Wer an der Erhaltung des freiheitlichen demokratischen Rechtsstaates interessiert ist, wird legalen Widerstand gegen die Politik von Merkel leisten.

Von DR. HANS PENNER | Es gibt genügend handfeste Belege dafür, dass Merkel einen sozialistischen Staat anstrebt, wie sie ihn von Jugend auf gelernt hat. Bestes Beispiel ist das EEG, das die Energiepolitik von der Sozialen Marktwirtschaft in eine ruinöse sozialistische Planwirschaft im Sinne der DDR überführt. Merkel erhöht dramatisch die Staatsverschuldung und die Verarmung. Bei Merkel müssen ihre Worte von ihren Entscheidungen unterschieden werden.

1. Merkel lehnt die christlich-abendländische Kultur ab, die den demokratischen Rechtsstaat hervorgebracht hat. Merkel hat den Islam legitimiert, der mit dem Grundgesetz unvereinbar ist. Merkel hat die illegale Masseneinwanderung von Moslems ermöglicht. Die Auswirkungen auf die innere Sicherheit sind ebenso bekannt wie die Entstehung einer islamischen Parallelgesellschaft.

2. Der von Merkel kreierte Klimakult ist wissenschaftlich nicht begründbar. Die Behauptung einer für Menschen schädlichen Wirkung der Kohlendioxid-Emissionen auf das Klima ist eine Verschwörungstheorie, die von Merkel propagiert wird. Die Folge ist eine Destruktion unserer Energiewirtschaft und eine drohende Desindustrialisierung.

3. Es besteht der begründete Verdacht, daß Merkel die Covid-19-Maßnahmen nicht oder nicht vorwiegend zum Gesundheitsschutz anordnet, sondern zur Erreichung ihrer politischen Ziele. Eine Verlautbarung von Schäuble verdeutlicht dies.

  • Merkel ist bemüht, die „Corona-Angst“ aufrechtzuerhalten und übertreibt die Gefährlichkeit von Covid-19.
  • Merkel ignoriert die Stellungnahmen regierungsunabhängiger Fachleute und bekämpft diese.
  • Merkel regiert unter Umgehung des Parlaments.
  • Merkel begründet ihre Maßnahmen nur mit einem Test, der keine Viren und keine Infektionen nachweist.
  • Merkel ordnet mehr oder minder zwangshafte Impfungen an, deren Sicherheit nicht ausreichend geprüft ist.
  • Merkel setzt rechtswidrig Maßnahmen durch, deren Wirksamkeit nicht erwiesen ist.
  • Merkel mißachtet die Verhältnismäßgkeit ihrer Maßnahmen, die sehr große wirtschaftliche, gesundheitliche und psychische Schäden verursachen.
  • Merkel greift durch ihre Maßnahmen den demokratischen Rechtsstaat an.

Wer an der Erhaltung des freiheitlichen demokratischen Rechtsstaates interessiert ist, wird legalen Widerstand gegen die Politik von Merkel leisten. Millionen Bürger machen das.

Merkel sollte sich an die Ansprache von Theodor Heuss anläßlich der Gründung unserer Republik erinnern. Heuss zitierte das Bibelwort „Gerechtigkeit erhöht ein Volk“. Wenn die Gebote Gottes missachtet werden und die Ungerechtigkeit weiter zunimmt, wird die Zukunft trübe aussehen.

Vielleicht führt die Epidemie dazu, dass das Wesen von Weihnachten erkannt wird: Der Gottessohn Jesus ist in diese Welt gekommen, um uns zu erlösen von unserer Ungerechtigkeit.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

136 KOMMENTARE

  1. Die AfD hat sich ja als Robin Hood für die anti-Corona Bewegung positioniert. Ich kann nur hoffen, dass die Leute, die dort mutig für ihre Meinung eintreten, die AfD im Herbst nicht im Regen stehen lassen werden. Ansonsten wird aus dem Robin Hood vollends ein Prügelknabe. Die AfD bewegt sich ab jetzt im politischen Minenfeld. Da gilt es sich stets abzusichern.

  2. RTL Idiotie im Doppelpack. Mannomann, was rauchen die da auf den LT/BT Toiletten?
    Erst:
    Laschet: Wir müssen jetzt das ganze Land herunterfahren. Wir alles stehen jetzt zusammen, und machen jetzt diesen Lockdown.
    Dann Klabauterbach. Lockdown muss sofort kommen. Alles muss eingeschränkt werden. Alles. Auch das Atmen.
    Im Boxen nennt man das double jab.

  3. Wenn jetzt in fast/ganz Deutschland für z.B. zwei Wochen sämtliche Gastronomiebetriebe und Geschäfte (außer Supermärkte und Apotheken) geschlossen werden, haben diese Mitarbeiter doch durch den „Zwangsurlaub“ dann Zeit genug, endlich auch in Massen zu demonstrieren.
    .
    Wieso haben die sich nicht schon lange zusammengeschlossen/vernetzt und gehen jetzt endlich auf die Straßen. In ganz Deutschland spontane, größere Demos und überall schließen sich viele Menschen aus der Bevölkerung an.

    Ob unser Regime dann auch genug Wasserwerfer zur Verfügung hat?

    Dem Volk muss schnellstens die Angst genommen werden, auf die Straßen zu gehen. Aber wie?

  4. Nach Merkel wird es genau so weitergehen wie unter Merkel.
    Als das unselige Duo Schröder/Fischer 2005 Geschichte war, hoffte ich, dass Ökosteuer, Doppelpass, H4, Heuschrecken, Visaerlass, Afghanistan und was die zwei noch alles fabriziert hatten, rückgängig gemacht und wenigstens eine halbwegs vernünftig Politik gemacht wird – und es kam noch schlimmer.
    Die Post-Merkel-Ära wird, wovon ich jetzt schon ausgehe, von einem grünen Bundeskanzler geführt und wenn man heuer Merkels Politik kaum für steigerungsfähig hält, wird man dann wieder eines Besseren belehrt.

  5. Merkel hat unsere Demokratie zu Grabe getragen. Unsere Entrechtung nimmt Tag für Tag zu.
    Das Volk muss unbedingt auf die Straße und Widerstand leisten.

  6. Leider ist es unmöglich, ein Volk wie die Deutschen zu erhöhen. Merkel hat ihnen lediglich den Rest gegeben. Am Boden für alle Zeiten.

  7. Was in diesem Land einmal

    ein äußerst kluger Mann empfahl

    Bleibt bis heute noch vergessen

    Thilo ist sich sicher dessen

    Was das bedeutet ist so klar

    nichts wird wieder wie es war

  8. Nur durch einen Sturz der Regierung können wir wieder Freiheit und Demokratie bekommen. Merkel hat sogar den Rechtsstaat schwer beschädigt.

  9. Was tun?
    Die Querdenker woll(t)en morgen in Dresden eine Groß-Demo veranstalten.
    Erst von der Stadt, nun auch vom Verwaltungsgericht verboten.
    Der Dresdner Polizeipräsident sagte gestern, daß man gut vorbereitet sei: Einsatzkräfte aus anderen Bundesländern, Wasserwerfer, Reiterstaffel…
    Und heute hat die Stadt Dresden für ab morgen eine Art Ausgangssperre verhängt (Haus darf nur aus triftigem Grund verlassen werden).
    Da frage ich mich. Was tun? (um mal mit Lenin zu sprechen).

  10. Es wird der Tag kommen, an dem sich diese Regierung vor einem Gericht verantworten muß.
    Wir werden von Verrückten regiert. Das Land soll wissentlich und vorsätzlich ruiniert werden –
    weil es eine „Pandemie“ mit einer Sterblichkeitsrate von 0,1% gibt.

    Wo sind die Demonstrationen, eine gute Frage. Sie werden plötzlich kommen, und sie werden riesig sein, aber sie werden erst dann kommen, wenn auch die letzten begriffen haben, das wir belogen werden.

  11. Es ist doch nicht nur Merkel.

    Die Olle im Mao-Anzug ist auch dann keine Alleinherrscherin, wenn sie sich so benimmt und teilweise so agiert.
    Das kann sie nur, weil der Rest der Staatsführung samt den Regulierungsinstitutionen wie Verfassungsgericht, Verfassungsschutz, Justiz, BW- und Polizeiführung stillhält und an Merkel und ihren Entscheidungen partizipiert.

    Es ist die ganze Mischpoke, die sich in die Parteien gewanzt und sich da an die Spitze -Verzeihung – gesaugt hat und sukzessive andere Mitsauger auf relevante Posten gesetzt hat, die letztendlich weg muss.

  12. tban 11. Dezember 2020 at 21:08

    Da frage ich mich. Was tun? (um mal mit Lenin zu sprechen).

    In einem Krieg würde ich sagen, man disponiert um, zieht schnelle Truppenteile ab und lässt die am anderen Ende der Republik agieren – und wieder verschwinden, bevor der unflexible Heerwurm von der Gegenpartei vor Ort sein kann.

    Aber wir sind ja nicht im Krieg.
    😉

  13. Drosten hatte am Dienstag mal kurzzeitig den Gedanken, ob man Gorilla vielleicht sogar den Schnabel-Firen zuordnen muss …

  14. nicht die mama 11. Dezember 2020 at 21:16
    Es ist doch nicht nur Merkel.
    Es ist die ganze Mischpoke, die sich in die Parteien gewanzt und sich da an die Spitze -Verzeihung – gesaugt hat und sukzessive andere Mitsauger auf relevante Posten gesetzt hat, die letztendlich weg muss.

    Sehr richtig!
    Aber diesmal bitte erheblich gründlicher, umfassender und nachhaltiger aufräumen als nach dem Ende des ‚3. Reiches‘ oder der ‚DDR‘!

  15. System ist einfach:
    a) Regierung rückt mit Politik nach links bis in den sozialistischen Bereich;
    b) den Bürgern werden 8 Milliarden Euro an Zwangsabgaben abgenommen;
    c) mit den Zwangsabgaben wird Propaganda im Sinne des Parteienkartells betrieben und die bürgerlich nationale Opposition rund um die Uhr als rechtsextrem/ Nazi diffamiert;
    d) „freie demokratische Wahlen“. 🙂

  16. tban 11. Dezember 2020 at 21:08
    Was tun?
    Die Querdenker woll(t)en morgen in Dresden eine Groß-Demo veranstalten.
    Erst von der Stadt, nun auch vom Verwaltungsgericht verboten.
    Der Dresdner Polizeipräsident sagte gestern, daß man gut vorbereitet sei: Einsatzkräfte aus anderen Bundesländern, Wasserwerfer, Reiterstaffel…
    Und heute hat die Stadt Dresden für ab morgen eine Art Ausgangssperre verhängt (Haus darf nur aus triftigem Grund verlassen werden).
    Da frage ich mich. Was tun? (um mal mit Lenin zu sprechen).

    David Engels hat anscheinend aus gutem Grund diese (provokante) Frage als Titel für sein kleines aber geniales Büchlein gewählt, welches ich verschlungen habe

    Als erstes sollte man wirklich versuchen, so ehrlich zu sein und offen sagen, dass demographisch und politisch-demokratisch momentan die Karten mehr als schlecht stehen.

  17. Doppeldenk 11. Dezember 2020 at 21:26

    „und die bürgerlich nationale Opposition rund um die Uhr als rechtsextrem/ Nazi diffamiert;“

    „Rechtsextrem“ ist keine Diffamierung und Nationalsozialismus ist links.

  18. nicht die mama 11. Dezember 2020 at 21:22

    „tban 11. Dezember 2020 at 21:08

    Da frage ich mich. Was tun? (um mal mit Lenin zu sprechen).

    In einem Krieg würde ich sagen, man disponiert um, zieht schnelle Truppenteile ab und lässt die am anderen Ende der Republik agieren – und wieder verschwinden, bevor der unflexible Heerwurm von der Gegenpartei vor Ort sein kann.“

    Das Gleiche dachte ich auch. Hatte dabei den Schwank vom Hasen und dem Igel im Sinn.

  19. Der Kampf gegen Corona eignet sich nicht automatisch für den politischen Kampf.
    Maßnahmen gegen die Pandemie waren geboten,
    nur welche, wann und in welchem Ausmaß ist die Frage.
    Aber die Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen,
    die Versäumnisse der Regierung,
    die wirtschaftlichen und finanzieller Folgen,
    die Freiheitsbeschränkungen und den vermutlich kommenden (indirekten) Impfzwang
    muss die AfD anprangern.

  20. Rheinlaenderin 11. Dezember 2020 at 20:28; Jeder noch so popelige Laden ist doch Zwangsmitglied in wenigstens IHK und wohl noch branchenspezifischen Verbänden.Komischerweise hört man von denen aber kein Sterbenswörtchen, Wann stehen diese fürstlich bezahlten Sesselpupser endlich mal auf und erzählen den Regierigen, dass der wirtschaftlich Tod der gesamten Branche bevorsteht. Steuereinnahmen daraus können die dann auf Jahre, wahrscheinlich Jahrzehnte vergessen.Dann heissts nicht mehr, wer nix wird wird Wirt, sondern Hartzer.. Das klappt aber auch nur, solange ausreichend Einnahmen vorhanden sind, wenn Einzelhandel, Gastronomie aber wegfällt und da gehts um etliche Mio Arbeitsplätze, dann fehlen von diesen natürlich die kompletten Steuereinnahmen. Diese ganzen sogenannten Künstler pfeifen jetzt schon auf dem letzten Loch. Vielleicht merkeln die jetzt doch mal, für wen sie da die Propagandatrommel rühren, bzw hoffentlich demnächst gerührt haben. Genauso die Kneipiers.

  21. Die AfD darf sich nicht den Corona-Leugnern anschließen.
    Sie muss das Lager der Vernünftigen anführen, die die Verhältnismäßigkeit beachten, die Freiheitsrechte verteidigen, die Betriebe schützt, die gegen Impfzwang und andere Zwangsmaßnahmen votiert.
    Und die die Garantie für einen Wiederaufbau leistet und nicht für die Schuldengemeinschaft der EU.
    Heimische Automobil-Wirtschaft stärken statt grüner Phantasmen, Geld für deutsche Betriebe und Unternehmen statt Flüchtlingshilfe.
    Arbeitsplätze für Deutsche schaffen statt weiter Flüchtlinge in die Sozialsysteme zu integrieren.
    Auto-Industrie statt Asyl-Industrie.

  22. Das_Sanfte_Lamm 11. Dezember 2020 at 21:31

    Als erstes sollte man wirklich versuchen, so ehrlich zu sein und offen sagen, dass demographisch und politisch-demokratisch momentan die Karten mehr als schlecht stehen.
    ————————————————————————————-
    Das ist wohl so.
    Als Beispiel auch noch einmal der Polizeieinsatz mit 21 (!) Einsatz-Fahrzeugen gegen ca. 80 Demonstranten in Neugersdorf vom letzten Montag:
    https://www.youtube.com/watch?v=biLlKBsiE80

    Wir haben gewußt, daß die kommen und hätten abhauen können, haben wir aber nicht getan.
    Die haben dann von 2 Seiten die Straße abgesperrt und von jedem wegen „Teilnahme an einer nicht genehmigten Versammlung“ die Personalien aufgenommen. So etwas ist mit 150 EUR Bußgeld „dotiert“.
    Ich habe schon meinen Rechtsschutz aktiviert.
    Man muß nur aufpassen, daß man sich nicht zu weit aus dem Fenster lehnt, sonst fällt man runter.

  23. tban 11. Dezember 2020 at 21:55

    „Man muß nur aufpassen, daß man sich nicht zu weit aus dem Fenster lehnt, sonst fällt man runter.“

    Genau das dürften die Eliten mit ihrer Plan demie getan haben.

  24. Heute im Gesinnungsfunk wurden wieder so dressierte Einfallspinsel vor die Linse gelassen, die der Abschottung was Gutes abverlangen konnten. Ich hoffe, denen geht über Weihnacht die Heizung aus und die G&W Installateurfirmen haben dicht gemacht. Die Anwaltskanzleien müssten doch Aufträge ohne Ende haben. Aber nichts passiert. Wir werden nach Strich und Faden verarscht. Während öffentlich blanke Panik geschürt, ja, gar der Notstand ausgerufen wird, kommen immer noch Flüge mit Asylforderern an. Während im Gesundheitswesen nach eigenen Angaben alles an seine Grenzen geht, holen wir uns noch Risikogruppen dazu. Die umsorgt, verpflegt, gesichert, und behandelt werden müssen. Von all den Menschen, die doch „Wir bleiben Zuhause“ spielen sollten. Jetzt ist mir klar, warum wir mit den Ansteckungszahlen trotz monatelangem Respektieren der Abstandsregeln einfach nicht voran kommen. Im Gegenteil, wir sind schlimmer dran als die Schweden, die ihr Leben weiter leben.
    Aus AHA wird ach so!!!
    Natürlich nicht bei 80% der Bevölkerung, der man erfolgreich das Gehirn weggelabert hat.
    Ja, andere Länder haben angeblich die gleichen Probleme, aber das sind eben andere Länder. Von Deutschland erwarte ich einfach mehr. Zumindest war dem mal so.

  25. Als ich heute die neuen Zahlen gelesen hatte, hab ich sofort das Fenster uffgerissen und geguckt, ob man vielleicht noch was retten könnte, aber das Spahn ist mir mit seinem Bestattungsinstitut schon zuvorgekommen …

  26. An joppop 20:36

    Ich besuche Sie dann im Knast.
    Dann planen wir Ihren Ausbruch.
    Keine Angst.
    Das klappt schon.

  27. Wir haben 5,1 Millionen Menschen über 80 Jahre.
    Diese können in den 430 Impfzentren plus mobile Teams in den Monaten Jan/Febr. im Abstand von drei Wochen zweimal geimpft werden.
    Damit ist die Hauptrisikogruppe geschützt, wenn die Impfung hält, was sie verspricht??!!
    Die Todeszahlen werden so ab Februar/März sinken
    und die Intensivstationen werden entlastet und reichen ab dann für alle Behandlungen aus.
    Anschließend werden die 7,5 Millionen 70-79 jährigen geimpft (März/April).
    Dann sind die 10,5 Millionen 60-69 jährigen dran (Mai/Juni/Juli).
    Danach gibt es fast keine Todesfälle mehr und der Rest wird sich nicht impfen lassen.
    Und die Pandemie ist im Herbst kein Wahlkampfthema mehr, wohl aber deren Folgen für Wirtschaft, Arbeitsplätze, Finanzsystem und Freiheitsrechte.

  28. Da Merkel der Hitler der Sozialisten (ich mein es nur gut, will aber den totalen Kampf, ansonsten seid ihr es nicht wert) ist, ruf ich: Widerstand jedem Sozialismus, egal ob national, global oder merklich antifa dümmlich!!!

  29. tban 11. Dezember 2020 at 21:08
    Diese ganzen Corona-Verschärfungen dienen auch dazu, die Querdenken-Demos nicht noch größer werden zu lassen.

  30. „Die haben dann von 2 Seiten die Straße abgesperrt und von jedem wegen „Teilnahme an einer nicht genehmigten Versammlung“ die Personalien aufgenommen.“

    Meines Wissens müssen Demonstrationen nicht genehmigt werden. Sie durchzuführen steht jedem Deutschen zu. Ausländern nicht, man hat aber z.B. in Berlin die Landesverfassung entsprechend abgeändert, so daß man also auch die sog. Al-Quds Demonstrationen nicht darüber hätte aushebeln können, daß hier keine Deutschen demonstrieren – weshalb man dann in diesem Jahr zu der feigen Ausflucht griff, die Demo wegen Corona zu untersagen.

  31. uli12us 11. Dezember 2020 at 21:47
    Rheinlaenderin 11. Dezember 2020 at 20:28;
    Jeder noch so popelige Laden ist doch Zwangsmitglied in wenigstens IHK und wohl noch branchenspezifischen Verbänden.Komischerweise hört man von denen aber kein Sterbenswörtchen…
    […]
    ……..wenn Einzelhandel, Gastronomie aber wegfällt und da gehts um etliche Mio Arbeitsplätze, dann fehlen von diesen natürlich die kompletten Steuereinnahmen…….

    ———-

    Doch, der Handelsverband Deutschland meckert ein wenig.
    Das wird unser Regime mit Sicherheit nicht interessieren.
    .
    Corona-Eindämmung: Handel warnt vor Lockdown mit Ladenschließungen
    08. Dezember 2020
    .
    Mit Blick auf die steigenden Infektionszahlen und Diskussionen um eine Schließung aller Nicht-Lebensmittelgeschäfte macht der Handelsverband Deutschland (HDE) deutlich, dass der Einzelhandel kein Hotspot ist. Eine eventuelle Schließung der Geschäfte sei deshalb für eine effektive Pandemiebekämpfung nicht notwendig und würde im Weihnachtsgeschäft für enormen wirtschaftlichen Schaden sorgen.
    […]
    Genth: „Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr ist neben der Woche vor Heiligabend die umsatzstärkste Zeit des Weihnachtsgeschäfts.“ Viele Händler machen in November und Dezember ein Viertel ihres Jahresumsatzes. Den Nonfood-Handel könnten erneute Ladenschließungen bis zu eine Milliarde Euro Umsatz pro Tag kosten.
    […]

    https://einzelhandel.de/presse/aktuellemeldungen/13072-corona-eindaemmung-handel-warnt-vor-lockdown-mit-ladenschliessungen

  32. Kein Dummer wird den Untergang überleben. Auch wenn alles unsicher ist, das zumindest ist sicher!

    Man nennt es auch natürliche Auslese, manche Evolution, andere Gottes Fingerzeig, letztendlich stirbt einfach nur das Schwache aus…

  33. @ tban
    Gibt es in Neugersdorf oder Umgebung einen guten deutschen Gasthof,
    dem man einen Gutschein“für tban“ und 25 Euro in bar schicken kann, damit Sie mal gut essen und einen auf mich trinken können?
    Wäre mir eine Ehre!
    Bitte Adresse des Gasthofes mitteilen.
    Irgendwann machen die ja wieder auf.

  34. WahrerSozialDemokrat 11. Dezember 2020 at 22:16

    Ich bin für Merkelismus, mitmachen egal wofür und den Untergang ungewollt beschleunigen!

    Danach schauen wir dann weiter…
    _____
    Darauf läuft es ohnehin hinaus.

    P.S.: Habe gehört Sie seien krank.
    Ich wünsche von Herzen Gute Besserung!!!

  35. WahrerSozialDemokrat 11. Dezember 2020 at 22:16
    Ich bin für Merkelismus, mitmachen egal wofür und den Untergang ungewollt beschleunigen!
    Danach schauen wir dann weiter…

    Vollkommen richtig,die Zeiten müssen erst noch schlechter werden,
    vor allem für diesen Grün angehauchten mit Menschenliebe durchfluteten
    Mittelstand.
    Die Wirtschaftsflüchtlinge oder Schmarotzer an unserem Sozialsystem,als wertvoller
    erachten,als die alten Menschen,die unter Pflegenotstand und miesen Renten
    vor sich hin vegetieren müssen,und den nahenden Tod eher als Erlösung ansehen.
    Aber diese Christliche Menschenliebe, interessiert sie nicht,sie müssen Hunde aus
    Rumänien retten,und Terrorislamisten pampern ,und den einen oder anderen
    Schwerverbrecher, für seine Tat entschuldigen,weil jede Straftat,ja ein
    Schrei nach Liebe darstellt !

  36. Gutgelaunte Bestie 11. Dezember 2020 at 22:15
    „Die haben dann von 2 Seiten die Straße abgesperrt und von jedem wegen „Teilnahme an einer nicht genehmigten Versammlung“ die Personalien aufgenommen.“

    Meines Wissens müssen Demonstrationen nicht genehmigt werden. Sie durchzuführen steht jedem Deutschen zu. Ausländern nicht, man hat aber z.B. in Berlin die Landesverfassung entsprechend abgeändert, so daß man also auch die sog. Al-Quds Demonstrationen nicht darüber hätte aushebeln können, daß hier keine Deutschen demonstrieren – weshalb man dann in diesem Jahr zu der feigen Ausflucht griff, die Demo wegen Corona zu untersagen.

    So gut wie alle von denen haben inzwischen den deutschen Pass. Von daher zählen die nominell als „Deutsche“ .

  37. ZITAT:
    „….Merkel lehnt die christlich-abendländische Kultur ab, die den demokratischen Rechtsstaat hervorgebracht hat…..“
    ZITAT ENDE.

    Nach meiner Beurteilung ist dies der Kernsatz des obigen Artikels – darin erschöpft sich alles an zu beanstandenden Rechtsbrüchen und Fehlentscheidungen, die den „Merkelismus“ schließlich ausmachen.

    Demokratischer Widerstand ist m. E. für jeden, der ein Mindestmaß an Anstand und Patriotismus verkörpert, ein MUSS. Wie sich dieser Widerstand artikuliert, muss jeder nach eigenem Können und Umfeld entscheiden.

    Widerstand muss nicht unbedingt vor dem Wasserwerfer enden. Widerstand kann allein sprachlich jeden Tag in der Gesellschaft geübt werden – indem man sich als Rechter oder als Rechte nicht versteckt, sondern selbstbewusst seine fundierte Meinung kundtut.

    Ich persönlich pflege – bei jeder sich bietenden kleinen oder großen Gelegenheit – die politische Konversation – auch und gerade im Smalltalk mit Andersdenkenden. Höre ich links-grüne Märchen, mische ich mich höflich ein.
    Dabei oute ich mich stets als „rechts“ und erläutere, dass ich für das „Recht“ bin und gegen das Merkel-Unrecht und die „grünen Spinnereien“!

    Das hat sich sehr bewährt und bereits einige Gesprächspartner ins Grübeln versetzt. Dabei stellt man auch fest, dass hinter mancher Fassade mehr Widerstandsdenken auftaucht, als man zunächst dachte. Die Leute sind heute leider nach außen zu oft „aalglatt“ und angepasst, sie plappern zahlreiche Dummheiten nach, die ihnen von den Halbgebildeten im TV vorgesetzt werden.

    Möchte als aktuelle Anekdote kurz Folgendes zum Besten geben.
    Wie ich schon bei anderer Gelegenheit kurz erwähnte, besitzen wir drei Familienbetriebe. Darunter einen Forst-/Jagdbetrieb, in dem z. Zt. Weihnachtsbäume verkauft werden. Das erledigen fleißige Mitarbeiter; ich helfe gelegentlich.

    Heute sprach mich eine ca. 30jährige Frau mit zwei Kindern an, ob wir auch Nordmannstannen aus „fairer Produktion“ zu verkaufen hätten.

    Ich versicherte der Dame, dass es „natürlich“ gewachsene Bäume seien und die Natur weder die Begriffe „fair“ noch „unfair“ kenne.
    Oh, doch, entgegnete sie, es gäbe meistens leider in Deutschland Bäume aus Tannensamen, der aus Georgien komme und dort von schlecht bezahlten Arbeitern geerntet würde. Sie bevorzuge ökologische und faire Ware.
    Ich sagte ihr, dass der Samen unserer Bäume seinerzeit auch aus Georgien bezogen wurde, aber unser Forstbetrieb nicht verantwortlich sei für irgendwelche evtl. „unfairen“ Erntemethoden.
    Doch, doch, argumentierte sie, man sei als Händler sehr wohl für die Herkunst verantwortlich, rein moralisch.
    Meine Frage, ob sie zu den Grünen gehöre, wurde bejaht. Ich sagte ihr dann, dass sie einen „deutschen Tannenbaum“ zum fairen Preis kaufen könne – und ich es ablehne, andere Menschen in anderen Ländern zu bevormunden, so wie es Merkel, Grüne usw. ständig machen.

    Generell:
    Ob aktueller Widerstand Erfolg hat oder haben könnte, hängt von zahlreichen Faktoren ab. Selbst wenn im Moment kein Erfolg beschieden ist, kann Widerstand in jeder Form als Gefühl bereits wohltuend sein.

  38. #Rheinlaenderin
    Gerade (vor 3 Tagen) Nervenwasser und MRT getestet und alles wieder im Normalbereich. Ich find das ja toll, die Ärzte irgendwie nicht und wollen das nicht glauben und mich weiter testen…

    Meine Aussage, egal was ihr feststellt, ich mach sowieso keine Chemo (bzgl. Vaskulitis des ZNS, nicht mit Krebs vergleichbar) mehr, egal ob hard oder soft, macht die sogar ein wenig mürbe. Das Jahr Chemo (ob es nun geholfen hat oder nicht) war ein schlicht verlorenes (ungelebtes) Jahr.

    Aber lieben Dank der Nachfrage. Endlich nach ca. 3 Monaten der letzten Chemo fang ich wieder an zu Leben und würde so gerne soviel machen.

    Und alles ist zu oder verboten…

  39. @ WSD

    Wunderbar, dass es Dir wieder besser bzw. gut geht.

    Als ich vor ca. 10 Jahren hier bei PI meinen ersten Kommentar reingesetzt habe, hast Du mich mit einem Rheinländer-Lied begrüßt. Habe ich nicht vergessen.
    Schönen Gruß aus D nach K. :- )

  40. Die Gegenwart oder die nächste Zukunft macht mir wenig Angst. Angst macht mir nur, wie soll ich nach dem verlorenen Endsieg, mit meinen Freunden die für den verlorenen Endsieg waren, noch freundschaftlich sein…

  41. @A. von Steinberg 11. Dezember 2020 at 22:40

    Corona wird von Merkel benutzt, um unsere Kultur und Traditionen abzuschaffen. Was dieses Jahr alles ausgefallen ist: Ostern, Osterfeuer, Maifeuer, Stadtfest, Vereinstreffen, Schützenfest, Martinsumzug, Weihnachtsmärkte, Stollenprüfung, Weihnachtsfeste usw. Da kommt einiges zusammen.

  42. Heute schon wieder über 28.000 Neuinfektionen auf worldometer und fast 600 Tote für Deutschland.
    Die Rekorde purzeln.
    Wenn nur noch 3-4 Beatmungsplätze frei sind, dann wird halt der 90-jährige, der seit vier Wochen ohne Aussicht auf Besserung im Koma beatmet wird, eben abgeschaltet.
    Bevor man keinen mehr aufnehmen kann.
    Und man hat ja auch mehr als genug getan für den armen Senior.
    Und genug verdient hat man auch, das Bett wird frei für den nächsten armen Senior.

  43. @ WSD

    Da bin ich mir nur zu 99,99 % sicher, ob es „Rheinlandmädel“ von Willi Ostermann war.
    Auf jeden Fall fand ich es damals sehr nett, so begrüßt zu werden.

  44. Das sanfte Lamm:

    „So gut wie alle von denen haben inzwischen den deutschen Pass. Von daher zählen die nominell als „Deutsche“ .“

    Das glaube ich bei der Al-Quds Demo nicht. Und es stünde der Polizei auch zu, das zu überprüfen. Es gibt kein Recht für Ausländer in Deutschland, sich zu Demonstrationen zu versammeln.

    Und ein Pass sagt nichts darüber aus, ob jemand Deutscher ist. Er besagt nur, daß jemand die Staatsbürgerschaft der Bundesrepublik Deutschland besitzt. Ob Du ihn deshalb als „Deutschen“ bezeichnest, das bleibt Deiner persönlichen Einschätzung überlassen.

  45. Gutgelaunte Bestie 11. Dezember 2020 at 23:06

    Das glaube ich bei der Al-Quds Demo nicht. Und es stünde der Polizei auch zu, das zu überprüfen. Es gibt kein Recht für Ausländer in Deutschland, sich zu Demonstrationen zu versammeln.

    Und ein Pass sagt nichts darüber aus, ob jemand Deutscher ist. Er besagt nur, daß jemand die Staatsbürgerschaft der Bundesrepublik Deutschland besitzt. Ob Du ihn deshalb als „Deutschen“ bezeichnest, das bleibt Deiner persönlichen Einschätzung überlassen.

    Meine Meinung dürfte die Polizei zwar herzlich wenig interessieren, aber um sie hier klarzustellen:
    Jemand, der sich selbst in der dritten Generation nicht einmal ansatzweise assimiliert, geschweige denn versucht, sich wenigstens ein wenig zu integrieren, ist für mich kein Deutscher – Pass hin oder her.

  46. Durch Corana-Mystik vertstehen wir erst Hitler-Mystik! Alle sind dabei, doch keiner ist Schuld daran im nachhinein!

    Oder wer will nicht den totalen Kampf gegen Corona und Rechts und so sonstiges nebenbei???

  47. @ WSD

    Schön, dass es dir gut geht.
    Unvergessen dein Spot vom Niquab-Mädel aus Kölle.

    Find ich jetzt leider nicht auf yt.
    Beste Grüße und weiter kämpfen.
    Für das Leben.
    In Freiheit.
    Selbstbestimmt.

  48. Dazu nur nochmal eine kurze Anmerkung zu „Lockdown“:

    Dieser wie selbstverständlich nonchalant von Merkill et al. importierte amerikanische Begriff – „Lockdown“ bezeichnet in den USA das sofortige absolute Abriegeln eines Gefängnisses – (also Knastis werden nochmal verschärft eingeknastet) spricht Bände.

    Deutsche zutreffende Bergriffe – Ausgangssperre, Kriegsrecht, Einsperren, Einknasten im Knast – werden durch diesen bequemen, achsoscheinbar Holladiewaldfee internationalen Begriff – ganz bewußt vermieden.

    „Lockdown“ mit sanftem „o“ und „w“ klingt im Deutschen viel weicher als „Kriegsrecht“ mit hartem „i“ und „r.“

    Ein Beispiel für Sprachmanipulation: Dem Schrecken andere Worte verleihen.

  49. Übrigens DR. HANS PENNER hat in allem recht, was aber auch selbst Frau Merkel und alle Co´s wissen.

    Und alle sonstigen wissen das auch!

    Selbst die dümmsten der Dummen wissen es, also Inteleginz, Wissen oder Information ist alles nicht das Problem!!!

    Niemand kann einem Ertinkenden retten, wenn dieser Schwimmen kann und das Meer tatsächlich nur eine Pfütze ist…

  50. Ausgangssperre -mir egal!
    Muss ich wenigstens nicht mit den gutmenschlichen Nachbarn Sylvester feiern.
    Gibt eh nur Streit!

  51. Eilt!

    Merkel Ehemann steht unter Vetdacht Mitarbeiter der Leopoldina zu Gefälligkeitsgutachten für seine Frau angeleitet zu haben.

    Erstaunlich offen berichtet WELT über das kommunistische Phrasenpapier der Leopoldina, welches Merkels Lockdown plänen einen wissenschaftlichen Anstrich geben, sollte, dabei ist dieses Leopoldina-Papier nichts anderes als eine Ansammlung von Phrasen und sorgenvollen Aussagen ohne jeden wissendchaftlichen Gehalt, wie selbst das Mainstream Medium Welt berichtet.

    Es ist sogar die Rede davon, dass Merkel bzw. das Kanzleramt den Wissenschsftsbetrügern der Leopoldina Geld versprochen hat, um dieses Pamphlet zu verfassen.

    Joachim Sauer soll als Strippenzieher agieren.

    Kritikern soll mit Entlassung gedroht worden sein.

  52. Durch die unabwendbare Wirtschaftskrise und den Arbeitsplatzverlust und durch die Milliardentransfers in die EU werden viele Wähler sich umorientieren.
    Viele werden noch durch „Novemberhilfen“ und andere Transfers ruhig gehalten, aber die bittere Wahrheit ist schon spürbar und kommt in 2021 bei allen an.
    Keine gute Zeit für linke Klima-Experimente und bedingungslose Hartz IV ist für den Normal-Deutschen auch nicht die Alternative.
    Deutsche wollen arbeiten und schaffen.
    Selbst die linken Künstler und Kulturschaffenden.
    Mehr Lesbos wagen geht nicht mehr.
    Schade, dass wir auf Trump verzichten müssen – zumindest bis 2024.

  53. # Fairmann 11. Dezember 2020 at 23:13

    Mein Kanal auf YT wurde ersatzlos vor über 3 Jahren schon gelöscht, warum auch immer, man weiß es nicht. Die „Niquab-Mädel aus Kölle“ habe ich geklaut mit Video aus Paris und Musik aus Kölle, passte aber super. Gute alte Zeiten, heute würde das harmlose Video (selbst mit Quellenverweisen) nicht mehr eine Woche überleben…

    Du kennst es noch als lustig/ normal, für die Generation nach dir ist es rassistisch/ unnormal…

    Ich bleib dabei, wer kämpft, klagt nicht…

  54. In Wolfsburg gab es seit Februar 2020 bereits 59 „Coronatote“ mit einem Durchschnittsalter von 87 Jahren.
    Sämtlich aus Alten- und Pflegeheimen.
    Jetzt ist noch eine 93jährige Frau mit div. Vorerkrankungen, auch aus einem Altenheim, als „Coronatote“ hinzu gekommen.

    Muß Wolfsburg jetzt auch einen schärferen Lockdown fahren?

    https://www.waz-online.de/

    (scrollen)

  55. Mein persönlicher Vorteil gegenüber euch allen, selbst bei einer Zwangsimpfung, darf ich grundsätzlich nicht wegen meiner Chemo die nächsten 3 Jahren geimpft werden. Blöder Vorteil irgendwie…

    Ähnlich wie die Angiographie vor einem Jahr, dadurch bin ich mit Jod dermaßen übersättigt, das selbst eine atomare Verstrahlung mich länger überleben lässt…

    Naja, letztendlich weiß ich nur, es gibt nur ein Leben, jetzt und hier! Die Zukunft ist ungewiss! Wer Kinder hat, hat eine etwas gedehntere Sicht auf jetzt und hier…

  56. Fairmann 11. Dezember 2020 at 23:39

    Wir in Luxemburg haben seit Anfang Oktober Ausgangssperre zwischen 23 und 6 Uhr.

    Hatte am Anfang reagiert wie ein 14-Jähriger(also vor 20 Jahren…), der sowas vor den Latz geknallt bekommt, bis ich las, dass das wirklich bei 145,- Euro durchgesetzt wird.

    https://www.lessentiel.lu/de/luxemburg/story/polizei-meldet-250-versto-e-gegen-ausgangssperre-18955386

    Und wir reden hier vom relativ zivilisierten Luxemburg. In D wird das schlichtweg nicht zu machen sein. Mit welcher Armee willst du z.B. im Ruhrgebiet die daraus resultierenden Straßenschlachten gewinnen? „Mit dem Angrööff Steinerrs kommt das schoon in Orrrdnung…“ oder wie? 😉 Da werden sich die Behörden aber umgucken und froh sein, dass dieses Jahr kein Feuerwerk verkauft wurde.

    Muss aber sagen: Wenn man sich etwas umstrukturiert, geht das. Zum Saufen haben wir uns halt schon gegen 16, 17 Uhr getroffen. Hatte den netten Nebeneffekt: Früh fett, früh im Bett. Und eingebrochen wird seitdem de facto nicht mehr.

    Nichtsdestotrotz bin ich natürlich kein Fan von diesem ganzen Zeugs.

  57. Unser dummer Sonnenkönig aus dem „Ländle“ will uns auch alle wieder in den großen Coronakäfig sperren,damit wir die Macht der Regierenden spüren und nicht zu übermütig werden.
    Man darf gnädigerweise noch einkaufen und den Hund ausführen.
    Aber ja keine anderen Sperenzchen.

  58. @ Fairmann 11. Dezember 2020 at 21:53

    Die AfD darf sich nicht den Corona-Leugnern anschließen.
    Sie muss das Lager der Vernünftigen anführen, die die Verhältnismäßigkeit beachten, die Freiheitsrechte verteidigen, die Betriebe schützt, die gegen Impfzwang und andere Zwangsmaßnahmen votiert.

    Sorry, was soll Ihr mit Verlaub blödsinniges Intro? Mit diesem steigen Sie bereits voll und ganz auf die widerlich geframte Mainstreampropaganda ein. Diesen idiotischen Begriff „Corona-Leugner“ sollten wir hier wirklich nicht benutzen. Tiefer geht es nämlich nicht vom Niveau. Zum einen ist das mit dem „Leugner“ eine völlig debile begriffliche Überhöhung für etwas, über das es selbstverständlich divergierende Meinungen geben kann, ja muss. Und das wichtigste: Es gibt jene „Crona-Leigner“ doch so gut wie gar nicht. Bei der Querdenken-Bewegung etwa habe ich noch keinen getroffen, es geht grundsätzlich immer nur und immer wieder um die Verhältnismäß0igkeit der Maßnahmen – und jeder mit einem Rest gesundem Menschenverstabnd begreift, dass Merkel, Söder, Spahn, Drosten und Co. hier ein ganz böses, irres, aberwitziges Spiel treiben. Und genau deswegen sind überhaupt keine der momentan praktizierten Corona-Maßnahmen gerechtfertigt. KEINE! Und natürlich gibt es das Virus, doch dessen Gefährlichkeit wird von interessierter Seite mit einem saumäßigen Testverfahren hochgejazzt, als würde man aus einem Küken einen gefährlichen Raubvogel machen. Und die AfD macht es im Augenblick genau richtig, sie sagt, was Sache ist – und das aus dem Hause Merkel nur Scheiße im Planquadrat kommt. Weiter so!

  59. „Heuss zitierte das Bibelwort ‚Gerechtigkeit erhöht ein Volk'“.
    In Platons „Staat“ (Politeia) geht es um die Gerechtigkeit. Das ist der Ausgangspunkt und das Wesentliche des ganzen voluminösen Werks.
    „Macht und nicht Gnade, sondern Recht, das sind die Elemente der Ordnung der Welt sowohl wie des Staates. Macht ist das erste, der Zeit wie dem Wesen nach. Ohne Macht keine Ordnung, aber Macht ist noch nicht Ordnung, es muss noch das Recht hinzutreten, und dann erst kann die Ordnung dauern. Macht ohne Recht ist Unrecht: das ist der Inhalt des Gefesselten Prometheus“. (Werner Kraus zu Aischylos‘ Drama „Der Gefesselte Prometheus“)
    Macht ohne Recht ist Unrecht: Das sollte sich auch unsere Zeit gut hinter die Ohren schreiben.

  60. @ eule54 12. Dezember 2020 at 00:00

    In Wolfsburg gab es seit Februar 2020 bereits 59 „Coronatote“ mit einem Durchschnittsalter von 87 Jahren.
    Sämtlich aus Alten- und Pflegeheimen.
    Jetzt ist noch eine 93jährige Frau mit div. Vorerkrankungen, auch aus einem Altenheim, als „Coronatote“ hinzu gekommen.

    Muß Wolfsburg jetzt auch einen schärferen Lockdown fahren?

    Ma könnte ja zur Sicherheit gleich die ganze Stadt Wolfsburg mit ganzen Geschwadern von Planierraupen dem Erdboden gleich machen. Das hätte den signifikanten Vorteil, das dort auch kein 98-jähriger Multimorbider mehr MIT Corona versterben könnte.

  61. Wenn ein Virus vorwiegend die Alten und Kranken tötet ist es nicht nett, aber vermutlich der Sinn des Lebens/ Überlebens/ Existens, falls ein Virus die Jungen und Gesunden töten sollte, haben wir ein Problem das selbst über die schlimmste Pandemie hinaus geht!

    In Wirklichkeit bekämpfen wir aktuell nur unser natürliches Leben, sprich normales Sterben…

    Warum?

  62. Fairmann 11. Dezember 2020 at 22:06; Da die statistische Lebenserwartung bei 80 liegt, durch Corona diese aber um 2 Jahre ansteigt, ausserdem bei älteren Menschen generell die Wirkung sehr viel schwächer ausfällt,
    gibt es keinerlei Grund die zu impfen. Wenn sich jemand mit 30 gern ne Spritze reinjagen lässt, deren Neben-, sowie Langezitwirkungen kein Mensch kennt, so kann er das gerne machen. Aber nicht so, wie damals bei den Juden, dass die irgendwann mal abgeholt und umgebracht wurden.

    Rheinlaenderin 11. Dezember 2020 at 22:18; Vor 3 Tagen, damit ein 3/4 Jahr zu spät. Und wahrscheinlich reicht schon ein böser Blick von Es oder in Bayern Ihm, dass die das Schwänzchen einziehen und sich untern Ladentisch trollen.

    WahrerSozialDemokrat 11. Dezember 2020 at 22:41; Dann hast du wenigstens diesen Corona Blödsinn mit was „sinvollem“ verbracht. Mich wundert nur, dass die das überhaupt gemacht haben, was ich drüber gehört hab, haut dir das dein ganzes Immunsystem zusammen.

    Outshined 12. Dezember 2020 at 00:40; Wieso, Feuerwerk gibts doch erst ab dem 30, aber wahrscheinlich hast du recht, dass das diesmal nicht zwischen Faschingsklamotten, Dresdner Stollen und Rum aus Stroh liegen wird.

  63. Mit Ende des ersten Shutdowns wurde die Maulkorbpflicht – später verschärft, d.h. sogar an öffentlichen Plätzen und am Arbeitsplatz – eingeführt. Mit dem Resultat, dass wir seit November wieder auf ungewisse Zeit im Shutdown stehen. Wozu dann also noch Maulkörbe tragen? Dann werden eventuell Mitte Januar Restaurants und Hotels wieder geöffnet, wenn es denn die „Inzidenzzahlen“ (was immer das sein soll und wo immer diese Zahlen herstammen) zulassen. Mal hüh, mal hott, das Verhalten der Bundesregierung wirkt chaotischer, als es im Irrenhaus zugeht. Und mit friedlichen Mitteln, Demos, Reden im Bundestag, Spaziergängen etc. werden wir diese Zustände nicht beseitigen können. Man sehe sich nur die teilnahmslosen Gesichter von Vertretern der Blockparteien an, wenn die AFD ihnen in ihren Reden Ihr Fehlverhalten und ihre permanenten Rechtsbrüche um die Ohren haut. Hilfe kann nur mit Gewalt aus dem (außereuropäischen) Ausland kommen. Die Bundeswehr ist eh im Arsch, von der geht für Invasoren keine Gefahr mehr aus. Leider ist Deutschland NATO – Mitglied, und wenn der Bündnisfall ausgerufen wird…

  64. Wuehlmaus 12. Dezember 2020 at 01:03

    „@ Fairmann 11. Dezember 2020 at 21:53

    Die AfD darf sich nicht den Corona-Leugnern anschließen.
    Sie muss das Lager der Vernünftigen anführen, die die Verhältnismäßigkeit beachten, die Freiheitsrechte verteidigen, die Betriebe schützt, die gegen Impfzwang und andere Zwangsmaßnahmen votiert.

    Sorry, was soll Ihr mit Verlaub blödsinniges Intro? Mit diesem steigen Sie bereits voll und ganz auf die widerlich geframte Mainstreampropaganda ein. Diesen idiotischen Begriff „Corona-Leugner“ sollten wir hier wirklich nicht benutzen. Tiefer geht es nämlich nicht vom Niveau. Zum einen ist das mit dem „Leugner“ eine völlig debile begriffliche Überhöhung für etwas, über das es selbstverständlich divergierende Meinungen geben kann, ja muss. Und das wichtigste: Es gibt jene „Crona-Leigner“ doch so gut wie gar nicht. Bei der Querdenken-Bewegung etwa habe ich noch keinen getroffen, es geht grundsätzlich immer nur und immer wieder um die Verhältnismäß0igkeit der Maßnahmen – und jeder mit einem Rest gesundem Menschenverstabnd begreift, dass Merkel, Söder, Spahn, Drosten und Co. hier ein ganz böses, irres, aberwitziges Spiel treiben.“

    Ja aber da Muss Querdenken auch sagen, das man entweder an den Abständen oder den Masken etwas machen muss von allein kommt schlieslich Niemand so schnell auf intensief, wie in Leibzig.

    “ Und genau deswegen sind überhaupt keine der momentan praktizierten Corona-Maßnahmen gerechtfertigt. KEINE! Und natürlich gibt es das Virus, doch dessen Gefährlichkeit wird von interessierter Seite mit einem saumäßigen Testverfahren hochgejazzt, als würde man aus einem Küken einen gefährlichen Raubvogel machen.“
    Warum wird immer behaubtet das Testverfahren würde die Zahl hochjagen? Hamburg war bei 10000 Tests 3 Wochen im Sommer Coronafrei Neuseeland hatte bei 380000 Tests 81 Fälle, selbst wen man annimt das die alle falsch Positiv waren, bleibt das im Verhältniss ohne bedeutung.
    „Und die AfD macht es im Augenblick genau richtig, sie sagt, was Sache ist – und das aus dem Hause Merkel nur Scheiße im Planquadrat kommt. Weiter so!“
    Aber alles Scheiße ist keine Alternative.

  65. uli12us 12. Dezember 2020 at 01:18

    Ach, wird Feuerwerk verkauft? Ich dachte, das würde dieses Jahr komplett ausfallen? Bin selber niemand, der Geld dafür ausgibt, daher hatte ich das nicht verfolgt.

    Wuehlmaus 12. Dezember 2020 at 01:08
    WahrerSozialDemokrat 12. Dezember 2020 at 01:09

    Hier noch der Artikel zur Pressekonferenz der Lux. Gesundheitsministerin heute. Die Zahlen werden erfreulich nüchtern aufgearbeitet. Die Berichterstattung der BILD kann ich mir zu dem Thema nur noch schwerlich antun, was Zahlenanalysen angeht. Dass das PCR-Testverfahren auch meiner Meinung nach zumindest kein Schwindel, aber auf jeden Fall nicht valide ist, bleibt davon unberührt.

    PS: Hatte mich in meinem ersten Beitrag geirrt. Ausgangssperre hier ist seit Anfang Nov., nicht Oktober… kommt einem länger vor ;(

  66. Haremhab
    11. Dezember 2020 at 23:02
    @A. von Steinberg 11. Dezember 2020 at 22:40

    Corona wird von Merkel benutzt, um unsere Kultur und Traditionen abzuschaffen. Was dieses Jahr alles ausgefallen ist: Ostern, Osterfeuer, Maifeuer, Stadtfest, Vereinstreffen, Schützenfest, Martinsumzug, Weihnachtsmärkte, Stollenprüfung, Weihnachtsfeste usw. Da kommt einiges zusammen.
    ——————–
    Na Hauptsache ist doch, das zu Ramadan alles wieder auf ist. So war es dieses Jahr und so wird es auch nächstes Jahr sein.
    Den Zeitpunkt ab wann die Coronamaßnahmen ruhen kann man jetzt schon anhand von islamischen Feiertagen festmachen.
    Ist das nicht grossartig und das beste Deutschland was wir je hatten?

  67. „3. Es besteht der begründete Verdacht, daß Merkel die Covid-19-Maßnahmen nicht oder nicht vorwiegend zum Gesundheitsschutz anordnet, sondern zur Erreichung ihrer politischen Ziele. Eine Verlautbarung von Schäuble verdeutlicht dies.“ Link: https://www.fachinfo.eu/schaeuble2020.pdf
    Es ist der Linke Verwaltungsunterbau, der es den Merkels dieser Zeit bequem erlaubt, alle Entscheidungen widerstandslos durchzusetzen.
    Wir müssen die Verwaltungen erobern, nicht die Parlamente!

  68. Die Wissenschaft hat festgestellt, festgestellt, festgestellt,
    daß Cola Corona-Viren enthält, Viren enthält.
    Drum trinken wir auf jeder Reise, jeder Reise, jeder Reise
    Corona-Cola literweise, literweise.
    Corona-Cola, Corona-Cola, Corona-Cola,
    die trinken wir alle so gern.

    MELODIE, 1 Min.
    https://www.youtube.com/watch?v=YAzb-aZbdR8

    +++++++++++++++++++++++++

    Duden.de: Coca-Cola, das oder die

  69. Es ist ja leider nicht nur MERKEL.
    Sie würde leerlaufen, gäbe es nicht die vielen politischen Hampelmänner und Hampelfrauen,
    die ihr dienen, oft in voprauseilendem Gehorsam.
    Es gibt keine Opposition – außer die der AfD.

  70. OT & BREAKING:

    Der Supreme Court hat die Klage des Trump Lagers abgewiesen. Das dürfte es gewesen sein.

  71. @ Andre56 12. Dezember 2020 at 01:51

    Ostersonntag 2021: 4. April

    Beginn islam. Freßmonat 2021: 12. April

  72. TERROR-MERKEL

    Aktualisiert: 11.12.2020 – 23:11

    Scharfe Corona-Maßnahmen erwartet
    Lockdown in Deutschland: Gipfel-Termin steht fest –
    Kanzleramt will offenbar ab Mittwoch alles dicht machen

    Update vom 11. Dezember, 22:50 Uhr: Möglicherweise droht ganz Deutschland schon ab Mittwoch ein harter Lockdown. Das Kanzleramt will laut Bild zu diesem Termin Schulen, Kitas und zahlreiche Bereiche des Einzelhandels schließen. Lediglich Lebensmittelgeschäfte und Drogeriemärkte sollen geöffnet bleiben. Die Auflagen sollen nicht wie erwartet bis zum 10. Januar, sondern noch länger dauern.

    Bei der für Sonntagvormittag geplanten Videoschalte will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) dies den 16 Ministerpräsidenten als Vorschlag unterbreiten. Ob die Länderchefs den harten Lockdown letztlich umsetzen, entscheiden diese letztlich selbst.
    Lockdown in Deutschland: Termin für Merkel-Gipfel steht – Sonntag ab 10 Uhr

    Update vom 11. Dezember, 21.11 Uhr: Der Termin steht. Laut Deutscher Presseagentur beraten Bund und Länder per Videokonferenz am Sonntag (13. Dezember) ab 10 Uhr über weitere Maßnahmen. Beobachter rechnen danach mit einer Entscheidung über einen bundesweiten, harten Corona-Lockdown. Sachsen ist, wohl auch aufgrund der explodierenden Neuinfektionen, vorgeprescht. Ab Montag wird das öffentliche Leben dort drastisch heruntergefahren…
    https://www.merkur.de/politik/merkel-corona-lockdown-deutschland-regeln-weihnachten-gipfel-soeder-heute-schulen-muenchen-zr-90127307.html

  73. WahrerSozialDemokrat
    12. Dezember 2020 at 00:30
    […] nicht wegen meiner Chemo die nächsten 3 Jahren geimpft werden. […]
    ======

    Ich drücke feste die Daumen!!!

  74. Die vom Autor genannten Punkte gelten nicht nur für die Zonen-Mastgans, sondern für die gesamte CDU inkl. solcher Pseudo-Konservativer und Moped-Revoluzzer aus dem Sauerland wie Blackrock-Merz.

    Es ist daher höchst interessant, daß die Meuthen-Bot-Armee hier bei PI-News, allen voran der Herr Meuthenberg, uns eine Koalition mit genau dieser Volksverrat-CDU schmackhaft machen will. Hahaha.

  75. MiaSanMia 12. Dezember 2020 at 05:04
    Die vom Autor genannten Punkte gelten nicht nur für die Zonen-Mastgans, sondern für die gesamte CDU inkl. solcher Pseudo-Konservativer und Moped-Revoluzzer aus dem Sauerland wie Blackrock-Merz.

    Es ist daher höchst interessant, daß die Meuthen-Bot-Armee hier bei PI-News, allen voran der Herr Meuthenberg, uns eine Koalition mit genau dieser Volksverrat-CDU schmackhaft machen will. Hahaha.
    ——————————————————————
    Mit der CDU wird es das sowieso nicht geben,Friedrich Merz hat neulich wieder Gift und Galle in Richtung AfD gespuckt.
    Die AfD muß sich von der heutigen CDU klar abgrenzen.
    Der Artikel hat Bezahlschranke,aber die paar Zeilen genügen.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus221990370/Rundfunkbeitrag-Warum-Merz-vom-CDU-Eiertanz-um-die-AfD-profitiert.html

  76. Das Merkel-Corona-Regime wird der einheimischen Bevölkerung einen knallharten Lockdown und den „Deutschen mit Migrationshintergrund“ wesentlich weniger strenge Maßnahmen verordnen. Seehofers Schergen werden es nicht wagen, irgendwelche Ramadan- und sonstige Moscheeveranstaltungen zu verbieten oder auch nur zu behindern, denn das wäre ja „rassistisch“ und „integrationsfeindlich“ und schwer bewaffnete Polizeieinheiten bei solchen Anlässen sind natürlich undenkbar und würden unerwünschte „hässliche Bilder“ liefern. Es ist auch nicht vorstellbar, dass ein Clan beispielsweise, der mit vierhundert Gästen eine Hochzeit feiern will, wegen staatlichem Pandemiegerede 395 Leute wieder auslädt. Bei Biodeutschen hingegen… na, lassen wir das lieber. Man darf nur gespannt sein, wie all das öffentlich begründet wird, aber der „Kreativität“ sind in solchen Fällen bekanntlich keine Grenzen gesetzt. Und reichlich Hilfstruppen in Form von Medien, Parteien, Kirchen, u.s.w. stehen schließlich auch noch zuverlässig bereit.

  77. Ergänzung zu:
    Maria-Bernhardine 12. Dezember 2020 at 03:19

    Leute, kauft heute noch schnell Weihnachtsgeschenke.

    Denn die Tochter des roten DDR-Pfarrers (u. ihre Analzäpfchen
    aller Altparteien inkl. Grüne) wollen uns auch noch den
    Weihnachtskonsum vermiesen.

    Weihnachts-Lockdown in Deutschland? Sachsens Landeschef
    kündigt „autoritäre Maßnahmen“ an. Anm.: Amazon wird´s freuen.

    Wieler hat vor paar Tagen schon gesagt, daß es an der Zeit sei,
    nicht soviel zu konsumieren, er müßte auch auf so vieles
    verzichten.

    +++++++++++++++++

    Kommunisten-taz, der ich nicht so recht übern Weg traue:

    Lieferengpässe bei Konsumartikeln –
    Ausverkauft in der Weihnachtszeit

    Überfüllte Innenstädte bleiben aus.
    Trotzdem kommt es zu Engpässen.
    Die Gründe: Onlinehandel und
    stockender Nachschub aus China.

    BERLIN taz | Die Innenstädte sind leer. Wegen der Corona-Auflagen trauen sich viele Menschen nicht in die Kaufhäuser, Einkaufszentren und Geschäfte. Trotzdem klagen Händler*innen über Engpässe. Notebooks, Spielekonsolen, aber auch Fahrräder und Sportartikel – keine Ware vorrätig, heißt es vielerorts.

    Die Nintendo Switch etwa: Obwohl schon seit drei Jahren auf dem Markt, ist die Konsole in den meisten Geschäften ausverkauft. Die neue Playstation 5 von Sony wird es sogar bis weit ins nächste Jahr nicht mehr geben. Überall fehle es an Nachschub, bestätigt ein Berliner Verkäufer einer großen Elektronikmarktkette. Und das inmitten des Weihnachtsgeschäfts, der umsatzstärksten Zeit für den Einzelhandel…
    +https://taz.de/Lieferengpaesse-bei-Konsumartikeln/!5737154/

    Mit Blick auf ihre eigene ostdeutsche Sozialisation in der DDR betonte Merkel: „Wir haben gelernt zu improvisieren und wir haben uns angesichts vieler Mängel immer gut organisiert. Das sind Fähigkeiten, die einem auch heute helfen.”
    https://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Merkel-zum-Tag-der-deutschen-Einheit-Ich-bin-stolz-in-Leipzig-studiert-zu-haben

    Er(WIELER) appellierte an alle Bürger, Kontakte möglichst einzuschränken und sich selbst und andere zu schützen. Der Bildungsstand in Deutschland sei hoch, »wir sind ein cleveres Volk«. Er könne nur dazu ermutigen, das Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Das könnten nicht alle in der Gesellschaft, aber sehr, sehr viele Menschen. Leugner der Krankheit werde wahrscheinlich niemand belehren können, so Wieler. Er hatte auch die Empfehlungen der Nationalen Wissenschaftsakademie Leopoldina mit unterzeichnet, wonach Weihnachten und der Jahreswechsel für einen »harten Lockdown« genutzt werden sollten. Man solle auf Treffen verzichten und Freunde und Familie schützen.
    +https://www.pharmazeutische-zeitung.de/lockerungen-ueber-weihnachten-verhindern-122458/

    +++++++++++++++++++++++

    Hier gibt es einige wichtige Meldungen:
    https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/coronavirus-news-ticker-kw-50,SISlHpV

  78. „… Es gibt genügend handfeste Belege dafür, dass Merkel einen sozialistischen Staat anstrebt, wie sie ihn von Jugend auf gelernt hat…”
    Die alleinige Fokusierung auf Merkel greift viel zu kurz!
    Dies dann auch noch mit ihrer Ossi-Vergangenheit zu begründen, ist (mit Verlaub) selten dämlich!
    Das komplette links-grüne Establishment in der BRD hat westdeutschen Hintergrund!
    Die ostdeutschen SED Nachfolger haben teilweise noch patriotischere Vorstellungen als Grüne, SPD und CDU ( z.B. Wagenknecht ).
    Wer tatsächlich glaubt, dass alles besser wird – wenn Merkel weg ist, hat dieses BRD-System noch nicht wirklich verstanden!
    Merkel ist nicht die Ursache – sondern die logische Folge unserer Gesellschaft!

  79. Vorhin wurde bei Lügenpresse vermeldet, dass sich ein bekannter Querdenker mit Corona infiziert hat und intubiert werden musste. Weiß hier jemand genaueres?

  80. pro afd fan 12. Dezember 2020 at 07:57
    Vorhin wurde bei Lügenpresse vermeldet, dass sich ein bekannter Querdenker mit Corona infiziert hat und intubiert werden musste. Weiß hier jemand genaueres?
    ———
    Einer von den 3 Organisatoren der Leipziger Querdenker-Demo. Leider mit Bezahlschranke. O.k., etwas Privatsphaere muss sein. Wird schon irgendwie durchsickern. Einer quatscht immer.
    https://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Leipzig-Querdenken-Organisator-mit-Corona-Infektion-auf-Intensivstation
    Aber in Anbetracht von Inzidenzzahlen von über 400 in Sachsen ist es angebracht, in Görlitz sogar sagenhafte 600, Menschenansammlungen wie in Bautzen geplant zu untersagen. Spätestens Montags gehen in Sachsen und Thüringen wohl die Lichter aus. Egal was Politiker sagen, die wissen genausowenig über Corona wie Du und ich aber wenn die Zahl der Intensivpflegestationen ans Limit kommt, egal ob mit oder an Corona oder normaler Grippe muss gehandelt werden. Den Ärzten und Professoren glaube ich.

    Macht endlich die Grenzen nach Tschechien und Polen dicht! Am besten so wie früher. Kein Einkaufs- und Tanktourismus mehr und erst recht nicht zu Weihnachten. Die Gegend kann man gut abriegeln. Aber statt dessen werden die Deutschen zuhause eingesperrt.

  81. Es fällt zurzeit so unsagbar schwer, positive Gedanken und Gefühle zu haben.
    Das Chaos und die Diktatur, die Deutschland herrschen, das Aushebeln unser
    Grundrechte, diese perfide Frau an der Spitze unseres Landes und um sie herum,
    die unfähigsten Politiker, die man sich vorstellen kann…..
    Dazu die mehr als schlechten Nachrichten aus den USA.
    Alles zehrt so langsam seelisch an mir.

  82. Mittlerweile hat das „Stasi-Wolff’s-Rudel“ die Bewachung der dummdödeldeutschen Schafsherde übernommen.
    Habt Ihr schon einmal nachgezählt, wieviele Stasis heute an einflußreichen Positionen sitzen?
    „das ging hier gonz leischt, woil de soo unglaablisch noif woren“.

  83. Solange die indoktrinierte Jugend schön warm daheim an der der neuen Konsole das Cyberpunk 2077 mit Alltagsmaske zockt,soll ich Alter auf die Straße demonstrieren? No
    Habe selbst keine Kinder(jetzt im nachhinein Gottseidank),sorge vor mit Gold & Silber,Vorräte,kläre Nachbarn sowie Freunde,Kollegen nicht mehr auf wie ein Missionar,wie hier alles mit Merkill den Bach runter geht,..hoffe nur bald nach Ungarn auswandern zu können.Aber ist auch so eine Sache wenn der unbestechliche Trump scheitert,ist wohl Orban dran,der gehen muß.

  84. gonger
    12. Dezember 2020 at 08:14
    pro afd fan 12. Dezember 2020 at 07:57
    Vorhin wurde bei Lügenpresse vermeldet, dass sich ein bekannter Querdenker mit Corona infiziert hat und intubiert werden musste. Weiß hier jemand genaueres?
    ++++

    Ist doch für die linksgrüne Lügenpresse eine tolle Geschichte!

    Läßt sich nur noch toppen, wenn der Querdenker gleichzeitig ein junges AfD-Mitglied gewesen wäre.

    Von solchen Geschichten leben die linksgrünen Medien!

    Falls sich real nichts passendes ereignet, wird eben etwas erfunden, so wie von Relotius.

  85. Corona missbrauchen, um sich gegen „Flüchtling“sterror und Klimaschwachsinn zu rächen!!

  86. Ich finde, jetzt in Corona-Zeiten, sollten die Medien mal wieder darüber berichten, dass unsere Kanzlerin ab und zu mal eine ganz leckere Kartoffelsuppe kocht.
    Jetzt in der Vorweihnachtszeit vielleicht mit Adventskranz im Hintergrund.
    Die Systemwähler wären bestimmt total entzückt. 🙂

  87. Alle Parteien spalten das Volk, sie hetzen uns gegenseitig aufeinander.
    Die Parteien sind der Grund allen Übels.
    Solange wir sie nicht allesamt zum Teufel jagen werden wir keine Volk von Brüdern mehr sein, keinen gemeinsamen Willen mehr entwickeln, solange wir nicht alle zusammenhalten werden wir machtlos sein.
    Die Parteien haben uns unsere Macht gestohlen.

  88. .

    Das Merkel-Bashing muß AUFHÖREN !
    _____________________________________

    .

    1.) Schuldig ist:

    .

    1.1.) Regierungsbank

    1.2.) Parlament

    1.3.) 1 Mio. CDU/CSU-SPD-Partei-Mitglieder

    1.4.) BundesverfassungsGERICHT (BVerfG)

    1.5.) Nachrichten-Fälscher ARD-ZDF-Print

    ERGIBT: 5 „Player“

    .

    2.) Ohne Unterstützung der oben genannten Nutznießer / Trittbrettfahrer wäre Merkel:

    3.) Ein Nobody.

    .

    PS: Das Versagen der Publikative (= Nachrichten-Fälscher ARD-ZDF-Print), die von Alt-Parteien-Kartell unterwandert ist, erklärt die 87% für CDUSPDFDPGRÜNELINKE.

    .

    PPS: BVerfG ebenfalls regierungsunterwandert.

    .

  89. Alle in dem Artikel aufgeführten Merkel-Verbrechen sind doch jedem, der nicht total verblödet ist, seit langem bekannt.

    Die Frage ist, wie werden wir dieses skrupellose Ungeheuer und seine Gefolgschaft los? Wie ist es möglich, daß diese intellektuell und auch charakterlich zweifelhafte Frau mittlerweile zu einer dermaßen
    erschreckenden Machtfülle gelangen konnte?

    Da steht eine alte, sichtlich verbrauchte Frau, die sitzend Paraden abnehmen muß, da sie sonst zittert, an der Spitze unseres Landes und alle schauen tatenlos zu, wie sie es in jeglicher Hinsicht vernichtet. Wie ist das möglich?

  90. Was macht denn eigentlich das Parlament?Hochbezahlte Nichtstuer ,die ihre Aufgabe ignorieren.
    Das Ende der Demokratie ,wie sie von den Volkstretern diktiert wird,ist damit wohl gekommen.Aber leider ist die Beendigung dieses Zustandes dem feigen,bequemen ,indigenen Bundesbürger viel zu anstrengend.
    So wird dies nur ein frommer Weihnachtswunsch bleiben.

  91. Schon alleine wegen ihrer Herkunft und der dortigen Tätigkeiten hätte diese Person NIEMALS weder Ministerin noch Kanzlerin werden dürfen….dies gilt übrigends für ALLE ehemaligen DDR-Funktionäre mit negativer Stasi-Vergangenheit.

  92. gonger 12. Dezember 2020 at 08:14
    Danke für die Rückantwort.
    Es kann aber genauso sein, dass es sich hier um eine Fake-Nachricht handelt und diese Geschichte nur erfunden wurde, um die Querdenker-Demos zu minimieren. Schliesslich sind sie der Merkel-Regierung ein großer Dorn im Auge.
    Ich bitte die Querdenker-Organisatoren um Aufklärung, ob diese Meldung richtig oder falsch ist.

  93. „ Schuft1957
    12. Dezember 2020 at 09:05
    Schon alleine wegen ihrer Herkunft und der dortigen Tätigkeiten hätte diese Person NIEMALS weder Ministerin noch Kanzlerin werden dürfen….dies gilt übrigends für ALLE ehemaligen DDR-Funktionäre mit negativer Stasi-Vergangenheit.“

    Haben Sie das auch schon gedacht und geschrieben – als Stolpe ( der persönlich von Stasi-Chef Mielke ) mit Orden begangen wurde – erst Ministerpräsident und später Bundesverkehrsminister wurde?

  94. @
    Wuehlmaus 12. Dezember 2020 at 01:08

    In Wolfsburg gab es seit Februar 2020 bereits 59 „Coronatote“
    Man könnte ja zur Sicherheit gleich die ganze Stadt Wolfsburg mit ganzen Geschwadern von Planierraupen dem Erdboden gleich machen.

    Das erledigt der Gewerebsteuerausfall wenn VW die Türen zumacht ganz ohne fremde Hilfe.
    Gibt es in China eigentlich eine vergleichbare Bestrafung für erfolgreiches Wirtschaften ?

  95. @ pro afd fan 12. Dezember 2020 at 09:10

    gonger 12. Dezember 2020 at 08:14
    Danke für die Rückantwort.
    Es kann aber genauso sein, dass es sich hier um eine Fake-Nachricht handelt und diese Geschichte nur erfunden wurde, um die Querdenker-Demos zu minimieren. Schliesslich sind sie der Merkel-Regierung ein großer Dorn im Auge.
    Ich bitte die Querdenker-Organisatoren um Aufklärung, ob diese Meldung richtig oder falsch ist.

    Eine wunderschöne Relotius-Story. Wer da nicht sofort hellhörig wird ……
    Wir werden im Lauf des Tages erfahren, was wirklich dran ist. Und zwar aus dem alternativen Lager und nicht aus der „Leipziger Volks Zeitung“. Es wäre ja von uns auch keiner auf die Idee gekommen, kurz vor dem Ende der DDR das „Neue Deutschland“ zu befragen, wie beliebt Honecker bei den Menschen war. Deswegen wundere ich mich immer wieder, wie beflissen man hier auf Meldungen der Merkel-Medien reagiert. Mich interessiert nicht die Bohne, was geschmierte Journalunken verzapfen. Ich vermute, es wird sich ganz sauber in Luft auflösen. Das System zieht doch seit Monaten alle Propagandaregister. Wer es bis jetzt nicht gemerk(el)t hat, wird es auch nicht mehr merke(l)n.

  96. ich war es nicht 12. Dezember 2020 at 09:18
    @
    Wuehlmaus 12. Dezember 2020 at 01:08

    In Wolfsburg gab es seit Februar 2020 bereits 59 „Coronatote“
    ———–
    Das war wohl hauptsächlich das Altersheim. Darüber gab es auch einen Report auf NDDR3. Da ist wohl alles schiefgelaufen. Wenn ich eine extrem alte Familienangehörige im Heim besuchen will muss ich einen Schnelltest machen und darf sie nur mit vorheriger Anmeldung im Besucherzimmer empfangen (max. 2 Personen/Familienangehörige) aber das ist o.k. für mich. Und am Heiligabend, wenn alle kommen werden, muss ich da nicht auch noch aufschlagen.

  97. Für Frau Merkel und ihre Vasallen ist das Coronavirus ein gefundenes Fressen: das Problem liegt in der Luft und wird durch die Luft übertragen. Auch die Probleme von Klein Greta sind in der Luft und die Luft soll also wieder sauber, rein und gesund gemacht werden. Aber wie will man nachweisen, dass die Luft wieder gesund gemacht wurde? Und die Luft macht doch an Landesgrenzen nicht halt sondern weht über die ganze Erde. Genauso sind doch die Messungen für Klimaschutz lächerlich denn der nächste Sturm bläst Alles wieder über die ganze Welt. So konnte man auch 1970,80 in Schweden den Dreck aus Böhlen und Espenhain in der DDR nachweisen.
    Corona kam ja aus China über die ganze Welt und zeigt eigentlich wie gefährlich die biologischen Waffen sein können wenn sie einmal von irgendeinem Idioten benutzt werden.

  98. Parsival 12. Dezember 2020 at 09:43

    Corona kam ja aus China über die ganze Welt und zeigt eigentlich wie gefährlich die biologischen Waffen sein können wenn sie einmal von irgendeinem Idioten benutzt werden.
    ————
    Genau da hätte man bereits Ende 2019 ansetzen müssen aber statt dessen flogen die chinesischen Virenträger, denen das Ding aus dem Labor gehüpft war, weiterhin nach Europa ein,vorzugsweise nach Deutschland (Spielzeug- bzw. Gamer-Messse in Nürnberg) und Italien (Textilindustrie). Man hätte…Hätte, hätte Fahrradkette. Die dunklen Mächte der NWO haben schlichtweg die Kontrolle verloren. Das war nicht Merkel im Alleingang.

    Und die Klimabeschlüsse von Brüssel gestern sind nur eine lockere Vereinbarung. Mehr nicht. Wird ohnehin gerissen. Es geht nur darum die Thunfisch-Freaks ruhig zu stellen.
    Die Polen und anderen Länder werden ihre Kohleproduktion niemals aufgeben. Nur das versprochene EU-Geld -also unser Geld, das nimmt man eben gerne mit.
    Alleine diese Nachtsitzungen…Da wird man zermürbt und gibt am Ende nach. Der polnischer Verhandlungsträger sah danach frisch, jung und fit aus, Merkel eher nicht so.
    Keine Firma hält ihr Meeting in der Nacht ab! Man trifft sich um 09:00 nach einem kräftigen Frühstück, nimmt gemeinsam ein leichtes Mittagessen zu sich und um 16:00 ist Schluss und alle rennen zum Bahnhof oder zum Flughafen und die anderen gehen noch einen saufen. Das war jedenfalls in der vor-Corona-Zeit so.

  99. In diesen Zeiten verkommt Protest zum Unterwerfungskult nach dem Motto „Wenn wir demonstrieren dürfen, setzen wir auch brav die Masken auf.“ Darauf kann ich verzichten.

  100. Kaeptn 12. Dezember 2020 at 10:06
    Genau!
    Wie kann man demostrieren, indem man sich an die Vorgaben hält, gegen die man demonstriert?
    Jaja, ich weiß schon …

  101. Ewald Harms 12. Dezember 2020 at 02:01
    Die einzige Opposition AfD ,wird stärker bekämpft als islamische Massenmörder.“
    *******************
    Klasse! Bitte für Reden im BT aufheben!
    …………
    Outshined 12. Dezember 2020 at 02:45
    OT & BREAKING:

    Der Supreme Court hat die Klage des Trump Lagers abgewiesen. Das dürfte es gewesen sein.“
    *******************
    Schock!!!
    Das DARF nicht sein! Quellen?

  102. @ friedel_1830 12. Dezember 2020 at 08:43

    Dann hätte man nie einen Diktator stürzen müssen,
    denn hinter jedem Diktator stehen viele, die ihn
    vorschieben u. halten aus ganz bestimmten Interessen.
    Nach Ihrer Auffassung wäre es auch gleich, ob Trump oder
    Biden Präsident wird, weil jede Menge Mächtige u. Ersatzleute
    hinter der jeweiligen „Marionette“ stehen.

    Vergessen Sie aber bitte nicht: jede „Marionette“ hat in ihrem
    Bereich auch jede Menge Macht. Und Merkel ist gerne Kanzlerin
    von Soros – oder wem auch immer – Gnaden. Merkel richtet
    Deutschland nur allzugerne zugrunde. Daher muß sie als erstes
    weg! Zumal sie auch viel zuviel in Europa mitmischt/mitmischen darf.

    Die Kanzlerin nimmt sich an den einzelnen Stationen ihres Rundgangs durch die Regierungszentrale ausgiebig Zeit für Fragen aus dem Publikum. Warum sie denn eigentlich Bundeskanzlerin werden wollte, möchte eine 13-Jährige wissen. „Ich bin gerne mit anderen Menschen zusammen“, antwortet Merkel. Und weiter: „Wenn man im Kleinen etwas bewegen kann, ist das was Schönes.“
    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/-man-ist-bekannt-wie-n-bunter-hund–394492

    Nikolaus Blome, der zu den Wahlen 2013 ein Jubelbuch
    über Merkel schrieb: Die Zauder-Künstlerin…, Blome ist der,
    der möchte, daß Impfverweigerer an den Pranger kommen…

    oder dass Merkels Stimme bei einer wichtigen Entscheidung mal
    gezittert hat und dass sie auch mal Scheiße sagt.

    „Die Leute sollen uns Politiker die Politik machen lassen, weil wir so viel mehr davon verstehen“, seufzt Merkel zu vorgerückter Stunde. Ein banaler Satz. Aber einer, der es in sich hat. Für Blome ein Kernsatz, den er so interpretiert: Beim Politikmachen möchte Merkel möglichst wenig gestört werden, der Wähler ist für sie nur ein launischer Konsument, den man nicht überfordern darf.
    +https://www.freitag.de/autoren/philip-grassmann/die-merkel-versteher

  103. Es gibt nur eine Möglichkeit, um alles wie Freiheit, Demokratie wieder zubekommen. Das bedeutet ein Sturz vom Merkel-Regime.

  104. Kassandra 56 12.12.2020 at 08.20
    Sofort mit der „Machtübernahme“ durch die Schnepfe aus der Uckermark 2005 habe ich bei SPON – damals konnte man dort noch kommentieren, ohne rot zu werden – habe ich von dem Plan dieser Frau, Deutschland zu vernichten, geschrieben. Man lachte mich aus, manche beschimpften mich. Tenor: „Die hat doch bei der FDJ nur die Blumenpflege übernommen, die Wandzeitung gestaltet …“. Selbst im Verwandtenkreis wurde ich belächelt. Keiner hat das, was hier und heute in unserer Heimat geschieht, für möglich gehalten. Auch ich selbst habe nicht mit solch einer Perfidie gerechnet. Was kann ich hier in einem niederbayerischen Kaff, das aus 8 Häusern ohne Kneipe, ohne Kirche besteht, tun? Nicht viel, da das ja Bayern ist. Doch mein Auto ist „geschmückt“ mit Aufklebern wie „Merkel, nicht meine Kanzlerin“, „Lieber Atomstrom, als Flüchtlingsstrom“, und dem Spruch von dem Unrecht, das leider zu Recht geworden ist. Die gelben Westen kann jeder sehen und am Innenspiegel hängt ein wunderschönes Schwarzrotgoldenes Stirnband aus Blüten, so daß jeder sehen kann, wenn er will, auf welcher Seite ich stehe. Einige Aufkleber s.o. habe ich auf Anfrage auch bereits verschenkt. Leider wohne ich hier und nicht mehr in meiner Heimat Sachsen. Ich werde im kommenden Jahr 74 und ich habe mir vorgenommen, wieder Richtung Chemnitz umzuziehen. Es ist nur etwas schwer so allein.
    Nebenbei: Corona ist für mich trotz Atemprobleme (viel zu lange geraucht!) kein Thema. Ich lasse mir keine Angst machen. Haben die Kommunisten das in 40 Jahren DDR nicht geschafft, dann auch heute nicht!

  105. Widerstand gegen Merkel – was ist das im Endeffekt?

    Wenn man sich die vergangenen 15 Jahre anschaut, in denen Frau Merkel das politische Geschehen in Deutschland und in der EU weitgehend und maßgeblich a l l e i n e (mit Unterstützung ihrer Vasallen) bestimmt hat, kann man angesichts der Vielzahl destruktiver Aktionen und Fehlentscheidungen ins Grübeln kommen, ob dies alles noch der „freiheitlich demokratischen Grundordnung“ nach unserem Grundgesetz entspricht.

    Mein Grübeln hat das Ergebnis, dass die heutige Situation niemals im Sinne der damaligen Grundgesetzgeber abläuft und nicht im Einklang mit den textlichen Leitlinien des Grundgesetzes steht.

    Meine Kurzanalyse besagt, dass es einige Parteien sind, die grundgesetzwidrig nicht nur (wie im Grundgesetz vorgeschrieben) „an der politischen Willensbildung mitwirken“, sondern diese Willenbildung alleine kartellartig voll und ganz bestimmen.

    DIES ist klar grundgesetzwidrig!

    Parteien sind eigentlich als Interessenvermittler zwischen den Wählern/derGesellschaft und der Politik/Regierung gedacht und installiert. Insofern durchaus sinnvoll und nicht zu ersetzen.

    Was wir aber inzwischen sehen, das ist ein „Parteienstaat“ – mit undemokratischem Ergebnis:
    Nicht das Volk ist mehr der eigentliche demokratische Souverän, sondern die Parteien bzw. von diesen ausgesuchte Personen. Das ursprünglich konkurrenzartig organisierte Parteiensystem ist in ein sogenanntes Kartellparteiensystem übergegangen – seit Merkel regiert.

    Wenn wir also völlig einvernehmlich mit den Grundgesetzbestimmungen gegen Merkel opponieren, so ist dies letztlich der Widerstand gegen das aktuelle Kartellparteiensystem – bestehend aus den sog. Altparteien (auch „Systemparteien“ genannt).

    Die einzige demokratische Opposition ist die AfD.

    Merkel hat auf eine nahezu „geniale“ Art und Weise ihr (für mich wirres) totalitäres Gesellschafts-/Weltbild in politisches Handeln umgesetzt und sich dabei die Unterstützung sowohl der eigenen Partei als auch der übrigen Systemparteien eingeholt.

    Dieses „Einholen“ geschah und geschieht durch (früher undenkbare) einfache Übernahme von Einzelforderungen der ehemaligen Konkurrenzparteien und durch „Unterjochung“ von abweichenden Strömungen der eigenen Partei.

    So entstand das Kartellparteiensystem mit einem ideologischen links-grün-globalen „Mantel“, unter den Merkel alle Parteien – ausgenommen die AfD – „behütet“.

    Die fatalen Ergebnisse liegen auf dem Tisch, u. a.
    Stärkung des EU-Molochs, Hereinwinken von Asylforderern in Millionenstärke, Zerstörung des Finanzsystems, Zerstörung der inneren Sicherheit, Ankurbelung des Kulturaustausches, Anfeuern der Klimahysterie, Abschaltung von notwendigen Kraftwerken und Installierung der asozialen EEG-Umlage, überzogene Corona-Zwangsmaßnahmen, Unterwanderung der GEZ-Medien und Nutzung dieser Medien zur Propaganda, Unterdrückung der Opposition (AfD) durch Unterstellungen, Beleidigungen, Ausgrenzungen und Spionagemaßnahmen („Beobachtung“).

    In einem geordneten demokratischen Staat muss diesen Parteien ein Gegengewicht entgegenstehen:
    Dies wäre das Verfassungsgericht. ABER: Auch dort bestimmen die Parteien!

    Die demokratischste Lösung kann nur sein, dass durch Volksabstimmung wenigstens die Richter des Verfassungsgerichts vom Volk gewählt werden – ebenso wie das Staatsoberhaupt (Bundespräsident).

    Fazit:
    Widerstand gegen Merkel bedeutet nicht, dass sich dadurch die undemokratischen Zustände ändern werden. Es wird einen Nachfolger geben, der sich „ins gemachte Nest setzt“.
    Man könnte, wenn man winzig Positives für die Zukunft ausmachen will, annehmen, dass ein Friedrich Merz – sollte er Merkel ersetzen – zwar als politisches Chamäleon, aber sicher nicht weiter so verwirrt Politik machen wird. Aber das Grundübel des Merkelismus wird bleiben: Misswirtschaft und Volksverdummung!

    Es schut im Moment sehr trübe aus, da nach dem Grundgesetz so gut wie keine praktikable Lösung in Sicht ist, die das nun zementierte Kartellparteiensystem mit ihrem GEZ-Propaganda-Moloch zerbröseln ließe.

  106. 1buffalo1 12. Dezember 2020 at 11:21
    ——————————————–
    Ja, jeder tut was er kann. In Bayern sind die Möglichkeiten (noch) sehr begrenzt.
    Wären schön, Sie hier wieder in Sachsen begrüßen zu können.
    Das Erzgebirge ist noch ein relativ „sauberer“ Bereich, aber die Oberlausitz ist auch nicht schlecht, an uns Granitschädeln beißen sich so manche die Zähne aus.
    Auch wenn im Moment die Staatsmacht einen rigorosen Kurs fährt, den Widerstand wird niemand brechen können. Für morgen und Montag stehen die Leute an der B96 und in Neugersdorf schon wieder bereit, sicherlich weniger, aber es werden wieder Patrioten da sein.
    Übrigens hat das Krankenhaus Bautzen auch heute wieder freie Kapazitäten gemeldet, auch Görlitz und Radeberg, also die größten Kliniken hier im Umkreis.

  107. Vorschlag: wir gehen alle Anfang Januar mal 4.Wochen auch nicht arbeiten nicht tanken nicht einkaufen. Leben von dem was von den Feiertagen übrig ist also machen mal das Licht richtig aus….. Das Gebrüll will ich mal hören!?

  108. Ossiland 12. Dezember 2020 at 12:39
    Vorschlag: wir gehen alle Anfang Januar mal 4.Wochen auch nicht arbeiten nicht tanken nicht einkaufen. Leben von dem was von den Feiertagen übrig ist also machen mal das Licht richtig aus….. Das Gebrüll will ich mal hören!?
    *******************
    Prima Idee! Mindestens alle CDU Wähler und Querdenken- Verteufler sind da nicht dabei. Läuft also auf eine Beteiligung von ca. 13% hinaus. Wie gehabt!

  109. Ossiland 12. Dezember 2020 at 12:39
    —————————————–
    Würde funktionieren, wenn jeder mitmachen WÜRDE.
    Es gibt nur wenige, die ihre Meinung beibehalten und nicht umfallen.
    Ich habe z.B. gestern meinen letzten Arbeitstag in diesem Jahr gehabt (Handwerksbetrieb), und fange frühestens Mitte Januar wieder an.
    Das gefällt zwar einigen Kunden nicht, aber was wollen sie machen.
    Ganz einfach: Keine Arbeitsleistung, keine Steuern!

Comments are closed.