“ selbstverständlich das Recht haben sich zu irren. Nun, ich würde gerne heute mal heute nachfragen. Andererseits lohnt es sich nicht. Dieses Land ist kaputt und die Regierungstruppen der alten Schreihälse wollen den „Verschwörungstheoretikern“ und „Nazis“ gegenüber den „Anfängen wehren“. Zum wiederholten Mal wird Deutschland angegriffen. Diesesmal aber vielleicht zum letzten Mal.

  12. Bei mir ist es umgedreht: Ich als Alte agitiere meinen Kindern gegenüber – nicht allen, Gott sei Dank! Aber wem einmal dieses „sich selbst finden“, „verwirkliche Dich selbst!“ und dieser ganze Quatsch, der vorgeschoben wird für Trägheit, Faulheit und Nassauern, eingetrichtert wurde, kommt ganz schlecht aus dieser Schleife wieder raus. Und – die Alten sollen gefälligst ruhig sein! Wie vom Staat hinter vorgehaltener Hand gewollt!

  13. Es ist ohnehin die pure Heuchelei:

    In diesem Land werden Tabaksteuererhöhungen durch die Regierenden in Kleinstschritten vollzogen, damit nicht zu viele aufhören – die ersticken hinterher genauso elendig!

  14. Das wäre doch mal etwas Auftragsstaatskunst für Jan Böhmermann!

    „Unser Opa ist ’ne alte Nazisau“

  15. tban 21. Dezember 2020 at 18:47
    gonger 21. Dezember 2020 at 18:34
    —————————————-
    Sie sind psychisch krank!
    Vom ehemals originellen Kommentator zum Denunzianten und Gewalttäter!
    ——
    Ich tue niemanden Gewalt an. Aber über die B96 bin ich auch mal gefahren. Und das nicht um eine Jana zu treffen oder billig zu tanken, sie beleidigender Mensch.

  16. Die Fürsorge für die Alten finde ich einmal im Jahr im Briefkasten. Ich werde zum „Altennachmittag“ eingeladen, ansonsten kann ich mich an keinerlei Aktivitäten zu Gunsten von alten Menschen erinnern.

  17. Schützen?
    Am Wochenende sieht man immer ,wie viele Rentner in den Supermärkten sind, die aber die ganze Woche über Zeit zum Einkauf hätten, um sich zu“ schützen „.
    Kann nur hoffen, das den meisten im Alter das Virus egal ist und die auch nicht ewig mit Maulkorb rum rennen wollen!
    Siehe Böhmermann….

  18. Die Sendung ist ausgesetzt. Und lasst Helene Fischer in Ruhe. Sie äußert sich nur zur Politik wenn man Sie dazu zwingt. Helene, ich will einen Hardrock/Softrock -Song von Dir…

  19. gonger 21. Dezember 2020 at 19:01
    —————————————-
    Sie tun mir nur echt leid!
    Im Gegensatz zu Ihnen lasse ich mir die Lebensfreude nicht nehmen.
    Und ich nehme sie auch niemandem anderen , indem ich ihn beim Chef oder einer Behörde anschmiere oder ihm die Reifen zersteche!
    Trotzdem hoffe ich, daß unser schönes Sachsen in Zukunft von Ihnen verschont bleibt!

  20. Das_Sanfte_Lamm
    21. Dezember 2020 at 19:10

    „Annalena Baerbock hält sich nach eigenen Worten für kanzlertauglich.
    Wenn das mal nicht selbstbewusst ist.“

    Halte ich für eine selbstverständliche Aussage. Frau Dr Merkel ist der lebende Beweis, dass jeder Kanzler kann, der Penner von der nächsten Parkbank würde es auch nicht schlechter machen.

  21. OT
    Blut Wochenende in Hamburg
    2 Tote und ein Verletzter bei 3 Messer „Attacken“ wie der Mainstream schreiben würde
    2 Türken hatten einen „geschäftlichen Streit“, schreiben die ernsthaft auch im Polizeibericht
    Einer ist nun tot
    Aber die größte Gefahr geht von rechts und der AfD aus, wie Innensenator „Andy“ Grote gerade wieder unter Zuhilfenahme des NDR berichtet hat. Mindestens 40 der 300 Mitglieder der HH-AfD sind rechtsextrem,
    wurde groß verkündet, aber eine generelle Beobachtung durch den VS findet nicht statt.
    Die Beamten der „Soko Rechts“, welche der Andy extra eingerichtet hat, bohren den ganzen Tag in der Nase oder spielen Beamten Mikado ( wer sich zuerst bewegt, hat verloren), weil in dem Bereich absolut nichts zu tun ist

  22. gonger 21. Dezember 2020 at 18:34
    Solchen Typen wie Sie haben wir auch mit zu verdanken, daß nach 30!!! Jahren Ost und West immer noch nicht EIN Volk sind. Das hat der Uckermarkerin in die Hände gespielt, dieser Futterneid des Westens auf die Ossis, denen doch mit dem Soli der Arsch gepudert wurde! Wer hat denn das meiste Geld abgefaßt und einen Riesenreibach gemacht? Und immer wieder die Menschen, die die Deutschen im Osten als Menschen 2. Klasse sehen. Sie sollten sich schämen!
    Wir Ossis haben 40 Jahre DDR-Diktatur mitgemacht, doch was sich jetzt diese Clique von Verbrechern ausgedacht haben, um das Volk „in seine Schranken zu verweisen“ wäre unter Honis Fuchtel nie möglich gewesen. Aber solche Menschen Ihres Typus glauben demütig wie einst Dieterich Heßling jedem geschriebenen und gesprochenen Wort und buckeln weiter und weiter und …

  23. Wähler und Wahlen sind Merkel und ihre Entourage – nicht erst seit Thüringen – scheißegal. Für die Ex-FDJ-Sekretärin gilt wer und wie man die Stimmen zählt.

  24. Die Altenpfleger können sich über die anstehenden 2×4 Tage Urlaub keinen gemütlichen Urlaub machen.
    Das überbordende Verwaltungspersonal mit den ständigen Preiserhöhungen machen 2 x 4 Tage frei!
    Das Pflegepersnonal ist auf sich alleine gestellt .
    Ein MufL koste € 7.500,- / Stück sofern er nicht kriminell wird.
    IS-Frauen werden mit der Meiko-Hass-Airline samt ihren Blagen nach Doitscheland zurück geholt (ntv) und da kommen noch mehr.
    Ist das eine Bunzelwehrmaschine? Nein..Die weichen von H-Langenhagen nach Berlin aus wo sie sich in ihrem Biotop befinden.

  25. OT
    @ Ghazawat–
    der 2019er Temperatur Rekord von Lingen (42,6 Grad) wurde nun offiziell vom DWD annulliert,
    da die Messstation ungünstig steht und es wegen dichter Vegetation zu Wärmestaus kommen kann,
    genau wie von Dir bereits vorausgesagt .
    Die Station soll nun verlegt werden

  26. 1buffalo1 21. Dezember 2020 at 19:15
    gonger 21. Dezember 2020 at 18:34
    —-
    Ich habe keine Reibach gemacht. Ja gut. Ich war im Namen einer westdeutschen Spedition vor 89 in Kooperation mit Deutrans/DR im Osten unterwegs. Ich konnte auch die ‚Ludmilla‘-Diesellok fahren. Ja, ich habe in McPomm Urlaub gemacht = warum denn nicht ? und bin nicht verhungert und verdurstet und verhaftet worden.
    Der Stasi habe ich etwas vom Pferd erzählt.
    Natürlich hat mich in der Bahnhofskneipe von Stralsund eine hübsche DDR-Lockenfrau angesprochen aber wir sind gleich danach ins Hotel. Das gleiche Hotel was es gegenüber immer noch gibt. Als Speditionskaufmann war ich auch bei einer Schlummermutti in Leipzig aber da lief nix.
    Erzähl‘ mir nix vom Erich.

  27. Varianten des Corona-Erregers werden aus Expertensicht in Deutschland nur unzureichend beobachtet. „Wir haben es in Deutschland bisher verpasst, eine systematische Überwachung man kann überall sehen
    in Deutschland klappt nix, März kein Klopapier,(lach) keine Masken,kein Desinfektionsm.Pleiten,Pech ,unvermögen,Pannen wie an einer Perlenkette, Armageddon das Ende aller Tage naht.

  28. tban 21. Dezember 2020 at 19:13
    gonger 21. Dezember 2020 at 19:01
    —————————————-
    Sie tun mir nur echt leid!
    Im Gegensatz zu Ihnen lasse ich mir die Lebensfreude nicht nehmen.
    —–
    Ich auch nicht. Jedem das Seine. Gruss vom Deich bei stark ansteigenden > 50.

  29. Gonger ist ein frustrierter Wessi, der merkt dass er in seiner Stadt nur noch ein Mensch zweiter Klasse ist. Selber Schuld, bei dem was er die ganzen Jahre gewählt hat

  30. tban
    21. Dezember 2020 at 19:13
    gonger 21. Dezember 2020 at 19:01
    —————————————-
    Sie tun mir nur echt leid!
    Im Gegensatz zu Ihnen lasse ich …
    =====
    Lassen Sie beiden doch bitte die Streitigkeiten.
    Gonger wird sicherlich keinem die Reifen zerstechen oder ähnlichen Unsinn anstellen. Das war eine Art Metapher.
    Wir sind ja (leider 🙂 ) keine 15 mehr

  31. Luise59
    21. Dezember 2020 at 19:02
    Gehts noch?
    Bei Maybrit Illner:Ethikerin schlägt Helene Fischer als Impfbotschafterin vor……..
    https://www.google.com/amp/s/www.rnd.de/medien/maybrit-illner-ethikerin-schlagt-helene-fischer-als-botschafterin-fur-corona-impfstoff-vor-PN5LNFUQJFCWPBXG7XJT36DQS4.html%3foutputType=amp
    ——————
    Helene Fischer ist dem System absolut linientreu ergeben. Das muss mit einem
    zusätzlichen Pöstchen belohnt werden. Dafür gibt es bestimmt auch noch eine Menge Kohle extra. Also alles so wie schon zu den guten alten Zeiten in der DDR und dem dritten Reich. Weitermachen!

  32. Das_Sanfte_Lamm 21. Dezember 2020 at 19:10

    Luise59 21. Dezember 2020 at 19:02
    Gehts noch?
    Bei Maybrit Illner:Ethikerin schlägt Helene Fischer als Impfbotschafterin vor……..

    Das wäre ja zumindest optisch noch zu ertragen.
    Aber da muss ich selbstverständlich ein Schippe drauflegen. Alle Festhalten, jetzt gehts los! Annalena Baerbock hält sich nach eigenen Worten für kanzlertauglich.
    Wenn das mal nicht selbstbewusst ist.
    ———————————————————————
    Das wäre doch der absolute Super-GAU ne Grüne als Kanzlerin.
    Der einzige der bei den Grünen noch hin und wieder einen lichten Moment hat ist doch der Palmer. Der Rest ist komplett verstrahlt und autorassistisch bis zum Abwinken.
    Den Grünen geht‘s doch nur darum den Einheimischen alles zu verbieten und sie zu schikanieren.
    Wenn die Grünen in Regierungsverantwortung kommen nach der Bundestagswahl dann droht uns die Komplettflutung mit Ballastexistenzen aus der dritten Welt.
    Aber es wäre ja nicht das erste mal in der deutschen Geschichte als die Mehrheit begeistert den totalen Untergang herbei geschrien und zugejubelt haben.

  33. Ja, Herr Hübner, dieser Gedanke schwirrt auch schon seit einiger Zeit in meinen Kopf herum.
    Ich bin kein Corona-Leugner, aber es stimmt, daß die große Mehrheit der stark-betroffenen, die Generation entspricht, die auch CDU-Wähler sind und man sieht auch, daß diese durchaus daraus profitieren.
    Ich möchte nicht wissen, wie es zurzeit in Altenheimen zugeht, denn ich weiß, daß es schon in „normalen“ Zeiten dort große Probleme, wegen des Personalmangels gibt.
    Aber es geht dabei ja nicht um Heimbewohner, die oftmals nicht mehr wählen können, sondern um die Wähler 60+, die auch schon in die Risikogruppe gehören, aber noch aktiv im Leben stehen und auch noch wählen gehen.

  34. Verschisstenjaeger 21. Dezember 2020 at 18:34
    Dazu noch die linksbunten Wahlhelfer, die den Senioren den Stift beim Kreuzchen machen führen.. Immerhin nicht ganz so dreist wie die Sozialisten in den USA, die ganze Friedhöfe abstimmen lassen.

    ———-

    Das kann man jetzt auch auf die Impfung der ganz alten Menschen in Alten- und Pflegeheimen übertragen.
    Bevor der Impf-Sensemann diesen alten Menschen die Plörre in den Arm rammt, müssen die erst umfangreich von einem Arzt aufgeklärt werden und dann erst zustimmen oder ablehnen.
    .
    Viele von diesen ganz alten Menschen sind doch aus unterschiedlichen Gründen (z.B. Demenz) gar nicht mehr in der Lage zu begreifen, was wirklich mit ihnen geschieht. Einige von denen werden einen Vormund haben (Familienangehörige oder von staatlicher Seite).
    .
    Ist das alles auch rechtlich haltbar schon konkret geregelt?
    Und was geschieht mit „Versuchskaninchen“ in Alten- und Pflegeheimen, die die Impfung ablehnen? Werden die rausgeschmissen oder in den Keller gesperrt?

  35. Die Alten schützen? Klar, bis zur nächsten Bundestagswahl, damit das Kreuzchen auf dem Wahlzettel an der „richtigen“ Stelle, also CDU/CSU/SPD, platziert wird.
    Danach dürfen sie wieder ihre europaweit einmaligen, wirklich jämmerlichen Renten genießen, bzw. diese gleich fürs Altersheim abliefern – natürlich ohne Taschengeld – denn die Renten reichen meist nicht, diese komfortablen Ein-Zimmer-„Unterkünfte“ mit bestem Service zu bezahlen.
    Also, ihr Alten, lasst Euch nicht weiter verarschen und zeigt diesen verlogenen Politclowns den Mittelfinger – es reicht aber auch schon, das Kreuz an der anderen, richtigen Stelle zu machen!

  36. @ gonger 21. Dezember 2020 at 18:39:

    Jeder Sachse der hier bei uns aufschlägt ( also DD) dem zersteche ich die Reifen aber vorher gibt es eine Ansage und er kann die Biege machen.

    So lange solche Kommentare in die Tasten gehämmert werden, sehe ich nicht so sehr die Gefahr, dass

    Pi langweilig

    wird.
    Eher was anderes, neben dem langweilig besser wäre. Deutlich besser!

  37. Vernunft13 21. Dezember 2020 at 19:30
    tban
    21. Dezember 2020 at 19:13
    gonger 21. Dezember 2020 at 19:01
    —————————————-
    Sie tun mir nur echt leid!
    Im Gegensatz zu Ihnen lasse ich …
    =====
    Lassen Sie beiden doch bitte die Streitigkeiten.
    Gonger wird sicherlich keinem die Reifen zerstechen oder ähnlichen Unsinn anstellen. Das war eine Art Metapher.
    Wir sind ja (leider ? ) keine 15 mehr
    ——–
    Richtig! Ich werde niemals kriminell sein aber die Corona-Sachsen sollen von hier oben abhauen.

    Im Landkreis NF ist der England-Hafen Esbjerg nicht weit weg. GB – DK = EFTA. Uns trennt hier oben nur der 1,60 hohe Schweinezaun. Der heisst wirklich so. Das ist keine Realsatire sondern die knallharte Wirklichkeit. Die Dänen kaufen ein als gäbe es kein Morgen mehr weil das alles so viel teurer ist und graben ihre Nerze wieder aus. Arghhhh
    SE ist gescheitert: Es wird dichtgemacht. Keine Lügenpresse!
    https://www.nordschleswiger.dk/de/daenemark-politik-international/schweden-macht-grenze-nach-daenemark-dicht

  38. Im Aldi vor mir „fährt´“ ´ne alte „Oma“

    ich möcht´ gern` wissen was sie gerade denkt

    Den Einkaufswagen frisch geputzt und wie sie ihn dann lenkt

    Nun wird ihr diese Sache langsam mulmig

    sie fürchtet sich und will da nur noch raus

    Die Kasse nah und bar bezahlt ist dieser Song jetzt aus…

    …tataaa tataaa, Tatataliban
    tataaa tataaa, Tatataliban…

  39. Tja, wenn die Regierung so grossen Wert auf den Schutz der Alten legt, warum muss ich dann sowas lesen?

    Erschreckender Fund in einem Mainzer Park: Eine Passantin hat eine obdachlose Frau leblos in einem Zelt gefunden. Sie ist erfroren.

    Eine obdachlose Frau ist in Mainz in einem Zelt erfroren. Das habe die Obduktion der Leiche ergeben, teilte ein Sprecher der Polizei am Montag mit. Es gebe keine Hinweise auf Gewalt und ein Verbrechen. Nach Angaben der Polizei hatte eine Passantin die Frau am Freitagvormittag in einem Zelt in einer Parkanlage entdeckt und die Beamten verständigt.
    Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der Wohnsitzlosen feststellen. Wie lange die Frau in dem Park campiert hatte, konnte die Polizei nicht sagen.

    Wie der SWR berichtet, handelte es sich bei der Toten um eine 72-Jährige.

    https://www.t-online.de/region/mainz/news/id_89077384/mainz-obdachlose-frau-erfriert-in-eigenem-zelt.html

    Zitat Babieca:

    „Notunterkünfte? Sitzen Asylanten drin!“

  40. Warum sollte denn auch nicht Unangenehmes wie die Coronakrise mit Nützlichem verbunden werden? Oder besser gesagt, ein positiver Nebeneffekt für manche Altpartei. Die meisten Alten haben ihre Rente und viele sind noch in den Pflegeheimen rundumversorgt, so gut es geht. Das Thema Asylantenflut, was viele noch irgendwie zum Nachdenken gebracht hat, wird willentlich in den Nachrichten totgeschwiegen. Bis zur nächsten Wahl reicht die Strategie erst mal.

  41. Was die Regierung vor hat? Erstmal sollen Alte, Altenheimbewohner und Behinderte geimpft werden. Sollten die sterben, freut sich Merkel sogar noch.

  42. Watschel 21. Dezember 2020 at 19:35
    Das_Sanfte_Lamm 21. Dezember 2020 at 19:10

    Luise59 21. Dezember 2020 at 19:02
    Gehts noch?
    Bei Maybrit Illner:Ethikerin schlägt Helene Fischer als Impfbotschafterin vor……..

    Das wäre ja zumindest optisch noch zu ertragen.
    Aber da muss ich selbstverständlich ein Schippe drauflegen. Alle Festhalten, jetzt gehts los! Annalena Baerbock hält sich nach eigenen Worten für kanzlertauglich.
    Wenn das mal nicht selbstbewusst ist.
    ———————————————————————
    […]
    Aber es wäre ja nicht das erste mal in der deutschen Geschichte als die Mehrheit begeistert den totalen Untergang herbei geschrien und zugejubelt haben.

    Oh, es ist mal wieder soweit;
    mit zunehmender Dauer einer Onlinediskussion….

  43. „Durch unsere Verknüpfung mit der Arnsburg Apotheke haben wir eine Kundin dabei erwischt“, sagt sie. Die Frau hätte sich aber glücklicherweise einsichtig gezeigt und die überschüssigen Masken wieder zurückgegeben, sagt sie. Überrascht ist die Apothekerin aber nicht von dem Ansturm: „Es gibt halt etwas umsonst.“
    https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/kostenlose-ffp2-masken-im-vertrauen-auf-die-ehrlichkeit-17112190.html
    „Alles was umsonst ist taugt nix“ Deutsches Sprichwort

  44. Das_Sanfte_Lamm 21. Dezember 2020 at 19:10

    Naja, wenn ich mir das Kuriositätenkabinett so ansehe, welches sich in unserem Parlament und in unserer Regierungsspitze so tummelt, dann wird mir auch klar, warum die Bärbauch sich selber für kanzlertauglich hält.

    In einem Ameisenhaufen ist ja auch die Dicke mit dem ausgeprägten Hintern die Königin.

  45. Aus dem Leitartikel:
    Es gibt jedoch noch einen weiteren Aspekt im Corona-Geschehen, der gerade für die regierende CDU/CSU, aber auch die SPD eine ganz wichtige, ja wohl entscheidende Rolle spielt: Nämlich der wahlentscheidende Einfluss der Stimmen von Senioren.
    ————-

    Da bin ich mir nicht ganz sicher. Unser Regime spielt doch jetzt mit der Impfung der ganz alten Menschen auch Russisch Roulette.
    .
    Überstehen alle oder die Meisten die Impfung, dann gibt es evtl. Wählerstimmen fürs Regime. Werden nachweislich viele krank und/oder sterben durch die Impfung, sieht es schlecht aus mit Wählerstimmen. Das „nachweislich“ wäre dann aber auch wieder ein weiteres großes Problem.

  46. Nun ja, das ist natürlich widerlich, aber das Entscheidende ist natürlich nicht, das man angeblich die Alten schützt, während man ungeborenes Leben tötet (das haben ja gestern schon einige erkannt), sondern die Heuchelei mit den Alten überhaupt. Das war von vornherein die Moralkeule, auch bekannt unter ein Toter ist ein Toter zuviel. Leider wird das verwässert, wenn man es gegen den Schutz des ungeborenen Lebens stellt.

  47. nicht die mama 21. Dezember 2020 at 19:53
    „In einem Ameisenhaufen ist ja auch die Dicke mit dem ausgeprägten Hintern die Königin.“
    ____________________________________
    Haha. Allerdings gibt es in diesem Bundesameisenhaufen mehrere ausgeprägte Hintern!

  48. ghazawat 21. Dezember 2020 at 19:14
    Das_Sanfte_Lamm
    21. Dezember 2020 at 19:10

    „Annalena Baerbock hält sich nach eigenen Worten für kanzlertauglich.
    Wenn das mal nicht selbstbewusst ist.“

    Halte ich für eine selbstverständliche Aussage. Frau Dr Merkel ist der lebende Beweis, dass jeder Kanzler kann, der Penner von der nächsten Parkbank würde es auch nicht schlechter machen.

    Dichter 21. Dezember 2020 at 19:14

    Ist sie denn auch so trinkfest wie AM?

    Ich muss gestehen, dass ich mir weniger Sorgen wegen Frau Baerbock mache, sondern wegen der psychischen Verfassung der Menschen, die sie wählen, sollte sie tatsächlich Kanzlerkandidatin werden.

  49. Übrigens auf so was komm ich natürlich nicht, weil ich nur 69-jährige kennen, die eben so geblieben sind, wie sie 1972 waren. Also da fühlt sich keiner alt und er wählt auch deswegen nicht CDU. Und ich denke nicht mehr bis zur Wahl, also wenn es die noch geben sollte, dann lebe dann ja noch und das ist er als ich momentan erwarte.

  50. gonger 21. Dezember 2020 at 19:01
    tban 21. Dezember 2020 at 18:47
    gonger 21. Dezember 2020 at 18:34
    —————————————-
    Sie sind psychisch krank!
    Vom ehemals originellen Kommentator zum Denunzianten und Gewalttäter!
    ——
    Ich tue niemanden Gewalt an. Aber über die B96 bin ich auch mal gefahren. Und das nicht um eine Jana zu treffen oder billig zu tanken, sie beleidigender Mensch.
    ——
    Fahren Sie bitte über die B96, hören Sie Ihre Kultband ‚Silbermond‘ = nicht mein Ding die jammern mir zuviel, ich bin eher Hardrocker und beweisen Sie Humor.

  51. nicht die mama 21. Dezember 2020 at 19:53

    Naja, wenn ich mir das Kuriositätenkabinett so ansehe, welches sich in unserem Parlament und in unserer Regierungsspitze so tummelt, dann wird mir auch klar, warum die Bärbauch sich selber für kanzlertauglich hält.

    In einem Ameisenhaufen ist ja auch die Dicke mit dem ausgeprägten Hintern die Königin.

    Sollte die CDU es nicht schaffen, einen geeigneten Merkelnachfolger aufzustellen, ist in der Tat nicht mehr auszuschließen, dass das nächste Regierungsoberhaupt von den Grünen gestellt wird.
    Und angesichts der Personaldecke werden es Habeck/Baerbock im Duett sein.

  52. zarizyn
    21. Dezember 2020 at 19:25

    „OT
    @ Ghazawat–
    der 2019er Temperatur Rekord von Lingen (42,6 Grad) wurde nun offiziell vom DWD annulliert,
    da die Messstation ungünstig steht und es wegen dichter Vegetation zu Wärmestaus kommen kann“

    Es war jedem, der sich in der Meteorologie etwas auskennt, von Anfang an klar, dass der Rekord von Lingen „für die Tonne ist“. Ausgerechnet Lingen!

    Aber die Presse und die Politik waren so fixiert darauf, dass wir unbedingt zu einem neuen Hitzerekord eilen. Von wegen: hottest year evah!

    Es sollte der ultimative Beweis werden, dass wir wegen dem bösen Klimakiller Giftgas CO2 vor einer Klimakatastrophe stehen.

    Ein sehr ernst gemeinter Rat: glauben Sie nicht einmal dem Wetterbericht!

  53. Das_Sanfte_Lamm 21. Dezember 2020 at 20:04
    nicht die mama 21. Dezember 2020 at 19:53

    Naja, wenn ich mir das Kuriositätenkabinett so ansehe, welches sich in unserem Parlament und in unserer Regierungsspitze so tummelt, dann wird mir auch klar, warum die Bärbauch sich selber für kanzlertauglich hält.

    In einem Ameisenhaufen ist ja auch die Dicke mit dem ausgeprägten Hintern die Königin.

    Sollte die CDU es nicht schaffen, einen geeigneten Merkelnachfolger aufzustellen, ist in der Tat nicht mehr auszuschließen, dass das nächste Regierungsoberhaupt von den Grünen gestellt wird.
    Und angesichts der Personaldecke werden es Habeck/Baerbock im Duett sein.
    ——
    ….oder de Corona-Held“ Söder kommt aus der Decke. Er hat ja gesagt daß man erst einmal Corona abwarten muss. Im Schützengraben liegt auch SH-Daniel Günter, der grade Söder ‚light‘ macht aber seine Ostseestrände sperrt. Nordsee geht noch. Das ist so weit weg von Kiel.

  54. Na, dann muss die AfD den Rentnern eben mal ein Angebot machen.
    Das Rentenkonzept vom letzten Parteitag war eben nicht der Bringer, dass wird niemand zum AfD-Wähler machen.
    Was ist mir der Prämie von 500€ für jeden Bio-Deutschen Rentner obendrauf?
    Was ist mit einer Grundrente/Grundeinkommen für Bio-Deutsche?
    Um wieviel könnte man die Rente erhöhen wenn man alles Ausschaft die hier nichts zu suchen haben?
    Um wieviel könnte man die Renter erhöhen wenn man unsinnige Subventionen streicht, EEG-Umlage abschafft usw.
    Ihr müsst denen ein Angebot machen, von alleine werden sie nicht kommen.

  55. Im übrigen, bei den aktuellen Todeszahlen und insbesondere denen, die ich noch voraussage, kann es doch aber nicht so weit her sein mit dem Schutz der Alten. Jeden Tag sterben jedenfalls doch 800 davon weg (das müßten die Alten, die noch wahlfähig sind doch erkennen. Und die Formel sagt, dass das noch schlimmer wird.

    Aber wir werden wie durch ein Wunder erleben, wie die Zahlen der Toten wieder fallen werden. Auch wieder gegen die Formel.

    Und es gilt in der Tat, dass sie die Alten als Wahlstimme wollen. Und sie müssen sich auch keine Sorgen machen. Denn, dass ihnen täglich 800 wegsterben (heute bestimmt 1000-1500, ich hab noch nicht nachgesehen, wenn sie nicht schon nach unten manipulieren) muß sie nicht sorgen, denn die sind in den 2700 drin, die sowieso um diese Jahreszeit täglich sterben.

  56. Bei uns im Kreisgebiet wird es ab dem 23.12. eine nächtliche Ausgangssperre geben.
    Von 21.00 Uhr bis 4.00 Uhr.
    24. bis 27.12. von 0.00 bis 4.00 Uhr und an Silvester von 1.00 Uhr bis 6.00 Uhr.
    Welcher Klientel damit versucht wird Herr zu werden ist schon klar.
    Oma Inge und Opa Heinz sind es nicht.
    Tante Christel und Onkel Günther auch nicht…….

  57. Es wird 3 Impfstoffe geben. „Q“ hat alles beschrieben. Das haben die in der Aktuellen Kamera doch gesagt.

  58. Das_Sanfte_Lamm 21. Dezember 2020 at 20:04
    „Sollte die CDU es nicht schaffen, einen geeigneten Merkelnachfolger aufzustellen, ist in der Tat nicht mehr auszuschließen, dass das nächste Regierungsoberhaupt von den Grünen gestellt wird.
    Und angesichts der Personaldecke werden es Habeck/Baerbock im Duett sein.“
    _______________________________________________________
    Zwei Bundeskanzler, männlich und weiblich? Warum keinen Hermaphroditen, bestehend aus Habeck als Hermes und Baerbock als Aphrodite? Das müssten die beiden erfahrenen Gender-Ideologen doch locker bewerkstelligen können!

  59. Lasst Helene Fischer und Peter Maffay in Ruhe.
    Daß Paradebeispiel wie man sich aus Russland und Rumänien integrieren kann und etwas zum Bruttosozialprodukt beitragen kann.
    Die beiden leben nicht auf unsere Kosten.
    Helene, ich will einen Softrocksong im Lederoutfit im Duett mit Nico Santos. Im Hintergrund singt Michelle „Vorbei“.

  60. Na, dann schaun wir doch erstmal, ob die Alten nach der Impfung bis zur BT-Wahl überhaupt noch leben.

  61. nicht die mama 21. Dezember 2020 at 20:19
    OT

    Ui, ui, wenn das mal nicht Mekker mit unserer Kanzler_In gibt, immerhin ist Huawei bei der Digitalisierung Deutschlands eingeplant…
    :mrgreen:

    US-Medien: Huawei-Software testet angeblich „Uiguren Alarm“ per Gesichtserkennung
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/us-medien-huawei-software-gesichtserkennung-uiguren/

    Wird in Deutschland auch schon längst praktiziert; allerdings „nur“ bei KfZ-Kennzeichen.
    Im Rahmen der Fahndung nach der vermissten Rebecca aus Berlin kam ans Tageslicht, dass entlang der A2 Berlin/Frankfurt/Oder seit Jahren Kameras aufgestellt sind, die Nummernschilder scannen und direkt mit den Zentralrechnern von Europol und BKA verbunden sind und in Echtzeit europaweit zur Fahndung ausgeschriebene Fahrzeuge erfassen und an die nächstgelegenen Dienststellen weiterleiten.
    Schöne neue Welt.

  62. topas 21. Dezember 2020 at 20:20

    Das_Sanfte_Lamm 21. Dezember 2020 at 20:04

    Warum keinen Hermaphroditen, bestehend aus Habeck als Hermes und Baerbock als Aphrodite?
    ——————————-
    Hades und Medusa wären ein passenderer Vergleich.

  63. Die wissenden ALTEN müssen weg . Sie sind gefährlich für die etablierten
    Parteien . Sie könnten die Jugend aufklären ,
    Die Rentenkassen wären voller .
    Die Unterkünfte für “ Maddins Goldstücke “ werden auch mehr .
    Sind aber ideale LABORRATTEN !!!!!!!!

  64. Man kan es so oder so sehen…keiner hat die 100% Zahlen…den Politikern fehlt wahrsch. die perfekte Lösung.

    Ich war bis vor kurzem anti. Mittlerweile revidiere ich meine Denke.

    Ich bin
    * Maskengegner,
    * mag nicht mit der Masse laufen (da jammern viele
    schon bei einer leichten Zahnbehandlung ohne
    Narkose), das artet immer in Panik aus
    * gegen Zwang
    * will selbstständig handeln

    Aber die aktuelle Situation halte ich für grenzwertig der Intensivbetten wegen. Keiner will im Extremfall der Krankheit wegen elendig ersticken. Für mich der böseste Tod.

    Meinen Vater und meine Mutter will ich auch nicht ungewollt anstecken. Bei der Grippe merke ich das, bei Corrona nicht.

    Also:
    Ich bleibe allen Orten mit Maskenpflicht fern so gut es geht

  65. Also…Die EMA hat heute eine „bedingte Zulassung“ (gilt für ein Jahr) empfohlen. Die EU hat danach heute dieser bedingten Zulassung zugestimmt.
    Frage:
    Hat das Paul-Ehrlich-Institut denn auch schon sein OK gegeben?
    .
    Erster Corona-Impfstoff in der EU zugelassen
    In der EU kann es in wenigen Tagen mit den Corona-Impfungen losgehen. Die EU-Kommission hat auf Empfehlung der EMA das erste Vakzin zugelassen.
    21.12.2020
    […]
    In Deutschland müssen die Impfchargen nach Angaben von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) noch vom zuständigen Paul-Ehrlich-Institut geprüft, freigegeben und schließlich ausgeliefert werden. Dann sollen zunächst die über 80-Jährigen, Personal und Bewohner von Pflegeheimen sowie auch Gesundheitspersonal mit sehr hohem Infektionsrisiko geimpft werden.
    […]

    https://www.forschung-und-lehre.de/politik/erster-corona-impfstoff-in-der-eu-kommt-3365/

  66. Die Wirtschaft aber ist unser Rückgrad. Viele gehen vor die Wupper, die Krankenkassenbeiträge werden stark steigen (wegen Corona…ich glaube, daß da 1,5 Mio. Geschenke auch ihren Beitrag leisten)

    Nebenbei Target II …. ach ja… und die 135 Med. als Geschenk-Soforthilfe….und EU-Erhöhung und….

    Ich prognostiziere eine Geldentwertung…für wen?
    NICHT zu unserem Vorteil, dem Mittelstand.
    Aber gut: Wenn die Grünen stärkste Kraft werden ist Baerbick Kanzlerun….lachen Sie da nicht über Hillary 😉

  67. Gibt es denn noch Wahlen? Und wenn es noch Wahlen gibt, sind die fair? Es ist Isolationsfolter, mit der die alten Leute kaputtgemacht werden. Je mehr alte Menschen Merkel dabei zu Tode bringt, eine desto bessere Argumentationshilfe hat sie, um Grundrechte außer Kraft zu setzen. Den einzigen Dienst, den alte Menschen der Merkel noch tun können, ist massenhaft zu sterben, damit sie ihre Coronadiktatur errichten kann. Und das geht mit dem Psychoterror den Merkel auf alte Menschen ausübt. Das Selbstwertgefühl der alten Menschen soll dahin gebracht werden, dass sie sich nur noch als Infektionsquelle sehen, und als Agitationssekretärin schafft sie es, dass junge Menschen alte Menschen nur noch eine Belastung sehen. Wie ist Dein Selbstwertgefühl, wenn über Dich nur noch als Risikogruppe gesprochen wird?

  68. Wenn die meisten Meinungen hier nicht so blöde wären, würde ich was dazu sagen!
    Aber Perlen vor die Säue? – Niemals!
    Ihr tut mir leid!

    Guten Abend!

  69. Vernunft13 21. Dezember 2020 at 20:35

    Aber die aktuelle Situation halte ich für grenzwertig der Intensivbetten wegen. Keiner will im Extremfall der Krankheit wegen elendig ersticken. Für mich der böseste Tod.
    ———

    Komisch, vor Corona hat es niemanden interessiert, dass Menschen z.B. durch Lungenerkrankungen „elendig erstickt“ sind bzw. erstickt sein sollen.
    .
    Leute, hört doch auf, Covid-19-Patienten an Beatmungsgeräten oder einfach nur im Bett Verstorbene immer gleich mit „ersticken“ zu verbinden.

  70. Das_Sanfte_Lamm 21. Dezember 2020 at 20:31

    Aus genau diesem Grund wurden vor einigen Jahren die neuen Kennzeichen mit den aktuellen Schrifttypen eingeführt: Die alten Typen waren elektronisch schwer zu erfassen und zu lesen.

    Aber damit ist bald Schluss, die EUdSSR hat ein neues Bespitzelungs- und Überwachungsinstrument gefunden und führt es 2021 verpflichtend ein:

    Das mitschreibende Auto.

    Denn laut Spiegel Online verpflichte die EU-Kommission die Automobilhersteller ab 2021 dazu den tatsächlichen Kraftstoffverbrauch in den Fahrzeugen zu erfassen. Diese Vorgabe gilt für PKW und leichte Nutzfahrzeuge. Die fortlaufend aufgezeichneten Verbrauchsdaten müssen dann an die EU-Kommission übermittelt werden. Die EU-Kommission will damit erreichen, dass die Verbrauchsangaben der Hersteller anders als bisher nicht mehr so stark von der Realität abweichen.

    Das On-Board Fuel Consumption Meter, kurz OBFCM, erfasst im Fahrzeug den Kraftstoffverbrauch und auch den Stromverbrauch (bei Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen) fortlaufend. OBFCM ist ab dem 1. Januar 2020 für alle Pkw und leichte Nutzfahrzeuge mit neuer Typengenehmigung vorgeschrieben (diese Technik ist bereits jetzt bei einigen Autos verbaut oder wird demnächst verbaut, nur werden die damit erfassten Verbrauchsdaten allenfalls für Hersteller-interne Zwecke ausgewertet). Eine neue Typengenehmigung braucht jede neue Modell-Generation eines Fahrzeugs. Der Einbau einer neuen Motorvariante erfordert ebenfalls eine neue Typengenehmigung. Bei einem Facelift hängt es davon ab, ob davon der Motor betroffen ist. Nur in diesem Fall ist eine neue Typengenehmigung erforderlich.

    Ab 2021 müssen dann alle Fahrzeuge, die zum ersten Mal zugelassen werden, ein OBFCM besitzen. Ebenfalls ab 2021 startet die Übermittlung der Verbrauchsdaten an die Kommission.

    https://www.pcwelt.de/news/Autos-muessen-Verbrauchsdaten-an-EU-Kommission-uebermitteln-10711842.html

    Ist ja klar, dass dieses Mitschreiben des Realverbrauches ein gleichzeitiges Mitschreiben der Fahrzeit, des Fahrstils, der gefahrenen Entfernung, des Abfahrts- und Ankunftszeitpunktes und vieler weiterer Daten bedingt.

    „Seltsamerweise“ hört und liest man recht wenig darüber…

  71. Guten Abend!

    Rheinlaenderin
    21. Dezember 2020 at 20:57
    Vernunft13 21. Dezember 2020 at 20:35
    […]
    Leute, hört doch auf, Covid-19-Patienten an Beatmungsgeräten oder einfach nur im Bett Verstorbene immer gleich mit „ersticken“ zu verbinden.
    =====
    Das stimmt, nur Extremfälle.

    Ich möchte nur nicht daß es eine Überbelastung der Intensivbetten gibt nebst Personal.

    Ich bin KEIN Freund der Maßnahmen,denke an die Wirtschaft und den Wohlstand; was aber kann anders gemacht werden?

    Die derzeitige Regierungskonstellation mag ich nicht, aber wenn die sagen, daß die Erde rund ist behaupte ich nicht das Gegenteil.

    Ich würde anders handeln. Ob das richtig wäre kann ich natürlich nicht sagen.

  72. https://www.welt.de/politik/ausland/plus222958478/Virusmutation-Corona-Variante-seit-Monaten-in-Belgien-Warum-schlug-niemand-Alarm.html

    Wie gefährlich ist das mutierte Virus? Van Ranst: „Viren verändern sich jeden Tag ein bisschen. Normalerweise hat das keine großen Auswirkungen, manchmal aber schon. Wenn sie sich verändern, werden sie eher ansteckender, als dass sie noch mehr krank machen.“

    Dennoch müsse man die Mutation im Auge behalten:
    „Wir müssen sicher sein, dass die Tests mit dieser Coronavirus-Mutation weiterhin funktionieren. Und wir wollen auch wissen, welche seltsamen Veränderungen im Virus dazu führen, dass die Menschen nach der Impfung doch noch krank werden.“

  73. 21.12.2020
    DEMAGOGE Che Steinmeier ruft zu Impfbereitschaft auf
    Es sei ein Akt der Solidarität, sich gegen das Coronavirus
    impfen zu lassen, sagte der Bundespräsident. Das Ende
    der Pandemie sei damit noch nicht erreicht.

    Bezügl. Start der Corona-Impfungen in Deutschland am 27. Dezember
    sprach Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier von einem
    „Tag der Hoffnung“. Es sei ein „Licht am Ende des Tunnels“ erkennbar.

    ++++++++++++++++++++++++

    Weihnachten, Geburt des Messias, dieses Weltretters ist gestrig.
    Kronen-Impfstoff sei der strahlende Erlöser.

    Steinmeier, evangel.-reformierter Christ, erklärt den 27. Dez., Beginn
    der dubiosen Corona-Impfung mit „Tag der Hoffnung“ u. „Licht am Ende
    des Tunnels“.

    Steinmeier rief die Bundesbürger auf, sich in möglichst großer Zahl impfen zu lassen. Er wandte sich an die Adresse derjenigen, „die sich bisher gegen eine Impfung festgelegt haben“. Das Impfen sei auch „ein Akt gesamtgesellschaftlicher Solidarität“, sagte er. Er wolle „jeden bitten, darüber nachzudenken, ob man diese Solidarität verweigert“.

    Menschen die grundsätzlich gegen Impfungen sind, forderte Steinmeier auf, nachzudenken, ob man „Solidarität aus prinzipieller Gegnerschaft schlicht und einfach verweigert oder nicht“.

    Für kommendes Jahr kündigte der Bundespräsident an, dass in Deutschland mit einer zentralen Gedenkfeier an die Corona-Toten erinnert werden solle. Damit solle auch den Angehörigen Beistand und Mitgefühl gezeigt werden. Ebenso solle bei der zentralen Veranstaltung um die Gesundung derjenigen gebeten(Bei wem, bei Jesus-Christus, Mondgötze Allah, Drosten, dem Biontech-Türken oder Gates?) werden, „die jetzt noch in den Krankenhäusern behandelt werden oder sogar um ihr Leben ringen“.
    https://www.dw.com/de/steinmeier-ruft-zu-impfbereitschaft-auf/a-56011292

    Gesundheitssenatorin, Türkin Dilek Kalayci geschied. Kolat geb. Demirel wies allerdings darauf hin, dass die für Berlin in der Anfangsphase zur Verfügung stehende Menge an Impfstoff nicht für größere Massenimpfungen in den Impfzentren ausreichen werde. Deshalb sei der Start der Impfungen für den 27. Dezember durch mobile Impfteams in den Pflegeheimen geplant.

    Kalayci äußerte sich zurückhaltend auf die Frage, mit wie viel Impfdosen Berlin rechnen könne: „Ich bin inzwischen etwas vorsichtig mit Zahlen“, sagte die SPD-Politikerin. Die erste Lieferung für Deutschland betrage nach den aktuellen Informationen 300 000 Impfdosen. „Das bedeutet für Berlin 13 500“, sagte Kalayci. Über das Thema wollten die Gesundheitsminister der Länder sich noch am Montag mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) austauschen. (DPA)
    https://www.morgenpost.de/berlin/article231195888/Frank-Walter-Steinmeier-besucht-Berliner-Impfzentrum.html

  74. Zu erwartende Corona-Tote am 7. Jan:

    Die Formal rechet auf den (vermutlich) zusätzlich manipulierten Todeszahlen für den Dezember. Und die zu erwartenden Zahlen sind danach und ich unterschätze ja auch noch in letzter Zeit.

    Prognose für den 7 Januar:

    Das ist ein Donnerstag, regulär wären 1574 Tote zu erwarten.
    Das ist auch das Maximum weil sich Montag und Donnerstag in der fehlerhaften Zählung neutarlisieren.

    Es wird jetzt immer interessanter. Am Wochenende sind ja ca. 1000 Tote zu wenig gezählt worden, bzw. die hängen noch irgendwo fest. Die müssen ja nachgezählt werden. Das müssen sie jetzt auf Di-Fr verteilen. Also da kommen jetzt jeden Tag 250 Tote dazu. Wie sie die verteilen weiß ich nicht. Warten wir ab was in den nächsten 4 Tagen passiert. Momentan mit meinen ehemaligen Schätzungen zu vergleichen ist uninteressant (habe ich im Moment auch auf den anderen Laptop). Das wird erst wieder nach Weihnachten interessant. Vieleicht auch morgen schon.

  75. Besonders wertvoll sind die Alten im Altersheim, da muss man schon das zittrige Händchen über das richtige Kästchen führen beim Kreuzchen machen!

  76. In Frankreich bezieht sich das außer auf die Alten auch noch auf diejenigen, die Emmanuel Macron mit großer Mehrheit nicht wählen, nämlich die mehrheitlich links wählende Welt der freischaffenden Künstler, Theater usw., die Klein- und Kleinstunternehmer und Markthändler, die links oder Rassemblement National wählen, sowie auf die Gastronomen. Die Edel-Gastronomen wählen mehrheitlich Les Républicains und der Rest links oder Rassemblement National. Darum werden die bestraft und abgewürgt. Schon jetzt sind ein Drittel der Gastronomen Frankreichs definitiv pleite. Bei den Kleinkünstlern sind es noch mehr.

    Emmanuel Macron macht ausschließlich Politik für seine Gönner einerseits, wie z.B. Bernard Arnault, LVMH, und für seine potentiellen Wähler, die Funktionäre. Frankreich, 67 Millionen Einwohner, hat doppelt so viele Beschäftigte im öffentlichen Dienst wie Deutschland, 83 Millionen Einwohner.

    Bernard Arnault, drittreichster Mann der Welt.
    https://www.forbes.com/profile/bernard-arnault/

    Brigitte Macron läuft in Louis Vuitton-Fummeln mit Handtäschchen für 3 000 € Reklame für den Gönner ihres Mannes. Beifall bekommt sie von den Schichten, denen die Corona-Maßnahmen nicht nur nicht schaden, sondern nutzen. man kann sagen, die Regierungen Deutschlands und Frankreichs dezimieren ihre politischen Gegner physisch.

  77. Den Alten werden jetzt kostenlose „Masken“ aufs Auge gedrückt bzw. auf Mund und Nase. Es sollen jetzt drei Stück sein, weitere soll es nächstes Jahr geben, und zwar m.W. bis zur Jahresmitte, einfach formlos abzuholen in jeder Apotheke.

    Da wissen wir erst mal schon, daß der Maskenzwang bis weit ins nächste Jahr hinein andauert, und man hofft natürlich, daß sich die Alten dann bei der nächsten Bundestagswahl dankbar zeigen und so wählen, wie die meisten es immer getan haben. Schließlich hat sich die Regierung in ihrer Güte besonders um die Alten gekümmert – nachdem sie ihnen lange genug an jedem neuen Tag, an dem die Sonne aufging, Angst eingejagt haben, im Fernsehen und in den Printmedien.

  78. Nuada 21. Dezember 2020 at 19:43

    Ich weiß nicht, ich kann den @gonger nicht richtig einschätzen. Seine Kommentare sind wissenschaftlich derzeit nicht angreifbar. Man kann dazu kaum noch etwas sagen.
    Es sieht wie Amok aus. Aber er schreibt doch sonst nicht so schlecht. Aber ich biete keine Diskussion an. Er muß nachfragen. Ich versteh den Amoklauf nicht wirklich.

  79. IRRSINN UNTERM SOZI FRANZ

    Vatikan: Covid-Impfstoffe sind ethisch vertretbarvor 11 Stunden in Aktuelles, 25 Lesermeinungen

    Auch Verwendung von Impfstoff, für den Zellen abgetriebener Föten verwendet wurden, ethisch vertretbar, sofern es keine Alternativen gibt – Impfstoffe auch für ärmste Länder

    Vatikanstadt (kath.net/KAP) Die Verwendung von Impfstoffen gegen Covid-19 ist nach Aussage des Vatikans auch dann ethisch vertretbar, wenn zu ihrer Entwicklung Zelllinien abgetriebener Föten verwandt wurden. Dies gelte aber nur, wenn keine anderen, ethisch unbedenklichen Impfstoffe vor Ort zur Verfügung stünden, heißt es in einer am Montag veröffentlichten Note der Glaubenskongregation.

    Der wesentliche Grund für die moralische Zulässigkeit von “als klinisch sicher und wirksam anerkannten Impfungen” sei demnach, dass derjenige, der die Impfung vornehme, nicht mit dem moralischen Übel von Abtreibung kooperieren wolle. Zwar gebe es eine “moralische Pflicht, eine solche passive materielle Kooperation zu vermeiden”. Diese ist nach Aussage der Kongregation aber nicht bindend, “wenn eine schwerwiegende Gefahr besteht wie etwa die ansonsten nicht eindämmbare Ausbreitung eines schwerwiegenden Krankheitserregers” wie des Coronavirus…
    https://www.kath.net/news/73847

  80. Komisch, sobald ersichtlich wird , dass sich unsere Krisenpolitiker am Virus die Zähne ausgebissen haben, wird ein neuer Feind in Stellung gebracht, der die Niederlage erklären soll: Der Virus-Mutant!
    Es konnte natürlich keiner erahnen, dass das Virus mutiert.
    Oder doch? Denn die Deutsche Wochenschau berichtet, dass die in Stellung gebrachten Waffen auch diesen neuen Feind besiegen können.
    Die Hoffnung auf den Endsieg durch die Impfung bleibt vorerst bestehen.

    Oder habe ich das falsch verstanden und der wieder hervorgekramte Mutant soll nur die Isolierung Englands rechtfertigen?
    Wohl beides.

  81. @ tban 21. Dezember 2020 at 18:47

    gonger 21. Dezember 2020 at 18:34
    —————————————-
    Sie sind psychisch krank!
    Vom ehemals originellen Kommentator zum Denunzianten und Gewalttäter!
    Falls Sie noch zum Lesen imstande sind, gehen Sie mal auf den Klinik-Monitor bzw. auf das Intensiv-Register.
    Informieren Sie sich über die Auslastung der sächsischen Kliniken und dann halten Sie Ihren vorlauten Mund!

    Lieber tban, ich glaube, der „nette“ Herr lohnt die Mühe nicht. Der will nur provozieren, manche brauchen sowas, um ihr angeknackstes Ego aufzupolieren. So bescheuert kann ja auch ein Einzelner gar nicht sein. Hinter den markigen Sprüchen steckt nur heiße Luft. Mein unverzeihlicher Fehler war es wohl, diesen Menschen anfänglich ernst genommen zu haben.

  82. gonger 21. Dezember 2020 at 18:34
    tban

    Also zu den Zahlen in Sachsen müßte man doch was prüfen können. Ich hatte doch schon geschrieben, dass die Zahlen in Tschechien zurückgehen., obwohl sie in Sachsen steigen. Ich hatte mir das genauer angesehen, weil Sachsen ja eine Grenze mi Tschechien hat und @tban eschrieben hatte, dass die AfD in Sachen schuld sein soll.

    Ich hatte mich also gefragt, wieso in Sachsen die Zahlen steigen, während sie in Tschechien wieder zurückgehen. Wieso läuft das nicht synchron? Dabei hatte ich zunächst mal nicht daran gedacht. dass die Sachsen einseitig nach Tschechin reisen könnten. Ich dachte die Tschechen führen das Virus ein. Daran kann man sehen, dass das menschliche Gehirn Komplexität kaum verarbeiten kann (*). Ich habe schon an eine ganz einfache Sache nicht gedacht.
    Aber macht das für den Verlauf der Positiv-Zahlen denn einen Unterschied? Wieso gehen sie in Tschechien zurück und stiegen in Sachsen. Wieso transportieren die Sachsen das Virus anschenend nicht nach Tschechien? Aber würden es zu @gonger trasportieren?

    Nun gibt es noch eine Möglichkeit. Das die Zahlen zwar fallen, aber in der betreffenden Grenzregion in Tschechien nicht. Nun das hätten die tschechischen Behörden doch aber gemerkt. Ich will jetzt noch auch noch versuchen die Zahlen für die Region in Tschechien zu finden. Das könnte das RKI doch besser. Oder @gpnger fragt diesbezüglich beim RKI nach oder er klärt die Sache selbst hier auf. Wer weiß woranih jetzt wieder ocht gedacht habe.

    (*) Und Merkel und Bill Gates wollen bis 2030 die Armut besiegen. Wer weiß woran sie dabei alles (bei diesem komplexen Unterfangen) nicht gedacht haben. Mir ist das spätestens klar, seit es mal in „Bild der Wissenschaft“ einen Artikel gab. „Wie Menschen eine Welt verbessern wollten und sie dabei zerstörten“. Da sollten Leute in einer Simulation den ökonomischen Zustand einer Gesellschaft verbessern. Ich meine alle zerstörten das Gemeinwesen. Sie scheiterten einfach an so einfachen Dingen die Population von Räubern und Gejagten im Gleichgewicht zu halten. Leider hab ich die alten Ausgaben von Bild d. Wissenschaft bei einem Umzug oder so wohl beseitigt. Versteh ich gar nicht.
    Aber der Mann der das geschrieben hatte könnte Dörner geheißen haben. Müßte dann Psychologe oder Kybernetiker sein. Ich seh mal nach, ob ich was finde.

  83. INGRES 22. Dezember 2020 at 05:33

    Im übrigen, wie stecken sich denn die Sachsen in Tschechien an. Feiern die da beim billigen Einkaufen mit den Tschechen privat in geschlossenen Räumen?. Ansonsten gilt da beim Einkaufen keine Maskenpflicht? Sind die Masken also derart unwirksam?
    Oder steckt @tban alle an, der selbst anscheinend gesund bleibt( Hoffentlich bleibt er das, denn ich bin ja nicht sicher, dass es das Virus nicht doch gibt, auch wenn es harmlos ist)

  84. Es mag sein, dass das Wahlkreuzmachen Älterer im Agieren unserer Regierung hier und da mitschwingen möge.

    Wenn man jedoch über die letzten Wahlen in den USA nachsinnt, dann ist praktischer Wahlbetrug nicht wirklich auf das Überleben Älterer bis nach dem Wahltermin notwendig. Vielleicht will man auch den Väter*innen der sogenannten ’68er-Bewegung hier noch etwas Gutes tun. Vielleicht. Vielleicht sind aber die Älteren auch nur eine Fortsetzung des in Südamerika begonnenen Impf-Menschenexperimentes.
    https://www.dw.com/de/corona-testgebiet-südamerika/av-55522116

    Lanzeitauswirkungen der Impfung kann man an den Älteren sicher nicht mehr feststellen. Aber Kurzzeitfolgen. Weil diese in dieser Altersgruppe noch viel eher zutage treten, als bei Jüngeren mit einem noch wesentlich stabileren Immunsystem. Nicht wenige von diesen alt-68ern werden sich mit Kußhand dieser Testung hingeben, sich selbstberuhigend, wenigstens im Alter noch der ‚Wissenschaft‘ gedient zu haben. Freilig interessieren sich diese Leute mittlerweile nur noch wenig die Schicksale jener in den südmerikanischen Slums.

    Und wenn die Impfung bei den Älteren schiefgeht, dann hat man schließlich schon viel eher brauchbares Obduktionsmaterial, viel eher schon als bei Jüngeren. Natürlich auchalles im Dienste der ‚Wissenschaft‘.

    Chapeau!

  85. @ INGRES 22. Dezember 2020 at 06:03
    INGRES 22. Dezember 2020 at 05:33

    Überwiegend sind es Tschechen, die in den Supermärkten (hier Raum SOE) einkaufen. Beliebt sind Lebensmittel und Waschpulver. Ob es anders herum ebenso ist, weiß ich nicht. Ich meine, Kraftstoff ist dort noch etwas billiger.

  86. INGRES 22. Dezember 2020 at 05:33
    —————————————–
    Es gibt noch eine andere Möglichkeit: Alle Zahlen sind grundsätzlich manipuliert!
    (Tschechen und Polen kaufen übrigens auch viel hier in unserer Gegend ein.)

  87. Inzwischen arbeiten viele Tschechen, Polen wahrscheinlich eher in tbans Ecke, hier in Doischeland. Deutsche sind auf Baustellen oft nur noch als Polier oder Bauleiter anzutreffen. Malte-Thorben hat es ja auch nicht so mit dreckigen Pfötchen, der macht lieber irgendwas mit Medien.

  88. tban 22. Dezember 2020 at 07:57
    INGRES 22. Dezember 2020 at 05:33
    —————————————–
    Es gibt noch eine andere Möglichkeit: Alle Zahlen sind grundsätzlich manipuliert!
    (Tschechen und Polen kaufen übrigens auch viel hier in unserer Gegend ein.)
    Dunkelsachse 22. Dezember 2020 at 07:45
    @ INGRES 22. Dezember 2020 at 06:03
    INGRES 22. Dezember 2020 at 05:33

    Überwiegend sind es Tschechen, die in den Supermärkten (hier Raum SOE) einkaufen.

    —————————————————
    Das hatte @gonger anders dargestellt. Deshalb war ich ja irritiert und ich dachte, ich hätte eben zu kurz gedacht, als ich meinte die Tschechen würden das Virus nach Sachsen bringen.
    Bei @gonger war es so dargestellt, dass die Sachsen billig in Tschechien einkaufen und dabei das Virus selbst importieren.

    PS: also ein Urlaub in Tschechien ist 1. entspannend, weil man das Gefühl hat, man ist noch in einem halbwegs normalen Land. Aber vor allem das Essen ist ja spottbillig. Das ist in den Niederlanden halt doppelt so teuer. Und allein vom Flaschenpfand konnte man sich neu mit den notwendigen Lebensmitteln versorgen für das riesige Haus, dass wir gemietet hatten. Insgesamt preiswerter wars insgesamt dann in Tschechien auch nicht. Aber man hatte mehr Komfort.

  89. Dunkelsachse 22. Dezember 2020 at 08:39
    ———————————————–
    Völlig richtig.
    In der Oberlausitz geht ohne die tschechischen und polnischen Arbeiter in vielen Bereichen überhaupt nichts.
    Ob im produzierenden Bereich, im Handwerk oder auch im medizinischen Bereich (besonders die Krasnkenhäuser in Görlitz und Zittau).
    Ich kenne zwei Betriebe, die vor einigen tagen ihre Produktion eingestellt haben, weil die Leute aus Polen und Tschechien fehlen (Krankheit, Quarantäne, eigenes Land hat Priorität u.a.).
    Selbst im Großraum Dresden sind in vielen größeren Baubetrieben die Deutschen vor allem bei körperlich anstrengenden Tätigkeiten nicht besonders „involviert“.

  90. INGRES 22. Dezember 2020 at 08:44
    —————————————–
    In Tschechien ist manches billiger aber auch vieles teurer.
    Wenn wir mal über die Grenze „rutschen“, dann verbinden wir vieles miteinander: Tanken, teilweise Lebensmittel (Backwaren), Travel free, Restaurant-Besuch.

  91. ZDF Videotext: Biontech: Impfwirkung bei Mutation.

    Kann man Impfwirkungen jetzt berechnen, statt dass man sie sorgfältig im Experiment testen muß. Und wenn man das kann, was soll das Theater mit der neuen Mutation, die kann dann doch auch nicht gefährlicher sein.
    Deshalb soll es ja 70% ansteckender sein. Nur, wir haben die denn das in kurzer Zeit so ausgerechnet. Sonst wissen sie nicht mal wie man R-Werte korrekt berechnet und dann rechnen sie in wenigen Tagen die Ansteckungsrate einer neuen Mutation aus.

  92. Wie machten es hin und wieder ebenso wie tban. Lebensmittel selbst sind wohl dort nicht wirklich billiger, zumal der Euro gegenüber der Tschech. Krone seit seiner Einführung deutlich an Wert verlor. Restaurantbesuche sind in Tschechien preiswerter, zumal hier in SOE die Preise immer deutlicher anzogen.

  93. tban 22. Dezember 2020 at 09:08

    Ich habe da nicht so drauf geachtet. Was wir an Lebensmitteln gekauft haben war meine ich alles preiswert. Aber die Hauptmahlzeit haben wir ohnehin im Restaurant eingenommen und das war halb so teuer wie hier. So ungefähr jedenfalls.

  94. Also wenn ich in einem Alters- oder Pflegeheim wohnen würde und mich vor einem dreiviertel Jahr noch auf Gebührenzahlerkosten als „Umweltsau“ die nur unproduktiv herumsitzt oder falls außerhaus die Autobahnen verstopft beschimpfen lassen mußte, hätte ich vielleicht schon einen klitzekleinen Zweifel, ob tatsächlich ein pharmazeutischer Milliardenkraftakt plus gigantischer volkswirtschaftlicher Schäden von meinem lieben Vater Staat nur deshalb aufsichgenommen werden, um mir zu ermöglichen das Weltklima noch ein halbes Jahr länger kaputt zu furzen.

  95. INGRES 21. Dezember 2020 at 23:57

    Grundsätzlich müßten meine Schätzungen seit dem 18.Dezember wieder langsam wieder mit den gemeldeten Zahlen besser in Einklang kommen. Denn das 17-Tage-Loch, dass durch die Manipulation der gemeldeten Zahlen ab 1. Dezember entstand, ist ja geschlossen.
    Hier die nachprüfbaren Schätzungen für den 18-24.Dezember. In der . Spalte die Meldungen (alles worldometer).
    Für den 21. hatte ich 610 geschätzt, 533 wurden gemeldet.
    Also für die letzten beiden Tage gleicht es sich bereits an.

    18. Dez 341 838
    19. Dez 107 411
    20. Dez 233 350
    21. Dez 610 533
    22. Dez (758-1335)
    23. Dez (725-830)
    24. Dez 701

    Interessant wäre es übrigens mal die Tagesangaben des RKI zu überprüfen und die auch mit der Formel zu schätzen. Denn das RKI schätzt die Zahlen ja auch tagesabhängig und berücksichtigt so die fehlerhaften Meldungen der Gesundheitsämter (worldometer addiert ja die Tagesmeldungen der Gesundheitsämter, die ja aber von verschiedenen Tagen stammen)

    Aber ich kann auf die Daten nicht direkt zugreifen, da ich die nicht täglich raus geschrieben habe. Und jetzt müßte ich dafür die sämtlichen Bulletins absuchen. Also müßte ich mehr als 300 Dateiaufrufe machen. Das mach ich nicht.

    Wer weiß, wie ich auf einen Schlag an die Daten des RKI komme? Dann wärs ein leichtes die Formel auch darauf anzuwenden.

    Vielleicht kann ja @Jeanette helfen, die hat doch mal einige Zeit die Zahlen raus geschrieben. Aber es müßten die Meldungen des RKI sein.

  96. INGRES 22. Dezember 2020 at 10:48

    Insbesondere habe ich für die letzten beiden Tage zusammen 843 geschätzt, 883 wurden gemeldet. Jetzt schauen wir mal, wie es weiter geht und wann sie anfangen die Zahlen nach unten zu manipulieren; denn mit der Manipulationen nach oben haben sie sich ein Problem mit daraus folgenden allzu vielen Toten geschaffen.

  97. Die wollen ganz einfach die Rentenkasse, ganz schnell entlasten! Das US-Militär hat gestern den Impfstoff von Pfizer beschlagnahmt und untersucht. Dabei wurde festgestellt, daß das Zeug giftig ist. Wenn man noch im Hinterkopf hat, daß die herrschende Clique vor kurzem 38 Mrd € aus der Rentenkasse genommen hat um Steuerlöcher zu stopfen, dann ist das eigentlich zwangsläufig, dieses menschenverachtende Handeln der Politik.
    Ich frage mich allerdings immer noch, wo die Steuerlöcher herkommen, wo wir doch in den letzten 10 Jahren von einem Steuerhoch zum nächsten gestürmt sind? Aber so ist das wenn man verkrachte Existenzen in der Regierung sitzen hat.
    Dumm geboren, nichts gelernt und die Hälfte wieder vergessen.

  98. INGRES 22. Dezember 2020 at 05:39

    Es ist wie immer: Von „Bild der Wissenschaft“ sind die Hefte von 1971 (das Erste was ich habe)-1974 sind vollständig da. Dann sind viele Andere da bis 2004. Aber von 1975 habe ich noch nichts gefunden. Das suche ich ja. Aber das kann man sicher wahrscheinlichkeitstheoretisch begründen, dass man es nicht findet.
    Aber trotzdem, dass alle Jahrgänge da sind, aber 1975 bisher nicht ist schon komisch. Aber es sind 3 Räume mit Büchern und Zeitschriften vollgestopft. 2/1975 muß auch irgendwo sein. Der letzte Umzugs-Transport hat übrigens gestaunt über die Masse der Bücher.

    Und jetzt mach ich über den Jahreswechsel endlich mal Ordnung.

  99. ghazawat 21. Dezember 2020 at 19:03; So siehts aus, bzw zu nem grossen Runden taucht mal der 3. oder 4. Bgm. auf. Oder auch der Pfarrer, wohl um festzustellen, wie langs noch dauert, ehe er Arbeit kriegt.

    nicht die mama 21. Dezember 2020 at 19:44; Grade erst im Lügenfernsehen gehört, ab Januar also in ner guten Woche wollen die wieder intensiver mitm Schleppern loslegen. Die grenzen nach Eegland kann man komischerweise innerhalb weniger Stunden dicht machen. Afrika, obwohl 5mal weiter weg und durch mehrere 100 km Meer getrennt, da schaffen dies nicht.

    ghazawat 21. Dezember 2020 at 20:06; Nicht mal das Jahr 2018, das wirklich zumindest in meiner Ecke fast durchgängig Rekordtemperaturen hervorbrachte, hats zum wärmsten Jahr geschafft, dagegen waren die 2 letzten Jahre verregnet und a…kalt, Aber wenn man der Lügenpresse glaubt, waren beide die 2 heissesten seit Erfindung des Wettervorhermärchens. Ich kann ja verstehen, dass sich manche Leute nicht mehr dran erinnern, wie das Wetter vor 15 jahren war, die jüngeren könnens gar nicht. Aber sich an das Weter vor einem oder 2 Jahren zu erinnern, das sollte doch wohl jeder fertigbringen und dabei feststellen, wie er belogen wird. Klar man kann nie ausschliessen, dass es anderswo deutlich wärmer und trockener ist, allein, das sollte sich übers Jahr doch halbwegs ausgleichen.

    INGRES 21. Dezember 2020 at 20:16; Ich hab mir erst gestern wieder diese angeblich Übersterblichkeitsgrafik von destatis https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/sterbefallzahlen.html angeschaut, Übers Jahr gerechnet, wird da genau gar nix rauskommen,
    einfach weils nicht mehr wie in den Vorjahren ist, bloss um einige Wochen nach hinten verschoben.
    Und die Grafik geht halt erst im April los, während der Peek aus 2018 bereits im März war.
    Realistisch müsste man das mit dem Mittelwert nocht aus den letzten 4 sondern nur 2 Jahren vergleichen,
    EInfach weil 2018 ein Grippewelle war, diejenigen die da mehr gestorben sind, die fehlten natürlich 2019.
    Dazu ist diese Kurve nach unten hin zu, was aber nicht der Realität entspricht, Also eindeutig gelogen.
    Wenn ich mir die Zahlen anschau, dann sinds in einer Woche rund 1000 Leute mehr, täglich also 140,
    erzählt wird uns aber seit Wochen was von 500-900 täglich.

    Hoffnungsschimmer 21. Dezember 2020 at 20:17; Ganz sicher sind beim nächsten Rammeldarm oder sonstigen Moslem Fressfesten alle Viren inaktiv, Naja, so ein Virus hat auch seinen Stolz und lässt sich bei dem Volk nicht blicken. Es ist ganz offensichtlich so, dass Deutschland zum Kommunismus/Atheismus umgewandelt werden soll.

    Das_Sanfte_Lamm 21. Dezember 2020 at 20:31; Bloss A2, doch mittlerweile bei jeder albernen Landstrasse,
    bei uns bzw im Nachbardorf steht auch so ne Säule, die angeblich bloss Mautflüchtlinge scannen soll. Wers denn glaubt.

    tban 21. Dezember 2020 at 21:42; Das ganze ist doch an Idiotie schwer zu übertreffen. Man soll ja nie nie sagen, weils unsere regierigen Dilletanten und Onkels immer noch eins auf den aktuell blödesten vorstellbaren Blödsinn drauflegen. Im Drogenhandel darf man zwar Dinge des täglichen Bedarfs kaufen, aber z.B. irgendwelche Spiele, CDs, Puppen und ähnliches als Weihnachtsgeschenk ist verboten. Was interessiert es einen Virus, ob er neben dem neuesten Brettspiel oder neben dem Spüli ausgeatmet wird. Auch dass die WInzdinger ne Uhr haben und daher erst ab 10h abends. gefährlich, dafür ab 6h wieder ungefährlich sind, will mir nicht einleuchten. Das ganze dient nur dazu, den Souverän zu triezen.

    MKULTRA 21. Dezember 2020 at 22:53; Sind die so doof, oder tun die nur so, man sieht doch tagtäglich in fast jeder Nachrichtensendung bei dutzenden Programmen, wie so ein Virus angeblich aussieht.
    Jetzt mal unter der Voraussetzung, dass das so in etwa stimmt, dann macht der Impfstoff nix amderes, als auf die Auslöser der seemine einen genau passenden Stöpsel draufsetzen. Wenigstens wird uns das von den Herstellern seit mittlerweile 6 Wochen erzählt. Wenn sich ein Virus verändert, dann macht er so, dass er die Form der Auslöser verändert, damit die bisher vorhandenen Antikörper nicht mehr draufpassen..
    Das hat man spätestens in der 7.Klasse Volksschule in Bio gelernt. Vor allem ist das alles seit Jahrzehnten bekannt, aber die Drosten/Wieher Anhänger erzählen einem da was ganz anderes, was aber mit der Realität nix zu tun hat.

    Maria-Bernhardine 21. Dezember 2020 at 23:44; Aufpassen, das Licht am Ende de Tunnels könnte auch das Fahrlicht der Lok sein.

    SingleMalt 22. Dezember 2020 at 01:23; Wieso denn, das schreib ich hier schon seit spätestens April.
    Als so gut wie jedes Jahr von ner leichten Erkältung betroffener weiss ich genau, dass eine potentielle Immunität lediglich maximal 5 Monate vorhält. Dann ist man zwar nach wie vor gegen die Infektion mit der Urform immun, es hilft einem aber nix, weil sich das Virus soweit verändert hat, dass es immun gegenüber der Immunität ist….. In diesem Jahr, trotz angeblich die Menschheit ausrottender Todesseuche hab ich aber noch nix abgekriegt, vielleicht einfach, weil man fast niemanden mehr irgendwo treffen kann. Mit Maulkorb kann man auch kaum mal reden.

    INGRES 22. Dezember 2020 at 09:18; Im Verhältnis zum Einkommen sind Lebensmittel bei uns, vermutlich sogar weltweit am billigsten.

  100. Mautpreller 21. Dezember 2020 at 18:53
    Vollkommen Richtig!
    Ich erinnere an die Kilometerlangen Rollator Staus vor den Apotheken bei der
    Kostenlosen Masken Ausgabe.
    „Merkel Denkt an uns, Merkel Kümmert sich, denkt der Demenzkranke“
    ***********************************
    …aber mit ‚ab 60‘ wieder nicht für die größte Kohorte der mittleren ‚Baby-Boomer‘-Generation,wie auch mit Mofaführerschein,Stellenangeboten usw.

    Die Herren,die ja nun Perfekt in ‚Sofasport‘ ausgebildet sind,weil sie stets ‚zu jung‘,’zu alt‘,oder das falsche Geschlecht hatten,hatten natürlich auch dadurch nie die erforderlichen Mittel für eine adäquate Familiengründung.

    Nun dürfen die/(wir) dabei zusehen,wie die dafür anersehnten Zielpersonen (Die Frauen),von Vôlkern,die zum Teil an die Leute hinter unseren Bahnhöfen erinnern,wüst über diese Herfallen,und sie auch oft umbringen.

    Da sollte doch die Frage erlaubt sein,ob all dies bereits bei der Gründung der BRD geplant war?

  101. Die katastrophale Politik der letzten Jahrzehnte verdankt Deutschland seinen derzeitigen Rentnern.

    Als Zyniker kann man daher, sofern man als Mitglied der politische Klasse diese Politik richtig und bereichernd erlebt, lebenserhaltende Maßnahmen für das eigene Wählerpotential nur begrüßen. Als Zyniker, sofern man die Politik als falsch und bedrohend empfindet und mithin auch nicht Teil des politischen Mainstreams ist, kann man sich nur das Gegenteil wünschen.

  102. uli12us 22. Dezember 2020 at 13:39

    Ja, mit Sicherheit sind die COVID-Toten in den 2700 Strebefällen, die es immer um diese Jahreszeit gibt, enthalten. Es mag zwar sein, dass die tatsächlich an COVID gestorben sind, aber es sind bei 800 COVID-Toten eben keine 3500 Tote am Tag, sondern nach wie vor 2700.

  103. INGRES:
    „Denn dann würde man einfach mit den aktuell Infizierten und der normalen Fallsterblichkeit rechnen müssen. Wenn ich mal nicht müde bin, dann mach ich das mal. Dann müßte die Manipulation rauskommen, denn die Formel verarbeitet ja die angebliche aktuelle Todesrate. Und die muß gewaltig von der üblichen abweichen.“
    Das ist richtig ,leider sind die Zahlen der Gesamttodesrate nur bis Mitte Nov erhältlich.Und das RKI hat die Übersterblichkeit in der zweiten Novwoche mit 8% schon ermittelt.

  104. caesar4441 22. Dezember 2020 at 20:37

    Also der November war noch nicht das Problem. Da hatte ich teilweise Punktlandungen , was manche Tage die Woche aber auch die Gesamtzahl der Toten im November anlangte. Die Zahlen blieben aber im Rahmen. Das änderte sich ab 1. Dez. Ubd ich finde keinen grundsätzlichen Fehler der Formel er auch wenn ich viel Verbesserungen sehe. Sie erfüllt die Grenzfälle. Man kann ja mit beliebigen Werten damit spielen.
    Bisher gingen die Zahlen im Dezember ziemlich nach oben. Und nach den Zahlen die gemeldet wurden wird das noch deutlich überboten werden. Es sei denn die aktuelle Todesrate kippt plötzlich wieder nach unten. Wenn die beibehalten wird, wird es unweigerlich so kommen. Ich rechne die Rate ja jeden Tag neu aus.

Comments are closed.