Die deutsche Bundesregierung zwingt mit Überheblichkeit anderen Ländern die höhere
Moral auf, was zunehmend die Beziehungen zum Ausland belastet. Was mit Realpolitik im Inneren und Äußeren über Jahre aufgebaut wurde, wird heute von selbstgerechten Politikern verschwendet.

Statt die europäischen Nachbarn und die übrige Welt als selbstverantwortlich handelnde und zu respektierende Staaten zu sehen, stößt die Merkel-Regierung diese vor den Kopf. Dieser Moralimperialismus funktioniert nur solange, wie unsere Arbeitskraft und unser Erfindungsreichtum beliehen und in Europa und der Welt verteilt werden kann.

Der arbeitende, deutsche Bürger wird dadurch überlastet und die Jugend verlernt, das Notwendige vom Übertriebenen zu trennen. Andere Staaten interessieren sich für den Wohlstand der eigenen Bürger. Sie streben auf und ziehen an uns vorbei. Aus diesem Abstieg kann der Staat nur durch das allgemeine Verständnis für die Realpolitik
entkommen.

Die irrige Vorstellung, mit den sinkenden Fähigkeiten einer schrumpfenden und überalternden Bevölkerung, die Welt bekehren oder gar retten zu können, schadet unserem Staat, unseren Menschen und sie spaltet Europa.

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Dr. Roland Hartwig und Peter Weber legen im „Hallo Meinung“-Format ganz ungeschminkt einfache Wahrheiten dar und diskutieren viele Punkte, die von Medien und Politik größtenteils ignoriert werden.


Aktuelle Rede von Roland Hartwig am 13. Dezember im Deutschen Bundestag:

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

25 KOMMENTARE

  1. Wer die eigene Bevölkerung nicht als selbständig denkende Individuen akzeptiert, von dem kann nicht erwartet werden, dass er es bei unseren Nachbarn tut!

  2. Wie schnell unser linker Zeitgeist zuschlägt und alles verändert kann man mit diesem Filmbeitrag aus 2009 bestens belegen. Es ist gerade mal 11 Jahre danach undenkbar, dass dieses faktenreiche Zeitdokument wie damals zur besten Sendezeit ausgestrahlt wird, von unseren fürstlich entlohnten Meinungsmachern!
    Guggst du hier, aber setz dich vorher hin:
    https://www.youtube.com/watch?v=bdP5-AxqRd4&feature=emb_logo
    Ohne Worte!

  3. Ein Herr Scholz (SPD) rechtfertigt das derzeitige verstärkte Geldrauswerfen damit, unser Land wäre doch „leistungsfähig“. Wie lange noch, Herr Scholz? Da wo Sie derzeit hocken, sehen Sie bereits das terminliche Ende dieser Leistungsfähigkeit.

  4. .
    .
    Deutschland hat im UN-Sicherheitsrat NICHTS verloren!
    .
    Erstmals sollte das Merkel-Regime die Sicherheit für die d. Bevölkerung, im eigenen Land, wieder herstellen.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    „So viel Zynismus“
    .
    Deutschland im UN-Sicherheitsrat attackiert

    .

    Heftiger Schlagabtausch im UN-Sicherheitsrat: Als es um humanitäre Hilfe in Syrien geht, wirft Deutschlands Botschafter Russland und China offen die Blockierung von Versorgungsgütern vor. Die Vertreter aus Peking und Moskau kontern und unterstellen Berlin „heuchlerisches Verhalten“.
    .
    Im UN-Sicherheitsrat hat sich Deutschland ein heftiges Wortgefecht mit Russland und China über humanitäre Hilfen für die syrische Bevölkerung geliefert. Im Verlauf der hitzigen Sitzung stellten die Vertreter Moskaus und Pekings die Eignung Deutschlands für einen ständigen Sitz im Sicherheitsrat infrage. Der deutsche Weg zu einer ständigen Mitgliedschaft „wird schwierig sein“, sagte der chinesische Vertreter Yao Shaojun.
    .
    Moskau und Peking müssten ihre Positionen überprüfen und die Lieferungen über weitere Grenzübergänge zulassen, damit Nahrungsmittel und Medikamente wirklich zu den Menschen gelangen könnten, forderte Heusgen. Er beklagte, dass der UN-Sicherheitsrat die Menschen in Syrien „fallen gelassen“ habe. Russland unterstütze nicht nur den syrischen Machthaber Baschar al-Assad im Bürgerkrieg, sondern trage auch selber zum „Leiden und Tod“ der Menschen bei.
    .
    „Sie werden uns nicht fehlen“
    .
    Der russische Vize-Botschafter Dmitri Poljanskij konterte darauf mit dem Vorwurf, wenn der Sicherheitsrat die syrische Bevölkerung fallen lasse, dann liege dies am „heuchlerischen Verhalten“ Deutschlands und des Westens. Er sagte auch an die Adresse Heusgens: „Sie werden uns nicht fehlen.“ Deutschland scheidet zum Jahresende nach zweijähriger temporärer Mitgliedschaft aus dem mächtigsten Gremium der Vereinten Nationen aus.

    .
    https://www.n-tv.de/politik/Deutschland-im-UN-Sicherheitsrat-attackiert-article22241575.html

  5. Drohnenpilot 19. Dezember 2020 at 14:02

    Der schlechteste deutsche Außenminister seit von Ribbentrop, Heiko Maas, hat Deutschland zuverlässig lächerlich gemacht und zwischen alle Stühle gesetzt. Mit allen wichtigen Staaten hat man es sich auf Jahre verscherzt.
    Auch diese Rechnung wird der Altparteienwähler in den kommenden Jahren zahlen müssen.

  6. Kanzlerin Angela Merkel hat in einer Videoschalte mit den Gründern von Biontech, Özlem Türeci und U?ur ?ahin, gesprochen. „Wir als Bundesregierung sind mächtig stolz, dass es bei uns im Lande solche Forscher gibt“, betonte die Kanzlerin…..

    Tja schade, dass man in unserem Land nicht auf deutsche Forscher stolz ist.
    Ach so.. tschuldigung.. DIE haben bereits das Land verlassen.

  7. Sie sind eben Deutsche. Dieses Verhalten zeigen die Deutschen untereinander, solange ich denken kann. Und das ist schon sehr lang.

  8. Der Ursprung für dieses irrationale, selbstzerstörerische und hypermoralische Denken und Handeln liegt tief in der linken Ideologie begründet. Diese Ideologie wird vor allem von dekadenten Akademikern verinnerlicht und verbreitet, sogar zur Wissenschaft (marxistischen Dialektik) mit dem absoluten Wahrheitsanspruch erklärt. Fragen Sie Herrn Gysi!

    „Die Lehre von Marx ist richtig, weil sie wahr ist“

    In der DDR war das ein „Wissenschaftsfach“, an dem keiner vorbei kam, wurde zudem hoch bewertet. Ohne gute Noten in den Fächern „Marxismus/Leninismus“ hat keiner einen Abschluss bekommen, egal ob Schule, Abitur, Meisterprüfung, Ingenieur, Doktortitel. Auch Frau Merkel nicht! Aber die CDU-Mitglieder vergöttern ihre sozialistisch geprägte FDJ-Schranze!

    Sie predigen die „Vorzüge des Sozialismus“, schmarotzen aber von der noch existierenden Marktwirtschaft.

    Aber Schuld allein trägt nicht nur die Elite, viel mehr ist die geistige und moralische Unfähigkeit des Volkes die Ursache dafür, dass es sich ihrer eigenen Errungenschaften berauben lässt.

    Ich empfehle dazu folgende Literatur zu lesen:
    – „Die Wahrheit über die Linke“ von Hubertus Knaabe,
    – „Totgedacht“ von Roland Baader

  9. Da wird in Dresden (sächsische Corona-Todeszone!) rumgejammert, die Corona-Leichen könnten nicht bestattet werden. Die Öfen wären kaputt! ( https://www.tag24.de/dresden/kuehlhallen-voll-kein-platz-mehr-fuer-corona-leichen-1767179 )

    Vor 75 Jahren musste man in Dresden ca. 300.000 angloamerikanische Bombenterrortote bestatten. (Merkel lies die realen Zahlen mittlerweile auf ca. 20.000 Tote runterwikipediatieren) Und die haben das damals geschafft. Heute herrscht plötzlich Corona-Bestattungs-Notstand, weil die Sterblichkeit sich geringfügig erhöht hat.

    Die Öfen wären kaputt! Es wird sich doch in Deutschland sicher eine Firma finden, die noch alte Baupläne hat und leistungsfähig ist.

  10. Irminsul 19. Dezember 2020 at 13:55

    Ahahahaaa….der Scholz mal wieder.

    „Unser Land“ sagt er, „seine“ Deutschen meint er.
    Jedes Land ist nur so „leistungsfähig“ wie das Volk, welches sein Land bestellt, bebaut, kultiviert, pflegt und erhält.

    Aber das will – und darf – er nicht sagen, denn das wäre ein Widerspruch zum linksgrünen Postulat, alle Menschen – und logischerweise dann auch Völker – wären gleich, obwohl zum Beispiel ein Vergleich der Leistungsfähigkeit afrikanischer Länder in Prä-Kolonialzeit, Kolonialzeit und Post-Kolonialzeit etwas völlig Anderes beweisen.

    Ausserdem ist das pöhse völkisch und der denkende Mensch könnte auch ein wenig Sklaventreiber-Mentalität aus Lufthoheit-über-Kinderbetten-Scholzens Worten heraushören.

  11. Ist schon komisch mit den deutschen Politikern,
    selbst zwei verlorene Weltkriege können sie von Großmannsucht
    und Selbstüberheblichkeit nicht abhalten.
    Die neue Wunderwaffe der Deutschen,wenn es nach denen ginge,
    ist der „Moralische Zeigefinger“.
    Er kann bannen,er kann Existenzen vernichten,er ist universell einsetzbar.
    Aber alles wird in dem Moment ein Ende finden,wenn das deutsche Geld,
    was man ja Kübelweise über andere ausschüttet,zu Ende geht.
    Dann heisst es,sich hinten anzustellen,und die Fehler der Vergangenheit,
    bzw. das Versagen der Politiker aufzuarbeiten.
    Dann bleibt weder Großmannsucht,noch der Zeigefinger über, und
    Versage wie Maas,Roth, Altmaier und Co.,
    sollten dann auch Geschichte sein,oder werden.
    Das wäre dann eine der größten Errungenschaften in der
    Menschheitsgeschichte,es wäre ein evolutionärer Sprung der Deutschen.
    Ansonsten verkümmern wir, unter Umvolkung und Islamismus!

  12. Drohnenpilot 19. Dezember 2020 at 14:02

    Das war es dann wohl mit Merkels Rentenposten bei der UN.
    :mrgreen:

    Und auch die „Erfolge“ unserer Gesandten bei der UN fallen unter die Überschrift „Wie gehen unsere Politniks mit den Errungenschaften unseres Volkes um“.

    Man hätte in der UN so Einiges erreichen können, wenn die moralherrenmenschliche Regierung keine ebenso moralherrenmenschlichen Gesandten geschickt hätte.

  13. Wenn man nur Mitglied auf Probe ist, dann sollte man sein Maul nicht soweit aufreißen.
    Das war es dann wohl für lange Zeit mit der „großen Weltpolitik“ für unser Land, wobei ich mir nicht klar darüber bin, ob ich lachen oder weinen soll, wenn diese Pfeifen auf ihre Plätze verwiesen werden.

  14. AggroMom
    19. Dezember 2020 at 14:08
    Kanzlerin Angela Merkel hat in einer Videoschalte mit den Gründern von ….

    Xxxxxxxxx

    War da nicht sowas ähnliches mit Merkel und Wirecard…..?

  15. Mindy 19. Dezember 2020 at 11:43
    @INGRES 19. Dezember 2020 at 01:19

    Da mir dieser Kommentar noch am Herzen lag und ich nicht weiß, wann PI mal wieder einen Strang dazu aufmachen wird, hier auch nochmal, damit er sein Ziel erreicht.

    Ich hatte gedacht, ich könnte diesen Kommentar noch in http://www.pi-news.net/2020/12/maennerdiskriminierung-geldbusse-fuer-pariser-buergermeisterin/
    unterbringen. Das wurde aber während ich kommentierte geschlossen. Die Uhr geht falsch, denn der erste Kommentar war 14:29 und das haben wir jetzt erst. Aber egal. Dann den Kommentar hier. Vielleicht wird er ja auch hier gesehen.
    ——————————————————-
    Die Emanzipation führt uns nicht in die Burka, sondern wird die Frauen dauerhaft daraus befreien, wenn dann endlich alle Menschen begreifen, daß Gleichberechtigung und Gleichstellung für alle Seiten nur von Vorteil sein können. Dann bräuchte keiner mehr bevorteilt werden oder sich benachteiligt fühlen.
    ———————————————–

    Ich sehe, es ist noch 20 Minuten auf. Hans Olaf Henkel hat diesen Zustand aus meiner Sicht sehr schön beschrieben: Er wies darauf hin, dass er in vielen muslimischen Ländern gewesen sei. Aber nirgendwo habe er erlebt, dass Frauen dort so behandelt würden wie es sich gehört.

    Das hat er schön gesagt. Aber für mich heißt das eben, dass sie zunächst mal Frauen sind und bleiben. Und dann kann sich alles Andere entwickeln. Hat sich ja auch, aber da es pervers überzogen (und gekapert) wurde, hat es sich längst wieder nicht nur rück entwickelt, sondern eben abartig untergangsreif pervertiert.

  16. Blimpi 19. Dezember 2020 at 14:13
    Das ist ja das ärgerliche, dass wir nach 2 verlorenen Weltkriegen moralisch uns schon wieder über den anderen sehen. Jedem einzelnen hier und in ganz Deutschland könnte es so viel besser gehen, wären wir bei unseren Tugenden geblieben und hätten im Windschatten der Weltpolitik für unsere Produkte geworben, anstatt mit unserer moralischen Überheblichkeit ständig versucht andere zu belehren.
    Kein Land der Welt bedankt sich bei uns für die Aufnahme von 20 Millionen Ausländern, bzw. kauft deshalb mehr deutsche Produkte, oder bevorzugt uns sonst in irgendeiner Form.
    Das Gegenteil ist der Fall, sie schütteln die Köpfe, wie man sich selbst dermaßen ruinieren kann.
    Fakt ist doch, dass ab Kohl, der noch die Anzahl der Türken halbieren wollte, wir nur noch Kürzungen in allen Bereichen erfuhren, außer bei den Abgaben, die schossen in die Höhe, damit wir Multikulti bezahlen können. Grmblfx, ich könnte ob dieser Ungleichheit und Ausverkauf unserer Heimat die glatte Wand empor.
    Es muss etwas geschehen und zwar bald, die AFD war unsere Hoffnung, doch sie wurde Medial mit Regierungsbefehl hingerichtet!

  17. „höhere Moral“ = Kommunismus

    Kommunisten verkaufen ihre gescheiterte und mörderische faschistische Ideologie häufig als „Moral“.
    Gemeint ist damit dass, was Stalin, Lenin, Honecker, RAF, Che Guevara, „Anti“Faschisten, etc. gesagt und vorgelegt haben:
    Gulag
    Reiche erschießen (Parteitag der SED (alias „Link“) 2020)
    Rassistischer Hass gegen Wohlhabende (Bourgeoisie)
    RedHolocaust100M.

    Deshalb Übersetzung von politisch korrekter linker GEZirnwäsche ins Deutsche:

    „höhere Moral“ = > Kommunismus
    „Moralischer Imperativ“ = > Stalinistisch/Leninistisch/Merkelscher Imperativ
    „Moralimperialismus“ = > kommunistische Weltrevolution-Imperialismus

  18. Was ist eigentlich eine „Videoschalte“?. Der Duden – maßgebliches Wörterbuch der deutschen Sprache – kennt dieses Konstrukt nicht. Was soll also dieser gedruckte Blödsinn?

    Irminsul: Im Februar 1945 hat man keine Krematorien gebraucht. Man hatte ja auch keine bzw. nicht genügend. Die Opfer von „Butcher Harris“ hat man auf Scheiterhaufen verbrannt.
    Hinsichtlich der Toten (13. – 15. Februar) darf ich Sie korrigieren. Zu dieser Zeit befanden sich etwa 2 Millionen Fflüchtlinge (echte) im Raum Dresden. (Die haben ja alle auf den umliegenden Wiesen kampiert – vor allen Dingen bei den frühsommerlichen Temperaturen). Quelle: Bericht in der „Neuen Illustrierten“ Jahrgang 1952 oder 1953. Genau kan ich es nicht mehr datieren – ich war damals, als ich es gelesen habe, 11 Jahre alt, und die Zeitungen haben wir natürlich nicht aufbewahrt. Dort wurde von 800000 Toten berichtet – 600000 mahr als Hiroshima!
    C.
    P.S. Die Zahl der Opfer der „Operation Gomorrha“ von 40000 ist bis jetzt nicht widersprochen – und jetzt sind es in Dresden nur 25000 ???
    P.P.S. Ich habe Mitte der 70er Jahre bei einem Besuch des „London Transport Museum“ die Zahl der Londoner Opfer im gesamten Zeitraum 1939-1945 gelesen: 2 5 0 0 0 !!!
    Zum Schluß noch ein Zitat Churchills: “ Ich will keine Vorschläge hören ……, sondern wie wir 600000 Flüchtlinge aus Breslau braten können“.

  19. Ich scheiß auf die korrupte UN

    Merkels Egotrip ist Verrat an Deutschland

    Die Verkauft dieses Land, um sich dann in NYC mit Hosenanzügen für die Hofschranzenpresse ablichten zu lassen.

  20. Alle unsere Errungenschaften wurden hart erarbeitet bzw. erkämpft. Linke und Grüne (Merkel zählt dazu) wollen das alles abschaffen. Frieden und Wohlstand fällt nicht vom Himmel. Das ist alles durch frühere Generationen erarbeitet worden.

  21. Aktenzeichen_09_2015_A.M. 19. Dezember 2020 at 14:11
    „Sie predigen die „Vorzüge des Sozialismus“, schmarotzen aber von der noch existierenden Marktwirtschaft.“

    Genau so ist es! Die Gelder anderer können nur so lange verteilt werden, wie noch was zu holen ist. Dann ist Ende mit Sozialismus/Kommunismus.

  22. Meine Kritik an der Sendung oben: Bin jetzt bei Min. 17 und breche ab: Herr Weber, wenn Sie schon einen Gast einladen, um seine Meinung zu hören, dann sollten sie IHN auch sprechen lassen und nicht selbst sich darstellen lang und breit. ( Das tun Sie ja in ihren eigenen Video schon!) Die minutenlangen Monologe der Fragen sind gefühlt 4x länger als die Redezeit, die dem Gast eingeräumt wird.

  23. Ja das wird aber bald besser…
    ….hochgebildete Kopftuch- und Burkafrauen, die den Wissenschaftsstandort Deutschland erhalten wollen.
    Tradition ist nicht gleich Zivilisation!

Comments are closed.