Gut gelaunt: Angela Merkel kann machen, was sie will - die Deutschen folgen ihr.

Von PETER BARTELS | Natürlich „lacht“ die Plumpabacke im Berliner Bunker nicht ohne „meine Maske“. Und schon gar nicht, wenn „ihr“ Fernsehen dabei ist.  Merkel lacht lieber daheim zur Nacht. Wenn Honeckers Sandmännchen gegangen ist. Und Deutschland längst  pennt…

Wie auch tagsüber immer noch die meisten, wenn  „Mutti Marxionale“ labert. Oder lallt. Oder zittert. Löppt doch trotzdem alles. Was sie dereinst bei Honecker gelernt hat, zahlt sich halt aus. Darüber hinaus versüßen die Polit-Paladine und „Wissenschaftler“ ihr jede Nacht mit Dionysos (Hick!) in Morpheus Armen (Ouuups!). Soufflieren sie doch von früh bis spat: Corona sei die schlimmste Plage, seit der HERR dem Pharao vor 3500 Jahren die Heuschrecken und Beulenpest schickten. Mindestens aber seit dem tausendjährigen Hitler-Reich.

Alles Bullshit? Ja! Und Korinthen-Kacke dazu! Da Fakten heute so selten sind, hier noch mal der brandaktuelle PI-NEWS-„Analyst“, der emsig und vorbildlich die Statistik bemüht hat:

Schrecklich? Ja!! Aber hat irgend ein Adenauer, Weinbrand-Willy, Schmidt-Schnauze oder Bimbes-Kohl auch nur eine Sekunde daran gedacht, Deutschland deswegen ins künstliche Koma zu legen? Wenigstens eine Milli-Sekunde? Niente, nada, nothing, nitschewo, nix; klar, wir alle würden immer noch im „Wiener Wald“ Hendl mampfen; im Broiler-Sozialismus natürlich mit „Sättigungsbeilage“. Zum Glück für die Macht im Führer/in-Bunker kam diesmal Corona über uns. Die Sintflut? Sturm im Fingerhut! Angst essen Ararat auf. Merkel musste nur noch die Neunschwänzige schwingen und ihre Allparteien-Genossen, BILD, Alpenpravda, TAZ-FAZ machten/machen Corona-Männchen. Und so wurden aus den Moslem-Milliarden Corona-Billionen. Schwamm drüber, buchstäblich …

Die Alten sterben, nicht die Jungen

Und ein „Spiegel“-Renegat wie Jan Fleischhauer schreibt jetzt für Focus über die selbst vom beklopptesten Tunten-TV gehechelte Corona-Katastrophe: „Das (alles) stimmt nicht.“ Merkt sogar aufmüpfig an: „Die Infektionszahlen sind in den meisten Altersgruppen seit drei Wochen weitgehend stabil.“ Um dann zu schreiben, was fast nach Verarsche der Merkel-Macht klingt: „Es gibt eine Ausnahme, ab 85 Jahren steigen die Zahlen dramatisch an…“ Inzidenz im Detail:  über 85-Jährige 287 … über 90-Jährige 494. Willkürlich vom „Staat“ festgelegte Norm: 50 Ansteckungen pro 100.000 Menschen. Fleischhauer lapidar: „Es sind die Alten, die die Statistik verderben, nicht die Jungen.“

Dann legt er los: „Ein ähnliches, noch düstereres Bild zeigt sich bei den Toten. In den Medien wird der Eindruck erweckt, als würde das Virus nicht nach Alter oder Gesundheit diskriminieren. Covid als der große Gleichmacher, das klingt schrecklich und beruhigend zugleich.“ Uuund: „In der „Süddeutschen Zeitung“ fand sich dieser Tage ein Kommentar, in dem es hieß, dass jetzt auch täglich Kinder, Sportler, Kerngesunde sterben würden… Täglich tote Kinder? Wer will da untätig bleiben!“ Um sich dann beim lachenden Homer in Sicherheit zu bringen: „Gut, die Autorin ist für ihren emotionalen Zugang zur Wirklichkeit bekannt.“

87 Prozent der Toten älter als 70

Um schließlich dem Merkel-Murks final in den Schritt zu treten:  „In Wahrheit sind 87 Prozent der Covid-Toten älter als 70 Jahre alt, das Durchschnittsalter liegt bei 83 Jahren. […] Sicher, es gibt auch den Leistungssportler, der dem Virus zum Opfer fällt. So wie es Kinder gibt, die an Krebs erkranken. Aber die Wahrscheinlichkeit, als junger Mensch an Covid zu sterben, ist nach wie vor verschwindend gering.“

Das Beste kommt, wie so oft, zum Schluss … hier bei Tichys Einblick:

„Man erkennt, dass in der Altersgruppe der 35-59-Jährigen aktuell eine Untersterblichkeit sichtbar ist. … „In der Altersgruppe der 60-79 Jährigen zeigt sich auch unter Berücksichtigung der Covid-19-Todesfälle keine Übersterblichkeit. Bei den Hochbetagten zeigt sich „eine leicht erhöhte Sterblichkeit“. Zieht man (aber) die Covid-19-Todesfälle ab, ergebe sich für das Frühjahr und den Frühsommer eine leichte Untersterblichkeit …“

Der eitle Franken-Fürst Markus faselt derweil immer blöder den Söder, lässt sogar täglich ein ganzes Flugzeug mit Corona-Passagieren in den Tod stürzen. Stille Nacht, eilige Macht, Deutschland schläft, Merkel wacht. Und lacht…  Ein Käfig voller Narren!


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Davor war er daselbst über 17 Jahre Polizeireporter, Ressortleiter Unterhaltung, stellv. Chefredakteur, im “Sabbatjahr” entwickelte er als Chefredakteur ein TV- und ein Medizin-Magazin, löste dann Claus Jacobi als BILD-Chef ab; Schlagzeile nach dem Mauerfall: “Guten Morgen, Deutschland!”. Unter “Rambo” Tiedje und “Django” Bartels erreichte das Blatt eine Auflage von über fünf Millionen. Danach CR BURDA (SUPER-Zeitung), BAUER (REVUE), Familia Press, Wien (Täglich Alles). In seinem Buch “Die Wahrheit über den Niedergang einer großen Zeitung” (KOPP-Verlag) beschreibt Bartels, warum BILD bis 2016 rund 3,5 Mio seiner täglichen Käufer verlor. Kontakt: peterhbartels@gmx.de.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

69 KOMMENTARE

  1. Politiker zuerst impfen danach Studien machen. Mögliche Langzeitschäden wären zu verschmerzen.

  2. pro afd fan 16. Dezember 2020 at 11:59
    15.August 16. Dezember 2020 at 10:20
    Was war denn falsch an dem Cola-positiv-Test? Bitte klären Sie uns auf.
    ——————————————————

    Wenn ich es richtig verstanden habe, reagieren die Teststreifen auf Eiweiße eines Virus.
    In Cola, Fruchtsäften…sind starke Säuren, die mit den Teststreifen reagieren und ihn verfärben.
    Sie können mit Cola wohl auch eine Schwangerschaft nachweisen, per Test.
    Steht ausführlicher in Internetberichten sehr vieler Medienportale.
    Boris Reitschuster hat es in seinem Artikel zum Thema nachgereicht.
    Er schreibt, dass in PCR-Testanweisungen aufgefordert wird, dass man vorher keine Fruchtsäfte oder säurehaltigen Dinge gegessen haben darf.
    Wenn man sowas in der Öffentlichkeit vorführt, sollte man vorher mit einem Fachmann gesprochen haben.
    Jetzt lacht die halbe Welt.

  3. die können nicht mehr zurück, Merkel und ihre Vasallen können sich doch nicht hinstellen und sagen,

    „war alles nur ein blöder Irrtum, alles halb so schlimm“.

  4. Zumindest sollte nach dem FPÖ-Video genau überprüft werden, ob die Häme dagegen gerechtfertigt ist.
    Alle Zeitungen greifen diesen Cola-Test auf und scheinen von Fachleuten belehrt worden zu sein.
    Jetzt müsste doch ein Fachmann seinen wissenschaftlichen Senf dazu geben.
    Aber irgendwelche Teststreifen in irgendwelche Substanzen zu tauchen und daraus eine Folgerung zu ziehen KANN zum Spott führen.
    Und Cola ist ja ein wirkliches Sauzeug, man kann es für Reinigungszwecke nehmen, Fleisch auflösen??? und Magenschleimhäute stark anätzen(eigene Erfahrung), selbst Rost soll entfernt werden.

    Bitte genau überlegen was- und bevor man was macht.

  5. Man muss sich nur das Personal der Bundesregierung und Altparteien ansehen, um zu wissen: Deutschland ist am Arsch.
    Und sowas wird gewählt und immer wieder neu gewählt. Nein, die große Mehrheit der Deutschen hat das, was ist und noch kommt, redlich verdient.

  6. Und natürlich wieder mit dem Möbiusband auf der Maske.
    Wikipedia dazu: „… eine Fläche, die nur eine Kante und eine Seite hat. Sie ist nicht orientierbar, das heißt, man kann nicht zwischen unten und oben oder zwischen innen und außen unterscheiden.“

    Damit ist Merkels Politik perfekt beschrieben.

  7. und nicht vergessen die medien, die machen die leute depp….

    „SCHOCKZAHL: 952 TOTE IN 24 STUNDEN
    Dürfen wir bald gar nicht mehr raus?“

    „Bild“

  8. @Heisenberg73

    …..genau SOOOO….O Ton eines AfD Abgeordneten im BT:

    Ich habe noch nie soviel unfähiges Volk gesehen, wie seit meinem Einzug in den Deutschen Bundestag…..DAS sagt alles!!

  9. Kann mir nur wünschen, dass der D. Trump noch vor seinem Präsidenten Amts-Ende die geheim Akte …“ Merkel “ medienwirksam veröffentlicht

  10. .

    Bartels Gedanken-Feuerwerk ersetzt das reale (31.12.).
    —————————————————————————————

    1.) Oder ?

    .

  11. Die lügen uns an. Das wird Nix mit den Impfungen für alle, die es wollen.

    OT
    Kurz: 900.000 Dosen Corona-Impfstoff bis März
    Laut Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) sollen 900.000 Dosen des Corona-Impfstoffs von Pfizer/Biontech im Verlauf des ersten Quartals 2021 für Österreichs Bevölkerung zur Verfügung stehen. Das berichtete der Kanzler am Mittwoch nach einem Gespräch mit Vertretern von Pfizer. Demnach sollen nach 240.825 Dosen im Jänner, 331.500 Dosen im Februar und 375.375 weitere im März folgen. „Die Vorbereitungen zum Einsatz des Impfstoffs in Österreich laufen auf Hochtouren“, sagte Kurz zum „Game Changer“ in der Pandemie-Bekämpfung.
    https://www.krone.at/2299687

    Wenn 9 Mio. Österreicher erst im März 900.000 Impfdosen erhalten, wie sieht es dann bei 82 Mio. Deutschen aus? Das wären dann hochgerechnet 9 Mio. Impfdosen bis März. Falls sich 50% Bereitschaftswillige finden, würde das ganze mind. bis nächstes Weihnachten dauern.

    Und jetzt Horch-und Guck Mitleser, erklärt das mal euren Herren.

  12. Netzfund: Mein 92jähriger Vater ist ohne Infektion durch die Coronamaßnahmen vor paar Tagen gestorben. Er hatte eine leichte Demenz und war emotional total auf mich fixiert. Deshalb hat er auch in einer Einliegerwohnung bei mir gelebt. Doch vor 3 Wochen musste er zum abklären nicht eindeutiger leichter Schmerzen ins Krankenhaus. Dort durfte ich ihn nicht besuchen und es gab auch niemand der sich um einen Telefonkontakt bemühte. Er hat dann sehr schnell alle Behandlungen sabotiert und nichts mehr gegessen. Vor seiner Todesnacht hatte ich ihn dann zum erstmal gesehen und war extrem schockiert. Er war nur noch Haut und Knochen. Er dachte ich hätte ihn vergessen und abgeschoben. Er ist an Einsamkeit und mangelnder Empathie gestorben. Ein Opfer der Coronamaßnahmen. Diese Tragödie ist sicher kein Einzelfall – nur darüber wird nicht berichtet.

  13. Dieses Jahr sind Feiertage und Veranstaltungen ausgefallen. Sogar Weihnachten wird uns genommen. Sowas hat nicht einmal die DDR-Regierung gewagt. Merkel will uns Traditionen und Kultur nehmen. So verschwindet alles schneller.

  14. Natürlich lacht die Bundestrulla. Allein die Vorstellung, wieviele durch ihre Maßnahmen in den nächsten Tagen, Wochen und Monate krepieren, treibt ihr und der Mischpoke im Kanzleramt, im Bundestag die Freudentränen in die Augen.

  15. Trump war 2016 ein UNFALL……man nahm an, dass er gegen H. Clinton keine Chance hat, doch dann kam es anders!!…..und 2020 musste dieser Unfall (mit ALLEN Mitteln) korrigiert werden!!

  16. @ lorbas 16. Dezember 2020 at 14:47

    Diese Tragödie ist sicher kein Einzelfall – nur darüber wird nicht berichtet.

    Doch es gibt sie die Berichte, der Dr. Martin Vincentz, Arzt und AfD-Politiker liest im NRW Landtag verzweifelte Briefe vor, Regierung lacht!, . . . siehe 18.49 Min. Netzfund Video vom 15.12.2020 … klick !

    man bedenke, gäbe es keine AfD in irgendwelchen Landtagen, Kreistagen, Bundestag, gäbe es keinerlei wahr genommenen Widerspruch od. Aufschrei gegen diese völlig verrückte Merkel Politik

  17. @ Waldorf und Statler

    leider bleibt dieser Aufschrei bei den satt-trägen D aus…..und die AfD wird ausgegrenzt u diffamiert was das Zeug hält….widerlich!!!

  18. Placker 16. Dezember 2020 at 14:54
    Für die Grö* gilt das alles natürlich nicht…

    Schreib ruhig GröFaZ. Wobei das F nicht unbedingt für „Führerin“ steht…

    *Wurde von der Moderation geändert. „GröFaZ“ stand da übrigens nicht. Mod*

  19. Corona ist ja auch nur der Vorhang hinter dem sich die ganze Scheisse abspielt, die sich ab Januar 2021 stinkend über uns ergießen wird….ja, Danke der Nachfrage, das ist Alternativlos

  20. Die Schnepfe des Grauens kann mir den Buckel runterrutschen. Einmal und nie wieder hab ich mir einen Maulfetzen umbinden lassen …

  21. MusicMan75 16. Dezember 2020 at 15:42

    „Ich hatte unterschätzt, wie die Deutungshoheit auf diejenigen übergegangen war, die aus der Lüge eine Wahrheit machen wollten und aus der Wahrheit eine Lüge. Jahrelang war es vorher doch so, dass in vergleichbaren Konfliktlagen zumindest beide Seiten in einigermaßen ausgewogener Weise zu Wort kamen. Dass der weitaus größte Teil der öffentlich-rechtlichen Medien zu dem Zeitpunkt schon überwiegend linkslastig war, wusste ich durchaus. Auch rechnete ich damit, dass ein Großteil der rot-grünen Medien die Antifa-Deutung 1 zu 1 übernehmen würde. Aber, dass nahezu hundert Prozent aller Medien desinformatorisch berichten würden, das fand ich dann doch überraschend.“

    https://paz.de/artikel/so-entsteht-totalitaeres-denken-a2005.html

  22. „Was seit 2015 hierbei passiert, findet einerseits gegen den erkennbaren Willen eines Großteils der Bevölkerung statt. Der andere Teil wird bewusst mit einem falschen Informationsmanagement in eine pseudo-humanitäre Irre geleitet, Stichwort „Willkommens-Kultur“. ARD und ZDF kommen ihrer eigentlichen Aufgabe, die Politik der Bundesregierung kritisch zu begleiten, nicht nach. Im Gegenteil, sie verstärken durch uferlose Einwanderungspropaganda ein überwiegend illegales Migrationsgeschehen. Dieses verhängnisvolle Zusammenwirken von Politik und unterstützender Medien-Begleitmusik ist das zentrale Problem. Es hat maßgeblich zur Spaltung der Gesellschaft beigetragen – nicht die legitimen Proteste vieler Bürger dagegen.“

  23. Ein Käfig voller Narren
    ——————————-
    Trifft genau zu, ich meine den gleichnamigen Film; Frau Spahn und Co.

  24. Ein Land mit zu vielen einfältigen ahnungslosen Wählern – solcherlei Parlamente und Regierungen kommen dabei heraus. Man braucht hierzulande die Wahlen wahrscheinlich nur marginal fälschen, um jede Opposition klein zu halten. In meiner Verwandtschaft beginnen die Rentner über die Versteuerung ihrer Bezüge zu jammern, das „warum“ kann man ihnen recht anschaulich erklären.

  25. »Wir standen vor der Frage, vor Weihnachten nichts zu tun oder dies zu tun«, sagte Merkel. Wer sich jetzt keine Masken geholt habe, werde sie im Januar auf anderem Wege bekommen, etwa per Post. Die Verteilung in Apotheken sei »ein guter Schritt« gewesen, den sie unterstütze. »Wenn viele Menschen das wahrnehmen wollen, war es vielleicht auch nicht ganz so falsch.«

    Das Zauberwort heißt UMSONST , da setzt dann der Verstand aus und jung und alt rennt los um sich den Merkelmaulkorb zu holen.

  26. Warum muss Merkel nicht zurücktreten?
    In den vergangenen Monaten wurden andere Regierungen, welche nicht links waren, für ähnliche Zahlen als unfähig gebrandmarkt. Aber Merkel wird nicht kritisiert.
    Wer an die öffentlichen Zahlen glaubt, der muss bei 900 Toten pro Tag den Rücktritt von Merkel fordern.

  27. Belohnungsmechanismen der Parteien honorieren Folgsamkeit – und grenzen kritische Geister aus. Sie führen zu einer Negativauslese, weil sie fachlich Versierte und Lebenserfahrene, die Diskurse anstoßen, indem sie (Partei-)Dogmen hinterfragen, am Aufstieg hindern, hingegen denen, die über begrenzte Bildung und Erfahrung verfügen, jedoch linientreu sind, früh alle Türen öffnen. Gerade im links-grünen Parteienspektrum, das weitaus ideologischer auftritt als das bürgerlich-liberale Lager, ist dies zu beobachten. Wir müssen als Gesellschaft darüber reden, wie wir die Balance zwischen einer möglichst breiten Bürgerbeteiligung an der parlamentarischen Arbeit und der Schärfung des Anforderungsprofils an unsere Volksvertreter wiederherstellen.

  28. Das Merkel kann nur über ihre eigene Dummheit lachen. Diese Stasi-Hexe wurde nämlich durchschaut.

  29. MusicMan75 16. Dezember 2020 at 15:58
    Dieser Tag wird kommen!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=NeApl4ydqhg

    ich hoffe früher als später !!!!

    ——————————————

    Mit Slomka und Kleber, Gerster und Miosga, Reschke, Will, Maischberger, Illner und wie sie alle heissen!!!

    Und danach lebenslanges Berufsverbot dieser Regierungspropagandisten!!!

  30. MusicMan75 16. Dezember 2020 at 15:13
    Richtig! Trump war 2016 ein Unfall. Mit seinem Sieg haben die NWO-Globalisten nicht gerechnet. Deshalb haben sie heuer durch Wahlbetrug vorgesorgt.

  31. Merkel will die Deutschen durch Nudging erziehen

    Mit Strategien aus der Verhaltensforschung will Kanzlerin Merkel die Deutschen zu Musterbürgern machen. Kritiker halten das sogenannte Nudging für eine hinterhältige Form der Gängelei.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article138326984/Merkel-will-die-Deutschen-durch-Nudging-erziehen.html

    AUCH DER TATORT GEHÖRT ZU MERKELS „NUDGING“!

    ➡ Hintergrundwissen „Nudge“ / „Nudging“ – Gefährliche Manipulation der Bürger

  32. Bayern: 500 Euro Strafe zahlt, wer Heiligabend zur Späten Christmette geht
    Bayern. Die Bayerische Landesregierung hat beschlossen, den Besuch von späten Gottestdiensten am Heiligen Abend unter Strafe zu stellen. Söder: »Corona macht leider auch an Weihnachten nicht Halt oder Pause, und deswegen gelten die Regeln auch für die Feiertage«. Er betonte: »Jawohl, da gilt dann auch die Ausgangssperre.« Weiterlesen auf freiewelt.net

    Alles für den Klingelbeutel?

  33. Angela-Antoinette wird sich als Placebo eine ordentliche Ladung Botox spritzen lassen – und die wundersame Verjüngung dem Impfstoff zuweisen.
    :mrgreen:

    ———————————

    Eurabier 16. Dezember 2020 at 16:08

    Man beachte den Typen hinter der Ollen, als sie auf Uwe Witts Anfrage das Referieren beginnt.
    Der muss sich das Lachen regelrecht verbeissen.
    :mrgreen:
    Und das mit ihren überaus wissenschaftlich-präzise definierten „40, 50 oder 60 Proffent“ hat sie gleich vorsorglich ausgeweitet – und zwar auf alle Länder.
    Was für uns bedeutet, wenn sich z.B. halb Indien nicht impfen lässt oder nicht durchgeimpft werden kann, wird sie ihren Rüsseltuchbefehl bis zu Sankt Nimmerleinstag aufrecht erhalten.

    Soviel zum Thema

    Niemand hat die Absicht, einen Impfzwang auszuüben!

  34. Mantis 16. Dezember 2020 at 16:28

    Höhöhö….

    Wäre die Merkel-Republik samt EUdSSR noch rechtsstaatlich verfasst, würde Söder von der EU im schlimmsten Fall zu einer Bootsfahrt auf dem Starnbeger See eingeladen werden.

    C.Begriffsbestimmungen

    9. Die Religions- und Weltanschauungsfreiheit ist in Artikel 18 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte wie auch in Artikel 18 des Internationalen Pakts über bürgerliche und politische Rechte (IPBPR) verankert, die beide vor dem Hintergrund der Allgemeinen Bemerkung Nr. 22 des Menschenrechtsausschusses der VN zu verstehen sind. Im Rahmen des Völkerrechts umfasst die Religions- und Weltanschauungsfreiheit zwei Kompo-nenten:

    a) die Freiheit, eine Religion oder Weltanschauung seiner Wahl zu haben oder auch nicht oder sie anzunehmen (was das Recht umfasst, die Religion oder die Weltanschauung zu wechseln),

    und b) die Freiheit, sich zu seiner Religion oder Weltanschauung allein oder in Gemeinschaft mit anderen öffentlich oder privat durch Gottesdienst, Beachtung religiöser Gebote und Bräuche, praktische Ausübung und Unterricht zu bekennen.

    Verlinktes EU-Klopapier, Seite 4
    https://www.parlament.gv.at/PAKT/EU/XXIV/EU/11/93/EU_119386/imfname_10408697.pdf

  35. Hausarrest und Ausgehverbot – aber Grenzen sind sperrangelweit offen?

    https://www.youtube.com/watch?v=AqgR8JYR6w8
    ———————————————————————-
    Wir werden mit idiotischen Maßnahmen drangsaliert, während die Grenzen offen sind. Ein Wort wie Asyl reicht, um ohne Papiere und Test nach Deutschland einzureisen und danach lebenslang versorgt zu werden. Warum die Ungleichbehandlung?

  36. Ein Käfig voller Narren? Schön wär ´s ja! Aber die sind alle draussen und laufen draussen rum und reden irres und doofes Zeug und machen Unfug. Wer die bloss alle rausgelassen hat?

  37. lorbas 16. Dezember 2020 at 16:26

    Merkel will die Deutschen durch Nudging erziehen“

    Menschen dazu erziehen, dass sie sich freiwillig versklaven und enteignen lassen. Darum geht es.

  38. Gesamttodesfälle für 22 europäische Länder
    EUROMOMO, 49. Woche, 30.11.-6.12.2020

    0-14 Jahre, 15-44 Jahre, 45-64 Jahre
    Sterbezahl am niedrigsten der Jahre 2017 bis 2020.

    65-74 Jahre. 2020 niedriger als 2019
    75-84 Jahre. 2020 ca. 700 mehr Todesfälle als 2019
    85+. 2020 ca. 500 mehr Todesfälle als 2019

    Die Bürger und die Wirtschaft können also nicht deswegen ruiniert werden, sondern aus anderen Gründen. Schaffung von infantilisierten eingeschüchterten Bürgern für den Great Reset? Green New Deal?

  39. Jetzt ist sogar das Sandmännchen auf ganzer Linie politisch korrekt.
    Das müssen Sie sich mal ansehen. :Lachsmaili

  40. Die drakonischen Geldstrafen – 500€ – machen für Niedrigverdiener und Harzer jeden Mucks unmöglich. Da kann kein breiter Widerstand aufkommen.

  41. Haremhab 16. Dezember 2020 at 17:10
    Hausarrest und Ausgehverbot – aber Grenzen sind sperrangelweit offen?

    https://www.youtube.com/watch?v=AqgR8JYR6w8
    ———————————————————————-
    Wir werden mit idiotischen Maßnahmen drangsaliert, während die Grenzen offen sind. Ein Wort wie Asyl reicht, um ohne Papiere und Test nach Deutschland einzureisen und danach lebenslang versorgt zu werden. Warum die Ungleichbehandlung?

    ———————————————

    Das ist der Unterschied zwischen Herrenmenschen und Steuersklaven.

  42. Ein Käfig voller Narren – nicht unbedingt.

    So mancher dem man kopfschüttelnd nur noch als Narren bezeichnet, weil man ansonsten keinerlei Erklärung für sein Verhalten finden kann, ist alles andere als ein Narr. So mancher derer ist ein Verschwörungspraktiker. Wie sinst ist der folgende Filmausschnitt zu verstehen, als dass die betroffene Person jetzt all das in die Tat umsetzt, was sie sich einst insgeheim geschworen hat:

    https://www.youtube.com/watch?v=1kF471V2PTs
    (Ausschnitt aus: Günter Gaus im Gespräch – Zur Person, Sendung des RBB mit Angela Merkel vom 28. Oktober 1991)

  43. Wahrlich Ein Käfig voller Narren:
    Gestern nach der Bundesliga-Berichterstattung eine Diskussionsrunde zum Thema „Homophobie im Fußball“! Ja, DAS ist derzeit sicher das drängendste, wichtigste Thema für uns alle!
    Eingeladen: Hitzlsberger, eine lesbische Fußballerin (die früher mit einem Mann liiert war) und Callcenter Kevin.
    ( Warum eigentlich nicht Dr. Alice Weidel oder Sven Tritschler ?!? NEIN, es MUSS uns dieser unsägliche Kühnert im Wochentakt aufgedrückt werden, dann auch noch mit den Worten: „Sie sind hier NICHT als SPD-Politiker da!“ Klar – nur damit der paar Minuten später wieder pauschal gegen ostdeutsche Vereine hetzen darf, wo er mit seiner linken Bagage von Tennis Borussia Berlin mal mit einem Sprechchor begrüßt wurde…)
    Das FRAMING funktionierte wieder einmal wunderbar: Alle Diskutanten waren sich einig, es möge doch mehr Outings geben, man wunderte sich kollektiv, warum sich seit Thomas Hitzlsperger – und sein „Coming out“ war vor SIEBEN JAHREN – KEIN EINZIGER Profi-Fussballer mehr als schwul outete!
    Ja, warum wohl ?
    Und der hatte sich auch erst nach seiner Karriere dazu entschieden. Gab ein Interview dazu, welches 2 Jahre geheim gehalten wurde, darunter auch eine beteiligte lesbische Journalistin.
    Hitzelsberger wird ja mitunter verehrt und gelobt nur aufgrund seiner Schwulseins und seines Outings – so mein Eindruck.
    In der Lamestream-Presse wird nun lamentiert, warum solche ‚wichtigen‘ (!?) Themen denn erst um Mitternacht und nicht zur Prime Time gesendet werden – und warum Thomas Hitzlsperger nicht das Amt von Fritz Keller ( DFB Präsident) übernimmt… ( siehe oben!)
    Unabhängig vom Thema dieser Sendung wurde klar, dass hier – einmal mehr – der Nichtskönner der Jusos (kein Berufsabschluss, nie produktiv gearbeitet, gleich 2 abgebrochene Geschwätzwissenschafts-Studien) – den Schafen daheim an den Fernsehgeräten schmackhaft gemacht werden sollte!

Comments are closed.