Unbemerkt von den deutschen Mainstream-Medien hat US-Präsident Donald Trump am Mittwoch einen weiteren wichtigen Schritt zu einer zweiten Amtszeit genommen. Der republikanische Senator aus Missouri, Josh Hawley, kündigte auf Twitter an, am 6. Januar die Wahlergebnisse anzweifeln zu wollen.

Sieben republikanisch kontrollierte Parlamente haben „konkurrierende Delegationen“ von Wahlmännern entsandt, um die zertifizierten Ergebnisse für Joe Biden anzufechten. Zehn republikanische Abgeordnete haben bereits ihre Absicht erklärt, die Wahlergebnisse anzuzweifeln. Hawley ist der erste Senator, der öffentlich die Anfechtung unterstützt.

Wie Trump-Schwiegertochter Lara Trump Mittwoch im Gespräch mit Gina Loudon von „Real America’s Voice“ erklärte (Video oben), ist damit der Weg für eine zweite Amtszeit offen: Denn nach den Regeln des Kongresses stimmen im Fall einer Anfechtung der Delegationen durch mindestens einen Senator und einen Abgeordneten am 6. Januar im Abgeordnetenhaus nicht alle Abgeordneten ab, sondern nach Bundesländern. Momentan kontrollieren die Republikaner 30 von 50 Bundesstaaten im Abgeordnetenhaus. Wenn die Republikaner bei der Stichwahl in Georgia am 5. Januar die Mehrheit im Senat behaupten können, wäre eine Mehrheit für Donald Trump in Reichweite.

Bei einer Anhörung vor dem Rechtsausschuss im Senat von Georgia wurden am Mittwoch frappierende Beweise für Wahlbetrug präsentiert. Der Datenexperte Jovan Pulitzer zeigte live vor dem Ausschuss auf, wie man die Wahlmaschinen der Firma Dominion hacken kann. Der Ausschuss beantragte daraufhin eine abermalige Prüfung der Ergebnisse in Georgia. Die republikanische Mehrheit im Rechtsausschuss im Senat wird vermutlich noch diese Woche darüber entscheiden, ob sie aufgrund der schockierenden Enthüllungen empfehlen wird, die Zertifizierung der Wahl in Georgia aufzuheben.

Dies würde Donald Trump am 6. Januar weiteren Rückenwind in Washington geben. Trump hat seine Anhänger dazu aufgerufen, an diesem Tag in Washington eine Großdemo abzuhalten: „Es wird wild!“ Laut einer Umfrage von Rasmussen glauben zum ersten Mal genauso viele Amerikaner (47 Prozent), es sei bei der Wahl nicht mit rechten Dingen zugegangen, wie solche die glauben, Joe Biden habe fair gewonnen (47 Prozent).

Donald Trump brach am Mittwoch seinen Urlaub in Florida ab und kehrte nach Washington zurück. Vize-Präsident Mike Pence, der am 6. Januar die Wahl im Kongress leiten wird, verschob Pläne für eine Reise nach Israel am 7. Januar. Der republikanische Abgeordnete Louie Gohmert hat gegen Pence geklagt, um sicherzugehen, dass er am 6. Januar die Wahlergebnisse anzweifeln wird.

Die deutschen Medien halten weiter eisern ihren Nachrichten-Blackout in Bezug auf Trumps Wiederwahl und feiern Joe Biden als sicheren nächsten Präsidenten. Ein Bericht von The National Pulse enthüllte, dass Journalisten von allen führenden US-Medien Reisen und Gefälligkeiten von der kommunistischen Partei Chinas erhalten haben.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

119 KOMMENTARE

  1. Erst mal gibt es vorm Weißen Haus am 6. Januar eine „große Party“,
    zu der alle eingeladen sind!

    Der Präsident versprach schon: „It’s gonna be wild!“

  2. Das sind großartige Nachrichten zum Neuen Jahr!

    .

    Ich war immer schon Donald-Fan!

    So möchte ich heute aus einem alten „Donald Buch“ zitieren:

    „Bürgerlein zittre nicht, noch eh der Tag anbricht, hat Donald schon, der große Held, die Ordnung wieder hergestellt.“

    .
    Außerdem möchte ich an die

    Comic-Übersetzerin Erika Fuchs erinnern.

    „Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“
    Sie erfand die berühmten „Seufz“- und „Ächz“-Sprechblasen und gab Donald Duck einen eigenen Slang: Fast 40 Jahre lang übersetzte Erika Fuchs den, ähem, Du(c)ktus von Entenhausen. Ihre exakte Grammatik und ihr subversiver Stil halfen Generationen aufmüpfiger Jugendlicher durchs Leben.

    https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/bayerisches-feuilleton/comic-uebersetzerin-erika-fuchs-102.html

    „COMIC-ÜBERSETZERIN
    Wie Erika Fuchs der Schweiz den Rütlischwur stahl

    „Wir wollen sein ein einig Volk von Brüdern, in keiner Not uns waschen und Gefahr.“

    https://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article157427545/Wie-Erika-Fuchs-der-Schweiz-den-Ruetlischwur-stahl.html

  3. Es bleibt spannend.

    Natürlich dürfen die Medien nichts berichten. Frau Dr Merkel hat schließlich schon dem Wahlsieger gratuliert und sie wird den Teufel tun, eine andere Wahl zu akzeptieren.

    Präsident Trump hat schließlich die Wahrheit über sie gesagt und das kann sie nun mal überhaupt nicht ab.

    In einem einzigen kurzen prägnanten Satz : „She is stupid!“

  4. Das Verhalten unserer Qualitätsberichterstatter samt den Fernsehsendern, genau, die mit dem Bildungsauftrag, der Regierung erinnert mich stark an eine Figur im Lesestoff meiner Kindheit, ich zitiere:

    Alesia? Amerika? Ich kenne kein Alesia Amerika! Ich weiß nicht, wo Alesia Amerika liegt! Niemand weiß, wo AlesiaAmerika liegt!

    😉

  5. Wenn der das nicht schafft im Weiße Haus zu bleiben, dann ist die ganze Welt dem Kommunismus geweiht.
    Trump ist das letzte Glied, was die Kette noch zusammenhält.

    Und er hält und hält und hält…..

    Der HELD!

  6. Ich möchte das wirklich alles Glauben, und wünsche dem Donald, das er POTUS bleibt.
    Nur überzeugt bin ich auch nach diesem Beitrag immer noch nicht.
    Wenn das so einfach wäre, nur ein Senator und ein Abgeordneter können Sleepy Joes Wahl verhindern?
    Zweifel sind erlaubt.
    Euch allen einen guten Rutsch und eine robuste Gesundheit.
    Und fahrt noch tanken, wenn ihr könnt, keinen Cent unnötig der Bunten Reg. in den Rachen schmeißen.

  7. Es braucht nur zwei mutige Männer und Biden kann sein Bündel packen!
    Und die wird es bestimmt geben!

  8. ghazawat 31. Dezember 2020 at 11:59

    Es bleibt spannend.

    Natürlich dürfen die Medien nichts berichten. Frau Dr Merkel hat schließlich schon dem Wahlsieger gratuliert und sie wird den Teufel tun, eine andere Wahl zu akzeptieren.
    —————–
    Ich frage mich, ob der Nachrichtendienst nichts zu melden hatte, ES darauf gepfiffen hat wenn und nicht -> wozu der noch da ist!

  9. Sollte Trump das gegen alle Geheim-Innen- und Aussendienste schaffen dann hat Er zu 100% die dicksten Eier der Welt

  10. Wir werden sehn ob nur heisse Luft oder nicht.
    Aber ist das unser Problem ?

    Müssen sich AfDler auf eine Seite schlagen ?
    Klar, wenn man ständig Deep State, bösen Sozialismus, böse Krankenvefrsicherungspflicht oder entführte
    Q anon Kinder im Kopf hat……

    Ich sag da mal nix zu…..
    Wir haben in D genug eigene Probleme.
    Weder Biden noch Trump schenken uns was.

    Interessant auch , ob Trump seine letzten Tage noch nutzt um zusammen mit Israel und einigen arabischen Staaten den Iran anzugreifen.

    Das ist gerade Thema bei der JF.
    Es gibt pro und contra.

    Sollte sich der 6. Januar auch wieder als Luftnummer erweisen, werde ich
    keinen Gedanken an Herrn Trump mehr verschwenden.

  11. Es bleibt spannend. Mal gucken, ob das ein narzistischer Sturm im Wasserglas von Trump ist, oder ob tatsächlich die Stühle der anderen wackeln.

    Im regierungsamtlichen BRD-Blätterwald ist von der Gefahr für Amerika kein Rauschen, nicht Raunen zu hören, nur das, dass der US-Präsident Biden sein wird und Donald ein irrer Verbrecher ist.

    Aber letzteres sagen sie schon seit Jahren, aber ein irrer Verbrecher gilt er vermutlich nur denen deswegen, weil die von Killary anvisierten Kriegen ausgefallen sind und zehntausende von Leben nicht ausgelöscht wurden. Ansonsten gäbe es den Friedesnnobelpreis-Oscar für die schönste Drohnenkameraführung über Bombenteppichen. Und auch Merkel konnte die Bundeswehr als Nato-Heer nicht in die blutigen Felder Arabiens werfen. Unter Biden gibt es dafür wieder die große Chance.

  12. Demonizer
    31. Dezember 2020 at 12:16

    „Ich frage mich, ob der Nachrichtendienst nichts zu melden hatte,“

    Aber sicher doch! Der Nachrichtendienst ist immer an vorderster Front mit dabei, wenn ES mal wieder die schwierigste Entscheidung ihres Lebens trifft und die wichtigste Rede ihres Lebens hält.

    Und da das bei ihr praktisch pausenlos der Fall ist, ist die Presse immer hautnah dabei und konzentriert sich darauf, ob irgendein drittklassiger Schlagerstar seine persönliche Bewunderung für Frau Dr Merkels überragenden Fähigkeiten ausspricht. Und wenn sich niemand findet, dann wird einfach eine Zahl frei erfunden, wie viel Bundesbürger sich von Frau Dr Merkel bestens vertreten fühlen.

    Ich kann dazu eine fundierte eigene Meinung abgeben. Ich kenne viele Leute und ich habe bisher noch keinen einzigen gekannt, der Frau Dr Merkel in irgendeiner Hinsicht gut findet.

  13. Die einsame Rakete!

    Eine Rakete hat sich aufgemacht von Polen
    im Laster die ganze Nacht,
    nach Deutschland in die Partynacht.

    Das Böllerverbot macht ihr nichts aus,
    denn eine Rakete findet immer ein Haus.
    Kann ihr egal sein was wurde verboten
    von den wahren Covidioten.

    Ist sie doch nur eine kleine Rakete
    will nur ein bißchen Spaß
    auch ganz ohne Raketenerlass.

    Jetzt sitzt sie hier im deutschen Grab
    wartet auf den Silvesterspaß.
    Doch der Spaß wurde in Deutschland verboten.
    Sie denkt sich: Sind das hier alles Idioten?

    Ein kleines Licht in dunkler Nacht
    hat noch jedem Glück gebracht.
    Einsam sitzt sie da und spricht:
    Junge mit dem Feuer
    Vergiss mich nicht!

    Die Uhr ist schon kurz vor 12
    da kommt ein kleiner Wicht
    an sie heran und spricht:
    „Was machst du hier so ganz allein?
    Du sollst doch bei Silvester sein!“

    Sie reicht ihm freundschaftlich die Hand
    in diesem unfreundlichen Land.
    „Hast du Feuer? Nimm mich mit!
    Steck mich in deine Jacke rein,
    Ich will um 12 Uhr bei dir sein.“

    Der Junge denkt das ist verboten
    von den Silvester Covidioten.
    Er nimmt die Rakete untern Arm
    Und stört sich nicht an dem Alarm.

    Und als die Glocke 12 Uhr schlägt
    Holt er sein Feuerzeug hervor.
    Und die Rakete jubelt, er entzündet sie,
    sie schießt am Nachthimmel empor!

    Die Leute schauen
    Ohh und Ahh!
    Die Funken sprühen wunderbar.
    Und jeder, der noch traurig war,
    dem leuchten die Augen nun für wahr.

    Die Rakete erhebt sich über Bäume und Wipfel
    Hoch bis zum höchsten Himmelszipfel.
    Sie strahlt, erfreut die Leute,
    die winken und jubeln.

    Die Rakete hat es geschafft zu entkommen,
    bemerken einige Ältere beklommen.
    So fliegt sie glücklich bis zum Mond,
    wo sich der Aufenthalt noch lohnt
    und wo sie nun für immer thront.

    Dort macht sie Party jedes Jahr,
    wirft bunte Glitzer auf die Erde
    herab an jeden Strand
    hinunter ins Kommunistenland.

  14. „Unbemerkt von den deutschen Mainstream-Medien (…)“
    Bemerkt haben sie es bestimmt und wütend mit den Zähnen geknirscht. Verkündet haben sie es nicht, weil der geringste Zweifel an Bidens Sieg ihnen nicht ins Konzept passt! Was sie nicht verkünden, das merkt GEZ-Michel auch nicht. Das ist wichtiger Teil ihres Herrschaftsprinzips.

  15. sollte trump bestätigt werden, wir der meltdown episch sein! darauf freue ich mich schon, und darauf, das er dann keine rücksicht mehr nehmen muß.

    von da an werden antifa und BLM von der nationalgarde erschossen, wenn sie plündern und feuer legen. so einfach ist das. keine rücksicht mehr, nur noch schießen bis sie keinen mux mehr von sich geben!

  16. Donald Trump hätte Geld genug, dass er sich einen schönen Lebensabend machen könnte. Aber so denkt er nicht und kämpft wie ein Löwe.

    Nehmt Euch ein Beispiel daran!

  17. Die deutschen Medien halten weiter eisern ihren Nachrichten-Blackout in Bezug auf Trumps Wiederwahl und feiern Joe Biden als sicheren nächsten Präsidenten.
    —————————–

    Das ist für mich ein Extragrund um Trump viel Glück zu wünschen!

  18. Bei einer erneuten Präsidentschaft Trump wird es schwierig.

    Frau Dr Merkel wird sicherlich die Bundeswehr in Alarmbereitschaft versetzen, aber die Frage mit welchen Transportmitteln die Soldaten zur Rettung der Vereinigten Staaten eintreffen sollen, kann Frau Annegret Karrenbauer auch nicht beantworten.

    und Herr Biden wird sicherlich sofort nach Berlin eingeladen, um den höchsten deutschen Bundesverdienstorden zu erhalten und dass Frau Harris sofort eine deutsche Professur erhält, halte ich für selbstverständlich.

  19. Welcher grenzenlose Vollidiot oder Erzbetrüger ist eigentlich auf die Idee gekommen, Wahlen mit „Wahlmaschinen“ durchzuführen? Dass es keine fehlerfreie Software gibt, weiß eigentlich jeder, der den Einschaltknopf für einen Computer findet. Und alle Daten, die durch Software erfasst werden, können fehlerhaft oder manipuliert sein, ganz egal, was „IT-Experten“ auch behaupten. Für eine anständige Wahl kann es nur Wahlzettel und Briefwahlunterlagen geben, die aufbewahrt und im Zweifelsfall neu ausgezählt werden können. Wer will denn die Ergebnisse der „Wahlmaschinen“ nachweisen oder wirklich überprüfen?

  20. Immerhin: Der Nachrichtensender N-TV zeigt im roten Laufband die Meldung, das Trump weiterhin juristisch gegen den Wahlausgang vorgeht, ohne weitere Details zu nennen.

    In der GEZ Tagessau „berichtete“ die London Korrespondentin, das das Handelsabkommen mit der EU für GB nur Nachteile bringt und Johnson weiterhin nach der EU Pfeife tanzen muss.
    Wers glaubt.

  21. Hallo, Vorsicht – nicht zu früh freuen!
    Die Kongresselite Nancy Pelosi und Mitch McConnell arbeitet gerade schön daran, dieses Recht der Anfechtung der Wahlergebnisse auszuhebeln:

    „GOP Representative-Elect: Word on the Hill Is That MITCH McCONNELL and Nancy Pelosi Possibly Working on Rule Change to Block Electoral College Objection“

    https://www.thegatewaypundit.com/2020/12/gop-represenative-elect-word-hill-mitch-mcconnell-nancy-pelosi-possibly-working-rule-change-block-electoral-college-objection/#post-comments

  22. Gute Prognosen auch für uns!
    Ich wünsche das es gelingt!
    Allen Lesern einen knalligen Jahreswechsel! Lasst die Fetzen fliegen! Auf ein neues kritisches 2021!
    Grüße aus dem tiefen Osten!

  23. OT
    Gestern Abend bei dem Sender 3Sat: Andreas Rebers völlig polit. unkorrekt, die Baerbock wurde schön verarscht, auch die Grünen.
    Wie lange der Mann wohl noch im Öre TV auftreten darf?

  24. „ im Fall einer Anfechtung der Delegationen durch mindestens einen Senator und einen Abgeordneten am 6. Januar im Abgeordnetenhaus nicht alle Abgeordneten ab, sondern nach Bundesländern. Momentan kontrollieren die Republikaner 30 von 50 Bundesstaaten im Abgeordnetenhaus“

    Das stimmt einfach nicht. Nach Bundesstaaten wird dort abgestimmt, wenn der Präsident durch den Kongress bestimmt werden muss.
    Im beschriebenen Fall (Anfechtung der Wahlergebnisse einzelner Staaten) hat jeder Abgeordnete eine Stimme.

  25. Ich gehe leider ziemlich mutlos in das Jahr 2021. 🙁
    Ich glaube momentan an keine guten Neuigkeiten.
    Alles scheint so zu laufen, wie es von bösen Menschen geplant ist.
    Ich bin auch in diesem Fall erstmal skeptisch.
    Dann kann ich nicht enttäuscht werden.

  26. Trump kämpft bis zum Schluss, das kann man ihm nicht hoch genug anrechnen. Ich schätze seine Chancen allerdings nicht mehr allzu hoch ein.

    Jetzt auf das „großes Wunder“ am 6. Januar zu hoffen, erscheint mir doch sehr als Wunschdenken. Bislang ist er überall mit seinen Einsprüchen gescheitert, trotz erdrückender Beweise.
    Es wäre sehr bitter, wenn Biden mit seinem Betrug durchkommt, aber es sieht leider so aus.

  27. OT
    Hat jemand gestern die jubelnden Frauen in Argentinien gesehen, das sie nach einem neuen Gesetzt nun endlich auch bis zur 14 Woche abtreiben dürfen?
    Die konnten sich gar nicht wieder einkriegen.
    Angeblich haben sie 30 Jahre dafür gekämpft, gezeigt wurden aber 20 Jährige.
    Immerhin kamen auch Abtreibungsgegner und Kirchenvertreter zu Wort, selbst der linke Papst twitterte gegen die Entscheidung.

  28. morgen große Geburtstagsfeier

    OT,-….Meldung vom 12. Mai 2020

    BAMF führt 416.420 Migranten mit Geburtsdatum 1. Januar

    Nürnberg – Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) führt 416.420 Migranten mit dem Geburtsdatum 1. Januar.Dies geht aus einer Auswertung des bei der Behörde angesiedelten Ausländerzentralregisters (AZR) hervor. Die häufigsten eingetragenen Staatsangehörigkeiten waren zum Stichtag 31. März demnach Syrien (rund 123.000), Türkei (85.000), Afghanistan (60.000) und Irak (30.000). Mit Abstand folgen Eritrea (16.000), Marokko (10.000), Somalia (9.000), ungeklärte Staatsangehörigkeit (8.000), Pakistan (6.000) und der Libanon (4.000). ganze Meldung –> … klick !

    auch dürfen wir gespannt sein, welchen islamischen Namen das ertse Neujahreskind 2021 in D. wohl haben wird

  29. Trump kämpft , weil er ansonsten seine Immunität verliert und eventuell
    ins Kittchen kommt.
    Die Begnadigungen seiner Helferlein laufen ja gerade auf Hochtouren, damit der Gedächtnisverlust vor Gericht auch von Dauer ist.

    Ich wiederhole mich:
    Die AfD kann mit Solidaritätsbekundungen für Trump nur verlieren,
    genau wie mit diesen Chaoten von Querdenken

  30. OT
    Fahrt heute noch tanken, morgen steigt der Sprit Preis um 7 Cent/ Liter „CO2 Steuer“.
    Gestern kam der Brief von meiner Krankenversicherung, die wird auch um 0,5 Prozent teurer.
    Außerdem gibt es noch die neue Plaste und Elaste Steuer.
    Das Jahr fängt gut an.
    Auch die alten MWSt. Sätze sind wieder gültig ab morgen.
    Falls ihr noch Geld sparen wollt, bestellt heute noch online.( nicht unbedingt bei Amazon)

  31. Man könnte denken, am 6. januar entscheidet sich nicht nur das Schicksal von Trump, von Amerika, sondern von der gesamten westlichen Welt.

  32. ghazawat 31. Dezember 2020 at 11:59

    Es bleibt spannend.

    Natürlich dürfen die Medien nichts berichten. Frau Dr Merkel hat schließlich schon dem Wahlsieger gratuliert und sie wird den Teufel tun, eine andere Wahl zu akzeptieren.
    +++
    falls Donald tatsächlich durchstartet, wird Merkelowa Staliniskaya einfach nach Südafrika fliegen, um mithilfe eines Anrufs an die chinesischen Staats-Hacker sämtliche Ergebnisse rückgängig zu machen.
    Das hat ja das letzte Mal so schön geklappt, als sie den verpeilten Legastheniker Rammeldoof installieren konnte.

  33. Waldorf und Statler 31. Dezember 2020 at 13:05
    morgen große Geburtstagsfeier

    OT,-….Meldung vom 12. Mai 2020

    BAMF führt 416.420 Migranten mit Geburtsdatum 1. Januar
    —————-
    Tja, sowas kommt davon, wenn man die „eigenen Angaben“ der Neubürger in die Meldesysteme überträgt. Übertragen/hochgerechnet auf ganz DE dürfte es ab 24 Uhr zur größten Geburtstagsparty aller Zeiten kommen.

  34. obelix57 31. Dezember 2020 at 12:51

    Welcher grenzenlose Vollidiot oder Erzbetrüger ist eigentlich auf die Idee gekommen, Wahlen mit „Wahlmaschinen“ durchzuführen? Dass es keine fehlerfreie Software …
    +++
    Seien Sie nicht naiv, die Wahlmaschinen wurden eigens zum Zweck der Wahlmanipulation eingeführt.
    Mittlerweile gibt es doch sogar in gewissen shithole-countries korrektere Wahlen, als in USA und BRD.

  35. ridgleylisp 31. Dezember 2020 at 12:57

    Hallo, Vorsicht – nicht zu früh freuen!
    Die Kongresselite Nancy Pelosi und Mitch McConnell arbeitet gerade schön daran, dieses Recht der Anfechtung der Wahlergebnisse auszuhebeln:
    —————————–

    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben….

    Viele Grüße an Nancy Peolosi

  36. Ich meine Biden wird auch ein guter Präsident für alle Amerikaner und Patrioten in aller Welt sein. Man sollte das jetzt nicht so an Trump festmachen. Jeder ist ersetzbar, auch Trump. Wenn man z. B. Trump nicht gehabt hätte, dann hätte man ja jetzt schon Eine*n andere*n gehabt.

  37. Die 2020er Wahl war der größte Betrug der WELTGESCHICHTE!
    Das einzige Medium, das wahrheitsgemäß vollumfänglich berichtet, ist GATEWAY PUNDIT.
    NEWSMAX und FOX fallen dem Präsidenten inzw. in den Rücken, was letzerem Sender 50% weniger
    Einschaltquote beschert hat. TRUMP ist jetzt laut Umfrage der beliebteste Mann in den USA, noch vor dem bösartigen Schwarzen (Osama…sorry Obama). Dieser soll nach neuen Berichten gar Al Quaida unterstützt haben. Wen wundert’s?
    Wir beten für die Stichwahl in Georgia am 5.1. und natürlich für die Abstimmung der Wahlleute am 6.1.! Es haben sich bereits mehr als 30 dieser Männer (und Frauen) für eine Wahlanfechtung ausgesprochen—nur 1 ist nötig!-sowie 2 Senatoren–auch nur 1 erforderlich.
    Wenn der merkwürdige Schweiger Pence nicht umfällt, heißt der neue Präsident DONALD TRUMP.

    Der DEEP STATE (Kommunisten, Freimaurer, One Worldler aller Couleur) wird selbstreden alle Hebel in Bewegung setzen, Amerika zu eliminieren. Genauso wie es in Buntland abläuft.

  38. Durchbruch in Pennsylvania:

    https://www.americanthinker.com/blog/2020/12/stunning_turn_of_events_in_pa_may_lead_to_trump_victory.html

    Die Zertifizierung könnte dort rueckgaengig gemacht werden und damit die ganze US-Wahl ungültig machen. Das würde wahrscheinlich zu massiver linke Gewalt führen und permanente Destabilisierung der USA, was nur gelöst werden kann, damit mehrere Bundesstaaten („Red States“) sich abtrennen, ähnlich wie in der UdSSR-1991.

    Und damit wäre Westeuropa befreit und können die Medienvasallen der USA ihre Koffer packen und wir können sie am Flughafen auf niemals wiedersehen winken und Claus Kleber c.s. werden eine Zuflucht finden in Santiago de Chile, wie gewohnt.

  39. Ich finde Biden absolut widerlich. Sein permanentes Antatschen von Kindern, seine kriminelle Familie, seine bösartigen schwarzen Augen, sein gigantischer Wahlbetrug. Der Mann ist kriminell und senil, eine Strohpuppe der Globalisten.
    Mir wäre eigentlich fast jeder Weg recht, wenn nur Trump Präsident bleiben könnte und diesen Kerl verhindern würde.
    Na gut, in 1 Woche wissen wir mehr.

  40. Der demenzkranke Kriegstreiber BIDEN ist eine jammervolle Figur und wird von seiner Partei
    verachtenswert verheizt.
    Kürzlich äußerte er, wenn er mit der asiatischen Kommunistin KAMELA nicht klar käme, würde er eine Krankheit vortäuschen und zurücktreten. So ist also der Plan der Dunkelmänner…
    Gestern nannte der kranke Mann Harris „president elect“! Also: alles klar!
    Seine Demenz läßt ihn Geheimes ausplaudern…

  41. @Waldorf & Stadler,
    “ Mohamed der 4 Millionste zweihundertsechsundfünzigst-
    tausend und zweiundzwanzigste “
    ….. und das deutsche Idiotenvolk freut sich !

  42. TRump hält ganz klar die besten Rechtsanwälte der Welt. Lin Wood ist exzellent. Sidney Powell anbetungswürdig und Rudy (der weiland mit schwarzen Schwerverbrechern in New York aufräumte)
    der Gottvater der amer. attorneys. Sie alle tun das Menschenmöglichste. Mehr geht juristisch und verfassungsrechtlich nicht. Ein Paradebeispiel gelebter Rechtsstaatlichkeit.

    Wenn alles nichts nützt, muß Donald das Kriegsrecht ausrufen (auch demokr. legitimiert!).
    Dann eine große Verhaftungswelle starten, die Dominion-Lügenapparate beschlagnahmen und alle Gelder der Wahlgangster einziehen. Das geht nicht? Doch…das geht!

    NEUWAHLEN!!!

  43. Tomaat
    31. Dezember 2020 at 13:43
    Durchbruch in Pennsylvania:

    https://www.americanthinker.com/blog/2020/12/stunning_turn_of_events_in_pa_may_lead_to_trump_victory.html
    —-
    Kommentar eines Freundes aus New Jersey:

    And the above is the problem in my state of NJ where the majority party in our Legislature are the Democrats, so is the governor and on the federal level, both my senators and member of the House of Representatives are Democrat’s. Plus, NJ, population of 9 million, protects 500,000+ illegals, has given them the right to hold a professional license so they can work (doctors, lawyers, architects, etc.,) and in the coming year, they will be issued „Special Drivers Licenses“ so they can get to and from work.

    I’ve been pounding my elected officials for 4 years…..“Pissing in the wind, beating head on stone wall.“

    Yes, I would like Trump to remain as president, but the forces being thrown against him..legal and illegal, are huge. My country today is one BIG FUNCKED UP MESS!

  44. Die Amerikaner haben Trump doch gar nicht verdient. Er kann den Verfall nur etwas verzögern, mehr nicht.

    Und Biden garantiert den Niedergang des Dollar. Seit die Börse die Niederlage von Trump antizipiert hat (ca. Mai 2019) sinkt der Dollar kontinuierlich. Er wird auch weiter fallen.

    Man kann also wie Fairmann mit dem Gedanken spielen, längere Zeit in den USA zu verbringen. Im Übrigen sollte man Gold und Silber kaufen. Die werden in Dollar notiert und werden durch die Decke gehen.

  45. Die deutschen Medien halten weiter eisern ihren Nachrichten-Blackout in Bezug auf Trumps Wiederwahl und feiern Joe Biden als sicheren nächsten Präsidenten. Ein Bericht von The National Pulse enthüllte, dass Journalisten von allen führenden US-Medien Reisen und Gefälligkeiten von der kommunistischen Partei Chinas erhalten haben.
    https://thenationalpulse.com/exclusive/western-media-chinese-communist-events/
    ————–
    Hahaha, niemand aus Deutschland! Die deutschen Medien sind so unwichtig, daß China keinen Yuan an die verschwendet. Sie berichten auch ohne Bezahlung positiv genug. 🙂

  46. Ich finde dieses Trump hin und her wirklich unsinnig (auch hier auf PI).
    Jedem das was er verdient und die Amis haben wohl Biden gewählt, so wie die Deutschen Merkel.
    Trump hatte im Vorfeld der Wahlen alle Möglichkeiten Manipulationen entgegenzuwirken. Entweder gab es keine oder er hat seine Möglichkeiten nicht effizient genutzt.
    Persönlich wäre ich froh, wenn Trump Präsident bliebe, aber nur um das linke Gesindel zu ärgern.

  47. Die einzigen guten Nachrichten zur Zeit. Das Leben wird immer unerträglicher hier. Ausgangssperre, Lockdown, Reisebeschränkungen, Restaurant, Volksfeste, Konzerte…ich will am liebsten nur noch weg. Fressen, saufn, scheissen, pissen, malochen und Steuern zahlen für dieses Drecksloch. Das ist kein Leben hier. Kein Patriot sollte seinem Heimtaland den Rücken kehren, das gleiche erwarten wir den sog. „Geflüchteten.“ Aber der Ofen ist hier unweigerlich aus. Kämpfen lohnt sich nicht, der letzte Funken Hoffnung ist gestorben. Im Wahljahr 2021 regiert entweder IM oder eine Koalition aus Grünen und CDU. Wenn die hier endgültig den Ton angeben und mit der Deindustrialisierung Deutschlands beginnen, bin ich (und vermutlich auch viele andere) ebenfalls meinen noch sicheren Arbeitsplatz los.

  48. Die deutschen Medien halten weiter eisern ihren Nachrichten-Blackout in Bezug auf Trumps Wiederwahl und feiern Joe Biden als sicheren nächsten Präsidenten.

    Die deutschen Medien schreiben über die Themen, die ihnen über die großen Nachrichtenagenturen geliefert werden, oft wortwörtlich abgeschrieben. Wenn da nichts kommt, schreiben sie nichts, im Ausland läuft das genauso. In diesem Fall natürlich mit Abstrichen in den USA, wo es zu den innenpolitischen Themen gehört, die von großen Medien möglicherweise auch ohne Nachrichtenagentur aufgegriffen werden, und weil es ein Thema mit einem gewissen Krawall- und Sensationsjournalismus-Potential ist, der in den USA ausgeprägter ist als bei uns.

    Dass nichts in den deutschen Medien steht, heißt also, dass die großen internationalen Nachrichtenagenturen das Thema ignorieren, warum auch immer.

  49. Marie-Belen 31. Dezember 2020 at 11:59
    Das sind großartige Nachrichten zum Neuen Jahr!

    „COMIC-ÜBERSETZERIN
    Wie Erika Fuchs der Schweiz den Rütlischwur stahl

    „Wir wollen sein ein einig Volk von Brüdern, in keiner Not uns waschen und Gefahr.“

    https://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article157427545/Wie-Erika-Fuchs-der-Schweiz-den-Ruetlischwur-stahl.html
    ————-
    Dazu fällt mir die Szene aus einem Heft ein: Onkel Donald steht seinen Neffen Tick, Trick und Track gegenüber, die sich nicht die Hände waschen wollen. Bietet Onkel Donald an und will seine Neffen damit überlisten: Jungs, ihr braucht euch heute nur eine Hand zu waschen!
    Er guckt ins Badezimmer, und was sieht er? Zwei stehen da und waschen gegenseitig eine Hand des andern, der dritte wartet derweil, bis er drankommt.
    Seit der Zeit weiß ich, was es bedeutet: Eine Hand wäscht die andere! 🙂

  50. Ich habe es aufgegeben in den USA noch durchzuschauen. Wir können von Deutschland aus eh nicht anderes machen als zuzuschauen. Ich warte jetzt einfach ab was am 6. Januar passiert und vor allem, wer am 20. Januar als US-Präsi vereidigt wird.

    Wird es Biden = Untergang aller europäischen Völker und Europas
    Wird es Trump = Chance darauf, dass alle europäischen Völker gesunden und wieder auferstehen

  51. Und dann kommt nächstes Jahr die CO2 Steuer. Ist eigentlich allen klar, was das heißt ?4(!) verschiedene Steuern belasten ein Produkt. Ökosteuer, Mineralölsteuer, Mehrwertsteuer und CO2 Steuer. Was kommt als nächstes? Vielleicht eine Steuer auf Flüssigkeiten? Oder vielleicht eine Tankstellensteuer? Man könnte doch vielleicht auch eine Mobilitätssteuer einführen? Diesen Wahnsinn gibt es nur in diesem Land. Diese zusätzlichen Kosten wird der Verbraucher in Form von nicht unerheblichen Preissteigerungen bei Konsumgütern und Dienstleistungen jeder Art nächstes Jahr bitter zu spüren bekommen.

  52. # Eistee at 13:29

    … zeigt zumindest ein gewisses Maß an Humor. Also eine Software »Dominion« zu nennen, welche uA. die Fähigkeit besitzt, einer Wahlstimme sozusagen »eine neue Gestalt« zu verleihen, ihrer Form »zu wechseln« ermöglicht … wie ein Wechselbalg – und Solche gibt es ja nicht nur in der deutschen Sagenwelt, sondern auch im Star Trek-Universum: dort sind die Wechselbälger, also Gestaltwandler, die beherrschende Spezies einer interstellaren Großmacht: des Dominions.

    ****

    Btw – Morgen werde ich vermutlich keine Zeit haben …
    daher schon heute Happy New Year!

  53. @ BePe 31. Dezember 2020 at 14:37

    Ich habe es aufgegeben in den USA noch durchzuschauen. Wir können von Deutschland aus eh nicht anderes machen als zuzuschauen. Ich warte jetzt einfach ab was am 6. Januar passiert und vor allem, wer am 20. Januar als US-Präsi vereidigt wird.

    Mir verknotet sich auch regelmäßig das Hirn, wenn ich versuche, beim amerikanischen Wahlsystem und allen dazugehörigen Sonderregelungen durchzusteigen. Das ist mir zu blöd. Abwarten, wer am Ende Präsident wird, ist auch m. E. sinnvoll, bevor man auch nur vorsichtig anfangen kann, zu überlegen, was der eigentliche Sinn und Zweck dieses (tatsächlichen oder fingierten?) Wahlbetrugs war. Und es ist noch nicht einmal dann sicher. Es könnte sein, dass der Aha-Effekt erst noch später kommt.

    Wird es Biden = Untergang aller europäischen Völker und Europas
    Wird es Trump = Chance darauf, dass alle europäischen Völker gesunden und wieder auferstehen

    Nein, so wichtig ist der US-Präsident dann auch wieder nicht, obwohl er einen deutlich höheren Einfluss auf die Massenpsyche hat als ein Bundeskanzler. Dabei fällt auf, dass sowohl Obama als auch Trump (und in etwas geringerem Maß auch schon George Dabbeljuh Bush) extrem polarisierende Figuren waren bzw. sind. Für die einen der heilsbringende Messias, für die anderen die größte Katastrophe aller Zeiten. „Ja, der geht so, mir eigentlich egal“ dürften beide nur bei sehr wenigen hervorgerufen haben, bei den amerikanischen Präsidenten davor war das vermutlich der Normalfall.

    Allerdings weiß ich auch wirklich nicht, was in den vergangenen vier Jahren so in Richtung Gesundung der europäischen Völker passiert ist. BLM und Corona sehen nicht wirklich danach aus. Also bloß keine Weltuntergangsstimmung, falls es Biden werden sollte. Von solchen Eintagsfliegen hängt das nicht ab.

  54. Nachdem bisher alle amerikanischen Gerichte gegen Trump entschieden haben, bin ich mir nicht so sicher, daß es noch was wird mit seiner Wiederwahl.

  55. Wenn Merkel und ihre Vandalen nur 10% von dem hätten was Trump hat, könnten wir uns Glücklich schätzen.
    Wenn unsere Eule die im Schloss Sitzt nur 1% von Trump Cleverniss hätte, hätte er nicht Großkotzig gesagt, Ich spreche die Sprache der Täter nicht, ein Vaterlandsverräter erster Klasse.

  56. Die NWO-Schweinemedien berichten nicht die Wahrheit. Fakten, welche ihnen nicht gefallen, werden einfach verschwiegen, hingegen wird jeder Krümel, der der Gegenseite schadet, bis zum geht nicht mehr aufgeblasen.

  57. Nuada 31. Dezember
    Dass nichts in den deutschen Medien steht, heißt also, dass die großen internationalen Nachrichtenagenturen das Thema ignorieren, warum auch immer.“

    Das liegt doch auf der Hand. Alles, was nicht ins gewünschte Bild passt, wird verschwiegen.

  58. Erschreckend ist, dass es (angeblich! gebildete) Menschen geben soll, die einem „Blödmann“ hinterherrennen und nicht erkennen, das TRUMP ein unerträglicher Nichtsnutz ist!

  59. INGRES 31. Dezember 2020 at 13:35

    Aber ich fände es schon gut, wenn ein richtiger Mann US-Präsident ist. Ach ja. da denke ich wieder an eine Szene mit dieser Femme Fatale (Margot Werner) und den Moderator Rolf Buttler (beide schon tot).
    Er fragte an was für Männer denken Sie denn da, doch nicht an so was schmalbrüstiges wie mich. Ach ja sagte sie, darauf käme es doch nicht an.
    Irgendwann gab es mal in Stern eine Aufstellung, worauf Frauen angeblich so abfahren. Es waren angeblich so 5 Items, die aber nicht gleichzeitig erfüllt sein müßten, jede einzelne reiche aus. Was ich behalten habe, so männlich wie Güner Grass z. B. das reiche. Die anderen Eigenschaften sind mir entfallen, Schönheit war aber wieder nicht dabei. Aber damals war die Welt noch halb in Ordnung.
    Ansonsten gilt halt: https://www.youtube.com/watch?v=m0bs_rMqaNg

  60. Ich glaube nicht, daß sich die wahren Ergebnisse durchsetzen. Da steht vielzuviel Geld dahinter, die die tatsächlichen Sachverhalte verschleiern. Auch Trump wird dagegen nichts machen können. Er hat aus einer Sicht viel zu spät reagiert.

  61. „It’s gonna be wild!“

    Hoffentlich! Aber es war ja bis jetzt schon „wild“, was sich die Demokraten und unsere Presse geleistet haben.

    Entenflott 31. Dezember 2020 at 16:21
    Schön dass er noch kämpft !
    Es steckt doch noch was Urdeutsches in ihm .
    ****************
    Auweia! Wenn das wirklich so urdeutsch wäre, dann hätten wir uns nicht die Demos an den letzten beiden Tagen und Feuerwerk verbieten lassen usw!!!

  62. BB Merlin 31. Dezember 2020 at 17:11
    Ich glaube nicht, daß sich die wahren Ergebnisse durchsetzen. Er hat aus einer Sicht viel zu spät reagiert.
    ******************
    Nein, das sicher nicht. Er hat den Betrug geahnt. daher seine Ablehnung der Briefwahl, die dem Betrug Tür und Tor öffnet.
    Aber, er hat versäumt im Vorfeld die Wahlmaschinen zu kontrollieren, die ja den Betrug unsichtbar und beinahe perfekt nach Muster von Hugo Chavez manipuliert haben.

  63. Ich dachte immer „Der mächtigste Mann der Welt“ hat mehr Macht. Da war ich wohl auf dem Holzweg 🙁

    Wenn Trump Präsident bleibt, fresse ich den Schoko-Besen vom Marzipan-Schneemann 🙂

  64. HGS
    … nicht erkennen, das TRUMP ein unerträglicher Nichtsnutz ist!“
    ********
    Friede! Ich vermeide das „d“-Wort! Aber Herr/Frau/divers HGS möge sich mit US Arbeitern , Polizei, Militärangehörigen etc unterhalten. Die würden ihm den „Nichtsnutz“ gewaltig um die Ohren hauen. Aber was erwarten wir von jemand durch german MSM vergifteten anderes!?

  65. BePe 31. Dezember 2020 at 14:37

    Ich habe es aufgegeben in den USA noch durchzuschauen. Wir können von Deutschland aus eh nicht anderes machen als zuzuschauen. Ich warte jetzt einfach ab was am 6. Januar passiert und vor allem, wer am 20. Januar als US-Präsi vereidigt wird.

    Wird es Biden = Untergang aller europäischen Völker und Europas
    Wird es Trump = Chance darauf, dass alle europäischen Völker gesunden und wieder auferstehen
    …………………………………………..
    Wenn es Trump gelingt den Wahlbetrug aufzudecken und im Amt zu bleiben dann werden die US Städte brennen. Dafür sorgen die ANTIFA und BLM Krawallbrüder.

  66. @ Entenflott, auf jeden Fall ist er ein richtiges Stehaufmännchen wie sein Vorfahr, der deutsche Auswanderer Friedrich Trump. Ab und zu gibt es im Fernsehen eine interessante Doku über den Großvater. (Aus der Pfalz ins weiße Haus) Was der Mann alles erlebt hat, nachdem er vor über hundert Jahren aus der Pfalz in die USA ausgewandert ist, ist unglaublich. Er hat so viele Rückschläge erlebt und es trotzdem geschafft, sich gegen alle Schwierigkeiten durchzuboxen. Scheint wohl in den Genen der Familie Trump zu liegen. Hoffentlich klappt es auch diesmal!

  67. klimbt 31. Dezember 2020 at 11:48
    Trump hat keine Chance, seine Zeit ist unwiderruflich abgelaufen.

    Es geht nicht darum Trump wiederzuwählen. Es geht darum seine Präsidentschaft zu benutzen das Land aufzuspalten und Linken und Rechten zu trennen und das post-1945 amerikanische Imperium zu beenden und das Europa (+ Russland) und China das Erbe antreten.

  68. @ klimbt 31. Dezember 2020 at 11:48

    Trump hat keine Chance, seine Zeit ist unwiderruflich abgelaufen.

    Das hätten Sie wohl gerne! Sorry, aber wer so denkt, ist für mich nichts anderes als ein Merkel-Arschkriecher typischer CDU/CSU-Wähler!

  69. Das amerikanische Wahlsystem ist kompliziert, so dass es mehr einer Wundertüte gleicht. Man kann also kaum sagen was passiert, ohne sich damit intensivst zu beschäftigen.

    Aber eines ist klar:
    Die Amis müssen die Stimmabgabe nahezu fälschungssicher machen, wie hierzulande. Dazu gehört ein Einwohnerregister für die Wahlberechtigten und das nicht Briefwahlunterlagen einfach so verschickt werden ohne jede Kontrolle.
    Und man mag gegen die manuelle Stimmenauszählung sein, aber mit einem 4-Augen-Prinzip und anschließenden Stichproben ist auch sie nahezu fälschungssicher.

  70. HGS 31. Dezember 2020 at 16:57
    Trump ist einer der wenigen Politiker, der seine Wahlversprechen eingehalten hat. Das passt Ihnen wohl nicht.

  71. @ hhr 31. Dezember 2020 at 17:23
    Auweia! Wenn das wirklich so urdeutsch wäre, dann hätten wir uns nicht die Demos an den letzten beiden Tagen und Feuerwerk verbieten lassen usw!!!

    Da hat es doch tatsächlich jemand gewagt, Deutschsein mit etwas Positivem in Verbindung zu bringen.
    Auweia. DAS. GEHT. GAR. NICHT. :mrgreen:

    Deutschtum darf grundsätzlich nur abfällig kommentiert werden, Deutsche dürfen ausschließlich mit schlechten Eigenschaften pauschalisiert werden. „Feige, schwach, dumm, unterwürfig, Weicheier“ … das sind so die Charakteristika, die einen Deutschen am meisten beleidigen und quälen. Deshalb sind sie besonders geeignet. Ob sie einen realen Hintergrund haben oder nicht, ist komplett egal. Es lässt sich immer etwas Negatives rauspicken und alles Positive übersehen.

    Wär’s nicht eine gute Idee, mal nachzusinnen, woher das kommt? Das ist doch mindestens ein bisschen merkwürdig.

  72. Meine Wünsche für 2021:

    1. Donald Trump, der beste und friedfertigste Präsident, den die Vereinigten Staaten je hatten, bleibt uns weitere vier Jahre erhalten;

    2. Angela Merkel möge der Blitz beim Sch….. treffen.

    Tritt das ein, dann wird es ein gutes, nein sogar ein wunderbares Jahr!

  73. @hhr 31. Dezember 2020 at 17:29

    „BB Merlin 31. Dezember 2020 at 17:11
    Ich glaube nicht, daß sich die wahren Ergebnisse durchsetzen. Er hat aus einer Sicht viel zu spät reagiert.
    ******************
    Nein, das sicher nicht. Er hat den Betrug geahnt. daher seine Ablehnung der Briefwahl, die dem Betrug Tür und Tor öffnet.
    Aber, er hat versäumt im Vorfeld die Wahlmaschinen zu kontrollieren, die ja den Betrug unsichtbar und beinahe perfekt nach Muster von Hugo Chavez manipuliert haben.“

    Wie das ? In allen Staaten die Trump anzweifelt wurde Mehrmals von Hand nachgezählt, das Ergebniss blieb das Gleiche.

  74. Trumps Wiederwahl ist unverzichtbar, falls man weiter in einem Land mit Freiheit, Demokratie, hohen Lebensstandart leben will.
    In Sozialistischen Staaten zu denen auch Nazideutschland gehoerten wie allein der Parteinahme verraet, Sowjetunion, Cuba, Venezuela vor allem der Marktfuehrer China mit Einparteien Kommunistischen Zwangsregim ohne Gewerkschaften, freier Presse, Beobachtungen und Zwangsmassnahmen gegen alle die aus der Reihe tanzen mit hoechster Zahl an Ueberwachungskameras auf 100 Bewohner inder Welt.
    Der auf lebenszeit „gewaehlte“ Oberbonze genannt Supreme Leader macht was er will und ist ein machtbessesener Luegner der Weltdominanz auf allen auch militaerischen Gebieten anstrebt.
    Nur Trump spricht dies klar aus und ist in der Lage es zu verhindern.

    Was in D sich unter M geplant und eingefuehrt wurde, ist Sozialismus und Einparteiensystem nur verschleiert, es wird staendig der Lebensstandart auch aus Unfaehigkeit der Regierenden, Eingriffe in freie unternehmerische Entscheidungen mit denen NIE UND NIMMER AKW Abschaltungen oder Massenflutung mit Moslems, GEMEINSAME SCHULDENHAFTUNG haette stattfinden koennen, all dies ist ruinnoes fuer die (fehlende) Zukunft der D, die fuer eine auf kranker Idiologie beruhenden Umvolkung, Hass gegenueber der eigenen Bevoelkerung moeglich wurde.
    Merkel haette allein schon 2015 nach den Vergewaltigungsorgien ihrer Gaeste auf dem Bahnhofplatz in Koeln abserviert werden muessen, niemals wieder politisch taetig werden duerfen, stattdessen hat sie sich gleiche diktatorische Rechte wie der ‚Staatsratsvorsitzende Genosse Honnecker aus dem Saarland“ angeeignet und alle schweigen, die Speichellecker mit denen sie sich umgeben hat.

  75. @pro afd fan 31. Dezember 2020 at 17:57

    „HGS 31. Dezember 2020 at 16:57
    Trump ist einer der wenigen Politiker, der seine Wahlversprechen eingehalten hat. Das passt Ihnen wohl nicht.“

    Wass fällt mir den da ein: Kostenlose Krankenversicherung für alle
    den Staat entschulden
    Arbeitsplätse im Kohlebergbau schaffen
    …..

  76. Nuada
    Deutschtum darf grundsätzlich nur abfällig kommentiert werden, Deutsche dürfen ausschließlich mit schlechten Eigenschaften pauschalisiert werden.“
    ***********************
    QmS! Niemand „kommentiert… abfällig“! Aber die Deutschen profilieren sich in der aktuellen Situation nicht gerade als „Kämpfer“. Eher Dichter und Denker.

    PS: S steht für Sauce.

  77. @ Entenflott 31. Dezember 2020 at 16:21

    Schön dass er noch kämpft !

    Er kämpft, weil er im Recht ist und weil er es 75 Millionen Amerikanern, die auf seiner Seite stehen, schuldig ist.

  78. ich2 31. Dezember 2020 at 18:10
    @pro afd fan 31. Dezember 2020 at 17:57

    „HGS 31. Dezember 2020 at 16:57
    Trump ist einer der wenigen Politiker, der seine Wahlversprechen eingehalten hat. Das passt Ihnen wohl nicht.“

    Wass fällt mir den da ein: Kostenlose Krankenversicherung für alle
    *************
    Stimmt. Hat er Dank der Dems nicht geschafft. Von „kostenlos“ war nie die Rede.
    Im Übrigen hat schon immer in USA jeder (!) Penner im Ernstfall kostenlose Gesundheitsbehandlung.

  79. @ ich2 31. Dezember 2020 at 18:03

    Wie das ? In allen Staaten die Trump anzweifelt wurde Mehrmals von Hand nachgezählt, das Ergebniss blieb das Gleiche.

    Weshalb setzen Sie so dreiste Lügen in die Welt? Sie wissen doch genau, dass bergeweise ungefaltetete Stimmzettel für Biden angekarrt wurden, die nie in einem Wahlumschlag gewesen sein können. Und dass ab einem gewissen Zeitpunkt – nach der langen Auszählungsunterbrechung – in den Swing States praktisch nur noch Biden-Stimmen auftauchten. In welcher Sache sind Sie hier eigentlich unterwegs, ich2, wen wollen Sie hier permanent mit ihren Lügen verscheißern?

  80. ich2
    Wie das ? In allen Staaten die Trump anzweifelt wurde Mehrmals von Hand nachgezählt, das Ergebniss blieb das Gleiche.“
    *****************
    Bitte ALLE Berichte lesen. Die Ergebnisse hatten bei der Nachprüfung bei jedem(!) Probelauf vor Gutachtern andere Ergebnisse der Wahlmaschinen ergeben. Giuliani gestern in Georgia live.

  81. @ hhr 31. Dezember 2020 at 18:13:

    QmS! Niemand „kommentiert… abfällig“!

    Okay. Das motiviert mich jetzt, im nächsten Jahr die Sammlung zu erstellen, die mich schon lang reizt. 🙂

  82. Mein größter Wunsch überhaupt ist, dass Donald Trump Präsident bleibt.
    Wenn nicht, können wir alle langsam einpacken …..

  83. „Die deutschen Medien halten weiter eisern ihren Nachrichten-Blackout in Bezug auf Trumps Wiederwahl und feiern Joe Biden als sicheren nächsten Präsidenten“
    – – – – –
    Mehr noch, sie bewerfen Trump weiterhin mit Dreck, so gestern an vielen Stellen und in vielerlei Hinsicht im stark politischen Jahresrückblick zu nächtlicher Zeit.

    Bilder von der Stuttgarter Party- und Eventszene haben die als Querdenker Tumulte verkauft. usw. usw.

  84. Das wäre zu schön um wahr zu sein. Danke PI für die Info, die man sonst nirgendwo bekommt. Das wäre ein Hoffnungsschimmer für alle Patrioten auf der Welt.

  85. Mich beruhigt noch immer der Fund von mehreren Aussagen aus dem christlichen Bereich, deren Belegstärke der angegebenen und wohl dokumentierten Veröffentlichungsdaten ich für hoch halte, denn sie seien aus 2007 https://welovetrump.com/2019/02/12/prophet-kim-clement-said-in-2007-trump-would-serve-two-terms-and-build-walls-of-protection/ mit Transscription und 2011 https://www.youtube.com/watch?v=MZVPcKXxa-Q und https://www.youtube.com/watch?v=jP9KCfl-bCM

    Kernaussage: Prophetische Erscheinungen bei Personen, die weit vor Trumps politischer Aktivität nicht nur seine Präsidentschaft genannt bekamen, sondern dass er zwei Amtszeiten haben werde, weil er in den Aspekten Israel, Lebensschutz, Landesschutz, Betrugsreduktion und persönlicher Glaubenserstarkung an Jesus und des Landes durch Jesus ausgewählt worden sei. Also anti-christliche Agenda des Landes zurückdrängt.

    Speziell Philadelphia sei der Ort, an dem die Heilung beginnen werde.

  86. Also nach meinem Verständnis sind die Ergebnisse der Swing-states nicht zertifiziert, sondern dort sind überall gerichtliche Entscheidungen zu treffen. Warum das Gericht da so lange braucht versteh ich aber nicht. Es kann doch wohl nicht sein, dass die angesichts eines Falles von so gigantischem Wahlbetrug einfach mit ihrer sonstigen Tagesordnung so weitermachen, als wär nix passiert.

    zarizyn 31. Dezember 2020 at 12:55; Ich hab das Gegenteil gehört, dass die Engländer es wieder mal geschafft haben, die EU übern Tisch zu ziehen, wie schon so oft. Gut, dass sie für 5 Jahre die anderen EU-Länder, wahrscheinlich vielmehr bloss Fronkreisch in ihren Fischgründen dulden müssen ist nicht schön.
    Dass sie sich an EU-weite Gebote für Warenbeschaffenheit usw halten müssen, ist nicht wirklich ein Nachteil, das müssen selbst die Chinesen. Das ist einfach so, wenn man etwas in irgendein Land exportieren will, dass man sich an die dortigen Gepflogenheiten halten muss, z,B, wird hier kaum jemand ernsthaft annehmen, dass er Elektrogeräte mit US-Stecker und 110V verkaufen kann. Auch wenn dort mehr verkauft werden, wie in der kompletten EU, Schon die kleine Schweiz mit irgendwas um 8 Mio hat eigene Steckdosen.

    Bayrischer Freigeist 31. Dezember 2020 at 15:27; Eine Klage nicht anzunehmen hat jetzt mit gegen ihn entschieden nicht viel zu tun. Aber auch ich frage mich, warum der SC nicht langsam mal was entscheidet.

  87. Deutsche Printmedien werden ja bereits massenhaft gerettet aus der Schatulle des Soros.

    Deutsches TV braucht keine Rettung, denn es wird ja seit Jahrzehnten vom Konsumenten zwangsbezahlt und der geringste Zweifel an dieser Bestimmung führt leicht zur sozialen Ächtung .

    Das Deutsche TV von heute ist nur noch widerlich, abstossend, es ist das TV der Merkel.

  88. hhr 31. Dezember 2020 at 17:23

    Auweia! Wenn das wirklich so urdeutsch wäre, dann hätten wir uns nicht die Demos an den letzten beiden Tagen und Feuerwerk verbieten lassen usw!!!

    ——————————————————–
    Diese Äußerung ist sinnlos; denn sie hat keine praktische Anwendung. Der Einzelne kann keinen wirksamen Protest ausüben und läuft Gefahr dabei unter zu gehen.
    Du böllerst ja auch nur, wenn du keinen Polizisten siehst und beschwerst Dich, wenn dann doch einer da war und 500 Eur weg sind. Deine Äußerung fällt also auf Dich selbst zurück. Aber man kann Dir nicht zum Vorwurf machen keinen Widerstand zu leisten, nur, dass Du eine sinnlose Äußerung gemacht hast. Aber da bist Du nicht alleine. Schubert hat auch gestern gemeint, die Leute würden keinen Widerstand leisten weil sie verängstigt sind. Nein der Einzelne kann keinen Widerstand leisten, auch wenn er nicht verängstig ist.
    Bezogen auf Einzelne ist die Äußerung also sinnlos.
    Sie ist damit auch komplett sinnlos, da keine Möglichkeit besteht alle Leute auf einmal zum Protest gegen das Verbot zu bringen. Oder hast Du das versucht. Ach das sollen die Anderen machen?

  89. @ junge_Oma 31. Dezember 2020 at 14:29

    „Ich finde dieses Trump hin und her wirklich unsinnig (auch hier auf PI).
    Jedem das was er verdient und die Amis haben wohl Biden gewählt, so wie die Deutschen Merkel.“
    ______________________________________________
    Das sehe ich – und ich denke nicht die Einzige zu sein – etwas anders. Beispiel: Wie würde es Ihnen gefallen, sollte ihr Wahlzettel im Gebüsch landen, während illegale Stimmen gezählt werden?
    Ich drücke Donald Trump ganz feste die Daumen damit er im Weissen Haus bleibt. Denn sonst sehe ich die Gefahr dass die USA völlig von Gedankengut und Agieren ala Kommunistische Partei Chinas durchdrungen wird. Ob das für Europa (incl. Russland?) von Vorteil sein wird, darf bezweifelt werden. Schauen Sie mal nach Hongkong, Taiwan oder Japan…. überall Trump-Fans. Könnte deren übermächtiger Nachbar die Ursache dafür sein? Four More Years!!!!

  90. nachtrag zu rebers auf dreisatt
    „da war ein strassenstand von der welthungerhilfe, die schnacken mich an an
    „ach herr rebers, ham sie einen moment zeit fuer uns ?“
    „ich sage „Nein, ich habe keine zeit, bin zum essen eingeladen“

    leider ist (wurde) es nach 33-45 schon wieder so weit (getrieben),
    dass freigeister wie rebers & co wieder als „mutig“ bezeichnet werden.
    das sagt mehr ueber einen volkszustand aus, als der inhalt an sich.

  91. und hier bereits leukozytens beitrag #3 in 2021

    „Deutschland importiert mehr Strom als im Vorjahr

    Der Grund: Der Anteil von Kohle und Atomkraft an der Stromerzeugung sinkt.“
    HAttps://www.rnd.de/wirtschaft/deutschland-importiert-36-prozent-mehr-strom-als-2019-V24XBPEKF5Y5DAAX6YPDOUZ5DA.html

    „Insbesondere bei Windstille oder Dunkelheit…
    Hauptimportland für Strom war auch 2020 Frankreich…“

    merkels „energiewende“ fuers das glueckselige deutschland heisst real
    import von macrons nuklearenergie aus frankreich – die gerne liefern !

  92. LEUKOZYT 1. Januar 2021 at 04:10; Die Österreicher waren bereits in den 80ern so scheinheilig.

  93. Donny hat offensichtlich die Wahl eindeutig gewonnen !
    Ganz wichtig fuer auch unsere Freiheit !
    Ansonsten werden wir von den Herren des Geldes, die die Uno, die WHO und die Europaeische Union schon korrumpiert haben und dominieren, vollstaendig verknechtet !!!

  94. francomacorisano 31. Dezember 2020 at 12:30
    Donald Trump hätte Geld genug, dass er sich einen schönen Lebensabend machen könnte. Aber so denkt er nicht und kämpft wie ein Löwe.

    Nehmt Euch ein Beispiel daran!

    Es ist wohl eher umgekehrt.
    Trump hat sehr viele Schulden sogar bei seinen Wahlkampfhelfer Putin aus Russland.
    Trump ist ein sehr schlechtes Beispiel für jeden normalen Menschen.

  95. @the germanamerican

    Die Mueller Kommission hat 3 Jahre ermittelt und keine Beweise für „Russian Kollusion“ gefunden.

    Also erzählen Sie Ihren Müll wem anders, Sie Marionette.

  96. @ the germanamerican 1. Januar 2021 at 11:14

    Trump hat sehr viele Schulden sogar bei seinen Wahlkampfhelfer Putin aus Russland.

    …und ich behaupte ebenso mal einfach so aus der Luft gegriffen, „the germanamerican“ sei ein bezahlter Agent aus dem Iran oder China oder noch besser aus beiden zusammen und mache hier Stimmung gegen Trump. Kann ich zwar nicht beweisen, aber macht nichts. Irgend etwas wird schon hängen bleiben.

    Wie ist es mit ihren Beweisen, Mister? Wie, Sie haben keine? Das ist dann doch ziemlich dünn.

    Trump ist ein sehr schlechtes Beispiel für jeden normalen Menschen.

    Ganz offensichtlich lügen Sie nicht nur hinsichtlich Trumps Amtsführung, sondern auch hinsichtlich seiner Person:

    https://www.bitchute.com/video/2sGqgLTzdaY5/

    Liz Crokin – Trump macht das Undenkbare (Deutsch)

    Sie dürfen gerne nacheifern!

  97. Denn nach den Regeln des Kongresses stimmen im Fall einer Anfechtung der Delegationen durch mindestens einen Senator und einen Abgeordneten am 6. Januar im Abgeordnetenhaus nicht alle Abgeordneten ab, sondern nach Bundesländern.
    —–
    Nein. Dieser Abstimmungsmodus gilt falls der Präsident im Abgeordnetenhaus gewählt wird, z.B. wenn keine 270 Wahlmännerstimmen erreicht wurden. Bei der Abstimmung über eventuelle Einsprüche hat jeder Abgeordnete eine Stimme und damit der Einspruch erfolgreich ist, muss im Abgeordnetenhaus UND im Senat jeweils eine Mehrheit erzielt werden. Im Abgeordnetenhaus haben die Demokraten die Mehrheit und selbst im Senat ist es zweifelhaft, ob alle Republikaner das mitmachen.

    Dünne Chance wäre es noch, dass die hunderte Millionen Dollar, die in den letzten Wochen eingesammelt wurden, dafür ausreichen, die nötigen Stimmen einzukaufen.

  98. Also PI ist ja nun wirklich gut. Aber in einigen Sachen, so auch hier ist sciencefiles.org das Maß der Dinge. Aber die Sache ist nun mal kompliziert und man muß sich das dort selbst durchlesen. Sollte man aber machen, statt hier zu spekulieren und Trübsal zu blasen.

    Also: https://sciencefiles.org/2020/12/29/biden-trump-oder-pence-am-6-januar-geht-es-im-us-congress-hoch-her-vorhersehbar/

    aufrufen und lesen (besonders alle Trübsal-Blaser) und dann kann man das was da steht ja hier einbringen.

    Man kann auch dort seine Trübsal ablassen. Nur bekommt man dann von Seitenbetreiber (der halt Wissenschaftler ist) eins über gebraten, wenn man nicht wissenschaftlich (also grundsätzlich eigentlich Alltagsrational) argumentiert Aber man kann ja dann dagegen halten.

  99. Es ist für mich ziemlich ziemlich sicher, dass Donald Trump US-Präsident bleibt. Wer daran zweifelt, sollte einmal unter „Rechtsmissbrauch“ nachschlagen. Die Trump 2020 Kampagne hat sämtliche Beschwerden allerdings in hinreichendem Maße und rechtzeitig vorgelegt, jedoch (noch) keine Beachtung gefunden. Die Gegenseite war demgegenüber darum bemüht, auch institutionell vollendete Tatsachen zu schaffen. Es ist ihr offensichtlich nicht gelungen und ziemlich unwahrscheinlich, dass ihr dieses noch gelingt. Anhägigen Verfahren (und das sind viele) wurde seitens des Biden Lagers bereits mehrmals vorgegriffen, während sich die Trump Kampagne auf den Bestand des status quo berufen kann.

  100. Scienefiles das Maß der Dinge? Ich hab mir den Artikel gegeben und bin skeptisch. Gewagt und humoristisch ein Gesetz ob seines Alters für verfassungswidrig zu halten, gerade in den USA. Dann scheitert die anhängige Klage aber auch daran, dass Mike Pence die Electoral Votes als Präsident des Senats öffnet, dass der der amtierende Vizepräsident ist, gilt als problematisch, schließlich darf niemand der Richter in seiner eigenen Sache sein. Ich verweis mal auf https://en.wikipedia.org/wiki/Electoral_Count_Act#Role_of_the_vice_president
    „The Constitution instructs that electoral votes must be sent to the president of the Senate – who is the sitting vice president of the United States – and that the Senate president must „open all the certificates“ in the presence of both houses.[18] However, the sitting vice president is sometimes a candidate for president in the election, is often a candidate for re-election to the vice presidency, and is almost always a partisan with a keen interest in the outcome. Recognizing this, one key purpose of the Electoral Count Act’s procedural provisions is „to drain away as much power as possible from the Senate president, whom the [law] appoints to preside at the joint session when Congress counts the votes.““
    Insofern rechne ich nicht damit, dass die Klage erfolgreich sein wird, dass der Vizepräsident es in die Hand bekommt, zu bestimmen wer die nächste Präsidentschaft erhält. Es würde dann normal werden, dass aus den Bundesstaaten doppelte Wahlmännerstimmen vorliegen. Dann könnte man das ganze komplizierte Verfahren um die Prädsidentschaftswahl damit aus der Welt schaffen, dass zukünftig der Vizepräsident bestimmt, wer Präsident wird. Eine leicht modifizierte Monarchie wäre das dann.
    Und selbst wenn das Verfahren erfolgreich wäre, heißt das noch nicht, dass Mike Pence das dadurch gewonnene Recht auch ausüben wird.

Comments are closed.